Sie sind auf Seite 1von 28

Zieg

Preisliste 08/09 e
aus l
POROTHERM Öst
erre
Ziegel von ich
Wienerberger

POROTHERM Planziegel

POROTHERM Nut + Feder

Mauerziegel und Zubehör

Überlagen und Stürze

POROTHERM Ziegeldecken

Gültig ab 1. November 2008

Erhältlich im Baustoff-Fachhandel.
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 2

˜`ˆÛˆ`Õii >ÀÌi˜}iÃÌ>Ì՘} “ˆÌ ÃØ`B˜`ˆÃV…i“ >ˆÀ

/ ,

In ˆ˜ŽiÀ
Harmonie mit‡ ˆ˜`ˆÛˆ`Õi]
der Natur ÃV…Ÿ˜t

ˆÌ / ,
 ˆ˜ŽiÀ ÃV…>vvi˜ -ˆi ˆ˜
…Ài“ >ÀÌi˜ iˆ˜ >Õ~iÀ}iܟ…˜ˆV…iÃ
>ˆÀ° iÀ `ÕÀV… ՘` `ÕÀV… ˜>ÌØÀˆV…i
>ÕÃ̜vv ܈À` >Õà Àiˆ˜i“] >ÕÃ}iÜB…Ìi˜ /œ˜
…iÀ}iÃÌiÌ ՘` Liˆ V>° £°äää c
}iLÀ>˜˜Ì°
>`ÕÀV… iÀ…BÌ iÀ Ãiˆ˜i ˜>ÌØÀˆV…i >ÀLi ՘`
Ãiˆ˜i ,œLÕÃ̅iˆÌ° ÕV… ÃÌÀi˜}ÃÌi 7ˆÌÌiÀ՘}Ç
iˆ˜vØÃÃi “>V…i˜ `i“ ˆ˜ŽiÀ ˜ˆV…Ìà >Õð

iÃÕV…i˜ -ˆi ՘ÃiÀi -V…>Õ}BÀÌi˜\


­ 7ˆi˜iÀLiÀ}iÀ
Wienerberger <ˆi}iÜiÀŽ
Zentrale
ÓÎÎÓ i˜˜iÀÃ`œÀv] >Õ«ÌÃÌÀ>~i Ó

­ 7ˆi˜iÀLiÀ}iÀ 7iÀŽ ,œÌi˜ÌÕÀ“


Çxä£ ,œÌi˜ÌÕÀ“É"LiÀÜ>ÀÌ

­ >ÀÌi˜ÜiÌ >Õi >}՘i


ÓÎÎ{ 7ˆi˜iÀ iÕ`œÀvÉ7ˆi˜

­ >ÀÌi˜ÜiÌ iÀ̈}…>ÕÃâi˜ÌÀՓ
näx{ -iˆiÀÃLiÀ}É*ˆÀŽ>

ˆ˜ŽiÀ ÕÃÌiÀvBV…i˜
ˆ˜ `i˜ -i““iÀœVŽ‡-V…>Õ}BÀÌi˜

­ ÓÎÎÓ iœ«œ`Ã`œÀv] °>˜âi˜`œÀviÀ -ÌÀ° £x

­ ™äÓä >}i˜vÕÀÌ] -Ì>`Üi} ÎäÉ-Ø`Àˆ˜}

­ {äÈÎ ŸÀÃV…ˆ˜}] ˜`ÕÃÌÀˆi}iLˆiÌ]


“ ˆÀV…i˜…œâ Ó

7iˆ˜ŽiiÀâˆi}i ‡
`iÀ }i“Ø̏ˆV…ÃÌi "ÀÌ ˆ“ iiÀ
ØÀ >i 7iˆ˜vÀi՘`i ÜÀ}Ì `iÀ 7ˆi˜iÀLiÀ}iÀ
7iˆ˜ŽiiÀâˆi}i Üܜ… vØÀ œ«Ìˆ“>i >}i‡
À՘} `ià ŽœÃÌL>Ài˜ 7iˆ˜ià >Ã >ÕV… vØÀ }ÕÌi
-̈““Õ˜} ˆ“ iiÀÃÌØLiÀ°

À>}i˜ -ˆi ˜>V… `iÀ ÀœÃV…ØÀi ºˆ˜ŽiÀ LÀˆ˜}i˜ >ˆÀ ˆ˜ …Ài˜ >ÀÌi˜» / ° ä£ Èäx ä·Îäx É ÜÜܰ܈i˜iÀLiÀ}iÀ°>Ì
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 3

DRYFIX.System

Wienerberger Standorte
Zentrale / Verkaufsbüros
Zentrale
2332 Hennersdorf, Hauptstraße 2
Telefon (01) 605 03-0 / Telefax (01) 605 03-99
e-mail: office.at@wienerberger.com
Internet: http://www.wienerberger.at / http://www.massivwerthaus.at
*) Bestellannahme für Zustellungen Wien, NÖ und nördl. Burgenland
direkt im Werk Hennersdorf - Telefon (01) 699 17 62-782 DW oder 780 DW,
Fax (01) 699 17 62-785, Mail: hennersdorf@wienerberger.com
Verkaufsregion Nord/West
Niederösterreich Nord und West, g
Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg
Verkaufsbüro:
4631 Krenglbach, Ziegeleistraße 36
Telefon (07249) 46 910 / Telefax (07249) 46 931 P Verkaufsbüro
e-mail: office.west@wienerberger.com G Produktionsstandorte
g Lagerstandorte
Verkaufsregion Süd/Ost
Wien, Niederösterreich Süd,
Verkaufsregion Nord/West Verkaufsregion Süd/Ost
Steiermark, Burgenland, Kärnten, Osttirol
Verkaufsbüro:
8720 Knittelfeld, Apfelberg 36
Telefon (03512) 862 68-0 / Telefax (03512) 862 68-19
e-mail: office.sued@wienerberger.com

Wienerberger Werksstandorte und Lager


Werk Hennersdorf Werk Laa/Thaya Werk Göllersdorf
2332 Hennersdorf 2136 Laa/Thaya 2013 Göllersdorf 67
Hauptstraße 4 Ziegelofenweg 31 – 33 Telefon (02954) 22 00
Telefon (01) 699 17 62 Telefon (02522) 24 25 Telefax (02954) 22 63 22
Telefax (01) 699 17 62-785 Telefax (02522) 24 25-22 goellersdorf@wienerberger.com
hennersdorf@wienerberger.com Porotherm Ziegel mit
laa@wienerberger.com Porotherm Ziegel mit
Ökologie-Qualitätszeichen. Ökologie-Qualitätszeichen.
Werk Haiding Werk Uttendorf Klinkerwerk Rotenturm
4631 Krenglbach 5261 Uttendorf 7501 Rotenturm/Pinka
Ziegeleistraße 36 Schlossberg 5 Steinamangererstraße 3
Telefon (07249) 462 11 Telefon (07724) 34 70 Telefon (03352) 33 202
Telefax (07249) 462 11-16 Telefax (07724) 34 70-21 Telefax (03352) 33 202-10
haiding@wienerberger.com uttendorf@wienerberger.com rotenturm@wienerberger.com
Porotherm Ziegel mit
Ökologie-Qualitätszeichen.
Werk Apfelberg Werk Fürstenfeld Lagerstandort
8720 Knittelfeld 8280 Fürstenfeld 6170 Zirl, Salzstraße 11
Apfelberg 36 Studentenheimweg 12 Telefon (05238) 527 45, Fax: (05238) 52 746
Telefon (03512) 862 68-0 Telefon (03382) 52 407 zirl@wienerberger.com
Telefax (03512) 862 68-19 Telefax (03382) 52 407-6
apfelberg@wienerberger.com fuerstenfeld@wienerberger.com

CE-Zeichen
Die Bau- bzw. Bauprodukte-Gesetze Die CE-Kennzeichnung eines Bauproduktes bedeutet, dass
der neun Bundesländer regeln die es die Mindestanforderungen der entsprechenden europäi-
Verwendbarkeit von Bauprodukten. schen Norm erfüllt und auf dem europäischen Binnenmarkt in
Grundsätzlich dürfen nur Bauprodukte Verkehr gebracht werden darf. Der Hersteller muss die
in Verkehr gebracht/verkauft bzw. ver- Konformität des Produktes mit den einschlägigen europäi-
wendet werden, die den dort geregel- schen Normen durch eine Konformitätserklärung bzw. durch
ten Verwendbarkeitsbestimmungen ein Konformitätszertifikat bestätigen.
entsprechen.
Das CE-Kennzeichen ist auf den Ziegeln und Ziegelstürzen in
Ziegel müssen seit 1. April 2006 verpflichtend CE-gekenn- Form einer Prägung angebracht. Die vollständige CE-Kenn-
zeichnet sein. zeichnung mit den deklarierten Werten der Wienerberger
Produkte steht im Internet unter www.wienerberger.at im
PDF-Format zur Verfügung oder kann nach telefonischer
Anforderung (Telefon 01 – 605 03-362 DW) zugesendet bzw.
gefaxt werden.

3
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 4

DRYFIX.System

Vertriebsorganisation Österreich
Zentrale
Wienerberger Ziegelindustrie GmbH
A-2332 Hennersdorf, Hauptstraße 2, Telefon (01) 605 03-0, Fax (01) 605 03-99
office.at@wienerberger.com
www.wienerberger.at / www.massivwerthaus.at

Geschäftsleitung Mag. Herbert Klawatsch (01) 605 03-370 DW


herbert.klawatsch@wienerberger.com
Mag. Christian Weinhapl (01) 605 03-370 DW
christian.weinhapl@wienerberger.com
Verkaufs- und Marketing Leitung Österreich Ing. Gerhard Staudinger (01) 605 03-375 DW
Projektleitung „Wienerberger MassivWertHaus “ gerhard.staudinger@wienerberger.com
Werbung/Verkaufsförderung Österreich Karl Allmer (01) 605 03-373 DW
karl.allmer@wienerberger.com
Reinhard Kolber (01) 605 03-550 DW
reinhard.kolber@wienerberger.com
Wienerberger MassivWertHaus Thomas Mühl 0664-224 58 49
thomas.muehl@wienerberger.com

Verkaufsregion NORD/WEST (Niederösterreich Nord, Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg)


A- 4631 Krenglbach, Ziegeleistraße 36, Telefon (07249) 46 910, Fax (07249) 46 931, haiding@wienerberger.com

Regionsleitung Ing. Niklaus Deutsch 0664-421 75 67


niklaus.deutsch@wienerberger.com
Gebiet Nr. Region Berater Tel./Mail
03 Krems-Stadt, Krems-Land, Tulln Nord, Tulln Süd, Rupert Hinterleitner 0664-421 75 63
Lilienfeld, Melk, St.Pölten-Stadt, St.Pölten-Land, Scheibbs rupert.hinterleitner@wienerberger.com
05 Horn, Gänserndorf, Korneuburg, Mistelbach, WU-Gerasdorf Karl-Heinz Seier 0664-421 75 65
Hollabrunn karl-heinz.seier@wienerberger.com
12 Gmünd, Waidhofen/Thaya, Zwettl, Freistadt, Perg, Johann Aichhorn 0664-421 75 68
Linz-Stadt, Rohrbach, Eferding, Urfahr-Umgebung johann.aichhorn@wienerberger.com
14 Grieskirchen, Schärding, Ried, Braunau, Vöcklabruck, Franz Staudinger 0664-402 50 69
Salzburg-Stadt, Salzburg-Umgebung, Hallein, St.Johann, franz.staudinger@wienerberger.com
Tamsweg, Zell/See
15 Linz-Land, Waidhofen/Ybbs, Amstetten, Steyr-Stadt, Hubert Auer 0664-135 72 23
Steyr-Land, Wels-Stadt, Wels-Land, Gmunden, Kirchdorf hubert.auer@wienerberger.com
16 Innsbruck-Stadt, Innsbruck-Land, Kitzbühel, Kufstein, Anton Pichlmann 0664-526 50 39
Schwaz, Imst, Reutte, Landeck, Bludenz, anton.pichlmann@wienerberger.com
Bregenz, Dornbirn, Feldkirch

