Sie sind auf Seite 1von 52

LEO präsentiert:

HoliGay On Ice
Freitag, 15.1.
Eiszauber am Stachus

Nackt im Netz
Wenn das Online-Profil zum Risiko wird
Januar 2010

Power in Pink
München erhält Regenbogenstiftung
Glockenbachblues
Meine lieben Mitspaziererinnen und Mitspazierer, sehen Sie es auch noch,
ja, grad da hinten am Horizont? Das alte Jahr mein ich, das sich gerade
aufmacht, endlich dahin zu gehen, wo der Pfeffer wächst. Nein, nicht nach
Grönland, da plant man den Anbau erst in 5 Jahren. Noch ist der Pfeffer eher
ein Thema für die traumhaften Strände der Karibik, die Inseln in der Sonne,
in der sich die schwul-lesbische Urlaubscrowd bräunt und All-Inclusive be-
spaßen lässt, während ums nächste Eck die Freunde Sizzlas zu traditionell
lustigen Rhythmen ein paar Schwule killen. Wobei wir auch schon mitten in
der Realität 2010 wären, die sich wahrscheinlich von der 2009er-Variante
nicht gravierend unterscheiden wird. Aber trotz der vielfältigen Wolken am
Horizont sollten wir uns die gute Laune nicht verderben lassen und den Neu-
jahrskater als das sehen, was er ist: der erste, aber sicher nicht der letzte
seiner Art im jungen Jahr. Denn vor jedem Kater kommt erst mal die Party,
und ich hoffe doch mal, selbige werden reichlich gefeiert. Schließlich haben
wir doch einen wirklich guten Grund zu feiern: uns selbst.

Wenn Sie jetzt meinen, dass das irgendwie etwas dünn ist – fällt Ihnen gera-
de ein besserer Grund zum Feiern ein? Die nächste Runde Bankenkrise, der
Arbeitsmarkt, der von und zu am Hindukusch und die Lage im Allgemeinen
schreien ja eigentlich nicht gerade nach ausgelassenen Tänzen. Obwohl sich
ja die Dämonen des Winters angeblich mit wildem Hüpfen und Stampfen ver-
treiben lassen. Und auch das wäre zumindest mal den Versuch wert, schlim-
mer kann’s nicht werden, dafür aber zumindest wärmer. Ich für meinen Teil
habe ja beschlossen, das neue Jahr durchwegs nur und ausschließlich posi-

%
tiv zu sehen. Dank des wundersamen Wachstumsbeschleunigungsgesetzes

0 ktion
werden wir die Taschen so voller Geld haben, dass wir gar nicht wissen wer-

5
olle
Winterk

WSV
den, wo wir als erstes zu prassen anfangen sollen. Die Kinderwagenbrigade
im Viertel zum Beispiel wird mit den zwanzig Euro mehr pro Kind so was von
zuschlagen. Schnullerboutiquen werden an jedem Eck entstehen. Und der
Rest von uns, die wir als Double-Income und meistens No Kids bekanntlich

0 %
im Geld schwimmen, werden die Wirtschaft geradezu fluten, uns dem voll-

D 7
kommen ungehemmten Konsum ergeben und den Kapitalismus total sanie-
bis zu

V
ren. Ja, 2010 wird wunderbar.

Aber mal abgesehen von staatlich verordnetem finanziellen Leichtsinn, kri-


sengeneriertem Galgenhumor und sonstigen fremdbestimmten Gemütsla-
gen bietet das kommende Jahr auch einen bunten Mix an wirklich Span-
nendem: 30 Jahre CSD, die ersten Gay Games in Deutschland und eine nach
wie vor wunderbar lebendige Szene in München. Und in der können wir un-
D ab 2 7 . 1 2 . 0 9
ser Leben so leben wie wir das wollen, Tag für Tag, frei und selbstbestimmt.
Das sollten wir wertschätzen und daran arbeiten. Denn wir sind die Szene,
und die Community lebt nur durch uns.

Ein gutes neues Jahr, voller prallem, bunten Leben wünsche ich uns, ein
Jahr, das uns wieder einen Schritt näher zur Gleichstellung bringt und die
Vielfalt der Gesellschaft noch etwas selbstverständlicher macht.

Ich bin Sarah Jäckel und danke mit dem gesamten LEO-Team allen unseren
Freunden, Kunden und UnterstützerInnen, die unsere Arbeit überhaupt erst
ermöglichen. Und freue mich auf Weihnachten, ein geiles Silvester – und
das kommende Jahr mit Ihnen, meinen Mitspazierern. Und lasse den Weih-
TOOLS | GEAR | MEDIA
nachtsmann einen guten Mann sein, ob das Herrn Marx nun passt oder nicht.
Müllerstrasse 54, 80469 Munich, Mo-Sa 10-20h
call +49-89-260 248 64 | shop.spexter.com
www.leo-magazin.de
kalender
editorial

21.08. – 25.08.
So 21.8.
K U LT U R
20.30 As Time Goes By
Amüsantes Theaterstück nach der legendären Film-
vorlage (Casablanca)
Liebe
Mi 24.8.
K U LT U R
20.00 Comedy-Club

SZENE
Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12
Weinhandlung München

Leserinnen und Leser,


Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12 18.00 Happy Hour
PART Y Eintritt 10 Euro, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
21.00 Bubble & Co. 19.00 Euro Night Jedes Fassbier für 1 Euro. Bis 23 Uhr.
Travestie-Comedy-Show mit dem unvergleichlichen Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Travestie-Original Baby Bubble und Gästen. Einlass PART Y
20 Uhr, Together Night- & Danceclub, Thalkirchner 20.30 Movie-Time
Str. 10/Eingang Fliegenstraße Schwule Klassiker, Comedy und Sitcoms als Groß-
TRIEBE projektion in DVD-Qualität. Bau, Müllerstr. 41
23.00 Facial Hair Layrinth AKTIVITÄTEN
Come with goatee or moustache & get a beer for
free! The Stud, Thalkirchner Str. 2
19.00 Qidie
GongUNO hat 2010 als „In-
– Übungsgruppe
Auch für Einsteiger geeignet. Treff und Infos bei
kommen müssen, denn Veränderungen wird es immer geben. „Die
GRUPPEN ternationales
Heilpraktiker Jahr
Peter Graule am derAnmel-
Goetheplatz, bi- biologische Vielfalt ist eine Lebensgrundlage für das menschliche
Foto: Carlos Lopes

07.00 GOC-Bergtour dung: Tel. 512 66 493


Säuling/Ammergauer Alpen, Treff: Wettersteinplatz, In- G R U P Pologischen
EN Vielfalt“ ausge- Wohlergehen“, weiß die UNO – und nicht anders ist es mittlerweile
fo: Frank 089 -69708666 (frank@gocmuenchen.de)
Zur Schwalbe, Schwanthalerstr. 149
20.00 BUK – Beruf, Umfeld, Karriere
rufen. Was
Team-moderierte Gruppeman
des Sub. zunächst
Pro Abend wird
in unserer Szene, auch wenn sich´s manch´ einer anders wünscht.
Mo 22.8.
ein berufsbezogener Themenaspekt vorgestellt und
mit einem (selbstverständ-
diskutiert. Die Gruppe BUK ist nicht geeignet für
lichin schweren
Leute interessierten!) Schul-
persönlichen Krisensituationen.
Gemütliche Vinothek
Übrigens: 2010 ist auch das „Jahr der indigenen Völ-
ker“. Wer Spaß daran hat, kann ja einmal dieses Mot-
Anmeldung unter: BUK@subonline.org
K U LT U R
terzucken quittieren
MONGAY könnte, erhält im DrangMüllerstr.
des43schwulen Re- to auf unser queeres Völkchen herunter brechen ... Die Er-
mit neuem Ambiente
Sub Zentrum,
22.15 sergej präsentiert
Das lesbischwule Kultkino LESBEN gebnisse eurer Überlegungen nehme ich gern entgegen.
dakteurs, die Welt aus rosarotem 20.00
Preview: „Beautiful Boxer“ (OmU)
Blickwinkel
Dolls Club: zu betrachten, einen
L-Word-Party
Neue Episode der lesbischen Kultserie,
gewissen
Atelier-Kino,Reiz. Biologische
Sonnenstr. 12 Vielfalt umschreibt das Zusammenspiel
anschl. Lounge-Music bis 2 Uhr
SZENE
unterschiedlicher
20.00 Das Guten-Abend-Ticket Arten in ihren Together Night- & Danceclub, Thalkirchner Str. 10/
Lebensräumen und meint im wei- Ich wünsche mir fürs neue Jahr, dass wir Spaß an unserer Sze-
Eingang Fliegenstraße
Zu jedem Getränk gibt´s einen Bon, der gegen ein
testen Sinne: Die Welt kann
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. nur dannW Üfunktionieren,
R Z B U R G wenn alle Arten ne haben, ihre Vielfalt und ihre Möglichkeiten entdecken und
19.00 Selbsthilfegruppe von Eltern, Angehörigen
Bau, Müllerstr. 41
miteinander leben und jede ihren Raum zur Entfaltung
und Freunden Homosexueller erhält. Kaum fördern. Und dass wir mit Offenheit, Selbstvertrauen und Ver-
PART Y
ein Dazu
18.00 Thema
Single-Treff hat unsere kleine Welt rund
WuF-Zentrum, Nigglweg 2
um Gärtnerplatz und Glo- lässlichkeit miteinander umgehen – nach innen wie nach außen.
gibt´s ein Glas Prosecco. Und wie immer: täg- T V- T I P P S
ckenbach in denMylord,
lich kleiner Flohmarkt! letzten Jahren
Ickstattstr. 2a so00.55
beschäftigt, wie
WDR: Tschaikowsky
(Spielfilm, GB 1970)
das Auftauchen
– Genie und Wahnsinn
In diese Sinne: Ein glückliches, gesundes und aufregendes
TRIEBE
derUnderwear-Party
20.00 Spezies „Hetero“. Der war freilich schon Der schwuleimmer da, breitet
Richard Chamberlain sich
in der Rolle

aberMotto- und Fetischparty. Einlass 20-22.00 Uhr


in letzter Zeit in unserem kleinen
des grandiosen schwulen Komponisten Peter
Biotop so
Tschaikowsky. dominant aus, dass neues Jahr wünscht
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Gmancher
RUPPEN
19.15 Gay and Gray Do 25.8.
fürchtet, das biologische Gleichgewicht, in dem sich Les- Pestalozzistr. 20 · 80469 München
benDieund Schwule
Gruppe seitabüber
für ältere Schwule 40. 30 Jahren wohlig wärmen, geriete nun ins
Tel: 26949862
Sub Zentrum, Müllerstr. 43 K U LT U R
Wanken. Darüber lässt sich trefflich spekulieren,
As Time Goes Byich teile diese Ein-
Di 23.8.
schätzung übrigens nicht. Wer selbstbewusst
20.30
Amüsantes Theaterstück nach der legendären Film-
und offen agiert, wird e-mail: lichtinger79@web.de
vorlage (Casablanca)
auch
SZENE in sich verändernden Umgebungen zurecht
Bel Etage-Theater, kommen,
Feilitzschstr.
20.30 Katharina Herb: Orgien in Arien
12 zurecht Bernd Müller, Chefredakteur
19.00 Schaumparty „Klassische Höhepunkte“ mit der Opernkabarettis-
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 tin Katharina Herb und ihrem zweiten Programm.
20.00 Bierbörse Deutschland-Premiere!
Von 20-22 und von 1-3 Uhr kostet jedes Bier
1 Euro weniger, Bau, Müllerstr. 41
Hinterhof-Theater, Sudetendeutsche Str. 40
SCHUSTER & RIEDL
PART Y
20.00 Karaoke-Abend
Mit einem „Ramazotti for free“ zum Aufwärmen!
RECHTSANWÄLTE
Bel Etage - Theater, Feilitzschstr. 12
AKTIVITÄTEN
08.00 Qi Gong – Übungsgruppe
Treff und Infos bei Heilpraktiker Peter Graule am RA Peter Schuster · RA Michael Riedl
Goetheplatz, Anmeldung: Tel. 512 66 493
19.00 Yoga-Kurs Tätigkeitsschwerpunkte (Auswahl):
Grundkenntnisse und Anmeldung erforderlich,
Jutta Klein, Tel. 5446 47 -0 Familienrecht (inkl. PartnerschaftsG) – Erbrecht – Vertragsrecht
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
19.30 Treffen von Menschen mit HIV/Aids Immobilienrecht – Miet- und Pachtrecht – Gesellschaftsrecht
und deren FreundInnen (bis 21.30 Uhr)
Cafe Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Arbeitsrecht – Verkehrsrecht – Strafrecht
19.30 Positiver Stammtisch
Deutsche Eiche
Cafe Regenbogen, Lindwurmstr. 71
Eisenmannstraße 4 (An der Fußgängerzone) – 80331 München
Hausball
GRUPPEN
12.00 Infotreff
Im 1.O.G. MüAH oder bei Andrea Brunner Tel. Tel.: (089) 23 88 89-30 – Fax: (089) 23 88 89-44
544647-0, bis 14 Uhr., Freizeitgruppe der MüAH SZENE
19.00 Schaumparty M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Internet: www.ra-srk.de
• Mit jecker Musik 20.00 Rubbel dir einen …

Echtes Kölsch 26.08. LL-Anz Leo_1209:LL-Anz Leo_1209 16.11.09 14:03 Seite 1


Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt’s
•Glamschwestern: ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41
20.00 MLC Biker-Treff
Party mitwild
• Es wird Glamfaktor
gebützt Infos unter www.mlc-motorrad.de
T A G E S T I P P

Gasthaus Zur Schwalbe, Schwanthalerstr. 149


20.00 Cercle français
Auch im August
Wir freuenimuns auf Euch Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf

Sylvester-Menü
wird glam-ourös Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
Café des „Soul City“ 089/58988069, cerclefrancais@web.de

SAMSTAG gefeiert. Die neue


Sergej-Partyreihe
„Glamschwestern“
PART Y
Sub Zentrum, Müllerstr. 43

22.00 Easy Listening

23.01.2010 vereinigt den be-


rühmten Glamrock
der 70er-Jahre und
Das Original. Kitsch, Glitter und Glamour
der 70er & 80er. Fruchtbowle for free
Soul City, Maximiliansplatz 5 Anmeldung erforderlich!
BEGINN: 20.00 UHR
dessen Erben aus 23.00 QueerKitchen
Die wahre Queerkitchen im Woandersclub mit best-
den folgenden Jahr-
EINTRITT FREI
zehnten jeden zwei-
bewährtem, heißem Kitchen-Sound in cooler Atmo-
sphäre. www.queerkitchen.de
ten und vierten Freitag im Monat zu einer glamou- Woandersclub, Sonnenstr. 12
rösen Soundmischung von Queen, Bowie über De- TRIEBE
peche Mode bis zu den Scissor Sisters. Zur Ein- 23.00 Das Labyrinth Jetzt mit Sonderkarte für Hans-Sachs-Straße 10
stimmung gibt´s am Eingang einen „Golden Shot“ Cruising unlimited – Come in and find out
auf Haus! The Stud, Thalkirchner Str. 2
Nordthailand-Spezialitäten. 80469 München
12. und 26. August, ab 22 Uhr, Soul City, Ma- AKTIVITÄTEN Tel: 089 / 21 89 97 55
ximiliansplatz 5, Eintritt 6 Euro. 19.00 Positiver Sport Für Thai-Liebhaber! THAI KITCHEN AND BAR www.lotuslounge.eu
Sanfte Gymnastik (19 Uhr), Fitness & Gymnastik
(20 Uhr), Max-Planck-Institut, Kraepelinstr. 10 Montags – Freitags 9.00 – 19 Uhr · Samstags 9.30 – 16 Uhr Sonnenstr. 32 · Tel.: 550 11 12

4 LEO 01/2010 www.leo-magazin.de


49
inhalt

Glockenbachblues�����������������������������������������������������������3
Editorial���������������������������������������������������������������������������� 4
Szene�������������������������������������������������������������������������������� 6
Lesben������������������������������������������������������������������������������ 9
Holigay on Ice����������������������������������������������������������������10
Gay Business������������������������������������������������������������������� 11
Szene Kultur������������������������������������������������������������������ 12
Nürnberg������������������������������������������������������������������������� 14
Politik������������������������������������������������������������������������������� 16
Film����������������������������������������������������������������������������������18
Musik�������������������������������������������������������������������������������20
Buch�������������������������������������������������������������������������������� 22
TV������������������������������������������������������������������������������������ 24
Nachlese������������������������������������������������������������������������ 25
Beauties & Party���������������������������������������������������������� 26
Kalender������������������������������������������������������������������������� 28
Service/Kleinanzeigen������������������������������������������������38
Horoskop / Impressum�����������������������������������������������44
Reise�������������������������������������������������������������������������������46
Wellness�������������������������������������������������������������������������48
Letzte Seite�������������������������������������������������������������������50

VON KOPF BIS FUSS AUF


Fachmarkt - TV - HiFi - Elektro - Küchen SERVICE EINGESTELLT:

Reichenbachstr. 31 Bettina Lutz


(100 m vom Gärtnerplatz)
Mo.- Fr. 9 -18, Sa. 10 -14 Uhr  20 25 13 74
www.reithofer.de Fachmarkt - TV - HiFi - Elektro - Küchen blutz@reithofer.de

www.leo-magazin.de LEO 01/2010 5


Szene Gleichstellung als Zukunftsthema
Münchner Regenbogenstiftung unterstützt queere Szene
„Münchner Regenbogenstiftung“ – so heißt

Foto: iStock_hammondovi
die bundesweit erste kommunale Stiftung
für Schwule, Lesben und Transgender, die im
Januar in München gegründet wird. Hinter
dem Projekt stehen sieben Einrichtungen,
die die Vielfalt der Szene widerspiegeln:
Das schwule Zentrum Sub, die Lesbenbera-
tungsstelle LeTra, die Münchner Aids-Hilfe,
der Transmann, das queere Jugendnetz-
werk Gleich & Gleich, der Sportverein Gay
Outdoor Club sowie (als Initiator und durch-
führendes Organ) die Koordinierungsstelle
für gleichgeschlechtliche Lebensweisen der
Stadt München. Die Stiftung soll künftig ge-
meinnützige schwul-lesbisch-transgender
Projekte und Initiativen unterstützen und
so die Gleichstellung von Lesben, Schwulen
und Transgendern in München und Umge-
bung fördern.

„Wir haben uns zu diesem Projekt zusam-


men geschlossen, weil uns diese Szene gut getan hat und weil wir Generationenvertrag für die Szene
darin viele positive Erfahrungen gemacht haben, die wir über diese
Stiftung weiter geben möchten“, begründet Andreas Unterforsthu- „Gleichstellung bleibt ein Zukunftsthema“, meint Andreas Unter-
ber von der Koordinierungsstelle die Initiative. Die Stiftung ist ver- forsthuber. „Doch darüber hinaus wird sich die queere Szene künftig
waltungstechnisch bei der Stadt München angesiedelt, den sieben weniger durch Diskriminierungserfahrungen definieren als vielmehr
Vereinen „als seriöser und kostengünstiger Träger bekannt“. Der durch Orte, an denen man gemeinsame Erfahrungen macht. Dieses
fachliche Teil der Stiftung wird über die Koordinierungsstelle abge- soziale Miteinander und eine starke Identität von Schwulen, Lesben
wickelt, die sich um Öffentlichkeitsarbeit und die Beurteilung und und Transgendern wollen wir mit der Münchner Regenbogenstiftung
Annahme von Anträgen kümmert. Das offizielle OK des Stadtrates fördern.“
für die Regenbogenstiftung wird im Januar erwartet, danach werden
die Gremien installiert und die Öffentlichkeitsarbeit gestartet. Das Bis die ersten Projekte Gelder erhalten, werden wohl noch ein bis
Grundkapital in Höhe von 50.000 Euro wurde bereits von rund zwei zwei Jahre vergehen. Wer sich über die Arbeit der Stiftung informie-
Dutzend Privatpersonen gestiftet. Durch Benefizveranstaltungen, ren oder sie unterstützen möchte, wendet sich an:
Erbschaften oder Spenden soll dieses Kapital nun wachsen und Aus- a.unterforsthuber@muenchen.de oder Tel. 23 0000 942
schüttungen ermöglichen. p bm

Wir sind das Rosa Alter


Workshop zum queeren Leben jenseits der 50
In den letzten Jahren hat die Münch- noch viele Themen und Versorgungs-
ner Szene beim Thema Lesben und lücken, die gefüllt werden müssten“,
Schwule im Alter Meilensteine ge- so Diana Zambelli von der Initiative
setzt: So ist die Gruppe Gay & Gray rosaAlter, „und dabei sind wir auf den
für ältere Schwule inzwischen zu ein Input der älteren Lesben, Schwule
wichtiger Bestandteil der Community, und Transgender der Münchner Com-
genauso wie das Angebot der Tee- munity angewiesen.“ Deshalb lädt die
stunde 50+ bei LeTra für ältere Les- Beratungsstelle interessierte Frauen
ben und das Patenprojekt des Sub. und Männer am Mittwoch, den 20.
Die Eröffnung der „rosaALTERna- Januar, um 18:00 zu einem Workshop
Das Team der Beratungsstelle
tive“ für schwule Männer, angesiedelt unter dem Titel „Wir sind das rosaAL-
rosaAlter: Diana Zambelli,
bei der Münchner Aids-Hilfe, hat das TER“ in die Lindwurmstraße 71.
Christian Seidenspinner
Nachdenken über Wohnformen voran- Infos unter Tel. 54 333 309 oder
und Simone Koschewa
getrieben. „Trotz der Erfolge gibt es info@rosa-alter.de p bm

Suchmeldung
Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit sucht mit Unterstützung des Referates für Gesundheit und
Umwelt der Stadt München einen 32-jährigen Mann, der sich am Mittwoch, den 4. November 2009, in der Münchner anonymen Aids-
Beratung einem HIV-Test unterzogen hat.
Auf Grund einer Unstimmigkeit der Laborergebnisse wird er gebeten, sich dringend mit dem zuständigen beratenden Arzt unter der
Nummer 089/233 23333 in Verbindung zu setzen.
Vertraulichkeit ist selbstverständlich.

6 LEO01/2010 www.leo-magazin.de
Sporty New Year
Die Neujahrsparty von Team München
des Jahres prämiert. Wer glaubt,
das sei ein Partyhighlight nur für
Sportler, wird vor Ort mit Sicher-
heit eines Besseren belehrt – denn
ab 23:00 Uhr geht es mit DJ James
bis in die Morgenstunden weiter.

Die Sporty New Year-Party findet


heuer erstmals im Wirtshaus
zum Isartal statt, an der
U3-Station Brudermühl-
straße ist man in 6 Mi-
nuten vom Sendlinger
Tor. p s-jj

Fast schon zur Tradition geworden Dance & Dine mit Show beginnt
ist dieTeam-München-Party „Spor- um 19:00 Uhr, Mitglieder zahlen
ty New Year“. Mit riesigem Buffet 15, Nichtmitglieder 17 Euro.
und großer Show mit Baby Bubble Wer erst zur Disco kommen möch-
und Floo starten die Sportlerinnen te, ist ab 23 Uhr mit 5 Euro dabei.
und Sportler ins neue Jahr. Dazu Tickets gibt es auf
gibt es viele Überraschungen im www.teammuenchen.de und mon-
Programm. Natürlich werden auch tags 18–20 und freitags 17–19 Uhr
heuer wieder die SportlerInnen im Vereinsbüro, Rumfordstraße 39

Jecken, Transen & Matrosen


Faschingsauftakt Im Januar

Großes Kino,
Computer und Musikbibliothek für unterwegs ab 499,90 €*

Mit dem Apple iPod touch und der Cinemizer Plus, der neuen Videobrille von
Carl Zeiss, hat man immer seine private Filmvorführung dabei. Ob neuester
Hollywoodfilm oder eine Folge Ihrer Lieblingsserie - Ihr privates Kino-
programm können Sie jetzt immer und überall genießen. Die spezielle
ZEISS-Technologie garantiert eine bei Videobrillen nie zuvor gesehene
Bildqualität auf einer virtuellen Leinwand. Dank der integrierten Stereos-
kopie-Technologie können Sie sogar 3D Spiele und Filme direkt und un-
GAYBAR mittelbar erleben.

Welcom
e! Mehr Informationen zum Angebot unter: www.gravis.de

GRAVIS Store München


BAR
www.savoy-nbg.de

Tal 38 | 80331 München


OP EN END
Donnerstag, 31.12.2009
Silvesterparty mit Open End Di bis Do: 19h–2h
Fr, Sa: 19h–3h
Samstag, 23.01.2010 So/Feiertag: 19h–2h
Après-Ski-Party: Schlager & Hüttengaudi Montag Ruhetag
Bogenstraße 45
Das Savoy-Team wünscht allen Gästen und 90459 Nürnberg
Freunden einen guten Rutsch ins neue Jahr! Tel.: 0911/45 99 45
*Angebot für 499,90 € nur gültig für den Apple iPod touch 8 GB + Zeiss Cinemizer Plus Videobrille |
GRAVIS Artikelnummer 112945 | Angebot ist in weiteren Ausführungen vorhanden | Angebot nur so
lange der Vorrat reicht | Änderungen und Irrtümer vorbehalten | Abgabe nur in Haushaltsüblichen
Mengen
www.leo-magazin.de
szene

Regenbogenfamilien in Deutschland
 Neue Studie der Universität Bamberg
wicklung aber kaum von den Kindern, die in einer
heterosexuellen Beziehung aufwachsen. Meist ist
es sogar so, dass diese Kinder über ein höheres
Selbstwertgefühl verfügen.

Stiefkindadoption
Nur 2 Prozent der Kinder in gleichgeschlecht-
lichen Beziehungen wurden adoptiert, obwohl
ganze 64 Prozent der sozialen Elternteile das ger-
ne tun würden. In der Regel sind nur 35 Prozent
der leiblichen Eltern für eine solche Adoption.

Missachtung im Alltag
Ein Großteil der befragten Eltern hatten keine
oder nur selten Schwierigkeiten auf Grund ihrer
Lebenssituation. Dennoch gibt es vereinzelt sehr
Foto: iStock_tiburonstudios

unschöne Vorkommnisse. Ein Paar erzählte, dass


es für ihre Tochter keinen Krippenplatz in einem
katholischen Kindergarten bekommen habe.

Diskriminierung aus Sicht der Kinder


Zur Diskriminierung wurden auch Kinder selbst
befragt, allerdings nur, wenn sie älter als zehn
Ende November veröffentlichte das Staatsinstitut Mitarbeiters oder der Mitarbeiterin Bescheid. Jahre waren. 47 Prozent berichteten über Be-
für Familienforschung an der Universität Bam- Knapp 90 Prozent der Freunde und Bekannten nachteiligungen und Diskriminierungen. Rund 17
berg (ifb) eine neue Studie zum Leben in gleich- des Kindes/der Kinder sind über die Familienver- Prozent der Kinder und Jugendlichen erleiden
geschlechtlichen Familien mit Kindern. Dazu hältnisse informiert. dies öfters bis täglich.
wurden 1.059 Personen, die mit 825 Kindern in
767 Familien leben, befragt. Wir haben die interes- Entwicklung der Kinder Ganz aktuell startet das „ifb“ eine neue Umfra-
santesten Aspekte für euch zusammen gefasst. Bei der Befragung der Eltern zeigte sich, dass ge: Sie wendet sich an gleichgeschlechtlich ori-
Trennungs- und Diskriminierungserfahrungen ein entierte Personen ohne Kinder, an lesbische und
Auftreten als Familie Risiko in der Entwicklung darstellen. Grundsätz- schwule Eltern, deren Kind(er) außerhalb des
Gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften lich werden aber „Inseminationskinder“ von ihren Haushaltes aufwachsen und an Alleinerziehen-
werden heute offen gelebt. So wissen fast 100 Eltern als normal entwickelt eingeschätzt. Ein de lesbische und schwule Eltern mit Kind(ern)
Prozent des engeren und rund 90 Prozent des Risiko für die Kinder und Jugendlichen besteht im Haushalt. An der Umfrage kann man sich ab
weiteren Familienkreises über diese Form der dann, wenn die Diskriminierungen häufig auftre- sofort beteiligen. Informationen über das Projekt
Lebensgemeinschaft Bescheid. In der Berufswelt ten und gleichzeitig die Beziehung zu den Eltern sowie den Zugang zur Befragung findet man auf
herrscht mehr Zurückhaltung: jeder fünfte Ar- durch emotionale Unsicherheit gekennzeichnet www.ifb-bamberg.de/glg/
beitgeber weiß nicht über die Partnerschaft des ist. Im Allgemeinen unterscheidet sich die Ent-  p Tamara Kohl

Queere Karrieretage ABBA – The Show


Das Schweden-Quartett ist wahrhaft unsterblich:
Verlosung
 Vorschau auf Milk 2010 auch fast 27 Jahre nach ihrer Auflösung zieht
Europa-Premiere für „Milk 2010“, die die Band ABBA die Menschen noch immer in
Messe rund um die berufliche Karrie- ihren Bann. Am Freitag, 29. Januar kommt „die
re im Zeichen von Diversity – benannt aufwändigste ABBA-Produktion aller Zeiten“ (so
nach dem schwulen Politiker Harvey der Veranstalter) wieder nach München und ze-
Milk. Am Freitag und Samstag, 5. und 6. lebriert zwei Stunden lang die größten Hits in
März, präsentieren sich in der TU Mün- einer spektakulären Show. Mit dabei: Original
chen diverse Firmen und stellen sich Bandmitglieder und das berühmte National Sym-
potenziellen Bewerbern und Diversity- phony Orchestra of London. Wir verlosen 3x2
Interessierten als attraktive, moderne Karten für das Konzert in der Olympiahalle.
Arbeitgeber vor. Außerdem diskutieren gewinnen@leo-magazin.de
Praktiker und Wissenschaftler über Fra-
gen zum Thema Diversity und Mitarbei-
terförderung.
Die Veranstalter Stuart B. Cameron und
Anders Wikberg von der Karriereplatt-
form „gaycareer“ erwarten rund 2.500
Studenten, Young Professionals, Profes-
sionals, Fach- und Führungskräfte aus
ganz Deutschland. Mehr dazu erfahrt
ihr in der nächsten Ausgabe und unter
www.milkmesse.de p bm

8 LEO 01/2010 www.leo-magazin.de


LeTra wieder komplett

Lesben
 Melina Meyer stößt zum Beraterinnen-Team
Der Wechsel von Ulrike Mößbauer zur erst mal gespannt darauf, die Münchner
städtischen Koordinierungsstelle hin- Szene kennen zu lernen!
terließ bei der Lesbenberatungsstelle Für LeTra wird 2010 ein Jahr mit zwei
LeTra eine große Lücke. Daher ist die großen Schwerpunkten: zum Einen soll
Freude im Team groß, dass mit der So- die interkulturelle Kompetenz noch
zialpädagogin Melina Meyer eine qua- weiter verstärkt werden, zum Anderen
lifizierte Frau für die Beratungsarbeit stehen im Rahmen des städtischen Akti-
gefunden wurde. Die Neumünchnerin onsjahrs für lesbische Sichtbarkeit viele
kommt von der Nürnberger Pro Familia Veranstaltungen und Aktionen an.
und kümmert sich neben der Einzel- Wir werden euch über die Kampagne
und Paarberatung auch um die Coming- auf dem Laufenden halten.
out-Gruppe. Und natürlich ist sie jetzt  p s-jj

12 Brüste für ein Hallo Julia


 Die Miss Stücke im Heppel & Ettlich
Den alltäglichen Wahnsinn vertonen ausgesprochen amüsante Programmm
– das ist die Mission der sechs Münch- lohnt der Vorverkauf, denn der erste
nerinnen. Zusammen mit ihrem „Miss Auftritt war restlos ausverkauft! p s-jj
Kerl“ am Piano singen sie von reg- Miss Stücke feat. Miss Kerl
nenden Männern auf Frauenfesten, Mo, 25. und Di, 26. Januar, 20:00
aufständischen Putzfrauen und wagen Heppel & Ettlich, Feilitzschstr. 12
auch den Ausflug in den volkstümlich- Karten: 089 - 3888  78  20 oder
    

bayerischen Liebesliedkitsch. Für dieses www.heppel-ettlich.de

Bronzenadel am Revers
Bettina Winter für ihre Verdienste ausgezeichnet
Ob im Team-München-Vorstand, im ziell mit der Ehrennadel in Bronze der
Eurogames-Team, Badminton und Ya- Stadt München ausgezeichnet worden.
wara – im schwul-lesbischen Sport Verliehen wurde ihr das Abzeichen vom
Münchens führt an Bettina Winter kein Stellvertreter der Stadtschulrätin Mün-
Weg vorbei. Für ihre Verdienste um den chens, Dr. Josef Tress, im Münchner
Münchner Sport ist sie jetzt hochoffi- Schulamt. Wir gratulieren! p s-jj

Unterm Schnee liegt der Strand


 Das Melcher’s startet Beach & Babes 2
Wenn es draußen klirrt und friert, ist dreht ihre Platten normalerweise auf
man um jede Möglichkeit zum Aufwär- den legendären Frauenfesten in Zürich
men froh – und das Fernweh steigt. und Basel. Bei den Temperaturen in der
Umso erfreulicher ist es natürlich, Halle sind auf jeden Fall Sommerkla-
wenn der Strand bei 30° im Schatten motten angesagt – und für ganz Mutige
auch noch direkt vor der Haustüre natürlich der Bikini. Die Winterpullis
liegt. In den Genuss einer Strandpar- können getrost im Schrank bleiben.
ty mit coolen Drinks und Pasta, Sala- Parkplätze gibt es reichlich vor der Tür
ten und Burgern kommt man bei der und vom Ostbahnhof nicht weit. Ab-
zweiten Ausgabe der Beach & Babes. gerundet wird das Sommerfeeling von
Das Melcher’s organisiert die Sommer- knackigen Barkeeperinnen.  p s-jj
fete mitten im Winter im Beach 38°. Beach & Babes 2
Für die passenden Beachvibes sorgen Sa, 16. Januar, 20:00, Eintritt 12 Euro,
Melcher’s Haus-DJane Isa und Special- 38° Beach, Friedenstr. 22
Guest DJane Mary. Die Schweizerin Lesbians, Gays, Trans* und Friends

www.leo-magazin.de LEO 01/2010 9


Leo präsentiert:

Rosarote
Schlitter-Party
HoliGay On Ice
am 15. Januar

Heisser Sound: Starke Stimme:


DJ James Ikenna Benéy

Auch in diesem Jahr erstrahlt der Eiszauber am einer Stimme, die sich hinter dem Original re Bereich der Hüttenlandschaft ist inzwischen
Stachus einen Abend lang in pink. Bei HoliGay nicht verstecken muss. Das Publikum bei verglast und die Plattform im ersten Stock wird
On Ice sind Lesben, Schwule und deren Freun- Pink Christmas, auf dessen Bühne sie zwei von zwei beheizten Räumen mit bestem Blick
dinnen und Freunde eingeladen, eine heiße Kufe Abende gastierte, war jedenfalls hingerissen. auf das Geschehen abgeschlossen. p bm
aufs gefrorene Parkett zu legen. Die mittlerwei- Und wenn Ikenna das Eis nicht zum Schmel-
le achte Auflage der queeren Schlitterpartie am zen bringt, geht es nach ihrem Auftritt wei-
Stachus steigt am Freitag, den 15. Januar ab ter mit dem bekannten Münchner DJ James, Ein heißer Winterabend,
19:30 Uhr. der den Läuferinnen und Läufern die nötige
Energie für den Rest des Abends mitgibt. den ihr nicht verpassen solltet!
Übrigens: Wer keine Pirouetten drehen möch-
Show mit dem Whitney Houston- te, kann an Glühwein- und Imbissbuden um die HoliGay On Ice
Double Ikenna Eisfläche herum Freunde treffen und das Ge- Freitag, 15. Januar, 19:30 bis 22:00 Uhr
Star des Abends ist Ikenna Benéy, die Songs schehen verfolgen. Zudem hat Eiszauber-Chef Eiszauber am Stachus
von Whitney Houston, Anastacia und ande- Sigi Able aufgerüstet, um mehr warme Plätz- Eintritt Eisfläche: 6,50 Euro,
ren Diven präsentiert. Und das live und mit chen für seine Besucher zu schaffen: Der unte- Schlittschuhverleih vor Ort
gaybusiness

Kulinarisches aus dem Kloster


Neu: Genesis-Feinkost in der Pestalozzistraße
„Ungespritzt, außer mit Weih- er auf 60 Quadratmetern umsetzt
wasser“ – dieser Hinweis auf und das in München übrigens
dem Etikett eines griechischen ziemlich einmalig ist.
Olivenöls steht exemplarisch für Natürlich gibt es hier auch die
die meisten Artikel, die im neuen Klassiker der Klöster: feine Weine,
Feinkostladen „Genesis“ in der Schnäpse und Biere, außerdem
Pestalozzistr. 16 angeboten wer- Geschenkartikel wie Seifen, Ker-
den. Ob Dinkeltaler vom Kloster zen, Postkarten, Bücher oder
Gut Aich, Müsli aus der Benedik- Badesalze. Und auch wer sich im
tinerabtei Plankstetten, Pralinen Klassik beschallten Ambiente auf
aus der Abtei Marienwald oder einen Kaffee und ein Stück selbst
Kräutertees mit wohl klingenden gemachten Kuchen niederlassen
Namen „Helf´ Dir Gott“ oder will, kann das im „Genesis“ gerne
„Abendsegen“ – Inhaber Marcus tun. Ab Mitte Januar ist das kom-
Lehmann ist gelernter Koch und plette Sortiment auch im Online-
weiß, worauf es ihm ankommt. shop erhältlich. p bm
„Biologisch-ökologische Qualität Genesis Feinkost
aus Klosterbetrieben mit Jahr- Pestalozzistr. 16
hunderte langer Erfahrung und Mo. bis Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr
ohne Streben nach Gewinnmaxi- Tel. 089/21 89 03 06
mierung“. Das ist das Konzept, das www.genesis-feinkost.de

Ein Platzerl für den Fetisch


Die Bar Kinky in der Lindwurmstraße
Bars, in denen sich gemischtes entspannten Atmosphäre tragen
Fetisch-Publikum trifft, sind auch die wirklich zivilen Preise
in München bislang die abso- bei – und die Hamburger sind
lute Ausnahme. Natürlich ist ausgesprochen empfehlenswert.
im schwulen Bereich für jeden Fazit: Das Kinky ist durchaus ei-
Fetisch gut gesorgt, doch für nen Eintrag auf dem Ausgehzet-
Lesben, Bi- Frauen und -Männer tel wert, ob zu einer der Motto-
und Transgender ist das Ange- partys oder einfach mal auf ein
bot überschaubar. Diese Lücke paar Drinks. Übrigens: Freitag ist
möchten Elke und Robert mit Bi-, Gay- und Trans-Tag. p s-jj
dem „Kinky“ schließen.
Die Bar ist für alle da, für jeden Kinky
Fetisch und für jede sexuelle Lindwurmstr. 46, 80337 Mün-
Orientierung. Zum Treffen, Rat- chen
schen, Sehen und Gesehenwer- Di.–Do. 17:00–1:00, Fr., Sa. 19:00–
den gibt es hier genau so Raum 5:00, So. 17:00–24:00
wie für spontane Action. Zur www.kinky-muenchen.de

HIV-Spezialist in Giesing
Dr. med. Peter Sandor eröffnet Praxis im Gesundheitszentrum Giesing
Wohnortnahe medizinische Rund- und Onkologie und mit fortlaufender
umversorgung ist gerade für Men- Weiterbildung sieht er als Basis für
schen mit HIV und Aids essenziell. die optimale Betreuung der Pati-
Auch deshalb hat sich der Internist, enten. Neben kompetenter ärzt-
Hämatologe und Onkologe Dr. med. licher Behandlung bietet die moder-
Peter Sandor in dem neugebauten ne Praxis optimierte Abläufe, kurze
Gesundheitszentrum am Giesinger Wartezeiten und beste Verkehrsan-
Bahnhof niedergelassen. Hier sind bindung. p s-jj
die Wege zu anderen Spezialisten
verschiedener Fachrichtungen kurz.
Dr. Sandor gewann seine Erfahrung Dr. med. Peter Sandor
in der HIV-Therapie im Rahmen sei- Giesinger Bahnhofsplatz 7, 81539
ner Tätigkeit in der HIV-Ambulanz München
der Poliklinik. Dieses Wissen in Tel. 49 12 44
Kombination mit seinen weiteren www.gesundheitszentrum-giesing.de
Schwerpunkten in der Hämatologie Sprechzeiten nach Vereinbarung

www.leo-magazin.de
Kultur

Foto: iStock_CREATISTA
10 Jahre Sounds by Poenitsch & Jakopic

Nur mit Spaß wird’s richtig gut!


