Sie sind auf Seite 1von 6

h

b
38.563 mm = h
b
0.57 r
b
h
s
+ r
1
+ 0.785
2
1
( )

R
2
l
2
:=
h
a
39.015 mm = h
a
0.57 r
b
h
s
+ r
1
+ 0.785
2
1
( )

R
2
l
1
:=
Abwicklungen der Zargenwnde:
R
1
37.35 mm =
R
1
R :=
1.025 =
0.074
R
2r
1
|

\
|
.
2
0.982 + :=
Korrekturfakor :
R 36.451 mm =
R 1.012 r
1
2
2r
1
h
s
0.506r
b
+
( )
+ :=
h
s
12.5 mm = h
s
h r
b
s
0
:= Hhe der Seitenwand:
Ermittlung des Zuschnitts der Platine:
C 690
N
mm
2
:= n 0.231 :=
Rm 400
N
mm
2
:= StSZ Rm: 280 - 400 Nm
Werkstoffkennwerte:
0.2 := r
z
4.5mm :=
Blechdicke s
0
1.5mm := h 20mm :=
r
b
6mm := r
1
24mm :=
l
2
38.4mm := l
1
57.6mm :=
bungsaufgabe Tiefziehen 1.3
www.zeyz.de
W
s
215.045 J =
W
st
W
s

st
:= W
st
279.558 J =
Tiefziehen des Napfes
Grenzziehverhltnis:
d
0
2 R
1
:= d
1
2 r
1
:= d
0
s
0
49.8 =
d
0
74.7 mm = d
1
48 mm =
grenz aus Diagramm

grenz
2.04 :=

vorh
d
0
d
1
:=

vorh
1.556 =
vorh grenz <
Daraus folgt, dass eine Ziehstufe ausreicht weil das Grenzziehverhltnis
grenz nicht berschritten wird.
Schneidkraftberechnung zum Ausschneiden der Platine
Scherfestigkeit :
s
0.8 Rm :=
s
320
N
mm
2
=
A
sch
s
0
2 l
1
2 l
2
+ 2 R
1
+
( )
:=
A
sch
640.014 mm
2
=
F
s

s
A
sch
:=
Scherkraft: F
s
2.048 10
5
N =
Scherkraft mit Eintritt von Verschlei an der Schneide:
Abstumpfungsfaktor:
st
1.3 :=
F
st

st
F
s
:=
F
st
2.662 10
5
N =
Schneidarbeitberechnung zum Ausschneiden der Platine

w
0.7 :=
W
s

w
F
s
s
0
:=
www.zeyz.de
k
fz
5.853 10
8
Pa = k
fz
C
z
n
:=
Fliespannung am Ziehringradius

z
0.49 =
z
ln 1
4 h
d
1
+
|

\
|
.
:=
Umformgrad am Ziehringradius
k
fr
6.091 10
8
Pa = k
fr
C
r
n
:=
Fliespannung am Flanschrand

r
0.583 =
r
ln
d
0
d
0
2
4 d
1
h
|

\
|
.
:=
Umformgrad am Flanschrand
F
NhB
608.022 N = F
NhB
p
N
A
NhB
:=
A
NhB
1.831 10
3
mm
2
= A
NhB
d
0
2
d
1
2 r
z
+
( )
2

4
:=
F
NhZ
1.807 10
3
N = F
NhZ
p
N
A
NhZ
:=
A
NhZ
5.44 10
3
mm
2
= A
NhZ
2 l
1
h
a
r
b
r
z

( )
2 l
2
h
b
r
b
r
z

( )
+ :=
p
N
3.321 10
5
Pa = p
N
0.25 10
2

vorh
1
( )
3
0.5
d
1
100 s
0

(
(

Rm :=
Niederhalterspannung
www.zeyz.de
W
st
2.296 10
3
J = W
st
W
z
W
B
+ :=
F
st
1.148 10
5
N = F
st
F
z
F
B
+ :=
Stempelkraft und Stempelarbeit:
W
z
1.732 10
3
J = W
z
F
z
h :=
F
z
8.659 10
4
N =
F
z
d
1
s
0
e

1.15 k
fm
ln
d
0
d
1
|

\
|
.
2
F
NhZ
d
1
s
0

+
|

\
|
.
k
f1
s
0
2 r
z

(
(
(

:=
k
fm
1 k
f1
k
f2
+
( )

2
:= k
f2
C
2
n
:=
k
f1
C
1
n
:=

2
ln

vorh
0.7
vorh
2
0.3 +
|

\
|
.
:=

1
ln 0.3
vorh
2
0.7 +
|
\
|
.
:=
Tiefziehkraft:
W
B
563.857 J = W
B
F
B
h :=
Biegearbeit:
F
B
2.819 10
4
N = F
B
2 F
NhB
1 1.6 + ( )
0.5 l s
0
y C Rm 2 1.6 + ( )
1 2
r
z
s
0
+
+ :=
y 2.116 10
9

ms
2
kg
= y
1.46
C
:= Aus Diagramm
s
0
r
z
0.333 = mit
l 2 l
1
2 l
2
+ := Gesamtlnge der geraden Seitenflchen
Biegekraft
www.zeyz.de
www.zeyz.de
www.zeyz.de