Verkaufsregion SÜD/OST (Wien, Niederösterreich Süd, Burgenland, Steiermark, Kärnten, Osttirol)


A- 8720 Knittelfeld, Apfelberg 36, Telefon (03512) 862 68, Fax (03512) 862 68-19, apfelberg@wienerberger.com

Regionsleitung Ing. Johann Herold 0664-421 75 62


johann.herold@wienerberger.com
Gebiet Nr. Region Berater Tel./Mail
01 Wien, Klosterneuburg, Purkersdorf, Schwechat, Mödling, Baden Ing. Martin Schandl 0664-130 82 32
martin.schandl@wienerberger.com
06 Eisenstadt-Stadt, Eisenstadt-Umgebung, Rust-Stadt, Richard Hainfellner 0664-420 43 55
Mattersburg, Neusiedl, Oberpullendorf, Wr. Neustadt-Stadt richard.hainfellner@wienerberger.com
Wr. Neustadt-Land, Neunkirchen, Bruck/Leitha
09 Oberwart, Güssing, Jennersdorf, Feldbach, Franz Hirschmann 0664-421 75 64
Graz-Stadt, Graz-Umgebung, Leibnitz, Deutschlandsberg, franz.hirschmann@wienerberger.com
Radkersburg, Weiz-Süd
11 Bruck/Mur, Leoben, Judenburg, Knittelfeld, Murau, Ernst Wenzl 0664-102 69 07
Liezen, Mürzzuschlag, Weiz-Nord, Fürstenfeld, Hartberg ernst.wenzl@wienerberger.com
10 Klagenfurt-Stadt, Klagenfurt-Land, Villach-Stadt, Reinhold Ster 0664-110 80 44
Villach-Land, St.Veit/Glan, Spittal/Drau, Völkermarkt, reinhold.ster@wienerberger.com
Wolfsberg, Lienz, Hermagor, Voitsberg

4
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 5

DRYFIX.System

Technischer Außendienst
Region Berater zuständig für Gebiet Tel./Mail
NORD/WEST Amandus Kostler 03, 05 (01) 605 03-324 DW 0664-402 39 14
amandus.kostler@wienerberger.com
Klaus Dieter Kurzbauer 12, 14, 15, 16 (07249) 46 910-26 DW 0664-412 78 63
klaus.dieter.kurzbauer@wienerberger.com
SÜD/OST Ing. Viktor Strümpf 06 (01) 605 03-325 DW 0664-402 50 68
viktor.struempf@wienerberger.com
Ing. Frederik Thönnessen 09, 10, 11 (03512) 862 68 0664-421 48 70
frederik.thoennessen@wienerberger.com
WIEN Ing. Hermann Weiß 01 (01) 605 03-376 DW 0664-812 10 73
hermann.weiss@wienerberger.com
Verkaufsinnendienst
Innendienstleitung Robert Schlamp (01) 605 03-351 DWFax (01) 605 03-352 DW
robert.schlamp@wienerberger.com
Verkaufsinnendienst Mitarbeiterin zuständig für Gebiet Tel./Mail
Eva Cimerman 01, 03, 05, 06 (01) 605 03-353 DW Fax (01) 605 03-352 DW
eva.cimerman@wienerberger.com
Elisabeth Schwed 12, 14, 15, 16 (01) 605 03-333 DW Fax (01) 605 03-334 DW
elisabeth.schwed@wienerberger.com
Markus Kahri 09, 10, 11 (01) 605 03-350 DW Fax (01) 605 03-334 DW
markus.kahri@wienerberger.com

Technische Beratung
Produkttechnik Leitung DI (FH) Mario Kubista (01) 605 03-380 DWFax (01) 605 03-99 DW
mario.kubista@wienerberger.com
Produkttechnik DI Gerhard Grünkranz (01) 605 03-380 DW Fax (01) 605 03-99 DW
gerhard.gruenkranz@wienerberger.com
Ing. Gerlinde Löw (01) 605 03-382 DW Fax (01) 605 03-99 DW
gerlinde.loew@wienerberger.com
Bauberatung / Deckenservice Berthold Hausner (01) 605 03-362 DW Fax (01) 605 03-363 DW
berthold.hausner@wienerberger.com
Ing. Andreas Hemmer (01) 605 03-360 DW Fax (01) 605 03-363 DW
andreas.hemmer@wienerberger.com

Werksstandorte
Standort Anschrift Disponenten
Werk Apfelberg 8720 Knittelfeld, Apfelberg 36 Arnold Harrer DW 11 apfelberg@wienerberger.com
Tel (03512) 862 68, Fax (03512) 862 68-19 Renate Ornig DW 20 apfelberg@wienerberger.com
Werk Fürstenfeld 8280 Fürstenfeld, Studentenheimweg 12 Daniela Pfeiffer DW 11 fuerstenfeld@wienerberger.com
Tel (03382) 52 407, Fax (03382) 52 407-6 Karin Petz DW 11 fuerstenfeld@wienerberger.com
Werk Fürstenfeld Friederike Lorenz DW 10 fuerstenfeld@wienerberger.com
Werk Göllersdorf 2013 Göllersdorf 67 Roman Bäck DW 11 goellersdorf@wienerberger.com
Tel (02954) 22 00, Fax (02954) 22 63-22 Josef Hofmann DW 11 goellersdorf@wienerberger.com
Werk Haiding 4631 Krenglbach, Ziegeleistraße 36 Benno Deutschbauer DW 12 haiding@wienerberger.com
Tel (07249) 462 11, Fax (07249) 462 11-16 Franz Doppelbauer DW 13 haiding@wienerberger.com
Werk Hennersdorf 2332 Hennersdorf, Hauptstraße 4 Susanne Hornich DW 780 hennersdorf@wienerberger.com
Tel (01) 699 17 62, Fax (01) 699 17 62-785 Harald Kurta DW 782 hennersdorf@wienerberger.com
Christian Slama DW 781 hennersdorf@wienerberger.com
Werk Laa/Thaya 2136 Laa/Thaya, Ziegelofenweg 31–34 Susanne Pauller DW 11 laa@wienerberger.com
Tel (02522) 24 25, Fax (02522) 24 25-22 Martina Bernold DW 11 laa@wienerberger.com
Werk Rotenturm 7501 Rotenturm Gabriela Maikisch rotenturm@wienerberger.com
Tel (03352) 33 202, Fax (03352) 33 202-10 Petra Tomiszer rotenturm@wienerberger.com
Karin Lagler rotenturm@wienerberger.com
Werk Uttendorf 5261 Uttendorf, Schlossberg 5 Johanna Knauseder DW 12 uttendorf@wienerberger.com
Tel (07724) 34 70, Fax (07724) 34 70-21 Maria Schrems DW 11 uttendorf@wienerberger.com
Auslieferungslager
Lager Zirl 6170 Zirl, Salzstraße 11 Sandra Höller zirl@wienerberger.com
Tel (05238) 52 745, Fax (05238) 52 746

5
6
U-Wert-Tabelle für Wandsysteme aus Ziegel-Mauerwerk
Mauer- Innen- Wärmedämmverbundsystem (WDVS)
Ziegel Außenputz
Mörtel putz auf POROTHERM Planziegel

U-Wert der
Kalk-Gipsputz
Leichtmörtelputz

λ = 0,600 W/mK
λ = 0,400 W/mK
λ = 0,090 W/mK
hochw. Dämmputz

unverputzten Wand
unverputzten Wand
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr

Wärmeleitfähigkeit der
Wärmeleitfähigkeit des Dämmstoffes: λ = 0,040 W/mK
DRYFIX.System

Wienerberger λ U Dämmstärke

Plan: Schnitthöhe 24,9 cm


N+F: Schnitthöhe 23,8 cm
Marke Bezeichnung W/mK W/m2K 1,5 cm 2 cm 4 cm *) 6 cm 8 cm 10 cm 12 cm 14 cm 16 cm 18 cm 20 cm 22 cm 24 cm 26 cm 28 cm 30 cm
Plan DBM / DRYFIX 0,080 0,16 0,15 0,14
POROTHERM 50 T.i
09.10.2008

54 cm 57 cm
Plan DBM / DRYFIX 0,090 0,17 0,17 0,16
POROTHERM 50 H.i
N+F Leichtmörtel 0,095 54 cm 56 cm
Plan DBM / DRYFIX 0,121 0,23 0,23 0,21
POROTHERM 50 S
N+F Leichtmörtel 0,125 54 cm 56 cm
10:33 Uhr

Plan DBM / DRYFIX 0,105 0,26 0,26 0,23 0,19 0,17 0,16 0,15 0,14 0,13 0,12 0,11 0,11 0,10 0,10 0,09 0,09
POROTHERM 38 S.i
N+F Leichtmörtel 0,109 42 cm 44 cm 46 cm 48 cm 50 cm 52 cm 54 cm 56 cm 58 cm 60 cm 62 cm 64 cm 66 cm 68 cm 70 cm
Plan DBM / DRYFIX 0,121 0,30 0,30 0,26 0,21 0,19 0,17 0,16 0,15 0,14 0,13 0,12 0,11 0,11 0,10 0,10 0,09
POROTHERM 38 S
N+F Leichtmörtel 0,125 42 cm 44 cm 46 cm 48 cm 50 cm 52 cm 54 cm 56 cm 58 cm 60 cm 62 cm 64 cm 66 cm 68 cm 70 cm
Seite 6

Plan DBM / DRYFIX 0,136 0,34 0,33 0,29 0,22 0,20 0,18 0,17 0,15 0,14 0,13 0,13 0,12 0,11 0,11 0,10 0,10
POROTHERM 38
N+F Leichtmörtel 0,139 42 cm 44 cm 46 cm 48 cm 50 cm 52 cm 54 cm 56 cm 58 cm 60 cm 62 cm 64 cm 66 cm 68 cm 70 cm
Plan DBM / DRYFIX 0,195 0,59 0,31 0,27 0,24 0,21 0,19 0,17 0,16 0,15 0,14 0,13 0,12 0,11 0,11
POROTHERM 30
N+F Normalmörtel 0,216 38 cm 40 cm 42 cm 44 cm 46 cm 48 cm 50 cm 52 cm 54 cm 56 cm 58 cm 60 cm 62 cm
Plan DBM / DRYFIX 0,238 0,82 0,36 0,31 0,27 0,24 0,21 0,19 0,17 0,16 0,15 0,14 0,13 0,12 0,11
POROTHERM 25-38 M.i
33 cm 35 cm 37 cm 39 cm 41 cm 43 cm 45 cm 47 cm 49 cm 51 cm 53 cm 55 cm 57 cm
Plan DBM / DRYFIX 0,237 0,82 0,36 0,31 0,27 0,24 0,21 0,19 0,17 0,16 0,15 0,14 0,13 0,12 0,11

Innenputz bei allen Wandkonstruktionen:


