Sie sind auf Seite 1von 489

--------------------------------------------------------------------------------

- World of Warcraft Client-Patch für 3.3.0a


--------------------------------------------------------------------------------

Es wird gerade ein Patch aufgespielt, um diverse kleinere Bugs zu beheben.


Für aktuelle Informationen rund um die Änderungen dieses Patchs besucht
bitte unser offizielles Forum:
http://forums.wow-europe.com/board.html?forumId=11112&sid=3

--------------------------------------------------------------------------------
- World of Warcraft Client-Patch 3.3.0 (2009-12-08)
--------------------------------------------------------------------------------

Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf


http://www.wow-europe.com/de/patchnotes/
Die neuesten Patch Notes für den Test-Server befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Eiskronenzitadelle: Die gefrorenen Hallen


Die düster über den kalten Einöden Nordends thronende
Eiskronenzitadelle erwartet jene, die den Lichkönig und seine
Geißel zu Fall bringen und die Gefahr für Azeroth, die von diesem
Ort ausgeht, auslöschen wollen. Die Helden, die in diesen Ort
eindringen, werden die größten Schrecken erblicken, die die Welt
je sah. Doch bevor die Armeen durch das Eingangsportal der
Zitadelle stürmen können, warten die drei Flügel der gefrorenen
Hallen, des neuen 5-Spieler-Dungeons der Eiskronenzitadelle. Folgt
Jaina Prachtmeer oder Sylvanas Windläufer in das Reich des
Lichkönigs.

Eiskronenzitadelle: Der Frostthron


In ganz Nordend wurden schon viele Schlachten gegen die schreckliche
Geißel geschlagen. Zahllose Streiter mussten ihr Leben lassen,
seitdem die Allianz und die Horde zum ersten Mal die gefrorenen
Weiten erreichten, doch die Helden Azeroths marschieren weiter
voran. Jetzt ist die Eiskronenzitadelle, der Grundpfeiler der Macht
der Geißel und Sitz des Lichkönigs, ihr letztes Ziel. Tirion
Fordring und der Argentumkreuzzug sind ein Bündnis mit Darion
Mograine und den Rittern der Schwarzen Klinge eingegangen, um das
Äscherne Verdikt zu formen. Die stärksten Kämpfer dieses Bundes
werden zusammen mit den Helden von Allianz und Horde den Sturm auf
die Zitadelle anführen. Im neuen Schlachtzugsdungeon, der
Eiskronenzitadelle, werden die Stärksten Azeroths schrecklichen
Herausforderungen begegnen, bevor sie zum Frostthron aufsteigen
können, wo der Lichkönig und seine Runenklinge Frostgram auf die
Helden warten, um sie ihrem Ende zuzuführen...

Realmübergreifender Dungeonfinder
Der Dungeonfinder, der Spielern das schnelle und einfache Bilden von
5-Spieler-Gruppen ermöglicht, steht ab sofort zur Verfügung.
Dieses System wird nun alle Realms innerhalb einer Schlachtgruppe
mit einem hochentwickelten Suchsystem miteinander verbinden und
erleichtert es Spielern aller Stufen, eine Gruppe für einen
Dungeon zu finden. Darüber hinaus wird es möglich sein,
zusätzliche Belohnungen zu erlangen, wenn im Dungeonfinder die
Zufallsoption genutzt wird. Diese Option des Dungeonfinders steht
sowohl Zufalls- wie auch bereits bestehenden Gruppen offen. Weitere
Informationen dazu finden sich im Abschnitt 'Benutzerinterface'.
Der Einstieg ins Spiel und die Verfolgung von Quests
Es wurden eine ganze Anzahl von Änderungen vorgenommen, die den
Spieleinstieg in World of Warcraft einfacher zu gestalten, darunter
aktualisierte Informationen zu Klassen und Völkern im Bereich
'Charakterauswahl', klarere Tooltips mit Bildern, verbesserte
Gesundheits- und Manaregeneration für niedrigstufige Charaktere
und zahlreiche Änderungen an verschiedenen Klassen. Darüber
hinaus wurde die komplett neue Questverfolgungsfunktion
hinzugefügt! Dieses System verfolgt, mittels der neuen
Interfacefunktionalität, die Questziele auf eine für den Spieler
transparentere Art und Weise. Sie wurde dem Questlog, der Karte
('M'-Taste) und dem Zielverfolgungsfenster hinzugefügt.

Allgemein
- Eiskronenzitadelle
- Drei separate 5-Spieler-Dungeons - die Seelenschmiede, die Grube
von Saron und die Hallen der Reflexion - warten mit komplett neuen
Herausforderungen und Entdeckungsmissionen in den
Schwierigkeitsgraden 'normal' und 'heroisch' auf die Spieler.
- Herausforderungen für 10 und 25 Spieler warten in der
Eiskronenzitadelle. Erst wenn alle Herausforderungen im
Schlachtzugsdungeon erfolgreich gemeistert wurden, ist es Spielern
möglich, sich den einzelnen Bossen auf erhöhtem
Schwierigkeitsgrad zu stellen. Weitere Informationen dazu, wie
Schlachtzugsinhalte der Eiskronenzitadelle erschlossen werden
können, finden sich im "Schlachtzüge und Dungeons-Forum" auf
Englisch oder auf Deutsch.
- Charaktererstellung: Die Beschreibungen der Völker, Klassen und
Volk/Klassen-Kombinationen wurden überarbeitet, um neuen Spielern
eine bessere Vorstellung von den Rollen und Vorteilen jeder Klasse
und jedes Volkes zu bieten.
- Benommenheitseffekte: Spieler der Stufen 1-5, die hinterrücks von
Kreaturen angegriffen werden, laufen nicht länger Gefahr, danach
unter Benommenheit zu leiden. Spieler der Stufen 6-10 haben eine
reduzierte Chance, Benommenheit zu erleiden.
- Ein zurückgestoßener Spieler wird nicht länger von seinem
Reittier fallen (zum Absteigen gezwungen). Falls dieser auf einem
fliegenden Reittier sitzt, wird er ein kurzes Stück
zurückgestoßen, bevor er weiterfliegen kann.
- Mit dem neuen Emote '/willkommen' ist es ab sofort möglich,
Umstehende freundlich willkommen zu heißen.
- Viele der 'Schwanzfeger', die das Ziel zurückstoßen können,
wirken nicht länger auf den Begleiter eines Spielers.
- Charaktere der Stufe 1 finden zu Spielbeginn nicht länger Essen
oder Trinken in ihrem Inventar.
- 'Angreifen' heißt jetzt 'Automatischer Angriff'. Der Tooltip wurde
geändert, um widerzuspiegeln, dass der Spieler damit fortfährt,
das Ziel automatisch anzugreifen.
- Versammlungssteine: Die Mindeststufe, um einen Versammlungsstein zu
nutzen, liegt bei 15. Bei Versammlungssteinen gibt es nach oben hin
keine Beschränkung.

Klassen: Allgemein
- Beschränkung des durch Flächeneffekte verursachten Schadens: Die
Art und Weise, wie der Maximalschaden beim Treffen mehrerer Ziele
berechnet wird, wurde überarbeitet. Anstelle einer festen
Obergrenze des Gesamtschadens, setzt das Spiel dem Gesamtschaden
jetzt eine Grenze bei einem Wert, der dem Schaden entspricht, den
der Zauber verursacht hätte, wenn er 10 Ziele getroffen hätte. In
anderen Worten: Wenn ein Zauber jedem Ziel 1000 Schaden zufügt, so
würde er bis zu 10 Ziele mit jeweils 1000 Schaden treffen. Bei
mehr als 10 Zielen allerdings würde jedes Ziel 1000 Schaden
geteilt durch die Anzahl an Zielen erleiden. So würden in diesem
Fall beispielsweise 20 Ziele jeweils 500 Schaden erleiden.
- Angreifen: Druiden, Magier, Priester und Hexenmeister der Stufe 1
beginnen das Spiel nicht länger mit einer automatisch in der
Aktionsleiste platzierten 'Angreifen'-Schaltfläche.
- Standardausrüstung: Die Startwaffen sind jetzt einheitlicher.
Schurken beginnen jetzt mit einem Paar Dolche, während alle
anderen Klassen außer den Schamanen das Spiel mit einer
Zweihandwaffe und der dafür benötigten Fertigkeit anfangen.
Schamanen starten mit einer Einhandwaffe und einem Schild, da ihnen
der Schild mehr nützt als eine Zweihandwaffe.
- Streifhiebe: Magier, Hexenmeister und Priester haben nicht länger
eine erhöhte Chance, dass ihre Nahkampfangriffe als Streifhiebe
enden. Außerdem ist ihr durch Streifhiebe entstehender
Schadensabzug der gleiche wie der anderer Klassen.
- Gesundheits- und Manaregeneration: Diese Regenerationsraten wurden
um bis zu 200% für niedrigstufige Charaktere erhöht. Während der
Spieler höhere Stufen erklimmt, werden die Regenerationsraten
schrittweise reduziert, bis sie auf Stufe 15 die normale Rate
erreichen.
- Abhärtung von Begleitern: Alle Begleiter von Spielern verfügen
nun über 100% der Abhärtung ihrer Herren.
- Manakosten für Zauber: Diese Kosten wurden für fast alle
niedrigstufigen Zauberränge gesenkt. Allgemein gesagt: Wenn die
Kosten für einen Zauber mit Patch 3.2.0 ab einem höherstufigen
Rang niedriger wurden, so kostet dieser Zauber nun auf allen
Rängen weniger. Zusätzlich dazu haben Zauber mit reduzierten
Zauber- und/oder Wirkungszeiten, die vor Stufe 20 erlernt wurden,
weiter reduzierte Manakosten, proportional zu der Reduzierung in
Zauberzeit oder Schaden.
- Abnehmende Wirkung bei Spott: Das System der abnehmenden Wirkung
bei Spott wurde überarbeitet, sodass Kreaturen ab sofort erst dann
immun gegen Spott werden können, wenn sie 5x von Spott getroffen
wurden. Die Dauer des Spotteffekts wird für jeden Spotttreffer um
35% anstatt um 50% reduziert. Zusätzlich dazu werden die meisten
Kreaturen überhaupt nicht von der abnehmenden Wirkung von Spott
betroffen sein. Kreaturen werden nur dann unter dem Einfluss
abnehmender Wirkung von Spott stehen, wenn dieses Verhalten im
Kampf für sie vom Designer speziell aktiviert wurde.

PvP
- Arenen
- Alle Fähigkeiten, deren globale Abklingzeit 10 Minuten oder
länger ist (anstatt wie zuvor 15 Minuten oder länger), können
nicht in der Arena genutzt werden.
- Schlachtfelder
- Erfahrung aus Schlachtfeldern: Die im Schlachtfeld sammelbare
Erfahrung basiert jetzt auf der Stufe des Spielers, der Erfahrung
sammelt, anstatt auf der höchstmöglichen Spielerstufe in dem
Schlachtfeld.
- Alle täglichen Quests für Schlachtfelder der Stufen 71-80
gewähren den Siegern nun zusätzlich zu den bestehenden
Belohnungen 25 Arenapunkte.
- Tausendwinter
- Ihr müsst die folgenden Ränge erreicht haben, um
Belagerungsmaschinen bauen oder führen zu können:
- Rang 2: Katapulte bauen/führen.
- Rang 3: Verwüster bauen/führen.
- Rang 3: Belagerungsmaschinen bauen/führen.

Dungeons & Schlachtzüge


- Naxxramas
- Es ist nicht länger nötig, die Endgegner in allen vier Flügeln
dieses Dungeons zu besiegen, um zu Saphiron teleportiert zu werden.
Es wurden Teleportationskugeln hinzugefügt, die den Spielern das
Teleportieren zu Saphirons Hort - und zurück - erlauben.
- Oculus
- Die Aggro-Reichweite von Azurblauen Ringwächtern wurde von 50
auf 40 Meter geändert.
- Bei vielen Bossen und Kreaturen wurde die Gesamtgesundheit
reduziert.
- Bei einigen Bossen und Kreaturen wurden die Abklingzeiten auf
spezielle Fähigkeiten erhöht sowie die Dauer von Effekten und der
von diesen Fähigkeiten verursachte Schaden reduziert.
- Beschwörer und Zauberinnen des Ringlords sind jetzt in Gruppen
von 4 anstatt von 5 anzutreffen.
- Die Fahrzeugskalierung von Drachen, die auf der Gegenstandsstufe
des Reiters basiert, wurde erhöht, um sie mächtiger zu machen.

Völker: Allgemein
- Orc- und Trollschamanen haben jetzt ein eigenes Totemdesign.
- Volksboni: Diese zusätzlichen Vorteile sind neu eingestellt
worden, um die Startgesundheit der unterschiedlichen Völker
anzugleichen. Alle Völker beginnen mit einem standardisierten
Ausdauerwert, außer Orcs, Zwerge und Tauren, die nun mit einem
Extra-Ausdauerpunkt ins Spiel starten. Für jede Klasse wurden die
Boni und Abzüge auf alle Attribute angepasst, so dass alle Völker
im Ganzen über die gleiche Gesamtattributmenge verfügen.
- 'Wille der Verlassenen' teilt sich nun eine Abklingzeit von 45 Sek.
mit ähnlichen Effekten, inklusive Medaillon der Horde,
Titanengeschmiedete Rune, Insigne der Horde, etc.

Todesritter
- Armee der Toten: Die Abklingzeit dieser Fähigkeit ist von 20 auf
10 Minuten gesenkt worden. Der von einem Ghul der Armee verursachte
Schaden wurde um 50% gesenkt. Kann nicht in der Arena benutzt
werden.
- Verbündeten erwecken: Die Abklingzeit dieser Fähigkeit ist von 15
auf 10 Minuten gesenkt worden. Kann nicht in der Arena benutzt
werden.
- Rune des Steinhautgargoyles: Zusätzlich zur derzeitigen
Zweihandrune gibt es jetzt auch eine Einhandversion.
- Runenstoß: Die mit dieser Fähigkeit erzeugte Bedrohung wurde um
ca. 17% erhöht.
- Talente
- Unheilig
- Nacht der Toten: Senkt jetzt den Schaden, den Begleiter durch
Flächeneffekte erleiden, um 45/90%, ist aber nicht mehr auf
Schaden aus Flächeneffekten anwendbar, den andere Spieler
verursachen. Zusätzlich dazu senkt dieses Talent jetzt die
Abklingzeit von 'Armee der Toten' um 2/4 Minuten anstatt wie zuvor
um 5/10 Minuten.
- Geißelstoß: Überarbeitet. Die Grundfähigkeit verursacht nun
50% Waffenschaden plus einem zusätzlichen Betrag als körperlichem
Schaden. Darüber hinaus erleidet das Ziel für jede Krankheit, des
Todesritters, die auf dem Ziel wirkt, zusätzlichen
Schattenschaden, der 25% des verursachten körperlichen Schadens
entspricht.
- Unheilige Verseuchung: Dieses Talent verursacht nun an Zielen
nur 10% des Schadens aus 'Todesmantel' als Schaden-über-Zeit.

Druiden
- Schleichen: Diese Fähigkeit verfügt nicht länger über mehrere
Ränge und senkt die Bewegungsgeschwindigkeit um 30%.
- Wiedergeburt: Die Abklingzeit dieses Zaubers wurde von 20 Minuten
auf 10 Minuten gesenkt. Kann nicht in Arenen genutzt werden.
- Verjüngung: Die Grunddauer aller Ränge dieses Zaubers beträgt
nun 15 Sekunden.
- Gelassenheit: Die Abklingzeit dieses Zaubers ist von 10 auf 8
Minuten gesenkt worden.
- Talente
- Gleichgewicht
- Finsternis: Dieser Effekt wird innerhalb von 15 Sekunden nach
Auslösen irgendeiner Art von 'Finsternis' nicht erneut aktiviert
werden, zusätzlich zur bestehenden Abklingzeit von 30 Sekunden
für jede Art von 'Finsternis'. Des Weiteren gewährt 'Finsternis'
nun auch Eurem Zauber 'Sternenfeuer' eine kritische Trefferchance
von 40% und Eurem Zauber 'Zorn' um 40% erhöhten Schaden, an Stelle
von zuvor 30%.
- Naturgewalt: Die Gesundheit von Treants wurde erhöht.
- Wilder Kampf
- Raubtierschläge: Der Stärkungszauber dieses Talents,
'Schnelligkeit des Raubtiers', hält nun 8 Sek. lang an.
- Wiederherstellung
- Gabe der Erdmutter: Neu gestaltet. Anstatt seiner vorherigen
Effekte erhöht dieses Talent nun das Zaubertempo um 2/4/6/8/10%
und senkt die globale Abklingzeit von 'Blühendes Leben' um
2/4/6/8/10%.
- Begleiter
- Vermeidung (passiv): Senkt jetzt den Schaden, den Begleiter durch
Flächeneffekte erleiden, um 90%, ist aber nicht mehr auf Schaden
aus Flächeneffekten anwendbar, den andere Spieler verursachen.

Jäger
- Begleiter aus dem Stall rufen: Die Abklingzeit wurde von 30 auf 5
Minuten gesenkt. Kann nicht in Arenen genutzt werden.
- Abschreckung: Erhöht bei Aktivierung jetzt auch die Chance, dass
Distanzangriffe den Jäger verfehlen, um 100%.
- Irreführung: Wurde neu gestaltet. Anstatt über eine begrenzte
Anzahl von Aufladungen zu verfügen, wird nun ein 4-Sekunden-Timer
gestartet, sobald der 'Irreführung' nutzende Jäger einen Angriff
ausführt, der Bedrohung erzeugt. Während dieser Zeit geht alle
vom Jäger erzeugte Bedrohung auf das befreundete Ziel über.
Zusätzlich dazu ist es jetzt möglich, dass mehrere Jäger mit
Hilfe von 'Irreführung' gleichzeitig Bedrohung auf ein und
dasselbe befreundete Ziel umleiten.
- Talente
- Tierherrschaft
- Einschüchterung: Sobald der Begleiter des Jägers in
Nahkampfreichweite seines Ziels ist, wird der Betäubungseffekt aus
'Einschüchterung' nun sofort eingesetzt, anstatt erst mit dem
nächsten Hieb oder Angriff des Begleiters.
- Begleiter
- Vermeidung: Dieses Talent ist ersetzt worden durch
'Herdenschlachtung'. Der Begleiter des Jägers erleidet nun
automatisch 90% weniger Schaden aus Flächenschaden verursachenden
Fähigkeiten, so wie die Begleiter der anderen Klassen. Nicht auf
Schaden aus Flächeneffekten anwendbar, den andere Spieler
verursachen.
- Ducken: Überarbeitet. Diese Fähigkeit hat nicht länger
Einfluss auf die Bedrohung, sondern reduziert stattdessen den vom
Begleiter erlittenen Schaden 6 Sekunden lang um 40% und verfügt
über eine Abklingzeit von 45 Sekunden. Während 'Ducken' aktiv
ist, ist die Bewegungsgeschwindigkeit des Begleiters um 50%
verringert. 'Ducken' verfügt nun nur noch über einen Rang und ist
verfügbar, sobald der Begleiter Stufe 20 erreicht hat.
- Herdenschlachtung: Dieses Begleitertalent hat das Talent
'Vermeidung' im Begleitertalentbaum ersetzt (Begleiter von Jägern
erhalten dieses Talent automatisch ohne Talentpunkte vergeben zu
müssen). 'Herdenschlachtung' erhöht den von Begleiter und Jäger
verursachten Schaden jedes Mal, wenn der Begleiter mit seinen
Fähigkeiten 'Klaue', 'Beißen' oder 'Kinnhaken' einen kritischen
Treffer erzielt, für 10 Sekunden um 1/2/3%.
- Demoralisierendes Kreischen: Die aus dieser Fähigkeit
resultierende Senkung der Angriffskraft wurde um 40% angehoben, was
dem Maximum an Angriffskraftreduktion anderer Klassen entspricht.
- Verbessertes Ducken: Überarbeitet. Diese Fähigkeit reduziert
jetzt die Bewegungsgeschwindigkeitsverringerung von 'Ducken' um
50/100%.
- Stufenanstieg bei Begleitern: Jägerbegleiter benötigen nun nur
5% der Erfahrung des Jägers um eine Stufe aufzusteigen, anstatt
10%.
- Giftiges Gespinst: Die Reichweite wurde von 20 auf 30 Meter
erhöht.
- Gespinst: Die Reichweite wurde von 20 auf 30 Meter erhöht.
- Marderbiss: Dieses Talent wird jetzt aktiviert, wenn ein
Begleiter einen kritischen Treffer landet und nicht mehr, wenn das
Ziel den Angriffen des Begleiters ausweicht. Zusätzlich dazu
müssen für dieses Talent nicht länger Vorbedingungen erfüllt
sein.

Magier
- Talente
- Arkan
- Arkane Ermächtigung: Dieses Talent gewährt nun zusätzlich
der Gruppe bzw. dem Schlachtzug des Magiers 10 Sekunden lang einen
um 1/2/3% erhöhten Schaden, nachdem der Magier einen kritischen
Treffer mit 'Arkane Explosion', 'Arkane Geschosse', 'Arkanbeschuss'
oder 'Arkanschlag' erzielt hat. Dieser Effekt und 'Wilde Eingebung'
sowie 'Geweihte Vergeltung' schließen einander gegenseitig aus.
- Feuer
- Druckwelle: Die Manakosten dieses Talents wurden deutlich
gesenkt.
- Brennende Entschlossenheit: Die Dauer der durch dieses Talent
gewährten Immunitätsunterbrechung beträgt jetzt 20 Sekunden.
- Drachenodem: Die Manakosten dieses Talents wurden deutlich
gesenkt.
- Feuerteufel: Wenn dieses Talent ausgelöst wird, wird das
nächste Wirken von 'Flammenstoß' kein Mana kosten und darüber
hinaus ein Spontanzauber sein.
- Verbessertes Versengen: Der Schwächungszauber dieses Talents
ist nicht länger stapelbar, stattdessen wird der volle Effekt mit
einem einzigen Wirken von 'Versengen' erreicht.
- Frost
- Tieffrieren: Dieser Zauber verursacht jetzt mehr Schaden an
Zielen, die permanent immun gegen Betäubungseffekte sind.
Zusätzlich dazu werden beim Verursachen von Schaden durch diese
Fähigkeit nicht länger zwei Ladungen von 'Eisige Finger'
aufgezehrt, wenn der Magier über das Talent 'Zertrümmern'
verfügt.
- Eisige Finger: Dieses Talent wird nun sofort ausgelöst, wenn
ein Zauber gewirkt wird, und nicht mehr erst dann, wenn der Zauber
das Ziel getroffen hat.
- Begleiter
- Vermeidung (passiv): Senkt jetzt den Schaden, den Begleiter durch
Flächeneffekte erleiden, um 90%, ist aber nicht mehr auf Schaden
aus Flächeneffekten anwendbar, den andere Spieler verursachen.
- Spiegelbild: Die Gesundheit der Spiegelbilder wurde erhöht.
- Wasserelementar: Die Manakosten für 'Wasserblitz' wurden um 80%
gesenkt.

Paladine
- Göttliches Eingreifen: Diese Fähigkeit entfernt jetzt auch
'Erschöpfung' oder 'Sättigung' vom Ziel, wenn es sich zu diesem
Zeitpunkt nicht im Kampf befindet. Darüber hinaus ist die
Abklingzeit dieser Fähigkeit von 20 auf 10 Minuten gesenkt worden.
Kann nicht in der Arena benutzt werden.
- Lichtblitz: Dieser Zauber bewirkt nicht länger einen
Heilung-über-Zeit-Effekt, es sei denn, der Spieler verfügt über
das Talent 'Lichtenergie'.
- Handauflegung: Diese Fähigkeit platziert nun 'Vorahnung' auf dem
Paladin, wenn er oder sie sie auf sich selbst wirkt. Sie platziert
'Vorahnung' nicht auf anderen.
- Talente
- Heilig
- Lichtenergie: Dieses Talent lässt nun die 'Lichtblitz'-Zauber
des Paladins das Ziel über einen Zeitraum von 12 Sekunden um
50/100% der 'Lichtblitz'-Heilungshöhe heilen.
- Aurenbeherrschung: Die Effektdauer dieses Talents wurde auf 6
Sekunden gesenkt.
- Schutz
- Heiliger Wächter: Dieses Talent erhöht nicht länger die
Höhe des Schadens, den der Paladin aus 'Heilige Opferung' erhält.
Stattdessen führt es dazu, dass alle Schlachtzugs- und
Gruppenmitglieder 10/20% weniger Schaden erleiden, während
'Heilige Opferung' aktiv ist. Zusätzlich wurde die Dauer zu 6
Sekunden geändert, dieser Effekt wird jedoch nicht aufgehoben,
wenn 'Heilige Opferung' vor Ablauf seiner kompletten Dauer entfernt
wird.
- Heilige Opferung: Überarbeitet. Der Effekt von 'Heilige
Opferung' wirkt sich nun ausschließlich auf die Gruppe aus und der
übertragbare Maximalschaden ist jetzt beschränkt auf 40% der
Gesundheit des Paladins multipliziert mit der Anzahl an
Gruppenmitgliedern. Zusätzlich dazu ist der Fehler, der dazu
geführt hat, dass 'Heilige Opferung' trotz des Erreichens des
Maximalschadens fortbestand, behoben worden. 'Heilige Opferung'
wird ab sofort in allen Fällen abbrechen, sobald sein
Maximalschadenswert überschritten wurde. Schaden, durch den die
Gesundheit des Paladins unter 20% fällt, lässt den Effekt nun
vorzeitig enden.
- Vergeltung
- Buße: Dieser Gruppenkontrolleffekt bricht nicht länger durch
von 'Rechtschaffene Vergeltung' verursachten Schaden vorzeitig ab.

Priester
- Gotteshymne: Die Abklingzeit dieses Zaubers ist von 10 auf 8
Minuten gesenkt worden.
- Machtwort: Schild: Dieser Zauber kann nun auf freundliche Ziele
gewirkt werden, die sich nicht in der Gruppe oder im Schlachtzug
befinden.
- Talente
- Schatten
- Verbesserte verschlingende Seuche: Anstatt 5/10/15% verursacht
der Zauber nun 10/20/30% seines gesamten regelmäßigen Schadens
sofort.
- Gedankenschinden: Die Reichweite dieser Fähigkeit wurde von 20
auf 30 Meter erhöht.
- Schattengestalt: Durch dieses Talent profitieren nun auch
'Verschlingende Seuche' und 'Vampirberührung' von Tempowertung.
Sowohl die Regelmäßigkeit als auch die Dauer des Effekts werden
von Tempo beeinflusst. Zusätzlich wurden die Manakosten dieses
Zaubers von 32% auf 13% des Grundmanas verringert.
- Vampirumarmung: Anstatt ein Ziel zu schwächen, verleiht dieses
Talent nun einen Stärkungszauber von 30 Minuten Dauer, der nicht
gebannt werden kann. Außerdem wird nur Heilung für
Schattenschadenszauber an Einzelzielen generiert.
- Begleiter
- Vermeidung (passiv): Senkt jetzt den Schaden, den Begleiter durch
Flächeneffekte erleiden, um 90%, ist aber nicht mehr auf Schaden
aus Flächeneffekten anwendbar, den andere Spieler verursachen.

Schurken
- Tödliches Gift: Zusätzlich zu bestehenden Effekten wird nun, wenn
das tödliche Gift eines Schurken seine maximale Anzahl von Dosen
auf dem Ziel erreicht, auch automatisch das Gift auf der zweiten
Waffe dem Ziel hinzugefügt.
- Beidhändigkeit: Schurken haben jetzt von Stufe 1 an Kenntnisse in
dieser Fähigkeit.
- Verstohlenheit: Diese Fähigkeit verfügt ab sofort nicht mehr
über verschiedene Ränge. Wenn diese Fähigkeit aktiviert ist (ab
Stufe 1 erhältlich), ist es dem Schurken möglich, sich mit einer
Bewegungsgeschwindigkeit von 70% zu bewegen.
- Talente
- Meucheln
- Verbesserte Gifte: Die Bonuschance auf Auslösung von
tödlichem Gift durch dieses Talent wurde erhöht.
- Mord: Dieses Talent gewährt jetzt eine pauschale
Schadenserhöhung um 2/4% gegen alle Ziele, anstatt nur gegen
Ziele, die nicht in Eiskrone erscheinen.
- Täuschung
- Vorbereitung: Die Abklingzeit dieser Fähigkeit ist von 10 auf
8 Minuten gesenkt worden.
- Schmutzige Tricks: Die Reduktion auf die Abklingzeit von
'Vorbereitung', die dieses Talent gewährt, wurde von 2,5/5 Minuten
auf 1,5/3 Minuten gesenkt.

Schamanen
- Totem des Erdelementars: Die Abklingzeit dieses Totems ist von 20
auf 10 Minuten gesenkt worden. Kann nicht in der Arena benutzt
werden.
- Totem des Feuerelementars: Die Abklingzeit dieses Totems ist von 20
auf 10 Minuten gesenkt worden. Kann nicht in der Arena benutzt
werden.
- Totem der Feuernova: Dieses Totem wurde durch einen neuen Zauber
ersetzt, 'Feuernova', der mit denselben Rängen zur Verfügung
steht wie das alte Totem der Feuernova. Bereits bestehende
Charaktere werden anstelle des Totems automatisch diesen neuen
Zauber erlernen. Bei aktivem Feuertotem wird es Schamanen möglich
sein, 'Feuernova' (Feuermagie) zu nutzen, um denselben
Flächenschaden zu verursachen wie das alte Totem der Feuernova aus
dem aktiven Feuertotem, allerdings wird nun kein Totem mehr
verbraucht. 'Feuernova' aktiviert beim Einsatz eine globale
Abklingzeit von 1,5 Sekunden und hat eine Zauberabklingzeit von 10
Sekunden. Der Zaubernde muss sich in einem Umkreis von 30 Metern um
das Totem befinden, um diese Fähigkeit anwenden zu können -
Sichtkontakt zum Totem ist hierfür aber keine Bedingung.
- Reinkarnation: Die Abklingzeit dieses Zaubers wurde von 60 Minuten
auf 30 Minuten verringert.
- Talente
- Elementarkampf
- Elementarbeherrschung: Dieses Talent erhöht nun das
Zaubertempo um 15%, statt bei seiner Aktivierung die kritische
Trefferchance zu erhöhen.
- Verbessertes Totem der Feuernova: Umbenannt zu 'Verbesserte
Feuernova'. Dieses Talent gewährt dem Zauber nun einen
zusätzlichen Schaden von 10/20% und senkt die Abklingzeit um 2/4
Sekunden.
- Verstärkung
- Griff der Erde: Dieses Talent reduziert jetzt auch die
Abklingzeit der Totems der Steinklaue und der Erdbindung um 15/30%.
- Wiederherstellung
- Verbesserte Reinkarnation: Dieses Talent reduziert jetzt die
Abklingzeit von 'Reinkarnation' um 7/15 anstatt um 10/20 Minuten.
'Reinkarnation' kann nicht in der Arena benutzt werden.

Hexenmeister
- Seelenstein erschaffen: Sowohl die Abklingzeit dieses Zaubers als
auch die Dauer seines Stärkungseffekts wurden von 30 Minuten auf
15 Minuten verringert. Kann nicht in Arenen genutzt werden.
- Talente
- Gebrechen
- Verbesserter Seelendieb: Dieses Talent verringert nun die
Bedrohung um 10%/20%, anstatt wie zuvor 5%/10%.
- Verbesserter Teufelsjäger: Dieses Talent reduziert jetzt auch
die Abklingzeit der Fähigkeit 'Schattenbiss' des Teufelsjägers um
2/4 Sekunden.
- Schattenbeherrschung: Dieses Talent erhöht jetzt auch den von
der Teufelsjägerfähigkeit 'Schattenbiss' verursachten Schaden um
3/6/9/12/15%.
- Dämonologie
- Dezimierung: Überarbeitet. Wenn ein Ziel, dessen Gesundheit
bei 35% oder weniger liegt, von 'Schattenblitz', 'Verbrennen' oder
'Seelenfeuer' getroffen wird, so ist die Zauberzeit von
'Seelenfeuer' 8 Sekunden lang um 20/40% reduziert. Unter dem Effekt
von 'Dezimierung' gewirkte 'Seelenfeuer' kosten keine Splitter.
- Dämonischer Pakt: Dieses Talent erhöht jetzt auch den
Zauberschaden des Hexenmeisters um 1/2/3/4/5%.
- Geschmolzener Kern: Neu gestaltet. Dieses Talent erhöht jetzt
die Dauer von 'Feuerbrand' um 3/6/9 Sekunden und gewährt eine
Chance von 4/8/12%, dass der Effekt von 'Geschmolzener Kern' zur
Anwendung kommt, wenn 'Verderbnis' Schaden verursacht. Der Effekt
von 'Geschmolzener Kern' verbessert die nächsten 3 Zauber
'Verbrennen' oder 'Seelenfeuer', die innerhalb von 15 Sekunden
gewirkt werden ('Verbrennen': der verursachte Schaden wird um
6/12/18% erhöht und die Zauberzeit um 10/20/30% gesenkt;
'Seelenfeuer': der verursachte Schaden wird um 6/12/18% erhöht und
die Chance auf einen kritischen Treffer um 5/10/15% erhöht).
Zusätzlich dazu hat 'Geschmolzener Kern' nun einen neuen
Zaubereffekt.
- Zerstörung
- Feuersbrunst: Überarbeitet. Dieses Talent verbraucht nun einen
auf dem feindlichen Ziel liegenden 'Feuerbrand'- oder
'Schattenflamme'-Effekt, um Schaden zu verursachen, der dem eines
9-sekündigen 'Feuerbrand'- oder 8-sekündigen
'Schattenflamme'-Zaubers entspricht, und erzeugt über 3 Sekunden
zusätzlichen Schaden, der dem eines 3-sekündigen 'Feuerbrand'-
oder 2-sekündigen 'Schattenflamme'-Zaubers entspricht. Zusätzlich
dazu können durch den regelmäßigen Schaden von 'Feuersbrunst'
kritische Treffer an dem betroffenen Ziel verursacht werden.
- Zerstörerische Reichweite: Dieses Talent verringert nun die
Bedrohung um 10%/20%, anstatt wie zuvor 5%/10%.
- Verderben: Dieses Talent erhöht jetzt den Schadensbonus von
kritischen Treffern des Wichtelzaubers 'Feuerblitz' um 100%.
- Begleiter
- Vermeidung (passiv): Senkt jetzt den Schaden, den Begleiter durch
Flächeneffekte erleiden, um 90%, ist aber nicht mehr auf Schaden
aus Flächeneffekten anwendbar, den andere Spieler verursachen.
- Verdammniswache/Höllenbestie: Diese Begleiter verfügen jetzt
automatisch über 'Vermeidung' wie alle anderen
Hexenmeisterbegleiter.
- Inferno: Die Abklingzeit dieses Beschwörungszaubers ist von 20
auf 10 Minuten gesenkt worden. Kann nicht in der Arena benutzt
werden.
- Schattenbiss: Diese Begleiterfähigkeit verursacht jetzt 15%
erhöhten Schaden für jeden auf das Ziel wirkenden Effekt des
Hexenmeisters, der Schaden über Zeit verursacht.
- Wichtel beschwören: Diese Fähigkeit ist jetzt ab Stufe 1 beim
Lehrer erlernbar und benötigt nicht länger eine Quest als
Lernvoraussetzung.

Krieger
- Siegesrausch: Diese Fähigkeit ist jetzt ab Stufe 6 erlernbar.
- Talente
- Schutz
- Schadensschild: Diese Fähigkeit löst nicht länger
Chance-bei-Treffer-Effekte beim Krieger oder dem Gegner aus, wenn
getroffen wird.

Benutzerinterface
- Viele der voreingestellten Benutzerinterfaceoptionen wurden
geändert, um neuen Spielern den Einstieg zu erleichtern. Bereits
vorhandenen Spielern, die neue Charaktere erstellen, ist zu raten,
sich die Interfaceoptionen noch einmal anzusehen, falls ein
Unterschied zu den alten Voreinstellungen zu merken ist.
- Questverfolgung
- Es ist Spielern jetzt möglich, Questziele auf der Karte zu
verfolgen ('M'-Taste).
- Questlog
- Dem Questlog wurde eine 'Karte anzeigen'-Schaltfläche
hinzugefügt. Das Auswählen einer Quest und Klicken der
Schaltfläche öffnet die Karte der Zone, in der das Questziel zu
finden ist, und zeigt dabei die entsprechende Gegend an. Alle
weiteren aktiven Quests der Zone im Questlog des Spielers werden
ebenfalls angezeigt.
- Karte
- Das Karteninterface wurde in vier separate Fenster unterteilt:
Das Kartenfenster (links); ein Fenster, in dem die aktiven
Questnamen in der angezeigten Zone gelistet werden (rechts); ein
Fenster, das den gesamten Questtext für eine ausgewählte Quest
anzeigt (unten links) sowie ein Fenster, das die Questbelohnungen
für eine ausgewählte Quest anzeigt (unten rechts).
- Alle aktiven Quests, die im rechten Fenster für die Zone
angezeigt werden, sind mit einer Nummer versehen. Diese Nummern
werden auf der Karte angezeigt, entsprechend der Gegend, in der die
Quest zu erledigen ist.
- Das Auswählen eines Questnamens im rechten Fenster wählt
gleichzeitig im linken Fenster die entsprechende Gegend aus, in der
die Quest zu erledigen ist, zeigt den Questtext im unteren linken
Fenster an und listet die Questbelohnungen im unteren rechten
Fenster auf.
- Da manche Questziele an mehreren Orten einer Zone erreicht
werden können, wird das Auswählen einer solchen Quest diejenige
Gegend auswählen, die der derzeitigen Position des Charakters am
nächsten ist.
- Diese Funktion kann ausgeschaltet werden, indem das Häkchen
beim Menüpunkt 'Questziele anzeigen' in der unteren rechten Ecke
des neuen Karteninterfaces entfernt wird. Dadurch wird die Karte in
ihrer ursprünglichen, Vollbildanzeige dargestellt.
- Das Klicken auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke des neuen
Karteninterfaces blendet alles aus außer dem Kartenfenster. Die
Karte wird nicht mehr im Vollbildmodus dargestellt, was es dem
Spieler ermöglicht, sie offen zu haben, während sie sich in einer
Zone bewegen oder sich im Kampf befinden.
- Fortschrittsverfolgung von Zielen
- Diese Funktion wurde überarbeitet, um eine neue
Funktionalität zu bieten und mit der neuen, verkleinerten Karte
genutzt zu werden.
- Das Fortschrittsfenster befindet sich jetzt unterhalb der
Minikarte, neben den beiden rechten Aktionsleisten, und zeigt den
Fortschritt von bis zu 10 Quests in einer Zone an.
- Questnamen und -ziele wurden mit Zahlen versehen, die den auf
der Karte angezeigten Gegenden entsprechen, in der die Quest zu
erledigen ist.
- Sobald ein Questziel erreicht wurde, wird die Zahl durch ein
gelbes Fragezeichen ersetzt.
- Der Pfeil in der oberen rechten Ecke des Fortschrittsfensters
kann genutzt werden, um die Fortschrittsanzeige zu verkleinern oder
zu vergrößern.
- Darstellung des Questschwierigkeitsgrads
- Diese Funktion ist standardmäßig ausgeschaltet und kann im
Zielfenster des Interfacemenüs aktiviert werden. Durch das
Aktivieren dieser Funktion werden alle Questnamen im
Karteninterface entsprechend ihrem Schwierigkeitsgrad farblich
unterschiedlich dargestellt (grau, grün, gelb, orange und rot).
- Dungeonfinder
- Dieses Feature ersetzt das Tool 'Suche nach Gruppe' und bietet
brandneue Funktionen für das Erstellen von Dungeongruppen.
- Spieler können einzeln, als vollständige oder teilweise
besetzte Gruppe beitreten, um nach zusätzlichen Gruppenmitgliedern
zu suchen.
- Gruppen, die dieses Tool verwenden, werden sich direkt in die
gewählte Instanz teleportieren können. Sobald sie die Instanz
verlassen, werden sie wieder zu ihrer ursprünglichen Position
zurückgebracht. Falls ein Gruppenmitglied zwecks Reagenzien oder
Reparaturen die Instanz vorübergehend verlassen muss, wird es sich
wieder zurück in die Instanz teleportieren können.
- Spieler können die Option 'Zufälliger Dungeon' wählen.
- Der tägliche heroische Zufallsdungeon aus Wrath of the Lich
King wird nun einmal pro Tag zwei Embleme des Frosts gewähren.
- Der tägliche normale Zufallsdungeon aus Wrath of the Lich
King wird nun einmal pro Tag zwei Embleme des Triumphs gewähren.
- Schließt man weitere heroische Instanzen aus Wrath of the
Lich King per Option 'Zufälliger Dungeon' ab, erhält man jedes
Mal zwei zusätzliche Embleme des Triumphs.
- Quests für tägliche heroische und normale Dungeons wurden
entfernt und durch wöchentliche Raid-Quests ersetzt (mehr dazu im
Abschnitt "Quests").
- Diejenigen, die über die Option 'Zufälliger Dungeon' einen
der älteren Dungeons spielen (vor Wrath of the Lich King), werden
ihrer Stufe entsprechende Belohnungen erhalten.
- Spieler können nur einmal alle 15 Minuten einer Gruppe für
einen zufälligen Dungeon beitreten.
- Belohnungen für zufällige Dungeons werden nach Abschluss
des Dungeons (letzter Boss wurde getötet) automatisch im Inventar
des Spielers platziert. Eine Pop-up-Meldung wird alle Belohnungen
anzeigen, die man über den Dungeonfinder erhält.
- Spieler können sich auch, anstatt einen zufälligen Dungeon zu
wählen, spezielle Dungeons innerhalb ihres Stufenbereichs
aussuchen. Es können gleichzeitig mehrere Instanzen gewählt
werden. Das Feature ist nicht mehr nur auf jeweils 3 Dungeons
gleichzeitig beschränkt.
- Zufallsgruppen
- Es stehen jetzt realmübergreifende Instanzen zur Verfügung,
die ein verbessertes Suchsystem verwenden, um Spielern bei der
Suche nach zusätzlichen Gruppenmitgliedern zu helfen. Wie bei
Schlachtfeldern, so sind auch die einzelnen Realms in jedem
Realmpool miteinander verbunden.
- Teil des Suchsystems ist auch, dass schwierigere Dungeons
eine Minimalanforderung bezüglich der Ausrüstung haben. Darüber
hinaus müssen Spieler die Voraussetzungen für Dungeons erfüllen,
wie beispielsweise Schlüssel besitzen oder Zugangsquests
abgeschlossen haben. Sollte ein Spieler nicht die Voraussetzungen
für einen bestimmten Dungeon erfüllen, wird ein Schloss-Symbol
neben dem Dungeon angezeigt. Bewegt man den Mauszeiger über das
Symbol, werden die nicht erfüllten Voraussetzungen aufgeführt.
- Es können nur beschworene Gegenstände und Loot aus
Dungeonbesuchen, an denen die anderen Gruppenmitglieder
teilgenommen haben, zwischen Spielern von verschiedenen Realms
gehandelt werden.
- Spieler, welche die Gruppe vorzeitig verlassen, erhalten den
Schwächungszauber 'Deserteur', wodurch sie den Dungeonfinder 15
Minuten lang nicht mehr nutzen können.
- Sollte eine schon bestehende Gruppe ein Mitglied verlieren,
wird der Anführer vor die Wahl gestellt, ob er mit dem Dungeon
fortfahren möchte oder nicht. Entschließt man sich
weiterzumachen, wird die Gruppe automatisch wieder in die
Warteschlange des Dungeonfinders eingereiht.
- Spieler werden nicht in eine Gruppe platziert, in der sich
jemand aus ihrer Ignorierliste befindet.
- Spieler, die bei einer Gruppe mitmachen, in der sich
mindestens ein Mitglied befindet, das per Dungeonfinder zugewiesen
wurde, erhalten zusätzliche Belohnungen, einschließlich des
mopsigen Streuners. Je zufälliger die Spielerauswahl einer Gruppe
ist, umso schneller kann man das Haustier erhalten.
- Das Plündersystem 'Bedarf vor Gier' wird das
unveränderliche Standardlootsystem für Zufallsgruppen im
Dungeonfinder sein und wurde aktualisiert.
- 'Bedarf vor Gier' wird nun bei der Vergabe von
Gegenständen anhand dreier verschiedener Kriterien die Klasse
beachten: Die Klasse muss den Gegenstand tragen können, reine
Nahkämpfer können nicht auf Gegenstände mit Zaubermacht würfeln
und Klassen sind auf ihren Hauptrüstungstyp beschränkt (z. B.
Plattenrüstung für Paladine). Sollte kein Mitglied den Gegenstand
benutzen können, besteht noch immer die Möglichkeit, diesen per
'Gier' oder der neuen Option 'Entzaubern' zu erhalten.
- Spieler werden auf Gegenstände würfeln können, deren
Mindeststufenanforderung höher als die eigene Stufe ist.
- Suche nach Schlachtzug
- Es gibt eine neue Option zur Schlachtzuggruppensuche, die
Spielern zur Verfügung steht und über das
Schlachtzugsinformationsfenster oder durch das Tippen von "/SNS"
aufrufbar ist.
- Spieler können das System manuell nach anderen Spielern
durchstöbern, die nach Schlachtzugsgruppen suchen.
- Die Ansicht der Schlachtzuggruppensuche kann durch einen
Linksklick auf die folgenden Überschriften absteigend oder
aufsteigend sortiert werden: Name, Stufe, Klasse, Tankfunktion,
Heilerfunktion und Schadensfunktion. Die Krone steht für die
Leiterfunktion und repräsentiert eine Schlachtgruppe aus 2 oder
mehr Leuten. Spieler können mit der linken Maustaste auf diese
Überschrift klicken, um die Gruppen in der Liste entweder zu
Beginn oder am Ende anzuzeigen.
- Bewegt man den Mauszeiger über die aufgelisteten Spieler in
der Schlachtzugssuche, so werden Name, Klasse, Stufe, Funktionen
und Kommentare angezeigt. Bewegt man den Mauszeiger über einen
Schlachtzug oder eine Gruppe, so werden der Name des Anführers,
die Schlachtzugsinformationen (Anzahl der Leute im Schlachtzug),
Kommentare, eventuell getötete Bosse (und welche) und - falls
vorhanden - Freunde aus der Freundesliste oder ignorierte Spieler
aus der Ignorierliste angezeigt, die dem Schlachtzug angehören.
- Der Chatchannel "SucheNachGruppe" ist zurück und kann von allen
größeren Städten aus erreicht werden (ähnlich dem
Handelschannel), ohne das Interface des Dungeonfinders zu benutzen.
- Spieler können nur in einem der folgenden Systeme gleichzeitig
gelistet oder eingetragen sein: Dungeons, SNS, Schlachtfelder oder
Arenen.
- Ignorierliste: Die Menge der Charaktere, die man ignorieren kann,
wurde auf 50 erhöht. Zusätzlich können auch Spieler anderer
Realms in die Ignorierliste aufgenommen werden.
- Stärkungs- und Schwächungszauber: Hierbei handelt es sich um
eine neue Sektion im Interfacemenü.
- Neue Option - Wirkbare Schwächungszauber: Wird diese Option
aktiviert, werden nur jene Schwächungszauber angezeigt, die auf
ein feindliches Ziel gewirkt wurden.
- Neue Option - Stärkungszauberzusammenfassung: Wird diese Option
aktiviert, wird ein Kästchen neben der Minikarte angezeigt, in der
Stärkungszauber zusammengefasst werden. Platziert werden dort
mithilfe eines Filters selektierte, äußerst kurz und lang
anhaltende Stärkungszauber (wie z. B. 'Erfrischung', bzw. 'Gebet
der Seelenstärke'). Symbole werden hier gestapelt, können jedoch
eingesehen werden, indem man den Mauszeiger über das Kästchen
bewegt. Lang anhaltende Stärkungszauber werden kurz bevor sie
enden von dort entfernt. Darüber hinaus gibt es Stärkungszauber,
die immer angezeigt werden. Die Kriterien hierfür sind: wichtige
Procs (z. B. 'Die Kunst des Krieges', 'Waffe des Mahlstroms');
wichtige Abklingzeiten (z. B. 'Kampfrausch'/'Heldentum',
'Einäschern'); begrenzte Reichweite (z. B. Totems und
Paladinauren).
- Tutorial-System: Die Tutorial-Popups sind nun größer, beinhalten
Bilder und verweisen Spieler nun besser auf die relevanten Stellen
oder Elemente auf dem Bildschirm. Zusätzlich dazu wurden eine
Reihe neuer Tooltips hinzugefügt, während einige schon vorhandene
nun an situationsgerechteren Stellen auftauchen, um neuen Spielern
den Einstieg zu erleichtern.
- Dungeon- & Schlachtzugsschwierigkeitsanzeige: Die
Schwierigkeitseinstellungen einer Gruppe oder eines Schlachtzugs
sind nun über ein Symbol an der Minikarte erkennbar.
- Entzauberungssystem für Gruppen: Zusätzlich zu den
Würfeloptionen 'Bedarf' und 'Gier' verfügen Spieler über die
Wahlmöglichkeit, einen Gegenstand entzaubern zu lassen, wenn sich
in der Gruppe ein Verzauberer mit der entsprechenden
Fertigkeitsstufe befindet. 'Entzaubern' funktioniert genauso wie
'Gier' mit der Ausnahme, dass, sollte ein Spieler den Wurf auf
'Gier' gewinnen, dieser stattdessen die entzauberten Materialien
erhält. Spieler, die 'Bedarf' wählen, werden im Gegenzug zu
Spielern, die 'Gier' oder 'Entzaubern' gewählt haben, ausnahmslos
bei der Gegenstandsvergabe bevorzugt.
- Lag-Meldungen: Spieler können jetzt über das Menü
'Wissensdatenbank und Hilfe' hohe Latenzen oder Lag melden.
- Namensplaketten von Einheiten
- Die Entfernung, aus der Namensplaketten von Einheiten angezeigt
werden, wurde um 40 Meter erhöht.
- Namensplaketten von Einheiten unterliegen jetzt in bestimmten
Situationen Sichtlinien-Beschränkungen (dies gilt nicht für
Objekte wie Arenasäulen oder -brücken).
- Spieler können jetzt die Einstellungen für Namensplaketten von
Einheiten im Bereich 'Namen' des Interface-Menüs auswählen.
- Die Namensplaketten von freundlich/feindlich gesinnten
Begleitern können aktiviert/deaktiviert werden.
- Die Namensplaketten von feindlichen Totems können
aktiviert/deaktiviert werden (die von freundlichen Totems werden
nie angezeigt).
- Spieler haben die Wahl, ob das Überlappen von Namensplaketten
von Einheiten möglich sein soll oder nicht.
- Die Namensplaketten von Tieren werden niemals angezeigt.
- Nicht auf Zaubern basierende Verfolgungsoptionen (z. B.
Händlerpositionen) werden beim Ausloggen nicht mehr
zurückgesetzt.
- Jedes Gruppenmitglied kann nun Ziele markieren (dies gilt nicht
für Schlachtzugsgruppen).
- Nutzer werden nun gewarnt, wenn die Talentpunkte eines Charakters
aufgrund eines neuen Patches zurückgesetzt wurden.
- Der Befehl /titelfestlegen (/settitle) wurde hinzugefügt.
- "Questtext sofort anzeigen" ist nun die Standardeinstellung.
- Dem Kalenderinterface wurde der Status "Vorläufig" als Antwort auf
Einladungen hinzugefügt.
- Spieler unter Stufe 10 können nicht mehr in einen Schlachtzug
aufgenommen werden.
- Die Länge der Ignorierliste wurde auf 50 Plätze erhöht und
entspricht somit der Länge der Freundesliste.
- Für spezielle Bossbegegnungen wurden UI-Elemente hinzugefügt.
- Neben der Minikarte wurde ein UI-Element hinzugefügt, dass den
Dungeon anzeigt, in dem sich der Charakter befindet (Heroische
Dungeons für 10 und 25 Spieler werden beispielsweise mit einem
Schädel-Symbol angezeigt).
- Die für die Questabgabe erhaltene Erfahrung wird nun neben den
Questbelohnungen angezeigt.
- Für den Kauf von Stallplätzen gibt es nun ein
Bestätigungsfenster.
- Makro-Änderungen
- Das Symbol "@" wurde als Synonym für "target=" hinzugefügt.
Anwendungsbeispiel: "/wirken [@focus] Blitzheilung".
- Neue Makro-Bedingungen: "vehicleui" (wenn der Spieler ein
Fahrzeug-UI steuert) und "unithasvehicleui" (wenn das Ziel des
Makros ein Fahrzeug-UI steuert).
- Änderungen für Autoren von Add-ons
- "registerForClicks" wurde zu den XML-Buttons hinzugefügt.
- "MouseIsOver" wurde für erhöhte Effizienz in eine "C"-Funktion
umgewandelt (z. B. /dump PlayerFrame:IsMouseOver() ).
- Wenn eine Add-on-Datei geladen wird, werden der Name des Add-ons
und eine Add-on-Tabelle durch '...' gefiltert. Die gleiche
Add-on-Tabelle wird an jede Datei weitergegeben, die durch eine
bestimmte TOC-Datei geladen wird (z. B. im Kopf einer Lua-Datei:
"local addonName, addonTable = ...;").
- Das Attribut "motionScriptsWhileDisabled" wurde zu den Buttons
hinzugefügt. Dadurch können "OnEnter" und "OnLeave" ausgelöst
werden, während der Button deaktiviert ist.
- "GetFileHeight()" und "GetFileWidth()" wurden zu den
Texturobjekten hinzugefügt. 0 wird als Wert genutzt, wenn keine
Texturdatei mit der Textur verlinkt ist.
- Es ist nun möglich eine Liste der abgeschlossenen Quests über
"QueryQuestsCompleted()" abzufragen und dann auf das Event
"QUEST_QUERY_COMPLETE" zu warten, um dann
"etQuestsCompleted(<luatable>)" aufzurufen.
- Weitere Angaben zu Lua- und XML-Veränderungen können im Forum
"Interfaceanpassung" (auf Englisch) nachgelesen werden.

Grafik
- Der D3D-Grafik-Engine ist eine neue Funktion hinzugefügt worden,
um das Texturenmanagement zu verbessern (im Besonderen für Nutzer
von Windows XP). Sollten unvorhersehbare Abstürze durch Fehler
beim Lesen einer Datei oder aus Speichermangel auftreten, kann
dieses neue Backend helfen. Um es zu aktivieren, muss die folgende
Zeile der Datei Config.WTF hinzugefügt werden: SET gxApi "d3d9ex".
Weitere Informationen finden sich im Forum: Technischer Support.

Berufe
- Verzauberkunst
- Waffenverzauberung - Schwarzmagie: Diese Verzauberung erhöht nun
manchmal die Tempowertung des Zaubernden anstatt das Ziel mit einem
Schaden-über-Zeit-Effekt zu belegen. Außerdem wird es nun durch
das Treffen mit jedwedem Schadenszauber ausgelöst anstatt durch
das Verursachen von Schaden mit einem Zauber.
- Waffenverzauberung - Unheilig: Diese Verzauberung verursacht
jetzt zusätzlich zu seinem ursprünglichen Effekt auch
Schattenschaden.
- Erste Hilfe
- Die Ausbildungskosten für die meisten Verbände wurden gesenkt.
- Fischen
- Der brandneue Angelwettstreit der Kalu’ak ist nach Nordend
gekommen - ein Wettkampf, bei dem man nicht nur seine Angelkünste
unter Beweis stellen muss, sondern auch eine gute Portion Glück
benötigt! Spieler können jeden Mittwoch ab 20:00 Uhr den Versuch
starten, den schwer zu fangenden Schwarzspitzenhai an den Haken zu
bekommen. Ältester Reinwasser sitzt eine Stunde lang in Dalaran
und wartet auf denjenigen unter den besten Anglern, der am
schnellsten mit dem Hai zurückkommen wird. Jener Anglerchampion,
der ihm als Allererster den Fang bringt, wird eine angemessene
Belohnung erhalten. Allerdings werden selbst Nachzügler gerecht
belohnt werden, wenn sie den Schwarzspitzenhai rechtzeitig
zurückbringen. Man sagt, dass die Lieblingsspeise dieser Haie die
winzigen Pygmäenschiffshalter sind - vielleicht sollte man also in
ihren Gewässern die Angelschnur auswerfen.
- Bergbau
- Verzaubertes Thorium: Diese Fähigkeit nutzt nun die
Bergbaufertigkeit und kann auf Fertigkeitsstufe 250 vom Lehrer
erlernt werden.

Quests
- Erzmagier Lan'dalock in Dalaran bietet ab sofort wöchentliche
Schlachtzugsquests an. Jeden Dienstag um 3 Uhr morgens (PST -
Pacific Standard Time) bzw. 12 Uhr mittags (CET - Central European
Time) wählt der Rat der Sechs ein strategisches Ziel aus, das es
zu vernichten gilt und sich an einem dieser Orte befindet: das
Obsidiansanktum, Naxxramas, das Auge der Ewigkeit, Ulduar, die
Prüfung des Kreuzfahrers oder die Eiskronenzitadelle.
- Bei den verschiedenen Eiskronenbomberquests bei Aldur'thar: Dem Tor
der Verwüstung ist es Spielern jetzt möglich, mitten im Flug den
Schleudersitz in ihrem Bomber zu benutzen. Ein Rettungswagen
transportiert den Charakter anschließend zurück in die Sicherheit
der infragrünen Plattform.
- Azurblaue Drachen und Großdrachen schlagen jetzt zurück, wenn sie
von Charakteren angegriffen werden, die keine Verteidiger des
Wyrmruhtempels reiten.
- Zerbrechliche Klagegeister, Questkreaturen, die in der täglichen
Quest der Söhne Hodirs "Heiß und kalt" zu bekämpfen sind, wirken
nicht länger 'Schildschlag'.
Erfolge
- Die Erfolge für das Erreichen eines ehrfürchtigen Rufs bei den
Fraktionen der Kriegshymnenschlucht, des Arathibeckens und des
Alteractals, wurden von ihrem jeweiligen "Meister
der/des"-Meta-Erfolg getrennt. Diejenigen, die einen ehrfürchtigen
Ruf bei diesen Fraktionen erreichen, erhalten nun spezielle Titel.
- Der Erfolg "Die Party ist vorbei" wurde entfernt und ist nicht
länger Bestandteil des Meta-Erfolgs "Ruhm des Helden".
- "Meisterangler des Schlingendorntals" wurde in "Meisterangler von
Azeroth" abgeändert und kann entweder durch einen Sieg im
Angelwettstreit der Kalu’ak oder beim Anglerwettbewerb im
Schlingendorntal erhalten werden.

Ruf
- Belobigungsabzeichen, die Ruf bei verschiedenen Fraktionen aus
Wrath of the Lich King steigern, können gegen Embleme des Triumphs
in Dalaran erworben werden. Jedes Belobigungsabzeichen kostet 1
Emblem des Triumphs.
- Das Erhalten von Rufpunkten beim Äschernen Verdikt in der
Eiskronenzitadelle ermöglicht es Spielern, erweiterungsfähige
Ringe von Ormus dem Reuvollen zu bekommen. Spieler können zu jedem
Zeitpunkt innerhalb des Erweiterungspfads die Art des Rings
(Nahkampf, Zauberer, Tank, Heiler) für 200 Gold wechseln.
- Der Prozess der Rufsteigerung wurde für die folgenden Fraktionen
um ca. 30% erhöht:
- Der Argentumkreuzzug
- Der Vorposten der Allianz
- Die Expedition der Horde
- Die Kirin Tor
- Die Ritter der Schwarzen Klinge
- Die Söhne Hodirs
- Der Wyrmruhpakt
- Die von den Söhnen Hodirs vergebenen Quests geben jetzt mehr
Gesamtrufpunkte.
- Höchststufige, fraktionsbezogene Verzauberungen für Helm und
Schultern sind jetzt als accountgebundene Gegenstände erhältlich,
für die, wenn sie einmal erworben sind, kein Fraktionsruf mehr
benötigt wird (für den Erwerb wird der entsprechende Fraktionsruf
allerdings noch immer benötigt).

Gegenstände
- Arena-Setboni: Der Setbonus für das Tragen von zwei Setteilen
jeglichen Arenasets in Wrath of the Lich King verleiht nun 100
Abhärtung und 29 Zaubermacht, bzw. 50 Angriffskraft. Der aktuelle
Bonus für das Tragen von vier Setteilen wird beibehalten, verleiht
nun jedoch zusätzlich 88 Zaubermacht, bzw. 150 Angriffskraft.
- T9-des Todesritters (Schaden)- Bonus für 4 Setteile: Dieser
Setbonus gewährt nicht länger 'Frostfieber' eine Chance, kritisch
zu treffen. 'Blutseuche' wird diese Chance jedoch weiterhin
gewährt.
- Glyphen
- Todesritter
- Glyphe 'Eisige Berührung': Anstatt zusätzliche Runenmacht zu
gewähren, lässt diese Glyphe nun 'Frostfieber' 20% zusätzlichen
Schaden verursachen.
- Druiden
- Glyphe 'Verjüngung': Diese Glyphe ermöglicht es, dass das
Tempo des Druiden die Zeit zwischen regelmäßigen Heilungseffekten
von 'Verjüngung' verringert.
- Magier
- Glyphe 'Verbessertes Versengen': Wurde umbenannt zu Glyphe
'Versengen'. Diese Glyphe erhöht jetzt den Schaden von 'Versengen'
um 20%.
- Glyphe 'Ewiges Wasser': Diese Glyphe ermöglicht es,
Wasserelementare zu beschwören, der unendlich lange vorhält.
Allerdings wird nicht länger 'Eiskälte' gewirkt.
- Priester
- Glyphe 'Gedankenschinden': Diese Glyphe erhöht jetzt den von
'Gedankenschinden' verursachten Schaden um 10%, wenn das Ziel mit
'Schattenwort: Schmerz' belegt ist.
- Glyphe 'Schattenwort: Schmerz': Die regelmäßigen
Schadensticks von 'Schattenwort: Schmerz' stellen mit dieser Glyphe
jetzt 1% des Grundmanas des Priesters wieder her.
- Glyphe 'Schatten': Während sich der Priester in
Schattengestalt befindet, lässt diese Glyphe für 10 Sekunden
unregelmäßige kritische Zaubertreffer die Zaubermacht um 30%
(vormals 10%) der Gesamtwillenskraft des Priesters erhöhen.
- Schamanen
- Glyphe 'Totem der Feuernova': Umbenannt zu Glyphe 'Feuernova'.
Diese Glyphe reduziert nun die Abklingzeit von 'Feuernova' um 3
Sekunden.
- Hexenmeister
- Glyphe 'Aderlass': Der Effekt dieser Glyphe hat jetzt eine
Chance, 'Dunkler Pakt' zu aktivieren, wenn sie benutzt wird.
- Glyphe 'Schneller Verfall': Diese Glyphe ermöglicht es, dass
das Tempo des Hexenmeisters die Zeit zwischen regelmäßigen
Schadenseffekten von 'Verderbnis' verringert.
- Krieger
- Glyphe 'Siegesrausch': Diese Glyphe erhöht jetzt die Chance
auf einen kritischen Treffer von 'Siegesrausch' um 30%, unabhängig
davon, bei wie viel Prozent die verbleibende Gesundheit des Ziels
liegt.
- Haris Pilton verkauft jetzt eine Tasche mit 24 Plätzen! Da sie
sich hartnäckig weigert, umzuziehen, sollten sich Interessenten
nach Shattrath aufmachen.
- Jungtiere: Springende, Huschende, Scharfzähnige und
Ravasaurusjungtiere können nicht länger bei den entsprechenden
seltenen Kreaturen gefunden werden. Stattdessen spawnen jetzt
seltene Nester, die diese Jungtiere beherbergen. So kann das
springende Jungtier beispielsweise ab sofort in Takks Nest gefunden
werden und nicht mehr bei Takk dem Springer.
- Gegenstände aus der Eiskronenzitadelle: Normale und heroische
Versionen der Eiskronenzitadellenringe und -schmuckstücke werden
als 'Einzigartig anlegbar' betrachtet und können nicht zur selben
Zeit angelegt werden.
- Szepter von Celebras: Da dieser Gegenstand nicht länger als
Schlüssel benötigt wird, wird Celebras Spielern, die das Szepter
verloren haben, nicht länger ein neues aushändigen. Dieser
Gegenstand kann nun ganz gewöhnlich verkauft oder entzaubert
werden.
- T9-Set des Schamanen - Bonus für 4 Setteile (Elementar): Dieser
Setbonus verursacht nun 10% des Initialschadens von 'Lavaeruption'
als Schaden über Zeit, statt die Größe von 'Lavaeruption' zu
erhöhen.
Fehlerbehebungen
- Gegenstände
- Uraltes Solei: Dieser Gegenstand kann nicht länger von
'Aderlass' ausgelöst werden.
- Brutale Halsberge: Der Tooltip dieses Gegenstands weist nicht
länger auf einen Energiegewinn hin (da Energie-basierte Klassen
diesen Gegenstand nicht nutzen können).
- Verkleidungen: Verschiedene Verkleidungen, die an Feiertagen,
durch Gegenstände und in Quests erhalten werden können und die
bisher abgebrochen wurden, sobald ein Reittier bestiegen wurde,
werden ab sofort eine Fehlernachricht hervorrufen, sobald der
Spieler versucht, ein Reittier zu besteigen, anstatt dass das
Kostüm aufgehoben wird.
- Knochenpanzer des alten Gottes: Ist jetzt durch das
'Wird-beim-Aufheben-gebunden'-Handelssystem handelbar.
- Kristallgeschmiedetes Schmuckstück: Für diesen Gegenstand kann
man jetzt beim Händler das Geld zurückbekommen.
- Drachentöter-Set: Zeigt nicht länger die Dauer des
Stärkungszaubers 'Verbündeter der Natur' an.
- Trommeln der Vergessenen Könige: Der Stärkungszauber dieses
Gegenstands wird nicht länger abgebrochen, wenn der Spieler, der
diesen Gegenstand nutzt, zwischen Talentspezialisierungen wechselt.
- Trommeln der Wildnis: Der Stärkungszauber dieses Gegenstands
wird nicht länger abgebrochen, wenn der Spieler, der diesen
Gegenstand nutzt, zwischen Talentspezialisierungen wechselt.
- Essen und Trinken: Essen und Trinken wird jetzt abgebrochen, wenn
sich der Charakter als Passagier in einem Fahrzeug befindet.
- Figur - Smaragdeule: Gewährt Druiden in Bären-, Katzen- und
Terrorbärengestalt nun auf korrekte Art und Weise Mana.
- Figur - Talasiteule: Gewährt Druiden in Bären-, Katzen- und
Terrorbärengestalt nun auf korrekte Art und Weise Mana.
- Feuergehärtete Halsberge: Der Tooltip dieses Gegenstands weist
nicht länger auf einen Energiegewinn hin (da Energie-basierte
Klassen diesen Gegenstand nicht nutzen können).
- Riesenjäger-Set: Zeigt nicht länger die Dauer des
Stärkungszaubers 'Verbündeter der Natur' an.
- Gul'dans Ornat: Der Tooltip wurde korrigiert, um den erhöhten
Schaden für alle Angriffe von Begleitern (und nicht nur für
Fähigkeiten) anzuzeigen.
- Hülle des alten Gottes: Ist jetzt durch das
'Wird-beim-Aufheben-gebunden'-Handelssystem handelbar.
- Götze des aufflammenden Wachstums: Verfügt jetzt über einen
detaillierten Kampflog-Tooltip.
- Götze des Mondzorns: Verfügt jetzt über einen detaillierten
Kampflog-Tooltip.
- Götze des Verderbers: Verfügt jetzt über einen detaillierten
Kampflog-Tooltip.
- Insigne der Allianz: Gegenstandstufe auf 60 geändert.
- Insigne der Horde: Gegenstandstufe auf 60 geändert.
- Stufe-58-PvP-Gegenstände: Einige PvP-Gegenstände mit der
Mindeststufe 58 sind nicht korrekt umgewandelt worden, wenn der
Spieler den Fraktionswechsel-Dienst in Anspruch genommen hatte.
Dies wurde korrigiert. Paladin- und Schamanen-spezifische
Gegenstände werden nicht umgewandelt, da es keine
gegenüberliegende Version gibt, in die man sie umwandeln könnte.
- Liadrins Plattenrüstung: Wird nicht länger die Abklingzeit von
'Gottesschild' inkorrekt reduzieren.
- Blitzkondensator: Der Kampflog-Tooltip für 'Elektrische
Aufladung' wurde aktualisiert, um detaillierte Informationen zu
geben.
- Ornat der Nachtweisen: Der Bonus auf 'Verjüngung' aus diesem Set
wird jetzt auf korrekte Art und Weise funktionieren, wenn die
Götze der Verjüngung genutzt wird. Darüber hinaus hat der
Sofortheilungseffekt nun den korrekten Kampflog-Tooltip.
- Noggenfoggers Elixier: Geschrumpfte Spieler, die unter dem Effekt
dieses Gegenstands stehen, werden ab sofort in der Lage sein, ein
Reittier zu besteigen.
- Kanalisierungsrute der Quel'dorei: Rechtschreibfehler korrigiert.
- Schärpe der Quel'dorei: Rechtschreibfehler korrigiert.
- Schutz der Quel'dorei: Rechtschreibfehler korrigiert.
- Befehlsbindungen der Qiraji: Ist jetzt durch das
'Wird-beim-Aufheben-gebunden'-Handelssystem handelbar.
- Dominanzbindungen der Qiraji: Ist jetzt durch das
'Wird-beim-Aufheben-gebunden'-Handelssystem handelbar.
- Zurückeroberter Schattenschlag: Verfügt nicht länger über
eine Abklingzeit, um 'Zurückeroberter Schattenschlag' zu
erschaffen.
- Verstärkter Schattenschlag: Verfügt nicht länger über eine
Abklingzeit, um 'Verstärkter Schattenschlag' zu erschaffen.
- Zügel des schnellen Frostsäblers: Das von diesem Gegenstand
erlernte Reittier löst nicht länger eine globale Abklingzeit aus.
- Runenschriftrolle der Seelenstärke: Der Stärkungszauber dieses
Gegenstands wird nicht länger abgebrochen, wenn der Spieler, der
diesen Gegenstand nutzt, zwischen Talentspezialisierungen wechselt.
- Figur - Gischtalbatross: Gewährt Druiden in Bären-, Katzen- und
Terrorbärengestalt nun auf korrekte Art und Weise Mana.
- Siegel der Virulenz: Verfügt jetzt über einen detaillierten
Kampflog-Tooltip.
- Trost der Besiegten: Kann nicht länger von Zaubern mit
Grundkosten = 0 ausgelöst werden.
- Trost der Gefallenen: Kann nicht länger von Zaubern mit
Grundkosten = 0 ausgelöst werden.
- Seele der Eskhandar-Set: Dieses Set erfordert nicht länger
Eskhandars Halsband, um komplett zu sein (dieser Gegenstand kann
nicht länger erhalten werden).
- Schneller Wolf der Horde: Das von diesem Gegenstand erlernte
Reittier löst nicht länger eine globale Abklingzeit aus.
- Ei der sterblichen Essenz: Dieser Gegenstand kann nicht länger
von 'Aderlass' ausgelöst werden.
- T-2-Helme: Das Plündern dieser Gegenstände von Nefarian im
Pechschwingenhort löst nicht länger den Heldentaten-Erfolg von
Onyxias Hort (Stufe 60) aus.
- Totem der bebenden Erde: Dieses Totem gewährt nicht länger ab
und zu eine unbeabsichtigte Bonusheilung.
- Turalyons Plattenrüstung: Wird nicht länger die Abklingzeit von
'Gottesschild' inkorrekt reduzieren.
- Vek'lors Diadem: Ist jetzt durch das
'Wird-beim-Aufheben-gebunden'-Handelssystem handelbar.
- Güte der Vergebung: Gewährt Druiden in Bären-, Katzen- und
Terrorbärengestalt nun auf korrekte Art und Weise Mana.
- Windläufer-Set: Der Setbonus, der Jägerbegleitern 'Grandeur'
gewährt, zeigt nicht länger fälschlicherweise an, dass der
Jäger ebenfalls diesen Stärkungszauber bekommt.
- Gewandung des Weltenbrechers: Der 'Elektrisiert'-Effekt, der von
diesem Set hervorgerufen wird, verfügt jetzt über einen
detaillierten Kampflog-Tooltip.
- Volksfähigkeiten
- Arkaner Strom: Der Tooltip wurde aktualisiert, um anzuzeigen,
dass diese Fähigkeit auch das Zauberwirken von NSCs unterbricht.
Zudem wird diese Fähigkeit im Zauberbalken nun auch korrekt als
Unterbrechung dargestellt werden.
- Jeder für sich: Ein Verbindungsabbruch während der Charakter
unbeweglich ist, wird nicht länger ab und zu diese Fähigkeit
auslösen.
- Klassen
- Todesritter
- Blutige Stöße: Erhöht jetzt auf korrekte Art und Weise den
Schaden, der in den Tooltips von 'Blutstoß' und 'Herzstoß'
angegeben wird.
- Knochenschild: Der Tooltip wurde korrigiert, um anzuzeigen,
dass der Spieler über die korrekte Anzahl an Knochen verfügt.
- Eisketten: Es wird nicht länger so aussehen, als ob diese
Fähigkeit auf Zielen wirkt, die immun sind.
- Entweihung: Es wird nicht länger so aussehen, als sei der
Schwächungszauber aus dieser Fähigkeit von jemand anderem gewirkt
worden. Darüber hinaus werden die visuellen und verlangsamenden
Effekte dieser Fähigkeit nun zur selben Zeit beendet. Weiterhin
wird dieses Talent nun Immunität gegen verlangsamende Effekte
respektieren und nicht länger ab und zu immune Ziele verlangsamen.
- Frostpräsenz: Die Animation zur Aktivierung dieser Präsenz
wird nicht länger gleichzeitig die Animation für 'Blutpräsenz'
abspielen.
- Glyphe 'Knochenschild': Aktualisiert jetzt die Anzahl der
Aufladungen im 'Knochenschild'-Tooltip.
- Glyphe 'Dunkler Tod': Aktualisiert jetzt den Tooltip von
'Todesmantel'. Darüber hinaus wurde auch der Tooltip der Glyphe
klarer gestaltet, um anzuzeigen, dass auch die von 'Todesmantel'
gewirkte Heilung betroffen ist.
- Glyphe 'Umarmung des Todes': Aktualisiert jetzt den Tooltip von
'Todesmantel', um anzuzeigen, dass Runenmacht zurückgegeben wird.
- Glyphe 'Herzstoß': Aktualisiert jetzt den Tooltip von
'Herzstoß', um anzuzeigen, dass 'Herzstoß' einen
bewegungsverlangsamenden Effekt bewirkt.
- Glyphe 'Eisige Gegenwehr': Aktualisiert jetzt den Tooltip von
'Eisige Gegenwehr', um die erhöhte Schadensreduktion anzuzeigen.
- Glyphe 'Seuchenstoß': Aktualisiert jetzt den im Tooltip von
'Seuchenstoß' angegebenen Schaden.
- Glyphe 'Undurchdringliche Rüstung': Aktualisiert jetzt den
Tooltip von 'Undurchdringliche Rüstung'. Der Tooltip der Glyphe
wurde modifiziert, um ihren Effekt ebenfalls klarer zu machen.
- Meister der Ghule: Es wurde ein Rechtschreibfehler im Tooltip
behoben.
- Nacht der Toten: Es wurde ein Rechtschreibfehler im Tooltip
behoben.
- Auslöschen: Diese Fähigkeit wird nicht länger ab und zu
darin fehlschlagen, zusätzlichen Schaden zu verursachen, der auf
den Krankheiten basiert, die auf einem Ziel liegen.
- Verbündeten erwecken: Während dieser Zauber auf einem Ziel
wirkt, wird es nicht zum Friedhof geschickt, was den Zauber
vorzeitig beenden würde.
- Tote erwecken: Es ist nicht länger möglich, unter gewissen
Umständen einen wiedererweckten Ghul zu nutzen, um neutrale Wachen
Spieler der gegnerischen Fraktion angreifen zu lassen.
- Strangulieren: Der Tooltip wurde aktualisiert, um anzuzeigen,
dass diese Fähigkeit auch das Zauberwirken von NSCs unterbricht.
- Geschmack des Blutes: Die ungenaue Information im
Kampflog-Tooltip wurde korrigiert.
- Unheilige Präsenz: Die Animation zur Aktivierung dieser
Präsenz wird nicht länger gleichzeitig die Animation für
'Blutpräsenz' abspielen.
- Druiden
- Glyphe 'Hurrikan': Modifiziert jetzt den Zaubertooltip von
'Hurrikan', um anzuzeigen, dass der Zauber auch einen
bewegungsverlangsamenden Effekt bewirkt.
- Hurrikan: Wenn dieser Zauber aus der Bären-, Katzen- und
Terrorbärengestalt heraus gewirkt wird, kanalisiert er nun auf
korrekte Art und Weise, anstatt dass die Kanalisierung abbricht,
sobald der Gestaltwandel beendet wird.
- Infizierte Wunden: Diese Fähigkeit wird nicht länger als zur
"Magische Verteidigung"-Kategorie gehörend betrachtet; das
bedeutet, dass Zaubertrefferwertung hier nicht länger bei der
Anwendung berücksichtigt wird. Ein Fehler im Tooltip wurde
behoben.
- Anmut der Natur: Der Tooltip gibt jetzt korrekt an, dass dieser
Zauber nicht durch regelmäßige kritische Zaubertreffer aktiviert
wird.
- Prankenhieb (Bär): Der Tooltip wurde korrigiert, um eine
Reichweite von 8 Metern anzuzeigen.
- Verjüngung: Druiden werden nicht länger die Fehlermeldung
erhalten, dass ein mächtigerer Zauber wirkt, wenn sie versuchen,
einen von ihnen selbst gewirkten Effekt von 'Verjüngung' zu
überschreiben.
- Jäger
- Erschütterndes Sperrfeuer: Diese Fähigkeit ist nicht länger
von Zauberreflexion betroffen.
- Sprengfalle: Der von dieser Falle verursachte Schaden skaliert
ab sofort auf korrekte Art und Weise mit der Angriffskraft des
Jägers.
- Glyphe 'Feuerbrandfalle': Erhöht den Schaden jetzt auf
korrekte Art und Weise um 100%. Zusätzlich dazu modifiziert diese
Glyphe jetzt den Tooltip von 'Feuerbrandfalle' korrekt.
- Glyphe 'Heilen': Diese Glyphe modifiziert jetzt im Tooltip von
'Tier heilen' die Heilungsmenge.
- Kein Entkommen: Es ist nicht länger möglich, von mehreren
Stapeln dieses Talents zu profitieren, indem das Ziel von mehreren
Effekten von Fallen eines Jägers betroffen ist. Zusätzlich wird
ein Jäger mit diesem Talent bei der Nutzung von 'Eiskältepfeil'
Spielern, die sich hinter dem Jäger befinden, nicht länger einen
Bonus auf die kritische Trefferchance gewähren.
- Brüllen der Aufopferung: Es wurde ein Fehler im Tooltip
behoben.
- Unterdrückender Schuss: Der Tooltip wurde aktualisiert, um
anzuzeigen, dass diese Fähigkeit auch das Zauberwirken von NSCs
unterbricht.
- Salve: Der Tooltip für diese Fähigkeit wird nun auf korrekte
Art und Weise mit der Tempowertung aktualisiert.
- Magier
- Arkane Konzentration: Die Interaktion dieses Talents mit
'Arkane Geschosse' wurde überarbeitet. Anstatt dass das Wirken von
'Arkane Geschosse' dieses Talent auslöst, hat nun jedes Geschoss
eine unabhängige (aber reduzierte) Chance, dieses Talent
auszulösen. Darüber hinaus wird dieses Talent nicht mehr ab und
zu durch Fehlschläge der Zauber 'Arkane Geschosse', 'Arkanschlag'
und 'Blizzard' ausgelöst.
- Druckwelle: Es wurde ein Rechtschreibfehler im Tooltip behoben.
- Blizzard: Der Tooltip dieser Fähigkeit wird nun auf korrekte
Art und Weise durch alle Talente aktualisiert, die ihren Schaden um
einen gewissen Prozentsatz erhöhen. Es wurde darüber hinaus ein
Fehler behoben, der dazu führte, dass manche Schmuckstücke durch
diesen Zauber nicht ausgelöst wurden.
- Kältekegel: Der Tooltip dieser Fähigkeit wird nun auf
korrekte Art und Weise durch alle Talente aktualisiert, die ihren
Schaden um einen gewissen Prozentsatz erhöhen.
- Intelligenz von Dalaran: Das Wirken dieses Zaubers wird nun auf
korrekte Art und Weise geblockt, wenn das Ziel über eine
mächtigere Version dieses Stärkungszaubers verfügt.
- Tieffrieren: Dieser Zauber wird nicht länger zwei Aufladungen
von 'Eisige Finger' verbrauchen, wenn er das Ziel verfehlt.
- Flammenstoß: Einige Ränge dieses Zaubers hatten eine
inkorrekte Zauberzeit von 3 Sekunden. Alle Ränge haben nun eine
Zauberzeit von 2 Sekunden.
- Frostnova: Der Tooltip dieser Fähigkeit wird nun auf korrekte
Art und Weise durch alle Talente aktualisiert, die ihren Schaden um
einen gewissen Prozentsatz erhöhen.
- Frostblitz: Der Tooltip dieser Fähigkeit wird nun auf korrekte
Art und Weise durch alle Talente aktualisiert, die ihren Schaden um
einen gewissen Prozentsatz erhöhen.
- Glyphe 'Spiegelbild': Aktualisiert jetzt den Tooltip von
'Spiegelbild', um anzuzeigen, dass 4 Spiegelbilder beschworen
wurden.
- Entzünden: Profitiert jetzt auf korrekte Art und Weise von der
Fähigkeit, Banneffekten zu widerstehen, die von dem Talent
'Arkanes Feingefühl' gewährt wird. Zusätzlich wird dieses Talent
nun korrekt Schaden in seine Schadenskalkulation einbeziehen, der
beim ersten kritischen Feuertreffer gegebenenfalls absorbiert
wurde.
- Eislanze: Der Tooltip dieser Fähigkeit wird nun auf korrekte
Art und Weise durch alle Talente aktualisiert, die ihren Schaden um
einen gewissen Prozentsatz erhöhen.
- Verbessertes Versengen: Dieses Talent löst nicht länger einen
Fehler aus, der dazu führt, dass alle Abhärtung von Begleitern
entfernt wird.
- Spiegelbild: Die beschworenen Spiegelbilder werden ab sofort
nicht mehr manchmal als Schatten erscheinen, bevor sie das Aussehen
des zaubernden Magiers annehmen.
- Prismatischer Mantel: Rang Drei dieses Talents modifiziert nun
auf korrekte Art und Weise den Tooltip von 'Unsichtbarkeit', um
anzuzeigen, dass dies ein Spontanzauber ist.
- Langsamer Fall: Dieser Zauber kann jetzt Schmuckstücke
aktivieren, die dadurch ausgelöst werden können, dass ein
hilfreicher Zauber gewirkt wird.
- Winterkälte: Dieses Talent löst nicht länger einen Fehler
aus, der dazu führt, dass alle Abhärtung von Begleitern entfernt
wird.
- Paladine
- Aurenbeherrschung: Die Animation für diese Fähigkeit ist ab
sofort nicht mehr extrahell, wenn gleichzeitig 'Aura der
Konzentration' aktiv ist.
- Flamme des Glaubens: Der Effekt dieser Fähigkeit wird ab
sofort nicht länger andauern, wenn der Stärkungszauber bereits
beendet ist. Darüber hinaus beträgt die Dauer, wenn zusätzlich
die Glyphe 'Flamme des Lichts' genutzt wird, nun korrekte 1,5
Minuten. Zu guter Letzt wurde auch der Tooltip korrigiert, um
anzuzeigen, dass von dem Zauber profitierende Ziele entweder der
Gruppe oder dem Schlachtzug des Paladins angehören müssen.
- Segen der Könige: Es ist nicht länger möglich, mehrere
Stärkungszauber-Symbole dieses Zaubers zu haben.
- Segen der Opferung: Der von dieser Fähigkeit übertragene
Schaden kann nun durch Schadensabsorptionseffekte verhindert
werden.
- Segen des Refugiums: Es ist nicht länger möglich, mehrere
Stärkungszauber-Symbole dieses Zaubers zu haben. Darüber hinaus
wurde der Tooltip dahingehend korrigiert, dass er nun 10% erhöhte
Stärke beinhaltet.
- Aura der Hingabe: Wenn sich der Paladin in einer Gruppe mit
einem weiteren Paladin befindet, der einen anderen Rang dieser
Fähigkeit benutzt, werden nicht länger zwei verschiedene 'Aura
der Hingabe'-Symbole angezeigt.
- Heilige Opferung: Diese Fähigkeit wertet jetzt auf korrekte
Art und Weise jeden übertragenen Schaden, anstatt dass mancher
Schaden nicht gezählt wird.
- Großer Segen der Könige: Es ist nicht länger möglich,
mehrere Stärkungszauber-Symbole dieses Zaubers zu haben.
- Großer Segen des Refugiums: Es ist nicht länger möglich,
mehrere Stärkungszauber-Symbole dieses Zaubers zu haben. Darüber
hinaus wurde der Tooltip dahingehend korrigiert, dass er nun 10%
erhöhte Stärke beinhaltet.
- Gunst des Hüters: Es wurde ein Fehler im Tooltip des ersten
Rangs dieser Fähigkeit behoben.
- Hand der Freiheit: Es ist nicht länger möglich, diese
Fähigkeit zu nutzen, wenn die Effekte des Druidenzaubers
'Wirbelsturm' wirken. Darüber hinaus wird ein Verbindungsabbruch
während der Charakter unbeweglich ist, nicht länger dazu führen,
dass der Zauber auf den Charakter selbst gewirkt wird.
- Hand der Abrechnung: Der Tooltip wurde klarer gestaltet, um
anzuzeigen, dass gegen Spott immune Ziele durch diese Fähigkeit
keinen Schaden erleiden werden.
- Hand der Aufopferung: Der von dieser Fähigkeit übertragene
Schaden kann nun durch Schadensabsorptionseffekte verhindert
werden.
- Herz des Kreuzfahrers: Der Effekt dieses Talents wird jetzt
immer entfernt, wenn auf dem Ziel nicht länger ein aktiver
'Richturteil'-Schwächungszauber liegt.
- Richturteil der Gerechten: Der Effekt dieses Talents wird jetzt
immer entfernt, wenn auf dem Ziel nicht länger ein aktiver
'Richturteil'-Schwächungszauber liegt.
- Richturteil der Rechtschaffenheit: Der durch diese Fähigkeit
verursachte Schaden erhöht sich nicht länger ab und zu, wenn sich
die Beweglichkeit des Paladins erhöht (nur eingetreten bei
niedriger und hoher Beweglichkeit).
- Richturteil der Weisheit: Inkorrekte Information im
Kampflog-Tooltip wurde korrigiert.
- Aura der Vergeltung: Es ist nicht mehr möglich, dass das UI
Stärkungszauber von zwei Rängen dieses Zaubers anzeigt.
- Siegel der Verderbnis: Der Tooltip wurde dahingehend
korrigiert, dass nun der tatsächliche verursachte Schaden
angezeigt wird anstatt eines höheren Werts.
- Priester
- Glyphe 'Machtwort: Schild': Die von dieser Glyphe gewährte
Heilung nutzt nun auf korrekte Art und Weise die Chance auf
kritische Treffer des zaubernden Priesters, anstatt die des Ziels.
- Inspiration: Der Tooltip gibt jetzt korrekt an, dass der Zauber
auch mit 'Gebet der Besserung' funktioniert.
- Levitieren: Dieser Zauber kann jetzt Schmuckstücke aktivieren,
die durch einen hilfreichen Zauber ausgelöst werden können.
- Massenbannung: Manche Schmuckstücke, die von diesem Zauber
nicht ausgelöst wurden, werden nun korrekt funktionieren, wenn
'Massenbannung' gewirkt wird.
- Gedankenschinden: Der Tooltip zu Rang 1 wurde korrigiert, um
den richtigen Schadens- und Verlangsamungseffekt wiederzugeben.
Darüber hinaus funktioniert diese Fähigkeit ab sofort auf
korrekte Art und Weise mit den Makros [target=focus] und
[target=mouseover].
- Gebet der Besserung: 'Inspiration' und 'Göttliche Aegis'
werden nicht länger fälschlicherweise durch diesen Zauber für
Priester ausgelöst, die nicht über diese Talente verfügen.
- Stille: Der Tooltip wurde aktualisiert, um anzuzeigen, dass
diese Fähigkeit auch das Zauberwirken von NSCs unterbricht.
- Willensentzug: Dieses Talent kann nicht länger durch den Tod
von Juwelierschleifer-Steinstatuen des Priesters ausgelöst werden.
- Schurken
- Hinterhalt: Der Tooltip dieser Fähigkeit wird nun auf korrekte
Art und Weise durch alle Talente aktualisiert, die ihren Schaden um
einen gewissen Prozentsatz erhöhen.
- Meucheln: Der Tooltip dieser Fähigkeit wird nun auf korrekte
Art und Weise durch alle Talente aktualisiert, die ihren Schaden um
einen gewissen Prozentsatz erhöhen.
- Tödliches Gift: Die Anwendung eines höherrangigen Gifts durch
einen anderen Schurken führt nicht länger dazu, dass der
niedrigere Rang des Gifts an der Anwendung gehindert wird.
- Ausweiden: Der Tooltip dieser Fähigkeit wird nun auf korrekte
Art und Weise durch alle Talente aktualisiert, die ihren Schaden um
einen gewissen Prozentsatz erhöhen.
- Glyphe 'Blutung': Aktualisiert nun die im Tooltip von 'Blutung'
angezeigte Dauer.
- Mordlust: Das Nutzen eines Fahrzeugs unterbricht diese
Fähigkeit ab sofort und der Versuch, sie während des Nutzens
eines Fahrzeugs anzuwenden, wird zu einer Fehlernachricht führen.
- Verstümmeln: Der Tooltip dieser Fähigkeit wird nun auf
korrekte Art und Weise durch alle Talente aktualisiert, die ihren
Schaden um einen gewissen Prozentsatz erhöhen. Darüber hinaus
kann durch diese Fähigkeit verursachter Schaden nun geblockt
werden.
- Finsterer Stoß: Der Tooltip dieser Fähigkeit wird nun auf
korrekte Art und Weise durch alle Talente aktualisiert, die ihren
Schaden um einen gewissen Prozentsatz erhöhen.
- Zerhäckseln: 'Verbessertes Zerhäckseln' und die Glyphe
'Zerhäckseln' aktualisieren jetzt die Dauer dieser Fähigkeit.
- Wurfwaffen-Spezialisierung: 'Tödlicher Wurf' führt nicht
länger dazu, dass im Kampflog mehrfach Zauberunterbrechungen
aufgeführt werden, wenn es mit diesem Talent genutzt wird.
- Schamanen
- Glyphe 'Waffe der Lebensgeister': Aktualisiert nun den Tooltip
von 'Waffe der Lebensgeister'.
- Glyphe 'Geringe Welle der Heilung': Der Tooltip und die
Funktionalität wurden korrigiert, damit die zusätzliche Heilung
durch die Glyphe unabhängig davon, welcher Schamane 'Erdschild auf
das Ziel wirkte, ausgelöst wird.
- Verhexen: Spieler können nicht länger
Kampfmeister-Schmuckstücke aktivieren, während sie vom Effekt
dieses Zaubers betroffen sind.
- Totem der Manaflut: Der Tooltip dieses Zaubers wird jetzt auf
korrekte Art und Weise durch die Glyphe 'Totem der Manaflut'
modifiziert.
- Gewitter: Es ist nicht länger möglich, diese Fähigkeit zu
nutzen, während die Effekte des Druidenzaubers 'Wirbelsturm'
wirken.
- Hexenmeister
- Feuersbrunst: Dieser Zauber wird nicht länger inkonsistent von
den Talenten 'Glutsturm' und 'Verbesserter Feuerbrand' sowie der
Glyphe 'Feuerbrand' und dem T9-Setbonus profitieren. Wie bei
'Feuerbrand' werden alle stapelbaren prozentualen Boni nun
aufaddiert und nicht mehr multipliziert werden (+10% und +20%
ergeben +30% statt +32%). Zudem wird der Zauber 'Feuersbrunst' nun
auch korrekt mit Zaubermacht skalieren, wenn er zusammen mit
'Schattenflamme' genutzt wird.
- Fluch der Elemente: Rang 4 wurde von 10 auf 11% angehoben.
- Seelendieb: Dieser Zauber verursacht nun den vierfachen
normalen Schaden für alle Ränge. Zuvor galt das nur für Rang 6
und darüber.
- Glyphe 'Feuersbrunst': Aktualisiert jetzt den Tooltip von
'Feuersbrunst', um den Hinweis zu entfernen, dass 'Feuersbrunst'
einen 'Feuerbrand'- oder 'Schattenflamme'-Effekt vom Ziel nimmt.
- Glyphe 'Lebensentzug': Diese Glyphe wird ab sofort auf korrekte
Art und Weise den Tooltip von 'Lebensentzug' modifizieren.
- Glyphe 'Unendlicher Atem': Aktualisiert nun den Tooltip von
'Unendlicher Atem', um das erhöhte Schwimmtempo anzuzeigen.
- Höllenfeuer: Wenn mit dieser Fähigkeit Schaden an einem
anderen Spieler verursacht wird, wird sich der Hexenmeister nun
automatisch im Kampf befinden.
- Verbesserter Schattenblitz: Dieses Talent löst nicht länger
einen Fehler aus, der dazu führt, dass alle Abhärtung von
Begleitern entfernt wird.
- Seelenverbindung: Der von dieser Fähigkeit übertragene
Schaden kann nun durch Schadensabsorptionseffekte verhindert
werden.
- Leiden (Leerwandler): Die Ränge 5-8 hatten einen inkorrekten
Spottradius von 5 Metern. Dies wurde auf 10 Meter korrigiert.
- Krieger
- Blutraserei: Dieser Schwächungszauber wird nicht länger als
Blutungs-Effekt betrachtet, der separat neben dem eigentlichen
Blutungs-Effekt entfernt werden kann, der ihn hervorgerufen hat.
- Blutrausch: Der Tooltip passt sich jetzt an, um den Effekt von
'Aggressionskontrolle' auf diese Fähigkeit darzustellen.
- Glyphe 'Spalten': Aktualisiert jetzt den Tooltip von 'Spalten',
um anzuzeigen, dass mehrere Ziele von dieser Fähigkeit betroffen
sind.
- Glyphe 'Kniesehne': Aktualisiert jetzt den Tooltip von
'Kniesehne', um anzuzeigen, dass eine Chance besteht, das Ziel
bewegungsunfähig zu machen.
- Glyphe 'Wachsamkeit': Aktualisiert jetzt den Tooltip, um zu
zeigen, dass mehr Bedrohung übertragen wird.
- Spöttischer Schlag: Der Tooltip wurde klarer gestaltet, um
anzuzeigen, dass gegen Spott immune Ziele durch diese Fähigkeit
keinen Schaden erleiden.
- Toben: 'Toben' verhält sich jetzt auf korrekte Art und Weise
als ein 'Wutanfall'-Effekt, wenn es mit der Fähigkeit 'Wütende
Regeneration' interagiert.
- Tollkühnheit: 'Heldenhafter Wurf' und 'Zerschmetternder Wurf'
profitieren ab sofort von dieser Fähigkeit und verbrauchen
Aufladungen derselben. Darüber hinaus verhält sich
'Tollkühnheit' jetzt auf korrekte Art und Weise als ein
'Wutanfall'-Effekt, wenn es mit der Fähigkeit 'Wütende
Regeneration' interagiert.
- Plötzlicher Tod: Die inkorrekten Angaben im Kampflog-Tooltip
wurden korrigiert.
- Weitreichende Stöße: Die inkorrekten Angaben im
Kampflog-Tooltip wurden korrigiert.
- Wachsamkeit: Die durch diese Fähigkeit gewährte
Bedrohungsübertragung wird jetzt reaktiviert sobald die durch das
'Wachsamkeit'-Ziel gewirkten Zauber 'Schurkenhandel' oder
'Irreführung' enden.
- Kriegstreiber: Es wurde ein Rechtschreibfehler im Tooltip
behoben.
- Spielsystem
- Zieleffekte: Wenn diese Benutzerinterfacefunktion aktiviert ist,
zeigen 'Furcht', 'Stille', 'Frostblitz' und 'Kniesehne' nun Text
über dem Kopf des Ziels an, mit der Information, welche Art von
Effekt angewendet wurde.
- Schlachtfelder
- Strand der Uralten
- Die Nachricht "Lasst die Schlacht um den Strand der Uralten
beginnen!" sollte in der zweiten Runde nicht länger zweimal
erscheinen. Sie erscheint nun auch korrekt am Anfang der ersten
Runde.
- 'Erstürmt den Strand' wird der Horde nun korrekt gewährt
werden, wenn sie die erste Runde in der Offensive beginnt.
- Die östliche Antipersonenkanone am Tor des Amethyststerns
sollte nicht länger in der Lage sein die Friedhofsflagge zu
beschießen.
- Es wurde ein Problem mit dem Vorgangsablauf behoben, durch den
Spieler nach Ende der ersten Rune manchmal nicht wiederbelebt
werden konnten oder ihr Inaktivitäts-Debuff nicht entfernt wurde.

