Sie sind auf Seite 1von 20

Rio de Janeiro - Brasilien

Rio - Die Stadt der


Gegensätze
Brasilien / Deutschland
BRASILIEN DEUTSCHLAND
Fläche 8,5 Million Km2 Fläche 356.733 Km2
Bevölkerung 187 Millionen Bevölkerung 82,2 Millionen
Brasilien

• Brasilien ist das fünftgrößte Land der Welt, es nimmt fast die Hälfte
der Fläche von Südamerika ein.
• Die Hauptstadt ist - Brasilia
• Es besitzt den größten Regenwald weltweit
• Es ist das einzige Land in Südamerika, das portugiesisch spricht. Sole
country speaking Portuguese in South America. Die Landessprache ist
portugieisch
Brasilien / Rio de
Janeiro
Rio de Janeiro – liegt im Süden
von Brasilien
Soziale und politische
Daten
• Geografische Daten
– 1.224, 56 Km2
– ~ 80 Km Küste
– Bewohnte Fläche 70,17 %
– Natur 29,83 %

• Bevölkerung:
– 6.051.399
– (geschätzt 2004)
Ein Teil von Rio

Rio de Janeiro:

• Das Eingangstor für


ausländische Touristen nach
Brasilien.

• Eine sorgenfreie, fröhliche,


unbefangene Umwelt, deren
Kapital die wunderschöne Natur
ist und verschiedene Aktivitäten
und Möglichkleiten bietet.

• Eine vibrierende Küstenstadt, in ”Rio ist die Handelsstadt Brasiliens”


der Geschäftsleute Seite an sagt” sagt Cesar Maia (Bürger-
Seite mit Torusten in meister von Rio). Wenn man an
sommerlicher Kleidung gehen. Brasilien denkt, so kommt einem
sofort die Christustatue, der
• Rio bietet vielfältige kulturelle Zuckerhut und die weissen Strände
und artistische Höhepunkte.
von Ipanema und der Copacabana
in den Sinn, die in vielen Liedern
besungen werden.
Natur

• Die paradiesische Küste

Der Strand von Ipanema Der Strand von São Conrado


Natur

• Parks und Seen

Botanischer Garten Der Binnensee Rodrigo de Freitas


Architektur
Nationalbibliothek
• Gegensätze in der Architektur
•Barock
•Klassizismus
•Moderne
Abtei Sao Bento

Rio Branco, ein modernes


Stadttheater
Gebäude
Architektur

Paço Imperial – Der Kaiserpalast


•Die Kolonisierung durch die Portugiesen
•Rio, als Wohnstadt der Portugiesen
•Rio als Landeshauptstadt
•1900 - die Neustrukturierung des Stadtkerns

Die Brücke nach Niteroi

Lapa Das Gebäude des Bildungsministeriums

Lapa’s arch
Stadtplan

• Der neue Stadtpaln


Largo da Carioca und Av. 1º. de março
Stadtplan

• Pan 2007 - Die Panamerikanischen Spiele


Die Neuinvestition in der Stadt
Bevölkerung

• “ Der CARIOCA, wie er allgemein genannt wird, ist ein


geistiger Zustand: Das ist jemand, der irgendwo in
Brasilien (oder sonstwo) geboren wurde, in Rio lebt und
die Strassen von Rio mit Leben füllt”. Fernando Sabino
Bevölkerung

• Vielschichtigkeit

• Toleranz

• Persönliche Beziehungen

• Flexibilität

• Informalität

• Freude
• Gastfreundschaft
Kultur

Studentenprotest
Kulturzentrum

Die Stiftung Oswaldo Cruz


Kultur

Silvesternacht in Rio

Der Carnaval von Rio

Menschenmenge an der Copacabana


Kultur
Maracanã - das grösste Fussballstadion
Pelé

Brasiliens Fussballfans
Soziale und ökonomische Daten
Die Favelas auf den
Zahlen der Ungleichheit Berghügeln

• Die Stadt Rio trägt mit 7,04% zur


Gesamtbevölkerung Brsiliens bei
• Rio ist ist die Heimat von Brasiliens
zweitgrößtem Konsummarkt

• Das Durchschnittseinkommen der 10% Reichen


ist 20 Mal höher als das Durchschnittseinkommen
der 40% armen Bevölkerung

• 1.092.476 wohnen in Slumvierteln


(18,65% der Gesamtbevölkerung von Rio)
Soziale und ökonomische Daten

• Rio ist berüchtigt für seine


Kriminalität und die chronische
Armut.
• Für seine geringe Zusammen-
arbeit zwischen der bundes-
staatlichen, der Landes- und der
kommunalen Ebene.
• Es besteht keinerlei Interesse von
Regierungsseite Initiativen für
Investitionen anzuregen.
• Der Widerspruch zwischen der
“cidade maravilhosa”, der
wunderschönen Satdt ist
offensichtlich,diesem kann man
nicht entfliehen. Es ist klar, dass
nur die reiche Bevöl-
kerungsschicht Zugang dazu hat.
Guanabara Bucht, Rio de Janeiro