Sie sind auf Seite 1von 1

Pressemitteilung

HERAUSGEBER: Hauptzoll amt K refeld


Europark Fichtenhain C1
47807 Krefeld
KONTAKT: Alwin Bogan / Pressesprecher
TELEFON: 02151 / 850 288
TELEFAX: 02151 / 850 103
E-MAIL: presse-zoll@hzakr.bfinv.de
INTERNET: www.zoll.de

Nr . 10 vo m 2 3. Sept emb er 2009

Krefelder Zöllner finden Marihuana im Faltdach

Fünf Kilogramm Marihuana hatten zwei Drogenschmuggler aus Mannheim im Auto


versteckt, als sie am vergangenen Dienstag in eine Zollkontrolle auf der Autobahn
61 bei Nettetal gerieten.

Einen sicheren Instinkt bewiesen Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege aus


Kaldenkirchen, als sie am Dienstagnachmittag ein Cabrio aus dem fließenden
Verkehr der Autobahn 61 auf ihre Kontrollstelle am Zollamt Schwanenhaus winkten.
Die beiden Fahrzeuginsassen aus Mannheim, ein 27-jähriger Italiener und ein 30-
jähriger Türke, verwickelten sich im Gespräch mit den Zöllnern in Widersprüche.

Daraufhin durchsuchten die Beamten das Fahrzeug und entdeckten unter der
Verkleidung des Faltdaches im Kofferraum eine Reisetasche mit fünf Kilogramm
Marihuana im Schwarzmarktwert von rund 50.000 Euro.

Handschellen klickten. Die Zöllner nahmen die beiden Drogenschmuggler fest. Sie
müssen mit einer mehrjährigen Haftstrafe wegen Verstoßes gegen das
Betäubungsmittelgesetz rechnen.
Die weiteren Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Essen.

Zeichen (mit Leerzeichen) 1174