Die Musiker Jens Poenitsch und Bernd Jakopic lernten sich 1999 in einem Plattenladen kennen, als Jens das letzte
Exemplar einer seltenen Schallplatte vor Bernds Nase wegschnappte. Was auch der Beginn einer großen Romanze
hätte werden können, wurde immerhin zur künstlerischen Freundschaft. Seit zehn Jahren sind die beiden als DJs,
Musiker und Produzenten unterwegs. Zum Jubiläum dieser ungewöhnlichen Sound-Symbiose plauderten sie mit LEO
über ihre Vorstellungen von guter Musik und Münchens (schwule) Clubkultur.

Was hat euch damals zusammen gebracht? Den Begriff musst du erklären ... men, als Ergebnis gibt es immer mehr
Bernd: Im Endeffekt der Wunsch nach ei- Jens: Früher war Elektro mehr stupide Ab- Blondinen von der Stange an der Stan-
gener Musik. Ich hatte ja genau aus diesem fahrt, krawallig, laut und eigentlich nur ge. Uns davon abzusetzen ist eine Chance
Grund ein eigenes Tonstudio, um mir von berauscht zu ertragen. Mittlerweile ist sie für uns als kleines, hochwertiges Label.
niemandem etwas vorschreiben lassen zu schlauer geworden, die Leute haben mehr Bernd: Die Zeit der autistischen Knöpfchen-
müssen. Dort habe ich mich auch mit Jens Ansprüche und wollen intelligente elektro- dreher hinterm DJ-Pult ist vorbei und ich
am Tag nach unserer ersten Begegnung ge- nische Musik hören. Diese neue Ausrichtung habe auch keine Lust mehr auf die ewige Ma-
troffen – und wir waren beide erstaunt, wie eines an sich bekannten Elements nenne ich donna-Kacke. Heute musst du interagieren,
wunderbar wir von Anfang an harmonierten. Retro-Futurismus. die Leute entertainen, Präsenz zeigen und
Jens: Wir steckten außerdem in der gleichen ein Typ zum Anfassen sein.
Situation: Beide wollten wir uns von bishe- Wie hat sich aus eurer Sicht die Münchner
rigen Partnern trennen. Und da kam diese Clubszene entwickelt? Wo seht ihr eure Zukunft in den nächsten
Begegnung genau zur richtigen Zeit. Bernd: Es gibt ja unübersehbar eine neue zehn Jahren?
Clubkultur mit Namen wie Harry Klein, Rote Bernd: Als DJs in der Muße: Songs, Stimme,
Was bekommen die Leute zu hören, wenn Sonne, Café am Hochhaus, Pimpernel oder Gesang und Spaß. Als Produzenten für uns
ihr als DJ-Set auftretet? Ellidisco. Da geht es nicht nur ums Feiern und andere verlassen wir uns darauf, dass
Jens: Wir spielen viele eigene Sachen, um jeden Preis. Man kann dort auch in Ruhe wir uns nicht verheizen. Wir haben eine brei-
nehmen aber auch bekannte Songs qua- ein Bier trinken und Musik hören – das ist ein te musikalische Basis, sind authentisch und
si als Türöffner fürs Publikum. Wir spielen Trend, der primär in kleinen Clubs funktioniert. selbst gemacht. Das wird auch in Zukunft ei-
also einen Mix aus eigenem, bewährten Jens: Und ganz wichtig: diese Clubs hatten nen großen Stellenwert haben.
und auch neuen Sachen anderer Künstler. schon immer ein starkes schwules Segment,
Bernd: Und Obendrauf gibt es noch „echte“ auch im Management. Doch die Gay-Szene Was wünscht ihr euch von neuen Jahr?
Musik, Live-Gitarre, Klavier und Stimme. Ich glaubt immer noch, es reicht, eine Regen- Bernd: Natürlich wünschen wir uns Erfolg,
sage immer: Wenn ein Songs auf dem Klavier bogenfahne aufzuhängen, auf nackte Jungs aber wollen uns dafür nicht um jeden Preis
funktioniert, dann kann man auch den elek- zu setzen und einen DJ zu engagieren, der verbiegen.
tronischen Dampfhammer drauflegen. die Top 10 ´rauf- und ´runterfährt. Dabei ist Jens: Ich muss nicht in die „Bunte“, aber ich
„Diversity“ das Stichwort: Schwule, Lesben möchte in die Charts. Ich will keinen Hype um
Was sind aktuelle Trends in den Clubs? und Heteros zusammen zu bringen und ih- meine Person, jedoch die Akzeptanz von Kol-
Jens: Osteuropa-Einflüsse sind gerade ganz nen Qualität zu bieten, das ist das aktuelle legen. Aber: Wenn irgendwo eine Showtrep-
stark, aber auch Barock- und Klassikele- Konzept. So etwas fehlt mehrheitlich in der pe steht, geh´ ich sie schon hinunter!
mente finden Eingang in aktuelle Sounds. schwulen Szene.
Am wichtigsten ist aber die Wiederent-  p Interview: Bernd Müller
deckung des Elektro-Minimalimus der 80er- Profitiert ihr von diesen neuen Trends?
Jahre, den ich „Retro-Futurismus“ nenne. Jens: Ja, diese Trends machen uns das Sounds und Infos: www.myspace.com/blau-
Liveschaffen leichter, weil man als DJ auch ephase. Die neue Single „Ich glaub, ich fick
viel dichter am Publikum dran ist. Die alte dich später“ ist kürzlich im eigenen Label
Musikindustrie bricht ja gerade zusam- „Disco Art Recordings“ erschienen.

12 LEO 01/2010 www.leo-magazin.de


kultur

Engel wider Willen


 Irmgard Knef im Volkstheater
Sie ist die Schwester der berühmten
Hildegard Knef, doch mit dem Ruhm
hat sie es nie so weit gebracht … Über
das schwere Schicksal einer Beinahe-
Berühmtheit im Schatten der großen
Schwester räsoniert Ulrich Michael
Heissig alias Irmgard Knef seit zehn
Jahren auf den Kabarett-Bühnen
dieses Landes – mit Witz, Biss und der
Attitüde der großen Hildegard.
Im aktuellen Programm „Himm-
lisch! – Ewigkeit kennt kein Pardon“
vollendet er seine One-Woman-Solo-
Show-Tetralogie „Der Ring des Nie-
Gelungenen“. Hier stellt Irmgard als
überzeugte Skeptikerin die Ewig-
keitsangebote der Religionen auf den
Prüfstand und berichtet mit Berliner
Schnauze von ihren Dies- und Jen-
Romeo4ever
seits-Erfahrungen. Ein himmlisches  Holger Edmaier im Schlachthof
Programm, höllisch gut!  p bm
Mo./Di., 18./19. Januar, 20:00 Bereits zum zweiten Mal zeigt der schwule Kölner
Münchner Volkstheater (Foyer), Musikkabarettist Holger Edmaier am Freitag und
Brienner Str. 50 Samstag, 22. und 23. Januar, sein aktuelles Pro-
Karten zu 15 Euro unter gramm „Eldorado – eine Spielwiese für Bekloppte“
Tel. 523 46 55 auf der kleinen Bühne des Münchner Schlachthofs.
Für Aufmerksamkeit sorgt derzeit sein Song „Ro-
meo4Ever“, der als Internetvideo die Runde in der

Auf jeden Fall bunt schwulen Gemeinde macht und die Auswüchse des
virtuellen Datings aufs Korn nimmt.
Im Mittelpunkt des Programms stehen jedoch die
Benefiz im Café Regenbogen 80er Jahre und Edmaiers Erinnerungen an Pu-
bertät, Popmusik und Pippi Langstrumpf. Edmaier
Unter dem Motto „Ein buntes Pott- präsentiert musikalisch und wortgewandt Lieder,
püree“ veranstalten die Münchner Stand-ups und Querschläger aus einer Zeit, die an-
„Schwestern des Ordens der per- ders war als die heutige.  pbm
petuellen Indulgenz“ ihre erste Be- www.holgeredmaier.de
nefizgala zu Gunsten der Münchner Fr./Sa., 22./23. Januar, 20:00
Aids-Hilfe. Dazu haben die bunt Ge- Ox im Schlachthof, Zenettistr. 9
schminkten ein buntes Programm zu- Karten zu 10/12 Euro unter Tel. 72 01 82 64
sammen gestellt: Travestie, Gesang,

Korrektur
eine schuhplattelnde Nonne und ein
echter Opernsänger performen an
diesem Abend für den guten Zweck.
Eine Tombola lockt mit attraktiven Im letzten Heft hat sich eine missverständliche
Preisen wie einer Lederjacke von Sa- Formulierung eingeschlichen: Im Tagestipp
vage Leather oder Gutscheinen für vom 8. Dezember konnte der Eindruck entste-
das Gärtnerplatztheater. hen, die Travestie-Formation „Las Lunas“ träte
Karten zu 15 Euro (inkl. zweier Tombo- an den Dienstagen im Dezember zum letzten
la-Lose) sind unter der Maildadresse Mal auf. Korrekt hätte es heißen müssen: Sie
loreley@indulgenz.de zu haben.  p treten zum letzten Mal in ihrer bisherigen Kon-
bm stellation mit Kitty Tornado auf. „Las Lunas“,
alias Lady Vanessa und Winnie Winter, sind
Samstag, 23. Januar, 19:00 künftig mit wechselnden Kolleginnen, auch Kit-
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 ty Tornado, weiterhin auf der Bühne unterwegs
und für Auftritte buchbar. Infos und Auftritts-

Lebens-Zeichen: Zeugen schwuler Geschichte


termine unter: www.laslunas.de.

Zwei spannende Persönlichkeiten der schwu- und „Die Novizen“ hat er seine schwule Biografie in
len Szene bringt uns das „forum homosexualität den 80er und 90er Jahren verarbeitet.
münchen“ im Januar näher: Dem 12. Todestag des Noch sehr lebendig ist der 90-jährige Erich Haas
Publizisten Gustl Angstmann (rechts), gedenkt Al- (links), der am Samstag, 23. Januar, um 15:00 in
bert Knoll am Sonntag, 17. Januar, um 17:00 in der der Seidl­villa (Nikolaiplatz) seine Biografie „Eines
Räumen des Forums in der Bayerstraße 77a. Angst- Freundes Freund“ präsentiert. Haas berichtet dabei
mann war einer der wichtigsten Kräfte der Münch- aus seinem bewegten Leben, in dem er ein großes
ner Schwulenbewegung und einer der ersten offen Stück der Geschichte der Münchner Schwulensze-
auftretenden schwulen Autoren. In seinen Roma- ne, vor allem die der Nachkriegsjahre, begleitet hat.
nen „Ein ganz normaler Mann“, „Der Stotterer“,  p bm

www.leo-magazin.de LEO 01/2010 13


nürnberg

Leder und Literatur


Der NLC feierte silbernes Jubiläum
Der Landvogt Gessler liebt den Sohn von Wilhelm Tell mehr als die Macht, der Sohn
liebt … aber lassen wir das. Die „Schlampenlichter“ haben diesmal Schillers Tell ver-
fränkischt und verschwult. Diesmal - das heißt: zum 25-jährigen Bestehen des Nürn-
berger Lederclubs, das er im Rahmen des Christkindlesmarkttreffens Anfang Dezem-
ber feierte. Der NLC beging das Jubiläum familiär, aber Sex soll ja auch in Familien
Foto: Frank Schöneberg

vorkommen. Als Gast fühlte man sich stets aufmerksam und angenehm umsorgt. Vor
dem üppigen Kaffä und Koung fand die „Kultur“ statt: eine Fanclubvorsitzende führte
uns durchs 1928 – also „vorher“ – eingeweihte Frankenstadion. Wir haben uns in den
Duschen nicht anmerken lassen, woran wir denken. Beim Drandenken blieb es dann an
den Kellerabenden umso weniger. Als Willi am Ende des Brunchs am Sonntag verkün-
dete „Resteficken fällt aus“, waren wir ohnehin schon beim Abschiednehmen.  p hm
Foto: NLC

Foto: NLC

Mit den Waffen einer Frau: Nürnberger Tage gegen Gewalt


Seit dem Jahr 1981 gilt der 26. November welt- Forum in Nürnberg“ (MuFFFiN) im K4 Filme, die
weit als Tag gegen Gewalt an Frauen. Die Stadt sich mit dem Thema Männergewalt gegen Frauen
Nürnberg beteiligte sich heuer erstmals offiziell beschäftigen. Fazit der anschließenden Diskussi-
daran und ließ Fahnen an öffentlichen Gebäu- on: Gewalt spielt sich auf vielen Ebenen ab, auch
den anbringen. Zum Auftakt organisierte das als „gesellschaftlich tolerierte“ Gewalt, die sich
Frauenbüro der Stadt Nürnberg gemeinsam mit zum Beispiel bei der unterschiedlichen Bezahlung
anderen städtischen Beratungsstellen und der von Männern und Frauen bemerkbar macht.
evangelischen Stadtakademie eine Veranstaltung Doch es gibt für jede Frau Möglichkeiten, die Bot-
unter dem Motto „Gewalt gegen Frauen – nicht schaft „Frei leben ohne Gewalt“ zu verbreiten.
Foto: Angelika Dörr

bei uns!“ In diesem Rahmen gab es neben Infor- Beispielsweise könnte man einen Gutschein über
mationen zu Gewaltstraftaten gegen Frauen und einen Selbstverteidigungskurs verschenken. Mit
Mädchen auch kostenlose Schnupperstunden zu jeder Frau, die sich nicht einschüchtern lässt, wird
Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Am ein Leben ohne Gewalt wahrscheinlicher.
Tag drauf zeigte das „Mädchen und Frauen Fach-  p ad

Was wünschst du dir 2010?


Wir haben in der Nürnberger Szene nachgefragt
Steven (li) / Oliver (re) – auch wenn man es mir nicht ansieht – und ich Philipp: Ich wünsche mir,
Steven: Also ich wün- habe wirklich Heimweh. dass ich nicht mit zu hohen
sche mir, dass der Tag Erwartungen ins neue Jahr
im nächsten Jahr 36 Petra: Ich wäre schon gehe und ich mein Abitur
Stunden hat und dass froh, wenn alles so schaffe.
ich davon zwölf Stun- bleibt, wie es ist. Natür-
den schlafen kann. lich würd ich mich auch
Oliver: Weltfrieden – nein, das war nur Spaß! Ich über eine etwas positiv
wünsche mir fürs nächste Jahr, dass viele hüb- beständigere monetäre
sche Junx meinen Weg Situation freuen …
kreuzen … und viel-
leicht noch, dass das Patrick: Ich wünsche
Finanzamt abbrennt! mir viele weitere
Michael: Ich wünsche mir, Abende in der Nürn-
Frank: Ich gehe im dass auch unter der Woche berger Szene.
nächsten Jahr zurück in den Szenekneipen mal
nach Afrika und werde was los ist.
dort ein Hotel eröffnen.
Ich komme von dort
14 LEO 01/2010 www.leo-magazin.de
Nürnberg
23
2

BARS · CAFÉS Petit Café Hinterm Bahnhof 26,


Di-So ab 21h EROTIK Fliederlich e.V. 
Breite Gasse 76
Rosa Panther
Breite Gasse 76
)423 457 - 0 · Di 10-13h, Do 13-16h +49 178 808 1970
Alt Prag Hallplatz 29 Savoy Bar Bogenstr. 45 New Man im WOS SchwulLesbisches Zentrum Nürnberg. In-
) 243 341, L Mo-Sa 11-24, So 15-24 )45 99 45 ·Di-Do 19-2h, Fr-Sa 3h, So/ Luitpoldstr. 11, ) 203 443 focafé, Beratung, Gruppen, Switchboard.
Feiertags 19-2h, Montag Ruhetag.
Am Pranger Ottostr. 4, Video-Club 32
) 376 9030 · L täglich ab 21 NLC Nürnberg Lederclub e.V.
Smiley Johannesgasse 59 Tafelfeldstr. 32, )441 566 · 14-22h Schnieglinger Str. 264
)660 4043 · Mi-So 20-2/5h.
Bert´s Wiesenstr. 85
+49 911 431 3555 · So-Mi 19-1h, Fr-Sa WunderBar Pfeiffergasse 2a, SHOPPING )326 2001

19-2h, Do Ruhetag )234 2603


La Condomeria
Café Fatal Jagdstr. 16 Ludwigstr. 57 GAYBAR
) 39 63 63 )23 27 84
RESTAURANTS Welcom
Cartoon An der Sparkasse 6
Gasthaus Pegnitztal
Plissee Heid Jak- e!
) 227 170 · Mo-Do 11-1h, Fr-Sa 11-2h, obstr. 41
So/Feiertags 14-1h, Deutschherrnstr. 31 )225 207 · Men´s wear
Co2 Bar im Untergeschoss Samstags )26 44 44 · 11.30-15h, 17.30-23h, So
geöffnet. ab 10.30h
Apotheke
Confetti Breite Gasse 76 Estragon Jakobstr. 19 BAR
www.savoy-nbg.de
) 423 457 12 · So 14-20h )241 8030 ·Di-Fr 11-24h, Sa-So ab 17h Eichendorff-
Apotheke
OP EN END
Estragon Jakobstr. 19 Holzgartenstr. 1 Donnerstag, 31.12. 2009
)241 8030 ·Di-Fr 11-24h, Sa-So ab 17h SAUNAS )464 681 Silvesterparty mit Open End Di bis Do: 19h–2h
Hans Sachs 10 
Hans-Sachs-Gasse 10
Chiringay Comeniusstr. 10 Beratung Samstag, 23.01. 2010
Fr, Sa: 19h–3h
So/Feiertag: 19h–2h
) 447 575 So – Do 14:00 bis 01:00 Uhr
)24 13 14 tägl. ab 9h Aids-HIlfe
Fr/Sa und vor Feiertagen 14:00 bis Après-Ski-Party: Schlager & Hüttengaudi Montag Ruhetag
La Bas Hallplatz 31, 08:00 Uhr Nürnberg-Erlan-
)222 281 gen-Fürth e.V. Bogenstraße 45
Sauna Club 67 Entengasse 2, )230 Das Savoy-Team wünscht allen Gästen und 90459 Nürnberg
Little Henderson Pirckheimer Str. 67
Frauengasse 10, )9849 8538 +49 911 352 346 · 14-24h, Fr-So nonstop
9035 Freunden einen guten Rutsch ins neue Jahr! Tel.: 0911/45 99 45

aus ganz Deutschland körperliche Aktivität – und das Bierglas kann


und dem benachbarten auch immer in der Nähe bleiben. Aber Achtung:
Ausland. Soeben hat der wegen der Feiertage findet der Januartermin
Kartenvorverkauf begon- erst am Montag, den 11., statt.
nen. Wer sich eines der
begehrten Tickets sichern
will, klickt sich schon jetzt Einkehrschwung
rein: www.frauenball.com Für viele ist das Beste am Skifahren der Après-
Ski, sprich: die ausgelassene Party mit Schnäp-
Sportliche sen und Schlagern im Anschluss. Dass das Gan-
ze auch ohne Skifahren bestens funktioniert,
Jungs beweist das Team vom „Savoy“ (Bogenstr. 45),
Beschwingte Damen Unter Kneipensport verstand man bisher Bier- wenn es am Samstag, den 23. Januar, ihre Après-
In diesem Jahr findet am Samstag, den 13. März, krugstemmen oder bestenfalls Dart. Bei „Bert’s“ Ski-Party mit Schlager und Hüttenstimmung
der 6. Frauenball Nürnberg zu Gunsten des Ver- (Wiesenstr. 85) macht man aber ernst mit den feiert. So können auch Nicht-Skifahrer den be-
eins „Brustkrebs Deutschland e.V.“ statt. Die Ver- sportlichen Ambitionen. Jeden ersten Montag im rühmten Einkehrschwung für sich entdecken.
anstalterinnen erwarten wieder rund 350 Frauen Monat sorgt die Spielekonsole Wii-Fit für echte
www.leo-magazin.de LEO 01/2010 15
politik

Nackt im Netz
Wenn das Online-Profil zum Risiko wird
Jenseits der Privatsphäre: Internetbenutzer zei- dieses Gefühl trügt. Man muss sich bewusst sein: formationen mehrerer Hundert Profile auf Studi-
gen sich auf Facebook, Gayromeo & Co. oft von Was einmal drin ist, bleibt auch drin.“ VZ oder Facebook auslesen, inklusive aller Beiträ-
ihren persönlichsten Seiten. Ohne zu wissen, Dies bestätigt auch der Berliner Internetexperte ge, die von Benutzern eingestellt wurden. Hierfür
wer alles mitlesen und ihnen schaden könnte. Marco Stahl. Im Rahmen einer Präsentation stellt interessieren sich nicht nur künftige Chefs oder
er LEO vor, wie einfach selbst für den unerfah- Krankenversicherungen. Vor allem die Industrie
GeilerHengstXXLDUS mag es am liebsten richtig renen Netzbenutzer Daten über eine Person zu ist immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Wer-
schön versaut und ohne großes Gelaber. Kurz finden sind. „Viele Schwule sind in einem sozialen bung zielgerecht einzusetzen. Das Konzept dürfte
chatten, Fakten und Fotos vergleichen und dann Netzwerk wie Facebook oder StudiVZ registriert. jedem Benutzer von Facebook bereits bekannt
sofort ein heißes Sexdate. Ohne Poppers läuft Nach den regulären Einstellungen von Facebook sein: Wer häufiger in Beiträgen über das letzte
nichts, Drogen dürfen gern mal dabei sein. Wenn sind fürs Erste nicht allzu viele Informationen zu beglückende Klamottenshopping schreibt, dürfte
es dirty wird, umso besser, und nach Absprache erkennen. Bei StudiVZ sieht es da schon anders bald beobachten können, dass die dezenten Wer-
ist manchmal auch unsafer Sex drin. – So hat er aus.“ Tatsächlich präsentiert sich dem Betrachter beeinblendungen sich immer mehr markenge-
es in seinem Profil stehen. bei einer spontan ausgewählten Beispielperson recht dem eigenen Einkaufsgeschmack anpassen.

Tim Veith arbeitet für eine bekannte Wie sicher sind Daten auf Gayromeo?
Werbeagentur. Nachdem er mittler- Sind einmal Information über die sozi-
weile gut verdient, will er zu einer pri- alen Netzwerke gesammelt, ist es ein
vaten Krankenversicherung wechseln. Leichtes, über Angaben wie Größe,
Doch das stellt sich als schwieriger he- Gewicht, Wohnort und gleiche Fotos,
raus, als er es sich gedacht hat, denn die gewünschte Person in Portalen wie
reihenweise wird seine Aufnahme ab- Gayromeo aufzufinden. Jeder, der sei-
gelehnt. Dies geschieht höflich, aus ne intimen Informationen und detail-
den verschiedensten Gründen heraus, getreuen Fotos hinter Chatpseudonym
aber vor allem auffällig oft. und Passwort gesichert glaubte, wird
Wahrscheinlich hätte es Tim Veith von der Realität ernüchtert werden.
schockiert zu erfahren, dass der „Es gibt immer wieder Sicherheitslü-
Hauptgrund für seine Ablehnung im cken, die von Programmen genutzt
abwechslungsreichen Nachtleben von werden“, erläutert Marco Stahl. „Na-
GeilerHengstXXLDUS begründet ist, türlich versuchen die Anbieter, diese
Tims Pseudonym im Chat. Denn alle Schwächen zu beseitigen, aber das
offenherzigen Details seines Profils, dauert meistens bis zu zwei Wochen.
auf dessen Anonymität er sich ver- Solange kann man mit diesen Pro-
lassen hatte, liegen der Krankenver- grammen einfach auf die Profile aller
sicherung vor. Dies führt zu seiner User, inklusive aller Bilder, Texte und
Einstufung als Mitglied einer Risiko- Kontakte zugreifen, ohne das Pass-
gruppe: Als sexuell vielseitig aktiver wort überhaupt eingeben zu müssen.“
Homosexueller mit einer erhöhten
Gefahr der Infektion mit HIV oder Der beste Schutz: Alle Informationen
Geschlechtskrankheiten. Dies könnte nur bekannten Personen zugänglich
sich schlimmstenfalls zu einem gigan- machen
tischem Kostenfaktor ausweiten, den Um sich und die persönlichen Informa-
sich keine Krankenkasse freiwillig auf- tionen möglichst gründlich vor Zugriff
bürden würde. Daher: Ablehnung. Unbefugter zu schützen, empfiehlt
eine große Zahl an Informationen. Marco Stahl klare Maßnahmen. „Freundschaftsan-
Doch wie gelangen private Krankenversiche- fragen sollten nur dann angenommen werden,
rungen an derart sensible Daten? „Sehr einfach“, StudiVZ gibt bereits in den Grundeinstellungen wenn die Person auch tatsächlich persönlich
erklärt Christian Brozka, der als Internetexperte sehr viele Informationen preis bekannt ist.“ Als Beispiel führt er einen eigenen
genau solche Daten für große Firme recherchiert. So zeigt ein Blick auf die Gruppen, denen sich Versuch an: Er erstellte das Profil einer fiktiven,
„Firmen haben bei potenziellen Geschäftspart- die Beispielperson angeschlossen hat, dass er attraktiven jungen Frau, ausgestattet mit pas-
nern oder neuen Bewerbern großes Interesse, im Raucher, FDP-Wähler und schwul ist. Auch findet senden Fotos. Von fünfzig Männern, die von ihm
Vorfeld so viele Informationen wie möglich zu er- sich ein in Babysprache verpackter Gruß an seine Freundschaftsanfragen erhielten, gingen vierzig
halten.“ Und das ist eine leichte Aufgabe. „Lieblingsschwestern“. Ob diese Informationen auf die Einladung der schönen Unbekannten ein.
auch für die Augen eines potenziellen neuen Ar- Auch die Gewohnheit, gleiche Chatpseudonyme
„Was einmal ins Internet gestellt wurde, kann beitgebers beabsichtigt waren, ist fraglich. „Und und Passwörter auf verschiedenen Plattformen
auch wieder gefunden werden.“ der neue Arbeitgeber wird sie sehen. Heutzutage zu verwenden, erhöht die Gefahr, ausspioniert zu
„Die Leichtfertigkeit, mit der schwule Männer die wird jeder Bewerber auf solche Art und Weise werden. Außerdem sollten Auskünfte zum eige-
intimsten Details ihres Lebens ins Internet stel- durchleuchtet. Diese Angaben liegen ja praktisch nen Gesundheitszustand, sowie Angaben zum Al-
len, ist groß“, kommentiert Karl Lemme von der für jeden, der sie sehen will, offen im Netz he- kohol-, Tabak- und Drogenkonsum nicht im Inter-
Deutschen Aids-Hilfe. Vorrangig beschäftigen ihn rum“, erklärt Marco Stahl. „Die Benutzer sozialer net nachzulesen sein. Auch bei Nacktfotos kann
die Folgen, die es für HIV-positive Männer haben Netzwerke haben meistens keine Ahnung, wer al- man nie wissen, unter welchen Umständen diese
kann, wenn ihre Daten im Internet ausspioniert les Einblick in ihre Daten nimmt.“ Bilder überraschend wieder auftauchen könnten.
werden. Aber, so warnt er, die negativen Folgen Doch allein mit solch oberflächlichen Methoden Es könnte auf dem Schreibtisch des Sachbearbei-
können jeden betreffen. „Die meisten glauben im- begnügen sich die Datensammler im Internet ters einer privaten Krankenkasse sein. – Aber der
mer noch an die Anonymität des Internets. Aber nicht. Einzelne Programme, sogenannte Crawler, weiß eine solche Abwechslung im Alltag ja viel-
können innerhalb von Minuten die kompletten In- leicht zu schätzen. p Lars Lienen

16 LEO01/2010 www.leo-magazin.de


politik

Ich erschieße Schwule


 Streit um die Auftritte des Reggae-Sängers Sizzla Kalonji
anderen Songs zeigt er sich alles andere als zu- gegenüber Andersdenkenden und -lebenden. Zu-
rückhaltend: „Verbrennt Männer, die mit anderen rück auf Jamaica leugnete Sizzla das Abkommen
Männern Sex von hinten haben“ singt er in „Pump jemals unterzeichnet zu haben.“
up“. Reggae? Spontan denkt man an bunte Strick-
mützen, Rastalocken, Marihuana und Liebe, Frie- Proteste gegen die Konzerte zeigten meistens
de, Einigkeit. Schwulenhass und die Aufforderung Erfolg
zur Ermordung von Homosexuellen ist wohl nicht Als 2009 eine neue Tour durch deutsche Städ-
die erste Assoziation. te angekündigt wurde, formierte sich sofort Wi-
derstand. Der Lesben- und Schwulenverband
Reggae und Schwulenhass – Jamaika präsen- Deutschland (LSVD) kontaktierte die Betreiber
tiert sich homosexuellenfeindlich der Auftrittsorte, Verwaltungen und Staatsanwalt-
Foto: Greensleves

Die beiden führenden politischen Parteien werben schaften in den betroffenen Städten und forderte,
mit offener Homophobie um die Gunst der Wähler. die Auftritte zu unterbinden. Häufig mit Erfolg: In
Schwule Sexualität wird mit bis zu zehn Jahren Hamburg und Dortmund wurden die Konzerte ab-
Haft und Zwangsarbeit bestraft. Reggae-Musik gesagt in Berlin nach der Weigerung Sizzlas, sich
wird häufig instrumentalisiert, um diese Stim- von Homophobie zu distanzieren ebenfalls.
mung weiter zu schüren. In der Karibik gilt Jamai- Resistent gegen alle Forderungen, die Konzerte
Der jamaikanische Reggae-Sänger Sizzla Kalon- ka mittlerweile als der risikoreichste Lebensraum nicht stattfinden zu lassen, zeigten sich dagegen
ji, berüchtigt durch Aufrufe zum Mord an Schwu- für Homosexuelle. Innerhalb der letzten fünf Jah- das „Backstage“ in München und der „U-Club“
len und Lesben in seinen Songs, war dieses Jahr re kam es zu über 30 Morden aus Schwulenhass. in Wuppertal. Die Betreiber des Backstage spra-
auf Deutschland-Tour. Nach Protesten wurden Diese Gewalt verherrlicht auch Sizzla in seinen chen verärgert von einer „Hetzkampagne der Ho-
viele seiner Konzerte abgesagt. Jedoch nicht Songs. Nach seinem Einreiseverbot im Schengen- moszene“, die an „Rufmord“ grenzen würde.
alle. Raum und aufgrund des öffentlichen Drucks und
der ihm durch den Ausfall von Konzerten ent- Nach Angaben des LSVD wurden auch auf den
„Lesben und Schwule, ich sage, tot sollen sie sein. standenen finanziellen Verluste unterzeichnete Konzerten in Wuppertal erneut Songs mit schwu-
Ich traue Babylon für keine Sekunde. Ich gehe und Sizzla im April 2007 in London den Reggae Com- lenfeindlichen Inhalten von Sizzla präsentiert. Ar-
erschieße Schwule mit einer Waffe.“ An seiner passionate Act. In diesem Abkommen zwischen nulf Sensenbrenner vom LSVD Nordrhein-Westfa-
Haltung gegenüber Lesben und Schwulen lässt bekannten Reggae-Künstlern und der Schwu- len erklärte dazu: „Aufruf zu Gewalttaten stellt in
der Reggae-Sänger Sizzla Kalonji in seinem Song lenrechtsorganisation „Stop Murder Music“ ver- Deutschland einen Straftatbestand dar. Dement-
„Get To Da Point“ keinen Zweifel. Auch in seinen pflichteten sich alle Unterzeichner zu Respekt sprechend werden wir Anzeige erstatten.“ p ll