Lokalisierung
- Die Zauberhexer und Zauberhexerinnen Azeroths haben sich
entschlossen, ihre Berufsbezeichnung zu überdenken - und heißen
ab sofort Zauberer und Zauberinnen. Davon betroffen sind auch
Gegenstände wie das "Instabile Fläschchen des Zauberhexers", das
nun "Instabiles Fläschchen des Zauberers" heißt.
- Die Fähigkeit ‘Kinnhaken‘ von Jägerbegleitern (Gorillas,
Motten, Rhinozerosse, Sporensegler und Wespen) wurde zu
‘Zustoßen‘ umbenannt.
- Nachdem Fumblub sich sein Sitzkissen näher angesehen hat,
beschloss er, dass er gerne genauso heißen möchte und nennt sich
dementsprechend ab sofort Flumblub.
- Nach jahrelangem Stählen seines Magens hat Kapitän Gutstahl
endlich das Stadium erreicht, in dem er guten Gewissens und voller
Stolz in seinem Namen auf die Widerstandskraft desselben verweisen
kann. Dementsprechend nennt er sich ab sofort Kapitän Stahlmagen.
- Der Welpling von Onyxia holt ab sofort nicht mehr einfach nur tief
Luft... Nein... er ATMET TIEF EIN...
--------------------------------------------------------------------------------
- World of Warcraft Client-Patch für 3.2.2a (2009-09-24)
--------------------------------------------------------------------------------

Es wird gerade ein Patch aufgespielt, um diverse kleinere Bugs zu beheben.


Für aktuelle Informationen rund um die Änderungen dieses Patchs besucht
bitte unser offizielles Forum:
http://forums.wow-europe.com/board.html?forumId=11112&sid=3

--------------------------------------------------------------------------------
- World of Warcraft Client-Patch für 3.2.2 (2009-09-22)
--------------------------------------------------------------------------------

Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf


http://www.wow-europe.com/de/patchnotes/

Die neuesten Patch Notes für den Test-Server befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Allgemein

- Die Brutmutter kehrt zurück


Nach vielen Jahren des Lauerns in ihrem Hort und des Kämpfens
gegen die vielen tapferen Abenteurer, die von weit her kamen, um
sie herauszufordern, kehrt Onyxia stärker als je zuvor zurück, um
des 5-jährigen Jubiläums von World of Warcraft zu gedenken.
Onyxia wurde aufgewertet, um den Spielern auf Stufe 80 mit Modi
für 10 und 25 Spieler eine Herausforderung zu bieten.
Die Begegnung wurde angepasst, um modernen Schlachtzügen zu
entsprechen, doch das fundamentale Erlebnis des Kampfes gegen die
Brutmutter bleibt bestehen, ebenso wie der Schrecken ihres
Flammenatems!
Einige der klassischen Gegenstände, die Onyxia Spielern auf
Stufe 60 zu bieten hatte, wurden entsprechend für Stufe 80
angepasst.
Der Drache von Onyxia, ein sehr seltenes Reittier mit einer
Geschwindigkeitserhöhung von 310%, das genau nach Onyxias Vorbild
selbst modelliert wurde, wird denjenigen unter den Herausforderern
mit dem meisten Glück zur Verfügung stehen.
- Rüstungsdurchschlagwertung: Die Höhe des pro Punkt erhaltenen
Rüstungsdurchschlags dieser Wertung wurde um 12% gesenkt.

PvP

- Schlachtfelder
Spieler der Stufe 11 und höher werden ab sofort immer eine
tägliche Schlachtfeld-Quest sehen, der Questgeber wird jedoch nur
tägliche Quests für Schlachtfelder anbieten, für die der
Charakter basierend auf seiner Stufe zugelassen ist (das heißt,
Charaktere der Stufe 11-20 werden stets Quests für die
Kriegshymnenschlucht erhalten, während Charakteren der Stufe 11-50
entweder Quests für die Kriegshymnenschlucht oder das Arathibecken
angeboten werden, etc.).

Todesritter

- Frostpräsenz: Die von dieser Fähigkeit verliehene


Schadensverringerung wurde von 5% auf 8% erhöht.
- Begleiter
Nagen: Diese Fähigkeit von Todesritterghulen hat nun eine
Abklingzeit von 1 Min.
- Talente
Blut
Herzstoß: Sekundärziele von 'Herzstoß' nehmen jetzt nur halb
so viel Schaden
Subversion: Erhöht nun auch die kritische Trefferchance von
'Geißelstoß' um 3/6/9%.
Vampirblut: Die Abklingzeit wurde auf 1 Minute und die Dauer
auf 10 Sekunden verringert.
- Frost
Thassarians Drohung: Nun wird auch 'Runenstoß' mit beiden
Waffen ausgeführt, wenn zwei Einhandwaffen ausgerüstet sind.
Undurchdringliche Rüstung: Die Abklingzeit wurde auf 1 Minute
verringert, außerdem gewährt die Fähigkeit, solange aktiv, nun
wieder 25% mehr Rüstung anstatt einer einheitlichen
Schadensverringerung basierend auf dem Rüstungswert. Die Menge an
Stärke, die gewährt wird, wurde auf 10% verringert.
- Unheilig
Knochenschild: Diese Fähigkeit verfügt nun über 3 anstatt 4
Aufladungen. Die Abklingzeit wurde auf 1 Minute verringert.
Grabgesang: Dieses Talent verleiht nicht länger zusätzliche
Runenmacht durch die Anwendung von 'Auslöschen'.

Druiden

- Talente
- Gleichgewicht
Mondkingestalt: Diese Gestalt verringert nun auch den Schaden,
den der Druide im betäubten Zustand erleidet, um 15%.
Taifun: Die Dauer des Benommenheitseffekts wurde von 3 auf 6
Sek. angehoben.
- Wilder Kampf
Infizierte Wunden: Der von diesem Talent generierte
Schwächungszauber ist nicht länger stapelbar und verursacht
stattdessen mit einer einzigen Anwendung den vollen Effekt.
Raubtierschläge: Dieses Talent gewährt nun auch den
Finishing-Moves des Druiden eine Chance von 7/13/20% pro
Combopunkt, den nächsten Naturzauber mit einer Zauberzeit von
unter 10 Sek. zu einem Spontanzauber zu machen.

Jäger

- Talente
- Tierherrschaft
Wildes Herz: Die Dauer dieses Talents wurde auf 10 Sekunden
verringert. Zusätzlich dazu verursachen Jäger mit diesem Talent
immer 10% zusätzlichen Schaden.
Zorn des Wildtiers: Die Dauer dieses Talents wurde auf 10
Sekunden verringert.

Magier

- Arkanschlag: Der Stärkungszauber dieser Fähigkeit ist jetzt bis


zu 4-mal stapelbar anstatt wie zuvor 3-mal; mit jeder Anwendung
werden die Manakosten nun um 175% anstatt wie zuvor 200% erhöht.
Zusätzlich wurde die Dauer des Stärkungszaubers auf 6 Sek.
verringert.
- Arkane Geschosse: Wenn dieser Zauber gewirkt wird während sowohl
'Geschosssalve' als auch 'Freizaubern' aktiv sind, wird nur
'Geschosssalve' aufgezehrt werden.
- Talente
- Arkan
Geschosssalve: Der Effekt durch das Auslösen dieses Talents
entfernt nun alle Manakosten von 'Arkane Geschosse'. Zusätzlich
beträgt die Chance, dass Arkanschlag dieses Talent auslöst, jetzt
8/16/24/32/40%. Alle anderen aufgelisteten Zauber behalten
weiterhin eine Chance von 4/8/12/16/20%, dieses Talent auszulösen.
Dieses Talent hat nicht länger eine Chance, ausgelöst zu werden,
wenn Zauber verfehlen.
- Feuer
Einäschern: Dieses Talent erhöht nun auch den kritischen
Schadensbonus von Feuerzaubern um 50%, solange es aktiv ist.
Zusätzlich dazu werden die regelmäßigen Ticks von 'Lebende
Bombe' nicht länger mit der Anzahl oder den Aufladungen des
Talentes interagieren.

Paladine

- Zorn der Gerechtigkeit: Der Bedrohungsbonus dieser Fähigkeit für


Heiligzauber wurde von 90% auf 80% gesenkt.
- 'Siegel der Verderbnis' und 'Siegel der Vergeltung': Diese Siegel
werden nun ausschließlich die vom angreifenden Paladin generierten
Schwächungszauberstapel verwenden, um den verursachten Schaden des
Siegels und des Richturteils zu bestimmen.
- Talente
- Schutz
Unermüdlicher Verteidiger: Dieses Talent verringert nun
den erlittenen Schaden, wenn die Gesundheit des Paladins weniger
als 35% beträgt, um 7/13/20% anstatt 10/20/30%.
Segen des Refugiums: Dieser Segen gewährt zusätzlich zu
seinen derzeitigen Effekten nun 10% Stärke. Zudem gehen der
Stärke- und Ausdauerbonus dieses Segens nicht mehr verloren, wenn
'Segen der Könige' entfernt wird.
Richturteil des Gerechten: Die Verringerung der Abklingzeit
von 'Hammer der Gerechtigkeit', die von diesem Talent gewährt
wird, wurde auf 5/10 Sek. verringert anstatt wie zuvor 10/20 Sek.
Vom Licht berührt: Dieses Talent bietet nun 20/40/60% der
Stärke des Paladins als Zaubermacht anstelle von 10/20/30% der
Ausdauer des Paladins.
- Vergeltung
- Siegel des Befehls: Diese Fähigkeit trifft nun bis zu 2
zusätzliche Ziele, wenn sie von einem Angriff ausgelöst wird, der
nur ein Einzelziel treffen kann.

Priester

- Talente
- Schatten
Verbesserter Willensentzug: Kritische Treffer von
'Gedankenschinden' haben nun eine Chance von 50%, dieses Talent
auszulösen.
'Okkultismus' gewährt nun Zaubermacht in Höhe von
4/8/12/16/20% der Willenskraft, anstatt wie zuvor 2/4/6/8/10%.
Schurken

- Die Skalierung von 'Vergiften' wurde von 7 auf 9% der Angriffskraft


pro Combopunkt angehoben.
- Dolchfächer: Der von dieser Fähigkeit verursachte Schaden wurde
um 30% gesenkt.
- Talente
- Meucheln
Meister der Gifte: Erhöht nicht länger die Anwendungsrate von
tödlichem Gift nach erfolgreicher Anwendung von 'Vergiften' und
verleiht stattdessen nun eine Chance von 33/66/100%, zu verhindern,
dass 'Vergiften' den Effekt von tödlichem Gift aufzehrt.
- Kampf
Wurfspezialisierung: Dieses Talent ermöglicht es der
Fähigkeit 'Dolchfächer' nicht länger, das Wirken von Zaubern zu
unterbrechen.
- Täuschung
Ehre unter Dieben: Eine Abklingzeit von 1 Sek. bestimmt nun,
wie oft der Schurke durch dieses Talent über seine Gruppe
Combopunkte gewinnen kann.

Schamanen

- Flammenschock: Die Dauer aller Ränge wurde um 6 Sekunden erhöht.


- Lavaexplosion: Diese Fähigkeit verbraucht nun keinen
'Flammenschock'-Schwächungszauber auf dem Ziel mehr.
- Talente
- Elementarkampf
Schamanismus: Die Zauber 'Blitzschlag' und
'Kettenblitzschlag' erhalten zusätzliche 3/6/9/12/15% und
'Lavaeruption' zusätzliche 4/8/12/16/20% des Bonusschadens.
- Verstärkung
Irdische Kraft: Verursacht, dass das Pulsieren des Totems der
Erdbindung nicht länger eine andauernde Aura erzeugt, die
Immunität gegen Verlangsamung verleiht. Das eigentliche Pulsieren
des Totems der Erdbindung entfernt zwar noch immer
Verlangsamungseffekte von Verbündeten, gewährt jedoch keine
bleibende Immunität. 'Irdische Kraft' gewährt nun auch eine
zusätzliche Verringerung des Nahkampfangriffstempos durch den
Zauber 'Erdschock', die entweder -15% oder -20% beträgt (abhängig
von den Punkten, die auf die Fähigkeit verwendet werden).

Krieger

- Talente
- Waffen
Schwertspezialisierung: Die Chance, dass ein weiterer Angriff
ausgelöst werden kann, wurde von 1/2/3/4/5% auf 2/4/6/8/10%
angehoben.
- Schutz
Kritisches Blocken: Dieses Talent gewährt nun eine Chance
von 20/40/60%, das Doppelte der normalen Menge zu blocken, anstatt
wie zuvor 10/20/30%.

Dungeons & Schlachtzüge

- Burg Schattenfang
Klagender Gardist: 'Kreischen der Vergangenheit' kann nicht
länger mehrere Anwendungen auf einem Ziel haben. Die Zeit bis zum
erneuten Wirken wurde erhöht.
- Ulduar
Die Abklingzeit der Fähigkeit 'Blutsauger' der unvergänglichen
Wachen während der Begegnung mit Yogg-Saron wurde erhöht.

Erfolge

- Der Erfolg "Eisenzwerg, gut durch, bitte (25 Spieler)" benötigt


nun nur noch 25 getötete Gegner, anstatt 50.
- Die Erfolge "Frostwolfheuler" und "Streitwidder der Sturmlanzen"
können nun erreicht werden, wenn ein Charakter die jeweiligen
Reittierzauber erlernt.

Berufe

- Die Schmiede von Orgrimmar waren es müde, auf die andere Seite der
Stadt zu laufen, um Gegenstände herzustellen. Deshalb haben sie
sich einen neuen Amboss und eine neue Schmiede gegönnt und sie
beim Gemischtwarenladen im Tal der Stärke aufgestellt.
- Ingenieurskunst
Die Gedankenverstärkungsschüssel verändert nicht länger das
Aussehen des Helms, an dem sie angebracht ist.
- Inschriftenkunde
Es wurde ein Rezept für eine Runenschriftrolle der Seelenstärke
hinzugefügt. Dieser Gegenstand gewährt allen
Schlachtzugsmitgliedern einen Stärkungszauber, der dem höchsten
Rang von 'Machtwort: Seelenstärke' (untalentiert) entspricht. Der
Effekt dieser Runenschriftrolle kann nicht mit anderen
Ausdauerschriftrollen oder 'Machtwort:Seelenstärke' kombiniert
werden.
- Lederverarbeitung
Es wurde ein Rezept für Trommeln der Vergessenen Könige
hinzugefügt. Dieser Gegenstand erhöht die Werte aller
Schlachtzugsmitglieder um 8%. Der Effekt dieser Trommeln kann nicht
mit 'Segen der Könige' kombiniert werden.
Es wurde ein Rezept für Trommeln der Wildnis hinzugefügt.
Dieser Gegenstand gewährt allen Schlachtzugsmitgliedern einen
Stärkungszauber, der dem höchsten Rang von 'Mal der Wildnis'
(untalentiert) entspricht. Der Effekt dieser Trommeln kann nicht
mit 'Mal der Wildnis' kombiniert werden.

Gegenstände

- Das Schwarze Herz: Die Animation wurde verändert und ähnelt nicht
länger der von 'Hand des Schutzes'.
- T9-Tankset für Todesritter, Bonus für 4 Setteile: Verringert nun
die Abklingzeit von 'Vampirblut', 'Undurchdringliche Rüstung' und
'Knochenschild' um 10 anstatt 20 Sekunden.
- T8-Heilerset für Druiden, Bonus für 4 Setteile: Die Höhe der
Sofortheilung, die dieser Setbonus beim Wirken von 'Verjüngung'
gewährt, wurde um 50% verringert. Zudem löst dieser Setbonus
nicht länger merkwürdige Reaktionen mit Harolds
Verjüngungsbrosche aus.
- Glyphen
Glyphe 'Knochenschild': Diese Glyphe gewährt nun 1 zusätzliche
Aufladung anstatt 2.
Glyphe 'Flammenschock': Überarbeitet. Diese Glyphe verleiht dem
regelmäßigen Schaden von 'Flammenschock' die Fähigkeit, kritisch
zu treffen.
Glyphe 'Gedankenschinden': Diese Glyphe reduziert nicht länger
die Bewegungstempoverringerung des Ziels von 'Gedankenschinden'.
Glyphe 'Geißelstoß': Überarbeitet. Diese Glyphe verursacht,
dass die Anwendung von 'Geißelstoß' nun die Dauer des
Frostfiebers und der Blutseuche jedes Mal um 3 bis maximal 9
Sekunden erhöht.
Glyphe 'Taifun': Diese Glyphe erhöht zusätzlich zu ihren
derzeitigen Effekten die Reichweite von 'Taifun' nun um 10 Meter.
Glyphe 'Undurchdringliche Rüstung': Erhöht nun die von
'Undurchdringliche Rüstung' gewährte Rüstung um 20%.
Glyphe 'Vampirblut': Die Glyphe erhöht nun die Dauer von
'Vampirblut' um 5 anstatt 10 Sekunden.
- Buchband der Unpassierbarkeit: Der Blockwert-Stärkungszauber
dieses Reliktes und der des Buchbandes des geheiligten Schildes
schließen sich nun gegenseitig aus; es ist unmöglich, dass beide
Stärkungszauber gleichzeitig aktiv sind.
- Buchband des geheiligten Schildes: Der Blockwert-Stärkungszauber
dieses Reliktes wurde erhöht, um seiner Gegenstandsstufe zu
entsprechen.
- Relikte: Alle von Relikten (Götzen, Buchbänden, Totems und
Siegeln) verliehenen Stärkungszauber gehören nun zu einer
exklusiven Kategorie. Dies hat zur Folge, dass der Stärkungszauber
einer dieser Gegenstände alle anderen Stärkungszauber von
Gegenständen aus dieser Kategorie entfernen wird.
- Totem der bebenden Erde: Der Angriffskraftwert wurde auf 400
angehoben.

Benutzerinterface

- Schlachtfeldwarteschlangen
Spieler dürfen sich jetzt nur in die Warteschlangen von zwei
Schlachtfeldern gleichzeitig einreihen.
Das Dialogfenster für das Betreten eines Schlachtfeldes wurde
geändert, um die folgenden Optionen zu beinhalten: "Betreten",
"Abbrechen" und "Ausblenden".
Die Zeit, die einem ausgewählten Spieler zum Betreten bleibt,
wurde auf 40 Sekunden verringert, wenn er sich außerhalb eines
Schlachtfeldes befindet, und auf 20 Sekunden, wenn er sich auf
einem Schlachtfeld befindet.
Spieler, die sich bereits auf einem Schlachtfeld befinden, steht
nun in jeder Situation (z. B. wenn er tot ist, sich im Kampf
befindet, fällt, etc.) die Option "Betreten" zur Verfügung, um
ein neues Schlachtfeld zu betreten.
Ein neues Schlachtfeld wird erst dann gestartet, wenn sich die
maximale Anzahl an Spielern auf jeder Seite in die Warteschlange
eingereiht hat (z. B. 40 Spieler pro Seite für das Alteractal).
- Die Größe des Fokusziels kann nun über das
Interface-Optionsmenü angepasst werden.
- Das Autovervollständigungsfeature des Postsystems
Die Online-Autovervollständigungsfeatures für das Postsystem
wurden wieder ins Spiel integriert. Dem Postsystem werden nun die
Autovervollständigungsfeatures vor und nach 3.2.0. zur Verfügung
stehen.
Es wurde eine Markierung hinzugefügt, die Spieler darüber
informiert, dass die Tab-Taste Spielern die Möglichkeit bieten
wird, die Charakternamen aus der Liste des
Autovervollständigungsfeatures abzurufen.
- Weitere Angaben zu Lua- und XML-Veränderungen können im Forum
"Interfaceanpassung" (auf Englisch) nachgelesen werden.

Fehlerbehebungen

- Todesritter
Rune des schneidenden Eises: Die Frostverletzlichkeit, die von
dieser Verzauberung verliehen wird, wird nun den Schaden von
Frostfieber wie vorgesehen erhöhen.
- Druiden
Gleichgewicht der Kräfte: Der missverständliche Tooltip wurde
umgeschrieben. Der Tooltip referenzierte einen inkorrekten Wert, um
mit Zaubern zu treffen. Der eigentliche Bonus bleibt unverändert.
- Jäger
Ruf des Meisters: Diese Fähigkeit entfernt jetzt auf korrekte
Art und Weise die Verlangsamungskomponente von 'Infizierte Wunden',
'Frostfeuerblitz' und 'Verlangsamen'.
Fallenbeherrschung: Der Tooltip gibt nun die korrekte Anzahl der
Schlangen wieder.
- Magier
Arkane Geschosse: Ränge 12 und 13 werden Spieler nun korrekt in
den Kampfmodus versetzen.
- Paladine
Hand der Freiheit: Diese Fähigkeit entfernt jetzt auf korrekte
Art und Weise die Verlangsamungskomponente von 'Infizierte Wunden'
und 'Frostfeuerblitz'
- Priester
Göttliche Aegis: Die Ränge 1 und 2 funktionieren nun mit
'Heilige Nova'.
Die Glyphe 'Machtwort: Schild' nutzt nun auf korrekte Art und
Weise die kritische Trefferchance von Zaubern des Priesters,
anstatt der des Ziels.
- Schurken
Verschwinden: Diese Fähigkeit entfernt jetzt auf korrekte Art
und Weise die Verlangsamungskomponente von 'Frostfeuerblitz'.
Ehre unter Dieben: Dieses Talent funktioniert jetzt wieder
richtig, wenn zwei sich Schurken mit unterschiedlichen Rängen des
Talents in einer Gruppe befinden.
- Schamanen
Das Totem der Erdung wird ab sofort auf korrekte Art und Weise
gegen den Zauber 'Todesgriff' schützen.
'Lavaexplosion' verursacht nicht länger kritischen Schaden an
Zielen, die immun gegen kritische Treffer sind (z. B. durch
'Brüllen der Aufopferung, 'Gesegnete Abhärtung').
Blitzschlagschild: Dieser Zauber wird beim Wirken keine
Schmuckstücke mehr auslösen.
Die pulsierenden Wellen aus dem Totem der Steinklaue brechen nun
nicht mehr die Verstohlenheit von in der Nähe befindlichen
feindlichen Einheiten.
'Gewitter' und 'Schamanistische Wut' können nicht länger
benutzt werden, wenn der Charakter eingefroren, von 'Wirbelsturm'
betroffen oder handlungsunfähig ist.
- Hexenmeister
Dämonischer Zirkel: Diese Fähigkeit entfernt nun wie vorgesehen
die Verlangsamungskomponente von 'Frostfeuerblitz'.
Teufelsrüstung: Dieser Zauber konnte keine Schmuckstücke und
andere Effekte auslösen. Dies wurde korrigiert.
Wenn 'Schattenblitz' oder 'Verbrennen' gewirkt wird, solange
'Heimzahlen' und 'Pyrolyse' aktive sind, wird nur 'Heimzahlen'
richtig entfernt.
- Kolosseumschmuckstücke: Ein paar Zauber, welche diese
Schmuckstücke auslösen sollten, lösen diese nun aus (wie zum
Beispiel 'Heilige Nova' und 'Teufelsrüstung').
- T9-Schadensset für Todesritter, Bonus für 4 Setteile: Gewährt
nun wie vorgesehen die korrekte Chance, dass Ticks von durch
Krankheiten verursachtem Schaden kritisch treffen.
- T9-Set für Jäger, Bonus für 2 Setteile: Der kritische Schaden
von 'Schlangenbiss' wird nun wie vorgesehen mit den Talenten
'Todbringende Schüsse' und 'Schwäche aufdecken' interagieren.
- Hell leuchtendes Garn: Diese Gegenstandsverbesserung der
Schneiderei wird nicht länger von regelmäßiger Heilung des
Hexenmeisterzaubers 'Teufelsrüstung' ausgelöst.
- Flammenpartikel: Es wurde ein Fehler im Tooltip behoben.
- T9-Schadensset für Paladine, Bonus für 2 Setteile: Gewährt nun
die korrekte Chance, dass die Ticks von 'Rechtschaffene Vergeltung'
kritisch treffen.
- Flammensplitter: Es wurde ein Fehler im Tooltip behoben.
- Val'anyr, Hammer der Uralten Könige: Durch 'Gebet der Besserung'
erfolgte Heilung löst den Schild dieses Gegenstandes nun korrekt
aus. Zudem wurde ein Fehler behoben, durch den die Trefferpunkte
des Schildes überschrieben anstatt wie beabsichtigt gestapelt
wurden.

Lokalisierung

- Der Erfolg 'Flink wie ein Wiesel' heißt nun 'Wer braucht schon
Kampfrausch?'.
- Der Erfolg 'Vorsicht, Schrottboter' heißt nun 'Schwächt die
Schrottboter endlich ab!'.
- Der Erfolg 'Vorsicht, Bummboter' heißt nun 'Schwächt die
Bummboter endlich ab!'.
- Der Erfolg 'Vorsicht, Gravitationsbombe' heißt nun
'Schwächt die Gravitationsbomben endlich ab!'.
- Der Erfolg 'Ich erwähle Euch, Runenmeister Molgeim' heißt nun
'Ich wähle dich, Runenmeister Molgeim'.
- Der Erfolg 'Ich erwähle Euch, Sturmrufer Brundir' heißt nun
'Ich wähle dich, Sturmrufer Brundir'.
- Der Erfolg 'Ich erwähle Euch, Stahlbrecher' heißt nun
'Ich wähle dich, Stahlbrecher'.
- Der Erfolg 'Irre Katzendame' heißt nun
'Die verrückte Katzenlady'.
- Die verehrte 'Karen "Ich nix Karibu" die Schlächterin' trägt
nun den Namen 'Karen "Rutsch mit den Karibuckel runter"
die Schlächterin'.
- Die Questgeberin 'Sarah Kalke' trägt nun den Namen
'Sarah Chalke'.
- 'Harolds Verjüngungsahle' heißt nun
'Harolds Verjüngungsbrosche'
- Wie immer wurden weitere kleinere Lokalisierungsfehler und
-unstimmigkeiten im Spiel korrigiert.

--------------------------------------------------------------------------------
- World of Warcraft Client-Patch für 3.2.0a (2009-08-19)
--------------------------------------------------------------------------------

Es wird gerade ein Patch aufgespielt, um diverse kleinere Bugs zu beheben.


Für aktuelle Informationen rund um die Änderungen dieses Patchs besucht
bitte unser offizielles Forum:
http://forums.wow-europe.com/board.html?forumId=11112&sid=3

--------------------------------------------------------------------------------
- World of Warcraft Client-Patch für 3.2.0 (2009-08-04)
--------------------------------------------------------------------------------

Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf


http://www.wow-europe.com/de/patchnotes/

Die neuesten Patch Notes für den Test-Server befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Der Ruf des Kreuzzugs

- Seit der Eröffnung des Argentumturniers im Nordosten der


Eiskrone sind Abenteurer aus ganz Azeroth und jenseits davon
angereist, um in der Höhle des Löwen ihren Wert unter Beweis zu
stellen. Unter gewitterschweren Wolken feilen die Turnierteilnehmer
an ihren Kampfkünsten und stehen sich in halsbrecherischen
Zweikämpfen gegenüber, um sich das Recht zu verdienen, den Titel
des Champions tragen zu dürfen. Diese Helden müssen sich jedoch
noch der größten Herausforderung von allen stellen: dem Kolosseum
der Kreuzfahrer. Gefürchtete Champions der Horde und Allianz,
wilde Bestien und Leutnants der Geißel... Dies sind nur einige der
Gegner, die den Abenteurern in dieser Gladiatorenarena
gegenüberstehen. Nur wenige werden die Gefahren des Kolosseums
überleben, doch im Argentumkreuzzug ist man voller Zuversicht,
dass jene würdigen Helden, die siegreich aus dem Wettstreit
hervorgehen, sich der Offensive gegen die Eiskronenzitadelle
anschließen und der Schreckensherrschaft des Lichkönigs ein Ende
bereiten werden.

Insel der Eroberung

- Vor der Küste Nordends hat der Kampf zwischen Horde und
Allianz um eine kleine rohstoffreiche Insel ein tödliches Patt
erreicht. Bekannt als die 'Insel der Eroberung', macht die Nähe
zur Eiskrone den Ort zu einem äußerst wertvollen Stützpunkt im
Krieg gegen den Lichkönig. Beide Fraktionen haben vernichtende
Waffen zum Einsatz gebracht, um den jeweils anderen von diesem
strategisch wichtigen Standort zu vertreiben. Tag und Nacht
erzittert die Erde unter rumpelnden Belagerungsmaschinen, während
riesige Luftschiffe mit ihren Kanonen Feuerbälle verschießen und
so feindliche Positionen dem Erdboden gleichmachen. Mit der Ankunft
neuer Helden zur Unterstützung ihrer Fraktionen hat sich der
blutige Konflikt auf die gesamte Insel ausgeweitet. Es bleibt noch
abzusehen, welches Banner triumphierend über der Insel der
Eroberung im Winde flattern wird und um welchen Preis.

Allgemein

- Das Kolosseum der Kreuzfahrer ist fertig gestellt. Zwischen den


neuen Schwierigkeitsgraden 'normal' und 'heroisch' kann über das
Umstellen des Dungeon-Schwierigkeitsgrad gewechselt werden. Dies
betrifft die Versionen für 10 und 25 Spieler. 10 Spieler (normal),
25 Spieler (normal), 10 Spieler (heroisch) und 25 Spieler
(heroisch) verfügen alle über separate Schlachtzugs-IDs.
- Prüfung des Champions
5-Spieler-Dungeon (Schwierigkeitsgrade 'normal' und
'heroisch').
Der Questgeber für heroische tägliche Quests hat nun eine
weitere tägliche Quest im Angebot.
- Prüfung des Kreuzfahrers
10- und 25-Spieler-Schlachtzugsdungeon (Schwierigkeitsgrad
'normal').
- Prüfung des Obersten Kreuzfahrers
10- und 25-Spieler-Schlachtzugsdungeon (Schwierigkeitsgrad
'heroisch').
Tribut der Kreuzfahrer: Nur auf Schwierigkeitsgrad 'heroisch'
aktiv. Das Tributsystem wird die Anzahl der Versuche eines
Schlachtzugs auf eine bestimmte Zahl pro Woche beschränken.
Zusätzliche Belohnungen können ergattert werden, abhängig davon
wie viele Versuche in einer Woche noch übrig sind, nachdem der
Endboss vernichtet wurde.
- Ein neues Schlachtfeld im Belagerungsstil, genannt 'Insel der
Eroberung', in dem 40 Mann starke Teams der Allianz und Horde um
die Kontrolle eines strategisch wichtigen Ressourcenstandorts
kämpfen, kann nun von den Helden betreten werden.
- Das Schlachtfeld ist offen für zwei Stufenbereiche: 71-79 und
80.
- Spieler müssen die Mauern ihrer Bastion verteidigen und ihren
General beschützen, indem sie gegnerische Spieler töten und deren
Belagerungsmaschinen zerstören.
- Das Erobern der Docks, des Luftschiffhangars und der
Belagerungswerkstätten ermöglicht den Zugang zu zerstörerischen
Belagerungsmaschinen oder den strategischen Angriff auf die Basis
des Feindes.
- Das Erobern der Raffinerie und des Steinbruchs bringt Ressourcen,
weitere Verstärkung, einen konstanten Fluss an Bonusehre und 15%
zusätzlichen Schaden der Belagerungsfahrzeuge für jeden dieser
Punkte, den ein Team kontrolliert.
- Um zu gewinnen müssen die Mauern der Feindesbastion durchbrochen
(oder sich auf anderem Wege Zutritt verschafft) und der feindliche
General getötet oder die Gegner ausgelöscht werden, bis ihre
Verteidigung überwunden ist.
- Das Argentumturnier wird größer
- Alle neuen täglichen Quests und Belohnungen wurden für Spieler
hinzugefügt, die den Titel 'Kreuzfahrer/Kreuzfahrerin' tragen.
Unter den Belohnungen finden sich ein neue Banner und ein
Wappenrock des Argentumkreuzzugs (, der Spieler zum Turniergelände
teleportieren kann), ein berittener Knappe (der regelmäßig
Besorgungen verrichten kann, wie zum Beispiel zur Bank, zum
Briefkasten oder zum Verkäufer zu laufen), ein ausschließlich
für Paladine erhältliches Schlachtross und neue
Erbstückgegenstände.
- Die neuen täglichen Quests und die Belohungen des Silberbunds
und der Sonnenhäscher sind für Spieler hinzugefügt worden, die
bei diesen Fraktionen den Status 'ehrfürchtig' erreicht haben.
Unter den Belohnungen finden sich Wappenröcke, neue Boden- und
Flugreittiere sowie ein neues Haustier.
- Gerade, als alle dachten, den Schwarzen Ritter endlich
losgeworden zu sein, hält er überraschend wieder ins Turnier
Einzug. Moment mal, war er nicht getötet worden??
- Neue Plünderfunktion für Dungeons
- Es wird Spielern ab sofort möglich sein, seelengebundene
Gegenstände mit anderen Schlachtzugs- oder Gruppenmitgliedern, die
ebenfalls berechtigt waren, den Gegenstand zu plündern, zu
handeln. Dieses System wird genauso funktionieren wie das
Gegenstandsrückkaufsystem und erlaubt es Spielern, einen
Gegenstand bis zu 2 Stunden nach der Plünderung zu handeln.
Spieler, die dem Gegenstand eine Verzauberung oder einen Edelstein
hinzufügen möchten, werden darauf hingewiesen, dass dies die
Handelsoption beendet.
- Es wurden neue Formen der Katzen- und Bärengestalten von Druiden
hinzugefügt. Jetzt gibt es für jede Gestalt und Fraktion fünf
einzigartige Farbschemata. Das Ändern der Haarfarbe (Nachtelfen)
oder der Hautfarbe (Tauren) beim Barbier ändert auch das Aussehen
der Katzen- bzw. Bärengestalt.

PvP

- Arenen
- Ab Arenasaison 7 wird es Spielern, die nur über Wertungen aus
dem 2v2-Bereich verfügen, nicht mehr möglich sein, die neuesten
Saisonwaffen oder -schulterrüstungen zu erwerben oder sich für
den Titel und die Belohnungen des Gladiators zu qualifizieren. Für
diese Belohnungen werden Wertungen aus dem Bereich 3v3 oder 5v5
benötigt, während der Rest der neuesten Saisongegenstände für
Spieler aller Bereiche erhältlich bleibt (die
Standardwertungsbeschränkungen gelten weiterhin).
- Kanalisation von Dalaran
Die Gesamtgröße der Arena wurde um 25% angehoben.
In dieser Arena ist es jetzt möglich, Reittiere zu benutzen.
Die Position und die Kollision der Krater auf der zentralen
Plattform wurden modifiziert.
- Ring der Ehre
Die Flammenwand wurde entfernt.
- Ruinen von Lordaeron
Von den Ausgangsräumen wurden Nischen entfernt.
- Die Kollision um die zentrale Gruft wurde geglättet, um zu
verhindern, dass Spieler im Gelände hängenbleiben.
- Schlachtfelder
- Ab sofort gibt es auch Erfahrungspunkte für die Schlachtfelder!
Spieler erhalten nun Erfahrungspunkte als Belohung, wenn sie
Ziele erreichen und Aktionen ausführen, die Ehrenpunkte im
Schlachtfeld bringen (ehrenhafte Siege sind nicht eingeschlossen).
Spieler, die keine Erfahrungspunkte durch PvP sammeln möchten,
sollten sich an Behsten in Sturmwind oder Slahtz in Orgrimmar
wenden - beide befinden sich in der Nähe der Kampfmeister der
jeweiligen Stadt - und das Ansammeln von Erfahrungspunkten gegen
eine Unkostengebühr von 10 Gold abstellen lassen.
Ist das Ansammeln von Erfahrungspunkten abgestellt, erhält der
Spieler keinerlei Erfahrung im Spiel.
Spieler, die das Ansammeln von Erfahrungspunkten abgestellt
haben und die sich dem Wettstreit im Schlachtfeld stellen, treten
nur gegen Spieler an, die ebenfalls auf das Ansammeln von
Erfahrungspunkten verzichten.
Behsten und Slahtz können, gegen die geringe Gebühr von 10
Gold natürlich, die Ansammlung von Erfahrungspunkten wieder
einschalten. Jedwede Erfahrung, die ein Spieler gewonnen hätte,
wäre das Ansammeln von Erfahrungspunkten nicht abgestellt worden,
kann nicht wiedererlangt werden.
- Die Kampfmeister in den großen Städten, die bisher mit
spezifischen Schlachtfeldern in Verbindung standen, wurden durch
Kampfmeister für jede Fraktion ersetzt, die es Spielern erlauben,
sich in die Warteschlangen für alle Schlachtfelder einzureihen.
Kampfmeister für spezifische Schlachtfelder können während
bestimmter Schlachtfeldtage noch immer in den Städten oder deren
Umfeld gefunden werden.
- Ein Spieler, der auf einem Eroberungspunkt steht, den er
kontrolliert, erhält den Stärkungszauber 'Ehrbarer Verteidiger'.
Dieser Stärkungszauber gewährt um 50% erhöhte Ehre aus Siegen.
Dies betrifft aktuell das Arathibecken, das Auge des Sturms und die
Insel der Eroberung.
- Arathibecken
Die Zeit, die benötigt wird, um eine Basis einzunehmen, wurde
von 10 auf 8 Sek. gesenkt.
Das Spiel endet jetzt, sobald ein Team 1600 Siegpunkte
erreicht, anstatt wie bisher 2000.
- Auge des Sturms
Die Zeit, die benötigt wird, um die zentrale Flagge zu
erobern, wurde von 10 auf 8 Sek. gesenkt.
Das Spiel endet jetzt, sobald ein Team 1600 Siegpunkte
erreicht, anstatt wie bisher 2000.
- Strand der Uralten
Es wird nun nach dem Zufallsprinzip entschieden werden, welche
Fraktion in der Offensive/Defensive die Schlacht beginnt.
- Kriegshymnenschlucht
Dieses Schlachtfeld ist jetzt mit einer Laufzeit von 20 Min.
versehen. Nach dieser Zeit gewinnt das Team, das die meisten
Flaggen erobert hat. Sollte es unentschieden stehen, gewinnt das
Team, welches die erste Flagge erobert hat. Sollte keine der beiden
Seiten eine Flagge in ihren Besitz gebracht haben, endet das Spiel
unentschieden.
- Tausendwinter
- Allen Widrigkeiten zum Trotz: Dieser Erfolg wurde zu einer
Heldentat umgewandelt.
- Industrielle Kriegsführung: Dieser Erfolg wurde entfernt.
- Um das System der Tausendwinterschlachten transparenter zu
gestalten und um die Stabilität und die Kontrolle aller in der
Zone befindlichen Spieler besser gewährleisten zu können, wurden
diverse Änderungen vorgenommen.
Spieler haben jetzt die Möglichkeit, sich in jeder der
Hauptstädte bei einem der Tausendwinterkampfmeister oder durch
einfaches Betreten der Tausendwinterzone in die Warteschlange
einzureihen.
Die Warteschlange beginnt 15 Minuten vor jeder Schlacht.
Spieler, die an der Reihe sind, werden automatisch in die Zone
teleportiert. Alle Spieler, die sich in der Zone befinden und nicht
für die Schlacht ausgewählt wurden, werden hinausteleportiert,
sobald der Kampf beginnt.
Das Warteschlangensystem bleibt für die gesamte Schlacht
aktiv. Sobald ein Spieler den Kampf verlässt, wird ein neuer aus
der Warteschlange gewählt.
Spieler, die versuchen, Tausendwinter während einer aktiven
Schlacht zu betreten, für die sie nicht ausgewählt wurden, werden
hinausteleportiert. Da es jetzt möglich ist, Tausendwinter zu
überfliegen, werden Spieler nur dann hinausteleportiert, wenn sie
versuchen zu landen und am Kampf teilzunehmen.
In der Warteschlange werden Spieler der Stufe 80 gegenüber
Spielern niedrigerer Stufen bevorzugt behandelt. Darüber hinaus
werden wartende Spieler nach dem Zufallsprinzip von den
Kampfmeistern und aus der Zone selbst gewählt.
Die Warteschlange akzeptiert bis zu 120 Spieler pro Fraktion,
was bedeutet, dass maximal 240 Spieler an einer Schlacht teilnehmen
können.
- Die Werkstätten in Tausendwinter können nicht länger
beschädigt oder zerstört werden.

Dungeons und Schlachtzüge

- Verlängerung der ID-Zuweisungen für Dungeons und Schlachtzüge


Um es Gruppen und Schlachtzügen zu ermöglichen, sich in ihrem
eigenen Tempo durch Instanzen zu kämpfen, ist es Spielern jetzt
möglich, eine Instanzen-ID individuell zu verlängern.
Bestehende oder vor Kurzem abgelaufene IDs können im
Geselligkeitsfenster unter 'Schlachtzug' verlängert werden, indem
man auf 'Info' klickt.
Die IDs aller Instanzen, für welche ein Spieler gespeichert ist,
können verlängert werden. Dies verlängert die Instanz-ID um
denselben Zeitraum wie die Laufzeit der Original-ID (Beispiel: Das
Verlängern einer Ulduar-Instanz-ID fügt 7 Tage hinzu, eine
Instanz-ID für die heroische Version des Dungeons "Hallen der
Blitze" kann um 24 Stunden verlängert werden, während eine
Instanz-ID für Zul'Gurub 3 Tage hinzugewinnen kann).
Eine ID kann mehr als einmal verlängert werden.
Eine Verlängerung kann individuell zurückgenommen werden,
vorausgesetzt, dass der Spieler im Verlängerungszeitraum in der
Instanz nichts tut, was den Spieler in der Instanz speichern
würde.
- Änderungen im Emblemsystem
In den beiden 10- und 25-Spieler-Instanzen des Kolosseums der
Kreuzfahrer fällt ein neues Emblem des Triumphs.
In allen Dungeons, in denen bisher Embleme des Heldentums oder
der Ehre gefunden werden konnten, wie zum Beispiel Naxxramas oder
Hallen des Steins im Schwierigkeitsgrad 'heroisch', finden sich
jetzt stattdessen Embleme der Eroberung. Embleme der Eroberung
können noch immer in Embleme der Ehre oder des Heldentums
umgetauscht werden.
Die tägliche Dungeonquest auf Schwierigkeitsgrad 'heroisch' hat
nun als Belohnung 2 Emblem des Triumphs, während es in der
täglichen Dungeonquest auf dem Schwierigkeitsgrad 'normal' 1
Emblem des Triumphs zu erlangen gibt.
Neue Erfolge wurden hinzugefügt, in denen es darum geht, eine
unterschiedliche Anzahl von Emblemen in verschiedenen Kombinationen
zu sammeln.
- 25-Spieler-Schlachtzüge werden nicht länger als 'heroische'
Versionen eines Schlachtzuges bezeichnet, da es eine neue
Unterscheidung zwischen den Schwierigkeitsgraden 'normal' und
'heroisch' für beide Versionen (10- und 25-Spieler-Schlachtzüge)
für das Kolosseum der Kreuzfahrer gibt.
- Der Nexus: Das Oculus & Das Auge der Ewigkeit
Gesundheit und Schaden der von Spielern genutzten Drachen
skaliert nun anhand der durchschnittlichen Gegenstandsstufe des
Spielers.
- Ulduar
Spieler können jetzt 'Blinzeln', 'Schattenschritt' und
'Dämonischer Zirkel: Teleport' anwenden, während sie an den
Illusionsgeschehnissen im Kampf mit Yogg-Saron teilnehmen.
- Die ominösen Wolken im Kampf mit Yogg-Saron geben ab sofort eine
Meldung, wenn sie Spieler berühren und sollten nicht länger für
manche Spieler am falschen Ort erscheinen.
- Wenn der Kreaturentyp "Unvergängliche Wache" im Kampf mit
Yogg-Saron als Ziel für 'Machtvolle Schatten' anvisiert wurde,
wird er nun, solang er anvisiert wird, als "Markierte
unvergängliche Wache" angezeigt werden.
- Schmettertentakel werden im 25-Spieler-Modus nun langsamer
spawnen, um Spielern ein wenig mehr Zeit zu geben, den
Illusionsraum freizumachen.
- Im 25-Spieler-Modus wird im Kampf mit Yogg-Saron der Zauber
'Machtvolle Schatten' maximal drei unvergängliche Wachen als Ziel
wählen.
- Im 25-Spieler-Modus wurde in der finalen Phase des Kampfes
Yogg-Sarons Gesundheit um 20% verringert.
- Winterjormungar werden nicht länger jeden in der Zone in den
Kampf versetzen, wenn sie aus einem Schneehügel auftauchen.
Darüber hinaus werden Schneehügel jetzt verschwinden, sobald alle
darin befindlichen Jormungar herausgekommen sind.

Völker: Allgemein

- Axtspezialisierung (Orc): Der Waffenbonus dieses Effekts betrifft


jetzt zusätzlich zu Äxten auch Faustwaffen.
- Tauren haben jetzt die Möglichkeit, durch einen Besuch beim
Barbier ihre Hautfarbe zu ändern.

Gegenstände: Allgemein

- Beweglichkeit: Die erforderliche Höhe an Beweglichkeit pro


Prozentsatz von Ausweichen wurde um 15% angehoben. Diese Änderung
erforderte das geringfügige Rekalibrieren des Ausweichwertes,
über den ein Spieler bei einer Beweglichkeit von 0 verfügt, so
dass alle Spieler den Prozentsatz ihres Ausweichwerts geringfügig
verändert sehen werden.
- Blockwert: Der Bonusblockwert aller Gegenstände wurde verdoppelt.
Dies betrifft nicht den Grundblockwert bei Schilden oder den aus
Stärke generierten Blockwert.
- Benutzbare Blockwertgegenstände: Alle Gegenstände und Setboni,
die vorübergehende Erhöhungen des Blockwerts auslösen, sind
modifiziert worden. Anstatt dass sie, wie andere Gegenstände,
ihren Blockwert um 100% erhöhen, wurde bei ihnen die Dauer des
Effekts verdoppelt. Dies betrifft die Glyphe der Abwehr, den
Autoblocker 600 von Gnomeregan, Corens Glücksmünze, Lavanthors
Talisman, den Buchband der Unpassierbarkeit, den Foliant des
Lichtbringers, den Buchband des geheiligten Schilds, den T-8
Paladin-'Schild der Rechtschaffenheit'-Bonus, den T-5
Paladin-Heiliger-Schild-Bonus und den T-5
Krieger-Schild-Block-Bonus.
- Ausweichwertung: Die erforderliche Höhe an Ausweichwertung pro
Prozentsatz von Ausweichen wurde um 15% angehoben (vor abnehmender
Wirkung). In Kombination mit anderen Änderungen werden die
Ausweich- und die Parierwertung dadurch gleichermaßen wirksam,
bevor irgendeine abnehmende Wirkung einsetzt.
- Die Gegenstandsrückkauffunktion wurde überarbeitet.
Die Zeit, die ein Gegenstand zurückgekauft werden kann, läuft
jetzt ab, sobald ein Spieler einen Gegenstand verzaubert oder ihn
mit einem Sockel versieht. Wenn Spieler versuchen, einen Gegenstand
zu verzaubern oder ihm Edelsteine hinzuzufügen, erscheint ab
sofort ein Fenster, in dem sie diesen Wunsch bestätigen müssen.
- Gegenstände mit auslösbaren Effekten: Diese Gegenstände haben
generell eine Abklingzeit, wie häufig ihr Effekt ausgelöst werden
kann. Diese Effekte werden nun bei jedem Ausrüsten des
Gegenstandes ausgelöst (Beispiel: Ein Schmuckstück hat eine
Abklingzeit von 45 Sek., sobald sein Effekt durch einen Angriff des
Spielers ausgelöst wurde; rüstet der Spieler diesen Gegenstand
aus, wird es nicht möglich sein, dass dieser Effekt innerhalb von
45 Sek. nach dem Anlegen ausgelöst werden kann).
- Reittiere
Die Wirkzeit für das Beschwören von Bodenreittieren beträgt
nun 1,5 Sek. anstatt 3 Sek.
Unerfahrener Reiter (Fertigkeit 75): Kann nun ab Stufe 20 für 4
Gold erlernt werden. Spieler, die die Stufe 20 erreichen, erhalten
eine Nachricht, die ihnen den Weg zum Reitlehrer weist.
Geübter Reiter (Fertigkeit 150): Kann nun ab Stufe 40 für 50
Gold erlernt werden. Spieler, die die Stufe 40 erreichen, erhalten
eine Nachricht, die ihnen den Weg zum Reitlehrer weist.
Erfahrener Reiter (Fertigkeit 225): Kann nun ab Stufe 60 für 600
Gold bei Lehrern in der Ehrenfeste oder in Thrallmar erlernt
werden. Jetzt gelten auch Nachlässe der Fraktionen (Ehrenfeste
für die Allianz; Thrallmar für die Horde). Die
Fluggeschwindigkeit für die Fertigkeitsstufe wurde von 60% auf
150% der Bewegungsgeschwindigkeit erhöht.
Gekonnter Reiter (Fertigkeit 300): Jetzt gelten auch
Fraktionsrabatte (Ehrenfeste oder Expedition Valianz für die
Allianz; Thrallmar oder Kriegshymnenoffensive für die Horde).
Um die Anzahl erwerbbarer Reittiere für jedes Volk weiter
anzugleichen, wurde ein neues Landreittier mit 60%-Bewegungstempo
für die Nachtelfen und eins mit 100%-Bewegungstempo für die
Untoten hinzugefügt.
Es ist ab sofort möglich, über Dalaran und Tausendwinter zu
fliegen, solange die Spieler dabei einen gesunden
Sicherheitsabstand zum Boden einhalten.
- Manaregeneration: Bei allen Gegenständen, die "x Mana pro 5 Sek."
gewähren, wurde die Menge der Manaregeneration um ca. 25%
angehoben.
- Parierwertung: Die erforderliche Höhe an Parierwertung pro
Prozentsatz von Parieren wurde um 8% gesenkt (vor abnehmender
Wirkung). In Kombination mit anderen Änderungen werden die
Ausweich- und die Parierwertung dadurch gleichermaßen wirksam,
bevor irgendeine abnehmende Wirkung einsetzt. Parieren nimmt noch
immer schneller ab als Ausweichen.
- Abhärtung: Verringert nicht länger die Höhe des durch
Schaden-über-Zeit-Zaubern erlittenen Schadens, sondern reduziert
stattdessen die Höhe allen von Spielern verursachten Schadens um
denselben Anteil. Zusätzlich dazu wurde die Höhe von Abhärtung,
die benötigt wird, um die kritische Trefferchance, den Schaden aus
kritischen Treffern und den Gesamtschaden zu senken, um 15%
angehoben.

Klassen: Allgemein
- Alle Begleiter erhalten jetzt 40% der Abhärtung und 100%
Zauberdurchschlagskraft ihres Herren. Zusätzlich wird dazu, sobald
ein Spieler das Maximum seiner (Zauber-)Trefferchance erreicht hat,
auch der Begleiter die maximale Zaubertrefferchance, Trefferchance
und Waffenkunde haben. Sollte der Spieler unterhalb des Maximums
liegen, so wird auch der Begleiter proportional unter den
Maximalwerten liegen.
- Erfrischung: Dieser Stärkungszauber gewährt nun im Verlauf von 5
Sek. 1% des Maximalmanas des Ziels anstatt 0,25% Mana pro Sek. Dies
betrifft alle 5 Quellen von 'Erfrischung' ('Vampirberührung',
'Richturteil des Weisen', 'Jagdgesellschaft', 'Anhaltender Winter',
'Frostblitz' und 'Seele entziehen').
- 'Stille', 'Strangulieren', 'Unterdrückender Schuss' und 'Arkaner
Strom': Diese Fähigkeiten haben nun auch einen 3-sekündigen
Unterbrechungseffekt auf alle nicht von Spielern kontrollierten
Ziele, was sie Kreaturen gegenüber, die immun gegen Stille-Effekte
sind, vielseitiger einsetzbar macht.

Todesritter

- Aufgrund erheblicher Änderungen in den Talenten, werden alle


Talente der Todesritter zurückgesetzt.
- Blutseuche: Der verursachte Schaden wurde um 15% angehoben.
- Eisketten: Senkt jetzt die Bewegungsgeschwindigkeit um 95% anstelle
von 100%.Der Haupteffekt dieser Änderung ist, dass Ziele von
'Eisketten' nicht einen erneuten Bewegungsbefehl erfordern, um die
Bewegung fortzusetzen.
- Frostfieber: Der verursachte Schaden wurde um 15% angehoben.
- Frostpräsenz: Der 10%-Bonus auf Gesundheit wurde zu einem 6%-Bonus
auf Ausdauer geändert.
- Froststoß: Es ist nun möglich, dieser Fähigkeit auszuweichen
oder sie zu parieren oder zu blocken. Der Waffenschadensbonus wurde
von 60 auf 55% gesenkt.
- Eisige Gegenwehr: Die Abklingzeit wurde auf 2 Min. angehoben.
- Talente
- Blut
Blutige Stöße: Dieses Talent gewährt für 'Blutstoß'
5/10/15% erhöhten Schaden anstelle von 15/30/45%.
Tanzende Runenwaffe: Diese Fähigkeit hat jetzt eine feste
Dauer von 12 Sek. (, welche aber durch ihre Glyphe modifiziert
werden kann) und feste Kosten von 60 Runenmacht.
Veteran des Dritten Kriegs: Der Ausdauerbonus wurde auf 1/2/3%
reduziert.
- Frost
Blut des Nordens: Wurde auf 3 Punkte gesenkt. Erhöht den
Schaden von 'Blutstoß' und 'Froststoß' um 3/6/10%. Wenn mit
'Blutstoß' oder 'Pestilenz' getroffen wird, besteht jetzt eine
Chance von 33/66/100%, dass die Blutrune bei ihrer Aktivierung zu
einer Todesrune wird.
Lichritter: Die Dauer wurde auf 10 Sek. und die Abklingzeit auf
2 Min. reduziert.
Thassarians Drohung: Neues 3-Punkte-Talent. Beim Einsatz von
zwei Einhandwaffen, besteht die Chance von 30/60/100%, dass die
Fähigkeiten 'Todesstoß', 'Auslöschung', 'Seuchenstoß',
'Blutstoß' und 'Froststoß' mit der Schildhandwaffe ebenfalls
Schaden verursachen. Der Schaden aus der Schildhand liegt ungefähr
bei der Hälfte des Effekts des ursprünglichen Treffers.
Zähigkeit: Dieses Talent gewährt jetzt 2/4/6/8/10% Rüstung
anstatt 3/6/9/12/15%, womit es mit ähnlichen Fähigkeiten anderer
Klassen auf einer Linie liegt.
- Unheilig
Entweihung: Dieses Talent wurde auf 2 Punkte reduziert, für
25/50% Verlangsamung und erhöht nicht länger den vom Todesritter
verursachten Schaden. Darüber hinaus wurde es im Baum um eine
Stufe nach oben verschoben und der Zaubereffekt wurde transparenter
gestaltet.
Verwüstung: Neues Talent. befindet sich jetzt am vorherigen
Platz von 'Entweihung' und erhöht für 12 Sek. nach der Nutzung
von 'Blutstoß' jeglichen vom Todesritter verursachten Schaden um
1/2/3/4/5%.
Geißelstoß: Waffenschadensbonus von 45 auf 40% gesenkt.
Der Schaden wird pro auf dem Ziel liegender Krankheit um 10%
erhöht (vormals 11%).
Gargoyle beschwören: Der Gargoyle fliegt jetzt tiefer, was ihn
Nahkampfangriffen gegenüber anfällig macht. Diese Fähigkeit hat
jetzt eine feste Dauer von 30 Sek. und feste Kosten von 60
Runenmacht.
Unheilige Verseuchung: Dieses Talent wurde überarbeitet. Es
verursacht nicht länger Schaden an Zielen in der Nähe.
Stattdessen wird, wenn Schaden mit 'Todesmantel' verursacht wird,
das Ziel 10 Sek. lang regelmäßig Schaden erleiden, der 20% des
von 'Todesmantel' verursachten Schadens entspricht. Dieser Schaden
stapelt sich auf dieselbe Art wie 'Entzünden' und 'Tiefe Wunden'.

Druiden

- Wutanfall: Diese Fähigkeit der Bärengestalt generiert nun


zunächst 20 Wut und 10 Wut über die nächsten 10 Sek. Der
Rüstungsabzug bleibt unverändert.
- Fluggestalt: Kann jetzt ab Stufe 60 erlernt werden. Die
Fluggeschwindigkeit wurde auf 150% erhöht.
- Fluggestalt und schnelle Fluggestalt: Profitieren nun von der 'Aura
des Kreuzfahrers' der Paladine.
- Anregen: Die Dauer wurde auf 10 Sek. und die Abklingzeit auf 3 Min.
reduziert. Das bedeutet, dass jede Anwendung von 'Anregen' nun nur
noch halb so viel Mana wie zuvor gewährt, aber doppelt so oft
nutzbar sein wird.
- Blühendes Leben: Die finale Heilung dieses Zaubers wurde am Basis-
und am Zaubermachtkoeffizienten um 20% gesenkt.
- Zerfleischen: Die Basispunkte der Ränge 4 und 5 wurden um ca. 11%
gesenkt. Die Skalierung mit der Angriffskraft bleibt davon
unberührt.
- Krallenhieb: Die Basispunkte der Ränge 6 und 7 auf Initial- und
regelmäßigen Schaden wurden um ca. 7% gesenkt. Die Skalierung mit
der Angriffskraft bleibt davon unberührt.
- Zerfetzen: Die Basispunkte der Ränge 8 und 9 und die Punkte pro
Combopunkt wurden um ca. 6% gesenkt. Die Skalierung mit der
Angriffskraft bleibt davon unberührt.
- Wilde Verteidigung: Die Animation, die das Erhalten dieses
Stärkungszaubers begleitet, lässt den Bären nicht länger
aufrecht stehen
- Schreddern: Die Basispunke der Ränge 8 und 9 wurden um ca. 10%
gesenkt. Die Skalierung mit der Angriffskraft bleibt davon
unberührt.
- Schnelle Reisegestalt: Druiden, die ein Reittier erworben haben,
das auf 310% Fluggeschwindigkeit kommt, ist es jetzt auch möglich,
diese Geschwindigkeit zu erreichen, wenn sie diese Gestalt
angenommen haben.
- Prankenhieb (Katze): Der Prozentsatz des Waffenschadens wurde von
260% auf 250% gesenkt.
- Reisegestalt: Kann jetzt ab Stufe 16 erlernt werden.
- Talente
- Gleichgewicht
Gleichgewicht der Kräfte: Senkt jetzt allen erlittenen
Zauberschaden um 3/6% anstatt die Chance, von Zaubern getroffen zu
werden, um 2/4% zu reduzieren.
Finsternis: Die Stärkungszauber 'Sternenfeuer' und 'Zorn' aus
diesem Talent verfügen jetzt über separate 30-sekündige
Abklingzeiten. Darüber hinaus ist es nicht möglich, dass beide
Stärkungszauber gleichzeitig aktiv sind.
Eulkinraserei: Stellt jetzt auch zusätzlich zu bereits
bestehenden Effekten 10 Sek. lang alle 2 Sek. 2% des Grundmanas
wieder her.
- Wilder Kampf
König des Dschungels: Dieses Talent reduziert jetzt die
Manakosten von Bären-, Katzen- und Terrorbärengestalt um
20/40/60%.
Wilde Zähigkeit: Dieses Talent reduziert nicht länger die
Manakosten von Bären-, Katzen- und Terrorbärengestalt.
- Wiederherstellung
Machtvolle Berührung: Erhöht jetzt auch die Höhe der
Bonusheilungseffekte für 'Pflege' um 10/20%.
Verbesserte Baumrinde: Gewährt nicht länger Bannwiderstand
gegen alle auf den Druiden wirkende Effekte, sondern reduziert die
Chance, dass 'Baumrinde' gebannt wird, um zusätzliche 35/70%.

Jäger

- Aspekt des Geparden: Kann jetzt ab Stufe 16 erlernt werden.


- Abschreckung: Dieses Talent erlaubt es Jägern nun, Zauber und
Angriffe sowohl von hinten als auch von vorne zu parieren.
Außerdem hat es ab sofort einen neuen visuellen Effekt.
- Die Zeit, die Fallen in der Welt existieren, nachdem sie abgelegt
wurden, wurde von 1 Min. auf 30 Sek. reduziert.
- Frostfalle: Wird ab sofort nicht länger bei Zielen, die gegen
Verlangsamungseffekte immun sind, scheitern. 'Sichern und Laden'
wird allerdings nicht funktionieren, wenn 'Frostfalle' gegen ein
Ziel eingesetzt wird, das gegen Verlangsamungseffekte immun ist.
- Schlangenfalle: Der Effekt des gedankenbenebelnden Gifts wurde von
einer Erhöhung um 50% auf eine Erhöhung um 30% der Zauberzeit
gesenkt, um es an ähnliche Effekte anzupassen.
- Fallen haben jetzt separate 30-Sek.-Abklingkategorien: Feuer
('Feuerbrandfalle', 'Sprengfalle' und 'Schwarzer Pfeil'), Frost
('Eiskältefalle', 'Frostfalle') und Natur ('Schlangenfalle').Es
ist dem Jäger möglich, zur gleichen Zeit jeweils eine Falle aus
einer Kategorie aufzustellen.
- Talente
- Tierherrschaft
'Katzenhafte Reflexe' reduziert nun auch die Abklingzeit der
Fähigkeit 'Fass!' um 10/20/30 Sek.
- Überleben
Einfangen: Dieses Talent funktioniert nicht länger zusammen
mit 'Feuerbrandfalle' oder 'Sprengfalle'.
Sichern und Laden: Hat jetzt eine Abklingzeit von 22 Sek. Der
Effekt von 'Sichern und Laden' kann nicht auf Zielen wirken, die
immun gegenüber Verlangsamungseffekten sind, wenn 'Frostfalle'
eingesetzt wird.
- Begleiter
Brüllen der Aufopferung: Wurde überarbeitet. Diese Fähigkeit
kann jetzt auf alle freundlichen Ziele angewendet werden, um das
Ziel immun gegenüber kritischen Treffern zu machen, allerdings
erleidet der Begleiter 20% allen vom Ziel erlittenen Schadens. Die
Abklingzeit wurde von 30 Sek. auf 1 Min. erhöht.

