Sie sind auf Seite 1von 2

Mirabellen-Buchteln mit Vanillesauce

120g Milch
40g Butter
300g Mehl
1 Prise Salz
1 Packung Trockenhefe
2 EL Zucker
1 verquirltes Ei
Mirabellenkonfitre (ersatzweise Aprikosenkonfitre)
12 Mirabellen, entsteint
2 EL geschmolzene Butter zum Bestreichen
Puderzucker
Fr die Vanillesauce:
100 g Zucker
500ml Milch
6 Eigelb (Bioqualitt und sehr frisch)
1 Vanilleschote
1.) Eine Auflaufform, Springform oder wie ich 2 kleine Auflaufformen fetten und bereit
stellen.
2.) Milch und Butter auf dem Herd sachte erwrmen, bis die Butter geschmolzen ist.
3.) Mehl, Salz, Hefe und Zucker mischen. Die Butter-Milch dazu geben und gemeinsam
mit dem verquirlten Ei per Knethaken gut mischen, bis sich der Teig vom Schsselrand
lst. Den Teig dann gut zugedeckt an einem zugfreien, warmen Ort 1 Stunde lang gehen
lassen, bis er sich deutlich vergrert hat.
4.) Ihn dann kurz mit der Faust boxen, aus der Schssel holen und in 12 gleich groe
Stcke teilen. Diese dann zu Kugeln rollen und wie Minipizzen plattdrcken. Je etwas
Konfitre und eine Mirabelle in der Mitte platzieren, von allen Seiten mit Teig umhllen
und die Nhte gut zusammendrcken.
5.) Die gefllten Teigkugeln nun mit der Naht nach unten in die vorbereitete Form geben
und erneut eine halbe Stunde lang zugedeckt gehen lassen. Whrend dessen den Ofen
auf 180C Ober- und Unterhitze vorheizen..
6.) Die ungebackenen Buchteln mit geschmolzener Butter bepinseln und ca. 25 Minuten
lang backen.
7.) Fr die Vanillesauce Eigelbe und Zucker cremig rhren. Milch mit der Vanilleschote
aufkochen. Diese dann aus der kochenden Milch entfernen und das Mark auskratzen. Das
Mark wieder zur Milch geben und diese zur Eigelb-Zuckermischung rhren. Alles in einem
Kochtopf erhitzen, dabei stndig rhren, bis die Sauce leicht angedickt ist (aber nicht
kocht!).
7.) Die Buchteln dann mit Puderzucker bestuben und der Vanillesauce servieren.