Sie sind auf Seite 1von 14

Gemeinde-

Brief
September
Oktober
November
2009
Liebe Schwestern und Brüder,
„Ihr sollt euch nicht liebe Leserinnen und Leser!
Schätze sammeln auf
Erden, wo sie die Wir Menschen sind Sammler. Von unserer
frühesten Geschichte an sammeln wir. Das ist
Motten und der Rost
allgemein bekannt. Aber worauf kommt es an
fressen und wo die beim Sammeln? Was ist wertvoll? Was lasse
Diebe einbrechen und ich liegen, weil es fragwürdig oder
stehlen. Sammelt euch zerstörerisch ist? Diese Unterscheidung zu
aber Schätze im treffen, fällt uns heute schwer.
Himmel, wo sie weder Heute sind die meisten auf Schnäppchenjagd.
Motten noch der Rost Billig muss es sein. Aber die Welt ist kein
fressen und wo die Supermarkt. Es besteht leicht die Gefahr, dass
Diebe nicht einbrechen Mensch und Tier, ja die ganze Schöpfung zur
„Ware“ werden.
und stehlen. Denn wo
Jesus widerspricht diesem Trend und fordert
euer Schatz ist, da ist
uns auf, uns Schätze im Himmel zu sammeln.
auch euer Herz.“ Die sind auf Dauer hin angelegt und nicht
Matthäus 6, 19-21 etwas für die Kurzzeitperspektive, die nur an
schnellem Gewinn interessiert ist.
Sich Schätze im Himmel sammeln, heißt, dass wir uns hineinnehmen lassen in die
Perspektive, mit der Gott auf diese Welt schaut.
„Solange die Erde besteht, sollen nicht aufhören Saat und Ernte, Sommer und
Winter, Tag und Nacht.“ Gottes Segen ist stärker als alles, was Menschen
anzurichten vermögen. Gott hat uns die Erde anvertraut als den Garten, den es zu
bebauen und zu bewahren gilt. Er schenkt uns täglich das Leben neu. Gott
verhelfe uns auch zum diesjährigen Erntedankfest zu einem wachen Blick für die
Spuren seines Segens auf seiner Erde. Seine Segensspuren sind die Schätze, an
denen weder Motten noch Rost nagen können. In ihnen begegnet uns der, aus
dessen Hand alles Leben kommt und bei dem alles Leben aufgehoben ist.
Ihr/Euer Dirk Mahlke

Das war der Sommer in unserer Gemeinde

Sommerlunch am Salsjön
bei Bräkne Hoby (13.06.)

Nach dem Kaffeetrinken


im Kindergarten gab es
Foto: Horst Kiebler

einen Spaziergang um den


See oder einen netten
Klatsch am See
2
Zum Baden im Salsjön war es leider
etwas kühl, aber die Füße und Hände
konnte man schon mal ins Wasser
halten.

Sommerfest bei Ulrich Schacht


in Viarpshult (08.08.)

Foto: Horst Kiebler


Foto: Horst Kiebler
Eine festlicht gedeckte Tafel erwartete
die Gäste, bei wunderschönem

Foto: Horst Kiebler


Wetter. Aber leider kam doch noch
der Regen. Kaffee und Kuchen gab es
dann im Haus.

Chorkonzert mit dem Jugendchor und


den Instrumentalisten der
Warnemünder Kantorei unter der
Leitung von Christiane Werbs (18.08.)
Foto: Halli Melcher

Foto: Halli Melcher


Nach dem wunderbaren Konzert war
Zeit für einen Fototermin.

3
Die Seite für Kinder und Eltern
Nach dem Schulanfang ist es jetzt auch wieder soweit für unsere Eltern - und Kinder-
nachmittage in der deutschen Gemeinde. Wir treffen uns einmal im Monat um miteinan-
der deutsche Lieder zu singen, zu basteln, miteinander zu spielen und Kaffee zu trinken.
Das Programm ist hauptsächlich für Kinder zwischen 3 und 8 gedacht, aber es ist
natürlich jeder, der kommen will, herzlichst willkommen.
Wir freuen uns auf Anregungen und viele schöne gemeinsame Nachmittage.
Ihre/Eure Diana Blomgren und Erik Barth
Sa. 12. Sept. 15.00 Nachmittag für Kinder und Eltern
Sa. 10. Okt. 15.00 Nachmittag für Kinder und Eltern - Herbstbasteln
Sa. 07. Nov. 15.00 Laternenbasteln für den Martinsumzug
!!OBS!! Beim Laternenbasteln wollen wir die ersten Rollen für das
Krippenspiel verteilen und die Probentermine absprechen.
Sa. 14. Nov. 16.00 Martinsfest mit Laternenumzug. Das Martinsfest beginnt mit einem
gemeinsamen Kaffeetrinken und Martinsliederüben. Anschließend
gehen wir gemeinsam mit den Laternen zum Martinsumzug. Mit dem
traditionellen Martinsspiel in der Kirche beschließen wir den Abend.
So. 29. Nov. 11.00 Advents-Familien-Gottesdienst mit Krippenspiel
!!Vorher Generalprobe!!
Sa. 05. Dez. 15.00 Nikolausfest

Kinderkino
Auch das Kinderkino geht weiter!! Die
nächsten Vorstellungen sind am 22.10. und
am 26.11. 2009 jeweils um 17:00 Uhr. Die
Filme werden vorher per e-mail bekannt
gegeben.

