Sie sind auf Seite 1von 8

KULTUR ERLEBNIS REISEN

WELTEN
Deutschland:
Mit allen Sinnen reisen
BUMMLER
TIPP | Paris | Dietmar Grieser erzählt
NEU | Reiseleiter im Porträt | Suchspiel
AKTUELL
DABEI | Adventpunsch | Ferienmesse NR. 1/2008
Wer reist mit uns nach
Messegewinnspiel Dresden?
Wo sollten Sie in Dresden die berühmte Eierschecke
verkosten? Natürlich in Pfund’s Molkerei! Wolfgang
Skudniggs Reiseleiter-Tipp aus dem COLUMBUS-
Katalog RUNDREISEN 2008 brachte Traudl Schlinke
aus 1180 Wien Glück: Sie gewann bei der Ferien-
messe Wien eine Reise nach Dresden für Zwei!

C. MUENCH

Liebe Stammkunden! … und auch Spaß muss sein!


Weil Reisen immer etwas mit der Leichtigkeit des Seins zu tun hat, möch-

Reisen ist ein ten wir Sie künftig mit dem Weltenbummler noch mehr zum Schmunzeln
bringen (– und dabei freilich auch selbst unseren Spaß haben)! So haben

Erlebnis für alle Sinne wir etwa unseren Reiseleitern bei der Fotostory vom Adventpunsch
(Seite 7) heimlich ein paar Gedanken in den Mund gelegt. Ich bin schon
gespannt, was diese dazu sagen werden …
Als treue COLUMBUS- und UNION-Gäste wissen Sie: Reisen bedeutet,
alle seine Sinne für das Schöne zu öffnen. Ein Land lernen Sie nicht nur Ein Lächeln wollen wir Ihnen auch mit unserem neuen Suchspiel (Seite 8)
mit den Augen kennen, sondern auch mit Gaumen und Nase, mit Finger- ins Gesicht zaubern: Wir haben irgendwo in diesem Weltenbummler unser
spitzen und dem Gespür für die feinen Zwischentöne. Ein abwechslungs- sogenanntes „Ei des Columbus“ versteckt … Finden Sie es und gewinnen
reiches Reiseland wollen wir Ihnen in dieser Weltenbummler-Ausgabe als Sie eine UNION Tagesfahrt! Apropos Gewinnspiel: Auf Seite 7 erfahren Sie,
Ziel für alle Sinne vorstellen: Begleiten Sie uns in unser Deutschland zum wie Sie für Ihre Freunde einen Reisebus für einen Tag gewinnen können!
Sehen, Hören, Schmecken, Riechen und Fühlen!
Damit bleibt mir nur mehr, Ihnen bei der Lektüre des neuen Weltenbumm-
Auf den Menschen kommt’s an! lers noch gute Unterhaltung und viel Spaß zu wünschen! Ihr
Nicht zuletzt sind es unsere Reiseleiter, die Ihnen unterwegs den Sinn fürs
Schöne schärfen. Dass es letztlich auf den Menschen ankommt, merken Mag. Alexander Richard
wir jedes Jahr auf der Wiener Ferienmesse: Viele Stammkunden freuen und das Team von
sich riesig, „ihren“ Herrn Franz, „ihren“ Herrn Dietmar wieder zu sehen. Ein
Grund mehr, dass wir Ihnen ab sofort in jedem Weltenbummler einen
unserer Reiseleiter im Porträt vorstellen wollen. Unsere Serie beginnt
gleich auf der nächsten Seite mit Andreas Prowaznik. – Übrigens: Einen
Riesenandrang hatten unsere Reiseleiter auch bei ihren bis auf den letzten
Platz besetzten Diavorträgen auf der Ferienmesse – mehr dazu auf Seite 7! P.S.: Der Weltenbummler bekommt Nachwuchs – ein Weltenbummerl ge-
wissermaßen: Unsere Club-Sekretärin Lydia Koller (im Foto li.) geht mit
Reiseideen ganz nach Wunsch … Ende Februar in Karenz! So sehr wir uns mit ihr freuen –
Vielen Dank auch für das begeisterte Echo, wir werden sie vermissen …
das wir bei der Ferienmesse für unsere Lydias Nachfolgerin
Kataloge mit den neuen Reisewunsch- Daniela Babel (re.)
Symbole bekamen. Besonders beim freut sich bereits
gerade erschienenen Katalog ERLEBNIS auf Ihre Anfragen,
& AUSFLUG 2008 erleichtern diese die Anliegen und An-
Orientierung – ob Sie nun z.B. als Kunst- meldungen – Sie
oder Musikliebhaber, als Naturfreund oder erreichen sie unter
Wanderer auf Ihre Rechnung kommen! Tel. 01/534 11-259
oder auch per Mail an
weltenbummler@
columbus-reisen.at!