Tod in Uganda? scheiterten mit ihrer Bundesratsinitiative rin unentschlossen, hier stehe „ausschließ-

News
Kampala: Gleichgeschlechtliche Kontakte auf Verankerung eines expliziten Verbots lich das Kindeswohl im Zentrum“. Es stelle
könnten in Uganda künftig mindestens mit der Diskriminierung von Lesben, Schwulen sich „die entwicklungspsychologische Fra-
einer lebenslangen Haft geahndet werden. und Transgendern. Sowohl der Rechtsaus- ge, inwiefern das Fehlen von Verschieden-
Das sieht ein Gesetzentwurf vor, der der- schuss als auch der Ausschuss für Familie geschlechtlichkeit einen Mangel für Kinder
zeit vom Parlament in Kampala beraten und Jugend empfahlen die Annahme und darstellt“. Bei der Frankfurter CSD-Parade
wird. „Wiederholungstäter“, HIV-Positive damit die Verweisung in den Bundestag. 2009 war Köhler – noch als einfache Bun-
oder Männer, die Sex mit Männern unter Doch bei der abschließenden Beratung am destagsabgeordnete – auf dem Wagen der
18 Jahren haben, hätten sogar die Todes- 27. November mochte sich nur noch das Lesben und Schwulen in der Union präsent
strafe zu befürchten. Der „Tatversuch“ soll SPD-regierte Rheinland-Pfalz, das rot-rote gewesen.
mit sieben Jahren Haft bedacht werden. Brandenburg und die Jamaika-Koalition
im Saarland der Vorlage anschließen, alle Kein Standesamt in Wien
Jeder Bürger, der der Polizei nicht binnen
schwarz-gelb regierten Bundesländer Wien: Vom 1. Januar 2010 an können
24 Stunden homosexuelle Kontakte meldet,
stimmten dagegen. schwule und lesbische Paare auch in Ös-
riskiert drei Jahre Haft. Aufklärung über
terreich eine Eingetragene Partnerschaft
schwule, lesbische oder intersexuelle Le-
Ministerin Köhler gegen Gleichstellung eingehen. Auf die Details dazu einigte sich
bensweisen wird mit bis zu sieben Jahren
Berlin: Geht es nach Familienministe- die Große Koalition aus SPÖ und ÖVP Mit-
Gefängnis belegt.
rin Kristina Köhler, wird es eine völlige te November nach einem jahrelangen Tau-
Die deutsche Bundesregierung habe den
Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen ziehen. Die Sozialdemokraten um Bundes-
Gesetzentwurf „mehrfach kritisiert und sei-
Partnerschaften mit der Ehe nicht geben. kanzler Werner Faymann konnten sich aber
ne Rücknahme gefordert“, erklärte Werner
„Denn ein prinzipieller Unterschied bleibt: mit ihrer Forderung nach einer Öffnung
Hoyer, Staatsminister im Auswärtigen Amt
Aus einer Ehe können Kinder hervorgehen der Standesämter nicht gegen die kon-
(FDP), am 2. Dezember auf Anfrage des
– aus einer gleichgeschlechtlichen Lebens- servativen Partner um Vizekanzler Josef
Grünen-Abgeordneten Volker Beck. Man
partnerschaft nicht“, erklärt die 32-jährige Pröll durchsetzen. Lange sei das Thema
verweise „stets auf die Einhaltung von
CDU-Hessin im Interview mit der „Welt am ein „No Go“ in Teilen der ÖVP gewesen, in
Verpflichtungen, die Uganda mit der Unter-
Sonntag“. Gleichwohl würden in homose- den vergangenen Jahren sei sie aber einen
zeichnung verschiedener Menschenrechts-
xuellen Lebensgemeinschaften oft „sehr „sehr weiten Weg gegangen“, so Pröll. Die
abkommen“ eingegangen sei.
konservative Werte“ gelebt. „Ich finde gut, Verweigerung des Standesamtes werde
www.sexualminoritiesuganda.org
wenn Menschen eine Lebenspartnerschaft „nicht nur von Lesben und Schwulen als
Artikel 3 eingemauert eingehen, um lebenslang füreinander Ver- Demütigung und Provokation betrachtet“,
Berlin: Der Artikel 3 des Grundgesetzes antwortung zu übernehmen. Das sollte der kommentierte Christian Högl, Obmann der
wird vorläufig nicht erweitert. Die Stadt- Staat fördern.“ Bei der Frage eines generel- Homosexuellen-Initiative Wien.
staaten Berlin, Hamburg und Bremen len Adoptionsrechts zeigte sich die Ministe-  p to

www.leo-magazin.de LEO 01/2010 17


film
Das lesbischwule Kultkino
Das Programm im

Januar Verwirrende Liebesgeschichte


04.01. Redwoods „Das Fischkind“ von Lucía Puenzo
OmU USA 2009, 82 min
Warum sollten wir nicht der entdeckt. Doch ihre Be-
auch das Recht auf Ro-
mantikschnulzen haben? ziehung steht unter einem
Everetts Beziehung zu schlechten Stern, denn
Miles ist nach vielen Jah-
ren merklich abgekühlt, Lalas Vater liegt eines Mor-
trotz der Sorge um den gens tot im Zimmer. Lala
gemeinsamen, behin-
derten Sohn. Als der flieht von Argentinien nach
charismatische Chase Paraguay, kurz danach wird
auftaucht, spürt Everett
plötzlich wieder Schmet- Ailín in Jugendhaft genom-
terlinge im Bauch. Regis- men. Was genau passiert
seur David Lewis (Rock
Haven) zaubert vor dem ist, klärt der Film nur nach
berauschenden Hinter- und nach auf, genauso wie
grund der nordkalifor-
nischen Redwoods eine sich die Bedeutung des Ti-
bewegende Liebesge- tels erst ganz am Ende ent-
schichte.
schlüsselt.
11.01. Privatunterricht Lucía Puenzo überfordert
den Zuschauer mit ­ihrer
OmU F 2008, 104 min
Der 16-jährige blonde Verhackstückelung der
Lockenkopf Jonas ist im Chronologie der Ereignisse.
Tennis ein Ass und in der
Schule ein Versager. Mit Die Erwartungen an den neuen Film von Lucía Ständig springt sie in der Zeit hin und her, mixt Sze-
Hilfe dreier erwachsener ­Puenzo hätten wohl kaum höher ausfallen können, nen bunt durcheinander, ohne diese offensichtlich
Freunde seiner Mutter,
versucht er, das Ruder hatte die argentinische Regisseurin mit ihrem Debüt- durch Einblendungen oder Ähnliches zeitlich zu ver-
herum zu reißen. Doch die film „XXY“ 2007 doch ein kleines Meisterwerk abge- orten. Anstatt damit die Spannung zu schüren, pas-
verstehen unter Nachhilfe
nicht nur prüfungsrele- liefert. In „Das Fischkind“ hat sie nun abermals einen siert das genaue Gegenteil: Man verliert das Interes-
vante Themen und mani- Roman verfilmt, dieses Mal allerdings einen aus ihrer se an der wirren Geschichte, die sich auch am Ende
pulieren den Jungen bis
zur Grenzüberschreitung. eigenen Feder. Vielleicht liegt es vor allem daran, als nicht sonderlich aufregend erweist.  p fb
Regisseur Joachim La- dass der Film nicht so recht funktionieren mag.
fosse gelingt in seinem
Kammerspiel die Balance Erzählt wird die Liebesgeschichte der Richter-Toch- Das Fischkind, AR/ES/FR 2009, 96 Min., Regie:
zwischen schwarzem ter Lala (Inés Efron, die talentierte Hauptdarstelle- Lucía Puenzo, mit: Inés Efron, Mariela Vital, u.a.,
Humor und dramatischer
3PRWE Spannung, ohne die Situ- rin aus „XXY“) mit dem Hausmädchen Ailín (Mariela Kinostart: 7.Januar
VIE ation zu verharmlosen. Vitale). Die beiden kennen sich von Kindesbeinen an
und haben nun als junge Frauen ihre Liebe zueinan-
18.01. Eine Liebe wie andere auch
Martin Ripkens und Hans
Stempel kennt man eher
als Autoren der Autobi-

Viele Paare, wenige Worte


ographie „Die Liebe ist
kein Haustier“, in dem
sie offen und bewegend
über ihre jahrzehntelan-
ge Beziehung schreiben.
Dabei haben die beiden „Universal Love“ von Thomas Woschitz
Filmexperten vor gut
25 Jahren selbst einen Französin mit ihrem kriminellen
Spielfilm über ein Män-
nerpaar und ihre Szenen arabischen Freund und um eine
einer Ehe im Kreuzberg Brasilianerin, die von ihrem Lieb-
der frühen 80er Jahre
gedreht. Wir zeigen heu-
lingssoapstar angefahren wird.
te dieses rare Kleinod in Allen Episoden ist gemeinsam,
Anwesenheit der Regisseure Martin Ripkens und Hans Stempel. dass sie ohne große Worte aus-
Ein anregendes Gespräch ist garantiert.
kommen, dass die Bilder und die
melancholische Musik von Naked
25.01. Sherlock Holmes Lunch die Stimmung dominieren.
OmU GB 2009 In der schwulen Geschichte ist
Viel wurde im Vorfeld speku- das noch mit am besten gelungen,
liert über angeblich homophile
Untertöne in Guy Ritchies
weil diese sehr gut fotografiert
wilder Neuinterpretation des ist und durch weitere filmische
Krimiklassikers. Auf das er- Einfälle interessant wird. Bei den
mittelnde Männerpaar Robert meisten der anderen Geschichten
Downey Jr als nackt ans Bett wird durch jene Wortkargheit
gefesselten Sherlock Holmes aber nur die Dürftigkeit der Ge-
und Jude Law als sein nicht
von der Seite weichender
Eine an sich ganz nette Idee in sich Ben (Daniel Plier) und Luc schichten offensichtlich. Auch

3PRWE Assistent Dr. Watson (mit einer nicht durchweg gelungenen (Sascha Migge) im Schwimmbad. fällt es schwer, das dramatur-
VIE Schnauzbart!) sind wir jeden- Umsetzung. Thomas Woschitz er- Sie vergnügen sich im ansonsten gische Konzept nachzuvollziehen,
falls gespannt. zählt in seinem Ensemblefilm von menschenleeren Pool, aber die denn Woschitz springt nicht nur
Jetzt schon vormerken: Am Montag, den 01.02. zeigen wir als Pre-
der Liebe in ihren unterschied- Zweisamkeit ist nicht von Dauer. zwischen den sechs Geschichten,
view den 2.Teil von Stieg Larssons Millennium Trilogie: Verdammnis lichen Ausprägungen, exempla- In den anderen fünf Geschichten sondern auch innerhalb ihrer Er-
risch an sechs Paaren in sechs geht es um die krankhafte Eifer- zählzeit hin und her.  p fb
präsentiert von Ländern der Erde. Wie es sich für sucht eines New Yorkers, um die Universal Love, AUT/LUX/SER
ein solch globales Projekt gehört, Obsession eines Japaners für eine 2008, 83 Min., Regie: Tho-
findet sich darunter auch eine Ge- ihm völlig unbekannte Frau, über mas Woschitz, mit: Daniel Plier,
• jeden Montag 21:15h schichte zwischen einem schwu- die Hochzeitsvorbereitungen ei- Sascha Migge, u.a.
• im Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 len Paar. In Luxemburg begegnen ner Serbin, die Probleme einer
(U Sendlinger Tor oder Karlsplatz)
• Kartenvorbestellung: Tel. 59 19 18 18 LEO 01/2010 www.leo-magazin.de
film L-Kurzfilmnacht
im CinemaxX
Gewagte Nachhilfe JANUAR
„Privatstunden“ von Joachim Lafosse
Der 16-jährige Jonas
hat in der Schule ver-
sagt und auch sein
großer Traum, Ten-
nisprofi zu werden, ist
geplatzt. Da kommt
ihm der doppelt so
alte, gebildete und
wohlhabende Pierre
gerade richtig. Dieser
will sich für ihn ein-
setzen und ihn mit
Privatstunden auf das
rettende Schulexa-
men vorbereiten.
Pierre versteht sich
dabei als ein Lehrer,
der das Leben des
hübschen Teenagers
in allen Bereichen L-KURZFILMNACHT
ganz in seine Hand nimmt. Jonas fühlt sich bei ihm Manipulation und im Bereich des Körperlichen die
Im Januar kommen alle Fans von Kurzfilmen voll
anerkannt, denn der ältere Mann vermittelt ihm nicht Perversion beginnt sowie welche moralische Ver- auf ihre Kosten, wenn es in der L-Filmnacht wieder
nur Wissen, sondern gibt ihm das gute Gefühl, selbst antwortung ein Erwachsener gegenüber einem noch einmal heißt: „kurz & gut“! Diesmal gibt es acht
zu den Erkenntnissen gekommen zu sein. Zudem nicht gefestigten Minderjährigen hat. Die Entschei- Festivalhighlights, die das lesbische Leben von
seiner witzigen, romantischen, aber auch nach-
wird er in dessen Freundeskreis aufgenommen, bei dung, ob sich Jonas dank Pierres „Nachhilfe“ selbst denklichen Seite zeigen.
dem das schonungslose Plaudern über Sex – „Wie entdeckt oder äußert raffiniert manipuliert wird,
Die Palette reicht vom lesbischen Musical über
lange brauchst du zum Orgasmus?“ – mit Tipps und überlässt der belgische Regisseur Joachim Lafosse die Frage: „wie bringe ich ES meiner Mutter bei?“,
anschließendem Anschauungsunterricht selbstver- am Ende dem Zuschauer. Das ist aufregend und ge- von einer modernen Aschenputtelvariante bis hin
ständlich scheint. Jonas bewegt sich in Bereiche der wagt. p Diemuth Schmidt zur kurzen, aber heftigen Sexcomedy. Der beste
Film des Abends ist wahrscheinlich der mit der
Sexualität, die ihn weg von seiner gleichaltrigen er- Privatstunden. Drama F/B 2008, Regie Joachim Bronzemedaille des Studenten-Oscars ausge-
sten Freundin hin zu seinem Mentor führen. Lafosse, mit Jonas Bloquet, Jonathan Zaccaï u. a., zeichnete PIT STOP von Melanie McGraw (die be-
Der zunehmend irritierende Film stellt dabei die Kinostart 21. Januar reits in der ersten L-Kurzfilmnacht mit Ihrem Film
COIF überzeugen konnte). Darin wird die junge
Frage, wo in einem Lehrer-Schüler-Verhältnis die
Maggie an einer Tankstelle mitten in der Wüste
vergessen und trifft eine Frau, die ihr Leben ver-
ändert – ganz großes Kino in unter 30 Minuten!

Eating Out 3 – All You Can Eat Die Filme: How do I say this? I’m gay! von Micha-
el Bodie und Silas Howard (USA 2007, 5 Minuten).
Tanz ins Glück von Barbara Seiler (Schweiz 2008,
16 Minuten; z.T. dt. OF/OmU). Am Ende der Stra-
Gay Filmnacht im Januar ße von Jenifer Malmqvist (Polen 2007, 14 Minuten;
OmU). Pit Stop von Melanie McGraw (USA 2007,
Das gibt es selten: Filme mit schwuler Thematik, die 14 Minuten; OmU). Dyke Dollar von Laura Terru-
in Serie gehen! In der „Eating Out“-Reihe geht es so (USA 2009, 11 Minuten; OmU). Easy Tiger von
Alkmini Boura (Schweiz 2008, 12 Minuten; dt. OF).
immer um das Vortäuschen einer anderen sexuellen Buttery Top von Catherine Crouch (USA 2008, 4
Identität, um ans Ziel seiner Begierde zu gelangen. Minuten; OmU). Im Sommer sitzen die Alten von
Im dritten Teil gibt sich der schmalbrüstige Casey Beate Kunath (D 2009, 22 Minuten; dt. OF).
(Daniel Skelton) in einem falschen Onlineprofil als
Muskelprotz aus und flirtet mit seinem Traummann AUGSBURG
Zack (Chris Salvatore). Nur zu dumm, dass der He- Fr, 15.01.2010, 20.00 Uhr, CinemaxX
tero auf Caseys gefakten Fotos tatsächlich in der FREIBURG
Stadt aufkreuzt und Zack über den Weg läuft. Und Fr, 22.01.2010, 20.00 Uhr, CinemaxX
weil eben jener Ryan (Michael E. R. Walker) mit seiner MÜNCHEN
Freundin Tiffani (Rebekah Kochan) noch eine Rech- Fr, 15.01.2010, 20.00 Uhr, CinemaxX
nung offen hat, geht er auf das falsche Spiel ein und REGENSBURG
beginnt einen Flirt mit Zack. So, 17.01.2010, 20.00 Uhr, CinemaxX
Von der Besetzung des ersten Teils ist nur noch WÜRZBURG
Rebekah Kochan übrig geblieben, deren schauspie- Di, 19.01.2010, 21.00 Uhr, CinemaxX
lerisches Talent sich innerhalb der Serie deutlich
weiterentwickelt hat. Im Vergleich zum zweiten Teil
ist dieser Film auch wieder deutlich besser ausge-
fallen, da er weit weniger konstruiert wirkt und auf
WWW.L-FILMNACHT.DE
eine vergnüglich-freche Art zu unterhalten versteht.
Karten: www.cinemaxx.de
Die Darsteller sind vielleicht nicht mehr ganz so nie), und auch John-Waters-Veteranin Mink Stole hat Eine Veranstaltung von L-MAG, CinemaxX
unverschämt gut aussehend wie im Vorgängerfilm, wieder einen amüsanten Gastauftritt.  p fb und der Edition Salzgeber
der stellenweise wie ein Porno ohne die Hardcores- Eating Out 3, Regie: Glenn Gaylord, USA 2009, 86
zenen wirkte, aber dafür hat die Story wieder mehr Min., mit: Daniel Skelton, Chris Salvatore, Michael
Substanz, was das Endergebnis kurzweiliger macht. E.R. Walker, u.a. Zu sehen in den CinemaxX-Kinos
Natürlich gibt es auch hier wieder reichlich nacktes am 22.1. in Augsburg, München und Regensburg
Fleisch zu bestaunen (auch unterhalb der Gürtelli- Mit freundlicher Unterstützung durch

www.leo-magazin.de LEO 01/2010 19


musik

10 Jahre
Ochsentour

Foto: Alex Rumsey


Gregory Douglas bringt es mit 29 schon auf sieben Alben

Ein katholischer Priester, der sich heimlich in ei- Vielleicht klingen seine Texte mitunter gar zu linesender und soziale Netzwerke ermöglichen
ner abgeschiedenen Ecke mit einem Mann ver- offensiv schwul in den Ohren der Talentscouts, unabhängigen Künstlern wesentlich mehr Öffent-
gnügt und danach über seiner vermeintlichen jedenfalls konnte sich ein großes Plattenlabel bis- lichkeit als jemals zuvor. Noch nie befand sich die
Sünde verzweifelt – keine so ungewöhnliche Ge- lang nicht für die filigran gearbeitete, gefühlvolle Musikindustrie so im Wandel, es ist spannend, ein
schichte in Köln, Rom oder München. Doch der im Musik begeistern. „Aber es erstaunt mich immer Teil dieser Entwicklung zu sein.“
Internet verbreitete Musik-Clip zu „Cathedrals“ wieder, wie bereitwillig mich meine vielen treuen Die neuen Möglichkeiten erlauben es Gregory
spielt in der tiefsten US-Provinz. Singersongwri- Fans unterstützen, sei es durch Vorbestellungen Douglass auch, in seiner vergleichsweise provinzi-
ter Gregory Douglass nimmt sich die Doppelmoral oder gar Spenden für die Produktionskosten von ellen Heimat zu bleiben. „Ich toure immer wieder
der Kirche zur Brust – nach den Pädoskandalen in neuen Alben. Viele Leute buchen mich für Kon- durch die USA und kriege da schon meine Portion
seinem Land ein Thema, das für ihn geradezu auf zerte in ihren eigenen vier Wänden, intimer als Großstadt ab. Diese kleine Dosis ist alles, was ich
der Straße lag. Mit gerade mal 29 Jahren hat es ein Auftritt im Wohnzimmer kann es nicht mehr ertragen kann, und ich freue mich immer wieder
der Musiker aus Vermont schon auf sieben regu- werden.“ darauf, in meine kuschelige Blase ‚Burlington, Ver-
läre Alben und drei EPs gebracht. Doch auch die größte Schützenhilfe konnte nicht mont‘ zurückzukehren.“ Einen weiteren, schon
„Ich habe mich immer schon zu den Künsten, verhindern, dass die harte, bald zehn Jahre an- fünf Jahre lang bestehenden triftigen Grund
insbesondere der Musik hingezogen gefühlt, und dauernde Ochsentour als Independent-Musiker offenbarte Gregory Douglass gerade auf seiner
gottlob hatte ich eine Mutter, die mich in meiner irgendwann ihren Tribut forderte. Nach einer MySpace-Seite: „Trommelwirbel! … ������������
Ich bin ver-
Entwicklung sehr ermutigt hat“, erzählt Douglass enttäuschenden Konzertreise fiel der Musiker lobt!“ Und zwar mit seinem langjährigen Freund
im Interview mit LEO. „Als ich einmal mit dem zum Jahresende 2007 in ein tiefes Loch. „Ich zog Glen Nadeau. „Es ist nett zu wissen, dass ich in
Songschreiben, Produzieren und Auftreten anfing, mich in den langen, harten Winter von Vermont einem Bundesstaat lebe, der mehrheitlich keine
hatte ich meine wahre Bestimmung gefunden.“ zurück und begann eine Liebesaffäre mit Rotwein Bedrohung darin sieht, wen ich in meinem Privat-
Mit allen Risiken und Nebenwirkungen: „Natürlich und ‚Six Feet Under‘“ – die wiederum die Inspira- leben liebe – go Vermont!“ p to
habe ich als Vollzeitmusiker kein regelmäßiges tionen für das aktuelle Album „Battler“ lieferte, Alle Alben und EPs sind digital im deutschen
Einkommen, ich musste lernen, darauf zu vertrau- nach Meinung vieler Kritiker und Fans sein bisher iTunes-Store, als CDs über den US-Versand cd-
en, dass es von Monat zu Monat schon irgendwie reifstes Werk. baby.com erhältlich. Mehr unter www.grego-
klappen wird, auch wenn ich manchmal nicht weiß, Mittlerweile kann er dem Indie-Dasein wieder rydouglass.com, Clips und Video-Tagebuch im
wie ich meine Rechnungen bezahlen soll.“ viel Positives abgewinnen. „Satellitenradios, On- YouTube-Kanal gdouglass15

Vampire Weekend: Contra Waren die einzelnen Einflüsse auf dem Debüt von
Maria Callas and Friends:
Auf dem Pa- 2008 noch dezent dosiert, realisiert die Band mit The Legendary Duets
pier klingen die dem Nachfolger ihre Stärken. Selbstsicher kreu- Die Callas hatte
Zutaten ziem- zen die New Yorker die unterschiedlichen Stile zweifellos ihre Al-
lich unkom- und schaffen damit ihre eigene Welt. Die durch- lüren und geizte
patibel: Indie- weg gut komponierten Songs sind eigenständig nicht mit Zicke-
Pop, Afrobeat, und fügen sich perfekt in ihr Klanggewand. Dabei reien. Aber auf
Streicherarran- sorgt die glockenklare Stimme von Sänger Ezra der Bühne brachte
gements und Koenig für kontinuierlich gute Stimmung, ohne sie mit ihren Kol-
elektronische dabei penetrant zu werden. Wenn die Jungs das legen gemeinsame
Sounds. Doch Niveau halten, haben sie eine lange Zukunft. p Sternstunden
das Erstaunliche: burn zustande. Davon
Bei Vampire Weekend funktioniert das bestens. www.susanboylemusic.com schwärmten auch ihre D
­ uettpartner: Nicolai Ged-

20 LEO 01/2010 www.leo-magazin.de


politik
musik

Ein Kleid wie ein Picasso


    Weltenbummlerin Aura Dione über ihre Liebe zu Musik, Mode und Antony
Selten haben so viele Paar Schuhe auf einmal Möglichkeit, mich selbst zu finden, dafür musste finde, eines der wichtigsten Dinge im Leben ist es,
­Video-Geschichte geschrieben: Verfolgt von ih- ich halt 20.000 Kilometer quer durch die Welt flie- das Kind in sich lebendig zu halten. Ich trage nur
ren Pumps und Sneakers singt sich Aura Dione im gen. Und ich habe immer sehr an mich geglaubt. das, in dem ich mich gerade in dieser bestimmten
Clip zu „I Will Love You Monday (365)“ fröhlich Ich kann mich nicht vor allen bösen Dingen schüt- Situation am meisten wohlfühle. Ich glaube, das
durch eine sonnige City. Doch der aktuelle Top- zen, aber ich kann sicher gehen, dass ich gut Acht sollte jeder tun, denn Kleidung ist auch eine Art,
Ten-Hit zeigt nur eine Facette des von gepflegtem und mein Bestes gebe. Ich finde es wichtig, dass dich selbst auszudrücken.
Singer-Songwriter-Pop geprägten Debüt-Albums man ab und zu mal Dinge macht, die man sich
„Columbine“. Torsten Bless sprach mit Auf deinem Album findet sich auch eine
der 23-jährigen Dänin mit ausgeprägtem Hommage an Antony Hegarty von An-

Foto: Universal
Drang zu versponnen-fantasievollen tony and the Johnsons. Was hat dich
Outfits, die umsorgt von Hippie-Eltern dazu inspiriert?
mit spanischen und französischen Wur- Ich habe zum ersten Mal eines Nachts
zeln auf einem Boot groß wurde. um drei Uhr einen Song von ihm gehört,
das muss „Hope there’s Someone“ ge-
Der Sage nach hast du schon mit fünf wesen sein. Und ich dachte mir, wenn
angefangen, Lieder zu schreiben. Wie ich jemanden so berühren könnte, wie
erklärst du dir deine frühe Liebe zur er mich, dann ist das schon die hohe
Musik? Schule.
Ich glaube, manche Dinge im Leben ent-
scheidest du gar nicht selbst, etwa was „I can’t wait for him to see that he’s in-
dich antörnt, dich glücklich macht oder side my melody“, singst du da. Hat er
wen du mal lieben wirst. Schon sehr früh das Stück schon zu hören bekommen?
spürte ich, dass Musik für mich eine gute Vor zwei Jahren hat ein Freund von mir
Möglichkeit war, Gefühle, meine Gedan- ein Interview mit ihm geführt und ihm
ken, meine Sicht auf die Welt auszudrü- meine CD gegeben. Ich habe ein gutes
cken. Ich weiß noch, ich war so zwei, drei Gefühl, Antony vielleicht im nächsten
Jahre alt, da legte meine Mutter diese Jahr mal zu sehen. Sonst muss ich vor
Weihnachtsplatte auf, und ich wurde so seinem Haus campieren.
von Gefühlen überwältigt, dass ich zu
weinen anfing. Das konnte ich nicht ver- Du singst nicht nur über Antony, ei-
stehen, denn mir tat eigentlich nichts ner der Remixe zur aktuellen Single
weh. Manchmal macht Musik so etwas stammt vom offen lesbisch lebenden
mit dir, sagte mir meine Mutter. Der älteste Song sonst nicht traut, um sich selbst herauszufordern. Duo Fagget Fairies. Hast du so etwas wie eine
auf dem Album entstand mit elf Jahren, „Little Affinität zu dem, was gerne „Queer Music“ ge-
Louie“ handelt von all den Dingen, die du machen „Musik braucht keine Mode, aber Mode braucht nannt wird?
könntest, wenn du dich nur traust. Musik“, hast du einmal gesagt. Was meinst du Oh, ich liebe meine Mädchen, das sind zwei mei-
damit? ner besten Freundinnen, sie gehören sicher zum
Was du ja später selbst befolgt hast, mit 17 bist Man kann erkennen, dass vieles aus der Mode der Besten, was in einer langen Zeit aus Dänemark
du ganz allein mit deiner Gitarre durch Australi- Musik entstammt, dass viele Designer ihre Ein- gekommen ist. Ich arbeite mit vielen Homose-
en und Japan gezogen. Doch sehr mutig für ein flüsse aus der Art, wie sie Musik hören, beziehen. xuellen zusammen, schließlich haben wir ja eine
junges Mädchen … Und aus der Mode kann man dazu immer ablesen, Menge gemeinsam. Viele von ihnen fertigen mei-
Oh, ich bin sehr abenteuerlustig, und damals was gerade in der Welt so vor sich geht, auch ne Kleider, meine Schuhe an, sie sind so kreativ,
wusste ich schon genau, was ich mit meinem Le- wenn man die Nachrichten nicht verfolgt. das ist fantastisch. Das ist auch der Grund, warum
ben anstellen wollte, ich wollte reisen, ein Popstar ich einmal gesagt habe, ich war in einem früheren
werden. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon über Du kreierst all deine Outfits selbst, wie lässt du Leben mal ein Travestit, ich liebe es, mich heraus-
100 Songs geschrieben und sagte mir, ich gehe dich inspirieren? zuputzen, und den meisten Spaß beim Ausgehen
zwar gerne zur Schule, aber mehr als Geschichts- Manchmal wenn ich morgens aufwache, möchte habe ich mit meinen schwulen Freunden.
bücher zu lesen, liebe ich es, vor Menschen zu ich ein Bild von Picasso sein, manchmal nur eine Das Album „Columbine“ ist bei Universal er-
spielen. Ich dachte mir, das Reisen wäre eine gute gerade schwarze Linie. Ich bin sehr verspielt, ich schienen. Mehr unter www.aura-dione.de

Loriot & Evelyn Hamann:


da, Giuseppe di Stefano („Mein Gott! Sie singt wie ten und nebenbei noch kleine Spitzen gegen den
ein Mann!“ rief er aus, als er die Callas zum ersten
Zu Gast in Berlin Parteiapparat austeilen durften. Oder dass Evelyn
Mal erlebte), Richard Tucker, Christa Ludwig und Man fragt sich, was Hamann ihre kongeniale Fernsehansagernummer
andere Opernlegenden des 20. Jahrhunderts. Aus eigentlich erstaun- („Auf dem Landsitz North Cothelstone Hall
ihrem reichhaltigen Archivmaterial hat EMI Clas- licher ist: Dass von Lord und Lady Hesketh-Fortescue …“)
sics jetzt ein betörendes Duett-Doppelalbum zu- Loriot und Evelyn tatsächlich auch live so perfekt über die Bühne
sammengestellt. Die historischen Aufnahmen mit Hamann zwei Jah- brachte, wie er seinerzeit fürs Fernsehen pro-
Stücken u. a. von Bellini, Donizetti, Rossini, Verdi re vor dem Mauer- duziert worden war. Der Palast der Republik ist
und Bizet produzieren eine Gänsehaut nach der fall im Ost-Berliner mittlerweile plattgemacht, der Mitschnitt der Le-
anderen. Neben den Stars von gestern sehen man- Palast der Repub­lik sung (mit Klassikern wie „Das Frühstücksei“ und
che heutigen Sangeskünstler ganz schön alt aus. auftreten, sich dort „Herren im Bad“) blieb glücklicherweise erhalten
Leider ist das Booklet etwas schmal ausgefallen. mit ihrem legen- und ist nun auf CD erschienen. p Axel Schock
www.emiclassics.com p Eckhard Weber dären grünen Sofa nieder- und feiern lassen konn- www.loriot.de

www.leo-magazin.de LEO 01/2010 21


buch

Ein ästhetischer Reise-Führer: „Mein schwules Auge 6“ von Rinaldo Hopf und Axel Schock
„Die schwule Lust am Reisen und Interesses angelangt: Sex auf Bahnhö- Dazu natürlich reichlich Bildmaterial
die Faszination des Fremden“ ist das fen und in Zügen, der aus der Provinz zwischen Kunst, Körper und Kopf für
Leitmotiv dieser Sammlung von Ge- einpendelnde Gelegenheits-Stricher, diejenigen, die den Zugang ins Land der
schichten, Reportagen, Gedichten, der importierte brasilianische Freund, Erotik und Exotik lieber visuell haben.
Fotos und anderen Bildbeiträgen, die der ein Opfer der Wirtschaftskrise wird, Versuchen wir gar nicht erst, Namen zu
88 internationale Autoren, Künstler ein Interview in LA, das in eine Fickses- nennen, aber der Hinweis sei gestattet,
und Fotografen hier zum Besten ge- sion ausartet, ein skurriler Geburtstags- dass no names oft spannender sind als
ben. Wenn die von Herausgeber Axel Abend in Brüssel, eine Anleitung zum die alten literarischen Haudegen, die
Schock erwähnten Umfragen stimmen, Besuch eines Hamams, erotische Be- das Inhaltsverzeichnis schmücken …
so rangiert das Reisen bei schwulen richte aus Kuba, Istanbul, London etc.,  p rgk
Männern ja gleich hinter Sex unter den Interviews, eine gute Handvoll Gedichte Rinaldo Hopf(Bild)/Axel Schock(Text),
Top-Ten der Freizeitbeschäftigungen. und etliche erotische Fantasien machen Mein schwules Auge 6, Kt., 320 S. Er-
Somit wäre man hier ja im Zentrum des den Textteil zu einer runden Sache. schienen im Konkursbuchverlag

Der Banker, der Teenager und die alte Dame: „Union Atlantic“ – der Roman zur Krise
Wann beginnt eine Krise, eine Krise zu Villa nahe Boston, womit er einer schrul- delt, Börsengeschäfte ohne reale Sub-
sein? „Union Atlantic“ spielt kurz vor ligen alten Lady in die Quere kommt, der stanz getätigt, als würde man Brötchen
und nach dem 11. September 2001, die wegen ihrer liberalen Ansichten von der fürs Frühstück einkaufen, und sowohl
Geschichte startet auf einem US-Kriegs- High School gemobbten Geschichtslehre- Nate wie Charlotte (wunderbare Vertreter
schiff im Persischen Golf und wird am rin Charlotte. Dritte Hauptfigur ist Nate, ihrer Generation) bleiben auf der Strecke,
Vorabend des Golfkriegs in Kuwait enden. ein Teen­ager, der dank seiner Orientie- da sie unkompatibel mit Dougs Weltsicht
Protagonist des Romans ist Doug Fan- rungslosigkeit in die Geschichte stolpert, sind. Kleiner Trost für Idealisten: Charlotte
ning, der nach seiner Zeit bei der US-Navy gleichermaßen begierig auf Charlottes bleibt ihrer Idee treu bis in den Tod und
eine fulminante Karriere bei der Union Geist und Dougs studiogestählten Körper. Nate entdeckt schließlich, dass Schwul-
Atlantic Bank in Boston hinlegen wird, Mit der Geschichte dieser drei Figuren sein mehr sein kann als Triebbefriedigung.
die dank seiner Skrupellosigkeit zur dritt- erzählt Adam Haslett in einem grandio- Und die Bankchefs? Selber lesen. p rgk
größten Bank der USA aufsteigt. Von den sen Wurf die Basis des finanzpolitischen Adam Haslett: Union Atlantic.
Millionen, die er dabei verdient, kauft er Wahnsinns, der bis heute anhält. Da wer- Gebunden, 394 S., 19,90 Euro,
ein Grundstück und baut eine monströse den „Positionen“ und „Futures“ gehan- erschienen bei Rowohlt

Damals ist doch nicht vorbei: „Damals ist vobei“ – Eine Dreiergeschichte
Es ist ein Spiel: Thomas lässt sich an gleitet in die Drogenszene ab, geht An- gonistInnen abwechselnd zu Wort kom-
einem Seil festgezurrt in der Donau schaffen und wird zu keiner festen Bin- men. Dabei (zer-)gliedert er den Roman
treiben, die an den Auwäldern vor Wien dung fähig sein, während Martin gleich in (zu) viele Kapitelchen und überlässt
eine ziemlich kräftige Strömung hat. zu Beginn seines Studiums eine Familie somit dem Leser die Mühe, sich die Cha-
Martin, der das Spiel nicht durchschaut gründet – sein Herzenswunsch. Als sich raktere aus Versatzstücken zusammen
und ihn retten will, zieht sich den Mann die beiden Männer 22 Jahre später wie- zu basteln. Konsequenterweise drückt
seines Lebens – was er zu dieser Zeit der begegnen, löst ein Kuss nicht nur sich der Autor auch um eine Lösung für
allerdings noch nicht weiß und auch die Erinnerungen an damals aus, son- die Dreiecksgeschichte. Aber die kann
erst Jahre später wirklich realisieren dern führt die früheren Liebhaber auch man ja selber zu Ende denken.
wird – an Land. Nach einem Sommer körperlich wieder zusammen – ohne die  p rgk
voller Sex und Liebesschwüre verlässt unbeantworteten Fragen zu klären …
Martin Thomas ohne Vorwarnung: er Paul Senftenberg erzählt die Geschich- Paul Senftenberg: Damals ist vorbei.
kann sich ein schwules Leben einfach te abwechselnd aus der Damals- und Kt., 174 S., 14,95 Euro, erschienen bei
nicht vorstellen. Der verlassene Freund Jetzt-Perspektive, lässt die drei Prota- Bruno Gmünder

Tour durchs Medienwunderland: „Metamorphosia“ – Eine Gesellschaftssatire


Einen doppelten Erstling brachten Au- zu den Bösen wie „George Don‘t Dou- trifft durchaus. Und ist über weite Stre-
torin Gudrun Meincke und Verleger Ma- bleyou“, während Elvis und „Jennifer cken ausgesprochen amüsant zu lesen.
nuel Köller da an den Start. Mit ihrem ProPelz“ das gar nicht so gute Gute Ein besonderes Augenmerk legte der
ersten Buch startet die Autorin eine verteidigen. Dreh- und Angelpunkt des Münchner Startup-Verlag „Brain in Ac-
Parforce-Tour quer (und queer) durch wüsten Treibens ist „Olivia Bones“, das tion“ auf eine wirklich augenfällig schö-
die Medienlandschaft der Republik. ausgesprochen tuntige Orakel. Lau- ne Verarbeitung und Illustration.  ps-jj
Als roten Faden spinnt sie eine Phan- nisch zwischen Prosecco und Jung-
tasystory mit unsterblichen Metamo- brunnen pendelnd geben sich die Pro- Gudrun Meincke
ren, die zum finalen Kampf Gut gegen tagonisten in der Orakelhöhle die Klinke Metamorphosia –
Böse antreten. Die Protagonisten sind in die Hand, während der Welt im Chaos Wenn die Fassade bröckelt
allesamt reichlich bekannte Figuren der versinkt … Brain in Action, 254, Seiten Hardcover
Geschichte – unter besonderer Berück- Auch wenn dem Buch durchaus der www.brain-in-action.ag
sichtigung der Trashkultur. Stefan Raab Erstling anzumerken ist – die Gesell- Unter anderem bei Max & Milian
gehört alls „Steveen Raven“ ebenso schafts- und Mediensatire beißt und erhältlich

22 LEO 01/2010 www.leo-magazin.de


beach
& babes
zwischen SENDLINGer Tor und NEW YORK

e n ’ s b eaancs h
wom, gay friends and tr
en
for wom
| 20 Uhr
Samstag, den 16.1.2010
22c) | 12 Euro
beach38° (Friedenstr.

aus Zürich

Wir haben den Strand auch im Winter.

