Sie sind auf Seite 1von 68

COUGAR 1400

Systemtechnik
Elektrik
73
73

Inhalt

E1 Gesamtschaltplan Elektrik . . . . . . . . . 3
Schaltplan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

E2 Zentralelektrik - A3 . . . . . . . . . . . . . . . 5
Grafik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

E3 Modulbelegung - A3 . . . . . . . . . . . . . . 7
.......................................8

E4 Modulbelegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
Modul A15 - elektronische Motorsteuerung DC . . 9
Modul A17 - Motoradaption (ADM)Motoradaption
(ADM) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Modul A49 - Modul Fahrantrieb . . . . . . . . . . . . . 11
Modul A52 - MFG ( Multifunktionsgriff) . . . . . . . 14
Modul A55 Elektro- hydraulische Lenkung (EHL)
Stecker X1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
Modul A55 Elektro- hydraulische Lenkung (EHL)
Stecker X2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Modul A59-1 CVU rechts . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
Modul A59-2 CVU links . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27
Modul A 68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker
42-pin X1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29
Modul A 68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker
70-pin X2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32
Modul A 69 VBM Stecker 42-pin X1 . . . . . . . . . . 38
Modul A 69 VBM Stecker 70-pin X2 . . . . . . . . . . 42

E5 Diagnose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47
Fehlercode CCN (CLAAS Component Number) 47
Schaltplan Struktur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58
FMI Fehlercode (fault mode indicator) . . . . . . . . 60

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 1


73

2 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E1 Gesamtschaltplan Elektrik

75

E1 Gesamtschaltplan Elektrik

xxx xxx.1 - BASISBUCH TYP - 08/04 3


E1 Gesamtschaltplan Elektrik

75

Schaltplan

4 xxx xxx.1 - BASISBUCH TYP - 08/04


E2 Zentralelektrik - A3

67

E2 Zentralelektrik - A3

xxx xxx.1 - BASISBUCH TYP - 08/04 5


E2 Zentralelektrik - A3

67

Grafik

K1 - K8
DB DA

1
K1 K2 K3 K4 K5 K6 K7 K8
44 43 44 43 3
K9/K10 K11/K12 K13/K14 K15/K16 K17/K18 K19/K20 5

DS 2
F61-F69 F70-F79 F80-F89
DB DA

K21/K22 K23/K24 K25/K26 K27/K28 K29/K30 K31/K32


F31-F39 F40-F49 F50-F59 K9 - K32

30

1 1 F01-F09 F10-F19 F20-F29


2 2 K33 K35 K37 K39 K41 K43
DM
87

F30 86 87a 85

LF
DS 13 A52 K33 - K43
25
DM
A52 1 2 3
3 1
29 42
7 4
15 28 5
11 8 4 6
14 12
1 14
14
1
7 8 9

LG, LH,
LI, LJ

3 1
4 2

401443

6 xxx xxx.1 - BASISBUCH TYP - 08/04


E3 Modulbelegung - A3

69

E3 Modulbelegung - A3

xxx xxx.1 - BASISBUCH TYP - 08/04 7


E3 Modulbelegung - A3

69

A59
A68, A69 A15

15
X1
29 1
1 29 8 1

X1 16 9

5 1
14 42
10 6
42 14
37 19 55
28
0 36

1 18 A49, A52, A17


24
48 1

1 48
19 21

28 1
14 42
X2 1 3

10 12
4
1 3
23 70
70 23
16 18
401444 X2
47 2
1 29 1 3
15
13 15
3
1 3

401444

8 xxx xxx.1 - BASISBUCH TYP - 08/04


E3 Modulbelegung

65
E3 Modulbelegung

Modul A15 - elektronische Motorsteuerung DC

Modul A15 - elektronische Motorsteuerung DC

8 1

16 9

401260

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
X1/1 CAN-H (DC) - - 2 - -
X1/2 CAN-L (DC) - - 2 - -
X1/3 HF- GND - - 2 - -
X1/4 HF- GND - - 2 - -
X1/5 Leistung 12 V (Kl.30) G1 Batterie 6 12Volt Eingang
X1/6 Leistung 12 V (Kl.30) G1 Batterie 6 12Volt Eingang
X1/8 Leistung Anlasser (Kl.50) M21 Starter 1 12Volt Eingang
X1/9 Masse 31 31 2 Masse Eingang
X1/11 Masse 31 31 2 Masse Eingang
X1/13 Diagnose (DC) DM Stecker 6 - -
Motordiagnose
Mercedes
X1/15 Leistung 12 V (Kl.15) F02 Sicherung 2, 6 12Volt Eingang

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 9


E3 Modulbelegung

65

Modul A17 - Motoradaption (ADM)Motoradaption (ADM)

Modul A17 - Motoradaption (ADM)Motoradaption (ADM)

21 3 12 3 18 3 15 3

19 1 10 1 16 1 13 1

1 4 2 3
401445

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
1/01 Leistung 12 V (Kl.30) G1 Batterie 2, 6 12Volt Eingang
1/02 Leistung 12 V (Kl.15) F02 Sicherung 2, 6 12Volt Eingang
1/03 Masse 31 31 2, 6 Masse Eingang
1/19 CAN 2 high (J1939) - - 2, 6 2,4 - -
2,9Veff
1/20 CAN 2 Abschirmung - - 2, 6 - -
(J1939)
1/21 CAN 2 low (J1939) - - 2, 6 2,2 - -
2,7Veff
3/6 Motorbremse (Abgas- Y131-2 Elektromagnetspule 2 12Volt Ausgang
klappe)
Motorbremse
3/10 Motorbremse (Konstant- Y131-1 Elektromagnetspule 2 12Volt Ausgang
drossel)
Motorbremse
3/13 CAN-H (DC) - - 2, 6 - -
3/14 CAN-L (DC) - - 2, 6 - -
3/15 HF- GND - - 2, 6 - -

10 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A49 - Modul Fahrantrieb

Modul A49 - Modul Fahrantrieb

42 29
28 15
14 1

401446

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
1 Versorgungsspannung F 04 Sicherung F04 6, 43 12V Eingang
2 Straßenmode S52 Schalter - 0/12V Eingang
Straßenfahrt (rot)
3 Schaltmodus S90 Schalter - 0/12V Eingang
Gangwahl
4 frei - - - - -
5 Bremsdruckschalter Z80-2 Schalter-Istwert 43 0/12V Eingang
(Betriebsbremse) Druck Bremskreis rechts
(Betriebsbremse)
6 frei - - - - -
7 frei - - - - -
8 Diagnose XLD Stecker 43 - -
9 Diagnose XLD Stecker 43 - -
10 frei - - - - -
11 Neutralschalter Z75 Schalter-Istwert 0/12V Eingang -
Fahrhebel in Neutral
12 Kabinenposition Z114 Schalter-Istwert 28,41, 0/12V Eingang
43
Straßenfahrtposition OK Kabinenposition 2
13 Kabinenposition Z113 Schalter-Istwert 41, 43 0/12V Eingang
Arbeitsposition OK Kabinenposition 1
14 Sensormasse A GND - - 43 >0,8 V Ausgang
15 Referenz PWM Y144-2 Elektromagnetspule 43 ~0V Eingang
Fahrantrieb-Verstellmotor
-2

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 11


E3 Modulbelegung

65

Modul A49 - Modul Fahrantrieb

42 29
28 15
14 1

401446

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
16 Fahrantrieb-Verstellmotor Y144-1 Elektromagnetspule 43 12V Ausgang
-1 PWM
Fahrantrieb-Verstellmotor
-1
17 Störungslampe H45 Warnleuchte 43 0/12V Ausgang
18 Bremslichtsignal K14 Relais ? 0/12V Ausgang
Bremslicht
19 Rückfahrsignal K11 Relais ? 0/12V Ausgang
Rückfahrsignal
20 frei - - - - -
21 Fahrantrieb-Verstellmotor Y144-2 Elektromagnetspule 43 12V Ausgang
-2 PWM
Fahrantrieb-Verstellmotor
-2
22 Fahrhebelsignal 1 R39 Potentiometer 43 0,8 - Eingang
7,3V
Fahrhebel Position
Signal 1
23 Fahrhebelsignal 2 R39 Potentiometer 43 7,3 - Eingang
0,8V
Fahrhebel Position
Signal 2
24 Limp Homesignal S112 Schalter 42 N = 4,0 V Eingang
Limp Home A = 2,0 V
B = 6,0 V
25 Hochdrucksignal A B97 Hochdrucksensor 43 0,25 - Eingang
4,75V
Fahrhydraulik vorwärts
26 Hochdrucksignal B B98 Hochdrucksensor 43 0,25 - Eingang
4,75V
Fahrhydraulik
rückwärts

12 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A49 - Modul Fahrantrieb

42 29
28 15
14 1

401446

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
27 Drehzahl Hydromotor B99 Sensor 43 Frequen Eingang
z
Drehzahl Hydromotor
28 Fahrantrieb vorwärts A Y141 Elektromagnetspule 43 12V Ausgang
PWM
Fahrantrieb vorwärts
29 frei - - - - -
30 Fahrantrieb Abschaltventil Y143 Elektromagnetspule 43 12V Ausgang
Notbremsung Fahrantrieb
Abschaltventil
(Z79-1) (Schalter-Istwert
Druck Bremskreis links)
Notbremse
31 Sensorplus Versorgung R39 Sensor 43 8V Ausgang
Referenzspannung Fahrhebel Position 42
Limp Home
32 frei - - - - -
33 Drehz. Dieselmotor B10 Sensor 43 Frequen Eingang
z
Drehzahl Dieselmotor
34 Fahrantrieb rückwärts B Y142 Elektromagnetspule 43 12V Ausgang
PWM
Fahrantrieb rückwärts
35 frei - - - - -
36 Referenz PWM. Y143 Elektromagnetspule 43 ~0V Eingang
Fahrantrieb
Abschaltventil
37 Referenz PWM. Y141 Elektromagnetspule 43 ~0V Eingang
Fahrantrieb vorwärts
Y142 Elektromagnetspule
Fahrantrieb rückwärts

