Sie sind auf Seite 1von 5

WEIHNACHTSFALTEN

Ein traditionellen Rezept, geschrieben von der Schlerin Dimitra Digka

Die Falten sind ein traditionelles Weihnachtsgebck. Es wird besonders auf den Inseln der gis, den Kykladen, und der Region Kalamata gemacht. Man sagt dort, dass je mehr die Falten sind, desto mehr auch die Freuden sind.

Zutaten fr ca. 1,5 kg Falten : 500 gr. Mehl fr alle Zwecke 1 TL . Backpulver 1 TL . Salz 60ml Olivenl 125 ml Orangensaft 3 Eier 200 gr. geriebene Nsse Maisl zum Braten Fr den Sirup : 250ml Zucker 250 ml Honig 250 ml Wasser

Zubereitung: 1 . Mischen Sie in einer Schssel die Eier mit dem Orangensaft und dem Olivenl.

2 . Fgen Sie das Backpulver und Salz hinzu

. 3 . Dann streuen Sie das Mehl in die Schssel.

4 . Kneten Sie, bis der Teig weich wird.

5 . Lassen Sie den Teig bei Raumtemperatur fr 30 Minuten ruhen.

6 . Teilen Sie den Teig in kleine Kugeln.

7 . Dann rollen Sie den Teig auf einer bemehlten Flche zu einer dnnen Schicht auf.

8 . Dann schneiden Sie in Streifen und wickeln diese mit Hilfe einer Gabel.

9 . Braten Sie die Falten in heiem Maisl und lassen Sie sie auf Papier ein bisschen ruhen.

10 . Alle Zutaten fr den Sirup in einem Topf zum Kochen bringen fr 5-6 Minuten. Entfernen Sie den Schaum.

11 . Gieen Sie den Sirup ber die Falten und bestreuen Sie mit Nssen.

Die Falten sind Sie bereit!

Viel Erfolg!