Sie sind auf Seite 1von 1

1 Berhmte Persnlichkeiten

Suchen Sie in einem Lexikon Ihrer Wahl eine deutschsprachige Person, die in Ihrem
Heimatland einflussreich ist oder war (z.B. historische Figur, Komponist/in, Forscher/in,
Geschftsfrau/-mann, Sportler/in).
Was erfahren Sie im Lexikon?
Name, inklusive Pseudonym Werke oder Leistungen, z.B. Bcher,
Geburtsdatum Musik, Bilder, Gewonnene Titel etc.
Todesdatum evtl. Art des Todes,
Nationalitt z.B. Unfall, Selbstmord
Beruf Sonstiges: Was mchten wir ber das
Bedeutung: Warum erinnern Leben dieser Person noch wissen?
wir uns heute noch an die Person?
2 Vorbereitung eines Kurzreferats
a Suchen Sie mglichst ein Foto von der Person.
b Sammeln Sie Stichpunkte zu den neun Punkten. Schreiben Sie einige wichtige Punkte auf Folie.
berlegen Sie sich einen Schluss.
3 Inszenieren Sie Ihr Referat.
a Zeigen Sie zunchst das Foto von der Person.
b Sagen Sie, warum Sie diese Person ausgewhlt haben.
c Legen Sie eine Folie mit den neun Punkten aus Nummer 1 ein.
Decken Sie immer nur ein Wort oder eine Zeile auf und geben Sie dazu Ihre Informationen.
d Stellen Sie hin und wieder einmal eine Frage an Ihre Zuhrer.
Beispiel: Wer kennt ein Werk dieses Komponisten?
e Beenden Sie Ihr Referat mit einem Einfall, z.B. einem Zitat, einem Ratschlag oder hnlichem.
Beispiel: Wird der Sohn von Steffi Graf und Andre Agassi der beste
und reichste Tennisspieler aller Zeiten? Armer Sohn!
4 Quiz
Nachdem mehrere berhmte Persnlichkeiten vorgestellt sind, wird kontrolliert, was die
Zuhrer behalten haben. Schreiben Sie dazu die Namen der vorgestellten Persnlichkeiten
auf Krtchen und verteilen Sie an jeweils ein Spielerpaar in der Klasse eines dieser Krtchen.
Die Experten, die die jeweilige Person in einem Referat prsentiert haben, stellen pro
Persnlichkeit drei bis sechs Fragen. (z.B. Geburtsjahr, Nationalitt). Das Paar, das die
meisten Fragen richtig beantwortet hat, ist Sieger.
LEKTION 1
0
5
.
1
6
2
7


2
0
0
2

M
a
x

H
u
e
b
e
r

V
e
r
l
a
g
,

A
u
t
o
r
i
n
n
e
n
:

M
i
c
h
a
e
l
a

P
e
r
l
m
a
n
n
-
B
a
l
m
e
,

S
u
s
a
n
n
e

S
c
h
w
a
l
b
H a u p t k u r s 1