Magier

- Arkanschlag: Die Manakosten wurden um 12% gesenkt.


- 'Frostblitz', 'Kältekegel', 'Frostzauberschutz', 'Eisrüstung',
'Frostrüstung', 'Frostnova', 'Eislanze' und 'Eisbarriere': Die
Manakosten dieser Zauber wurden um ca. 15% gesenkt.
- Unsichtbarkeit: Kann während der 3-sekündigen Verblassungszeit
nicht länger durch feindliche Aktionen oder erlittenen Schaden
unterbrochen werden. Ein unsichtbarer Magier kann aber dennoch noch
immer betäubt oder zum Schweigen gebracht werden.
- Spiegelbild: Die Bilder lösen ab sofort keine Todesgeräusche mehr
aus, wenn ihre Zeit abläuft.
- Talente
- Feuer
Machtvolles Feuer: Zusätzlich zu den bestehenden Effekten
gewährt dieses Talent jetzt auch jedes Mal, wenn das Talent
'Entzünden' Schaden verursacht, eine Chance von 33/67/100%, 2% des
Grundmanas wiederzugewinnen.
- Frost
Machtvoller Frostblitz: Anstatt die kritische Trefferchance um
2/4% anzuheben, reduziert dieses Talent jetzt die Zauberzeit
Frostblitz um 0,1/0,2 Sek.
Dauerfrost: Zusätzlich zu den bereits bestehenden Effekten,
bewirkt dieses Talent jetzt, dass die Kälteeffekte des Magiers
jedwede vom Opfer erhaltene Heilung um 7/13/20% senken.

Paladine

- Segen des Refugiums: Dieser Segen erhöht nun auch die Ausdauer um
10%. Dieser Effekt addiert sich nicht mit dem Ausdauerbonus von
'Segen der Könige'.
- Streitross: Kann jetzt ab Stufe 40 erlernt werden.
- Aura des Kreuzfahrers: Diese Fähigkeit gewährt nun auch der
Fluggestalt sowie der schnellen Fluggestalt der Druiden erhöhte
Fluggeschwindigkeit.
- Exorzismus: Hat nun eine Zauberzeit von 1,5 Sek., kann aber auch
wieder auf Spieler angewendet werden.
- Hand der Abrechnung: Wurde überarbeitet. Verursacht ab sofort nur
Schaden, wenn das Ziel nicht gerade auf den Zaubernden zielt,
dafür ist der Schaden allerdings auf 50% der Angriffskraft
angehoben worden. Tritt auf, nachdem der Spotteffekt angewendet
wurde.
- Richturteile: Einige der Angriffe wurden als Distanz- und andere
als Nahkampfangriffe betrachtet. Ab sofort werden sie alle als
Nahkampfangriffe betrachtet, denen nicht ausgewichen werden kann
und die nicht pariert oder geblockt werden können.
- Richturteil des Lichts: Heilt jetzt für 2% der Maximalgesundheit
des Angreifers anstelle einer variablen Menge, die auf der
Zaubermacht und der Angriffskraft des richtenden Paladins basiert.
- Handauflegung: Der Stärkungszauber dieser Fähigkeit reduziert
jetzt den vom Ziel erlittenen körperlichen Schaden um 10/20%,
anstatt dass er die Rüstung des Ziels erhöht.
- Zorn der Gerechtigkeit: Ist nicht länger zeitlich begrenzt.
Verbleibt nun bis zum Abbruch oder Tod. Wird auch abgebrochen, wenn
ein Paladin eine andere Talentspezialisierung aktiviert.
- Geheiligter Schild: Wenn ein Paladin 'Lichtblitz' auf ein Ziel mit
diesem Stärkungszauber wirkt, belegt er das Ziel ab sofort auch
mit einem Heilung-über-Zeit-Effekt, der das Ziel innerhalb von 12
Sek. um 100% der Höhe des 'Lichtblitzes' heilt.
- Siegel des Blutes: Diese Fähigkeit wurde entfernt.
- Siegel des Märtyrers: Diese Fähigkeit wurde entfernt.
- 'Siegel der Vergeltung' und 'Siegel der Verderbnis': Diese Siegel
wurden überarbeitet und verursachen nun erheblich mehr Schaden.
Wenn das Ziel des Paladins von 5 Stapeln des Schwächungszaubers
dieser Siegel betroffen ist, verursacht der Paladin mit jedem
Treffer 33% Waffenschaden als Heiligschaden, wobei kritische
Treffer den doppelten Schaden verursachen. Zusätzlich dazu wird
der Schaden-über-Zeit-Effekt ab sofort als Nahkampfangriff
gewertet und nicht mehr als Zauberangriff und die Effekte dieser
Siegel können nur durch automatische Angriffe und 'Hammer der
Rechtschaffenen' ausgelöst werden.
- Schild der Rechtschaffenheit: Verursacht nun 100% des
Schildblockwerts als Schaden anstelle von 130%. Zusätzlich dazu
unterliegt der Nutzen aus dem zusätzlichen Blockwert, den diese
Fähigkeit gewährt, nun dem Effekt abnehmender Wirkung. Die
abnehmende Wirkung erfolgt, sobald der Blockwert 30x höher ist als
die Stufe des Spielers und beschränkt den maximalen Nutzen für
Schaden aus dem Schildblockwert auf 34,5x der Stufe des Spielers.
- Kriegsross: Kann ab sofort ab Stufe 20 erlernt werden.
- Talente
- Heilig
Flamme des Glaubens: Die Höhe der Heilung des auf dem Ziel
liegenden 'Flamme des Glaubens'-Talents basiert nun auf der
verursachten Gesamtheilung (inklusive Überheilung) anstelle der
effektiv verursachten Heilung. Der Radius wurde auf 60 Meter
angehoben. Mehrere Paladine können diesen Zauber jetzt auf
dasselbe Ziel wirken. Es wird nicht länger angezeigt, wenn ein
Spieler in Reichweite des Ziels der 'Flamme des Glaubens' ist.
Göttliche Weisheit: Dieses Talent erhöht die Intelligenz nun
um 2/4/6/8/10% anstatt um 3/6/9/12/15%.
Illumination: Dieses Talent gibt nun 30% der Manakosten des
Zaubers zurück anstelle von 60%.
- Schutz
Unermüdlicher Verteidiger: Wurde überarbeitet. Jeglicher
Schaden, der dazu führt, dass die Gesundheit des Paladins unter
35% sinkt, ist reduziert. Diese Reduktion betrifft nur den Teil,
der die Gesundheit des Paladins unter 35% sinken lassen würde
(Beispiel: ein Paladin mit 50% Gesundheit muss einen Treffer
einstecken, der 40% Schaden verursachen würde; die ersten 15% des
Treffers werden normal gewertet, während die restlichen 25%
reduziert werden). Darüber hinaus wird einmal pro 2 Min.
verhindert, dass ein eigentlich tödlicher Angriff den Paladin
tötet und stattdessen wird der Paladin um bis zu 10/20/30% seiner
Maximalgesundheit geheilt, abhängig von der Verteidigungswertung
des Paladins (Beispiel: Ein Paladin mit einem Verteidigungswert,
der nur 5-mal seiner Stufe entspricht, erhält keine Heilung aus
dem Talent, während ein Paladin, der durch Verteidigung immun
gegenüber kritischen Treffern durch Bosse ist, die Maximalhöhe
erhält.)
Vom Licht berührt: Dieses Talent führt nicht länger dazu,
dass die Dauer von 'Göttliche Bitte' durch 'Richturteil der
Weisheit', 'Richturteil der Gerechtigkeit' oder 'Richturteil des
Lichts' aufgefrischt wird.
- Vergeltung
Die Kunst des Krieges: Betrifft jetzt nur noch kritische
Nahkampftreffer, macht aber aus dem nächsten 'Lichtblitz' oder
'Exorzismus' einen Spontanzauber. Zusätzlich dazu wird die
Aktivierung dieses Talents nun im erweiterten Kampftext angezeigt.
Kreuzfahrerstoß: Der Schaden wurde auf 75% Waffenschaden
gesenkt, um ihn an die neue Abklingzeit von 4 Sek. anzupassen. Die
Manakosten wurden auf 5% des Grundmanas gesenkt.
Siegel des Befehls: Wurde überarbeitet. Dieses Siegel
verursacht jetzt mit jedem Schlag 36% des Waffenschadens und
verursacht erheblich weniger Richtschaden.
Rechtschaffene Schwächung: Wurde überarbeitet. Senkt jetzt
die Angriffskraft des Ziels, ist konsistent und nicht stapelbar mit
'Demoralisierender Ruf'.

Priester

- Gebet der Heilung: Der Prozentsatz an Zaubermacht, der für diesen


Zauber in Heilung umgewandelt wird (pro Ziel) wurde von 80.7% auf
52.6% gesenkt.
- Psychisches Entsetzen: Dieser Zauber verfügt nicht länger über
ein unsichtbares Geschoss, das heißt, dass der Zaubereffekt nun
direkt stattfindet.
- Talente
- Disziplin
Sühne: Die Abklingzeit wurde von 10 auf 12 Sek. angehoben.
- Heilig
Inspiration: Der Stärkungszauber aus dieser Fähigkeit
senkt jetzt den vom Ziel erlittenen körperlichen Schaden um
3/7/10%, anstatt die Rüstung des Ziels zu erhöhen.
- Schatten
Dispersion: Die Abklingzeit wurde von 3 auf 2 Min. gesenkt.
Verbesserter Gedankenschlag: Wurde überarbeitet. Zusätzlich
dazu, dass die Abklingzeit von 'Gedankenschlag' um 0,5/1/1,5/2/2,5
Sek. verringert wird, hat 'Gedankenschlag' jetzt auch eine Chance
von 20/40/60/80/100%, alle am Ziel verursachte Heilung für 10 Sek.
um 20% zu senken.
Vampirberührung: Die Menge an Schaden, die verursacht wird,
wenn dieser Zauber gebannt wird, wurde verdoppelt.

Schurken

- Nach langem Hin und Her ist es nun auch Schurken möglich, die
Benutzung von Einhandäxten zu erlernen.
- Talente
- Kampf
Schwert-Spezialisierung: Dieses Talent hört jetzt auf den
Namen 'Niedermetzeln' und betrifft sowohl Äxte als auch Schwerter.
- Täuschung
Schattentanz: Die Abklingzeit wurde auf 1 Min. gesenkt. Hält
jetzt 6 Sek. lang an, anstatt 10 Sek.
Schamanen

- Ein den eigenen Wünschen anpassbarer Totembalken steht ab sofort


den Schamanen zur Verfügung und erlaubt ihnen, vier verschiedene
Totems unterzubringen. Diese Totems können gleichzeitig auf dem
Boden platziert werden, verfügen über eine globale Abklingzeit
und erfordern die kombinierten Manakosten aller vier Totems.
- Alle Schocks haben jetzt eine von 20 auf 25 Meter erhöhte
Standardreichweite.
- Die Grundgesundheit wurde um ca. 7% erhöht, um auszugleichen, dass
Schamanen eine niedrigere Gesundheit haben als andere Klassen.
- Kettenheilung: Die Sprungentfernung wurde um 25% auf 12,5 Meter
erhöht. Zusätzlich dazu sinkt die Höhe der Heilung nun nur noch
um jeweils 40 anstatt 50%, während sie von Ziel zu Ziel springt.
- Erdschock: Wurde überarbeitet. Dieser Zauber unterbricht nicht
länger das Wirken eines Zaubers, sondern senkt vielmehr die
Nahkampfangriffsgeschwindigkeit für 8 Sek. um 10% (funktioniert
nicht mit ähnlichen Effekten wie 'Donnerknall').
- Geisterwolf: Kann nun ab Stufe 16 erlernt werden. Während er sich
in dieser Gestalt befindet, senken Verlangsamungseffekte die
Bewegungsgeschwindigkeit nicht unter normales Lauftempo.
- Windschock: Wurde zu 'Windstoß' umbenannt und teilt nicht länger
eine Abklingzeit mit 'Flammen-', 'Frost-' und 'Erdschock'.
- Talente
- Verstärkung
Waffe des Mahlstroms: Hat jetzt auch eine Chance, die Wirkzeit
Zauberzeit von 'Verhexung' zu senken.
Schamanistische Wut: Die Abklingzeit wurde von 2 auf 1 Min.
gesenkt. Erfolgreiche Nahkampfangriffe haben jetzt eine Chance,
Mana zu generieren, die 15% (anstatt 30%) der Angriffskraft des
Schamanen entspricht.
- Wiederherstellung
Heilung der Ahnen: Der Stärkungszauber dieser Fähigkeit senkt
nun den vom Ziel erlittenen körperlichen Schaden um 3/7/10%,
anstatt die Rüstung des Ziels zu erhöhen.
'Vergiftung heilen' und 'Krankheit heilen': Wurde zu einem
einzigen Zauber vereint: 'Toxine heilen'.
Erdschild: Banneffekte entfernen nun Aufladungen von
'Erdschild' und nicht die ganze Aura.
Pfad der Heilung: Wurde überarbeitet. Anstatt eine Chance zu
gewähren, 'Welle der Heilung'-Zauber auf befreundete Ziele zu
erhöhen, erhöht dieses Talent nun automatisch die Wirksamkeit der
'Welle der Heilung' des Schamanen um 8/16/25%.
Totem der Manaflut: Die Gesundheit dieses Totems entspricht nun
10% der Gesundheit des Schamanen.
Wächter der Natur: Wurde überarbeitet. Hat nun eine feste
Auslöserate von 100%, eine 30-sekündige interne Abklingzeit und
erhöht die maximale Gesundheit des Schamanen 10 Sek. lang um
3/6/9/12/15%.
Schnelligkeit der Natur: Die Abklingzeit wurde von 3 auf 2 Min.
gesenkt.
Flutwellen: Senkt nicht länger die Zauberzeit von 'Geringe
Welle der Heilung' um 30%. Stattdessen gewährt es jetzt eine um
25% erhöhte kritische Trefferchance für 'Geringe Welle der
Heilung' plus den bereits bestehenden 30%-Zauberzeitbonus auf
'Welle der Heilung'.
Verbesserter Wasserschild: Dieses Talent hat nun eine Chance
von 10/20/30%, durch 'Kettenheilung' ausgelöst zu werden, und die
Aufladungen von 'Wasserschild' werden nicht länger von dieser
Fähigkeit aufgezehrt.

Hexenmeister

- Verbannen: Der Effekt wird nun abgebrochen, wenn 'Verbannen' erneut


auf ein verbanntes Ziel gewirkt wird.
- Schreckensross: Kann nun ab Stufe 40 erlernt werden.
- Teufelsross: Kann nun ab Stufe 20 erlernt werden.
- Schattenflamme: Der Winkel des Kegeleffekts dieser Fähigkeit war
versehentlich sehr klein, was den Einsatz erschwerte. Der Kegel hat
nun dieselbe Größe wie ähnliche Zauber, zum Beispiel
'Kältekegel'.
- Die Abklingzeit von 'Seele brechen' wurde von 5 auf 3 Min. gesenkt.
- Talente
- Gebrechen
Pandemie: Erhöht jetzt auch den kritischen Schaden von
'Heimsuchung' um 100%.
- Dämonologie
Die Abklingzeit von 'Teufelsbeherrschung' wurde von 15 auf 3
Min. gesenkt.
- Zerstörung
Machterfüllter Wichtel: Die kritische Trefferchance des
Hexenmeisters wurde von 20% auf 100% erhöht für den nächsten
Zauber, nachdem der Wichtel ein Ziel kritisch getroffen hat.
Feuer und Schwefel: Reduziert von 3/6/9/12/15% auf 2/4/6/8/10%
erhöhten Schaden durch 'Verbrennen' und 'Chaosblitz' auf von
'Feuerbrand' betroffenen Zielen.

Krieger

- Schlachtruf: Radius auf 30 Meter erhöht.


- Blutrausch: Diese Fähigkeit generiert nun zunächst 20 Wut und 10
Wut über die nächsten 10 Sek. Die Gesundheitskosten bleiben
unverändert.
- Befehlsruf: Radius auf 30 Meter erhöht.
- Hinrichten: Diese Fähigkeit kostet nun niemals mehr als insgesamt
30 Wut. Der Tooltip für 'Plötzlicher Tod' wurde überarbeitet, um
die Referenz zu diesem Maximum zu entfernen, da die Fähigkeit sich
nun auch ohne das Talent so verhält.
- Schildblock: Der Nutzen aus dem zusätzlichen Blockwert, den diese
Fähigkeit gewährt, unterliegt nun dem Effekt abnehmender Wirkung.
Die abnehmende Wirkung erfolgt, sobald der Blockwert 30x höher ist
als die Stufe des Spielers und beschränkt den maximalen Nutzen
für Schaden aus dem Schildblockwert auf 34,5x der Stufe des
Spielers.
- Talente
- Furor
Bis an die Zähne bewaffnet: Dieses Talent gewährt jetzt 1/2/3
Angriffskraft pro 108 Rüstung, anstatt wie zuvor 180 Rüstung.
Schäumendes Blut: Im erweiterten Kampflogtext erscheint ab
sofort eine Nachricht, dass 'Schildschlag' zum Sofortzauber
geworden ist.
- Schutz
Verwüsten: Der Waffenschaden und Bonus pro Anwendung von
'Rüstung zerreißen' wurde um 100% erhöht. Um diese Fähigkeit
ausführen zu können, muss nun ein Schild angelegt sein.
Schild-Spezialisierung: Gewährt jetzt einer Block-, Ausweich-
oder Parieraktion 5 Wut anstatt 2 für eine Blockaktion.

Benutzerinterface

- Das Questlog wird ab sofort in zwei Fenstern dargestellt, was das


Lesen der Informationen vereinfacht.
- Die automatische Vervollständigung von Charakternamen in
Chatfunktionen, Pop-ups und dem Nachrichteninterface ist nun aktiv.
- Charakternamen können ab sofort im Chat den Klassen entsprechend
in unterschiedlichen Farben dargestellt werden. Diese Funktion kann
in den Chat-Einstellungen aktiviert werden, welche durch
Rechtsklicken eines Chat-Fensters aufgerufen werden kann.
- Zauberbalken unter dem Zielrahmen, dem Fokusziel und Plaketten
werden nun mit einem Schild angezeigt, wenn ein Zauber nicht
unterbrochen werden kann.
- Druiden werden ab sofort in der Lage sein, ihren Manabalken zu
sehen, wenn sie sich in einer anderen Gestalt befinden.
- Gegenstandsvergleich: Wenn man bei gedrückter Umschalttaste über
einen Gegenstand fährt, werden nun die Wertedifferenzen zum
aktuell am entsprechenden Ort angelegten Gegenstand angezeigt.
- Gegenstandsstufe: Es wurde im Anzeigemenü der Interfaceoptionen
eine neue Auswahl hinzugefügt, die die Anzeige der
Gegenstandsstufe im Tooltip des Gegenstands ermöglicht.
- Makros und Skripte können nicht länger Totems dem Namen nach
anvisieren.
- Neue Funktionssymbole: Vor Kurzem den Optionen-Menüs
hinzugefügte Optionen werden nun mit einem gelben Ausrufezeichen
gekennzeichnet, um anzuzeigen, dass es sich um neue Funktionen
handelt.
- Verkaufspreise werden ab sofort bei Gegenständen angezeigt,
unabhängig davon, ob der Spieler sich in der Nähe eines
Verkäufers aufhält.
- Weitere Angaben zu Lua- und XML-Veränderungen können im Forum
"Interfaceanpassung" (auf Englisch) nachgelesen werden.

Grafik

- Die Bildrate bei der Videoeinstellung 'Ultra' mit aktivierten


Schatteneffekten wurde verbessert.

Spielwelt

- Waisenkinder der Wolvar und der Gorlocs sind in Dalaran


eingetroffen und brauchen die Hilfe der Spieler. Die Spieler
können mehr darüber erfahren, indem sie sich im Bezirk der
Abendruh umsehen (Das Abschließen der Quests dieses Ereignisses
wird nicht für Erfolge der Kinderwoche gewertet). Die Spieler
haben eine bestimmte Zeit zur Verfügung, sich im diese
Waisenkinder zu kümmern, bevor sie sich wieder verabschieden. Sie
werden jedoch zur regulär angesetzten Kinderwoche im nächsten
Jahr wiederkehren.
- Die Portalbereiche in allen Hauptstädten bieten jetzt ein Portal
in die Verwüsteten Lande, in die Nähe des Dunklen Portals.
- Ist man einmal durch das Dunkle Portal getreten, kann die Flugroute
von den Stufen des Schicksals nach Shattrath genutzt werden.
- In Donnerfels wurde eine neue Zeppelin-Anlegestation eingeweiht.
Diese erlaubt es Horde-Spielern, einfach und schnell nach Orgrimmar
und wieder zurück zu kommen.
- Die örtlichen Postzusteller haben endlich genug davon gehabt,
jeden Tag so weit laufen zu müssen, um die Post einzusammeln, und
haben deshalb eine große Zahl an neuen Briefkästen in Sturmwind,
Darnassus und Orgrimmar installiert.
- Mathiel in Darnassus konnte durch Reparaturarbeiten endlich genug
Geld ansparen, um sich seinen ersten eigenen Amboss zu kaufen.

Quests

- Der Ravasaurustrainer Mor'vek ist nach Un'Goro zurückgekehrt und


bietet Hordespielern Hilfe darin, einen Gifthautravasaurus als
Reittier aufzuziehen und auszubilden ... natürlich nur, wenn es
ihnen gelingt, das tödliche Gift der Kreatur zu überleben.

Erfolge

- Ein ebenso trinkfestes wie schnelles Reittier: Ein neuer Erfolg der
Kategorie 'Heldentaten', mit dem Spieler ein episches
Braufestreittier erlangen können.
- Hab' ein Fass, jetzt will ich reisen: Erfordert nun entweder ein
Braufestreittier oder den Gebrauch von Braufesthopfen, um ein
vorhandenes Reittier in ein solches zu verwandeln.

Berufe

- Alchemie
- Alle stapelbaren Tränke sind jetzt bis zu 20x stapelbar.
- Es wurde ein neues Rezept hinzugefügt: Fläschchen des Nordens,
das von Spielern mit einem hohen Alchemiewert benutzt werden kann.
Das Rezept kann bei Lehrern in Nordend erworben werden. Fläschchen
des Nordens erhöht die Zaubermacht, Angriffskraft oder Stärke 1
Stunde lang und kann in Arenen eingesetzt werden. Es wird nicht
verzehrt, wenn es benutzt wird.
- Endloser Heiltrank und Endloser Manatrank können nicht länger
in der Arena eingesetzt werden. Die Höhe von Gesundheit und Mana
wurde angehoben, die Abklingzeit reduziert.
- Fünf Rezepte für epische Edelsteintransmutationen sind nun bei
den Nordend-Lehrern erhältlich. Das Rezept, um Kardinalsrubine zu
transmutieren, kann durch eine Quest erlernt werden, die Linzy
Schwarzbolz zu vergeben hat.
- Der Mixologienutzen aus Elixieren und Fläschchen aus Nordend ist
erhöht worden.
- Wuttränke können nun auch von Druiden benutzt werden.
- Kochen
- Rezept: Geschwärzte Drachenflosse: Benötigt nun nur noch 1
Engelsdrachenfisch.
- Die Kochmütze hat jetzt überragende Qualität und erlaubt es
dem Koch, schneller zu kochen.
- Die Auffindfrequenz von Zutaten für Rezepte der täglichen
Scherbenweltkochquests wurde erhöht.
- Es besteht eine erhöhte Chance, ein Bonuskochabzeichen von
Dalaran in einem Gewürzsäckchen zu finden.
- Das Rezept für Kapitän Rumseys Lagerbier kann nun zufällig in
den Questbelohnungen der täglichen Kochquests gefunden werden
(Kisten, Fässer und Gewürzsäckchen).
- Verzauberkunst
- Die Werte von Ringverzauberungen von Nordend wurden angehoben.
- Ingenieurskunst
- Es wurde ein neuer Aufsatz für Helme hinzugefügt, die
Gedankenverstärkungsschüssel, die es Ingenieuren gestattet, die
Kontrolle über andere humanoide Ziele zu übernehmen. Es bestehen
jedoch einige Einschränkungen: Sie funktioniert nicht in der
Arena, kann manchmal fehlschlagen, ist nicht mit anderen
Helmverzauberungen stapelbar und lässt den Helm sehr... stylish
aussehen? Dieser Zusatz gewährt einen Bonus von 45 Ausdauer.
- Es wurde ein Bauplan für ein goblinisches
Lichtbogenschweißgerät hinzugefügt, das befreundete mechanische
Einheiten oder Fahrzeuge heilen kann.
- Die Funktionalität von Alarm-o-Bot wurde verändert. Die
Materialanforderungen wurden gesenkt.
- Kiste voller Bomben benötigt nicht länger einen Amboss.
- Kobaltsplitterbomben machen nun Gegner in einem Bereich von 3
Metern handlungsunfähig. Es wurde eine kurze Zauberzeit
hinzugefügt, sie sind jedoch während des Laufens nutzbar. Diese
Änderung trifft auf alle bereits hergestellten
Kobaltsplitterbomben zu. Der bestehende Bauplan erstellt nun 3 auf
einmal.
- Ingenieure können nun den Bau eines portablen Wurmlochgenerators
für Nordend erlernen, auch wenn die Zielorte oft nicht ganz
ungefährlich sind.
- Flugmaschine: Die Stufe, ab der es möglich ist, das Bauen und
das Nutzen dieser Maschine zu lernen, wurde von 70 auf 60 gesenkt
und die damit verbundene benötigte Fertigkeitsstufe in
Ingenieurskunst von 350 auf 300 reduziert. Die Materialkosten
wurden ebenfalls gesenkt.
- Spezialisten der Gnomen- oder Gobliningenieurskunst können ihre
Berufsspezalisierung nun gegen eine Unkostengebühr ändern.
- Der Nutzen von den Handschuhmodifikationen
Hypergeschwindigkeitsbeschleuniger, Handmontierte Pyrorakete und
Vernetzte Rüstungsverstärkung wurde erhöht.
- Die passiven Boni von elastischem Arachnogewebe, dehnbarem
Innenfutter und Nitroboostern wurden erhöht.
- Der Partikelextraktor hat jetzt ein eingebautes Verfolgungssystem
für Gaswolken, während er sich im Inventar befindet. Die
Verfolgung von Gaswolken wurde von Schutzbrillen entfernt.
- Ein neuer Reparaturbot wurde hinzugefügt, sein Name ist Jeeves.
Er ist der ultimative robotische Gentleman-Butler, dem es möglich
ist, für Schlachtzüge all die mondänen Aufgaben der Reparatur
sowie des Ver- und Ankaufs zu übernehmen. Zusätzlich kann er für
geschickte Ingenieure (350+) die Bank öffnen. Jeeves wird bei
seiner Nutzung nicht zerstört, aber auf Grund von anderen
dringenden Angelegenheiten kann er nur einmal pro Stunde gerufen
werden. Es heißt, der Bauplan für diesen gutaussehenden Roboter
wäre in einem anderen Roboter versteckt - und hofft darauf, eines
Tages von einem Ingenieur gefunden zu werden.
- Nitrobooster: Haben nun eine Dauer von 5 Sekunden.
- Trankeinspritzungen erhöhen jetzt die erhaltene Menge um 25%,
wenn sie von Ingenieuren benutzt werden. Die durch die Rezepte für
Runenverzierter Heiltrank- und Manatrankeinspritzungen hergestellte
Menge wurde erhöht.
- Für Ingenieursdrachlinge werden jetzt nicht mehr so viele
Materialien benötigt. Darüber hinaus wurde die Abklingzeit
verringert. Sie können allerdings noch immer nicht in der Arena
eingesetzt werden.
- Die Abklingzeit von MOLL-E wurde deutlich gesenkt.
- Der Feldstecher mit Gürtelschlaufe wurde zu einem Bombengürtel
geändert. Der Bombengürtel erstellt regelmäßig eine
Kobaltsplitterbombe, die alle 6 Minuten vom Gürtel ausgeklinkt
werden kann (wird niemals leer!).
- Dem Ingenieursladen "Auf die Sekunde" in Dalaran wurde ein
dampfbetriebener Auktionator hinzugefügt, der Zugriff auf das
Auktionshaus der eigenen Fraktion ermöglicht. Der dampfbetriebene
Auktionator wurde mit einem Berechtigungs-Chip ausgestattet und
wird nur Großmeisteringenieuren den Zugriff gestatten.
- Transportervorrichtungen werden nicht länger als Schmuckstück
klassifiziert und können direkt aus dem Inventar benutzt werden.
- Die Baupläne für die ultrasichere Kugelmaschine und den
Automaten für Saronitpfeile wurden vereinfacht, um einen vollen
Stapel von passender Munition zu erschaffen. Benötigt nicht
länger einen Amboss. Die Materialanforderungen, um diese Munition
herzustellen wurden gesenkt.
- Weltvergrößerer: Die Abklingzeit wurde von 1 Stunde auf 15 Min.
gesenkt.
- Angeln
- Spieler mit einem Wert von 300 oder höher in Kochkunst, haben
jetzt die Chance, ein Durchnässtes Rezept in einem Sack voll
geangelter Schätze zu finden, den es als Belohnung für die
täglichen Angelquests in Nordend gibt. Dieser Gegenstand kann mit
anderen Spielern gehandelt werden und erbringt verschiedenartige
Belohungen, wenn er abgegeben wird.
- Kräuterkunde
- Heilung von 'Lebensblut' (Rang 6) wurde angehoben.
- 'Lebensblut' skaliert jetzt etwas mit der Maximalgesundheit.
Nicht länger von globaler Abklingzeit betroffen.
- Inschriftenkunde
- Es wurde eine neue Glyphe 'Klaue' für junge Wilder Kampf-Druiden
hinzugefügt, die noch nicht über 'Zerfleischen' verfügen. In
Inschriftenkunde bewanderte Spieler können diese Glyphe von einem
Lehrer erlernen.
- Die Meisterinschriften wurden erhöht.
- Juwelenschleifen
- Die Statistikboni von Drachenaugen wurden angehoben. Zusätzlich
dazu gelten die Edelsteine nicht länger als prismatisch und
müssen in einen Sockel mit entsprechender Farbe platziert werden,
um den Sockelbonus eines Gegenstands zu aktivieren.
- Es wurden neue Rezepte hinzugefügt, um epische Edelsteine zu
schleifen, die mit den Juweliersymbolen von Dalaran erworben werden
können.
- Eisiges Prisma hat jetzt eine Chance, einen epischen Edelstein zu
ergeben.
- Rohe epische Edelsteine können über folgende Wege erhalten
werden:
- Das Sondieren von Titanerz
- Alchemietransmutationen
- Erwerben durch Ehre
- Erwerben durch Embleme des Heldentums
- Lederverarbeitung
- Lederverarbeitungslehrer wurden mit einem neuen Muster für
Schweres Knotenhautleder ausgestattet (anstatt es Verkäufern zu
überlassen). Verschiedene Muster wurden dahingehend verändert,
dass sie nun Schweres Knotenhautleder benutzen anstelle von
regulärem Leder.
- Die Werte für Pelzbesatz wurden angehoben.
- Bergbau
- 'Zähigkeit' (Rang 6) gewährt mehr Ausdauer.
- Kürschnerei
- Meister der Anatomie (Rang 6) gewährt jetzt eine höhere
kritische Trefferwertung.
- Schneiderei
- Die Garne wurden verbessert.

Gegenstände

- PvP-Handschuhe für Druiden (Wilder Kampf) (Saison 3 und 4): Der


Bonus auf 'Zerfleddern' wurde vom Unterbrechungsbonus aus den
Arenasaisons von 'The Burning Crusade' zum Kostensenkungsbonus aus
den 'Wrath of the Lich King'-Arenasaisons geändert.
- Glyphen
- Todesritter
- Glyphe 'Unheilige Verseuchung': Wurde geändert, um den vom
aktualisierten 'Unheilige Verseuchung'-Talent verursachten Schaden
um 40% zu erhöhen.
- Druiden
- Glyphe 'Anregen': Die Dauer wurde auf 10 Sek. gesenkt.
- Paladine
- Glyphe 'Rechtschaffene Verteidigung': Erhöht jetzt auch die
Chance, dass 'Hand der Abrechnung' trifft.
- Glyphe 'Siegel des Befehls': Wurde überarbeitet, um dem
Paladin 8% des Grundmanas zu gewähren, jedes Mal wenn er 'Befehl'
einsetzt.
- Glyphe 'Siegel des Blutes': Wurde zu Glyphe 'Heiliger Zorn'
geändert, die die Abklingzeit um 15 Sek. verkürzt.
- Schurken
- Glyphe 'Schattentanz': Erhöht nun die Dauer von 'Schattentanz'
um 2 anstatt 4 Sek.
- Glyphe 'Schurkenhandel': Erhöht nun die Dauer des
Schadenbonuseffekts anstatt den Schadensbonus zu erhöhen.
- Schamanen
- Glyphe 'Welle der Heilung': Die Menge an Heilung, die der
Schamane erhält, basiert jetzt auf der Gesamtheilungsmenge,
inklusive Überheilung.
- Hexenmeister
- Glyphe 'Aderlass': Die Dauer des Stärkungszaubers dieser
Glyphe wurde auf 40 Sek. angehoben.
- Götze des Verderbers: Der Beweglichkeitsstärkungszauber dieses
Götzen und der Beweglichkeitsstärkungszauber des Götzen des
Terrors schließen sich nun gegenseitig aus.
- Magier T7-Set, Bonus für zwei Setteile: Gewährt jetzt 25%
(anstelle von 40%) zusätzliches Mana aus Manaedelsteinen.
- Haustiere: 8 neue Haustiere wurden hinzugefügt (die Belohnungen
aus dem Argentumturnier nicht eingeschlossen). Raptorenjunge
können bei allen seltenen und Eliteraptoren in der Spielwelt
gefunden werden. Darüber hinaus kann ein Junges eines
Obsidianschwarzen Raptors bei Breanni in Dalaran erworben werden.
- Foliant des Kaltwetterfluges: Neuer Erbstückgegenstand. Spieler,
die Stufe 80 erreicht haben, können dieses Buch nun für 1.000
Goldstücke bei Hira Schneedämmerung erwerben, der Lehrerin für
Kaltwetterflug in Dalaran. Wie bei anderen Erbstückgegenständen
kann auch dieser Gegenstand per Post an andere Charaktere auf
demselben Realm, desselben Accounts und derselben Fraktion
verschickt werden. Das Buch wird durch das Lesen verbraucht und
lehrt dem Charakter den Kaltwetterflug. Benötigt Stufe 68.
- Val'anyr, Hammer der Uralten Könige: Die Werte und die Stufe
dieses Gegenstands wurden angehoben, um der Stärke von
Heilerwaffen aus der 25-Spieler-Version des Argentumkolosseums auf
Schwierigkeitsgrad 'normal' zu entsprechen. Darüber hinaus wird
bei jedem Anlegen von Val'anyr der Zauber 'Segen der Uralten
Könige' auf eine Abklingzeit von 45 Sek. gesetzt, bevor er
aktiviert werden kann.

Fehlerbehebungen

- Todesritter
- Antimagische Hülle: Der Tooltip dieser Fähigkeit spiegelt nun
Modifikationen am Talent 'Magieunterdrückung' wider.
- Blutverkrustete Klinge: Der Schaden dieses Talents wird nicht
länger auf Waffentempo normalisiert.
- Frostbeulen: 'Eisige Umklammerung' wird nicht länger verfehlen,
wenn 'Frostfieber' trifft, wird 'Frostfieber' jedoch gebannt, wird
'Eisige Umklammerung' ebenfalls gebannt werden.
- Tanzende Runenwaffe: Die Runenwaffe wird nicht länger
'Leichenexplosion' wirken.
- Entweihung: Verursacht nicht länger unnötige Einträge im
Kampflog.
- Horn des Winters: Das Erlernen von Rang 2 dieser Fähigkeit
führte dazu, dass Spieler Rang 1 verlernten und es nicht mehr im
Zauberbuch auftauchte. Es ist nun möglich, diesen Rang neu zu
lernen, und Todesritter werden beim Erlernen von Rang 2 Rang 1 nun
nicht mehr "vergessen".
- Lichritter: Der Stärkungszauber dieser Fähigkeit kann nun
abgebrochen werden.
- Verbündeten erwecken: Wird die Fähigkeit 'Nagen' verwendet,
während der Effekt dieses Zaubers aktiv ist, wird dadurch nun der
automatische Angriff ausgelöst. Zusätzlich wurde der zuvor
verursachte einheitliche Schaden nun zu einem Prozentsatz des
Waffenschadens abgeändert.
- Tote erwecken: Dieser Zauber wird nicht länger zwei
Fehlermeldungen ausgeben, wenn der Spieler nicht über das Reagenz
zum Wirken des Zaubers verfügt.
- Rune des schneidenden Eises: Jeder Todesritter kann nun seine
eigene Kopie dieses Schwächungszaubers auf ein Ziel wirken.
- Rune des Zauberbrechens: Der Tooltip zeigt nun an, dass diese
Verzauberung nicht mit anderen Effekten stapelbar ist, welche die
Dauer von Stilleeffekten verringern (der Zauber ist ebenfalls nicht
mit einer zweiten Kopie des Zaubers stapelbar). Zusätzlich wird
nun auch der Schaden von Heiligzaubern verringert.
- Rune des Zauberberstens: Verringert nun den Schaden von
Heiligzaubern.
- Gargoyle beschwören: Eine Angabe im Tooltip wurde korrigiert,
die fälschlicherweise für den Gargoyle eine Lebensdauer von 40
Sek. angab, obwohl 30 Sek. tatsächlich stets das Maximum für den
Gargoyle waren.
- Rune des schneidenden Eises: Es wurde ein Fehler behoben, der
dazu geführt hatte, dass die Funktion der Rune auch bei von
anderen verursachtem Frostschaden Anwendung fand.
- Druiden
- Hieb: Der Tooltip spezifiziert nun, dass der Unterbrechungseffekt
nur auf Nichtspieler-Ziele gewirkt wird.
- Bären-, Katzen- und Terrorbärengestalt: Mana-Auffrischungen,
die in dieser Gestalt auftreten, werden nun auch im Kampflog und im
schwebenden Kampftext festgehalten.
- Wirbelsturm: Opfer des Zaubers 'Wirbelsturm' werden nicht länger
Heilung durch gesundheitsentziehende Effekte wie 'Verschlingende
Seuche' erhalten, solange sie von 'Wirbelsturm' betroffen sind.
- Spurt: Druiden, die 'Humanoide aufspüren' nicht erlernt haben,
werden nun auch den Vorteil von 'Sprinten' beibehalten, wenn sie
die Katzengestalt verlassen und sie wieder annehmen.
- Druiden sollten nicht länger eine Gestalt verlieren, wenn sie
Ingenieursbomben benutzen.
- Zerfleddern: Der Tooltip spezifiziert nun, dass der
Unterbrechungseffekt nur auf Nichtspieler-Ziele gewirkt wird.
- Vollkommenheit der Natur: Wird nun von regelmäßigen kritischen
Treffern korrekt ausgelöst.
- Griff der Natur: Dieses Talent wird nun nicht mehr
fälschlicherweise von Distanzkampffähigkeiten wie 'Heldenhafter
Wurf' ausgelöst.
- Jäger
- Alle Ränge von 'Überschall' kosten jetzt korrekterweise 80
Fokus.
- Die Kosten, um die Ränge 5 und 6 von 'Schwarzer Pfeil' zu
erlernen, wurden deutlich gesenkt.
- Wutgeheul: Ränge 1-5 werden nicht länger etwas mehr
Angriffskraft verleihen, als in ihren Tooltips angegeben.
- Sichern und Laden: Der Tooltip für dieses Talent wurde
aktualisiert, um anzuzeigen, dass es auch mit 'Sprengfalle'
zusammen funktioniert.
- Brüllen der Aufopferung: Der auf den Begleiter übertragene
Schaden wird nun als Naturschaden gewertet.
- Der Tooltip für 'Verbessertes Fährtenlesen' wurde leicht
umgeschrieben, um zu verdeutlichen, dass es nur beim Jäger
funktioniert und darüber hinaus auch bei Nahkampfschaden.
- T.N.T. (Rang 3): Zeigt jetzt an, dass das Talent mit 'Schwarzer
Pfeil' funktioniert.
- Magier
- Arkane Instabilität: Der Tooltip wurde umformuliert, um das
beabsichtigte Design besser widerzuspiegeln.
- Brennende Entschlossenheit: Einige Stille- und
Unterbreechungseffekte, die dieses Talent zuvor nicht auslösten,
werden es nun auslösen, einschließlich 'Schild des Templers',
'Erdrosseln' und 'Auf die Kehle zielen'.
- Einäschern: Verfehlen Feuerzauber, wird dieses Talent nun nicht
mehr ausgelöst werden.
- Erfrischungen herbeizaubern: Wird eine Speise (Rang 1) gegessen,
wird dabei nicht länger das Trinken von Getränken (Rang 2)
überschrieben.
- Feuerball: Der regelmäßige Schaden dieses Zaubers kann nicht
länger 'Einäschern' auslösen.
- Lebende Bombe: Kritische regelmäßige Treffer dieser Fähigkeit
können nun 'Entzünden' und 'Kampfeshitze' auslösen.
- Spiegelbild: Die Spiegelbilder werden nicht länger das Wirken
von 'Frostblitz' auf verwandelte Ziele abschließen, die während
der Zauberzeit von 'Frostblitz' verwandelt wurden.
- Glühende Rüstung: Kritische Treffer des Effektes dieser
Rüstung werden nicht länger 'Entzünden' auslösen.
- Paladine
- Auren: Jede Aura, die zum Todeszeitpunkt des Paladins aktiv war,
wird nun automatisch reaktiviert, sobald sich der Paladin
wiederbelebt.
- Flamme des Glaubens: Es ist nun möglich, dass mehrere Kopien
dieses Zaubers gleichzeitig auf einem Ziel aktiv sind. Zusätzlich
wird das Ziel der Flamme den Stärkungszauber nicht mehr verlieren,
wenn es unter dem Einfluss von 'Wirbelsturm' oder 'Verbannung'
steht.
- Segen des Refugiums: Dieses Talent und 'Wachsamkeit' können nun
auf ein Ziel gewirkt werden, ohne dass sich die Effekte manchmal
gegenseitig überschreiben.
- Exorzismus: Hat nun wie vorgesehen eine Chance von 100%, kritisch
zu treffen, wenn der Zauber auf Todesritter gewirkt wird, die die
Fähigkeit 'Lichritter' aktiviert haben.
- Auge um Auge: Wird nun korrekt von regelmäßigen kritischen
Treffern ausgelöst. Zusätzlich wurde ein Fehler im Tooltip
behoben, durch den 20% reflektierter Schaden angegeben wurden,
tatsächlich aber nur 10% reflektiert werden.
- Hammer der Gerechtigkeit: Der Tooltip spezifiziert nun, dass der
Unterbrechungseffekt nur auf Nichtspieler-Ziele gewirkt wird.
- Hand der Aufopferung: Das Wirken dieses Zaubers auf ein Ziel, auf
das der Effekt 'Heilige Opferung' wirkt, wird nun eine
Fehlermeldung erzeugen, die Abklingzeit wird nicht mehr ausgelöst
werden.
- Herz des Kreuzfahrers: Der Effekt dieses Talents wird nicht
länger entfernt werden, wenn ein Paladin ohne dieses Talent ein
Richturteil überschreibt, das von einem Paladin mit diesem Talent
gewirkt wurde.
- Heiliger Schild: Es ist nicht mehr möglich, dass gleichzeitig
zwei Ränge dieses Zaubers aktiv sind.
- Richturteile: Alle Richturteile von Paladinen werden nun als
Nahkampfangriffe behandelt. Sie können nicht geblockt oder pariert
und ihnen kann nicht ausgewichen werden. Zuvor lösten die Effekte
von 'Siegel des Lichts', 'Siegel der Weisheit', 'Siegel der
Gerechtigkeit' und 'Siegel der Rechtschaffenheit' aus, dass die
Richturteile als Distanzangriffe gewertet wurden.
- Richturteile des Gerechten: Der Effekt dieses Talents wird nicht
länger entfernt werden, wenn ein Paladin ohne dieses Talent ein
Richturteil überschreibt, das von einem Paladin mit diesem Talent
gewirkt wurde.
- Richturteil der Vergeltung: Ein falscher Toopltip im Kampflog
wurde berichtigt.
- Richturteil der Verderbnis: Ein falscher Toopltip im Kampflog
wurde berichtigt.
- Streben nach Gerechtigkeit: Dieses Talent wird nicht länger
manchmal deaktiviert, wenn ein Schlachtfeld verlassen wird.
- Geheiligter Schild: Dieser Stärkungszauber wird nicht länger
einen Effekt haben, wenn das Ziel ein anderer Spieler ist, der ein
Duell bestreitet. Zusätzlich wird die Heilung dieses
Stärkungszaubers den Paladin nicht länger aufstehen lassen. Zudem
ist es nicht länger möglich, dass gleichzeitig zwei Kopien dieses
Zaubers auf ein Ziel wirken.
- Priester
- Gesegnete Abhärtung: Wird nun korrekt von regelmäßigen
kritischen Treffern ausgelöst.
- Göttliche Aegis: Dieses Talent wird nun korrekt funktionieren,
wenn sich der Priester außerhalb der Reichweite seines Ziels
begibt, während der Effekt abläuft.
- Gotteshymne: Dieser Zauber funktioniert nun korrekt mit dem
Schmuckstück "Illustration der Drachenseele".
- Manabrand: Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Manabrand'
Furchteffekte nicht abbrach, wenn auf das Ziel ein
schadensabsorbierender Schild wirkte.
- Massenbannung: Dieser Zauber löst nun einige Schmuckstücke aus,
die er zuvor nicht auslöste (wie "Fluss des Wissens").
- Schmerzunterdrückung: Kann nicht länger gewirkt werden, wenn
der Zaubernde handlungsunfähig ist oder von dem Effekt von
"Wirbelsturm' betroffen ist.
- Schurken
- Ehre unter Dieben: Regelmäßige kritische Treffer gewähren
Schurken mit diesem Talent nun Kombopunkte.
- Mordlust: Die Fehlermeldung, wenn keine Ziele in Reichweite sind,
wurde zu "Außer Reichweite" geändert.
- Meister des hinterhältigen Angriffs: Der Effekt dieser
Fähigkeit wird nicht mehr unendlich lang andauern, wenn der
Zaubernde unter dem Einfluss von 'Wirbelsturm' steht, während der
Effekt abläuft.
- Amok: Der Effekt dieser Fähigkeit wird nicht mehr unendlich lang
andauern, wenn der Zaubernde unter dem Einfluss von 'Wirbelsturm'
steht, während der Effekt abläuft.
- Tückische Klinge: Tödliches Gift wird nun korrekt angewendet
werden, wenn 'Tückische Klinge' genutzt wird, um 'Solarplexus' zu
beenden.
- Schurkenhandel: Die Nutzung dieser Fähigkeit auf ein Ziel, das
gerade vom Effekt von 'Wirbelsturm' oder 'Verbannung' betroffen
ist, wird die Fähigkeit nicht mehr permanent in Abklingzeit
versetzen und stattdessen eine Fehlermeldung ausgeben.
- Den Spieß umdrehen: Rang 2 dieses Talents wird nun wie
vorgesehen auf alle Schlachtzugsmitglieder und nicht nur auf
Gruppenmitglieder wirken.
- Schamanen
- Elementarverwüstung: Der Tooltip wurde überarbeitet, um
anzuzeigen, dass das Talent nicht mit regelmäßigen kritischen
Treffern interagiert.
- Elementarfokus: Der Tooltip wurde überarbeitet, um anzuzeigen,
dass das Talent nicht mit regelmäßigen kritischen Treffern
interagiert.
- Elementarschwur: Der Tooltip wurde überarbeitet, um anzuzeigen,
dass das Talent nicht mit regelmäßigen kritischen Treffern
interagiert.
- Waffe der Flammenzunge: Es wurde ein Fehler im Tooltip behoben.
- Waffe des Frostbrands: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu
führte, dass die Skalierung des Zaubers (Rang 9) nicht korrekt
anhand der Zaubermacht des Schamanen funktionierte.
- Hexenmeister
- Dämonischer Zirkel: Der optische Effekt dieses Zaubers sollte
nun entfernt werden, wenn der Hexenmeister stirbt oder auf andere
Art die Aura verliert, die den Transport zum Zirkel erlaubt.
- 'Feuerbrand' und 'Instabiles Gebrechen': Alle Ränge dieser zwei
Zauber werden sich nun gegenseitig überschreiben.
- Verbesserter Wichtel: Jedes Mal, wenn der Wichtel beschworen
wird, wird er 'Blutpakt' wirken (wenn automatisches Wirken
aktiviert ist), sodass er gezwungen ist, von dem Vorteil zu
profitieren, selbst, wenn der Wichtel beim Erlernen des Zaubers
nicht beschworen war.
- Verbesserter Schattenblitz: Leicht abgeändert. Statt eine Chance
von 100%, die kritische Trefferchance gegen das Ziel um 1/2/3/4/5%
zu erhöhen, gewährt das Talent nun eine Chance von
20/40/60/80/100%, eine erhöhte kritische Trefferchance von 5%
gegen das Ziel hinzuzufügen.
- Krieger
- Berserkerwut: Der Tooltip spezifiziert nun, dass diese Fähigkeit
bereits wirkende Furcht-, Betäubungs- und
Bewegungsunfähigkeiteffekte bricht.
- Klingensturm: Entfernt nun in jedem Fall korrekt den
Verlangsamungseffekt von 'Entweihung'.
- Blutwahnsinn: Wird nun von regelmäßigen kritischen Treffern
korrekt ausgelöst.
- Hinrichten: 'Fokussierte Wut' und der Bonus der
Schreckenspanzerschlachtrüstung werden nun korrekt die Kosten für
'Hinrichten' senken.
- Zerschmettern: Der Tooltip im Kampflog wird nicht länger
auflisten, welcher Rang von 'Zerschmettern' genutzt wurde. Zuvor
wurde für alle Ränge von 'Zerschmettern' fälschlicherweise Rang
8 aufgelistet.
- Wachsamkeit: Dieses Talent und 'Segen des Refugiums' können nun
gleichzeitig auf ein Ziel gewirkt werden, ohne dass sie sich
manchmal gegenseitig überschreiben.
- Gegenstände
- Adamantitzielfernrohr: Durch das Anbringen dieses Zielfernrohrs
an einem Gegenstand wird dieser nun wie vorgesehen seelengebunden.
- Abzeichen der Schwarmwache: Dieses Schmuckstück wird nicht
länger eine Waffenschwunganimation aktivieren, wenn es ausgelöst
wird.
- Cenarius-Set: Verringert nicht länger die (nicht vorhandene)
Abklingzeit von 'Hurrikan'. Stattdessen erhöht der Setbonus nun
den verursachten Schaden von 'Hurrikan' um 15%.
- Tapferkeitsbelobigung: Ist nun nicht mehr nutzbar, wenn der
Spieler bereits den höchstmöglichen Betrag an Ehre erreicht hat.
- Schreckensplattenrüstung des tödlichen Gladiators: Der Setbonus
wird nun wie vorgesehen von verkrüppelndem Gift ausgelöst werden.
- Bonus der PvP-Handschuhe für Todesritter: Der Runenmachtgewinn
erscheint nicht länger im Kampflog.
- T7-Set der Todesritter: 'Finger der Verdammten' hat nun einen
detaillierten Tooltip im Kampflog.
- Froststoffnetz: Die Nutzung dieses Gegenstands wird nicht länger
Gestaltveränderungen abbrechen.
- Glyphen
Glyphe 'Flamme des Glaubens': Diese Glyphe wird nicht länger
das Doppelte ihrer Erhöhung der Dauer gewähren, wenn der
Zaubernde 'Flamme des Glaubens' auf sich selbst wirkt.
Glyphe 'Leichenexplosion': Diese Glyphe wird nicht länger eine
Modelländerung von Zielattrappen hervorrufen.
Glyphe 'Krankheit': Die Blutseuche wird nun korrekt ihre
gesamte Dauer durchlaufen, wenn sie von diese Glyphe aufgefrischt
wurde.
Glyphe 'Eiskältefalle': Der Effekt dieser Glyphe wird nun
korrekt im Kampflog aufgeführt.
Glyphe 'Welle der Heilung': Die Heilung dieser Glyphe wird
nicht länger zwei Mal vom Talent 'Läuterung' profitieren.
Glyphe 'Überwältigen': Es wurde ein Fehler behoben, durch den
diese Glyphe nicht mit jedem Parieren ausgelöst wurde. Zusätzlich
wird diese Glyphe 'Überwältigen' nun nur noch 6 Sek. nach dem
Parieren verfügbar machen, anstatt unbegrenzt.
Glyphe 'Machtwort: Schild': Die Heilung dieser Glyphe kann nun
'Göttliche Aegis' auslösen.
Glyphe 'Schatten': Diese Glyphe kann nun durch regelmäßige
kritische Treffer ausgelöst werden.
Glyphe 'Schock': Es wurde ein Tooltip-Fehler im Spielclient
für den Macintosh behoben.
Glyphe 'Schattenflamme': Der Effekt dieser Glyphe wird nun wie
vorgesehen funktionieren, wenn mehrere Hexenmeister
'Schattenflamme' auf das gleiche Ziel anwenden.
- Gnomengedankenkontrollkappe: Paladine, die den Schwächungseffekt
dieses Gegenstands durch die Nutzung von 'Gottesschild' beenden,
werden nun korrekt mit 'Vorahnung' belegt werden.
- Goblindrachenwerfer: Dieser Gegenstand wird das Kampflog nicht
länger mit Nachrichten spammen.
- Schweres Netherstoffnetz: Die Nutzung dieses Gegenstands wird
nicht länger Gestaltveränderungen abbrechen.
- Erheblicher Arkanschutztrank: Der Händlerpreis wurde verringert,
um anderen ähnlichen Tränken zu entsprechen.
- Nachtweisenschlachtrüstung: Der Bonus für zwei Setteile wird
nicht länger manchmal von anderem regelmäßigen Schaden
ausgelöst werden, als im Tooltip beschrieben.
- Pandoras Bitte: Ein Tooltipfehler wurde behoben.
- Zufällig erzeugte Gegenstände seltener (grün) und rarer (blau)
Qualität besaßen Werte, die niedriger als beabsichtigt waren. Die
Werte aller zufällig generierten seltenen und raren Gegenstände
aus Wrath of the Lich King (z.B. "des Bären") wurden deutlich
angehoben.
- Zügel der Eisschlundmatriarchin: Dieses Fortbewegungsmittel
hinterlässt nun Bärenabdrücke anstatt Abdrücke von bloßen
Füßen.
- Vernetzte Rüstungsverstärkung: Der Tooltip wurde korrigiert, um
klarzustellen, dass der Gegenstand nicht nur an Plattenrüstung
angebracht werden kann.
- Saronitbombe: Dieser Gegenstand wird nicht länger an anderen
Zielen in unmittelbarer Nähe außerhalb des Zielerfassungskreises
Bedrohung erzeugen.
- Schriftrollen: Schriftrollen, die Beweglichkeit, Intelligenz,
Willenskraft, Stärke oder Ausdauer gewähren, werden nun eine
Fehlermeldung ausgeben, wenn bereits ein mächtigerer
Stärkungszauber auf das Ziel wirkt, und die Schriftrolle wird
nicht mehr nutzlos aufgebraucht werden.
- Sifs Erinnerung: Dem Schmuckstück wurde ein Geräusch und eine
Animation hinzugefügt.
- Siegel der arthritischen Bindung: Der Bonusschaden dieses Relikts
wird nun addiert, nachdem der Krankheitsschaden um einen
Prozentsatz erhöht wurde, nicht zuvor.
- Schmuckstücke: Verschiedene Schmuckstücke, die zuvor nicht
korrekt mit kanalisierten Flächenschadenszaubern funktionierten,
werden es nun tun. Folgende Schmuckstücke sind inbegriffen (Liste
nicht vollständig): Illustration der Drachenseele,
Dunkelmond-Karte: Grandeur und Ei der sterblichen Essenz.
- Bonus der PvP-Handschuhe für Krieger: Der Wortlaut des Tooltips
wurde leicht abgeändert.
- Belobigung von Tausendwinter: Ist nun nicht mehr nutzbar, wenn
der Spieler bereits den höchstmöglichen Betrag an Ehre erreicht
hat.
- Berufe
- Rolle der Waffenverzauberung - Schwarze Magie: Diese Verzauberung
kann nun von einigen Zaubern ausgelöst werden, die zuvor nicht mit
ihr interagierten, einschließlich 'Fluch der Pein', 'Blizzard' und
'Taifun'.
- Wächterhandschuhe: Sind nun wie vorgesehen von seltener
Qualität.
- Ereignisse
- Schlotternächte: Das Löschen von Feuern für dieses Ereignis
wird nicht länger Effekte von Gegenständen, Talenten und Setboni
auslösen.
- Nobelgarten: Plünderfenster werden sich nicht mehr regelmäßig
schließen, während der plündernde Charakter in einen Hasen
verwandelt ist.
- Technisches
- Es gibt ein bekanntes Benutzerinterface-Rendering-Problem
mit den 'Intel 965 Mobile Express'-Chipset-Treibern auf 'Windows
Vista'-Versionen, die älter als 7.15.10.1559 (Dezember 2008) sind.
Bei auftretendenden Problemen sollte man sich mit dem
Laptop-Hersteller in Verbindung setzen und aktualisierte Treiber
anfordern. Sollten die Probleme weiterhin auftreten, wird geraten,
den folgenden Eintrag in der Datei Config.wtf vorzunehmen: SET
fixedFunction "1".

--------------------------------------------------------------------------------
- Client-Patch 3.1.3 für World of Warcraft (2009-06-02)
--------------------------------------------------------------------------------

Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf


http://www.wow-europe.com/de/patchnotes/

Die neuesten Patch Notes für den Test-Server befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Todesritter
- Frostpräsenz: Der Rüstungsbonus wurde von 80% auf 60% gesenkt.

Jäger
- Mal des Jägers: Der Distanzangriffskraftbonus dieser Fähigkeit
wurde von 300 auf 500 erhöht.
- Meisterschütze: Dieses Talent verringert nun auch die Manakosten
von 'Gezielter Schuss' and 'Schimärenschuss' um 5/10/15/20/25%.

Paladine
- Hand der Freiheit: Die Basisdauer dieses Stärkungszaubers wurde
von 10 Sek. auf 6 Sek. verringert.

Schurken
- Amok: Das Talent wurde neu gestaltet. Es erhöht nun in
Verstohlenheit sowie für 20 Sek. nach Verlassen der Verstohlenheit
die Energieregeneration um 30%.

Krieger
- Blutraserei: Dieses Talent gewährt nun 5/10% Tempo anstatt 3/6%.
- Blutdurst: Die Abklingzeit wurde von 5 Sek. auf 4 Sek. verringert,
die Wutkosten von 30 auf 20 Wut.
- Dampfwalze: Dieses Talent erhöht nun auch die Abklingzeit von
'Sturmangriff' um 10 Sek.

Gegenstände
- PvP-Stulpen der Todesritter: Die Chance, beim Wirken von
'Eisketten' eine Frostrune aufzufrischen, wurde entfernt. Diese
Handschuhe gewähren beim Wirken von 'Eisketten' nun zusätzlich 5
Runenmacht.

Dungeons
- Ulduar
- Mimiron
- Die Flugzeit der Raketenschläge wurde erhöht und die
Fähigkeit wird nun weiter entfernte Spieler als Ziele bevorzugen.
- V-07-TR-0N: In Phase 4 wird die "Leviathan Mk II"-Komponente
nun betäubt werden, wenn die "VX-001"-Komponente ihre Fähigkeit
'P3Wx2-Lasersalve' zu wirken beginnt.
- Die Annäherungsminen verursachen nun weniger Schaden und haben
eine geringere Dauer. Den Annäherungsminen wurde eine kurze
Scharfschaltungszeit hinzugefügt, sodass sie nicht direkt bei der
Erzeugung detonieren.

Fehlerbehebungen
- Eisbedeckte Barriere: Auf Gegenstandsstufe 232 angehoben.
Zusätzlich wurden die im Tooltip angegebenen Werte wie vorgesehen
auf 78 Zaubermacht, 48 Tempowertung, alle 5 Sek. 16 Mana, 52
Intelligenz und 50 Ausdauer korrigiert.
- Pulsierender Zauberschild: Die im Tooltip angegebenen Werte dieses
Gegenstands waren falsch und wurden korrigiert. Dieser Gegenstand
gewährt 69 Zaubermacht, 34 Tempowertung, 42 kritische
Trefferwertung, 45 Intelligenz und 45 Ausdauer.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 3.1.2 für World of Warcraft (2009-05-19)
--------------------------------------------------------------------------------

Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf


http://www.wow-europe.com/de/patchnotes/

Die neuesten Patch Notes für den Test-Server befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Allgemein
- Ausrüstungsmanager
- Wenn diese Funktion aktiviert ist, erlaubt sie es dem Spieler,
Ausrüstungssets zu speichern, zwischen denen mit Hilfe von Hotkeys
einfach hin- und hergewechselt werden kann. Die Ausrüstungen
können direkt aus den Taschen oder Bankfächern genommen werden
(Ein Spieler muss sich allerdings in der Bank befinden, um Inventar
aus der Bank zu nehmen).
- Die Turnierreittiere des Argentumturniers wurden mit neuen Texturen
versehen. Alle bei den Verkäufern des Turniers erworbenen
Reittiere erhalten automatisch ein Update. Reittiere des
Argentumturniers mit alten Texturen werden weiterhin bei den
Verkäufern des Argentumturniers zum Kauf bereitstehen, gegen ein
geringes Entgelt in Form von Siegeln des Champions und Gold (die
Standardvoraussetzungen der jeweiligen Fraktion bestehen
weiterhin).

PvP
- Sowohl die Gesundheit von Fahrzeugen am Strand der Uralten und in
Tausendwinter als auch der von ihnen verursachte Schaden skalieren
jetzt mit der Ausrüstungsstufe des Fahrers. Die Skalierung der
Lebensdauer und Feuerkraft liegt nun bei 1% Schaden und 1%
Gesundheit pro durchschnittlicher Gegenstandsstufe.
- Alle täglichen Quests am Tausendwintersee wurden auf ein
wöchentliches Format geändert. Im Gegenzug ist die Ehre und die
Anzahl an Splittern eines Steinbewahrers, die man beim Abschluss
der Quests erhält, erhöht worden.

Todesritter
- Verbesserter Todesstoß: Dieses Talent erhöht nun auch die von
'Todesstoß' gewährte Heilung um 25/50% und der Tooltip wurde
angepasst, um die tatsächliche Funktionalität nach dem Hotfix in
3.1.0 wiederzugeben.
- Ghulfuror: Hat jetzt eine Abklingzeit von 10 Sek.

Druiden
- Anregen: Diese Fähigkeit wurde überarbeitet und gewährt nun dem
Ziel im Verlauf von 20 Sek. 450% des Grundmanas des zaubernden
Druiden.
- Verbesserte Mondkingestalt: Gewährt jetzt 10/20/30% der
Willenskraft als Zaubermacht.

Magier
- Spiegelbild: Die von diesem Zauber beschworenen Spiegelbilder
greifen ab sofort die Kreatur an, die den Magier am meisten hasst.
Zudem sollten sie nicht länger 'Feuerschlag' oder 'Frostblitz' auf
Ziele wirken können, die unter dem Einfluss von
Gruppenkontrollzaubern stehen, die bei erlittenem Schaden sofort
abbrechen; es sei denn, die Spiegelbilder wirken diese Zauber
bereits, wenn die Gruppenkontrolle angewandt wird.

Paladine
- 'Segen der Weisheit' und 'Großer Segen der Weisheit': Gewähren
jetzt 92 Mana pro 5 Sek., um zu verhindern, dass sie vom Totem der
Manaquelle überschrieben werden.
- Exorzismus: Kann nicht länger auf von Spielern kontrollierten
Kreaturen angewendet werden.

Priester
- Gotteshymne: Die Heilung und die Heilungsskalierung wurden um 30%
reduziert. Der Stärkungszauber betroffener Spieler wurde von 15%
auf 10% verändert.
- Erneuerte Hoffnung: Effekt kann nicht länger gebannt werden.
- Seelenwehr: Die Manakostenreduzierung wurde von 30% auf 15%
gesenkt.

Hexenmeister
- Feuersbrunst aktualisiert: Zehrt einen auf das Ziel wirkenden
Effekt der Zauber 'Feuerbrand' oder 'Schattenflamme' auf und
verursacht sofort Schaden in Höhe von 12 Sek. 'Feuerbrand' oder 8
Sek. 'Schattenflamme'.
- Feuer und Schwefel: Erhöht nun den von 'Verbrennen' und
'Chaosblitz' verursachten Schaden auf von 'Feuerbrand' betroffenen
Zielen um 3/6/9/12/15% und erhöht die kritische Trefferchance von
'Feuersbrunst' um 5/10/15/20/25%.
- 'Netherschutz' wurde auf von 60% auf 30% Schadensreduzierung
gesenkt.
- Opferung (Leerwandler) neu gestaltet: Opfert einen Teil der
Gesundheit des Leerwandlers und gewährt seinem Besitzer einen
Schild, der 30 Sek. lang X Schaden absorbiert. Solange der Schild
hält, wird das Zauberwirken durch erlittenen Schaden nicht
unterbrochen. 1 Min. Abklingzeit.
- Schatten und Flamme: Beinhaltet jetzt auch 'Schattenbrand'.

Krieger
- Dampfwalze: Die kritische Trefferchance wurde von 100% auf 25%
gesenkt.

Gegenstände
- Setbonus der dunklen Runenschlachtrüstung (2 Teile): Der Bonus auf
die kritische Trefferchance für 'Froststoß' und 'Todesmantel'
wurde von 5% auf 8% angehoben.
- Stab des wütenden Gladiators und Großstab des wütenden
Gladiators: Die Beweglichkeitswerte dieser zwei Gegenstände waren
zu hoch. Sie wurden um 50% gesenkt.
- Glyphen
- Glyphe 'Feuersbrunst': Wenn 'Feuersbrunst' gewirkt wird, erhöht
sich der Schaden der nächsten 3 Zerstörungszauber für 15
Sekunden um 10%, wenn der auf dem Ziel wirkende 'Feuerbrand' noch 5
oder weniger Sekunden andauert.
- Glyphe 'Anregen': Wurde angepasst, um dem Druiden im Verlauf von
20 Sek. 90% seines Grundmanas zu gewähren.
- Glyphe 'Massenbannung': Verringert nun nur die Kosten von
'Massenbannung' um 35%.
- Glyphe 'Schneller Sturmangriff': Die bisherige
Abklingzeitreduzierung von 20% für 'Sturmangriff' wurde auf 7%
gesenkt.
- Haube der Midgardschlange: Die Grundangriffskraft dieses
Gegenstands wurde gesenkt, um die Werte im Vergleich mit
Gegenständen ähnlicher Qualität im Gleichgewicht zu halten.
- Lebensmittel aus Nordend gewähren nun mehr Gesundheit und Mana.
- Für die meisten Fernrohre gibt es ab sofort Stufenvoraussetzungen
und sie binden den Gegenstand, dem sie hinzugefügt werden.
- Setbonus des Nachtweisengewands (4 Teile): Die Chance, durch
'Insektenschwarm' sofort 'Sternenfeuer' auszulösen, wurde auf 15%
geändert.
- Setbonus der Schlachtrüstung des Geißelerben (4 Teile): Der
Runenmachtgewinn wurde von 10 auf 5 Runenmacht gesenkt.

Berufe
- Angeln
- Perle der Kanalisation: Es ist jetzt möglich, in allen Teilen
der Kanalisation von Dalaran für diese Quest zu angeln.
- Phantomgeisterfische: Können jetzt in Nesselfischschwärmen im
Sholazarbecken gefangen werden.

Fehlerbehebungen
- Todesritter
- Siedendes Blut: Wenn kein Ziel vorhanden ist, das von 'Siedendes
Blut' getroffen werden könnte, wird der Zaubers nun zwar gewirkt
und verbraucht eine Blutrune, erzeugt aber keine Runenmacht.
- Anti-magische Hülle: Der Fehler im Tooltip wurde behoben.
- Druiden
- Zerfleddern: Rang 2 dieser Fähigkeit wird richtigerweise als
Betäubungszauber behandelt und kann durch 'Blinzeln' abgebrochen
werden.
- Jäger
- An die Kehle gehen: Die kritischen Treffer von 'Explosivschuss'
lösen ab sofort dieses Talent aus.
- Sichern und Laden: Der Tooltip wurde dahingehend korrigiert, dass
nun die tatsächlichen Auftrittschancen angezeigt werden.
- Tollwut: Dieses Jägerbegleitertalent zeigt nicht länger eine
prozentuale Chance für die Auslösung an, da diese Chance durch
die Angriffsgeschwindigkeit des Begleiters variiert.
- Paladine
- Heilige Opferung: Erleidet der Paladin Schaden, während dieser
Zauber aktiv ist, führt nicht länger dazu, dass der Effekt
frühzeitig abbricht. Wenn er gebannt oder frühzeitig abgebrochen
wird, wird der Schadenszähler auf korrekte Art und Weise
zurückgesetzt, sobald der Zauber das nächste Mal gewirkt wird.
- Schurken
- Schattentanz: Probleme mit Aktionsleisten und dem Einsatz von
Fähigkeiten, die durch die gleichzeitige Anwendung von
'Verstohlenheit' und 'Schattentanz' entstanden sind, wurden
behoben.
- Schurkenhandel: Um Missbrauch zu vermeiden, kann diese Fähigkeit
nicht länger auf Nicht-Spieler-Ziele gewirkt werden.
- Hexenmeister
- Dämonische Opferung: Dieser Zauber taucht nicht länger im
Zauberbuch der Hexenmeister auf.
- Berufe
- Schneiderei
- Schwertwallgarn: Erhöht jetzt korrekterweise die
Distanzangriffskraft.
- Dungeons und Schlachtzüge
- Ulduar
- Hodir sollte nun zügig zurückgesetzt werden, wenn es einer
Gruppe nicht gelingt, ihn zu töten.
- 10-Spieler-Bosse, die runenbeschriebene Kugeln fallenlassen,
werden ab sofort auch manchmal Muster und Pläne zurücklassen, die
diese Kugeln verwenden.
- Der Funke der Imagination: Charaktere, die in einem Teil
des Bossraums ihren Geist freilassen, werden nicht länger nach
Westfall oder ins Brachland teleportiert.

Lokalisierung
- Der Tooltip des Schamanentalents 'Auge des Sturms' wurde korrigiert
und gibt nun den tatsächlichen Effekt an: Verringert die durch
erlittenen Schaden verursachte Zauberzeiterhöhung beim Wirken der
Zauber 'Blitzschlag', 'Kettenblitzschlag', 'Lavaeruption' und
'Verhexen' um $s1%.
- Es wurde ein Tippfehler im Tooltip des Jägertalents
'Langlebigkeit' behoben.
- Aus dem Tooltip der Jägerfähigkeit 'Sichern und Laden' wurde die
Abklingzeit entfernt.
- Es wurde ein Fehler im Tootip der Fähigkeit 'Aufspießen' von
Ebern als Jägerbegleiter behoben.
- Der Wortlaut der Glyphe 'Siegel des Blutes' wurde präzisiert.
- Das Verzauberungsprodukt Rolle der Umhangverzauberung - Hast wurde
in Rolle der Umhangverzauberung - Großes Tempo umbenannt, um dem
erstellenden Zauber zu entsprechen.
- Die Verzauberung Umhang - Weisheit gibt als Wert nun korrekt +10
Willenskraft statt +10 Weisheit an.
- Das gediegene Sturmjuwel gibt als Wert nun korrekt +30 Ausdauer
statt +20 Ausdauer an.
- Das elastische Arachnogewebe gibt als Wert nun korrekt +18
Zaubermacht statt +15 Zaubermacht an.
- Das Siegel des rachsüchtigen Herzens wurde in Siegel des
rachgierigen Herzens umbenannt.
- Als Bedingung des Erfolgs "In seinem Heim wartet er und träumt"
ist nun korrekt "Die Ermordung von König Llane" angegeben.
- Alchemist Finkelstein sucht nun nach getrockneten
Fledermausflügeln, nicht vertrockneten.
- Die Quest "Eine würdige Waffe" weist nun in den Nordosten der
Drachenöde und nicht mehr in den Nordwesten.
- Wie immer wurden weitere kleinere Lokalisierungsfehler im Spiel
korrigiert.

--------------------------------------------------------------------------------
- World of Warcraft Client Patch 3.1.1 (2009-04-21)
--------------------------------------------------------------------------------

Es wird gerade ein Patch aufgespielt, um diverse kleinere Bugs zu beheben.


Für aktuelle Informationen rund um die Änderungen dieses Patchs besucht
bitte unser offizielles Forum:
http://forums.wow-europe.com/board.html?forumId=11112&sid=3

--------------------------------------------------------------------------------
- World of Warcraft Client Patch 3.1.0 (2009-04-14)
--------------------------------------------------------------------------------

Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf


http://www.wow-europe.com/de/patchnotes/
Die neuesten Patch Notes für den Test-Server befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Geheimnisse von Ulduar


- Seit der Entdeckung von Ulduar in den Sturmgipfeln haben sich
Abenteurer in Richtung der Titanenstadt aufgemacht, um mehr über
ihre mysteriöse Vergangenheit in Erfahrung zu bringen. Die
Nachforschungen haben ergeben, dass der prachtvolle Komplex in
erster Linie als Gefängnis dient, gedacht, um den Alten Gott des
Todes, Yogg-Saron, für alle Ewigkeit gefangen zu halten. Dem
uralten Schrecken ist es jedoch gelungen, seine Wächter zu
verderben, und er ist nun dabei, seine letzten Fesseln abzuwerfen.
Im Angesicht der Gefahr, die durch Yogg-Sarons unmittelbar
bevorstehende Freiheit droht, hat eine Gruppe Sterblicher
Vorbereitungen für einen Angriff gegen die Stadt getroffen. Es
wird einer gewaltigen Kraftanstrengung bedürfen, die eisernen
Diener und die hoch aufragenden Verteidigungsanlagen zu bezwingen
– und doch mag selbst ein solch großartiger Sieg nicht
ausreichen, um den Wahnsinn, der in den Tiefen haust, zu
vernichten.

Das Argentumturnier beginnt!


- Die Macht der Geißel schwindet unter dem Ansturm der Helden
Azeroths und der Argentumkreuzzug hat in direkter Näher zu Arthas
Fuß gefasst. Die Kreuzfahrer haben die stärksten und mutigsten
Ritter der Horde und der Allianz an der nordöstlichen Küste von
Eiskrone zusammengerufen, damit sie am Argentumturnier teilnehmen.
Repräsentanten aller zehn Hauptstädte, von Unterstadt bis zur
Exodar, sind zu den Turniergründen angereist, um in den Reihen
ihrer Helden Champions zu finden, die sich auf den unvermeidbaren
Kampf mit dem Feind allen Lebens vorbereiten, dem Lichkönig.

Allgemein
- Aufgrund der weitgreifenden Revision aller Talentbäume wurden die
Talentpunkte aller Charaktere zurückgesetzt. Einigen Klassen
wurden neue Zauber und Fähigkeiten hinzugefügt. Um diese neuen
Fähigkeiten zu erlernen, muss ein Lehrer für die jeweilige Klasse
aufgesucht werden.
- Das Argentumturnier, ein permanentes Ingame-Event, hat nun in
Eiskrone begonnen. Spieler, die an diesem Ereignis teilnehmen
wollen, sollten den Argentumpavillon im Westen des Turniergeländes
besuchen. Das Turnier umfasst:
- Neue Wege, um in den jeweiligen Fraktionshauptstädten Ruf zu
erlangen.
- Neue tägliche Quests, Erfolge und Titel.
- Neue seltene und epische Gegenstände, Wappenröcke, Haustiere,
Banner, Fraktionshemden und Reittiere.
- Berittener Kampf und vieles mehr!
- Alle Landreittiere können ab sofort schwimmen ohne dass der Reiter
absteigen muss. Fliegenden Reittieren ist dies nach wie vor NICHT
möglich und der Reiter wird weiterhin gezwungen sein abzusteigen,
sobald das Reittier in Wasser eintaucht.
- Spielern ab Stufe 40 ist es ab sofort möglich, ihre Lehrer zu
besuchen, um gegen eine einmalige Zahlung die duale
Talentspezialisierung zu erlernen.
- Der Braumeister-Meta-Erfolg 'Das Bier des Jahres' wurde durch 'Das
Bier des Monats' ersetzt.
- Das Nobelgartenfest wurde überarbeitet. Es dauert nun eine ganze
Woche und bietet neue Gegenstände, Quests und vieles mehr.
Außerdem wurden verschiedene Erfolge hinzugefügt, inklusive dem
Meta-Erfolg 'Nobelgärtner', der jetzt eine Voraussetzung für den
Meta-Erfolg 'Was für eine lange, seltsame Reise...' ist.
- Es bedarf nicht länger eines Lexikons der Macht, um Glyphen
anzuwenden. Die Regeln für den Wechsel zwischen dualen
Talentspezialisierungen gelten nun auch für den Wechsel zwischen
Glyphen. Es ist nicht möglich, während des Kampfes, auf dem
Schlachtfeld (einzige Ausnahme: die Vorbereitungsphase) und in der
Arena (ohne Ausnahme) zu wechseln.

