Sie sind auf Seite 1von 1

Brustzentren in Deutschland Stand: 27.04.

2009

Anzahl zertifizierte / akkreditierte Brustzentren


Anzahl davon gleich- ausschließ-lich Anzahl Menschen, statistisch benötigte Anzahl Überversorgung bzw.
Bevölkerung OnkoZert, zeitig bei der bei der die statistisch durch Unterversorgung mit
Bundesland gesamt Brustzentren lt. EUSOMA
gesamt per DKG / DGS 2 EUSOMA EUSOMA ein Brustzentrum Brustzentren lt. EUSOMA
bei 250.000 4 / bei 333.333 5
31.12.2007 1 akkreditiert 3 akkreditiert 3 versorgt werden bei 250.000 / bei 333.333
Baden-Württemberg 10.749.755 52 3 52 206.726 43 32 9 20 Überversorgung
Bayern 12.520.332 37 3 1 38 329.482 50 38 -12 0
Berlin 3.416.255 9 1 9 379.584 14 10 -5 -1
Brandenburg 2.535.737 3 3 845.246 10 8 -7 -5 Unterversorgung
Bremen (inkl. Bremerhaven) 663.082 5 1 5 132.616 3 2 2 3 Überversorgung
Hamburg 1.770.629 7 1 8 221.329 7 5 1 3 Überversorgung
Hessen 6.072.555 17 3 1 18 337.364 24 18 -6 0
Mecklenburg-Vorpommern 1.679.682 4 1 5 335.936 7 5 -2 0
Niedersachsen 7.971.684 23 23 346.595 32 24 -9 -1
Nordrhein-Westfalen 17.996.621 9 1 3 12 1.499.718 72 54 -60 -42 Unterversorgung
Rheinland-Pfalz 4.045.643 13 13 311.203 16 12 -3 1
Saarland 1.036.598 6 6 172.766 4 3 2 3 Überversorgung
Sachsen 4.220.200 19 1 19 222.116 17 13 2 6 Überversorgung
Sachsen-Anhalt 2.412.472 9 9 268.052 10 7 -1 2
Schleswig-Holstein 2.837.373 9 2 9 315.264 11 9 -2 0
Thüringen 2.289.219 9 9 254.358 9 7 0 2 Leitlinie erfüllt !
Deutschland gesamt 82.217.837 231 15 7 238 345.453 329 247
notizweise: häufig zusammengefasste Regionen
Berlin - Brandenburg 5.951.992 12 1 0 12 495.999 24 18 -12 -6 Unterversorgung
Bremen - Niedersachsen 8.634.766 28 1 0 28 308.385 35 26 -7 2
Hamburg - Schleswig-Holstein 4.608.002 16 2 1 17 271.059 18 14 -1 3

1
Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Ergebnisse der Bevölkerungsfortschreibung, Stand: 31.12.2007
http://www.statistik-portal.de/statistik-portal/de_jb01_jahrtab1.asp, 14.02.2009
2
Quelle: Deutsche Gesellschaft für Senologie, http://www.senologie.org/brustzentren/brust_zbrustzentren.php, 27.04.2009
Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales: 46 plus 5 BZ in Planung, Stand 01/2009, http://www.mags.nrw.de/08_PDF/002/Brustzentren_in_Nordrhein-Westfalen.pdf, 27.04.2009
3
Quelle: European Society of Breast Cancer Specialists EUSOMA, Initially Certified Units, http://www.eusoma.org/Engx/BreastUnits/AccreditationProcess.aspx?cont=ap_accredited, 27.04.2009
4
Quelle: European Society of Breast Cancer Specialists EUSOMA, Breast Unit Guidelines
Nach dem "Statement von Florenz" soll jeweils ca. 250.000 Menschen ein EUSOMA-zertifiziertes Brustzentrum zur Verfügung stehen
http://www.eusoma.org/Engx/BreastUnits/Guideline.aspx?cont=sub1, 14.02.2009
5
bzw. für eine Bevölkerung von 10 Millionen Menschen werden 30 - 40 Brustzentren als ausreichend erachtet, http://www.eusoma.org/Engx/Guidelines/Guideline.aspx?cont=sub11, 14.02.2009.

Gudrun Kemper und Beate Schmidt

Bewerten