2 | Weltenbummler | Tagesfahrten 2008 | Gewinnspiel Ferienmesse


Das ist doch der Herr
Andreas … Mit uns wird
Reisen zum Erlebnis!
Normalerweise bringen Ihnen unsere
beliebten Reiseleiter Land und Leute näher.
In unserer neuen Serie „Reiseleiter im Portrait“
verraten sie einmal mehr über sich selbst!
Wir beginnen mit dem „Herrn Andreas“ …

Sonderreisen zu
Reiseleiter im
Sonderpreisen
Portrait Paris im Frühling
Andreas Prowaznik Städteflug vom 16. bis 18. Mai 2008
Weltenbummler aus Leidenschaft Clubpreis pro Person im DZ
Alter: 35
Sternzeichen: Jungfrau
statt 269,– (Katalog Sonderflüge 2008) nur 229,–
Einbettzimmerzuschlag: 85,–
Für Union unterwegs seit: 15 Jahren
Interessen: Kunst, Geschichte, Fotografie Flugzeiten mit NIKI:
Hobbies: Fotografieren, Sport (aus Zeitmangel leider nur passiv), Lesen Hinflug: Wien – Paris CDG HG 8514 06:00 – 07:50

und in Buchhandlungen stöbern Rückflug: Paris CDG – Wien HG 8735 21:25 – 23:15

Lieblingsdestinationen: Frankreich, Skandinavien und „entdeckens- (Änderungen der Flugzeiten vorbehalten!)

wertes Neuland“ (z.B. Rumänien, Mazedonien und Azoren)


Motto: „Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein LEISTUNGEN F 7160
wenig davon.“ (Jean Paul)
Ein unvergessliches Reiseerlebnis: In Venedig am Markusplatz be- • 2x Nächtigung/Frühstück
richte ich vor einer Gruppe über die Lagune. Auf einmal eine Stimme aus • Flüge mit NIKI (ab/bis Wien)
• Flughafentaxen, Sicherheits-
der letzten Reihe: „Wie heißt der See? Ist der größer als der Neusiedler gebühren und Treibstoff-
See?“ Ich erkläre geduldig, dass die Lagune ein Teil der Adria und somit zuschläge ca. 56,–
des Mittelmeeres sei. Daraufhin Widerspruch: „Das gibt es nicht. Wir wa-
ren letztes Jahr in Kroatien und dort hat der See auch Adria geheißen.“ Ich Hotel Kyriad Bercy 2* sup.
resigniere und behaupte: „Kroatien liegt höher als Venedig. Deshalb war
der See letztes Jahr noch in Kroatien und ist jetzt nach Venedig herunter In einem neuen, sehr netten Stadtteil
geronnen.“ Dann war mein wissbegieriger Gast zufrieden. von Paris, Restaurants und Shops in
unmittelbarer Umgebung. Günstige
Was sagen die Gäste über mich: „Andreas hat uns wieder ein Verkehrsanbindung ins Zentrum
unvergessliches Reiseerlebnis beschert. Kultur, Geschichte, Tagespolitik, (Metro Station „Cour Saint Emilion“).
Brauchtum – er weiß einfach zu jedem Thema etwas.“ „Danke fürs Helfen 201 Zimmer mit Dusche/ WC, Radio,
SAT-TV, Telefon. Lift, Bar, Restaurant,
und Dolmetschen in einer schwierigen Situation. Ohne Sie wären wir Buffetfrühstück.
verloren gewesen!“
Meine Reise-Favoriten 2008: Brüsseler Blumenteppich (Katalog ZUSATZANGEBOTE
Veranstalter: COLUMBUS Reisen
Seite 55), Blühende Gärten in der Normandie (Katalog Seite 59) – GmbH., 1010 Wien
Paris Visite Zone 1-5, 3 Tage 41,–
dazu mein Tipp: Netzkarte für öffentliche Verkehrsmittel Es gelten die Reise- und Stornobedin-
inkl. der Flughäfen Paris CDG + ORY gungen laut dem aktuellen Katalog
und Eurodisney. SONDERFLÜGE 2008.
„Apfelbaumplantagen sind aus der Normandie nicht Museumspass, 4 Tage 49,–
wegzudenken. Der Cidre wird hier seit dem Mittelalter Kostenlose oder ermäßigte Eintritte in die Buchung in Ihrem Reisebüro
hergestellt. Wie ein erstklassiger Wein ist der Cidre bekanntesten Museen in und um Paris
durch seine Farbe, das Bouquet und den Geschmack ge- inkl. Louvre und Versailles.
kennzeichnet. Er passt ideal zu den aufwändigen gastrono-
mischen Diners sowie zu den beliebten Apfel-Desserts. (Preisstand 31.1.08,
Probieren Sie unbedingt die bekannteste Sorte – Änderungen vorbehalten)
den ‚Cidre de la Vallée d’Auge‘!“

