Sie sind auf Seite 1von 8

look

inside
Wohnheim

Info
Hohepfortestraße:
Feierliche Übergabe
10/2009

Mensa Wernigerode:
Neu-Eröffnung
nach Umbau
News & Dates
Studentenwerk MD
Sehr geehrte Studierende und Mitarbeiter!

Herzlich Willkommen im Wintersemester 2009/2010.


Die lange Sommerpause ist vorüber und ich freue mich ganz besonders, die neuen Studieren-
den an den Hochschulen begrüßen zu dürfen.
Der Oktober - als Start des Wintersemesters - ist der Monat mit den meisten zusätzlichen
Terminen...
Im vorliegenden Heft sind auf Seite 3 die wichtigsten Termine aus Sicht des Studentenwerks
aufgelistet: egal ob Sie Nützliches zum Thema Studienfinanzierung, Wohnen, Essen& Trink-
en, Soziales&Internationales oder Freizeit&Kultur erfahren möchten - es ist für jeden etwas
dabei.
Alle Infos finden Sie natürlich auch im Internet auf unserer Homepage www.studentenwerk-
magdeburg.de. Lassen Sie mich bei dieser Gelegenheit erwähnen, dass das Studentenwerk
Magdeburg seinen Internetauftritt überarbeitet hat. Ich bin gespannt, wie Ihnen die neuen
Seiten gefallen! Schreiben Sie mir - denn nur so können wir auf Ihre Wünsche ‚rund ums Stu-
dium' eingehen.

Heike Brehmer
Studentenwerk Magdeburg
Geschäftsführerin

Klick doch mal! www.studentenwerk-magdeburg.de


Das Studentenwerk Magdeburg hat ein neues virtuelles Gesicht im World-
WideWeb. Dieses hat uns der aufstrebende Magdeburger Künstler Max
Metzner-Grimm verpasst, denn dieser kreative, junge Mann übernahm
die künstlerische Gestaltung der Homepage. Hier kann man die Speisep- Essen & Trinken
läne zu allen Mensen klicken, Formulare und Dokumente downloaden,
den zuständigen Hausmeister fürs Wohnheim finden, aktuelle News erfah-
ren und und und.... Wohnen
Die Symbole kennzeichnen die einzelnen Bereiche nicht nur im Internet,
auch im Infoblatt und in weiteren Printmedien des Studentenwerks wer- Soziales & Internationales
den sie Anwendung finden.
Über Ihre Anregungen, Ideen und Meinungen zum Homepage-Auftritt
können Sie uns gerne berichten: oeffentlichkeitsarbeit@studentenwerk-
magdeburg.de Studien-
Kultur & Freizeit finanzierung