Kinderchor
Wir können durchaus noch Verstärkung gebrauchen. Alle Kinder
von 6 bis 12 Jahren, die gerne singen, sind ganz herzlich einge-
laden. Wir treffen uns immer freitags, 17.00 Uhr, in der Regel 14-
tägig. Die nächsten Termine sind dann 04.09.; 18.09.; 02.10.;
16.10.; 06.11.; 20.11. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung
unter der Tel.-Nr.: 040-265545
oder per E-Mail: pfarrer-malmoe@deutsche-gemeinde.se
Euer Dirk Mahlke

4
5
6
TERMINE IN MALMÖ

September
Fr 4.9. 17.00 Kinderchor
So 6.9. 11.00 Gottesdienst und Kirchkaffee
Do 10.9. 14.00 Seniorennachmittag ”Calvin - ein Lebensbild”
Sa 12.9. 15.00 Nachmittag für Kinder und Eltern , siehe S.4
Fr 18.9. 17.00 Kinderchor
Fr 18.9. 19.00 Männergesprächskreis
So 20.9. 11.00 Gottesdienst und Kirchkaffee
Do 24.9. 14.00 Laterna magica ab sofort werden die Filme nicht mehr im Gemein-
debrief beworben. Sie werden aber in den Gottesdiensten abgekündigt!!

Oktober
Fr 2.10. 17.00 Kinderchor
So 4.10. 11.00 St. Petri Kopenhagen - Erntedank-GD mit Kinder-GD
in diesem Jahr wollen wir wieder mit dem Öresundståg nach Kopenhagen fahren
und dort den Erntedank-GD mitfeiern. Eine Liste zum Eintragen wird ausgelegt.
Do 8.10. 14.00 Seniorennachmittag ”15 Jahre neues Gesangbuch” -
wir sehen einen Film über die Entsehung
Fr 16.10. 17.00 Kinderchor
Fr 16.10. 19.00 Männergesprächskreis
So 18.10. 11.00 Familien - GD zum Erntedank und Kirchkaffee - Verkauf
der Erntedankgaben gleich im Anschluss an den GD
Do 22.10. 14.00 Laterna magica und 17.00 Kinderkino

7
November
So 1.11. 11.00 Gottesdienst zum Reformationstag und Kirchkaffee
Fr 6.11. 17.00 Kinderchor
Sa 7.11. 15.00 Laternenbasteln für das Martinsfest, siehe S. 4
Do 12.11. 14.00 Seniorennachmittag ”Paul Gerhards Lieder”
Sa 14.11. 16.00 Martinsfest mit Laternenumzug, siehe S. 4
So 15.11. 11.00 ABENDMAHLSGOTTESDIENST mit Gedenken an unsere
Entschlafenen und Kirchkaffee,
anschließend: Gemeindeversammlung
Fr 20.11. 17.00 Kinderchor
Sa 21.11. 11.00 Kleiner Herbstmarkt
Do 26.11. 14.00 Laterna magica
Do 26.11. 17.00 Kinderkino
Fr 27.11. 19.00 Männergesprächskreis
So 29.11. 11.00 FAMILIENGOTTESDIENST mit Krippenspiel
und Kirchkaffee
Für den Herbst stehen die Bauarbeiten an unserem Gemeindehaus an.
Es kann deswegen zu Änderungen im Programm kommen!!