POROTHERM 25-38
N+F Normalmörtel 0,259 33 cm 35 cm 37 cm 39 cm 41 cm 43 cm 45 cm 47 cm 49 cm 51 cm 53 cm 55 cm 57 cm

einlagiger Gips-Maschinenputz, Oberfläche geglättet


Plan DBM / DRYFIX 0,324 1,06 0,41 0,34 0,29 0,25 0,22 0,20 0,18 0,17 0,15 0,14 0,13 0,13 0,12
POROTHERM 25-38 Obj.
N+F Normalmörtel 0,328 33 cm 35 cm 37 cm 39 cm 41 cm 43 cm 45 cm 47 cm 49 cm 51 cm 53 cm 55 cm 57 cm
Plan DBM / DRYFIX 0,256 1,05 0,40 0,34 0,29 0,25 0,22 0,20 0,18 0,17 0,15 0,14 0,13 0,13 0,12
POROTHERM 20-50
N+F Normalmörtel 0,256 28 cm 30 cm 32 cm 34 cm 36 cm 38 cm 40 cm 42 cm 44 cm 46 cm 48 cm 50 cm 52 cm
Plan DBM / DRYFIX 0,340 1,32 0,44 0,36 0,30 0,26 0,23 0,21 0,19 0,17 0,16 0,15 0,14 0,13 0,12
POROTHERM 20-40 Obj.
N+F Normalmörtel 0,357 28 cm 30 cm 32 cm 34 cm 36 cm 38 cm 40 cm 42 cm 44 cm 46 cm 48 cm 50 cm 52 cm

DBM: POROTHERM Dünnbettmörtel Legende: 0,19 U-Wert in W/m2K


DRYFIX: POROTHERM Planziegel DRYFIX Kleber 46 cm Gesamtdicke der Wandkonstruktion
Leichtmörtel: Dicke = 12 mm, λ = 0,21 W/mK
Normalmörtel: Dicke = 12 mm, λ = 0,80 W/mK
inkl. 5 mm Dünnschichtdeckputz Stand: September 2008

*) 5 cm bei POROTHERM 50 T.i Plan


50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 7

DRYFIX.System

PREISGESTALTUNG
Die angeführten Preise sind gültig ab 1. 11. 2008 und gelten ausschließlich für Lieferungen im Inland.
Sämtliche ausgewiesenen Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer und sind nur gültig in Verbindung mit unseren Verkaufs- und
Lieferbedingungen. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Diese Preisliste hebt alle früheren Preislisten auf.
1.0 Preise
Die in der Preisliste ausgewiesenen Preise verstehen sich frachtfrei Kundenlager oder Baustelle, in vollen LKW-Zügen, ca. 26 – 32 Paletten foliiert oder paketiert (ca.
38 Tonnen Gesamtgewicht), unabgeladen ab einem Lieferlager. Die Zustellung (auch frei Baustelle) erfolgt durch uns oder einen von uns beauftragten Frächter.
Zustellungen können grundsätzlich nur aus den Werken der jeweiligen Verkaufsregion erfolgen (keine regionsübergreifenden Zustellungen). Bei Lieferungen über die
maximalen Entfernungen hinaus behalten wir uns vor, Frachtkosten in Rechnung zu stellen. Freie Entladezeiten: für LKW mit Hänger bzw. Sattel max. 1,5 Stunden, für
LKW Solo max. 0,5 Stunden. Bei Stehzeiten für LKW mit Hänger bzw. Sattel über 1,5 Stunden und für LKW Solo über 0,5 Stunden werden € 45,00 je angefangener
Stunde verrechnet. Für Kranentladung wird eine Gebühr von € 4,50 je Palette, für Umladen auf Solowagen wird ein Zuschlag von € 50,00 je Umladung, für Solofahrten
(nur in unmittelbarer Werksnähe bis 30 km, ansonst separate Kostenberechnung erforderlich) wird ein Zuschlag von € 50,00 pauschal und für Kran-Regiearbeiten
€ 67,00 je Stunde in Rechnung gestellt. Bestimmte, in der Preisliste ausdrücklich gekennzeichnete Warengruppen liefern wir ausdrücklich „ab Lager, LKW-verladen“,
wofür wir keine Abholvergütung gewähren können.
1.1 Abholvergütung
Bei Selbstabholung gewähren wir unseren Kunden eine Abholvergütung.
Die Angaben für die Abholvergütung in der Preisliste sind rechnerische Werte, die exakte Abholvergütung errechnet sich auf Basis der Paletten- bzw. Laufmeterkategorie,
des Palettenbesatzes bzw. Länge und der Frachtzone kann werksspezifisch geringfügig von den in der Preisliste angeführten Werten abweichen. Die Zuordnung zu den
von uns festgesetzten Zonen ist jeweils vom Bestimmungsort der Ware nächstgelegenem Lager abhängig. Es gelten die von uns jeweils festgesetzten Vergütungssätze.
Die Zuordnung der Bestimmungsorte (Kundenlager/Baustelle) zu den Vergütungszonen obliegt uns. Wir behalten uns daher das Recht vor, die vom Kunden angegebe-
nen Bestimmungsorte mit den tatsächlichen Bestimmungsorten der Ware zu überprüfen und unrechtmäßig empfangene Vergütungen nachzuverrechnen.
Objektlieferungen werden durch Wienerberger durchgeführt.
Die Zone 1 gilt bis 50 Straßenkilometer, Zone 2 von 51 – 120 Straßenkilometer und Zone 3 ab 121 Straßenkilometer.
1.2 Paletten
Für EURO- (ÖBB-) Paletten verrechnen wir € 9,50 zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer, vorbehaltlich einer allfällig erforderlichen unterjährigen Erhöhung im Zusammen-
hang mit steigenden Einkaufspreisen für EURO-(ÖBB)-Paletten. Dieser Verrechnungsbetrag ist skontierfähig.
Bei frachtfreier Retournierung der Leerpaletten in unbeschädigtem Zustand in das Auslieferwerk bzw. der Leerpalettenrücknahme im Zuge einer Lieferung an Kundenlager
oder Baustelle (Zustellung durch uns oder einen von uns beauftragten Frächter, wobei die Paletten unbeschädigt und gestapelt für den Rücktransport vorbereitet sein müs-
sen), wird in Abstimmung mit dem Verband der Baustoffhändler Österreichs empfohlenen Verkaufs- und Lieferbedingungen ein Entgelt für die Palettenabnützung und -mani-
pulation verrechnet. Das Risiko von Beschädigung und Diebstahl von Leerpaletten sowie evtl. anfallende Kosten für Lagerung auf Baustellen liegt beim Besteller.
2.0 Lieferwerk
Im Falle der Zustellung behalten wir uns die Auswahl des Lieferwerkes vor.

3.0 Bestellung
Wir bitten Sie, Bestellungen für zuzustellende Lieferungen mindestens 2 Werktage (48 Stunden) vor dem Lieferzeitpunkt an unsere Versandbüros zu geben.
4.0 Mischlieferungen
Mischlieferungen sind grundsätzlich möglich, jedoch kann die Zustellung in vollen LKW-Zügen frachtfrei Kundenlager nur mit Waren von einem Lieferwerk vorgenom-
men werden. Auch muss die von diesem Lieferwerk disponierte Produktionsmenge überwiegen.
5.0 Kleinmengen
Für Abholungen/Zustellungen von unseren Lagern halten wir je nach regionalem Bedarf für unsere Kunden Waren, die in einem anderen Werk produziert werden, in
Kleinmengen bis max. 5 Paletten bzw. 200 lfm bereit. Sorten, die nur in Kleinmengen geliefert werden, sind in der Preisliste mit * gekennzeichnet.
Kommissionierungszuschlag € 15,00 je Sorte.

6.0 Mindestverlieferungen
Die Verlieferung erfolgt nur in ganzen Verpackungseinheiten, mit Ausnahme von Ersatzteilen für Decken-Einlageziegel.
7.0 Retourwaren
Die Rücknahme von Retourwaren kann nur nach gesonderter Vereinbarung mit unserem Verkauf erfolgen. Zurückgenommen werden ausschließlich unbeschädigte,
unverschmutzte und originalverpackte Waren in vollständigen Verpackungseinheiten (keine Einzelstücke) gegen Verrechnung einer Manipulationsgebühr von € 15,00
je Palette.

8.0 Allgemeine Informationen


Wienerberger Ziegelindustrie GmbH. ist nicht Belader im Sinne des § 101 KFG. Die Beladung erfolgt ausschließlich im Verantwortungsbereich des Frachtführers.
Landesgericht Wiener Neustadt FN 94684t, DVR-Nr. 0011428 ARA-AG Lizenznummer: 1499, Tel. 01/599 97 501
Wienerberger Ziegelindustrie GmbH UID: ATU 14605408 Bonus-Holsystem Partner: 2391, Tel. 05372/610 82
Die in der Preisliste angeführten Stückgewichte stellen firmeninterne festgelegte Mittelwerte dar, die tatsächlichen Stückgewichte können jedoch produktionstechnisch
(z. B. bedingt durch Rohstoffschwankungen) etwas davon abweichen. Der angegebene Mörtelbedarf (l/m2) stellt den rechnerischen Mörtelbedarf dar.

8.1 Werksabkürzungen
GD = Werk GÖLLERSDORF AB = Werk APFELBERG HA = Werk HAIDING
HD = Werk HENNERSDORF FF = Werk FÜRSTENFELD UD = Werk UTTENDORF
LA = Werk LAA a. d. Thaya RT = Werk ROTENTURM

7
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 8

POROTHERM SYS
pate TEM
DRYFIX.System ges ntrech
chü t
tzt! lich
die turboPlanziegel
Verarbeitung!

Die turboVorteile:
Bis zu 30% Arbeitszeiter-
sparnis gegenüber DBM,
kürzere Bauzeit
Mauern auch im Winter bis
- 5°C
Maximaler Wärmeschutz
durch Vermeidung von Käl-
tebrücken
Geringerer Aufwand an Ar-
beitsgeräten, saubere Bau-
stelle POROTHERM DRYFIX.System
Sehr hohe Festigkeit durch Anstelle des Dünnbettmörtels wer-
starke Klebekraft den die Ziegelscharen mit DRYFIX
Planziegel-Kleber extrem fest “ver-
Exaktes, optisch schönes klebt”. Durch diese einfache, äußerst
Mauerwerk ohne Mörtelfu- schnelle und trockene DRYFIX Plan-
gen, ziegel-Verarbeitung gehört das An-
rühren und Auftragen von Mörtel end-
Einfache Handhabung
gültig der Vergangenheit an. Saubere
Für alle Wanddicken von 50 Baustelle, einfache Logistik, rasches
bis 10 cm und einfaches Mauern gewährleisten
ein wirtschaftliches Arbeiten zu jeder
Jahreszeit.

Die Verarbeitung von DRYFIX geklebtem Mauerwerk darf ausschließlich durch nachweislich
eingeschulte Verarbeiter eines Bauunternehmens erfolgen! Für Ihre Einschulung kontaktieren
Sie uns unter: Tel: 01/605 03-0 Fax: 01/605 03-99 Mail:office.at@wienerberger.com

Ziegel. Für uns Menschen gemacht.


50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 9

POROTHERM 50 T.i Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Kleber- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59431 500 1/1 50/25/24,9 0,14 7,5 5 16 36 19,0 149,17 189,44 252,78 HD – HA 160,18 10.011,00
(0,16)
1) Außenwand, mit POROTHERM Planziegel DRYFIX Kleber verarbeitet, fettgedruckter Wert - 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 5,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt
2) Werkspalette (Format: 74x96 cm); Paletteneinsatz: € 8,00 je Stk.
Aufgrund von längeren Lieferfristen berücksichtigen Sie bitte eine frühzeitige Vorbestellung!