Inhalt
Neues Wohnheim Hohepfortestraße 3
Herausgeber/Redaktion Termine & Tipps 3
Studentenwerk Magdeburg Speiseplan Mensa UniCampus - Herrenkrug - Wernigerode 4/5
Johann-Gottlob-Nathusius-Ring 5, 39 106 Magdeburg, BAföG-Info 6
Tel.: (0391) 6 711 563 Neues vom Mensa-Team 6/7
e-mail: Geschaeftsfuehrung@Studentenwerk-Magdeburg.de Speiseplan Mensa Domcafete Halberstadt 8/9
Homepage: www.Studentenwerk-Magdeburg.de
Kursangebot Soziale Dienste 10
Layout/Satz KreativWorkshops 11
Pressebüro Detlef Pickut Kulturkalender 12
Breiter Weg 258, 39 104 Magdeburg
Tel.: (0391) 5 612 046
Titelbild und Grafiken S. 2 von Max Metzner-Grimm
www.galerie-ulrich-grimm.de
2
Neuer Wohnraum für Studierende in Magdeburg
Hohepfortestraße 40
Ein Fax aus dem Kultusministerium Sachsen-Anhalts im Dezember
2008 gab den Startschuss für die Sanierung des Wohnheims auf dem
UniCampus in Magdeburg. Das Studentenwerk ging sofort an die
Planung und Umsetzung des Projektes: Baustart ab März 2009 - ein
zügiger Bauablauf garantierte den Einzug der Studierenden
pünktlich zum Wintersemester 2009/2010. Die Gesamtkosten für die
Komplettsanierung des Wohnheims, das fast 8 Jahre leer stand, be-
laufen sich auf ca. 3,2 Mill. Euro. Die Finanzierung des Vorhabens
wurde komplett aus Eigenmitteln des Studentenwerks Magdeburg
realisiert. Das Wohnheim Hohepfortestraße bietet mit 123 Wohn-
einheiten 124 Studierenden in direkter Cam-
puslage ein Dach über dem Kopf. Der Rektor
der Otto-von-Guericke-Universität und
gleichzeitig Vorsitzender des Verwaltungsrates für das Studenten-
werk MD, Prof. Pollmann, würdigte in seiner Ansprache zum
Rohbaufest die Anstrengungen der Verantwortlichen, das Wohn-
heim in Trägerschaft des Studentenwerkes zu erhalten. Somit ist
garantiert, dass studentisches Wohnen bezahlbar bleibt."
Oktober 2009 ab 15 Uhr wird das Studentenwohnheim feierlich
seinen Bewohnern übergeben. Interessierte Besucher sind herzlich
eingeladen, an diesem Tag eine Musterwohnung zu besichtigen.
Bis dahin klicken Sie doch mal in das Bautagebuch auf
www.studentenwerk-magdeburg.de und machen sich ein Bild von
den Veränderungen.

News
News -- Was
Was -- Wann
Wann -- Wo
Wo -- Termine
Termine -- News
News -- Was
Was -- Wann
Wann -- Wo
Wo -- Termine
Termine
01.-16.10.09 14.10.209
Anmeldung zu den KreativWorkshops des Studentenwerks MD Begrüßung der Erstsemester-Studies der FH MD-SDL, ab 11 Uhr,
Wochentags von 11-14 Uhr am Infopoint Mensa UniCampus Mensavorplatz, Campus Herrenkrug

05.10.09 15.10.2009
Begrüßung der Erstsemester-Studies in der Hochschule Harz, Foyer Scharfer Start! Begrüßungsteller in allen Mensen -mehr dazu auf S. 6
Mensa Wernigerode, 9 Uhr UND
UND Begrüßung der Erstsemester-Studies der OvG-Uni, ab 11 Uhr, Mensa-
Neu-Eröffnung der Mensa Wernigerode und ‚Café au Lait' mit super vorplatz, Mensa UniCampus
Angeboten UND
Cafeteria ab 8:30 Uhr und Mensa ab 11 Uhr geöffnet Feierliche Einweihung Wohnheim Hohepfortestraße 40 nach Kom-
UND plettsanierung! ab 14 Uhr
Begrüßung der Erstsemester-Studies der Hochschule Harz, Mensa UND
Domcafete, 10:30 Uhr MensaParty zum Semesterstart, Mensa UniCampus ab 21 Uhr

06.10.2009 22.10.2009
Begrüßungsfrühstück für internationale Studierende ab 9 Uhr mit Blutspende, Mensa UniCampus, Tagungsraum, 9 - 12 Uhr
anschl. Info-Veransatltung, Tagungsraum, Mensa UniCampus und UND
‚Get Together ‚ 15-16 Uhr Semester-Party, Messehallen,

07.10.2009 29.10.2009
MensaGalerie zeigt die Ausstellung ‚Straßenkreuze', Mensa Uni- Blutspende, Mensa UniCampus, Tagungsraum, 9 - 12 Uhr
Campus tgl. von 11-15 Uhr UND
Infoveranstaltung zum Thema ‚Blutspende', Foyer der Uni-Bibliothek,
13.+14.10.2009 ab 11 Uhr
Kostenlose Grippeschutzimpfung! 11-15 Uhr, Mensa UniCampus UND
Chipkarte bitte mitbringen Halloween - Party der Schönen und Schrecklichen, Festung Mark, ab
22 Uhr - In Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Magdeburg
14.10.2009
Markt der Möglichkeiten, 11-14 Uhr, vor Mensa UniCampus, eine Vorschau:
Veranstaltung des Akademischen Auslandsamtes der OvGU in Zus.- 04.11.2009
arbeit mit dem Studentenwerk MD BigBand-Nacht, Altes Theater, ab 19 Uhr, mit Unterstützung des Stu-
www.begruessungswoche.ovgu.de dentenwerks MD
3
www.studentenwerk-magdeburg.de

Wiederholungsantrag nicht vergessen !!!


