Sie sind auf Seite 1von 16

24 h Wandern, 4. bis 6. Juli 2014

4. BGL Wander-Festival

24 h Wandern, 4. bis 6. Juli 2014 4. BGL Wander-Festival www.bglt.de/wanderfestival präsentiert von
Ticket-Preise 24 Stunden alpin SPEZIAL 129,00 “ 24 Stunden alpin KLASSIK 109,00 “ 12 Stunden
Ticket-Preise
24
Stunden alpin SPEZIAL
129,00 “
24
Stunden alpin KLASSIK
109,00 “
12
Stunden SalzAlpenSteig
69,00 “
Alpenkulinarik-Wanderung
Kulinarische Bierwanderung
Fan-Wanderung „Mit TV-Stars unterwegs“
Nationalpark-Wanderung (Anmeldungspauschale)
Vorbereitungstage „Fit für's Wander-Festival“
99,00 “
69,00 “
19,00 “
19,00 “
99,00 “
Ermäßigungen Frühbucher: Bei Buchungen einer 12- oder 24-Stunden-Wanderung bis zum 14.5.2014 erhalten die Teilnehmer
Ermäßigungen
Frühbucher:
Bei Buchungen einer 12- oder 24-Stunden-Wanderung bis zum
14.5.2014 erhalten die Teilnehmer einen Rabatt von 10,- “
pro gekaufter Karte.
Gruppen-Rabatt:
Bei Buchungen ab 3 Tickets für eine 12- oder 24-Stunden-Wanderung erhalten
die Teilnehmer einen Rabatt von 10,- “ pro gekaufter Karte,
gültig ab 15.5.2014.
Wander-Festival-Pauschale Leistungen: 3 Nächte inkl. Frühstück Begrüßungsgeschenk Rahmenprogramm Wanderungen
Wander-Festival-Pauschale
Leistungen:
3 Nächte inkl. Frühstück
Begrüßungsgeschenk
Rahmenprogramm
Wanderungen separat zubuchbar
ab 89,00 ¶ p.P.
Kontakt:
Buchungs-Hotline: +49-8652-65650-42
Unsere Bürozeiten: Montag - Freitag von 8.00 - 16.30 Uhr
Unsere Servicehotline steht Ihnen unter
Tel. +49-8652-65650-50 bis 19.00 Uhr zur Verfügung.
Weitere Quartiere finden Sie in unserem Online-Gastgebervereichnis
unter www.bglt.de.
Veranstalter / Tickets / Informationen Titelsponsor: Veranstalter: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH Bahnhofplatz 4
Veranstalter / Tickets / Informationen
Titelsponsor:
Veranstalter:
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Bahnhofplatz 4
83471 Berchtesgaden
Tel.: +49 (0) 8652-65650-42
Fax: +49 (0) 8652-65650-49
info@bglt.de
www.bglt.de
Grassl event & promotion services gmbh/co OUTDOOR CLUB
Griesstätterstraße 9
83471 Berchtesgaden
Tel.: +49 (0) 8652-9776-0
info@grassl-eps.de
www.grassl-eps.de
Tickets online im Ticket-Shop www.outdoor-club.de oder telefonisch unter +49 (0) 8652-9776-0
Alle Informationen unter www.bglt.de/wanderfestival
Programm Freitag, 04. Juli 2014: Beginn des Wander-Festivals und Anmeldung/Akkreditierung der Teilnehmer 13.00 - 15.00
Programm
Freitag, 04. Juli 2014: Beginn des Wander-Festivals und Anmeldung/Akkreditierung der Teilnehmer
13.00
- 15.00 Uhr
Live-Sendung Bayernwelle Südost
Weihnachtsschützenplatz, Berchtesgaden
15.00
- 20.00 Uhr
Anmeldung und Akkreditierung
der Teilnehmer
Sponsorenausstellung, Rahmenprogramm mit Musik
Weihnachtsschützenplatz, Berchtesgaden
Samstag, 05. Juli 2014: Beginn der einzelnen Wanderungen und Rahmenprogramm in Berchtesgaden
Ab 6.00 Uhr
Anmeldung und Akkreditierung
der Teilnehmer
(Nachmeldung Tagestouren)
Weihnachtsschützenplatz, Berchtesgaden
6.30 Uhr
Shuttle zum Königssee zur
Kongresshaus, Berchtesgaden
12 h SalzAlpenSteig-Wanderung
Ab 7.00 Uhr
Rahmenprogramm mit Musik,
Sponsorenausstellung
Weihnachtsschützenplatz, Berchtesgaden
7.00
Uhr
Start der 12 h SalzAlpenSteig-Wanderung
Tourist-Info, Königssee
8.00
Uhr
Akkreditierung und Anmeldung zur
Fan-Wanderung
Parkplatz Hochschwarzeck
8.15
Uhr
Shuttle zum Königssee zur
Kongresshaus, Berchtesgaden
24
h alpin Spezial
Shuttle nach Teisendorf zur
Kulinarischen Bierwanderung
Kongresshaus, Berchtesgaden
8.30
Uhr
Warm-Up zum Start der
Tourist-Info, Königssee
24
h alpin Spezial
9.00
Uhr
Start der 24 h alpin Spezial
Start
der
Nationalpark-Wanderung
Tourist-Info, Königssee
Parkplatz Wimbachbrücke, Ramsau
9.30
Uhr
Warm-Up zur 24 h alpin Klassik
Weihnachtsschützenplatz, Berchtesgaden
10.00
Uhr
Start der 24 h alpin Klassik
Weihnachtsschützenplatz, Berchtesgaden
Start der Fan-Wanderung mit Stars
aus der TV-Serie „Die Bergretter“
Parkplatz Hochschwarzeck
Start der Kulinarischen Bierwanderung Brauerei Wieninger, Teisendorf
Start
der
Alpenkulinarik-Wanderung
Kurgarten Bad Reichenhall
14.00
Uhr
Abschluss Fan-Wanderung
Berggaststätte Hirschkaser
16.00
Uhr
Ende Kulinarische Bierwanderung,
Shuttle nach Berchtesgaden
Gasthaus Höglwirt
19.00
Uhr
Eintreffen der 12 h-Wanderer
bei der Schlegelmulde
Predigtstuhlbahn, Bad Reichenhall
20.00
Uhr
Shuttle nach Berchtesgaden für die
Predigtstuhlbahn, Bad Reichenhall
12 h-Wanderer
Ab 19.00 Uhr
Große Pause der 24 h-Wanderer
in Ramsau
Bergkurgarten, Ramsau
Sonntag, 06. Juli 2014: Ziel-Event in Berchtesgaden für die 24 h-Wanderer
Ca. 6.15 Uhr
Bergandacht am Hirschkaser
mit Weisenbläsern
Bergandacht am Söldenköpfl,
Soleleitungsweg
Hirschkaser, Ramsau
Söldenköpfl, Bischofswiesen
Ab 8.30 Uhr
Ziel-Event und Empfang der
Weihnachtsschützenplatz, Berchtesgaden
24
h-Wanderer mit großem Finisher-
Frühstück - Zusammentreffen aller
24
h-Touren
8.00 - 12.00 Uhr
Rahmenprogramm mit Musik
Weihnachtsschützenplatz, Berchtesgaden
12.00 Uhr
Offizielles Ende der Veranstaltung
Weihnachtsschützenplatz, Berchtesgaden

