Sie sind auf Seite 1von 1

Dampfnudeln

Zutaten:
375 g feines Weizenmehl
1/2 TL Salz
1 EL Zucker
20 g frische Hefe
1/8 Liter lauwarme Milch
75 g Butter
1 Ei
1 Eigelb
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
zum Garen:
1/4 Liter Milch
25 g Butter
2 EL Zucker

Zubereitung:
1. In einer Schssel Mehl, Salz und Zucker mischen und in die Mitte eine
Vertiefung drcken.

2. Die Hefe ein brckeln und alles mit der Milch vermischen.

3. Das Hefestck etwa 15 Minuten gehen lassen.

4. Die Butter erhitzen und mit Ei, Eigelb und Zitronenschale untermischen
und gut durchkneten.

5. Den Teig nochmals 15 Minuten ruhen lassen.

6. Mit einem groem Lffel etwa 10 Teigstcke abstechen und mit bemehlten
Hnden daraus Kugeln formen.

7. Die Kugeln weitere 10 Minuten gehen lassen.

8. 1/4 Liter Milch mit Butter und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen.

9. Die Teigkle hineinlegen und gut abgedeckt etwa 30 Minuten garen.

10. Die Dampfnudeln brauchen dabei nur bis zur Hlfte mit Milch bedeckt
sein und bei Garende kann die Milch eingekocht sein.

11. Die Nudeln herausnehmen und mit der Kruste nach oben anrichten.

Tipp: Am besten schmecken Dampfnudeln mit warmer Vanillesauce.