Wer schon BAföG bezieht, sollte in diesen Tagen nicht vergessen,
dass nach 2 und 4 Semestern in der Regel der Wiederholungsantrag
fällig wird. 5. Oktober 09
Wer den Antrag jetzt noch im Oktober stellt, hat zum Glück noch
keinen Monat BAföG verloren. WELCOME DAY
Ist der Antrag abgegeben, die Berechnung fertig, aber der Bescheid Mensa Wernigerode
und das Geld kommen nicht rechtzeitig? Sprechen Sie die Mitarbei-
terinnen des BAföG-Teams an, denn Sie haben die Möglichkeit
for students only
überbrückend einen Vorschuss zu beantragen, der dann nach Zu- zu jedem essen ein dessert gratis
gang des Bescheides mit der tatsächlichen Förderung verrechnet kein essen über 1,50 euro
wird.
Nachfolgend sind alle Ansprechpartnerinnen nach dem zu bearbei-
tenden Buchstabenbereich aufgelistet:

Buchstaben Sachbearbeiterin Tel.: 0391/ 67-... Zimmer

A - Bergd Frau Drewitz 11516 240


Berge - Cho Frau Stroh 11515 241
Chp - Fir Frau Schulze 11518 242
Fis - Gros Frau Jaworski 11517 243
Grot - Hilc Frau Düsterhöft 11524 244
Hild - Keh Frau Klinnert 11531 245
Kei - Kuf Frau Beiersdorf 11528 214
Kug - Marr Herr Leopold 11533 246
Mars - Nat Frau Beschke 11523 247
Nau - Pr Frau Krause 11527 248
Ps - Schel Frau Rollert 11534 249
Schem - Set Frau Drewitz 11520 250
Seu - Til Frau Siegmund 11530 251
Tim - Weo Frau Pfeil 11521 252
Wep - Z Frau König 11525 253

Hauptsachbearbeiterin
A - Gros Frau Kroll 11514 213
Grot - Marr Frau Kloohs 11529 215
Mars - Set Frau Madsharov 11522 218
Seu - Z Frau Burgk 18354 220

Abteilungsleiter Herr Merten 18353 353


Stellvertreter Herr Eckert 18365 350
Kanzlei Frau Reimann 18352 352
Frau Weigel 18364 351
EDV Herr Rappholz 11532 347

(Stand: 15.September 2009, Änderungen finden Sie auf der Home-


page)

Das BAföG Amt rüstet für Euch auf...


und wird umweltbewußt !!!
Im Oktober werden neue Rechner in Betrieb genommen. Diese sind
wesentlich schneller, ein gutes Stück leiser und wesentlich effizienter
im Umgang mit der Energie.