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 13


E3 Modulbelegung

65

Modul A49 - Modul Fahrantrieb

42 29
28 15
14 1

401446

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
38 Referenz PWM. Y144-1 Elektromagnetspule 43 ~0V Eingang
Fahrantrieb-Verstellmotor
-1
39 CAN-H (J1939) - - - 2,4 - -
2,9Veff
40 CAN-L (J1939) - - - 2,2 - -
2,7Veff
41 frei - - - - -
42 Masse 31 - - 0V Eingang

Modul A52 - MFG ( Multifunktionsgriff)

Modul A52 - MFG (Multifunktionsgriff)

42 29
28 15
14 1

401446

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
1 Versorgungsspannung F18 Sicherung 12 12V Eingang
2 frei - - - - -
3 frei - - - - -
4 frei - - - - -

14 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A52 - MFG (Multifunktionsgriff)

42 29
28 15
14 1

401446

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
5 frei - - - - -
6 Seitenausleger A52-S5 Modul Multifunktionsgriff 12 0/12V Eingang
(MFG)
rechts schwenken
Taster - S5
7 frei - - - - -
8 Taster S7 A52-S7 Modul Multifunktionsgriff 12 0/12V Eingang
(MFG)
Funktion frei
Taster - S7
9 frei - - - - -
10 frei - - - - -
11 frei - - - - -
12 RXD (RS 232) DS Diagnose (63pol) VIA 6 - -
13 frei - - - - -
14 Elektronik + F19 Sicherung 6 12V Eingang
15 frei - - - - -
16 frei - - - - -
17 Mähwerk Front A52-S8 Modul Multifunktionsgriff 12 0/12V Eingang
(MFG)
Mitte ausheben
Taster - S8
18 Fronthubwerk A52-S4 Modul Multifunktionsgriff 12 0/12V Eingang
(MFG)
Oberlenker verstellen
Taster - S4
19 Seitenausleger A52-S6 Modul Multifunktionsgriff 12 0/12V Eingang
(MFG)
links schwenken
Taster - S6
20 Funktionen A52-S1 Modul Multifunktionsgriff 12 0/12V Eingang
(MFG)
invertieren
Taster - S1

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 15


E3 Modulbelegung

65

Modul A52 - MFG (Multifunktionsgriff)

42 29
28 15
14 1

401446

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
21 Aushubfunktionen A52- Modul Multifunktionsgriff 12 Neutral: Eingang
S10 (MFG) 2,5V
S10 - S13
A52- Taster - S10 S10: 2V
S11
Taster - S11 S11: 3V
A52-
Taster - S12 S12:
S12
3,75V
Taster - S13
A52-
S13:
S13
1,25V
22 frei - - - - -
23 Arbeitsposition S14 A52- Modul Multifunktionsgriff 12 Neutral: Eingang
S14 (MFG) 2,5V
Vorgewende S15
A52- Taster - S14 S14: 2V
Überdeckung
S15
Taster - S15 S15: 3V
links S16
Taster - S16 S16:
Überdeckung
A52- 3,75V
Taster - S17
rechts S17 S16
S17:
1,25V
A52-
S17
24 Taster S2 A52-S2 Modul Multifunktionsgriff 12 0/12V Eingang
(MFG)
Funktion frei
Taster - S2
25 frei - - - - -
26 Referenzspannung A52 Modul Multifunktionsgriff 12 5V Ausgang
(MFG)
27 CAN H - - 6 1,9±0,2 -
Veff
28 Elektronikmasse 31 Masse 6 0V Eingang
29 frei - - - - -
30 frei - - - - -

16 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A52 - MFG (Multifunktionsgriff)

42 29
28 15
14 1

401446

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
31 frei - - - - -
32 frei - - - - -
33 Fronthubwerk A52-S3 Modul Multifunktionsgriff 12 0/12V Eingang
(MFG)
Taster - S3
34 frei - - - - -
35 frei - - - - -
36 frei - - - - -
37 frei - - - - -
38 frei - - - - -
39 TXD (RS 232) DS Diagnose (63pol) VIA 6 - -
40 frei - - - - -
41 CAN L - - 6 3,2±0,2 -
Veff
42 CAN GND 31 Masse 6 0V -

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 17


E3 Modulbelegung

65

Modul A55 Elektro- hydraulische Lenkung (EHL) Stecker X1

Modul A55 Elektro- hydraulische Lenkung (EHL) Stecker X1

X1
1 14
15 28
29 42
X2
1 23
401246

24 47
48 70
401449

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
1 Lenkoffset_rechts - S108 Schalter Lenkposition 28 0/12V Eingang
offset rechts
2 Lenkoffset_rechts + S108 Schalter Lenkposition 28 12/0V Eingang
offset rechts
3 Lenkoffset_links - S 107 Schalter Lenkposition 28 0/12V Eingang
offset links
4 Lenkoffset_links + S 107 Schalter Lenkposition 28 12/0V Eingang
offset links
5 Nicht genutzt - - - - -
6 Kabinenposition Z114 Schalter-Istwert 28,41, 0/12V Eingang
43
Straßenfahrtposition OK Kabinenposition 2
7 Nicht genutzt - - - - -
8 Überwachung Z103 Schalter-Istwert 28 0/12V Eingang
Notlenkpumpe Pumpenfunktion
9 frei - - - - -
10 frei - - - - -
11 frei - - - - -
12 frei - - - - -
13 frei - - - - -
14 frei - - - - -
15 U_Ref ext. - - - 5V Ausgang
(nicht genutzt)
16 frei - - - - -
17 frei - - - - -
18 frei - - - - -

18 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A55 Elektro- hydraulische Lenkung (EHL) Stecker X1

X1
1 14
15 28
29 42
X2
1 23
401246

24 47
48 70
401449

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
19 frei - - - - -
20 frei - - - - -
21 frei - - - - -
22 frei - - - - -
23 frei - - - - -
24 Winkel_a (Mähwerk- B151 Sensor Lenkwinkel 28 0,25 - Eingang
achse) 4,75V
Starrachse/
Mähwerksachse
25 Winkel_b (Mähwerk- B151 Sensor Lenkwinkel 28 4,75 - Eingang
achse) 0,25V
Starrachse/
Mähwerksachse
26 Winkel_a (Motorachse) B152 Sensor Lenkwinkel 28 0,25 - Eingang
4,75V
Pendelachse/
Motorachse
27 Winkel_b (Motorachse) B152 Sensor Lenkwinkel 28 4,75 - Eingang
0,25V
Pendelachse/
Motorachse
28 Winkel_a Joystick - - - - Eingang
= nicht benutzt
29 U_Ref. ext (nicht genutzt) - Externe Sensoren 28 5V Ausgang
30 frei - - - - -
31 Sensormasse A GND - - 28 0V -
32 frei - - - - -
33 Lenkmodus V3 Diodenplatine B (DA) 28 12V Eingang
34 Lenkmodus (nicht V3 Diodenplatine B (DA) 28 - Eingang
genutzt)
35 Lenkmodus V3 Diodenplatine B (DA) 28 12V Eingang

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 19


E3 Modulbelegung

65

Modul A55 Elektro- hydraulische Lenkung (EHL) Stecker X1

X1
1 14
15 28
29 42
X2
1 23
401246

24 47
48 70
401449

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
36 AUTOPILOT_Start S9 Schalter 28 12V Eingang
AUTOPILOT EIN
37 frei - - - - -
38 Winkel_b Joystick - - - - Eingang
= nicht benutzt
39 Winkel_a extern K19 Relais/ 28 0 - 5V Eingang
(für ext. Sensor) (Sensor nach Variante)
40 Winkel_b extern K20 Relais/ 28 0 - 5V Eingang
(für ext. Sensor) (Sensor nach Variante)
41 frei - - - - -
42 frei - - - - -

Modul A55 Elektro- hydraulische Lenkung (EHL) Stecker X2

Modul A55 Elektro- hydraulische Lenkung (EHL) Stecker X2

X1
1 14
15 28
29 42
X2
1 23
401246

24 47
48 70
401449

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
1 frei - - - - -

20 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A55 Elektro- hydraulische Lenkung (EHL) Stecker X2

X1
1 14
15 28
29 42
X2
1 23
401246

24 47
48 70
401449

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
2 frei - - - - -
3 frei - - - - -
4 Lenklogik Y189- Elektromagnetspule 28 0/12V Ausgang
10
Definitionsventil Lenklogik
5 Lenklogik Y189-9 Elektromagnetspule 28 12/0V Ausgang
Definitionsventil Lenklogik
6 Lenklogik Y189-8 Elektromagnetspule 28 0/12V Ausgang
Definitionsventil Lenklogik
7 Lenklogik Y189-7 Elektromagnetspule 28 0/12V Ausgang
Definitionsventil Lenklogik
8 Lenklogik Y189-6 Elektromagnetspule 28 12/0V Ausgang
Definitionsventil Lenklogik
9 Lenklogik Y189-5 Elektromagnetspule 28 12/0V Ausgang
Definitionsventil Lenklogik
10 Fehlerlampe (nicht - - - - Ausgang
benutzt)
11 Sicherheitsrelais K8 Powerrelais EHL 28 12V Ausgang
12 Proportionalventil Y190- Elektromagnetspule 28 PWM Ausgang
2a
Mähwerkachse Automatiklenkung
13 Proportionalventil Y190- Elektromagnetspule 28 PWM Ausgang
2b
Mähwerkachse Automatiklenkung
14 Proportionalventil Y190- Elektromagnetspule 28 PWM Ausgang
1a
Motorachse Automatiklenkung
15 Proportionalventil Y190- Elektromagnetspule 28 PWM Ausgang
1b
Motorachse Automatiklenkung
16 Sperrventil Y188-1 Elektomagnetspule 28 0/12V Ausgang
Sperrventil Lenkung