Wir danken unseren


Kundinnen und Kunden
für die Unterstüzung im Jahr 2009.
Das Team der Regenbogenbogenapotheke
Crisan Anti-Schuppen-Produkte wünscht ein frohes Fest und einen guten
Rutsch in ein gesundes neues Jahr!
Auch in 2010 sind wir wieder wie
gewohnt für Sie da!
Verlosung

Wir unterstützen die Aids-Hilfe, den Run For Life –


und Euch in allen Gesundheitsfragen!

Was erwartet Mann von seiner


Haarpflege: gesunde Kopfhaut und
schuppenfreies, glänzendes Haar?
Der bewährte Anti-Schuppen-Experte
Crisan hilft dabei: schnell – effektiv – Sonnenstr. 33 · 80331 München
zuverlässig. Damit ihr den Kopf frei Tel.: 089/593659 · Fax: 089/5501717
habt! Wir verlosen exklusiv 3 Crisan
Anti-Schuppen Produktsets. Das Set Öffnungszeiten:
besteht aus einem edlen schwarzen Mo–Fr 8.30–19.00, Sa 9.00–14:00
Handtuch mit Crisan Anti-Schuppen
Logo sowie 3 Crisan Shampoos. e-mail: info@hieristsgesund.de
gewinnen@leo-magazin.de
www.hieristsgesund.de

www.leo-magazin.de LEO 01/2010 23


reise

m Mo., 4.1., 0:00 – 1:00, WDR m Mi., 13.1., 20:15 – 21:15, ProSieben
Boulevard Bio: Gier (Talk, D 1998) Desperate Housewives: Sünde (Serie, USA 2009)
Zum Thema „Gierig auf Sex“ unterhält sich Alfred Start der sechsten Staffel!
Biolek mit Peter Plate (Rosenstolz). m Sa., 16.1., 23:30 – 0:15, Arte
m Mo., 4.1., 1:15 – 1:40 (VPS 1:20), Arte Metropolis (Magazin, D 2010)
Nackt ist die Kunst: Die Männer (Dok, D 2005) U. a. mit dem Beitrag Marla Glen, deren lang erwar-
Im vierten Teil dieser Dokumentationsreihe stellt Ru- tetes Comeback-Studio-Album im Frühjahr auf den
dij Bergmann berühmte Akte von der Renaissance Markt kommen soll.
bis in die Gegenwart vor. m Sa., 16.1., 0:15 – 1:15, TIMM
m Di., 5.1., 20:01 – 20:15, Einsfestival Die Wahrheit über schwulen Sex (Dok, GB 2001)
EINSWEITER (Magazin, D 2009) Ein informativer und ausführlicher, manchmal au-
Heute ist Ralf König zu Max gekommen. Mit ihm genzwinkernder Blick auf den schwulen Sex. „The
spricht Max über sein Verhältnis zum Papst und die Truth About Gay Sex“ wurde vom „Milan Internatio-
Bedeutung der Religion für ihn als schwulen Mann. nal Lesbian and Gay Festival“ 2002 als bester Doku-
m Fr., 8.1., 22:25 – 0:00, 3sat mentarfilm ausgezeichnet.
Live Flesh – Mit Haut und Haar (E/F 1997) m Sa., 16.1., 1:15 – 2:15, TIMM
Pedro Almodóvars zwölfter Spielfilm ist ein Höhe- Die Wahrheit über lesbischen Sex (Dok, GB 2002)
punkt seines Filmschaffens. Der junge Schauspieler In dieser Dokumentation bekommen Sie die Antwort:
Liberto Rabal ist Almodóvars neuer Männerschwarm, unverblümt und direkt, unterhaltsam, unverkrampft
der wohl in Antonio Banderas Fußstapfen treten soll und komisch. Alles übers lesbische Sexleben: von
und sich sehr ausführlich und recht ansehnlich im- Zungenspielen und Sexspielzeug, über Lesbenpor-
mer wieder seiner Kleider entledigt. nos und den lesbischen „Gay­dar“.

TV-Tipps
m Fr., 8.1., 0:55 – 2:25, 3sat m Mi., 20.1., 20:15 – 21:15, TIMM
Brüder I, II + III (Spielfilm, A 2002/2003) Escape to Life – Die Erika-und-Klaus-Mann-Sto-
Die Brüder Adrian, Ernst und Ludwig Stadler könnten ry (Dokumentation, D/GB 2000)
nicht ungleicher sein. Krankenpfleger Adrian ist Semidokumentarisches Porträt der homosexuellen
schwul, der verheiratete Haubenkoch Ernst hat eine Geschwister Erika und Klaus Mann. Anhand seltener
heimliche Affäre, und Ludwig muss wieder einmal Archivaufnahmen, Interviews und Spielszenen er-
ins Gefängnis. Als ihre Mutter stirbt, entdecken die zählt diese Dokumentation die eng verflochtenen
Highlights im Januar drei, dass sie nicht vom selben Vater stammen. Geschichten der beiden Kinder Thomas Manns nach.
m Sa., 9.1., 5:55 – 7:30, ProSieben m Do., 21.1., 21:45 – 22:35, Arte
The Story of a Bad Boy (Spielfilm, USA 1999) Jean-Paul Gaultier … Vor der Show (Dok, F 09)
m Fr., 1.1., 11:00 – 12:50, Das Erste Pauly – ein pubertierender Jugendlicher – lebt zu- Anprobe, Hektik, Tränen – was passiert in den letz-
Ludwig II. – Glanz und Ende eines Königs (Spiel- sammen mit seinen Eltern in einer amerikanischen ten 48 Stunden vor einer Modenschau? Arte beglei-
film, D 1954) Vorstadt. Als er sich in den älteren College-Studenten tet Designer aus vier Modehäusern von den letzten
Spielfilm über den legendären (schwulen) Märchen- Noel verliebt, stößt er auf breites Unverständnis. Entwürfen, Änderungen und Ideen bis zum großen
könig, den in dieser Verfilmung O. W. Fischer verkör- m So., 10.1., 9:55 – 12:00, Arte Auftritt der Models auf dem Laufsteg. Der zweite Teil
perte. Ruth Leuwerik in der Rolle der Elisabeth. Tod in Venedig (Ballett, D 2004) der Reihe porträtiert Jean-Paul Gaultier und seine
m z Fr., 1.1., 11:05 – 12:00, N24 Ballett-Aufzeichnung nach der gleichnamigen Novel- Kreationen.
Living with Michael Jackson (Dok, USA 2009) le von Thomas Mann. Choreografie John Neumeier; m Do., 21.1., 22:35 – 23:30, Arte
Michael Jackson – privat und exklusiv: Der Journa- Regie Thomas Grimm. Aufzeichnung aus dem Fest- Tracks (Magazin, D 2010)
list Martin Bashir verbrachte von 2002 bis 2003 acht spielhaus Baden-Baden. U. a. mit dem Beitrag „Transgender in Istanbul“: Tür-
Monate mit dem „King of Pop“, interviewte ihn und m Di., 12.1., 23:00 – 23:30, SWR kische Transsexuelle leben ständig in Angst. Schließ-
erfuhr ebenso pikante wie bewegende Details aus Menschen unter uns: Geliebte Lüge – Ein Ehemann lich ist ihr bloßes Dasein eine Provokation für die
dem geheimnisvollen Leben des Megastars. findet zu seiner Homosexualität (Dok, D 2009) strenggläubigen Muslime. Deswegen haben sie sich
m Fr., 1.1., 12:50 – 13:35, Das Erste Horst und Elli führen eine harmonische Ehe nach in- im Untergrund von Beyoglu ein verbotenes Paradies
Bilderbuch: Neuschwanstein und die Bergwelt nen und nach außen – bis Horst eines Tages seiner geschaffen. „Tracks“ hat sich in die Istanbuler Paral-
des Märchenkönigs Film von Gertraud Dinzinger Frau gesteht, dass er eigentlich schwul ist. lelwelt gewagt.
m Sa., 2.1., 22:50 – 0:05, Arte
Grace Jones in Concert (Konzert, CH 2009)
Grace Jones, die Stilikone der 80er Jahre, be-
rauschte das Publikum der „AVO Session“ in Basel
mit einer rasanten Show am 13. November 2009.
m Sa., 2.1., 0:15 – 2:45, TIMM
Ades Zabel: VIP – Verschollen im Pazifik (Trash-
Comedy-Show, D 2008)
Gemeinsam mit ihren Freundinnen Jutta Hartmann

Sounds zu Silvester
(Bob Schneider) und Biggy van Blond verlässt Edith
Schröder (Ades Zabel) den verrufenen Berliner Be-
zirk für eine Urlaubsreise …
m So., 3.1., 22:15 – 24:00, TIMM
Die Prinzen-Rolle – Kurzfilme bei TIMM: Sex
und andere Katastrophen (Kurzfilme, D 2010)
m So., 3.1., 1:05 – 1:35, Arte Zum Mitwippen, Vor- und Weiterfeiern: eine Aufzeichnung einer Aufführung in der Berliner
Nackt ist die Kunst: Die Sünde (Dok, D 2005) Auswahl der sehens- (und vor allem hörens-) „Bar jeder Vernunft“, 1994 mit den Geschwister
Heute u. a. mit „Heuschrecken“ – einer acht Meter werten Konzertfilme zum Jahreswechsel. Pfister.
breiten Rauminstallation des deutschen Happening-
Pioniers Wolf Vostell, das die Darstellung lesbischer m Fr., 1.1., 0:00 – 1:00, 3sat
m Do., 31.12., 8:10 – 10:10 (VPS 8:05), HR George Michael – Live in London (GB 2008)
Liebe mit dem Prager Aufstand von 1968 in Verbin- Die größten Grand-Prix-Hits aller Zeiten
dung bringt. Eine Aufzeichnung der 25th Live Tour im Earls
(Musik, D 2007) Court Exhibition Centre, London.
m So., 3.1., 1:15 – 2:15, TIMM Wie beim Eurovision Song Contest entschieden
Ades-Zabel-Silvester-Special (Comedy, D 2009) auch hier die Zuschauer, wer auf welchem Platz m Fr., 1.1., 1:00 – 2:00, 3sat
Show-Feuerwerk der Superlative und die spritzigste landet. Prominente aus allen Kategorien nehmen Pink (Konzert, AUS 2009)
Silvesterfeier in Berlin mit Ades Zabel, Biggy van Stellung zu den Songs. Eine Aufzeichnung des Konzertes der „Funhouse“-
Blond, Bob Schneider, Stefan Kuschner und Lars Tour aus der Acer Arena in Sydney/Australien,
m Do., 31.12., 20:05 – 21:05, 3sat 2009.
Schwuchow. Michael Jackson: 30th Anniversary Celebra- m Fr., 1.1., 2:50 – 5:55, ZDF
m Mo., 4.1., 22:25 – 23:20 (VPS 22:30), Arte tion (Konzert, USA 2001) Die ZDF-Kultnacht – The Best Disco in Town
Berliner Tanzfieber (Dokumentation, D 2008) Mit Michael Jackson, The Jacksons, Destiny’s (Musik, D 1970 – 1989)
Der Film begleitet sechs Tänzer durch den Berliner Child, Gloria Estefan, Whitney Houston, James Disco-Hits der 70er und 80er Jahre nonstop mit
Alltag. Für die Zuschauer eröffnen sich Einblicke vor Ingram, Usher, Mya, Elizabeth Taylor, Samuel L. Village People, Soft Cell, Gloria Gaynor, Baccara,
und hinter den Kulissen – im Theater und auch bei Jackson u. a. Donna Summer u. v. a.
den Tänzerinnen und Tänzern privat. m Do., 31.12., 21:20 – 23:25, ZDFtheater m Fr., 1.1., 5:45 – 6:40, 3sat
m Mo., 4.1., 23:00 – 0:45, SWR Im Weißen Rössl am Wolfgangsee – Inszenie- Mika (Konzert, F 2008)
8 Frauen (Spielfilm, F 2002) rung des Singspiels in drei Akten (Theater, D Aufzeichnung des Live-Konzerts aus dem Parc des
Ein filmisches Meisterstück von François Ozon, das 1994) Princes in Paris, 2008.
mehrere Genres fließend miteinander vereint: Krimi.,
Komödie, Musical, Drama und Groteske.
24 LEO 01/2010 www.leo-magazin.de
nachlese

Welt-Aids-Tag 2009
Das brachten die Spendenaktionen in der Szene:
Foto: rioja-welt.de

Anna Hackstein (Informationsbüro der Aids-Tanz-Gala


Weinregion Rioja) überreicht den ersten erlöst 24.755 Euro
Preis an Cube-Geschäftsführer Markus Die 3. Münchner Aids-Tanz-Gala im Gärtner-
Mensch. platztheater war einmal mehr das kulturelle
Highlight rund um den Welt-Aids-Tag und „place

Ausgezeichnetes to be“ für die Münchner Szene. Rund ein Dut-


zend europäische Tanzkompanien zeigten ei-
nen Querschnitt ihres Könnens, von dem nicht

Restaurant nur die Zuschauer im ausverkauften Theater


profitierten. Auch die Münchner Aids-Hilfe
freute sich über die Initiative von Hans-Hen- Volkstheater spendet 1.333 Euro
Cube gewinnt Rioja-Gourmet-Cup ning Paar, dem künstlerischen Leiter des Tanz- Die alljährliche Spendenaktion des Münchner
Bereits zum zweiten Mal wurde das schwul ge- theaters München, der im Anschluss über einen Volkstheaters fand heuer am 2. Dezember
führte Restaurant „Cube“ im Lehel Regionalsie- Scheck in Höhe von 24.755,41 Euro überreichen statt. Das ganze Ensemble legte sich an diesem
ger beim Rioja Gourmet Cup. Dieser Wettbewerb konnte. Abend mächtig ins Zeug, verteilte Aids-Schlei-
wird von der Weinregion Rioja ausgeschrieben fen und sammelte Spenden, musikalisch unter-
und animiert Restaurants, zu den feinen spa- stützt von den Jungen Riederinger Musikanten.
nischen Weinen ein passendes Menü zu kreieren. So konnte das Vorjahresergebnis übertroffen
Wem diese Kombination am besten gelungen ist, und ein Scheck über 1.268 Euro überreicht wer-
entscheiden die Gäste der teilnehmenden Loka- den. Eine Summe, die später von einer Spende-
le. Thomas Schachtner, Cube-Küchenchef, und rin auf 1.333 Euro aufgerundet wurde.
Markus Mensch, Sommelier und Geschäftsführer,
setzten sich in München mit ihrem Menü gegen
vier Konkurrenten durch. Bundesweiter Gesamt-
sieger wurde „Kaevers Gasthaus zur Traube“ in
Bonn.  p bm

Feuerwache sammelt 535 Euro


Jedes Jahr zum Welt-Aids-Tag wird in der Feuer-
wache zu Gunsten der Münchner Aids-Hilfe ge-
trunken: Von jedem Getränk gehen 50 Cent als
Spende an die MüAH. Und natürlich legen man-
che Gäste noch etwas drauf. So kam in diesem 200 Euro aus dem Café Glück
Jahr ein Betrag von 535,10 Euro zustande. Zum Welt-Aids-Tag gingen im Café Glück für
jeden Prosecco und jeden Kaffee 50 Cent als
Spende an die Münchner Aids-Hilfe. Ed Kloos
und Florian Ziller konnten danach 200 Euro an
die MüAH übergeben – welch ein Glück!

Nacht der Roten Schleifen


erfeiert 1.000 Euro
Schützenliesl Im Anschluss an
die Aids-Tanz-
Team-München-Schütze Lothar A. Gala im Gärt-
Kestler ist Schützenkönig nerplatz-Thea-
ter ging es bei
Schützenvereine sind ja gemeinhin nicht gerade der Nacht der
für ihre liberale Gesinnung berühmt. Um so er- Roten Schleifen
freulicher ist daher die Proklamation von Lothar Showabend im Straubinger im New-York-
A. Kestler zum Schützenkönig der „Schützenge- Club munter
Babylon bringt 4.300 Euro
sellschaft Nusshäher e. V.“ in deren Jubiliäums- weiter. Hier
Bis auf den letzten Stehplatz war das „Baby-
jahr. Damit dürfte er der erste offen schwule tanzten dann nicht nur die Solisten der groß-
lon“ in Straubing bei der diesjährigen Party zu
Schützenkönig sein, der sich beim Bezirksschüt- en Europäischen Tanz-Companien, sondern alle
Gunsten der Münchner Aids-Hilfe gefüllt. Bereits
zenball mit glitzernder Amtskette präsentiert. Gäste bis zum Morgen. Inhaber Ken Koch konn-
zum dritten Mal haben die Wirte Heinz und Ste-
Und wer weiß, mit genug Zielwasser wird er viel- te danach der Münchner Aids-Hilfe die stolze
fan das Benefiz-Fest ausgerichtet und konnten
leicht noch zum Landesschützenkönig. p s-jj Summe von 1.000 Euro überreichen.
diesmal 4.300 Euro an die Aids-Hilfe übergeben.
www.leo-magazin.de LEO 01/2010 25
Partys und Petra Doren & Kitty Tornado

Beauties
Las Lunas@Rendezvous

DieCarmens

Gay TDance@Hochhaus

La Boum: Neu: Sweetz-Club zu Silvester


Die Fete geht dienstags weiter Auch im eher alternativ angehauchten Partyareal Backstage wird
Silvester gefeiert. Unter dem Motto „Fuck off 2009“ ist Partyalarm
Die schwule Szene wird sich an einen völlig neuen Partytag ge- auf vier Ebenen angesagt, außerdem sind die Getränkepreise schier
wöhnen müssen: Die Partyreihe „La Boum“, erst im November unschlagbar: Shots zu 1 Euro, Bier zu 2 Euro oder Cocktails für 4 Euro.
als neues Partyhighlight am Freitag gestartet, findet künftig Sekt und Schampus gibt’s natürlich ebenfalls zu Sonderpreisen. Ein
dienstags statt. Und auch die Uhrzeit ist ungewöhnlich, denn Ein- Floor, die Werkstatt, ist dabei Lesbians, Gays, Bi´s, Transgender &
lass ist bereits ab 19:00 Uhr. Doch der Ort bleibt: das „Helleaven“ Friends gewidmet. An den Turntables die House und Elektro-Spezia-
in der Maximilanstraße hostet nach wie vor die Partygemeinde. listen DJ Dan Davis (Palais, Apartment 11, Gute Laune Hoch 10), DJ
Damit die Umstellung nicht so schwer fällt, steht Djane Miss De- Lärmio (Candy Kitchen, U27, CSD-Rathausclubbing) und das DJane
licious an den Turntables, den Prosecco Ice gibt’s für 2,50 Euro Team Project Trespass. Mit tanzbaren, aber nicht monotonen Beats ist
und für Mitglieder der Fangruppen bei Gayromeo, Facebook und ein DJ-Set der Extraklasse zu erwarten. Der Abend verspricht vieles,
RomeoLiebtJulian obendrauf einen sepziellen Welcome-Drink. vor allem aber keinen Einheitsbrei.
jeden Dienstag, 19:00 bis 02:00 Uhr, Infos: www.backstage.eu
Maximilianstr. 11, Eintritt 5 Euro Backstage, Wilhelm-Hale-Str. 28, Eintritt 10/12 Euro.

26 LEO01/2010 www.leo-magazin.de


Pink Christmas@Stephansplatz

Mantrix@Bau Bitch Opening


Match Club

Raw Riot@NYC

Amazonas After-Silvester- Alle Szene-Partys zum Jahreswechsel


Party m Keine Silvester-Party m Venus-Silvesterball
19:00 Uhr, Sub, Müllerstr. 43 2 Areas, 2 DJs for Lesbian, Gays and
Das Jahr ist zwar schon ein paar Tage alt, dennoch m Silvesterparty im Bau Friends.
feiert das Team der Amazonas-Party vor dem Drei- Feiern mit Feuerwerk, Häppchen und 22:00 Uhr, Wirtshaus zum Isartal,
Königs-Tag unter dem Motto des Jahreswechsels, Männern Brudermühlstr. 2
wenn auch als After-Silvester-Party. Zum ersten 20:00 Uhr, Bau, Müllerstr. 41 Eintritt 12 Euro inkl. ein Glas Prosecco
Event des Jahres wird die Berliner Tanz-Theater- www.bau-munich.de m Big Silvester-Party
Performance-Künstlerin Bridge Markland auftre- m Kinky Night-Silvesterparty Club- and Partytunes mit Glamour-Deko
ten, die seit knapp einem Jahr mit der Stuttgarter Gemischte Fetisch-Party mit Dresscode auf zwei Dancefloors
Saxophinistin Nikola Lutz zusammen arbeitet und 21:00 Uhr, Kinky, Lindwurmstr. 46 22:00 Uhr, Die Carmen´s, Theklastr. 4
mit ihr Ausschnitte aus dem gemeinsamen Pro- Anmeldung: www.kinky-muenchen.de, www.diecarmens.de
gramm „Let´s Talk About Sex“ präsentieren wird. Eintritt: 39 Euro m Silvester-Gala: Feiern in glamouröser
Dienstag, 5. Januar, 22:00 Uhr, Skyline. Leopold- m PopParty Silvester-Special Deko. Mit DJ Mike Melange
str. 82, Eintritt 8 Euro, www.amazonasmuc.de 21:00 Uhr, Match Club, Neuhauser Str. 47 23:00 Uhr, NY-Club, Sonnenstr. 25
www.ny-club.de

www.leo-magazin.de LEO01/2010 27
kalender 28.12.-30.12.

Bitte beachtet, dass über die Tagestipp 01.01.


Sport Feiertage reguläre Termine
ausfallen können Lost in Music Spezial
Alle Angebote von Team München und Wer nach

den Isarhechten auf einen Blick


Montag 28.12. der Silve-
sternacht
Szene wieter
Achtung: In den Schulturnhallen findet während Schulferien kein Training statt. 10:00 Blowing Monday feiern
Montag Erotixx, Lindwurmstr. 84
12:00 M54 Partnertag
Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem
möchte, ist
im Jennifer
Aerobic Mittlerer Schwierigkeitsgrad. 19:00–20:30, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Parks heute
Schulturnhalle, Stielerstr. 6, Eingang über die Hermann-Schmid-Str. 5 16:00 HIV-Therapie-Hotline richtig! Seit
Infos: Roland (089) 260 38 90, aerobic@teammuenchen.de Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund über einem
Badminton 18:30–21:30, Bezirkssportanlage, Görzer Str. 53, um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel.54 333 123 Jahr ist der
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Infos: Werner 0171-813 72 14, badminton@teammuenchen.de 17:00 Checkpoint Freitag bei
Boxen 20:30–21:30, Schulturnhalle, Stielerstr. 6, Eingang über die Hermann- Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank- 70ies-Dis-
Schmid-Str. 5 heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet. co-Classics der Lieblingstag der JP-Gänger. Hier wird
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 mitgesungen, gefeiert und jede Stunde gibt es eine
boxen@teammuenchen.de, Sepp 0172-9735 244, Ruth 0179-4546 956 17:00 Bier Happy-Hour Lokalrunde Vodka. Übrigens: Wer heute im Studio54-
Schwimmen 20:00–21:30, Schulschwimmbad Moosach, Gerastr. 6. Bis 20:00 gibt es Hacker Pschorr (0,5l) zu 2,60 und
Outfit kommt, erhält einen Prosecco Aperol gratis.
Von Anfänger bis Wettkampfreife. Infos: www.isarhechte.de Tegernseer (0,33l) zu 1,90 Euro.
Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 20:00 Uhr, Jennifer Parks, Marienstr. 18
Tischtennis 19:30–21:30, Berufsfachschule, Sendlinger-Tor-Platz 14, 18:00 Montags-Special
Eingang Wallstr. (untere Turnhalle), Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro.
Infos: tischtennis@teammuenchen.de Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
20:00 Das Guten-Abend-Ticket www.dein-installateur.de
Yawara 20:00–21:30, Schulsporthalle Hauptschule, Perlacher Str. 114, Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein
Infos: Bettina (089) 89 04 37 80, yawara@teammuenchen.de Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. 20:00 Line-Dance
Yoga 20:00 – 21:30, Berufsfachschule Sendlinger Tor Platz 14, Bau, Müllerstr. 41 Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine
Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens,
Eingang Wallstraße (obere Turnhalle) yoga@teammuenchen.de Gruppen 089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro.
18:30 Gruppe für schwule Männer mit
Dienstag Alkoholproblemen
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock
Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6
Gruppen
Basketball Zur Zeit 19:00–21:00, Halle 2, Eduard-Schmidt-Str. 1 (Pestalozzigymna- 19:15 Gay and Gray 19:30 Schachgruppe
sium an der Corneliusbrücke). Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Lesben
Infos: André (089) 82 94 00 32, basketball@teammuenchen.de 20:00 Chorprobe Philhomoniker 19:30 Chorprobe Lilamunde
Cheerleading 20:00–21:30 Uhr, Turnhalle der BOS in der Brienner Str. 37 Münchens schwuler Chor singt immer montags, Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und Infos:
Eingang über die Luisenstr. 29, Infos: Lynes 0178-7870 579 Anmeldung bei Martin: 0163/14 11 633 Katharina 28 80 49 06 oder
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 annekruelle@hotmail.com
cheerleading@teammuenchen.de
Fußball Männer 18:30, Anton-Fingerle-Zentrum, Schlierseestr. 47, Kultur Kultur
21:15 MonGay - das queere Kultkino 21:00 Travestie im Rendezvous
Infos: Nils, 0163-561 24 00, info@streetboys.de Heute: Viva, CAN 2008 (OmU). Hausfrauen suchen Heute mit: Las Lunas
Lauftraining 19:00, Kiosk an der Wittelsbacherbrücke, in den frühen 1970er-Jahren den ultimativen Kick in Café Bar Rendezvous, Müllerstr. 54
Infos: Peter 0171-6471045, Swingerclubs und Orgien. Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 Party
Frontrunners@teammuenchen.de Party
20:00 Open Decks
Tanzen 19.00–21:00, St.-Martin-Schule, St.-Martin-Str. 30/1. Stock, Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente
Infos: Bernd 0170-461 87 84, Martina 0160-99105 326 Café am Hochhaus, Blumenstr. 29
tanzen@teammuenchen.de 20:00 Underwear-Party
Einlass bis 22:00 Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Volleyball Neu: Level C und B+, Infos: (Level A/B) Tom 0172 / 8919998 20:00 Naked Party
19:45–21:30, B-Level, Asam-Gymnasium, bis 4:00 Energie, Maistr. 63
Männer Schlierseestr. 20 (Giesing), Infos: Thomas 0163-6320272 ,
volleyball@teammuenchen.de Dienstag 29.12.
Mittwoch
Aerobic Step & einfache Aerobic. 20:00–21:30, EFH Halle, Brienner Str. 37,

NEU
Infos: Roland (089) 260 38 90, aerobic@teammuenchen.de
Badminton 18:30–20:30, Bezirkssportanlage, Görzer Str. 53,
Infos: Werner 0171-813 72 14, badminton@teammuenchen.de
Schwimmen 20:00–21:30, Schulschwimmbad Moosach, Gerastr. 6.
Von Anfänger bis Wettkampfreife. Infos: www.isarhechte.de Sauna ab
Tischtennis 18:00–21:00, Berufsfachschule, Sendlinger-Tor-Platz 14, Eingang 19:00 La Boum
Wallstr. (untere Turnhalle), Infos: tischtennis@teammuenchen.de 12.00 Uhr Die Fete geht weiter! Eintritt 5 Euro. Helleaven,
Maximilianstr. 11
Volleyball 19:30 - 21:30 Level A und Anfänger/Wiedereinsteiger 19:30 Sexparty im Buddy
Männer: Asam-Gymnasium, Schlierseestr. 20 (Giesing) Jeden Dienstag Sexparty mit unterschiedlichen
Mottos und Cruisingbereich, nähere Infos
Infos: (Level C/Anfänger) René 0151 / 19708177 www.buddy-muenchen.de, Buddy, Rumfordstr. 11a
volleyball@teammuenchen.de 20:00 Naked-Party
Yawara 19:00–21:00, Schulsporthalle Hauptschule, Perlacher Str. 114, Men only. Geöffnet bis 4:00 Energie, Maistr. 63
Infos: Bettina (089) 89 04 37 80, yawara@teammuenchen.de 21:00 Jack-off-Party
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction
Donnerstag Szene
12:00 M54-Youngster-Day
Gäste unter
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
21:00 Easy Listening
Handball 18:00–19:30, Schulsporthalle, Albrechtstr. 6, Stopper Sauna.indd 1 27 zahlen heute nur 6 Euro Eintritt
11.08.2009 19:33:32 Uhr Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er.
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 089 Club, Maximiliansplatz 5
Infos: Mirjam 0179-5172978, Sebastian 0176-45501169, 12:00 Infotreff

Sportschießen
handball@teammuenchen.de
17:30–21:30, Kleingartenanlage, Sadelerstr. 20
Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner,
Tel. 544 64 70 (bis 14 Uhr) Mittwoch 30.12.
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Szene
Luftgewehr@teammuenchen.de, Ulf: 0179-48 16 157 16:00 HIV-Therapie-Hotline 10:00 Relax and Sex
Freitag Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen rund
um die HIV-Therapie zur Verfügung.
Tel. 089/54 333 123
bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130
12:00 M54-Happy Hour
Boxen 20:00–21:30, Schulturnhalle, Stielerstr. 6, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Heute bis 18 Uhr nur 10 Euro Eintritt
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
boxen@teammuenchen.de, Sepp 0172-9735 244, Ruth 0179-4546 956 18:00 Caipi-Special 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Fußball Frauen 19:30-21.00, Nymphenburger Gymnasium, Sadelerstr. 10, Halle 1 Jeder Caipirinha 4,90 Euro Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
frauenfussball@teammuenchen.de; Infos: Cora 0151 - 2367 3701 18:00 Ralf und Rudi-Abend
um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 123
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Fußball Männer 18:30, Bezirkssportanlage, Westpreußenstr. Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro 18:00 Caipi-Special
Infos: Nils 0163-561 24 00, info@streetboys.de Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Jeder Caipirinha 4,90 Euro
Schwimmen 20:00–21:30, Schwimmhalle der Carl-von-Linde-Realschule, 18:00 Bratapfel Happy Hour Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
bis 21:00 gibt es Glühmost und Bratäpfel zum 18:00 Two for One
Ridlerstr. 26, Eingang über die Geroltstr., Anfänger bis Wettkampfrei- Sonderpreis Zwei Cocktails zum Preis von einem
fe, eine Bahn zum freien Schwimmen Selig, Hans-Sachs-Str. 3 Moro, Müllerstr. 30
Infos: www.isarhechte.de, info@isarhechte.de 18:00 Vinobel Spieleabend 18:00 Nachtkino
Wir laden ein zu Backgammon, Schach und Co. Cruising im Kino heute bis 24:00
Volleyball 18:30–20:00 Stielerstr. 6, Eingang über die Hermann-Schmid-Str. 5 Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 Buddy, Rumfordstr. 11a
Frauen volleyball-frauen@teammuenchen.de, Infos Claudia (089) 21668011 19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive 19:00 Euro-Night
Volleyball 20:30–21:30 Freies Spiel bis 20:30 Bis 21 Uhr gibt es Fassbier für 1 Euro.
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Männer Asam-Gymnasium, Schlierseestr. 20 (Giesing), 19:30 Positiver Stammtisch 20:30 Thank You for Being a Friend
Infos: Thomas 0163-6320272, volleyball@teammuenchen.de Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren Drei Folgen Golden Girls auf Leinwand.

