Sie sind auf Seite 1von 9

Innovationen

Innovationen und Inventionen


lateinischen Begriff Innovare= erneuern Invention = Erfindung Invention= Erstmalige technische Realisierung einer neuen Problemloesung (Strebel, 2003) Innovation = Umsetzung und Tranfer in den Markt Innovation oekonomische Verwertbarkeit

ProduktInnovationen
Produktinnovationen= eine neue Problemloesung , die einen neuen , zuvor nicht existierenden Kundennutzen erzeugt. Z.B. Erweiterung eines bestehenden Produkts, neue Techniken fuer Internet im Mobilfunk Me-too-Produkte, Differenzierung des Produkts im Produktaeusseren und im Preis

Prozessinnovationen
Neuerungen der Produktion Z.B. Automatisierung einzelner Arbeitsschritte, Effizienzsteigerung und Qualitaetsverbesserung bei der Herstellung eines Produktes (Lechner 2001) Z.B. Prozessablauf der Produkterstellung

Organisationsinnovationen
Neuerungen die auf die Organization der Produktion beziehen Z.B. Organization von Wertschoepfungsprozessen

Imitation

Nachahmung von Innovationen durch weitere Unternehmen

Adaption
Akzeptanz der Innovation bei der Konsumenten eines Produkts Erzeugt zusaetzliche Nachfrage

Difussion

Wissens-Spillover = die Weitergabe von erlangtem Wissen ueber Organisationsgrenzen hinweg

Arten von Wissen (Strebel, 2003)


Individuelles Wissen Implizites Experten Wissen (tacit) Erfahrung, Wissen Intuition Wissen ueber Maerkte, Unternehmungen, Technologien Explizites Fachzeitschriften Wissen Online Patente Datenbanken Lizenzen Organisatorisches Wissen Ergebnisse von Meetings, Workshops, Brainstorming Meta-Wissen, Wissen ueber den Umgang mit Wissen Vielschichtiges Wissen, verschiedene Quellen Formalisiert, Strukturiert Hohe Verfuegbarkeit von Transparenz