Sie sind auf Seite 1von 1
Guido Ebner Institut Beschreibung der Netzgeräteverwendung Das Netzgerät besteht aus einem Kopfteil mit europäischer

Guido Ebner Institut

Beschreibung der Netzgeräteverwendung

Das Netzgerät besteht aus einem Kopfteil mit europäischer Steckerkonfiguration.

aus einem Kopfteil mit europäischer Steckerkonfiguration. betragen. Auf dem Kopfteil ist eine gelbe Schaltfläche mit

betragen.

Auf dem Kopfteil ist eine gelbe Schaltfläche mit Spannungsangaben 0V, 3V, 6V, 9V, 12V. Eine dieser Spannungen kann mittels des beiliegenden Verstell-Schlüssels eingestellt werden. Die vom Kopfteil ausgehende Spannung ist ein Gleichstrom mit der am Kopfteil eingestellten Spannung kann max 12 V

Da der Gleichstrom polar eineindeutig gerichtet ist, muss die Übertragung am Stecker erhalten bleiben, dh dass der Steckeraufsatz G so in die Endbuchse des Kabels eingesteckt

werden muss, dass die äussere Polung --( negativ, die innere Polung o positiv ist.

Polung --( negativ, die innere Polung o positiv ist. Die Zeichnung für äussere Polung ist --(

Die Zeichnung für äussere Polung ist --(

Die Zeichnung für innere Polung ist o

Bei Nichtbeachtung der richtigen Steckerverbindung erhitzt sich die Schaltung innerhalb von 10 Minuten und der Kunststoff schmilzt!