Sie sind auf Seite 1von 4

Vorfahrt ( 25)

(1) Die in den nachfolgenden Abstzen enthaltenen Regelungen gelten fr Fahrzeuge i Fahr!asser ab!eichend "on der Regel # $uchstabe b bis d und den Regeln 15 und 1% $uchstabe a bis c der &ollisions"erhtungsregeln'
SeeSchStrO-Vorfahrt

Vorfahrt
( Fahrwasser haben dem Fahrwasserverlauf folgende Fahrzeuge unabhngig da"on) ob sie nur innerhalb des Fahr!assers sicher fahren *+nnen) Vorfahrt gegenber Fahrzeugen) die 1' in das Fahr!asser einlaufen) 2' das Fahr!asser ,ueren) -' i Fahr!asser drehen) .' ihre An*er/ oder 0iege1ltze "erlassen'

SeeSchStrO-Vorfahrt

2arte1flicht
(3) 4in Fahrzeug) das die Vorfahrt zu gewhren hat) u5 rechtzeitig durch sein Fahr"erhalten er*ennen lassen) da5 es !arten !ird' 4s darf nur !eiterfahren) !enn es bersehen *ann) da5 die 6chiffahrt nicht beeintrchtigt !ird'

7!!!'1racht"oll'de7

SeeSchStrO-Vorfahrt

Vorfahrt / 8elrungsbereich
$etonnte 6chiffahrts!ege und V98s au5erhalb des &sten eeres sind *eine Fahr!asser it der $e"orrechtigung der i Fahr!asser fahrenden Fahrzeuge' (n diese $ereich gelten ausschlie5lich die Fahr/ und Aus!eichregeln der &VR) insbesondere Regel # (4nge Fahr!asser) und Regel 1: (Ver*ehrstrennungsgebiete)

SeeSchStrO-Vorfahrt