Herzlichst, Ihr Andreas Prowaznik

Reiseleiter im Portrait | Sonderreisen zu Sonderpreisen | Weltenbummler | 3


Eine Symphonie an Eindrücken für Körper,
Sinne und Seele
Deutschland für alle Sinne
Reisen – das bedeutet, sich überraschen zu lassen. Seine Höhepunkt eines Besuchs ist sicherlich die Fütterung, wenn die kleinen
Sinne öffnen für das Unerwartete. Mit den Augen fühlen. Säugetiere sich um den Tierpfleger drängen, um nur ja keinen Fisch zu
Mit dem Herzen sehen. Gerade Deutschland wird als Land verpassen. Neben diesen ans Herz gehenden Szenen wird in Norddeich
der Sinne immer noch unterschätzt. Dabei bietet das viel- viel Wissenswertes über Ökologie und das Wattenmeer vermittelt.
fältige Reiseland eine Symphonie an Eindrücken für Körper,
Sinne und Seele. Lassen Sie sich entführen zu einigen unse- Riechen: Berliner Luft
rer Lieblingsziele – und öffnen Sie Ihre Sinne für das, was
„Das ist die Berliner Luft Luft Luft, so mit ihrem holden Duft Duft Duft …“
Sie dort hören, fühlen, riechen, schmecken und sehen!
Das Lied „Berliner Luft“ gilt als inoffizielle Hymne der Stadt und des Bun-
deslandes. In seiner Operette „Frau Luna“ beschrieb der Komponist Paul
Hören: Musik in Dresden Lincke 1904 darin das freie Lebensgefühl in der Stadt als Vorbild für Nicht-
Allabendlich wird die Dresdener Semperoper von tausend Lüsterkerzen berliner.
erleuchtet. Sie kann sich mit den schönsten Opernhäuser der Welt mes- Denn gerade diese Lebendigkeit und Originalität – und noch viel mehr – ist
sen. Es lohnt sich, eine Aufführung in der Semperoper mitzuerleben – nicht es, was Berlin für den Reisenden ausmacht: Rieseneisbein mit Erbsenpü-
nur wegen des festlich-prachtvollen Zuschauerraums mit den vier weit hin- ree, Bundeswaschmaschine, Goldelse und schwangere Auster, die Schiff-
aufreichenden Rängen, sondern auch wegen der Akustik, die besser sein fahrtsgesellschaft, Berliner Weiße, Genossencanapé, Tacheles und Platte,
soll als jene in der Mailänder Scala. der Wannsee-Bikini, Backfischbe-
Die begeisterten Zuschauer und kleidung und Parteitagsbrause,