Sonntag
FreundInnen. Bis 21:30 Zusammen lacht es sich schöner...
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Jennifer Parks, Marienstr. 18
20:00 Shot the Tuesday 21:00 Prosecco - Night
Bowling jeden 3. Sonntag/Monat, 16:00–18:00, Isar-Bowling, Martin- Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss jeder Prosecco 1 Euro, www.kinky-muenchen.de
Luther-Str. 22 (Giesing), Infos: Anke 0171-5481660, ein Treffer! Kinky Bar, Lindwurmstr. 46
Bau, Müllerstr. 41
bowling@teammuenchen.de

28 LEO01/2010 www.leo-magazin.de


31.12.–01.01. kalender

bis 22:00 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4


Tagestipp 05.01. 19:00 Schlagerabend
Schwitzen zum Schlagersound
Baby Bubble im Rendezvous Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
Auf Party
Münchens 07:00 Gastro-Kick-Off
Party für Barjungs, Türsteher und Servicekräfte,
kleinster, auch Nachtschwärmer willkommen.
aber meist NY-Club, Sonnenstr. 25
bespielter 19:00 Keine Silvester-Party
Travestie- Das Sub ist open end geöffnet und feiert mit allen,
bühne wird die gemütlich ins neue Jahr rutschen wollen.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
im Januar
19:00 Silvester by Lifestyle
Baby 5-Gänge-Menü im Restaurant oder Tapas-Menü
Bubble in der Lounge mit Clubbing. Infos: www.lifestyle-
stehen. Das gastronomie.de, Cube Restaurant/Vinolounge,
bayerisch- Bruderstr. 6
deftige 20:00 Naked Party
bis 4:00 Energie, Maistr. 63
Travestie-
20:00 Sylvesterparty im Bau
Original Mit Feuerwerk, Häppchen und Männern...
lädt jeden Dienstag ab 21:00 Uhr zu einem Bau, Müllerstr. 41
munteren Abend ins Rendezvous. 20:00 M54-Schaumparty
Jeden Dienstag im Januar, 21:00 Uhr, Rendezvous, Cruising im Schaum M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Müllerstr. 54

Gruppen
18:30 Coming out 30+
Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.
Anmeldung unter 089/26 02 50 70 oder
beratung@subonline.org
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
19:00 Iyengar-Yoga
Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
19:30 Spiele-Abend
Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen.
Zur Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Party
20:00 Naked-Party
Men only. Geöffnet bis 4:00
Energie, Maistr. 63
22:00 House mit Kraus
Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air. 21:00 PopParty
3 Türme, Friedenstr. 10 Silvester Special

Donnerstag 31.12. Match Club, Neuhauser Str. 47


21:00 Kinky Night - Silvesterparty
Reservierung erbeten unter:
Silvester www.kinky-muenchen.de Kinky Bar, Lindwurmstr. 46
22:00 Big Silvester Party
Club- and Partytunes mit Glamour-Deko auf zwei
Dancefloors. Die Carmens, Theklastr. 1
22:00 Venus-Silvesterball
2 Areas, 2 DJs for Lesbian, Gays and Friends.
Eintritt 12 Euro inkl. ein Glas Prosecco und Feuer-
werk. VVK unter Tel. 0172-85 57 100
Wirtshaus zum Isartal, Brudermühlstr. 2
22:00 Rosa Rutsch in Nürnberg
Zwei Dancefloors, Free Fingerfood-Buffet und
Longdrinks 5 Euro (bis 24 Uhr), Glückskekse

Jeden Dienstag im Januar


Parkcafé, Berliner Platz 9, Nürnberg
Silvesterparty 31.12.2009 23:00 Silvester Gala
Feiern in glamouröser Deko. Mit DJ Mike Melange
DJ and Buffet for free NY-Club, Sonnenstr. 25

www.cafe-rubin.de
Freitag 1.1.2010
Neujahr
Travestie-Show im
Rendezvous.
Thalkirchnerstr. 10, 80337 München
Szene
Szene 18:00 Mylord-Happy Hour
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00.

E
00:30 Silvester im Ochsengarten
Ochsengarten, Müllerstr. 47 Mylord, Ickstattstr. 2a
09:00 GOC-Silvestertour 18:00 Nachtkino
Cruising im Kino heute bis 24:00

I
Zahmer Kaiser, Österreich (mit Übernachtung),
Treff: München Hbf vor Gleis 10, Info: Jürgen, Buddy, Rumfordstr. 11a
089/20 15 003 18:00 M54-Cocktail-Happy Hour

N
16:00 HIV-Therapie-Hotline bis 20:00, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund 23:59 Midnight Sun
um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 123 Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00

T
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
18:00 Bier-Donnerstag Gruppen
Den ganzen Abend kostet das Bier nur 2 Euro 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
18:00 Nachtkino
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
R
I
Cruising im Kino heute bis 24:00
Buddy, Rumfordstr. 11a 19:00 JuLes bei diversity
19:00 Bier-Party Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle

T
Heute gibt es bis 21:00 jedes Bier für nur 2 Euro. Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11

mit Baby Bubble


19:00 Bartabend 19:00 JUNGS

T
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei Gruppe für Schwule bis 27.
Edelheiss, Pestalozzistr. 6 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
19:00 Vodka Happy Hour 20:00 Anonyme Alkoholiker
Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für
Angehörige, Freunde und Interessierte.
Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
Kultur
20:00 Neujahrsgala mit Piggy und Gene F
R 04., 11., 18., 25.,
Mit Stargast France Delon, 5-Gänge-Menu, Infos:
www.gasthof-obermaier.de
Gasthof Obermaier, Truderinger Str. 306
Party
20:00 Naked- und Underwear-Party
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00
E
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
20:00 Naked-Party
Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63
I
21:00 PopParty Porn Edition
Neujahrs-Special, Match Club, Neuhauser Str. 47
21:00 Lost in music
Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal-
runde, Jennifer Parks, Marienstr. 18
Müllerstr. 54 – München

www.leo-magazin.de LEO01/2010 29
kalender 01.01.–07.01

18:00 Überraschungsabend
Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a. Tagestipp 06.01.
Mylord, Ickstattstr. 2a

NEU
Gruppen Champagner-Probe im Vinobel
19:00 Frauengruppe/Lesbentreff Wer zu Silvester
www.red-kisses.de schlechten
RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg
Schampus
Party
Sauna ab
getrunken hat,
16:00 Naked-Party
lernt hier wirklich
Men only, geöffnet bis 4:00. , Energie, Maistr. 63
gute Tropfen
12.00 Uhr kennen: Die fran-
zösische Weinbar
„Vinobel“ öffnet
am Dreikönigstag
so manche
Flasche des
edlen Getränks

Samstag 2.1. 12:00 Infotreff


Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner,
Tel. 544 64 70 (bis 14 Uhr)
und reicht dazu
hausgemachte
Spezialitäten. Ein
Szene Münchner
10:00 Becks Wellcum Time Stopper Sauna.indd 1 Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr.
11.08.2009 71 19:33:32 Uhrwahrhaft köstlicher Start ins neue Jahr – aber nur mit Voranmel-
16:00 HIV-Therapie-Hotline
bis 1:00, Duplexx, Theresienstr. 130 Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
dung! 19:00 Uhr, Vinobel, Westermühlstr. 39, Tel. 20208040,
13:00 Meet and Speak rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 Kosten: 120 Euro
Unverbindliches Treffen der Leder- und Fetischszene 123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
und deren FreundInnen bei Kaffee, Prosecco und 18:00 Caipi-Special
Snacks. Savage Leather, Reisingerstr. 5 Jeder Caipirinha 4,90 Euro
18:00 Mylord-Happy-Hour Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00. 18:00 Ralf und Rudi-Abend
Mylord, Ickstattstr. 2a 20:00 Schlagertrauma Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro
19:00 diversity-Café DJ Hillary spielt die Hits der 60er, 70er und 80er, Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Musikwünsche willkommen. Bau, Müllerstr. 41
deren FreundInnen. Bis 1:00. 18:00 Vinobel Spieleabend
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Wir laden ein zu Backgammon, Schach und Co.
21:30 The Night @ Bar Jeans Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39
Heute bis 6:00 früh geöffnet 19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive
Bar Jeans, Blumenstr. 15 bis 20:30
23:59 Midnight Sun Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 19:30 Positiver Stammtisch
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren
Party FreundInnen. Bis 21:30
20:00 Naked-Party Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71
Men only, geöffnet bis 4:00. 20:00 Shot the Tuesday
Energie, Maistr. 63 Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss ein
21:00 Jack-off-Party Treffer! Bau, Müllerstr. 41
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction 20:00 Line-Dance
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
21:00 Kinky Night - Schabernach(k)t
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine
Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, Mittwoch 6.1.
www.kinky-muenchen.de Kinky Bar, Lindwurmstr. 46 089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro.
Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6
Dreikönig | Epiphanias
Gruppen
19:30 Schachgruppe
20:00 Gay-T-Dance Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Heute mit Lino Rodrigues (Nektar) Lesben
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 19:30 Chorprobe Lilamunde

Montag 4.1. Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und


Infos: Katharina 089/28 80 49 06 oder annekruelle@
hotmail.com, Lilamunde Lesbenvocal,
Szene
10:00 Blowing Monday Kultur
Erotixx, Lindwurmstr. 84 21:00 Travestie im Rendezvous
Heute mit Baby Bubble
12:00 M54 Partnertag
Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem
Café Bar Rendezvous, Müllerstr. 54 Seit 15 Jahren
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Party
16:00 HIV-Therapie-Hotline eine Institution in der Szene
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 123 Café–Bar · Täglich ab 18:00 Uhr
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
17:00 Checkpoint Utzschneiderstraße 4
22:00 Gay Saturday Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank-
Der Samstag im Match-Club ist wieder schwul - heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet.
Partypower mit wechselnden DJs. Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Szene
Match Club, Neuhauser Str. 47 17:00 Bier Happy-Hour 08:30 S-Bahn-Wanderung
Bis 20:00 gibt es Hacker Pschorr (0,5l) zu 2,60 und Dreikönigswanderung von Maisach nach Erdweg.
Tegernseer (0,33l) zu 1,90 Euro. Treff: München HBF, S-Bahnsteig.
Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 www.gocmuenchen.de
18:00 Montags-Special 10:00 Relax and Sex
Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro. bis 3:00, Duplexx, Theresienstr. 130
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 12:00 M54-Happy Hour
20:00 Das Guten-Abend-Ticket Heute bis 18 Uhr nur 10 Euro Eintritt
Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. 16:00 HIV-Therapie-Hotline
www.session-deluxe.de Bau, Müllerstr. 41 Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
Gruppen um die HIV-Therapie zur Verfügung., Tel. 54 333 123
18:30 Gruppe für schwule Männer mit Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
19:00 La Boum
Alkoholproblemen Die Fete geht weiter! Eintritt 5 Euro . Helleaven, 18:00 Caipi-Special
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock Maximilianstr. 11 Jeder Caipirinha 4,90Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
19:15 Gay and Gray 19:30 Sexparty im Buddy 18:00 Two for One
Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. Jeden Dienstag Sexparty mit unterschiedlichen Zwei Cocktails zum Preis von einem
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Mottos und Cruisingbereich, nähere Infos www. Moro, Müllerstr. 30
Lounge 20:00 Chorprobe Philhomoniker buddy-muenchen.de, Buddy, Rumfordstr. 11a 18:00 Nachtkino
Dance Münchens schwuler Chor singt immer montags, 20:00 Naked-Party Cruising im Kino heute bis 24:00
Cruise Anmeldung bei Martin: 0163/14 11 633 Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63 Buddy, Rumfordstr. 11a
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 21:00 Heimatabend 19:00 Euro-Night
23:00 Raw Riot select Kultur Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen Bis 21 Uhr gibt es Fassbier für 1 Euro, Kraftakt,
NY-Club, Sonnenstr. 25 21:15 MonGay Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten Thalkirchner Str. 4
23:00 Partymania Heute: Redwoods (OmU), USA 2009 Atelier-Kino, Kiessling, Ben G. & Pascha, 3 Türme, Friedenstr. 10 19:00 Champagner-Probe
Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Floors. Sonnenstr. 12 21:00 Jack-off-Party Exquisite Verkostung mit hausgemachten Delikates-
Die Carmens, Theklastr. 1 Volles Schwitzen, volle Gruppenaction sen. Nur mit Vorbestellung, Kosten 120 Euro
Party
Sonntag 3.1. Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39
20:00 Open Decks 20:30 Thank You for Being a Friend
Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente 21:00 Easy Listening
Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. Drei Folgen Golden Girls auf Leinwand. Zusammen
Szene Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 lacht es sich schöner ...Jennifer Parks, Marienstr. 18
20:00 Code gelb Mit Bernd Hartwich und Rainer Mund.
12:00 Sonntags-Verkehr 21:00 Prosecco - Night
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 22:00 089 Club, Maximiliansplatz 5
bis 3:00, Duplexx, Theresienstr. 130 jeder Prosecco 1 Euro, www.kinky-muenchen.de
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a 22:00 Big After-Silvester-Party
14:00 Kinosonntag Kinky Bar, Lindwurmstr. 46
20:00 Naked-Party Trans and Gay welcome, Eintritt 8 Euro incl.
Cruising im Kino heute bis 21:00 22:00 Zwoa für Oans
Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63 Welcomedrink, www.amazonasmuc.de
Buddy, Rumfordstr. 11a Heute zwei Helle vom Fass zum Preis von einem.
Skyline, Leopoldstr. 82
15:00 Wintergarten
Cruising und Fun am Nachmittag
Ochsengarten, Müllerstr. 47
Dienstag 5.1. 22:00 Drei-Königinnen-Nacht
Gay, Lesbians and Friends-Party mit DJ Short und
Ochsengarten, Müllerstr. 47
Gruppen
Szene Wodka-Cocktails für 5 Euro. 18:30 Coming out 30+
16:00 diversity-Café Parklounge, Gögginger Straße 10, Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und 12:00 M54-Youngster-Day
Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro Augsburg Anmeldung unter 26 02 50 70 oder beratung@subon-
deren FreundInnen. Bis 22:00. line.org, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Eintritt, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54

30 LEO01/2010 www.leo-magazin.de


07.01.–09.01. kalender

19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.


Tagestipp 07.01. Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
Made in Germany 20:00 Cercle français
Das ist das Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
Motto der neuen Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
Show im GOP 58988069, cerclefrancais@web.de, Sub-Zentrum,
Varieté-Theater, Müllerstr. 43
die heute 20:30 GayOn
Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen
Premiere feiert.
jede Woche in einer anderen Bar. Infos: gayon-
Wie immer ist ein muenchen@web.de
ganzer Reigen
Lesben
sehenswerter 18:00 JuLez
Artisten und Heute noch geschlossen!
Comedians am Nächster Termin: 14. Januar
Start, die eines IMMA e.V., Jahnstr. 38
gemeinsam ha- Kultur
ben: sie alle sind 21:00 Radio Uferlos
internationale
Schwul-lesbisches Radioprogramm bei Lora Mün-
chen. Kultur, Szene, Menschen - selbstbewusst und
Newcomer, deren Performance in Deutschland entstanden selbstverständlich auf 92,4 MHz (96,75 MHz Kabel)
ist. Unser Tipp: Den Varieté-Abend mit einem Menü aus dem Radio Lora, Gravelottestr. 6
Hause kombinieren! 20:00 Uhr, GOP-Theater, Maximilianstr. Party
47, Tel. 210 288 444, www.variete.de 20:00 Naked Party
bis 04:00 Uhr
Energie, Maistr. 63
19:00 Iyengar-Yoga
20:00 Naked-Party
Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0
Men only, geöffnet bis 04:00 Uhr.
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Energie, Maistr. 63
19:30 Spiele-Abend
20:00 M54-Schaumparty
Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur
Cruising im Schaum
Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung.
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Stammtisch der Isarbiker
Kreuzberger, Westermühlstr. 32 Freitag 8.1.
Party Szene
20:00 Naked-Party 10:00 Becks Wellcum-Time
Men only. Geöffnet bis 4:00, Energie, Maistr. 63 bis 01:00 Uhr
23:00 Drei-Königs-Clubbing Duplexx, Theresienstr. 130
Club- und Partytunes, dazu Schlagerperlen by DJ 10:00 Bi-Day
Jörg. Die Carmens, Theklastr. 1 Erotixx, Lindwurmstr. 84

Donnerstag 7.1.
18:00 Mylord-Happy Hour
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr.
Mylord, Ickstattstr. 2a
18:00 Nachtkino
Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
Buddy, Rumfordstr. 11a
18:00 M54-Cocktail-Happy Hour
bis 20:00 Uhr, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
23:59 Midnight Sun
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Gruppen
19:00 The Big Gay Stammtisch
A monthly meeting for lesbian, gay, bisexual or
transgendered people from the international
community in Munich and their friends. www.
lgbtenglish-muc.info, Moro, Müllerstr. 30
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
19:00 JuLes bei diversity
Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle

das leben ist zu kurz


Szene Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de
16:00 HIV-Therapie-Hotline Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund 19:00 JUNGS
um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 123 Gruppe für Schwule bis 27.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
um schlechte suppe zu essen
Münchner Aids-Hilfe e.V.,, Lindwurmstr. 71
17:00 Prosecco-Happy-Hour 20:00 Anonyme Alkoholiker VIETNAMESISCHES SPRICHWORT
Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1l) zu 1,70 Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für
Euro. Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 Angehörige, Freunde und Interessierte.
18:00 Bier-Donnerstag Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
Den ganzen Abend kostet das Bier nur 2 Euro Party
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a 20:00 Naked- und Underwear-Party
18:00 Nachtkino Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 Uhr
Cruising im Kino bis 24h ,Buddy, Rumfordstr. 11a Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
19:00 Bier-Party 20:00 Naked-Party
Heute gibt es bis 21:00 jedes Bier für nur 2 Euro. Men only, geöffnet bis 04:00 Uhr. Energie, Maistr. 63
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 21:00 MLC-Fetischparty
19:00 Bartabend Heute: Bears and Friends, Einlass bis 23 Uhr, www.
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei mlc-munich.de
Edelheiss, Pestalozzistr. 6 Underground, Hans-Preißinger-Str. 8
19:00 Vodka Happy Hour 21:00 Lost in music
bis 22:00, Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal-
19:00 Schlagerabend runde, Jennifer Parks, Marienstr. 18
Schwitzen zum Schlagersound
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
19:00 Positiver Sport
Info bei Engelbert, 089/54 333-0 (MüAH) Probieren Si
Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10 e unseren
20:00 Rubbel dir einen Jeden Sonn Saigon-Brunch!
Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es tag von 11:0
heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41 Original viet 0 bis 15:00
names Uhr.
20:00 MLC-Clubabend und Köstlic ische Suppen
Treff für Mitglieder und Freunde des MLC hkeiten.
Zur Feuerwache, Blumenstr. 21a
21:00 Fetisch-Second-Hand-Night
Infos unter: www.kinky-muenchen.de Kinky Bar,
Lindwurmstr. 46
Gruppen
Hans-Sachs-Straße 9 · 80469 München
14:15 Fitness für ältere Schwule Tel. 089 | 38 666 298 · Fax 089 | 38 666 299
Bis 15:15 Alten- Servicezentrum, Hans-Sachs-Str. 14
18:30 Girls Trans Boys www.monsoonrestaurant.de · info@monsoonrestaurant.de
Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und
Transgender, bis 21:00. Kontakt: Kai 0174-933 95 57, Öffnungszeiten:
GTB-Orga@diversity-muenchen.de
Lesbi-schwules Jugendzentrum, 22:00 Pop Party Mo bis So: 11.30 – 14.30 Uhr · 18.00 – 23.00 Uhr (warme Küche)
Blumenstr. 11 Partysound satt und Glücksgefühle garantiert. Mit
wechselnden DJs, Eintritt 6 Euro. www.popparty.de
19:00 Treffen der Amnesty-International-
Match Club, Neuhauser Str. 47
Gruppe
Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und 23:00 Hot and Dirty
sexuelle Identität (MERSI), Info: Tel. 089/20 20 51 72 Der Partyfreitag mit Club- und Partytunes, Schlager-
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 perlen by DJ Jörg.
Die Carmens, Theklastr. 1

www.leo-magazin.de LEO01/2010 31
kalender 09.01.–14.01

23:00 Booti Munich 23:00 Extreme 20:00 Naked Party


Die No 1 Mashup Bootleg-Party, Ny-Club, Heute mit Mickey Friedmann, NY-Club, Sonnenstr. 25 bis 4:00, Energie, Maistr. 63 Tagestipp 10.01.
Dienstag 12.1.
Sonnenstr.25 23:00 Partymania

Samstag 9.1.
Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Floors.
Die Carmens, Theklastr. 1 Tanzen mit L.U.S.T.
Sonntag 10.1.
Heute Nach-
Szene mittag fi ndet
08:00 GOC-Skitour die erste

NEU
Anmeldung bis 8.1. bei: Dietmar (089) 69 30 10 50, Szene öffentliche
www.gocmuenchen.de 12:00 Sonntags-Verkehr
09:00 GOC-Winterwanderung bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130 Tanzveran-
Pöcking, Frieding, Seefeld. Treff: München HBF, 14:00 Kinosonntag staltung des
S-Bahnsteig. www.gocmuenchen.de Cruising im Kino bis 21:00, Buddy, Rumfordstr. 11a lesbisch-
10:00 Becks Wellcum Time
bis 1:00, Duplexx, Theresienstr. 130
13:00 Meet and Speak
14:00 Sunday Cruising Erotixx, Lindwurmstr. 84
15:00 Wintergarten Cruising und Fun am Nachmittag Sauna ab schwulen
Tanzclubs
Ochsengarten, Müllerstr. 47
Unverbindliches Treffen der Leder- und Fetischszene
und deren FreundInnen bei Kaffee, Prosecco und
16:00 diversity-Café
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
12.00 Uhr L.U.S.T.
statt, der in
Snacks. deren FreundInnen. Bis 22:00. diesem Jahr
Savage Leather, Reisingerstr. 5 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 übrigens sein
18:00 Mylord-Happy-Hour 17:00 L.U.S.T-Tanztee zehnjähriges
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00. Öffentliche Paartanzveranstaltung des Lesbischen Bestehen als Verein feiert. Bei Walzer, Foxtrott,
Mylord, Ickstattstr. 2a und Schwulen Tanzclubs. Bis 21:00
19:00 diversity-Café Tango oder Cha-Cha-Cha sind alle Tanzbegeisterten
Zunfthaus, Thalkirchner Str. 76
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und 18:00 Überraschungsabend herzlich eingeladen über das Parkett zu schweben.
deren FreundInnen. Bis 1:00. Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a. Ein Dresscode ist nicht vorgesehen. www.tanz-lust.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Mylord, Ickstattstr. 2a Szene de
21:30 The Night @ Bar Jeans 19:00 Queer-Gottesdienst 12:00 M54-Youngster-Day

Massage 
Heute bis 6:00 früh geöffnet Gäste unter
Katholischer Gottesdienst für Lesben, Schwule,Stopper Sauna.indd 1 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro
11.08.2009 19:33:32 Uhr
Bar Jeans, Blumenstr. 15 Transgender und deren FreundInnen. Eintritt, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
23:59 Midnight Sun St. Paul, St.-Pauls-Platz 10 12:00 Infotreff
Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner,

Intimrasur
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Gruppen
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Tel. 544 64 70 (bis 14 Uhr)
19:00 Frauengruppe/Lesbentreff Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Party www.red-kisses.de, RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, 16:00 HIV-Therapie-Hotline
19:00 Sporty New Year Regensburg Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
Die Neuahrsfeier von Team München mit Buffet und Party rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.
Bühnenprogramm. Ab 23 Uhr: Party mit DJ James. 15:00 MLC-Fetischparty Tel. 089/54 333 123
Eintritt 15/17 Euro, nur Party 5 Euro Heute: Naked, Einlass bis 17 Uhr, www.mlc-munich.de Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Wirtshaus zum Isartal, Brudermühlstr. 2 Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 18:00 Caipi-Special
20:00 Naked-Party 16:00 Naked-Party Jeder Caipirinha 4,90 Euro
Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63 Men only, geöffnet bis 4:00. , Energie, Maistr. 63 Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
21:00 Jack-off-Party 18:00 Ralf und Rudi-Abend
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
21:00 Kinky Night - NDW meets Kinky
www.kinky-muenchen.de Kinky Bar, Lindwurmstr. 46
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
18:00 Vinobel Spieleabend 0175 - 617 52 55
21:00 MLC-Fetischparty
Wir laden ein zu Backgammon, Schach und Co.
Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 www.massage-munich.com
Heute: Naked, Einlass bis 23 Uhr, www.mlc-munich.de 19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive
Underground,
Hans-Preißinger-Str. 8
bis 20:30, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
19:30 Positiver Stammtisch Mittwoch 13.1.
Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie Szene
deren FreundInnen. Bis 21:30, Café Regenbogen, 10:00 Relax and Sex
Lindwurmstr. 71 bis 3:00, Duplexx, Theresienstr. 130
20:00 Shot the Tuesday 12:00 M54-Happy Hour
Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss ein Heute bis 18 Uhr nur 10 Euro Eintritt
Treffer! Bau, Müllerstr. 41 M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
20:00 Line-Dance 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 123
089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro. Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6 18:00 Caipi-Special
Gruppen Jeder Caipirinha 4,90 Euro
19:30 Schachgruppe Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
20:00 Gay-T-Dance Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 18:00 Two for One
Heute mit PPF & Freunde (Garry Klein) Zwei Cocktails zum Preis von 1 Moro,
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Lesben Müllerstr. 30
19:30 Chorprobe Lilamunde
Montag 11.1. Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und
Infos: Katharina 089/28 80 49 06 oder annekruelle@
hotmail.com, Lilamunde Lesbenvocal,
18:00 Nachtkino
Cruising im Kino heute bis 24:00
Buddy,
Szene Rumfordstr. 11a
10:00 Blowing Monday Kultur 19:00 Dine and Club
20:00 Wild und Wechsel Erotixx, Lindwurmstr. 84 21:00 Travestie im Rendezvous
Party für Freunde und Freundinnen des etwas ausge- Afterwork-Lounge, Tapas for free, alle Biere 2,50 und
12:00 M54 Partnertag Heute mit Baby Bubble Longdrinks 5,50 Euro. Cube Restaurant/Vinolounge,
lasseneren Feierns. Mit DJ Noe, Bau, Müllerstr. 41 Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem Café Bar Rendezvous, Müllerstr. 54 Bruderstr. 6
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Party 19:00 Euro-Night
16:00 HIV-Therapie-Hotline Bis 21 Uhr gibt es Fassbier für 1 Euro.
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel.54 333 123 20:30 Thank You for Being a Friend
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Drei Folgen Golden Girls auf Leinwand. Zusammen
17:00 Checkpoint lacht es sich schöner ...Jennifer Parks, Marienstr. 18
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank- 21:00 Prosecco - Night
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet. jeder Prosecco 1 Euro, www.kinky-muenchen.de
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Kinky Bar, Lindwurmstr. 46
17:00 Bier Happy-Hour 22:00 Zwoa für Oans
Bis 20:00 gibt es Hacker Pschorr (0,5l) zu 2,60 und Heute zwei Helle vom Fass zum Preis von einem.
Tegernseer (0,33l) zu 1,90 Euro. Ochsengarten, Müllerstr. 47
Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39
18:00 Montags-Special Gruppen
Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro. 18:30 Coming out 30+
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.Anmeldung
20:00 Das Guten-Abend-Ticket unter 26 02 50 70 oder beratung@subonline.org
Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. 19:00 Iyengar-Yoga
Bau, Müllerstr. 41 Anmeldung und Info bei Engelbert, 54 333-0
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
22:00 Gay Saturday Gruppen 19:30 Spiele-Abend
Partypower mit wechselnden DJs. Match Club, 18:30 Gruppe für schwule Männer mit Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen.
Neuhauser Str. 47 Alkoholproblemen 19:00 La Boum Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock Die Fete geht weiter! Eintritt 5 Euro. Helleaven, 20:00 Sub-Ausgehgruppe
19:15 Gay and Gray Maximilianstr. 11 Der Treff für Leute, die keine Lust haben, alleine
Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. 19:30 Sexparty im Buddy durch die Szene zu ziehen. Treffpunkt: Sub-Cafe,
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Jeden Dienstag Sexparty mit unterschiedlichen Ansprechpartner: Mark, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Chorprobe Philhomoniker Mottos und Cruisingbereich, nähere Infos www.
Münchens schwuler Chor singt immer montags, buddy-muenchen.de, Buddy, Rumfordstr. 11a Lesben
Anmeldung bei Martin: 0163/14 11 633 20:00 Naked-Party 19:30 Gruppe für lesbische Mütter mit
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Men only, geöffnet bis 4:00. , Energie, Maistr. 63 Kindern
21:00 Heimatabend LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons,
Kultur Angertorstr. 3
Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen
21:15 MonGay
Heute: Privatunterricht (OmU), F 2008
Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten Party
Kiessling, Ben G. & Pascha, 3 Türme, Friedenstr. 10 20:00 Naked-Party
Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
21:00 Jack-off-Party Men only. Geöffnet bis 4:00, Energie, Maistr. 63
Party
Donnerstag 14.1.
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction
20:00 Open Decks Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente 21:00 Easy Listening
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. Szene
20:00 Naked-Party Mit Bernd Hartwich und Rainer Mund. 089 Club, 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Motto- und Fetischparty. Einlass 20:00-22:00 Maximiliansplatz 5 Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
Eagle Munich, um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 123
Buttermelcherstr. 2a Münchner Aids-Hilfe e.V.,Lindwurmstr. 71

32 LEO01/2010 www.leo-magazin.de


Fei
Sou
AKTIVI
14.01.–16.01. kalender An
Stu
Anm
der
10:00 Bi-Day GRUPP
Tagestipp 15.01. Erotixx, Lindwurmstr. 84 GO
18:00 Mylord-Happy Hour We
HoliGay On Ice Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00.
Mylord, Ickstattstr. 2a
bei
Zur
Die lesbisch- 18:00 Nachtkino GO
schwule Cruising im Kino heute bis 24:00 Stu
Kultnacht auf Buddy, Rumfordstr. 11a Anm
Kufen startet 18:00 M54-Cocktail-Happy Hour (We
heute Abend bis 20:00, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Zur
um 19:30 19:00 HoliGay On Ice
Die lesbisch-schwule Eislaufnacht am Stachus. LESBEN
Uhr auf der Eiszauber am Stachus/Karlsplatz 1
21.00 Do
Eisfläche am Caf
23:59 Midnight Sun Sou
Stachus. Bis
22:00 Uhr
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
UMZÜGE NAH & FERN • EUROPA • ÜBERSEE Tog
Ein
können Pirou-
etten-Prin-
Gruppen
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
BERATUNG • PLANUNG • VERPACKUNG • LAGERUNG AUGSB
19.30 YO
zessinnen zu Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
Jug
Partysound Figuren aufs Eis zaubern. Wem´s nicht schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Thi
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
EAM.de
nach Sport ist, kommt am Glühweinstand oder auf 19:00 JuLes bei diversity T V- T I P
ege-IHR-T
www.umzu e-IHR-TEAM.de
einen heißen Snack vorbei und hält nach Freunden, Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle 20.15 SA
Bekannten oder neuen Gesichtern Ausschau. Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de Infos! Für
eg
19:30 Uhr, Eiszauber am Stachus, Eintritt Gelände: Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 info@umzu kostenlose Leb
frei, Eintritt Eislauf: 6,50 Euro 19:00 JUNGS Fra
Gruppe für Schwule bis 27. tren
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 nen
20:00 AHsAB-Regionalstammtisch
Treffen des Arbeitskreis Homosexueller Angehöriger
C

T A G E S T I P P
der Bundeswehr e.V., Gäste willkommen.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Anonyme Alkoholiker K
Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für
Angehörige, Freunde und Interessierte. Zu
Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6 ha

unity
Lesben Ve

comm
18:45 LeTRaktiv: FrauenFreundschaften Ga

the
Hella Mansour führt mit einem Referat in die

e
m

mov
Geschichte und die vielfältigen Erscheinungsformen

e
„M

. w
dieser Beziehungen ein. Danach Austausch und Re-

..
flexion. LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons, Cr
Angertorstr. 3 st
20:00 L-Filmnacht München Vo
Heute: Acht Kurzfilme unter dem Motto: Fe
Kurz und Gut. CinemaxX, Isartorplatz 8 „C
Kultur ch
17:00 Prosecco-Happy-Hour 20:00 L-Filmnacht Augsburg un
Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1l) zu 1,70 Heute: Acht Kurzfilme unter dem Motto: Kurz und
Euro.Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 un
Gut. CinemaxX, Willy-Brandt.Platz 2, Augsburg Andreas Quelle & Norbert F. Günther te
18:00 Bier-Donnerstag
Den ganzen Abend kostet das Bier nur 2 Euro Party Wallbergstr. 11 · 82024 Taufkirchen es
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a 20:00 Naked- und Underwear-Party Tel. 089/614 94 32 · Fax 089/614 94 35 üb
18:00 Nachtkino Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Ab
Cruising im Kino heute bis 24:00
Buddy, Rumfordstr. 11a 20:00 Naked-Party
19:00 Bier-Party Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63
Heute gibt es bis 21:00 jedes Bier für nur 2 Euro. 21:00 MLC-Fetischparty
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Heute: Sneakers, Sports und Lycra,
Einlass bis 21 Uhr, www.mlc-munich.de 46
19:00 Bartabend
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 Sporty New Year – Die Team-München Neujahrsparty
Samstag · 09. Januar 2010
Edelheiss, Pestalozzistr. 6 21:00 Lost in music
19:00 Vodka Happy Hour Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal-
bis 22:00 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 runde, Jennifer Parks, Marienstr. 18
19:00 Schlagerabend 21:00 B-Night
Schwitzen zum Schlagersound für alle Interessierten. Infos unter: www.kinky- Wirtshaus zum Isartal · Brudermühlstraße 2 · U3 Brudermühlstraße
muenchen.de Kinky Bar, Lindwurmstr. 46
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 nur 6 Minuten vom Sendlinger Tor

Dance & Dine ab 19:00 Uhr


19:00 Positiver Sport
Sanfte Gymnastik (19:00), Fitness&Gymnastik (20:00)
Info bei Engelbert, 089/54 333-0 (MüAH)
Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10
20:00 Rubbel dir einen
Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es • Große Show mit Baby Bubble und Floo
heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41 • Riesen-Buffet
• Mit den SportlerInnen des Jahres
21:00 Fetisch-Second-Hand-Night
Infos unter: www.kinky-muenchen.de Kinky Bar,
Lindwurmstr. 46 Mitglieder: 15 Euro VVK
Nichtmitglieder: 17 Euro VVK • viele Überraschungen
Gruppen
Sporty New Year Party
14:15 Fitness für ältere Schwule
Bis 15:15
Alten- und Servicezentrum, Hans-Sachs-Str. 14 ab 23:00 Uhr Vorverkauf und Infos:
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T. Mit DJ James feiern • Online: www.teammuenchen.de
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und Eintritt nur Party: bis in die Morgenstunden ! • Im Vereinsbüro:
5 Euro
schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de Rumfordstraße 39 (S-Bahn Isartor)
powered by:
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Montag 18-20 · Freitag 17–19 Uhr
20:00 Cercle français
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas, 22:00 Pop Party
58988069, cerclefrancais@web.de Partysound satt und Glücksgefühle garantiert. Mit
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 wechselnden DJs, Eintritt 6 Euro. www.popparty.de
20:30 GayOn Match Club, Neuhauser Str. 47
Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen jede 23:00 Single-Party
Woche in einer anderen Bar. Flirten, anschreiben, kennen lernen. Mit DJ James.
Infos: gayon-muenchen@web.de Die Carmens, Theklastr. 1
Lesben
18:00 JuLez
Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
Samstag 16.1.
Frauen bis 27 Jahre. Bis 22:30. Programm unter: Szene
www.julez-muenchen.de, IMMA e.V., Jahnstr. 38 08:20 GOC-Winterwanderung
Von Prien nach Gstadt, Treff: München HBF
Kultur vor Gleis 20, www.gocmuenchen.de
21:00 Radio Brühwarm
08:30 GOC-Schneeschuh-Tour
Das andere schwule Magazin bei Radio Lora. Schwule
Schönberg/Mangfall, Anmeldung bis 15.1.
Fakten, Meinungen, gay-friendly Music und nette
Thomas (089)72 63 15 97, www.gocmuenchen.de
Männer. Radio Lora 92.4 (Kabel 96.75)
Radio Lora, Gravelottestr. 6 10:00 Becks Wellcum Time
bis 1:00, Duplexx, Theresienstr. 130
Party 13:00 Meet and Speak
20:00 Naked-Party Unverbindliches Treffen der Leder- und Fetischszene
Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63 und deren FreundInnen bei Kaffee, Prosecco und
20:00 M54-Schaumparty Snacks. Savage Leather, Reisingerstr. 5
Cruising im Schaum M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 18:00 Mylord-Happy-Hour

Freitag 15.1. Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00.


