Sie sind auf Seite 1von 1

Reinquadratische Gleichung: ax 2 + c = 0

Lineare Funktionen

Gemischtquadratische Gleichung: ax 2 + bx + c = 0 Hauptform : y = f ( x ) = mx + b


x 2 + px + q = 0 ( y − y1 )
Zwei − Punkte − Form : y = 2 ( x − x1 ) + y1
p p ( x 2 − x1 )
⇒ x 2 + px + ( ) 2 = −q + ( ) 2
2 2 Punkt − Steigungs − Form : y = m( x − x1 ) + y1
b
Achsenabschnittsform : y = − x+b
2
a
p  p 2 Geraden parallel zueinander: m1 = m2
Mitternachtsformel: x1; 2 =− ±   −q
2 2 1
2 Geraden orthogonal zueinander : m1 = −
m2
− b ± b 2 − 4ac Quadratische Gleichungen
x1; 2 =
2a
y = f ( x ) = ax 2 + bx + c
D > 0 : L = {x1 ; x2 }
D = 0 : L = {x1 = x2 } ⇒ Scheitelform der Parabelgleichung: y = f ( x) = a( x − x0 ) 2 + y0
D < 0 : L = {} S ( x0 ; y0 )

Satz von Vieta-bei Normalform quadratischer Gleichungen:


x 2 + px + q = 0 Quadratwurzelfunktion
p = −( x1 + x2 ) Hauptform : y = f ( x ) = x 2
q = x1 × x2 Umkehrfunktion : y = f −1 ( x) = x
b × 180
Winkel und Bogenmaß: α=
π
α ×π
b=
180