Der Sinn des Lebens ist das Leben der Sinne. Salon der Dame, Tante Gerdas
Zuhörer danken das hohe künstle- Lippenstift und Puderdose, der
rische Niveau mit einer Auslastung
Ulrich Erckenbrecht, deutscher Schriftsteller und Aphoristiker
von 98 Prozent. Karten sind also Haustapete, der Kiez persönlich,
eine begehrte Mangelware. Nur Sputniks auf dem Dach, der Zucht-
gut, dass COLUMBUS rechtzeitig betrieb für Zierfische und die Cur-
für die Musikfreunde Kartenkontin- rywurst am Alex! Wenn Ihnen das
gente gesichert hat und Sie einen jetzt „Spanisch“ vorkommt, lassen Sie sich von unseren Reiselei-
unvergesslichen Abend in dem tern diese faszinierende Stadt zeigen. Als Souvenir gibt es dann
Haus mit seiner wechselvollen die berühmte Berliner Luft in Flaschen oder Dosen!
Geschichte erleben können.
Schmecken: Lübecker Marzipan
Fühlen: Hoffnung für Das Ursprungsgebiet des Marzipans ist der Orient, wo die deli-
kate Mandelzuckermischung als Krönung der Gaumenfreuden
verwaiste Seehunde an der Tafel der Kalifen aufgetragen wurde. Die süßen Spe-
Alljährlich im Juni finden bis zu neunzig von ihrer Mutter getrennte See- zialitäten wurden durch die Kreuzzüge über den Han-
hundbabys – so genannte „Heuler“ – Aufnahme in der Seehundaufzucht- delsplatz Venedig nach Europa gebracht und
station in Norddeich/Ostfriesland. Hin und wieder sind auch Kegelrobben erreichten so auch die Hansestadt Lübeck.
dabei, sehr selten sogar Ringelrobben, Klappmützen oder Kleinwale. Ende Dabei wurde das Marzipan am
August/Anfang September werden die zu Kräften gekommenen Tiere dann Anfang seiner Laufbahn von Apo-
wieder in die Nordsee entlassen. thekern hergestellt und galt noch

4 | Weltenbummler | Deutschland für alle Sinne


bis zum 18. Jahrhundert als Heilmittel. 1806 gründeten zwei Konditoren Reiseideen für alle Sinne
unabhängig voneinander die ersten Marzipanmanufakturen: in Reval Entdecken Sie „sinnliche“ Reiseideen in den Katalogen 2008 von
(heute Tallinn/Estland) der Schweizer Konditor Lorenz Cawietzel und in COLUMBUS Kultur Erlebnis Reisen und UNION Reisen!
Lübeck Johann Georg Niederegger.
Heute besteht zwischen Lübeck und Tallinn Uneinigkeit darüber, auf wen Musikreise nach Dresden
genau die Erfindung des Marzipans zurückgeht. Da damals beide Städte 20.-23.5. Otello, Hochzeit des Figaro 532,-
Mitglied der Hanse waren und somit ein regelmäßiger Austausch von 8.-11.7. Rigoletto, Rosenkavalier 493,-
Kaufleuten stattfand, wird sich die letztendliche Herkunft nicht mehr genau COLUMBUS Kultur Erlebnis Reisen, S. 45
klären lassen. Flugreise Ostfriesland 789,-
Was nun die Sinne betrifft: Das Besondere am Lübecker Marzipan ist das 24.-29.6., 11.-16.8. UNION Reisen, S. 53
Mischungsverhältnis zwischen Rohmasse und Zucker von 70:30; das
Edelmarzipan hat überhaupt nur noch 10 Prozent Zucker. Und das Hamburg – Helgoland 710,-
schmeckt man auch! Busreise mit Ausflug nach Lübeck
Bei den Hamburg-Reisen von UNION und COLUMBUS steht immer auch 5.-11.5., 1.-7.9. UNION Reisen, S. 52
ein Ausflug nach Lübeck auf dem Programm; dort haben Sie Gelegenheit Hamburg – Metropole des Nordens 429,-
zum Verkosten und Einkaufen für die Lieben zu Hause. Flugreise mit Besuch von Lübeck
2.-4.5., 9.-11.5., 23.-25.5., 6.-8.6., 20.-22.6.
Sehen: Feuerzauber am Rhein COLUMBUS Kultur Erlebnis Reisen, S. 51
„Das ist eine Gegend wie ein Dichtertraum, und die üppigste Phantasie Berlin – Potsdam 399,-
kann sich nichts Schöneres erdenken“, so beschrieb Heinrich von Kleist Geführter Städteflug 18.-20.4., 1.-3.5., 9.-11.5., 16.-18.5., 22.-24.5., 13.-15.6.
das Rheintal, durch das sich der „heilige Strom“ in vielen Windungen sei- COLUMBUS Kultur Erlebnis Reisen, S. 47
nen Weg bahnt. Auf schroffen Felssockeln überragen restaurierte Schlös-
ser und verfallene Festungen die kleinen Orte und scheinen mit der Land- Berlin – Leipzig – Dresden 677,-
schaft verwachsen zu sein. 7tägige Busreise mit Potsdam und Spreewald
Es waren die Romantiker, die den Rhein entdeckten und zu „Erfindern“ der 14.-20.4., 2.-8.6., 8.-14.9. COLUMBUS Kultur Erlebnis Reisen, S. 46
Rheinromantik wurden. Magisch von den Zeugnissen einer glorreichen Feuerzauber am Rhein 455,-
Vergangenheit angezogen, pilgerten zunächst Maler, Dichter und dann ihre Flugreise inkl. Schifffahrt
Leser in das unwegsame Tal. 1.-3.8. UNION Reisen, S. 49
Schon bei Tageslicht betrachtet ist diese Kulturlandschaft also mehr als
eine Reise wert und nicht zu unrecht auf der Liste des UNESCO Weltkul- Rhein – Mosel – Neckar 693,-
turerbes. Im Sommer steigert sich das Staunen und das Ausrufen von Busreise zu Burgen, Domen und Kaiserpfalzen
„Ahs!“ und „Ohs!“ noch zusätzlich, wenn diese 15.-22.6., 7.-14.9. UNION Reisen, S. 48
Region durch Großfeuerwerke und Bengalische Herbstkreuzfahrt auf Rhein und Mosel ab 960,-
Feuer in magisches Licht getaucht wird. Inkl. Flugreise und Besichtigungen
So wird eine Schifffahrt auf dem Rhein 5.-9.10.
zu einer unvergesslichen „Sehreise“.