PvP
- Arenen
- Anzeige der gegnerischen Einheiten: Diese Funktion ist jetzt nur
in den Arenen nutzbar und verfügt über verschiedene
Interface-Optionen.
- Schlachtfelder
- Die Schlachtfeldquests 'Gemeinsames Bestreben' (Allianz) und
'Große Ehre' (Horde) bedürfen nun, neben den aktuellen
Voraussetzungen, eines Ehrenabzeichens des Alteractals. Das
Abschließen dieser Quests bringt nun mehr Ehre.
- Spieler werden sich nun von überall in die Warteschlange für
Schlachtfelder einreihen können. Verlässt man ein Schlachtfeld,
wird man an den Ort wieder zurückgebracht, von dem aus man dem
Schlachtfeld beigetreten ist.
- Zephyriumfässer können nun geplündert werden, wenn man auf
einem Reittier sitzt. Außerdem sind sie von überall in der Zone
aus sichtbar und am zentralen Friedhof zu finden.
- Teleporter können nun verwendet werden, wenn man auf einem
Reittier sitzt, und sind von überall in der Zone aus sichtbar.
- Alteractal
- Drek’Thar, Vanndar Sturmlanze und die Herolde und
Kriegsmeister der Türme haben in der Stufe-80-Version des
Alteractals einen Trefferpunkte- und Schadensbonus erhalten.
- Strand der Uralten
- Die Eroberung des südlichen Friedhofs führt nun automatisch zur
Eroberung des östlichen und westlichen Friedhofs.
- Tausendwintersee
- Spieler, die eine Belagerungsmaschine angreifen, sollten nun
entsprechend belohnt werden, wenn sie zerstört wird.
- Für die täglichen Quests 'Tötet sie alle!' (Horde) und 'Keine
Gnade für die Gnadenlosen' (Allianz) sind die Voraussetzungen der
im PvP getöteten Gegner von 20 auf 10 gesenkt worden. Außerdem
zählen die NSCs, die die Festung und die südlichen Türme
verteidigen, ebenfalls in diesen täglichen Quests.
- Die Anzahl der NSCs, die die Festung verteidigen, wurde erhöht.
- Belagerungsmaschinen verfügen jetzt über Dampfdruck als
Ressourcentyp (anstelle von Energie).
- Belagerungsmaschinen verfügen jetzt über die Fähigkeit
'Volldampf voraus' aus Ulduar.
- Die im Süden gelegenen Belagerungsfabriken können erobert
werden.
- Die Zeit zwischen Schlachten wird gespeichert, sollte ein Realm
geschlossen sein. Ist Tausendwinter aktiv, wenn ein Realm
geschlossen wird, wird das Schlachtfeld von vorn beginnen, sobald
der Realm wieder erreichbar ist.
- Die Türme im Süden von Tausendwinter verfügen jetzt über mehr
Kanonen zur Verteidigung.

Völker: Allgemein
- Befehlsgewalt (Fähigkeit der Orcs): Wirkt nun auch bei
Schamanenbegleitern und, auf korrekte Art und Weise, bei
Todesritterbegleitern.
- Gabe der Naaru (Fähigkeit der Draenei): Wurde von einem Zauber mit
Zauberzeit, der Heilung über Zeit verursacht, zu einem direkten
Spontanheilzauber geändert.
- Steingestalt (Fähigkeit der Zwerge): Macht nicht länger für 8
Sekunden gegen Gift-, Krankheits- und Blutungseffekte immun.
Stattdessen hebt 'Steingestalt' diese Effekte nun auf. Die
Abklingzeit wurde von 3 auf 2 Minuten gesenkt.

Klassen: Allgemein
- Rüstungsdurchschlagswertung: Alle Klassen erzielen durch diese
Wertung nun 25% mehr Effekt.
- Die Schadensschwelle für den Abbruch der Effekte 'Furcht',
'Psychischer Schrei', 'Verhexung', 'Drohruf' und 'Böses
vertreiben' wurde jeweils deutlich gesenkt.
- Tempowertung: Der Nahkampftempowert von Schamanen, Paladine,
Druiden und Todesritter erhält durch Tempowertung nun einen 30%
höheren Effekt.
- Die Schadensboni von 'Bösartigkeit', 'Schurkenhandel',
'Wutanfall', 'Abrisskommando', 'Todeswunsch', 'Arkane Macht',
'Eulkinraserei', 'Wildes Herz' und 'Zornige Vergeltung' sind nicht
länger stapelbar.
- Manaregeneration: Die Menge der Manaregeneration durch Intelligenz
und Willenskraft wurde um 40% verringert; die Wirksamkeit von
Talenten, die Manaregeneration im Kampf gewähren, wurde jedoch
erhöht. Die Manaregeneration im Kampf von Klassen mit
entsprechenden Talenten sollte daher gleich bleiben, während die
Regeneration außerhalb des Kampfes geringer sein wird.
- Dem Feuerelementar und den Schattenwölfen des Schamanen, dem
Wasserelementar und den Spiegelbildern des Magiers und den Treants
des Druiden ist es nun möglich, wie den Begleitern des
Hexenmeisters und des Jägers, Flächenschaden zu vermeiden.
- Spott-Effekte: Alle von Spielern oder Begleitern hervorgerufenen
Spott-Effekte teilen nun dieselbe Kategorie nachlassender
Wirkungskraft. Zusätzlich dazu wurden die Spott-Effekte von
Begleitern und von allen Klassen außer Todesritter, Druide,
Paladin und Krieger so eingestellt, dass Bosse gegen sie immun
gemacht werden können, während sie noch unter Spott-Effekten von
Todesrittern, Druiden, Paladinen oder Kriegern stehen.

Todesritter
- Antimagische Hülle: Die Menge an Schaden, die diese Fähigkeit
absorbieren kann, ist nun auf 100% der Gesundheit des Todesritters
beschränkt.
- Der Schaden von 'Siedendes Blut' wurde erhöht, um den
weggefallenen Schaden von 'Pestilenz' zu kompensieren.
- 'Siedendes Blut' verursacht nun eine gewisse Menge an Schaden an
gesunden und zusätzlichen Schaden an kranken Zielen. Der Radius
wurde verkleinert.
- Blutseuche: Hat nun untalentiert eine Dauer von 15 Sekunden.
- Blutstoß: Der Bonusschaden für Krankheiten ist nun ein
Multiplikator anstatt eines pauschalen Betrags.
- Todespakt: Diese Heilung kann keinen kritischen Effekt haben.
- Todesstoß: Die Menge der Heilung pro Schaden wurde um 20% gesenkt.
- Frostfieber: Hat nun untalentiert eine Dauer von 15 Sekunden.
- Frostpräsenz: Gewährt nun 5% Schadensverminderung anstatt 15%
Magieschadensverminderung.
- Auslöschen: Der Bonusschaden für Krankheiten erhöht nun den
Schaden um einen Prozentsatz und nicht mehr um einen pauschalen
Betrag.
- 'Pestilenz' verursacht keinen Schaden und hat nur einen Rang.
- 'Seuchenstoß' und 'Blutseuche' entfernen nicht länger Effekte,
die Heilung über Zeit verursachen. Um das zu kompensieren, wurde
der von 'Seuchenstoß' verursachte Schaden erhöht.
- 'Verbündeten erwecken' hat nun eine Abklingzeit von mehr als 15
Minuten und kann nicht mehr in der Arena eingesetzt werden.
- Totenerweckung: Die Dauer wurde auf 60 Sekunden und die Abklingzeit
auf 3 Minuten gesenkt. Die Abklingzeit dieser Fähigkeit beginnt
nun sobald der Begleiter stirbt und nicht mehr, wenn er beschworen
wird.
- 'Rune des schwarzen Gletschers' hat nun anstatt einer 5%-Chance auf
Auslösung des Effekts eine Chance pro Minute.
- Rune des gefallenen Kreuzfahrers: Diese Waffenverzauberung verleiht
jetzt nur noch 15% Stärke, doch ihre Chance, ausgelöst zu werden,
wurde verdoppelt.
- 'Rune des schneidenden Eises' beeinflusst nun einzig und allein den
vom Todesritter verursachten Frostschaden, ist aber bis zu 10%
stapelbar.
- 'Strangulieren' verursacht keinen Schaden mehr und wurde auf einen
Rang reduziert.
- Talente
- Blut
- Stärke der Monstrosität: Dieser Effekt kann nun auch von
'Todesstoß' ausgelöst werden.
- Klingenbarriere: Verleiht nun eine Schadensverminderung von
1/2/3/4/5% anstatt einer Parierchance von 2/4/6/8/10%.
- Blutaura: Durch 'Verbesserte Blutpräsenz' ersetzt. Diese
Fähigkeit ermöglicht es dem Todesritter, in jeder Präsenz den
durch verursachten Schaden hervorgerufenen Heilungseffekt der
Fähigkeit 'Blutpräsenz' zu behalten und erhöht den
Heilungseffekt, während 'Blutpräsenz' aktiv ist.
- 'Blutsättigung' gewährt nun Rüstungsdurchschlag anstatt
Waffenkunde.
- Blutige Stöße: Der von diesem Talent für 'Siedendes Blut'
gewährte Bonusschaden wurde auf 10/20/30% reduziert.
- 'Blutwürmer' heilen jetzt mehr.
- Tanzende Runenwaffe: Der von diesem Begleiter verursachte
Schaden und seine Dauer wurden um 50% verringert und die
Abklingzeit auf 90 Sekunden gesenkt. Die Angriffsgeschwindigkeit
des Begleiters wurde von 2,0 auf 3,5 erhöht.
- Neues Talent: Verbesserter Todesstoß: Erhöht den Schaden von
'Todesstoß' um 10/20% und die kritische Trefferchance um 3/6%.
- Herzstoß: Der Bonusschaden für Krankheiten ist nun ein
Multiplikator anstelle eines pauschalen Werts. Nicht länger von
der Glyphe 'Blutstoß' beeinflusst.
- Bösartigkeit: Diese Fähigkeit lässt das Ziel nun
Gesundheit verlieren, anstatt ihm Schaden zuzufügen.
- Mograines Macht: Betrifft nicht länger 'Auslöschen'.
- Blutgeruch: Hat nun eine Chance, beim Ausweichen, Parieren oder
erlittenem Schaden ausgelöst zu werden, und gewährt nun 10
Runenmacht pro Angriff. Die interne Abklingzeit wurde entfernt.
- Zauberabwehr: Dieses Talent wurde auf 15/30/45%
Schadensreduzierung eines direkten Schadenszaubers angehoben.
- 'Hereinbrechende Verdammnis' löst den kostenlosen
'Todesmantel' nun automatisch aus. Die Ränge wurden von 5 auf 3
gesenkt.
- Vampirblut: Die Abklingzeit wurde von 1 Minute auf 2 Minuten
erhöht.
- Wille der Nekropole: Diese Fähigkeit kann nun nur noch alle 15
Sekunden auftreten.
- Frost
- Die folgenden Talente wurden in den Frost-Talentbaum
verschoben: 'Meister der Runenmacht', 'Gletscherverwesung',
'Tötungsmaschine', 'Frostbeulen' und 'Endloser Winter'.
- Schwarzes Eis: Dieses Talent gewährt jetzt einen Bonus von
2/4/6/8/10% auf Frost- und Schattenschaden, anstatt eines Bonus von
4/8/12/16/20% auf Frost.
- Blut des Nordens: Erhöht jetzt auch den von 'Froststoß'
verursachten Schaden um 3/6/9/12/15%.
- Frostbeulen: Verringert das Bewegungstempo nun um 15/30/50%
(erhöht von 30%). Kann nicht länger gebannt werden.
- Frostaura: Durch 'Verbesserte Frostpräsenz' ersetzt. Diese
Fähigkeit ermöglicht es dem Todesritter, in jeder Präsenz den
Gesundheitsbonus der Fähigkeit 'Frostpräsenz' zu behalten und
senkt den erlittenen Magieschaden, während 'Frostpräsenz' aktiv
ist.
- Gletscherverwesung: Es wurde ein dritter Rang hinzugefügt und
der Schadensbonus auf 7/13/20% erhöht.
- Heulende Böe: Der Grundschaden und die Skalierung wurden
verdoppelt. Diese Fähigkeit verursacht nicht länger Bonusschaden
an von Frostfieber betroffenen Zielen. Abklingzeit: 8 Sekunden. Hat
im Talentbaum den Platz mit 'Zehrende Kälte' getauscht.
- 'Eisige Klauen' und 'Verbesserte eisige Klauen' - Diese Talente
haben ab sofort neue Symbole.
- Verbesserte eisige Berührung: Erhöht nun den von 'Eisige
Berührung' verursachten Schaden um 5/10/15% anstatt um 10/20/30%.
- Lichritter: Erhöht nicht länger die Chance, verfehlt zu
werden. Gewährt jetzt allerdings korrekterweise Immunität und
hebt alle Effekte auf, wenn die Immunität von 'Lichritter'
aktiviert wird.
- Raureif: Wenn dieses Talent ausgelöst wird, wird auch die
Abklingzeit von 'Heulende Böe' zurückgesetzt.
- 'Meister der Runenmacht' wurde auf Ebene 1 verschoben und
auf 2 Ränge (15/30%) gesenkt.
- Tundrajäger: Erhöht jetzt den Schaden von Fähigkeiten um
3/6/9/12/15% anstatt um 2/4/6/8/10%.
- Undurchdringliche Rüstung: Gewährt ab sofort
Schadensverringerung anstelle der Verringerung des körperlichen
Schadens. Die Abklingzeit wurde von 1 Minute auf 2 Minuten erhöht.
- Unheilig
- Knochenschild: Die Abklingzeit wurde von 1 Minute auf 2 Minuten
erhöht.
- Entweihung: Dieses Talent hat jetzt eine 100% Chance,
ausgelöst zu werden, funktioniert zusammen mit 'Geißelstoß' und
verlangsamt Ziele sofort innerhalb des Bereichs von 'Entweihung'.
Zusätzliche Talentpunkte erhöhen den Schadensbonus und den Umfang
des Verlangsamungseffekts, anstatt die Chance zu erhöhen, dass es
ausgelöst wird.
- Neues Talent: Ghulfuror: Gewährt einen Bonus von 25% auf die
Nahkampftempowertung des Begleiters und heilt ihn um 30% seiner
Maximalgesundheit. Kostet eine unheilige Rune. Benötigt mindestens
30 Punkte im Unheilig-Baum.
- Unreinheit: Dieses Talent wurde auf einen
4/8/12/16/20%-Bonus auf die Angriffskraftskalierung reduziert.
- 'Magieunterdrückung' hat nun 3 Ränge (gesenkt von 5)
für 2/4/6% Magieschadensreduzierung.
- Meister der Ghule: Reduziert jetzt auch die Abklingzeit von
'Totenerweckung' um 60 Sekunden. Dieses Talent benötigt nun
mindestens 25 Punkte im 'Unheilig'-Baum sowie 'Nacht der Toten' als
Voraussetzung.
- Nacht der Toten: Neugestaltet, um 'Totenerweckung' und 'Armee
der Toten' eine reduzierte Pauschalabklingzeit zu gewähren,
anstatt einer Reduzierung durch das Benutzen von Fähigkeiten.
- Ausbruch: Erhöht nicht länger den Schaden von 'Siedeblut'.
Gewährt 'Geißelstoß' einen Schadensbonus von 7/13/20%. Der Bonus
von 'Seuchenstoß' wurde auf 10/20/30% gesenkt. Benötigt
mindestens 15 Punkte im Unheilig-Baum und ist die Voraussetzung
für 'Meister der Ghule'.
- Sensenmann: Wird nun bei 'Blutstoß' und 'Pestilenz' ausgelöst
anstatt bei 'Blutstoß' und 'Siedeblut'.
- Geißelstoß: Schaden erhöht. Der Bonusschaden für
Krankheiten erhöht den verursachten Schaden nun um einen
Prozentsatz anstatt um einen pauschalen Wert.
- Schatten des Todes: Dieses Talent wurde entfernt.
- Unheilige Aura: Durch 'Verbesserte unheilige Präsenz' ersetzt.
Diese Fähigkeit ermöglicht es dem Todesritter, in jeder Präsenz
den Bewegungstempobonus der Fähigkeit 'Unheilige Präsenz' zu
behalten und erhöht die Regenerationsrate von Runen, während
'Unheilige Präsenz' aktiv ist.
- 'Unheilige Verseuchung' und 'Gargoyle' haben im
Unheilig-Talentbaum die Plätze getauscht. 'Gargoyle' ist das neue
51er-Talent im Unheiligbaum.
- Heimtückische Stöße: Dieses Talent hat keinen Effekt mehr
auf 'Todesstoß'.

Druiden
- Vergiftung aufheben: Tickt ab sofort alle 3 Sekunden, von bisher 2.
Dauert nun 12 Sekunden, statt vormals 8.
- 'Feenfeuer' und 'Feenfeuer (Wilder Kampf)': Reduziert ab sofort die
Rüstung des Ziels um 5%. Die Dauer beträgt im PvE nun 5 Minuten,
im PvP 40 Sekunden.
- Feenfeuer (Wilder Kampf): Der von dieser Fähigkeit in Bären- oder
Terrorbärengestalt erzeugte Schaden wurde beträchtlich erhöht.
- Anregen: Dieser Zauber kostet kein Mana mehr.
- Blühendes Leben: Die Manakosten aller Ränge wurden verdoppelt.
Wenn 'Blühendes Leben' aktiv ist oder gebannt wird, erstattet es
nun die Hälfte der Grundmanakosten des Zaubers pro Anwendung von
'Blühendes Leben', außerdem wird der Heilungseffekt mit der
Anzahl der Anwendungen multipliziert.
- Zerfleddern: Diese Fähigkeit fällt jetzt in die Kategorie der
Betäubungszauber und teilt mit den anderen Zaubern dieser Art
einen Schwächungseffekt. Es besteht nicht länger die Chance, dass
der Zauber aufgehoben wird, sobald das Ziel Schaden erleidet. Dauer
um 1 Sekunde pro Combopunkt gesenkt.
- Anspringen: Nicht mehr von den Effekten nachlassender Wirkungskraft
anderer Betäubungseffekte betroffen, allerdings teilt die
Fähigkeit nun die nachlassende Wirkung mit 'Fieser Trick'
(Schurke).
- Wilde Verteidigung: Ab Stufe 40 erlernbar, mit Terrorbärengestalt
als Voraussetzung. Wenn dem Druiden ein kritischer Nahkampftreffer
gelingt, erlangt er einen Schild gegen körperlichen Schaden in der
Höhe von 25% seiner Angriffskraft. Der nächste Treffer verbraucht
den Schild komplett, unabhängig davon, wie viel Schaden verursacht
wurde. Nur in Bärengestalt aktiv.
- Sternenregen: Die Abklingzeit wurde auf 90 Sekunden verringert.
- Prankenhieb: Die Bären- und Terrorbärengestaltversionen dieser
Fähigkeit benötigen nicht länger ein Ziel und treffen Ziele
hinter und neben dem Druiden.
- Talente
- Gleichgewicht
- 'Himmlischer Fokus' wurde überarbeitet: Verringert die durch
Schaden verursachende Zauber erzeugte Zauberzeiterhöhung beim
Wirken von 'Sternenfeuer', 'Winterschlaf' und 'Hurrikan' um
23/46/70% und erhöht das gesamte Zaubertempo um 1/2/3%.
- Finsternis: Der durch das Wirken von 'Sternenfeuer'
hervorgerufene Bonusschaden auf 'Zorn' beträgt nun +30% auf
'Zorn'.
- Insektenschwarm: Der Bonusschaden durch Zaubermacht dieser
Schaden über Zeit verursachenden Fähigkeit wurde erheblich
erhöht, um ähnlichen Zaubern anderer Klassen zu entsprechen.
- Mondkingestalt: Die Manakosten wurden verringert.
- 'Mal der Wildnis' und 'Gabe der Wildnis' können jetzt in
Mondkingestalt gewirkt werden.
- 'Anmut der Natur' wurde überarbeitet: Alle kritischen
Zaubertreffer haben eine Chance von 33/66/100%, 'Anmut der Natur'
auszulösen, wodurch das Zaubertempo 3 Sekunden lang um 20% erhöht
wird.
- 'Eulkinraserei' wird nun als Wutanfall-Effekt betrachtet. Wird
ab sofort nicht durch Zaubertreffer ausgelöst, sondern nur durch
körperliche Distanz- und Nahkampfangriffe.
- Taifun: Bewirkt eine 3-sekündige Benommenheit.
- Wilder Kampf
- Herz der Wildnis: Der Ausdauerbonus wurde auf 2/4/6/8/10%
geändert.
- Raubtierschläge: Dieses Talent ist in Mondkingestalt nicht
mehr ausführbar.
- Neues Talent: Urtümliches Blutvergießen: Gewährt dem
regelmäßigen Schaden Eurer Fähigkeiten 'Aufschlitzen' und
'Zerfetzen' die Chance, kritisch zu treffen.
- Wilde Zähigkeit: Die Reduzierung von erlittenem Schaden,
während Betäubungseffekte wirken, funktioniert jetzt nur in
Katzengestalt.
- Beißen und Reißen: Der kritische Schadensbonus von 'Wilder
Biss' wurde von 10/20/30/40/50% auf 5/10/15/20/25% reduziert.
- 'Wildes Brüllen' wird nun als Wutanfall-Effekt betrachtet und
erhöht ab sofort den verursachten körperlichen Schaden um 30%
anstatt die Angriffskraft zu erhöhen.
- Überleben der Stärksten: Die Bonusrüstung wurde von
22/44/66% auf 11/22/33% gesenkt.
- Wiederherstellung
- Samenkorn des Lebens: Dieses Talent berücksichtigt ab sofort
die gesamte Heilung inklusive der Überheilung.
- Verbessertes Mal der Wildnis: Erhöht nun die gesamten
Attribute um 1/2%.
- Intensität: Gewährt jetzt 17/33/50% der Manaregeneration
während des Zauberns.
- Neues Talent: Verbesserte Baumrinde: Erhöht die vom Zauber
'Baumrinde' gewährte Schadensverringerung um 5/10% und erhöht
während des Effektes von 'Baumrinde' den Widerstand gegen
Magiebannungsmechaniken um 30/60%.
- Verbessertes Nachwachsen: Dieses Talent wurde in 'Überfluss
der Natur' umbenannt. Erhöht die Chance auf einen kritischen
Effekt der Zauber 'Nachwachsen' und 'Pflege' um 5/10/15/20/25%.
- Erfrischung: Dieses Talent wurde in 'Revitalisieren' umbenannt
und funktioniert jetzt auch mit 'Wildwuchs'.
- Baum des Lebens: Erhält jetzt 240% erhöhte Rüstung. Es ist
jetzt auch möglich, in dieser Gestalt 'Griff der Natur' und
'Dornen' zu wirken. Darüber hinaus ist die Kostenreduzierung für
Zauber, die Heilung über Zeit verursachen, nun zu jeder Zeit
aktiv, unabhängig davon, ob sich der Druide in der Gestalt des
Baums des Lebens befindet oder nicht. Die Manakosten wurden
verringert, um den Kosten der Reisegestalt zu entsprechen.

Jäger
- Munition: Es können nun Stapel aller Arten von Munition, ob für
Bögen oder Gewehre, bis zu einer Größe von 1000 gebildet werden.
Köcher und Munitionsbeutel erhöhen nicht mehr das Tempo. Der
15%-Bonus auf das Fernkampftempo ist nun in die Fähigkeit
'Automatischer Schuss' integriert.
- 'Aspekt des Rudels' wirkt sich nun auf den gesamten Schlachtzug aus
und der Radius wurde von 30 Metern auf 40 Meter erhöht.
- Begleiter aus dem Stall rufen: Mit dieser neuen Fähigkeit kann der
Jäger aus der Entfernung auf den Stall zugreifen. 30 Minuten
Abklingzeit.
- Begleiter mit den Talentbäumen Wildheit, Gerissenheit als auch
Hartnäckigkeit haben nun einen 5% Bonus auf Schaden, Rüstung und
Gesundheit. Dies sollte mehr Begleiter-Familien für den Spieler
interessanter machen. Außerdem wurden zusätzliche Talente
hinzugefügt, um die Fähigkeiten des Begleiters basierend auf
seinen Spezialisierungen hervorzuheben.
- Rückzug: Die Abklingzeit wurde um 5 Sekunden erhöht.
- Frostfalle: Wenn das von 'Frostfalle' betroffene Ziel immun gegen
die Effekte des Zaubers ist, so wird der Frostfallenflächenzauber
nicht länger ausgelöst. Die Geschwindigkeit wird um 50%
verringert (vormals 60%).
- Begleiter erhalten nun einen höheren Bonus auf Zaubertreffer vom
Jäger. Begleiter, die magische Angriffe ausführen, sollten von
einem Spieler nicht mehr Zaubertrefferwertung verlangen als
Begleiter, die körperliche Angriffe ausführen.
- Vipernbiss wurde überarbeitet: Beißt das Ziel, entzieht ihm im
Verlauf von 8 Sekunden 4% des Manas (bis maximal 8% des maximalen
Manas des Zauberers) und gibt dem Jäger 300% der abgezogenen Menge
zurück. Es kann immer nur ein Biss oder Stich pro Jäger auf einem
einzelnen Ziel aktiv sein.
- Talente
- Tierherrschaft
- Tiere abrichten: Verringert nicht länger die Abklingzeit auf
'Ruf des Meisters', sondern dessen Effektdauer um 3/6 Sekunden.
- 'Verbesserter Aspekt des Falken' hat jetzt einen neuen
Zaubereffekt.
- Treffsicherheit
- Schimärenschuss: Die Manakosten wurden von 16% auf 12%
verringert.
- 'Erschütterndes Sperrfeuer' wurde überarbeitet:
2-Punkte-Talent. Gibt den Fähigkeiten 'Mehrfachschuss' und
'Schimärenschuss' eine Chance von 50/100%, das Ziel für 4
Sekunden zu betäuben.
- Effizienz: Von 2/4/6/8/10% auf 3/6/9/12/15% erhöht.
- 'Durchschlagende Schüsse' wurde neugestaltet: Die kritischen
Treffer der Fähigkeiten 'Gezielter Schuss', 'Zuverlässiger
Schuss' und 'Schimärenschuss' lassen das Ziel im Verlauf von 8
Sekunden für 10/20/30% des verursachten Schadens bluten. Der
Schaden dieses Talents erhält keine Modifikationen durch Effekte
mehr, die Schaden um einen Prozentsatz erhöhen oder verringern.
- Distanzwaffen-Spezialisierung: Punkte reduziert von 5 auf 3,
für 1/3/5%.
- 'Rasche Erholung' wurde überarbeitet: Der Jäger gewinnt nun
alle 3 Sekunden 2/4% seines Manas, während er unter dem Effekt von
'Schnellfeuer' steht, und 6 Sekunden lang jeweils alle 2 Sekunden
1/2% seines Manas, wenn 'Schneller Tod' ausgelöst wird.
- Unterdrückender Schuss: Ist nicht mehr von der globalen
Abklingzeit betroffen.
- Pfeilhagel: Chance erhöht auf 4/8/12%, von 4/7/10%. Schaden
von 50% eines automatischen Schusses auf 80% erhöht.
- Überleben
- 'Einfangen' wurde überarbeitet: Sobald 'Frostfalle',
'Feuerbrandfalle', 'Sprengfalle' und 'Schlangenfalle' ausgelöst
werden, werden alle betroffenen Ziele eingefangen, was sie für
2/3/4 Sekunden bewegungsunfähig macht.
- Explosivschuss: Der Grundschaden wurde um 10% verringert. Die
Skalierung der Angriffskraft wurde um 12,5% verringert. Der
regelmäßige Schaden dieser Fähigkeit löst nun nicht mehr
'Richturteil der Weisheit' und 'Richturteil des Lichts' aus.
- Jagdgesellschaft: Dieses Talent wurde auf 3 Punkte reduziert
und erhöht nun die gesamte Beweglichkeit um zusätzliche 1/2/3%.
- 'Sichern und Laden' neugestaltet: Es besteht eine Chance von
33/66/100%, wenn ein Ziel durch 'Eiskältefalle', 'Eiskältepfeil'
oder 'Frostfalle' gefangen wird, beziehungsweise eine Chance von
2/4/6% durch den regelmäßigen Effekt der Fähigkeit
'Feuerbrandfalle' oder Schwarzer Pfeil' Schaden erleidet, dass die
nächsten 2 Anwendungen von 'Arkaner Schuss' oder 'Explosivschuss'
keine Abklingzeit auslösen, kein Mana kosten und keine Munition
verbrauchen. Dieser Zauber hat nun auch einen neuen Effekt und
Sound.
- Neues Talent: Schwarzer Pfeil: Schießt einen schwarzen Pfeil
auf das Ziel ab, der jeglichen vom Jäger verursachten Schaden am
Ziel um 6% erhöht und 15 Sekunden lang regelmäßigen
Schattenschaden verursacht. 30 Sekunden Abklingzeit. Teilt eine
Abklingzeit mit allen anderen Fallen.
- 'T.N.T.': Erhöht den Schaden von 'Explosivschuss',
'Feuerbrandfalle' und 'Sprengfalle' um 2/4/6%.
- Fallenbeherrschung: Dieses Talent wurde von Ebene 9 auf Ebene 2
verschoben und ist jetzt ein 3-Punkte-Talent.
- 'Fallenbeherrschung', 'Improvisation' und 'T.N.T.' wirken sich
nun alle auf 'Schwarzer Pfeil' aus.
- Verbessertes Zurechtstutzen: Dieses Talent wurde entfernt.
- Die Dauer von 'Stich des Flügeldrachen' wurde von 12 auf 30
Sekunden erhöht. PvP-Dauer von 10 auf 6 Sekunden reduziert.
- Begleiter
- 'Stur wie ein Ochse' verleiht nun neben seinem
Gruppenkontroll-Banneffekt zusätzlich 12 Sekunden lang 20%
Schadensverringerung.
- In die Ecke getrieben: Der Schutz vor kritischen Treffern, der
von dieser Fähigkeit hervorgerufen wird, wurde erhöht.
- Fressattacke: Der Schaden wurde von 6/12% auf 8/16%
erhöht.
- 'Wutgeheul' (spezielle Wolfsfähigkeit) ist nun mit
'Schlachtruf' und 'Segen der Macht' stapelbar, wirkt sich jedoch
nur auf Wolf und Jäger aus. Effekt und Abklingzeit wurden
verdoppelt, damit derselbe Bonus verliehen wird, die Fähigkeit
jedoch nicht ständig aktiv ist.
- Alle Gorillas haben nun eine neue Fähigkeit namens
'Zuschlagen' - funktioniert wie die Kriegerfähigkeit und hat einen
einzigen Rang.
- 'Gewandtheit der Gottesanbeterin' und 'Brüllen der
Aufopferung' sind jetzt auch für Gerissenheits-Begleiter
erhältlich.
- Großer Widerstand: Die Magieschadenverringerung wurde von
3/6/9% auf 5/10/15% erhöht.
- Brüllen der Erholung: Die Abklingzeit wurde von 6 Minuten auf
3 Minuten verringert.
- Neues Talent: Haiangriff: Dieses neue Talent mit zwei Rängen
ist für Wildheits-Begleiter erhältlich. Es erhöht den Schaden
des Begleiters.
- Neues Talent: Silberrücken: Dieses neue Talent mit zwei
Rängen ist für Hartnäckigkeits-Begleiter erhältlich. Dadurch
wird der Begleiter geheilt, wenn 'Knurren' verwendet wird.
- Brüllen der Erholung: Die Abklingzeit wurde von 6 auf 3
Minuten verringert.
- 'Brüllen der Aufopferung' kann nur auf den Jäger angewandt
werden.
- 'Stampede' (Rhinozeros) betrifft nur 1 Ziel, verursacht aber
zusätzlich zum Rückstoßeffekt einen Blutungsschaden in Höhe von
25% (nicht mit 'Zerfleischen' stapelbar).
- 'Donnerstampfer' ist nicht mehr ausschließlich für Begleiter
der Gorilla-Familie erhältlich, sondern für alle
Hartnäckigkeits-Begleiter. Die Fähigkeit hat nur noch einen Rang.
- Schildkröten und Krabben halten sich nun in den Gewässern um
und im Gebiet des Immersangwaldes und der Geisterlande auf, was
blutelfischen Jägern die Möglichkeit bietet,
Hartnäckigkeits-Begleiter zu erhalten.
- Neues Talent: Wilde Jagd: Dieses neue Talent mit zwei Rängen
ist für alle 3 Begleitertypen erhältlich. Erhöht den Bonus, den
Begleiter durch die Ausdauer des Jägers erhalten, um 20/40%, und
den Bonus, den Begleiter durch Angriffskraft des Jägers erhalten,
um 10/20%.

Magier
- Der Stapeleffekt von 'Arkanschlag' wird nicht länger als magischer
Effekt betrachtet und kann nicht gebannt werden.
- Magische Rüstung: Gewährt ab sofort 50% der Manaregeneration
während des Zauberns.
- Spiegelbild: Die Bilder wirken nicht länger 'Verwandlung'.
- Glühende Rüstung: Die kritische Trefferchance wird nun durch einen
Prozentsatz der gesamten Willenskraft des Magiers erhöht.
- Talente
- Arkan
- Arkane Meditation: Gewährt jetzt 17/33/50% der
Manaregeneration während des Zauberns.
- Feuer
- Entzünden: Der Schaden dieses Talents erhält keine
Modifikationen durch Effekte mehr, die Schaden um einen Prozentsatz
erhöhen oder verringern.
- Verbessertes Versengen: Die erhöhte kritische Trefferchance
liegt nun bei 1%, gesenkt von 2%, pro Anwendung des 'Verbessertes
Versengen'-Effekts. Darüber hinaus ist die kritische Trefferchance
von 'Versengen', 'Feuerball' und 'Frostfeuerblitz' um 1/2/3%
erhöht.
- Brandstifter: Gewährt jetzt 17/33/50% der Manaregeneration
während des Zauberns.
- Frost
- Verbesserter Wasserelementar: Umbenannt in 'Anhaltender
Winter'. Anstelle der erhöhten Manaregeneration für die Gruppe
des Magiers durch den Wasserelementar, hat das Wirken von
Frostblitz jetzt eine Chance von 33/66/100%, bis zu 10 Gruppen-
oder Schlachtzugsmitglieder des Magiers mit 'Erfrischung' zu
stärken.
- Winterkälte: Die erhöhte kritische Trefferchance liegt nun
bei 1%, gesenkt von 2% pro Anwendung von 'Winterkälte'. Darüber
hinaus ist die kritische Trefferchance von 'Frostblitz' um 1/2/3%
erhöht.

Paladine
- Auren bestehen nun auch im Tode weiter und haben einen Radius von
40 Metern.
- 'Segen der Könige' ist nun auf Stufe 20 erlernbar. Aus
Talentbäumen entfernt.
- 'Göttliche Bitte' kann wieder gebannt werden.
- Exorzismus: Kann jetzt auf allen Zielen benutzt werden und hat eine
Chance von 100%, einen kritischen Treffer zu landen, wenn es bei
Untoten und Dämonen benutzt wird.
- Hand der Aufopferung: Der durch diese Fähigkeit transferierte
Schaden wird nun durch die Gesundheit des Paladins begrenzt.
- Vorahnung: Die Dauer wurde auf 2 Minuten reduziert.
- Geheiligter Schild: Dieser Effekt kann nicht auf mehr als ein
freundliches Ziel gleichzeitig gewirkt werden.
- Siegel des Blutes/Siegel des Märtyrers: Der von diesen beiden
Siegeln verursachte Schaden wurde erhöht, der von ihren
Richturteilen verursachte Schaden jedoch gesenkt. Der Gesamtschaden
kommt nun ungefähr zu 60% von einem Siegel und zu 40% von einem
Richturteil. Der Gesamtschaden sollte ungefähr derselbe sein.
Hinweis: Die Tooltips aus 3.0.9. zeigten den verursachten Schaden
nicht korrekt an, für 3.1.0 sollten sie nun um einiges akkurater
sein.
- Schild der Rechtschaffenheit: Der Grundschaden und der
Skalierungsfaktor wurde um 30% angehoben.
- Einklang des Geistes: Nicht mehr bei Lehrern erlernbar. Es ist
jetzt mit 2 Rängen für 5/10% tief drinnen im Schutz-Baum zu
finden.
- Talente
- Heilig
- Aurenbeherrschung: Gewährt nun allen, die unter dem Effekt von
'Aura der Konzentration' stehen, Immunität gegen Unterbrechungs-
und Stilleeffekte und erhöht die Effektivität aller anderen Auren
um 100%. Hält 10 Sekunden lang an. 2 Minuten Abklingzeit.
- Gesegnete Hände: Reduziert ab sofort die Manakosten von 'Hand
der Freiheit', 'Hand der Aufopferung' und 'Hand der Erlösung' um
15/30% und erhöht die Effektivität von 'Hand der Erlösung' um
50/100% und 'Hand der Aufopferung' um zusätzliche 5/10%. Auf Ebene
4 verschoben.
- Erleuchtete Richturteile: Erhöht nicht länger die Reichweite
von 'Richturteil der Gerechtigkeit'. Wurde auf Ebene 10 verschoben.
- Verbesserte Aura der Konzentration: Die Resistenz gegen Stille-
und Unterbrechungseffekte ist nun nicht mehr vom Einsatz von 'Aura
der Konzentration' abhängig, sondern wird ebenfalls beim Einsatz
jeder anderen Aura aktiviert.
- Lichtenergie: Erhöht nun die kritische Effektchance des
nächsten Wirkens von 'Heiliges Licht' um 10/20% anstatt die
Zauberzeit zu verringern. Wurde auf Ebene 10 verschoben.
- 'Richturteile der Reinen' wurde auf Ebene 9 verschoben.
- Reinen Herzens: Reduziert jetzt die Dauer von allen Fluch-,
Krankheits- und Gifteffekten um 15/30%.
- Reinigende Macht: Verringert die Abklingzeit von 'Exorzismus'
und 'Heiliger Zorn' um 17/33%, anstatt dass die kritische
Trefferchance erhöht wird.
- 'Heilige Läuterung' wurde auf Ebene 8 verschoben.
- Schutz
- Unermüdlicher Verteidiger: Auf 3 Ränge gesenkt, für
10/20/30%.
- Schild des Rächers: Der Grundschaden und der Skalierungsfaktor
wurden um 30% erhöht.
- Segen des Refugiums: Gewährt nun nur Mana bei
Ausweichen/Parieren/Blocken. Darüber hinaus wird nur dann Mana
gewährt, wenn dies der aktivierte Energietyp des freundlichen
Ziels ist (Bären und Katzen erhalten kein Mana).
- Verbesserte Aura der Hingabe: Die Aktivierung der von diesem
Talent zusätzlich gewährten Heilung ist nun nicht mehr vom
Einsatz der 'Aura der Hingabe' abhängig, sondern wird ebenfalls
beim Einsatz jeder anderen Aura aktiviert.
- 'Heiliger Wächter' wurde überarbeitet: Erhöht nun die
Effektivität von 'Heilige Opferung' um zusätzliche 5/10% und die
Dauer von 'Geheiligter Schild' um 50/100% sowie dessen absorbierte
Menge um 10/20%.
- Göttlicher Schutz: Abklingzeit wurde auf 3 Minuten verringert.
- Neues Talent: Heilige Opferung: Erleiden Gruppen- oder
Schlachtzugsmitglieder Schaden, die von einer Aura des Paladins
betroffen sind, werden 30% dieses Schadens auf dem Paladin
übertragen (höchstens 150% der maximalen Gesundheit des
Paladins). Hält 10 Sekunden lang an. 2 Minuten Abklingzeit.
- Neues Talent 'Göttlichkeit': Talent der Ebene 1, erhöht jede
verursachte und erhaltene Heilung um 1/2/3/4/5%.
- Vom Licht behütet: Verringert die Chance, dass 'Göttliche
Bitte' gebannt wird, um 50/100%.
- Verbesserter Hammer der Gerechtigkeit: Auf 2 Ränge reduziert,
mit einer Abklingzeitreduzierung von 10/20-Sekunden.
- Heiliger Schild: Der Grundschaden und der Skalierungsfaktor
wurden um 30% erhöht.
- Richturteil der Gerechten: Reduziert die Abklingzeit von
'Hammer der Gerechtigkeit' um 10/20 Sekunden und erhöht die Dauer
des Betäubungseffekts von 'Siegel der Gerechtigkeit' um 0,5/1
Sekunden.
- Einhandwaffen-Spezialisierung: Auf 3 Ränge reduziert für
4/7/10%.
- Heilige Pflicht: Rang 1 erhöht die Ausdauer nun um 4%.
- Schild des Templers: Erhöht nicht länger den von 'Heiliger
Schild', 'Schild des Rächers' und 'Schild der Rechtschaffenheit'
verursachten Schaden. Gewährt eine Chance von 33/66/100%, die
Ziele von 'Schild des Rächers' für 3 Sekunden zum Schweigen zu
bringen.
- Vergeltung
- Segnung: Beeinflusst ab sofort 'Hand der Abrechnung'.
- Göttliche Bestimmung: Auf den Platz von 'Verbesserte Aura der
Vergeltung' verschoben.
- Göttlicher Sturm: Der Schaden wurde erhöht.
- 'Fanatismus' auf 3 Ränge reduziert, mit 6/12/18% Bonus und
10/20/30% Bedrohungsreduktion.
- Richturteil des Weisen: Die sofortige Wiederherstellung von
Grundmana durch diesen Zauber wurde von 15% auf 25% erhöht.
- 'Buße' setzt nicht länger den Nahkampfschwungtimer zurück.
- Verbesserte Aura der Vergeltung: Dieses Talent wurde entfernt.
- 'Rechtschaffene Vergeltung' wurde auf 3 Ränge für 10/20/30%
reduziert. Der Schaden dieses Talents erhält keine Modifikationen
durch Effekte mehr, die Schaden um einen Prozentsatz erhöhen oder
verringern. Wird jetzt auch von 'Kreuzfahrerstoß' ausgelöst.
- Geweihte Vergeltung: Der Bonus auf verursachten Schaden ist nun
nicht mehr vom Einsatz der 'Aura der Vergeltung' abhängig, sondern
wird ebenfalls beim Einsatz jeder anderen Aura aktiviert.
- Geweihte Siegel: Wurde zu 'Gesegneter Kampf' umbenannt. Erhöht
nun auch den verursachten Schaden von 'Exorzismus' und
'Kreuzfahrerstoß' um 5/10/15%.
- Rasche Vergeltung: Gewährt jetzt den Tempobonus, solange eine
Aura aktiv ist.

Priester
- Krankheit aufheben: Heilt eine Krankheit ab sofort alle 3 anstatt
alle 5 Sekunden. Dauer von 20 auf 12 Sekunden gesenkt.
- Verschlingende Seuche: Dieser Zauber hat jetzt ein neues Symbol.
- Gotteshymne überarbeitet: Beim Rezitieren einer heiligen Hymne
wird die Macht des Göttlichen beschworen, in Zeiten der Not zu
helfen. Heilt 3 befreundete Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder
mit der niedrigsten Gesundheit in der Nähe alle 2 Sekunden für 8
Sekunden um 4960-5208, und erhöht die auf sie gewirkte Heilung um
15% für 8 Sekunden. Maximal 12 Heilungen. Der Priester muss seine
Kräfte kanalisieren, um den Zauber zu wirken. Die Abklingzeit
wurde von 5 auf 6 Minuten erhöht.
- 'Göttlicher Wille' ist jetzt ab Stufe 31 erlernbar.
- 'Heilige Nova': Die Manakosten wurden um ca. 20% gesenkt.
- 'Verbesserte heilige Konzentration' wurde entfernt.
- Hymne der Hoffnung überarbeitet: Das Rezitieren einer heiligen
Hymne gibt den Verzweifelten die Hoffnung zurück. Stellt bei 3
befreundeten Gruppen- und Schlachtzugsmitgliedern mit niedriger
Mana in der Nähe alle 2 Sekunden für 8 Sekunden 3% Mana wieder
her, und erhöht kurzzeitig ihr Gesamtmana um 20% für 8 Sekunden.
Sobald der Effekt beendet ist, ist das Mana verloren. Maximal 12
Manawiederherstellungen möglich. Der Priester muss seine Kräfte
kanalisieren, um den Zauber zu wirken. Die Abklingzeit wurde von 5
auf 6 Minuten erhöht.
- 'Mentale Beweglichkeit', 'Innerer Fokus', 'Schattenreichweite',
'Schattenfokus' und 'Schattenaffinität' haben nun alle Auswirkung
auf 'Psychisches Entsetzen'.
- Gebet der Heilung: Dieser Zauber heilt ab sofort die Gruppe des
Ziels und ist nicht mehr auf die Gruppe des Zaubernden beschränkt.
- Schattengeist: Gesundheitsskalierung erhöht. Erhält nun 30% der
Zaubermacht des Meisters. Manaregeneration von 4 auf 5% erhöht.
Der Schattengeist gewährt jetzt Mana, wenn Nahkampfangriffe
treffen, anstatt wenn Schaden verursacht wird. Die um 75%
reduzierte Chance, von Nahkampf-, Distanz- oder Zauberangriffen
getroffen zu werden, wurde entfernt. Bewegungsgeschwindigkeit auf
Spielerbewegungsgeschwindigkeit normalisiert. Der Tooltip wurde
überarbeitet. Eine neue Fähigkeit des Schattengeists, 'Kriechende
Schatten', teleportiert den Schattengeist zum feindlichen Ziel und
erhöht seinen verursachten Schaden 5 Sek. lang um 15%.
- Talente
- Disziplin
- Göttliche Aegis: Die Effekte von 'Göttliche Aegis' sind jetzt
stapelbar, die Zahl kann jedoch nicht höher als 125*Stufe (des
Ziels) liegen. Es berücksichtigt darüber hinaus ab sofort auch
die gesamte Heilung inklusive der Überheilung.
- Verbesserter göttlicher Wille: Dieses Talent wurde entfernt.
- Neues Talent: Verbesserte Blitzheilung: Senkt die Manakosten
von 'Blitzheilung' um 5/10/15% und erhöht die kritische
Trefferchance von 'Blitzheilung' um 4/7/10% bei befreundeten Zielen
mit 50% Gesundheit oder darunter.
- Barmherzigkeit: Dieses Talent verringert nicht länger den
verursachten Schaden am Ziel, doch die Dauer wurde auf 15 Sekunden
erhöht und die Bonusheilung wurde von 2% auf 3% erhöht. Dieser
Effekt kann nur mehr auf ein Ziel gleichzeitig angewandt werden.
- Verbessertes Machtwort: Seelenstärke - Erhöht nun die gesamte
Ausdauer um 2/4%.
- 'Meditation' und 'Verbessertes Machtwort: Schild' haben
miteinander den Platz getauscht.
- Meditation: Dieses Talent gewährt jetzt 17/33/50% der
Manaregeneration während des Zauberns.
- Mentale Beweglichkeit: Von 5 auf 3 Punkte verringert (4/7/10%).
- Neues Talent: Seelenwehr: Reduziert die Abklingzeit von
'Machtwort: Schild' um 4 Sekunden und reduziert die Manakosten um
30%.
- Sühne: Schaden um ca. 30% erhöht. Der Zaubernde kann den
Zauber jetzt auf sich selbst wirken.
- Seele der Macht: Dieser Zauber hat einen neuen visuellen
Effekt.
- Erneuerte Hoffnung: Dieses Talent ermöglicht bei jedem Wirken
von 'Machtwort: Schild', dass der Stärkungszauber 'Erneuerte
Hoffnung' für alle Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder ausgelöst
wird, was den erlittenen Schaden um 3% verringert. Hält 20
Sekunden lang an.
- Unbezwingbarer Wille: Von 3/6/9/12/15% auf 6/12/18/24/30%
erhöht.
- Heilig
- Neues Talent: Körper und Geist: 2-Punkte-Talent. Wenn der
Priester 'Machtwort: Schild' wirkt, wird das Bewegungstempo des
Ziels 4 Sek. lang um 30/60% erhöht, und es besteht eine Chance von
50/100% dass der Priester beim Wirken von 'Krankheit aufheben' auf
sich selbst zusätzlich zu den Krankheiten einen Gifteffekt
entfernt.
- Kreis der Heilung: Heilung um ca. 40% erhöht.
- 'Heilige Konzentration' neugestaltet: Die Manaregeneration wird
für 8 Sekunden nach einer kritischen Heilung mit 'Blitzheilung',
'Große Heilung', 'Verbindende Heilung' oder 'Erneuerung' um
16/32/50% erhöht.
- Neues Talent: Machterfüllte Erneuerung: Der Zauber
'Erneuerung' erhält zusätzliche 5/10/15% der Bonusheilungseffekte
und 'Erneuerung' heilt das Ziel sofort um 5/10/15% des gesamten
regelmäßigen Effekts.
- 'Glücksfall' neugestaltet: Bei Heilung mit 'Verbindende
Heilung' oder 'Blitzheilung' wird die Zauberzeit des nächsten
Wirkens von 'Große Heilung' oder 'Gebet der Heilung' um 4/8/12%
reduziert. Bis zu 3-mal stapelbar. Hält 20 Sekunden lang an.
- 'Prüfung des Glaubens' erhöht nicht länger die Chance auf
einen kritischen Effekt der Heilungen, allerdings ist die Heilung
von Zielen mit weniger als 50% Gesundheit von 2/4/6% auf 4/8/12%
erhöht.
- Schatten
- Blackout: Dieses Talent wurde entfernt.
- Dunkelheit: Dieses Talent wurde von Ebene 6 auf Ebene 1
verschoben.
- Dispersion: Entfernt nun bewegungseinschränkende Effekte und
macht für die Dauer des Zaubers gegen sie immun.
- Neues Talent: Verbesserte verschlingende Seuche: Erhöht den
regelmäßigen Schaden von 'Verschlingende Seuche' um 5/10/15%.
Wenn 'Verschlingende Seuche' gewirkt wird, verursacht der Zauber
sofort Schaden in Höhe von 5/10/15% des gesamten regelmäßigen
Effekts.
- Gedankenschmelze: Erhöht nun auch die regelmäßige Chance auf
einen kritischen Treffer der Zauber 'Schattenwort: Schmerz',
'Verschlingende Seuche' und 'Vampirberührung' um 3/6%.
- Psychisches Entsetzen: Wurde überarbeitet und ist jetzt ein
1-Punkt-Talent. Ihr jagt dem Ziel Angst ein, was es 3 Sekunden lang
vor Furcht erzittern lässt und dazu führt, dass es 10 Sekunden
lang alle Waffen fallen lässt (Entwaffnungseffekt: inklusive
Bögen). 2 Minuten Abklingzeit. Spontanzauber. Der
'Entsetzen'-Effekt kann gebannt werden, der Entwaffnungseffekt
jedoch nicht.
- Verbesserter Willensentzug: Dieses Talent gewährt nun 17/33%
der Manaregeneration während des Zauberns.
- Schattenaffinität: Gewährt nun auch 5/10/15% des Grundmanas,
wenn 'Schattenwort: Schmerz' oder 'Vampirberührung' gebannt
werden.
- Schattengestalt: Reduziert ab sofort jeglichen erlittenen
Schaden um 15%, nicht nur körperlichen Schaden. Bonusschaden aus
kritischer Trefferchance entfernt und mit der Fähigkeit ersetzt,
dass regelmäßige Schadenszauber kritisch treffen können.
- Stille: Reichweite auf 30 Meter erhöht.
- Willensentzug: Dieses Talent gewährt ab sofort 83% der
Manaregeneration während des Zauberns.
- Die Dauer von 'Vampirumarmung' wurde von 1 auf 5 Minuten
angehoben. Die PvP-Dauer beträgt nun 60 Sekunden. Abklingzeit
entfernt.
- Vampirberührung: Wird 'Vampirberührung' gebannt, erleidet das
betroffene Ziel Schaden.

Schurken
- Tödliches Gift: Die Schadensmenge, die dieses Gift durch die
Angriffskraft des Schurken erzeugt, wurde von 8% auf 12% pro
Anwendung erhöht.
- Tödlicher Wurf: Die Geschossgeschwindigkeit wurde erhöht.
- Sofort wirkendes Gift: Wurde so überarbeitet, dass die Chance,
angewandt zu werden, nun auf der Geschwindigkeit der Waffe basiert
(Frequenz-basiert).
- Tückische Klinge: Diese Fähigkeit kann keinen kritischen Treffer
mehr verursachen, wie auch die resultierende Vergiftung.
- Schurkenhandel: Beginnt nun nach dem ersten Schaden verursachenden
Angriff.
- Wundgift: Wurde so überarbeitet, dass die Chance, angewandt zu
werden, nun auf der Geschwindigkeit der Waffe basiert
(Frequenz-basiert).
- Talente
- Meucheln
- Blutgier: Ist nicht länger stapelbar. Der Bonusschaden wurde
für eine einzige Anwendung auf 15% geändert. Benötigt einen auf
dem Ziel des Schurken aktiven Blutungseffekt. Entfernt keine
Blutungseffekte vom Schurken mehr. Kostet jetzt 15 Energie und
hält 60 Sekunden lang an.
- Meister der Gifte: Erhöht nun auch den Bonus, 'Tödliches
Gift' anzuwenden, wenn 'Vergiften' genutzt wird, um zusätzliche
15/30/45%.
- Kampf
- Adrenalinrausch: Die Abklingzeit wurde auf 3 Minuten
verringert.
- Mordlust: Erhöht nun, wenn aktiv, zusätzlich jeglichen
verursachten Schaden des Schurken um 20%.
- Grausamer Kampf: Der Schadensbonus gegen vergiftete Ziele wurde
auf 2/4% verbessert.
- Blitzartige Reflexe: Hat nur noch 3 Ränge. Erhöht nun die
Ausweichwertung um 2/4/6% und das Nahkampftempo um 4/7/10%.
- Täuschung
- 'Schattentanz' öffnet nun bei Anwendung eine neue
Aktionsleiste.
Schamanen
- Kampfrausch/ Heldentum: Die Abklingzeit wurde auf 5 Minuten
verringert, doch die Effekte 'Sättigung' und 'Erschöpft' halten
nun 10 Minuten lang an.
- Totem des Erdelementars: Der beschworene Erdelementar sollte jetzt
eine deutlich höhere Gesundheit haben und über deutlich mehr
Rüstung verfügen.
- Totem des Feuerelementars: Der beschworene Feuerelementar sollte
nun über ein wenig mehr Gesundheit und Mana verfügen und seine
Schadensskalierung wurde erhöht. Darüber hinaus kosten die Zauber
des Feuerelementars nun weniger Mana.
- Waffe der Flammenzunge: Bonusschaden durch Zaubermacht basiert nun
auf der Waffengeschwindigkeit. Langsamere Waffen erhalten nun einen
höheren Bonus durch Zaubermacht.
- Waffe des Frostbrands: Der Schaden wurde um ca. 20% erhöht.
- Totem der Manaquelle: Dieses Totem wurde neu gestaltet. Es gewährt
jetzt denselben Manabonus wie 'Segen der Weisheit' für die gesamte
Gruppe oder den gesamten Schlachtzug. Es kann nur jeweils einer
dieser Effekte wirken.
- 'Totem der Giftreinigung' und 'Totem der Krankheitsreinigung'
wurden vereint zu 'Totem der Reinigung'. Dieses Totem pulsiert alle
3 Sekunden - es waren zuvor 5 Sekunden.
- Talente
- Verstärkung
- 'Irdische Kraft' wurde überarbeitet: Das 'Totem der
Erdbindung' hat eine Chance von 50/100%, auch alle
bewegungsverlangsamenden Effekte zu entfernen und den Zauberer und
ein befreundetes Ziel in der Nähe, wenn es pulsiert, gegen
ebensolche Effekte für 5 Sekunden immun zu machen.
- Schlaghagel: Verleiht nun 5/10/15/20/25% anstatt
10/15/20/25/30% Tempo.
- Neues Talent - 'Gefrorene Kraft': Erhöht den verursachten
Schaden von 'Blitzschlag', 'Kettenblitz', 'Lavapeitsche' und
Schock-Zaubern um 5/10% an Gegnern, die vom Effekt von 'Angriff des
Frostbrands' betroffen sind. Außerdem hat der Zauber 'Frostschock'
eine Chance von 50/100%, das Ziel 5 Sekunden lang zu vereisen und
festzuhalten, wenn er auf Ziele angewandt wird, die sich 15 Meter
oder weiter entfernt befinden.
- 'Lavapeitsche' hat ein neues Symbol.
- Waffen der Geister: Verringert nun jegliche erzeugte Bedrohung
um 30%, nicht nur die von körperlichen Angriffen.
- 'Sturmschlag' verfügt nun über 2 Aufladungen mehr und die
Abklingzeit wurde um 2 Sekunden verringert.
- 'Verbesserter Sturmschlag' wurde überarbeitet: Wenn dieser
Zauber gewirkt wird, besteht nun eine Chance von 50/100%, dass
umgehend 20% des Grundmanas gewonnen werden.
- Zähigkeit: Erhöht nicht mehr den Rüstungswert, stattdessen
erhöht dieses Talent nun die gesamte Ausdauer um 2/4/6/8/10%.
- Entfesselte Wut: Wurde von 5 auf 3 Punkte verringert. Erhöht
nicht länger die Beweglichkeit, sondern stattdessen die gesamte
Waffenkunde um 3/6/9%.
- Elementar
- Neues Talent: 'Donnernde Echos' - Verringert die Abklingzeit
der Zauber 'Frostschock' und 'Flammenschock' um zusätzliche 1/2
Sekunden und erhöht den Direktschaden dieser Zauber um
zusätzliche 10/20%.
- 'Elementarbeherrschung' überarbeitet: Wenn dieser Zauber
aktiviert wird, werden 'Blitzschlag', 'Kettenblitzschlag' oder
'Lavaexplosion' Spontanzauber. Zusätzlich dazu haben die Feuer-,
Frost- und Naturschadenzauber 15 Sekunden lang eine um 15% erhöhte
kritische Trefferchance. 'Elementarbeherrschung' teilt nun eine
Abklingzeit mit 'Schnelligkeit der Natur'.
- Elementare Reichweite: Erhöht auch die Reichweiter von
'Flammenschock' um 5/10/15 Meter.
- Lavastrom: Erhöht nicht länger die Reichweite von
'Flammenschock', sondern erhöht jetzt das Zaubertempo für 6
Sekunden um 10/20/30%, wenn 'Flammenschock' gebannt ist.
- Blitzüberladung: Auf 3 Punkte reduziert (7/14/20%), von 5.
- Sturm, Erde und Feuer: Erhöht nicht mehr die Reichweite von
'Erdschock' oder 'Windschock', sondern lässt das 'Totem der
Erdbindung' nun einen Chance von 33/66/100% haben, beim ersten
Wirken alle in der Nähe befindlichen Feinde für 5 Sekunden durch
Wurzeln bewegungsunfähig zu machen.
- 'Gewitter' kann nun auch unter dem Einfluss von
Betäubungseffekten gewirkt werden.
- Wiederherstellung
- Erwachen der Ahnen: Dieses Talent ist nun für ineffektive
Heilung verantwortlich und nicht mehr für effektive Heilung.
- 'Heilung der Ahnen' und 'Geschick der Heilung' haben im
Wiederherstellungstalentbaum die Plätze getauscht.
- 'Geistläuterung' hat nun ein neues Symbol.
- Totem der Manaflut: Dieser Zauber kostet keine Mana mehr.
- Regenerationstotems: Von 5 auf 3 Punkte gesenkt. Erhöht den
Effekt von 'Totem der Manaflut' um 7/12/20% und erhöht den vom
'Totem des heilenden Flusses' geheilten Betrag um 15/30/45%.
- 'Springflut' hat nun ein neues Symbol.
- Kraft der Gezeiten: Hat nun einen neuen visuellen Effekt.

Hexenmeister
- Verbannen: Hat jetzt eine Dauer von 6 Sekunden im PvP.
- Fluch der Elemente (Rang 5): Die Erhöhung des Zauberschadens wurde
von 10% auf 13% angehoben.
- 'Fluch der Tollkühnheit' wurde entfernt.
- Fluch der Schwäche: Verringert nun auch den Rüstungswert des
Ziels um 5%.
- Seelendieb: Jedes Mal, wenn 'Seelendieb' einem Ziel Schaden
zufügt, das Erfahrung gewährt, besteht nun eine Chance, dass ein
Seelensplitter erschaffen wird.
- Dämonensklave: Der Malus auf das Zauber- und Nahkampftempo wurde
um 10% verringert.
- Verdammniswache: Die Abklingzeit wurde von 60 Minuten auf 30
Minuten verringert. Schaden und Gesundheit wurden ebenfalls um ca.
30% verringert.
- Die Trefferchance des Zaubers 'Dämonensklave' ist nun automatisch
um 10% erhöht.
- Feuerschild (Wichtel): Diese Fähigkeit kann nun auch auf
Schlachtzugsmitglieder gewirkt werden, nicht nur auf
Gruppenmitglieder.
- Ritual der Beschwörung: Das Portal wird nun sofort beschworen -
die Zauberzeit von 5 Sekunden fällt weg.
- Seelensplitter: Es können sich nur noch maximal 32 Exemplare
dieses Gegenstands im Inventar befinden.
- Leerwandler: Der Gesundheitsbonus dieses Begleiters wurde von 60%
auf 10% verringert.
- Talente
- Gebrechen
- 'Ausrottung': Jedes Mal, wenn mit dem Zauber 'Verderbnis'
Schaden verursacht wird, besteht eine Chance von 6%, den Effekt
'Ausrottung' zu erhalten. Dieser Effekt erhöht das Zaubertempo 10
Sekunden lang um 6/12/20%. Die interne Abklingzeit wurde entfernt.
- Heimsuchung: Erhöht nunmehr ausschließlich den
Schattenschaden über Zeit auf dem Ziel.
- Verhängnis: Erhöht nicht länger den Effekt von 'Fluch der
Elemente', erhöht nun jedoch auch die regelmäßige Chance auf
einen kritischen Treffer der Zauber 'Verderbnis' und 'Instabiles
Gebrechen' um 3/6/9%.
- Pandemie: Dieses Talent ist nun ein 1-Punktetalent und gewährt
den Zaubern 'Verderbnis' und 'Instabiles Gebrechen' die Fähigkeit,
kritisch zu treffen.
- Umschlingende Schatten: Erhöht nunmehr ausschließlich den
Schaden von Zaubern, die regelmäßigen Schattenschaden
verursachen.
- Lebensentzug: Der Zauber 'Lebensentzug' wurde entfernt.
'Lebensentzug' verursacht nun, dass der Zaubernde um 40% des von
'Verderbnis' verursachten Schadens geheilt wird. Zusätzlich dazu
wird der regelmäßig verursachte Schaden der Effekte von
'Verderbnis', 'Saat der Verderbnis' und 'Instabiles Gebrechen' um
5% erhöht.
- 'Seelenentzug' wurde überarbeitet: Erhöht die durch die
Zauber 'Blutsauger' und 'Seelendieb' abgezogene Menge um
zusätzliche 3/6% für jeden auf das Ziel wirkenden
Gebrechenseffekt, bis zu einem Maximum von 9/18% zusätzlichem
Effekt.
- Unterdrückung: Erhöht nun die Zaubertrefferchance aller
Zauber.
- 'Feuerbrand' und 'Instabiles Gebrechen' befinden sich nun in
derselben exklusiven Kategorie (beide Effekte, die Schaden über
Zeit verursachen, können nicht gleichzeitig auf einem Ziel liegen,
wenn sie vom selben Zaubernden stammen).
- Dämonologie
- 'Dämonische Empathie' wurde entfernt.
- Dämonische Energie: Dieses Talent hat nun einen einzigartigen
visuellen Effekt.
- Dämonische Opferung: Dieses Talent wurde entfernt.
- 'Teufelssynergie' wurde auf Ebene 1 verschoben. Intelligenz,
Ausdauer und Willenskraft des beschworenen Dämons werden nicht
länger erhöht.
- Das Talent 'Verbesserter Dämonensklave' wurde entfernt.
- Mananachschub: Dieses Talent ist nun ein 1-Punktetalent (war
zuvor ein 3-Punktetalent) und befindet sich auf Ebene 5 des
'Dämonologie'-Talentbaums. Der Begleiter erhält nun 100% des vom
Zaubernden gewonnenen Manas - zuvor waren es 33/66/100%.
- Meister der Herbeizauberung: Wurde von 15/30% auf 150/300%
erhöht.
- Neues Talent: Geschmolzene Haut: Verringert jeglichen
erlittenen Schaden um 2/4/6%.
- Neues Talent: Dezimierung: Wird das Ziel von einem der Zauber
'Schattenblitz' oder 'Verbrennen' getroffen und befindet sich
dessen Gesundheit unter 35%, verringert sich die Zauberzeit des
nächsten Wirkens von 'Seelenfeuer' um 30%/60% und kostet keinen
Seelensplitter. Hält 10 Sekunden lang an.
- Neues Talent: Nemesis: Verringert die Abklingzeit der Zauber
'Dämonische Energie', 'Metamorphose', 'Seelenstein' und
'Teufelsbeherrschung' um 10/20/30%.
- Zerstörung
- Nachwirkung wurde überarbeitet: Erhöht den regelmäßigen
Schaden von 'Feuerbrand' um 3/6% und 'Feuersbrunst' hat nun eine
Chance von 50/100%, das Ziel 5 Sekunden lang benommen zu machen.
- 'Heimzahlen' wurde von Ebene 7 auf Ebene 5 verschoben. Setzt
nun 'Intensität' voraus.
- Katastrophe: Verringert nun die Manakosten Eurer
Zerstörungszauber um 4/7/10%. Erhöht nicht länger die
Trefferchance.
- Chaosblitz: Der Schaden wurde um ca. 15% erhöht.
- Feuersbrunst: Der Zauber funktioniert nun so ähnlich wie
'Rasche Heilung'. Er konsumiert entweder den Effekt von
'Feuerbrand' oder 'Schattenflamme' auf dem Ziel und verursacht
Schaden basierend auf der Stärke dieses Effekts. Hat nur noch
einen einzigen Rang.
- Verbesserter Feuerbrand: Erhöht nun den gesamten verursachten
Schaden von 'Feuerbrand' um 10/20/30% anstatt nur den direkten
Schaden.
- Verbesserter Schattenblitz: Erhöht nun den zugefügten Schaden
des Zaubers 'Schattenblitz' um 1/2/3/4/5% und verursacht, dass das
Ziel gegen Zauberschaden verwundbar ist und die Chance auf einen
kritischen Treffer gegen das Ziel um 1/2/3/4/5% erhöht wird. Der
Effekt hält 30 Sekunden lang an.
- Verbessertes Seele entziehen: Hat nun eine Chance von 50/100%,
'Erfrischung' auszulösen.
- Geschmolzener Kern: Dieses Talent wurde in den
'Dämonologie'-Talentbaum verschoben (Ebene 8).
- Neues Talent: Geschmolzene Haut: Verringert jeglichen
erlittenen Schaden um 2/4/6%.
- 'Feuerschwall' wurde überarbeitet: Erhöht nun die Zaubermacht
von Schatten- und Feuerzaubern um 2/4/6%, wenn mit 'Sengender
Schmerz' oder 'Feuersbrunst' ein kritischer Treffer erzielt wird.
Hält 10 Sekunden Wurde von Ebene 5 auf Ebene 7 verschoben.

Krieger
- Kampfhaltung: Erhöht nun die Rüstungsdurchschlagskraft um 10%.
- Berserkerhaltung: Erhöht nun den erlittenen Schaden um 5%.
- Sturmangriff: Die Dauer des Betäubungseffekts hält nun 1,5
Sekunden lang an. Dieser Effekt unterliegt nun nicht mehr den
Regeln nachlassender Wirkungskraft.
- Verteidigungshaltung: Reduziert nun den vom Krieger verursachten
Schaden um 5% (zuvor 10%).
- Entwaffnen: Diese Fähigkeit entwaffnet nun auch Distanzwaffen.
- Die Projektilgeschwindigkeit von 'Heldenhafter Wurf' wurde erhöht.
- Drohruf: Die Abklingzeit wurde auf 2 Minuten verringert.
- Zerschmetternder Wurf: Diese neue Kriegerfertigkeit, erlernbar ab
Stufe 71, verursacht auf dieselbe Weise Schaden wie 'Heldenhafter
Wurf', verringert jedoch auch die Rüstung des Opfers 10 Sekunden
lang um 20% (stapelbar mit 'Rüstung zerreißen'). Ist das Opfer
immun, wird anstatt dem Schaden und der Rüstungsverringerung die
Immunität entfernt. Kostet 25 Wut, kann nur in Kampfhaltung
verwendet werden und hat eine Abklingzeit von 5 Minuten.
- Talente
- Waffen
- Der erhöhte Schaden von 'Blutraserei' wurde auf 2/4%
angehoben.
- Tiefe Wunden: Der Schaden dieses Talents erhält keine
Modifikationen durch Effekte mehr, die Schaden um einen Prozentsatz
erhöhen oder verringern. Der in der Berechnung verwendete
Grundschaden der Waffe wird noch immer von diesen Effekten
modifiziert.
- 'Verbessertes Abfangen' und 'Waffenbeherrschung' haben erneut
die Plätze im Talentbaum getauscht.
- Neues Talent: Dampfwalze: Gewährt dem Krieger die Fähigkeit,
im Kampf 'Sturmangriff' anzuwenden. Die kritische Trefferchance des
nächsten auf 'Sturmangriff' folgenden Wirkens von 'Zerschmettern'
oder 'Tödlicher Stoß' wird um 100% erhöht.
- Verlangen nach Blut: Wird nun mit einer Wahrscheinlichkeit von
33/66/100% ausgelöst und hat eine Abklingzeit von 6 Sekunden.
- Unerbittliche Gewalt: Erhöht jetzt auch den Schaden von
'Überwältigen' und 'Rache' um 10/20% und lässt 'Überwältigen'
(wenn es genutzt wird, um ein zauberndes Ziel anzugreifen) die
Effektivität von allem vom Ziel verursachten nicht-körperlichen
Schaden und aller gewirkten Heilung für 6 Sekunden um 25/50%
senken. Der Tooltip und der Effekt wurden aktualisiert.
- Furor
- Verbesserte Berserkerhaltung: Erhöht jetzt die Stärke um
4/8/12/16/20%, während sich der Krieger in 'Berserkerhaltung'
befindet.
- Titanengriff: Wenn eine Zweihandwaffe in einer Hand geführt
wird, ist der verursachte körperliche Schaden um 10% gesenkt.
- Schutz
- Letztes Gefecht: Die Abklingzeit wurde auf 3 Minuten
verringert.
- Kriegstreiber: Ermöglicht es jetzt, dass 'Einschreiten' und
'Abfangen' in jeder Haltung benutzt werden können.

Berufe
- Alchemie
- Die Effekte aller Fläschchen haben nun eine Dauer von 1 Stunde.
Um das zu kompensieren, erhält man aus den Fläschchenrezepten
für dieselben Materialien nun 2 Fläschchen.
- Schwarzmaul- und Feueröl benötigen keine Phiolen mehr.
- Das Elixier der großen Feuermacht gewährt nun allen Arten von
Magie Zaubermacht.
- Die Fläschchen sind nun bis zu 20 Mal stapelbar und die Preise
der Verkäufer wurden reduziert, um die Anzahlungen im Auktionshaus
zu senken.
- Die durch das Fläschchen des Steinbluts gewährte Gesundheit
wurde erhöht.
- Die Fläschchen von Nordend werden in Mixturen umgewandelt. Dies
betrifft: Fläschchen des Steinbluts, Fläschchen des reinen Mojo,
Fläschchen der endlosen Wut und Fläschchen des Frostwyrms.
Mixturen stellen 2 Fläschchen des entsprechenden Typs her. Dies
ermöglicht es Spielern, die Vorräte an Nordendfläschchen
angelegt haben, diese ohne Verluste an das neue System anzupassen.
- Der Trank des wahnsinnigen Alchemisten wird nun auf korrekte Art
und Weise durch Alchemistensteine verbessert.
- Der Quecksilberstein wird nicht mehr als Alchemistenwerkzeug
benötigt. Er ist nun ein Schmuckstück seltener Qualität, das
beim Aufheben gebunden wird.
- Die Bosse in Ulduar lassen gelegentlich Wundertüten für
Alchemisten zurück, auch Alchemistentaschen genannt. Nur Spieler
mit einer Alchemiefertigkeit von 425 oder höher können diese
geheimnisvolle Beute ergattern.
- Schmiedekunst
- Es wurde ein Plan für die Titanstahlzauberklinge hinzugefügt,
einem epischen Einhandzaubererdolch, welcher jetzt bei Lehrern
erhältlich ist.
- Es wurden neue Pläne für epische Ausrüstungsgegenstände
hinzugefügt, die selten bei den Ulduar-Bossen gefunden werden
können. Diese Pläne sind nicht gebunden und können weitergegeben
werden.
- Die Werte der meisten hergestellten Gegenstände im
Fertigkeitsbereich 1-300 wurden aktualisiert, um nützlicher zu
sein.
- Die Schildverzauberung von Titanbeschlag verringert nun die Dauer
von Entwaffnungseffekten um 50% und erhöht den Blockwert.
- Kochen
- Kochlehrern wurde ein neues Rezept zur Verfügung gestellt, das
es möglich macht, aus boreanischen Galeeren schwarzes Gelee
herzustellen. Es mag unappetitlich aussehen, gibt aber mehr
Gesundheit und Mana zurück als das Essen der höchsten Stufe.
- Um ein Feuer zu entzünden wird nicht länger Feuerstein und
Zunder benötigt. Ihr habt es einfach auch so drauf!
- Grub verkauft das Rezept für Grubenratteneintopf nun an Spieler,
die die Quest abgeschlossen haben.
- Zutaten wie Gewürze, Äpfel und Ähnliches wurde aus den meisten
Kochrezepten entfernt.
- Um Kochfachmann zu werden, muss man nicht mehr die Quest
'Muschelette Surprise' beenden. Die Quest bietet jetzt das
einzigartige Rezept für Muschelette Magnifique. Spieler, die die
Quest bereits abgeschlossen haben, können Dirge Schnetzelhack in
Gadgetzan besuchen, um dieses Rezept zu erlernen (gratis).
- Ausgrabungsleiter Khazgorm, der sich in Bael Modan im südlichen
Bachland befindet, verkauft das Rezept für Grubenratteneintopf nun
an die Allianz.
- Diverse Nordend-Rezepte eignen sich jetzt länger zur
Fertigkeitssteigerung, um es einfacher zu machen, eine
Kochfertigkeit von 450 zu erreichen.
- Es ist nicht länger notwendig, sich mit Kochbüchern
herumzuschlagen. Die Lehrer haben sich weitergebildet und sind
jetzt in der Lage, alles Nötige weiterzugeben.
- Verzauberkunst
- Es wurden zwei neue Rezepte zum Verzaubern von Stäben mit
Zaubermacht hinzugefügt, die bei Vanessa Kaufmann in Dalaran zu
bekommen sind.
- Die Frequenz, in der in den Dungeons und Schlachtzugsinstanzen
vor 'Wrath of the Lich King' Rezepte erbeutet werden konnten, wurde
stark erhöht.
- Die Werte von mehreren Rezepten im Fertigkeitsbereich 250-300
wurden ausgeglichener gestaltet und die Anzahl der benötigten
Reagenzien wurde gesenkt.
- Manche Verzauberungen haben jetzt Stufenbeschränkungen.
Anmerkung: Die Verzauberung wird nicht vom Gegenstand entfernt, auf
dem sie liegt, allerdings kommt der Spieler solange nicht in den
Genuss ihres Nutzens, solange er nicht die geforderte Stufe
erreicht hat. Die Tooltips aller derart modifizierten
Verzauberungen wurden aktualisiert.
- Das Benutzermenü für Verzauberkunst sortiert jetzt die grauen
Rezepte auf korrekte Art und Weise nach dem Schwierigkeitsgrad der
Fertigkeit.
- Ingenieurskunst
- Mit der vernetzten Rüstungsverstärkung wurde eine neue
Ingenieursverzauberung hinzugefügt, die die Rüstung von
Plattenhandschuhen verstärkt.
- Mit dem elastischen Arachnogewebe wurde eine neue
Ingenieursverzauberung hinzugefügt, die passive Zaubermacht
gewährt und es zusätzlich möglich macht, den Umhang als
Fallschirm zu nutzen.
- Ingenieuren ist es jetzt möglich, die Baupläne für Lil' Smoky
und die winzige wandelnde Bombe von bestimmten Kreaturen zu
erhalten, die in Gnomeregan zu finden sind. Spezialisten für
gnomische und goblinsche Ingenieurskunst können in gleicher Art
und Weise beide Baupläne erhalten. Die wiederholbare Quest, die
bisher nach dem Zufallsprinzip die Baupläne gewährte, wurde
außer Kraft gesetzt.
- Das dehnbare Innenfutter gewährt jetzt zusätzlich zu seinem
normalen Effekt auch passive Beweglichkeit.
- Die gnomische Röntgenbrille hat jetzt ein neues Modell.
- Nitrobooster gewähren jetzt zusätzlich zu ihrem normalen
Geschwindigkeitsbonus auch passive kritische Zaubertrefferwertung.
- Durch den Gebrauch von Nitroboostern werden im PvP Flaggen nun
fallen gelassen. Es ist außerdem nicht möglich, sie aufzuheben,
solange der Effekt aktiv ist.
- Angeln
- Ein neues (und sehr seltenes) Spezialreittier kann jetzt in den
Angelgebieten Nordends ergattert werden.
- Bei Marcia Balzer in Dalaran gibt es jetzt neue tägliche
Angelquests!
- Um Anglerfachmann zu werden, muss man nicht länger die Quest
'Nat Pagle, Extremangler' erledigen. Als Questbelohnung winkt nun
stattdessen eine Angelrute überragender Qualität. Spieler, die
diese Quest bereits abgeschlossen haben, können bei Nat Pagle in
den Düstermarschen vorbeischauen, um sich die Angelrute abzuholen.
- Die Zeit, die es dauert, einen Fisch zu fangen, wurde reduziert.
- Es ist jetzt möglich, überall zu angeln, unabhängig von der
Angelfertigkeit. Jeder Fang kann die Angelfertigkeit erhöhen, aber
die Wahrscheinlichkeit, wertlosen Plunder zu fangen, ist in
Gegenden, die über der Angelfertigkeit des Spielers liegen,
wesentlich höher.
- Es ist jetzt möglich, in Tausendwinter zu angeln - und das
Angeln lohnt sich!
- Es ist nicht länger notwendig, sich mit Angelbüchern
herumzuschlagen. Die Lehrer haben endlich Schulungen besucht und
sind jetzt in der Lage, alles Nötige weiterzugeben.
- Sammelfertigkeiten
- 'Zähigkeit', 'Meister der Anatomie' und 'Lebensblut' haben jetzt
Stufenvoraussetzungen, die denen des entsprechenden
Fertigkeitsrangs entsprechen: Lehrling (1), Geselle (1), Experte
(10), Fachmann (25), Meister (40), Großmeister (55).
- Beim Bergbau, bei der Kräuterkunde und der Kürschnerei kommt es
jetzt nicht mehr zu Fehlversuchen.
- Kräuterkunde
- 'Kräutersuche' verfolgt nicht länger Glühkappen.
- Die Kräuter in Nordend beinhalten jetzt durchschnittlich mehr
Kräuter.
- Die geforderte Kräuterkundefertigkeit, um Tigerlilien sammeln zu
können, wurde auf 375 gesenkt.
- Die Zeit, die es dauert, Kräuter zu sammeln, wurde reduziert.
- Inschriftenkunde
- Es wurde den Lehrern ein Rezept zur Verfügung gestellt, mit dem
die Erstellung eines Stufe-70-Schildhandgegenstands von
überragender Qualität möglich ist.
- Es wurde ein Rezept hinzugefügt, mit dem die Erstellung eines
anderen Stufe-70-Schildhandgegenstands von überragender Qualität
möglich ist. Schreiber können dieses Rezept von den Bewohnern
Silberwassers erbeuten.
- Es wurden 50 neue Glyphenrezepte hinzugefügt. Diese neuen
Rezepte können aus den Büchern der Glyphenbeherrschung erlernt
werden, die von den Monstern in Nordend zurückgelassen werden. Das
Lesen eines Buchs der Glyphenbeherrschung kann zum zufälligen
Entdecken eines der neu hinzugefügten Rezepte führen.
- Die Glyphensymbole sind überarbeitet worden, das heißt, es ist
jetzt einfacher, zwischen den Klassen zu unterscheiden.
- Spieler, die das erste Mal 'Inschriftenforschung von Nordend'
betreiben, erlernen ab sofort 3 Rezepte. Dies betrifft jedoch nicht
diejenigen Spieler, die bereits Rezepte durch 'Inschriftenforschung
von Nordend' entdeckt haben (tut uns leid!).
- Juwelenschleifen
- Es wurde ein neues Rezept zum Schleifen von schwarzen Diamanten
hinzugefügt.
- Dem Händler mit den täglichen Juwelenschleiferquests wurde ein
Rezept für den unbeständigen Zwielichtopal zur Verfügung
gestellt.
- Den Juwelenschleiferlehrern in Nordend wurden neue Rezepte für
PvP-Ringe und -Halsketten von überragender Qualität zur
Verfügung gestellt.
- Lederverarbeitung
- Es wurde ein Rezept hinzugefügt, das boreanische Lederfetzen zu
boreanischem Leder zusammenfügt. Es ist noch immer möglich,
boreanische Fetzen aus dem Inventar zu benutzen, um sie
zusammenzufügen.
- Es wurden neue Rezepte für epische Ausrüstungsgegenstände
hinzugefügt, die selten bei den Bossen von Ulduar gefunden werden
können. Diese Rezepte sind nicht gebunden und können
weitergegeben werden.
- Diverse niedrigstufige Gegenstände, die von Lederern hergestellt
werden können, sind überarbeitet worden, um sie ansprechender zu
machen.
- Schattenhauthandschuhe und Schwärzliche Stiefel benötigen zur
Erstellung keine Schattenkatzenbälge mehr, stattdessen benötigen
sie die gleiche Anzahl an Schattenseide. Schattenkatzenbälge
können nicht mehr gekürschnert werden.
- Bergbau
- Die Mineralienvorkommen in Nordend haben jetzt eine Despawnzeit
von 1 Minute, nachdem sie abgebaut wurden. Diese Änderung wurde
vorgenommen, um das Wiedererscheinen zu beschleunigen, wenn an
Knotenpunkten teilweise abgebaut wurde.
- Schneiderei
- Es wurden neue Rezepte für epische Ausrüstungsgegenstände
hinzugefügt, die selten bei den Bossen von Ulduar gefunden werden
können. Diese Rezepte sind nicht gebunden und können
weitergegeben werden.
- Den Schneiderlehrern in Nordend wurden Schnittmuster für
PvP-Umhänge überragender Qualität zur Verfügung gestellt.
- Die Verzauberung mit Leuchtgarn gewährt nun manchmal einen
vorübergehenden Zaubermachtbonus, anstatt dass bei dem Ziel
direkter Schaden verursacht wird.
- Diverse niedrigstufige Gegenstände, die von Schneidern
hergestellt werden können, sind überarbeitet worden, um sie
ansprechender zu machen.

