Sie sind auf Seite 1von 1

Software begreifen

Professur für Wirtschaftsinformatik, insbes. Softwareentwicklung für Wirtschaft und Verwaltung


Prof. Dr. Ulrich Eisenecker, Pascal Kovacs
Diplomarbeit: Parametrisierung eines Szenegraphen

Schritt 2 - Betrachten

Wechsel der Perspektive auf das Softwaresystem

Erkenntnisse über inneren Aufbau

Komplexität wird erkannt, aber nicht verstanden

Schritt 1 - Sehen Parametrisierung eines Szenegraphen


• Szenegraph als 3D-Modell von Software in X3D/VRML
• Grundlage für das Verstehen von Software
• Parametrisierung realisiert Möglichkeiten zur Interaktion
• Liefert eine Sicht auf das System
• Einteilung nach verschiedenen Kriterien
• Komplexität bleibt verborgen
• Struktur der Software
• Relationen von Bestandteilen zur Architektur
• Software-Metriken

Interaktion mit Modellen


• Hervorheben interessierender Bestandteile
• Ausblenden uninteressanter Bestandteile
• Navigieren in Hierarchien der Bestandteile
• Änderung der Anordnung der Bestandteile

Flexibler Ansatz
• Parametrisierung frei konfigurierbar
• Abbilden multipler Hierarchien in einem Modell möglich
Schritt 4 - Begreifen • Steuerelemente als Benutzerschnittstelle
• Analyse von Teilstücken und Zusammenhängen
• Komplexität des Systems wird beherrschbar Virtual Reality-Labor
• Aufbau und Funktionsweise werden verstanden • Fokus auf Visualisierung erlaubt Eintauchen in das Modell
• Reizt Möglichkeiten der Interaktion voll aus

Interessierte sind herzlich zu einer Vorführung im Virtual
Reality-Labor des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Selektion von Bestandteilen nach Schichtzugehörigkeit
Universität Leipzig eingeladen

Kontakt
Universität Leipzig
Schritt 3 - Anfassen Institut für Wirtschaftsinformatik
• Schrittweises auseinander bauen Professur für Wirtschaftsinformatik, insbes.
• Betrachten von Teilstücken Softwareentwicklung für Wirtschaft und Verwaltung
• Detaillierungsgrad individuell anpassen Grimmaische Straße 12
04109 Leipzig
http://www.iwi.uni-leipzig.de/

Pascal Kovacs
E-Mail: pascal_kovacs@yahoo.de