Weitere Deutschland-Infos gibt es auch bei der


Deutschen Zentrale für Tourismus
Schubertring 12, 1010 Wien
www.deutschland-tourismus.at

Deutschland für alle Sinne | Weltenbummler | 5


Mein schönster Tag als
Weltenbummler
Wohin würden Sie ihre Freunde
einladen, wenn Sie einen Tag lang
mit ihnen einfach ins Blaue fahren Gewinnen Sie
dürften? – Machen Sie mit und gewinnen
Sie mit dem Weltenbummler einen Busaus- einen Reisebus für einen Tag!
flug für 40 Personen in ein Ziel Ihrer Wahl!

Ihre nächste Gesellschaftsreise als COLUMBUS Stammkunde könnte Ihnen mit


ein bisschen Glück einen unvergesslichen Tag für Sie und 40 (!) ihrer Freunde
bescheren. Senden Sie uns bis Ende September 2008 Impressionen von einer
Gesellschaftsreise, die Sie mit UNION Reisen oder COLUMBUS Kultur Erlebnis
Reisen unternommen haben! Den originellsten, berührendsten oder spannend-
sten Beitrag zum Thema „Mein schönster Tag als Weltenbummler“ prämieren
wir mit einem Preis, den Sie nirgendwo sonst gewinnen können: einen Busausflug
für 40 Personen in ein Ziel Ihrer Wahl! Alles ist möglich: Sie könnten uns z.B.
Fotos oder Fundstücke vom schönsten Tag Ihrer Reise senden oder diesen Tag
auch in einem Text oder Gedicht beschreiben. Vielleicht gestalten Sie mit Ihren
Mitreisenden einen kleinen Film? Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Und so funktioniert’s
Senden Sie Ihren Beitrag bis zum 30. September 2008 per Post an COLUMBUS-UNION Reisen, Kennwort Weltenbummler, Lueger Ring 8, 1014
Wien oder per Mail an weltenbummler@columbus-reisen.at. Unter allen Einsendungen wird eine Prominentenjury den originellsten, berührendsten oder
spannendsten Beitrag küren. Der/die GewinnerIn erhält einen Reisebus samt Fahrer für 40 Personen zu einem Termin nach Wahl (vorbehaltlich Verfügbar-
keit) zur Verfügung gestellt, mit dem Sie einen Tagesausflug in ein Ziel Ihrer Wahl unternehmen können. Bitte beachten Sie,
dass dieses Ziel im Rahmen der gesetzlichen Ruhensbestimmungen maximal
300 Kilometer entfernt sein darf!