Gleichzeitig verzichtet das Amt für Ausbildungsförderung auf die


weitere Nutzung von chlorhaltigem Papier im Arbeitsalltag! Wir be-
ginnen daher ab dem WS 2009/2010 mit der Umstellung auf das um-
weltfreundlichere Recyclingpapier. Prima, dass dies noch nicht
einmal höhere Kosten verursacht.
6
Jetzt
auch in
Magdeburg
Studierende und Uni-Mitarbeiter der Initiative „Vegane Mensa Magde-
burg" suchten das Gespräch mit der Leiterin Hochschulgastronomie, In-
ge Schmelzekopf, und freuen sich nun auf einen erweiterten Speiseplan,
denn ab dem Wintersemester 2009/2010 wird wöchentlich in allen Men-
sen des Studentenwerks Magdeburg ein Gericht angeboten, das den
Ansprüchen einer veganen Ernährung entspricht.
Foto: Susanne Brunzel (li.) und Stefanie Berger bringen die Initiative "Vegane Men-
Stefanie Berger regte zusammen mit Studierenden und der Mensa-Lei- sa Magdeburg" voran, „Die Kennzeichnung der Speisen sollte transparenter sein,
tung einen intensiven Gedankenaustausch zum Thema „Vegane Mensa das gibt mehr Sicherheit und vegan lebende Menschen brauchen nicht auf den
Magdeburg" im Studentenwerk an. Der Speiseplan wurde auf den Kopf Mensa-Besuch verzichten."
gestellt und Gerichte wurden aus einem neuen Blickwinkel auf ihre Zu-
sammensetzung beleuchtet. Die Studierenden der Initiative „Vegane besonders. Dabei fiel auf, dass die Mensen bereits täglich vegane Speisen
Mensa Magdeburg" beklagten, dass sie beim Mensaessen nie sicher seien, anbieten: Pommes frites, Kartoffeln, Nudeln, Reis, Kartoffelspalten und
ob die Zutaten einer veganen Ernährung entsprächen. kalte Fruchtsuppen, Obstkompott können auf dem veganen Speiseplan
stehen. Zur eindeutigen Kennzeichnung werden diese Speisen im Speise-
Was ist denn eigentlich ‚vegan'? plan mit dem Symbol versehen. Am 5. Oktober wird als erstes veganes
Gericht Milchreis mit Zucker, Zimt & Apfelmus auf der Karte stehen -
Eine Definition gibt die ‚Vegan Society' in England, in der es heißt: Men- natürlich mit Sojamilch zubereitet!
schen, die vegan leben, wenden sich aus ethischen Gründen gegen die all- Die Mitarbeiterinnen der Hochschulgastronomie werden weiterhin
gegenwärtige Missachtung der Bedürfnisse nichtmenschlicher Tiere und prüfen, welche Speisen vegan zubereitet werden können. Entscheidend
versuchen „soweit wie möglich und praktisch durchführbar alle Formen sind oft kleine Details: pflanzliche Margarine anstatt Butter, Verwendung
der Ausbeutung und Grausamkeiten an Tieren für Essen, Kleidung oder von Milchpulver, obwohl es auch ohne ginge....
andere Zwecke zu vermeiden und darüber hinaus die Entwicklung tier- In den Gesprächen konnten beide Seiten sensibilisiert werden: die Studie-
freier Alternativen zu fördern, was dem Nutzen der Tiere, Menschen und renden erwarten lediglich die Kontrolle der verwendeten Zutaten im
der Umwelt dienen soll". Rahmen der Möglichkeiten einer Großküche, das Mensa-Team ist be-
strebt, die Zutaten in den Speisen transparenter zu kommunizieren, damit
Veganismus ist also ein politisches Statement für mehr Verantwortlichkeit auch auf die Wünsche vegan lebender Menschen eingegangen werden
im Umgang mit anderen und sich selbst. kann. Brigitte Trojahn, Küchenleiterin der Mensa UniCampus: „Für uns
ist das Gebiet Neuland und wir nähern uns langsam dem Thema an. Wir
Wie kann ein veganes Menü aussehen? werden weitere Speisen prüfen. Die Liste mit den Angeboten, die wir mit
dem ‚pflanzlichen V' kennzeichnen, wird mit Sicherheit noch länger wer-
...und welche veganen Gerichte kann eine Mensa anbieten? Diese Fragen den." Weitere Infos unter www.vegane-mensa.de
beschäftigten die Verantwortlichen der Hochschulgastronomie ganz

MensaGalerie zeigt

STRAßENKREUZE - Unorte des Sterbens


Eine Ausstellung, die nicht jeder mögen wird, in die nicht jeder hineingehen wird.
Ursprünglich konzipiert als Beitrag zur Umsetzung des Programms „Einfach besser
fahren. Motorisierte Jugend im Straßenverkehr" spricht diese Ausstellung gezielt junge
Menschen an, die am Anfang ihrer motorisierten Karriere stehen. Die Ausstellung soll
die Betrachter durch die Diskussion über das Thema „Unfalltod auf der Straße" zum
Nachdenken anregen. Hilfreich kann hierbei die Lektüre der für die Ausstellung ge-
schriebenen Texte von Autoren verschiedener geisteswissenschaftlicher Disziplinen
sein, die sich mit den Themen Unfalltod, Ursachen, Trauer und Gedenken oder der
Symbolik des Kreuzes befassen.
MensaGalerie, Mensa UniCampus, Obergeschoß, täglich von 11-15 Uhr geöffnet,
www.mensagalerie.de

