Sie sind auf Seite 1von 2

Stadt Köln - HANS-BÖCKLER-BERUFSKOLLEG – Maschinentechnik

LF 6: UE 1 Marktplatz – Expertengruppe „Zuordnungsliste“

Arbeitsblatt: - Expertengruppe – „Zuordnungsliste“


Fachtext Zuordnungsliste nach DIN HBBK-M170-Steffens:
Eine pneumatische Steuerung zu beschreiben fällt den meisten Schülern schwer. Um die
Beschreibung einer Steuerung zu vereinfachen ist die Zuordnungsliste entwickelt worden. Hier
wird neben der Nennung der Bauteile eine pneumatische Steuerung in ihrem zeitlichen Ablauf
beschrieben. Die Regeln bei der Erstellung einer Zuordnungsliste werden an Beispielen
aufgezeigt:
Beispiel 1:
Durch gleichzeitiges Drücken von S1 und
A1
S4 fährt Zylinder A1 aus. Durch Drücken
von S2 oder S3 fährt Zylinder A1 ein. Die
Ausfahrgeschwindigkeit des Zylinders A1 V3
soll durch ein Drosselrückschlagventil
steuerbar sein. V2 4 2

5 3
S4 1
2
V1 2

Die zugehörige Zuordnungsliste ist hier 1 3


1 1

dargestellt. S1 S2 S3
2 2 2

OZ1 1 3 1 3 1 3

1.
Arbeitsauftrag:
Stellt Regeln für die dargestellte Zuordnungsliste auf, indem ihr die herausgefundenen Regeln
aufschreibt. Zeichnet den Schaltplan und die zugehörige Zuordnungsliste auf einem Plakat.

3
Stadt Köln - HANS-BÖCKLER-BERUFSKOLLEG – Maschinentechnik
LF 6: UE 1 Marktplatz – Expertengruppe „Zuordnungsliste“

Beispiel 2:
Ein Zylinder kann entweder durch Drücken von S1 im Einzelbetrieb aus und wieder einfahren
oder im Dauerbetrieb durch Drücken von S2 ständig 1S1 1S2
A1
aus und einfahren, bis S2 wieder gedrückt wird.
V3

2. Arbeitsauftrag:
Vervollständigt die Zuordnungsliste. Stellt
V2
zusätzliche Regeln für die Darstellung eines 4 2

Einzelzyklus und eines Dauerzyklus auf. Erstellt ein


5 3
Plakat mit der fertigen Zuordnungsliste und dem
2 1

dazugehörigen Schaltplan.
1S1
1 3

V1
2
1 1

S1 2 S2 2
2

1S2
1 3 1 3
1 3

OZ1

Bauteil Beschreibung

A1
______________________________________________________

V3
_____________________-ventil zum _____________ausfahren von A1

V2

S1(Einzelzyklus) 1. Startbedingung für A1: 1. Startbedingung für A1:


Dauerzyklus:
S2(Dauerzyklus) Einzelzyklus:

1S1 Startbedingung für A1:

S2 Rücksetzbedingung für A1: