Sie sind auf Seite 1von 19

Prof.

Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 1

NEUE MEDIEN IM CHANGE MANAGEMENT


Auswertungen der Online-Befragung im Überblick

Prof. Dr. Michael Reiß, Hionia Vlachou, Gordana Spejic, Dirk Steffens

Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Organisation Universität Stuttgart


Heilbronner Straße 7
D-70174 Stuttgart
Telefon: +49 711 685-83156
Telefax: +49 711 685-82764

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 2

DESIGN UND DURCHFÜHRUNG DER BEFRAGUNG

Neue web-basierte Medien wie z.B. Weblogs, Internet-Communities, Wikis, Web Based
Training sind dabei, nicht nur das operative Geschäft und die Kommunikations-
strukturen in und zwischen Unternehmen, sondern auch die strategischen Prozesse wie
z.B. den Innovations- und Zeitwettbewerb tiefgreifend zu beeinflussen.

Hier stellt sich die Frage, ob und wie erfolgreich diese neuen Medien auch Change-
Vorhaben unterstützen können. Der Lehrstuhl für Organisation der Universität Stuttgart
h t hierzu
hat hi zwischen
i h demd 15.11.2007
15 11 2007 undd 15
15.01.2008
01 2008 eine
i O Online
li Experten-
E t
Befragung durchgeführt.

Erhoben wurde die Einschätzung des Anwendungs-


Anwendungs und Nutzenpotenzials der neuen
Medien und die Erfahrungen beim Einsatz dieser Medien. Die Autoren danken allen
Teilnehmern an der Studie für ihre Mitwirkung.

Möglichkeiten für den weiteren Erfahrungsaustausch zum Thema Change Management


im Allgemeinen und "Neue Medien im Change Management" im Speziellen eröffnet der
Weblog unter http://www.change
http://www.change-zweinull.de
zweinull.de

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 3

BERUFLICHE POSITIONIERUNG DER BEFRAGUNGSTEILNEHMER

Sonstige 24

Medienanbieter
M di bi t (z.B.
( B Provider,
P id Software-
S ft
7
Unternehmen)

Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen 50


Häufigkeit

Wissenschaft/Forschungsinstitute 69

Beratungsunternehmen 150

N=300 0 20 40 60 80 100 120 140 160

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 4

CHANGE-ERFAHRUNG
CHANGE ERFAHRUNG NACH KATEGORIEN VON CHANGE - PROJEKTEN

Kostensenkung 12 Mehrfachnennungen möglich, maximal 2 Nennungen

Mehrfachnennungen möglich, maximal 2 Nennungen


Sonstige 12

Outsourcing 3

Geschäftsprozess-
69
Reengineering

Kulturwandel/
70
Leitbild

Post Merger
27
Integration

Internationalisierung/
17
Globalisierung

Restrukturierung
der Organisation 109

IT-
48
Implementierung

Strategie-
81
wandel
d l
0 20 40 60 80 100 120

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 5

EINSATZ KONVENTIONELLER INSTRUMENTE IM CHANGE MANAGEMENT

182
N= 236 Schulungen/Seminare 49
5

82
N=227 Broschüren/Folder/Flyer 119
26

95
N=225 Mitarbeiterzeitschrift 98
32

209 häufig
N=235 Einzelgespräche 22
4 mitunter
nie
190
N=234 Top-Management-Präsenz 37
7

184
N=223 Multiplikatoren 34
5

226
N=238 Workshops 7
5

0 50 100 150 200 250

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 6

EINSATZ VON WEB 1.0


1 0 - INSTRUMENTEN IM CHANGE MANAGEMENT

23
N= 219 Info-Videos 125
71

16
N=211
N 211 Virtual Communities/Diskussionsforen 113
82

116
N=229 E-Mail-Newsletter 93
20 h fi
häufig
mitunter
26
N=216 Computer Based Training 107 nie
83

111
N=225 Intranetportal 86
28

22
N=216 Web Based Training 85
109

0 20 40 60 80 100 120 140

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 7

EINSATZ VON WEB 2.0


2 0 - INSTRUMENTEN IM CHANGE MANAGEMENT

13
N= 208 Corporate Weblogs 46
149

16
N=211 Social-Networking-Plattformen 67
128

10
häufig
N=208 Individual Weblogs 52
146 mitunter
nie
18
N=214 Podcasts/Videocasts 60
136

