Sie sind auf Seite 1von 2

IQfSV -

Institut fr Qualittssicherung forensischer Sachverstndigenttigkeit


In Kooperation mit der Psychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz
Symposium 22. Februar 2014 in Frankfurt am Main
Forensische Sachverstndigenttigkeit
Neue Perspektiven fr Psychologische PsychotherapeutInnen
und Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen

10.30 Uhr Begrung und Gruworte
Alfred Krieger Prsident der Psychotherapeutenkammer Hessen (LPPKJP)
Alfred Kappauf Prsident der Psychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz

11.00 Uhr Vortrag Jun.- Prof.Dr. Martin Rettenberger
Psychologisches Institut der Johannes- Gutenberg- Universitt Mainz
Die kriminalprognostische Begutachtung von Sexual- und Gewaltstrafttern
12.00 Uhr Vortrag Priv.Doz. Dr. Dipl. Psych. Petra Retz- Junginger:
Institut fr Gerichtl. Psychologie und Psychiatrie der Universitt des Saarlandes
Aussagepsychologische Fragestellungen im Straf- u. Familienrechtsverfahren
13.00 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Vortrag Prof. Dr. Axel Dessecker:
Kriminologische Zentralstelle e.V. Wiesbaden (KrimZ)

Forensische Begutachtung und die neue Sicherungsverwahrung

15.00 Uhr Vortrag Prof. Dr. Ludwig Salgo:
Johann-Wolfgang-Goethe-Universitt Frankfurt
Familienrechtliches Umfeld der Sachverstndigenttigkeit
16.00 Diskussion
Ende ca. 16.30



Die Veranstaltung wird von der Psychotherapeutenkammer Hessen (LPPKJP)
akkreditiert.

Veranstalter:
Institut fr Qualittssicherung forensischer Sachverstndigenttigkeit IQfSV !ain"
#i$l. %s&ch. !arion Sch'ar" (estring 1) **1+0 !ain"

Veranstaltungsort:
,rgerhaus Saal-au .utleut /rankfurt0!. 1ott'eiler Stra2e 3+ /rankfurt

3osten-eitrag: 604 Euro

3onto: 100315651
I,78 : #E0)**0606110100315651