Sie sind auf Seite 1von 1

Universitt Bayreuth Fakultt fr Angewandte Naturwissenschaften Lehrstuhl Technische Mechanik und Strmungsmechanik

Aufgabe 1.03.005 Ein zentrales Krftesystem besteht aus den Krften Fi , die unter den Winkeln i , bezogen auf die positive Abszisse, wirken: i 1 2 3 Fi (N) 320 180 250 i ( ) 35 55 160

Es soll durch zwei Krfte Fa und Fb im Gleichgewicht gehalten werden, die mit der positiven Abszisse Winkel von a = 225 und b = 270 bilden.

a. Berechnen Sie den Betrag der Krfte Fa und Fb ! b. Bestimmen Sie den Richtungssinn beider Krfte! c. Berechnen Sie den Betrag der Resultierenden der Krfte Fa und Fb sowie den auf die positive Abszisse bezogenen Winkel ihrer Wirkungslinie!