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 21


E3 Modulbelegung

65

Modul A55 Elektro- hydraulische Lenkung (EHL) Stecker X2

X1
1 14
15 28
29 42
X2
1 23
401246

24 47
48 70
401449

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
17 Sperrventil Y188-2 Elektomagnetspule 28 0/12V Ausgang
Sperrventil Lenkung
18 Sperrventil Y188-3 Elektomagnetspule 28 0/12V Ausgang
Sperrventil Lenkung
19 Sperrventil Y188-4 Elektomagnetspule 28 0/12V Ausgang
Sperrventil Lenkung
20 Fahrzeugmasse 31 Masse 6, 28 0V Eingang
21 Fahrzeugmasse 31 Masse 6, 28 0V Eingang
22 Zündung + Last F12 Sicherung 6, 28 12V Eingang
23 Zündung + Last F12 Sicherung 6, 28 12V Eingang
24 frei - - - - -
25 Summer (nicht benutzt) - - - - Ausgang
26 Speedlimit (nicht benutzt) - - - - -
27 frei - - - - -
28 Sensorversorgung B16 Sensor 28 8V Ausgang
Drehzahl Getriebe
(Fahrgeschwindigkeit)
29 frei - - - - -
30 frei - - - - -
31 frei - - - - -
32 frei - - - - -
33 frei - - - - -
34 frei - - - - -
35 frei - - - - -
36 frei - - - - -
37 frei - - - - -

22 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A55 Elektro- hydraulische Lenkung (EHL) Stecker X2

X1
1 14
15 28
29 42
X2
1 23
401246

24 47
48 70
401449

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
38 frei - - - - -
39 frei - - - - -
40 frei - - - - -
41 frei - - - - -
42 Sensormasse B16 Sensor 28 0V Ausgang
Drehzahl Getriebe
(Fahrgeschwindigkeit)
43 frei - - - - -
44 Masse 31 - - 0V Eingang
45 Zündung + El. F13 Sicherung 6, 28 12V Eingang
46 Zündung + Last F14 Sicherung 6, 28 12V Eingang
47 Zündung + Last F14 Sicherung 6, 28 12V Eingang
48 Lenkrad 1+ (Lenkrad- B150-1/ 0 oder 12V 28 0/12V Eingang
sensor) 1
49 Lenkrad 1 - (Lenkrad- B150-1/ 0 oder 12V 28 0/12V Eingang
sensor) 4
50 Lenkrad 2 + (Lenkrad- B150-2/ 0 oder 12V 28 0/12V Eingang
sensor) 1
51 Lenkrad 2 - (Lenkrad- B150-2/ 0 oder 12V 28 0/12V Eingang
sensor) 4
52 frei - - - - -
53 frei - - - - -
54 frei - - - - -
55 frei - - - - -
56 Abtrieb Drehzahl B16 Sensor 28 0V Ausgang
Drehzahl Getriebe
(Fahrgeschwindigkeit)
57 frei - - - - -

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 23


E3 Modulbelegung

65

Modul A55 Elektro- hydraulische Lenkung (EHL) Stecker X2

X1
1 14
15 28
29 42
X2
1 23
401246

24 47
48 70
401449

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
58 frei - - - - -
59 frei - - - - -
60 frei - - - - -
61 CAN1 L - - 6 3,2±0,2 -
Volt eff
62 CAN1 H - - 6 1,9±0,2 -
Volt eff
63 CAN S (Schirm) - - 6 0V -
64 CAN2 L (J1939) - - 6 2,2 - -
2,7Veff
65 CAN2 H (J1939) - - 6 2,4 - -
2,9Veff
66 frei - - - - -
67 frei - - - - -
68 frei - - - - -
69 Fahrzeugmasse 31 Masse 6, 28 0V Eingang
70 Fahrzeugmasse 31 Masse 6, 28 0V Eingang

24 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A59-1 CVU rechts

Modul A59-1 CVU rechts

5 1
401447 10 6

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
1 Versorgungsspannung F10 Sicherung 14 12V Eingang
2 CAN L - - 6 3,2±0,2 -
Veff
3 frei - - - - -
4 Elektronik + F11 Sicherung 6 12V Eingang
5 Fahrzeugmasse 31 - 14 0V Eingang
6 Fahrzeugmasse 31 - 14 0V Eingang
7 CAN H - - 6 1,9±0,2 -
Veff
8 Teleskopfunktion Z117-1 Schalter 14 12V Eingang
Abschalten Teleskopzylinder einge-
fahren
9 Elektronik + F11 Sicherung 6 12V Eingang
10 Elektronik + F11 Sicherung 6 12V Eingang
- - - - - - -
- - - - - - -
intern Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß - Richtung
plan größe
Nr.
- Teleskop Innen A Y202- Elektromagnetspule Hydr. 12V Ausgang
1a -
Seitenausleger Telesko- (intern)
pieren intern
Innenrohr

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 25


E3 Modulbelegung

65

Modul A59-1 CVU rechts

5 1
401447 10 6

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
- Teleskop Innen B Y202- Elektromagnetspule Hydr. 12V Ausgang
1b -
Seitenausleger Telesko- (intern)
pieren intern
Innenrohr
- Teleskop Außen A Y203- Elektromagnetspule Hydr. 12V Ausgang
1a -
Seitenausleger Telesko- (intern)
pieren intern
Außenrohr
- Teleskop Außen B Y203- Elektromagnetspule Hydr. 12V Ausgang
1b -
Seitenausleger Telesko- (intern)
pieren intern
Außenrohr
- Seitenausleger Y204- Elektromagnetspule Hydr. 12V Ausgang
1a -
schwenken A Seitenausleger (intern)
schwenken intern
- Seitenausleger Y204- Elektromagnetspule Hydr. 12V Ausgang
1b -
schwenken B Seitenausleger (intern)
schwenken intern

26 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A59-2 CVU links

Modul A59-2 CVU links

5 1
401447 10 6

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
1 Versorgungsspannung F9 Sicherung 14 12V Eingang
2 CAN L - - 6 3,2±0,2 -
Veff
3 frei - - - - -
4 Fahrzeugmasse 31 - 14 0V Eingang
5 Fahrzeugmasse 31 - 14 0V Eingang
6 Fahrzeugmasse 31 - 14 0V Eingang
7 CAN H - - 6 1,9±0,2 -
Veff
8 Teleskopfunktion Z117-2 Schalter 14 12V Eingang
Abschalten Teleskopzylinder einge-
fahren
9 Elektronik + F11 Sicherung 6 12V Eingang
10 Elektronik + F11 Sicherung 6 12V Eingang
- - - - - - -
- - - - - - -
intern Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß - Richtung
plan
größe
Nr.
- Teleskop Innen A Y202- Elektromagnetspule Hydr. 12V Ausgang
2a -
Seitenausleger Telesko- (intern)
pieren intern
Innenrohr

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 27


E3 Modulbelegung

65

Modul A59-2 CVU links

5 1
401447 10 6

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
- Teleskop Innen B Y202- Elektromagnetspule Hydr. 12V Ausgang
2b -
Seitenausleger Telesko- (intern)
pieren intern
Innenrohr
- Teleskop Außen A Y203- Elektromagnetspule Hydr. 12V Ausgang
2a -
Seitenausleger Telesko- (intern)
pieren intern
Außenrohr
- Teleskop Außen B Y203- Elektromagnetspule Hydr. 12V Ausgang
2b -
Seitenausleger Telesko- (intern)
pieren intern
Außenrohr
- Seitenausleger Y204- Elektromagnetspule Hydr. 12V Ausgang
2a -
schwenken A Seitenausleger (intern)
schwenken intern
- Seitenausleger Y204- Elektromagnetspule Hydr. 12V Ausgang
2b -
schwenken B Seitenausleger (intern)
schwenken intern

28 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A 68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker 42-pin X1

Modul A68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker 42-pin X1

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
1 Elektronikmasse 31 Masse 6 0V Eingang
2 Elektronik + F 08 Sicherung 6 12V Eingang
3 CAN GND 31 Masse 6 0V -
4 CAN0_L - - 6 3,2±0,2 -
Veff
5 CAN0_H - - 6 1,9±0,2 -
Veff
6 CAN1_L (J1939) - - 6 2,2 - -
2,7Veff
7 CAN1_H (J1939) - - 6 2,4 - -
2,9Veff
8 CAN2_L (ISO) - - 6 2.49V ± -
0,1 V eff.
9 CAN2_H (ISO) - - 6 2,52V ± -
0,1V eff.
10 CAN GND 31 Masse 6 0V -
11 Sensor Masse - - 14, 13 0V Eingang
12 Sensor Versorgung R55 Potentiometer Auflage- 14, 13 5V Ausgang
kraft
Referenzspannung R56
Potentiometer Überdek-
kung
13 Sensor Masse - - - 0V Eingang
14 Fahrzeugmasse 31 - - 0V Eingang
15 Fahrzeugmasse 31 - - 0V Eingang
16 LIN - - - - Eingang

