Sie sind auf Seite 1von 2

5

Pop Style
Pattern 3: 4/4-tel Takt Arpeggio ohne None
In Pattern 3 zeige ich Ihnen ein Arpeggio, welches ber Grundton, Quin-
te, Grundton und Terz verluft. Die None ist hier nicht mit enthalten.




Pattern 3 Tne fr linke Hand:
Akkord G: g - d - g - b
g b d g
Die verwendeten Intervalle im Akkord G sind Grundton g, Quinte d,
Grundton g und Terz b. Im Video spiele ich Ihnen dieses Pattern 3 vor,
dazu in der rechten Hand kurze Motive und freies Spiel.
Pattern 3 passende Tonleiter:
Als Tonmaterial in der rechten Hand knnen Sie alle Tne aus Tonart C
verwenden: c - d - e - f - g - a - b - c.
c g e f d a b
Pattern 3 Handkoordination:
Auch hier hilft die Notenwerte bung weiter. Spielen Sie links das Pat-
tern 3, rechts dazu zuerst Halbe, dann Viertel und spter Achtelnoten.
Ich spiele Ihnen die Handkoordinationsbung im Video langsam vor.
Pattern 3 Songbeispiel:
Das Pattern 3 ist unter anderen verwendbar im Zwischenteil des Liedes
"Time after time" von Cyndi Lauper, erlernbar in der Online-Playpiano-
Academy.
6 Playpiano Pattern Paket
Pattern 3 Aufgaben:
Aufgabe 1:
Spielen Sie Pattern 3 ber den Akkord G.
Aufgabe 2:
ben Sie die Handkoordination ber den Akkord G, zuerst mit Halben
Noten, spter auch mit Viertelnoten und Achtelnoten. Erfnden Sie dann
ein kurzes rhythmisches Motiv fr die rechte Hand und spielen Sie Ihr
Motiv zusammen mit Pattern 3.
Aufgabe 3:
bertragen Sie Pattern 3 auf den Akkord C und spielen Sie das Pattern
im Wechsel ber beide Akkorde.