Sie sind auf Seite 1von 1

Philipp Rezanka

Aktien Analyse

2014-11-26

KTM AG

2008: Einbruch auf Grund der Wirtschaftskrise.


Mitte 2010: Erneuerter Aufstieg.
Seit 2013: Starker Anstieg Aufgrund des KTM X-Bow und neuer KTM Modelle.

Ich wrde die Aktie grundstzlich kaufen, da KTM eine innovative Firma ist und ich selbst
KTM-Produkte besitze. Jedoch ist zu bedenken, dass die Aktie im Moment schon am
absoluten Hhepunkt ist und sie jetzt, vor allem im Winter wieder fallen knnte.