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 29


E3 Modulbelegung

65

Modul A68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker 42-pin X1

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
17 Auflagekraft Mähwerk B2-4 Sensor 14 0,25 - Eingang
4,75V
Mitte links Auflagekraft Öldruck
18 Auflagekraft Mähwerk B2-2 Sensor 13 0,25 - Eingang
4,75V
Front links Auflagekraft Öldruck
19 Auflagekraft Mähwerk B2-1 Sensor 13 0,25 - Eingang
4,75V
Front Mitte Auflagekraft Öldruck
20 Auflagekraft Mähwerk B2-3 Sensor 13 0,25 - Eingang
4,75V
Front rechts Auflagekraft Öldruck
21 Auflagekraft Mähwerk B2-5 Sensor 14 0,25 - Eingang
4,75V
Mitte rechts Auflagekraft Öldruck
22 Schwenkwinkel B161-1 Sensor 14 0,25 - Eingang
4,75V
Mähwerk Mitte links Mähwerk Schwenkwinkel
23 Schwenkwinkel B161-2 Sensor 14 0,25 - Eingang
4,75V
Mähwerk Mitte rechts Mähwerk Schwenkwinkel
24 Position Oberlenker B160 Sensor 13 0,25 - Eingang
4,75V
Position Oberlenker
25 Position Fronthubwerk B139 Sensor Hubwerkposition 13 0,25 - Eingang
4,75V
26 Überdekkung (Sollwert) R56 Potentiometer Überdek- 14, 13 0 - 5V Eingang
kung
27 Auflagekraft (Sollwert) R55 Potentiometer Auflage- 14, 13 0 - 5V Eingang
kraft
28 Fahrzeugmasse 31 - - 0V Eingang
29 Fahrzeugmasse 31 - - 0V Eingang
30 Mähwerke S124 Schalter 14 0/12V Eingang
ausklappen Mähwerke ein /
ausklappen

30 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker 42-pin X1

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
31 Mähwerke S124 Schalter 14 0/12V Eingang
einklappen Mähwerke ein /
ausklappen
32 Mähwerk Mitte links S125 Schalter Mähwerk links 14 0/12V Eingang
ausklappen ein / ausklappen
33 Mähwerk Mitte links S125 Schalter Mähwerk links 14 0/12V Eingang
einklappen ein / ausklappen
34 Mähwerk Front S126 Schalter Mähwerk Front 13 0/12V Eingang
ausklappen ein / ausklappen
35 Mähwerk Front S126 Schalter Mähwerk Front 13 0/12V Eingang
einklappen ein / ausklappen
36 Mähwerk Mitte rechts S127 Schalter Mähwerk rechts 14 0/12V Eingang
ausklappen ein / ausklappen
37 Mähwerk Mitte rechts S127 Schalter Mähwerk rechts 14 0/12V Eingang
einklappen ein / ausklappen
38 Mähwerk Front entriegeln - - - - Eingang
(nicht genutzt)
39 Front PTO ein S113 Schalter 8 0/12V Eingang
Front PTO ein/aus
40 Mähantrieb Mitte S128 Schalter 7 0/12V Eingang
rechts ein Antrieb rechts ein /aus
41 Öldruck Fronthubwerk B2-6 Sensor 13 0,25 - Eingang
4,75V
Auflagekraft Öldruck
42 Fahrzeugmasse 31 - - 0V Eingang

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 31


E3 Modulbelegung

65

Modul A 68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker 70-pin X2

Modul A 68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker 70-pin X2

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
1 Versorgungsspannung F20 Sicherung 13, 14 12V Eingang
2 frei - - - - -
3 frei - - - - -
4 Elektronik + F08 Sicherung 6 12V Eingang
5 Elektronik + F08 Sicherung 6 12V Eingang
6 Mähwerk Front Y214 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
rechts senken Frontmähwerk rechts
senken
7 frei - - - - -
8 Mähwerk Mitte links Y199-2 Elektromagnetspule 14 12V Ausgang
einschalten
Kupplung Antrieb
(Mähwerk Mitte links)
9 Mähwerk Mitte rechts Y199-1 Elektromagnetspule 14 12V Ausgang
einschalten
Kupplung Antrieb
(Mähwerk Mitte rechts)
10 Mähwerk Front Y205-1 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
links entsperren Transportstellung Verrie-
gelung
(Frontmähwerk links)
11 Mähwerk Front Y205-2 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
rechts entsperren Transportstellung Verrie-
gelung
(Frontmähwerk rechts)

32 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A 68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker 70-pin X2

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
12 Seitenausleger links Y209-2 Elektromagnetspule 14 12V Ausgang
senken. (entsperren) Seitenausleger links
senken
(entsperren)
13 Seitenausleger rechts Y210-2 Elektromagnetspule 14 12V Ausgang
senken. (entsperren) Seitenausleger rechts
senken. (entsperren)
14 Frontmähwerk Y243 Elektromagnetspule 8 PWM Ausgang
einschalten
Front PTO ein
15 frei - - - - -
16 Seitenausleger links Y209-1 Elektromagnetspule 14 PWM Ausgang
senken Seitenausleger links
senken
17 Seitenausleger rechts Y210-1 Elektromagnetspule 14 PWM Ausgang
senken Seitenausleger rechts
senken.
18 Seitenausleger links Y207 Elektromagnetspule 14 PWM Ausgang
heben Seitenausleger links
heben
19 Seitenausleger rechts Y208 Elektromagnetspule 14 PWM Ausgang
heben Seitenausleger rechts
heben
20 Einzelzylinder. Ausfahren S130 Schalter 14 0/12V Eingang
(nach Auswahl)
Auswahl Funktion
bedienen
21 Einzelzylinder Einfahren S130 Schalter 14 0/12V Eingang
(nach Auswahl) Auswahl Funktion
bedienen

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 33


E3 Modulbelegung

65

Modul A 68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker 70-pin X2

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
22 Fronthubwerk heben Y211 Elektromagnetspule 13 PWM Ausgang
Frontkraftheber heben
23 Fronthubwerk senken Y212 Elektromagnetspule 13 PWM Ausgang
Frontkraftheber senken
24 Versorgungsspannung F20 Sicherung 13, 14 12V Eingang
25 Versorgungsspannung F20 Sicherung 13, 14 12V Eingang
26 Schutzbügel hochklappen Y201 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
Schutzbügel klappen in
Transportstellung
27 Schutzbügel hochklappen Y201 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
Schutzbügel klappen in
Transportstellung
28 Schutzbügel nach Y200 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
unten klappen Schutzbügel klappen in
Arbeitsstellung
29 Schutzbügel nach Y200 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
unten klappen Schutzbügel klappen in
Arbeitsstellung
30 Mähantrieb Mitte S129 Schalter 7 0/12V Eingang
links aus Antrieb links ein /aus
31 Front PTO aus S113 Schalter 8 0/12V Eingang
Front PTO ein/aus
32 Seitenausleger links S132 Schalter 14 0/12V Eingang
ausfahren Seitenausleger links ein
/ausfahren
33 Seitenausleger links S132 Schalter 14 0/12V Eingang
einfahren Seitenausleger links ein
/ausfahren

34 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A 68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker 70-pin X2

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
34 Seitenausleger rechts S133 Schalter 14 0/12V Eingang
ausfahren Seitenausleger rechts ein
/ausfahren
35 Seitenausleger rechts S133 Schalter 14 0/12V Eingang
einfahren Seitenausleger rechts ein
/ausfahren
36 Mähantrieb Mitte S129 Schalter 7 0/12V Eingang
links ein Antrieb links ein /aus
37 Alle Mähantriebe aus S131 Antriebe ausschalten 7, 8 0/12V Eingang
(Hauptschalter)
Hauptschalter
38 Mähwerk Front - - - - Ausgang
entriegeln (nicht genutzt)
39 Frontmähwerk links Y216 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
senken
Frontmähwerk links
senken
40 Fronthubwerk Y206-2 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
Oberlenker ausfahren Oberlenker ausfahren
41 Fronthubwerk Y206-1 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
Oberlenker einfahren Oberlenker einfahren
42 Frontmähwerk Y217 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
Mitte heben Frontmähwerk Mitte
heben
43 Frontmähwerk Y218 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
Mitte senken Frontmähwerk Mitte
senken
44 Frontmähwerk links Y215 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
heben Frontmähwerk links
heben

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 35


E3 Modulbelegung

65

Modul A 68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker 70-pin X2

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
45 Mähwerk Front Y213 Elektromagnetspule 13 12V Ausgang
rechts heben Frontmähwerk rechts
heben
46 Versorgungsspannung F20 Sicherung 13, 14 12V Eingang
47 Versorgungsspannung F7 Sicherung 13, 14 12V Eingang
48 Versorgungsspannung F7 Sicherung 13, 14 12V Eingang
49 Referenz PWM. Y243 Elektromagnetspule 8 ~ 0V Eingang
Front PTO ein
50 frei - - - - -
51 Referenz PWM. Y209-1 Elektromagnetspule 14 ~ 0V Eingang
Seitenausleger links
senken
52 Referenz PWM. Y210-1 Elektromagnetspule 14 ~ 0V Eingang
Seitenausleger rechts
senken.
53 Referenz PWM. Y207 Elektromagnetspule 14 ~ 0V Eingang
Seitenausleger links
heben
54 Referenz PWM. Y208 Elektromagnetspule 14 ~ 0V Eingang
Seitenausleger rechts
heben
55 Referenz PWM. Y211 Elektromagnetspule 13 ~ 0V Eingang
Frontkraftheber heben
56 Referenz PWM. Y212 Elektromagnetspule 13 ~ 0V Eingang
Frontkraftheber senken
57 Drehzahl Mähwerk B163-4 Sensor 7 Frequen Eingang
z
(Mitte links) Drehzahl Mähwerk (Mitte
links)

36 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A 68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker 70-pin X2