Quests
- Während der Quest "In den übelsten Kreisen", bei Vim'gols Kreis
im Schergrat, muss nun nur noch ein Charakter in einem Feuerkreis
stehen, um Vim'gol den Üblen zu beschwören. Es werden jedoch noch
immer fünf Charaktere benötigt, einer in jedem der fünf Kreise,
um Vim'gols Zauber 'Unheiliges Wachstum' zu unterbrechen.
- Hordenmitglieder können von Hühnern nun die Quest "Gluck!"
erhalten. Bauer Saldean mag der Horde zwar kein
Spezialhühnerfutter verkaufen, aber vielleicht William Saldean in
Brill...

Dungeons und Schlachtzüge


- Es wurden neue Dungeonkarten für alle Dungeons von 'Wrath of the
Lich King' hinzugefügt.
- Auge der Ewigkeit
- Im heroischen Modus wird Malygos nach einem Vortex den Atem wie
vorgesehen verzögern.
- Naxxramas
- Die Ketten von Kel'Thuzad setzen nicht länger die Bedrohung des
Schlachtzugs zurück.
- Die von den Schemen von Naxxramas erschaffenen Portale der
Schatten bleiben nun für maximal eine Minute bestehen.
- Versuchen Spieler mit Begleitern in Naxxramas die Kristalle der
Gehorsamkeit zu benutzen, werden ihre Begleiter nun automatisch
freigegeben, damit sie Besitz von einem Reservisten ergreifen
können.
- Archavons Kammer
- Archavon, Emalon und ihre Verbündeten bannen sich nun selbst 10
Minuten vor Beginn einer Schlacht am Tausendwintersee. 15 Minuten
vor Beginn des Kampfs wird eine Warnung ausgegeben. Sie werden sich
nicht selbst bannen, wenn sie sich im Kampf befinden.

Benutzerinterface
- Es stehen neue Möglichkeiten zum Verfolgen von Quests zur
Verfügung. Diese Option kann in den Interfaceeinstellungen
aktiviert werden.
- In den Interfaceeinstellungen gibt es eine neue Option für
Farbenblindheit.
- Die Einstellungen für die Detailstufe der Zaubereffekte wurden in
'Partikeldichte' und 'Projizierte Texturen' aufgeteilt. Zuvor
wurden beide Features von einer Option kontrolliert.
- Ein neuer Video-Modus wurde hinzugefügt: Maximal (sollte nur auf
Spitzen-Systemen verwendet werden).
- Die Schattenqualität hat eine neue, höhere Detailstufe. Der
Regler, mit dem die Schattenqualität reguliert werden kann, bleibt
der Gleiche, es gibt aber ab sofort einen zusätzlichen Schritt am
oberen Ende des Spektrums.
- Es wurde eine neue Option hinzugefügt, die es Spielern erlaubt,
Talentpunkte zu verteilen und die Verteilung dann zu bestätigen.
Diese Option muss in den Interface-Optionenen aktiviert werden.
- Es wurde ein neuer Ausrüstungsmanager hinzugefügt. Diese Funktion
kann in den Interface-Optionen aktiviert werden. Damit wird es
möglich, bis zu zehn verschiedene Ausrüstungssets zu verwalten.
- Neue, hochauflösende Spielertexturen für Nordendrüstungssets
wurden hinzugefügt. Spieler können diese Funktion einschalten,
indem sie die Spielertexturen im Effektebereich der
Videoeinstellungen auf 'hoch' stellen.
- Spieler können nun Gegenstände, die mit einer alternativen
Währung gekauft wurden, an den ursprünglichen Verkäufer
innerhalb von 2 Stunden, nachdem der Kauf stattgefunden hat,
zurückgeben und die vollen Kosten zurückerstattet bekommen.
Stapelbare Gegenstände (wie gefrorene Kugeln und Edelsteine) und
aufgeladene Gegenstände, die mit einer alternativen Währung
gekauft werden können, sind nicht eingeschlossen.
- Für Käufe über 150 Gold wurden Bestätigungsfelder hinzugefügt.
- Der Kalender beinhaltet jetzt ein gildeninternes Anmeldeformular,
was es dem Organisator einer Veranstaltung erlaubt, die ganze Gilde
einzuladen.
- Der 'Suche nach Gruppe'-Funktion wurden Klassenrollen (z.B.
Schaden, Tank, Heiler) hinzugefügt. Die Rollen werden beim
Durchsuchen der 'Suche nach Mitgliedern'-Sektion angezeigt.
- Die Verfolgung von Quests und Erfolgen ist jetzt im Fenster der
neuen Fortschrittsverfolgung möglich. Weitergehende Funktionen
können in der 'Ziele'-Sektion aktiviert werden.
- Gegenstände werden in der Fortschrittsverfolgung angezeigt, wenn
eine Quest verfolgt wird, in der sie benötigt werden. Also kein
Durchwühlen der Taschen mehr auf der Suche nach diesem einen
Questgegenstand!
- Dem Fahrzeuginterface wurden Gesundheits- und
Treibstoff-/Munitionsleisten hinzugefügt, die erscheinen, sobald
ein Fahrzeug bedient wird.
- Die Minikarte wurde optimiert, um eine bessere Leistung zu
gewährleisten. Anzeigen für Fahrzeuge, Klassenfarben und Zeiger
auf Kartensignale (Pings) außerhalb der Karte wurden hinzugefügt.
- Spieler, die das erste Mal einen Dungeon betreten, der bereits eine
ID hat, werden gewarnt, dass sie dieser Instanz zugewiesen werden.
Diese Warnung wird die Option enthalten, zum nächsten Friedhof
teleportiert zu werden, bevor die Zuweisung erfolgt.
- Neue Elitegegnerbalken wurden den V-Tasten-Balkenoptionen
hinzugefügt.
- Weitere Angaben zu Lua- und XML-Veränderungen können im Forum
"Interfaceanpassung" (auf Englisch) nachgelesen werden.

Gegenstände
- Schmuck des Arenagroßmeisters: Die Ausweichwertung wurde durch
Ausdauer ersetzt.
- Abzeichen und Embleme, die von einem Gruppen- oder
Schlachtzugsmitglied von einem Dungeonboss erbeutet werden, werden
automatisch an alle berechtigten Gruppen- oder
Schlachtzugsmitglieder weitergegeben. Die Gruppen- oder
Schlachtzugsmitglieder müssen sich noch in der Instanz befinden,
um die Abzeichen oder Embleme zu erhalten.
- Muscheln
- Eine neue Muschel, die riesige Dunkelwassermuschel, kann jetzt in
Tausendwinter geangelt werden. Diese mächtigen Muscheln haben eine
stark erhöhte Chance, Perlen in sich zu tragen und beinhalten bis
zum Fünffachen der normalen Menge an Muschelfleisch.
- Beute aus Muscheln kann jetzt korrekt gestapelt werden.
- Saftiges Muschelfleisch hat ein neues Bild erhalten - und sieht
endlich nicht mehr so unappetitlich aus. Jetzt 100% saftiger!
- Bonus des PvP-Sets für Verstärkerschamanen: Die Verringerung der
Abklingzeit von 'Sturmschlag' wurde von 1 Sekunde auf 2 Sekunden
erhöht.
- Bereits bestehende erstellte Abhärtungsrüstungssets bieten jetzt
zusätzliche Ausdauer- und Abhärtungswertung durch Setboni.
- Arthas' Gabe: Wird nun als Fluch und nicht als Krankheit
betrachtet.
- Glyphen
- Todesritter
- Glyphe 'Siedendes Blut': Durch die Glyphe 'Herzstoß' ersetzt,
welche 'Herzstoß' einen bewegungsverlangsamenden Effekt
hinzufügt.
- Glyphe 'Tanzende Runenwaffe': Erhöht die Dauer von 'Tanzende
Runenwaffe' um 10 Sekunden.
- Glyphe 'Dunkler Tod': Erhöht den verursachten Schaden von
'Todesmantel' um 15%.
- Glyphe 'Todesstoß': Diese Glyphe erhöht jetzt den von
'Todesstoß' verursachten Schaden um 1% pro 2 Einheiten Runenmacht,
hat aber ein Limit von 25% Erhöhung.
- Glyphe 'Krankheit': Die Fähigkeit 'Pestilenz' setzt die
verbleibende Wirkungsdauer von Krankheiten auf dem Primärziel nun
auf ihre Maximaldauer zurück.
- Glyphe 'Heulende Böe': Eure Fähigkeit 'Heulende Böe' steckt
Ziele nun mit Frostfieber an.
- Glyphe 'Zehrende Kälte': Verringert die Kosten von 'Zehrende
Kälte' um 10 Runenmacht.
- Glyphe 'Eisige Gegenwehr': 'Eisige Gegenwehr' gewährt
mindestens 30% Schadensverringerung, unabhängig von der
Verteidigungsfertigkeit.
- Glyphe 'Seuchenstoß': Der Bonus wurde auf 20% verringert.
- Glyphe 'Strangulieren': Diese Glyphe wurde verändert und
verringert nun die Abklingzeit um 20 Sekunden.
- Glyphe 'Undurchdringliche Rüstung': Erhöht die Höhe des von
'Undurchdringliche Rüstung' absorbierten Schadens um 20%.
- Glyphe 'Unheilige Seuche': Erhöht die Dauer von 'Unheilige
Verseuchung' um 10 Sekunden.
- Druide
- Glyphe 'Baumrinde': Reduziert die Chance eines kritischen
Nahkampftreffers um 25%, während 'Baumrinde' aktiviert ist.
- Glyphe 'Berserker': Erhöht die Dauer von 'Berserker' um 5
Sekunden.
- Glyphe 'Monsun': Verringert die Abklingzeit des Zaubers
'Taifun' um 3 Sekunden.
- Glyphe 'Pflege': Der Zauber 'Pflege' heilt um zusätzlich 6%
für jeden Effekt auf dem Ziel, der Heilung über Zeit verleiht.
- Glyphe 'Wiedergeburt': Das Ziel kehrt nun mit voller Gesundheit
ins Leben zurück.
- Glyphe 'Wildes Brüllen': Eure Fähigkeit 'Wildes Brüllen'
verleiht zusätzliche 3% Bonusschaden.
- Glyphe 'Schreddern': Erhöht nun die Dauer von 'Zerfetzen' bei
jeder Anwendung um 2 Sekunden, bis maximal 6 Sekunden.
- Glyphe 'Sternenregen': Wurde verändert und verringert nun die
Abklingzeit um 30 Sekunden.
- Glyphe 'Überlebensinstinkt': Erhöht den Prozentsatz der durch
'Überlebensinstinkt' erhaltenen Maximalgesundheit um 40%.
- Glyphe 'Wildwuchs': Es können nun bis zu 6 Ziele vom Zauber
'Wildwuchs' betroffen sein.
- Jäger
- Glyphe 'Gezielter Schuss': Reduziert jetzt die Abklingzeit um 2
Sekunden.
- Glyphe 'Schimärenschuss': Verringert die Abklingzeit der
Fähigkeit 'Schimärenschuss' um 1 Sekunde.
- Glyphe 'Explosivschuss': Erhöht die kritische Trefferchance
der Fähigkeit 'Explosivschuss' um 4%.
- Glyphe 'Sprengfalle': Der regelmäßige Schaden von
'Sprengfalle' kann nun kritische Treffer verursachen.
- Glyphe 'Tödlicher Schuss': Verringert die Abklingzeit der
Fähigkeit 'Tödlicher Schuss' um 6 Sekunden.
- Glyphe 'Affe': Diese Glyphe wurde in die Glyphe 'Heilen'
umgewandelt, die die von 'Tier heilen' gewirkte Heilung um 40%
erhöht.
- Glyphe 'Raptorstoß': Nach der Nutzung von 'Raptorstoß'
erleidet der Jäger 3 Sekunden lang 20% weniger Schaden.
- Glyphe 'Streuschuss': Erhöht die Reichweite der Fähigkeit
'Streuschuss' um 3 Meter.
- Glyphe 'Schlangenfalle': Senkt jetzt den durch Flächenschaden
erlittenen Schaden der Schlangen um 90%.
- Glyphe 'Stich des Flügeldrachen': Senkt jetzt die Abklingzeit
um 6 Sekunden anstatt 15. Reduziert nicht länger den von 'Stich
des Flügeldrachen' verursachten Schaden.
- Magier
- Glyphe 'Arkanbeschuss': Verringert die Manakosten von
'Arkanbeschuss' um 20%.
- Glyphe 'Tieffrieren': Erhöht die Reichweite von 'Tieffrieren'
um 10 Meter.
- Glyphe 'Eisrüstung': Erhöht jetzt den Widerstand und die
Rüstung um 50%.
- Glyphe 'Eisbarriere': Erhöht den absorbierten Schaden des
Zaubers 'Eisbarriere' um 30%.
- Glyphe 'Lebende Bombe': Der regelmäßige Schaden von 'Lebende
Bombe' kann nun kritisch treffen.
- Glyphe 'Spiegelbild': Diese Glyphe ist überarbeitet worden und
erhöht jetzt die Anzahl der Kopien des Magiers auf 4.
- Paladin
- Glyphe 'Flamme des Glaubens': Erhöht die Dauer von 'Flamme des
Glaubens' um 30 Sekunden.
- Glyphe 'Göttliche Bitte': Während der Zauber 'Göttliche
Bitte' aktiv ist, erleidet der Paladin durch alle Quellen 3%
weniger Schaden.
- Glyphe 'Göttlicher Sturm': Der Zauber 'Göttlicher Sturm'
heilt den Paladin um 15% des von ihm verursachten Schadens.
- Glyphe 'Göttlichkeit': 'Handauflegung' gewährt jetzt 100%
Bonusmana. Dieser Betrag wird sowohl dem Paladin als auch seinem
Ziel gewährt.
- Glyphe 'Exorzismus': Geändert zu 20% Bonusschaden.
- Glyphe 'Hammer der Rechtschaffenen': Der Zauber 'Hammer der
Rechtschaffenen' trifft 1 zusätzliches Ziel.
- Glyphe 'Heiliges Licht': Verursacht nicht länger kritische
Treffer und die Reichweite wurde aktualisiert.
- Glyphe 'Heiliger Schock': Senkt die Abklingzeit von 'Heiliger
Schock' um 1 Sekunde.
- Glyphe 'Handauflegung': Senkt die Abklingzeit von
'Handauflegung' jetzt um 5 Minuten.
- Glyphe 'Erlösung': Wenn der Paladin den Zauber 'Hand der
Erlösung' auf sich selbst wirkt, wird zusätzlich sein erlittener
Schaden um 20% verringert.
- Glyphe 'Siegel des Blutes': Wenn 'Siegel des Blutes', 'Siegel
des Märtyrers', 'Richturteil des Blutes' oder 'Richturteil des
Märtyrers' Schaden beim Zaubernden verursacht, erhält er 11% des
Schadens als Mana.
- Glyphe 'Siegel der Rechtschaffenheit': Erhöht den von diesem
Siegel verursachten Schaden um 10%.
- Glyphe 'Schild der Rechtschaffenheit': Verringert die
Manakosten von 'Schild der Rechtschaffenheit' um 80%.
- Glyphe 'Heiliges Licht': Kann nicht mehr kritisch treffen und
die Reichweite wurde abgeändert.
- Priester
- Glyphe 'Dispersion': Verringert nun die Abklingzeit von
'Dispersion' um 45 Sekunden.
- Glyphe 'Schleier': Verringert nun die Abklingzeit um 9
Sekunden.
- Glyphe 'Furchtzauberschutz': Verringert die Dauer und die
Abklingzeit um 1 Minute.
- Glyphe 'Schutzgeist': Wenn der Schutzgeist seine Dauer
durchläuft ohne ausgelöst zu werden, wird seine Abklingzeit auf
60 Sekunden zurückgesetzt.
- Glyphe 'Hymne der Hoffnung': Erhöht jetzt die Dauer von 'Hymne
der Hoffnung'.
- Glyphe 'Inneres Feuer': Erhöht die Bonusrüstung um 50%.
- Glyphe 'Gedankenkontrolle': Erhöht die Dauer um 30 Sekunden.
- Glyphe 'Gedankenexplosion': Erhöht den Effektradius von
'Gedankenexplosion' um 5 Meter.
- Glyphe 'Schmerzunterdrückung': Gestattet das Wirken von
'Schmerzunterdrückung' während ein Betäubungseffekt wirkt.
- Glyphe 'Sühne': Verringert die Abklingzeit von 'Sühne' um 2
Sekunden.
- Glyphe 'Psychischer Schrei': Erhöht die Dauer um 2 Sekunden,
erhöht auf der anderen Seite aber die Abklingzeit um 8 Sekunden.
- Schurke
- Glyphe 'Adrenalinrausch': Erhöht jetzt die Dauer um 5
Sekunden.
- Glyphe 'Meucheln': Erhöht nun die Dauer von 'Blutung' bei
jeder Anwendung um 2 Sekunden, bis maximal 6 Sekunden.
- Glyphe 'Mantel der Schatten': Während die Fähigkeit 'Mantel
der Schatten' aktiv ist, erleidet der Schurke 40% weniger
körperlichen Schaden.
- Glyphe 'Verkrüppelndes Gift': Der Giftchancebonus wurde auf
20% erhöht.
- Glyphe 'Tödlicher Wurf': Erhöht die Bewegungsverringerung um
10%.
- Glyphe 'Dolchfächer': Erhöht den verursachten Schaden von
'Dolchfächer' um 20%.
- Glyphe 'Blutgier': Erhöht den von 'Blutgier' gewährten
Bonusschaden pro Anwendung um 3%.
- Glyphe 'Mordlust': Verringert die Abklingzeit von 'Mordlust' um
45 Sekunden.
- Glyphe 'Spöttischer Schlag': Erhöht nun wie vorgesehen den
Schaden der Fähigkeit um 25%.
- Glyphe 'Verstümmeln': Verringert die Kosten von 'Verstümmeln'
um 5 Energie.
- Glyphe 'Schloss knacken': Verringert jetzt die Wirkzeit um
100%.
- Glyphe 'Kopfnuss': Erhöht die Dauer um 20 Sekunden.
- Glyphe 'Schattentanz': Erhöht die Dauer von 'Schattentanz' um
4 Sekunden.
- Glyphe 'Sprinten': Verringert nicht länger die Dauer.
- Glyphe 'Schurkenhandel': Die Fähigkeit 'Schurkenhandel'
gewährt 10% Bonusschaden am Ziel.
- Schamane
- Glyphe 'Erdschild': Erhöht den vom Zauber 'Erdschild'
geheilten Wert um 20%.
- Glyphe 'Wildgeist': Die Schattenwölfe erhalten zusätzliche
30% der Angriffskraft des Schamanen.
- Glyphe 'Verhexen': Erhöht den Prozentsatz des Schadens, den
ein Ziel von 'Verhexen' erleiden kann, bevor der Effekt entfernt
wird, um 20%.
- Glyphe 'Springflut': Erhöht die Dauer von 'Springflut' um 6
Sekunden.
- Glyphe 'Totem der Steinklaue': Das Totem der Steinklaue belegt
den Schamanen mit einem schadensabsorbierenden Schild, der 4-mal so
stark ist, wie der Schild, mit dem es seine anderen Totems belegt.
- Glyphe 'Gewitter': Verringert die Abklingzeit von 'Gewitter' um
7 Sekunden.
- Glyphe 'Totem des Ingrimms': Wenn der Schamane das Totem des
Ingrimms aufstellt, gewinnt er 5 Minuten lang zusätzlich 30% der
Bonuszaubermacht des Totems.
- Hexenmeister
- Glyphe 'Verbannen': Diese Glyphe wurde durch die Glyphe
'Verbrennen' ersetzt, die den Schaden von 'Verbrennen' um 5%
erhöht.
- Glyphe 'Chaosblitz': Verringert die Abklingzeit von
'Chaosblitz' um 2 Sekunden.
- Glyphe 'Dämonischer Zirkel': Verringert die Abklingzeit von
'Dämonischer Zirkel' um 4 Sekunden.
- Glyphe 'Heimsuchung': Erhöht den von 'Heimsuchung' gewährten
Bonusschaden um zusätzliche 3%.
- Glyphe 'Feuerbrand': Der Bonusschaden, den diese Glyphe dem
regelmäßigen Schaden von 'Feuerbrand' hinzufügt, wurde von 20%
auf 10% reduziert. Die Reduzierung auf den Initialschaden von
'Feuerbrand' wurde entfernt.
- Glyphe 'Wichtel': Erhöht den Schaden des vom Wichtel gewirkten
'Feuerblitz' um 20%.
- Glyphe 'Aderlass': Wenn der Hexenmeister den Zauber 'Aderlass'
nutzt, gewinnt er 20 Sekunden. lang 20% seiner Willenskraft als
Zaubermacht.
- Glyphe 'Metamorphose': Erhöht die Dauer von 'Metamorphose' um
6 Sekunden.
- Glyphe 'Schattenflamme': Der Zauber 'Schattenflamme'
verlangsamt zusätzlich das Bewegungstempo von Zielen um 70%.
- Glyphe 'Lebensentzug': Diese Glyphe wurde überarbeitet, um die
von 'Lebensentzug' gewährte Heilung zu erhöhen.
- Glyphe 'Seelenverbindung': Erhöht den Prozentsatz des
Schadens, den der Hexenmeister durch den Zauber 'Seelenverbindung'
mit seinem Dämon teilt, um zusätzliche 5%.
- Glyphe 'Sukkubus': Diese Glyphe wurde überarbeitet, um alle
Effekte, die Schaden über Zeit verursachen, vom Opfer des Zaubers
'Verführung' zu entfernen.
- Krieger
- Glyphe 'Barbarische Beleidigungen': Erhöht die Bedrohung von
'Spöttischer Schlag' um 100%.
- Glyphe 'Klingensturm': Verringert die Abklingzeit von
'Klingensturm' um 15 Sekunden.
- Glyphe 'Wütende Regeneration': Die Fähigkeit 'Wütende
Regeneration' heilt den Krieger im Laufe ihrer Dauer um
zusätzliche 10% seiner Gesundheit.
- Glyphe 'Letztes Gefecht': Verringert nun die Abklingzeit von
'Letztes Gefecht' um 90 Sekunden. Der Abzug auf 'Maximalgesundheit
gewonnen' wurde entfernt.
- Glyphe 'Überwältigen': Bietet jetzt eine 100% Chance auf
jedes Parieren.
- Glyphe 'Schildwall': Verringert die Abklingzeit von
'Schildwall' um 3 Minuten, die Fähigkeit verringert den erlittenen
Schaden jedoch nur noch um 40%.
- Glyphe 'Schockwelle': Verringert die Abklingzeit von
'Schockwelle' um 3 Sekunden.
- Glyphe 'Zauberreflexion': Verringert die Abklingzeit von
'Zauberreflexion' um 1 Sekunde.
- Glyphe 'Weitreichende Stöße': 'Weitreichende Stöße' kosten
damit ab sofort 0 Wut.
- Glyphe 'Wachsamkeit': Die Fähigkeit 'Wachsamkeit' überträgt
zusätzliche 5% der Bedrohung des Ziels auf den Krieger.
- Ruhestein: Die Abklingzeit wurde von 60 auf 30 Minuten verringert.
- Die Erstellung von Dunkelmond-Karten des Nordens benötigt nun 3
Sekunden pro Karte.
- 'Gotteshymne' löst nun die Illustration der Drachenseele aus.
- Das Frostszepter der Totenbeschwörung klingt nun wie andere
Streitkolben.
- Schwere Plunderkisten enthalten keine veralteten Giftreagenzien
mehr.
- Buchband des geheiligten Schildes: Erhöht den Blockwert.
- 'Magischer Staub' hat im PvP nun eine Dauer von 10 Sekunden.
- Schulterverzauberungen aus dem alten Naxxramas lassen Gegenstände
nun seelengebunden werden.
- Die Kosten von Lamellenbeinschützern der Vorhut und
Panzergamaschen der Schildwache wurden auf den korrekten Wert
korrigiert.
- Die Tasche der endlosen Fächer kann nun per Post verschickt
werden.
- Bonus des PvP-Sets des Heiligpaladins: Der Bonus auf die gewirkte
Heilung von 'Heiliger Schock' wurde auf 10% verringert.
- Der Beutel des Patrouillenführers klingt nun wie eine Tasche.
- PvP-Schmuckstücke beenden nun den Effekt von 'Untote fesseln'.
- Einige fehlende Getränke wurden der Statistik "Getränke
verbraucht" hinzugefügt.
- Einige fehlende Nahrungsmittel wurden der Statistik "Nahrung
konsumiert" hinzugefügt.
- Siegel des Bewusstseins: Gewährt jetzt auch einen Bonusschaden
für 'Todesstoß'.
- Siegel des vereisten Gewissens: Der Bonus dieses Relikts auf
'Eisige Berührung' wurde auf einen Wert verringert, der der Stufe
des Gegenstands entspricht.
- Grimmlingflitzerei: Kann nun von Grimmflitzern in Feralas fallen
gelassen werden (sehr selten). Nur Hordenmitglieder können
Grimmflitzer angreifen und töten.
- Drei neue Reittiere sind bei den Reittierhändlern der Horde
erhältlich, was die Anzahl der erwerbbaren normalen und epischen
Reittiere ins Gleichgewicht bringt: der schwarze Wolf, der weiße
Kodo und das schwarze Skelettpferd (jeweils in Orgrimmar, dem Dorf
der Bluthufe und Brill).
- Der Donnerkondensator benötigt wieder vier Aufladungen.
- Winziger smaragdgrüner Welpling: Kann nun von halbwüchsigen
Welpen in den Sümpfen des Elends fallen gelassen werden (sehr
selten).
- Das weiße Madenhackerjunge ist nun als Haustier klassifiziert.

Mac
- Unterstützt nun auch Tastaturen mit LCD-Anzeigen der Marke
Logitech G-15 und G-19.
- Es wurden eine Anzahl von Verbesserungen implementiert, die zu
erhöhter Leistung führen und das Spiel flüssiger laufen lassen.
- Die neuen hochauflösenden Spieler-Texturen werden auf
Dual-Prozessor-Systemen mit OS X 10.5 unterstützt.
- Es wurde ein Fehler in den Chatkanalbefehlen behoben, der das
System abstürzen ließ.
- Es wurde ein Problem behoben, das die Fenster-Fokussierung und den
Vorder-/Hintergrundstatus beeinträchtigte.
- Das Interface des Filmaufnahme-Features wurde etwas verbessert.

Fehlerbehebungen
- Verlässt man eine Gruppe in einer Instanz, wird man zum nächsten
Friedhof und nicht mehr zum Ort des Ruhesteins teleportiert.
- 'Arrrr!' hat nun einen detaillierten Tooltip.
- Klassen
- Todesritter
- Akklimatisierung: Dieses Talent gewährt nicht länger
Naturwiderstand, wenn Saphiron bekämpft wird.
- Antimagisches Feld: Diese Fähigkeit führt nicht länger zu
seltsamen Absorptionsnachrichten im Kampflog und einem
überfluteten Kampflogtext.
- Tanzende Runenwaffe: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu
geführt hat, dass eine unübliche Anzahl von Effekten von der vom
Todesritter ausgerüsteten Waffe ausgelöst wurden. Zusätzlich
wird die Waffe nun nur noch Todesritterzauber benutzen, deren
Hauptziel es ist, Schaden zu verursachen. Dieser Begleiter wird
nicht länger die Verstohlenheit naher Ziele brechen und sie
angreifen. Darüber hinaus wurde ein Fehler behoben, der dazu
geführt hatte, dass der Effekt 8 Sekunden länger als beabsichtigt
angehalten hatte.
- Todesmantel: Dieser Zauber wird nicht länger dafür sorgen,
dass der Todesritter zweimal seine Waffe schwingt.
- Todesgriff: Dieser Zauber wird nicht länger automatisch auf
den nächststehenden Feind gewirkt, wenn kein gültiges Ziel
ausgewählt ist.
- Todesrunen: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt
hatte, dass bei der Benutzung von zwei Fähigkeiten mit denselben
Runenkosten die zweite Todesrune nicht korrekt gewährt wurde.
- Schwarzer Seuchenbringer: Es ist jetzt mehreren Todesrittern
möglich, diesen Schwächungszauber gegen ein Ziel anzuwenden, ohne
den Zauber eines anderen zu neutralisieren.
- Heulende Böe: Jeder Rang teilt nun wie vorgesehen eine
Abklingzeit mit allen anderen Rängen.
- Nekrose: Der mit dieser Fähigkeit verursachte Schaden zieht
nicht mehr Mehrfachnutzen aus schadenserhöhenden Effekten.
- Pestilenz: Die Krankheiten, die diese Fähigkeit verbreitet,
werden nun an einem Punkt zwischen dem Todesritter und seinem Ziel
hervorgerufen, anstatt auf der Mitte des Ziels (bei sehr großen
Kreaturen hatte das zur Folge, dass gar keine Krankheit verbreitet
wurde).
- Verbündeten erwecken: Es ist nicht länger möglich, den
Stärkungszauber dieser Fähigkeit durch Rechtsklick zu beenden. Um
den Effekt zu beenden, muss der Spieler, der den Ghul kontrolliert,
auf das Einheitenportrait rechtsklicken und den Begleiter
freigeben. Darüber hinaus wird nun für Spieler, deren Stufe zu
niedrig ist, die Fehlermeldung “Stufe des Ziels ist zu niedrig"
anstelle von “Ihr habt kein Ziel” angezeigt.
- Totenerweckung: Dieser Begleiter despawnt nun sofort, wenn er
stirbt. Darüber hinaus kann diese Fähigkeit während der
Benutzung eines Fahrzeugs nicht länger eingesetzt werden. Der
auferstandene Ghul ist jetzt auch auf korrekte Art und Weise immun
gegen 'Bezauberung', 'Furcht', 'Schlaf' und 'Entsetzen'.
- Rune des schwarzen Gletschers: Die Aufladungen werden nun nur
benutzt, wenn das Ziel tatsächlich Schaden durch den Angriff
erlitten hat.
- Blutgeruch: Dieses Talent kann nicht länger durch
Umgebungsschaden ausgelöst werden.
- Geißelstoß: Der Tooltip hat bisher eine falsche Angabe
gemacht, indem er angab, dass 60% Waffenschaden verursacht würde,
erhöht um 9% aus Krankheiten, obwohl es richtig 45% sind, erhöht
um 11% aus Krankheiten. Der Tooltip wurde korrigiert, wobei der
verursachte Schaden unverändert bleibt.
- Siegel des Bewusstseins: Im Tooltip wurde bisher
fälschlicherweise angegeben, dass hier sehr viel mehr Schaden
hinzugefügt würde, als es tatsächlich der Fall war. Der Tooltip
wurde dahingehend korrigiert, dass jetzt der korrekte Bonus
angezeigt wird.
- Gargoyle beschwören: Der Gargoyle wird Schurken nicht länger
angreifen, wenn sie 'Verschwinden' genutzt haben oder Nachtelfen,
die Schattenmimik nutzen. Monster werden nicht mehr versuchen, den
Gargoyle zu verfolgen, sobald er davonfliegt. Der
Schwächungszauber des Ziels, der anzeigt, dass es von einem
Gargoyle verfolgt wird, wird nicht länger die Dauer anzeigen und
wird entfernt werden, sobald der Stärkungszauber vom Todesritter
entfernt wurde. Die angegebene Maximaldauer wurde im Tooltip auf 40
Sek. geändert.
- Druide
- Hieb: Diese Fähigkeit wird jetzt trotzdem das Wirken von
Zaubern unterbrechen, selbst wenn das Opfer aufgrund von Effekten
nachlassender Wirkungskraft immun gegen 'Betäuben ist.
- Tiergestalt-Angriffskraft: Erbstückwaffen gewähren ab sofort
auf richtige Art und Weise die Menge an Angriffskraft in der
Katzen-, Bären- und Terrorbärengestalt, die im Tooltip angegeben
ist. Darüber hinaus funktioniert der Angriffskraftbonus nun auch
korrekt für Druiden niedriger als Stufe 60.
- Blühendes Leben: Es wurden einige Fehler behoben, die mit der
neuen Funktionalität von 'Blühendes Leben' und dem Bannen
verbunden waren.
- Raubtierschläge: Dieses Talent wirkt nun auf korrekte Art und
Weise auf die Angriffskraft, die von Waffenverzauberungen gewährt
wird.
- Prankenhieb: Ist nun auf korrekte Art und Weise von
Schadensbegrenzungen für Flächenschaden betroffen.
- Dornen: Dieser Zauber wird nun die Zaubermacht des Druiden
richtig einsetzen, um anstatt der Zaubermacht des Ziels seine
Skalierung zu ermitteln.
- Wildwuchs: Es wurde ein Fehler behoben, der die Ranken von
'Wildwuchs' manchmal davon abgehalten hat, sich gegenseitig zu
neutralisieren.
- Jäger
- Ducken: Diese Begleiterfähigkeit zeigt ihre Abklingzeit jetzt
korrekt an.
- Rückzug: Diese Fähigkeit kann nicht mehr eingesetzt werden,
während gleichzeitig ein Fahrzeug benutzt wird.
- Froststurmatem: Diese Begleiterfähigkeit zeigt ihre
Abklingzeit jetzt korrekt an.
- Herz des Phönix: Kann nicht mehr auf 'Automatisch Zaubern'
gestellt werden (was nicht funktioniert hat).
- Jägerfallen werden nicht mehr von Totems ausgelöst werden.
- Krallenhieb: Diese Begleiterfähigkeit wird jetzt immer
aufgefrischt werden, wenn sie vom Begleiter eingesetzt wird.
- Wildes Verwunden (Spezialfähigkeit der Raptoren): Es wurde ein
Tooltip-Fehler behoben, um korrekt anzugeben, dass diese Fähigkeit
Schaden anstatt Angriffskraft erhöht.
- Geisterstoß: Der von dieser Begleiterfähigkeit verursachte
Schaden wird jetzt von 'Schleichen' wie vorgesehen erhöht.
- Sporenwolke: Diese Begleiterfähigkeit wird jetzt auf allen
Rängen auf korrekte Art und Weise als automatischer Zauber
funktionieren.
- Zuverlässiger Schuss: Verursacht jetzt mit Erbstückwaffen die
richtige Menge an Schaden.
- Magier
- Arkane Kraft: Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal dazu
geführt hatte, dass der Bonus bereits verbraucht war, bevor die
kritische Trefferchance des Magiers modifiziert werden konnte.
Darüber hinaus wird nun kein Bonus mehr auf die kritische
Trefferchance des Schadens aus 'Glühende Rüstung' gewährt.
- Tieffrieren: Es wird ab sofort im erweiterten Kampftext
angezeigt werden, wenn diese Fähigkeit einsetzbar ist.
- Magie fokussieren: Unter dem Einfluss von 'Zauberraub' wird
dieser Stärkungszauber nicht länger dem Magier, der ursprünglich
den Zauber gewirkt hatte, eine Verstärkung gewähren, wenn
kritische Treffer gelandet werden.
- Erfrierung: Es wurde ein Fehler behoben, der es verhindert
hatte, dass der Effekt des Talents 'Erfrierung' überschrieben
wurde.
- Entzünden: Der Schwächezauber aus diesem Talent profitiert
jetzt auf korrekte Art und Weise von dem Talent 'Arkanes
Feingefühl'. Darüber hinaus werden Effekte, die den verursachten
Schaden modifizieren, kein zweites Mal mehr auf den Schaden aus
diesem Talent angewandt.
- Meister der Elemente: Stellt jetzt die korrekte Menge an Mana
wieder her, wenn es mit 'Arkane Geschosse' eingesetzt wird.
- Spiegelbild: Die durch 'Spiegelbild' beschworenen Kopien
erscheinen ab sofort mit maximaler Gesundheit und Mana. Darüber
hinaus kann diese Fähigkeit nicht länger eingesetzt werden,
während ein Fahrzeug benutzt wird.
- Langsamer Fall: Kann nicht mehr auf NSCs gewirkt werden.
- Die Schwachen quälen: Erhöht jetzt auf korrekte Art und Weise
den Schaden, wenn es auf Opfer des Verlangsamungseffekts der
Jägerfrostfalle gewirkt wird.
- Paladin
- Flamme des Glaubens: Dieser Zauber verdoppelt nun nicht länger
die auf den Zaubernden wirkende Heilung, wenn das Ziel immun gegen
Heilung ist, weil es gerade ein Fahrzeug benutzt. Die Heilung wird
ganz einfach nicht verdoppelt. Darüber hinaus wird 'Göttliche
Bitte' nur als Verringerung auf die ursprüngliche Heilung wirken.
Die Verringerung wird kein zweites Mal auf die verdoppelte Heilung
angewandt.
- Segen des Refugiums: Dieser Zauber kann jetzt den Zauber
'Großer Segen des Refugiums' überschreiben, wenn er über weniger
als 10 Minuten verbleibende Dauer verfügt.
- Segen der Weisheit: Es ist nicht länger möglich, das Symbol
für diesen Zauber und den Zauber 'Großer Segen der Weisheit'
gleichzeitig zu aktivieren (was keinen Zusatznutzen mit sich
brachte, aber Verwirrung stiftete).
- Kampfexperte: Dieses Talent erhöht jetzt auf korrekte Art und
Weise die kritische Zaubertrefferchance.
- Hammer der Gerechtigkeit: Diese Fähigkeit wird jetzt trotzdem
das Wirken von Zaubern unterbrechen, selbst wenn das Opfer aufgrund
von Effekten nachlassender Wirkungskraft gegenüber 'Betäuben'
immun ist.
- Hammer der Rechtschaffenen: Verursacht ab sofort mit
Erbstückwaffen den korrekten Schaden.
- Heiliger Schild: Von dieser Fähigkeit verursachter Schaden
wird nun auf korrekte Art und Weise von der Angriffskraft erhöht.
- Richturteil des Befehls: Es wurden inkorrekte Kampflogtooltips
berichtigt.
- Rechtschaffene Vergeltung: Effekte, die verursachten Schaden
modifizieren, werden nicht länger ein zweites Mal auf den Schaden
aus diesem Talent angewandt.
- Geheiligter Schild: Skaliert jetzt auf richtige Art und Weise
die von 'Ummantelung des Lichts' gewährte Zaubermacht.
- Siegel der Vergeltung/Verderbnis: Der Bonusschaden, der ein
Ziel betraf, welches bereits das Maximum an Schwächungszaubern auf
sich liegen hatte, wird nun korrekt von 'Richturteile des Reinen'
betroffen. Darüber hinaus wurden einige fehlende Tooltips im
Kampflog hinzugefügt.
- Ummantelung des Lichts: Kritische Heilungen aus 'Handauflegung'
lösen ab sofort dieses Talent aus.
- Priester
- Inneres Feuer: Ladungen dieses Stärkungszaubers werden nun
korrekt verbraucht, wenn der Priester angegriffen wird, während er
Emotes benutzt.
- Gedankenkontrolle: Dieser Zauber kann ab sofort nicht mehr
gewirkt werden, wenn er bereits aktiv ist.
- Elend: Der Tooltip dieses Talents war missverständlich
formuliert und implizierte einen wesentlich höheren Bonus als
tatsächlich gewährt wurde. Der Tooltip wurde umgeschrieben, um
für mehr Klarheit zu sorgen.
- Gebet der Besserung: Dieser Zauber wird nicht länger durch
'Ein mächtigerer Zauber ist bereits aktiv'-Fehler fehlschlagen. Er
wird jetzt immer wirken und auch ein schwächeres 'Gebet der
Besserung' überschreiben. Darüber hinaus werden Schmuckstücke,
die durch das Wirken eines Heilzaubers ausgelöst worden sind, nun
auf korrekte Art und Weise durch 'Gebet der Besserung' ausgelöst.
- Schurke
- Meister des hinterhältigen Angriffs: Es wird jetzt die
verbleibende Zeitspanne für den Schadensbonus dieses Talents
angezeigt.
- Schamanen
- 'Geistläuterung' befindet sich jetzt korrekterweise unter den
Naturzaubern.
- Totem des Erdstoßes: Pulsiert nun wie vorgesehen alle 3
Sekunden statt pro Sekunde.
- Hexenmeister
- Dunkler Pakt: Kann nicht länger gewirkt werden, wenn der
Hexenmeister einen versklavten Dämonenbegleiter besitzt, der über
kein Mana mehr verfügt.
- Dämonischer Zirkel: Beschwören: Dieser Zauber kann nicht
länger gewirkt werden, wenn der Zaubernde sich auf einem
Transportmittel oder einem sich bewegenden Objekt befindet.
- Teufelssynergie: Dieses Talent heilt nicht länger die vom
Hexenmeister benutzten Fahrzeuge.
- Ritual der Beschwörung: Dieser Zauber kann nicht länger
gewirkt werden, wenn der Zaubernde sich auf einem Transport- oder
sich bewegenden Objekt befindet.
- Instabiles Gebrechen: Rückkopplungsschaden aus dem Bannen
dieses Schwächungszaubers wird nicht länger von Effekten
modifiziert, die auf das Opfer wirken und die den vom Opfer
verursachten Schaden modifizieren.
- Krieger
- Erschütternder Schlag: Löst jetzt korrekterweise eine globale
Abklingzeit von 1,5 Sekunden aus.
- Schadensschild: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt
hatte, dass diese Fähigkeit von 'Tollkühnheit' profitierte.
- Wutanfall: Diese Fähigkeit kann nicht länger durch
Umgebungsschaden ausgelöst werden.
- Wütende Regeneration: Während dieser Zauber aktiv ist, ist es
dem Krieger nicht möglich, Fähigkeiten einzusetzen, die ihn
wütend machen würden (was nichts bewirken und nur die
Abklingzeiten verschwenden würde).
- Verbesserte Rache: Dieses Talent wird nun den von 'Rache'
verursachten Schaden um die korrekte Menge erhöhen.
- Verwunden: Verursacht nun den korrekten Schaden mit
Erbstückwaffen. Darüber hinaus erhalten die niederen Ränge
dieses Talents nicht länger fälschlicherweise einen Schadensbonus
gegen Ziele über 75% Gesundheit.
- Zerschmettern: 'Zerschmettern' wird nicht länger 2 Meldungen
anzeigen, dass verfehlt wurde.
- Gegenstände
- Der Tooltip von Dartols Rute der Transformation wurde berichtigt.
- Glyphe 'Spöttischer Schlag': Der Schaden der Fähigkeit wird nun
wie vorgesehen um 25% erhöht.
- Glyphe 'Verjüngung': Effekte, die die Heilung modifizieren,
werden nicht länger ein zweites Mal auf die von dieser Glyphe
gewährte Heilung angewandt.
- Glyphe 'Schock': Der Tooltip wurde korrigiert.
- Erbstückgegenstände: Der von diesen Gegenständen gewährte
Bonus auf die Zaubermacht wurde überarbeitet, um Spielern unter
Stufe 58 einen wesentlich höheren Nutzen zu ermöglichen.
- Angelhaken des Anglermeisters: Die Benutzung dieses Gegenstands,
um die Fischgestalt anzunehmen, hebt die Schattengestalt auf.
- Das Rechtsprecherset (T4 - Vergeltung): Der Bonus auf Siegel
funktioniert ab sofort korrekt mit 'Siegel des Bluts' und 'Siegel
des Märtyrers'.
- Der Streitkolben des unendlichen Lebens ist wie vorgesehen eine
Zweihandwaffe.
- Viele Streitkolben aus Nordend verursachen beim Ziehen und
Wegstecken nun das richtige Geräusch.
- Viele Gegenstände mit 110 Angriffskraft gewähren nun korrekt
110 Distanzangriffskraft.
- Die Zauberdaten des Orakeltalismans der Ablution sind nun klarer
ausgedrückt.
- Die benötigte persönliche Arenawertung für
Schildhandgegenstände des tödlichen Gladiators wird nun korrekt
angezeigt.
- Die Werte mehrerer hasserfüllter und tödlicher Plattenhelme
wurden korrigiert.
- Diverse Gegenstände aus Naxxramas mit Blockwerten haben nicht
die korrekten Wertangaben angezeigt. Dies wurde behoben.
- Siegel der arthritischen Bindung: Der Tooltip dieses Gegenstands
war inkorrekt und hat einen zu hohen Bonus für 'Geißelstoß'
angegeben. Dies wurde berichtigt.
- Donnerkondensator: Die Abklingzeit funktioniert jetzt.
- Die Ausdauerwerte von Wand des Terrors, fleischloser Gurt und den
unaufhaltsamen Sabatons wurden den korrekten Stufen angepasst.
- Volksfähigkeiten
- Kochendes Blut: Der Tooltip der Angriffskraftversion dieser
Fähigkeit zeigt jetzt an, wie viel Angriffskraft dem Orc gewährt
wird.
- Schattenmimik: Die Benutzung dieser Fähigkeit führt nicht
länger dazu, dass befreundete Spieler den Nachtelf als Ziel
verlieren.

--------------------------------------------------------------------------------
- World of Warcraft Client Patch 3.0.9 (2009-02-10)
--------------------------------------------------------------------------------

Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf


http://www.wow-europe.com/de/patchnotes/

Die neuesten Patch Notes für den Test-Server befinden sich immer
auf http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Druiden
- Wilder Biss: Diese Fähigkeit benötigt jetzt nur
noch bis zu 30 Energie zusätzlich zu ihren Basiskosten.

Jäger
- Seelenverwandtschaft (Tierherrschaft): Dieses Talent
verleiht nun auf maximalem Rang 20% Begleiterschaden.
- Gewandtheit der Schlange (Tierherrschaft): Dieses
Talent verleiht nun auf maximalem Rang 20% Begleiterangriffstempo.
- Begleiter
- Lavaatem: Die Reduzierung des Zaubertempos des
Ziels wurde von 50% auf 25% herabgesetzt.
- Gift spucken: Die Reduzierung des Zaubertempos des
Ziels wurde von 50% auf 25% herabgesetzt.

Magier
- 'Arkane Macht' erhöht nun den Schaden und die
Manakosten um 10%. Die Abklingzeit wurde auf 1 Minute verringert.
- 'Arkane Macht' und 'Geistesgegenwart'
teilen sich nun eine Abklingzeit-Kategorie. 'Arkane Macht'
verursacht eine Abklingzeit von 15 Sekunden. 'Geistesgegenwart'
verursacht beim Aufbrauchen eine Abklingzeit von 1,5 Sekunden.
- 'Arkaner Fluss' verringert nun die Abklingzeit von
'Geistesgegenwart', 'Arkane Macht' und 'Unsichtbarkeit' um 15/30%.
- Geistesgegenwart: Die Abklingzeit wurde von 3 auf 2
Minuten verringert.
- Verlangsamen (Arkan): Die Erhöhung der Zauberzeit
wurde von 60% auf 30% herabgesetzt.

Paladine
- Die Dauer aller Siegel wurde auf 30 Minuten erhöht
und sie können nun nicht mehr gebannt werden.
- Göttliche Bitte: Die von Heilzaubern gewirkte
Heilung ist um 50% verringert (angehoben von 20%), jedoch kann der
Effekt nicht mehr gebannt werden.
- Geweihte Siegel: Dieses Talent wirkt sich nun nicht
mehr auf Resistenzen gegen Banneffekte aus, jedoch weiterhin auf
die kritische Trefferchance.

Priester
- Inneres Feuer: Die Dauer wurde auf 30 Minuten erhöht
und der Zauber kann nun nicht mehr gebannt werden.

Schurken
- Blutgier (Meucheln): Die Erhöhung des Schadens wurde
von 3% auf 5% pro Stapel angehoben.
- Gedankenbenebelndes Gift: Die Verringerung der
Zauberzeit wurde von 60% auf 30% herabgesetzt.
- Verstümmeln: Die Erhöhung des Schadens gegen
vergiftete Ziele wurde von 50% auf 20% herabgesetzt.
- Zerhäckseln: Die Erhöhung des
Nahkampfangriffstempos dieser Fähigkeit wurde von 30% auf 40%
angehoben.

Hexenmeister
- Fluch der Sprachen: Erhöht nun die Zauberzeit aller
Zauber um 25% (Rang 1) und 30% (Rang 2) - herabgesetzt von 50% und
60%.

Dungeons und Schlachtzüge


- Obsidiansanktum
- Die Farbe des Risses im Obsidiansanktum
wurde geändert, um besser sichtbar zu sein.

Benutzerinterface
- Die Warnung/Taste "Ein GM würde gerne mit
Ihnen chatten." am oberen Bildschirmrand wurde so verändert, dass
Addons sie nicht mehr verdecken.
- Es wurde eine anklickbare Chat-Nachricht
hinzugefügt, um die GM-Warnung/-Taste zu duplizieren.
- Wenn ein GM mit einem Spieler sprechen
möchte, wird nun das Feld auf der Minileiste "Wissensdatenbank und
Hilfe" aufleuchten.
- Weitere Hinweise zu Änderungen bezüglich Lua und
XML findet Ihr in unserem UI- & Macro-Forum

Behobene Fehler
- Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler mit
nVidia 3D-Brillen Abklingzeiten von Zaubern nicht sehen konnten.
- Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass
der Mauszeiger verschwand, wenn er sich über gewissen UI-Elementen
befand.
- Es wurde ein Fehler behoben, bei dem andere neben dem
Spieler reisende Spieler so angezeigt wurden, als würden sie sich
ungleichmäßig bewegen.
--------------------------------------------------------------------------------
- World of Warcraft Client Patch 3.0.8a (2009-01-27)
--------------------------------------------------------------------------------

Es wird gerade ein Patch aufgespielt, um diverse kleinere Bugs zu beheben.


Für aktuelle Informationen rund um die Änderungen dieses Patchs besucht
bitte unser offizielles Forum:
http://forums.wow-europe.com/board.html?forumId=11112&sid=3

--------------------------------------------------------------------------------
- World of Warcraft Client Patch 3.0.8 (2009-01-20)
--------------------------------------------------------------------------------

Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf


http://www.wow-europe.com/de/patchnotes/
Die neuesten Patch Notes für den Test-Server befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Allgemeines
- Spieler können Todesritter nun auf jedem beliebigen Realm
erstellen, sobald ein Charakter Stufe 55 erreicht hat.
- Rüstungsboni: Rüstungsboni von Gegenständen wirken sich nun
anders aus (sämtliche Stoff-, Leder-, Platten- oder schwere
Rüstungen mit zusätzlichem Rüstungswert oder andere
Gegenstände, die Rüstung verleihen). Rüstungsboni, die über den
Rüstungsgrundwert eines Gegenstands hinausgehen, werden nicht mehr
von Talenten sowie den Boni der Bären- und Terrorbärengestalt
oder der Frostpräsenz multipliziert.
- Völkerspezifische Einschränkungen in Bezug auf Reittiere wurden
aufgehoben. Nachtelfen auf Roboschreitern? Taurische Raptoren? Ihr
seht schon richtig.
- Volksspezifische Widerstände: Diesen Widerständen kann nun durch
erhöhte Trefferchance entgegengewirkt werden.
- Tapping: Alle Zauber, die von Spielern gewirkt werden und Bedrohung
bei einer Kreatur erzeugen, tappen die jeweilige Kreatur nun
sofort.
- Alle Stilleeffekte unterliegen nun abnehmender Wirkung,
einschließlich 'Arkaner Storm', Stilleeffekt von 'Erdrosseln',
Effekt von 'Verbesserter Gegenzauber', Effekt von 'Verbesserter
Tritt', 'Stille', 'Auf die Kehle zielen', 'Unterdrückender
Schuss', 'Zaubersperre' und 'Strangulieren'.
- Der Bannwiderstand wurde verändert und schützt nun nur noch
nützliche Zauber und Effekte, die Schaden über Zeit verursachen.
- 'Schildwall', 'Baumrinde', 'Schutzgeist' und 'Göttlicher Schutz'
wurden aus der globalen Abklingzeit entfernt.
- Bei der Taverne "Zur Zauberkrähe" in der Kanalisation von Dalaran
gibt es nun einen Briefkasten.
- In Kalimdor und den östlichen Königreichen wurden über 60 neue
Friedhöfe hinzugefügt.
- Das Bewegungstempo in Geistergestalt wurde um 50% erhöht.
Nachtelfen in Irrwischgestalt bewegen sich nun mit 75%
zusätzlicher Geschwindigkeit.
- Ruf, der aus dem Töten von Mobs stammt, wird nicht länger
automatisch abnehmen. Das bedeutet, dass in den meisten Fällen im
Spiel einfache Mobs beim Tod weiterhin ihre volle Menge an Ruf
abgeben (zum Beispiel geben Kreaturen der Stufe 70 in Stratholme
Spielern auf Level 80, die ihren Ruf bei der Argentumdämmerung
erhöhen wollen, weiterhin die volle Menge an Ruf).
- World of Warcraft unterstützt nun 3D-Imaging. Mehr Infomationen
sind unter http://www.nvidia.com/object/GeForce_3D_Vision_Main.html
erhältlich (Diese Webseite ist ausschließlich auf Englisch
abrufbar).

Erfolge
- Erfolg: Für den Erfolg 'Meister der Lehren von Kalimdor' sind nun
weniger Quests erforderlich.
- Der Erfolg "Perma-Pido" ist nicht mehr Teil des Meta-Erfolges
"Liebestoll".
- Die Bedingungen für den Erfolg 'Die Winde des Nordens' wurden
geändert. Er wird nun durch ehrfürchtigen Ruf beim Vorposten der
Allianz oder der Expedition der Horde errungen.

Todesritter
- Alle Fähigkeiten, die mehrere Runen benötigen, erzeugen nun 15
Runenmacht.
- Antimagische Hülle: Die Abklingzeit wurde von 60 Sek. auf 45 Sek.
verringert.
- Antimagisches Feld: Die Dauer dieser Fähigkeit wurde auf 10 Sek.
verringert.
- 'Blutaura' gewährt nun 2/4% Heilung anstatt 1/2%.
- 'Blutpräsenz' gewährt nun 2/4% Heilung anstatt 1/2%.
- 'Blutige Stöße' erhält nun Bonusschaden durch 'Pestilenz'.
- Knochenschild: Die Verringerung wurde von 40% auf 20% gesenkt.
- Leichenexplosion: Der Schaden wurde wesentlich erhöht, eine
Abklingzeit von 5 Sek. hinzugefügt und die Kosten wurden auf 40
Runenmacht geändert.
- Dunkler Befehl: Reichweite auf 30 Meter erhöht.
- 'Todespakt' gewährt nun 40% anstatt 20% Heilung.
- Frostpräsenz: Der Rüstungsbonus wurde von 60% auf 80% erhöht
sowie die Magieschadensverringerung von 5% auf 15%.
- 'Herzstoß' verursacht nicht länger einen
Tempo-Schwächungszauber, kann nun jedoch zwei Ziele treffen.
- 'Horn des Winters' hat keine Kosten mehr und gewährt 10 Runenmacht
zusätzlich zu seinem Stärkungszauber, besitzt nun jedoch eine
Abklingzeit von 20 Sek.
- Heulende Böe: Die Abklingzeit wurde entfernt.
- 'Eisige Gegenwehr' verringert den Schaden nun um 20% anstatt um
50%. Die Menge des verringerten Schadens erhöht sich mit
Bonusverteidigung (auf ca. 35% bei 540 Verteidigung, kann sich
jedoch noch weiter erhöhen).
- Tötungsmaschine: Statt einer Chance, bei einem kritischen Treffer
ausgelöst zu werden, hat dieses Talent nun eine Chance, bei jedem
Schwung ausgelöst zu werden, basierend auf der Schwungzeit der
Waffe (höhere Chance bei langsamen Waffen, niedrigere Chance bei
schnellen Waffen).
- Mal des Blutes: Die gesamte Heilung, die dieses Talent gewähren
kann, ist nun auf einen Prozentsatz der durchschnittlichen
Gesundheit einer Kreatur der Stufe des Ziels festgelegt.
- 'Nacht der Toten' gewährt dem Begleiter nun 40/70% passive
Vermeidung von magischem Flächenschaden, zusätzlich zu seinen
derzeitigen Effekten.
- 'Krankheitsausbruch' erhält durch 'Pestilenz' keinen Bonusschaden
mehr. Der Bonus durch 'Seuchenstoß' und 'Siedendes Blut' wurde
leicht erhöht.
- 'Pestilenz' hat keine Abklingzeit von 10 Sek. mehr.
- 'Totenerweckung' wurde nun in zwei verschiedene Zauber aufgeteilt:
- 'Totenerweckung' lässt nun einen Ghul oder einen Ghul-Begleiter
(mit entsprechendem Talent) auferstehen. Benötigt Leichenstaub,
wenn keine humanoiden Leichen in der Nähe sind.
- 'Verbündeten erwecken' lässt nun ein gefallenes Gruppenmitglied
als Ghul auferstehen und benötigt kein Reagenz. Verfügbar ab
Stufe 72. Die Dauer beträgt 4 Minuten.
- 'Rune des Steinhautgargoyles' (Nur für Zweihandwaffen) gewährt
nun 25 Verteidigung und 2% Ausdauer.
- Runenstoß: Der Schaden wurde von 200% auf 150% verringert, die
erzeugte Bedrohung wurde von 100% auf 150% erhöht.
- Schatten des Todes: Die Dauer wurde von 45 Sek. auf 25 Sek.
verringert und hat nun eine Abklingzeit von 15 Min.
- Gargoyle beschwören: Der vom Gargoyle verursachte Schaden wurde um
ca. 20% verringert und seine maximale Dauer auf 30 Sek. begrenzt.
- Die Kosten von 'Unheilige Verseuchung' wurden von 60 auf 40
Runenmacht verringert.
- 'Wandernde Seuche' wird nun nach dem Wirken korrekt zurückgesetzt
und die Abhärtung des Ziels wird nun in die Auslösungschance
miteingerechnet.
- Vampirblut: Wurde von 20% Gesundheit und 50% Heilung auf 15%
Gesundheit und 35% Heilung geändert.
- 'Wille der Nekropole' verringert nun den Schaden von Angriffen, die
den Todesritter unter 35% Gesundheit fallen lassen, um 5/10/15%
anstatt bei Verwundung die Rüstung zu erhöhen. Beeinflusst nicht
länger die Abklingzeit von 'Antimagische Hülle' und behält den
derzeitigen Schadensverringerungsbonus bei.

Druiden
- Die Wassergestalt ist nun mit Stufe 16 bei Druidenlehrern
erlernbar.
- 'Himmlischer Fokus' (Gleichgewicht) schließt nicht länger
'Sternenregen' mit ein.
- Angriffskraft (Wilder Kampf): Alle Waffen können nun Angriffskraft
für den wilden Kampf basierend auf ihren DPS verleihen (verglichen
mit den besten Waffen überragender Qualität, die man ab Stufe 60
erhalten kann). Die Spieler werden bemerken, dass ihre vorhandenen
Waffen für den wilden Kampf ungefähr dieselbe Angriffskraft
verleihen wie zuvor (ca. +/- 2); jedoch stehen dem Druiden des
wilden Kampfes jetzt viele neue Waffen zur Auswahl. Bei einigen
Waffen des wilden Kampfes wurde Stärke in Angriffskraft
umgewandelt, um auch andere Klassen anzusprechen, die diese tragen
können. Druiden können die Angriffskraft für den wilden Kampf
eines Gegenstands im dazugehörigen Tooltip einsehen, falls dieser
Angriffskraft verleihen sollte. Andere Spieler werden diese
Information jedoch nicht sehen.
- 'Fluch entfernen' und 'Vergiftung aufheben' können nun in
Mondkingestalt gewirkt werden.
- Genesis: Funktioniert nun mit 'Gelassenheit' und 'Hurrikan'.
- Knurren: Die Reichweite wurde auf 30 Meter erhöht.
- König des Dschungels: Der Effekt, der sich auf die Bärengestalt
bezieht, ist nun ein körperlicher Effekt und kann somit nicht mehr
gebannt werden.
- Mondschein: Dieses Talent wirkt sich nun auch auf 'Pflege' aus.
- Anmut der Natur: Wirkt sich nun auch auf 'Wiederbelebung' aus.
- Pflege: Ist 'Wildwuchs' auf einem Ziel aktiv, wird die verursachte
Heilung dieses Zaubers um 20% erhöht, wie bei allen anderen
Effekten, die Heilung über Zeit verursachen.
- Stangenwaffen: Der Einsatz kann jetzt von Druiden erlernt werden.
- Wilde Zähigkeit: Zusätzlich zu den schon verliehenen Effekten
verringert 'Wilde Zähigkeit' nun auch die Kosten der Bären-,
Katzen- und Terrorbärengestalt um 17/33/50%.
- Alphatier: Die Größe der Gruppe wirkt sich nun nicht mehr auf den
Wert aus.
- Wildes Brüllen: Der Stärkungszauber bleibt nun erhalten, wenn man
sich nicht mehr in Katzengestalt befindet, verleiht seine Boni
jedoch nur dann, wenn sich der Druide in Katzengestalt befindet.
- Sternenregen: Anstatt bei Gestaltwandlung abzubrechen, wird jetzt
bei Gestaltwandlung in eine Tiergestalt abgebrochen.
- Der Stärkste überlebt: Dieses Talent verleiht nun zusätzlich zu
den anderen verliehenen Effekten einen Rüstungsbonus von
22/44/66%, wenn man sich in Bären- oder Terrorbärengestalt
befindet.
- Prankenhieb: 'Prankenhieb' (Katze) wurde hinzugefügt und ist ab
Stufe 71 erhältlich. Die Fähigkeit verursacht 260% des
Waffenschadens, kostet 50 Energie und hat keine Abklingzeit. Alle
Talente, die sich auf die Version der Bärengestalt auswirken,
wirken sich auch auf die Version der Katzengestalt aus.
- 'Wildwuchs' hat nun eine Abklingzeit von 6 Sekunden.

Jäger
- Die Jägeraspekte wurden wieder aus der globalen Abklingzeit
entfernt. Sie haben jedoch untereinander noch immer eine
Abklingzeit von 1 Sek.
- Arkaner Schuss: Die Manakosten wurden gesenkt, um denen von
'Zuverlässiger Schuss' zu entsprechen.
- Aspekt der Wildnis: Dieser Aspekt wirkt sich nun auf den gesamten
Schlachtzug aus.
- Ruf der Wildnis: Es können nur noch der Jäger und sein Tier von
diesem Tiertalent profitieren.
- Abschreckung: Diese Fähigkeit wurde verändert und verleiht nun
eine Parierchance von 100% und eine weitere Chance von 100%, Zauber
"abzuwehren", die den Jäger von vorne treffen. Der Jäger kann
jedoch währenddessen nicht angreifen. Hält 5 Sek. lang an und hat
eine Abklingzeit von 90 Sek.
- Explosivschuss: Der Schaden wurde beträchtlich erhöht und die
Skalierung wurde erweitert, um Jägern mit
Überleben-Spezialisierung einen Ausgleich für die Verminderung
bei 'Zuverlässiger Schuss' zu bieten. Verursacht keinen Schaden
mehr an Sekundärzielen.
- Wilde Eingebung: Dieses Talent erhöht nun auch den Schaden von
'Arkaner Schuss' um 3/6/9%.
- Verbessertes Fährtenlesen (Überleben): Dieses Talent wurde leicht
verändert. Während die Fährte von Dämonen, Drachen,
Elementaren, Humanoiden, Riesen, Untoten oder Wildtieren verfolgt
wird, ist der verursachte Distanzschaden gegen diese Ziele um
1/2/3/4/5% erhöht.
- Tödlicher Schuss: Die Abklingzeit wurde von 35 Sek. auf 15 Sek.
verringert.
- Seelenverwandtschaft: Dieses Talent gewährt nun lediglich
3/6/9/12/15% Begleiterschaden.
- Sichern und Laden: Hat nun eine Abklingzeit von 30 Sek.
- Bereitschaft: Setzt die Abklingzeit von 'Zorn des Wildtiers' nicht
mehr zurück.
- Zuverlässiger Schuss: Verleiht nun nicht mehr 20%, sondern 10% der
Angriffskraft als Schaden.
- Gewandtheit der Schlange: Dieses Talent gewährt Begleitern nun
lediglich 2/4/6/8/10% Bonusangriffstempo. Der Angriffskraftbonus
des Jägers bleibt unverändert.
- Einlullender Schuss: Die Abklingzeit wurde von 6 auf 8 Sek. erhöht
und die Manakosten wurden von 12% auf 8% verringert.
- Entfesselter Zorn: Dieses Talent gewährt nun lediglich
3/6/9/12/15% Begleiterschaden.
- Vipernbiss: Entzieht nun einen prozentualen Anteil des maximalen
Manas.
- Salve: Der Schaden aller Ränge wurde um ca. 30% verringert
(inklusive der Angriffskraftskalierung).
- Begleiter
- Fähigkeiten aller Jägerbegleiter, die eine Abklingzeit
von 30 Sek. oder mehr haben, sind nicht mehr von der globalen
Abklingzeit betroffen.
- Der Koeffizient von 'Krallenhieb' (Katzen) und
'Skorpidgift' (Skorpide) wurde verringert.
- Krallenhieb: Der Schaden wurde angeglichen, um
unangemessener Skalierung mit Angriffskraft vorzubeugen.
- Skorpidgift: Ist nicht mehr stapelbar. Der Schaden wurde
angeglichen, um unangemessener Skalierung mit Angriffskraft
vorzubeugen.
- Geisterstoß: Besteht nun aus einem Initialschaden, der
kritisch treffen kann, sowie einem einzelnen Schaden nach Zeit. Der
Gesamtschaden wurde erhöht.

Magier
- Arkanschlag: Dieser Zauber wurde wesentlich abgeändert.
'Arkanschlag' erhöht nun den Schaden des nächsten Arkanzaubers um
15%. Die Nutzung von 'Arkanschlag' selbst zehrt die Ladungen jedoch
nicht auf. Jedes Mal, wenn 'Arkanschlag' gewirkt wird, wird der
Schaden von Arkanzaubern um 15% und die Manakosten von
'Arkanschlag' werden um 200% erhöht. Dieser Effekt ist bis zu
3-mal stapelbar und hält 10 Sek. lang an oder bis ein
Arkanschadenszauber außer 'Arkanschlag' gewirkt wurde.
- Arkaner Fluss: Verringert nun auch die Abklingzeit von
'Hervorrufung' um 1/2 Min.
- Elementare Präzision: Wurde in 'Präzision' umbenannt und
funktioniert nun mit allen Zaubern.
- Hervorrufung: Abklingzeit auf 4 Min. verringert.
- Verbesserter Blizzard: Der Verlangsamungseffekt wurde auf 25/40/50%
verringert.
- Absorption des Beschwörers: Die Menge an Zauberschaden, die ein
Magier durch diese Fähigkeit gewinnen kann, ist nun auf 5% der
Gesundheit des Magiers begrenzt.
- Spiegelbild: Der Verwandlungszauber der Spiegelbilder hat nun eine
Reichweite von 8 Metern. Zusätzlich erzeugen die Spiegelbilder bei
ihrer Erschaffung keine enorm hohen Bedrohungswerte mehr.
- 'Langsamer Fall' kann nun auf andere gewirkt werden.
- Die Schwachen quälen: Funktioniert nun mit 'Arkanschlag' und
verursacht Bonusschaden an Zielen, die von jedweder Art von
Verlangsamung betroffen sind (wie zum Beispiel dem Effekt von
'Donnerknall').

Paladine
- Zornige Vergeltung: Nach dem Wirken von 'Gottesschild',
'Göttlicher Schutz' und 'Zornige Vergeltung' können diese 30 Sek.
lang nicht mehr gewirkt werden. 'Vorahnung' wurde vom Zauber
'Zornige Vergeltung' entfernt.
- Göttlicher Schutz: Der Negativeffekt wurde entfernt.
- Gottesschild: Die Schwächung wurde abgeändert, sodass anstatt der
Verlangsamung des Angriffstempos nun jeglicher verursachte Schaden
um 50% verringert wird.
- Hand der Abrechnung (NEU): Ab Stufe 16 bei Lehrern verfügbar. Ein
Spott mit einer Reichweite von 30 Metern, der Heiligschaden
verursacht.
- Richturteile des Reinen: Dieses Talent der Kategorie 'Heilig'
erhöht nun den verursachten Schaden von Siegeln und Richturteilen.
- Richturteil der Weisheit: Gibt nun einen prozentualen Anteil des
Grundmanas anstatt des maximalen Manas zurück.
- Heilige Pflicht: Dieses Talent wirkt sich nicht mehr auf 'Heilige
Pflicht' und 'Göttlicher Schutz' aus. Der Ausdauerbonus wurde
erhöht.

Priester
- 'Krankheit aufheben' und 'Krankheit heilen' können nun auch dann
gewirkt werden, wenn man sich in Schattengestalt befindet.
- Heilig: 'Kreis der Heilung' hat nun eine Abklingzeit von 6 Sek.
- 'Levitieren' kann nun auf andere gewirkt werden.
- Manabrand: Verbrennt nun einen Prozentsatz des maximalen Manas.
- Schatten
- Schattengestalt: Man kann nun auch dann in Schattengestalt
wechseln, wenn man sitzt oder sich auf einem Reittier befindet.
- Vampirumarmung: Die Manakosten dieses Zaubers wurden entfernt.

Schurken
- Fieser Trick: Diese Fähigkeit unterliegt nicht länger allgemeiner
abnehmender Wirkung, sondern wird nur noch gegen Anwendungen der
gleichen Fähigkeit gerechnet.
- Dolchfächer: Die Abklingzeit wurde verringert. Zusätzlich dazu
werden 150% des Waffenschadens zugefügt, wenn man diese Fähigkeit
in Kombination mit Dolchen ausführt.
- Finte: Zusätzlich zu seinen bisherigen Effekten verringert Rang 8
nun den erlittenen Flächenschaden 6 Sek. lang um 50%.
- Nierenhieb: Diese Fähigkeit unterliegt nun allgemeiner abnehmender
Wirkung mit allen anderen Betäubungen.

Schamanen
- Die Talentpunkte aller Schamanen wurden zurückgesetzt. Um Zauber
und Fähigkeiten zu lernen, sollte ein Lehrer aufgesucht werden.
- Totem der Feuernova: Erzeugt keine Bedrohung mehr.
- Pfad der Heilung: Es wird nur noch eine Anwendung benötigt, um den
vollen Effekt zu erreichen. Nicht mehr stapelbar.
- Verbesserter Wasserschild: 'Geringe Welle der Heilung' hat nun eine
höhere Chance, dieses Talent auszulösen.
- Totem des glühenden Magmas: Schaden und Skalierung wurden erhöht
und es erzeugt keine Bedrohung mehr.
- 'Geistige Schnelligkeit' und 'Statischer Schock' haben im
Talentbaum die Positionen getauscht.
- Geistige Schnelligkeit: Reduziert die Manakosten von Spontanzaubern
bei Schamanen um 2/4/6% und erhöht die Zaubermacht um einen
Betrag, der 10/20/30% der Angriffskraft entspricht.
- Totem der Verbrennung (Rang 4): Fügt nun den vorgesehenen Schaden
zu.
- Totem des Erdstoßes: Die Dauer wurde von 2 auf 5 Min. erhöht.
- Elementar
- Elementarer Schwur: Zusätzlich zu den bereits existierenden
Effekten wird der Zauberschaden von Schamanen nun um 5/10% erhöht,
während der Freizauberzustand von 'Elementarfokus' aktiv ist.
- Elementarbeherrschung: Umdesignt. Erhöht nun die kritische
Trefferchance des Schamanen 30 Sek. lang um 20%. Die Abklingzeit
beträgt weiterhin 3 Minuten.
- Elementarschild: Dieses Talent wurde entfernt. Es wurde nun mit
'Schutz der Elemente' zusammengefügt.
- Schutz der Elemente: Reduziert nun nicht mehr nur Natur-, Feuer-
und Frostschaden um 4/7/10%, sondern jeglichen erlittenen Schaden
um 2/4/6%.
- Neues Talent 'Schamanismus': 'Blitzschlag' verleiht nun
2/4/6/8/10% und 'Lavaschlag' verleiht nun 4/8/12/16/20% des Bonus
auf Zauberschadenseffekte.
- Sturm, Erde und Feuer: Dieses Talent befindet sich nun auf einer
höheren Ebene im Talentbaum, außerdem wurden die Talentpunkte von
5 auf 3 verringert. Der Reichweitenbonus wirkt sich nun neben
'Erdschock' auch auf 'Windschock' aus. Der Schadensbonus auf
'Flammenschock' wurde von 10/20/30/40/50% auf 20/40/60% erhöht.
- Unerbittlicher Sturm: Die Punktekosten wurden von 5 auf 3
verringert. Der Bonus beträgt nun 4/8/12%.

Hexenmeister
- 'Fluch der Pein' wird nun besser skalieren, wenn die Glyphe 'Fluch
der Pein' verwendet wird. Ticks, welche die ursprüngliche Dauer
des Zauber überschreiten, werden 33% mehr Schaden verursachen, als
vorausgehende Ticks (z. B.: 74 -> 145 -> 217 -> 290).
- Dämonenrüstung und Dämonenhaut: Rüstung um ca. 120% erhöht.
- Dämonischer Zirkel: Der Teleport entfernt nun alle
Verlangsamungseffekte.
- Mana entziehen: Entzieht nun einen prozentualen Anteil des
maximalen Manas.
- Glutsturm: Funktioniert nun mit 'Feuersbrunst'.
- Ritual der Beschwörung: Erschafft nun einen mehrfach verwendbaren
Gegenstand, mit dem man Beschwörungsportale erzeugen kann und der
5 Min. lang besteht.

Krieger
- Blutdurst: Die Aufladungen wurden auf 3 verringert, der Effekt
wurde jedoch auf 1% pro Aufladung erhöht.
- Furor: Schäumendes Blut - Jeder Treffer von 'Heldenhafter Stoß',
'Blutdurst' oder 'Wirbelwind' hat nun eine Chance, den Effekt
auszulösen.
- Furor: Titanengriff - Der Negativeffekt auf die Trefferchance wurde
entfernt.
- Plötzlicher Tod: Die Menge an Wut, die durch 'Hinrichten'
verbraucht wird, wenn 'Plötzlicher Tod' aktiv ist, ist nun auf 30
begrenzt. 'Verbessertes Hinrichten' und die Glyphe 'Hinrichten'
erhöhen weiterhin den verursachten Schaden durch Erhöhung der
Wutmenge, die in Schaden umgewandelt werden kann.
- Spott: Reichweite auf 30 Meter erhöht.

PvP
- PvP-Fahrzeuge können nun von den meisten Spielerzaubern betroffen
werden, außer Massenkontrolle, Verlangsamung und
Bewegungsunfähigkeit.
- Arenen
- Die Voraussetzungen für Arenawertungen bei allen
Arenagegenständen des tödlichen Gladiators wurden um 100
verringert.
- Jegliche Wut und Runenmacht wird auf 0 gesetzt, wenn eine Arena
beginnt und die Vorbereitungszeit beendet ist.
- Ring der Ehre: Die kleinen Säulen erheben sich nun, sobald die
Arena beginnt.
- Schlachtfelder
- Tausendwintersee
- Belobigungen von Tausendwinter können jetzt auch für den
Spottpreis von 9 Ehrenabzeichen von Tausendwinter gekauft werden.
Spieler können nun ihre jeweiligen Händler von Tausendwinter
aufsuchen und die Ehrenabzeichen einlösen!
- Tausendwinter-PvP-Fahrzeuge haben nun eine erhöhte Gesundheit.
- Tausendwinter-Turmkanonen haben nun eine erhöhte Gesundheit.
- Die äußeren Mauern der Tausendwinterfestung haben nun eine
erhöhte Gesundheit.
- Das Tor zur Festung hat nun eine erhöhte Gesundheit.
- Die Kugel ist nun sofort anklickbar.
- Elementare sollten nun immer despawnen, wenn die Schlacht
beginnt.
- Tausendwinter erstreckt sich nun weiter nach Süden, sodass
mehr Klagegeister erreicht werden können.
- Es gibt in Tausendwinter nun drei Ränge: Rekrut, Fähnrich und
Oberleutnant.
- Spieler können nun nach zwei ehrenhaften Siegen an den
Teilnahmebelohnungen teilhaben.
- Spieler erhalten mit höherem Rang mehr Ehre.
- Spieler erhalten ab dem Rang Fähnrich oder höher zusätzliche
Ehrenabzeichen von Tausendwinter.
- Spieler erreichen den Rang Fähnrich nun nach fünf ehrenhaften
Siegen anstatt zwei.
- Strand der Uralten
- Antipersonengeschütze erhalten nun die gleiche
Immunität wie Vehikel und der verursachte Schaden wird nach
Distanz verringert. Der Schaden wurde auf 4000 + 200 pro Level
erhöht, um die Verringerung zu kompensieren.
- Die Gesundheit der Verwüster des Strandes der Uralten wurde
erhöht.
- Die Gesundheit der Turmkanonen des Strandes der Uralten wurde
erhöht.
- Zephyriumladungen wurden näher an den Friedhöfen der zweiten
Ebene platziert.