3

12 Stunden SalzAlpenSteig 05.07.2014 / 7.00 Uhr NEU: Beginn: 7.00 Uhr Parkplatz Königssee 19.00 Uhr
12 Stunden SalzAlpenSteig
05.07.2014 / 7.00 Uhr
NEU:
Beginn:
7.00 Uhr Parkplatz Königssee
19.00 Uhr Bad Reichenhall - Schlegelmulde
6.30 Uhr Berchtesgaden/Kongresshaus ➞ Königssee
12 Stunden
ca. 27,5 km
2.120 Hm
mind. 20 Personen - max. 100 Personen
69,00 “
Tourenbeschreibung:
Ende:
Shuttle:
Dauer:
Länge:
Höhenmeter:
Teilnehmer:
Startgebühr:
Schwierigkeit:
Kondition:
Technik:
Leistungen:
• Teilnehmergeschenk
• Info- und Kartenmaterial der jeweiligen Tour
• Begleiter während der Tour
• Tour-Getränke zum Mitnehmen
• Vesper an 2 Pausenstationen (1 x Kuchen, 1 x Käsespätzle)*
• Einkehr am Ende der Tour (Brotzeit in einer Almhütte)*
• Begleitfahrzeuge / Rückholdienst an gekennzeichneten
Haltestellen
Erst im Herbst 2014 wird der SalzAlpenSteig
vom Chiemsee zum Hallstätter See offiziell er-
öffnet - im Rahmen des Wander-Festivals bie-
ten wir exklusiv eine Teilstrecke auf dem
insgesamt 235 km langen Weitwanderweg an.
Die Wanderung beginnt am Königssee und
endet nach 12 Stunden in Bad Reichenhall.
Nach dem Start geht es auf den Grünstein. Via
Hammerstiel und Hinterschönau geht es in die
Engedey und von dort hinauf zum Söldenköpfl,
dann weiter über den historischen Soleleitungs-
weg bis in die Ramsau. Bis zum Karkopf sind ei-
nige Höhenmeter zu überwinden.
Gemütliche Einkehr ist in der Schlegelmulde,
bevor es dann für den Rückweg zur Bergstation
der historischen Predigtstuhlbahn weitergeht.
Von dort Abfahrt hinunter in die Stadt Bad Rei-
chenhall, anschließend Shuttle nach Berchtes-
gaden.
• Teilnehmer-Urkunde
* Getränke in den Hütten auf Selbstzahlerbasis
Der SalzAlpenSteig besticht durch wunderbare Aussichten entlang des Weges.
4
Fotonachweis: Ralph Sommer/SalzAlpenSteig
Fan-Wanderung „Mit TV-Stars unterwegs“ 05.07.2014 / 10.00 Uhr NEU: Beginn: Tourenbeschreibung: Ende: Dauer:
Fan-Wanderung „Mit TV-Stars unterwegs“
05.07.2014 / 10.00 Uhr
NEU:
Beginn:
Tourenbeschreibung:
Ende:
Dauer:
Länge:
Höhenmeter:
Teilnehmer:
Startgebühr:
10.00 Uhr Parkplatz Hochschwarzeck
Ab 8.00 Uhr Anmeldung direkt am Parkplatz
Hochschwarzeck möglich
14.00 Uhr Berggaststätte Hirschkaser
4 Stunden
ca. 7,5 km (4,5 km Aufstieg)
ca. 420 Hm im Aufstieg
mind. 20 Personen - max. 500 Personen
19,00 “
Schwierigkeit:
Kondition:
Technik:
Leistungen:
• Teilnehmergeschenk
Gemeinsam mit den Schauspielern der belieb-
ten Serie „Die Bergretter“ erleben Sie eine ge-
mütliche Wanderung mit einmaliger Aussicht.
Ab Parkplatz Hochschwarzeck geht es hinauf
zum „Toten Mann“. Von dort haben Sie eine
wunderbare Sicht in den Talkessel Berchtesga-
den. Die Stars begleiten die Wandertruppe.
Vom Toten Mann ist es nur ein kurzes Stück bis
zur Berggaststätte Hirschkaser. Dort besteht
Gelegenheit, die Stars um Autogramme zu bit-
ten und Erinnerungsfotos zu schießen – die
Bergkulisse bietet einen tollen Ausblick auf den
Watzmann mit seinen Kindern und in das Watz-
mannkar und Wimbachgries. Zudem gibt’s eine
zünftige Brotzeit und die Musi spielt auf.
• Begleiter während der Tour
• Kleine Brotzeit und musikalische Untermalung am
Hirschkaser exkl. Getränke
Freuen Sie sich darauf, Ihre Stars hautnah zu
erleben!
• Zusammentreffen mit den Stars der Serie
„Die Bergretter“
Dreharbeiten zur 5. Staffel „Die Bergretter“. Das Bergretter Team von links: Andreas Marthaler (Martin Gruber);
Bea Kleinert (Paula Paul), Tobias Herbrechter (Markus Brandl), Michael
Dörfer (Robert Lohr).
5
Fotonachweis: ZDF / Thomas R. Schumann; BGLT
24 Stunden alpin Klassik 05.07.2014 / 10.00 Uhr Beginn: Tourenbeschreibung: Ende: Dauer: Länge: Höhenmeter:
24 Stunden alpin Klassik
05.07.2014 / 10.00 Uhr
Beginn:
Tourenbeschreibung:
Ende:
Dauer:
Länge:
Höhenmeter:
Teilnehmer:
Startgebühr:
10.00 Uhr im Markt Berchtesgaden
10.00 Uhr im Markt Berchtesgaden (06.07.2014)
24 Stunden
ca. 56 km
2.600 Hm
mind. 20 Personen - max. 200 Personen
109,00 “
Schwierigkeit:
Kondition:
Technik:
Leistungen:
• Teilnehmergeschenk
• Info- und Kartenmaterial der jeweiligen Tour
• Begleiter während der Tour
• Verpflegung am Start- und Zielgelände
• Rucksack-Verpflegung inkl. Getränke
• Speisen und Getränke an den Zwischenstationen,
warmes Speisenbuffet an der halben Strecke in Ramsau
• Begleitfahrzeuge / Rückholdienst an den im Roadbook
gekennzeichneten Haltestellen
Die Wanderung beginnt im Markt Berchtesga-
den, wo sie nach 24 Stunden auch wieder
endet. Teilstücke führen durch den National-
park Berchtesgaden.
Die Strecke führt Richtung Schönau am Königs-
see und hinauf zur ersten Zwischenstation, der
Kühroint-Alm. Weiter geht es zum höchsten
Punkt, dem Watzmannhaus (1.930 m), von dort
über die Wimbachbrücke nach Ramsau, durch
den Zauberwald, um den Hintersee, Taubensee
und zur Mordaualm, dem mitternächtlichen
Highlight. Anschließend führt der Weg über
Loipl und Hochschwarzeck hinauf zum Toten
Mann.
Den Bergwanderer erwartet hier der Sonnen-
aufgang mit Bergandacht und Gipfelerlebnis
pur. Im Anschluss geht es zurück nach Berch-
tesgaden zum gemeinsamen Frühstück mit der
24 h alpin Spezial.
• Einbindung und Organisation der Highlights z.B. Bergandacht
am Hirschkaser bei Sonnenaufgang
Hinweis: keine geführte Tour!
• Teilnehmer-Urkunde
• Gemeinsames „Finisher-Frühstück“ in Berchtesgaden
mit musikalischem Empfang
Höhepunkte der Wanderung 24 h alpin Klassik sind der Anstieg zum Watzmannhaus über den Falzsteig und der beleuchtete
Zauberwald am Hintersee.
6
Fotonachweis: Agentur Grassl / Prittwitz, Gratz-Prittwitz
24 Stunden alpin Spezial 05.07.2014 / 9.00 Uhr Beginn: Tourenbeschreibung: Ende: Shuttle: Dauer: Länge:
24 Stunden alpin Spezial
05.07.2014 / 9.00 Uhr
Beginn:
Tourenbeschreibung:
Ende:
Shuttle:
Dauer:
Länge:
Höhenmeter:
Teilnehmer:
Startgebühr:
9.00 Uhr Parkplatz Königssee
9.00 Uhr im Markt Berchtesgaden (06.07.2014)
8.15 Uhr Berchtesgaden / Kongresshaus ➞
Königssee
24 Stunden
ca. 50 km
3.050 Hm
mind. 20 Personen - max. 100 Personen
129,00 “
Schwierigkeit:
Kondition:
Technik:
Leistungen:
• Teilnehmergeschenk
• Info- und Kartenmaterial der jeweiligen Tour
• Begleiter während der Tour
• Verpflegung am Start- und Zielgelände
• Rucksack-Verpflegung inkl. Getränke
Die Streckenführung verläuft mit zeitlichem
Versatz zur 24 Stunden alpin Klassik. Diese
alpine Variante mit Abschnitten für den ambi-
tionierten Bergsteiger führt durch den Natio-
nalpark Berchtesgaden zum 1. Gipfel des
Watzmanns, zum "Hocheck".
Vom Watzmannhaus steigen Sie über Serpenti-
nen und leichte Felskletterstellen bis zum Gip-
felkreuz (2.651m).
Der Weg bis zum Hocheck ist für trittsichere
und konditionsstarke Bergsteiger gut zu meis-
tern und belohnt Sie mit einem Gipfelerlebnis
und einem sagenhaften Ausblick über das
Berchtesgadener Land.
Für Cracks bietet diese Bergtour mit zusätzlich
600 Höhenmetern eine sportliche Herausforde-
rung. Die Teilnehmer genießen natürlich auch
alle Highlights und Inszenierungen der 24 Stun-
den alpin Klassik.
• Speisen und Getränke an den Zwischenstationen, warmes
Speisenbuffet an der halben Strecke in Ramsau
Hinweis: keine geführte Tour!
• Begleitfahrzeuge / Rückholdienst an den im Roadbook
gekennzeichneten Haltestellen
• Einbindung und Organisation der Highlights z.B.
Bergandacht am Söldenköpfl
• Teilnehmer-Urkunde
• Gemeinsames „Finisher-Frühstück“ in Berchtesgaden
mit musikalischem Empfang
Dem Watzmann entgegen – die Begehung des Watzmann Hochecks ist für ambitionierte Bergsteiger
der 24 h alpin Spezial gut machbar.
7
Fotonachweis: Agentur Grassl / Prittwitz, Gratz-Prittwitz