Stammkunden-Vorteile Ja, ich will diese


Vorteilsclub für für Sie! Vorteile! Ihre Anmeldung
Weltenbummler zum Vorteilsclub
1. Der COLUMBUS-UNION-Reisepass Ja, ich möchte mich für den COLUMBUS-UNION-Vorteilsclub
Lassen Sie sich auf jeder Reise aus den Katalogen von COLUMBUS Kultur Erlebnis für Weltenbummler anmelden und in den Genuss der Vorteile
Reisen und UNION Reisen vom Reiseleiter Ihre Reisetage bestätigen. So wird
jeder Tag, an dem Sie mit uns unterwegs sind, bares Geld wert. für Stammkunden kommen!
> Für 10 gesammelte Treue-Tage bekommen Sie eine Name:
Tagesfahrt aus dem aktuellen Katalog gratis (T 1001 - T 1800).
> Für 50 gesammelte Treue-Tage erhalten Sie einen Adresse:
Reisegutschein im Wert von 100 Euro oder Sie sammeln weiter und werden
> für 100 gesammelte Treue-Tage mit einem Telefon: e-mail:
Reisegutschein im Wert von 300 Euro belohnt. Geburtstag:
Wenn Sie uns Ihre ausgefüllte Anmeldung zusenden, bekommen Sie umgehend
Ihren COLUMBUS-UNION-Reisepass zugesandt. Treue-Tage können Sie auf allen Ich interessiere mich vor allem für:
von COLUMBUS Kultur Erlebnis Reisen und UNION Reisen veranstalteten Reisen  Sonderangebote  Sonderreisen
aus den jeweiligen Katalogen erwerben (Reisecodes B 2000 - B 3999 und U 4000 -  Preisvorteile  Veranstaltungen
U 5999). Der COLUMBUS-UNION-Reisepass ist persönlich, nicht übertragbar und Ich bevorzuge
kann bei Verlust nicht ersetzt werden. Die Treueprämien können nicht in bar ausbe-  Busreisen  Flugreisen
zahlt werden. Reisegutscheine können bei der Buchung einer COLUMBUS- oder
UNION-Reise aus den oben genannten Nummernkreisen eingelöst werden. Pro Meine nächsten Reiseziele sind:
Buchung kann nur ein Gutschein akzeptiert werden.

2. Willkommens-Paket mit vielen Vorteilsgutscheinen


3. Sonderreisen zu Sonderpreisen exklusiv für Clubmitglieder Unterschrift: Datum:
und Begleitpersonen
Ich erkläre mich bereit, dass meine Daten elektronisch erfasst werden.
4. Veranstaltungen und Unterhaltung
5. Weltenbummler aktuell – das Clubmagazin Bitte ausfüllen, ausschneiden und an COLUMBUS-UNION Reisen,


6. Service Lueger Ring 8, 1014 Wien senden oder Ihrem Reiseleiter abgeben.

6 | Weltenbummler | Gewinnspiel für Weltenbummler | Vorteilsclub


In vier Tagen um
Mit Columbus auf die Welt
War das eine tolle Wiener Ferienmesse! Mit vielen
von Ihnen, liebe Stammgäste, durften wir am Stand
von COLUMBUS Reisen neue Reisepläne schmieden.

der Wiener Ferienmesse Bei der spannenden „Dalli Klick“-Show gab es Erleb-
nisfahrten zum Karneval in Venedig zu gewinnen.
Und überwältigt waren wir von Ihrem Interesse an
den Diavorträgen unserer Reiseleiter: Die sieben
Diashows von Dietmar Schönhart (re.) und
Andreas Prowaznik (li.) waren stets
bis auf den letzten Platz gefüllt!

