Sie sind auf Seite 1von 2

Diabetes Presse

Potentielle Entlastung
fr Diabetes Typ 1
Patienten

Potentielle Entlastung fr Diabetes


Typ 1 Patienten
Forscher haben lange nach Methoden
gesucht, die es einfacher machen Typ 1
Diabetes und die Blutzuckerwerte zu
kontrollieren. Ayman Arafat der Charit in
Berlin erforscht das Potential von
Glukagon mit einem kleinem Team.
Typ 1 Diabetiker kommen schnell mit
diesem Hormon in Kontakt. Glukagon ist
eine Notfallinjektion wenn der
Blutzuckerspiegel einbricht. Es wirkt
Insulin entgegen und ist ein normaler
Bestandteil des endokrinen Systems. Ohne es wrden wir alle an Insulin-berdosis sterben.
Arafat's ursprngliche Hypothese besagte, das Glukagon die Patienten zu einem Fllegefhl bringen
wrde. Er meinte es wrde helfen Gewichtszuwachs und Adipositas zu reduzieren. Und trotzdem das
dies keine Vorteile fr Typ 1 Diabetiker hatte, zeigte die Studie einige interessante Resultate.
Der Effekt auf die adipsen Patienten war gleich Null. Nichts passierte und sie fhlten sich nicht
voller. Die Hypothese stimmte nur fr Patienten mit Typ 1 Diabetes oder sehr schmalen Patienten
berein.
Arafat schloss daraus in einem Pressebericht, dass Glukagon keine Wirkung bei bereits adipsen
Patienten zeigt. Er sagte, dass man zustzliche Studien bentigte um zu sehen, warum es bei hageren
Patienten wirkte aber bei schwereren nicht.
Arafat schlug vor, dass die Produktion von Glukagon nur bei hageren Patienten fortgefhrt wird. Er
schloss daraus, dass adipse Patienten nur eine geringere oder gar keine natrliche GlukagonProduktion besitzen. Weiterhin impliziert es, dass Adipositas die Fhigkeit von Personen reduziert
natrliche Hormone zu bilden.
Dies knnte Typ 1 Diabetikern mit Gewichtsproblemen etwas Entlastung verschaffen. Da Adipositas
eine Verbindung mit Diabetes hat, zeigt sich das wenn man fhig ist Gewicht zu verlieren dies die
Lebensqualitt enorm steigert und der Blutzucker einfacher bewltigen ist.

Mehr Informationen finden Sie unter www.diabetes-presse.de.