Mylord, Ickstattstr. 2a
19:00 diversity-Café
Szene Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
10:00 Becks Wellcum-Time deren FreundInnen. Bis 1:00.
bis 1:00 Duplexx, Theresienstr. 130 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11

www.leo-magazin.de LEO01/2010 33
EANSCH kalender 16.01.–21.01
DTRA

5HR 21:30 The Night @ Bar Jeans 23:00 Raw Riot select
\%URO Heute bis 6:00 früh geöffnet,
Bar Jeans, Blumenstr. 15
NY-Club, Sonnenstr. 25
Kultur
20:00 Irmgard Knef: Himmlisch Tagestipp 17.01.
23:00 Mantrix Neues Song-Showkabarett von und mit Ulrich Micha-
23:59 Midnight Sun
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
House Musik vom Feinsten mit DJ Enco
Bau, Müllerstr. 41
el Heissig, Volkstheater München, Brienner Str. 50 Rodeln mit LeTra und dem GOC
21:15 MonGay Zur einer ge-
AUS:àRICH Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 23:00 Partymania Heute: Eine Liebe wie andere auch, D 1982, in meinschaftlichen
Lesben Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Floors. Anwesenheit der Regisseure Martin Riepkens und
Die Carmens, Theklastr. 1 Rodeltour laden
Hans Stempel. Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
IM7INTER
Sonntag 17.1. Party
20:00 Open Decks
heute die Lesben-
beratungsstelle

beach & babes


Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente LeTRa und der
Szene
08:15 GOC-Rodeltour Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Gay Outdoor-Club
Rodeln am Pürschling, Treff: München HBF 20:00 Naked-Underwear-Party ein. Also: Rodel
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 22:00
women´s beach
vor Gleis 30, www.gocmuenchen.de eingepackt und
12:00 Sonntags-Verkehr Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a auf geht’s zum
and trans bis 3:00, Duplexx, Theresienstr. 130 20:00 Naked-Party
for women, gay friends
winterlichen
14:00 Kinosonntag Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63
Vergnügen auf
16.01.2010 / 20 Uh r
str. 12)
Cruising im Kino heute bis 21:00
Buddy, Rumfordstr. 11a Dienstag 19.1. den Pürschling in

beach 38° (Frieden


14:00 Sunday Cruising den Ammergauer
Erotixx, Lindwurmstr. 84 Alpen. Treffpunkt
a&
DJane Is ry
15:00 Wintergarten
12 Euro
ist um 8:15 Uhr vor Gleis 30 am Hauptbahnhof, Infos
Cruising und Fun am Nachmittag gibt’s bei Meike: meike@gocmuenchen.de und Frank:
a

NEU
DJane M
Ochsengarten, Müllerstr. 47
frank@gocmuenchen.de
16:00 diversity-Café
Wir haben den Strand auch im Winter Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
deren FreundInnen. Bis 22:00. Lesbi-schwules
20:00 Beach and Babes Jugendzentrum, Blumenstr. 11 19:30 Sexparty im Buddy
Beach for Women, Gay, Trans and Friends. Mit DJ
Isa und DJ Mary. Eintritt 12 Euro. Beach 38 Grad,
18:00 Überraschungsabend
Live-Kleinkunst, u.a. Mylord, Ickstattstr. 2a Sauna ab Jeden Dienstag Sexparty mit unterschiedlichen
Mottos und Cruisingbereich, nähere Infos www.

12.00 Uhr
Friedenstr. 22c Gruppen buddy-muenchen.de, Buddy, Rumfordstr. 11a
Party 19:00 Frauengruppe/Lesbentreff 20:00 Naked-Party
20:00 Naked-Party www.red-kisses.de Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63
Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63 RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg 21:00 Heimatabend
21:00 Jack-off-Party Lesben Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction 08:15 LeTRaktiv: Rodeln am Pürschling Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Winterwanderung und Rodeltour mit den Lesben, Kiessling, Ben G. & Pascha, 3 Türme, Friedenstr. 10
21:00 Kinky Night - die Party Nacht Schwulen und Transgendern des Gay Outdoorclub. 21:00 Jack-off-Party
www.kinky-muenchen.de Kinky Bar, Lindwurmstr. 46 Treff: vor Gleis 30 am Münchner HBF. Volles Schwitzen, volle Gruppenaction
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
21:00 MLC-Fetischparty
stopper_leo_19_12:Layout
Heute: Bondage und SM, Einlass bis 23 Uhr, 1 12.07Info: Meike, meike@gocmuenchen.de und
Frank, frank@gocmuenchen.de Szene 21:00 Easy Listening
www.mlc-munich.de 12:00 M54-Youngster-Day Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er.
Kultur Gäste unter Mit Bernd Hartwich und Rainer Mund. 089 Club,
Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 17:00 Gustl Angstmann - eine spannende Stopper Sauna.indd 1 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro
11.08.2009 19:33:32 Uhr Maximiliansplatz 5
Eintritt, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Biografi e
Pop - Indie - 80ies
Electro - Queer Classix
Eine Veranstaltung aus Anlass des 12. Todestages
von Gustl Angstmann. Eintritt frei.
12:00 Infotreff
Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner,Tel.
544 64 70 (bis 14 Uhr) Münchner Aids-Hilfe e.V.,
Mittwoch 20.1.
forum homosexualität münchen e.v., Szene
Lindwurmstr. 71
Party 16:00 HIV-Therapie-Hotline 10:00 Relax and Sex
16:00 Naked-Party Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen bis 3:00, Duplexx, Theresienstr. 130

Sa.16.01.
Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63 rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 12:00 M54-Happy Hour
123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Heute bis 18 Uhr nur 10 Euro Eintritt
22-5 h 18:00 Caipi-Special M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Jeder Caipirinha 4,90 Euro 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
18:00 Ralf und Rudi-Abend um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 123
Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a 18:00 Caipi-Special
18:00 Vinobel Spieleabend Jeder Caipirinha 4,90 Euro
Wir laden ein zu Backgammon, Schach und Co. Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
18:00 Two for One
KANTINE AUGSBURG Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive Zwei Cocktails zum Preis von einem
www.lovepop.info bis 20:30, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Moro, Müllerstr. 30
19:30 Positiver Stammtisch 18:00 Nachtkino
22:00 LovePop Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie Cruising im Kino heute bis 24:00
Das lesbi-schwule Partyvergnügen. deren FreundInnen. Bis 21:30, Café Regenbogen, Buddy, Rumfordstr. 11a
www.myspace.com/lovepopp Lindwurmstr. 71 19:00 Dine and Club
Kantine Augsburg, 20:00 Shot the Tuesday Afterwork-Lounge, Tapas for free, alle Biere 2,50 und
Am Exerzierplatz 25 a Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss ein Longdrinks 5,50 Euro. Cube Restaurant/Vinolounge,
Treffer!, Bau, Müllerstr. 41 Bruderstr. 6
20:00 Line-Dance 19:00 Euro-Night
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine Bis 21 Uhr gibt es Fassbier für 1 Euro.
Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
20:00 Gay-T-Dance 089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro. 20:30 Thank You for Being a Friend
Heute mit Annette Party & Friends (Rosa Sonne) Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6 Drei Folgen Golden Girls auf Leinwand. Zusammen
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 lacht es sich schöner ...Jennifer Parks, Marienstr. 18
Gruppen
Montag 18.1.
21:00 Prosecco - Night
19:30 Schachgruppe jeder Prosecco 1 Euro, www.kinky-muenchen.de
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Kinky Bar, Lindwurmstr. 46
Szene Lesben 22:00 Zwoa für Oans
10:00 Blowing Monday 19:30 Chorprobe Lilamunde Heute zwei Helle vom Fass zum Preis von einem.
Erotixx, Lindwurmstr. 84 Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und Ochsengarten, Müllerstr. 47
12:00 M54 Partnertag Infos: Katharina 089/28 80 49 06 oder, annekruelle@ Gruppen
Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem hotmail.com, Lilamunde Lesbenvocal,
18:30 Coming out 30+
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Kultur Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.Anmeldung
16:00 HIV-Therapie-Hotline 20:00 Irmgard Knef: Himmlisch unter 089/26 02 50 70 oder beratung@subonline.org
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund Neues Song-Showkabarett von und mit Ulrich Micha- Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 123 el Heissig, Volkstheater München, Brienner Str. 50 19:00 Iyengar-Yoga
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 21:00 Travestie im Rendezvous Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0
17:00 Checkpoint Heute mit Baby Bubble Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank- Café Bar Rendezvous, Müllerstr. 54 19:30 Spiele-Abend
22:00 Gay Saturday heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet. Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Party
Der Samstag im Match-Club ist wieder schwul - Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung.
Partypower mit wechselnden DJs. 17:00 Bier Happy-Hour Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Match Club, Bis 20:00 gibt es Hacker Pschorr (0,5l) zu 2,60 und 20:00 Stammtisch der Isarbiker
Neuhauser Str. 47 Tegernseer (0,33l) zu 1,90 Euro. Kreuzberger, Westermühlstr. 32
Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39
18:00 Montags-Special Party
Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro. 20:00 Naked-Party
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63
20:00 Das Guten-Abend-Ticket
Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr.
Donnerstag 21.1.
Bau, Müllerstr. 41 Szene
16:00 HIV-Therapie-Hotline
Gruppen Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
18:30 Gruppe für schwule Männer mit um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 123,
Alkoholproblemen Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock 17:00 Prosecco-Happy-Hour
19:15 Gay and Gray Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1l)
Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. zu 1,70 Euro. Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39
Sub-Zentrum, 18:00 Bier-Donnerstag
Müllerstr. 43 Den ganzen Abend kostet das Bier nur 2 Euro
20:00 Chorprobe Philhomoniker Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Münchens schwuler Chor singt immer montags, 19:00 La Boum 18:00 Nachtkino
Anmeldung bei Martin: 0163/14 11 633 Die Fete geht weiter! Eintritt 5 Euro. Cruising im Kino heute bis 24:00
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Helleaven, Buddy, Rumfordstr. 11a
Baumstr. 8 Maximilianstr. 11

34 LEO01/2010 www.leo-magazin.de


21.01.–25.01. kalender

Tagestipp 18.01. Freitag 22.1. 19:00 Ein buntes Pott-Püree


Benefiz-Gala mit Travestie, Show und Gesang
mit den Schwestern der Perpetuellen Indulgenz,
23:00 Partymania
Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Floors.
Die Carmens, Theklastr. 1
Szene
Eine Liebe wie andere auch
Sonntag 24.1.
Tombola und mehr. Eintritt 15 Euro.
10:00 Becks Wellcum-Time Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71
In der Mongay- bis 1:00, Duplexx, Theresienstr. 130 19:00 diversity-Café
Reihe zeigen 10:00 Bi-Day Szene
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
wir heute ein Erotixx, Lindwurmstr. 84 deren FreundInnen. Bis 1:00. 12:00 Sonntags-Verkehr
cineastisches 18:00 Mylord-Happy Hour Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 bis 3:00, Duplexx, Theresienstr. 130
Juwel aus dem Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00. 21:30 The Night @ Bar Jeans 14:00 Kinosonntag
Jahr 1982: „Eine Mylord, Ickstattstr. 2a Heute bis 6:00 früh geöffnet Cruising im Kino heute bis 21:00
Liebe wie andere 18:00 Nachtkino Bar Jeans, Blumenstr. 15 Buddy, Rumfordstr. 11a
auch“ porträtiert
Cruising im Kino heute bis 24:00 23:59 Midnight Sun 14:00 Sunday Cruising
Buddy, Rumfordstr. 11a Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Erotixx, Lindwurmstr. 84
ein Männerpaar
18:00 M54-Cocktail-Happy Hour Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 15:00 Wintergarten
im Kreuzberg bis 20:00, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Lesben Cruising und Fun am Nachmittag
der frühen 80er- 23:59 Midnight Sun Ochsengarten, Müllerstr. 47
Jahre. Die beiden 21:00 Eisblumenparty
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 die daneben-Disco im Januar. Für Frauen. 16:00 diversity-Café
Regisseure, die Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Tröpferlbad, Thalkirchner Str. 104 Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
Münchner Au- Gruppen deren FreundInnen. Bis 22:00.
toren und Film- Kultur Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T. 15:00 Eines Freundes Freund
experten Martin Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und 18:00 Überraschungsabend
Erich Haas berichtet aus seinem bewegten Leben Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a.
Ripkens und schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de und stellt sein Buch vor.
Hans Stempel, sind anwesend und stehen im Anschluss zu Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Mylord, Ickstattstr. 2a
Seidl-Villa, Nikolaiplatz 1b
gesprächen zur Verfügung. 19:00 JuLes bei diversity 22:00 Spielwiese - ein Eldorado für Bekloppte Gruppen
Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle Lieder, StandUps und Querschläger mit dem Musik- 19:00 Frauengruppe/Lesbentreff
21:15 Uhr, Atelier-Kino, Sonnenstr. 12, Eintritt 7 Euro.
Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de Kabarettisten Holger Edmaier. Karten 12/10 Euro. www.red-kisses.de
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Ox-Bühne im Schlachthof, Zenettistr. 9 RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg
19:00 JUNGS Party
Gruppe für Schwule bis 27. Party
18:00 MLC-Fetischparty 16:00 Naked-Party
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63
20:00 Anonyme Alkoholiker Heute: Saline Session (Einlass bis 19 Uhr), anschl.
Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für Fetish-Party, Einlass bis 23 Uhr, www.mlc-munich.de
Angehörige, Freunde und Interessierte. Underground, Hans-Preißinger-Str. 8
Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6 20:00 Naked-Party
Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63
Kultur
20:00 Spielwiese - ein Eldorado für Be-
kloppte
Lieder, StandUps und Querschläger mit dem Musik-
Kabarettisten Holger Edmaier. Karten 12/10 Euro.
Ox-Bühne im Schlachthof, Zenettistr. 9
20:00 Gay-Filmnacht Augsburg
Heute: Eating Out 3, US-Komödie 2009 (OmU)
CinemaxX, Willy Brandt Platz 2, Augsburg
20:00 Gay-Filmnacht München
Heute: Eating Out 3, US-Komödie 2009 (OmU)
CinemaxX, Isartorplatz 8
19:00 Bier-Party Party
Heute gibt es bis 21:00 jedes Bier für nur 2 Euro. 19:00 Krach am Freitag
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Der laute Start ins Wochenende mit Gitarren, Punk,
Rock und krachigem Alternative-Sound ohne Kylie
19:00 Bartabend
und Britney. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei 20:00 Gay-T-Dance
Edelheiss, Pestalozzistr. 6 20:00 Naked- und Underwear-Party
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 Heute mit Maxim Glamour (More Protein)
19:00 Vodka Happy Hour Café am Hochhaus, Blumenstr. 29
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
bis 22:00, Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
19:00 Schlagerabend
Schwitzen zum Schlagersound
20:00 Naked-Party
Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63
21:00 MLC-Fetischparty 21:00 Eiche Alaaf!
Montag 25.1.
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Szene
Heute: 100% Soldiers and Uniform, Einlass bis 23 Der Hausball zum Faschingsauftakt – natürlich
19:00 Positiver Sport 10:00 Blowing Monday
Uhr, www.mlc-munich.de, Underground, Hans- wieder ganz in Kölsch. Eintritt frei
Sanfte Gymnastik (19:00), Fitness&Gymnastik (20:00) Erotixx, Lindwurmstr. 84
Preißinger-Str. 8 Deutsche Eiche, Reichenbachstr. 13
Info bei Engelbert, 089/54 333-0 (MüAH) 12:00 M54 Partnertag
Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10 21:00 Lost in music 21:00 Jack-off-Party
Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal- Volles Schwitzen, volle Gruppenaction Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem
20:00 Rubbel dir einen M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
runde, Jennifer Parks, Marienstr. 18 Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es 16:00 HIV-Therapie-Hotline
heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41 21:00 B-Night 21:00 Kinky Night - Feiern bis der Arzt
für alle Interessierten. Infos unter: www.kinky- Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund
21:00 Fetisch-Second-Hand-Night kommt
muenchen.de Kinky Bar, Lindwurmstr. 46 um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel.54 333 123
Infos unter: www.kinky-muenchen.de Kinky Bar, www.kinky-muenchen.de Kinky Bar, Lindwurmstr. 46
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Lindwurmstr. 46 17:00 Checkpoint
Gruppen Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank-
14:15 Fitness für ältere Schwule heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 geöffnet.
Bis 15:15 Alten- und Servicezentrum, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Hans-Sachs-Str. 14 17:00 Bier Happy-Hour
18:30 Girls Trans Boys Bis 20 gibt es Hacker Pschorr zu 2,60 und Tegernse-
Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und er zu 1,90 Euro. Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39
Transgender, bis 21:00. Kontakt: Kai 0174-933 95 57, 18:00 Montags-Special
GTB-Orga@diversity-muenchen.de Jedes Schnitzel nur 5,90 Euro.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
19:00 Treffen der Amnesty-International- 20:00 Das Guten-Abend-Ticket
Gruppe Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein
Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr.
sexuelle Identität (MERSI), Info: Tel. 089/20 20 51 72 Bau, Müllerstr. 41
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Gruppen
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T. 18:30 Gruppe für schwule Männer mit
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und Alkoholproblemen
schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 19:15 Gay and Gray
20:00 Cercle français Die Gruppe für ältere Schwule ab 40.
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf 22:00 Pop Party 22:00 Gay Saturday Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas, Partysound satt und Glücksgefühle garantiert. Mit Der Samstag im Match-Club ist wieder schwul - 20:00 Chorprobe Philhomoniker
089/58988069, cerclefrancais@web.de wechselnden DJs, Eintritt 6 Euro. www.popparty.de Partypower mit wechselnden DJs. Münchens schwuler Chor singt immer montags,
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Match Club, Neuhauser Str. 47 Match Club, Neuhauser Str. 47 Anmeldung bei Martin: 0163/14 11 633
20:30 GayOn 23:00 Hot and Dirty Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen jede Der Partyfreitag mit Club- und Partytunes, Schlager-
Woche in einer anderen Bar. Kultur
perlen by DJ Jörg. Die Carmens, Theklastr. 1 20:00 12 Brüste für ein Hallo Julia
Infos: gayon-muenchen@web.de 23:00 Booti Munich
Lesben Die No 1 Mashup Bootleg-Party, Ny-Club, RAW RIOT SPECIAL Neues Programm der „Miss-Stücke“, Eintritt 14/12
Euro. Heppel & Ettlich, Kaiserstr. 67
18:00 JuLez Sonnenstr.25 21:15 MonGay
Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30. Programm unter:
www.julez-muenchen.de,
Samstag 23.1. Heute unser Non-Gay Favorite: Sherlock Holmes
(OmU), GB 2009, Preview! Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
IMMA e.V., Jahnstr. 38 Szene Party
09:15 GOC-Winterwanderung 20:00 Open Decks
Kultur Lenggries - Bad Tölz, Treff: München HBF vor Gleis Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente
21:00 Radio Uferlos 29, www.gocmuenchen.de
www.dommydean.de Café am Hochhaus, Blumenstr. 29
Schwul-lesbisches Radioprogramm bei Lora Mün- 10:00 Becks Wellcum Time 20:00 Underwear-Party
chen. Kultur, Szene, Menschen - selbstbewusst und bis 1:00, Duplexx, Theresienstr. 130 Einlass bis 22:00,Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
selbstverständlich auf 92,4 MHz (96,75 MHz Kabel) 20:00 Naked Party
Radio Lora, Gravelottestr. 6 13:00 Meet and Speak
Unverbindliches Treffen der Leder- und Fetischszene bis 4:00 Energie, Maistr. 63
Lounge
Dienstag 26.1.
Party und deren FreundInnen bei Kaffee, Prosecco und
20:00 Naked-Party Snacks. Savage Leather, Reisingerstr. 5 Dance
Men only, geöffnet bis 4:00. 14:00 OGAE-Eurovisions-Fanparty Cruise Szene
Energie, Maistr. 63 www. ogea.de/treffen/2008/menu.php;
20:00 M54-Schaumparty Eintritt 15 E Wirtshaus zum Isartal, Brudermühlstr. 2 23:00 Raw Riot select 12:00 M54-Youngster-Day
Cruising im Schaum, 18:00 Mylord-Happy-Hour NY-Club, Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00. Sonnenstr. 25 Eintritt, M54 Saunaclub,
Mylord, Ickstattstr. 2a Müllerstr. 54

www.leo-magazin.de LEO01/2010 35
kalender 26.01.–29.01

Massage 
18:00 Nachtkino
Cruising im Kino heute bis 24:00
Buddy, Rumfordstr. 11a
Tagestipp 22.01.
19:00 Bier-Party

Intimrasur
NEU
Heute gibt es bis 21:00 jedes Bier für nur 2 Euro. La Cage Aux Folles
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Auch im Jahr
19:00 Bartabend 2010 steht das
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei Erfolgsmusical „La
Edelheiss, Pestalozzistr. 6
Sauna ab
Cage Aux Folles“
19:00 Vodka Happy Hour mit Christoph Marti
bis 22:00, Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
als Zsazsa einmal
12.00 Uhr 19:00 Schlagerabend
Schwitzen zum Schlagersound
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
monatlich auf
dem Spielplan des
19:00 Positiver Sport Gärtnerplatzthe-
Sanfte Gymnastik (19:00), Fitness&Gymnastik (20:00) aters. Ein „Muss“
0175 - 617 52 55 Info bei Engelbert, 089/54 333-0 (MüAH)
Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10
für alle Freunde des
Musiktheaters, für
www.massage-munich.com 20:00 Rubbel dir einen
Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es die schwulen sowie-
heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41 so. Auch wenn die
12:00 Infotreff
Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner,
Tel. 544 64 70 (bis 14 Uhr)
Mittwoch 27.1. 21:00 Fetisch-Second-Hand-Night
Infos unter: www.kinky-muenchen.de Kinky Bar,
Inszenierung schon
ein paar Jahre auf dem Buckel hat und nicht als be-
Szene Lindwurmstr. 46
Stopper Sauna.indd
Münchner 1 Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr.
11.08.2009 71 19:33:32 Uhr sonders gewagt gelten kann: sei macht einfach Spaß!
16:00 HIV-Therapie-Hotline 10:00 Relax and Sex Gruppen
bis 3:00, Duplexx, Theresienstr. 130 19:30 Uhr, Staatstheater am Gärtnerplatz, Karten
Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen rund 14:15 Fitness für ältere Schwule zu 7,50 bis 54 Euro: www.gaertnerplatztheater.de
um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 123 12:00 M54-Happy Hour Bis 15:15
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Heute bis 18 Uhr nur 10 Euro Eintritt Alten- und Servicezentrum, Hans-Sachs-Str. 14
18:00 Caipi-Special M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Jeder Caipirinha 4,90 Euro 16:00 HIV-Therapie-Hotline Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
18:00 Ralf und Rudi-Abend um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 123 Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 20:00 Cercle français
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a 18:00 Caipi-Special Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
18:00 Vinobel Spieleabend Jeder Caipirinha 4,90 Euro Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
Wir laden ein zu Backgammon, Schach und Co. Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 089/58988069, cerclefrancais@web.de
Vinobel Weinbar, Westermühlstr. 39 18:00 Two for One Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive Zwei Cocktails zum Preis von einem 20:30 GayOn
bis 20:30, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Moro, Müllerstr. 30 Schwule Freizeitgruppe ab 26j.. Treffen jede Woche
19:30 Positiver Stammtisch 18:00 Nachtkino in einer anderen Bar. Infos: gayon-muenchen@
Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie Cruising im Kino heute bis 24:00 web.de
deren FreundInnen. Bis 21:30, Café Regenbogen, Buddy, Rumfordstr. 11a
Lesben
Lindwurmstr. 71 19:00 Dine and Club 18:00 JuLez
20:00 Shot the Tuesday Afterwork-Lounge, Tapas for free, alle Biere 2,50 und Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss Longdrinks 5,50 Euro. Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30. Programm unter:
ein Treffer! Bau, Müllerstr. 41 Cube Restaurant/Vinolounge, Bruderstr. 6 www.julez-muenchen.de, IMMA e.V., Jahnstr. 38
20:00 Line-Dance 19:00 Euro-Night
Bis 21 Uhr gibt es Fassbier für 1 Euro. Party
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine
Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 20:00 Lucky Friday Party
089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro. 20:30 Thank You for Being a Friend Party im Glück mit wechselnden DJs
Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6 Drei Folgen Golden Girls auf Leinwand. Zusammen Café Glück, Palmstr. 4
lacht es sich schöner ...Jennifer Parks, Marienstr. 18 20:00 Naked- und Underwear-Party
Gruppen 21:00 Prosecco - Night Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00
19:30 Schachgruppe jeder Prosecco 1 Euro, www.kinky-muenchen.de Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Kinky Bar, Lindwurmstr. 46 20:00 Naked-Party
20:00 MLC-Bowling
In gemütlicher Runde treffen sich Mitglieder und
22:00 Zwoa für Oans
Heute zwei Helle vom Fass zum Preis von einem.
lädt zum Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63
21:00 B-Night
Künstlerball
Freunde des MLC um eine ruhige Kugel zu schieben. Ochsengarten, Müllerstr. 47 für alle Interessierten. Infos unter: www.kinky-
Isar Bowling, Martin-Luther-Str. 22
Gruppen muenchen.de Kinky Bar, Lindwurmstr. 46
Lesben
19:30 Chorprobe Lilamunde
Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und
18:30 Coming out 30+
Coming-out-Gruppe für Männer ab 30. am 28.01.2010 21:00 MLC-Fetischparty
Heute: Leather Night, Einlass bis 23 Uhr, www.mlc-
munich.deUnderground, Hans-Preißinger-Str. 8
Anmeldung unter 089/26 02 50 70 oder beratung@
Infos: Katharina 089/28 80 49 06 oder annekruelle@
hotmail.com, Lilamunde Lesbenvocal,
subonline.org, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
19:00 Iyengar-Yoga
ein 21:00 Lost in music
Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal-
Kultur Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0 runde, Jennifer Parks, Marienstr. 18
20:00 12 Brüste für ein Hallo Julia Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Müllerstr. 54 · 80469 München
Neues Programm der „Miss-Stücke“, Eintritt 14/12 19:30 Spiele-Abend Tel. 260 41 25
Euro. Heppel & Ettlich, Kaiserstr. 67 Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur
21:00 Travestie im Rendezvous Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung. 19:00 Künstlerball
Heute mit Baby Bubble Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Das Münchner Travestie-Trio Las Lunas mit Kitty
Café Bar Rendezvous, Müllerstr. 54 19:30 Schwuler Leseclub Tornado lädt wieder zur Faschingsgaudi der Künst-
Party Gruppe für alle, die gerne schwule Literatur lesen. lerzunft. Café Bar Rendezvous, Müllerstr. 54
Jeden 2. und 4. Mittwoch. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 20:00 Naked-Party
20:00 Sub-Ausgehgruppe Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63
Der Treff für alle, die keine Lust haben, alleine durch 20:00 M54-Schaumparty
die Szene zu ziehen. Treff: Sub-Cafe, Ansprechpart- Cruising im Schaum, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
ner: Mark, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Party
20:00 Naked-Party
Freitag 29.1.
Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63 Szene

Donnerstag 28.1.
10:00 Becks Wellcum-Time
bis 1:00Duplexx, Theresienstr. 130
10:00 Bi-Day
Erotixx, Lindwurmstr. 84
18:00 Mylord-Happy Hour
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21h.Mylord, Ickstattstr. 2a 22:00 Winter Apres-Ski-Party
18:00 Nachtkino Trans and Gay welcome, Eintritt 8 Euro incl.
Cruising im Kino heute bis 24:00 Welcomedrink, www.amazonasmuc.de
Buddy, Rumfordstr. 11a NY-Club, Sonnenstr. 25
18:00 M54-Cocktail-Happy Hour
bis 20:00, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
23:59 Midnight Sun
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
19:00 La Boum Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Die Fete geht weiter! Eintritt 5 Euro. Helleaven,
Maximilianstr. 11 Gruppen
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
19:30 Sexparty im Buddy
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
Jeden Dienstag Sexparty mit unterschiedlichen
schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Mottos und Cruisingbereich, nähere Infos www.
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
buddy-muenchen.de,
Buddy, Rumfordstr. 11a 19:00 JuLes bei diversity
Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle
20:00 Naked-Party
Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de
Men only, geöffnet bis 4:00.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Energie, Maistr. 63
Szene 19:00 JUNGS
21:00 Heimatabend
16:00 HIV-Therapie-Hotline Gruppe für Schwule bis 27.
Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen
Bis 19:00 stehen dir heute Experten bei Fragen rund Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten
Kiessling, Ben G. & Pascha, 3 Türme, Friedenstr. 10 um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 123 20:00 Anonyme Alkoholiker
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für
21:00 Jack-off-Party
17:00 Prosecco-Happy-Hour Angehörige, Freunde und Interessierte.
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction
Bis 20:00 gibt es Pinot Rosa und Co. (0,1l) zu 1,70 Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
Schwabinger Men-Sauna,
Euro.Vinobel Weinbar, Party 22:00 Pop Party
Düsseldorfer Str. 7
Westermühlstr. 39 20:00 B-Night Partysound satt und Glücksgefühle garantiert. Mit
21:00 Easy Listening wechselnden DJs, Eintritt 6 Euro. www.popparty.de
Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. 18:00 Bier-Donnerstag Jedes Becks-Bier 1,90 Euro, dazu Musik von DJ Jörn
Den ganzen Abend kostet das Bier nur 2 Euro Bau, Müllerstr. 41 Match Club, Neuhauser Str. 47
Mit Bernd Hartwich und Rainer Mund.
Eagle Munich, 23:00 Hot and Dirty
089 Club, Maximiliansplatz 5
Der Partyfreitag mit Club- und Partytunes, Schlager-
Buttermelcherstr. 2a
www.dein-installateur.de perlen by DJ Jörg. Die Carmens, Theklastr. 1

36 LEO01/2010 www.leo-magazin.de


30.01.–31.01. Anzeige_FP_93x127_RZ 13.07.2009 16:16 Uhr Seite 1 kalender

Tagestipp 30.01.
Suit & Tie RAW RIOT SPECIAL
Ein neues
Fetischmotto
feiert Premiere
beim Münchner
Löwenclub (MLC).
„Suit & Tie“ zieht
die Freunde von
Business-Outfits
und Office-
Aktionen in den
UnderGround,
den offiziellen Lounge
Playground
Dance
des MLC. Wem
Cruise
Anzug, Krawatte, 23:00 Raw Riot select
Hemd und NY-Club, Sonnenstr. 25
Schlips keine 23:00 Partymania
lästigen Formsachen sondern attraktiver Fetisch ist, ist Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Floors.
hier bestens aufgehoben. Nur mit Anmeldung! Infos: www. Die Carmens, Theklastr. 1
mlc-munich.de
Sonntag 31.1.
Samstag 30.1. Szene
08:00 GOC-Ski alpin
Skikurs Fahrtechnik, nur mit Anmeldung bei:
Szene
08:20 GOC-Schneeschuh-Tour Ludwig@gocmuenchen.de
Simetsberg/Estergebirge, Treff: München HBF vor 12:00 Sonntags-Verkehr
Gleis 30, www.gocmuenchen.de bis 3:00 Duplexx, Theresienstr. 130
10:00 Becks Wellcum Time 14:00 Kinosonntag
bis 1:00, Duplexx, Theresienstr. 130 Cruising im Kino heute bis 21:00
13:00 Meet and Speak Buddy, Rumfordstr. 11a
Unverbindliches Treffen der Leder- und Fetischszene 14:00 Sunday Cruising
und deren FreundInnen bei Kaffee, Prosecco und Erotixx, Lindwurmstr. 84
Snacks. Savage Leather, Reisingerstr. 5 14:00 GOC-Stadtbesichtigung
18:00 Mylord-Happy-Hour München, wo es keiner kennt, Treff: U-Bahnhof Max-
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00. Weber-Platz, www.gocmuenchen.de
Mylord, Ickstattstr. 2a 15:00 Wintergarten
19:00 diversity-Café Cruising und Fun am Nachmittag
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Ochsengarten, Müllerstr. 47
deren FreundInnen. Bis 1:00. 16:00 diversity-Café
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
Blumenstr. 11 deren FreundInnen. Bis 22:00.
21:30 The Night @ Bar Jeans Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Heute bis 6:00 früh geöffnet 18:00 Überraschungsabend
Bar Jeans, Blumenstr. 15 Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a.
23:59 Midnight Sun Mylord, Ickstattstr. 2a
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 19:00 Die Werwölfe von Düsterwald
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Spieleabend im Sub , Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Party Gruppen
20:00 Naked-Party 19:00 Frauengruppe/Lesbentreff
Men only, geöffnet bis 4:00. Energie, Maistr. 63 www.red-kisses.de, RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1,
Regensburg
Lesben
16:00 Teestunde 50+
LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons,
Angertorstr. 3
online-store: www.savageleather.com
Kultur
19:00 Klaus - Einfach Ich ...
Ein Lieder-Abend mit Klaus Uchtmann. Eintritt 20
Euro, Reservierung: 089/23163725 oder
info@k-galerie.de, Oberanger-Theater, Oberanger 38
Party
16:00 Naked-Party
Men only, geöffnet bis 4:00.Energie, Maistr. 63

20:00 Puff-Party im Morizz


der _Faschings-Klassiker im Morizz für Matrosen,
schwere Jungs und leichte Mädchen.
Morizz, Klenzestr. 43
21:00 Jack-off-Party
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
21:00 Kinky Night - Hot´n Ditty
n Wir fertigen
d 1 16.02.2009 09:13:15
Hot Ladys & dirty Boys
www.kinky-muenchen.de Kinky Bar,
nach Maß
Lindwurmstr. 46
21:00 MLC-Fetischparty
Heute: Suit and Tie, Einlass bis 23 Uhr,
n Accessoires
www.mlc-munich.de
Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 20:00 Gay-T-Dance
Heute mit Blauephase DJ-Team (Discoarzt)
n Fetisch
n DVDs
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29

und Toys
Jeden Samstag
ab 13:00 Uhr
Meet & Speak
Al Lede

Der Fetisch-Treff
le r !

