Sie sind auf Seite 1von 2

EVALUATION DES UNTERRICHTS KRITERIEN

1. Strukturierung des Bildungsr!"esses


#$ #1 % &1 &$
Klare Definition der Rollen
Klarheit der Regeln
Methodisches Vorgehen
Klarheit der Aufgabenstellung
Angemessenheit der Sprache
$. In'(ltli)'e Kl(r'eit
#$ #1 % &1 &$
Umgang mit Fehlern
Aktualisierung der Vorkenntnisse
Konzentration auf das Thema
insatz passender Medien
*. +et'!dis)'e Viel,(lt
#$ #1 % &1 &$
Methoden entsprechen den !ielen
Angemessene Sozialform
-. Did(ktis)'e .rin"iien
#$ #1 % &1 &$
Veranschaulichung
"artizipation
#anzheitlichkeit
Differenzierung
$ebensn%he
Altersangemessenheit
Modell&erhalten
igenakti&it%t der Kinder
'nteraktion und Kommunikation
Fragetechnik
Vermittlung &on 'nhalten
Sinn&olles (ben
/. .r!,essi!n(lit0t
#$ #1 % &1 &$
'nteraktion und Kommunikation
)%he und Distanz
"%dagogische Verant*ortung
+eziehungsaufbau und ,gesatltung
Sicherheit-.rientierung-Verl%sslichkeit
motionale +eteiligung
Fachkenntnisse
+eobachtung
1. Kindli)'e Lern"eit
#$ #1 % &1 &$
Konzentration der Kinder
Arbeitshaltung der Kinder
Rh/thmisierung
2. Lern,3rderli)'es Kli4(
#$ #1 % &1 &$
Respekt&oller Umgang miteinander
Umgang mit kindlichen +ed0rfnissen
Authentizit%t
mpathie
Umgang mit 1eterogenit%t
5. V!r6ereitete U4ge6ung
#$ #1 % &1 &$
Altersgerechtes Material
!ielentsprechendes Material
Raumgestaltung
Raumatmosph%re