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
58 Drehzahl Mähwerk B163-2 Sensor 8 Frequen Eingang
z
(Front links) Drehzahl Mähwerk (Front
links)
59 Drehzahl Mähwerk B163-1 Sensor 8 Frequen Eingang
z
(Front Mitte) Drehzahl Mähwerk (Front
Mitte)
60 Drehzahl Mähwerk B163-3 Sensor 8 Frequen Eingang
z
(Front rechts) Drehzahl Mähwerk (Front
rechts)
61 Drehzahl Mähwerk B163-5 Sensor 7 Frequen Eingang
z
(Mitte rechts) Drehzahl Mähwerk (Mitte
rechts)
62 Seitenarmposition links B140-1 Sensor 14 5 - 95% Eingang
PWM
Seitenarmposition links
63 Seitenarmposition rechts B140-2 Sensor 14 5 - 95% Eingang
PWM
Seitenarmposition rechts
64 Position Teleskoparm B162-1 Sensor 14 5 - 95% Eingang
links PWM
Position Teleskoparm
links
65 Position Teleskoparm B162-2 Sensor 14 5 - 95% Eingang
PWM
rechts Position Teleskoparm
rechts
66 Seitenarmposition B140-3 Sensor 13 5 - 95% Eingang
PWM
Front links Seitenarmposition Front
links
67 Seitenarmposition B140-4 Sensor 13 5 - 95% Eingang
PWM
Front rechts Seitenarmposition Front
rechts

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 37


E3 Modulbelegung

65

Modul A 68 Mähwerk Control Modul (MCM) Stecker 70-pin X2

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
68 Mähantrieb Mitte S128 Schalter 7 12V Eingang
rechts aus Antrieb rechts ein /aus
69 Versorgungsspannung F7 Sicherung 13, 14 12V Eingang
70 Versorgungsspannung F20 Sicherung 13, 14 12V Eingang

Modul A 69 VBM Stecker 42-pin X1

Modul A 69 VBM Stecker 42-pin X1

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
1 Elektronikmasse 31 Masse 6 0V Eingang
2 Elektronik + F06 Sicherung 6 12V Eingang
3 CAN GND 31 Masse 6 0V -
4 CAN0_L - - 6 3,2±0,2 -
Veff
5 CAN0_H - - 6 1,9±0,2 -
Veff

38 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A 69 VBM Stecker 42-pin X1

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
6 CAN1_L (J1939) - - 6 2,2 - -
2,7Veff
7 CAN1_H (J1939) - - 6 2,4 - -
2,9Veff
8 CAN2_L (ISO) - - 6 2.49V ± -
0,1 V eff.
9 CAN2_H (ISO) - - 6 2,52V ± -
0,1V eff.
10 CAN GND 31 Masse 6 0V -
11 Sensor Masse - - 3,42 0V Eingang
12 Referenzspannung - - 15 5V Ausgang
13 Sensor Masse - - 3, 42 0V Eingang
14 Fahrzeugmasse 31 - - 0V Eingang
15 Fahrzeugmasse 31 - - 0V Eingang
16 LIN - - - - Eingang
17 Lichtmaschine 61+ 61 G2 3 12V Eingang
18 frei - - - - -
19 frei - - - - -
20 Kabine drehen S116 Schalter 33 0/12 V Eingang
Straßenposition Kabine drehen links /
rechts
21 Kabine drehen S116 Schalter 33 0/12 V Eingang
Arbeitsposition Kabine drehen links /
rechts
22 frei - - - - -
23 frei - - - - -

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 39


E3 Modulbelegung

65

Modul A 69 VBM Stecker 42-pin X1

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
24 frei - - - - -
25 Auswahl S134 Schalter 15 N=?V Eingang
Schwadfunktion Auswahl Schwadfunktion A=?V
(reserviert) B=?V
C= ? V
26 Erkennung - - 14 - Eingang
Arbeitsgeräte
(reserviert)
27 frei - - - - -
28 Fahrzeugmasse 31 - 3, 42 0V Eingang
29 Fahrzeugmasse 31 - 3, 42 0V Eingang
30 Lüfter umkehren S135 Schalter 2 0/12 V Eingang
Lüfter umkehren
31 Feststellbremse S93 Schalter 41 0/12 V Eingang
Feststellbremse
32 Motordrehzahl S35 Schalter 2 0/12 V Eingang
Motordrehzahl
Verstellung
33 Sitzkontakt Z5 Schalter 7, 8 0/12 V Eingang
Sitzkontakt
34 Störung Z21 Schalter 38 0V Eingang
Klimaanlage Kompressor-
Kühlanlage
Gasdruck
35 Fahrhebel Z57 Schalter 1, 41 0/12 V Eingang
Neutral Fahrhebel neutral -
Startsperre

40 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A 69 VBM Stecker 42-pin X1

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
36 Fahrhebel Z50 Schalter 49 0/12 V Eingang
Rückwärts Fahrhebel rückwärts /
Rückfahrhupe
37 Wartung Z69 Schalter 3 0/12 V Eingang
Luftfilter Wartung Luftfilter
38 Hydrauliköl B123 Sensor 26 0V Eingang
Temperatur Hydrauliköltemperatur
Warnung
39 Speisedruck Z19 Schalter 26 0/12 V Eingang
Ölstand Hydraulikölstand (min.)
Warnung Schalter
Niederdruckhydraulik/
Z46 Fahrantrieb Öldruck
40 Straßenfahrtschalter S52 Schalter 4 0/12 V Eingang
Straßenfahrt (rot)
41 Dieseltank (Füllstand) B43 Sensor 3 0,25 - Eingang
4,75V
Kraftstoffstand
42 Fahrzeugmasse 31 - - 0V Eingang

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 41


E3 Modulbelegung

65

Modul A 69 VBM Stecker 70-pin X2

Modul A 69 VBM Stecker 70- pin X2

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
1 Versorgungsspannung F05 Sicherung 2,41 12V Eingang
2 frei - - - - -
3 frei - - - - -
4 Fahrzeugmasse 31 - - 0V Eingang
5 Fahrzeugmasse 31 - - 0V Eingang
6 Feststellbremse Y106 Elektromagnetspule 41 0/12V Ausgang
Feststellbremse
7 LS_ pmax Y191 Elektromagnetspule 4 0/12V Ausgang
Konstantdrucksystem
8 frei - - - - -
9 frei - - - - -
10 frei - - - - -
11 Differentialsperre Y105 Elektromagnetspule 41 0/12V Ausgang
Differentialsperre
12 4-Trac (Allrad) Y1 Elektromagnetspule 41 0/12V Ausgang
4-Trac (Allrad)
13 frei - - - - -
14 frei - - - - -
15 frei - - - - -
16 frei - - - - -
17 frei - - - - -
18 frei - - - - -
19 frei - - - - -
20 Kabinenposition Z113 Schalter-Istwert 41, 43 0/12V Eingang
Arbeitsposition OK Kabinenposition 1

42 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A 69 VBM Stecker 70- pin X2

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
21 Kabinenposition Z114 Schalter-Istwert 28, 41, 0/12V Eingang
43
Straßenfahrtposition OK Kabinenposition 2
22 frei - - - - -
23 frei - - - - -
24 Versorgungsspannung F05 Sicherung 2,41 12V Eingang
25 Versorgungsspannung F05 Sicherung 2,41 12V Eingang
26 frei - - - - -
27 frei - - - - -
28 frei - - - - -
29 frei - - - - -
30 Kühlmittelstand Z33 Schalter 3 12V Eingang
Kühlmittelstand
ohne Motorwächter
31 1.Gang eingelegt Z82 Getriebeschalter 44 0/12V Eingang
1.Gang eingelegt
32 2.Gang eingelegt Z83 Getriebeschalter 44 0/12V Eingang
2.Gang eingelegt
33 Differentialsperre ein S94 Schalter 41 0/12V Eingang
Differentialsperre
34 1. Gang ein S90 Schalter 44 12V Eingang
Gangwahl
35 2. Gang ein S90 Schalter 44 12V Eingang
Gangwahl
36 Filterbypass Z78 Schalter 26 12V Eingang
(Bypass offen) Filter Fahrantrieb
Fahrantrieb

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 43


E3 Modulbelegung

65

Modul A 69 VBM Stecker 70- pin X2

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
37 Filterbypass Z102-1 Schalter-Istwert 26 12V Eingang
(Bypass offen) Filterbypass
Lenk / Arbeitshydraulik (Bypass offen)
38 Umkehrlüfter Y244 Elektromagnetspule 2 12V Ausgang
Lüftersteuerung
39 frei - - - - -
40 frei - - - - -
41 frei - - - - -
42 Kabine drehen Y194-2 Elektromagnetspule 33 12V Ausgang
Arbeitsposition Kabine drehen
43 Kabine drehen Y194-1 Elektromagnetspule 33 12V Ausgang
Straßenposition Kabine drehen
44 Getriebeschaltung Y107 Elektromagnetspule 44 0/12V Ausgang
1. Gang Getriebeschaltung
1. Gang
45 Getriebeschaltung Y108 Elektromagnetspule 44 0/12V Ausgang
2. Gang Getriebeschaltung
2. Gang
46 Straßenfahrtschalter S52 Schalter 4 0/12 V Eingang
Straßenfahrt (rot)
47 Versorgungsspannung F05 Sicherung 2,41 12V Eingang
48 Versorgungsspannung F05 Sicherung 2,41 12V Eingang
49 frei - - - - -
50 frei - - - - -
51 frei - - - - -
52 frei - - - - -

44 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E3 Modulbelegung

65

Modul A 69 VBM Stecker 70- pin X2

1 14 1 23

X1 X2

29 42 48 70

401448

Pin Funktion CCN Bauteil Schalt- Meß- Richt-


plan größe ung
53 frei - - - - -
54 frei - - - - -
55 frei - - - - -
56 frei - - - - -
57 frei - - - - -
58 frei - - - - -
59 frei - - - - -
60 frei - - - - -
61 frei - - - - -
62 frei - - - - -
63 Schutzbügel S136 Schalter 13 12V Ausgang
hochklappen Schutzbügel klappen
64 Schutzbügel S136 Schalter 13 12V Ausgang
nach unten Schutzbügel klappen
klappen
65 frei - - - - -
66 frei - - - - -
67 frei - - - - -
68 frei - - - - -
69 Versorgungsspannung F05 Sicherung 2,41 12V Eingang
70 Versorgungsspannung F05 Sicherung 2,41 12V Eingang