7
Abteilung Soziale Dienste

Studienort: Stendal
Das Studentenwerk Magdeburg bietet Studierenden in
Problem- und Krisensituationen an nahezu allen zu Gruppenangebot „Training der sozialen Kompetenz"
betreuenden Studienorten eine Psychologische/ Psy-
chotherapeutische StudienBeratung (PSB) an. Zu den Termine: 21.10., 04./18.11, 02./16.12.2009
Gruppenangeboten ist eine Anmeldung erforderlich, und 20.01. und 03.02.2010
die Fristen entnehmen Sie bitte den Kursangeboten. Uhrzeit: 14.15 -15.45 Uhr
Sollten keine Anmeldefristen ausgewiesen sein, ist der Ort: Winckelmannstr. 38, Seminar-Raum 3.02
letzte Termin zur Anmeldung der erste Kurstag. Ein Anmeldung: bis spätestens 16.10.2009
Kurs findet mit einer Teilnehmerzahl von mindestens sechs und höchstens zwölf
Studierenden statt. Einzelberatung
Eine Voranmeldung zu Einzelgesprächen ist empfohlen. Mittwochs von 14 - 18 Uhr an folgenden Terminen:
Bitte beachten Sie, dass die Angebote der PSB ausschließlich Studierenden ein- 14./28.10., 25.11., 09.12.2009 und
geräumt sind und als Nachweis der Studierendenausweis vorzulegen ist. Die Teil- 13.01., 10./17./24.02.2010
nahme an den Angeboten der PSB ist kostenfrei.
Mittwochs von 16 - 18 Uhr an folgenden Terminen:
21.10., 04./18.11., 02./16.12.2009 sowie
Studienort: Magdeburg 20.01., 03.02.2010
Ort: Winckelmannstr. 38, Seminar-Raum 3.02
Gruppenangebot „Stressbewältigung"
Anmeldung und Kontakt:
Kurs A Dorothea Fischer, Psychologin
Termine: 05./12./19./26.11., 03./10./17.12.2009 und 14.01.2010 Tel.: 030/69 53 43 64, Mobil: 0178/7482082
Uhrzeit: 17.15 -18.45 Uhr Email: thea.fischer@t-online.de
Ort: UniCampus, J.-G.-Nathusius-Ring 1 (WH 2), Raum 10 (Keller)
Anmeldung: spätestens 02.11.2009
Studienort : Wernigerode
Kurs B
Termine: 10./17./24.11., 01./08./15.12.2009 und 05./12.01.2010 Gruppenangebot „Angst- und Stressbewältigung"
Uhrzeit: 13 - 14.30 Uhr
Ort: UniCampus, J.-G.-Nathusius-Ring 1(WH 2), Raum 10 (Keller) Termine: 28.10., 04./11./18./25.11, 02./09./16.12.2009
Anmeldung: spätestens 06.11.2009 Uhrzeit: 15 -16.30 Uhr
Ort: Villa der Hochschule Harz, OG,
Gruppenangebot "Erweiterung der sozialen Kompetenz" Beratungsraum „Turmzimmer"

Termine: 10./17./24.11., 01./08./15.12.2009 und 05./12./19.01.2010 Einzelberatung


Uhrzeit: 17.15 -19:30 Uhr Mittwochs von 13.30 - 16.30 Uhr an folgenden Terminen:
Ort: UniCampus, J.-G.-Nathusius-Ring 1 (WH 2), Raum 10 (Keller) 21.10., 04./18.11., 02./16.12.2009 sowie
Anmeldung: spätestens 02.11.2009 13./27.01., 10./24.02.2010
Ort: Campus Hochschule Harz, WH 3,
Einzelberatung Seiteneingang, Beratungsraum