Fotonachweis: Agentur Grassl / Prittwitz, Gratz-Prittwitz

Dranbleiben und genießen

 

werden zu

Teilnehmer

„Wiederholungstätern“!

Adelinde,

60 Jahre:

Alexander, 39 Jahre

ist

Tour

die und der vielen

24-Std

Besonderes.

Betreuung

„Die waren Organisation,

ganz

die

Regen und genießen. konnte

etwas

Bergführer

Die

grandios.

- der

Begleitung

waren

Hocheck

Ausblick

Verpflegung

aufs

imposanten

Aufstieg

Den

einem

Berge

mit

mit

umliegenden

Stunden

man

auf

24

die

auf

schöne

anhaben

der

auch

nichts

Es

Highlights

uns

hat

Nachtetappe

können“.

und Michael, 38 Jahre:

„Für uns war es die erste 24-Stun- den-Tour. Wir sind super stolz, dass wir durchgehalten haben! Höhepunkt war die Aussicht vom Watzmannhaus und der beleuchtete Zauberwald. Das Lagerfeuer in der Nacht hat wieder Wärme und Energie für die Nachtetappe gegeben. Und dann der Zieleinlauf mit dem Gefühl, es geschafft zu haben! 2014 machen wir vielleicht die 24 Stunden alpin SPEZIAL mit…“

Jahre:

64

Fredi,

der

bei

Mal

3. zu Wanderung vor

das

bereits

SPEZIAL

2013

eigenes

war

alpin

Ich

mein

am

Stunden

Gruppenerlebnis

zwar

laufe

24

im

Ich

allem

dabei.

das

und

bekannte

aber

Pausen

Tempo,

einige

es

und

den

habe

in

getroffen

Start,

Ich

bewältigen

einmalig.

Jahren

ich

vergangenen

Strecke

Ziel, in wieder habe organisiert schon finde Lob

zu

gebührend

die die

von

Wan-

allen

und

Wanderfreunde

mit

Stunden

kommen

toll,

keine,

24

jedoch

zu

Ziel

mehrere

Ein

immer

mitgemacht,

BGL.

ins

schon

ist

so gemeinsam mich

in

bereits

bisherigen

und

Regionen

der

an

Ich

allen

wie

anderen

und

feiern.

waren

Veranstalter

derungen

und

dabei

Personen!

dem

gut

Mal

gilt

die

4.

