Sie sind auf Seite 1von 2

Weitere 5000 Rezepte finden Sie auf www.swissmilk.

ch/rezepte 1 / 2
Peperoni-Ricotta-Terrine mit Basilikuml
Zutaten
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten
Auskhlen lassen: ca. 2 Stunden
Fr 6 Personen
1 Cakeform von ca. 25 cm Lnge
Backpapier
6 gelbe Peperoni
rote Peperoni
375 g Ricotta
Zitrone, abgeriebene Schale
Salz, Pfeffer
Basilikuml:
6-8 EL l
Basilikum, in Streifen geschnitten
Salz, Pfeffer
Basilikum zum Garnieren
Zubereitung
1. Peperoni vierteln, entkernen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. In der Mitte des auf 220 C
vorgeheizten Ofens backen, bis die Haut braun ist und Blasen wirft. Herausnehmen, mit einem feuchten Tuch
zugedeckt auskhlen lassen.
2. Ricotta mit Zitronenschale mischen, wrzen. Gelbe Peperoni schlen, wrzen. Rote Peperoni in Stcke
schneiden, wrzen und fr die Garnitur beiseite stellen.
3. Form mit Backpapier auslegen. Lagenweise Peperoni und Ricottamasse einfllen, mit Peperoni beginnen und
abschliessen. In der Mitte des auf 180 C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Auskhlen lassen.
4. Fr das Basilikuml l mit Basilikum verrhren, wrzen.
5. Die Terrine aus der Form strzen und in Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten. Mit dem Basilikuml
betrufeln. Mit roten Peperoni und Basilikum garnieren.
1-2 Tage im Voraus zubereiten, zugedeckt in den Khlschrank stellen.
Terrine mit verschiedenfarbigen Peperoni aufbauen.
Weitere 5000 Rezepte finden Sie auf www.swissmilk.ch/rezepte 2 / 2
Nhrwerte
Eine Portion enthlt: 228 kcal, 9g Eiweiss, 17g Fett, 9g Kohlenhydrate.