Jeden 1., 3. und 5. Donnerstag im Monat von 15 - 17 Uhr Anmeldung und Kontakt:
Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 9 - 11 Uhr Susanne Hüfken, Dipl.-Psychologin (Gruppenangebot)
Betty Kögel, Dipl.-Psychologin (Einzelberatung)
Anmeldung und Kontakt: Dr. Evelyn Ackermann, Dipl.-Pädagogin Tel.: 03943/659722 (AB)
Tel.: 0391/ 67 11582, Email: PSB@Studentenwerk-Magdeburg.de Email: PSB-WR@hs-harz.de oder PSB-WR@arcor.de

IKUS steht für " Interkulturelle Studenten " und für die Betreuung von internationalen Studierenden an
der Otto-von-Guericke-Universität. Während des Semesters läuft im IKT, dem InterKultiTreff, ein um-
fangreiches Programm mit Parties, Länder- und Filmabenden und natürlich genug Zeit andere Men-
schen aus vielen verschiedenen Ländern kennenzulernen. Das Programm gibt es auf Englisch oder
Deutsch im Netz: www.uni-magdeburg.de/ikus
Kontakt: IKT - W.-Rathenau-Str. 19/ Stirnseite, Tel. 0391 67 11575, Mail an ikus@ovgu.de

10
Fotografie

Keramik wer: martin altmann, fotograf (analog) für alle kurse außer theater gilt:
wann: mo 18-21uhr
Für Anfänger & Fortgeschrittene wer: jens grubert, dipl. computer-visualist (digital) wo: wenn nicht anders vermerkt, finden die
wer: kathrin bunzenthal, dipl.-restauratorin wann: mi 18-21uhr Workshops in den Räumen der Kreativ-Zirkel-
wann: di/do 18:30-20.30uhr Etage im J.-G.-Nathusius-Ring 5 (WH7),
Textiles Gestalten Nordeingang, 39106 Magdeburg statt
wie: Anmeldung vom 1. - 16. Oktober 2009
Theaterworkshop Für Anfänger geeignet am Infopoint Mensa UniCampus von 11-14 Uhr
wer: christine behrens, design-assistant was: ein Unkostenbeitrag von 12 Euro/Stud./ 35
Auch für Anfänger geeignet wann: mi 18:30-21.30uhr Euro/Nicht-Stud. fällt bei Anmeldung an
wo: Campustheater/ projekt 7
wer: axel strothmann, schauspieler theater der Malerei & Grafik details unter www.studentenwerk-magdeburg.de
landeshauptstadt kontakt: katrin behrens, Tel. 0391 67 -18020 (In-
wann: termine werden in blöcken abgehalten, Für Anfänger & Fortgeschrittene fopoint) od. -11563
nach vereinbarung wer: uwe wendler, kunstmaler & grafiker mail an: oeffentlichkeitsarbeit@studentenwerk-
wann: mo 19-21uhr magdeburg.de

11
Fr., 2. bis So., 4. Oktober
Beginn: Fr. 17.00 Uhr / Sa.+So. 11.00 Uhr
Das Magdeburger Ritterturnier
Eintritt: VVK-Tageskarte 4,90 Euro, VVK-Dauerkarte (2. bis 4.10.): 9,50
Euro (zzgl. VVK-Gebühr)

Di., 6. Oktober, Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr


Comedylounge
Eintritt VVK 7,- Euro (zzgl. Gebühr), AK 10,- Euro, erm. 8,- Euro

Do., 8. Oktober, Beginn: 21.00 Uhr


Semesterauftaktparty der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Eintritt: VVK/AK 3,- Euro Fr., 23. Oktober, Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Blues & Soul mit Sebastian Szibor und der 14 Cent Band
Do., 15. Oktober, Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr Eintritt: VVK: 7,- Euro (zzgl. VVK-Gebühr), AK 10,- Euro, erm. 8,- Euro
Rettet den Gimpel - Filmpremiere in Magdeburg
Sa., 24. Oktober, Beginn: 23.00 Uhr
Sa., 17. Oktober, Beginn: 22.00 Uhr Human Dancing League
Bluelines goes Festung Eintritt: VVK / AK Studenten 5,-Euro (zzgl. VVK-Gebühr) / AK normal:
Eintritt: VVK 4,- Euro (zzgl. VVK-Gebühr), AK 5,- Euro 6,- Euro.