8
GOTTESDIENSTE
UND
VERANSTALTUNGEN

im AUSSENBEZIRKE
Außenbereich

BÅSTAD - Mariakirche und Gemeindehaus


Auskunft: Hanne Strebel Tel. 0431-70 960
Ingeborg Lindberg Tel. 0431-76 389
Wir treffen uns wieder in der Adventszeit zu einem Adventsnachmittag. Den
Termin dafür sollten wir gemeinsam vereinbaren, damit möglichst viele daran
teilnehmen können!!
HELSINGBORG - Sankta Anna Kyrkan (Ringstorpskyrkan)
Auskunft: Christina Sjöstrand, Ödåkra Tel. 042-20 51 71
Gesprächskreise: Dienstag, 22. September 19.00 Uhr „Calvin - ein Lebensbild“
Dienstag, 10. November 19.00 Uhr „Paul Gerhards Lieder“
Gottesdienst: !!Samstag!!, 10. Oktober 16.00 Uhr + Kirchkaffe
!!OBS!! Der GD findet ausnahmsweise an einem Samstag statt!!
Kontaktperson für deutschsprachige Kinder-u.Familienarbeit:
im Bereich Helsingborg und Landskrona: Cornelia Tyrberg Tel. 042-93191
LANDSKRONA - Gemeindehaus Artillerigatan 2
Auskunft: Elisabeth Hesselgard Tel. 0418–41 13 71
Gottesdienst: Sonnabend, 19. September 16.00 Uhr + Kirchkaffee
OBS!! Der Gottesdienst wurde vom 12.9. auf den 19.9. verschoben!!
TRELLEBORG - Kirche und Gemeindehaus Valldammsg./Lejonhjälmsgränd
Auskunft: Ingeborg Lienau 0410–179 16
Wegen umfangreicher Bauarbeiten im Gemeindehaus können wir uns erst wieder
in der Adventszeit treffen zu unserem üblichen Adventsnachmittag!!

YSTAD - Mariakirche und Gemeindehaus Klostergården


Auskunft: Waltraud Dorsin Tel. 0411 - 148 52
Gottesdienste: Sonntag, 6. September 15.00 Uhr in der Kirche
Sonntag, 8. November 15.00 Uhr in der Kirche
jeweils anschließend: Kirchkaffee im Klostergården
Kontaktfamilie für deutschsprachige Kinder– und Familienarbeit im Bereich
Ystad/ Österlen: Friederike Hahn/Stefan Koch Tel. 0417– 20238
9
KARLSKRONA - Altes deutsches Gemeindehaus, Södra Kungsgatan
Auskunft: Dr.Gisela Berglund Tel. 0457-14961
Johan Smeds Tel. 070-49 66 133
Gottesdienste: Sonnabend, 5. September 14.00 Uhr + Kirchkaffee
Sonnabend, 17. Oktober 14.00 Uhr + Kirchkaffee
In diesem GD wird Claus Führer seine Probepredigt halten, die
Bestandteil seiner Ausbildung zum Prädikanten ist.

KRISTIANSTAD - Vilan församlingshus, Borggatan, Nähe Allégatan


Auskunft: Hannelore Stein Tel. 044-417 02
Gottesdienste: Sonnabend, 5. September 18.00 Uhr + Kirchabendbrot
Sonnabend, 17. Oktober 18.00 Uhr + Kirchabendbrot
In diesem GD wird Claus Führer seine Probepredigt halten, die
Bestandteil seiner Ausbildung zum Prädikanten ist.

HÄSSLEHOLM - Gemeindehaus Norra Sandgatan


Auskunft: Hannelore Stein Tel. 044-417 02
Gottesdienst: Sonntag 29. September 14.00 Uhr + Kirchkaffee

LUND - Klosterkyrkan
Gottesdienst: Sonnabend, 10. Oktober 17.00 Uhr

10
11
12
Werbung
Unterricht in Schwedischer Sprache
für Anfänger und Fortgeschrittene...

Anna-Lisa Grassmann
Östra Stallmästaregatan 4 Tel.: 040– 26 14 74
217 49 Malmö E-mail: agrassmann@hotmail.com

13
Deutsche Ev. Gemeinde Malmö Pfarrerin Susanne Mahlke und
Marietorps allé 23 Pfarrer Dirk Mahlke
SE- 217 74 MALMÖ Tel. 040 - 26 55 45 (außer montags)
... am besten zu erreichen: nach Gottesdiensten/Veranstaltungen oder nach telefonischer Absprache
Internet: www.deutsche-gemeinde.se e-mail: pfarrer-malmoe@deutsche-gemeinde.se

Vorsitzende Bettina Schütz-Gärdén Tel. 040 - 18 46 31


e-mail: vorsitz-malmoe@deutsche-gemeinde.se

Schatzmeister Claus Führer Tel. 046 - 51 89 3


e-mail: schatzmeister-malmoe@deutsche-gemeinde.se

Organistin Marion Lamberth Tel. 040 - 98 14 01

Büro Diana Blomgren Tel. 040 - 26 55 45


e-mail: buero-malmoe@deutsche-gemeinde.se
Bürozeit: dienstags von 10.00 bis 12.00

Küster Horst Kiebler Tel. 040 - 16 48 98


e-mail: kuester-malmoe@deutsche-gemeinde.se

Bibliothek Ulrik Sack Tel. 040 - 98 16 79

Schwedisches Girokonto für Beitragszahlungen und Spenden PlusGirot nr. 3 93 35-5


Deutsches Konto Evang. Kreditgen. EG Kassel Kto Nr. 410 217 7 BLZ 520 604 10
Der Gemeindebrief wird herausgegeben vom Gemeinderat, verantwortlich: Pfarrer D. Mahlke

16