Sie sind auf Seite 1von 12

U.S.

-Punk

Marcel Kleufer
Dr. Oliver Kiechle
12./13.7. SoSe 2014
RocknRoll 80er

Inhalt

Geschichte bis ~1975

Entwicklung in 1970er
Jahren, Zentrum:
New York

1975/6 Fanzinename
Punk = Szenename

Inspiriert von Garage


Rock
Diverse Einflsse
(Ramones, Patti
Smith, New York
Dolls,...)
Abb. 1: CBGB

~1975-1980

Es bildet sich eine


wirkliche Szenen
bzw. Bewegung
heraus
Neben New York
bilden sich auch
andere Szenen
hinaus

Abgrenzung von
bestehenden
Jugendkulturen

Provokatives Auftreten
Bsp. Nazi-Jargon

Deutung

Steven Lee Beeber behauptet es bestehe ein


Zusammenhang zwischen einem jdischen
Familienhintergrund entscheidender
Protagonisten als Migranten erster Generation
und der Punktattitde

Deutung

Steven Lee Beeber behauptet es bestehe ein


Zusammenhang zwischen einem jdischen
Familienhintergrund entscheidender
Protagonisten als Migranten erster Generation
und der Punktattitde

Dead Kennedys (DK)

Eine der/ die


einflussreichste USPunk-Band
Bekanntheit durch
Sound, aber auch
ironische u. politisch
geprgte Texte
1978-1986 (heute
noch in vernderter
Besatzung aktiv)

Black Flag

Um 1976 im
Groraum Los
Angeles
Stndig wechselnde
Besetzung => auch
Stilwechsel
Stilprgend fr frhen
Hardcore Punk
Auflsung 1986 (2013
Neugrndung)

Abb. X: Black Flag-Logo

Dannach

Weitere Ausdifferenzierung in neuen Szenen


und Genres
Popularisierung in den 90ern

Literaturnachweis

Bildnachweis
Abb. 1:
http://static.squarespace.com/static/5388ba9ae4b02f67ded9b877/539214bae4b011988e2e0fb7/53921559e4b05d
57e414836e/%3Fformat%3D1000w (Stand: 7.7.'14)
Abb. X: http://www.eventsfy.com/assets/images/artists/black_flag.jpg (Stand: 8.7.'14)