Sa., 17. Oktober, Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr Do., 29. Oktober, Beginn: 22.00 Uhr
Braustunden - Deutschtönendes auf Hörbahren Halloween - Party der Schönen und Schrecklichen
Eintritt: VVK: 7,- Euro (zzgl. VVK-Gebühr), AK 10,- Euro Eintritt: VVK 4,- Euro (zzgl. VVK-Gebühr) / AK 6,- Euro, erm. 5,- Euro
In Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Magdeburg
So., 18. Oktober, Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Wolfram Huschke - Cello on the rocks Fr., 30. Oktober, Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Oktober
Eintritt: VVK: 14,- Euro (zzgl. VVK-Gebühr), AK: 18,- Euro, erm. 16,- Das Gothic Jazz Orchestra präsentiert: Der Graf (nach Bram Stoker)
Euro Eintritt: VVK: 14,- Euro (zzgl. VVK-Gebühr) / AK 16,- Euro, erm. 14,-
Euro
Do., 22. Oktober, Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Filmclub in der FestungMark: Die Simpsons - Der Film FestungMark, Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg
Unkostenbeitrag: VVK: 3,- Euro (zzgl. Gebühr), AK 4,- Euro, AK erm. Tel.: 0391 / 66 23 633, Fax.: 0391 / 66 23 634, Mail:

09
3,- Euro mail@FestungMark.de; www.FestungMark.de

10 Jahre Kultur
für Studenten & Magdeburg!
Hej, im Herbst gibt es bei uns einiges zu erleben, denn wir feiern unser *regulars
10jähriges Bestehen. Gleich im Oktober dürfen wir euch in diesem Rahmen Tanzen - Nachtschicht
wundervolle Konzertabende mit Dúné und der Mediengruppe 03./10./17./24.10. - 23h- die besten indietunes mit dem projekt 7 dj-team
Telekommander anbieten. Daneben gibt es ein abwechslungsreiches Klub 31.10. - 23:59h- die besten indietunes mit dem projekt 7 dj-team
Populärprogramm und auch das Popquiz ist wieder am Start. Diesmal mit
dem Thema: The Jacksons. Tanzen - Klub Populär
Nach dem großartigen Start der Visionsparty, wird es gleich Anfang 09.10. - 23h -mit DJ Polylux ´76 (Bluelines) - Retro kombiniert mit Indie&
Oktober die Fortsetzung geben. Als Bands haben sich Sights& Sounds und Elektro
Men Eater angekündigt. Danach gibt es dann wieder ein DJset mit dem 16.10. - 23h- mit Dj Maurice Gajda (Fritz/ Pop10) - indie/electro
Visions- Djteam. Diesmal u.a. mit dem bekannten Visionsredakteur Jan 23.10. - 23h -mit Dj Moritz Kaiser (Rakete 3000) - minimal, electro, techno
Schwarzkamp. 30.10. - 23h- Klub Populär Spezial - Micheal-Jackson-In-Loving-Memory-
Party (Motown 70er/80er ) mit DJ Whoami & Djane Popfitta
*specials
02.10. - 20.30h - Visionskonzert - SIGHTS & SOUNDS und ME EATER! projekt 7 e.V. / öffentlichkeitsressort
02.10. - 00.00h - Visionsparty - mit dem Visions DJ- Team j.-g.-nathusius-ring 5 / 39106 magdeburg
03.10. - 21h - Konzert - DÚNÉ - Special Guest: Timid Tiger
15.10. - 21h -FGSE - Party fon: 0391.6718363 / fax: 0391.6711226
24.10. - 21h - Konzert - Mediengruppe Telekommander mailto: pr@projekt7.org / web: http://www.projekt7.org
30.10. - 22h - Popquiz - Thema: The Jacksons