POROTHERM 50 H.i Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Kleber - Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59441 500 1/1 50/25/24,9 0,16 8 5 16 30 20,2 179,00 227,33 303,33 HD AB HA 93,38 5.836,00
(0,17)

59443 500 1/2 50/12,5/24,9 60 12 89,50 113,67 151,67 HD* AB* HA 3.210,00

59449 500 1/1 Laibungsziegel 30 19,5 179,00 227,33 303,33 HD* AB* HA 5.836,00
1) Außenwand, mit POROTHERM Planziegel DRYFIX Kleber verarbeitet, fettgedruckter Wert - 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt

POROTHERM 50 S Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Kleber - Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59421 501 1/1 50/25/24,9 0,21 7,5 5 16 30 19,6 179,00 227,33 303,33 – – HA 85,70 5.356,00
(0,23)
1) Außenwand, mit POROTHERM Planziegel DRYFIX Kleber verarbeitet, fettgedruckter Wert - 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt

POROTHERM 38 S.i Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Kleber - Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59501 2) 500 1/1 38/25/24,9 0,23 6 2) 5 16 45 14,0 119,33 151,56 202,22 LA AB* HA 82,40 5.150,00
(0,26)

59503 500 1/2 38/12,5/24,9 90 9,2 68,22 86,56 115,56 LA AB* HA* 2.833,00
-
1) Außenwand, mit POROTHERM Planziegel DRYFIX Kleber verarbeitet, fettgedruckter Wert - 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt
X 2) Produktionswerk Laa (LA) Druckfestigkeit: 7,5 N/mm2

-
t
- POROTHERM 38 S Plan DRYFIX
- Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Kleber - Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
- Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
e
59301 502 1/1 38/25/24,9 0,26 10 5 16 45 17,6 136,44 173,11 231,11 HD*,LA AB* HA 77,90 4.869,00
s (0,30)
1) Außenwand, mit POROTHERM Planziegel DRYFIX Kleber verarbeitet, fettgedruckter Wert - 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt
n
r

POROTHERM 38 Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Kleber - Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59201 503 1/1 38/25/24,9 0,29 10 5 16 45 17,6 136,44 173,11 231,11 HD*,LA AB* HA 77,10 4.819,00
(0,34)
1) Außenwand, mit POROTHERM Planziegel DRYFIX Kleber verarbeitet, fettgedruckter Wert - 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt

* Kleinmengen
** Änderungen vorbehalten
*** Preise inkl. anteiligem POROTHERM DRYFIX Kleber 9
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 10

POROTHERM 30 Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Kleber- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59217 505 1/1 30/25/24,9 10 1) 5 16 60 17,0 119,33 151,50 202,17 HD*,LA AB HA 55,98 3.499,00

59219 505 1/2+1/2 30/12,5/24,9 60 15,8 119,33 151,50 202,17 HD*,LA AB* HA* 3.848,00

59221 505 Ecke 30/17,5/24,9 84 10,7 85,24 108,21 144,40 HD*,LA AB* HA* 2.693,00

59267 2) 505 1/1HA. 30/25/21,9 18 60 14,9 119,33 151,50 202,17 HD*,LA* AB* HA 55,98 3.110,00
1) auf Anforderung auch höhere Druckfestigkeiten lieferbar
2) auslaufend

POROTHERM 25–38 M.i Plan DRYFIX empfohlen für Außenwandsysteme mit Wärmedämmverbundsystem
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Kleber- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59411 506 1/1 25/37,5/24,9 12,5 5 10,5 45 20,0 159,11 202,00 269,56 HD AB* HA* 48,15 4.586,00

POROTHERM 25–38 Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Kleber- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59231 506 1/1 25/37,5/24,9 12,5 5 10,5 45 18,6 136,44 173,11 231,11 HD,LA AB HA 43,22 4.116,00

POROTHERM 25–38 Objekt Plan DRYFIX empfohlen für Außenwandsysteme mit Wärmedämmverbundsystem
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Kleber- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59361 507 1/1 25/37,5/24,9 15 1) 5 10,5 45 22,0 159,11 202,00 269,56 HD AB HA* 50,54 4.813,00

59391 507 1/1 HA. 25/37,5/21,9 12 45 19,3 136,44 173,11 231,11 HD AB HA* 50,54 4.212,00
1) auf Anforderung auch höhere Druckfestigkeiten lieferbar

POROTHERM 25–50 SBZ.i Plan DRYFIX empfohlen für bewehrtes Mauerwerk


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Beton- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59215 508 1/1 25/50/24,9 10 130 8 30 18,0 179,00 227,33 303,33 HD – – 59,15 7.394,00

59265 508 1/1 HA. 25/50/21,9 9 30 15,7 179,00 227,33 303,33 HD – – 59,15 6.572,00
Aufgrund von längeren Lieferfristen berücksichtigen Sie bitte eine frühzeitige Vorbestellung!

POROTHERM 25–50 SBZ Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Beton- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59229 508 1/1 25/50/24,9 12,5 115 8 30 19,2 179,00 227,33 303,33 HD, LA AB* – 53,64 6.705,00

59279 508 1/1 HA. 25/50/21,9 9 30 16,9 179,00 227,33 303,33 HD AB* – 53,64 5.960,00

POROTHERM 20–50 Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Kleber- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59259 509 1/1 20/50/24,9 10 2 8 40 20,9 153,50 194,75 260,00 – – HA 48,54 6.068,00

* Kleinmengen
** Änderungen vorbehalten
10 *** Preise inkl. anteiligem POROTHERM DRYFIX Kleber
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 11

POROTHERM 20–40 Objekt Plan DRYFIX empfohlen für Außenwandsysteme mit Wärmedämmverbundsystem
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Kleber- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59239 509 1/1 20/40/24,9 15 5 10 48 22,1 149,17 189,38 252,71 HD* AB HA* 56,87 5.687,00

59289 509 1/1 HA. 20/40/21,9 11,3 60 19,4 119,33 151,50 202,17 HD* AB HA* 56,87 5.033,00

POROTHERM 20–40 SBZ.i Plan DRYFIX empfohlen für bewehrtes Mauerwerk


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Beton- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59207 508 1/1 20/40/24,9 10 110 10 50 12,0 107,40 136,40 182,00 HD – – 58,39 5.839,00

59257 508 1/1 HA. 20/40/21,9 11,3 50 10,5 107,40 136,40 182,00 HD – – 58,39 5.167,00
Aufgrund von längeren Lieferfristen berücksichtigen Sie bitte eine frühzeitige Vorbestellung!

POROTHERM 20–40 SBZ Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Beton- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59237 508 1/1 20/40/24,9 12,5 100 10 50 12,7 107,40 136,40 182,00 HD AB* HA* 52,95 5.295,00

59287 508 1/1 HA. 20/40/21,9 11,3 50 11,2 107,40 136,40 182,00 HD AB* HA* 52,95 4.686,00

POROTHERM 17–50 Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Kleber- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59245 1) 510 1/1 17/50/24,9 12,5 1) 5 8 50 18,3 143,20 181,80 242,60 HD AB HA 38,68 4.835,00
1) Produktionswerk Apfelberg (AB) bei Druckfestigkeit 10 N/mm2 Art.-Nr. 55225

POROTHERM 12–50 Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Kleber- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59243 511 1/1 12/50/24,9 10 8 70 11,2 76,71 97,43 130,00 HD AB HA 26,26 3.282,00

POROTHERM 10–50 Plan DRYFIX


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Kleber- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm ca.m2/Ds. ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
59241 511 1/1 10/50/24,9 10 8 80 9,3 67,13 85,25 113,75 HD AB HA 22,81 2.851,00

POROTHERM DRYFIX Planziegel Zubehör


Art.-Nr. Mat.- Produkt Mengeneinheit Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis
Gr. kg/MEh €/MEh im Werk **) €/MEh
ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
POROTHERM Planziegel
15490001 512 per Stück 0,9 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* 30,50
DRYFIX Kleber 750 ml 1)
POROTHERM Planziegel
15490504 513 per Stück 0,5 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* Nettopreis 11,45
DRYFIX Reiniger 500 ml 1)
POROTHERM Planziegel
15490502 513 per Stück 0,5 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* Nettopreis 35,95
DRYFIX Pistole - Metall
1) Beachten Sie bitte die Hinweise im aktuellen Sicherheitsdatenblatt

* Kleinmengen
** Änderungen vorbehalten
*** Preise inkl. anteiligem POROTHERM DRYFIX Kleber
11
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 12

Der KlimaProfi
POROTHERM 50 H.i
für ein bärenstarkes
Raumklima

Harmonie, die Sie spüren!


Der KlimaProfi POROTHERM 50 H.i
liebt die Familie - und die Familie liebt
ihn. Denn er sorgt für ein einzigartiges
und ausgeglichenes Raumklima - zu
jeder Jahreszeit. Im Sommer sichert er
angenehm kühle Räume durch hohe
Speichermassen und im Winter bietet er
optimalen Wärmeschutz durch U-Werte
ab 0,16 W/m2K .
Und der POROTHERM KlimaProfi ist
ideal für ökologische Niedrigenergie-
und Passivhäuser.

Ziegel. Für uns Menschen gemacht.


50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 13

POROTHERM 50 T.i Plan


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55431 542 1/1 50/25/24,9 0,14 7,5 7 16 36 19,0 149,17 189,44 252,78 HD – HA 155,10 9.694,00
(0,16)
1) Außenwand, mit POROTHERM Dünnbettmörtel verarbeitet, fettgedruckter Wert – 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 5,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt
2) Werkspalette (Format: 74x96 cm); Paletteneinsatz: € 8,00 je Stk.
Aufgrund von längeren Lieferfristen berücksichtigen Sie bitte eine frühzeitige Vorbestellung!

POROTHERM 50 H.i Plan


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55441 542 1/1 50/25/24,9 0,16 8 7 16 30 20,2 179,00 227,33 303,33 HD AB HA 88,30 5.519,00
(0,17)

55443 542 1/2 50/12,5/24,9 60 12,0 89,50 113,67 151,67 HD* AB* HA 3.035,00

55449 542 1/1 Laibungsziegel 30 19,5 179,00 227,33 303,33 HD* AB* HA 5.519,00
1) Außenwand, mit POROTHERM Dünnbettmörtel verarbeitet, fettgedruckter Wert – 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt

POROTHERM 50 S Plan
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55421 540 1/1 50/25/24,9 0,21 7,5 7 16 30 19,6 179 227,33 303,33 – – HA 80,62 5.039,00
(0,23)
1) Außenwand, mit POROTHERM Dünnbettmörtel verarbeitet, fettgedruckter Wert – 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt

POROTHERM 38 S.i Plan


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55501 2) 542 1/1 38/25/24,9 0,23 6 2) 4 16 45 14,0 119,33 151,56 202,22 LA AB* HA 77,33 4.833,00
(0,26)

55503 542 1/2 38/12,5/24,9 90 9,2 68,22 86,56 115,56 LA AB* HA* 2.658,00
1) Außenwand, mit POROTHERM Dünnbettmörtel verarbeitet, fettgedruckter Wert – 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt
2) Produktionswerk Laa (LA) Druckfestigkeit: 7,5 N/mm2

POROTHERM 38 S Plan
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55301 541 1/1 38/25/24,9 0,26 10 4 16 45 17,6 136,44 173,11 231,11 HD*, LA AB* HA 72,83 4.552,00
(0,30)
1) Außenwand, mit POROTHERM Dünnbettmörtel verarbeitet, fettgedruckter Wert – 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt

POROTHERM 38 Plan
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55201 543 1/1 38/25/24,9 0,29 10 4 16 45 17,6 136,44 173,11 231,11 HD*, LA AB* HA 71,86 4.491,00
(0,34)
1) Außenwand, mit POROTHERM Dünnbettmörtel verarbeitet, fettgedruckter Wert – 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt

* Kleinmengen
** Änderungen vorbehalten
*** Preise inkl. anteiligem POROTHERM Dünnbettmörtel 13
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 14

POROTHERM 30 Plan
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55217 552 1/1 30/25/24,9 10 1) 3 16 60 17,0 119,33 151,50 202,17 HD*,LA AB HA 50,69 3.168,00

55219 552 1/2+1/2 30/12,5/24,9 60 15,8 119,33 151,50 202,17 HD*,LA AB* HA* 3.484,00

55221 552 Ecke 30/17,5/24,9 84 10,7 85,24 108,21 144,40 HD*,LA AB* HA* 2.439,00

55267 2) 552 1/1HA. 30/25/21,9 18 60 14,9 119,33 151,50 202,17 HD*,LA* AB* HA* 50,69 2.816,00
1) auf Anforderung auch höhere Druckfestigkeiten lieferbar
2) auslaufend

POROTHERM 25–38 M.i Plan empfohlen für Außenwandsysteme mit Wärmedämmverbundsystem


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55411 545 1/1 25/37,5/24,9 12,5 2,5 10,5 45 20,0 159,11 202,00 269,56 HD AB* HA* 42,88 4.084,00

POROTHERM 25–38 Plan


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55231 545 1/1 25/37,5/24,9 12,5 2,5 10,5 45 18,6 136,44 173,11 231,11 HD,LA AB HA 37,95 3.614,00

POROTHERM 25–38 Objekt Plan empfohlen für Außenwandsysteme mit Wärmedämmverbundsystem


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55361 546 1/1 25/37,5/24,9 15 1) 2,5 10,5 45 22,0 159,11 202,00 269,56 HD AB HA* 45,28 4.312,00

55391 546 1/1 HA. 25/37,5/21,9 12 45 19,3 136,44 173,11 231,11 HD AB HA* 45,28 3.773,00
1) auf Anforderung auch höhere Druckfestigkeiten lieferbar

POROTHERM 25–50 SBZ. i Plan empfohlen für bewehrtes Mauerwerk


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Beton- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55215 547 1/1 25/50/24,9 10 130 8 30 18,0 179,00 227,33 303,33 HD – – 53,89 6.736,00

55265 547 1/1 HA. 25/50/21,9 9 30 15,7 179,00 227,33 303,33 HD – – 53,89 5.988,00
Aufgrund von längeren Lieferfristen berücksichtigen Sie bitte eine frühzeitige Vorbestellung!

