Sie sind auf Seite 1von 1

Diese PDF-Ausgabe wurde automatisch mit dem im Rahmen des Projektes XML-Print: ein ergonomisches Satzsystem fr komplexe Textstrukturen

(siehe auch www.xmlprint.eu) entwickelten Satzsystem generiert. Da sich diese Softwarekomponente noch im Aufbau befindet, werden zurzeit noch
nicht alle zur exakten Darstellung der Artikel erforderlichen Funktionalitten untersttzt (z.B. Kapitlchen, Zweispaltigkeit, etc.).
Deutsches Wrterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bde. in 32 Teilbnden. Leipzig 1854-1961. Quellenverzeichnis
Leipzig 1971. Online-Version vom 03.09.2014.
rucherei, f. das ruchern. bildlich von der schmeichelei: anstaunung, maulaufsperre, frhnung und
rucherei, als welche den geist nur kleinlaut machen, und ihn dergestalt austrocknen und ausdrren,
dasz er zuletzt gnzlich einschrumpfet. Klopstock 12, 85.