Sie sind auf Seite 1von 1

Hört aufs Wort!

Das Berliner Literatur -und Autorenblog “Neue Bodenständigkeit” (www.neue-


bodenstaendigkeit.de) bittet zur ersten Bloglesung, in einer langen Reihe weiterer der Lese-
Serie “Erste Lese”

Zum gemütlichen Stelldichein werden einige der bekanntesten Blogautoren der


Bundesrepublik erwartet. Unter ihnen NILS BOKELBERG (http://www.qlod.org/weltfrieden/),
vormaliger VIVA-Moderator und Stilikone mit seiner Band “Fritten und Bier”. Außerdem mit
ihren Geschichten rund um das vermaledeite Leben sind dabei: MALTE WELDING (Autor
beim bekannten Blog Spreeblick (www.spreeblick.de), MC WINKEL (www.whudat.de), der
größte und beliebteste Selbstdarsteller im Netz und designierter Nachfolger von Thomas
Gottschalk bei “Wetten, das...?!”, der Alltagspoet 500BEINE (http://www.myblog.de/500beine)
und der bekannteste Nicht-Mehr-ins-Internet-Schreiber BANDINI
(http://www.bandini.twoday.net/). Das multimediale Hitler-Diplom wird der fantastische
DANIEL ERK, Autor des TAZ-Hitlerblogs, (http://www.taz.de/blogs/hitlerblog/) verleihen und
die Jetzt.de Blogstipendiatin ROSE (http://jetzt.sueddeutsche.de/jetztpage/rose) bringt die
leidenschaftlich-weibliche Sicht der Dinge in diese Herrenrunde. Extra aus München
eingeflogen werden DR. SNO* (http://www.drsno.de/) und ROMAN LIBBERTZ
(http://www.romanlibbertz.blogspot.com/).

Durch den Abend führt der Experte für die Digitale Bohème und Erfinder des Frisuren-
Marketings, Autor des erfolgreichen Buches “Wir nennen es Arbeit” und Schreiber in der
Riesenmaschine (www.riesenmaschine.de), SASCHA LOBO.

Die harten Fakten:


Die Bloglesung “Erste Lese” (www.erste-lese.de) am 14. April 2007
im Restaurant “Die Schule”, Kastanienallee 82, 10435 Berlin
ab 20.00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr).

Informationen zum Autorenblog Neuen Bodenständigkeit (www.neue-bodenstaendigkeit.de)


Vor knapp sechs Monaten haben sich ein paar Autoren, Literaten, Slam-Poetrics und Blogger
zusammengetan, um ein spannendes Blogexperiment zu wagen. Funktioniert Literatur im
Internet? Nach dieser kurzen Zeit sagen die Autoren: Ja! Mit über 120 Verlinkungen anderer
Blogs und täglich vielen zufriedenen Lesern erfreut sich das Blog an einem feinen
Nischenplatz in der überfüllten Blogosphäre. Und jetzt sollen diese Texte und die anderer
talentierter Schreiber in die “echte” Welt gebracht werden. Auf der “Erste Lese”!

Presse-Anfragen und weitere Infomationen erhalten Sie bei Mathias Richel unter
mathias.richel@gmail.com oder telefonisch unter: 0163.455.33.15.