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 45


E3 Modulbelegung

65

46 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E4 Diagnose

71

E4 Diagnose

Fehlercode CCN (CLAAS Component Number)

CCN Bauteil Schalt-


plan
A49 Modul Fahrantrieb 43
A52 Modul Multifunktionsgriff (MFG) 12
A52 Modul Multifunktionsgriff (MFG) 6, 12
- - -
A52-S1 Modul Multifunktionsgriff (MFG) 12
Taster - S1
A52-S2 Modul Multifunktionsgriff (MFG) 12
Taster - S2
A52-S3 Modul Multifunktionsgriff (MFG) 12
Taster - S3
A52-S4 Modul Multifunktionsgriff (MFG) 12
Taster - S4
A52-S5 Modul Multifunktionsgriff (MFG) 12
Taster - S5
A52-S6 Modul Multifunktionsgriff (MFG) 12
Taster - S6
A52-S7 Modul Multifunktionsgriff (MFG) 12
Taster - S7
A52-S8 Modul Multifunktionsgriff (MFG) 12
Taster - S8
A52-S10 Modul Multifunktionsgriff (MFG) 12
A52-S11 Taster - S10
A52-S12 Taster - S11
A52-S13 Taster - S12
Taster - S13
A52-S14 Modul Multifunktionsgriff (MFG) 12
A52-S15 Taster - S14
Taster - S15
A52-S16 Taster - S16
Taster - S17
A52-S17
- - -

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 47


E4 Diagnose

71

CCN Bauteil Schalt-


plan
A55 Modul Elektro- hydraulische Lenkung (EHL) 28
A59-1 Modul VCU rechts 6, 14
A59-2 Modul VCU links 6, 14
A68 Mähwerk Control Modul (MCM) 13, 14
A69 Fahrzeugbasismodul (VBM) 2,
26,41,4
4 usw.
- - -
B2-1 Sensor 13
Auflagekraft Öldruck (Front Mitte)
B2-2 Sensor 13
Auflagekraft Öldruck (Front links)
B2-3 Sensor 13
Auflagekraft Öldruck (Front rechts)
B2-4 Sensor 14
Auflagekraft Öldruck (Seitenarm links)
B2-5 Sensor 14
Auflagekraft Öldruck (Seitenarm rechts)
B2-6 Sensor 13
Auflagekraft Öldruck (Fronthubwerk)
B10 Sensor 43
Drehzahl Dieselmotor
B16 Sensor 28
Drehzahl Getriebe
(Fahrgeschwindigkeit)
B43 Sensor 3
Kraftstoffstand
B97 Hochdrucksensor 43
Fahrhydraulik vorwärts
B98 Hochdrucksensor 43
Fahrhydraulik
rückwärts
B99 Sensor 43
Drehzahl Hydromotor
B123 Sensor 26
Hydrauliköltemperatur
B139 Sensor Hubwerkposition 13

48 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E4 Diagnose

71

CCN Bauteil Schalt-


plan
B140-1 Sensor 14
Seitenarmposition links
B140-2 Sensor 14
Seitenarmposition rechts
B140-3 Sensor 13
Seitenarmposition Front links
B140-4 Sensor 13
Seitenarmposition Front rechts
B150-1/1 0 oder 12V 28
B150-1/4 0 oder 12V 28
B150-2/1 0 oder 12V 28
B150-2/4 0 oder 12V 28
B151 Sensor Lenkwinkel 28
Starrachse/
Mähwerksachse
B152 Sensor Lenkwinkel 28
Pendelachse/
Motorachse
B160 Sensor 13
Position Oberlenker
B161-1 Sensor 14
Mähwerk Schwenkwinkel
B161-2 Sensor 14
Mähwerk Schwenkwinkel
B162-1 Sensor 14
Position Teleskoparm links
B162-2 Sensor 14
Position Teleskoparm rechts
B163-1 Sensor 8
Drehzahl Mähwerk (Front Mitte)
B163-2 Sensor 8
Drehzahl Mähwerk (Front links)
B163-3 Sensor 8
Drehzahl Mähwerk (Front rechts)
B163-4 Sensor 7
Drehzahl Mähwerk (Mitte links)

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 49


E4 Diagnose

71

CCN Bauteil Schalt-


plan
B163-5 Sensor 7
Drehzahl Mähwerk (Mitte rechts)
- - -
DS Diagnose (63pol) VIA 6
- - -
F 04 Sicherung F04 6, 43
F 08 Sicherung 6
F05 Sicherung 2,41
F06 Sicherung 6
F07 Sicherung 13, 14
F08 Sicherung 6
F09 Sicherung 14
F10 Sicherung 14
F11 Sicherung 6
F12 Sicherung 6, 28
F13 Sicherung 6, 28
F14 Sicherung 6, 28
F14 Sicherung 6, 28
F18 Sicherung 12
F19 Sicherung 6
F20 Sicherung 13, 14
- - -
G1 Batterie 1
G2 Generator 1
- - -
H45 Warnleuchte 43
- - -
K8 Powerrelais EHL 28
K11 Relais ?
Rückfahrsignal
K14 Relais ?
Bremslicht
K19 Relais/ 28
(Sensor nach Variante)

50 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E4 Diagnose

71

CCN Bauteil Schalt-


plan
K20 Relais/ 28
(Sensor nach Variante)
- - -
M21 Starter 1
- - -
R39 Potentiometer 43
Fahrhebel Position
Signal 1
R39 Potentiometer 43
Fahrhebel Position
Signal 2
R39 Sensor 43
Fahrhebel Position 42
R55 Potentiometer Auflagekraft 14, 13
R55 Potentiometer Auflagekraft 14, 13
R56 Potentiometer Überdeckung
R56 Potentiometer Überdeckung 14, 13
- - -
S9 Schalter 28
AUTOPILOT EIN
S35 Schalter 2
Motordrehzahl
Verstellung
S52 Schalter -
Straßenfahrt (rot)
S90 Schalter -
Gangwahl
S93 Schalter 41
Feststellbremse
S94 Schalter 41
Differentialsperre
S107 Schalter Lenkposition 28
offset links
S108 Schalter Lenkposition 28
offset rechts

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 51


E4 Diagnose

71

CCN Bauteil Schalt-


plan
S112 Schalter 42
Limp Home
S113 Schalter 8
Front PTO ein/aus
S116 Schalter 33
Kabine drehen links /
rechts
S124 Schalter 14
Mähwerke ein / ausklappen
S125 Schalter Mähwerk links 14
ein / ausklappen
S126 Schalter Mähwerk Front 13
ein / ausklappen
S127 Schalter Mähwerk rechts 14
ein / ausklappen
S128 Schalter 7
Antrieb rechts ein /aus
S129 Schalter 7
Antrieb links ein /aus
S130 Schalter 14
Auswahl Funktion bedienen
S131 Antriebe ausschalten (Hauptschalter) 7, 8
S132 Schalter 14
Seitenausleger links ein
/ausfahren
S133 Schalter 14
Seitenausleger rechts ein
/ausfahren
S134 Schalter 15
Auswahl Schwadfunktion
S135 Schalter 2
Lüfter umkehren
S136 Schalter 13
Schutzbügel klappen
S136 Schalter 13
Schutzbügel klappen

52 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E4 Diagnose

71

CCN Bauteil Schalt-


plan
- - -
V3 Diodenplatine B (DA) 28
V3 Diodenplatine B (DA) 28
V3 Diodenplatine B (DA) 28
- - -
XLD Stecker 43
XLD Stecker 43
- - -
Y1 Elektromagnetspule 41
4-Trac (Allrad)
Y105 Elektromagnetspule 41
Differentialsperre
Y106 Elektromagnetspule 41
Feststellbremse
Y107 Elektromagnetspule 44
Getriebeschaltung
1. Gang
Y108 Elektromagnetspule 44
Getriebeschaltung
2. Gang
Y131-1 Elektromagnetspule 2
Motorbremse (Konstantdrossel)
Y131-2 Elektromagnetspule 2
Motorbremse (Abgasklappe)
Y141 Elektromagnetspule 43
Fahrantrieb vorwärts
Y141 Elektromagnetspule 43
Fahrantrieb vorwärts
Y142 Elektromagnetspule 43
Fahrantrieb rückwärts
Y143 Elektromagnetspule 43
Fahrantrieb
Abschaltventil
Y144-1 Elektromagnetspule 43
Fahrantrieb-Verstellmotor - 1

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 53


E4 Diagnose

71

CCN Bauteil Schalt-


plan
Y144-2 Elektromagnetspule 43
Fahrantrieb-Verstellmotor - 2
Y188-1 Elektomagnetspule 28
Sperrventil Lenkung
Y188-2 Elektomagnetspule 28
Sperrventil Lenkung
Y188-3 Elektomagnetspule 28
Sperrventil Lenkung
Y188-4 Elektomagnetspule 28
Sperrventil Lenkung
Y189-10 Elektromagnetspule 28
Definitionsventil Lenklogik
Y189-5 Elektromagnetspule 28
Definitionsventil Lenklogik
Y189-6 Elektromagnetspule 28
Definitionsventil Lenklogik
Y189-7 Elektromagnetspule 28
Definitionsventil Lenklogik
Y189-8 Elektromagnetspule 28
Definitionsventil Lenklogik
Y189-9 Elektromagnetspule 28
Definitionsventil Lenklogik
Y190-1a Elektromagnetspule 28
Automatiklenkung
Y190-1b Elektromagnetspule 28
Automatiklenkung
Y190-2a Elektromagnetspule 28
Automatiklenkung
Y190-2b Elektromagnetspule 28
Automatiklenkung
Y191 Elektromagnetspule 4
Konstantdrucksystem
Y194-1 Elektromagnetspule 33
Kabine drehen
Y194-2 Elektromagnetspule 33
Kabine drehen

