Sie sind auf Seite 1von 1

2.

Kapitel

Die Chemie hilft mit, die in der Natur beobachteten Vernderungen besser zu verstehen und zu beeinflussen.

Die Chemie beschftigt sich mit den Eigenschaften von Stoffen und den Mglichkeiten, diese umzuwandeln. Neue Stoffe mit neuen, fr den Menschen vorteilhaften Stoffeigenschaften zu entwickeln sowie Stoffe nachzuweisen sind damit Hauptaufgaben der Chemie. Gegenstnde bzw. Krper bestehen aus Stoffen. Eine Stoffportion hat ein bestimmtes Volumen und eine bestimmte Masse. Die Chemie ist die Lehre von den Stoffen, den Stoffeigenschaften und den Stoffvernderungen. Sie widmet sich ebenso wie die Physik auch dem Aufbau und der inneren Energie der Stoffe.

Besteht eine Stoffportion nur aus einer einzigen Stoffart, so sprechen wir von einem Reinstoff. Ist hingegen die Stoffportion aus mehreren Stoffarten zusammengesetzt, so liegt ein Stoffgemisch vor.

Stoffgemische bestehen aus mehreren Stoffen. Sie knnen heterogen also uneinheitlich oder homogen also einheitlich sein.

Stoffgemische lassen sich mit physikalischen Verfahren in Reinstoffe trennen.

Reinstoffe knnen mit physikalischen Trennmethoden nicht weiter zerlegt werden und haben jeweils bei einem bestimmten Druck und einer bestimmten Temperatur konstante Kenneigenschafte: Schmelz und Siedetemperatur Dichte Geruch und Geschmack Optische Eigenschaften Hrte Aggregatszustand unter Standardbedingung (25 C, 1013 hPa) Elektrische Leitfhigkeit und Wrmeleitfhigkeit Lslichkeit

Bewerten