14
N=212 Wikis 73
125

0 20 40 60 80 100 120 140 160

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 8

EINSATZ VON WEB 2.0


2 0 – INSTRUMENTEN IM CHANGE MANAGEMENT

Corporate Weblogs 60,3% 26,9% 12,8%

Social-Networking-Plattformen 50,7% 43,8% 5,5%

ist geplant
Individual Weblogs 52,1% 39,6% 8,3%
ja, vereinzelt
ja, regelmäßig

Podcasts/Webcasts 45,8% 38,9% 15,3%

Wikis 39,8% 47,0% 13,3%

0% 20% 40% 60% 80% 100% 120%

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 9

WEB 22.0-NUTZEN
0 NUTZEN : INFORMATIONSSTAND DER BETROFFENEN ÜBER DEN WANDEL

78
N = 114 Corporate Weblogs 35
1

78
N = 116 Social-Networking-Plattformen 36
2

63
besser
N = 106 Individual Weblogs 41
2 gleich
schlechter

87
N = 116 Podcasts/Webcasts 27
2

94
N = 130 Wikis 35
1

0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 10

WEB 22.0-NUTZEN
0 NUTZEN : MITWIRKUNG DER BETROFFENEN IM CHANGE PROJEKT

68
N = 117 Corporate Weblogs 48
1

92
N = 118 Social-Networking-Plattformen 25
1

65 besser
N = 109 Individual Weblogs 41
gleich
3
schlechter

53
N = 123 Podcasts/Webcasts 68
2

95
N = 132 Wikis 36
1

0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 11

WEB 22.0-NUTZEN
0 NUTZEN : QUALIFIKATIONSSTAND DER BETROFFENEN

50
N=111 Corporate Weblogs 58
3

52
N=114 Social-Networking-Plattformen
3

39
besser
N=100 Individual Weblogs
gleich
5
schlechter

61
N=118 Podcasts/Webcasts
4

85
N=128 Wikis
4

0 10 20 30 40 50 60 70 80 90

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 12

WEB 22.0-NUTZEN
0 NUTZEN : MOTIVATION DER BETROFFENEN FÜR DAS CHANGE-PROJEKT
CHANGE PROJEKT

76
N=118 Corporate Weblogs 40
2

52
N=115 Social-Networking-Plattformen 59
3

76
besser
N=104 Individual Weblogs 37
gleich
2
schlechter

85
N=123 Podcasts/Webcasts 37
1

93
N=130 Wikis 37
0

0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 13

WEB 22.0-NUTZEN
0 NUTZEN : SELBSTORGANISATION DER BETROFFENEN IM CHANGE-PROJEKT
CHANGE PROJEKT

55
N=131 Corporate Weblogs 72
4

97
N=134 Social-Networking-Plattformen 35
2

37
besser
N=119 Individual Weblogs 79
gleich
3
schlechter

37
N=119 Podcasts/Webcasts 79
3

108
N=145 Wikis 35
2

0 20 40 60 80 100 120

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 14

WEB 22.0-NUTZEN
0 NUTZEN : KOSTEN DER CHANGE-PROJEKTE
CHANGE PROJEKTE

N = 112
Corporate Weblogs 6 82 24

N = 106
Social-Networking-Plattformen 9 70 27

N = 198 Individual Weblogs 3 75 20 höher


gleich
niedriger

N = 121 Podcasts/Webcasts 15 85 21

N = 122 Wikis 5 85 32

0 20 40 60 80 100 120 140

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUENEUE
NEUE
MEDIEN
MEDIEN
MEDIEN
IM CHANGE
IM
IMCHANGE
CHANGE
MANAGEMENT
MANAGEMENT
MANAGEMENT 15

WEB 22.0-NUTZEN
0 NUTZEN : DAUER DER CHANGE-PROJEKTE
CHANGE PROJEKTE

18
N=111 Corporate Weblogs 91
2

20
N=110 Social-Networking-Plattformen 84
6

11
kürzer
N=102 Individual Weblogs 88
3 gleich
länger

15
N=110 Podcasts/Webcasts 94
1

24
N=120 Wikis 92
4

0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 16

GEGENWÄRTIGER ANTEIL DER WEB 22.0


0 – INSTRUMENTE IM CHANGE MANAGEMENT

80% - 89% 1

70% - 79% 1

60%
% - 69%
9% 3

50% - 59% 1

40% - 49% 4

30% - 39% 7

20% - 29% 12

10% - 19% 45

1% - 9% 111

0% 26

0 20 40 60 80 100 120
N=211

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUENEUE
NEUE
MEDIEN
MEDIEN
MEDIEN
IM CHANGE
IM
IMCHANGE
CHANGE
MANAGEMENT
MANAGEMENT
MANAGEMENT 17

ZUKÜNFTIGER ANTEIL DER WEB 2.0


2 0 – INSTRUMENTE IM CHANGE MANAGEMENT

90% - 99% 1

80% - 89% 4

70% - 79% 11

60% - 69% 8

50% - 59% 7

40% - 49% 14
Häufigkeit

30% - 39% 26

20% - 29% 40

10% - 19% 67

1% - 9% 33

0% 6

0 10 20 30 40 50 60 70 80
N=217

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUENEUE
NEUE
MEDIEN
MEDIEN
MEDIEN
IM CHANGE
IM
IMCHANGE
CHANGE
MANAGEMENT
MANAGEMENT
MANAGEMENT 18

WIRKUNGSSPEKTRUM VON WEB 22.0


0 - INSTRUMENTEN

N=172
N 172 Kreativitätsförderung 46 20 106

N=178 Kommunikationsintensität 14 30 134

N=172 Vertrauensbildung 56 25 91

schlechter
N=166 Akzeptanz des Change-Projektes 56 18 92
gleich
besser

N 179
N=179 Erreichbarkeit der Betroffenen 31 8 140

N=185 Aktualität der Informationen 11 10 164

N=181
Individualisierte Einbeziehung der
15 16 150
Mitarbeiter

0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%

Universität Stuttgart C M. Reiß


Prof.
Prof. Dr.
Dr. Michael
Michael Reiß
Reiß NEUE
NEUEMEDIEN
MEDIENIM
IMCHANGE
CHANGEMANAGEMENT
MANAGEMENT 19

WIRKUNGSSPEKTRUM VON WEB 22.0


0 - INSTRUMENTEN

N=170 Glaubwürdigkeit der Informationen 64 43 63

N=179 Nutzung des vorhandenen Wissens 27 11 141

N=180 Austausch mit anderen 11 19 150

schlechter
N=169 Kontrolle der Projektverantwortlichen 53 54 62
gleich
besser
N=178 Kommunikationsgeschwindigkeit 15 12 151

N=166 Lernerfolg 57 20 89

N=167 Flexibilisierung im Projektablauf 55 18 94

0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%

Universität Stuttgart C M. Reiß