Berufe
- Alchemie
- Zum Herstellen von Fläschchen wird kein Alchemielabor mehr
benötigt.
- Die Abklingzeit von 'Transmutieren: Titan' wurde auf 1 Tag
verringert und die benötigten Materialien wurden vereinfacht.
- Die Abklingzeit der Alchemistischen Forschung Nordends wurde von
7 Tagen auf 3 Tage verringert.
- Die Chance, eine Nordend-Transmutation zu entdecken, wurde
erhöht.
- Der Trank des wahnsinnigen Alchemisten stellt nun immer
Gesundheit und Mana wieder her. Er gewährt zudem den Effekt eines
weiteren zufälligen Tranks.
- Die Funktionalität des Tranks der Alpträume wurde geändert.
Der Effekt kann nun unterbrochen werden und der erlittene Schaden
wird während seiner Dauer nicht mehr erhöht.
- Ein neues Rezept für Astrales Öl ist nun von Großmeistern der
Alchemie erhältlich.
- Mit Alchemistischer Forschung Nordends kann nun das Rezept für
das Elixier des Wasserwandelns entdeckt werden.
- Schmiedekunst
- Die Zaubermacht des Titanstahlwächters wurde reduziert, um der
Stufe des Gegenstands zu entsprechen.
- Die Materialanforderungen zum Herstellen von hochstufiger
Ausrüstung mit Frostwiderstand wurden erhöht.
- Die benötigten Materialien für einige Pläne, die Kobalt
beinhalten, wurde erhöht.
- Es wurde ein neuer Plan für eine Schildverstärkung
hinzugefügt, die den Blockwert von Schilden erhöht.
- Kochkunst
- Es wurde ein Rezept für Kungaloosh hinzugefügt. Das Rezept kann
von einem NSC in der Kanalisation von Dalaran erlernt werden,
sobald die Quest 'Der Geschmackstest' im Sholazarbecken
abgeschlossen wurde.
- Ein Rezept für das unglaubliche Fischmahl kann nun für
Kochpreise von Dalaran erworben werden.
- Deftiger Orcaeintopf und Schaufelhauersuppe wurden aus den Listen
für Kochkunst-Erfolge entfernt, da sie dem Spiel nicht mehr
hinzugefügt werden.
- Ein neues Rezept für Worgtartar kann nun für Kochpreise von
Dalaran erworben werden. Diese Delikatesse erhöht die
Trefferwertung und Ausdauer derjenigen, die mutig genug sind, sie
zu essen.
- Verzauberkunst
- Die benötigte Menge an Schleierstaub und großen kosmischen
Essenzen für viele hochstufige Verzauberungen wurde deutlich
verringert und Traumsplitter wurden als Reagenz hinzugefügt.
- Der Feuerschaden der Waffenverzauberung 'Eisbrecher' wurde
erhöht.
- Der Rüstungsmalus der Waffenverzauberung 'Berseker' wurde
verringert.
- Der Heilwert der Verzauberung 'Lebenswächter' wurde erhöht.
- Der verursachte Schaden der Verzauberung 'Eisbrecher' wurde
erhöht.
- Es wurde eine neue Ausdauerverzauberung für Armschienen
hinzugefügt. Das Rezept ist bei Vanessa Kaufmann in Dalaran
erhältlich.
- Ingenieurskunst
- Ingenieure können Zentrifugenkonstrukte nun wie vorgesehen
abbauen.
- Die Abklingzeit der Hypergeschwindigkeitsbeschleuniger wurde
verringert, die Dauer ihres Effektes erhöht.
- Es wurde ein neues Rezept für eine epische Plattenbrille mit
Zaubermacht hinzugefügt.
- Der Schwachstellenspektralisierer kann nun von Druiden genutzt
werden. Diese revolutionäre Entdeckung wurde von Goblins gemacht,
jedoch können alle Ingenieure davon profitieren.
- Die Zauber- und Abklingzeit des Gnomischen Blitzgenerators wurde
verringert.
- Der von Ingenieuren hergestellte Schrottbot kann nun auch
reparieren.
- Inschriftenkunde
- Jessica Kaufmann, eine neue Händlerin im Inschriftenladen in
Dalaran, wird die meisten Inschriftentinten nun für den Preis
einer Meerestinte verkaufen. Sie verkauft ebenfalls
Schneegestöbertinte für mehrere Meerestinten.
- Ein neues Rezept für die Glyphe 'Arkanschlag' wurde den
Inschiftenkundemeistern und -großmeistern hinzugefügt.
- Juwelenschleifen
- Es wurde ein neues Rezept hinzugefügt, durch das eine Gefrorene
Kugel und einige grüne Edelsteine zu einigen Edelsteinen
überragender Qualität verarbeitet werden können.
- Die durch die Nutzung der Figur - Zwielichtschlange verliehene
Zaubermacht wurde verringert, die Abklingzeit jedoch ebenfalls.
- Lederverarbeitung
- Winterlicher Gürtel bezieht sich jetzt auf den korrekten
Fähigkeitsbereich.
- Die epischen Beinrüstungen benötigen nun zusätzlich zu ihren
anderen Materialien eine Gefrorene Kugel.
- Bergbau
- Der Abbau von Adern oder Minen benötigt nicht mehr mehrere
Schläge, um das gesamte Erz zu erhalten. Die gleiche Menge an Erz,
Steinen und Edelsteinen, die sonst mit mehreren Schlägen
erhältlich war, wird beibehalten.
- Geschwächte Riesen und Eisenrunenschildwachen können nun
korrekt abgebaut werden.
- Kürschnerei
- Die Ränge 5 und 6 von "Meister der Anatomie" gewähren nun mehr
kritische Trefferwertung.
- Aashäuter können nun gekürschnert werden.
- Schneiderei
- Die Stoffmenge für Magieerfüllte Froststoffballen wurde
verringert.
- Die Materialien für Leuchtenden Zauberfaden und Azurfarbenen
Zauberfaden wurden vereinfacht.
- Die Äonenelemente, die für die Herstellung von Glänzender
Zauberfaden und Saphirfarbener Zauberfaden benötigt werden, wurden
verringert, die Anzahl der Vereisten Spinnenseiden wurde jedoch
erhöht.
- Die benötigten Materialien für die seelengebundenen
Beinverzauberungen für Schneider wurden erheblich verringert
(Zauberfaden des Meisters und Geweihter Zauberfaden), diese Rezepte
steigern jedoch die Schneidereifertigkeit nicht mehr.
- Die Lernkosten für den normalen Fliegenden Teppich wurden
verringert.
- Zur Herstellung von Schwarztuch muss sich der Schneider nun im
Schlund von Neltharion in der Drachenöde befinden.
- Zur Herstellung von Zaubertuch muss sich der Schneider nun im
Azurdrachenschrein in der Drachenöde befinden.

Quests
- Für die Quest "Jagt ihnen eine Guanoangst ein!" werden jetzt nur
noch 10 Einheiten Dunkelklauenguano benötigt, anstatt wie zuvor
15. Außerdem kann nur noch der Charakter bzw. die Gruppe des
Charakters, der die Fledermaus erschreckte, den Guano plündern.
- Schaufelhauerfleisch, das während der Quest "Schon wieder
Schaufelhauersuppe?" gesammelt wird, wird nun korrekt als
Questgegenstand ohne Verkaufspreis gekennzeichnet.
- Bei der Quest "Skalpe!" kann Ahunaes Messer nicht mehr verwendet
werden, um tote Ziele zu skalpieren, die man nicht selbst getappt
hat.
- Der Pfad von Har'koas Kätzchen in der Quest "Ich spüre eine
Erschütterung" wurde verbessert.
- Unteroffiziere der Westwacht, Helden der Winterhufe und Astrale
Frostworgs sollten ihre Gegenfraktionen nicht mehr angreifen, es
sei denn, der kontrollierende Charakter wird zuerst angegriffen.
- Der demoralisierende Ruf von Unteroffizieren der Westwacht und
Helden der Winterhufe beeinflusst jetzt nur noch die Vrykul der
Winterskorn und ihre Worgs in Skorn.
- Es wurden zahlreiche Fixes für das Ereignis mit Königin Angerboda
während der Quest "Der schlummernde König" eingeführt.
- Die tägliche Quest "Schießt sie ab!" benötigt jetzt nur noch den
Abschuss von 15 Protodrachen von Jotunheim, anstatt wie zuvor 20.
Außerdem kostet eine Harpune jetzt nur noch 5 Energie, anstatt wie
zuvor 10.

Dungeons und Schlachtzüge


- Das Obsidiansanktum
- Spieler werden jetzt von 'Überreste des Zwielichts' betroffen,
wenn sie die Zwielichtzone verlassen. 'Überreste des Zwielichts'
gewährt für einige Sekunden Immunität gegenüber Feuer- und
Schattenschaden.

Benutzerinterface
- Chatfester können jetzt auf "Nicht-interaktiv" eingestellt werden.
Durch diese Einstellung ignorieren sie alle Klicks.
- Erfolge können nun mit mehreren Filtern versehen werden.
- Ein spezielles Interface zum Chat mit GMs wurde hinzugefügt.
- Weitere Angaben zu Lua- und XML-Veränderungen können im Forum
"Interfaceanpassung" nachgelesen werden.

Gegenstände
- Embleme des Heldentums können nun mit einer 1-zu-1-Rate für
Embleme der Ehre erstanden werden.
- Die Händler des Dunkelmond-Jahrmarktes haben neue Gegenstände auf
Lager.
- Das Bernsteinglutsiegel gewährt nun korrekterweise Trefferwertung.
- Der Bonus für vier Teile des Sets Zuflucht des tödlichen
Gladiators wurde abgeändert. Es verringert nun die Abklingzeit von
'Rasche Heilung' um 2 Sek.
- Beweglichkeit und kritische Trefferwertung des Stabs des tödlichen
Gladiators wurden den anderen Stäben des Gladiators angepasst.
- Schlachtrüstung des Traumwandlers: Der Bonus für 'Zerfetzen'
beträgt nun 4 Sek. anstatt 3 Sek.
- Druiden-T7-Set (Wilder Kampf): Der Setbonus für 4 Teile verringert
nun auch die Abklingzeit von 'Tigerfuror' um 3 Sek.
- Druiden-T7-Set (Wiederhestellung): Der Bonus, der zuvor
'Verjüngung' verbesserte, wurde dem Zauber 'Blühendes Leben'
zugeordnet.
- Geschenke und Pfänder der Verehrung für die Hauptstädte sind
jetzt seelengebunden.
- Die Siegesflagge hat jetzt eine Abklingzeit von 60 Sek., um der
60-sekündigen Dauer der Flagge zu entsprechen.
- Die Statistiken der folgenden geschmiedeten Waffen wurden
angepasst, um ihre beabsichtigte Kraft widerzuspiegeln:
- Korrodierte Saronitschneide, Korrodierter Saronitverwunder,
Saronitknüppel der Gerechtigkeit, Grimmiger Saronithaustecken,
Saronitzauberklinge, Saronitmesser, Wilder Kobaltschlitzer,
Gekerbte Kobaltkriegsaxt, Stabile Kobaltschnellklinge,
Kobaltfleischklopfer.
- Lebende Peitscher können jetzt korrekt gekräutert werden.
- Spieler können Muscheln jetzt öffnen, wenn sie sich in einem
Fahrzeug befinden, sitzen, reiten, getarnt oder unsichtbar sind.
- Die Werte des Wilden Kobaltschlitzers wurden verringert, um der
Stufe der Waffe zu entsprechen.
- Einige niedrigstufige PvP-Handschuhe für Schurken wurden
versehentlich beim Patch 3.0.3 ausgelassen. Dies wurde berichtigt.
- Einigen vernachlässigten Kreaturen in Eiskrone wurden die Taschen
gefüllt.
- Das Totem der Verhexung gewährt nun korrekterweise 165 Zaubermacht
für Kettenblitzschlag und Blitzschlag, anstatt wie zuvor 85.
- Der weiße Reiteisbär hat jetzt die korrekte (größere) Größe.
- Glyphen
- Glyphe 'Feuersbrunst': Ermöglicht es nun, dass der Zauber
'Feuersbrunst' auf das Ziel wirkende Effekte von 'Feuerbrand' oder
'Schattenflamme' nicht mehr aufzehrt.
- Glyphe 'Tod und Verfall': Verleiht nun 20% zusätzlichen Schaden
statt ihres derzeitigen Effektes.
- Glyphe 'Hammer der Gerechtigkeit': Erhöht nun anstatt der
Betäubungsdauer die Reichweite um 5 Meter.
- Glyphe 'Unsichtbarkeit': Die Dauer wurde erhöht.
- Glyphe 'Abschreckung': Gewährt nun -10 Sek. anstelle von -20.
- Glyphe 'Heiliges Licht': Beeinflusst nun befreundete Ziele in
einem größeren Radius.
- Glyphe 'Horn des Winters': Erhöht nun die Dauer um 60 Sek.
- Glyphe 'Geist der Erlösung': Erhöht nun die Dauer des Effektes
um einen festen Betrag von 6 Sek.
- Glyphe 'Böses vertreiben:' Erhöht nun auch die Abklingzeit des
Zaubers 'Böses vertreiben' um 8 Sek.

Spielwelt
- 'Verhinderungsruf' hat jetzt eine Dauer von 8 Sekunden.
- Eroberte Seelen des Pestrufers sind nicht länger gegen
Flächenschaden immun.
- Ein Schlachtzugs-Emote in der Violetten Festung wurde korrigiert,
um den richtigen Namen der Kreatur anzuzeigen.
- Ein überflüssiger Tooltip der Aura 'Heuschreckenschwarm' in
Naxxramas wurde korrigiert.
- Einige Kreaturen im Konstruktviertel von Naxxramas hatten keine
heroischen Werte für Trefferpunkte und Schaden.
- Absturzstelle Grom'ash - Sturmgipfel - Peon Gakra ist jetzt
Gastwirt und die Zeppelinhülle gilt nun als Gasthaus.

Behobene Fehler
- Es wurde ein Bug mit einer Wilden Senfpflanze behoben, die sich in
Dalaran unter dem Boden befand.
- Volksfähigkeiten
- Berserker: Kann nun korrekt angewendet werden, wenn gleichzeitig
der Effekt 'Hand des Schutzes' wirkt.
- Heldenhafte Präsenz: Funktioniert nun auch in Geisterwolfgestalt
wie vorgesehen.
- Schattenmimik: Diese Fähigkeit wird nun bei ihrem Abbruch die
Bedrohung wie vorgesehen wiederherstellen. Zusätzlich wird sie
einen Charakter korrekt aus dem Kampf entfernen, wenn dieser
Charakter der letzte Überlebende ist, den die Kreatur hasst. Die
Fähigkeit kann nun auch nicht mehr genutzt werden, wenn der
Charakter von 'Feenfeuer' betroffen ist.
- Wille der Verlassenen: Die Nutzung dieser Fähigkeit, während
der Charakter desorientiert ist, löste die Abklingzeit ohne Effekt
aus; sie kann nun während Desorientierung nicht mehr genutzt
werden.
- Klassen
- Todesritter
- 'Blutaura' führt nun immer die richtige Menge Heilung durch,
abhängig vom tatsächlichen Schaden, den das Ziel erlitten hat.
- Blutverkrustete Klinge: Verursacht nun die richtige Menge
Schaden, wenn sie von einer Nebenhand-Waffe ausgelöst wird.
- Blutige Stöße: Der Tooltip für dieses Talent hat nun
korrekte Werte.
- Schlächter: Gewährt nun immer 20 Runenmacht, unabhängig von
der Art der getöteten Kreatur.
- Eisketten: Diese Fähigkeit kann nicht mehr auf Todesritter
angewendet werden, bei denen die 'Antimagische Hülle' aktiv ist.
- Gruftfieber: Kann nun nicht mehr länger andauern als die
Krankheit, die es verusacht hat. Zudem wird der Schaden von 'Tod
und Verfall' nicht mehr fälschlich erhöht.
- Leichenexplosion: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die
Menge an Runenmacht beeinflusste, wie viel Schaden verursacht
wurde, und der Schaden wurde erheblich erhöht.
- Tanzende Runenklinge: Wiederholt nicht mehr die Zauber
'Totenerweckung' und 'Armee der Toten'. Zusätzlich wird es nun
enger am Schaden des Meisters angelegt und 'Runenstoß' wird
gleichzeitig mit dem Meister gewirkt.
- Kälte des Todes: Der Effekt dieses Talents wird nicht mehr
aufgezehrt, wenn 'Tötungsmaschine' aktiv ist.
- Todespakt: Führt nun nicht mehr dazu, dass Wächter den
Todesritter angreifen.
- Entweihung: Hebt nun nicht mehr Verstohlenheit auf.
- Schwarzer Seuchenbringer: Kann nun nicht mehr länger andauern
als die Krankheit, die es verusacht hat. Nicht mehr mit von einem
anderen Charakter verwendeten 'Gruftfieber' stapelbar.
- Frostfieber: Dieses Talent funktioniert nun vollständig, wenn
der Zauber reflektiert wird.
- Nagen: Diese Ghulfähigkeit kann nun automatisch gewirkt
werden.
- Eisige Umklammerung: Wird nun immer, wenn Ziele 'Frostfieber'
durch 'Pestilenz' gewonnen haben, korrekt angewendet.
- 'Mal des Blutes' funktioniert nun korrekt mit regelmäßigem
Schaden.
- Pestilenz: Die Krankheiten verbreiten sich nun wie vorgesehen,
selbst wenn der Schaden von 'Pestilenz' das Primärziel tötet.
- 'Tote erwecken' verwickelt nun nicht mehr in einen Kampf, wenn
der Zauber gesprochen wird.
- Schatten des Todes: Diese Fähigkeit deaktiviert nicht länger
das Fährtenlesen, sobald der Todesritter zum Ghul wird.
- 'Tundrajäger' (Rang 1) funktioniert nun wie vorgesehen bei
'Tod und Verfall'.
- Unheilige Seuche: Löst nun keine Zauberverzögerung mehr aus.
- Druiden
- Bärengestalt: Diese Fähigkeit gewährt nun die vorgesehene
Angriffskraft pro Stufe bei den Stufen 71-80.
- Wucherwurzeln: Bei der Bestimmung, ob ein laufender Effekt
'Wucherwurzeln' von einem neuen überschrieben werden soll, werden
nun die richtigen Schadensvariablen für die Art der Kreatur des
Ziels berechnet.
- Zerfleddern: Tooltip auf die Dauer, welche die Fähigkeit schon
immer hatte, angepasst.
- Öffnen: Das Öffnen von Türen und Objekten sollte nun nicht
mehr dazu führen, dass gewandelte Gestalten zurückverwandelt
werden.
- Krallenhieb: Der Grundschaden dieser Fähigkeit wird nun
korrekterweise als Blutungsschaden gewertet und wird nun von
'Zerfleischen' und 'Trauma' erhöht.
- Der Schaden von 'Zerfleischen' (Bär) wurde um einen höheren
Prozentsatz als beabsichtigt angehoben. Dies wurde korrigiert, der
Schaden von 'Zerfleischen' (Bär) sollte um ca. 16% verringert
sein. Zudem wurde noch ein Fehler behoben, bei dem der
Blutungseffekt von 'Krallenhieb' nicht gesteigert wurde.
- 'Sternenregen' führt nun nicht mehr dazu, dass nahe Kreaturen
ohne ersichtlichen Grund dem Druiden gegenüber feindselig werden,
während er von Furchtfffekten betroffen ist. Zudem werden keine
friedlichen Kreaturen mehr als Ziele ausgewählt.
- Überlebensinstinkte: Die Zusatzgesundheit dieser Fähigkeit
dauert nun in jeder Gestalt an, kann aber nur noch in Katzen-,
Bären- oder Terrorbärengestalt aktiviert werden. Dies verhindert,
dass bei häufigem Gestaltwandel der Gesundheitsgewinn mehrfach
erhalten wird.
- Rasche Heilung: 'Springflut' führt nicht mehr dazu, dass die
Fähigkeit hervorgehoben wird. Zudem wird nicht mehr zufällig
'Lebensgeister' vom Ziel aufgebraucht.
- Jäger
- Aspekte: Alle Aspekte haben nun eine Abklingzeit von 1 Sek.
- Aspekt des Wildtiers: Erhöht nun die Angriffskraft des
Jägerbegleiters um den richtigen Betrag.
- Aspekt der Viper: 'Wildtierkunde', 'Wildtier ängstigen' und
'Wildtier zähmen' lösen nicht länger die Manaregeneration dieser
Fähigkeit aus.
- Ruf der Wildnis: Wirkt nun nur noch auf den Begleiter und
seinen Meister.
- Aasfresser: Verursacht nicht länger extrem hohe Bedrohung,
wenn der Begleiter an Zufriedenheit gewinnt.
- Schimärenschuss: Die Zweiteffekte dieses Schusses werden nun
auch ausgelöst, wenn das Ziel durch den Schaden der Fähigkeit
starb.
- Ducken: Die Abklingzeiten von 'Knurren' und 'Ducken' laufen nun
getrennt.
- Staubwolke: Diese Begleiterfähigkeit wird vom Begleiter nun
beim Ziel gewirkt, anstatt während er sich auf das Ziel zubewegt.
- Zum Tode verurteilt: Funktioniert nun korrekt mit
'Zuverlässiger Schuss' und Glyphe 'Zuverlässiger Schuss'.
- Ruf des Meisters: Macht nun während seiner Dauer auch den
Begleiter immun gegen Bewegungsunfähigkeit und Verlangsamung und
gestattet ihm so, Bewegungsunfähigkeit auf seinem Ziel zu
entfernen, selbst wenn er selbst bewegungsunfähig ist.
- Netherschock: Begleiter werden diese Fähigkeit wie vorgesehen
nun gegen alle Ziele einsetzen, nicht nur Mananutzer.
- Giftpfeile: Wenn dieses Talent 'Stich des Flügeldrachen'
auslöst, wird 'Stich des Flügeldrachen' nun korrekt seine gesamte
Laufzeit beenden.
- Eulenfokus: Kostenlose Fähigkeiten brauchen diesen Effekt
nicht länger auf.
- Schleichen: Diese Fähigkeit wird nun nicht mehr von selbst auf
automatisches Wirken wechseln.
- Scharfschützentraining: Erhöht nun den Schaden von 'Gezielter
Schuss' um den korrekten Betrag.
- Geisterstoß: Die Dauer dieser Begleiterfähigkeit und ihre
Abklingzeit wurden beide auf 6 Sek. verringert.
- Sporenwolke: Diese Fähigkeit wird nun wie vorgesehen
funktionieren.
- Prankenhieb: Der Tooltip wurde angepasst.
- Fährtenlesen: Der Eintritt in eine Arena deaktiviert nicht
länger das Fährtenlesen.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Vipernbiss' auf
Todesritter gewirkt werden konnte. Sie sind nun ungültige Ziele.
- Magier
- Arkane Geschosse: Dieser Zauber hat nun nur noch eine Chance
'Arkane Konzentration' auszulösen.
- Hirnfrost: Dieses Talent kann nun von 'Blizzard' ausgelöst
werden.
- Ausgebrannt: Dieses Talent wird dem Magier nun wie vorgesehen
zusätzliches Mana abziehen, wenn 'Lebende Bombe' einen kritischen
Treffer erzielt.
- Eisige Finger: Dieses Talent wird von 'Frostrüstung' nun
korrekt ausgelöst.
- Frostnova: Überschreibt den Effekt von 'Splitternde Barriere'
und 'Erfrierung' nun wie vorgesehen.
- Eisige Adern: Die Zaubertempoerhöhung dieses Talents wirkt nun
auch auf 'Frostfeuerblitz'.
- Verbessertes Versengen: Dieses Talent löst nicht länger
Effekte aus, die beim Wirken eines Zaubers ausgelöst werden.
- Absorption des Beschwörers: Dieses Talent funktioniert nun
korrekt, wenn der Magier sitzt.
- Lebende Bombe: Löst nun 'Entzünden' aus, wenn ein kritischer
Treffer verursacht wird. Zusätzlich wird die abschließende
Explosion nun auch auftreten, wenn der Magier von einem
Massenkontrolleffekt betroffen ist.
- Glühender Zorn: Dieses Talent interagiert nun wie vorgesehen
mit 'Die Schwachen quälen'.
- Präzision: 'Frostfeuerblitz' wird nicht länger das Doppelte
des beabsichtigten Bonus durch dieses Talent erhalten.
- Zaubermacht: Beeinflusst die kritische Trefferchance von
'Blizzard' nun wie vorgesehen.
- Paladine
- Aura der Hingabe: Wenn zwei verschiedene Ränge dieser
Fähigkeit in einer Gruppe vertreten sind, wird nicht länger eine
störende Kopie des Buffs zu sehen sein.
- Hand der Freiheit: Funktioniert jetzt auf korrekte Art und
Weise gegen die 'Froststurmatem'-Fähigkeit des Jägerbegleiters.
- 'Richturteil des Blutes', 'Richturteil des Befehls' und
'Richturteil des Märtyrers' erhalten nun die korrekten
Schadensmodifikatoren für den Kreaturentypus des Ziels.
- Richturteil des Lichts: Der Tooltip wurde korrigiert, um die
mögliche Schlussfolgerung auszuschließen, dass diese Fähigkeit
nur in Nahkampfangriffen funktioniert.
- Richturteil des Weisen: Die Menge des gewährten Manas wurde
der in dem Tooltip angegebenen Menge angepasst.
- Reinen Herzens: Dieses Talent wird nicht länger dazu führen,
dass 'Fluch der Pein' mehr Schaden als geplant verursacht.
- Buße: 'Schild des Rächers' bricht 'Buße' nicht mehr,
unglücklicherweise wird Schaden durch 'Siegel der Vergeltung' und
'Siegel der Verderbnis' es wieder brechen. Das wird in einem
zukünftigen Patch korrigiert werden.
- Rechtschaffene Vergeltung: Dieses Talent berechnet jetzt seinen
Schaden wie vorgesehen, wenn der Schaden absorbiert wird.
Zusätzlich dazu wird diese Fähigkeit nicht länger exzessiven
Schaden verursachen, wenn es auf Ziele erneuert wird, die
Schadensreduzierungseffekte aktiviert haben.
- Siegel des Befehls: Der Tooltip wurde angepasst, um den von der
Zaubermacht erhaltenen Schaden anzuzeigen.
- Beide Ränge von 'Schild der Rechtschaffenheit' teilen
sich nun wie vorgesehen eine Abklingzeit.
- Priester
- Dispersion: Diese Fähigkeit kann nicht mehr eingesetzt werden,
wenn 'Wirbelsturm' wirkt; es zu tun hat die Abklingzeit effektlos
aufgebraucht.
- Schutzgeist: Es ist nicht länger möglich, mit simultanen
Todesstößen die Heilung dieser Fähigkeit mehrere Male
auszulösen.
- Verbesserte heilige Konzentration: Der Tooltip wurde neu
geschrieben, um anzuzeigen, dass dieses Talent eher die
Wirkungsdauer verringert als das Angriffstempo zu erhöhen.
- Gedankenschinden: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem am
ausgewählten Ziel kein Schaden verursacht wurde, wenn sich das
Ziel beim Kanalisieren nicht in der Blickrichtung befand.
Zusätzlich dazu wurde ein Problem behoben, bei dem der aus dieser
Fähigkeit entstandene Schaden etwas verzögert worden war.
- Gebet der Besserung: Profitiert jetzt nur von den
Heilungstalenten des Priesters, der den ursprünglichen Zauber
gewirkt hat.
- Euphorie: Dieses Talent gewährt nun wie vorgesehen eine Menge
an Mana für 'Machtwort: Schild', die auf dem Mana des Zauberers
basiert anstatt auf dem des Ziels.
- Schattenwirken: 'Schattenwort: Tod' fügt pro Anwendung nur
noch einen Stapel dieses Schwächungszaubers hinzu.
- 'Schattenwort: Schmerz' erhält nun die korrekten
Schadensmodifikatoren für den Kreaturentypus des Ziels.
- Woge des Lichts: 'Gebet der Besserung' wird nicht mehr
gelegentlich 'Woge des Lichts' bei Priestern auslösen, die nicht
über dieses Talent verfügen.
- Okkultismus: Dieses Talent führt nicht länger dazu,
dass 'Schattenwort: Schmerz' gelegentlich nicht ausgeführt wird,
wenn ein mächtigerer Zauber wirkt.
- Schurken
- Vergiften: Die Werte des Tooltips sind korrigiert worden und
sind ab sofort richtig.
- Dolchfächer: Jetzt werden alle Gifte auf korrekte Art und
Weise ausgelöst, wenn sie mit dieser Fähigkeit benutzt werden.
- Ehre unter Dieben: Der Fehler, der Schurken zu
Extracombopunkten verhalf, indem mehrere Schurken, die über dieses
Talent verfügten, sich zusammenschlossen, ist behoben worden.
Darüber hinaus beendet es nicht länger Essen und Trinken, wenn
ein Mitglied der Gruppe einen kritischen Treffer erhält, während
es aktiv ist.
- Mordlust: Diese Fähigkeit hebt nicht länger 'Verstohlenheit'
auf, wenn sie dadurch abgebrochen wird, dass alle Ziele außerhalb
der Reichweite sind.
- Verstümmeln: Diese Fähigkeit gewährt Giften auf der in der
Schildhand getragenen Waffe nicht länger zwei Chancen, ausgelöst
zu werden.
- Den Spieß umdrehen: Dieses Talent erzeugt nicht länger
Bedrohung, wenn es ausgelöst wird.
- Schamanen
- Kettenheilung: Dieser Zauber gibt jetzt die Fehlernachricht
'Ungültiges Ziel' aus, wenn das Hauptziel ein Totem ist.
- Erdschild: Wendet jetzt wie vorgesehen die eigene kritische
Trefferchance des Schamanen an, um die Chance auf kritische Heilung
zu bestimmen.
- 'Elementarschilde' reduzierte einen festgesetzten Teil
körperlichen Schadens anstatt eines Prozentsatzes. Jetzt wird
korrekterweise um einen Prozentsatz reduziert.
- Lavapeitsche: Es wurde ein Fehler behoben, der es ermöglichte,
diese Fähigkeit zu benutzen, selbst wenn sich ein Schild in der
Schildhand befand. Benötigt jetzt eine Einhandaxt, eine Faustwaffe
oder einen Dolch, um eingesetzt zu werden.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Gewitter' (Elementar)
das Ziel 15 Meter anstatt 20 Meter zurückwarf. Nun sollte die
korrekte Entfernung von ungefähr 20 Metern stimmen.
- Totem des glühenden Magmas: Es wurde ein Fehler behoben, der
den maximalen Schaden dieser Fähigkeit zu niedrig angesetzt hatte.
- Widerstandstotems: Es werden nicht länger zwei Versionen
dieses Buffs angezeigt, wenn zwei Schamanen gleichzeitig Totems
beschwören.
- Geisterpfoten: Diese Fähigkeit der durch 'Wildgeist'
beschworenen Wölfe wird ab sofort in korrekter Art und Weise
Wurzeln und Verlangsamungseffekte, die auf den Schamanen gewirkt
wurden, aufheben.
- Totem der Steinklaue: Der Tooltip ist überarbeitet worden, um
anzuzeigen, dass der schadenabsorbierende Schild auch beim Totem
der Steinklaue selbst funktioniert.
- Hexenmeister
- Hexenmeisterbegleiter: Einige Begleiter waren zuvor nicht
richtig klassifiziert und konnten in Wrath of the Lich King ihre
vorgesehene Kreaturenskalierung nicht erhalten. Ihre Gesundheit und
ihr verursachter Schaden wird nun höher sein.
- 'Verderbnis' erhält jetzt die korrekten Schadensmodifikatoren
für den Kreaturentypus des Ziels.
- Gesundheitsstein erstellen: Der Versuch, einen Gesundheitsstein
zu erstellen, wenn bereits einer vorhanden ist, verbraucht kein
Mana mehr und löst auch nicht mehr die Abklingzeit dieser
Fähigkeit aus.
- Dämonischer Zirkel: Teleport: Die Schaltfläche für diese
Fähigkeit verdunkelt sich jetzt, sollte sich der Hexenmeister
außer Reichweite eines dämonischen Zirkels befinden, und leuchtet
hell, sobald er sich in der Nähe befindet.
- Skalierung der Macht von Dämonen: Die Zaubermacht, die aus der
Willenskraft über die Fähigkeit 'Teufelsrüstung' stammt,
beeinflusst nun wie vorgesehen die Skalierung von Zaubermacht und
Angriffskraft beschworener Dämonen.
- Mana entziehen: Dieser Zauber bricht von nun an nicht mehr ab,
wenn das Ziel über wenig Mana oder der Zauberer über volles Mana
verfügt. Außerdem erzeugt er jetzt eine sehr kleine Menge an
Bedrohung anstatt keine Bedrohung zu erzeugen.
- Immerwährende Gebrechen: Es werden jetzt die korrekten
Schadenswerte für 'Verderbnis' errechnet, in allen Fällen, in
denen erneut gewirkt wird.
- Heimsuchung: Erhält jetzt die korrekten Schadensmodifikatoren
für den Kreaturentypus des Ziels. Zusätzlich dazu ist diese
Fähigkeit jetzt wie vorgesehen auf ein einzelnes Ziel beschränkt.
Es funktioniert nun außerdem auf korrekte Art und Weise, wenn es
erneut auf das aktuelle Ziel gewirkt wird.
- Mananachschub: Dieses Talent wird nicht länger gelegentlich
für Hexenmeister funktionieren, die dieses Talent nicht haben.
- Meister der Herbeizauberung: Der Tooltip wurde überarbeitet,
um anzuzeigen, dass hiermit nicht die Schadensboni von Feuer- oder
Zaubersteinen erhöht werden.
- Metamorphose: Der Bonusrüstungseffekt dieser Fähigkeit wird
nun wie vorgesehen berechnet und auf korrekte Art und Weise mit
Rüstungsbuffs und -debuffs interagieren.
- Ritual der Verdammnis: Eine mit diesem Zauber beschworenen
Verdammniswache erhält nun die korrekten, an seinen Herren
angepassten Werte.
- Umschlingende Schatten: Diese Fähigkeit generiert jetzt einen
separaten Debuffstapel für jeden Hexenmeister mit dem Talent und
jeder Hexenmeister wird auf korrekte Art und Weise von seinem
eigenen Debuff profitieren.
- Seelenentzug: Erhält nun die korrekten Schadensmodifikatoren
für den Kreaturentyp des Ziels.
- Instabiles Gebrechen: Erhält jetzt die richtigen
Schadensmodifikatoren für den Kreaturentyp des Ziels.
- Krieger
- Klingensturm: Es wurde ein Fehler behoben, durch den
Betäubung und Bewegungsunfähigkeit bei Nutzung dieser Fähigkeit
manchmal nicht korrekt entfernt wurden.
- Schadenschild: Rang 1 dieser Fähigkeit funktioniert jetzt auf
korrekte Art und Weise.
- 'Heldenhafter Wurf' löst nicht länger den
Verlangsamungseffekt der 'Frostrüstung' des Magiers aus.
- PvP
- Die Aura von Tausendwinter sollte sich nun in allen Instanzen wie
vorgesehen ändern, wenn die Kontrolle über die Zone wechselt.
- Arena: Kanalisation von Dalaran: Der Spülungseffekt, der
Spieler hinauswirft, entfernt jetzt außerdem die Fähigkeit,
dämonische Zirkel zu benutzen, die nach dem Auftakt in der Arena
beschworen worden sind.
- Gegenstände
- Götze der Smaragdgöttin: Dieser Götze gewährte mehr Heilung
als vom Tooltip angegeben. Der Wert wurde nach unten korrigiert.
- Glyphe 'Hinterhalt': Diese Glyphe interagiert jetzt auf korrekte
Art und Weise mit 'Initiative', wenn 'Hinterhalt' außerhalb der
Kampfreichweite eingesetzt wird.
- Glyphe 'Sturmangriff': Die Betäubung durch 'Sturmangriff'
funktioniert jetzt korrekt, wenn 'Sturmangriff' mit der
Extrareichweite dieser Glyphe zusammen benutzt wird.
- Glyphe 'Leichenexplosion': Von dieser Glyphe hervorgerufene
zusätzliche Explosionen verbrauchen nicht länger unheilige Runen.
- Glyphe 'Verjüngung': Die von dieser Glyphe kommende Heilung wird
nun korrekt als regelmäßige Heilung gewertet.
- Rüstung des Gronnjägers: Der Bonus 'Aspekt der Viper' dieses
Sets wurde verändert und funktioniert nun korrekt mit dem
neugestalteten 'Aspekt der Viper'.
- Manatränke: Krieger und Todesritter erhalten jetzt die korrekte
Fehlernachricht, wenn sie versuchen, einen Manatrank zu benutzen.
- Schriftrollen: Buffs aus Schriftrollen können jetzt nur noch mit
mächtigeren Schriftrollen überschrieben werden.
- Seelenhüter: Dieser Gegenstand interagiert jetzt auf korrekte
Art und Weise mit 'Verzweifeltes Gebet', 'Handauflegung',
'Springflut' und 'Wildwuchs'.

Lokalisierung
- Zwei Zauber des Paladins waren zuvor identisch als 'Heiliger
Schild' benannt. Der Zauber 'Holy Shield' heißt weiterhin
'Heiliger Schild'. Der Zauber 'Sacred Shield' wurde zu 'Geheiligter
Schild' umbenannt.
- Zwei Zauber des Paladins waren zuvor identisch als 'Göttliche
Gunst' benannt. Der Zauber 'Divine Favor' heißt weiterhin
'Göttliche Gunst'. Der Zauber 'Divine Guardian' wurde zu 'Heiliger
Wächter' umbenannt.
- Die Titel der Erfolge 'Todesengel' und 'Abbrisskugel' waren zuvor
vertauscht und wurden in die richtige Reihenfolge gebracht.
- Der NSC Oliver Zwist in Shattrath trägt nun wieder den englischen
Namen Dirty Larry.
- Wie immer wurden weitere Fehler im Spiel korrigiert.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 3.0.2 für World of Warcraft (2008-10-14)
--------------------------------------------------------------------------------

Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf


http://www.wow-europe.com/de/patchnotes/

Die neuesten Patch Notes für den Test-Server befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Allgemein
- Die Talentpunkte aller Spieler wurden zurückgesetzt. Es besteht
nun Zugang zu den neuen Talenten in ihren jeweiligen Bäumen; das
schließt die 51-Punkt-Talente mit ein. Für alle Klassen wurden
einige neue Zauber und Fähigkeiten hinzugefügt. Um die neuen
Zauber und Fähigkeiten zu erlernen, muss ein Lehrer der jeweiligen
Klasse aufgesucht werden.
- Die Kirin Tor sind umgezogen - und haben Dalaran mitgenommen. Der
Krater ist recht tief, man sollte also Acht geben, wenn man sich
ihm nähert!
- Die Barbiere sind nun implementiert und in den großen Städten
zu finden. Einem neuen Look steht also nichts mehr im Wege, zögert
nicht, Euch eine Rasur und einen Haarschnitt zu abzuholen!
- Das völlig neue Erfolgssystem ist nun implementiert und das
Erfolgsfenster kann über das Interface eingesehen werden. Zwar
können viele Erfolge nicht rückwirkend verliehen werden, aber wir
haben unser Bestes getan, um dies für so viele wie möglich
umzusetzen. Ein Gamemaster kann keine Erfolge für vergangene
Errungenschaften freischalten.
- Der Hafen von Sturmwind hat seine Pforten geöffnet.
- Neue Türme befinden sich nun außerhalb von Orgrimmar und in
Tirisfal. Zurzeit wird eine bequeme neue Zeppelinroute nach Nordend
aufgebaut. Bitte nicht von den Türmen hinabspucken.
- In den Höhlen der Zeit ist ein neuer Eingang sichtbar.
- Trefferwertung, kritische Trefferwertung und Tempowertung wirken
sich nun auf Nahkampfangriffe und Zauber aus.
- Das Wirken und Kanalisieren von Zaubern wurde wie folgt
geändert:
- Wirken von Zaubern:
- Der erste und zweite erlittene Treffer addieren jeweils 0,5
Sekunden zur Zauberzeit.
- Alle Treffer nach dem zweiten haben keinen Effekt.
- Kanalisieren von Zaubern:
- Der erste und zweite erlittene Treffer verringert die
Kanalisierungszeit jeweils um 25%.
- Alle Treffer nach dem zweiten haben keinen Effekt.
- Zaubermacht:
- Die Boni auf allen Gegenständen und Effekten, die Boni
auf Zauberschaden und Heilung verleihen, werden nun zu einem Wert
zusammengefasst: Zaubermacht. Die Höhe dieses Wertes wird dem
Zauberschaden von Gegenständen entsprechen, die zuvor "erhöhten
Zauberschaden und Heilung" gewährten, wie zum Beispiel typische
Magier- und Hexenmeisterausrüstung.
- Klassen, die keine Heilzauber besitzen, werden auf dem
Charakterbogen außer einer Umformulierung des Tooltips keine
weiteren Änderungen bemerken.
- Die angezeigte Bonusheilung auf den Charakterbögen von
Heilklassen ist gesunken. Alle Heilzauber wurden jedoch so
modifiziert, dass sie von Zaubermacht mehr profitieren als zuvor
von Bonusheilung. Unter dem Strich sollte keine Änderung für den
durch die Zauber geheilten Wert auftreten. Balancebedingt mussten
einige Talente abgeändert werden, um sie dieser Neuregelung
anzupassen, der geheilte Wert wird jedoch ungefähr beibehalten.
Zusätzlich werden einige Talente ausschließlich Heilzaubermacht
verleihen.

Druiden
- Dornenranke (Gleichgewicht): Steigert nun den Schaden, den
Treants verursachen können. Darüber hinaus besitzt der Schaden,
der von Treants und Baumrinde verursacht wird, eine 5/10/15%
Chance, das Ziel für 3 Sekunden benommen zu machen.
- Himmlischer Fokus (Gleichgewicht): Die Betäubungschance besteht
nun auch für 'Sternenregen'. Dieses Talent verhindert nicht mehr,
dass beim Wirken von 'Zorn' die Zauberzeit durch erlittenen Schaden
erhöht wird, erhöht jedoch stattdessen das gesamte Zaubertempo um
1/2/3%.
- Die Abklingzeit von 'Herausforderndes Gebrüll' wurde von 10
Minuten auf 3 gesenkt.
- 'Naturherrschaft' (Gleichgewicht) wurde entfernt.
- Wucherwurzeln: Kann jetzt auch in Innenräumen gewirkt werden.
- Feenfeuer (Wilder Kampf): Dieses Talent ist von 21 auf 11 Punkte
herabgesetzt worden.
- Wilde Attacke (Wilder Kampf): Dieses Talent ist von 11 auf 21
Punkte heraufgesetzt worden.
- Wilde Attacke (Wilder Kampf): Kann jetzt auch in Katzengestalt
ausgeführt werden.
- 'Instinkt der Wildnis' (Wilder Kampf) steigert nicht länger die
in Bärengestalt erzeugte Bedrohung, sondern erhöht nun den durch
die Fähigkeit 'Prankenhieb' zugefügten Schaden um 5/10/15%.
- Schnelligkeit der Wildnis: Die Geschwindigkeitserhöhung ist nun
auch in Gebäuden aktiv.
- 'Gebündeltes Sternenlicht' (Gleichgewicht) ist jetzt
'Erhabenheit der Natur' (Gleichgewicht): Erhöht die kritische
Trefferchance der Zauber 'Zorn', 'Sternenfeuer', 'Sternenregen',
'Pflege' und 'Heilende Berührung' um 2/4/6%.
- Naturgewalt (Gleichgewicht): Die Abklingzeit wurde von 3 Minuten
auf 2 verringert.
- Ingrimm (Wiederherstellung): Erhöht jetzt die gesamte
Intelligenz in Mondkingestalt um 2/4/6/8/10%.
- Hurrikan: Es gibt keine Abklingzeit mehr (war 1 Minute).
- Verbessertes Feenfeuer (Wilder Kampf): Funktioniert nun auch mit
dem Zaubertrefferwert, zusätzlich zu den prozentualen Distanz- und
Nahkampftrefferwerten.
- Verbessertes Mal der Wildnis (Wiederherstellung): Dieses Talent
hat nun 2 Punkte, statt wie bisher 5.
- Verbesserte Gelassenheit (Wiederherstellung): Verringert nun auch
die Abklingzeit des Zaubers 'Gelassenheit' um 25/50%.
- Zerfleischen (Wilder Kampf): Steigert nun, zusätzlich zu
'Schreddern', den Schaden, der von 'Zermalmen' verursacht wird.
- Mondschein (Gleichgewicht): Funktioniert nun auch mit
'Sternenregen'. Wurde von Ebene 5 auf Ebene 2 verschoben.
- 'Mondkingestalt' (Gleichgewicht) führt nun nicht länger zu
einer Erhöhung der Angriffskraft oder einer Regeneration von Mana
bei Nahkampfangriffen, sondern gewährt nun bei jedem kritischen
Zaubertreffer die Chance, dass auf der Stelle 2% des Gesamtmanas
regeneriert werden können.
- Naturfokus (Wiederherstellung): Dieses Talent hat jetzt 3 Punkte,
statt wie bisher 5. Außerdem ist es von Ebene 2 auf die Ebene 1
verschoben worden. Beinhaltet jetzt auch 'Pflege', 'Wucherwurzeln',
'Zorn' und 'Zyklon'.
- Anmut der Natur (Gleichgewicht): Verringert jetzt auch die
globale Abklingzeit des Zaubers 'Zorn' um 50%, wenn in Kraft.
- Griff der Natur (Gleichgewicht): Kann jetzt in geschlossenen
Räumen angewandt und ausgelöst werden. Ist nun eine
Grundfähigkeit der Stufe 11 und hat eine Aktivierungschance von
100%.
- Neues Talent - Alphatier (Wilder Kampf): Erhöht Eure
Angriffskraft in Bären- und Terrorbärengestalt um zusätzliche
24/40/60. Für jedes befreundete Gruppenmitglied wird Euer
erlittener Schaden in Bären- oder Terrorbärengestalt um 1/2/3%
verringert.
- Reichweite der Natur (Gleichgewicht): Verringert jetzt auch
Bedrohung, die durch Gleichgewichtszauber erzeugt wurde um 15/30%.
- 'Pracht der Natur' erhöht nun die Dauer von 'Lebensblut' um 2
Sekunden, anstatt wie zuvor um 3 Sekunden.
- Neuer Zauber: Wiederbelebung: Lässt den Geist in den Körper
zurückkehren und bringt ein totes Ziel mit Gesundheit und Mana
wieder ins Leben zurück. Kann nicht im Kampf gewirkt werden.
(Ränge 1-7 hinzugefügt)
- Neues Talent - Genesis (Gleichgewicht): Erhöht den Schaden und
die Heilung regelmäßiger Zauber um 1/2/3/4/5%.
- Neues Talent - Verbesserter Insektenschwarm (Gleichgewicht):
Erhöht den verursachten Schaden des Zaubers 'Zorn' um 1/2/3%, wenn
das Ziel von 'Insektenschwarm' betroffen ist. Erhöht die kritische
Trefferchance von 'Sternenfeuer' um 1/2/3%, wenn das Ziel von
'Mondfeuer' betroffen ist.
- Neues Talent - Natürliche Reaktion (Wilder Kampf): Erhöht die
Ausweichchance in Bärengestalt oder Terrorbärengestalt um 2/4/6%.
Zusätzlich werden bei jedem Ausweichen in Bärengestalt oder
Terrorbärengestalt 1/2/3 Wut erzeugt.
- Neues Talent - Pracht der Natur (Gleichgewicht): Erhöht die
Dauer von 'Mondfeuer', 'Insektenschwarm', 'Verjüngung',
'Nachwachsen', 'Blühendes Leben' und 'Erblühen' um 10/20/30%.
- Omen der Klarsicht (Wiederherstellung): Nun ein Passivzauber.
Funktioniert jetzt auch mit Zaubern (Heilung und Schaden). Die
Auslöserate liegt bei ungefähr 6% mit einer internen Abklingzeit
von 10 Sekunden.
- 'Wilde Zähigkeit' (Wilder Kampf) verringert jetzt den erlittenen
Schaden während man betäubt ist um 5/10/15% und verringert die
Dauer von Furchteffekten um 5/10/15%.
- Krallenhieb: Der Schaden dieser Fähigkeit wurde erhöht.
- 'Fluch aufheben' kann jetzt auch genutzt werden, wenn die Gestalt
'Baum des Lebens' angenommen ist.
- 'Tier besänftigen' kann jetzt bei Drachkin und Wildtieren
benutzt werden.
- 'Tier besänftigen' ist jetzt ein Sofortzauber.
- Täuschung (Wiederherstellung): Dieses Talent hat jetzt 3 Punkte,
statt 5. Außerdem ist es von Ebene 3 auf Ebene 2 verschoben
worden. Darüber hinaus ist die Bedrohung bei
Wiederherstellungszaubern verringert. Verringert die Chance, dass
Heilzauber, die über einen bestimmten Zeitraum wirken ('Blühendes
Leben', 'Nachwachsen' und 'Verjüngung'), gebannt werden, anstelle
von allen Druidenzaubern. Die Bedrohung von Gleichgewicht kann
jetzt in der Kategorie 'Gleichgewicht', innerhalb von 'Reichweite
der Natur' reguliert werden.
- Überleben der Stärksten (Wilder Kampf): Erhöht auf 2/4/6%, von
1/2/3%.
- 'Prankenhieb' trifft nun alle Ziele innerhalb einer bestimmten
Reichweite.
- Die Abzüge in der Manaregeneration für den Zeitraum, in dem der
Druide sich in Bärengestalt, Terrorbärengestalt oder
Katzengestalt befindet, sind beseitigt worden.
- 'Gelassener Geist' (Wiederherstellung) beinhaltet jetzt auch
'Pflege'.
- Baum des Lebens (Wiederherstellung): 30% des Abzugs aufs
Bewegungstempo ist aufgehoben.
- Baum des Lebens (Wiederherstellung): Kann jetzt 'Fluch entfernen'
wirken.
- Baum des Lebens (Wiederherstellung): Es ist jetzt möglich, alle
Wiederherstellungszauber ('Heilende Berührung') in dieser Gestalt
zu wirken, allerdings verringert 'Baum des Lebens' jetzt die
Manakosten für Heilzauber, die über einen bestimmten Zeitraum
wirken ('Verjüngung', 'Blühendes Leben', 'Nachwachsen' und
'Pflege'), um 20%.
- Rache (Gleichgewicht): Funktioniert jetzt auch mit
'Sternenregen'.

Jäger
- Alle Aspekte haben nun eine Abklingzeit von 1 Sekunden, anstatt
wie zuvor 1,5 Sekunden.
- Jeder Begleiterfamilie ist nun eine einzigartige Fähigkeit
zugeordnet. Neue Fähigkeiten sind für Familien hinzugefügt
worden, wie zum Beispiel für Bären und Sporensegler.
- Stallmeister können nun zwei zusätzliche Tiere beherbergen.
- Die Begleiter von Jägern haben nun ihre eigenen Talentbäume,
über das Talentfenster können sie eingesehen werden.
- Die Manakosten von 'Gezielter Schuss' wurden von 11% auf 8% des
Grundmanas verringert und die Zauberzeit von 2,5 Sek. auf einen
Spontanzauber verringert. Die Abklingzeit wurde von 6 auf 10 Sek.
erhöht und der Schaden verringert.
- Tiere abrichten (Tierherrschaft): Erhöht nicht länger die
Reittiergeschwindigkeit, verringert jedoch die Abklingzeit von 'Ruf
des Meisters' um 5/10 Sek.
- Arkaner Schuss: Entfernt nicht länger magische Effekte.
- Aspekte kosten kein Mana mehr.
- Aspekt des Wildtiers: Erhöht nun die Nahkampfangriffskraft des
Jägers und seines Tiers um 10%. Der Jäger kann nicht aufgespürt
werden, während dieser Aspekt aktiv ist. Es kann immer nur jeweils
ein Aspekt aktiv sein.
- Aspekt der Viper - Der Jäger nimmt die Aspekte einer Viper an.
Jeder Distanzangriff regeneriert Mana, Euer gesamter verursachter
Schaden wird jedoch um 50% verringert. Das gewonnene Mana basiert
auf dem Angriffstempo Eurer Distanzwaffe. Es kann immer nur jeweils
ein Aspekt aktiv sein.
- 'Aspekt der Wildnis' (Rang 4) erhöht nun den Naturwiderstand um
130, anstatt wie zuvor um 70.
- 'Vermeidung', 'Spurt'/'Sinkflug' und 'Kobrareflexe' sind jetzt
Begleitertalente anstatt Begleiterfertigkeiten.
- 'Erhöhte Tiergeschwindigkeit' ist nun ein Talent im
Begleiterbaum und wurde aus dem Tierherrschaftsbaum des Jägers
entfernt.
- 'Beißen' hat keine Abklingzeit mehr, verursacht denselben
Schaden und benötigt denselben Fokus wie 'Klaue' - es dient also
zur Fokusklärung.
- 'Falleneffizienz' (Überleben) ist umbenannt worden in
'Fallenbeherrschung'.
- Kampferfahrung (Treffsicherheit): Gewährt nun 3/6% Beweglichkeit
anstatt wie zuvor 1/2%.
- Erschütterndes Sperrfeuer (Treffsicherheit): Kann nun auch durch
'Salve' und 'Mehrfachschuss' ausgelöst werden.
- Gegenangriff: Schaden um 20% erhöht, skaliert nun mit der
Distanzangriffskraft.
- Abschreckung (Überleben): Die Abklingzeit wurde auf 3 Minuten
verringert und erhöht nun auch die Chance, Zaubern zu widerstehen,
um 60%. Außerdem gibt es einen neuen Zaubereffekt.
- Rückzug: Diese Fähigkeit wurde überarbeitet. Der Jäger macht
nun einen bis zu 13 Meter weiten Satz nach hinten. 30 Sekunden
Abklingzeit. 'Rückzug' hat nun nur noch einen Rang (Rang 1).
- Ablenkender Schuss: Dieser Schuss "verspottet" nun das Ziel und
lässt es den Jäger angreifen. Der Spott-Effekt hält 6 Sekunden
lang an. 'Ablenkender Schuss' hat nun nur noch einen Rang (Rang 1).
- Alle Begleiter des Jägers können 'Knurren', 'Ducken' und
entweder 'Beißen' oder 'Klaue' (niemals beide) erlernen.
- 'Konzentriertes Zielen' hat keinen Einfluss mehr auf 'Gezielter
Schuss' und erhöht nun die Trefferchance um 1/2/3%.
- Konzentriertes Feuer (Tierherrschaft): Erhöht nun die Chance,
mit 'Fass!' einen kritischen Treffer zu erzielen, um 10/20/30%,
solange 'Fass!' anhält. Dieser Effekt ist bis zu 3 Mal stapelbar,
wird jedoch schwächer mit jeder verbrauchten Ladung von 'Fass!'.
- Der Effekt von 'Eiskältepfeil' wird nun bei erlittenem Schaden
abgebrochen.
- Der Effekt von 'Eiskältefalle' wird nun bei erlittenem Schaden
abgebrochen.
- Jägerbegleiter können jetzt, je nach Familie, Talente aus einer
der drei Kategorien erlernen. Ab Stufe 20 erhalten Begleiter
Talentpunkte, wobei sie alle 4 Stufen einen zusätzlichen
Talentpunkt gewinnen.
- Wenn ein Jäger einen Begleiter zähmt, der mehr als fünf Stufen
unterhalb der des Jägers ist, dann erreicht der Begleiter
automatisch eine Stufe, die fünf Stufen niedriger ist als die des
Jägers.
- Verbesserter arkaner Schuss (Treffsicherheit): Erhöht nun den
Schaden von 'Arkaner Schuss' um 5/10/15%.
- Verbessertes Totstellen (Überleben): Dieses Talent wurde ersetzt
durch 'Überlebenstaktik'.
- Verbessertes Mal des Jägers (Treffsicherheit): Dies ist nun ein
3-Punkte-Talent und steigert die durch 'Mal des Jägers' verliehene
Angriffskraft um 10/20/30% und verringert die Manakosten der
Fähigkeit 'Mal des Jägers' um 33/66/100%.
- Verbesserte Stiche und Bisse (Treffsicherheit): Dieses Talent
wurde von 5 Punkten auf 3 Punkte verringert.
- Fass!: Diese Fähigkeit erhöht nun den Schaden der
Spezialfähigkeiten des Begleiters um 60%. Jeder Angriff verringert
den Schadensbonus um 20%. 1 Minute Abklingzeit.
- Der Schaden von 'Tödlicher Schuss' wurde leicht verringert.
- 'Seelenverwandtschaft' ist nicht mehr mit anderen Zaubern, die
das Bewegungstempo erhöhen, stapelbar.
- 'Sichern und Laden' hat nun eine Chance von 2/4/6%,
regelmäßigen Schaden zu verursachen, anstatt wie zuvor 5/10/15%.
- Loyalität, Ausbildungspunkte und die
Wildtierausbildung-Schaltfläche des Jägers sind verschwunden.
Jägerbegleiter können nun alle Fertigkeiten ihrer Stufe lernen.
Ihnen werden automatisch neue Ränge zugewiesen, sobald sie neue
Stufen erreichen.
- 'Zum Tode verurteilt' erhöht nun den durch Distanzangriffe und
Spezialfähigkeiten des Begleiters verursachten Schaden auf
markierten Zielen um 4%, anstatt wie zuvor um 8%.
- Meister der Taktik (Überleben): Auslösungschance um 10%
erhöht, von 6%.
- Mungobiss: Es muss nicht mehr ausgewichen werden, um diese
Fähigkeit nutzen zu können.
- 'Monstertöten' (Überleben) und 'Humanoidentöten' (Überleben)
sind jetzt in 'Verbessertes Fährtenlesen' zusammengefasst.
- Die Manakosten von 'Mehrfachschuss' wurden auf 9% des Grundmanas
erhöht, anstatt wie zuvor 8%.
- Neues Talent - Meisterschaft der Aspekte (Tierherrschaft)
- Neues Talent - Jäger vs. Natur (Überleben): Erhöht die
Angriffskraft und Distanzangriffskraft des Jägers und seines
Begleiters um 10/20/30% der gesamten Ausdauer des Jägers.
- Neues Talent: 'Verbessertes Fährtenlesen' (Überleben): Steigert
allen Schaden, der verfolgten Zielen zugefügt wird um 1/2/3/4/5%.
- Neues Talent - Sichern und Laden (Überleben): Wird ein Ziel von
einer Falle gefangen, besteht eine Chance von 33/66/100%, oder wird
es von einem Stich oder Biss getroffen, so besteht eine Chance von
10/20/30%, dass die nächsten 3 Anwendungen von 'Arkaner Schuss'
oder 'Explosivschuss' keine Abklingzeit auslösen, Munition
verbrauchen und kein Mana kosten.
- Neues Talent - Überlebenstaktik (Überleben): Verringert die
Chance, dass der Fähigkeit 'Totstellen' und Fallen widerstanden
wird, um 2/4% und verringert die Abklingzeit von 'Rückzug' um 2/4
Sekunden.
- Neues Talent - T.N.T. (Überleben): Verursachen
'Feuerbrandfalle', 'Explosivfalle' und 'Explosivschuss' an einem
Ziel Schaden, haben sie eine Chance von 5/10/15%, ihr Ziel 2
Sekunden lang zu betäuben. Außerdem wird die Chance, mit den
Fähigkeiten 'Explosivschuss' und 'Explosivfalle' einen kritischen
Treffer zu erzielen, um 5/10/15% erhöht.
- Orientierung (Tierherrschaft): Erhöht nun auch die
Reitgeschwindigkeit um 5/10%.
- 'Kein Entkommen' wurde auf ein 2-Punkte-Talent verringert, das
nun 'Eiskältepfeil' beeinflusst. Die Chance auf einen kritischen
Treffer wurde auf 3/6% erhöht, anstatt wie zuvor 2/4/6%.
- Schneller Tod (Treffsicherheit): Wird nun von 'Schimärenschuss'
ausgelöst, aber nicht mehr von 'Automatischer Schuss'.
- Bereitschaft (Treffsicherheit): Die Abklingzeit wurde von 5
Minuten auf 3 Minuten verringert und zudem aus dem Überlebensbaum
auf Ebene 5 des Treffsicherheitsbaums verschoben.
- Wilde Schläge (Überleben): Beinhaltet nun 'Gegenangriff'.
- 'Streuschuss' wurde aus dem Treffsicherheitsbaum auf Ebene 3 des
Überlebensbaums verschoben.
- Unterdrückender Schuss (Treffsicherheit): Dieser Zauber
unterbricht nun den gerade gewirkten Zauber des Ziels und
verhindert 3 Sekunden lang, dass Zauber dieser Art gewirkt werden
können, wenn das Ziel gegen Stilleeffekte immun ist.
- Geistbande (Tierherrschaft): Erhöht nun auch die von Euch und
Eurem Tier erhaltene Heilung um 5/10%.
- 'Zuverlässiger Schuss' benötigt jetzt Munition, weshalb sein
Bonusschaden ein wenig gesenkt wurde. Eine Steigerung des Schadens
ist möglich, je nachdem, welche Munition der Spieler benutzt.
- Zuverlässiger Schuss: Die Zauberzeit dieser Fähigkeit wurde von
1,5 Sekunden auf 2,0 Sekunden erhöht.
- 'Sicherer Stand' (Überleben) verringert jetzt die Dauer von
bewegungseinschränkenden Effekten um 16/25/50% (anstelle einer
prozentualen Chance, zu widerstehen). Das Talent wurde Von Ebene 4
auf Ebene 2 verschoben und erhöht nicht mehr die Trefferchance.
- Überlebensinstinkte (Überleben): Dieses Talent wurde von Ebene
6 auf Ebene 2 verschoben.
- Überlebenskünstler (Überleben): Erhöht nun die maximale
Ausdauer anstatt der maximalen Gesundheit.
- Das Scharfmachen aller Fallen wurde von 2 Sekunden auf 1 Sekunde
verringert.
- 'T.N.T.' wurde von Ebene 2 auf Ebene 4 verschoben.
- Einlullender Schuss: Die Abklingzeit wurde von 20 auf 15 Sekunden
verringert und entfernt nun magische und Wutanfalleffekte.
- 'Fallenbeherrschung' (Überleben) ist nun ein 11-Punkte-Talent,
wurde von Ebene 3 auf Ebene 9 verschoben und erhöht die Dauer von
'Eiskältefalle' und 'Frostfalle' um 30%.
- Aura des Volltreffers: Diese Aura wirkt sich nun auf den gesamten
Schlachtzug aus und erhöht die Angriffskraft aller Distanz- und
Nahkampfangriffe um 10%. Zusätzlich hat dieser Zauber nur noch
einen Rang. Alle anderen Ränge wurden entfernt.
- Zurechtstutzen: Verursacht keinen Schaden mehr.

Magier
- Die Dauer des Effekts von 'Arkanschlag' wurde auf 3 Sekunden
verringert. Der Spruch erhöht nun den Schaden um 25/50/75%,
anstatt die Zauberzeit zu verringern.
- 'Arkaner Fokus' (Arkan) besteht jetzt aus 3 Rängen, erhöht die
Trefferchance und verringert die Manakosten von Arkanzaubern um
1/2/3%.
- 'Arkane Seelenstärke' wurde auf Ebene 2 verschoben und auf 3
Ränge erhöht. Es erhöht nun die Rüstung zu einem Wert
entsprechend 50/100/150% der Intelligenz.
- 'Arkaner Einschlag' wurde in 'Zaubereinschlag' umbenannt und
betrifft nun 'Druckwelle', 'Feuerschlag', 'Kältekegel' und
'Eislanze'.
- 'Arkane Kraft' greift jetzt auch, wenn 'Geistesgegenwart' aktiv
ist. Talentvoraussetzung ist nun 'Geistesgegenwart'.
- 'Arkanes Feingefühl' verringert nun die Chance, dass Zauber
gebannt werden um 15/35% und verringert nicht länger die
Widerstände des Ziels.
- 'Arktische Reichweite' beeinflusst nun auch 'Tieffrieren'.
- 'Druckwelle' stößt nun alle betroffenen Ziele zurück.
- Herbeigezauberte Manaedelsteine verschwinden nicht mehr 15
Minuten nach dem Ausloggen aus dem Inventar. Höhere Ränge von
'Manaedelstein herbeizaubern' stellen nun die maximale Aufladung
eines vorhandenen Manaedelsteins wieder her.
- 'Gegenzauber' kostet jetzt 9% des Grundmanas.
- 'Tieffrieren' verursacht keinen Schaden mehr und betäubt das
Ziel nun für 5 Sekunden.
- 'Elementare Präzision' wurde auf Ebene 2 verschoben.
- 'Machtvolle arkane Geschosse' wurde zu 'Arkane Ermächtigung'
umbenannt und erhöht nicht länger die Manakosten. Erhöht nun
auch den von 'Arkanschlag' verursachten Schaden.
- 'Machtvoller Feuerball' wurde in 'Machtvolles Feuer' umbenannt
und auf 3 Ränge verringert. Erhöht nun den Schaden um 5/10/15%
der Zaubermacht und beeinflusst 'Frostfeuerblitz'.
- 'Machtvoller Frostblitz' wurde auf 2 Ränge verringert, erhöht
nun den Schaden entsprechend 5/10% der Zaubermacht und erhöht die
kritische Trefferchance um 2/4%.
- Die Abklingzeit für 'Hervorrufung' wurde von 8 Minuten auf 5
Minuten verringert.
- 'Flammenwerfen' wurde auf Ebene 3 verschoben.
- 'Frostrüstung', 'Eisrüstung', 'Magische Rüstung' und
'Glühende Rüstung' sind keine magischen Effekte mehr und können
nicht aufgehoben werden.
- 'Erfrierung' wurde von Ebene 2 auf Ebene 1 verschoben.
- 'Frostkanalisierung' verringert nun die Manakosten aller Zauber
um 4/7/10%.
- 'Schutz des Frostes' erhöht nun die Rüstung und die
Widerstände von 'Frostrüstung' und 'Eisrüstung' um 25/50%. Zudem
verleiht es 'Frostzauberschutz' und 'Feuerzauberschutz' eine Chance
von 15/30%, erlittenen Schaden durch die jeweilige Zauberart zu
negieren und Mana entsprechend des absorbierten Wertes zu
regenerieren.
- 'Kampfeshitze' beeinflusst nun auch 'Feuerschlag'.
- 'Eisschollen' wurde zu 'Eiseskälte' umbenannt, verringert nun
die Abklingzeit von 'Kälteeinbruch', 'Eisbarriere',
'Wasserelementar beschwören' und 'Tieffrieren' um 10/20%.
- 'Einschlag' wurde auf Ebene 3 verschoben und auf 3 Ränge
verringert, die nun eine Chance von 4/7/10% verleihen, seinen
Effekt auszulösen. Wird nun von jedem Schadenszauber ausgelöst
(Feuer-, Frost-, oder Arkanschaden).
- 'Verbessertes 'Blinzeln' verringert nun auch die Manakosten um
25/50%.
- 'Verbesserter Gegenzauber' bringt das Ziel nun immer für 2/4
Sekunden zum Schweigen.
- 'Verbesserter Feuerschlag' wurde auf Ebene 1 verschoben und auf 2
Ränge gesenkt. Verringert nun die Abklingzeit um 1/2 Sekunden.
- 'Verbesserter Flammenstoß' wurde auf Ebene 2 verschoben und zu
'Welt in Flammen' umbenannt. Erhöht nun die kritische
Trefferchance von 'Flammenstoß', 'Druckwelle', 'Drachenodem',
'Lebende Bombe', 'Blizzard' und 'Arkane Explosion' um 2/4/6%.
- 'Verbesserte Frostnova' wurde zu 'Eisschollen' umbenannt, auf
Ebene 1 verschoben und auf 3 Ränge erhöht. Verringert nun die
Abklingzeit von 'Frostnova', 'Kältekegel', 'Eisblock' und 'Eisige
Adern' um 7/14/20%.
- 'Verbesserter Manaschild' wurde zu 'Arkane Schilde' umbenannt,
verringert die Manakosten von absorbiertem Schaden um 17/33%, und
erhöht nun auch die durch 'Magische Rüstung' gewährten
Widerstände um 25/50%.
- 'Verbessertes Versengen' erhöht nun den am Ziel verursachten
Feuer-, Frost- und Arkanschaden um 2/4/6/8/10%.
- 'Verbrennung' wurde auf Ebene 1 verschoben und erhöht die
kritische Trefferchance von 'Feuerschlag', 'Versengen',
'Arkanschlag' und 'Kältekegel' um 2/4/6%.
- 'Unsichtbarkeit' lässt den Zaubernden nun nach 3 Sek. unsichtbar
werden, anstatt wie bisher nach 5 Sekunden.
- 'Lebende Bombe' schleudert nun nicht mehr alle Ziele in die Luft.
- 'Magische Vereinnahmung' wurde auf 2 Ränge gesenkt, erhöht
Widerstände um 0,5/1 Punkt pro Stufe und regeneriert bei
Widerstehen 1/3% des gesamten Manas.
- 'Einklang der Magie' (Arkan) steigert jetzt auch die Reichweite
der arkanen Zauber um 3/6 Meter.
- 'Manaschild' entzieht nun pro absorbiertem Schaden 1,5 Mana.
- 'Meister der Elemente' beeinflusst nun sämtliche kritischen
Zaubertreffer.
- 'Geistesbeherrschung' wurde auf 3/6/9/12/15% verringert.
- 'Geschosssalve' beeinflusst nun 'Arkanbeschuss' und die Chance,
den Effekt auszulösen, wurde von 12% auf 20% erhöht.
- 'Glühende Schilde' verleiht 'Feuerzauberschutz' und
'Frostzauberschutz' nun eine Chance von 15/30%, die jeweilige
Zauberart zu reflektieren.
- 'Verwandlung' kostet jetzt 12% des Grundmanas.
- Portalzauber kosten jetzt 18% des Grundmanas.
- 'Prismatischer Mantel' (Arkan) wurde auf 3 Ränge erhöht,
verringert jeglichen erlittenen Schaden um 1/2/3% und den Zeitraum
des Verblassens von 'Unsichtbarkeit' um 1/2/3 Sekunden.
- Die Zauberzeit von 'Pyroschlag' wurde auf 5 Sekunden verringert.
- 'Geringen Fluch aufheben' wurde zu 'Fluch aufheben' umbenannt.
- 'Zertrümmern' hat nun keine Voraussetzung mehr.
- 'Langsamer Fall' kostet nun 6% des Grundmanas.
- Die Manakosten von 'Verlangsamen' wurden verringert.
- Wasserelementar beschwören: Reichweite von 'Wasserblitz'
erhöht, Manakosten verringert. Reichweite von 'Eiskälte' erhöht,
Manakosten erhöht.
- Teleportzauber kosten nun 9% des Grundmanas.
- 'Winterkälte' wurde auf 3 Ränge verringert. Frostschaden
verursachende Zauber haben eine Chance von 33/66/100%, seinen
Effekt auszulösen und erhöht die kritische Zaubertrefferchance
von Arkan-, Feuer- und Frostzaubern.

Paladine
- Die skalierende Angriffskraft und Zaubermacht aller Siegel und
Richturteile außer 'des Befehls' und 'des Blutes' wurde
verringert.
- Alle Auren wirken nun auf alle Mitglieder einer Gruppe oder eines
Schlachtzugs, die sich in der Reichweite des Effekts befinden.
- 'Vorahnung' (Schutz) wurde auf die Ebene 1 verschoben und erhöht
jetzt die Ausweichchance um 1/2/3/4/5%.
- Die Zauberwirkzeit von 'Schild des Rächers' (Schutz) ist nun auf
0,5 Sekunden gesenkt, die Dauer auf 10 Sekunden erhöht.
- 'Zornige Vergeltung' ruft nicht mehr 'Vorahnung' hervor, die
Schadenssteigerung ist auf 20% verringert. Heilung ist um 20%
erhöht.
- 'Segen der Freiheit' ist umbenannt worden in 'Hand der Freiheit'.
Spieler können pro Paladin immer nur von einer Hand berührt
werden. Der Zauber kostet jetzt 6% des Grundmanas.
- 'Segen des Lichts' und 'Großer Segen des Lichts' wurden
entfernt. Ihre Effekte sind in alle relevanten Fähigkeiten
übergegangen.
- 'Segen des Schutzes' ist umbenannt worden in 'Hand des Schutzes'.
Spieler können pro Paladin immer nur von einer Hand berührt
werden. Alle Ränge kosten jetzt 6% des Grundmanas.
- 'Segen der Opferung' ist umbenannt worden in 'Hand der
Aufopferung', besteht nur aus einem Rang und transferiert 20% des
erlittenen Schadens an den Wirkenden. Die Dauer wurde auf 12
Sekunden verringert, die Abklingzeit auf 2 Minuten angehoben.
Spieler können pro Paladin immer nur von einer Hand berührt
werden. Der Zauber kostet jetzt 6% des Grundmanas.
- 'Segen der Rettung' ist umbenannt worden in 'Hand der Rettung'.
Die Gesamtbedrohung, die auf das Ziel wirkt, ist nun um 2% pro
Sekunde für 10 Sekunden verringert, während außerdem aller
gewirkter Schaden und Heilung um 10% verringert werden. Spieler
können pro Paladin immer nur von einer Hand berührt werden. Der
Zauber kostet jetzt 6% des Grundmanas.
- 'Segen des Refugiums' wurde auf einen Rang reduziert, verringert
nun jeglichen erlittenen Schaden um 3% und erzeugt beim Parieren,
Ausweichen und Blocken Wut, Mana oder Runenmacht.
- 'Weihe' skaliert nun mit Angriffskraft und Zaubermacht.
- 'Überzeugung' (Vergeltung) erhöht nun die Chance auf einen
kritischen Treffer mit allen Zaubern und Nahkampfangriffen.
- 'Göttliche Weisheit' (Heilig) wurde auf Ebene 2 verschoben,
steigert die Gesamtintelligenz um 3/6/9/12/15%.
- Die Abklingzeit von 'Göttliches Eingreifen' wurde auf 20 Minuten
gesenkt.
- 'Göttliche Bitte' fällt nun unter die Kategorie Magie und
verringert die gewirkte Heilung um 20%, anstatt wie zuvor 100%.
- 'Göttlicher Schutz' und 'Gottesschild' kosten jetzt 3% des
Grundmanas.
- 'Göttlicher Schutz' verringert nun jeglichen erlittenen Schaden
um 50% und erhöht die Zeit zwischen Angriffen um 100%.
- 'Göttliche Bestimmung' (Vergeltung) verringert jetzt die
Wahrscheinlichkeit, von Zaubern und Distanzangriffen getroffen zu
werden um 1/2/3%.
- 'Göttliche Stärke' (Heilig) ist in Ebene 1 der Kategorie
'Schutz' verschoben worden.
- Die Manakosten von 'Exorzismus' wurden verringert und der Zauber
skaliert nun mit Angriffskraft und Zaubermacht.
- 'Auge um Auge' reflektiert nun 10/20% des Schadens aller
kritischen Treffer.
- 'Fanatismus' erhöht nun die Chance auf einen kritischen Treffer
um 5/10/15/20/25%.
- Die Dauer von 'Vorahnung' wurde auf 3 Minuten erhöht.
- 'Großer Segen der Rettung' wurde entfernt.
- 'Hammer der Gerechtigkeit' kostet jetzt 3% des Grundmanas.
- 'Hammer des Zorns' wird nun als Vergeltungszauber behandelt
anstatt wie zuvor Heilig. Die Manakosten wurden verringert, es ist
nun ein Spontanzauber. Die Geschwindigkeit des Geschosses wurde
erhöht, kann nun auf Ziele mit weniger als 35% Gesundheit
angewandt werden und skaliert nun mit Angriffskraft und
Zaubermacht. Die globale Abklingzeit beträgt nun 1,5 Sek.
- 'Heilendes Licht' (Heilig) wurde auf Ebene 2 verschoben.
- Die Abklingzeit von 'Heiliger Schild' (Schutz) wurde auf 8
Sekunden verringert, die Aufladungen auf 8 erhöht.
- Die Reichweite von 'Heiliger Schock' (Heilig) wurde geändert zu
20/40 Metern, wenn er auf Gegner/Freunde gewirkt wird. Die
Abklingzeit wurde auf 6 Sekunden verringert.
- 'Heiliger Zorn' ist nun ein Sofortzauber, der eine Betäubung von
3 Sekunden Dauer bewirkt. Die Abklingzeit wurde auf 30 Sekunden
verringert und der Radius auf 10 Meter.
- 'Illumination' (Heilig) wurde auf Ebene 3 verschoben.
- 'Verbesserter Segen der Macht' wurde auf 10/20/30/40/50% erhöht
- 'Verbesserte Aura der Konzentration' (Schutz) wurde in die
Kategorie 'Heilig' verschoben.
- 'Verbesserte Aura der Konzentration' wurde aus der Kategorie
'Schutz' in die Ebene 4 der Kategorie 'Heilig' verschoben.
- 'Verbesserte Aura der Hingabe' (Schutz) wurde auf die Ebene 4
verschoben und auf 3 Ränge verringert. Sie erhöht nun die
Rüstung der Aura der Hingabe um 17/34/50% und steigert jede
Heilung an Einheiten, die von der Aura der Hingabe betroffen sind,
um 1/2/3%.
- Die Abklingzeit von 'Verbesserter Hammer der Gerechtigkeit'
(Schutz) ist jetzt um 10/20/30 Sekunden verringert.
- 'Verbesserter heiliger Schild' wurde entfernt.
- Der Bedrohungsbonus von 'Verbesserter Zorn der Gerechtigkeit'
(Schutz) ist in den Grundzauber übergegangen. Das Talent
verringert jedoch noch immer allen erlittenen Schaden um 2/4/6%.
- 'Verbesserte Aura der Heiligkeit' (Vergeltung) ist in 'Geweihte
Vergeltung' umbenannt worden. Alle Einheiten, auf welche die Aura
der Vergeltung wirkt, verursachen 2% mehr Schaden.
- 'Verbessertes Siegel der Rechtschaffenheit' (Heilig) ist auf
Ebene 1 verschoben worden und zu 'Siegel der Reinen' umbenannt
worden. Es wirkt nun auf 'Siegel der Rechtschaffenheit', 'Siegel
der Vergeltung' und 'Siegel der Verderbnis'.
- 'Verbessertes Siegel des Kreuzfahrers' (Vergeltung) ist umbenannt
worden in 'Herz des Kreuzfahrers'. Seine Auswirkungen betreffen nun
alle Richturteile.
- 'Lichtenergie' verringert nun die Zauberzeit von 'Heiliges Licht'
um 0,5/1 Sek., anstatt wie zuvor um 1,5/2,5 Sek.
- 'Richturteil' wurde durch 3 neue Zauber ersetzt: 'Richturteil des
Lichts', 'Richturteil der Weisheit' und 'Richturteil der
Gerechtigkeit'. Alle Richturteilszauber gelten als Distanzangriffe,
auf Grund der Mechaniken wie sie treffen und kritisch treffen. Der
von ihnen verursachte Schaden basiert auf Angriffskraft und
Zaubermacht.
- 'Richturteil des Lichts' heilt nun basierend auf der
Angriffskraft und Zaubermacht des Paladins. Der Effekt kann nur
einmal alle 4 Sekunden ausgelöst werden.
- 'Richturteil der Gerechtigkeit' verhindert nicht länger
Furchteffekte, hindert jedoch nun NSCs an der Flucht (z. B. bei
geringer Gesundheit).
- 'Richturteil der Weisheit' regeneriert nun Mana basierend auf
der Angriffskraft und Zaubermacht des Paladins. Der Effekt kann nur
einmal alle 4 Sekunden ausgelöst werden.
- 'Richturteile des Reinen' halten nun 1 Minute lang an, anstatt
wie zuvor 30 Sek.
- 'Richturteile des Weisen' erzeugen nun 33% des Grundmanas,
anstelle von 20% des maximalen Manas.
- 'Handauflegung' verbraucht nicht mehr jegliches Mana. Die
Abklingzeit ist auf 20 Minuten verkürzt.
- 'Einhandwaffen-Spezialisierung' erhöht nun den Schaden um
2/4/6/8/10%.
- 'Präzision' wurde entfernt.
- 'Reinen Herzens' (Heilig) wurde auf 2 Ränge verringert. Es
verringert nun die Dauer von Fluch- und Krankheitseffekten um
25/50%.
- 'Streben nach Gerechtigkeit' wurde auf 2 Ränge verringert,
gewährt nun eine Bewegungstempoerhöhung von 8/15% und verringert
die Chance, von Zaubern getroffen zu werden um 1/2%.
- 'Verschanzen' (Schutz) wurde auf Ebene 2 verschoben und auf 3
Ränge verringert. Erhöht die Blockchance um 10/20/30% und erhöht
nun auch permanent den Blockwert um 10/20/30%.
- Die Manakosten von 'Buße' (Vergeltung) wurden auf 9% des
Grundmanas geändert. Die Dauer ist auf 1 Minute angehoben worden
(im PvP-Modus 10 Sekunden Dauer). Es ist jetzt einsetzbar gegen
Dämonen, Drachkin, Humanoide und Untote.
- Der aus 'Aura der Vergeltung' erzeugte Schaden wurde angehoben.
Jetzt wird auf Basis der Heiligzaubermacht der Schaden
hinzugewonnen.
- 'Rechtschaffene Verteidigung' kostet kein Mana mehr, die globale
Abklingzeit wurde entfernt und die Abklingzeit auf 10 Sekunden
verringert.
- 'Zorn der Gerechtigkeit' steigert jetzt die durch Heiligschaden
erzeugte Bedrohung um 90%.
- 'Heilige Pflicht' verringert nun auch die Abklingzeit von
'Göttlicher Schutz'.
- 'Geweihtes Licht' (Heilig) erhöht jetzt ebenfalls die kritische
Zaubertrefferchance von 'Heiliger Schock'.
- 'Aura der Heiligkeit' (Vergeltung) wurde entfernt.
- Alle Siegel wurden auf einen Rang reduziert und kosten nun 14%
des Grundmanas. Die Dauer wurde auf 2 Minuten erhöht und sie
werden nicht länger verbraucht, wenn ein Richturteil gewirkt wird.
Die Effekte können von allen waffenbasierenden Spezialfähigkeiten
ausgelöst werden.
- 'Siegel des Blutes' erhöht nun den Schaden aller Richturteile
um 45% des Waffenschadens.
- 'Siegel des Befehls' erhöht nun den Schaden aller Richturteile
um 30% des Waffenschadens, 60% bei betäubten Zielen.
- 'Siegel des Rechtschaffenheit' verursacht Schaden basierend auf
dem Tempo der Waffe, plus einem Wert, der auf Angriffskraft und
Zaubermacht des Paladins basiert. Erhöht den Schaden aller
Richturteile um 25%.
- 'Siegel der Vergeltung' ruft seinen Effekt nun bei jedem
Waffenschwung hervor. Verursacht Schaden basierend auf
Angriffskraft und Zaubermacht des Paladins. Jedes Mal, wenn dieser
Effekt auf ein Ziel gewirkt, bzw. gestapelt wird, erhöht sich der
Schaden aller Richturteile gegen dieses Ziel um 10%.
- 'Schild-Spezialisierung' wurde entfernt, die Effekte des Talents
wurden mit 'Verschanzen' vereint.
- 'Spiritueller Fokus' (Heilig) wurde auf Ebene 1 verschoben.
- 'Gleichmut' (Schutz) ist auf Ebene 2 verschoben worden. Die Dauer
von Betäubungseffekten ist nun um 10/20/30% verkürzt. Die
Wahrscheinlichkeit, dass Zaubern widerstanden wird, ist um
10/20/30% verringert.
- Die Manakosten der Zauber 'Schlachtross beschwören' und
'Streitross beschwören', sowie ihre globale Abklingzeit wurden
entfernt.
- 'Zähigkeit' (Schutz) wurde auf Ebene 3 verschoben, verringert
nun auch die Dauer von bewegungsverlangsamenden Effekten um
10/20/30/40/50%.
- 'Untote vertreiben' (Ränge 1 und 2) wurde entfernt. 'Böses
vertreiben' wird nun ab Stufe 24 gewährt, die Manakosten wurden
auf 9% des Grundmanas geändert.
- 'Unumstößlicher Glaube' (Heilig) ist auf Ebene 2 verschoben
worden.
- 'Rache' (Vergeltung) ist nur noch bis zu 2-mal stapelbar, von 3
verringert.
- 'Rechtschaffene Schwächung' wurde auf zwei Ränge herabgesetzt
und verringert die Attribute um 10/20%.