POROTHERM 25–50 SBZ Plan


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Beton- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55229 547 1/1 25/50/24,9 12,5 115 8 30 19,2 179,00 227,33 303,33 HD, LA AB* – 48,55 6.069,00

55279 547 1/1 HA. 25/50/21,9 9 30 16,9 179,00 227,33 303,33 HD AB* – 48,55 5.394,00

POROTHERM 20–50 Plan


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55259 548 1/1 20/50/24,9 10 2 8 40 20,9 153,50 194,75 260,00 – – HA 43,28 5.410,00

* Kleinmengen
** Änderungen vorbehalten
14 *** Preise inkl. anteiligem POROTHERM Dünnbettmörtel
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 15

POROTHERM 20–40 Objekt Plan empfohlen für Außenwandsysteme mit Wärmedämmverbundsystem


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55239 548 1/1 20/40/24,9 15 2 10 48 22,1 149,17 189,38 252,71 HD* AB HA* 51,61 5.161,00

55289 548 1/1 HA. 20/40/21,9 11,3 60 19,4 119,33 151,50 202,17 HD* AB HA* 51,61 4.567,00

POROTHERM 20–40 SBZ.i Plan empfohlen für bewehrtes Mauerwerk


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Beton- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55207 547 1/1 20/40/24,9 10 110 10 48 12,0 107,40 136,40 182,00 HD – – 53,12 5.312,00

55257 547 1/1 HA. 20/40/21,9 11,3 48 10,5 107,40 136,40 182,00 HD – – 53,12 4.701,00
Aufgrund von längeren Lieferfristen berücksichtigen Sie bitte eine frühzeitige Vorbestellung!

POROTHERM 20–40 SBZ Plan


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Beton- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55237 547 1/1 20/40/24,9 12,5 100 10 48 12,7 107,40 136,40 182,00 HD AB* HA* 47,87 4.787,00

55287 547 1/1 HA. 20/40/21,9 11,3 48 11,2 107,40 136,40 182,00 HD AB* HA* 47,87 4.236,00

POROTHERM 17–50 Plan


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55245 1) 553 1/1 17/50/24,9 12,5 1) 2 8 50 18,3 143,20 181,80 242,60 HD AB HA 33,42 4.177,00
1) Produktionswerk Apfelberg (AB) bei Druckfestigkeit 10 N/mm2 Art.-Nr. 55225

POROTHERM 12–50 Plan


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55243 549 1/1 12/50/24,9 1 8 70 11,2 76,71 97,43 130,00 HD AB HA 20,99 2.624,00

POROTHERM 10–50 Plan


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55241 549 1/1 10/50/24,9 1 8 80 9,3 67,13 85,25 113,75 HD AB HA 17,54 2.192,00

* Kleinmengen
** Änderungen vorbehalten
*** Preise inkl. anteiligem POROTHERM Dünnbettmörtel 15
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 16

POROTHERM Plan Mörtel und Zubehör


Art.-Nr. Mat.- Produkt Mengeneinheit MEh/ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis
Gr. PAL kg/MEh €/MEh im Werk **) €/MEh
ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
25 kg Sack
51176 550 POROTHERM Ausgleichsschicht 30 25,0 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* 18,25
ca. 21 Liter
25 kg Sack
51181 550 POROTHERM Dünnbettmörtel rot 60 25,0 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* 19,60
ca. 21 Liter
Anlegegerät inkl.
501182 551 Nivellier-Max – 23,8 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* Nettopreis 688,00
Alukoffer, per Set

501332 551 POROTHERM Planziegel per Stück – 5,4 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* Nettopreis 322,50
Auftragswalze 38 cm

501334 551 POROTHERM Planziegel per Stück – 4,5 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* Nettopreis 322,50
Auftragswalze 30 cm

501333 551 POROTHERM Planziegel per Stück – 4,0 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* Nettopreis 322,50
Auftragswalze 25 cm

501331 551 Flachstahlanker V 4 A per Stück – 0,1 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* Nettopreis 0,65
(300 x 22 x 0,75 mm) 250 Stk./Krt.

POROTHERM VD-Planziegelsystem Mörtel und Zubehör


Art.-Nr. Mat.- Produkt Mengeneinheit MEh/ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis
Gr. PAL kg/MEh €/MEh im Werk **) €/MEh
ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
550 POROTHERM VD-Dünnbettmörtel 25 kg Sack
51187 30 25,0 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* 7,45
mit POROTHERM Planziegelbezug ca. 21 Liter

550 POROTHERM VD-Dünnbettmörtel 25 kg Sack


51187 30 25,0 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* 19,60
ohne POROTHERM Planziegelbezug ca. 21 Liter

501346 551 POROTHERM Planziegel per Stück – 1,1 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* Nettopreis 24,80
VD-Rührquirl

501347 551 POROTHERM Planziegel per Stück – 1,5 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* Nettopreis 22,15
VD-Anmacheimer 35 l

501341 551 POROTHERM Planziegel per Stück – 7,5 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* Nettopreis 373,65
VD-Auftragswalze 38/30 cm

501342 551 POROTHERM Planziegel per Stück – 5,0 ab Lager, LKW verladen HD*,LA* AB* HA* Nettopreis 373,65
VD-Auftragswalze 25/20/17 cm

* Kleinmengen
** Änderungen vorbehalten
16 *** Preise inkl. anteiligem POROTHERM Dünnbettmörtel
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 17

POROTHERM 50 H.i N+F


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51471 562 1/1 50/25/23,8 0,17 8 25 16 30 19,3 179,00 227,33 303,33 HD AB HA,UD* 75,39 4.712,00
(0,18)

51473 562 1/2 50/12,5/23,8 60 11,5 89,50 113,67 151,67 HD* AB* HA,UD* 2.591,00

51479 562 1/1 Laibungsziegel 30 18,7 179,00 227,33 303,33 HD* AB* HA,UD* 4.712,00
1) Außenwand, mit POROTHERM TM-Thermomörtel gemauert, fettgedruckter Wert - 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt

POROTHERM 50 S N+F
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51451 560 1/1 50/25/23,8 0,22 7,5 25 16 30 18,7 179,00 227,33 303,33 – – HA,UD* 68,85 4.303,00
(0,24)

1) Außenwand, mit POROTHERM TM-Thermomörtel gemauert, fettgedruckter Wert - 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt

POROTHERM 38 S.i N+F


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55141 562 1/1 38/25/23,8 0,24 6 2) 19 16 50 13,4 107,40 136,40 182,00 LA AB*,FF* HA 65,82 4.114,00
(0,27)

55143 562 1/2 38/12,5/23,8 100 8,8 61,40 77,90 104,00 LA AB*,FF* HA* 2.262,00
1) Außenwand, mit POROTHERM TM-Thermomörtel gemauert, fettgedruckter Wert - 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt
2) Produktionswerk Laa (LA) Druckfestigkeit: 7,5 N/mm2

POROTHERM 38 S N+F
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55181 561 1/1 38/25/23,8 0,27 10 19 16 50 16,8 122,80 155,80 208,00 HD*,LA AB*,FF* HA 62,02 3.876,00
(0,31)
1) Außenwand, mit POROTHERM TM-Thermomörtel gemauert, fettgedruckter Wert - 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt

POROTHERM 38 N+F
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat U-Wert Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH W/m2K festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm 1
) N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55095 2) 563 1/1 38/25/23,8 0,30 10 2) 19 16 50 16,8 122,80 155,80 208,00 HD*,LA AB*,FF HA 61,17 3.823,00
(0,35)
1) Außenwand, mit POROTHERM TM-Thermomörtel gemauert, fettgedruckter Wert - 1,5 cm Kalk-Gipsputz (λ = 0,60) / 4,0 cm hochwärmedämmender Putz (λ = 0,09), Klammerwert – unverputzt
2) Produktionswerk Fürstenfeld (FF) 29 Lochreihen; ca. 16,9 kg/Stk.; Druckfestigkeit: 7,5 N/mm2

* Kleinmengen
** Änderungen vorbehalten 17
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 18

POROTHERM 30 N+F
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51271 572 1/1 30/25/23,8 10 1) 16 16 60 16,2 119,33 151,50 202,17 HD*,LA AB,FF HA,UD 45,02 2.814,00

51263 572 1/2+1/2 30/12,5/23,8 60 15,1 119,33 151,50 202,17 HD*,LA AB*,FF* – 3.096,00

51273 572 1/2 30/12/23,8 105 8,2 58,48 74,19 99,05 – – HA*,UD 1.548,00

51269 572 Ecke 30/17,5/23,8 84 10,2 73,10 92,74 123,81 HD*,LA AB*,FF* HA*,UD* 2.166,00
1) auf Anforderung auch höhere Druckfestigkeiten lieferbar

POROTHERM 30–20 SSZ


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55033 566 1/1 30/20/23,8 20 65 20 60 20,0 143,17 181,83 242,67 GD – HA*,UD* 73,60 3.680,00

POROTHERM 25–38 N+F


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55135 565 1/1 25/37,5/23,8 10 13 10,5 50 17,8 143,20 181,80 242,60 GD,HD, AB,FF HA,UD 33,67 3.207,00
LA

POROTHERM 25–38 Objekt N+F empfohlen für Außenwandsysteme mit Wärmedämmverbundsystem


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51421 567 1/1 25/37,5/23,8 15 1) 13 10,5 50 21,0 143,20 181,80 242,60 GD,HD AB,FF HA*,UD 40,19 3.828,00
1) auf Anforderung auch höhere Druckfestigkeitenlieferbar

POROTHERM 25 SSZ HD
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55155 566 1/1 25/25/23,8 20 40 16 60 20,0 143,17 181,83 242,67 GD,HD* AB*,FF* UD* 61,41 3.838,00

POROTHERM 20–50 N+F


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
52101 568 1/1 20/50/23,8 10 1) 10 8 40 20,0 153,50 194,75 260,00 – – UD 38,54 4.818,00
1) auf Anforderung auch höhere Druckfestigkeiten lieferbar

* Kleinmengen
18 ** Änderungen vorbehalten
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 19

POROTHERM 20–40 Objekt N+F empfohlen für Außenwandsysteme mit Wärmedämmverbundsystem


