Sie sind auf Seite 1von 1

Universitt Bayreuth Fakultt fr Angewandte Naturwissenschaften Lehrstuhl fr Technische Mechanik und Strmungsmechanik

Aufgabe 2.04.001:

Ein Balken wird in der dargestellten Weise beansprucht.

Als Profile stehen ein Kreis-, Quadrat-, Rechteck- und Kreisringquerschnitt mit den dargestellten geometrischen Eigenschaften zur Verfgung.

Berechnen Sie die maximal zu erwartenden Biegespannungen, wenn die Querschnittsflche stets die Gre des Kreisquerschnittes hat.

Lsungshinweis: Die Flchentrgheitsmomente der einzelnen Teilflchen knnen Nachschlagewerken entnommen werden.