Sie sind auf Seite 1von 1

Das Geschenk fr den Nachbarn - Weihnachtsgeschichte Wir haben dem Nachbarn ein Tnnlein geschenkt und mit ihm

Kugeln und so Glitzerzeugs angehngt. Damit er an Weihnachten nicht einsam ist, haben wir ihm auch noch ein Pckchen geschickt, mit Schokolade und einem Gutschein drin. Darauf heit es so nach Sinn: "Du darfst dich im Tierheim umsehen und ein Ktzchen mit nach Hause nehmen. Der Nachbar hat sich sehr gefreut, sogar ein paar Trnen hat er geweint. Schon am nchsten Tag ging er im Tierheim vorbei, und bald schon kam er mit einem Sen Ktzchen heim. Es hat schwarz-weie Tupfen auf dem Rcken und ist wirklich uerst entzckend. Wir drfen es auch streicheln gehen, der Nachbar hat gesagt, er freue sich, wenn wir uns wiedersehn. Beide sind jetzt glcklich vereint, das Ktzchen schnurrt und der Nachbar ist nicht mehr allein. - Monika Minder -