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
52111 568 1/1 20/40/23,8 15 1) 10 10 50 21,1 143,20 181,80 242,60 GD,HD* AB HA* 45,96 4.596,00
1) auf Anforderung auch höhere Druckfestigkeiten lieferbar

POROTHERM 17–50 N+F


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
52071 1) 573 1/1 17/50/23,8 12,5 1) 8 8 50 17,5 122,80 155,80 208,00 HD AB,FF* HA*,UD 30,78 3.847,00
2
1) auf Anforderung auch höhere Druckfestigkeiten lieferbar; Produktionswerk Apfelberg (AB) bei Druckfestigkeit 10 N/mm : Art.-Nr. 52069

POROTHERM 12–50 N+F


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51043 569 1/1 12/50/23,8 6 8 70 12,2 87,71 111,29 148,57 HD,LA* AB,FF* HA*,UD 20,26 2.532,00

POROTHERM 10–50 N+F


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51041 569 1/1 10/50/23,8 5 8 80 9,5 67,13 85,25 113,75 HD,LA* AB,FF* HA*,UD 16,85 2.106,00

POROTHERM 8–50 N+F


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51039 570 1/1 8/50/23,8 4 8 100 8,9 61,40 77,90 104,00 HD,LA* AB,FF* HA*,UD 16,10 2.013,00

* Kleinmengen
** Änderungen vorbehalten 19
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 20

MAUERZIEGEL voll und gelocht


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51001 578 1/1 12/25/6,5 voll 35 23 1) 50 1) 360 3,0 19,89 25,25 33,69 GD,HD*, AB*,FF* HA*,UD* 27,40 548,00
LA*

51003 578 1/1 12/25/6,5 gelocht 30 23 1) 50 1) 360 2,6 19,89 25,25 33,69 GD,HD*, AB*,FF* HA*,UD* 24,40 488,00
LA*

52005 578 1/1 14/29/6,5 AÖF voll 35 28 1) 44 1) 288 4,0 24,86 31,56 42,12 GD,HD*, AB*,FF* HA*,UD* 54,96 1.249,00
LA*
1) bezogen auf 12 cm Wanddicke

WEINKELLERZIEGEL voll und gelocht 1)


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
52011 579 1/1 12/25/6,5 voll 35 23 2) 50 2) 360 3,8 23,86 30,31 40,44 HD*,RT AB*,FF* HA*,UD* 27,95 559,00

52013 579 1/1 12/25/6,5 gelocht 35 23 2) 50 2) 360 3,3 19,89 25,25 33,69 HD*,RT AB*,FF* HA*,UD* 25,30 506,00
1) in Sichtmauerziegelqualität; Wasseraufnahme ca. 16%. Nur für Innen geeignet; nicht frostsicher.
2) bezogen auf 12 cm Wanddicke

1)
WEINKELLERZIEGEL voll und gelocht, ANTIQUE
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
52017 579 1/1 12/25/6,5 voll 35 23 2) 50 2) 360 3,8 23,86 30,31 40,44 HD*,RT AB*,FF* HA*,UD* 38,45 769,00

52019 579 1/1 12/25/6,5 gelocht 35 23 2) 50 2) 360 3,3 19,89 25,25 33,69 HD*,RT AB*,FF* HA*,UD* 35,80 716,00

12/25/6,5 gelocht,
52029 579 1/1 35 23 2) 50 2) 360 3,3 19,89 25,25 33,69 HD*,RT AB*,FF* HA*,UD* 40,65 813,00
RELIEF-ANTIQUE
1) in Sichtmauerziegelqualität; Wasseraufnahme ca. 16%. Nur für Innen geeignet; nicht frostsicher.
2) bezogen auf 12 cm Wanddicke

1)
WEINKELLERZIEGEL voll, ANTIQUE mit Prägung HD
Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
12/25/6,5 voll, ANTIQUE
52027 579 1/1 – – – 300 3,8 23,87 30,30 40,43 HD*,RT AB*,FF* HA*,UD* 961,00
mit Prägung HD
1) in Sichtmauerziegelqualität; Wasseraufnahme ca. 16%. Nur für Innen geeignet; nicht frostsicher.

MAUERZIEGEL gelocht 10,3


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
52003 578 1/1 12/25/10,3 30 15 1) 33,5 1) 240 4,1 29,83 37,88 50,54 GD AB*,FF* UD* 27,20 812,00
1) bezogen auf 12 cm Wanddicke

KAMINBAUSTEIN 12/14,2 hoch


Art.-Nr. Mat.- Ziegelformat Druck- Mörtel- Stk./ Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis Preis
Gr. DxLxH festigkeit bedarf m2 PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/m2 €/1.000 Stk.
cm N/mm2 ca. l/m2 ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51011 576 1/1 12/25/14,2 20 14 1) 25 1) 240 4,4 29,83 37,88 50,54 HD* AB*,FF* HA*,UD 23,70 948,00
1) bezogen auf 12 cm Wanddicke

* Kleinmengen
20 ** Änderungen vorbehalten
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 21

MÖRTEL 1) Sackware
Art.-Nr. Mat.- Produkt Mengeneinheit Sack/ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis
Gr. PAL kg/Sack €/Sack im Werk **) €/Sack
ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
19 kg Sack GD*,HD*, AB*,FF* HA*,UD*
503017 593 POROTHERM TM-Thermomörtel 55 19,0 0,30 0,30 0,30 9,55
ca. 40 Liter LA*
1) ohne Abbildung

TENNISMEHL 1) Sackware
Art.-Nr. Mat.- Produkt Mengeneinheit Sack/ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis
Gr. PAL kg/Sack €/Sack im Werk **) €/Sack
ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
55 kg Sack
504080 595 Tennismehl (0 – 2 mm) 21 55,0 ab Lager, LKW verladen HD AB*,FF* HA*,UD* 10,20
ca. 50 Liter
55 kg Sack
504082 595 Tennismehl Klinker (0 – 2 mm) 21 55,0 ab Lager, LKW verladen HD AB*,FF* HA*,UD* 10,20
ca. 50 Liter
1) ohne Abbildung

TENNISMEHL 1) lose
Art.-Nr. Mat.- Produkt Mengeneinheit lose/ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis
Gr. m3 kg/m3 €/m3 im Werk **) €/m3
ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
504081 595 Tennismehl (0 – 2 mm) m3 – lose 1 1.150,0 ab Lager, LKW verladen HD HD HD 112,00

504083 595 Tennismehl Klinker (0 – 2 mm) m3 – lose 1 1.150,0 ab Lager, LKW verladen HD HD HD 112,00
1) ohne Abbildung

Weinkellerziegel
Ideal für
guten Wein

Verbindung des Ziegels mit gutem Wein und optimaler


Gemütlichkeit.
Seit jeher schätzen Weinkenner für Ihre wertvollen
Weine eine Umgebung mit rustikalem Flair. Weinkeller-
ziegel sichern eine beständig gleichmäßige Luftfeuchtig-
keit. Die Regale für die Weinlagerung werden daher am
besten aus Wienerberger Weinkellerziegel gebaut.
Antique Weinkellerziegel verwandeln Ihren Keller in eine
“Schatzkammer” mit rustikaler Weinatmosphäre.

* Kleinmengen
** Änderungen vorbehalten 21
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:33 Uhr Seite 22

POROTHERM Überlagen 24 cm 1)
Art.-Nr. 2) Mat.- Maße Abholvergütung Waren-Bezug Preis 3)
Gr. BxH €/lfm im Werk **) €/lfm
cm Zone 1 Zone 2 Zone 3
62546310 580 8 x 23,8 0,15 0,21 0,31 HD* AB*,FF* – 16,80
1) Längen von 1,00 – 3,25 m, abgestuft alle 25 cm
2) Art.-Nr. für Länge 1,00 m
3) Preis per lfm – Abrechnung per Stk.
Paketierung: Längen von 1,00 – 3,25 m – 12 Stk.

POROTHERM Sturz 14,2 cm 1)


Art.-Nr. 2) Mat.- Maße Abholvergütung Waren-Bezug Preis 3)
Gr. BxH €/lfm im Werk **) €/lfm
cm Zone 1 Zone 2 Zone 3
62546610 580 12 x 14,2 0,15 0,21 0,31 HD* AB*,FF* – 10,80
1) Längen von 1,00 – 3,50 m, abgestuft alle 25 cm
2) Art.-Nr. für Länge 1,00 m
3) Preis per lfm – Abrechnung per Stk.
Paketierung: Längen von 1,00 – 3,50 m – 16 Stk.

POROTHERM Thermo-Sturz 1)
Art.-Nr. 2) Mat.- Maße Abholvergütung Waren-Bezug Preis 3)
Gr. BxH €/lfm im Werk **) €/lfm
cm Zone 1 Zone 2 Zone 3
62546510 582 12 x 6,5 0,08 0,13 0,17 HD*,LA* AB*,FF* HA*,UD* 10,40
1) Längen von 1,00 – 3,25 m, abgestuft alle 25 cm
2) Art.-Nr. für Länge 1,00 m
3) Preis per lfm – Abrechnung per Stk.
Paketierung: Längen von 1,00 – 2,00 m – 48 Stk., Längen von 2,25 – 3,25 m – 40 Stk.

Spannton-Sturz 1)
Art.-Nr. 2) Mat.- Maße Abholvergütung Waren-Bezug Preis 3)
Gr. BxH €/lfm im Werk **) €/lfm
cm Zone 1 Zone 2 Zone 3 Ost Süd West
50008910 582 9 x 6,5 0,08 0,13 0,17 HD* – HA*,UD* 8,90
1) Längen von 1,00 – 3,25 m, abgestuft alle 25 cm; ohne Abbildung
2) Art.-Nr. für Länge 1,00 m
3) Preis per lfm – Abrechnung per Stk.
Paketierung: Längen von 1,00 – 3,25 m – 66 Stk.

Vibraton-Sturz 1)
Art.-Nr. 2) Mat.- Maße Abholvergütung Waren-Bezug Preis 3)
Gr. BxH €/lfm im Werk **) €/lfm
cm Zone 1 Zone 2 Zone 3 Ost Süd West
62548410 584 12 x 6,5 0,20 0,20 0,20 HD* AB*,FF* HA* 7,80

62548510 584 9 x 6,5 0,20 0,20 0,20 – AB*,FF* – 7,80


1) Längen von 1,00 – 3,25 m, abgestuft alle 25 cm;
2) Art.-Nr. für Länge 1,00 m
3) Preis per lfm – Abrechnung per Stk.
Paketierung Vibraton-Sturz 12 x 6,5 cm: Längen von 1,00 – 2,25 m – 48 Stk., Längen von 2,50 – 3,25 m – 24 Stk.
Paketierung Vibraton-Sturz 9 x 6,5 cm: Längen von 1,00 – 2,25 m – 50 Stk., Längen von 2,50 – 3,25 m – 30 Stk.

* Kleinmengen
22 ** Änderungen vorbehalten
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:34 Uhr Seite 23

POROTHERM Deckenträger 1)
Art.-Nr. 2) Mat.- Produkt Maße Trägerlänge Abholvergütung Waren-Bezug Preis
Gr. BxH m €/lfm im Werk **) €/lfm 3)
cm Zone 1 Zone 2 Zone 3
62546017 585 POROTHERM Deckenträger 12 x 6,5 1,75 – 8,00 0,09 0,15 0,21 HD* FF* HA*,UD* 12,00
1) Längen von 1,75 – 8,00 m, abgestuft alle 25 cm; ohne Abbildung 2) Art.-Nr. für Länge 1,75 m
3) Preis per lfm – Abrechnung per Stück. Paketierung: Längen von 1,75 – 5,00 m – 16 Stk., Längen von 5,25 – 8,00 m – 8 Stk.