ein

beteiligten

besonderes

Fall

jeden

Durchführung

auf

darauf.“

ich

bin

Sommer

sehr

Im

freue

9
Blick vom Grünstein auf den Königssee
Blick vom Grünstein auf den Königssee
Machen Sie sich fit für die 24-Stunden-Wanderung! In 24 Stunden 2.600 bzw. 3.050 Höhenmeter bewältigen
Machen
Sie sich fit für die 24-Stunden-Wanderung!
In 24 Stunden 2.600 bzw. 3.050 Höhenmeter bewältigen – das ist für Wanderfreunde eine ganz besondere He-
rausforderung. Wer die Touren alpin Klassik oder alpin Spezial mit der nötigen Kondition, Fitness und Tritt-
sicherheit genießen möchte, dem bietet der OUTDOOR CLUB in der Woche vor dem Wander-Festival passende
Trainingseinheiten an.
Termin:
Anforderung:
Dauer:
Startgebühr:
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit,
gute Kondition
99,00 “ für alle 3 Tage
Höhenmeter:
Teilnehmer:
01.07. bis 03.07.2014
(Dienstag bis Donnerstag, Freitag Ruhetag)
3 Tage
ca. 2.300 Hm gesamt
mind. 6 Personen
1. Tag: Auf den Berchtesgadener Hausberg
Ab Parkplatz Salzbergwerk, Berchtesgaden, geht es hinauf zur Kneifelspitze. Vom Gipfel des „Hausberges“ bietet
sich die klassische Ansicht Berchtesgadens vor dem Watzmann.
Höhenmeter: 670 Hm, Länge: ca. 5,5 km.
2. Tag: Zum Berg mit Geschichte
Das Kehlsteinhaus ist eine Mischung aus historischem Denkmal und außergewöhnlicher geografischer Lage. Der
Publikumsmagnet, auch bekannt als „Eagles Nest“ bietet sich gut als Trainingsstrecke an. Oben belohnt eine
prächtige Aussicht auf das Berchtesgadener und Salzburger Land. Höhenmeter: ca. 960 Hm, Länge: ca. 6 km
3. Tag: Hinauf zum Jenner und Schneibstein
Ausgangspunkt Mittelstation Jenner, von dort über das Carl-von-Stahlhaus hinauf zum riesigen Gipfelplateau
des Schneibsteins (2.267 m). Abstieg über Mitterkaser oder über den Seeleinsee, je nach Kondition der Gruppe.
Höhenmeter: mind. 640 Hm, Länge: ca. 5,5 km
der Gruppe. Höhenmeter: mind. 640 Hm, Länge: ca. 5,5 km Leistungen: • Bergführerhonorar •

Leistungen:

Bergführerhonorar

Verpflegungspaket

inkl. Getränke

Funktions-Shirt

• Verpflegungspaket inkl. Getränke • Funktions-Shirt Buchung über: Grassl event & promotion services gmbh/co

Buchung über:

Grassl event & promotion services gmbh/co OUTDOOR CLUB Tel.: +49 (0) 8652/9776-0 www.outdoor-club.de (Ticketshop)

