Sie sind auf Seite 1von 1

Zahnzusatzversicherung - auf was muss ich achten?

Haben Sie vielleicht eine schlechte Zahnsubstanz, immer wieder Löcher und Probleme? Dann ist eine Zahnzusatzversicherung anzuraten. Bei dieser Versicherung ist es möglich, den gesetzlichen Eigenanteil der Zuzahlung um ein Vielfaches zu mindern. Sie sollten allerdings gut überlegen, welche Leistungen Sie sich von der Versicherung wünschen und was Ihnen nicht so wichtig ist. Denn: die Leistungskataloge können doch sehr unterschiedlich sein.

Zusatzversicherung für Zähne

Wer "Baustellen" an den Zähnen hat weiß, das kann schnell teuer werden. Wenn eine Krone oder gar eine Brücke eingebaut werden muss, treten hier Kosten in Höhe von mehreren tausend Euro auf. Davon übernimmt die gesetzliche Krankenkasse nur den Pflichtteil und die restliche Rechnung geht an den Patienten. Nicht jeder hat die Möglichkeit, mal eben mehrere hundert bis tausend Euro beim Zahnarzt zu bezahlen. Die Zahnzusatzversicherung gibt die Sicherheit, dass monatlich ein kleiner Betrag für die Versicherungspolice gezahlt wird, aber dafür ein Großteil der Kosten im Fall einer umfangreichen Behandlung übernommen werden. Der Eigenanteil schrumpft dann gewaltig und ist bezahlbar.

Besondere Leistungen

Manche Zusatzversicherung zahlt Implantate, eine andere Versicherung zahl hier lediglich eine Zuzahlung. Hier ist es wichtig zu wissen, was Sie als Patient sich wünschen und was aus medizinischer Sicht vielleicht einmal möglich sein könnte.

Bei Jugendlichen und Kindern unter 18 Jahren werden auch die Kosten für den Kieferorthopäden übernommen. Im Erwachsenenalter wird diese Leistung nur noch in Ausnahmefällen bewilligt.

Die Zahnzusatzversicherung sichert den Patienten ab, nicht mit einer Flut von Kosten finanziell erschlagen zu werden.

Sollte einmal eine professionelle Zahnreinigung notwendig sein, dann bezuschussen diese viele Versicherungen mit 100 Euro, denn die gesetzliche Krankenversicherung deckt diese Behandlung nicht ab.

Ganz wichtig ist, die Kosten und Nutzen der Versicherungen vor dem Abschluss zu vergleichen, das geht am besten im Internet, denn hier gibt es verschiedene Vergleichsrechner, um die jeweils passende und beste Zusatzversicherung auswählen zu können.