POROTHERM Decke – Einlageziegel


Art.-Nr. Mat.- Produkt Ziegelformat Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis
Gr. DxLxH PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/1.000 Stk.
cm ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51117 586 POROTHERM Einlageziegel 45/17 25/33/17 75 12,0 81,87 103,87 138,67 GD,HD* FF* HA*,UD* 2.193,00

51121 586 POROTHERM Einlageziegel 45/21 25/33/21 60 13,0 89,50 113,67 151,67 GD,HD* FF* HA*,UD* 2.633,00

51125 586 POROTHERM Unterdruckziegel 45/10 25/33/10 120 7,3 51,17 64,92 86,67 GD,HD* FF* HA*,UD* 1.930,00

51107 586 POROTHERM Einlageziegel 60/17 25/48/17 50 16,0 122,80 155,80 208,00 GD,HD* FF* HA*,UD* 3.978,00

51109 586 POROTHERM Unterdruckziegel 60/10 25/48/10 80 9,6 67,13 85,25 113,75 GD,HD* FF* HA*,UD* 3.510,00

Zirka-Preis – ohne Auflager und Sonderkonstruktionen


POROTHERM Ziegeldecke ohne Aufbeton
Produkt Einfachträger Doppelträger
Achs- max. lichte Bedarf / m2 1) Beton Preis Achs- max. lichte Bedarf / m2 1) Beton Preis
abstand Weite 2)
PTH EZ Träger C20/25 €/m abstand Weite
2 2)
PTH EZ Träger C20/25 €/m2
cm m ca. Stk./m2 ca. lfm/m2 ca. l/m2 cm m ca. Stk./m2 ca. lfm/m2 ca. l/m2
POROTHERM Decke 45/21 45 5,00 8,9 2,2 47 50,07 57 5,50 7,0 3,5 68 60,58
1) ohne Rostbereich und Sonderkonstruktionen 2) max. zulässige Auflast: 4,2 kN/m2

POROTHERM Ziegeldecke mit Aufbeton


Produkt Einfachträger Doppelträger
Achs- max. lichte Bedarf / m2 1) Beton Preis Achs- max. lichte Bedarf / m2 1) Beton Preis
abstand Weite 2) PTH EZ Träger C20/25 €/m2 abstand Weite 2) PTH EZ Träger C20/25 €/m2
cm m ca. Stk./m2 ca. lfm/m2 ca. l/m2 cm m ca. Stk./m2 ca. lfm/m2 ca. l/m2
POROTHERM Decke 45/17 45 5,75 8,9 2,2 64 – 97 46,16 57 6,50 7,0 3,5 82 – 112 57,49

POROTHERM Decke 45/21 45 6,50 8,9 2,2 87 – 117 50,07 57 7,25 7,0 3,5 108 – 138 60,58

POROTHERM Decke 60/17 60 5,50 6,7 1,7 58 – 88 46,52 72 6,25 5,6 2,8 73 – 103 55,43
1) abhängig nach Höhe des Aufbetons, ohne Rostbereich und Sonderkonstruktionen 2) max. zulässige Auflast: 4,2 kN/m2

POROTHERM Rostziegel ungedämmt 20 hoch – 50 N+F


Art.-Nr. Mat.- Produkt Ziegelformat Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis
Gr. DxLxH PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/1.000 Stk.
cm ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51383 586 20 hoch, ungedämmt 8/50/20 120 7,4 59,67 75,75 101,08 GD*,HD* AB,FF* HA*,UD 2.424,00

POROTHERM Rostziegel ungedämmt 22 hoch – 50 N+F


Art.-Nr. Mat.- Produkt Ziegelformat Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis
Gr. DxLxH PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/1.000 Stk.
cm ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51385 586 22 hoch, ungedämmt 8/50/22 100 8,1 61,40 77,90 104,00 HD* AB,FF* HA*,UD 2.666,00

POROTHERM Rostziegel ungedämmt 25 hoch – 50 N+F


Art.-Nr. Mat.- Produkt Ziegelformat Stk./ Masse Abholvergütung Waren-Bezug Preis
Gr. DxLxH PAL kg/Stk. €/1.000 Stk. im Werk **) €/1.000 Stk.
cm ca. Zone 1 Zone 2 Zone 3
51387 586 25 hoch, ungedämmt 8/50/25 100 9,3 71,60 90,90 121,30 HD* – UD 3.030,00

* Kleinmengen
** Änderungen vorbehalten 23
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:34 Uhr Seite 24

Gitterträger zur deckenebenen Einbindung von vorgespannten Deckenträgern


Art.-Nr. Mat.- Produkt 1) Abmessung Untergurt Obergurt Diagonale Masse Masse Waren-Bezug Preis
Gr. DxLxH lxh UG OG Diagonale im Werk **) €/Stk.
cm cm mm mm mm kg/Stück kg/lfm
509822 585 Zulagebewehrung Gitter h 11 cm 140x11 2 ø 10 1 ø 8 2 ø 6 3,21 2,291 HD FF HA 8,90

509823 585 Zulagebewehrung Gitter h 15cm 140x15 2 ø 10 1 ø 10 2 ø 6 3,71 2,65 HD FF HA 10,80

Gruppe 60 Gruppe 50 Gruppe 50


Stahlgruppe gem. ÖNORM B 3360
1) Produzent Hutter & Schrantz (h&s)
** nur in Verbindung mit einer Deckenlieferung

Stahlgruppen
gem. ÖNORM B 3360
Zug- Streck-
Gruppe festigkeit grenze
(N/mm2) (N/mm2)
50 ≥ 560 ≥ 490
60 ≥ 670 ≥ 590
20
20