Priester
- Absolution: Dieses Talent hat mit 'Verbessertes inneres Feuer' im
Talentbaum die Plätze getauscht.
- Kreis der Heilung (Heilig): Funktioniert nun bei jedem Ziel im
Schlachtzug des Zauberers. Außerdem geht dieser Heilungszauber nun
intelligent vor, indem er innerhalb der Reichweite zuerst
diejenigen Ziele mit der niedrigsten Gesundheit auswählt und
heilt. Der Zauber hat jetzt eine Abklingzeit von 6 Sekunden. Die
Schlangen aus der Schlangenfalle des Jägers werden nicht mehr
geheilt.
- Erleuchtung: Erhöht die gesamte Ausdauer, die Willenskraft und
das Zaubertempo um 1/2/3/4/5%.
- Fokussierter Wille (Disziplin): Auf Spieler wirkende Heileffekte
werden jetzt um /4/5% gesteigert, anstatt um 4/7/10%.
- Macht des Willens (Disziplin): Dieses Talent steigert nun den
Zauberschaden um einen festen Betrag, anstatt die Zauber um einen
prozentualen Betrag zu erhöhen. (Erhöht nun den Wert einer
Zauberart um einen prozentualen Betrag, anstatt den Schaden des
ausgewählten Zaubers). In anderen Worten, der Zauberschaden, der
aus diesem Talent generiert wird, wird jetzt im Charakterblatt
wiedergegeben, anstatt im Tooltip der Fertigkeit.
- Fokussierte Macht: Erhöht den gesamten Zauberschaden und Heilung
um 2/4%, erhöht jedoch nicht mehr die Trefferchance von
'Gedankenschlag' und 'Massenbannung'.
- 'Schutzgeist' heilt das Ziel nun um 50% seiner maximalen
Gesundheit.
- Heiliges Feuer: Die Zauberzeit wurde von 3,5 auf 2 Sekunden
verringert. Der Schaden wurde um ca. 60% erhöht. Die Dauer für
den Schaden-über-Zeit-Effekt wurde von 10 auf 7 Sekunden gesenkt.
'Heiliges Feuer ' hat jetzt eine Abklingzeit von 10 Sekunden.
- Die Manakosten von 'Heilige Nova' wurden verringert.
- Verbessertes inneres Feuer (Disziplin): Erhöht nun den Effekt
des Zaubers 'Inneres Feuer' um 20/40/60% (Schließt sowohl die
Bonuszaubermacht höherer Ränge des Zaubers mit ein als auch die
Gesamtanzahl der Aufladungen). Von Ebene 3 auf Ebene 2 verschoben.
- 'Verbessertes Machtwort: Seelenstärke' wurde von Ebene 3 auf
Ebene 2 verschoben.
- Verbessertes Schattenwort: Schmerz (Schatten): Erhöht jetzt den
Schaden, der von 'Schattenwort: Schmerz' erzeugt wird um 5/10%.
Erhöht nicht mehr die Dauer von 'Schattenwort: Schmerz'.
- 'Levitieren' kostet jetzt 3% des Grundmanas.
- Brunnen des Lichts (Heilig): Die Zauberzeit wurde von 1,5
Sekunden auf 0,5 Sekunden gesenkt. Die Aufladungen wurden von 5 auf
10 erhöht. Der Effekt wird nun bei Angriffen abgebrochen, die mehr
als 30% der Gesamtgesundheit des Spielers kosten. Die Abklingzeit
beträgt nunmehr 3 Minuten, anstatt 5.
- 'Gedankenkontrolle' besteht jetzt nur noch aus einem Rang und
kostet 12% des Grundmanas.
- Der regelmäßige Schaden von 'Gedankenschinden' kann nun
kritisch treffen. Der Zauberkoeffizient wurde um etwa 30% erhöht.
- 'Gedankenbesänftigung' besteht jetzt nur noch aus einem Rang und
kostet 6% des Grundmanas. Es gibt keine Maximalstufe für Ziele
mehr.
- 'Gedankensicht' kostet jetzt 3% des Grundmanas.
- Neues Talent: Verbesserter Willensentzug (Schatten): Gibt eine
Wahrscheinlichkeit von 50/100%, einen Bonus von 50% auf
Willenskraft zu bekommen, nachdem durch 'Gedankenschlag' oder
'Schattenwort: Tod' ein kritischer Treffer gelandet wurde. Mana
wird während des Wirkens mit einem Verhältnis von 25%
regeneriert. Die Dauer beträgt 8 Sekunden.
- Neues Talent: Polarität (Disziplin): Schaden und Heilung wird um
1/2/3/4/5% erhöht.
- Schmerzunterdrückung (Disziplin): Die Abklingzeit wurde von 2
auf 3 Minuten erhöht.
- Seele der Macht (Disziplin): Die Abklingzeit wurde von 3 Minuten
auf 2 gesenkt.
- Gebet der Besserung: Dieser Zauber kann nun kritisch treffen.
- 'Psychischer Schrei' kostet nun 15% des Grundmanas.
- Sengendes Licht (Heilig): Erhöht nun auch den Schaden von
'Heilige Nova' und 'Sühne'.
- 'Untote fesseln' kostet jetzt 9% des Grundmanas.
- Schattenfokus (Schatten): Dieses Talent besteht jetzt aus 3
Punkten, anstatt 5. Außerdem verringert es jetzt die Manakosten
von Schattenzaubern um 2/4/6%.
- Abhärtende Schatten (Schatten): Senkt jetzt den erlittenen
körperlichen Schaden um 2/4%, allerdings nicht mehr die Chance,
durch Zauber einen kritischen Treffer zu erleiden.
- Schattengestalt (Schatten): Verfügt jetzt über eine immanente
30% Bedrohungsreduzierung. Kommt jetzt mit einer
Gestaltwandel-Benutzeroberfläche.
- Die globale Abklingzeit von 'Stille' (Schatten) wurde entfernt.
- Schweigsame Entschlossenheit (Disziplin): Dieses Talent besteht
jetzt aus 3 Punkten, anstatt 5.
- Willensentzug (Schatten): Das Talent wurde von 5 auf 3 Punkte
verringert. Führt jetzt auch zu 'Verbesserter Willensentzug'.
- 'Okkultismus' funktioniert nun, wenn das Ziel von 'Schattenwort:
Schmerz' betroffen ist, anstelle von 'Gedankenschinden'.
- 'Zauberstab-Spezialisierung' (Disziplin) wurde entfernt.

Schurken
- 'Aggression' wurde um 1 Ebene nach oben verschoben und erhöht
nun den Schaden von 'Finsterer Stoß', 'Meucheln' und 'Ausweiden'
3/6/9/12/15%.
- 'Beruhigendes Gift' entfernt nun auch einen Wut-Effekt vom Ziel.
- 'Klingenwendung' (Kampf) verleiht nun allen Schaden
verursachenden Nahkampfangriffen eine Chance von 10%, das
Bewegungstempo 4/8 Sek. lang um 70% zu verringern und erhöht den
Schaden von 'Finsterer Stoß' und 'Meucheln' um 5/15%.
- 'Tarnung' (Täuschung) wurde auf 3 Ränge verringert. Erhöht nun
das Bewegungstempo um 5/10/15% und verringert die Abklingzeit von
'Verstohlenheit' um 2/4/6 Sek.
- Die Abklingzeit von 'Mantel der Schatten' wurde auf 1,5 Min.
erhöht.
- 'Verkrüppelndes Gift' wurde auf einen Rang reduziert und
verringert das Bewegungstempo um 70%.
- 'Dolch-Spezialisierung' (Kampf) wurde zu 'Nahbereichsgefecht'
umbenannt und auf Ebene 3 verschoben. Erhöht nun die kritische
Trefferchance mit Dolchen und Faustwaffen um 1/2/3/4/5%.
- Schaden verursachende Gifte skalieren nun mit der Angriffskraft.
- 'Abgestumpfte Nerven' (Meucheln) wurde auf 3 Ränge reduziert und
verringert nun jeglichen erlittenen Schaden um 2/4/6%.
- 'Abwehr' (Kampf) wurde auf 3 Ränge reduziert, erhöht die
Parierchance um 2/4/6%.
- Die Reichweite für 'Falle entschärfen' wurde auf 20 Meter
erhöht, die Zauberzeit wurde verringert und es erfordert nun
Verstohlenheit.
- 'Beidhändigkeits-Spezialisierung' (Kampf) wurde auf Ebene 1
verschoben.
- 'Flüchtigkeit' (Täuschung) wurde auf Ebene 3 verschoben,
verringert nun die Abklingzeit von 'Verschwinden' und 'Blenden' um
30/60 Sek. und von 'Mantel der Schatten' um 15/30 Sek.
- Die Energieregeneration sollte nun flüssiger vonstatten gehen.
- 'Durchhaltevermögen' (Kampf) verringert nun die Abklingzeit von
'Entrinnen' und 'Sprinten' um 30/60 Sek.
- 'Vergiften' erhöht nun auch 2 bis 6 Sek. lang die Chance, das
Ziel mit Giften zu erreichen, um 25% (basierend auf Combopunkten).
- Die Abklingzeiten von 'Entrinnen', 'Sprinten' und 'Verschwinden'
wurden auf 3 Minuten verringert.
- 'Schwächen aufspüren' (Meucheln) ist jetzt ein passives Talent,
wurde auf 3 Ränge reduziert und erhöht den Schaden offensiver
Fähigkeiten um 3/6/9%.
- 'Faustwaffen-Spezialisierung' (Kampf) wurde entfernt.
- 'Leichtfüßig' (Meucheln) verringert nun die Dauer von Effekten,
die Bewegung behindern, um 25/50%, anstatt die Widerstandschance zu
erhöhen.
- 'Fokussierte Angriffe' verleiht nun 2 Energie, unabhängig vom
Rang.
- 'Solarplexus' besteht jetzt nur noch aus einem Rang und erzeugt
Schaden, der auf Angriffskraft basiert.
- 'Verbesserter Hinterhalt' (Täuschung) wurde auf Ebene 4
verschoben und auf 2 Ränge mit 25/50% reduziert.
- 'Verbessertes Ausweiden' (Meucheln) erhöht nun den Schaden um
7/14/20%.
- 'Verbessertes Rüstung schwächen' (Meucheln) verringert nun die
Energiekosten um 5/10% und erhöht nicht länger die Dauer.
- 'Verbesserte Gifte' (Meucheln) erhöht nun die Chance, das Ziel
mit Giften zu erreichen, um 5/10/15/20/25%.
- 'Verbessertes Zerhäckseln' (Kampf) wurde auf 2 Ränge reduziert
und erhöht die Dauer um 25/50%.
- 'Verbessertes Sprinten' (Kampf) wurde auf Ebene 4 verschoben.
- 'Initiative' (Täuschung) wurde auf Ebene 4 verschoben und auf
eine Chance von 33/66/100% erhöht.
- 'Tritt' besteht jetzt nur noch aus einem Rang und verursacht
keinen Schaden mehr.
- 'Tödlichkeit' (Meucheln) beeinflusst nun auch 'Riposte'.
- 'Blitzartige Reflexe' (Kampf) wurde auf Ebene 4 verschoben.
- 'Streitkolben-Spezialisierung' (Kampf) betäubt den Feind
nicht länger und ignoriert nun 3/6/9/12/15% der Rüstung des
Ziels.
- 'Meister der Täuschung' (Täuschung) wurde auf 3 Ränge
reduziert.
- 'Gedankenbenebelndes Gift' wurde auf einen Rang reduziert
und verringert das Zaubertempo um 60%.
- 'Mord' (Meucheln) wurde auf Ebene 6 verschoben und erhöht
den Schaden um 2/4%.
- 'Verstümmeln' (Meucheln) benötigt nicht länger, dass
sich der Spieler hinter dem Ziel befindet.
- 'Nerven aus Stahl' (Kampf) verringert nun den erlittenen
Schaden, während Betäubungs- oder Angsteffekte wirken, um 15/30%.
- 'Günstige Gelegenheit' (Täuschung) wurde auf 2 Ränge mit
10/20% verringert.
- 'Schloss knacken' und 'Falle entschärfen' bedarf nicht länger
Diebeswerkzeugs.
- Die Fähigkeit zum Herstellen von Giften wurde entfernt. Alle
Gifte können nun fertig bei Händlern gekauft werden.
- 'Präzision' (Kampf) erhöht nun auch die Chance, mit
Giftangriffen zu treffen, um 1/2/3/4/5%.
- Die Dauer von 'Konzentration' (Täuschung) wurde auf 20 Sek.
erhöht, die Abklingzeit auf 20 Sek. verringert.
- 'Vorbereitung' (Täuschung) setzt nicht länger die Abklingzeit
von 'Konzentration' zurück.
- 'Unerbittliche Stöße' (Täuschung) wurde auf Ebene 1 von
'Täuschung' verschoben und hat nun 5 Ränge mit Chancen von
4/8/12/16/20%.
- 'Riposte' (Kampf) entwaffnet Ziele nicht mehr, sondern
verlangsamt deren Nahkampfangriffe um 20% und verleiht einen
Combopunkt.
- 'Gezahnte Klingen' (Täuschung) wurde auf Ebene 3 verschoben.
- Die Chance, durch 'Reinlegen' (Täuschung) einen Combopunkt zu
erhalten, wurde auf 33/66/100% erhöht.
- 'Schattenschritt' (Täuschung) kann nicht länger verwendet
werden, wenn man festgewurzelt ist.
- 'Überraschungsangriffe' (Kampf) erhöht nun auch den
Schaden von 'Blutsturz'.
- Für 'Verschwinden' wird kein Blitzstrahlpulver mehr benötigt.
- 'Lebenskraft' (Meucheln) wurde auf Ebene 3 verschoben.
- 'Üble Gifte' (Meucheln) wurde auf 3 Ränge verringert. Der durch
Gifte und 'Vergiften' erzeugte Schaden wurde auf 7/14/20% erhöht.
Bannwiderstand wird nun um 10/20/30% erhöht.
- 'Vitalität' regeneriert nun 8/16/25% Energie.
- Wundgift ist nicht länger stapelbar und verringert Heilung um
50%.

Schamanen
- Alle Totems zählen nun zur Kategorie 'körperlich' und gelten
nicht mehr als Magie.
- Vorahnung (Verstärkung): Ist jetzt ein 3-Punkte-Talent anstatt
vormals ein 5-Punkte-Talent und verringert nun die Dauer von
Entwaffnungseffekten um 16/25/50%.
- 'Erwachen der Ahnen' und 'Verbesserter Wasserschild' beeinflussen
nun 'Springflut'.
- Wissen der Ahnen (Verstärkung): Erhöhte zuvor das gesamte Mana
um 2/4/6/8/10%. Erhöht stattdessen nun die Intelligenz um 2/4/6%.
- Ruf der Flamme (Elementar): Erhöht nun zusätzlich den Schaden
Eures Zaubers 'Lavaexplosion' um 2/4/6%.
- Ruf des Donners (Elementar): Erhöht nun auch die kritische
Trefferchance Eures Zaubers 'Donner'.
- 'Erschütterung' (Elementar) erhöht nun den Schaden Eurer Zauber
'Donner' und 'Lavaexplosion'.
- 'Konvektion' (Elementar) hat nun 3 Punkte und nicht mehr 5.
Verringert nun die Manakosten der Zauber 'Donner' und
'Lavaexplosion'.
- 'Beidhändigkeits-Spezialisierung' erhöht nun die Trefferchance
bei Beidhändigkeit um zusätzliche 1/2/3%.
- Das Talent 'Griff der Erde' (Elementar) wurde von Ebene 2 auf
Ebene 1 verschoben.
- Das Talent 'Elementarverwüstung' (Elementar) wurde von Ebene 4
auf Ebene 2 verschoben.
- Elementarfokus (Elementar): Kann nun auch von 'Geringe Welle der
Heilung' und 'Welle der Heilung' ausgelöst und auf alle Heilzauber
angewandt werden.
- 'Elementarfuror' (Elementar) hat nun 'Elementarfokus' als
Vorraussetzung.
- Elementare Präzision (Elementar): Die Trefferchance wurde auf
1/2/3% von 2/4/6% verringert, jedoch wurde die verringerte
Bedrohung von 4/7/10% auf 10/20/30% erhöht.
- Das Talent 'Stärkungstotems' (Verstärkung) wurde von Ebene 2
auf Ebene 1 verschoben.
- 'Totem des Feuerwiderstands' erhöht nun den Feuerwiderstand um
130 und hält 5 Minuten an.
- 'Totem der Flammenzunge' ist nun ein einfaches
Zauberschadenstotem. Alle Ränge wurden modifiziert.
- Totem der Flammenzunge: Verleiht nun passiv Zauberschaden.
- 'Schlaghagel' erhöht nun während der nächsten 3 Schwünge nach
einem erfolgreichen kritischen Treffer das Angriffstempo um
5/10/15/20/25%.
- Der Verlangsamungseffekt von 'Frostbrand' wurde von 25% auf 50%
erhöht.
- Das Wirken von 'Geisterwolf' kostet nun 13% des Grundmanas.
- Das 'Totem der luftgleichen Anmut' wurde entfernt (der
Beweglichkeitsbonus wird nun von 'Totem der Erdstärke' verliehen).
- Geschick der Heilung (Wiederherstellung): 'Pfad der Heilung' und
'Seelenstärke der Ahnen' werden nun vom Bannungswiderstand dieses
Talentes beeinflusst.
- Die Chance, den Effekt von 'Waffe des Mahlstroms' zu erhalten,
nachdem Ihr mit einer Nahkampfwaffe einen kritischen Treffer
erzielt habt, wurde auf 3/6/9/12/15% verringert. Der Zauber
beeinflusst nun 'Kettenheilung'.
- 'Verbesserte Feuertotems' (Elementar) ist nun (wieder)
'Verbessertes Totem der Feuernova'. Das Talent verleiht nun eine
Chance von 50/100%, alle Ziele im Wirkungsradius 2 Sek. lang zu
betäuben.
- 'Verbesserter Blitzschlagschild' (Verstärkung) ist nun
'Verbesserte Schilde' und ein Talent der Ebene 2.
- 'Segen der Natur' erhöht nicht länger auf Basis der Intelligenz
die Zaubermacht. Sein Effekt wurde von 10/20/30% auf 5/10/15%
verringert. Diese Änderung resultiert aus dem neuen
Zaubermachtsystem. Spieler sollten wenig bis keine Auswirkung auf
die Heilzauber bemerken.
- 'Verbesserter Wasserschild' wurden ab Stufe 20 neue Ränge
hinzugefügt (Stufe 20, 27, 34, 41, 48, 55, 62, 69).
- Neuer Zauber: Waffe des Erdenkinds: Erfüllt die Waffe des
Schamanen mit irdischem Leben. Erhöht die verursachte Heilung um X
und jede Heilung hat eine Chance von 20%, auf dem Ziel den Effekt
'Erdenkind' auszulösen, der im Verlauf von 12 Sek. zusätzliche
Heilung verursacht. Hält 30 Minuten lang an.
- Neues Talent: Geistläuterung (Wiederherstellung): Läutert den
Geist eines freundlich gesonnenen Ziels und entfernt jeweils 1
Gifteffekt, 1 Krankheitseffekt und 1 Flucheffekt.
- Neues Talent: Elementarschilde (Verstärkung): Erhöht den
Schaden der Kugelblitze um 5/10/15%, erhöht die Menge des
verliehenen Manas der Manaschildkugeln um 5/10/15% und erhöht die
verursachte Heilung der Erdschildkugeln um 5/10/15%.
- Neues Talent: Geistige Gewandtheit (Verstärkung): Erhöht Eure
Angriffskraft um 33/66/100% Eurer Intelligenz.
- Neues Talent: 'Kraft der Gezeiten' (Wiederherstellung) erhöht
die Chance auf einen kritischen Effekt der Zauber 'Welle der
Heilung', 'Geringe Welle der Heilung' und 'Kettenheilung' um 60%.
Jede kritische Heilung verringert diese Chance um 20%. Hält 20
Sekunden lang an.
- Die Ränge 5 bis 9 des Zaubers 'Felsbeißer' wurden entfernt. Er
soll ab Stufe 30 vom Zauber 'Waffe des Windzorns' ersetzt werden.
- Gestaltwandeln hebt nicht länger 'Wasserwandeln' auf.
- Totem der Steinklaue: Die Gesundheit dieses Totems wird um 5% der
gesamten Gesundheit des Schamanen erhöht.
- 'Totem der Steinhaut' erhöht nun den Rüstungswert anstatt
körperlichen Schaden zu reduzieren.
- Weitreichender Sturm (Elementar): Erhöht nun den Radius Eures
Zaubers 'Donner' um 10/20%.
- 'Sturmschlag' beeinflusst keinen Feuer- oder Frostschaden mehr.
- 'Totem der Erdstärke' erhöht nun auch Beweglichkeit.
- Die Reichweite aller "freundlichen Totems" wurde von 20 Metern
auf 30 erhöht.
- Gezeitenfokus (Restoration): Funktioniert nun mit 'Erdschild'.
- Das Talent 'Totembeherrschung' wurde entfernt und durch 'Kraft
der Gezeiten' ersetzt.
- 'Totem des Ingrimms' hält nun 5 Minuten lang an.
- 'Totem der beruhigenden Winde' wurde entfernt (kompensiert wird
dies durch Modifikationen der Grundbedrohung von Spielern und/oder
Tank-Fähigkeiten).
- 'Entfesselte Wut' wirkt sich nun auf den gesamten Schlachtzug aus
und erhöht die Nahkampf- und Distanzangriffskraft innerhalb von 45
Metern.
- 'Totem des Windzorns' ist nun ein gleichbleibendes
Nahkampftempototem. Alle Ränge wurden modifiziert.
- 'Totem der Windmauer' wurde entfernt.
- 'Totem des stürmischen Zorns' verleiht nun lediglich einen Bonus
von 10% auf die Zaubertempowertung.

Hexenmeister
- 'Nachwirkung' (Zerstörung) hat nun nicht mehr 5, sondern 2
Punkte.
- Der Begleiter erlernt nun seine Fähigkeiten und Zauber mit jeder
Stufe automatisch. Dämonenausbilder werden entfernt.
- Vermeidung (Teufelswache): Verringert nun den durch
Bereichseffekte erlittenen Schaden um zusätzliche 80% und wird
für die Sukkubus, den Wichtel, Leerwandler und die Teufelswache
automatisch auf Stufe 10 erlernt.
- 'Dunkle Macht' verringert nun die Zauberzeit des Zaubers
'Heimsuchung'.
- 'Blutpakt' wirkt sich nun auf den gesamten Schlachtzug aus (nicht
bloß auf die eigene Gruppe).
- Katastrophe (Zerstörung): Erhöht nun zusätzlich die
Trefferchance mit Zerstörungszaubern um 1% pro Punkt.
- 'Chaosblitz' verursacht nun Feuerschaden anstelle von
Chaosschaden.
- 'Feuersbrunst' kann nun nur noch auf Ziele gewirkt werden, die
von 'Schattenflamme' betroffen sind.
- Schatten verzehren (Leerwandler): Die Dauer wurde auf 6 Sekunden
verringert, der Effekt um 66% erhöht. Erhöht nun auch die
Verstohlenheitsentdeckung aller nahen Verbündeten während des
Kanalisierens um ein erhebliches Maß.
- 'Fluch der Verdammnis' beschwört nun nur noch eine
Verdammniswache, wenn das Ziel Erfahrung oder Ehre einbringt.
- 'Fluch der Tollkühnheit' verhindert nun keine Furcht-Effekte
mehr, sondern, dass NSCs nicht mehr flüchten (z.B. bei niedriger
Gesundheit).
- Dunkler Pakt: Der Tooltip wurde aktualisiert, um mit ähnlichen
Effekten konsistent zu sein und stellt nun 200% des vom
beschworenen Dämon entzogenen Manas wieder her, von 100% erhöht.
- Dämonenrüstung: Erhöht nun die verursachte Heilung von Zaubern
und Effekten um 20%, regeneriert jedoch während des Kampfes keine
Gesundheit mehr.
- 'Dämonischer Zirkel' hält nun 6 Minuten lang an.
- 'Dämonischer Pakt' funktioniert nicht mehr bei versklavten
Dämonen.
- 'Dämonenhaut', 'Dämonenrüstung' und 'Teufelsrüstung' gelten
nicht mehr als magische Effekte und können deswegen nicht mehr
gebannt werden.
- Dämonische Opferung: Der Effekt des Sukkubus wurde von 15% auf
10% erhöhten Schattenschaden verringert. Der Effekt des Wichtels
wurde von 15% auf 10% erhöhten Feuerschaden verringert. Der Effekt
der Teufelswache erhöht nun den Feuer- und Schattenschaden,
anstatt wie zuvor nur Schatten.
- Verdammniswache: Gesundheit um 20%, Mana um 24% erhöht.
- 'Seelendieb' verursacht nun den vierfachen Schaden, wenn das Ziel
über 25% oder weniger Gesundheit verfügt.
- 'Immerwährende Gebrechen' beeinflusst nun nicht mehr
'Schattenblitz', sondern 'Heimsuchung'.
- 'Glutsturm' verringert nun die Zauberzeit von 'Verbrennen' um
0,1/0,2/0,3/0,4/0,5 Sekunden.
- Teufelsrüstung: Erhöht nun den Zauberschaden um 30% Eurer
gesamten Willenskraft, erhöht jedoch nicht länger die verursachte
Heilung von Zaubern und Effekten um 20%.
- Teufelswache: Gesundheit um 10% erhöht.
- Teufelsjäger: 'Paranoia' und 'Besudeltes Blut' wurden durch
'Teufelsintelligenz' und 'Schattenbiss' ersetzt.
- Teufelsintelligenz (Teufelsjäger): Erhöht die gesamte
Intelligenz und die Willenskraft aller Gruppen- und
Schlachtzugsmitglieder um 3%. Hält bis Abbruch an.
- 'Teufelsausdauer' (Dämonologie) wurde mit 'Teufelsintelligenz'
zu 'Teuflische Vitalität' verschmolzen.
- 'Heimsuchung' heilt nun um 100%.
- 'Schreckensgeheul' kostet nun 15% des Grundmanas.
- Höllenbestie: Abklingzeit von 1 Stunde auf 15 Minuten
verringert. Dauer von 5 Minuten auf 1 Minute verringert. Gesundheit
um 30%, Schaden um 60% und Rüstung um 30% erhöht.
- 'Inferno' beschwört nun eine Höllenbestie, die 1 Minute lang
besteht.
- Wichtel: Gesundheit um 20%, Rüstung um 16%, Manaregeneration um
200% erhöht.- 'Verbesserter Fluch der Schwäche' (Gebrechen) wurde durch
'Gebrechlichkeit' ersetzt. Dieser Zauber erhöht den Effekt von
'Fluch der Schwäche' um 10/20% und den Effekt von 'Fluch der
Tollkühnheit' um 10/20%.
- Das Talent 'Verbesserter Dämonensklave' (Dämonologie) wurde von
Ebene 5 auf Ebene 5 verschoben.
- 'Verbesserte Schmerzenspeitsche' (Zerstörung) und 'Verbesserter
Feuerblitz' (Zerstörung) wurden zu 'Dämonische Macht'
verschmolzen.
- 'Verbesserter Schattenblitz' (Zerstörung): Erhöhte zuvor den
Schaden Eurer nächsten Schattenzauber um zuvor 4/8/12/16/20%,
wurde nun auf 3/6/9/12/15% erhöht.
- Mananachschub: Der Tooltip wurde aktualisiert, um mit ähnlichen
Effekten konsistent zu sein.
- Meister der Dämonologie (Dämonologie): Die meisten Effekte
wurden geändert.
- 'Meister der Dämonologie' – Teufelswache (Dämonologie) -
Erhöht nun jeglichen Schaden um 1/2/3/4/5% und verringert
jeglichen vom Hexenmeister erlittenen Schaden um 1/2/3/4/5%.
- 'Meister der Dämonologie' – Wichtel (Dämonologie) - Erhöht
nun den Feuerschaden um 1/2/3/4/5% und die kritische Trefferchance
aller Feuerzauber um 1/2/3/4/5%.
- 'Meister der Dämonologie' – Sukkubus (Dämonologie) -
Erhöht nun den Schattenschaden um 1/2/3/4/5% und die kritische
Trefferchance aller Schattenzauber um 1/2/3/4/5%.
- 'Netherschutz' wurde überarbeitet. Es verleiht nun eine Chance
von 10/20/30%, nach dem Treffer durch einen Zauber, Schaden dieser
Zauberart 10 Sekunden lang um 60% zu verringern.
- Neues Talent: Dämonische Energie (Dämonologie): Verleiht dem
beschworenen Dämon für kurze Zeit Macht.
- Neues Talent: Ausrottung (Gebrechen): Jedes Wirkungsintervall der
Zauber 'Verderbnis', 'Lebensentzug' und 'Fluch der Pein' haben eine
Chance von 5/10/15%, die Zaubertempowertung 8 Sek. lang um 20% zu
erhöhen. Dieser Effekt unterliegt einer Abklingzeit von 10 Sek.
- Neues Talent: Verbesserter Teufelsjäger (Gebrechen): Der
Teufelsjäger regeneriert Mana entsprechend 50/100% des durch seine
Fähigkeit 'Schattenbiss' verursachten Schadens. Zudem wird der
Effekt der 'Teufelsintelligenz' des Teufelsjägers um 1/2% erhöht.
- Neues Talent: Geschmolzener Kern (Zerstörung): Eure
Schattenzauber und -effekte, die Schaden über Zeit verursachen,
haben eine Chance von 5/10/15%, den Schaden Eurer Feuerzauber 6
Sek. lang um 10% zu erhöhen.
- Feuerschwall (Zerstörung): Wirkt sich jetzt auch auf
'Feuersbrunst' aus.
- Feuerregen (Verdammniswache): Es wurde ein Fehler behoben, durch
den jeder Tick von 'Feuerregen' seine Manakosten abzog.
- Ritual der Seelen: Aufladungen von 10 auf 25 erhöht.
- Schattenbiss (Teufelsjäger): Verursacht Schattenschaden, plus
einen zusätzlichen Effekt, der weitere 5% Schattenschaden über
Zeit zufügt. Abklingzeit von 6 Sekunden.
- Schattenfurie (Zerstörung): Kann nun beim Laufen gewirkt werden.
Die Betäubungsdauer wurde von 2 auf 3 Sek. verlängert.
- Seelenverbindung (Dämonologie) ist nun ein Talent für 11 Punkte
(zuvor 31), doch der 5% Schadensbonus dieses Talents wurde
entfernt. Zusätzlich dazu wurde der von 'Seelenverbindung'
absorbierte Schaden von 20% auf 15% verringert.
- Seelenentzug (Gebrechen): Erhöht nun zusätzlich den
verursachten Schaden von 'Seelendieb'.
- Seelensteine erzeugen nun einen Eintrag im Kampflog, der anzeigt,
wer den Seelenstein wirkte und wer ihn erhielt.
- Die globale Abklingzeit von 'Zaubersperre' (Teufelsjäger) wurde
entfernt.
- Sukkubus: Gesundheit um 20%, Rüstung um 22% erhöht.
- Die Manakosten der Zauber 'Schreckensross herbeirufen' und
'Teufelsross beschwören', sowie ihre globale Abklingzeit wurden
entfernt.
- 'Unterdrückung' (Gebrechen) hat nun 3 Punkte, nicht mehr 5.
Erhöht nun die Trefferchance von Gebrechenzaubern um 1/2/3%, statt
wie zuvor 1/2/3/4/5%.
- Instabiles Gebrechen (Gebrechen): Die Dauer des Stilleeffekts
wurde von 5 auf 3 Sek. verkürzt.
- Leerwandler: Gesundheit um 20%, Schaden um 16% erhöht. Die
Angriffskraft, die der Leerwandler durch den Zauberschaden seines
Meisters gewinnt, wurde um 45% erhöht.

Krieger
- 'Bis an die Zähne bewaffnet' erhöht nun die Angriffskraft pro
180 Rüstungswert um 3.
- Vorahnung (Schutz): Erhöht nun die Chance auszuweichen um
1/2/3/4/5% und ist nun ein Talent der Ebene 2.
- Die Angriffskraft von 'Schlachtruf'' wurde leicht verringert.
- 'Berserkerwut' kann nun in allen Haltungen genutzt werden.
- 'Blutwahnsinn' (Furor) regeneriert nun im Verlauf von 6 Sek.
2/4/6% der gesamten Gesundheit.
- 'Blutraserei' (Waffen) wurde auf Ebene 9 verschoben, erhöht nun
den verursachten körperlichen Schaden um 1/2%.
- Blutdurst (Furor) stellt nun Gesundheit basierend auf einem
Prozentsatz der gesamten Gesundheit wieder her.
- Herausforderungsruf: Die Abklingzeit wurde auf 3 Minuten
verringert.
- 'Erschütternder Schlag' (Schutz) verursacht nun Schaden
basierend auf der Angriffskraft.
- Todeswunsch (Furor): Die Immunität gegen Furchteffekte wurde
entfernt.
- 'Todeswunsch' nimmt nun die Position von 'Weitreichende Stöße'
ein und anders herum.
- 'Tiefe Wunden' (Waffen) erfordert nun 'Durchbohren' und
verursacht im Verlauf von 6 Sek. 16/32/48% des Waffenschadens.
- 'Verteidigungshaltung' erhöht nun die erzeugte Bedrohung um 45%.
- 'Trotz' (Schutz) wurde entfernt und durch 'Anstacheln' ersetzt.
Die Fähigkeit nimmt nun eine neue Position auf Ebene 2 ein.
- Die Wutkosten für 'Entwaffnen' wurden auf 15 verringert.
- 'Wutanfall' (Furor) erhöht nun den verursachten Schaden um
3/6/9/12/15%. Die Beschränkung auf die Anzahl von Angriffen wurde
entfernt.
- 'Kniesehne' hat jetzt nur noch einen Rang und verursacht keinen
Schaden mehr.
- 'Durchbohren' (Waffen) wurde auf Ebene 3 verschoben und benötigt
nicht länger 'Tiefe Wunden'.
- 'Verbesserte Berserkerwut' (Furor) erzeugt nun 10/20 Wut.
- 'Verbesserter Blutrausch' (Schutz) erhöht nun die generierte Wut
von Effekten, die sofort wirken, und Effekten, die über Zeit
wirken, um 25/50%.
- 'Verbesserter Sturmangriff' (Waffen) erzeugt nun 5/10 Wut.
- 'Verbesserte Verteidigungshaltung' (Schutz) wurde auf 2 Ränge
reduziert und verringert nun den erlittenen Zauberschaden um 3/6%
und verleiht jedem Blocken, Parieren und Ausweichen eine Chance von
50/100%, den Krieger in Wut zu versetzen, wodurch er 12 Sek. lang
5/10% mehr Schaden verursacht.
- 'Verbessertes Entwaffnen' (Schutz) wurde auf 2 Ränge reduziert,
verringert nun die Abklingzeit von 'Entwaffnen' um 10/20 Sek. und
erhöht den erlittenen Schaden entwaffneter Ziele um 5/10%.
- 'Verbesserte Disziplin' (Waffen) wurde entfernt.
- 'Verbesserter tödlicher Stoß' (Waffen) erhöht nun den
Schaden um 2/4/6/8/10%, verringert aber nicht länger die
Abklingzeit.
- 'Verbessertes Verwunden' (Waffen) wurde auf 2 Ränge mit
25/50% verringert.
- 'Verbesserte Rache' (Schutz) erhöht nun den durch 'Rache'
verursachen Schaden um 10/20% und verleiht eine Chance von 25/50%,
das Ziel zu betäuben.
- 'Verbesserter Schildschlag' (Schutz) erhöht nun auch den
Schaden der Fähigkeit 'Schildschlag' um 5/10%.
- 'Verbesserter Schildblock' (Schutz) hat nun 2 Ränge und
verkürzt die Abklingzeit von 'Schildblock' um 5/10 Sek. Die Anzahl
abgewehrter Angriffe wird nun nicht mehr erhöht.
- 'Verbesserter Schildwall' erhöht nun die Schadensverringerung um
zusätzliche 5/10% und verringert die Abklingzeit um 30/60
Sekunden.
- 'Verbessertes Zerschmettern' (Furor) wurde zu 'Waffen'
verschoben.
- 'Verbessertes Rüstung zerreißen' (Schutz) wurde in
'Durchstechen' umbenannt und auf 2 Ränge verringert. Verringert
die Wutkosten um 1/2 Punkte.
- 'Verbesserter Spott' (Schutz) wurde entfernt. Der Effekt ist nun
Standard.
- 'Verbesserter Wirbelwind' (Furor) erhöht nun den Schaden
von 'Wirbelwind' um 10/20%, verringert aber nicht länger die
Abklingzeit.
- 'Eiserner Wille' (Waffen) hat nun 3 Ränge und verringert die
Dauer von Betäubungs- und Bezauberungseffekten um 10/20/30%.
- 'Letztes Gefecht' (Schutz): Die Abklingzeit wurde auf 5 Min.
verkürzt.
- 'Streitkolben-Spezialisierung' (Waffen) ignoriert nun
3/6/9/12/15% der Rüstung des Ziels.
- 'Spöttischer Schlag' hat jetzt nur noch einen Rang, verursacht
keinen Waffenschaden mehr und kann auch in Verteidigungshaltung
ausgeführt werden. Die Abklingzeit wurde auf 1 Min. verkürzt.
- 'Überwältigen' hat jetzt nur noch einen Rang und verursacht
keinen Bonusschaden mehr (d.h. nur noch Waffenschaden).
- 'Axt- und Stangenspezialisierung' (Waffen) erhöht nun
zusätzlich den durch kritische Treffer verursachten Schaden von
Äxten und Stangenwaffen um 1/2/3/4/5%.
- 'Präzision' (Furor) wurde auf Ebene 5 verschoben.
- 'Zuschlagen' hat jetzt nur noch einen Rang und verursacht keinen
Schaden mehr.
- 'Toben' lässt nun alle Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder
innerhalb von 20 Metern um den Krieger toben, wodurch ihre
kritische Nahkampftrefferchance 10 Sek. lang um 5% erhöht wird,
wenn der Krieger einen kritischen Nahkampftreffer erzielt.
- 'Tollkühnheit' erhöht nun die kritische Trefferchance der
nächsten 3 Angriffe mit Spezialfähigkeiten um 100% und hält 12
Sekunden lang an. Abklingzeit auf 5 Minuten verringert.
- Die Dauer von 'Gegenschlag' wurde auf 12 Sekunden verringert, die
Aufladungen auf 12 und die Abklingzeit auf 5 Minuten verringert.
- Der Schaden von 'Rache' wurde erhöht.
- 'Schildhieb' hat jetzt nur noch einen Rang und verursacht Schaden
anhand eines gewissen Prozentsatzes des Rüstungswertes.
- 'Schildblock' erhöht nun die Chance, zu blocken, und den
abgewehrten Schaden für die nächsten 10 Sekunden um 100%. Die
Abklingzeit wurde auf 60 Sek. verlängert, die Wutkosten
verringert.
- 'Schildschlag' steht nun allen Kriegern ab Stufe 40 zur
Verfügung. Der Schaden wurde leicht erhöht.
- 'Schild-Spezialisierung' (Schutz) wurde auf Ebene 1 verschoben
und erhöht nun die Wut um 2 Punkte pro erfolgreich abgewehrten
Angriff.
- 'Schildwall' verringert nun 12 Sek. lang jeglichen erlittenen
Schaden um 50%, die Abklingzeit wurde auf 5 Minuten verringert.
- 'Zerschmettern' hält nun die Waffenschwungzeit an, anstatt sie
zurückzusetzen.
- 'Schwert und Schild' kann nun durch 'Rache' ausgelöst werden.
- 'Schwert-Spezialisierung' (Waffen) kann nun nicht mehr öfter als
ein Mal alle 6 Sek. ausgelöst werden.
- Die Abklingzeit von 'Spott' wurde auf 8 Sek. verringert.
- Der Schaden von 'Donnerknall' wurde erhöht sowie die
Abklingzeit. Betrifft nun alle Ziele innerhalb einer bestimmten
Reichweite.
- 'Zähigkeit' (Schutz) wurde auf Ebene 3 verschoben. Verringert
nun auch die Dauer von bewegungseinschränkenden Effekten um
10/20/30/40/50%.
- 'Wachsamkeit' überträgt nun 10% der Bedrohung des Zieles auf
den Krieger.

PvP
- Viele neue Gegenstände können nun bei den PvP-Verkäufern
erworben werden.
- Arena
- Zwei neue Arenen wurden hinzugefügt; die Arena von Orgrimmar
und die Arena von Dalaran können nun betreten werden.
- Stärkungszauber, die eine verbleibende Dauer von 30 Sekunden
oder weniger haben, werden nun entfernt, sobald das Spiel startet.
Der Magierzauber 'Unsichtbarkeit' ist von dieser Änderung nicht
betroffen.

Berufe
- Neuer Beruf: Inschriftenkunde kann nun bis 375 erlernt werden.
- Verzauberkunst
- Die Verzauberung 'Sicherer Stand' verleiht nun zusätzliche
kritische Trefferwertung anstelle von Widerstand gegen
Verlangsamungs- und Bewegungsunfähigkeitseffekte'.

Dungeons und Schlachtzüge


- In den Schlachtzugsinstanzen Sonnenbrunnenplateau, Schwarzer
Tempel und Höhle des Schlangenschreins wurden die Kreaturen und
Bosse angepasst und verfügen nun über weniger Gesundheitspunkte.
- Ahn’Qiraj
- In Ahn’Qiraj kann man nun ein Reittier benutzen.
- Der schwarze Qirajiresonanzkristall ist nun ein
normales Reittier.

Benutzerinterface
- Neues Feature: Der Kalender - um ihn zu nutzen, einfach auf das
neue Kalendersymbol am oberen rechten Rand der Minikarte klicken.
Im Kalender sind Ingame-Events vermerkt, er macht die Zeitplanung
von Schlachtzügen möglich und vieles mehr.
- Neue Haus- und Reittieränderungen: Haus- und Reittiere können
nun über den Reiter 'Haustiere' im Charakterfenster eingesehen
werden. Sie können nun, ähnlich wie Zauber oder Fähigkeiten,
erlernt werden. Sobald das Haus- oder Reittier erlernt wurde, wird
sein Symbol aus dem Inventar des Charakters gelöscht und unter dem
entsprechenden Reiter im Charakterfenster erscheinen. Somit rauben
Stubentiger, Pferde & Co. in Rucksack und Bank keinen Platz mehr!
- Verlorene Haustiere und Reittiere (einmalige Questbelohnungen)
können durch einen Besuch bei einem Stallmeister wieder erworben
werden.
- Eine neue Bedrohungswarnung ist nun verfügbar und funktioniert
derzeit in Dungeons.
- Eine Fokusanzeige ist nun verfügbar. Durch einen Rechtsklick auf
die Statusanzeige eines Ziels kann im Menü “Fokus setzen”
ausgewählt werden. Das Fokusfenster wird nur angezeigt, wenn ein
Fokusziel gesetzt ist. In den Optionen (Kampf) können auch Shift,
Alt oder Strg als "Taste für Fokuszauber" festgelegt werden. Wird
diese Fokuszaubertaste gedrückt, während eine Aktion ausgelöst
wird, wird der Fokus als Ziel gewählt, nicht das aktuelle Ziel.
- Verlorene Wappenröcke (einmalige Questbelohnungen) können nun
bei einem Wappenrockverkäufer wieder erworben werden.
- Verlorene Schlüssel (einmalige Questbelohnungen) können von
einem Schmied wiederhergestellt werden.
- Fehlermeldungen sollten nun seltener angezeigt werden.
- Handelsfertigkeiten können nun verlinkt werden, indem bei
gedrückter Hochstelltaste auf das jeweilige Gegenstandssymbol
geklickt wird.
- Quests können mit Gruppenmitgliedern nun unabhängig von der
Entfernung geteilt werden.
- Quests können mit Gruppenmitgliedern nun geteilt werden, indem
die Quest in den Gruppenchat verlinkt wird.
- Quests können in Schlachtzügen geteilt werden, nicht jedoch auf
Schlachtfeldern.
- Zufällig generierte Tagesquests können nun geteilt werden,
allerdings nur am gleichen Tag, an dem die Quest angenommen wurde.
- Über dem Spielerportrait wird nun ein 5-minütiger Timer
erscheinen, der die Abklingzeit des PvP-Status herunterzählt.
- Das Emote /kauern (/cower) ist nun animiert.
- Makros und Tastaturkonfiguration sind nun serverseitig
gespeichert, sodass sie beim Einloggen auf einem anderen Rechner
nicht neu konfiguriert werden müssen.
- Mit Shift-Klick Post entnehmen: An Post angehängtes Geld und
Gegenstände können nun automatisch entnommen werden, ohne den
Brief zu öffnen. Diese Standardeinstellung kann über 'Post
schnell entnehmen' in den Interface-Optionen (Steuerung)
eingestellt werden.
- Änderungen am Kampflog:
- Das Kampflog unterscheidet nun zwischen Zauberfehlschlag,
weil das Ziel widerstanden hat, und Zauberfehlschlag, weil das Ziel
verfehlt wurde. Während zuvor beide Fälle als "Widerstanden"
angezeigt wurden, wird ein am Ziel vorbeigehender Zauber nun als
"Verfehlt" gelistet.
- Überheilung (Overheal) wird nun vom Kampflog erfasst.
- Wird eine Schadensquelle komplett negiert (z.B. durch einen
Schildblock, einen vollständigen Widerstand oder einen
Schadensschild wie "Machtwort: Schild"), wird der abgehaltene
Schaden nun angezeigt.
- Namensplaketten, die durch die V-Taste angezeigt werden, können
nun klassenspezifisch eingefärbt werden.
- Weitere Angaben zu Lua- und XML-Veränderungen können im UI-
und Makrosforum nachgelesen werden.

Gegenstände
- Druiden und Schamanen können nun Gegenstände benutzen, während
sie sich in einem gestaltverändertem Zustand befinden.
- Der 'Abysssplitter' gewährt nun einen passiven Bonus von 15
Ausdauer, er entfernt jedoch nicht mehr die Notwendigkeit, für das
Beschwören eines Leerwandlers einen Seelensplitter zu verbrauchen.
- Das 'Auge eines Teufelssauriers' erhöht nun für kurze Zeit die
Angriffskraft des Begleiters, anstatt seiner kritischen
Trefferchance. Es gewährt zudem eine geringe Menge passiver
Beweglichkeit.

Lokalisierung
- Das Magiertalent 'Tiefgefroren' trägt nun den Namen 'Gefrorener Kern'.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.4.2 für World of Warcraft (2008-05-13)
--------------------------------------------------------------------------------

Druiden
- Talent: 'Urfuror (Rang 2)' wird nun wie vorgesehen verlernt, wenn
man seine Talente zurücksetzt.

Jäger
- Aspekt der Viper: Diese Fähigkeit gewährt nun alle 5 Sekunden
eine zusätzliche Manamenge, die 35% der Stufe des Jägers
entspricht.
- Eberangriff: Diese Fähigkeit lässt "Knurren" nun nicht länger
direkt nach der Erzeugung außergewöhnlicher Bedrohung wirken.
- Die Begleiterfähigkeit 'Knurren' wird nicht mehr basierend auf der
Angriffskraft des Begleiters, sondern auf der Angriffskraft des
Jägers skalieren.
- Die Terrorraben des Schergrats sind jetzt zähmbar.
- Wildtier ängstigen: Die Reichweite dieses Zaubers wurde auf 30
Meter erhöht und er ist jetzt ein Sofortzauber.
- Gezähmte Staubsuhlerschnapper verfügen jetzt über "Beißen"
Rang 5 (Anstatt "Klaue" Rang 5).

Magier
- Talent: Verbessertes Blinzeln (Arkan) reduziert nun die Chance,
getroffen zu werden, um 13/25%. Zusätzlich wurde die Dauer bei
Rang 1 auf 4 Sekunden angehoben.
- Der Abschluss der Quest “Arkane Erfrischung” lehrt nun
verlässlich die Fähigkeit "Wasser herbeizaubern" (Rang 7).
- Verwandlung: Reitende Kreaturen behalten diesen Status nicht
länger bei, wenn sie verwandelt sind.
- Glühende Rüstung verursacht jetzt Schaden, während ein Schaden
reduzierender Schild aktiv ist.
- Neue Teleporter/Portale: Portallehrer auf Theramore und
in Steinard bieten nun die Teleport- und Portalzauber für das
jeweilige Gebiet an. Ihr müsst Stufe 35 erreichen, um diese
neuen Zauber lernen zu können.
Paladine
- Lichtblitz und Heiliges Licht funktionieren jetzt korrekt mit
Sequenzwirken-Makros.
- Siegel des Kreuzfahrers: Diese Fähigkeit erhöht nun den Schaden
durch 'Kreuzfahrerschlag' um 40%.
- Talent: 'Präzision' (Ränge 1-3) wird nun keine Dolche und
Stäbe als Waffenklasse in seinem Tooltip mehr anzeigen.
- Paladine, die schon über die Fertigkeit 'Unerfahrener Reiter'
verfügen, können nun wie vorgesehen den Zauber 'Schlachtross
beschwören' von ihrem Lehrmeister lernen.

Priester
- 'Furchtzauberschutz' wird nun nicht mehr aufgebraucht, wenn man
unter dem Effekt eines 'Wirbelsturms' steht.
- Manabrand: Diese Fähigkeit löst nun keine Effekte mehr aus, die
einen kritischen Treffer am Ziel voraussetzen.
- Machtwort: Schild spielt nun den richtigen Soundeffekt ab und
kann nicht mehr aus großen Entfernungen gehört werden.
- Talent: Der Zauber 'Seele der Macht' wird nun die korrekte Menge
an Mana verbrauchen, wenn er vom Spieler auf sich selbst gewirkt
wird.

Schurken
- Fähigkeit: Klingenwirbel: Diese Fähigkeit kann keine Tiere mehr
als Sekundärziele treffen und berechnet die Reichweite für alle
Sekundärziele nun korrekt.
- Talent: 'Verstümmeln' (Meuchelmord) wird nun nicht mehr mehrere
Male im Kampflog angezeigt, wenn es ausgeführt wird.

Schamanen
- Fähigkeit: Frostbrandwaffe: Schadenswirkung von Rang 6 wurde
geringfügig erhöht.

Hexenmeister
- Seelendieb: Die Kanalisierung dieses Zaubers endet nun immer,
wenn das Ziel des Spielers stirbt.
- Begleiter: Ein Opferungseffekt, der den Begleiter tötet, löst
nun keine Effekte mehr aus, die nur nach dem Töten eines Feindes
ausgelöst werden sollten.

Krieger
- Weitreichende Stöße: Diese Fähigkeit kann keine Tiere mehr als
Sekundärziele treffen und berechnet die Reichweite für alle
Sekundärziele nun korrekt.

PvP
- Arena
- Wenn die persönliche Wertung eines Charakters über 150
Punkte unter der Teamwertung liegt, werden die verdienten Punkte
nun basierend auf der persönlichen Wertung anstelle der
Teamwertung errechnet.
- Wenn die persönliche Wertung, der auf ein Spiel wartenden
Spieler mehr als 150 Punkte unter der Teamwertung liegt, wird als
Gegner ein Team mit gleichem oder ähnlichem Durchschnitt der
persönlichen Wertung gesucht.

Berufe
- Alle 23-stündigen Abklingzeiten für Berufe sind nun
20-stündige Abklingzeiten.
- Alle 4-tägigen Abklingzeiten dauern nun 3 Tage und 20 Stunden.
- Verzauberkunst
- "Brechung der Leere" hat jetzt keine Abklingzeit mehr.
- Das Rezept für "Brechung der Leere" erfordert nun
korrekterweise eine Verzauberkunstfertigkeit von 375.
- Ingenieurskunst
- Der Gegenstand aus dem Ingenieurskunstbedarf "Feiner
Kupferdraht" passt nun korrekt in Ingenieurstaschen.
- Juwelenschleifen
- "Brillantes Glas" erfordert nun keine Schmiede mehr.
- "Brillantes Glas" gibt nun eine kleine Chance, einen
epischen Edelstein zu erschaffen.
- "Spiegelnder Dämmerstein", "Tollkühner Edeltopas" und
"Kraftvoller Talasit" sind nun beim Edelsteinhändler von
Quel'Danas erhältlich.
- Lederverarbeitung
- Der Abschluss der Quest "Die Reise beginnt erst" lehrt
nun korrekterweise die Herstellung eines Onyxiaschuppenumhangs.
- Die Reagenzienkosten von "Handschuhverstärkung" wurden
um einiges reduziert. Zusätzlich wurde der Punktebereich, in dem
die Fertigkeit gesteigert werden kann, etwas reduziert.

Quests
- Die Kategorien der Quests "Gesucht: Schwestern der Qual" und
"Gesucht: Der Siegelring von Prinz Kael'thas" beziehen sich nun
korrekterweise auf die Terrasse der Magister.
- Während der Quest "Wer sind sie?" wird die "Schattenhafte
Verkleidung" nicht länger auf Druiden in den Formen Mondkin oder
Baum des Lebens angewendet.
- Bei der Quest "Die Rettung" respawnen Kerkermeister Eston und
Kerkermeister Marlgen jetzt öfter.

Dungeons und Schlachtzüge


- Schwarzer Tempel
- Wenn eine Schlachtzugsgruppe während Illidans Todesrede
ausgelöscht wird, wird dieser nicht wieder despawnen.
- Karazhan
- Schrecken der Nacht: Die Fähigkeit "Verbrannte Erde" fügt
jetzt korrekterweise Feuerschaden zu.
- Terrasse der Magister
- Vexallus ist auf normaler Schwierigkeitsstufe nicht länger
immun gegenüber "Spott".
- Kael'thas ist auf normaler Schwierigkeitsstufe nicht
länger immun gegenüber "Spott".
- Getriebene Schleicher, Getriebene Hüllen und Getriebene
Schläger werden nun korrekt zurückgesetzt.
- Wichtel der Sonnenklingen werden nun korrekt
zurückgesetzt.
- Wenn ein Boss bereits getötet wurde, werden die Türen
in der heroischen Terrasse der Magister bei einem automatischen
Zurücksetzen der Instanz nicht mehr respawnen.
- Sonnenbrunnenplateau
- Im Kampf mit den Eredarzwillingen entfernt "Höllenfeuer"
"Berührung der Dunkelheit" nicht länger.
- Festung der Stürme: Das Auge
- Die arkanen Kugeln des Leerhäschers verursachen nun
Einträge im Kampflog.
Gegenstände
- Arkane Ladungen verursachen jetzt Arkanschaden.
- Fähigkeiten und Schmuckstücke, die nach dem Töten von Feinden,
welche Erfahrung oder Ehre geben, ausgelöst werden, sind in
Bombardementquests nicht länger aktiv.
- Gewand des Schlachtenzaubers gewährt nun korrekterweise
zusätzlich zu Widerstand gegen Zauberunterbrechung auch Widerstand
gegen Zauberverzögerung.
- Die Werte des Festungshandschutzes des Grenzlandes wurden
aktualisiert.
- Die Texturen der Botanikerhandschuhe des Wachstums wurden
korrigiert.
- Der Bogen der Sengpfeile und die Rotwelpenhandschuhe unterbrechen
nicht länger Gruppenkontrolleffekte.
- Brann Bronzebarts verlorener Brief: Dieser Gegenstand zeigt nun
keinen Schadensradius in seinem Tooltip mehr an.
- Der Umhang der flinken Heilung setzt nun Stufe 70 voraus.
- Dunkelmond-Karte: Wahnsinn: Die Dauer der durch diesen Gegenstand
verliehenen Stärkungszauber wurde auf 60 Sekunden erhöht.
- Elixier des Dämonentötens: Dieses Elixier gewährt nun wie
vorgesehen Distanzangriffskraft gegen Dämonen.
- Goblinüberbrückungskabel sind keine Schmuckstücke mehr.
- Hazza'rahs Amulett der Heilung hat nun eine reduzierte
Tempowertung. Die Tempowertung von Hazza'rahs Amulett der Heilung
wurde reduziert.
- Gegenstände, die andere Gegenstände verzaubern, haben nun keine
Handwerksvoraussetzungen mehr. (Mithrilsporen, Schildstachel,
Waffenketten, etc.)
- Die Zauberreichweite des Helmes des Feuers wurde reduziert.
- Die Zauberreichweite der magischen Kerze wurde reduziert.
- Viele Gegenstände, die von Händlern des Konsortiums verkauft
werden, werden nun beim Aufheben gebunden - Formel: Waffe -
Erhebliches Schlagen, Vorlage: Feingeschliffener Blutgranat,
Vorlage: Unbeständiger Schattendraenit, Vorlage: Irisierender
Azurmondstein, Vorlage: Kompakter Golddraenit.
- Viele Gegenstände, die von Rufbelohnungsverkäufern der Aldor
verkauft werden, werden nun beim Aufheben gebunden - Vorlage:
Schimmernder Golddraenit, Vorlage: Königlicher Schattendraenit.
- Viele Gegenstände, die von Rüstmeistern der Zerschmetterten
Sonne verkauft werden, werden nun beim Aufheben gebunden. Ration
der Naaru, Vorlage: Glimmender Himmelsfeuerdiamant.
- Der Gegenstand für Ruf im unteren Viertel "Rezept: Fläschchen
des chromatischen Widerstands" wird nun beim Aufheben gebunden.
- Die meisten Waffen, welche bisher nur in der Waffenhand getragen
werden konnten, sind jetzt Einhandwaffen.
- Die Werte des Schutzgurts des Naturalisten wurden aktualisiert.
- Nachtlauer besitzt nun ein Chance, bei Zielen über Stufe 60 zu
versagen.
- Prinz Kael'thas wird in der heroischen Version der
'Terrasse der Magister' Urnether droppen.
- Verheerer: Richturteile erneuern sich nicht länger automatisch
noch brechen sie jetzt den Effekt dieses Gegenstandes, während sie
wirken.
- Zauber und Stärkungszauber von "Zügel des schwarzen
Kriegselekk" passen nun zum Gegenstandsnamen.
- Die Energie von Renatakis Amulett der Gaunerei wurde reduziert.
- Die Raketenstiefel Xtrem und Raketenstiefel Xtrem-Lite haben nun
korrekterweise die gleiche Abklingzeit.
- Die Decke des Picknickkorbs für Verliebte wird nun korrekt
dargestellt.
- Der Splitter von Azzinoth teilt nicht länger die Abklingzeit mit
den Elementartotems der Schamanen.
- Die Sockelbonusmodifikatoren einiger Gegenstände zeigen nun den
Heilbonus korrekt an.
- Die reduzierte Abklingzeit der Schamanenfähigkeit "Schnelligkeit
der Natur", die vom Bonus des 4-teiligen PvP-Rüstungssets
"Ringpanzerschlachtrüstung des Sehers" herrührt, wird nun korrekt
angewandt.
- Machtanhänger der Zerschmetterten Sonne: Streuschuss und andere
Gruppenkontrollfähigkeiten werden von dem ausgelösten Effekt des
Gegenstands nicht mehr unterbrochen. Das Aussehen der Seherversion
des Gegenstandes wurde überarbeitet.
- Veränderlicher Naarusplitter: Die Benutzung dieses Gegenstandes
versetzt die Spieler nicht länger in den Kampfzustand.
- Silithyststaub: Die Bonus der Einlösung dieses Gegenstandes
funktioniert nicht länger für Spieler über Stufe 63.
- Im Tooltip des Edelsteinsockelbonuses des Helms des Himmeldonners
wird der Schadensbonus nun korrekt angezeigt.
- Der Schattensangpanther verschwindet nun nicht mehr vorzeitig.
- Das Schmuckstück Talasiteule stellt nun, wie beschrieben, volles
Mana her.
- Set der zehn Stürme: Der Bonus der Kettenheilung dieses Sets
wurde um 5% verringert.
- Briefkästen können nun auf der Minikarte verfolgt werden.
- Gegenstände, die von männlichen Trollen in der Schildhand
geführt werden, haben jetzt die gleiche Größe, wie Gegenstände
der Waffenhand. Die Optik der Seherversion wurde aktualisiert.
- Die Darstellung der Taurenwaffen entspricht nun wieder dem Stand
vor Patch 2.4.0.
- Der Stärkungszauber "Feuerwasser der Winterfelle" ist nicht
länger bannbar.
- Wushoolays Amulett der Natur hat nun eine reduzierte
Tempowertung. Die Tempowertung von Wushoolays Amulett der Natur
wurde reduziert.

Benutzerinterface
- Die Scrollleiste für das Gildenlog wird nun richtig angezeigt.
- Schwarzer Lotus wird im Auktionshaus nun unter der Subkategorie
"Kräuter" aufgeführt.
- Urnether wird im Auktionshaus nun unter der Subkategorie
"Materialien" aufgeführt.
- Weitere Informationen über Veränderungen bezüglich Lua und XML
befinden sich im: Forum zur Interfaceanpassung.

Spielwelt
- Verwandlungszauber von Kreaturen heilen das betroffene Ziel nicht
länger.
- Die Drachen im Schergrat schlagen den Spieler nicht mehr sofort
von seinem Reittier.

Mac
- Es wurde ein Bug behoben, der 'ATI Kernel panics' verursachte -
alle Zaubereffekte sollten jetzt sichtbar sein.
- Wettereffekte sind auf Systemen mit einer 'ATI 2x00'-Grafikkarte
wie der 'Aluminum iMac' wieder sichtbar.
- Es wurde ein Bug behoben, der das Benutzen des 'FireWire
iSight'-Mikrophons im Sprachchat unmöglich machte.
- Symlinks können jetzt wieder für Interface-, WTF-Ordner und
deren Unterordner benutzt werden.
- Die Wiedergabe von Videosequenzen funktioniert wieder.

Bug Fixes
- Es wurde ein Problem behoben, bei dem sekundäre Soundeffekte
nicht funktionierten, wenn die Option 'Hardwarebeschleunigt' unter
'Soundoptionen' im Benutzerinterface aktiviert war.
- Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige
Sofortzauber fehlschlugen, wenn 'Autom. Absitzen (Flug)' im
Interfacemenü aktiviert war.
- Gegenstände, die mehrere Aufladungen haben, zeigen deren Anzahl
nun wie vorgesehen an.
- Es wurde ein Problem behoben, bei dem Zauber, die mehreren Zielen
hintereinander Schaden zufügten, auch auf Tiere gewirkt wurden.
- Die Hörner von weiblichen Draenei werden nun wie vorgesehen aus
bestimmten Plattenhelmen hervorragen.
- Das Gewehr des rachsüchtigen Gladiators wird beim Schießen nun
den richtigen Soundeffekt abspielen.
- 'Verfluchter Blick des Sargeras' verleiht nun den
Stärkungszauber 'Dämonen spüren', der wie alle anderen
Stärkungszauber per Rechtsklick entfernt werden kann. Zusätzlich
dazu können Jäger und Druiden zur selben Zeit die Fährten von
zwei verschiedenen Zielen lesen, wenn sie den Gegenstand verwenden.
- Es ist nicht länger möglich, dass Begleiter vor Ort stecken
bleiben, nachdem sie die Spektralwelt in der Begegnung mit Kalecgos
verlassen.
- Blutelfische Priester: Für die Fähigkeit 'Magie verzehren' wird
nun der Stärkungszauber gebraucht, um richtig zu funktionieren.
- Untote und blutelfische Priester: Die Fähigkeit 'Berührung der
Schwäche' wird nun den Nahkampfschaden, der durch den Angreifer
verursacht wird, wie vorgesehen verringern.
- Wenn die Option 'Auren' aktiviert ist, werden nun keine
unpassenden 'schwebende Texte' mehr angezeigt.
- Es wurde ein Problem behoben, bei dem manchmal die Symbole von
Schwächungszaubern nicht richtig skalierten, um anzuzeigen, dass
die Zauber vom Spieler selbst gewirkt wurden.
- 'Ritual der Seelen' (Hexenmeister) und 'Tischlein deck dich'
(Magier) werden nun nicht mehr eine Abklingzeit auslösen, falls
sie nicht zu Ende gewirkt werden.
- Plündert man einen Boss, während sich ein Spieler außerhalb
der Instanz befindet, wird die Leiche nicht mehr innerhalb von 2
Minuten despawned, wenn sich noch immer Gegenstände für diesen
Spieler in der Leiche befinden.
- 'Wirbelwind' spielt nun den richtigen Soundeffekt ab.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.4.1 für World of Warcraft (2008-04-01)
--------------------------------------------------------------------------------

Jäger
- 'Einlullender Schuss' hatte fälschlicherweise verursacht, dass
andere Fähigkeiten des Jägers in bestimmten Situationen nicht
mehr genutzt werden konnten. Dieser Fehler wurde behoben.

Benutzerinterface
- Kampflog
- Es werden nun lediglich die letzten 300 Einträge des Kampflogs
gespeichert.
- Filtereinstellungen werden nun korrekt gespeichert.
- Ein Zonenwechsel wird nun nicht mehr verursachen, dass
das gesamte Log neu geladen wird.

Bugfixes
- Es wurde ein Fehler in der Sound-Engine behoben, durch den das
System beim Verlassen einfrieren konnte.
- Es wurde ein Shaderfehler behoben, der auf Mac PowerPCs
Systemabstürze (Kernel panic) auslöste.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den die völkerspezifischen
Einführungsvideos auf einem Mac nicht mehr abgespielt werden
konnten.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.4.0 für World of Warcraft (2008-03-25)
--------------------------------------------------------------------------------

Zorn des Sonnenbrunnens

- Der herrliche Quell arkaner Energie, den man Sonnenbrunnen nannte,


erfüllte die Hochelfen Jahrtausende lang mit Macht, bis der
Todesritter Arthas ihr Königreich belagerte und seine heiligen
Energien verdarb. Prinz Kael'thas sah keinen anderen Ausweg und
zerstörte gemeinsam mit einer Gruppe Überlebender den uralten
Brunnen. Doch mit der Zeit fielen die überlebenden Elfen einem
qualvollen Magieentzug zum Opfer.
Kael'thas ist nun zurückgekehrt und verspricht seinem Volk
Erlösung von ihrem Leiden. Bald schon wird der Sonnenbrunnen
wieder in seinem alten Glanze scheinen - doch ob der heilige
Brunnen nun Rettung oder Zerstörung bringen wird, ist noch
abzuwarten.

In Erinnerung an Gary Gygax

- Blizzard Entertainment widmet diesen Patch Gary Gygax. Sein Beitrag


zu D&D war für uns eine Inspiration und hat auf verschiedene Weise
unsere Leidenschaften dafür gestärkt, unsere eigenen Spiele zu
entwerfen. Als begeisterte D&D-Spieler sowie als Spieleentwickler
hat uns die Nachricht von seinem Tod schwer getroffen - wir haben
einen Kameraden in unseren fortwährenden Abenteuern verloren.
Danke für alles und lebe wohl, Gary. Wir werden dich vermissen.

Überarbeitung des Kampflogs

- Das Kampflog wurde überarbeitet, um eine handfestere Datenausgabe


zu gewährleisten, die es unter anderem ermöglicht, Gegner und
Freunde in verschiedenen Farben darzustellen, oder den Kampf für
Euch und Andere nach bestimmten Werten zu filtern.

Weltweites Arenaturnier
- Spieler können nun Charaktere der Stufe 70 mit epischer
Ausrüstung auf speziellen Turnierrealms erstellen und gegen andere
Spieler in einem neuen weltweiten Arenaturnier antreten. Mehr Infos
zu den Teilnahmebedingungen findet Ihr auf unserer offiziellen
Tunierseite.

Allgemein
- Die Insel des Sonnenbrunnens ist nun geöffnet. Diese Zone
umfasst eine neue Anlaufstelle für Quests sowie Instanzen für 5
und 25 Spieler.
- Die zusammengeschlossenen Streitkräfte von Shattrath haben den
Angriff auf die Insel Quel’Danas gestartet, um Kael'thas und der
Legion am Sonnenbrunnen die Stirn zu bieten. Spieler können nun
Ruf bei der Offensive der Zerschmetterten Sonne erlangen und an
einer neuen Reihe täglicher Quests teilnehmen.
- Ein Botschafter der Hüter der Zeit wurde in der Taverne
Weltenend in Shattrath gesehen. Spieler mit einem guten Ruf bei
dieser Fraktion können dort leichten Zugang zu den Höhlen der
Zeit erhalten.
- Charaktere, die ihre Talente verlernen, werden nun gelernte
Ränge von Zaubern nicht mehr vergessen. Ändern sie ihre Talente
wieder zurück, müssen sie früher erlernte Ränge nicht wieder
bei einem Lehrer erneut lernen.
- Zaubertempowertung: Zaubertempowertung verringert die globale
Abklingzeit von Zaubern nun bis zu einem Minimalwert von 1 Sekunde.
Diese Änderung betrifft keine Nahkampf- und Fernkampffähigkeiten.
- Von Gegenständen gewirkte Zauber: Viele von Gegenständen
gewirkte Zauber wurden gewirkt, als ob der Zaubernde die Stufe des
Gegenstandes hätte. Die meisten werden nun auf der Stufe des
Zaubernden gewirkt und haben damit eine angemessene Chance zu
verfehlen, gebannt oder widerstanden zu werden.
- Abhärtung: Effekte, die Mana entziehen, erhalten durch
Abhärtung nun denselben Malus wie durch kritische Treffer
verursachter Schaden. Der dazugehörige Tooltip wurde entsprechend
angepasst.
- Auf Willenskraft basierende Manaregeneration: Die Funktion wurde
dahingehend verändert, dass mit steigender Intelligenz mehr Mana
pro Willenskraftpunkt regeneriert wird.
- Waffenfertigkeit: Punkte in Waffenfertigkeiten werden nun von
Stufe 1 - 59 schneller erlangt.
- Das Limit für tägliche Quests wurde auf 25 erhöht.
- Auf Prozent basierende Hastzauber, die nicht auf sich selbst
gewirkt werden, sind nicht mehr stapelbar.

Volksfähigkeiten
- Schatzsucher: Diese Fähigkeit wird beim Tod nicht mehr
abgeschaltet.

Druiden
- Wirbelsturm: Die Reichweite des Zaubers wurde von 30 auf 20 Meter
verringert.
- Machtvolle Verjüngung: Dieses Talent beeinflusst die letzte
Heilung von 'Blühendes Leben' nun im richtigen Ausmaß.
- Geschenk der Natur: Dieses Talent beeinflusst nun auch die
Heilung von 'Gelassenheit'.
- Insektenschwarm: Das Wirken von niedrigen Rängen dieses Zaubers
ist nun den gleichen Einschränkungen unterworfen wie andere
Schadens- und Heilzauber.
- Aufschlitzen: Diese Fähigkeit verursacht nun basierend auf der
Angriffskraft des Druiden zusätzlichen Schaden.
- Der Heilungskoeffizient auf den letzten Effekt des Zaubers
'Blühendes Leben' wurde um 20% reduziert. Dieser Zauber ruft nun
keine Fehlermeldung hervor, wenn 'Zauberraub' auf ihn gewirkt wird
oder während der Druide unter dem Effekt von 'Gedankenkontrolle'
steht.
- 'Zerfleischen' (Bär) löst nun eine globale Abklingzeit von 1,5
Sekunden aus, von 1,0 Sekunden erhöht.
- Mehrere der zu Gestaltwandlungsfähigkeiten gehörigen Tooltips
wurden aus Konsistenzgründen aktualisiert.
- Vollkommenheit der Natur: Diese Fähigkeit wird nicht mehr durch
kritische Treffer ausgelöst werden, die der Charakter erhält,
während er sitzt. Zusätzlich wird sie nun vom Talent
'Feingefühl' beeinflusst und die Schadensreduzierung wurde von
1/3/5% auf 2/3/4% verringert.
- Beschützerinstinkt: Eure Heilzauber werden um einen Betrag
erhöht, der 50/100% Eurer Beweglichkeit entspricht. Außerdem
erhöht sich die Heilung, die Ihr in Katzengestalt erhaltet um
10/20%.
- Nachwachsen: Die Manakosten dieses Zaubers wurden um ca. 20%
reduziert.
- Wirkt ein Druide in Katzengestalt 'Anspringen' wird die Animation
nun richtig dargestellt.

Jäger
- Das Anlegen einer Wurfwaffe während des Ausführens von
'Automatischer Schuss' wird keine Animationsfehler mehr
hervorrufen.
- Wirkt ein Jäger 'Leuchtfeuer', während er auf irgendeine Weise
nicht sichtbar ist, wird dies nun nicht mehr zur Folge haben, dass
das Leuchtfeuer für andere Spieler unsichtbar ist.
- Mal des Jägers: Jäger, die 'Verbessertes Mal des Jägers'
erlernt haben, werden nun ein 'Mal des Jägers', das von einem
Jäger ohne das Talent gewirkt wurde, korrekt überschreiben.
- Verbessertes Tier heilen: Die Chance, Fluch, Krankheit, magische
oder Gifteffekte von Eurem Tier zu entfernen, wurde von 15/50% auf
25/50% erhöht.
- Der Ausdauer-Tooltip für den Begleiter eines Jägers wird nun
die richtige Gesundheitserhöhung anzeigen.
- Zauber, die bestimmte Wesen aufspüren können, halten auch nach
dem Tode an.
- Jäger werden jetzt nicht mehr herumwirbeln, wenn sie 'Gezielter
Schuss' oder 'Zuverlässiger Schuss' wirken und mit dem Rücken zum
Ziel stehen.

Magier
- Arkane Explosion: Der diesen Zauber betreffende maximale
Flächenschaden wurde um ca. 50% erhöht.
- Arkane Seelenstärke: Der Betrag, um den Euer Rüstungswert
erhöht wird, wurde von 50% auf 100% Eurer Intelligenz erhöht.
- Die Manakosten der Zauber 'Blinzeln', 'Verlangsamen' und
'Zauberraub' wurden verringert.
- Verbessertes Blinzeln: Dieses Talent verringert nicht mehr die
Manakosten von 'Blinzeln', stattdessen erhöht es 2/4 Sek. lang um
25% die Chance, dass nach dem Wirken von 'Blinzeln' alle Angriffe
den Magier verfehlen.
- Feuerzauberschutz und Frostzauberschutz: Das Wirken von niedrigen
Rängen dieser Zauber ist nun den gleichen Einschränkungen
unterworfen wie Heilzauber.
- Erfrierung: Wird ein Frostzauber auf den Magier zurück
reflektiert, ist es nun möglich, dass er vom Erfrierungseffekt
betroffen wird.
- Eisbarriere: Das Wirken von niedrigen Rängen dieses Zaubers ist
nun den gleichen Einschränkungen unterworfen wie andere Schadens-
und Heilzauber.
- Eisige Adern: Dieses Talent erhöht nun nicht mehr die Chance,
dass Eure Kälteeffekte das Ziel einfrieren. Stattdessen gewährt
es, wenn aktiviert, eine Chance von 100%, dass beim Wirken aller
Zauber durch Schaden verursachte Unterbrechungen widerstanden
werden.
- 'Verbesserter Feuerzauberschutz' wurde zu 'Glühender Schild'.
- Manaschild: Dieser Zauber erhält nun einen bestimmten
prozentuellen Anteil des Zauberschadensbonus des Magiers als
zusätzlichen Effekt.
- Neues Talent: 'Glühender Schild': Euer Feuerzauberschutz hat
eine Chance von 10/20%, Feuerzauber zurückzuwerfen. Zusätzlich
dazu wird dem Zauber 'Glühende Rüstung' eine Chance von 50/100%
gewährt, auch auf Zauber und Distanzangriffe zu wirken.
- Dauerfrost: Dieses Talent erhöht nun richtigerweise den
bewegungshemmenden Effekt von 'Frostrüstung', anstatt das
Angriffstempo zu senken.
- 'Zauberdiebstahl' überschreibt nicht mehr Stärkungszauber von
längerer Dauer.

