Sie sind auf Seite 1von 5

1

Frankfurter Perlenspitze

Frankfurter Perlenspitze, Copyright by Sabine Lippert

Material:
11/0er Rocailles
15/0er Rocailles
6 mm Glasschliffperlen
Fdelfaden (z.B. One G von Toho)
Technik: RAW
Legende:

Hellblau 15/0er Rocailles


Trkis 11/0er Rocailles

Es wird in einer Ecke begonnen und 11er, 15er, je 4 mal aufgenommen und
durch die erste 11er gekreuzt. drei 15er, eine 11er, drei15er, dann wieder eine
11er eine 15er je 4 mal, durch die erste 11er kreuzen. Das Ganze wiederholen
bis das Quadrat komplett ist. Man geht abschlieend durch die 11er
Anfangsperle.

Frankfurter Perlenspitze, Copyright by Sabine Lippert

Wenn das Quadrat geschlossen ist fdelt man weiter durch die Perlen der
Seitenkante, bis man aus der Perle (3. vor der nchsten Ecke) herauskommt
(roter Pfeil). Es werden nun eine 15er, eine 11er und eine 15er aufgefdelt und
dann geht man mit dem Faden durch die mittleren drei Perlen der
Seitenkante.

Frankfurter Perlenspitze, Copyright by Sabine Lippert

Nun fdelt man sich bis zu einer Ecke vor und Fdelt sinngem das nchste
Quadrat an. Dabei werden die Ecken des Vorquadrates integriert. Die neuen
Perlen sind hier rot markiert.

Nun in gewnschter Breite und Lnge weitere Quadrate hinzufgen.

Frankfurter Perlenspitze, Copyright by Sabine Lippert

Abschlieend wurde in jede zweite Reihe eine 6 mm Glasschliffperle


eingesetzt. Hierzu wurde in die Lcke zwischen die Quadrate eine weitere
11er Rocaille eingefgt. Dabei mindestens zweimal entlang der Fadenfhrung
(Pfeile) durch die Glasschliffperlen gehen.

Viel Spa beim Fdeln


Ihre Trytobe
Sabine Lippert
Impressum
Autorin: Sabine Lippert
Unautorisierte Vervielfltigung und/ oder kommerzielle Nutzung sind untersagt.

Frankfurter Perlenspitze, Copyright by Sabine Lippert