24
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:34 Uhr Seite 25

€ 50,07/m2

€ 46,16/m2

€ 46,52/m2

€ 50,07/m2

25
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:34 Uhr Seite 26

€ 60,58/m2

€ 57,49/m2

€ 55,43/m2
e = 45+12 cm

€ 60,58/m2

26
50614_Porotherm_PL_2008-09_korr 09.10.2008 10:34 Uhr Seite 27

Verkaufs- und Lieferbedingungen


für alle österreichischen Werke der Wienerberger Ziegelindustrie GmbH und dem Vertriebsgebiet Inland
Wir danken für Ihren Auftrag und werden Ihre Bestellung mit der Sorgfalt eines ordentlichen 9. Gewährleistung
Unternehmers erfüllen. Die nachstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen dienen dem Zweck, im Wir haften für sämtliche Mängel an der von uns gelieferten Waren, sofern die Ware nachweislich infolge
Geschäftsverkehr mit unseren Kunden sowohl für diese als auch für uns eine klare und verbindliche eines vor der Übernahme liegenden Umstandes unbrauchbar oder für die Brauchbarkeit unserer
Basis bei der Abwicklung der verschiedenen Geschäftsfälle zu gewährleisten. Die von Wienerberger Erzeugnisse erheblich beeinträchtigt wurde. Die Verarbeitung unserer Ware muss im Einklang mit den
herausgegebenen Preislisten, Preis- und Konditionengestaltungen sowie deren Randbedingungen sind von uns allenfalls ausgearbeiteten Verarbeitungs-Richtlinien bzw. den anerkannten Regeln der
ein integrierender Bestandteil unserer Anbote, Verkäufe und Lieferungen. Bautechnik erfolgt sein. (Es obliegt unseren Kunden, sich allenfalls vorerwähnte Richtlinien zu besor-
gen.) Darüber hinausgehende Anforderungen setzen eine schriftliche Zusage voraus. Beanstandungen
1. Verbindlichkeit jeder Art, wie eine Mängelrüge, sind binnen angemessener Frist schriftlich und vor einer eventuellen
Alle unsere Anbote, Verkäufe und Lieferungen erfolgen aufgrund nachfolgender Verkaufs- und Verarbeitung bei uns anzubringen. Die Gewährleistungspflicht endet sechs Monate nach
Lieferbedingungen, die durch Auftragserteilung bzw. Kaufabschluss vom Abnehmer als vollinhaltlich Gefahrübergang, sofern nicht gesetzlich anderes zwingend vorgeschrieben ist. Die Beweislast für das
genehmigt gelten und damit für den Abnehmer wie für uns verbindlich sind. Die Geschäftsbedingungen Vorliegen von Mängeln trägt in jedem Falle der Käufer. Bei begründeter und rechtzeitig eingebrachter
unserer Vertragspartner binden uns nicht. Erfolgt eine Bestellung aufgrund von Einkaufsbedingungen Mängelrüge kann Wienerberger wahlweise innerhalb einer angemessenen Frist Ersatz für den man-
des Käufers, so sind nachfolgende Lieferungen unsererseits nicht als Annahme der gelhaften Teil leisten, nachbessern oder hiefür Gutschrift erteilen. Die Voraussetzung jeder Haftung ist
Einkaufsbedingungen anzusehen, sondern als Anbot auf Abschluss des Vertrages unter die Erfüllung der dem Auftraggeber obliegenden Vertragspflichten. Die Ware ist bis zur endgültigen,
Zugrundelegung der Wienerberger Verkaufs- und Lieferbedingungen. schriftlich oder gerichtlich bestätigten Klärung bei sonstigem Ausschluss unserer Haftung beim
Sollten einzelne Teile der gegenständlichen allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen aus irgend Beanstander so zu lagern, dass weitere Beschädigungen ausgeschlossen sind. Eine allfällige
einem Grunde unwirksam bzw. undurchführbar sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit Verbesserung oder ein Austausch wird am Ort der Übergabe entsprechend den Lieferbedingungen
der übrigen Bestimmungen wie des Vertrages nicht beeinträchtig. Vielmehr tritt an die Stelle der durchgeführt. Sämtliche Gewährleistungsansprüche sind der Höhe nach auf den Wert des mangel-
unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung eine solche Bestimmung, die dem wirtschaftlich haften, von uns gelieferten Produktes eingeschränkt.
Gewollten der ursprünglichen Bestimmung in zulässiger Weise am nächsten kommt. Die Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Regressrecht des Käufers nach § 933b ABGB ist nur
Nebenabreden, Ergänzungen oder Abänderungen des Auftrages bzw. Kaufes oder unserer bei unverzüglicher Anzeige der Erfüllung von Gewährleistungsansprüchen gegenüber einem
Bedingungen sind verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt sind. Verbraucher an uns möglich. Die Anzeige hat schriftlich zu erfolgen. Jedenfalls ausgeschlossen sind
2. Anbote, Kostenvoranschläge Regressansprüche nach § 933b ABGB nach dem Ablauf von 6 Monaten ab Gefahrenübergang auf
Unsere Angebote sind freibleibend. Zwischenverkauf vorbehalten. Von uns erstellte Kostenvoran- unseren Kunden.
schläge sind verbindlich, soferne die Verbindlichkeit ausdrücklich schriftlich vereinbart wird. 10. Schadenersatz
3. Lieferung Schadenersatzansprüche, etwa wegen Lieferverzug, Vertragsrücktritt, mangelhafter Leistung sowie
Wir liefern für Sie grundsätzlich im Inland „frachtfrei Kundenlager“ (CPT Kundenlager INCOTERMS aus welchen Gründen auch immer, schließlich auch die Vergütung aufgewendeter Fabrikations- und
2000) unabgeladen in vollen LKW-Zügen, wobei diese Zustellung nur mit Waren von einem Lieferwerk Frachtkosten sowie Folgeschäden, die im Zusammenhang mit einem Gewährleistungsfall auftreten,
(Lager) vorgenommen werden kann. Die Lieferung „frachtfrei Kundenlager“ (CPT Kundenlager können gegen uns nur geltend gemacht werden, wenn wir grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zu ver-
INCOTERMS 2000) wird bis zu bestimmten maximalen Entfernungen von unseren Werken antworten haben. Ebenso sind sonstige Schadenersatzansprüche, insbesondere auch solche wegen
entsprechend den jeweils gültigen Frachtzonen durchgeführt. Die Zustellung erfolgt durch uns oder positiver Vertragsverletzung oder wegen Verschuldens bei Vertragsabschluss ausgeschlossen, es sei
einen von uns beauftragten Frächter. Bei Lieferungen über die maximalen Entfernungen (Zonen) hin- denn, dass wir Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten haben. Schadenersatzansprüche
aus werden Frachtkostenaufschläge in Rechnung gestellt. Sollten wir entgegen unserem üblichen umfassen in jedem Fall nur die reine Schadensbehebung, nicht aber auch Folgeschäden und entgan-
Geschäftsverkehr im Einzelfall die Zustellung auf die Baustelle übernehmen, so sind wir berechtigt, genem Gewinn, sofern nicht gesetzlich anders zwingend vorgeschrieben. Sie verjähren – sofern nicht
erschwerte Zustellbedingungen in Rechnung zu stellen. früher eine Verjährung eintritt – spätestens drei Jahre nach erfolgter Lieferung.
Wir verweisen auf die Möglichkeit der Selbstabholung. In diesem Fall liefern wir „ab Werk“ (EXW 11. Produkthaftung
INCOTERMS 2000), fahrzeugverladen, und gewähren Ihnen eine Abholvergütung lt. Pkt. 7. Im gesetzlich zulässigen Ausmaß haften wir gegenüber unserem Vertragspartner nicht für eingetretene
Bestimmte, in unseren Preislisten ausdrücklich gekennzeichnete Warengruppen liefern wir aus- Sachschäden aus Produkthaftungsfällen. Der Kunde ist verpflichtet, in allen produkthaf-
schließlich „ab Werk“ (EXW INCOTERMS 2000), LKW-verladen, wofür wir Ihnen keine Abholvergütung tungsrechtlichen Belangen mitzuwirken, um Schaden abzuwenden bzw. zu mindern. Dies bedeutet,
gewähren können. Der Gefahrenübergang erfolgt in allen Fällen mit Beendigung des dass eigene Wahrnehmungen oder Wahrnehmungen bzw. Mitteilungen von Käufern, die auf produkt-
Verladevorganges. haftungsrechtliche Ursachen schließen lassen, unverzüglich uns mitzuteilen sind. Für den Fall, dass wir
4. Lieferzeiten uns zu einer Produktrückholung entschließen, verpflichtet sich der Kunde, den Verkauf der von uns
Wir sind bemüht, vereinbarte Lieferfristen genau einzuhalten, bzw. für den Fall, dass keine Lieferfristen bezeichneten Waren sofort einzustellen und am Austausch der rückgeholten Ware durch neue
vereinbart worden sind, binnen angemessener Frist zu liefern, was jedoch ungestörten Arbeitsprozess mitzuwirken. Wir werden, so schnell dies möglich ist, die zurückgeholte Ware durch möglichst gleich-
und ungehinderte Versandmöglichkeiten voraussetzt. Ereignisse höherer Gewalt wie z. B. wertige austauschen. Ansprüche des Kunden aus solchen Rückholaktionen werden ausdrücklich aus-
Betriebsstörungen, Stromausfall,Verkehrs- und Witterungsstörungen sowie behördliche Verfügung und geschlossen.
andere mit der Sorgfalt eines ordentlichen Unternehmers nicht abwendbare Ereignisse, aber auch 12. Paletten und Werkspaletten
kurzfristige Lieferengpässe, befreien uns, ohne uns schadenersatzpflichtig zu machen, ganz oder für Paletten werden zu einem Verrechnungspreis in Rechnung gestellt. Die Rückgabe von einwandfrei
die Dauer der vorgenannten Ereignisse von der Lieferpflicht. wiederverwendbaren Leerpaletten hat innerhalb eines Jahres ab Auslieferung zu erfolgen. Nach
5. Prospekte, Unterlagen vorhergehender Vereinbarung werden Leerpaletten von uns auch in Verbindung mit Warenlieferungen
Etwaige in Katalogen, techn. Merkblättern, Prospekten oder Abbildungen enthaltenen Maße, Gewichts- zurückgenommen. Nach Ablauf der 1-Jahres-Frist sind wir nicht mehr verpflichtet, Paletten zu
oder Qualitätsangaben sind ebenso wie Musterscherben und Probestücke Richtwerte unserer jeweili- vergüten.
gen durchschnittlichen Produktion. Bitte beachten Sie unbedingt, dass nur soviele Paletten zurückgenommen werden können, wie von uns
Alle Zeichnungen, Pläne, Mengenauszüge und Bedarfsermittlungen, die wir Ihnen zur Verfügung bezogen wurden. Im Falle zuviel zurückgegebener Paletten behalten wir uns vor, die Differenz zwis-
stellen, sind unverbindlich. Sie sind unser Eigentum und dürfen, schriftliche Sondervereinbarungen vor- chen dem handelsüblichen Einkaufspreis und dem Verrechnungspreis in Rechnung zu stellen.
behalten, Dritten nicht zugänglich gemacht werden. 13. Eigentumsvorbehalt
6. Weiterverkauf Die gelieferten Waren bleiben bis zur Bezahlung aller unserer Forderungen aus der Lieferung (samt
Der Weiterverkauf unserer Ware darf nur mit der von uns festgesetzten Qualitätseinstufung erfolgen. aller Nebengebühren) unser Eigentum. Für ein bestimmtes Bauvorhaben ausgeführte Lieferungen,
auch wenn diese abschnittsweise bestellt, ausgeliefert und in Rechnung gestellt worden sind, gelten
7. Preise als einheitlicher Auftrag. Hiebei erlischt der Eigentumsvorbehalt an sämtlichen Waren erst dann, wenn
Unseren Lieferbedingungen liegen die Preise unserer aufgelegten Preislisten zugrunde, wobei wir uns alle unsere Forderungen aus dieser einheitlichen Lieferung beglichen sind. Soferne wir im Zuge der
für den Fall von Preisänderungen ausdrücklich die Berechnung der am Tag der Warenlieferung gel- Ausübung des Eigentumsvorbehaltes Ware zurücknehmen, schreiben wir unseren Kunden den
tenden Preise vorbehalten. Die in den Preislisten angeführten Preise verstehen sich „frachtfrei Nettowarenwert abzüglich Bruchverlust und eines Abschlages bis zu 50% gut. Die Höhe des
Kundenlager (CPT Kundenlager INCOTERMS 2000) in vollen LKW-Zügen“, unabgeladen, unter der Abschlages wird von uns festgesetzt und ist davon abhängig, ob es sich um serienmäßige Ware oder
Berücksichtigung von maximalen Kilometergrenzen, zuzüglich der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer. um Ware, die speziell für Zwecke unserer Kunden hergestellt wurde, handelt. Unser Kunde darf die
Die Frachtkosten werden daher von Wienerberger getragen. Bei Lieferungen über die maximalen gelieferte Ware im ordentlichen Geschäftsverkehr weiterveräußern und/oder verarbeiten. Er tritt uns
Entfernungen (Zonen) hinaus werden Frachtkostenaufschläge in Rechnung gestellt. Bei schon jetzt seine Forderungen gegen Dritte, soweit diese durch Weiterveräußerung oder -verarbeitung
Selbstabholung gewähren wir Ihnen eine Abholvergütung nach von uns festgesetzten Zonen, wobei unserer Waren entstehen, bis zur Erfüllung aller unserer Ansprüche gegen ihn sicherungshalber ab. Bei
deren Zuordnung von jeweils dem Bestimmungsort der Ware nächstgelegenen Auslieferungslager Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit anderen Sachen steht uns das Miteigentum an
abhängig ist. Es gelten die von uns jeweils festgesetzten Vergütungssätze. Die Zuordnung der der neuen Sache zu, und zwar im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zum Wert der anderen
Bestimmungsorte (Kundenlager) zu den Vergütungszonen obliegt uns. Wir behalten uns das Recht vor, Sachen im Zeitpunkt der Verbindung bzw. Vermischung. Wird die so geschaffene neue Sache weiter-
die vom Kunden angegebenen Bestimmungsorte mit den tatsächlichen Bestimmungsorten der Ware veräußert, tritt uns unser Kunde den aliquoten Kaufpreis aus der Weiterveräußerung im Sinne der
zu überprüfen und unrechtmäßig empfangene Abholvergütungen nachzuverrechnen. Für bestimmte, vorhergehenden Bestimmungen ab. Wird die Vorbehaltsware im Rahmen eines Werkvertrages derart
in unseren Preislisten ausdrücklich gekennzeichnete Warengruppen gilt der Preis „ab Werk“ (EXW verarbeitet, dass ein Dritter Eigentum erwirbt, tritt uns unser Kunde im Sinne der vorhergehenden
INCOTERMS 2000), fahrzeugverladen, ohne Abholvergütung. Es gelten die von Wienerberger im Bestimmungen seinen Anspruch auf den aliquoten Werkslohn ab. Sämtliche Abtretungen erfolgen
Zusammenhang mit der Preisliste jeweils herausgegebenen Preis- und Konditionsgestaltungen. sicherungshalber.
8. Zahlungen 14. Storno
Zahlungen sind im Rahmen der vereinbarten Zahlungskonditionen fällig und werden unabhängig von Ein Auftragsstorno bedarf unserer schriftlichen Zustimmung. In diesem Falle sowie bei ungerechtfer-
ihrer Widmung jeweils auf die älteste noch offene Forderung verrechnet. Für ganz oder teilweise noch tigtem Rücktritt des Auftraggebers sind wir berechtigt, neben der Geltendmachung gesetzlicher
nicht erfüllte Vereinbarungen sind wir bei Zahlungsverzug berechtigt, die Erfüllung zu verweigern, die Ansprüche auch ein Stornoentgelt von zehn Prozent des nicht zustande gekommenen Auftragswertes
Zahlung im Voraus oder eine genügende Sicherstellung zu verlangen. zu verlangen. Für den Fall, dass wir einen Vertrag mit dem Kunden aus wichtigem Grund vorzeitig
Bei Zielüberschreitungen werden Verzugszinsen in der Höhe von 8% über dem Basiszinssatz berechnet! auflösen oder von einem Vertrag berechtigt zurücktreten, werden alle uns gegenüber bestehenden
Die Aufrechnung irgendwelcher Gegenforderungen des Kunden ist ausdrücklich ausgeschlossen, es Zahlungsverpflichtungen des Kunden fällig und erlöschen auch alle Nebenansprüche des Kunden.
sei denn, wir haben die Ansprüche des Kunden schriftlich anerkannt oder die Ansprüche des Kunden
sind rechtskräftig festgestellt worden. Bei Zahlungsverzug berechnen wir ab Fälligkeit unserer 15. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Forderung Verzugszinsen in der Höhe von zwei Prozentpunkten über der Primerate für Erfüllungsort für die Ware ist unser jeweiliges Lager, für Zahlungen Hennersdorf. Gerichtsstand ist das
Kontokorrentkredite. Es sind uns alle auflaufenden Mahn- und Inkassospesen inklusive der uns entste- sachlich zuständige Gericht in Wiener Neustadt. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der
henden Anwaltskosten zu ersetzen. Des Weiteren berechtigen uns Zahlungsschwierigkeiten bzw. die Verweisungsnormen des österreichischen IPR-Gesetzes und unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.
eingetretene Insolvenz des Kunden dazu, Verträge vorzeitig aus diesen wichtigen Gründen aufzulösen
bzw. von bestehenden Verträgen zurückzutreten.

Sämtliche Preise verstehen sich exkl. 20% MwSt., frei Lager, unabgeladen. Unsere Folien entpflichten wir durch Bonus-Holsystem-Partner 2391.
ARA Lizenznummer 1499

27
Wienerberger Ziegelindustrie GmbH
2332 Hennersdorf, Hauptstraße 2

T +43 (1) 60 503


F +43 (1) 60 503-99
office.at@wienerberger.com
www.wienerberger.at