Beim Adventpunsch
belauscht Was Ihr Reiseleiter
wirklich denkt … Hab ich den Herrschaften mein G’schich-
terl von dem kroatischen See, der nach
Jedes Jahr ist’s eine schöne Tradition: Beim COLUMBUS und Venedig geflossen ist, schon erzählt …?
UNION Adventpunsch freut man sich auf ein Wiedersehen mit
dem Herrn Andreas, dem Herrn Franz … Heuer hat der Welten-
bummler unsere Stars belauscht – und anhand der Fotos über-
legt, was Ihr Reiseleiter gerade wirklich gedacht haben könnte …

Der Punsch is’ wirklich gut – des Re-


zept muss i mir für die nächste Fahrt
merken … Den koch’ ma in der Bord-
küche nach und habn a Riesen-Hetz!
Jetzt noch die feurigen Toreros
und schmachtenden Marias – dann
fahren’s sicher mit mir nach Sevilla!

Ich hab schon wieder mehr Damen an mei- Sakra, hat’s heut an Wind! Wenn’s nächstes
nem Tisch als der Franz und der Dietmar … Jahr am Nordkap auch so frisch ist, werd ich
Auf mein Kameralächeln ist halt Verlass! mir ebenfalls einen Hut zulegen müssen.

Columbus auf der Ferienmesse | Weihnachtspunsch | Weltenbummler | 7


Gewinnen Sie eine
Finden Sie das Tagesfahrt!
„Ei des Columbus“ …
Unser Fotograf hat in irgendein Foto dieses Welten-
bummlers das „Ei des Columbus“ geschmuggelt.
Finden Sie es – und gewinnen Sie eine Tagesfahrt!
Blättern Sie diesen „Weltenbummler“ aufmerksam durch: In einem Foto
haben wir ein Detail versteckt, das sicher nicht ins Bild gehört … unser so
genanntes „Ei des Columbus“! Finden Sie es – und senden Sie die Lösung
bis zum 15. April 2008 per Post an COLUMBUS-UNION Reisen, Kenn-
wort „Ei des Columbus“, Lueger Ring 8, 1014 Wien oder per Mail an
weltenbummler@columbus-reisen.at. Unter allen Teilnehmern ziehen wir
den/die GewinnerIn einer UNION Tagesfahrt nach Wahl!

österreichischen Anfängen weiß Autor Dietmar Grieser die Antwort. 15.00 Uhr
Müller’s Buchhandlung, 1030 Wien, Ungargasse 50 (Straßenbahn-Linie O/Station

Ihr Terminplan
Neulinggasse bzw. Autobus 4A). Im Anschluss an die rund 1stündige Lesung haben
Sie Gelegenheit, Bücher von Herrn Grieser zu erwerben und vom Autor signieren zu
lassen. Teilnahme gratis.

für April
Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte rasch anmelden!