Kulinarische Bierwanderung 05.07.2014 / 10.00 Uhr Beginn: Tourenbeschreibung: Ende: Shuttle: Dauer: Länge:
Kulinarische Bierwanderung
05.07.2014 / 10.00 Uhr
Beginn:
Tourenbeschreibung:
Ende:
Shuttle:
Dauer:
Länge:
Höhenmeter:
Teilnehmer:
Startgebühr:
10.00 Uhr Brauerei Wieninger Teisendorf
16.00 Uhr Stroblalm, Högl
8.15 Uhr / Berchtesgaden /
Kongresshaus ➞ Teisendorf
6 Stunden
ca. 12 km
430 Hm
mind. 20 Personen
69,00 “
Schwierigkeit:
Kondition:
Technik:
Leistungen:
• Teilnehmergeschenk
• Info- und Kartenmaterial der jeweiligen Tour
• Begleiter während der Tour
• Bierverkostung unter Anleitung eines
Bier-Sommeliers
• Verpflegung als 4-Gang-Menü an den Etappenzielen
wie beschrieben
Die Tour bietet Natur- und Biergenuss mit
wenig Höhenmetern. Auf gut begehbaren
Wegen mit wenig Steigung genießen Sie die
Natur und begleitend dazu an verschiedenen
Stationen ein Bier-Genuss-Menü.
Die kulinarische Wanderung beginnt mit
Schmankerln und Bier frisch aus dem Fass wäh-
rend der Führung durch die „Brauerei Wienin-
ger“. Jetzt wird Richtung Kloster Höglwörth
marschiert, wo schon die Vorspeise wartet.
Bevor es auf die Stroblalm zur Hauptspeise und
zum Dessert geht, gibt es einen Zwischengang
am Dorfplatz in Anger. Um das passende Bier
zu den Speisen zu genießen und um Wissens-
wertes zum Thema Bier zu erfahren, begleitet
die Gruppe ein Bier-Sommelier. Speisen und
Getränke sind an jeder Station perfekt aufei-
nander abgestimmt, die wenigen Höhenmeter
machen die Tour zur Genuss-Tour.
Im Anschluss Shuttle zurück nach Berchtesga-
den.
Die Bierwanderung startet mit einer Brauereiführung, bevor dann an jedem Zwischenstopp ein Bier
mit korrespondierender Speise verkostet wird.
11
Fotonachweis: Agentur Grassl
Alpenkulinarik-Wanderung 05.07.2014 / 10.00 Uhr Beginn: 10.00 Uhr am Kurgarten Bad Reichenhall 16.00 Uhr am
Alpenkulinarik-Wanderung
05.07.2014 / 10.00 Uhr
Beginn:
10.00 Uhr am Kurgarten Bad Reichenhall
16.00 Uhr am Kurgarten Bad Reichenhall
6 Stunden
ca. 16 km
600 Hm
mind. 20 Personen - max. 50 Personen
99,00 “
Tourenbeschreibung:
Ende:
Dauer:
Länge:
Höhenmeter:
Teilnehmer:
Startgebühr:
Schwierigkeit:
Kondition:
Technik:
Leistungen:
• Teilnehmergeschenk
• Info- und Kartenmaterial der jeweiligen Tour
Start der Wanderung ist in Bad Reichenhall
(Kurgarten), von wo aus als erste Station der
Kugelbachbauer erwandert wird. Weiter geht es
am Thumsee vorbei und gemütlich bis zur Pa-
dinger Alm. Die Gastwirtschaft am Fuße des
Hochstaufen liegt oberhalb der Kur- und Ge-
sundheitsstadt und ist auch die letzte Gast-
stätte vor dem Hochstaufen, Bad Reichenhalls
Hausberg. Von hier führt der Weg wieder zu-
rück nach Bad Reichenhall. Zur Stärkung wer-
den auf dieser Tour regionale Produkte