54 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E4 Diagnose

71

CCN Bauteil Schalt-


plan
Y199-1 Elektromagnetspule 14
Kupplung Antrieb
(Mähwerk Mitte rechts)
Y199-2 Elektromagnetspule 14
Kupplung Antrieb
(Mähwerk Mitte links)
Y200 Elektromagnetspule 13
Schutzbügel klappen in Arbeitsstellung
Y201 Elektromagnetspule 13
Schutzbügel klappen in Transportstellung
Y202-1a Elektromagnetspule Hydr.
Seitenausleger Teleskopieren
Innenrohr
Y202-1b Elektromagnetspule Hydr.
Seitenausleger Teleskopieren
Innenrohr
Y202-2a Elektromagnetspule Hydr.
Seitenausleger Teleskopieren
Innenrohr
Y202-2b Elektromagnetspule Hydr.
Seitenausleger Teleskopieren
Innenrohr
Y203-1a Elektromagnetspule Hydr.
Seitenausleger Teleskopieren
Außenrohr
Y203-1b Elektromagnetspule Hydr.
Seitenausleger Teleskopieren
Außenrohr
Y203-2a Elektromagnetspule Hydr.
Seitenausleger Teleskopieren
Außenrohr
Y203-2b Elektromagnetspule Hydr.
Seitenausleger Teleskopieren
Außenrohr
Y204-1a Elektromagnetspule Hydr.
Seitenausleger schwenken

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 55


E4 Diagnose

71

CCN Bauteil Schalt-


plan
Y204-1b Elektromagnetspule Hydr.
Seitenausleger schwenken
Y204-2a Elektromagnetspule Hydr.
Seitenausleger schwenken
Y204-2b Elektromagnetspule Hydr.
Seitenausleger schwenken
Y205-1 Elektromagnetspule 13
Transportstellung Verriegelung
(Frontmähwerk links)
Y205-2 Elektromagnetspule 13
Transportstellung Verriegelung
(Frontmähwerk rechts)
Y206-1 Elektromagnetspule 13
Oberlenker einfahren
Y206-2 Elektromagnetspule 13
Oberlenker ausfahren
Y207 Elektromagnetspule 14
Seitenausleger links heben
Y208 Elektromagnetspule 14
Seitenausleger rechts heben
Y209-1 Elektromagnetspule 14
Seitenausleger links senken
Y209-2 Elektromagnetspule 14
Seitenausleger links senken
(entsperren)
Y210-1 Elektromagnetspule 14
Seitenausleger rechts senken.
Y210-2 Elektromagnetspule 14
Seitenausleger rechts senken. (entsperren)
Y211 Elektromagnetspule 13
Frontkraftheber heben
Y212 Elektromagnetspule 13
Frontkraftheber senken
Y213 Elektromagnetspule 13
Frontmähwerk rechts heben

56 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E4 Diagnose

71

CCN Bauteil Schalt-


plan
Y214 Elektromagnetspule 13
Frontmähwerk rechts senken
Y215 Elektromagnetspule 13
Frontmähwerk links heben
Y216 Elektromagnetspule 13
Frontmähwerk links senken
Y217 Elektromagnetspule 13
Frontmähwerk Mitte heben
Y218 Elektromagnetspule 13
Frontmähwerk Mitte senken
Y243 Elektromagnetspule 8
Front PTO ein
Y244 Elektromagnetspule 2
Lüftersteuerung
- - -
Z5 Schalter 7, 8
Sitzkontakt
Z19 Schalter 26
Hydraulikölstand (min.)
Z21 Schalter 38
Kompressor-
Kühlanlage
Gasdruck
Z33 Schalter 3
Kühlmittelstand
ohne Motorwächter
Z46 Schalter -
Niederdruckhydraulik/
Fahrantrieb Öldruck
Z50 Schalter 49
Fahrhebel rückwärts / Rückfahrhupe
Z57 Schalter 1, 41
Fahrhebel neutral -
Startsperre
Z69 Schalter 3
Wartung Luftfilter

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 57


E4 Diagnose

71

CCN Bauteil Schalt-


plan
Z75 Schalter-Istwert -
Fahrhebel in Neutral
Z78 Schalter 26
Filter Fahrantrieb
(Z79-1) (Schalter-Istwert 43
Druck Bremskreis links) Notbremse
Z80-2 Schalter-Istwert 43
Druck Bremskreis rechts
(Betriebsbremse)
Z82 Getriebeschalter 44
1.Gang eingelegt
Z83 Getriebeschalter 44
2.Gang eingelegt
Z102-1 Schalter-Istwert 26
Filterbypass
(Bypass offen)
Z103 Schalter-Istwert 28
Pumpenfunktion
Z113 Schalter-Istwert 41, 43
Kabinenposition 1
Z114 Schalter-Istwert 28, 41,
43
Kabinenposition 2
Z117-1 Schalter 14
Teleskopzylinder eingefahren
Z117-2 Schalter 14
Teleskopzylinder eingefahren

Schaltplan Struktur

Plan Funktionsgruppe
01a Haupspannungsversorgung, Anlasser Dieselmotor
02a Dieselmotordrehzahlverstellung
03a Dieselmotorüberwachung
04a Straßenfahrtschaltung, Konstantdruckschaltung
05a Terminal
06a CAN-Bus

58 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E4 Diagnose

71

Plan Funktionsgruppe
07a Antriebsschaltung Mähwerke Mitte
08a Zapfwellenschaltung Frontmähwerke
09a frei
10a ISO-Terminal, ISO-Bedienung
11a frei
12a Multifunktionsgriff
13a Managment Mähwerke Front
14a Managment Mähwerke Mitte
15a Schwadband Steuerung (reserviert)
16a frei
17a frei
18a frei
19a frei
20a frei
21a frei
22a frei
23a frei
24a frei
25a frei
26a Maschinenüberwachung
27a Externe Sensorüberwachung
28a EHL (Autopilot), Kabinenpositionserkennung
29a frei
30a Rundumlicht
31a frei
32a frei
33a Kabine drehen
34a frei
35a frei
36a Blinkanlage Europa
36b Blinkanlage USA
37a Scheibenwischer
38a Kompressor Kühlanlage
38b Klimatronik (noch nicht genutzt)
39a Fahrersitz
40a Zusatzsteckdosen

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 59


E4 Diagnose

71

Plan Funktionsgruppe
41a Fahrmanagment, Feststellbremse, Kabinenpositionserkennung, Differentiale sperren
42a Limp-Home
43a Elektronischer Fahrantrieb, Kabinenpositionserkennung
44a Getriebesteuerung
45a Hauptschaltung Licht, Rücklicht, Positionslicht
46a Abblendlicht, Fernlicht, Fahrlichtumschaltung
47a Arbeitsbeleuchtung I
48a Arbeitsbeleuchtung II
49a Signalhorn, Bremslicht, Rückfahrscheinwerfer
50a Instrumentenbeleuchtung, Radio, Spiegelverstellung

FMI Fehlercode (fault mode indicator)


FMI 00

Daten gültig, aber über normalem Betriebsbereich Jedes elektronische Regelsystem hat eine obere
Schwelle für den erwarteten Betriebsbereich des
Signals. Dies beinhaltet Bereiche wie z.B. hohe Strom-
richter-Temperaturen. Ein Sensor, der noch funktio-
niert, aber Signale über dem erwarteten
Schwellenwert aussendet, löst damit die Speicherung
des FMI 00-Codes aus.
Mögliche Ursachen eines FMI 00-Fehlers können sein:
– Das Signal liegt über dem Normalwert.
– Das Signal hat einen Kurzschluss zum Batterie-
Pluspol.
– Der Sensor muss kalibriert werden.
Beispiel: Ein PWM-Sensor soll kein gültiges Signal
höher als 80% des Lastspiels erzeugen. Erzeugt der
Sensor ein Signal von 81% des Lastspiels, funktioniert
er immer noch, das Signal liegt jedoch über dem
erwarteten Wertebereich.

FMI 01

Daten gültig, aber unter normalem Betriebsbereich Jedes elektronische Regelsystem hat eine untere
Schwelle für den erwarteten Betriebsbereich des
Signals. Dies beinhaltet Bereiche wie z.B. geringen
Motoröldruck. Ein Sensor, der noch funktioniert, aber
ein Signal unterhalb des erwarteten Schwellenwerts
aussendet, löst damit die Speicherung eines FMI 01-
Codes aus.
Mögliche Ursachen eines FMI 01-Fehlers können sein:
– Das Signal liegt unter dem Normalwert.
– Das Timing ist verzögert.

60 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E4 Diagnose

71

Beispiel: Die meisten PWM-Sensoren sollen kein gültiges Signal von weniger
als 5% des Lastspiels erzeugen. Erzeugt der Sensor ein Signal von 3% des
Lastspiels, funktioniert er immer noch, das Signal liegt jedoch unter dem erwar-
teten Wertebereich.

FMI 02

Daten ändern sich sprunghaft, Das Signal von einem Bauteil liegt an. Die Steuerung, die die Diagnoseinforma-
sind diskontinuierlich oder nicht tion liest, kann das Signal nicht richtig lesen. Das Signal scheint verschwunden,
korrekt instabil oder ungültig zu sein. Die Daten können abwechselnd richtig oder
unrichtig sein. Dies bezieht sich auf die Kommunikation zwischen Steuerungen.
Dies ist ein Beispiel von Kommunikation zwischen Steuerungen, wenn das Über-
wachungssystem die Motordrehzahl vom Motor-ECM über eine andere
Datenanbindung sucht.
Mögliche Ursachen eines FMI 02-Fehlers können sein:
– Eine Verbindung ist fehlgeschlagen.
– Das Signal ist diskontinuierlich oder ändert sich sprunghaft.
– Die Software wurde geändert.
– Das Signal ist verrauscht.
– Das Signal befindet sich außerhalb des Bereichs.