Das Branchenbuch der


sa

mit Gratis-
us

Szene – immer aktuell Drinks und Snacks


22:00 Gay Saturday Reisingerstr. 5 · 80337 München · Tel.: 0172 - 823 98 50
Der Samstag im Match-Club ist wieder schwul -
Partypower mit wechselnden DJs.
Match Club, Neuhauser Str. 47
rosamuenchen.de Montag bis Samstag 11.00 bis 19 Uhr · Mittwochs geschlossen

www.leo-magazin.de LEO01/2010 37
Guide München MAN‘S
PLANET

NY.C
the legend is back

e traß
achs-S
Hans-S

Gay Naked Party Bar


Plan: Openstreetmap.org

38 LEO01/2010
 service

Maigrün Vinobel Weinbar (M)


Maistr 31, ) 599 880 33 Westermühlstr. 39 · ) 20 20 80 40
LDi – Sa 11-23Uhr, So 10-17 Uhr LMo - Sa, 11 - 22 Uhr
Marktklause (S) Viva España (M)
Frauenstr. 20 · ) 29 90 76 L16–2, Preysingstr. 40 · ) 48 79 29, Fax
Fr/Sa - 3 543 81 42
L Mo–Sa 17–1, So 12–1
Melcher’s (S, L, M)
Buttermelcherstr. 21 · ) 24 24 Wirtshaus zum Isartal (S, L, M)
37 05 Brudermühlstr. 2 · ) 77 21 21,
L Mo 18-23, Di-Do 11-23, Fr 11-1, Fax 725 02 15
So 11-23 Uhr L 11–1, Fr/Sa 10–1
Monsoon (S, L, M) Zur Feuerwache (S)
Vietnamesisches Restaurant Blumenstr. 21a · ) 260 44 30 · LMo-Do
Hans-Sachs-Str. 9 · ) 38 666 298 11:00-24.00,
Ltäglich 11.30–14.30 und 18.00 Fr 11-0, Sa 06-03, So-u. Feiertag
–23.00 (warme Küche) 06-24 Uhr
Morizz (S, L, M)
Klenzestr. 43 · ) 201 67 76
L tägl. ab 18:00 Uhr geöffnet
Discos
Moro (S, L, M)

Müllerstr. 30 ·) 23 00 29 92,
L Mo–Fr 17–1, Sa, 12-1, So u.
Feiertag 11–1
Mylord (S, L, M)
Ickstattstr. 2a · ) 260 44 98,
L So–Do. 18–2, Fr/Sa 18–3

Match Club (S, L, M)


Neuhauser Str. 47
(Eingang Herzog-Wilhelm-Str.)
Die Carmens (S, L, M, TG)
Theklastr. 1 · L Fr+Sa und vor
Nil (S, L)
Feiertagen 22-open end
Hans-Sachs-Str. 2
LDi-Fr 11:30-3, Sa 10-3, So 10-23
Ochsengarten (S, F, men only)
Müllerstr. 47, 80469 München
) 26 64 46, L Mo-Do 22-3, Fr/Sa
22-4 Uhr
Petit Café (S)
Marienstr. 2 · ) 29 56 72
LMo–So 15–22
NY.C
NY.C
the (S,
legend
L, M) is back
Pop-As (S, F)
Sonnenstr. 25. 1 · ) 591056
Thalkirchner Str. 12 · ) 260 91 91 LFr, Sa und vor Feiertagen ab
L tägl. ab 21.00 23 Uhr
Prosecco (S, L, TG)
Theklastr. 1 · ) 23 03 23 29
L Mi–Sa 21 - open end Saunen
Reisinger Stüberl
Reisingerstr. 1/Ecke Lindwurmstr.
) 232492617, Ltägl. 14-22 Uhr
Rendezvous
Müllerstraße 54
) 260 41 25, LTäglich ab 16 Uhr
Restaurant No. 5
Thierschstr. 5.
L Mo.-Fr. 11:30-14:30 und 18:00-
Alexander’s Café, Bar Bon Valeur (M)
Colibri Bar (S)
Filmwirtschaft (M, S, L) 24:00 Uhr, Sa. 18:00-24:00 Uhr SUPERIOR

Josefspitalstr. 17 Utzschneiderstr. 8 · ) 260 93 93 Sonnenstr. 12 · ) 21 58 88 80 )Tel. (089)24 21 61 50


SUPERIOR

Utzschneiderstr. 4
) 260 54 98 · L tägl. ab 18 Uhr ) 089/54 88 3994, L Mo.-Do. L So–Do 11–2, Fr–Sa 14-4 L So-Do 14.30–24, Fr/Sa –1
Restaurant Tenno Badehaus – Sauna (men only)
10-22h, Fr/Sa. 10-1h, So. Ruhetag im Hotel Deutsche Eiche
Aroma (M) Cube Restaurant (M, L, S) Glockenbach Buttermelcherstr.5/Ecke Klenzestr.
Reichenbachstr 13 · )23 11 66–0
Pestalozzistr. 24 Café am Hochhaus (M)
Bruderstraße 6 (Lehel) · ) 121 911 92 Café, Bar, Restaurant ) 242 111 97,
L Mo-Do 12-7 früh, Fr ab 12 - Mo 7
Blumenstraße 29 · L Di-Sa 20-03, L Di–Sa ab 18 LMo-Sa. 12-14:30 & 18-0
) 26 94 92 49 · L Mo-Fr ab 07 Müllerstr. 49, 80469 München Uhr durchgehend
Uhr, im Sommer bis 22 Uhr, im 1. u. 3. So 20-03,
Cube Vinolounge (M, L, S) L tägl. 10:00 – 01:00 Uhr Santos (S,L,M)
Winter bis 20 Uhr, Sa, So, Feiertags Café Glück (S, L, M)
Palmstr. 4 · Bruderstraße 6 (Lehel) · ) 121 911 92 ) 45 24 06 22 Angertorstraße 4 · ) 230 77 324
9-20 Uhr ) 201 16 73, L Di–Sa ab 18 www.glockenbach.biz L Tägl. 15 –01, Fr/Sa – 03
Bar Jeans (S) L Di-Fr 15-01, Sa/So 10-01 Uhr
Inge’s Karotte (L, S) Selig (S, L, M)
Blumenstr.15, ) 26 43 23 Café im Sub (S) Hans-Sachs-Str. 3 · ) Tel/Fax 23
L täglich 21:30–5, Fr/Sa open end Baaderstr. 13 · ) 201 06 69
Müllerstraße 43 · ) 260 30 56 L So–Fr 16–1, Sa/Feiertag 18–1 88 88 78
(meist bis ca 7 morgens) L So–Do 19–23, Fr+Sa 19–24 L Mo-Fr 12 bis 1, Sa/So 9-3 Uhr
Iwan’s Bar (S, L, M)
Café Loony, (S, L, M) Hans-Sachs-Str. 20 Spike (S, F)
Augustenstr.112, ) 089/57933757 Deutsche Eiche (S, L, M)
) 20 00 90 90 Holzstr. 14 · ) 260 262 37 · L
L 9-1, So. und Feiertag 9-18 Reichenbachstr. 13 · ) 23 11 66-0 L Mo - Fr ab 18.00h, Sa ab 19.00h, So–Do 15–1, Fr/Sa 15–3
Ltäglich 7.00–1.00 Sonntag Ruhetag
Café Lotter-Leben (M) Stacherias (M)
Frauenstr. 4 · ) 089/26 55 16, Drei Glöcklein (S) Jennifer Parks Karlsplatz 8 · ) 51 50 59 30 M 54 (S, men only)
L 9-1h, So 10-1 Hans-Sachs-Str. 8 · ) 26 61 75 L Mo-Fr Marienstr. 18 Fax 53 85 99 47 Müllerstr. 54 · ) 89 05 82 16
15–03 Sa/So 11-03 Do 19 bis 1 Uhr, Fr/Sa 20 bis 4 Uhr L Mo-Fr 10 – 24 , Sa 9 – 01 L Mo-Do. 12–3 , Fr-So 12-open end
Café Regenbogen (S, L, M) Tel. 0176-200 78 461 Sonn- und Feiertag 10–22
BAU (S, F) Lindwurmstraße 71 · ) 54 333 102 Eagle Munich (men only) chef@jennifer-parks.com Schwabinger Mensauna
Müllerstr. 41 L Mo-Fr 11-14, Di-Fr 18-23 Buttermelcherstr. 2a Sunshinepub (S) (S, men only)
)26 47 46 Johmann‘s (S, L, M) Müllerstr. 17 · ) 260 93 54 Düsseldorfer Str. 7 · )
) 26 92 08, Fax 260 255 18 · L Café Rubin (S, L, M) LSo-Do 18-2, Fr/Sa 18-3 Westermühlstraße 13 · ) 23 70 L 6 früh – 3 früh Tel./Fax 307 23 42
täglich von 20-3 Thalkirchner Straße 10 , LSo-Do 15-1,
24 26 L täglich 15–früh morgens
Beim Franz (S) Fr/Sa 15-3, ) 97 34 94 13 Edelheiss (S, F) L Mo-Fr ab 11 Uhr, Sa ab 10 Uhr
Teddy Bar (S)
Pestalozzistr. 6 · ) 26 54 53 Pestalozzistr. 22 · ) 260 33 59
Holzstr. 4, Camp (S, F, men only)
L täglich ab 15 Kr@ftakt Café & Bar (S, L, M) L Täglich 18 bis 4
) 260 75 47 L tägl. 18–1 Reisingerstr. 15 · ) 23 23 08 30 ,
Thalkirchner Str. 4, 80337 München UnantastBar (S, L, M)
Bahia Bar (M) L So-Do 20-02, Fr, Sa 20-03
)21588881 · L So-Do. 10-1h, Thalkirchner Str. 16
Bayerstr. 49 Chic-Saal (S, L, M) Gay Naked Party Bar Fr./Sa.10-3 L260 74 69 L Mo–Sa 10–22,
) 51 700888 L Mo-Do 10-1, Fr Pestalozzistr. 20 · ) 0179-9774083
Lotus Lounge (S, L, M) So 16–22
10-3, Sa 12-3, So 15-1 L Die-So ab 14.30 Energie (S, F, men only)
Maistr. 63 · ) 0176-26 77 01 42 Hans-Sachs-Str.10 · ) 21 89 97 55 Valentin’s Wodkabar (M)
Bei Carla (L) Cook (S, F)
L Mo. bis Sa. Naked Party (20:00 L 11.30–14, ab 18 Kurfürstenstr. 11 (Schwabing)
Buttermelcherstr. 9 Augsburger Str. 21 · ) 265995, bis 04:00 Uhr), So. 16:00 bis ) 72 11 035
) 22 79 01, L Mo–Sa 16–1, So, L Täglich 20:00 – open end 20:00 Uhr LMo-Sa 18-3 Uhr
Feiertag 18–1

LEO01/2010 39
service

Dr. meD.
Peter sanDor
Sonstiges
Beauty + Wellness
Natura Well Spexter
Plinganserstraße 75 Müllerstr. 54, 80469 München
) 7206 91 92 ) 26024864 LMo – Sa 10 – 20 Uhr
www.natura-well.de
InternIst · HämatologIe · InternIstIscHe onkologIe Personalvermittlung
Schega & Nagel
Schwerpunkte: Rosental 6 Savage Leather
) 24 29 28 - 0 Reisingerstr. 5, ) 0172-8239850

• HIV und Aids www.schega-nagel.de LMo, Di, Do 11 – 19 Uhr, Fr, Sa


11 – 20 Uhr

• Abklärung von Bluterkrankungen


Umzüge Ihr Team
Wallbergstraße 11,

• Tumortherapie einschließlich Chemotherapie


82024 Taufkirchen

www.dein-installateur.de
) 614 94 32

Giesinger Bahnhofsplatz 7 · 81539 München


Telefon 089 - 49 12 44 · www.gesundheitszentrum-giesing.de
Versicherung
Sprechzeiten nach Vereinbarung
Assekuranzservice
Hotels Tickets Isartor-Apotheke
Isartorplatz 6
)21 99 29 0
Thomas und Kollegen
Holzstr. 20, 80469 München
) 26022620, Fax 2606281
Carat-Hotel München Kartenvorverkauf im
Glockenbachviertel Kiosk an der Württembergische
Pestalozzistr. 20 · ) 890 64 888 offen! Generalagentur
L Mo-Fr. 13–19 , Sa 10-16 KIOSK an der e Uhr –
um di Jahr
Rund das ganze
– Thalkirchner Str. 7, 80337 München
www.tageskasse.de Reichenbachbrücke 70929429, Mobil: 0171-5348061
s los!)
Immer wa

Theater Reichenbachbrücke
Fraunhoferstraße 46 Sex+Fetisch
Ltägl. 0-24
Wir Uhr )201 52 97
GOP Varieté-Theater
haben ein riesiges Warensortiment
Getränke, Spirituosen, Weine, Sekt, Champagner, Eis (auch im Winter), täglich frische

Lillemor’s
Backwaren, Eier, Kaffee, Milch, diverse Tiefkühl-Artikel, sämtliche Telefonkarten,
Maximilianstraße 47 internationale Tagespresse, Zeitschriften ... alles was Du brauchst!

Frauenbuchladen
Harald und sein Kioskteam erwarten Euch!
)210 288 444 Fraunhoferstr. 46 • 80469 München • Tel.: 089/201 52 97 • www.kiosk-muenchen.de
MAN‘S
PLANET
Barer Straße 70,
Oberanger-Theater LMo – Fr 10 – 19 Uhr, Sa 11 – 14 Uhr
Lindwurmstraße 13
) 230 380
Am Oberanger 38 · )/Fax 26 01 )272 12 05 Atlantic City
80 10 www.frauenliteratur.de Schillerstr. 3· ) 594291, ·
Hotel Advokat Mens Planet (Kino + Cruising) LMo
theater... und so fort Marien-Apotheke – Do 9 – 02 Uhr, Fr + Sa 9 – 5 Uhr,
Baaderstr. 1 · ) 21 63 10 Kurfürstenstr. 8· )23 21 98 77 Sendlinger-Tor-Platz 7 So + Feiertags 11 – 2, Erotic Store:
Hotel Deutsche Eiche )55 75 65 LMo – Sa 11 – 20 Uhr

Shopping Max & Milian Buchladen


Ickstattstraße 2
Adler-Apotheke LMo, Di, Do, Fr 10.30 – 20 Uhr
Sendlinger Straße 13 Mi 10.30 – 14 u. 15.30 – 20 Uhr,
)26 54 77 Sa 11–16 Uhr
)260 33 20
Reichenbachstr. 131 Alakara Travel & Fitness
) 23 11 66 - 0 Hans-Sachs-Str. 22 Optik Vogel
LMo bis Fr 10–18 Uhr Sonnenstraße 32 Buddy
K+K Hotel am Harras
Albert-Rosshaupter-Str. 4
)23 70 29 95 LMo – Fr 09 – 19, Sa 9.30 – 16 Uhr
)550 11 12
Rumfordstr. 11a, 80469 München
) 268938 LMo – Di 12 – 19 Uhr,
Wolf Schuck
) 74 64 00 Bruno‘s Mi – Fr 12 – 24 Uhr, Sa 11 – 24 Uhr,
Regenbogen-Apotheke
Sonnenstraße 33, )59 36 59 So 14 – 20
LMo bis Fr 08 – 19 Uhr, jeden Dienstag ab 19:30 Uhr Facharzt für
Sa 09-14 Uhr Sexparty Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Thalkirchnerstr. 4 (Eingang
Fliegenstr.) Seba‘s Fashion
LMo – Sa 10 – 20 Uhr Angertorstraße/Ecke Müllerstraße
LMo bis Fr 11 – 19 Uhr, Pappenheimstraße 3
Doc Morris Sa 11-16 Uhr (Nähe Stiglmaierplatz)
Lindwurmstr./Ecke Fliegenstr. )260 180 05
LMo bis Fr 08 – 19 Uhr,
80335 München
Sa 08-14 Uhr Sinn und Sinnlichkeit Diburnium
Buchhandlung für erotische Literatur, Thalkirchner Str. 5, 80337 München
)23 888 590
Auenstr. 2, ) 23888832, LDi – Fr 15 – 20, Sa Tel. 089 - 595 131
LMo-Fr 11-18.30 Uhr, Sa 11-16 Uhr, 12 – 20 Uhr Bitte um telefonische
Hotel Müller Tel. 235 411 90, Terminvereinbarung
Fliegenstraße 4 www.sinnundsinnlichkeit.come
Duplexx
) 23 23 860 Shop-Video-Cruising, Theresienstr. 130 Sprechzeiten:
Ltägl. 12 bis 3 Uhr
Hotel Nymphenburg Mo - Fr 8:30 - 12:00
Nymphenburger Str. 141 · Erotixx Adult Store Mo, Di, Do 15:00 - 18:00
) 12 15 97 0 Lindwurmstr. 84
LMo bis Sa 10 – 3 Uhr, www.hno-wolf-schuck.de
So 14 – 24 Uhr

t rum
im Zen

Dr. Ralph-Eric Koch


Sendlinger Strasse 13 • 80331 München
Tel. (089) 26 54 77 • Fax (089) 2 60 56 80
40 LEO01/2010
 service

Community
Sub sympathisch, sam für Ihre Gesun
Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum München e.V., ein dh
Müllerstraße 43, 80469 Mü, So–Do 19 bis 23, Fr–Sa 19 bis 24h freundlich, em ei

G
kompetent

t
www.subonline.org · sub-muenchen@t-online.de
m Infodienst: Täglich 19 bis 22 Tel. 260 3056 · Fax 260 8790
Café im Sub Getränke, nette Leute, nette Abende.
m Anti-Gewalt-Projekt Information, Beratung und Hilfe für Opfer
antihomosexueller Gewalt und Diskriminierung. Mo–Fr 10 bis 19,
Tel. 260 250 70
Wittelsbacher
m Beratungsstellen für schwule Männer:
• Abendberatung in der Müllerstr. 43, von Mo-Fr 19 bis 22 Uhr, Apotheke Lindwurmstraße 97
persönlich und Tel. 19 446, 19446@subonline.org
• Tagesberatung in der Pestalozzistr. 6 80337 München
nach Terminvereinbarung unter Tel. 260 250 70
m Projekt Prävention: Schwule HIV-Prävention, Beratung zum
Tel: 089-537844
Thema HIV und Aids, Vor-Ort-Arbeit, die „Sittenstrolche“, zw. Goetheplatz und Kapuzinerst.
Infopool und die Vertrauensmänner. Tel. 260 22 858 neben dem Tengelmann

Polizeipräsidium München:
Abt. Opferschutz / K314, Tel. 089/29 10 - 44 55

LeTra Lesbentelefon e.V.:


Angertorstr. 3 · 80469 München,
Tel/Fax 089/725 42 72,
info@letra.de, www.letra.de

Viva Transsexuellen Selbsthilfe München e.V.


VIVA TransSexuellen Selbsthilfe München e.V.
Baumgartnerstr. 15 · 81373 München
Beratung und Treffen, jeden Freitag ab 19:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr auch am
Telefon 089 89197982 · Fax, Voice, SMS, MMS: 01803 551839462
www.vivats.de - hotline@vivats.de

TransMann e.V
c/o Henrik Haas, Palmstr. 10, 80469 München
Gruppentreffen: jeden 1. und 3. Samstag im Monat im
Selbsthilfezentrum München, Westendstr. 68, 16 - 18
Uhr. Ansprechpartner: Henrik 0179 289 32 75, Christian 0170 385 13 56
email: muenchen@transmann.de, www.transmann.de Isartorplatz 6 Telefon (0 89) 21 99 29 - 0
80331 München Telefax (0 89) 21 99 29 - 19
Marikas Beratungsstelle für Sexworker E-mail: isartor.apo@t- online.de · www.isartor-apotheke.de
Dreimühlenstr. 1, Tel. 725 90 84, Anlaufstelle Mi-Fr 14.00-16.30 Uhr, Schlafan-
gebot von 06.30-14.30; außerhalb dieser Zeiten Termine nach Vereinbarung.
www.marikas.de

Christian Matheis
Jürgen E. Leske I M M O B I L I E N
Münchner Aids-Hilfe e.V. Rechtsanwalt
Verein u. Beratungsstelle Lindwurmstr 71, 80337 München, Postf. 150 808,
80045 München · Tel. 54 333-0, Fax 54 333-111, Mo–Do 10–16 Uhr, Fr 10–14 Uhr Für Eigentümer:
m Telefonberatung am Abend: Tel.: 19411 (bundeseinheitl. Rufnummer) von
Mo-Fr 19-21 Uhr
– Immobilienverkauf
Urheber- und Verlagsrecht
m Therapie-Hotline Tel: 089-54 333-123 von Mo-Do 16-19 Uhr
Gesellschaftsrecht – Immobilienvermietung
m Checkpoint München: HIV-Schnelltest,
Stiftungen
Öffnungszeiten: Mo. und Do. 17:00-20:00 Uhr, Tel.: 089-54 333 666
Sexualstrafrecht
sowie Nachmietersuche
Mein flexibles Unternehmen
zeichnet sich durch persönlichen
Projekt Information e.V.: Betroffene informieren Betroffene, Ickstattstr. 28, Pestalozzistraße 40a Kontakt, Diskretion, sowie durch
80469 München, Tel. 219 496 20 , Fax 210 31235, Montag bis Freitag 9-16 Uhr, D-80469 München schnelles, unkompliziertes
www.projektinfo.de
Tel.: 0 89/26 019920 Handeln aus.
Café Regenbogen in der Aidshilfe www.raleske.de
Christian Matheis Immobilien
Für Menschen mit HIV und Aids sowie deren Freunde Notruf Strafrecht 0171-37 37 660
Lindwurmstr. 71, Tel. 089/ 54 333 102, Telefon 0179 / 49 26 710
Mo bis Fr 11 - 14:00 Uhr, Die bis Fr 18 - 23:00 Uhr

Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen


Angertorstr. 7, 80469 München (Eingang Müllerstr.),

Wir beraten. Und helfen.


Andreas Unterforsthuber Tel. 23000942.
www.muenchen.de/koordinierungsstelle

diversity - Dachverband der LesBiSchwulen


Jugendgruppen Münchens MARIEN
APOTHEKE
LesBiSchwules Jugendzentrum in der Blumenstr. 11, 1. OG.
Öffnungszeiten auf www.diversity-muenchen.de

Beratungsstelle rosaALTER –
Beratung für ältere Lesben, Schwule und Transgender
Lindwurmstr. 71, 80337 München, Persönlich sicher zu erreichen: Mo: 14-16
MÜNCHEN
Uhr, Mi: 10-12 Uhr, Fr. 14-16.00 Uhr, Tel: 089/ 54 333 309 / - 313, rosa.alter@
muenchner-aidshilfe.de
Sendlinger-Tor-Platz 7 • 80336 München
Tel. (0 89) 5575 65 • Fax (0 89) 5 50 38 44
U-Bahn-Ausgang Nussbaumstrasse

LEO01/2010 41
dating

Fantasie Ich möchte das Gesicht sein Dass du siehst Zutaten für ein langsames kennenlernen. Ich bin 41,
wenn du deine Augen schließt Ich möchte die Beru- nicht feminin, aber auch nicht maskulin, bin frech,

Er
hung sein die du jede Nacht brauchst Ich möchte lebensfroh, habe viele Hobbys. Bin ein Romantiker
deine Fantasie sein Und deine Realität Und alles da- und Realist. Glaube an die Liebe. Kein Bi, kein ONS.
zwischen Refrain: Ich will das du mich brauchst Wie Freu mich auf Deine Antwort carlosangel@web.de
die Luft zum atmen Ich will dass du mich fühlst In …Sie ist ein Miststück…!! Sie ist eine von den

findet allem Ich will dass du mich siehst In jedem Traum- Frauen bei denen du denkst, du kannst ihnen
Die art wie ich dich schmecke, fühle, atme Und brau- vertrauen!Du hast das Gefühl, dass du sie nimmst.
che Ich will dass du mich brauchst Wie ich dich Ich Dabei ist sie es, die dich verschlingt!Sie verspricht
dir ewige Treue wird nicht mal rot, spürt nicht mal

ihn.
möchte die Augen sein die in deine Seele schauen
Ich möchte eine Welt für dich sein, einfach alles Ich Reue… Du bist die einzige Frau mit der sie nach
belieben spielen kann.Sie hat alles fest im Griff, so
möchte dein intensivster Kuss sein Die antwort auf
den Besuch Kultureller Veranstaltungen, Reisen, was kanntest du nicht. Ein kurzer Blick, und du bist
all deine wünsche Und alles was du brauchst Ich tot.Manchmal denkst du, sie nutzt dich aus. Doch
gemütliche Abende zu Hause, mal einen Abstecher hätte es nicht schöner sagen können...I Want You To das nimmst du glatt in kauf. Sie kriegt es hin, dass
in die Szene etc. -hab ich jetzt in meiner Aufzäh- Need Me (Celion Dion) k.daum@web.de du sie liebst, und für sie dein Leben gibst.Sie ist ein
Jetzt kostenlos lung etwas nicht erwähnt? Ich habe das Gefühl, Freundschaften Viele suchen hier, doch finden sie Engel auf Erden, mit ein paar teuflischen Zügen.
etwas wichtiges vergessen zu haben!! Du solltest auch? Diese Frage werde ich wohl nicht beantwortet Sie hat dich schon klein, dass du um ihren Finger
testen! Dir ebenfalls eine dauerhafte Beziehung wünschen, bekommen. Ich weiß nicht, ob ich das, was ich su- passt!Du würdest alles für sie tun, denn du spürst
bodenständig sein und über eine gute Allgemeinbil- che hier überhaupt auf diesem Wege und in der Art sie meint es ernst. Gib die Hoffnung nicht auf, doch
dung verfügen. Falls Du Dich angesprochen fühlst, und Weise finden kann. Freundschaften entstehen, nimm Tränen in kauf!….Sie ist ein Miststück und
dann melde Dich bitte mit einer aussagekräftigen entwickeln sich ... reifen und vertiefen sich. Einen doch ein Engel!
bebilderten Zuschrift mit Angabe Deiner Telefon- wirklich treuen Menschen an Deiner Seite kannst Traumfrau zum Backen Backmischung für eine
nummer Chiffre 011003 Du doch kaum über eine Anzeige kennen lernen, Traumfrau: 100gr. gepflegtes und feminines Äuße-
Neues Jahr! Neue Chance! Neues Glück Er, oder? Doch genau so jemanden suche ich. Ich bin res, 70gr. Humor - auch gerne eine priese Kreati-
42/1,89/81, trägt Blaumann und blaue Berufsklei- Ende 30 und lebe nicht schon immer hier. Sicher vität, 30 gr. Charme, ein wenig Stil, 2 tolle Augen,
dung, top zuverlässig, offen, unkompliziert, blaue einer der Gründe, warum ich in meiner Gegend hier 1 paar sinnliche Lippen, nicht zuviel fett, aber
Augen, Ganzköperrasiert, tätowiert an beiden Ober- nicht auf jahrelang gewachsene Freundschaften auch nicht zu wenig ;-), 20gr. Romantik, alles gut
armen, XL und beschnitten, aktiv und passiv, sucht zurück greifen kann. Und doch fehlt mir die eine, durchgerührt, sollte es eine umwerfende Frau, die
einen unparfümierten und ein wenig versauten mit der ich über alles reden kann, die ich spontan mit beiden Beinen im Leben steht ergeben! Wenn
Kerl, sehr gerne Bauarbeiter oder Handwerker, mit auf einen Kaffee treffen kann, die mir ihre Meinung du keine Dr. Oetker-Backmischung aus dem Karton
Singel- Status im Raum München für regelmäßige sagen kann, auch wenn sie manchmal vielleicht un- bist oder eine Mogelpackung, dann zöger nicht und
geile Treffen und wenn alles past, könnte ggf. vieles bequem ist. Eine, die mit mir Pferde stehlen kann schreib mir. Biete dir ebenso eine reizvolle 31jährige
möglich sein. www.gayromeo.com/fantomas19677. und selbst dennoch ein eigenens Leben (im Idealfall Backmischung. KreativLady@yahoo.de
Mobil: 0176-66097756 iPhone: 0176-35737074 mit Beziehung) führt. Denn das ist mir wichtig: Ich Ungewöhnliche suche.... hi frauenwelt...das ist wohl
Regensburg reifer attraktiver Bi-Er, kultiviert, ge- suche eine gute Freundin, keine Affäre, keinen Sei- eine ungewöhnliche suchanzeige, aber ich möchte
bildet, nicht ganz schlank, sucht Partner/in (auch tensprung und auch keine Beziehung! Die habe ich! meiner besten freundin und ihrem glück etwas
außergew.) evtl. auch auf Dauer mit soz. Abs. ab 18. gleichewelle@freenet.de auf die sprünge helfen und bitte singlefrauen die
Ich freue mich über Euren Anruf! Kennen lernen ist interesse haben und sich angesprochen fühlen
immer schön! Tel. 01520 9227486 ihren mut zusammen zu nehmen und zu antwor-
Samstag, 14. November 2009, 8 Uhr morgens ten... die e-mails werden von ihr beantwortet, aber

Sie
U2 zwischen Sendlinger Tor und Hauptbahnhof. da ihr rechner den geist aufgegeben hat soll ich
Ich (heller Trenchcoat, schwer bepackt) stieg am als beste freundin diese anzeige für sie aufgeben
Sendlinger Tor in die U2 und blieb an der Tür ste- ... also... meine freundin sucht eine humorvolle,
hen. Du (Mittdreißiger mit Reisetasche) warst mir zärtliche,treue, ehrliche, tierliebe, naturverbun-

findet
schräg gegenüber gesessen, nahmst Blickkontakt dene, bodenständige frau zwischen 35-45 jahren,
Münchens größte zu mir auf und hast mich so nett angelächelt. Am mit der sie wie sie sagt auch mal pferde stehlen
Hauptbahnhof stiegen wir beide aus und fuhren kann, der es wichtig ist auch die kleinen dinge zu
Gay-Cinema-Area zusammen die Rolltreppe hoch. Leider war ich zu schätzen, die schöne abende zuhause mag, gerne
auf einer Etage
Mo.-Do. 9 – 02 Uhr
perplex, um Dich anzusprechen. Dein bezauberndes
Lächeln geht mir seitdem nicht mehr aus dem Sinn.
Gerne würde ich Dich zu einem Kaffee einladen, mit
sie. spazieren geht oder auch mit ihr durch die gegend
radelt, die gerne auch mal dartspielen geht und
auch ab und an ein bierchen nicht verachtet... eben
Fr. + Sa. 9 – 05 Uhr Dir plaudern und Dich näher Kennenlernen. Wenn eine ganz normal frau mit ecken und kanten ...ihr
Sonn- u. Feiertags 11 – 02 Uhr Du diese Zeilen liest und Dich angesprochen fühlst, einzigste äußerliche vorstellung ist - sie sollte keine
Schillerstraße 3
80336 München
melde Dich bitte unter 0163/6681622 würde mich
sehr freuen. Jetzt kostenlos rote haare haben ... nun zu meiner freundin sie ist
41 jahre alt, 1,68 cm groß, hat 55kg, braune kurze
Mayday, Mayday, Heißt du Georg? Dein Bester haare und braun-grüne augen, sie hat eine sport-
Er sucht Ihn Freund Wolfgang? Deine große Liebe Mattheijs (Hol- testen! liche figur,raucherin, sie hat humor, ist treu, ehrlich,
ländisch) ? Deine Katze Bizzi? Wohnst du am Kolum- absolut tierlieb und mag die natur... so... mehr soll
Bin süss wie Honig, stark wie Espresso, gesund wie busplatz? Untereweiden? Oder kennt jemand diese? sie euch selbst über sich erzählen ... bitte keine sze-
Milch, giftig wie ein Skorpion, scharf wie Peppero- Bitte MeldenConer sucht. Danke. Chiffre 011025 ne oder bi-frauen ... nur mut ladys ... sie ist echt eine
ni, ausdauernd wie Kaugummi, prickelnd wie Sekt,
anregend wie Koffein, soft und cremig wie Eis,
handzahm (schnurre manchmal), stubenrein und
Triebe suuuuuuper liebe und ich als beste freundin kann
das 100% bestätigen nora-no.1@hotmail.de
Weihnachtsplätzchen Alleinstehende Küche, unzu-
Nonstop Gay Live-Treff mit heißen Boys aus deiner
pflegeleicht. Hat jemand ein Rezept, wie man sich Region. Ruf an: 01805-010.090. Nur 14ct./M. (a.dt. frieden mit der Besitzerin sucht lustige, nette, ehr-
einen Mann backen kann? Bin 21 und suche netten FN, ggf.MoFu-Tarif abw.)! liche Frau mit zaubernden Händen. Besitzerin 43,
Mann etwa in meinem Alter für Freundschaft und
(geilen) Spaß. Chiffre 011004
Ich suche einen Partner (Raum 80809), der mich
Lesben feminin mit Herz, Hirn und Humor! sputnik.maus@
gmx.net
Deine Seele versteckt sich noch vor mir...Doch ir-
so nimmt, wie ich bin. Bin Hiv+ und topfit, 60 Jah- gendwann, da kommt der Tag,an dem ich dann stehe
re und suche keinen Mann nur für das eine. Meine
Interessen sind Unternehmungen, Reisen, Freizeit
vor dir...Unsere Auren durchfluten den Raum...und Übernachtungsmöglichkeit
alles erscheint einem, wie in einem Traum...Wenn
usw. Beim Sex bin ich für alles offen. Bitte nur ernst
gemeinte Zuschriften. Chiffre 070901
wir uns einander nähern entsteht dabei pureEner- in München. Zimmer zu
gie...Es entsteht dabei ein Gefühl, was ich so hatte
Im neuen Jahrzehnt allein? mit mir nicht! Wenn Du, nochnie...Ein Blick in deine Augen... lässt mich tief Ich weiß, was ich will und ich weiß was ich nicht
will... Suche eine gutaussehende, absolut leiden-
vermieten. Info unter:
bis 40 Jahre, gerne schlank und jünger wirkend, in deineSeele tauchen...Du erwiderst meinen Blick...
auch wie ich, -Enddreißiger, 1,89 m, 75 kg, dunkel- Unsere Seelen verbinden sich und finden zusam- schaftliche und erotische, gebildete und kluge Frau,
die mal so richtig verrückt sein will, die den Alltag
0170-3013564
haarig, tages- und mondlichttauglicher Münchner, menzurück...Ich höre dich meinen Namen sagen...
kuschelig, vielseitig interessiert und trotzdem und dein Herz neben dem meinen schlagen...Ein hasst und alle Dinge die man so tut. Fühlst du dich
Welche Sie hat Lust dazu? Ich möchte einfach mal
häuslich- auf der Suche bist, dann melde Dich! Schauder steigt mir den Rücken hinab....Eine sanfte angesprochen???? Ich, 41, groß, schlank, gutaus-
Berührung setzt mich Schach matt...Die Zeit steht sehend und völlig unkonventionell, total verrückt, wieder eine nette Frau kennenlernen.Bin nicht
Chiffre 011002 krampfhaft auf der Suche nach einer Beziehung!
plötzlich still...und ich weiss, was ich immer wollte suche eine Gleichgesinnte. Sie kann gern auch ver-
Mann zum verlieben gesucht! Wenn HIV+ für Dich Möchte nur einfach mal wieder was neues erleben...
undimmer noch will...Deine Seele, vereint mit mei- heiratet sein. k.daum@web.de
kein Problem ist, dann ließ weiter. Ich bin 29 Jahre ner...und ich will niemals tauschen mit irgendeiner... und schauen was drauss wird.Du solltest zwischen
alt, dunler Typ, groß, sportlich schlank, lustig, bo- Wem es genauso geht, sollte nun in die Tasten hauen 30 und 40 Jahre sein.Das Aussehen,naja einfach das
denständig, tageslichttauglich. Suche Dich -50, für und mir Antworten. schlaf@wolke7.net Chiffre 1312 gewisse etwas haben. Man kann sich ja spontan mal
mehr als nur die gewissen Stunden. Schreib mir bei einem Cafe oder einem Glas Wein etwas besser
bitte mit Foto, ich freue mich und bin schon sehr Erotik Wer verwöhnt mich mit erotischen Massa- kennen lernen. c.zwergerl@yahoo.de
gespannt. Chiffre 011001 gen? adiddel43@web.de Zugezogenes junges lesbisches Paar (beide 30)
Meine Waschmaschine nimmt mich nicht in der Es ist nie zu spät... Einen wunderschönen guten Tag sucht Anschluss in München.Zum um die Häuser
Arm und mein Kühlschrank spricht nicht mit mir! liebe Leserin. Ich wohne an der Würmtalstr., in der ziehen, Ausflüge machen, Trink- und Spielabende-
Wenn es Dir auch so geht, Du dies ändern möch- Nähe vom Haderner Stern und suche eine Frau oder abendeetc. Alles was Spaß macht. Sind keine Ökos.
test und Dir Zuwendung wünschst, dann solltest Du auch zwei, die ernsthaftes Interesse hätten, noch Eher lustig und frechunterwegs. Freu mich auf Zu-
weiterlesen. Wenn Du Dir das Alleinsein eine feste schau ma mal du bist treu, zärtlich, humorvoll und
vor Weihnachten, den Weight Watchern beizutreten. schriften. Lemuris@web.de
Freundschaft/Partnerschaft wünschst, die geprägt absolut tierlieb, würdest gerne eine neue Bezie-
ist von Zuneigung, Vertrauen und gegenseitigem
Respekt und Du meine Interessen (zumindest par-
Erfolg garantiert, eigene Erfahrung. Ich hoffe ..., bis
dahin, rotbeschleifte Advents-Tannengrüße! P.S.:
hung anfangen genau wie ich . ‚Lass das äussere,
das äussere sein, mich interessiert die Frau dahin- Wohnen
Hinter mir liegen bereits 52 Sylvesternächte und ter. Für mich zählt nicht Schönheit, die strahlt von Eigentumswohnung in Köln-Ehrenfeld in schwuler
tiell) teilst, dann greife zu Stift und Papier. Ich (48, mir geht es um gesund und fit, NICHT um schla-a- innen. Mich interessiert nicht Liebe auf den ersten Eigentümergemeinschaft zu verkaufen. Alle Infor-
schlank), tageslichttauglicher Akademiker wünsche ank und schö-ö-ön! popkpi56@googlemail.com Blick, denn Liebe muss wachsen. Gute Gespräche, mationen und Bilder findest du unter www.immobi-
mir einen Partner für (tiefgründige) Gespräche, für
Symphatie, viel lachen und vertrauen das sind die lienscout24.de, Scout-ID: 53661728.