angeboten, eingebunden in ein exklusives 4-
Gänge-Menü.
• Begleiter während der Tour
• Aperitif und 4-Gänge-Menü
an den verschiedenen Stationen
Vorbei am Thumsee geht es hinauf zur Padinger Alm, die oberhalb der
Kur- und Gesundheitsstadt Bad Reichenhall liegt.
Erklärung der Tourangaben Schwierigkeit: Kondition: Technik: leicht leicht leicht mittel mittel mittel schwer
Erklärung der Tourangaben
Schwierigkeit:
Kondition:
Technik:
leicht
leicht
leicht
mittel
mittel
mittel
schwer
anspruchsvoll
anspruchsvoll
sportlich
sportlich
sehr sportlich
sehr sportlich
alpin
12
Fotonachweis: BGLT
Nationalpark-Wanderung 05.07.2014 / 9.00 Uhr Beginn: Tourenbeschreibung: Ende: Dauer: Länge: Höhenmeter:
Nationalpark-Wanderung
05.07.2014 / 9.00 Uhr
Beginn:
Tourenbeschreibung:
Ende:
Dauer:
Länge:
Höhenmeter:
Teilnehmer:
Startgebühr:
9.00 Uhr Parkplatz Wimbachbrücke, Ramsau
16.00 Uhr Parkplatz Wimbachbrücke, Ramsau
ca. 6 Stunden Gehzeit, 8 Stunden inkl. Pause
ca. 13 km
ca. 1.100 Hm im Aufstieg
mind. 6 Personen - max. 15 Personen
19,00 “ (Wanderung ist kostenlos,
Gebühr deckt Anmeldepauschale und
Teilnehmergeschenk)
Schwierigkeit:
Kondition:
Technik:
„Natur Natur sein lassen“ - das ist das Motto im
einzigen Alpen-Nationalpark Deutschlands. Er-
leben Sie das Schutzgebiet rund um Watzmann
und im Wimbachgries auf einer eindrucksvollen
Bergtour.
Ein Nationalpark-Ranger begleitet Sie in die
Kernzone des Nationalparks. Unterwegs verrät
Ihnen der Ranger viel Wissenswertes über die
Aufgaben und Ziele des Nationalparks. Beson-
ders interessant sind die aktuellen Forschungen
zu Steinadler, Klimawandel oder Waldentwick-
lung – lassen Sie sich überraschen!
Leistungen:
Route:
• Teilnehmergeschenk
• Info- und Kartenmaterial der jeweiligen Tour
• Ein Nationalpark-Ranger begleitet die Tour
• Eintritt Wimbachklamm
• OHNE Verpflegung – bitte Getränke und Brotzeit
selbst mitbringen
Ab Wimbachbrücke geht es zunächst durch die
beeindruckende Wimbachklamm, Richtung
Wimbachschloß. Über den Schattseitweg und
die Eckaualm führt die Route hinauf zur
Hochalmscharte. Der Rückweg führt über das
Wimbachschloß zurück zum Parkplatz Wim-
bachbrücke.
Wimbachklamm und Wimbachgries sind beeindruckende Etappen der
Nationalpark-Wanderung.
13
Fotonachweis: Nationalpark Berchtesgaden
Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Partnern für die gute Zusammenarbeit! Fotonachweis: Gratz-Prittwitz
Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Partnern für die gute Zusammenarbeit!
Fotonachweis: Gratz-Prittwitz
Sponsoren und Partner Presenting-Sponsor Veranstalter Titel-Sponsor Perle der Alpen Haupt-Sponsoren Partner
Sponsoren und Partner
Presenting-Sponsor
Veranstalter
Titel-Sponsor
Perle der Alpen
Haupt-Sponsoren
Partner
Medienpartner

