You are on page 1of 1

http://www.impfkritik.de/pressespiegel/2008121004.

html
Wie Sonne und Vitamin D uns bei der Eliminierung
von Quecksilber untersttzen
Dr. Joseph Mercola: How Sunshine and Vitamin D Can Help You Eliminate
Mercury
bersetzung: Axel Berendes
Gesammelte Datnen haben den Beweis geliefert, dass Vitamin D auch an der
Gehirnfunktion beteiligt ist. Das Vitamin kann die Synthese induzierbarer
Stickstoffoxydsynthase hemmen und die Glutathionspiegel
erhhen was eine Rolle des Hormons bei der Entgiftung des Gehirns mglich
scheinen lsst. Wie die Studie zeigt, hilft das Vitamin D dabei, Quecksilber sicher aus
dem Krper zu entfernen, indem es die Menge intrazellulren Glutathions erhht.
Die neuroprotektiven (nervenschtzenden) und immunmodulierenden Effekte diese
Hormons sind ebenfalls in mehreren experimentellen Modellen beschrieben worden,
was auf den potentiellem Wert des Vitamins bei der Behandlung neurodegenerativer
und neuroimmunologischer Erkrankungen hinweist.
Quelle:
Trends in Endocrinology and Metabolism April 2002,Volume 13, Issue 3, 1, Pages
100-105