42 LEO01/2010
Übrigens: Eure Kleinanzeigen könnt ihr auch Kleinanzeigenauftrag
Der Anzeigenschluss für deine Kleinanzeige ist der 10. des Vormonates. Wenn du deine Tele-
bei SpeXter in der Müllerstraße 54 abgeben! fonnummer mitveröffentlichen möchtest, lege eine Kopie der letzten Telefon-/Handyrechnung
bei. Private Kleinanzeigen kosten pauschal 10 Euro inklusive Chiffre-Gebühr. Rahmen oder
WG am Sendlinger Tor sucht Mitbewohnerin Wir sind
farbliche Hinterlegung kosten jeweils 5 Euro Aufpreis. Ihr könnt den Betrag bar an uns schicken
eine 5er Lesben-WG (NR) direkt am Sendlinger Tor in oder eine Einzugsermächtigung erteilen.
einem 160 qm Jugendstil-Altbau (Wohnküche, Bal- Gewerbliche Kleinanzeigen kosten pauschal 30 Euro zzgl. MwSt.
kon, Badewanne, Waschmaschine, Speicherabteil; Antworten auf Chiffre-Anzeigen im frankierten Rückumschlag einsenden.
DSL-Flat, SZ). Ein Zi. wird ab dem 15.01.10 frei (13 qm)
für 301 Euro warm. Weitere Details gerne persönlich.
089 – 260 22 307. rita.l.reimer@gmx.de
WG-Zi. in M-Ost, U-Bahn, Tram 2.St eines Mehrfami-
lienhauses und besteht aus 3 Zimmern und Flur, Kü.,
Bad,Blk. Wäschespeicher und Kellerabteil sind vor-
handen. Vermietet wird ein Zi., ein gemeinschaft-
liches Zi., sowie Kü. mit Essbereich, WaMa, Spüler
etc. Whg. 65 qm 375,- inkl. Mail: dsb089@web.de ich alleine da. Ziemlich verzweifelt suche ich nun
eine Dame, die mit mir weitertanzen möchte. Ich bin
Reisen auch gern bereit, nochmals den Anfängerkurs zu
machen. Bisher habe ich den Herrenschritt getanzt.
www.snowgay.com Über 5 Jahre dein Partner für
Gay Skiferien. Skiwochen Schweiz in Davos und Auch da bin ich flexibel. kgolbig@gmx.de
Tollwood Hey zusammen, bei Tollwood im Weltsalon
Savognin sowie im Zillertal Österreich ab Euro
295 inkl. Mahlzeiten und Getränken. Einzel-, haben verzauberte Gleichgesinnte eine tolle Bar.
Doppel- und Mehrbettzimmer. Pro Woche bis 35 Nur zur Info und zum Aufwärmen...tolle Sache gabi.
schwule Teilnehmer aus ganz Europa. Gay Only. sommer@gmx.de
Zimmer in sympathischer Bürogemeinschaft ge-
Chiffre 011005
sucht! 37-jähriger Franzose sucht für sein kl. Un-
Jobs ternehmen in der Innenstadt (HBF/Glockenbach) ein
Büro in netter Gesellschaft. Bitte meldet Euch unter
Rubrik:
Wer weiß Was? Hallo an alle, ich suche eine Stelle 089-23 52 94 10, ich freu mich!
als Teamassistentin/Bürohilfe in Vollzeit.Kann auch
in München oder Erding sein, für Informationen bin
ich sehr dankbar. edinakutscher@gmx.de

Cash & Come Name Vorname


Junger attraktiver Mann mit Ausstrahlung, gut
bestückt, bietet dir Ganzkörpermassagen. Tel. 0179- Straße
8885795 keine SMS

Sonstiges PLZ Ort


hobbyfussballerin ich habe früher mal im verein
fussball gespielt und würde dies jetzt gern mal
wieder hobbymäßig tun. weiß vielleicht jemand Datum Unterschrift
von euch wo ich das machen könnte??wenns geht
in glockenbachnähe....(halle oder rasenplatz egal)
nixery82@web.de  Ja, ich möchte den praktischen Bankeinzug nutzen:
Tanzpartnerin gesucht!!!! Wer hat Lust, mit mir bei
LUST zu tanzen, dem schwul-lesbischen Tanzverein
in München? Ich bin schon Mitglied dort seit ca. Kto-Nr. BLZ
2 Jahren. Aber wie es so ist, dann kann die eine
Tanzpartnerin aus irgendwelchen Gründen nicht
Kreditinstitut
mehr und die andere sagt auch ab und nun stehe Adresse und Fax-Nummer siehe
Impressum
homoskop  VonAstrologeMarcoPasserotti,Illustrationen:PaoloRandazzo

Die Widder sind in Im Januar wird deine Du hast dir doch Dein Start ins neue
einem absoluten Hilfe gebraucht. In immer gewünscht, Jahr gestaltet sich
Stimmungshoch. deinem Freundeskreis vieles in deinem Le- etwas mühsam, aber
Nichts kann dich derzeit aus der Ruhe brin- benötigt jemand dringend Unterstützung in ben neu zu gestalten. keine Angst, auch du
gen. Das bedeutet aber keineswegs, dass du einer bedrückenden Angelegenheit. Mit dei- Jetzt ist der Moment gekommen, neue Le- wirst im Januar voll auf deine Kosten kom-
dir dein Leben zu bequem gestaltest. Ganz im nem Talent für Vermittlungen kannst du das benspläne in die Tat umzusetzen. Speziell in men. Im Vordergrund steht derzeit die Liebe.
Gegenteil: deine Arbeitsleistung kann sich se- Schlimmste abwenden. Bedenke bei deinen beruflichen Angelegenheiten wäre jetzt eine Single-Steinböcke sollten jetzt auf die Jagd
hen lassen, und so ist es nicht verwunderlich, Bemühungen aber immer, dass es nicht leicht Weiterbildung möglich, die dir später größere gehen. Die Sterne meinen, dass du ohne grö-
dass man im Job deine Leistungen honorieren sein wird, deine Ratschläge in die Tat umzu- Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Auch im ßere Mühe leicht fündig werden kannst. Bei
wird und dir mehr Verantwortung überträgt. setzen. Im beruflichen Alltag gibt es derzeit Liebesleben kannst du jetzt einiges bewegen. den gebundenen Steinböcken können sich
Für deine weiteren Projekte kannst du mit Un- ein paar kleinere Störungen, die du aber mit Die Sterne helfen dir, grundlegende Verände- oberflächliche Flirts anbahnen, die allerdings
terstützung rechnen. Leichtigkeit überstehen kannst. rungen zuzulassen. von deinem Partner nicht ohne weiteres tole-
riert werden.
In der Partnerschaft Den Löwen ist der Jah- Die Skorpione starten
hängt bei den Stieren reswechsel auf’s Gemüt etwas verlangsamt ins Alle Jahre wieder haben
der Haussegen etwas geschlagen und sie Jahr 2010, haben aber sich die Wassermänner für
schief. Die Gerüchte, plagen sich mit einer eigentlich keinen Grund das neue Jahr einige Verän-
die im Raum stehen, fast depressiven Stim- dazu. In dir steckt un- derungen einfallen lassen.
sorgen nicht für Ver- mung. Du solltest dich heimliche Power, die du Derzeit scheint das ja noch
trauen zwischen dir und deinem Partner. Ei- aufmachen, die Probleme, die sich deinem jetzt, am Anfang des Jahres, nutzen kannst. ganz gut zu funktionieren,
gentlich solltest du es besser wissen. Wenn du Glück in den Weg stellen, ein für alle Mal zu Viele deiner Ideen können andere begeistern, aber einige überzogene Wünsche kannst du in
jetzt den Anderen mehr Vertrauen schenkst beseitigen. Wenn du dich in dein Schnecken- aber ganz alleine wirst du es nicht schaffen, der Realität nicht umsetzen. Darüber ärgerst
als deinem Partner, brauchst du dich nicht zu haus verkriechst, wird es auch nicht besser. alles in die Tat umzusetzen. Suche dir tat- du dich. Völlig unnötig. In der Liebe kannst du
wundern, wenn der das Weite sucht. Sprich in Unstimmigkeiten in der Partnerschaft solltest kräftige Unterstützung. Mit deinen positiven gerade jetzt einiges positiv verändern. In der
einer ruhigen Minute offen aus, welchen Ver- du in einem Gespräch offen ansprechen, die Ansichten und Gefühlen fällt es dir besonders zweiten Januarhälfte stehen die Zeichen für
dacht du hegst. Sterne helfen dabei. leicht, Begeisterung auszulösen. eine dauerhafte Partnerschaft recht gut.

Den Jungfrauen ist Auch die Schüt- Die Fische können


Die Zwillinge starten der Rummel der zen starten recht gerade in der er-
recht flott ins neue letzten Wochen nicht hektisch ins Jahr sten Januarhälfte
Jahr. Nach den Feier- gut bekommen. Da- 2010, dabei könn- mit einer positiven
tagen kannst du dich mit lässt sich deine test du mit etwas Überraschung
jetzt voller Elan an extreme Gereiztheit mehr Planung rechnen. Ein
die Aufgaben heran- erklären. Mit der Di- einiges an Stress überraschendes
machen, die dich vor plomatie hast du es in der Frühphase Angebot solltest
allem am Arbeitsplatz erwarten. Hier heißt es, derzeit überhaupt verhindern. Alle Aufgaben, die du von ande- du daher nicht so
mehr Verantwortung zu übernehmen. Verant- nicht und würdest am liebsten mit dem Kopf ren übernommen hast, machen dir derzeit die einfach ausschlagen. In der Partnerschaft
wortung ist das momentane Thema in deinem durch die Wand. Das würde aber nicht nur größten Probleme. Die Sterne meinen, dass sind leichte Krisen angezeigt, die aber ohne
Leben. Hast du in der Vergangenheit mehr auf dir schaden, auch dein Partner würde sich es jetzt dringend angezeigt wäre, unmissver- großen Aufwand zu meistern sein werden.
die Urteilskraft anderer vertraut, gilt es jetzt, zu Recht beklagen. Jetzt gilt es, dir eine gute ständlich kundzutun, was du willst und was du Deine Fähigkeiten, dich auf neue Dinge ein-
selbst Entscheidungen zu treffen. Strategie für Verhandlungen zurechtzulegen, nicht willst. Lass dich nicht zum Handlanger zustellen, nehmen ständig zu; du selbst traust
damit du mit Argumenten überzeugen kannst. deiner Umwelt machen. dir aber weniger zu, als du in Wirklichkeit lei-
sten kannst.

Impressum
LEO erscheint im Verlag querformat GmbH – Verlag-Medien-Grafik
Rothmundstr. 6, 80337 München · GF Sarah Jäckel, Bernd Müller, Kerstin Rode LEO Januar 2010
Grafik & Layout: Sarah Jäckel, Kerstin-Claudia Rode
LEO erscheint monatlich in einer IVW-geprüften Auflage von Grafik-Assistentin: Angelika Pechlaner
22.750 Exemplaren in München und Region. Lektorat: Horst Middelhoff, Ryszard Szajer
Cover: IStockphoto, Spanic
Redaktion: Druck: MediaPrint, Rendsburg
LEO, Rothmundstr. 6 · 80337 München, redaktion@leo-magazin.de MitarbeiterInnen dieser Ausgabe:
Tel. (089) 55 297 16 -0, Fax (089) 55 297 16 -25 Josif Amam, Björn Berndt (bjö), Torsten Bless (to), Frank Brenner (fb), Angelika Dörr,
Andreas Hauzenberger, Sarah Jäckel (s-jj), Rolf G. Klaiber (rgk), Tamara Kohl, Lars Lienen,
Chefredakteur: Ulf Meyer, Horst Middelhoff, Stefan Mielchen, Bernd Müller (bm), Marco Passerotti (Ho-
Bernd Müller (bm, V.i.S.d.P.) (089) 55 297 16 -19, bernd.mueller@leo-magazin.de roskop), Björn Reinfrank (burn), Frank Schmidt, Axel Schock, Dominik Sichling, Diemuth
Schmidt, Norbert Wagner, Eckhart Weber, Jens Wormstädt
Verlegerin:
Sarah Jäckel (s-jj) (089) 55 297 16 -18, sarah.jaeckel@leo-magazin.de

Anzeigenmarketing: LEO ist Mitglied der Publigayte,


Kerstin-Claudia Rode (V.i.S.d.P.): (089) 55 297 16 -23, kerstin.rode@leo-magazin.de dem Anzeigen- und Redaktionsverbund der größten
Gay-Stadtmagazine in Deutschland.
Terminredaktion:
Bernd Müller (089) 55 297 16 -19 · Fax (089) 55 297 16 -25, redaktion@leo-magazin.de
LEO ist Medienpartner großer schwul-lesbischer Events und unterstützt
Redaktions- und Anzeigenschluss ist immer der 10. des Vormonats unterschiedlichste Vereine und Einrichtungen der Community.

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Abbildung oder Erwähnung
einer Person ist kein Hinweis auf deren sexuelle Orientierung. Für eingesandte Manuskripte und Fotos wird nicht gehaftet. Der
Nachdruck von Text, Fotos, Grafik oder Anzeigen ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags möglich. Gerichtsstand ist
München. Es gilt die Anzeigenpreisliste 4/2010.

44 LEO01/2010
 service

www.dein-installateur.de

SCHWULER
BUCHLADEN
Ickstattstraße 2
Mo, Di, Do, Fr
Deine Zukunft 80469 München
10.30–20.00
Fon 089/ 260 33 20 Mi 10.30–14.00
Kartenlegen,
Tarot,
Zukunftsprognose


Firmenberatung,
Numerologie,


Fax 089/ 26 30 59 & 15.30–20.00
Entscheidungsberatung
in
allen
Geld,

 maxundmilian@t-online.de Sa 11.00–16.00
Liebes
und
Beziehungsfragen

Anton, 80469
München

www.gaybooks.de www.lesbianbooks.de
Telefon:
089/74792924


Das Branchenbuch der


URLAUB in OBERBAYERN
bei den Königsschlössen
Szene – immer aktuell
rosamuenchen.de
Freibad, Wellness, Sauna, FKK
Sonntag Gay Kaffee-Stammtisch
www.moosbeck-alm.de
Tel. 08867 91200

Frauenbuchladen und Galerie


stopper LEO 45x45.indd 1 13.05.2009 10:04:11
Barer Straße 70, 80799 München
Tel. 089/272 12 05, Fax 089/272 09 98
e-mail Lillemors@Frauenliteratur.de
Mo-Fr. 10.00–19.00 Uhr · Sa 10.00–14.00 Uhr
Infos und Katalog: www.frauenliteratur.de

Bücher, Zeitschriften, Videos, CD’s, Bestellungen + Versand

www.leo-magazin.de LEO11/09 45
reise

Queer as schlichte Economy-Hotels direkt im Zentrum.


Das „Velvet“, eine barock ausgestattete Design-
Absteige direkt an der Canal Street, ist dennoch

Folk in
eine echte Empfehlung für Party-People, die ihr
Frühstück gern in die Mittagsstunden verlegen.
Sightseeing: Per Bus oder Straßenbahn geht’s
zu den reizend aufgemöbelten Arbeitersiedlun-
gen oder zu den Salford-Quays, der Hafen-City
Manchesters. Ansonsten kann man alle City-
Quartiere locker zu Fuß erlaufen. Überall findet

Echtzeit
sich das typische Nebeneinander historischer
Prachtpaläste (Central Library, Cathedral, Town
Hall), alter Kontorhäuser, umgenutzter Fabriken
oder Lagerhäuser und angenagter Bausünden
aus den 60ern. Nach dem Bombenanschlag der
IRA während der Fußball-EM 1996 hat die Stadt
ein großes Sanierungsprogramm aufgelegt,
dessen Erfolg man vor allem im City-Centre
deutlich sieht.

Besonders schön ist das Northern Quarter mit


seinem abgebröckelten Charme. In diesem stu-
dentisch geprägten Viertel haben die Investo-
ren noch nicht jeden Quadratmeter unter sich
verteilt. Es gibt viele Kreativ-Läden, Galerien,
Fashion-Outlets sowie eine verdächtig große
Anzahl von Zweithaarstudios mit Angeboten für
jeden (!) Geschmack. Doch auch vergessene Ek-
ken und Rückansichten einer ehemaligen Indu-
striestadt sind zu besichtigen. Einen Rundum-
Blick auf Manchester bei Cocktails und aparter
Musik bietet das „Cloud 23“ im Beetham Tower.
No Dresscode!
Wer Abstand vom schwulen Zirkus wünscht,
kann in der Stadt von Oasis, Morrissey und Ul-
travox in vielen Musikclubs die upcoming Stars
von morgen entdecken. Einfach den dicken
Wuchtbrummen in engen T-Shirts, Stilettos und
Häschenohren oder den blassen United-Fans
mit den gefährlichen Gesichtern (grrr …) folgen,
Manchester punktet mit die abends in Kleingruppen durch die Straßen
ziehen. Berührungsängste sind in Manchester
Freundlichkeit, Stolz und Sexappeal unangebracht. Die letzte Klassengesellschaft
Europas gibt sich im Alltag (wie beim Alkohol-
Rufus Wainwright ist schuld. Denn wäre seine Das schwule Zentrum ist die Canal Street, und konsum) ausgesprochen schrankenlos.
erste Oper „Prima Donna“ nicht beim Manches- hier zeigt sich schon, was Manchester insge-
ter International Festival uraufgeführt worden, samt ausmacht: Ein schräges Nebeneinander Für die, die ihr Wochenende striktly gay wollen,
wäre diese Stadt wohl weiterhin ein Phantom unterschiedlichster Typen, Generationen und sei der Manchester Pride, der Charity Carnival
auf der schwulen Europakarte geblieben. Welch Styles, alles sehr selbstbewusst und stolz vorge- oder die Herrenabteilung von Harvey Nichols
Verschwendung! Denn Manchester ist einfach be- führt. Die „Mancs“ lieben ihre Stadt und zeigen empfohlen. Hier kann man die Kreditkarte unter
zaubernd und bietet Großstadtatmosphäre neben das auch: Der drogenbejahende junge Hupfer den Augen exzeptionell gekleideter Verkaufsbe-
historischer Kuscheligkeit, Kultur ohne Ende und genauso wie der frech grinsende Segelohren- rater zum Glühen bringen. Ein Muss: Die dorti-
eine wilde Homo-Szene. träger im Businessanzug oder die perücken- ge Delikatessenabteilung mit angeschlossenem
verrutschte Transe im Kittelkleid, die nach zwei Deli inklusive des eigenen Auftritts im grünen
Tagen „Sparkle“, dem nationalen Transgender- Spiegelkabinett der Herrentoilette rechts und
Festival, alle Welt an ihrer Erschöpfung teilha- der grandiosen Aussicht auf Riesenrad und Ka-
ben lässt. Und während sich unten ein brackiger thedrale links. Smartshoppern im High-Fashion-
Fährkanal an einer post-industriellen Back- Segment sei der „Sale“ (Juli und Januar) drin-
steinkulisse entlangquält, gibt sich oben auf der gend ans Herz gelegt. Rufus, wir danken dir.
Straße die Homo-Gemeinde die Kante, um sich
gleich danach im „Taurus“, im „Rembrandt“ p Jens Wormstädt
oder im „Queer“ das Trommelfell wegblasen
zu lassen. Schwule Nächte in Manchester sind m Allgemeine Infos inkl. Gay Village:
lang, laut und lustig und beginnen gern schon www.manchester2002-uk.com
Foto: istockphoto.com

mal zur Mittagszeit. m Reiseführer:


TimeOut Shortlist – Manchester (englisch)
Wer es etwas ruhiger mag, sollte sein Hotel ein m Hotels:
paar Straßen weiter buchen. Es gibt moderne, www.velvetmanchester.com
bezahlbare City-Apartments (früh reservieren!), m Flug:
Gediegenes im viktorianischen Gewand und auch www.ryanair.com

46 LEO01/2010
LEO12/09 www.leo-magazin.de
Strandperlen
Reisenews
reise

Claudia Kiesel
organisiert
den L-Beach
Claudia, was treibt dich mit einem L-Beach ist eine Vision: Nach 13 Jah- Und wie geht das in dieser großen Wir sind bereits weit über Plan und
Lesbenfestival ausgerechnet an die ren als Partyveranstalterin habe ich Ferienanlage? Man kann ja die üb- nahe an der Kapazitätsgrenze. Ich
Ostsee? Hast du als Kind mit deinen nach etwas Neuem gesucht, wo ich rigen Gäste nicht einfach rauswer- habe schon damit gerechnet, dass
Eltern dort Urlaub gemacht? mich selbst verwirklichen kann und fen. das Festival gut ankommt. Aber dass
Natürlich! Ich war mit meinen Eltern das es für Frauen so noch nicht gibt. Doch – die Zielgruppe sind aus- wir so früh so voll sind, hätte ich
immer an der Ostsee. Ich habe meine schließlich Frauen und wir haben nicht gedacht.
halbe Kindheit und Jugend in Schar- Was heißt das konkret? die gesamte Anlage exklusiv für uns p Interview:Stefan Mielchen
beutz verbracht. Den Weißenhäuser Das Projekt hat sich mittlerweile zu gemietet! Es werden keine anderen
Strand kannte ich bisher allerdings einem mittelgroßen Festival entwi- Feriengäste dort sein – wir wollten
nicht. ckelt: Wir haben 15 Livebands, 20 einfach keine Spanner auf den
Genau dort fallen im April mehre- DJanes, viel Rahmenprogramm und Eventflächen oder im Swimmingpool
re tausend Frauen ein. Was ist L- ein Riesenspektakel. haben oder Leute die zuschauen, Info L-Beach
Beach? wie Frauen sich amüsieren. Um das Das Festival L-Beach bietet an einem
Wo ist der Unterschied zu einer zu gewährleisten blieb uns nichts an- Wochenende Livekonzerte, Partys,
dreitägigen Party? deres übrig, als die gesamte Anlage Kino, Sport-, Wellness- und Freizei-
Festival bedeutet für mich, einen zu mieten. taktivitäten sowie einen Marktplatz
Kurzurlaub mit Übernachtung zu er- ausschließlich für Frauen. Es findet
Koordinierungsstelle leben, kombiniert mit Livekonzerten, Mit wie vielen Gästen rechnest du? von Freitag bis Sonntag, 16. bis 18.
für gleichgeschlechtliche Partys mit Blick auf die Dünen, aber Die Übernachtungskapazität liegt April, in der Ferienanlage Weißen-
Lebensweisen
auch Strandspaziergänge, Sauna bei rund 3500 Personen. Und dann häuser Strand an der Ostsee statt.
und Poolparadies. Bei uns steht die haben wir noch die Tagesgäste, Zwei Bühnen und vier Tanzflächen
selbstverständliche Freizeitgestal- die aus Hamburg oder Schleswig- sind wettersicher platziert. Über-
Vielfalt bereichert tung im Vordergrund. Wir werden im Holstein anreisen, das werden noch nachtet wird in Apartments, Bunga-
München Rahmenprogramm auch politisch in- einmal etwa 500 Frauen sein. Mehr lows oder einem Vier-Sterne-Strand-
Die Stadt für Lesben, teressante Themen aufgreifen, aber geht nicht, weil das Gelände einfach hotel (Preise ab 99 Euro). Initiatorin
Schwule und Transgender es geht heute um einen anderen An- begrenzt groß ist. ist die Hamburger Gastronomin und
• Information zur Lebens- satz als auf Festivals vor 20 Jahren. Partyveranstalterin Claudia Kiesel
partnerschaft Wir haben heute meiner Meinung 4000 Frauen muss man aber auch (41). Infos und Buchung unter www.l-
• Beratung für Beschäftigte nach neue Frauen, die andere Dinge erst einmal motivieren! Wie ist die beach.com
der Stadt suchen. Resonanz?
• Fachberatung und Infor-
mation
• Projekte, Kampagnen,
Öffentlichkeits- und Der Life Ball Wien ist das größte
Vernetzungsarbeit Charity-Event Europas, ein opulentes
• Fortbildungsmaßnahmen offenherzigen Fest, das verschiedenste
Menschen und Persönlichkeiten aus
Kunst, Mode, Society, Wirtschaft und
Andreas Unterforsthuber Medien vereint. Das Package inklusive
Angertorstraße 7 Eintrittskarte gibt es nur bei uns!
(Eingang Müllerstraße)
80469 München Flug ab/bis div. deutschen und schweizer Städten,
(0 89) 23 00 09 57 und Anreise 16.07. – 18.07.2010, 2 Ü/F im DZ,
(0 89) 23 00 09 42 2er Belegung inklusive Eintrittskarte ab
kgl.dir@muenchen.de

631,–
www.muenchen.de/ Sitges, Ibiza,
koordinierungsstelle Mykonos:
€ das Sommer-
Termine nach Vereinbarung Programm 2010
Tel. 040.28053005 | info@global-village-reisen.de | www.global-village-reisen.de bei uns

www.leo-magazin.de LEO01/2010 47
wellness

Fit ins neue Jahr


  Training mit dem Bavarian Mr. Leather Max Schmal
Weihnachtszeit ist Schlemmerzeit. Doch oftmals ist der Katzenjammer 4. Hammercurls (Bizeps)
nach den Feiertagen groß – zum Beispiel beim Blick auf die Waage. Doch Die Handflächen mit Gewichten zueinander nach oben mit maximaler Bewe-
statt vorher Verzicht zu üben, kann man anschließend auch etwas für die gung. Ellbogen an den Körper und Arme wieder ganz nach unten führen.
Fettverbrennung tun, um sich wieder in Form zu bringen. Max Schmal
(30), der amtierende Bavarian Mister Leather, ist im Hauptberuf Perso-
naltrainer, Ernährungsberater und angehender Fitnessfachwirt. Für LEO
zeigt er, wie man mit einfachen Mitteln seinen Körper wieder in Form
bringt und gibt Ernährungstipps, um die Pfunde wieder schmelzen lassen.
So bleibt die Weihnachtszeit in guter Erinnerung!
Kontakt: Max Schmal: Tel. 01522/897 49 94, animmax@yahoo.de

1. Kniebeugen mit Ausfallschritt (Beine und Po)


Fester Stand, einen Schritt nach hinten, Füße parallel, hinteren Fuß abwin-
keln und in die Knie gehen. Wechselseitig wiederholen.

5. Trizepscurls
(Trizeps-Armstrecker)
Sitzend Gewicht in eine Hand nehmen, Arm mit
Gewicht über den Kopf. Andere Hand stützend.

2. Frontdrücken (Brust)
Zwei Gewichte in die Hände (z. B. Hanteln oder Wasserflaschen), Arme mit
Gewichten ausstrecken, Schultern tief und Arme mit Gewichten wieder
nach vorne.

6. Crunches (Bauch)
Gerade Bauchmuskeln: Rückenlage, Beine anwinkeln. Oberkörper zu den Bei-
nen hin aufrichten. Wichtig dabei: Arme an die Schläfen, nicht den Hinterkopf
damit halten, und mit den Augen einen Punkt an der Decke fixieren.

Seitliche Baumuskeln: wie


oben, nur rechten Ellbogen
an linkes Knie und umgekehrt.

3. Seitheben (Schultern und Rücken)


Arme mit Gewichten zur Seite heben und wieder zurück.
7. Beidseitungs-
streckung (Rücken)
Auf dem Bauch liegend Arme
und Beine anheben. Kopf als
Verlängerung zur Wirbelsäule
halten.

Alle Übungen zwei bis


drei Sätze mit 15 Wiederho-
lungen !
48 LEO 01/2010 www.leo-magazin.de
wellness

Max Schmals Ernährungstipps


Abends: nur Eiweiß wie Fisch, Fleisch, dazu Gemüse.

ABC-Methode – Verzicht auf Alkohol, Brot und Carbs


(Kohlenhydrate). Schwieriger als Methode 1, aber um
einiges effektiver! Essen: viel Obst, viel Gemüse! Ihr Beauty- und Wellness-Studio
Bei beiden Arten der Ernährungsumstellung ist es m Massagen
wichtig, sehr viel zu trinken, z. B. ungesüßten Tee oder m Naturkosmetik
m Wellness-Fußpflege
Wasser, mindestens drei Liter am Tag.
m Schnupperstunde
Wer sich dennoch beim Ausgehen Alkohol nicht ver- Gesichtspflege –
kneifen kann, soll unbedingt auf zuckerhaltige Spritz- 50 Min. 29,00 Euro
getränke verzichten (Tonic, Lemon, Cola …). Wenn m Fußpflege classic
Frühstück nur Kohlenhydrate: z. B. Vollkornbrot mit Spritzgetränke, dann nur wenig und mit Soda oder 45 Min 19,00 Euro
Marmelade, Müsli, Obst. frisch gepressten Orangensaft strecken. natura well Andreas Hauzenberger
Mittags: Kohlenhydrate und Eiweiß gemischt, z. B. Plinganserstr. 25 (München-Harras)
Fleisch, Nudeln, Gemüse. p Text und Fotos: Norbert Wagner Tel. 72 06 91 92 · www.natura-well.de

Dr. med. Bernd Rödel


Privatpraxis - Sendlinger Str. 45, 80331 München
für ganzheitliche traditionell chinesische Medizin,
Akupunktur, Laserakupunktur, kosmetische Aku-
punktur, chines. Arzneitherapie, Gesundheits-,
Fitneß- und Sexualberatung, Ernährungsberatung
und kontrollierte Gewichtsabnahme, Anti-Aging-
Medizin (entspannen – verjüngen – wohlfühlen)
Immer perfekt Termine nach Vereinbarung
in Form. Tel. 0170 - 29 54 024 · bernd-roedel@t-online.de

Das 24 Stunden Pflaster zur


natürlichen Gewichtsabnahme.

Bestellen Sie unter:


www.shape-it.de
shapeit®

ha-09-11 Anzeige_93x127_141209.indd 1 14.12.2009 13:16:29 Uhr

Ob klassisch oder Tantra


– bei mir liegst du richtig!
Intimrasur, Po & Erotikmassage
Studio/Haus/Hotel
1h 54 Euro · 90 Min 75 Euro
0175 - 617 52 55
www.massage-munich.com
www.leo-magazin.de LEO01/2010 49
dieletzteseite

Herzilein –
sollst nicht traurig sein
Frisch verliebt scheint Schlager- meo-artiges Selbstporträt des neu-
star Patrick Lindner (49): Die „Bild- en Lovers (mit muskulösem, freiem
Zeitung“ (siehe Ausschnitt) weiß zu Oberkörper im Badezimmerspiegel
berichten, dass Lindners Herz seit mit der eigenen Kamera geknipst – da
Neuestem für einen Marinesoldaten galoppiert die schmutzige Fantasie!).
namens Falk schlägt – und präsen- Eine offizielle Bestätigung steht bis-
tierte gleich ein knackiges, Gayro- lang noch aus. p bjö

Ein Kuss ist ein Kuss …


… und gay ist O.K. – solange man es nicht sehen „Ellen DeGeneres“-Show zurück: „Vielleicht war die
muss? Die Performance des offen schwulen „Ame- Entscheidung … nicht ganz richtig“, sagte er. Die
rican Idol“-Zweitplatzierten Adam Lambert gipfelte lesbische Ellen konterte klug: „Ich finde, wenn man
bei den diesjährigen American Music Awards in sexuell aufgeladene Performances als öffentliches
einem intensiven Männer-Knutscher. Bereits einige Ärgernis empfindet, sollte das für jede Art dieser
Tage später ruderte Medienprofi Lambert in der Performances gelten.“ Recht hat sie! p bjö
Foto: Fox Entertainment

Die Privatsphäre

Foto: Szenenfoto New Moon


Jung, sexy, ledig – das Cover von „Men’s Health“
heizt vor allem die schwu- und „Rolling Stone“, im
le Gerüchteküche an. Interview auf die Homo-
Im Fokus steht jetzt der Gerüchte angesprochen
knuffige Schauspieler wich er aus. „Ich verstehe,
Taylor Lautner aus dem wohin die Frage führen soll.
Werwolf-Kinoerfolg „New Interessant“, war alles, was
Moon“. Gerüchte gibt’s da Lautner sagte. Keine Ant-
viele, Statements keine. wort ist – in diesem Fall –
Die neuen Muskeln des eine klare Antwort: Lasst
17-jährigen Amerikaners mich in Ruhe!
brachten ihn gleich aufs p bjö

Schöner poppen !
Wenn Mutti wüsste, was sonst so auf. Und ob ihr da das Kamasutra
auf der neuen Kamasutra- von vorn bis hinten durchprobiert
Lounge läuft, würde sie oder einfach nur geilen Sex habt
sichs wahrscheinlich – der Begriff „Funktionsmöbel“
nicht so bequem ist hier mal ausnahmsweise nicht
drauf machen. übertrieben.
Foto: Alice Hawkins

Aber mal ehr- Die Kamasutra-Lounge gibt es


lich: dieses in diversen Größen und Bezügen
schicke Teil schon ab 1.500 Euro. p sjj
pimpt doch je- www.alexbaresi-shop.eu
des Wohnzimmer bei Möbeln und Slings

50 LEO01/2010 www.leo-magazin.de


Verliebt,
verlobt,
j e t z t ?
und

Wem würden Sie Ihr Ja-Wort geben?


Mit gay-PARSHIP, Europas führender Partneragentur für Schwule und
Lesben, haben bereits Tausende den Partner gefunden, der wirklich passt. Wir
setzen uns nicht nur für das Glück einzelner Paare ein, sondern auch für die
Gleichstellung. Deshalb unterstützen wir das weltweite Engagement von
„The White Knot“. Für die gleichgeschlechtliche Ehe.

Jetzt kostenlos testen


www.gay-PARSHIP.com