14

Bade- und Wanderspaß im Berchtesgadener Land GEWINNSPIEL Frage: Wen verkörpert Martin Gruber in der Serie
Bade- und Wanderspaß im Berchtesgadener Land
GEWINNSPIEL
Frage:
Wen verkörpert Martin Gruber
in der Serie „Die Bergretter“?
Gewinn:
20 Kombikarten bestehend aus:
1 x Teilnahme an der Fan-Wanderung
am 05.07.2014
plus 1 x Eintritt Rupertustherme Bad Reichenhall
(4 Stunden Therme einschließl. Familienbad)
präsentiert von:
Viel Glück!
Einsendeschluss ist der 15.6.2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Preise können nicht ausbezahlt werden.

!

Bitte hier abtrennen!

Antwortkarte „GEWINNSPIEL“

Wen verkörpert Martin Gruber in der Serie „Die Bergretter“?

Vorname, Name

Straße

PLZ, Ort

Telefon

E-Mail

r

Bitte senden Sie mir ausführliche Unterlagen aus dem Berchtesgadener Land.

r

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten von der Agentur Grassl gespeichert und zu Marketingzwecken genutzt werden. Ich kann mein Einverständnis zur Datennutzung jederzeit wi- derrufen.

Einsendeschluss ist der 15.6.2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preise können nicht ausbezahlt werden.

Bitte

freimachen.

grassl event & promotion services gmbh / co OUTDOOR CLUB

Griesstätterstr. 9

83471 Berchtesgaden

Therme & Wellness Entspannen in AlpenSole www.rupertustherme.de | www.kombiticket24.com | Tel. +49 (0)8651 76220 Druck
Therme & Wellness Entspannen in AlpenSole www.rupertustherme.de | www.kombiticket24.com | Tel. +49 (0)8651 76220 Druck

Therme & Wellness

Therme & Wellness Entspannen in AlpenSole www.rupertustherme.de | www.kombiticket24.com | Tel. +49 (0)8651 76220 Druck

Entspannen in AlpenSole

Therme & Wellness Entspannen in AlpenSole www.rupertustherme.de | www.kombiticket24.com | Tel. +49 (0)8651 76220 Druck

www.rupertustherme.de | www.kombiticket24.com | Tel. +49 (0)8651 76220

Druck & Design: Berchtesgadener Anzeiger
Druck & Design: Berchtesgadener Anzeiger