Sie sind auf Seite 1von 1

Arbeitszeugnis Ausstellen

Betriebsbergang im Arbeitszeugnis erwhnen?



Dabei geht das Arbeitsverhltnis des Arbeitnehmers automatisch auf das Unternehmen des neuen
Inhabers ber.

Grundstzlich bedeutet dies, dass der bisherige Inhaber des Unternehmens Ihnen im Falle eines
Betriebsbergangs lediglich ein Zwischenzeugnis ausstellen kann, da Sie als Arbeitnehmerin oder
Arbeitnehmer weiterhin in einem ungekndigten Arbeitsverhltnis ttig sind und gleichzeitig auch
Ihre aus der bisherigen Betriebszugehrigkeit gewachsenen Ansprche erhalten bleiben. Schauen Sie
sich fr weiterfhrende Informationen das Video: Recht auf ein Zwischenzeugnis an. Arbeitszeugnis
Ausstellen

Die Ausstellung eines Zwischenzeugnisses ist nun zwar kein Muss, es empfiehlt sich jedoch im Falle
eines Betriebsbergangs, sich ein solches Zwischenzeugnis ausstellen zu lassen, da der neue
Unternehmensinhaber eine Beurteilung im Sinne eines objektiven Arbeitszeugnisses fr die
vorangegangene Arbeitszeit nicht oder nur unzureichend bewerten kann.

Das sehr gute Zeugnis

Weiterhin darf der (neue) Arbeitgeber Sie im Arbeitszeugnis, bei gleicher Beurteilungsgrundlage,
nicht schlechter beurteilen, als im zuvor ausgestellten Zwischenzeugnis geschehen (LAG Kln
22.8.1997 11 Sa 235/97).

Was bedeutet ein Betriebsbergang fr die Formulierung in Ihrem Arbeitszeugnis?

Wenn Sie nach dem Betriebsbergang Ihre Ttigkeit bei dem neuen Unternehmensinhaber
fortsetzen und zu einem spteren Zeitpunkt die Firma verlassen, dann sollte in Ihrem (Abschluss-
)Arbeitszeugnis in jedem Fall auf den Wechsel des Eigentmers hingewiesen werden. Dieser Hinweis
dient somit gleichzeitig der lckenlosen Dokumentation Ihres Arbeitsverhltnisses und vermeidet bei
Vorstellungsgesprchen eventuelle Rckfragen Ihres Gegenbers.