Sie sind auf Seite 1von 1

7.3.

2014

Chefkoch.de Rezept: Nudelpfanne mit Putenstreifen, Pfirsich und Curry

Nudelpfanne mit Putenstreifen, Pfirsich und Curry


Mind. 1 Stunde vor Zubereitungsbeginn das Fleisch in mundgerechte Wrfel oder Streifen schneiden und in einer Schssel mit der Sojasoe marinieren. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Die Zwiebeln huten, vierteln und in schmale Streifen schneiden. In einer Pfanne mit etwas Butterschmalz und ca. 1 EL Zucker anbraten. Zusammen mit den Nudeln in einen Topf geben. In der Pfanne das Putengeschnetzelte anbraten, mit Salz und Pfeffer wrzen und auch in den Topf geben. Die Pfirsiche in kleine Streifen schneiden und ebenfalls kurz in der Pfanne anschwitzen und in den Topf geben. Nun die Fleischbrhe und die Sahne dazugieen und alles vermischen. Evtl. etwas Soenbinder mit etwas von dem Pfirsichsaft verrhren und auch daruntermischen. Das Currypulver dazu und evtl. noch etwas nachsalzen. Kurz einkochen lassen und servieren. Dieses Schlemmerrezept gehrt in unsere Alltagskche, weils schnell geht und jedem schmeckt! Arbeitszeit: Ruhezeit: Brennwert p. P.: ca. 30 Min. ca. 1 Std. 560 kcal

Zutaten fr 6 Portionen:
500 g Nudeln (z. B. EierBandnudeln)

500 g Putenbrust 1 gr. Dose/n Pfirsich(e) oder Aprikosen 5 EL Sojasauce 4 groe Zwiebel(n) 100 ml Fleischbrhe 100 ml Schlagsahne evtl. Saucenbinder 2 TL Currypulver Salz und Pfeffer 1 EL Zucker etwas Butterschmalz n. B. Wasser (Salzwasser) Verfasser: Cha-Cha

Schwierigkeitsgrad: simpel

http://www.chefkoch.de/rezepte/drucken/1086431214559116/2309481a/6/Nudelpfanne-mit-Putenstreifen-Pfirsich-und-Curry.html

1/1