Sie sind auf Seite 1von 10

2 aid.org

eine Social Media NPO

Petra Borrmann

2aid.org will über Social Media:

- weltweit Projekte gegen extreme Formen der Armut anstoßen und umsetzen

- Engagement soll Spaß machen

- schnelle, sichtbare Erfolge liefern

- jeder kann gemäß seiner Interessen/pers. Stärken mitmachen

2 2

Wie alles begann?

" Was kann ich gegen globale Armut tun?"
" Was kann ich gegen globale Armut tun?"

Anna Vikky

Initiatorin, 22 Jahre, Studentin der Zahmedizin

Anna Vikky Initiatorin, 22 Jahre, Studentin der Zahmedizin "Heutzutage steht einem mit Social Networking im

"Heutzutage steht einem mit Social Networking im Internet quasi die gesamte Welt offen"

Wer hilft mit ?

Unterstützung finden via Social Web:

Bsp: facebook, twitter

Unterstützung finden via Social Web: Bsp: facebook, twitter Ergebnis: Team: 6 Personen: Düsseldorf, Duisburg, Bonn,
Unterstützung finden via Social Web: Bsp: facebook, twitter Ergebnis: Team: 6 Personen: Düsseldorf, Duisburg, Bonn,

Ergebnis:

finden via Social Web: Bsp: facebook, twitter Ergebnis: Team: 6 Personen: Düsseldorf, Duisburg, Bonn, Berlin, alle

Team: 6 Personen: Düsseldorf, Duisburg, Bonn, Berlin, alle ehrenamtlich Organisation über Social Web (per twitter/ skype/ gemeinsamen Gmail account und Dropbox)

Darüber hinaus gibt es ein Netzwerk von freien Beratern, die Hilfestellung in verschiedenen Bereichen (Organisationsberatung, Kommunikation, Fundraising) anbieten

Schwerpunkt finden:

-Follower Abstimmung über twitter:

Entscheidung zwischen Bildung, Umwelt, Hunger, Wasser Ergebnis: #Wasser

Projektpartner finden:

-über Twitter -Us amerik. NPO “Safe Water Nexus“ -Kommunikation über skype, twitter

Projektpartner finden: -über Twitter -Us amerik. NPO “Safe Water Nexus“ -Kommunikation über skype, twitter 5 5
5 5
5 5

Themenschwerpunkt „ Wasser “ Brunnenbau in Nakaseke Uganda in Kooperation mit US amerikanischer NPO "Safe-Water-Nexus"

mit US amerikanischer NPO "Safe-Water-Nexus" Sauberes Wasser in Uganda In Zusammenarbeit mit der

Sauberes Wasser in Uganda

In Zusammenarbeit mit der Non-Profit- Organisation "SafeWater-Nexus" aus den USA führt 2aid.org ein Großprojekt durch, bei dem insgesamt 7 Brunnen gebaut werden sollen. 4000 Kinder und Erwachsene in Nakaseke laufen jeden Tag zu der einzigen verfügbaren Trinkwasserquelle.

Abschluß des Projektes: Dez. 2009

2aid.org: Informationsplattform zum Thema #Wasser

Facebook:

Blog:

2aid.org: Informationsplattform zum Thema # Wasser Facebook: Blog: Twitter:

Twitter:

2aid.org: Informationsplattform zum Thema # Wasser Facebook: Blog: Twitter:
2aid.org: Informationsplattform zum Thema # Wasser Facebook: Blog: Twitter:

Social Web Marketing von 2aid.org

Widgets Banner und Social Media Banner Twitterhintergründe #Wasser

Social Web Marketing von 2aid.org • Widgets • Banner und Social Media Banner • Twitterhintergründe #Wasser
Social Web Marketing von 2aid.org • Widgets • Banner und Social Media Banner • Twitterhintergründe #Wasser

Finanzierung:

- Onlinespenden direkt/ oder über Spendenportale (betterplaces, wikando)

- per SMS

- Paypal

- Benefizaktionen (Ebay, „Tweetpaket“)

- Kooperationen mit Unternehmen

(betterplaces, wikando) - per SMS - Paypal - Benefizaktionen (Ebay, „Tweetpaket“) - Kooperationen mit Unternehmen 9

9

2aid.org im Social Web:

Facebook

http://www.facebook.com/2aidorg

twitter

http://twitter.com/2aidorg

youtube

http://www.youtube.com/2aidorg

flickr

http://www.flickr.com/photos/2aidorg/

betterplace

http://de.betterplace.org/organisations/2aidorg

wikando

http://de.wikando.com/project/2aidorg-ev

amazee

http://www.amazee.com/2aidorg-ev

reset.to

spreadyo

Stand: 10/ 2009