Sie sind auf Seite 1von 1

Weihnachtskarten - individuelle Geschenke mit großer Wirkung

Zu Weihnachten Karten verschenken - eine gelungene Überraschung

Weihnachten ist die besinnlichste Zeit des Jahres, das Fest der Liebe und der Familie. Am Heiligen Abend werden sogar Geschenke verteilt, große und kleine. Wer seinen Liebsten etwas ganz besonderes zukommen lassen möchte, verschenkt Weihnachtskarten. Die hübschen Karten kosten nicht viel und sorgen für mindestens genauso viel Freude, wie ein großes Geschenk. Für wenig Geld sind Modelle verschiedenster Ausführungen erhältlich, sodass jeder Käufer seinen Geschmack und den der Beschenkten mehr als bedient. Karten sind in verschiedensten Varianten erwerbbar. Es gibt sie in schlichtem Design, wobei ein kleines oder eher unauffälliges Motiv der Zierde gilt, und es gibt Artikel, deren Äußeres direkt ins Auge sticht. Mit und ohne Glitzerelemente, in vielen Farben oder in einem Ton, die die Auswahl ist riesig.

Besonders ansehnlich erscheinen Artikel mit einer Prägung wie auch einer Veredelung. Möchte man auch der Umwelt etwas Liebe geben, entscheidet man sich für Öko-Karten, deren Produktion und Material die Natur kaum belasten. Auch nach der Klappart können Karten ausgewählt werden, so ist es möglich, das Blatt seitlich zu öffnen oder den unteren Rand umzuschlagen. Des Weiteren haben Interessenten die Wahl zwischen realistischen Aufdrucken und verspielten Abbildungen. Beide Optionen sehen schön aus und haben einen Charme auf ihre ganze eigene Weise. Wahlweise stehen Karten mit einem bereits vorgedruckten kleinen Spruch zur Verfügung. Noch bevor der Empfänger die Seite aufschlägt, erhält er eine Botschaft, welche die weihnachtliche Stimmung vertieft und Lust auf den Inhalt macht. Der Erhalt einer solch festlichen Karte sorgt in jedem Fall für Freude, denn kaum ein anderes Präsent bringt mehr Persönlichkeit zum Ausdruck.

anderes Präsent bringt mehr Persönlichkeit zum Ausdruck. Individuelle Gestaltung der Festtagskarten Im Gegensatz zu

Individuelle Gestaltung der Festtagskarten

Im Gegensatz zu herkömmlichen Andenken ermöglichen die weihnachtlichen Botschaften eine einzigartige Ausschmückung. Auf der Innenseite der Karte lässt sich ein eigener Text kreieren, wodurch man die Gelegenheit bekommt, Gedanken und Gefühle für den Beschenkten sichtbar zu äußern. Der Gestaltungskunst sind dabei keine Grenzen gesetzt. Viele Menschen schwören auf einen liebevollen Weihnachtsgruß und Wünsche zum Fest. Andernfalls können begabte Schreiber durch ein selbst erstelltes Schreiben beeindrucken, die literarischen Mittel sind vielfältig. Gedichte lassen sich gut durch Reime ausdrücken. Mehrere kurze Schreiben sehen optisch gut aus, etwa Zwei- und Vierzeiler. Zieht der Schenker kein Gedicht in Erwägung, kann dieser einen anderen emotionalen Text verfassen. Passend zum Fest der Liebe bietet sich an, eben jene zum Ausdruck zu bringen, am besten mit einzigartiger Note, die etwas Positives über die Persönlichkeit des Beschenkten sagt mit anschließender Wunschformel. In diesem Sinne ein fröhliches Weihnachtsfest!