FMI 03

Spannung über Normalwert FMI 03 tritt auf, wenn der Spannungswert vom Bauteil oder vom System hoch
oder Kurzschluss / Hoher Wert ist. FMI 03 bezieht sich häufig auf einen Signalkreis.
Mögliche Ursachen eines FMI 03-Fehlers können sein:
– Sensor oder Schalter ausgefallen.
– Kabelbaum beschädigt.
– Elektronisches Steuerungsmodul ausgefallen.
– Ein Sensor erzeugt ein wechselndes Signal (Lastspiel) und der Ausgang
bleibt beim max. Signalausgang hängen.
– Die Signalleitung des Sensors im Kabelbaum hat einen Kurzschluss mit der
Sensor-Stromversorgung oder mit einer höheren Spannung als der Strom-
versorgung.
– Eine Signalleitung ist zwischen dem Sensor und der elektronischen
Steuerung offen. Elektronische Steuerungen ziehen den Eingangskreis
normalerweise auf ein positives Spannungslevel. Der Eingangskreis zeigt
z.B. bei nicht angeschlossenem Sensor 5 V an.
– Die elektronische Steuerung hat einen internen Kurzschluss zu einer Plus-
Quelle am Steckerkontakt des Sensorsignals. Eine defekte elektronische
Steuerung glaubt, dass ein Fehler vorliegt, während der Signalkreis
ordnungsgemäß funktioniert.

FMI 04

Spannung unter Normalwert Die Bauteil- oder Systemspannung liegt unter dem Schwellenwert. FMI 04
oder Kurzschluss / Niedriger bezieht sich meist auf einen Signalkreis.
Wert
Folgende Bauteile können einen FMI 04-Fehler verursachen:
– Der Sensor des Schalters ist ausgefallen.
– Der Kabelbaum ist beschädigt.

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 61


E4 Diagnose

71

– Die elektronische Steuerung ist ausgefallen.

Mögliche Ursachen eines FMI 04-Fehlers können sein:


– Ein ausgefallener Sensor und niedriger Span-
nungsausgang.
– Ein Sensorsignal in einem Kabelbaum hat einen
Kurzschluss zu Masse.
– Ein ausgefallenes Modul verursacht ebenfalls
eine FMI 04, dies ist aber höchst unwahrschein-
lich.

FMI 05

Strom unter Normalwert oder Stromkreis geöffnet Der Strom durch ein Bauteil oder System ist geringer
als der Schwellenwert. FMI 05 bezieht sich meist auf
einen Treiberkreis.
FMI 05 erscheint, wenn die elektronische Steuerung
einen niedrigen Stromwert erkennt.
Mögliche Ursachen eines FMI 05-Fehlers können sein:
– Offener Stromkreis oder schlechte Verbindung
des Kabelbaums.
– Nicht geschlossenes Relais.
– Geöffneter Schalter.

Mögliche Ursachen eines FMI 05-Fehlers können sein:


– Ein ausgefallener Sensor und niedriger Span-
nungsausgang.
– Ein Sensorsignal in einem Kabelbaum hat einen
Kurzschluss zu Masse.
– Ein ausgefallenes Modul verursacht ebenfalls
eine FMI 04, dies ist aber höchst unwahrschein-
lich.

FMI 06

Strom über Normalwert oder Stromkreis geerdet Der Strom durch ein Bauteil oder System ist höher als
der Schwellenwert. FMI 05 bezieht sich meist auf
einen Treiberkreis. Dieser Fehler ist dem FMI 04 sehr
ähnlich.
Mögliche Ursachen eines FMI 06-Fehlers können sein:
– Kurzschluss gegen Masse in der Verbindung des
Kabelbaums.
– Kurzschluss in einem Relais.
– Eine ausgefallene Steuerung verursacht ebenfalls
einen FMI 06, dies ist aber höchst unwahrschein-
lich.

62 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


E4 Diagnose

71

FMI 07

Mechanik spricht nicht korrekt FMI 07 erscheint, wenn eine elektronische Steuerung einen elektrischen Befehl
an an ein mechanisches System sendet und das erwartete Ergebnis nicht innerhalb
des Bereichs liegt.
Mögliche Ursachen eines FMI 07-Fehlers können sein:
– Das Bauteil spricht nicht korrekt an.
– Das Bauteil hängt in einer Position fest.
– Ein Bauteil ist ausgefallen.
– Der Motor ist abgestellt.
– Die Maschine wird nicht korrekt eingesetzt.
Beispiel: FMI 07 erscheint, wenn das Getriebe infolge eines trägen Magnetven-
tils zu langsam schaltet.
FMI 08

Anormale(r) Frequenz, Impuls FMI 08 erscheint, wenn eine Frequenz des Signals oder die Pulsweite des
oder Periode Signals nicht innerhalb des erwarteten Bereichs liegt. FMI 08 kann sich auch auf
einen fehlerhaften Sensor beziehen.
Hinweis: Die Periode ist die Zeit in Sekunden für einen Zyklus bei einer spezifi-
schen Frequenz.
Mögliche Ursachen eines FMI 08-Fehlers können sein:
– Die Kabelbaum-Verbindungen sind wackelig oder schlecht.
– (Der Motor hat Zündaussetzer.)
– Das Signal ist aufgrund einer Störquelle in der Nähe verrauscht.
– Lose mechanische Teile.
Beispiel: FMI 07 erscheint, wenn das Getriebe infolge eines trägen Magnetven-
tils zu langsam schaltet.

FMI 09

Anormale Aktualisierung FMI 09 bezieht sich auf die Kommunikation zwischen den elektronischen Steue-
rungen auf der Datenverbindung. FMI 09 erscheint, wenn eine elektronische
Steuerung keine Informationen von einer anderen elektronischen Steuerung
empfangen kann und wenn die elektronische Steuerung Informationen erwartet.
Mögliche Ursachen eines FMI 09-Fehlers können sein:
– Das Steuerungsmodul kommuniziert nicht korrekt auf der Datenverbindung.
– Die Datenübertragungsrate ist nicht normal.
– Die Datenverbindung ist fehlgeschlagen.
– Inkompatibilität der Software.

FMI 10

Anormale Änderungsrate FMI 10 bezieht sich auf ein Signal, dass sich zu schnell ändert. Die Änderungs-
rate liegt außerhalb des erwarteten Schwellenwertes.
FMI 11

Fehler nicht identifizierbar FMI 11 erscheint, wenn die elektronische Steuerung mehr als eine FMI als
Grund für ein einziges Problem erkennt.
Mögliche Ursachen eines FMI 11-Fehlers können sein:

000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05 63


E4 Diagnose

71

– Mechanischer Fehler
– Beschädigung von Mehrfach-Schaltkreisen.

FMI 12

Gerät oder Bauteil defekt FMI 12 beschreibt den folgenden Zustand: Eine elek-
tronische Steuerung sendet ein Signal über die Daten-
verbindung an ein anderes Elektronik-Modul. Die
Steuerung erwartet eine Antwort, erhält aber keine
oder eine unkorrekte Antwort.
FMI 12 beschreibt auch den folgenden Zustand: Ein
Elektronikmodul soll Daten periodisch senden, sendet
die Daten aber nicht.
Mögliche Ursachen eines FMI 12-Fehlers können sein:
– Elektronische Steuerung ausgefallen.
– Datenverbindung ausgefallen.
– Eine oder mehrere Steuerungen mit nicht kompa-
tibler Software.

FMI 13

Außerhalb des Kalibrierungsbereichs Mögliche Ursachen eines FMI 13-Fehlers können sein:
– Kalibrieren erforderlich.
– Daten außerhalb des Bereichs.

FMI 14, 15 und 20 Diese Codes sind nicht aktiv.

FMI 16 - Parameter nicht vorhanden Die Steuerung unterstützt den geforderten Parameter
nicht

FMI 17 - Modul antwortet nicht Die Steuerung antwortet nicht auf die Datenanforde-
rung.

FMI 18 - Fehler Stromversorgung Sensor Die Sensor-Stromversorgung in der Steuerung ist


ausgefallen.

FMI 19 - Bedingung nicht erfüllt Die in der Software definierten Bedingungen werden
nicht eingehalten

64 000 293 649 0 - SYS-E COUGAR 1400 - 04/05


74

Die CLAAS KGaA mbH arbeitet ständig an der


Verbesserung ihrer Produkte im Zuge der technischen
Weiterentwicklung. Darum müssen wir uns Ände-
rungen gegenüber den Abbildungen und Beschrei-
bungen dieser Dokumentation vorbehalten, ohne dass
daraus ein Anspruch auf Änderungen an bereits
ausgelieferten Maschinen abgeleitet werden kann.
Technische Angaben, Maße und Gewichte sind unver-
bindlich. Irrtümer vorbehalten. Nachdruck oder Über-
setzung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher
Genehmigung der CLAAS KGaA mbH.Alle Rechte
nach dem Gesetz des Urheberrechts vorbehalten.
CLAAS KGaA mbH
33426 HARSEWINKELGermany

CLAAS schont die Umwelt.


Das Papier für dieses Handbuch wurde
aus 100% chlorfrei gebleichtem Zellstoff
hergestellt
CLAAS KGaA mbH
Postfach 1163
33426 Harsewinkel
Tel. +49 (0)5247 12-0
www.claas.com

000 293 649 0


SYS-E COUGAR 1400
DE - 04/05
Printed in Germany