Sie sind auf Seite 1von 1

Übungsaufgaben

Ausgabe 14.11.2007

Abgabe

28.11.2007

Aufgabe 1 (2 Punkte): Ein Block der Masse m = 10 kg wird zwischen zwei Federn (mit Federkonstanten k 1 = 40 N/m and k 2 =50 N/m) befestigt, die mit ihrem anderen Ende an einer festen Wand fixiert sind. Man berechne die Schwingungsfrequenz des Systems.

Aufgabe 2 (3 Punkte): Mit welcher Frequenz schwingt ein 2 m langes mathematisches Pendel, wenn es in einem Aufzug hängt, der mit 2 m/s 2 nach oben beschleunigt wird? Es seien nur kleine Amplituden angenommen.

Aufgabe 3 (2 Punkte): Eine Masse von m 1 = 2 kg hängt an einer Feder. Durch eine zusätzliche Masse von m 2 = 300 g wird die Feder um weitere 2 cm gedehnt. Mit welcher Periodendauer schwingt die Feder, wenn der Körper mit Masse m 2 wieder entfernt wird?

Aufgabe 4 (3 Punkte): Ein Körper mit Masse m 2 = 0.2 kg liegt lose auf einem zweiten Körper mit Masse m 1 = 0.5 kg. Die Haftreibungszahl zwischen beiden Körpern ist 0 =0.4. Der untere Körper mit Masse m 1 ist an einer Feder (Federkonstante k = 10 N/m) befestigt, die mit ihrem anderen Ende an einer festen Wand fixiert ist. Beide Massen schwingen horizontal ohne Energieverluste hin und her. Ab welcher kritischen Schwingungsamplitude verliert der obere Körper die Haftung am unteren Körper?