Sie sind auf Seite 1von 10

Wie werde ich zum gefragten

Unternehmer?
Klaus Plecher
IHK fr Mnchen und Oberbayern

Existenz 2014
Samstag, 15. November 2014

Zitat

Die Erfolgreichen sind nicht deshalb erfolgreich


geworden, weil sie auf mehr Gebieten als die
anderen Bescheid wuten, sondern auf einem
Gebiet besser. (Prof. Wolfgang Mewes)

Schritte zur sicheren Grndung nach EKS


KONZENTRATION
AktionsIstplan Situation

AUSRICHTUNG
Vision

Strken

Positionierung
Kooperation

LSUNG

Innovation

ICH

Geschftsfeld
Zielgruppe
Brennendstes
Problem

KUNDE

NUTZEN

* In Anlehnung an das 5-Phasen-Modell von Vera Birkenbiehl Stroh im Kopf

Jochen Friedrich/StrategieCentrum Frankfurt

Exkurs: Das Minimumprinzip bzw. Engpass

Licht
Stickstoff

Phosphorsure

Wasser

Stickstoff

Schritte zur sicheren Grndung nach EKS


KONZENTRATION
AktionsIstplan Situation

AUSRICHTUNG
Vision

Strken

Positionierung
Kooperation

LSUNG

Innovation

ICH

Geschftsfeld
Zielgruppe
Brennendstes
Problem

KUNDE

NUTZEN

* In Anlehnung an das 5-Phasen-Modell von Vera Birkenbiehl Stroh im Kopf

Jochen Friedrich/StrategieCentrum Frankfurt

Die vier Grundprinzipien

1.
2.
3.
4.

In die Lcke bzw. Nische gehen


Sich in die Tiefe der Zusammenhnge
entwickeln, nicht in die Breite und Perfektion
Engumrissene Zielgruppe
Konzentration statt Verzettelung

Die schiefe Schlachtordnung


Die eigenen Strken
Branchenkenntnisse
Kontakte in der Branche

Das von der Zielgruppe


am brennendsten
empfundene Problem!
Mgliche Zielgruppe A

Beste Technologie
Praxiserfahrung

Mgliche Zielgruppe B

Mgliche Zielgruppe C
Michael Hihn/StrategieCentrum Frankfurt

Unternehmerisch denken und handeln


Geistige Ebene
Werte, Grundstze, Visionen, Ziele

Strategische Ebene
nach EKS

Operative Ebene
Anfragen, Angebote, Rechnungen

Die vier Ebenen


unternehmerischen
Denkens und
Handelns

Finanzielle Ebene
Finanzplanung, Buchhaltung, Steuern
Michael Hihn/StrategieCentrum Frankfurt

Zusammenfassung
Ich hoffe, ich habe Ihnen aufzeigen knnen, dass Grnder,
wenn sie auf der Basis des Ist-Zustandes, mit der
Konzentration auf ihre eigenen Strken, mit dem klaren
Blick auf das brennendste Problem ihrer Zielgruppe, und
einen zwingenden Nutzen bieten, Erfolg haben werden.

Kontakt
IHK fr Mnchen und Oberbayern
Klaus Plecher
Balanstrae 55-59
81541 Mnchen
089/5116-1695
klaus.plecher@muenchen.ihk.de