Sie sind auf Seite 1von 1

EG 376 "So nimm denn meine Hnde"

1. So bis

nimm an

denn mein

meise-

ne lig

HnEn-

de de

und und

fhe-

re wig

2. In und

dein mach

Eres

bargnz-

men lich

hlstil-

le le

mein in

schwaFreud

ches und

3. Wenn du

ich fhrst

auch mich

gleich doch

nichts zum

fhZie-

le le

von auch

deidurch

ner die

mich lich.

Ich

mag

al-

lein nicht

ge-

hen, nicht

ei-

nen

Herz Schmerz.

La

ruhn

zu

dei-

nen

F-

en

dein

ar-

mes

Macht, Nacht:

so

nimm doch mei-

ne

Hn-

de

und

fh-

re

Schritt:

wo

du wirst

gehn und

ste-

hen, da

nimm

mich

mit.

Kind:

es

will die

Au-

gen schlie- en und glau-

ben

blind.

mich

bis

an mein

se-

lig

En-

de

und

e-

wig-

lich!

(Ba ad libitum) www.kantoreiarchiv.de

www.kreuznacherdiakonie.de