Sie sind auf Seite 1von 4

Erzhle etwas ber dein Lieblingstier.

Was hast du In den letzten Ferien gemacht?

Wie heit die Mehrzahl von lbum! tlas!

Was machst du am Wochen" ende?

Erzhle uns Was machst von du heute deinen nach #eschwistern. der $chule?

Erzhle uns ber dein %obb&.

$teigere die d'e(tive) hei warm (alt lang

Was hast du heute zum Frhstc( gegessen?

Was isst du Wie heit ,on'ugiere am liebsten? das *omen -sein. im von /rsens. gro schnell sch+n

Wie heit das /rteritum von 0eschreibe " wir sind einen %asen. " sie lesen " ich bin " du hast 0eschreibe das 0eschreibe! ,lassen" was du siehst! zimmer. wenn du aus dem Fenster schaust.

0uchstabiere Erzhle uns Lies 1 $tze Wie heien deinen von deiner aus einem die 2 Flle? *amen. %eimatstadt. 0uch vor.

*enne 1 0eru3e.

*enne 1 4bstarten

*enne 1 #emse.

*enne 5 4bstarten mit -0..

Was (ann man Was (ann man *enne 1 *enne 1 in einer beim 0c(er ,ran(heiten. %austiere. Metzgerei ein(au3en? ein(au3en?

*enne 1 6iere! die au3 dem 0auernho3 leben.

*enne 1 verschiedene $chuhe.

*enne die 5 *enne 1 7eiten der ,+r9erteile. 8ergangenheit und bilde ein 0eis9iel.

*enne 2 andere W+rter 3r -sehen..

Was (ann man am %immel sehen?

*enne 1 *enne 1 :inge! die /r9ositionen. man im 0adezimmer 3inden (ann.

*enne 1 :inge! die man in einer $chultasche normalerweise 3inden (ann.

*enne ; :inge! 7hle von <= die sich in rc(wrts. einem Federm99chen be3inden sollen.

*enne 1 *enne 1 W+rter mit $9ortarten. den 0uchstaben -W..

*enne 1 M+belstc(e.

*enne 1 Musi(" instrumente

Wie heien die *enne 1 Wochentage. ,leidungs" stc(e 3r den Winter.

*enne 1 d'e(tive.

*enne 5 Inse(ten.

*enne 5 0aum" arten.

*enne 1 6iere! *enne 5 die 3liegen nlsse zum (+nnen. Feiern.

*enne 5 #ewrze.

Woraus besteht ein 0aum?

*enne 5 *enne :inge! die 5 zusammen" gut riechen. gesetzte *omen.

*enne 1 $chul3cher.

*enne 1 Farben.

*enne 5 deutsche $tdte.

*enne 1 Lnder.

*enne 1 0undes" lnder

*enne 1 #ebude.

START

ZIEL

Material -$9ielbrett und Fragen bzw. $9rechanlsse. von reis(orn 0eschreibung) ,onzi9iert wurde das $9iel 3r $chlerinnen und $chler! die :eutsch nicht als Mutters9rache s9rechen. Es werden $9rechanlsse in Form eines Wr3els9ieles angeboten. 8orstellbar wre es auch! die Fragen! bzw. die $9rechanlsse ins Englische>Franz+sische zu bertragen und dann im Fremds9rachenunterricht zu verwenden.

? nm. d. @ed.)A 0evor *ach3ragen zur $9ielweise (ommen) Man wr3elt und lu3t von $tart zum 7iel! dabei (+nnte man aB zu 'edem Mal wr3eln eine Frage beantworten mssen und dar3 nur bei richtiger ntwort die erwr3elte ugenzahl setzen! bei unvollstndiger oder 3alscher ntwort setzt man C Feld weniger oder (ein Feld bB einzelne Felder als Frage3elder mar(ieren oder aber eine Wr3elzahl abs9rechen! bei der immer eine Frage gestellt wird! z.0. 5D2 ugen