21.5. Burg Kreuzenstein

bis Juni
Veranstaltungen Ausflug mit Hrn. Ing. Wolfgang Skudnigg
Treffpunkt am Bahnhof Leobendorf-Burg Kreuzenstein um 11.00 Uhr (Anfahrt z.B.
mit S3 Abfahrt Wien Mitte um 10.31 Uhr, Ankunft in Leobendorf um 11.03 Uhr). Ca.
und Unterhaltung 45minütiger Spaziergang zur Burg Kreuzenstein – Mittagspause beim Burgwirt – um
13.30 Uhr Führung durch die Burg (ca. € 7,– vor Ort zu bezahlen) – um 15.00 Uhr
Greifvogelvorführung auf der Adlerwarte (ca. € 6,50 vor Ort zu bezahlen) – Spazier-
gang zurück zur S-Bahnstation (Abfahrt Richtung Wien um 17.26 Uhr).
9.4. Die Synagoge Maximal 30 Teilnehmer, bitte rasch anmelden!
Führung mir Hrn. Andreas Prowaznik
10.00 Uhr Treffpunkt im Wiener Stadttempel, Seitenstettengasse 2-4, anschließend 17.6. Im Namen der Rose
rund 90minütige Führung. Ausweis nicht vergessen! Eintritt und Führung: € 5,– bitte Tagesausflug mit Hrn. Andreas Prowaznik
vor Ort zu bezahlen. Wien (7.00 Uhr, Rathausplatz) – Stockerau – Maissau (Frühstückspause) – Rosenburg
Maximal 25 Teilnehmer, bitte rasch anmelden! (Führung durch die Burg und anschl. Freiflugvorführung des Renaissancefalkenhofes
Rosenburg, Eintritt ca. € 8,50 ist vor Ort zu bezahlen) – weiter nach Gars am Kamp
11.4. Alltag und Fest im Mittelalter (Mittagspause und Spaziergang zu den Roten Pandas im Kurpark) – durch das
Besichtigung der Neidhartfresken mit Hrn. Dietmar Schönhart Kamptal zu den Erlebnisgärten in Schiltern (Besuch der Gärten und Nachmittags-
14.00 Uhr, Wien Museum Neidhart Fresken, 1010 Wien, Tuchlauben 19. Ca. 1stün- pause im Gartenbistro, Eintritt: € 4,– ist vor Ort zu bezahlen) – zurück nach Wien.
dige Führung durch den ehemaligen Tanzsaal des wohlhabenden Tuchhändlers Preis: € 26,-
Michael Menschein mit profanenen Wandmalereien aus der Zeit um 1400. Eintritt Buchung in Ihrem Reisebüro (U 6036)
und Führung: € 4,– bitte vor Ort zu bezahlen.
Maximal 25 Teilnehmer, bitte rasch anmelden! 23.6. Wanderung durch die Johannesbachklamm
Ausflug mit Hrn. Franz Matlschweiger
30.4. Kapfenberger Hexennacht Wien (10.00 Uhr Rathausplatz, 10.15 Uhr Wiedner Gürtel) – Fahrt in das Gebiet der
Ausflug mit Hrn. Franz Matlschweiger Hohen Wand nach Würfelach – gemütliche Wanderung durch die 6 km lange Johan-
Wien (Rathausplatz 11.00 Uhr, Wiedner Gürtel 11.15 Uhr) – Semmering (Mittags- nesbachkamm (wer nicht gehen will, kann die Zeit in einer gemütlichen Gaststätte
pause, kleine Wanderung) – Kapfenberg (informativer Stadtrundgang) – Fahrt mit verbringen). Das weitere Programm wird von Ihrem Reiseleiter als Überraschung
dem Pendelbus auf die Burg Oberkapfenberg, wo wir bis ca. 20.00 Uhr dem Hexen- gestaltet – Rückkunft in Wien gegen 17.00 Uhr.
fest in der Walpurgisnacht beiwohnen – Rückfahrt nach Wien, Ankunft ca. 22.00 Uhr. Preis: € 23,–
Preis: € 32,– (inkl. Pendelbus und Eintritt Hexennacht) Buchung in Ihrem Reisebüro (U 6040)
Buchung in Ihrem Reisebüro (U 6029)
26.6. Calafati & Riesenrad
15.5. Der erste Walzer und Führung mit Hrn. Dietmar Schönhart
Um 10.00 Uhr Führung durch das Pratermuseum (1020 Wien, Oswald-Thomas-Platz
andere Sensationen von 1, beim Riesenrad), wo Sie Historisches über die Wiener Unterhaltungskultur vom
anno dazumal Wahrsageautomaten über den Lindwurm bis zu Zwergerl-Schuhen entdecken kön-
Bestsellerautor Dietmar Grieser liest und erzählt nen. Anschließend Gelegenheit zu einer gemeinsamen Fahrt mit dem Riesenrad.
aus seinem neuesten Buch Eintritt und Führung: € 4,– bitte vor Ort zu bezahlen.
Ein nostalgischer Streifzug durch die österreichische Maximal 25 Teilnehmer, bitte rasch anmelden!
Geschichte - 50 Premieren in Wort und Bild: vom
ersten Papstbesuch bis zum ersten Opernball, vom Für alle Veranstaltungen sind nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen
JULIANE BUFF

ersten Sparbüchl bis zum ersten Toto-Zwölfer, von vorhanden. Melden Sie sich deshalb bitte möglichst rasch in unserem
der ersten Muttertagsfeier bis zur ersten Schön- Club-Sekretariat bei Fr. Lydia Koller bzw. bei Fr. Daniela Babel
heitskönigin, vom ersten Fußballmatch bis zum (Tel. 01/53411-259, weltenbummler@columbus-reisen.at) verbindlich an!
ersten Fernsehquiz. Auf alle Fragen nach den Ausnahmen: Buchungen der Ausflugsfahrten in Ihrem Reisebüro.

8 | Weltenbummler | Ei des Columbus | Veranstaltungen