Paladine
- Schild des Rächers, Heiliger Schild und Heiliger Schock: Das
Wirken von niedrigen Rängen dieser Zauber ist nun den gleichen
Einschränkungen unterworfen wie andere Schadens- und Heilzauber.
- Schild des Rächers: Diese Fähigkeit wird keine zweiten Ziele
mehr treffen, die unter Effekten zur Gruppenkontrolle stehen, die
bei erlittenem Schaden abgebrochen werden, wie z.B. 'Verwandlung',
'Kopfnuss', etc.
- Kreuzfahrerstoß: Diese Fähigkeit wird nun nicht mehr den
Stärkungszauber 'Pfad der Heilung' auffrischen.
- Illumination: Der Mana aufladende Effekt dieses Talents kann
nicht mehr von anderen bereits ausgelösten Effekten aktiviert
werden.
- Heiliger Schock: Die Heilungs-, Schadens- und Manakosten dieses
Zaubers wurden erhöht.
- Richturteil des Kreuzfahrers: Es ist nicht mehr möglich, dass
für verschiedene Ränge von 'Richturteil des Kreuzfahrers' zur
gleichen Zeit verschiedene Symbole auf einem Ziel erscheinen, wenn
dieses von mehreren Paladinen gerichtet wird.
- Richturteil der Weisheit: Einige Fähigkeiten (so wie
'Frostblitz') haben den Mana aufladenden Effekt des Zaubers nicht
ausgelöst. Das wurde nun behoben.
- Widerstandsauren: Wenn sich zwei Paladine in einer Gruppe
befinden, ist es nicht mehr möglich, dass für Spieler zweimal
dieselbe Widerstandsaura aktiv ist.
- Rechtschaffene Verteidigung: Dieser Zauber kann nun immer auf
freundlich gesinnte NSCs gewirkt werden.
- Siegel des Blutes: Diese Fähigkeit wird nun keine
Zauberunterbrechung bei einem Paladin verursachen, auf dem dieses
Siegel aktiv ist.
- 'Untote aufspüren' hält nun auch nach dem Tode an.
- Untote vertreiben (Rang 3): Dieser Zauber wurde überarbeitet und
auf 'Böses vertreiben' umbenannt. Er wirkt sich nun zusätzlich zu
Untoten auch auf Dämonen aus. 'Böses vertreiben' unterliegt nun
den Regeln nachlassender Wirkungskraft und hält im PvP 10 Sek.
lang an.

Priester
- 'Züchtigung' desorientiert das Ziel nicht mehr, ist jetzt ein
Spontanzauber und macht das Ziel 2 Sek. lang unbeweglich.
- 'Furchtzauberschutz' kann nun gewirkt werden, wenn man sich in
Schattenform befindet.
- Die Schadensreduzierung von 'Fokussierter Wille' wurde von 1/3/5%
auf 2/3/4% geändert.
- Innerer Fokus: 'Züchtigung' profitiert nun von 'Innerer Fokus'.
Außerdem verbraucht der Zauber 'Sternensplitter' nicht mehr
'Innerer Fokus'.
- 'Massenbannung' wirkt nun auf bis zu 10 Ziele, bisher waren es
maximal 5.
- Seele der Macht: Erfüllt das Ziel mit Macht, sodass 15 Sek. lang
dessen Zaubertempowertung um 20% erhöht und die Manakosten aller
Zauber um 20% verringert werden. Dies ist nicht mit anderen
Effekten, die das Tempo erhöhen, wie 'Heldentum', 'Kampfrausch'
oder 'Eisige Adern' stapelbar.
- Machtwort: Schild: Das Wirken von niedrigen Rängen dieses
Zaubers ist nun den gleichen Einschränkungen unterworfen wie
andere Schadens- und Heilzauber.
- Gebet der Besserung: Dieser Zauber wird nun verschwinden, wenn
man eine Instanz betritt/verlässt, auf einen anderen Kontinent
wechselt oder das Spiel verlässt.
- Reflektierender Schild: Der reaktive Schaden dieses Talents
unterbricht nicht länger Gruppenkontrolleffekte, die durch Schaden
unterbrochen werden.
- Schattenschild: Dieser Zauber verbraucht nicht mehr 'Innerer
Fokus', wenn er ausgelöst wird.
- Schweigsame Entschlossenheit: Dieses Talent wirkt sich nun auf
'Woge des Lichts', 'Seele der Macht', 'Inspiration',
'Willensentzug', 'Blackout', 'Levitieren', 'Untote fesseln',
'Berührung der Schwäche', 'Verhexung der Schwäche' und 'Symbol
der Hoffnung' aus.
- Berührung der Schwäche: Dieser Zauber verbraucht nicht mehr
'Innerer Fokus', wenn er ausgelöst wird. Er wird jetzt auch dann
richtig funktionieren, wenn der Priester, auf dem 'Berührung der
Schwäche' liegt, zum Schweigen gebracht oder betäubt wurde.
- Vampirberührung: Das Wirken von niedrigen Rängen dieses Zaubers
ist nun den gleichen Einschränkungen unterworfen wie andere
Schadens- und Heilzauber.

Schurken
- Fähigkeiten, die im Verstohlenheitsmodus ausgeführt werden
können, ohne diesen abzubrechen, können nun auch unter dem
Einfluss von 'Verschwinden' ausgeführt werden, ohne diesen zu
unterbrechen.
- Von der Schippe springen: Diese Fähigkeit hat nun eine Animation
und einen Eintrag im Kampflog, wenn sie aktiviert wird. Wenn ein
Schurke unter dem Effekt der Fähigkeit 'Von der Schippe springen'
steht, wird nun fast immer der korrekte erlittene Schaden des
Schurken angezeigt.
- 'Verbessertes Meucheln' wird nun 'Stichwunde' genannt.
- 'Stichwunde' erhöht Eure Chance auf einen kritischen Treffer mit
'Meucheln' um 10/20/30% und mit 'Verstümmeln' um 5/10/15%.
- Verbessertes Sprinten: Diese Fähigkeit entfernt nun immer
'Wucherwurzeln'.
- Kopfnuss: Die Wirkung des Zaubers wurde von 'Handlungsunfähig'
zu 'Kopfnuss' geändert. Dies hat zur Folge, dass mehr Humanoide,
die zuvor gegen 'Kopfnuss' immun waren, dagegen anfällig sind,
während sie noch immer gegen 'Solarplexus' immun sind. Effekte,
die 'Kopfnuss' entfernen, werden die Fähigkeit auch nach der
Änderung entfernen.
- Verschwinden: Bricht man diese Fähigkeit ab, kann es nun nicht
mehr vorkommen, dass das Benutzer-Interface 'Schattenhaftigkeit'
als aktiviert anzeigt.

Schamanen
- Ruf des Donners (Rang 5): Die Chance, einen kritischen Treffer zu
erzielen, wurde von 6% auf 5% gesenkt.
- Erdschild: Die Manakosten wurden ungefähr um die Hälfte und die
Aufladungen von 10 auf 6 verringert.
- Elementarfokus: Dieser Stärkungszauber wird nicht mehr entfernt,
wenn 'Schamanistischer Fokus' ausgelöst wird.
- Waffe der Flammenzunge: Wurden unterschiedliche Ränge dieser
Verzauberung auf zwei Waffen gleichzeitig gewirkt, kann die
Verzauberung nun nicht mehr mehrere Male pro Schwung ausgelöst
werden.
- Geisterwolf: Die Zauberzeit wurde von 3 auf 2 Sek. verringert.
- Die globale Abklingzeit aller Totems wurde von 1,5 Sekunden auf 1
Sekunde verringert.
- Geschick der Heilung: Dieses Talent verringert jetzt die Chance,
dass Zauber gebannt werden können, um 10/20/30%. Der erhöhte
Widerstand gegen Zauberbannung, den dieses Talent gewährt, trifft
nun richtigerweise auch auf 'Wasseratmung' zu.
- Waffe des Felsbeißers: Tooltip und Fehlermeldungen wurden leicht
angepasst.
- 'Schamanistische Wut' ist nun eine Fähigkeit statt eines Zaubers
und kann deswegen nicht mehr gebannt werden. Sie verringert nun
jeglichen erlittenen Schaden um 30% und verleiht erfolgreichen
Nahkampfangriffen eine Chance, Mana in Höhe von 30% Eurer
Angriffskraft wiederherzustellen. Hält 15 Sekunden lang an und hat
eine Abklingzeit von 2 Minuten.
- 'Sturmschlag' hat ein neues Symbol.
- Die Timersymbole von Totems werden nun unter dem Spielerporträt
angezeigt, nachdem man einen Totemzauber gewirkt hat. Man zerstört
ein Totem, indem man mit der rechten Maustaste auf dessen
Timersymbol klickt.
- 'Zähigkeit' verringert nun auch die Dauer von
bewegungseinschränkenden Effekten um 10/20/30/40/50%.
- 'Totem des Erdstoßes' pulsiert nun alle 3 und nicht mehr alle 4
Sekunden.
- 'Totem der Feuernova' wird jetzt immer Schaden zufügen, wenn es
eine Explosion hervorruft.

Hexenmeister
- 'Blutpakt' hat nun einen Tooltip.
- Dämonisches Wissen: Dieser Stärkungszauber wird nicht länger
auf versklavten Dämonen verbleiben, wenn 'Dämonensklave' entfernt
wird. Der Schadensbonus wurde von 5/10/15% auf 4/8/12% verringert.
- Dämonische Opferung: Funktioniert jetzt in sicheren Zonen (z.B.
Shattrath und die Stufen des Schicksals) wie vorgesehen.
- 'Glutsturm' reduziert jetzt zusätzlich die Zauberzeit von
'Verbrennen' um 2/4/6/8/10%.
- Netherschutz: Der Stärkungszauber dieses Talents unterbricht
nicht mehr die Eroberung von Flaggen und Stützpunkten.
- Feuerschwall: Dieses Talent funktioniert nun wieder richtig mit
'Feuerregen'.
- Ritual der Beschwörung: Mit diesem Zauber kann man nun einen
Spieler, der die Anforderungen erfüllt, direkt in eine Instanz
beschwören.
- 'Dämonen aufspüren' hält nun auch nach dem Tode an.
- Schattenzauberschutz: Das Wirken von niedrigen Rängen dieses
Zaubers ist nun den gleichen Einschränkungen unterworfen wie
andere Schadens- und Heilzauber.

Krieger
- 'Endlose Wut' verleiht dem Krieger durch seinen verursachten
Schaden nun die beabsichtigte Menge an Wut.
- Verbesserte Kniesehne (Waffen): Der Effekt dieser Fähigkeit
unterliegt im PvP nun den Regeln nachlassender Wirkungskraft.
- Haltungen: Es ist nicht mehr möglich, durch ein Makro
versehentlich in eine Haltung zu wechseln, in der man sich bereits
befindet (Was eine globale Abklingzeit und den Verlust von Wut
hervorruft).
- Wirbelwind: Kritische Treffer mit der in der Schildhand
getragenen Waffe, die durch diese Fähigkeit ausgelöst werden,
können jetzt 'Schlaghagel' und 'Toben' auslösen.
- 'Schlaghagel' wird nun korrekt erneuert, wenn man mit nur 1
Aufladung einen kritischen Treffer verursacht.

PvP
- Ehre, die man für einen Todesstoß erhält, unterliegt jetzt
nicht mehr den Regeln nachlassender Wirkungskraft.
- Erhaltene Ehre steht dem Spieler nun umgehend zur Verfügung.
- Für das Töten eines Spielers, der von den
Wiederbelebungsnachwirkungen betroffen ist, erhält man keine Ehre
mehr.
- Es wurde eine neue tägliche PvP-Quest hinzugefügt, welche die
Spieler nach Halaa und zu den Geistertürmen in der Knochenwüste
schickt. Diese Quests stehen Anhängern der Allianz und Horde zu
Verfügung. Man erhält sie über die jeweiligen lokalen
Quest-Anlaufstellen.
- Arenen
Persönliche Wertung: Wie hoch die persönliche Wertung von
Spielern über die Teamwertung hinausgehen kann, ist nun begrenzt.
Die Boni, die man durch Trinken außerhalb des Kampfes
erhält, treten in der Arena jetzt verzögert ein. Es dauert nun
fünf Sekunden, bis die vollen Manaregenerationsboni zur Wirkung
kommen.
Wartezeiten für Arenakämpfe wurden verkürzt. Spieler
können nun schneller als vorher an Kämpfen teilnehmen.
'Schattensicht' erhöht nun den erlittenen Schaden um 5%,
anstatt Schaden über Zeit zu verursachen. Die Dauer wurde von 21
auf 15 Sekunden verkürzt.
Von Furcht betroffene Spieler, die in Arenen aus dem
Kampfgebiet flüchten (sie fallen durch die Welt oder laufen durch
die Wand), werden nun in die Mitte der jeweiligen Karte
zurückteleportiert.
- Schlachtfelder
Wenn ein Spieler 50-mal oder häufiger auf einem Schlachtfeld
stirbt, ist er für den Rest der Schlacht keine Ehre mehr wert.
Nachdem man ein Schlachtfeld neu betritt, werden Nachrichten,
die den Einstieg eines anderen Spielers melden, 1 Minute lang
zusammengefasst angezeigt. Im Alteractal lautet die Meldung in etwa
"28 Spieler sind der Schlacht beigetreten", anstatt für
jeden Spieler eine einzelne Nachricht anzuzeigen. Nach Ablauf der
ersten Minute funktioniert das Melden wie bisher. Außerdem wurden
alle Nachrichten nach Abschluss des Schlachtfeldes, wenn Spieler
das Schlachtfeld verlassen und Ehrenabzeichen erhalten, entfernt.
Schlachtfeldrunen: Tempo-, Wiederherstellungs- und
Berserker-Stärkungszauber, die man in Schlachtfeldern erhält,
brechen nun nicht mehr 'Verstohlenheit' oder 'Schleichen' ab.
- Alteractal
Hauptmann Balinda Steinbruch kann nicht mehr unterbrochen
oder zum Schweigen gebracht werden. Das Wirken ihrer Zauber kann
auch nicht mehr verlangsamt werden. Außerdem fügt ihr
Wasserelementar mehr Schaden zu und kann nicht mehr gebannt werden.
Vanndar Sturmlanze und Balinda Steinbruch haben nun weniger
Gesundheit, um sie diesbezüglich mit Drek’Thar und Hauptmann
Galvangar gleichzusetzen...
Kriegsmeister/Marschälle im Alteractal erhöhen nun
gegenseitig ihre maximale Gesundheit und Schaden um 25%. Dieser
Effekt ist stapelbar.
Hordespieler beginnen die Schlacht nun näher an
Drek'Thar und Burg Frostwolf.
Man kann dem Schlachtfeld nun auch als Gruppe
beitreten.
- Kriegshymnenschlucht
Wenn beide Flaggen aufgehoben wurden, werden deren Träger
nach ca. 10 Minuten 50% und nach ca. 15 Minuten 100% mehr Schaden
erhalten.
Flaggenträger werden nun 45 Sekunden nachdem sie die Flagge
aufgehoben haben auf der Karte angezeigt.

Berufe
- Der Fraktionshändler für den Sonnenbrunnen verfügt nun über
einige neue Handwerksgegenstände:
- Eine Verzauberungsformel, mit der ein Kristall der Leere in
zwei große Prismasplitter zerbrochen werden kann.
- Eine Verzauberungsformel, mit der die Verteidigungswertung
einer Brustrüstung um +15 erhöht wird.
- Drei Rezepte für Juwelenschleifer, mit denen aus
Dämmersteinen, Talasiten und Edeltopasen Sockelsteine hergestellt
werden können, die das Zaubertempo erhöhen.
- Zwei neue Rezepte für Metaedelsteine.
- Alchimie
Arthas' Gabe ist nun 20-mal stapelbar.
'Arkanit transmutieren' hat nun keine Abklingzeit mehr.
- Kochen
Gebratene Blutflosse erhöht nun alle Magiewiderstandsarten,
anstatt Ausdauer und Willenskraft zu erhöhen.
Neue Rezepte, 'Verkohlter Bärenkebap' und 'Saftiger
Bärenburger', können nun von Bale (Horde) oder Malygen (Allianz)
im Teufelswald gekauft werden. Um diese Rezepte zu lernen wird eine
Fertigkeit von 250 benötigt und sie werden mit Fleisch von Bären
der Stufen 48-56 hergestellt. Das wird Spielern helfen, ihre
Kochfertigkeit auf 300 zu erhöhen ohne zu angeln.
- Verzauberkunst
Für die Verzauberung 'Schild - Widerstand' werden nun weniger
Materialien benötigt.
- Ingenieurskunst
Quietschspross in Ratschet verkauft nun Baupläne für den
schwachen Rekombobulator.
Die Tooltips von 'Goblinüberbrückungskabel' und
'Goblinüberbrückungskabel XL' erwähnen nun die Abklingzeit.
Das Handwerkermonokel hat nun keine Stufenanforderung
mehr.
Der Betäubungseffekt von Ingenieursbomben und -granaten
wird nun als Handlungsunfähigkeitseffekt betrachtet und unterliegt
den Regeln der dazugehörigen Kategorie verminderter Wirkungskraft.
Bomben und Granaten verursachen nun Schaden an Zielen, die gegen
Betäubungs- und Handlungsunfähigkeitseffekte immun sind.
Ein neuer Bauplan wurde hinzugefügt, 'Raketenstiefel
Xtrem-Lite', eine Stoffversion der 'Raketenstiefel Xtrem'. Dieser
Bauplan droppt von Mechanolord Kapazitus.
Die Werte von 'Raketenstiefel Xtrem' wurden zu Gunsten
von Angriffskraft verändert und verleihen keine Ausdauer mehr.
Trägt ein Spieler eine PvP-Flagge, wird die Nutzung von
'Raketenstiefel Xtrem' und 'Raketenstiefel Xtrem-Lite' nun
verursachen, dass er die Flagge fallen lässt.
(Kriegshymnenschlucht, Auge des Sturms und Zangarmarschen)
- Angeln
Neue tägliche Quests für Angler! Besucht den mysteriösen
alten Mann, der am Silmyrsee außerhalb von Shattrath fischt und
findet heraus, welche Schätze er anzubieten hat.
'Fischsuche' zeigt nun Leckerfischschwärme und schlammiges
aufgewühltes Wasser korrekt an.
Schwärme von Teufelsfinnen wurden zu 'Fischschwärmen in
Brackwasser' geändert - hier findet man hauptsächlich goldene
Stachelflosser und ein paar Teufelsfinnen.
Die Stufenanforderung zum Benutzen des Buches
'Expertenangeln - Der Barsch und du' wurde entfernt.
- Kräuterkunde
Urflechte hat jetzt eine Chance, Teufelslotus anstatt ein
zufälliges grünes Schmuckstück zu droppen.
Schwarzer Lotus, den man von der Haut oder Rinde von Kreaturen
der Scherbenwelt sammeln konnte, wurde durch Teufelslotus ersetzt.
Die Chance, dass Teufelsgras, Traumwinden, Zottel- und
Flammenkappen einen Teufelslotus beinhalten, wurde erhöht.
Auf der Rinde des Warpzweigs gibt es nun auch im heroischen
Schwierigkeitsgrad Pflanzen zu pflücken.
- Juwelenschleifen
Es wurde eine Vorlage hinzugefügt, mit der man mehrere
Edelsteine von guter Qualität (grün) zu einem zufälligen
Edelstein von überragender Qualität (blau) umwandeln kann. Diese
Vorlage ist nun bei Juwelenschleifergroßmeistern erhältlich.
- Lederverarbeitung
Schattenöl kann nun in Taschen für Lederverarbeitung
verstaut werden.
- Bergbau
Die Chance, dass beim Verhütten von Erzen die Fertigkeit
gesteigert wird, wurde in den meisten Fällen erhöht.
Quests
- Es gibt nun neue tägliche Quests für die heroische und
nicht-heroische Version des 5-Mann-Dungeons 'Terrasse der Magister'
am Sonnenbrunnen.
- Spieler können nun eine Schlachtfeldmarke jedes Typs gegen eine
Belohnung eintauschen. Abgegeben werden können die Marken bei
Kriegshetzern der Horde und Brigadegenerälen der Allianz - diese
befinden sich in der Nähe der Kampfmeister in den Hauptstädten.
- Erfahrungen für Dungeon- und Gruppenquests: Erfahrung, die man
für Dungeon- und 5-Mann-Gruppenquests in der Scherbenwelt erhält,
wurde in fast allen Fällen erhöht.
- Für die Tagesquest 'Flucht aus Skettis' wird man nun nicht mehr
so großzügig belohnt.
- Die Anzahl an patrouillierenden Drakoniden der Schattenanbeter
(Elitemobs) auf der Terrasse von Ata'mal wurde auf die Hälfte
verringert. Die meisten der Verbliebenen patrouillieren nun
längere Strecken.
- Die Taschenplätze von Graumähnes Futtersack wurden auf 8
erhöht.
- Die Donnerlanze glitzert für Anhänger der Allianz nun nicht
mehr und wird auch nicht mehr auf der Minikarte angezeigt, wenn
'Schatzsucher' aktiviert ist.
- 'Schrumpftreibstoff' wird nun als Dungeonquest für den
Versunkenen Tempel angezeigt.

Dungeons und Schlachtzüge


- Alle Raidbosse in Instanzen für 25-Spieler droppen nun mehr
Gold!
- In Instanzen für 25-Spieler droppen alle Raidbosse, die
Setmarken fallen lassen, nun eine zusätzliche Marke!
- Alle Raidbosse, die zuvor keine Abzeichen der Gerechtigkeit bei
sich trugen, haben nun eines bei sich!
- Es ist jetzt keine Abstimmungsquest mehr notwendig, um Hyjal zu
betreten.
- Es ist jetzt keine Abstimmungsquest mehr notwendig, um den
Schwarzen Tempel zu betreten.
- Spieler, welche die Abstimmungsquest für den Schwarzen Tempel
und Hyjal abgeschlossen haben, wird der Titel "Hand von A'dal"
verliehen.
- Es ist nun möglich, gegen Lady Vashj und Prinz Kael'thas zu
kämpfen, ohne zuvor die anderen Bosse der dazugehörigen Instanz
zu töten.
- Die Zauber 'Instabile Wolke' und 'Frostatem' werden nun korrekt
wie bewegungseinschränkende Zauber behandelt.
- Schemenhafte Untote und mechanische Wesen sind nun
Blutungseffekten unterworfen.
- Elementare Wesen sind jetzt nicht mehr explizit gegen Gift- und
Krankheitseffekte immun. Elementare, mit Immunitäten gegen
Naturmagie, sind jedoch noch immer gegen Gifte der Kategorie Natur
immun.
- Sockelsteine, die man in heroischen Instanzen findet, gelten in
Bezug auf das Anlegen nun nicht mehr als einzigartig.
- Die Beute von Verdammnisfürst Kazzak und dem Verdammniswandler
wird nun beim Anlegen gebunden. Zusätzlich wurde das von den
Bossen gedroppte Gold erheblich erhöht.
- In Hyjal erhält man nun viel mehr Ruf bei den Wächtern der
Sande.
- Höhlen der Zeit: Der heroische Schwarze Morast
Bewahrerinnen und Fürsten der Zeitrisse haben nun
weniger Gesundheit.
- Höhlen der Zeit: Berg Hyjal
Die Quest 'Phiolen der Ewigkeit' wird nun nicht mehr benötigt,
um Hyjal zu betreten. Man benötigt sie noch immer, um die Ringe
der Fraktion zu erhalten.
Azgalors Feuerregen hat nun einen niedrigeren Wirkungsradius.
- Höhlen der Zeit: Das Alte Hügelland
Der Effekt 'Menschliche Illusion' wird nun immer korrekt
entfernt, wenn ein Spieler die Instanz verlässt.
Aufklärer von Durnholde spawnen in der heroischen Version der
Instanz nicht mehr. Die Platzierung von Kreaturen in und um Burg
Durnholde ist im heroischen und normalen Modus nun gleich.
- Höllenfeuerzitadelle: Magtheridons Kammer
Viele Gameplay-Elemente der Begegnungen in Magtheridons
Kammer wurden verändert, um sie insgesamt weniger komplex und
leichter zu machen.
- Karazhan
Der Schlüssel des Meisters wird nicht mehr
benötigt, um Karazhan zu betreten. Die Tore von Karazhan werden
jedoch wie bisher mit dem Schlüssel des Meisters geöffnet werden
müssen.
- Festung der Stürme: Das Auge
Die Dampfwolken bei der Begegnung mit Kael'thas sind
jetzt um einiges leichter zu sehen.
Der Leerhäscher ist nun wieder gegen 'Rechtschaffene
Schwächung' immun.
- Festung der Stürme: Die Mechanar
Die Mechanar: Es ist nun nicht mehr möglich, durch das
Mitbringen des Behälterschlüssels der Legion aus einer anderen
Kopie der Instanz ein zusätzliches Abzeichen der Gerechtigkeit zu
erhalten.
- Zul’Aman
Jan'alai wird jetzt Spieler nur dann zu sich
teleportieren, wenn sie zu weit von ihm weg stehen.

Gegenstände
- Spielern ist es jetzt möglich, PvP-Gegenstände der Stufe 70 von
überragender Qualität bei Fraktionshändlern zu erwerben.
- Spieler können nun per Namenslink im Chat betrachtet werden.
- Spieler der gegnerischen Fraktion können nun betrachtet werden,
solange sie nicht für den PvP-Kampf markiert sind.
- Ornat des Avatars: Der Bonus des zweiteiligen Sets wird nun wie
beabsichtigt von 'Vampirumarmung' verbraucht.
- Blutiger Messingschlagring, unheimliche Stalllaterne, Baelogs
Kurzbogen und Natternhauttasche sind jetzt von hervorragender
Qualität.
- Blaue Wildlederschuhe können nun entzaubert werden.
- Kristallgeschmiedete Gewandung: Der Bonus des zweiteiligen Sets
wird jetzt richtig berechnet. Zusätzlich greift der Bonus des
vierteiligen Sets jetzt wie beabsichtigt nur noch beim nächsten
Wirken von 'Heiliges Licht'.
- Ornat des Orkans: Handwerksfertigkeiten heben den
Aufladungseffekt nicht länger auf.
- Dunkelmond-Karte: Wahnsinn: Wirken und Kanalisieren wird durch
den Stärkungszauber dieses Gegenstands nicht mehr unterbrochen.
- Hand des Toten: Der Effekt dieses Gegenstandes funktioniert jetzt
auch, während das Ziel sitzt. Zusätzlich kann sein Effekt jetzt
korrekterweise gebannt oder entfernt werden.
- Umhang der Todesschwingenbrut: Dieser Umhang wird nun beim
Anlegen und nicht mehr beim Aufheben gebunden.
- Druiden-PvP-Sets: Gleichgewicht: Der Bewegungstempobonus in
Bären-, Katzen- und Reisegestalt wurde durch einen neuen Bonus auf
'Zorn' und 'Sternenfeuer' ersetzt.
- Druiden-PvP-Sets: Wiederherstellung: Der Bewegungstempobonus in
Bären-, Katzen- und Reisegestalt wurde durch einen neuen Bonus auf
'Heilende Berührung' ersetzt.
- Diskombobulatorstrahl: Dieser Gegenstand wird auf berittene
Spieler nicht mehr anwendbar sein.
- Frostfeuerornat: Der Widerstandsbonus dieses Sets funktioniert
auch mit den in Burning Crusade eingeführten Rängen von 'Magische
Rüstung'.
- Lederhandschuhe des Gladiators: Der Arena-Bonus wird Gegner nun
wie beabsichtigt davon abhalten, Zauber einer bestimmten Art zu
wirken, wenn die Kanalisierung eines Zaubers dieser Art durch den
Schaden von 'Tödlicher Wurf' unterbrochen wird.
- Gnomengedankenkontrollkappe: Opfer der
Gnomengedankenkontrollkappe werden nicht mehr von 'Vorahnung'
betroffen sein, wenn die Gedankenkontrolle durch 'Segen des
Schutzes' beendet wird.
- Donnerfaust des Gladiators: Der Setbonus beim Tragen von 4
Setteilen wurde von 70% auf 50% reduziert.
- Gnomischer Geflügelisierer: Dieser Gegenstand wird auf berittene
Spieler nicht mehr anwendbar sein.
- Goblinraketenwerfer: Kreaturen erlangen keine Gesundheit mehr
zurück, während sie von dem Betäubungseffekt dieses Gegenstandes
betroffen sind.
- Schwerer Netherstoffverband: Es ist mit diesem Gegenstand nicht
länger möglich, dass zwei Spieler dasselbe Ziel gleichzeitig
verbinden.
- Netherstoffverband: Es ist mit diesem Gegenstand nicht länger
möglich, dass zwei Spieler dasselbe Ziel gleichzeitig verbinden.
- Götze der Halbmondgöttin: Die Manakostenreduzierung für
'Nachwachsen' wurde erhöht.
- Götze der wilden Schatten: Der Bonusschaden auf 'Zerfetzen'
wurde erhöht.
- Götze der Rabengöttin: Die Bonusheilung, kritische
Schadenswertung und kritische Zaubertrefferwertung für diesen
Gegenstand wurden erhöht. Außerdem kann es nicht mehr vorkommen,
dass die Anwendung des Heilungsbonus fehlschlägt.
- Götze des versteckten Mondes: Die Abklingzeit, die in einem
vorangegangenen Patch hinzugefügt worden ist, wurde wieder
entfernt.
- Götze von Ursoc: Der Bonusschaden auf 'Aufschlitzen' wurde
erhöht und im Tooltip werden jetzt der Bonus für den
regelmäßigen als auch den Anfangsschaden verständlich angezeigt.
- Götze des weißen Hirsches: Die Dauer wurde verlängert.
- Die Werte von Gegenständen, die für Vergeltungs-Paladine
gedacht sind, wurden angepasst. Vergeltungs-Paladine sollten nun
eine Erhöhung ihres Schadens pro Sekunde bemerken.
- Jadeanhänger der Zauberwucht: Dieser Gegenstand erhöht
erzeugten physischen Schaden nicht mehr.
- Gewandung des Rechtsprechers: Der Bonus, den man für das Tragen
von 2 Gegenständen dieses Sets erhält, verleiht dem Effekt des
Zaubers 'Richturteil des Lichts' nun immer die korrekte Anzahl an
Bonusheilung.
- Buchband der absoluten Wahrheit: Die Manakostenreduzierung für
'Heiliges Licht' wurde erhöht.
- Buchband des göttlichen Willens: Der Bonusschaden auf 'Siegel'
und 'Richturteil der Rechtschaffenheit' wurde erhöht.
- Buchband der Heilung: Die Dauer der Manaregeneration wurde
erhöht. Der Name des Stärkungszaubers, den dieser Gegenstand
verleiht, wurde zu 'Gunst der Naaru' umbenannt, um eine
Verwechslung mit 'Anmut des Lichts' auszuschließen.
- Buchband der rechtschaffenen Macht: Der Bonusschaden auf
'Kreuzfahrerstoß' wurde erhöht.
- Buchband der erlösten Seelen: Der Bonus auf 'Lichtblitz' wurde
verringert und der Bonus auf 'Heiliges Licht' erhöht.
- Buchband des Unerträglichen: Dieser Gegenstand erhöht jetzt den
Schaden von 'Heiliger Zorn' und 'Exorzismus', anstatt ihre
Manakosten zu senken.
- Nethervortexe werden nun nicht mehr beim Aufheben gebunden und
können jetzt von G'eras für 15 Abzeichen der Gerechtigkeit
gekauft werden!
- Robe der Maskerade: Der Willenskraftbonus dieses Gegenstandes
löst nun alle Vorteile vom Talent 'Baum des Lebens' korrekt aus.
- Meisterlicher Sturmhammer: Der Kettenblitz, den dieser Gegenstand
auslöst, wird nun keine zweiten Ziele mehr treffen, die unter
Effekten zur Gruppenkontrolle stehen, die bei erlittenem Schaden
abgebrochen werden, wie z.B. 'Verwandlung', 'Kopfnuss', etc.
- Mojo: Ein Spieler, der für PvP markiert ist, kann andere Spieler
nicht mehr für PvP markieren, indem er Mojo küsst.
- Mondweidenhirschlenden können nun von Begleitern, die Fleisch
fressen, verzehrt werden.
- Noggenfoggers Elixier: Es ist nicht länger möglich, diesen
Gegenstand zu verwenden, um die menschliche Illusion des alten
Hügellands außerhalb der Instanz aufrechtzuerhalten.
- Paladin-Gladiatorensets: Heiler: Der Setbonus, der die
Abklingzeit von 'Hammer der Gerechtigkeit' verkürzte, wurde durch
einen Heilungsbonus auf 'Heiliger Schock' ersetzt.
- Anhänger des Violetten Auges: Richturteile von Paladinen lösen
diesen Gegenstand wieder wie beabsichtigt aus.
- Spieler können ab jetzt nur noch 80 herbeigezauberte Manakekse
gleichzeitig tragen.
- Urnether wird nun nicht mehr beim Aufheben gebunden!
- PvP-Relikte: Der Abhärtungsbonus von Götzen, Buchbänden und
Totems ist nicht länger stapelbar, indem man mehrere Relikte
nacheinander anlegt.
- Paladin-PvP-Sets: Vergeltung: Die Ausrüstungsgegenstände haben
nun auch einen Abhärtungsbonus.
- Die Rufbelohnungsverkäufer in Shattrath, die
Shattrath-Fläschchen anbieten, verkaufen nun Fläschchen des
reinen Todes und Fläschchen des blendenden Lichts.
- Schamanen-PvP-Sets: Elementar: Der Widerstand gegen
Zauberunterbrechung beim Wirken von 'Blitzschlag' wurde auf 50%
verringert.
- Schamanen-PvP-Stiefel: Der Bonus auf das Bewegungstempo des
Geisterwolfs, der vor 'The Burning Crusade' auf diesen Stiefeln
haftete, funktioniert nicht mehr für Charaktere ab Stufe 61.
- Shattrath-Fläschchen können nun in der Schlachtzugsinstanz auf
dem Sonnenbrunnenplateau verwendet werden.
- Der Schädel des Gul'dan: Dieses Gegenstand verwendet nun
dieselbe Abklingzeit wie ähnliche Schmuckstücke.
- Dampfpanzersteuerung: Dieser Gegenstand kann nun nicht mehr das
Kriegertalent 'Zweiter Wind' auslösen, wenn der Krieger den Panzer
außer Reichweite fährt.
- Blauer Overall, Brandholzschärpe, Feuerwandlerstiefel,
Handschuhe des Kapelan, teuflische Stiefel, Handschuhe des
Winterschlafs, Hose des Winterschlafs, Kimbrastiefel,
Blaunebelhandschuhe, Nachthauchbeinkleider, heilige
Begräbnisbeinkleider, türkise Schärpe, Wollstiefel und
Wirbelschnitter: Der Effekt dieser Gegenstände wird jetzt
richtigerweise als passiv angezeigt und nicht mehr, dass er durch
Benutzung erzielt wird.
- Donnerschlag: Der Kettenblitz, den dieser Gegenstand auslöst,
wird nun keine zweiten Ziele mehr treffen, die unter Effekten zur
Gruppenkontrolle stehen, die bei erlittenem Schaden abgebrochen
werden, wie z.B. 'Verwandlung', 'Kopfnuss', etc.
- Foliant des Lichtbringers: Der Blockwert und die Dauer des
Stärkungszaubers wurden erhöht.
- Totem der pulsierenden Erde: Die Manakostenreduzierung für
'Blitzschlag' wurde leicht erhöht.
- Kriegsaxt des rachsüchtigen Gladiators: Die Waffenverzögerung
wurde verringert.
- Gewichtssteine und Wetzsteine: Der durch diese temporäre
Verzauberung verursachte Bonusschaden greift nun auch, während die
Gestalt eines Spielers verändert ist.
- Feuerwasser der Winterfelle: Der Tooltip spezifiziert nicht mehr
nur Nahkampfangriffskraft.

Benutzerinterface
- Das Interfaceoptionsmenü wurde vollständig überarbeitet.
Addons, die mit diesem interagieren, benötigen nun eine
Aktualisierung.
- Das Kampflog wurde verbessert.
Neue Tabs sind zur Gliederung der Kampfnachrichten verfügbar.
Über Strg-Rechtsklicken gibt es nun eine neue
Funktionalität, die die individuelle Gliederung von Informationen
ermöglicht.
Freunden und Gegnern können Farben zugeordnet werden.
Das Format der Datei WoWCombatLog.txt wurde geändert und
ist von Programmen nun leichter lesbar.
Spielertalente und -zauber können nun im Chat verlinkt
werden.
- Zaubersequenzen funktionieren nun wieder mit Platznummern.
- Schreibt ein GM eine Nachricht, wird sein Name nun durch ein
Blizzard-Symbol hervorgehoben.
- Ihr könnt einer Fraktion nun im Ruffenster den Krieg erklären,
während Ihr euch im Kampf befindet.
- 'Zaubertempo' und 'Rüstung durchschlagen' wird nun im
Charakterfenster angezeigt. ('Rüstung durchschlagen' im Bereich
der Trefferwertung und 'Zaubertempo' im Bereich der
Zaubertrefferwertung).
- Die Verzauberungen von Waffen werden nun bei der Charakterauswahl
angezeigt.
- Für jeden Freund könnt Ihr nun in der Freundesliste Notizen
hinzufügen. Klickt auf das Notiz-Symbol, um für einen bestimmten
Freund eine Notiz zu verfassen.
- Eine Option wurde im Benutzerinterface hinzugefügt, um freie
Taschenplätze anzuzeigen. Wird diese aktiviert, so zeigt Euer
Rucksack die Anzahl der insgesamt freien Taschenplätze an.
- Ihr könnt nun Quests im Chatlog verlinken, indem Ihr auf den
Questnamen im Questfenster Shift-klickt.
- Die Händler zeigen nun an, wie viele Seiten mit Waren sie haben
(Seite 1 von 2).
- Änderungen an der Gildenbank
Ränge können nun angegeben werden, um Geldentnahme oder
Reparatur (oder beides) zu genehmigen.
Beim Kauf eines Gildenbankfachs wird nun zuerst Geld aus
der Gildenbank genommen, bevor das persönliche Geld benutzt wird.
Dies wird auch im Log aufgezeichnet.
Jedes Fach hat nun eine Informationsleiste. Diese Leiste
kann für Regeln und Anfragen bezüglich des Fachs oder Sonstigen
benutzt werden.
- Wenn Gegenstände, die beim Aufnehmen gebunden werden,
geplündert werden, so wird nun der Name des Gegenstands in den
Dialog eingebunden. Ihr könnt nun überprüfen, ob der richtige
Gegenstand beim Aufnehmen gebunden wird.
- Gegenstände, die beim Aufnehmen gebunden werden und die nur Ihr
aufnehmen könnt (z.B. heroische Abzeichen), werden keinen
Bestätigungsdialog mehr anzeigen.
- Spieler können nun die Plünderarten 'Plündern als Gruppe',
'Reihum' und 'Bedarf vor Gier' abwählen. Wenn ein Spieler dies
aktiviert, schließt er sich aus dem Plünderzyklus aus. Diese
Option kann über das Rechtsklick-Menü am Charakterportrait
angewählt werden.
- Im Modus des Plündermeisters werden nun alle Spieler über
Leichnamen, die Beute enthalten, glitzernde Sterne sehen, welche
die Seltenheitsschwelle des Plündermeisters überschreitet. So
kann jeder die Gegenstände des Plündermeisters sehen, auch wenn
man nicht mit ihnen interagieren kann. Nach wie vor kann nur der
Plündermeister diese plündern.
- Die Suche nach Gegenständen über das Handwerksfenster zeigt nun
nicht mehr leere Kategorien an.
- Die Namen über den Köpfen naher Spieler, die auf Eurer
Freundesliste sind, werden nun in einer anderen Farbe dargestellt.
So könnt Ihr diese erkennen, wenn sie sich in Eurer Nähe
befinden.
- Gestapelte Gegenstände zeigen im Auktionshaus nun den Preis pro
Einheit und den Sofortkaufpreis pro Einheit an, wenn Ihr mit dem
Mauszeiger über die Gegenstände fahrt.
- Das Benutzerinterface für Berufe wurde verbessert und erlaubt
nun die Suche nach mehr Gegenstandssorten. So könnt ihr nun zum
Beispiel nach Sockelfarbe, Wirkung (z. B. Kritischer Treffer) oder
Wirkung der Edelsteine suchen (z. B. Stärke). Zusätzlich wurde
die Suche nach Gegenständen mit gewissen Stufenanforderungen
intuitiver gestaltet. So könnt Ihr nun z. B. nach Stufe "15-20"
suchen, um Gegenstände zu finden, die eine
Mindeststufenanforderung von 15 bis 20 haben.
- Der Tooltip für Ausweichen, Blocken und Parieren des Spielers
wurde im Charakterfenster leicht abgeändert.
- Das Rendering von Partikeleffekten wurde optimiert, um die
Bildrate zu verbessern.
- Der Zauberbalken beim Wirken von 'Blizzard' oder 'Feuerregen'
wird bei erhöhter Zaubertempowertung nun richtig dargestellt.
- Weitere Details zur Anpassung des Benutzerinterfaces gibt es im
Forum Interfaceanpassung.

Spielwelt
- Alteractal, Arathibecken, Kriegshymnenschlucht, Arena des
Schergrats, Arena von Lordaeron und Arena von Nagrand: Spieler, die
in diesen Arealen unter die Welt fallen, werden nun sterben und
nicht mehr stecken bleiben.
- Die Variante von 'Drohruf', welche von Kreaturen benutzt wird,
wurde in 'Furchterregender Schrei' geändert. Das direkte Ziel
dieser Fertigkeit wird nicht mehr betäubt, sondern ist nun von
Furcht betroffen.
- Geschöpfe: Tiere der Stufe 1, die nur zur Zierde gedacht sind
(Eichhörnchen, Frösche, etc.), gelten für Kettenzauber und
-fähigkeiten nun nicht mehr als Ziele.
- Verdammniswandler: Diese Kreatur löst nun nicht mehr die
'Dunkelmond-Karte: Vergeltung' des Spielers aus, um anschließend
den Verdammniswandler den Spieler angreifen zu lassen.
- Elitemobs auf den Plateaus im Schergrat: Die Chance, dass diese
Kreaturen blaue 'ausgelaugte' Gegenstände droppen, wurde erhöht.
- Das Auge von Culuthas und der Hund von Culuthas droppen nun graue
Beute.
- Schlächterklaue der Gefräßige kann nun gehäutet werden.
- Die Nutzung von Objekten (Kisten, Minen, Kräuter) löst keine
Angriffe neutraler Kreaturen mehr aus.
- Monströse Kaliri haben nun gelernt Spieler zu verfolgen, welche
direkt nach oben fliegen.
- Splitterzahnraufer: Diese Kreatur droppt nun Fleisch, wie alle
anderen Bären.
- Seltene Kreaturen in der Scherbenwelt
- Bei folgenden Kreaturen wurden die Lebenspunkte sowie der
Schaden erheblich gesenkt: Collidus der Sphärenwächter,
Gierschlund, Hemathion, Kraator, Marticar, Mordruck und Nuramoc
- Die Bank in Ratschet gewährt nun Zugang zu den Gildentresoren.
- Am Gasthaus in Darnassus gibt es jetzt einen Briefkasten.

Bugfixes
- Es wurde ein Fehler behoben, der verursachte, dass Auktionen
niemals beendet wurden, da sich der entsprechende Gegenstand nicht
mehr im Auktionshaus befand.
- Räuber des Splitterholzpostens respawnen jetzt wieder zusammen
mit Torek. Dies war nicht der Fall, wenn Duriel Mondfeuer und ihre
Wachen getötet wurden, während die Räuber noch am Leben waren.
- Weibliche Draenei bleiben nicht mehr unter einer Wurzel in dem
Tunnel stecken, welcher in die Tiefschwarze Grotte im Eschental
führt.
- Die Quest "Der Korpulente" wird in der
Questbeschreibung nicht mehr als Gruppenquest angezeigt.
- Säbler/Tiger-Reittiere hinterlassen nun Fußabdrücke, wenn sie
sich rückwärts durch Schnee bewegen.
- Die Waffenskalierung der Friedensbewahrer von Ogri'la wurde so
angepasst, dass sie auch dazu geeignet sind, den Frieden zu
bewahren.
- Ausstöpseln der Boxen/Kopfhörer während des Intro-Videos
führt nicht mehr dazu, dass das Video einfriert, bis es
abgebrochen wird.
- Begleiter können Kreaturen jetzt ganz normal attackieren, wenn
sich diese in der Nähe von Wänden auf der Rampe in Zul'Aman/
Bärenflügel befinden.
- Die Flagge auf der Schlachtfeld-Karte im Auge des Sturms wird
nicht mehr als im Besitz der Horde angezeigt, selbst wenn ein
Allianzspieler diese aufgenommen hat.
- Kanalisierte Zauber werden nun nicht mehr bewirken, dass die
Zauberleiste dauerhaft angezeigt wird, wenn während des
Kanalisierens ein Arena-Schlachtfeld betreten wird.
- Leichen von Blutelfen auf dem Alteractal-Schlachtfeld geben nun
wie vorgesehen Beute.
- 'Schlangenfalle' wird Spieler, die sich außerhalb des Kampfes
befinden, nicht mehr betreffen.
- Wenn man Mitglied eines 3v3- und 2v2-Areanteams ist und letzteres
verlässt, um ein neues 2v2-Team zu erstellen, werden nun nicht
mehr die falschen Mitgliederverzeichnisse für die Teams angezeigt.
- Steigt man in einen Arenakampf ein, bevor ein anderer Arenakampf
"geschlossen" wurde, wird die persönliche Arenawertung nun korrekt
aktualisiert.
- Wenn man ein Mitglied eines Arenateams, das offline ist, zum
Teamkapitän befördern möchte, wird keine Fehlermeldung ("Spieler
nicht gefunden") mehr angezeigt.
- Wird ein Arenateam aufgelöst, während man sich in einem
Arenakampf befindet, wird das Arenainterface nun keine Störungen
mehr anzeigen, die nur durch einen Logout behoben werden konnten.
- Das Petitionsfenster für Arenateams wird nun automatisch
geschlossen, wenn der Teamkapitän außer Reichweite ist oder
offline geht.
- Wechselt man ein Arenateam nach einem Arenakampf, wird der
PvP-Tab nicht mehr die Wertung des alten Teams anzeigen.
- Wenn man einen neuen Titel erhält, wird nun eine Chatnachricht
angezeigt.
- Jegliche Zauber, deren Wirkungsbereich durch einen Zielkreis
bestimmt werden muss, können nun auf alle Texturen gewirkt werden.
- Quests im Alteractal werden nun für Spieler ab Stufe 65 wie
vorgesehen durch ein goldenes ! oder blaues ? gekennzeichnet.
- Nazan in der Höllenfeuerzitadelle (Bollwerk) wird nur noch
landen, wenn Vazruden der Herold getötet wurde oder Nazan schwer
angeschlagen ist.
- Archimonde wirkt seinen 'Würgegriff der Legion' nicht mehr auf
Begleiter.
- Es ist nicht mehr möglich, für eine heroische Instanz
gespeichert zu werden, wenn man deren Vorrausetzung nicht erfüllt.
- Der Feldreparaturbot 74A kann nun überall in der Höhle des
Schlangenschreins aufgestellt werden, ohne durch den Boden zu
fallen.
- Flächenzauber, die auf den Boden gewirkt werden, können nun
überall in der Dampfkammer des Echsenkessels eingesetzt werden.
- Zauber, die über einen Zielradius auf den Boden verfügen,
können nun auf allen Texturen gewirkt werden.
- Schwarzer Bogen des Verräters: Effekte zur Gruppenkontrolle wie
'Streuschuss' werden durch den Proc nicht mehr beendet.
- Trägt ein Troll eine Mondstoffkapuze des rachsüchtigen
Gladiators oder Satinkapuze des rachsüchtigen Gladiators, werden
nun auch seine Hauer angezeigt.
- Thori'dal, Furor der Sterne: Die Animationen des Bogens werden
nun wie vorgesehen angezeigt.
- Die Abgrenzungen des Legionsrings werden nun nicht mehr ab und zu
verschwinden.
- Monatliche Quests werden nun wie vorgesehen um Mitternacht
(Serverzeit) zurückgesetzt.
- Es wurde ein Fehler in den Netherschwingenfeldern im
Schattenmondtal behoben, der dazu führte, dass Spieler auf einem
fliegenden Reittier absitzen, jedoch nicht mehr aufsitzen konnten.
- Es ist nicht mehr möglich, über Gildentresore in Städten der
gegnerischen Fraktion auf die Gildenbank zuzugreifen.
- Der Aufziehraketenbot kann nicht mehr mit Stärkungszaubern
belegt werden.
- Spieler mit Moderatorenstatus in benutzerdefinierten Channels
verlieren diesen Status nun wie vorgesehen, wenn sie vom
Channelbesitzer gekickt werden.
- Das Versenden eines Briefes an einen Charakter, der nicht
existiert, löst nun folgende Meldung aus: "Kann
Nachrichtenempfänger nicht finden".
- Zeppelinmeister Zapetta kommt nun nicht mehr durcheinander, wenn
es darum geht, ob der Zeppelin in Orgrimmar nun anlegt/landet oder
abfliegt.

Lokalisierung
- Das "Gnomische Verbergungsgerät" trägt nun den Namen "Gnomische
Tarnvorrichtung".
- Hat man beim Ausführen des Emotes /seufzen ein Ziel angewählt,
wird es nun angeseufzt, anstatt angeschmachtet zu werden.
- Die Worgs und die Worgen, die zuvor gesammelt als 'Worgs'
bezeichnet wurden, tragen nun ihre richtigen Namen. 'Worg'
bezeichnet ein wolfähnliches Tier, während 'Worgen' die
Bezeichnung für einen wolfartigen Humanoiden ist.
- Hochlord Bolvar trägt nun den Nachnamen 'Fordragon' statt wie
zuvor 'Drachenwill'.
- Der Lehrer für den 'Extrem sicherer Transporter: Toshleys
Station' trägt nun den Namen Smiles O'Byron statt wie zuvor
Schmunzel O'Byron.
- Der Schwadronskommandant auf der Netherschwingenscherbe trägt
nun den Namen Slidore statt wie zuvor Erzrutsch.
- Morbent, Jasper, Drum und Korin tragen nun alle den Nachnamen
'Teufel' statt wie zuvor 'Teufels'.
- Stephanie, John, Katrina und Brendan tragen nun alle den
Nachnamen 'Turner' statt wie zuvor 'Drechsler'.
- Caylees Begleiter wurde von 'Glupsch' auf 'Dusky' zurückbenannt.
- Der Gegenstand 'Tiefendonner' heißt nun 'Donnergroll'.
- Der Schreihals in Shattrath wurde von 'Cro Starkfaden' zu 'Cro
Dickfädel' umbenannt.
- Wie immer wurden weitere kleinere Lokalisierungsfehler im Spiel
korrigiert.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.3.3 für World of Warcraft (2008-01-22)
--------------------------------------------------------------------------------

Allgemeines
- Einige Spieler werden verkürzte Ladezeiten von Daten direkt nach
dem Eintritt in die Welt und neue Zonen bemerken.
- Ladezeiten von Charakteren/NSCs wurden verkürzt und diese sollten
nun schneller angezeigt werden. Ihr hört keine Stimmen - da sind
wirklich Leute in Shattrath!

Bugfixes

- Teufelsbuckel der Große im Schattenmondtal entkommt nicht mehr,


wenn er angegriffen wird.
- Aaskralle in Nagrand entkommt nicht mehr, wenn sie angegriffen
wird.
- Spieler erhalten nun die korrekte Anzahl Arenapunkte, wenn sie
einen Arenagegenstand während den wöchentlichen Berechnungen der
Arenapunkte kaufen.
- Verwendet man ein 'sequenzwirken'-Makro (castsequence) auf ein
Ziel, das dessen Reichweite verlässt, wird das Makro jetzt nicht
mehr abgebrochen.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.3.2 für World of Warcraft (2008-01-08)
--------------------------------------------------------------------------------

Allgemeines
- /zeittest (auch /timetest) ist ein Befehl, der ausgeführt werden
kann, um Informationen über die Spielleistung zu erhalten.
/zeittest 0 schaltet den Befehl ab. Wird der Befehl verwendet,
werden das nächste Mal, wenn der Spieler einen Flugmeister zum
Reisen nutzt, bestimmte Statistiken gemessen und am Ende des Fluges
dargestellt. Alle Wettereffekte und Spawns sind während des Tests
abgeschaltet.
- Von kritischen Treffern ausgelöste Effekte: Viele Fähigkeiten und
Talente wurden in 2.3.0 geändert, damit diese auch durch einen
kritischen Treffer ausgelöst werden, während der davon
profitierende Spieler sitzt.
- Questgeber mit einem blauen Fragezeichen werden nicht mehr auf der
Minikarte angezeigt.
- Bewegt man den Mauszeiger über einen NSC, für den man eine Quest
abgeschlossen hat, wird nun ein Fragezeichen anstatt eines
Ausrufezeichens angezeigt.
- Die Bankeinstellungen für den Rang 'Gildenmeister' einer Gilde
sind nun ausgegraut. Ein Gildenmeister hat stets vollen Zugriff auf
seine Gildenbank und das kann nicht verändert werden.
- Eine Option: 'Entnehmen - Nur Reparatur' wurde den
Gildenbankoptionen hinzugefügt. Ist diese Option für einen
Gildenrang eingestellt, können Spieler dieses Ranges nicht direkt
Geld aus der Gildenbank entnehmen, können jedoch den täglich
bereitgestellten Betrag für Reparaturen nutzen.
- Spieler stehen nun automatisch auf, wenn sie angegriffen werden,
selbst wenn der Angriff sie verfehlt.
- Verkäufer und NSCs, welche sich an Bord der Boote und Zeppeline
befanden, sind nun auch wieder dort vorzufinden.
- Um die Netzwerklatenz zu verringern, wurde der Nagle-Algorithmus
deaktiviert.

Druiden
- Blühendes Leben: Wenn dieser Spruch erneut gewirkt wird, wird die
Wirkungskraft des neuen 'Blühendes Leben'-Effektes übernommen,
anstatt die Wirkungskraft des bestehenden beizubehalten.
- 'Verheeren': Der Schadensmultiplikator dieser Fähigkeit wurde von
350% auf 385% erhöht.

Jäger
- 'Arkaner Schuss': Ränge 1-5 verursachen wieder auf Angriffskraft
basierenden Bonusschaden.
- Der Effekt von 'Aspekt der Viper' wurde erhöht.
- 'Eiskältefalle' ist nicht länger auf ein einzelnes Ziel
beschränkt.
- Der Stufenanstieg von Begleitern wurde beschleunigt.
Magier
- 'Kälteeinbruch' (Frost): Abklingzeit reduziert. Der Zauber ist im
Talentbaum jetzt an der Position von 'Eisblock'. Diese Fähigkeit
wird nicht länger die Abklingzeit von 'Feuerzauberschutz'
zurücksetzen.
- 'Manaedelstein herbeizaubern': Der Spielraum der
Manawiederherstellung wurde wesentlich verringert, (Rang 5 –
Smaragd) stellt nun 2340 bis 2460 Mana wieder her und hat drei
Aufladungen.
- 'Eisblock' (Frost) ist nun beim Lehrer für alle Magier ab Stufe 30
erhältlich.
- 'Eisige Adern' (NEUES Frosttalent) verringert die Zauberzeit von
allen Zaubern um 20% und erhöht die Chance, dass Kälteeffekte das
Ziel einfrieren um 10%. Hält 20 Sekunden lang an. 3 Minuten
Abklingzeit. Der Zauber ist im Talentbaum jetzt an der Position von
'Kälteeinbruch'.

Paladine
- 'Kreuzfahrerstoß' (Vergeltung) verursacht nun 110% Waffenschaden
und erhält keinen Bonus durch Zauberschaden mehr.
- 'Zorn der Gerechtigkeit': Das Wirken dieses Zaubers kostet nicht
länger das Zweifache des aufgeführten Manas.
- 'Geweihtes Richturteil' (Vergeltung) stellt nun 80% statt wie
bisher 50% der Manakosten des Siegels wieder her.

Schurken
- 'Hinterhalt': Der Schadensmultiplikator dieser Fähigkeit wurde von
250% auf 275% erhöht.
- 'Von der Schippe springen': Wenn mehrere Angriffe gleichzeitig
treffen, wird nun der Schaden aller Treffer nach dem Angriff, der
'Von der Schippe springen' auslöste, wie beabsichtigt um 90%
vermindert werden. Das Kampflog wird jedoch weiterhin den vollen
erhaltenen Schaden anzeigen.
- 'Blutsturz': Die Aufladungen von Rang 4 dieser Fähigkeit werden
nicht mehr von nicht-körperlichen Angriffen und Zaubern
aufgebraucht.
- 'Blutsturz'-Waffenschaden von 125% auf 110% reduziert, die Wirkung
des ausgelösten Schwächungszaubers wurde jedoch erhöht.
- 'Blutsturz': Diese Fähigkeit verursacht jetzt korrekt
zusätzlichen Schaden, wenn der dazugehörige Schwächungszauber
schon gewirkt wurde.
- 'Vorbereitung' setzt jetzt die Abklingzeit von 'Schattenschritt'
zurück. Die Abklingzeit von 'Adrenalinrausch' wird nun nicht mehr
zurückgesetzt.
- 'Schattenschritt' erhöht jetzt die Bewegungsgeschwindigkeit 3
Sekunden lang um 70%.
- 'Finstere Berufung' erhöht jetzt zusätzlich den prozentualen
Schadensbonus von 'Blutsturz' und 'Meucheln' um 2/4/6/8/10%.

Schamanen
- 'Blitzschlagschild': Manakosten wurden verringert.
- 'Wasserschild' stellt nun unabhängig von seinen verbleibenden
Ladungen regelmäßig Mana wieder her. Die Dauer wurde auf 10
Minuten erhöht.

Hexenmeister
- Die vom Hexenmeister abgezogene Gesundheit nach der Nutzung von
'Lebenslinie' bleibt nun bei allen Nutzungen gleich.
Krieger
- 'Trotz': Die von dieser Fähigkeit verliehene Waffenkunde wird nun
in allen Haltungen korrekt funktionieren.
- Krieger verlieren keine Wut mehr, wenn sie ein Makro zum Wechseln
in eine Haltung benutzen, in der sie bereits sind.

Berufe
- Kochen
Golddorntee wurde irrtümlich von den meisten Spielern, die das
Rezept hatten, verlernt. Das Rezept wurde wieder aktiviert und
kann nun erneut von Henry Stern im Hügel der Klingenhauer
kostenlos erlernt werden.
- Verzauberkunst
'Schild - Abhärtung' benötigt nun eine runenverzierte
Teufelseisenrute anstatt einer runenverzierten Adamantitrute.
- Lederverarbeitung
Die Reichweite von Lederverarbeitungs-Trommeln wurde auf 40 Meter
erhöht. Trommeln der Panik bleiben unverändert bei 8 Metern.

Gegenstände
- Amaniamulett des Hexendoktors: Ein Schreibfehler im Tooltipp wurde
behoben.
- Ruhestein: Die Zauberzeit dieses Gegenstandes wird ab sofort nicht
mehr durch die Zaubertempowertung beeinflusst.
- Verhexter Schrumpfkopf: Diesem Gegenstand wurde eine gemeinsame
Abklingzeit von 20 Sekunden mit ähnlichen Schmuckstücken
hinzugefügt.
- Eisiger Hauch: Der ausgelöste Effekt dieser Verzauberung
verursacht nun wie beabsichtigt eine Nahkampf- und
Bewegungsverlangsamung.
- Götze des versteckten Mondes: Dieser Gegenstand hat nach dem
Auslösen nun eine Abklingzeit von 30 Sekunden.
- Götze des Terrors: Der von diesem Gegenstand ausgelöste
Beweglichkeits-Stärkungszauber überschreibt nicht länger andere
Beweglichkeits-Stärkungszauber.
- Der Munitionsbeutel aus Netherschuppen ist nicht mehr einzigartig.
- Der Köcher aus Knotenhautleder ist nicht mehr einzigartig.
- Der Zauberfoliant des rachsüchtigen Gladiators ist ab sofort bei
Händlern verfügbar.

Dungeons und Schlachtzüge


- Echsenkessel - Dampfkammer (heroisch)
Mit Robogenieur Dampfhammers Zugangskonsole der Hauptkammer kann
nicht mehr interagiert werden, bis Robogenieur Dampfhammer
getötet wurde.
- Festung der Stürme - Das Auge
Die Anzahl der Blutelfen, die Prinz Kael'thas' Raum bewachen,
wurde reduziert.
- Zul'Aman
Die Fähigkeit 'Anstürmen' der Krieger der Amani'shi hat nun
eine Mindestreichweite.
Der Nahkampfgeschwindigkeitsbonus von Halazzis 'Raserei' wurde
auf 100% reduziert.
Drachenfalken in Zul'Aman können nun gehäutet werden. Das gilt
nicht für Drachenfalken, die keinen Loot haben.

Quests
- Schergrat: Spieler, welche die Bombardierungsquests auf den
Plateaus des Schergrats annehmen, verursachen dadurch nicht mehr,
dass andere Spieler in der Region aufstehen.

Benutzerinterface
- Es gibt nun eine Option, um das Blinken des Bildschirmrandes
auszuschalten, wenn der Spieler Schaden erhält, während sich ein
Menü im Vollbildmodus befindet.
- Spieler können wieder Stapel verkaufen, indem sie sie auf das
Händlerfenster ziehen.
- Der Bereitschaftscheck (/bereitschaftscheck) wurde um eine optische
Anzeige des Status von jedem Gruppen-/Schlachtzugsmitglied erweitert.
Dies wird im Gruppeninterface, Schlachtzugsinterface und dem
ausgezogenen Schlachtzugsinterface angezeigt. Spieler werden mit
einem Haken versehen, wenn sie bereit sind, einem Fragezeichen, wenn
sie nicht geantwortet haben, und einem roten X, wenn sie nicht bereit
oder AFK sind.
- Man kann Schlachtzugsmitglieder auf der Minikarte nun als
dunkelblaue Punkte sehen, zusätzlich zu den Gruppenmitgliedern, die
weiterhin als hellblaue Punkte dargestellt werden.
- Während das Petitionsfenster geöffnet ist, kann man nun Namen
durch Umschalt-Linksklick zu der Petition hinzufügen.
- Probleme mit dem Festhängen von /sequenzwirken (auch
/castsequence) wurden behoben.
- /wirken (auch /cast) löst Zauber erneut aus, es sei denn, der Name
ist am Anfang mit einem Ausrufezeichen versehen, z.B. /sequenzwirken
Zuverlässiger Schuss, !Automatischer Schuss

Bugfixes
- Spieler können jetzt bis zu fünf Papierflugmaschinen besitzen,
die stapelbar sind.
- Ein Fehler, der "Zauber/Fähigkeit ist noch nicht
bereit"-Nachricht, bei schnellem Klicken zu Zauberbeginn wurde
behoben.
- Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Bewegen des Mauszeigers
über ein Rezept in der Gildenbank einen Verbindungsabbruch
hervorrief.
- Die Gnomenuniversalfernbedienung funktioniert nun korrekt mit der
Teufelskanone.
- Das Entfernen eines USB-Headsets ruft keine Probleme mehr mit dem
Aktionsmenü des Sprachchats hervor.
- Aufziehraketenbots greifen sich in Shattrath nicht gegenseitig an.
- Channeländerungen nach dem Betreten und Verlassen von Instanzen
werden im Chatlog nun korrekt angezeigt.
- Das Entfernen und erneute Anschließen von Kopfhörern oder
Lautsprechern, während WoW läuft, schaltet nicht mehr alle Sounds
in WoW ab.
- Gibt der ursprüngliche Besitzer eines selbst erstellten Channels
die Leitung ab, zeigt sein Optionsmenü nicht mehr an, dass er
Moderatorenrechte besitzt.
- Der erste selbst erstellte Gildenrang wird nun korrekt im
Dropdown-Menü des Gildenoptionsfensters angezeigt.
- Strg-Klick auf einen Gegenstand, der ein Rezept lehrt, stellt nun
den hergestellten Gegenstand an eurem Charakter im Anprobefenster
dar.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den nicht alle Aufladungen eines
Feldreparaturbots genutzt werden konnten.
- Kreaturen, die Spieler zufällig mit Gruppenkontrollfähigkeiten
wie Furcht, Bezauberung oder Schlaf belegen, wählen nun
richtigerweise ein zufälliges, anwählbares Ziel aus, anstatt
einfach nur das in nächster Nähe befindliche anwählbare Ziel.
- Die verschiedenen fliegenden Besen der Schlotternächte haben nun
eine korrekte Haltbarkeit von 14 Tagen Echtzeit (anstatt Spielzeit).
- Süßes Saures hat nun eine korrekte Haltbarkeit von 24 Stunden
Echtzeit (anstatt Spielzeit).

Lokalisierung
- Der 'Bergsilberweisling' wurde überarbeitet und heißt nunmehr
'Bergsilbersalbei'.
- Ein Giftreagenz für Schurken, 'Pein der Maid', wurde in
'Jungfernleid' umbenannt.
- Die Astronomen der Blutelfen sind auf ihren magischen Berufszweig
zurückgekehrt und heißen nun 'Astromanten'. Entsprechend wurden
auch die 'Beinkleider des Astromanten' angepasst.
- 'Verformtes Fleisch' von Kreaturen der Scherbenwelt wurde in
'Phasenverschobenes Fleisch' umbenannt. Möge euch der Doppelwarper
wohl bekommen.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.3.0 für World of Warcraft (2007-11-13)
--------------------------------------------------------------------------------

Die Götter von Zul'Aman

Die Feste Zul'Aman diente den Trollen der Amani Jahrtausende lang
als Sitz der Macht und ist die Bastion des furchtlosen und listigen
Kriegsherrn Zul'jin.

Hinter den Mauern Zul'Amans verfolgte Zul'jin über mehrere Jahre


hinweg dunkle Machenschaften. In seinem Zorn gegenüber der Horde
und ihrem Zusammenschluss mit den von ihm verhassten Feinden, den
Blutelfen, nahm er den erst kürzlich von Hexendoktor Malacrass
erstellten Plan mit Begeisterung an: Die Körper der stärksten
Krieger der Amani sollten mit der Macht der Tiergötter erfüllt
werden.

Mit jedem Tag wird die Armee von Zul'Aman nun größer und hungert
danach, Vergeltung im Namen ihres furchtlosen Anführers, Zul'jin,
zu üben.

Einführung der Gildenbank

Die Gildenbank ist ein gemeinsam genutztes Lager für alle


Mitglieder einer Gilde, auf das man über die neuen Gildentresore -
diese befinden sich neben den schon existierenden Banken -
zugreifen kann. In der Gildenbank können Spieler, die über die
nötigen Befugnisse verfügen, Gegenstände einlagern und Geld
einzahlen, um sie für den Rest der Gilde zugänglich zu machen.
Der Gildenanführer kann über die Taste 'Optionen' im
Gildenfenster festlegen, welche Ränge Geld abheben bzw.
Gegenstände entnehmen können. Die Gildenbank ist in mehrere
Reiter unterteilt, um dem Gildenanführer die Möglichkeit zu
bieten, Zugriff einzuschränken und Gegenstände verschiedenen
Kategorien zuzuordnen.
- Bis zu 6 käufliche Reiter mit jeweils 98 Plätzen.
- Verschiedene Befugnisse für Reiter: Fach anzeigen; Gold
einzahlen/Gegenstände einlagern; Gold/Gegenstände entnehmen.
- Spieler können Reparaturen mit dem Gold bezahlen, das sie von
der Gildenbank abheben können (Option ist ab sofort bei allen
Händlern verfügbar).
- Jeder Reiter verfügt über ein Log, das die jeweiligen letzten
25 Transaktionen sowie Geldverkehr anzeigt.

Düstermarschen

Die Düstermarschen enthalten nun viele Neuerungen wie 50 neue


Quests und eine neutrale Goblinstadt mit dem Namen 'Morastwinkel',
die sich im Süden der Zone befindet. Außerdem gibt es jetzt eine
Anlaufstelle für Quests bei dem abgestürzten Goblinzeppelin
östlich von Tabethas Hütte.

Neuerungen im Bereich der Stufenanstiege

Die alte Welt enthält nun viele Neuerungen im Bereich der


Stufenanstiege.
- Die benötigte Erfahrung für einen Stufenanstieg ab Stufe 20 bis
60 wurde herabgesetzt. Zusätzlich dazu wurden die Erfahrungsboni
von Quests ab Stufe 30 bis 60 erhöht.
- Dungeonquests der Stufen 1-60 werfen nun mehr Erfahrung und
Fraktionsbelohnungen ab.
- Viele Elitekreaturen und Quests der Stufen 1-60 wurden so
verändert, dass man sie nun auch alleine bewältigen kann.

Allgemeines
- Mit dem neuesten Patch von 'World of Warcraft: The Burning Crusade'
werden jetzt auch die heute weit verbreiteten Mehrkernprozessoren,
wie die Generation der Intel(r) Core(tm)2 Duo-Prozessoren,
unterstützt. Dieser verbesserte Patch verteilt nun die Auslastung
über beide Prozessorkerne, was zu höheren Bildwiederholraten
führt.
- Zul'Aman ist eine Instanz für 10 Spieler, die im Freien spielt und
in den Geisterlanden zu finden ist. Spieler können sechs neuen
Bossen begegnen - darunter Zul'jin, dem Kriegsherrn der Waldtrolle.
- Gildenbanken wurden eingeführt. Auf der Gildenbank können Spieler
mit den entsprechenden Befugnissen Gegenstände einlagern und
Geldbeträge einzahlen, um sie dem Rest der Gilde zur Verfügung zu
stellen.
- Erfahrung: Die Menge an Erfahrung, die man von Stufe 20 bis Stufe
60 zum Stufenanstieg benötigt, wurde herabgesetzt. Außerdem
bekommt man mehr Erfahrung für Aufgaben der Stufe 30 bis 60.
- Die Waffenfertigkeitsboni auf allen Gegenständen wurden durch
einen neuen Wert namens Waffenkunde ersetzt. Jeder Punkt in
Waffenkunde verringert die Chance, dass den eigenen Angriffen
ausgewichen wird oder sie pariert werden, um .25%.
- Heilungsverminderungseffekte wirken sich nun auf die Heilung aller
Zauber und Fähigkeiten aus, die Gesundheit entziehen (z.B.:
'Tödlicher Stoß' reduziert die Gesundheit, die man vom Zauber
'Blutsauger' erhält).
- Heilung: Fast alle Gegenstände und Verzauberungen mit Heilungsboni
verleihen nun gleichzeitig Boni auf Zauberschaden (ca. 1/3 der
Heilungsboni). Es gibt einige wenige Gegenstände und
Verzauberungen, bei denen dies nicht möglich ist, wie Gegenstände
mit zufälligen Werten und Verzauberungen aus Zul'Gurub.
- Todesstoß-Effekte: Gegenstände und Fähigkeiten die ausgelöst
werden, wenn man einem Gegner den Todesstoß versetzt, werden ab
sofort nicht bei Fähigkeiten aktiviert, die den Begleiter töten.
- Waffenfertigkeit: Alle Gegenstände und Fähigkeiten mit
Waffenfertigkeitsboni wurden geändert. In den meisten Fällen
wurden letztere in Waffenkunde oder Waffenkundewertung umgewandelt.
Distanzangriffe profitieren nicht von Waffenkunde, weswegen die
Distanzwaffen-Fertigkeit hauptsächlich mit Boni auf kritische
Treffer oder Trefferchance ersetzt wurde. In einigen wenigen
Fällen wurden Talente verändert, um ein Übermaß an Waffenkunde
beim Spieler zu verhindern.
- Ein neuer Flugpunkt wurde zum Rebellenlager im Norden des
Schlingendorntals hinzugefügt.
- Fliegende Einheiten können Bodeneinheiten aus jeder Höhe sehen
und umgekehrt.
- Spieler erhalten, während sie springen, ab sofort keinen Bonus auf
den Wirkungsbereich von Zaubern.
- Anfragen des Clients in Bezug auf das Wirken von Zaubern werden ab
sofort selbst dann an den Server weitergeleitet, wenn der Spieler
schon einen Zauber wirkt. Dadurch wird der Befehl
‘/stoppwirken’ oder ‘/stopcasting’ in Makros zum
Ausbalancieren der Latenz nicht mehr benötigt.
- Händlerrabatte: Ab sofort gewähren alle Händler einer Fraktion
ab dem Ruf ‘Freundlich’ Rabatte.
- Freundlich: 5% Rabatt
- Wohlwollend: 10% Rabatt
- Respektvoll: 15% Rabatt
- Ehrfürchtig: 20% Rabatt
- Questgeber, die über tägliche Quests verfügen, werden ab
sofort mit einem blauen anstatt einem gelben Ausrufezeichen
gekennzeichnet.
- Begleiter werden von nun an versuchen, ihr Ziel von hinten
anzugreifen.
- Wenn der Ruf eines Spielers bei den Sporeggar 'Ehrfürchtig' ist,
kann man jetzt einen winzigen Sporensegler als Haustier bekommen.
- Die Drachkin in Azshara droppen ab sofort einen azurblauen
Welpling.
- Wenn man eine Fähigkeit, für die man stehen muss, im Sitzen
benutzen will, steht man automatisch auf und benutzt sie. Diese
Funktion kann wie folgt deaktiviert werden: /console autoStand 0

Fähigkeiten der Völker


- Zwerge: Schusswaffen-Spezialisierung erhöht nun die kritische
Trefferchance von Schusswaffen um 1%, anstatt die
Waffenfertigkeit zu steigern.
- Gnome: Die Abklingzeit des Talents ‘Entfesselungskünstler’
wurde auf 1 Min. 45 Sek. erhöht.
- Menschen: Fertigkeitswertung für Streitkolben erhöht nun die
kritische Trefferchance mit Streitkolben und Zweihandstreitkolben
um 1%.
- Menschen: Die Schwertfertigkeit erhöht jetzt auch die kritische
Trefferchance mit Schwertern und Zweihandschwertern um 1%.
- Orcs: Die Axtfertigkeit erhöht jetzt auch die kritische
Trefferchance mit Äxten und Zweihandäxten um 1%.
- Trolle: Die Bogen- und Wurfwaffen-Spezialisierung erhöht nun die
kritische Trefferchance dieser Waffen um 1%, anstatt die
Waffenfertigkeiten zu steigern.
PvP
- Arenen
- Das Spitzenteam jedes Realmpools und jeder Teamart wird am Ende
der zweiten Saison den neuen, einzigartigen Titel
'Erbarmungsloser Gladiator' erhalten.
- Schlachtfelder
- Es wurden tägliche Quests hinzugefügt, die sich auf ein
zufälliges Schlachtfeld beziehen. Haltet nach Brigadegenerälen
der Allianz und Kriegshetzern der Horde Ausschau. Diese befinden
sich in der Nähe der Kampfmeister einer Fraktion in allen
Hauptstädten.
- Lässt man in Schlachtfeldern die Flagge fallen, erhält man 3
Sekunden lang einen Schwächungszauber, für dessen Dauer man die
Flagge nicht wieder aufheben kann.
- Die Manaregeneration von Druiden in veränderter Gestalt, auf die
ein Wiederherstellungs-Stärkungszauber gewirkt wird, wurde
berichtigt.
- Spieler können in einem Schlachtfeld ab sofort umsonst Zauber
wirken, bevor der Kampf beginnt.
- Spieler können in einem Schlachtfeld ab sofort ein paar Sekunden
lang umsonst Zauber wirken, nachdem sie von einem Geisterführer
wiedererweckt wurden.
- Alteractal
- Nachdem ein gegnerischer Turm zerstört wurde, erscheinen ab
sofort keine zusätzlichen Kriegsmeister der eigenen Fraktion
mehr - die feindlichen Kriegsmeister werden dabei jedoch auch
weiterhin beseitigt.
- Alle Kriegsmeister sind untereinander und mit ihrem
dazugehörigen General verbunden, weswegen sie nicht mehr
einzeln gepullt werden können.
- Ehre, die man für das Einnehmen von Türmen erhält, wurde
erhöht.
- Alle Kommandanten und Leutnants haben das Alteractal verlassen,
um ihr Glück woanders zu suchen.
- Spieler werden ab sofort nicht mehr in ihren Anfangstunneln
auferstehen, außer das Team kontrolliert keine Friedhöfe auf
dem Schlachtfeld.
- Viele NSCs bei den Sturmlanzen und Frostwölfen sind nicht
länger 'Elite'.
- Bonusehre im Alteractal wird während der Schlacht von nun an
nur für das Zerstören der Türme und Erschlagen des
gegnerischen Hauptmanns vergeben. Nachdem eine Schlacht
entschieden wurde, erhält man Bonusehre, wenn Türme der
eigenen Fraktion noch stehen, der eigene Hauptmann noch lebt
und man den Sieg errungen hat. Die gesamte erhaltene Bonusehre
sollte genauso hoch sein wie bisher.
- Horde und Allianz verfügen im Alteractal ab sofort über
begrenzte Verstärkung. Jedes Mal wenn ein Spieler stirbt, ein
Turm vom Gegner eingenommen und Hauptmann Galvangar oder
Balinda Steinbruch getötet wird, verringert sich die Anzahl an
Verstärkungseinheiten. Wenn General Drek'Thar oder Vanndar
Sturmlanze stirbt, verliert die jeweilige Seite alle
Verstärkungseinheiten. Wenn ein Team über keine Verstärkung
mehr verfügt, gewinnt das gegnerische Team die Schlacht.
- Türme und Friedhöfe im Alteractal werden nun innerhalb von 4
Minuten (davor 5 Min.) eingenommen.
- Auge des Sturms
- Die Anzahl der Punkte, die man für das Erobern der Flagge im
Auge des Sturms erhält, verändert sich mit der Anzahl der
Basen, die das dementsprechende Team kontrolliert.
- Kriegshymnenschlucht, Arathibecken, Auge des Sturms
- Man erhält zusätzliche Bonusehre, nachdem eine Schlacht
entschieden wurde.

Druiden
- Baumrinde: Dieser Zauber kann nicht mehr gewirkt werden, während
man unter dem Effekt eines 'Wirbelsturms' steht.
- Herausforderndes Gebrüll: Trefferwertung erhöht jetzt die Chance,
dass diese Fähigkeit Feinde erfolgreich trifft.
- 'Vergiftung heilen' und 'Vergiftung aufheben' können jetzt in der
Gestalt 'Baum des Lebens' gewirkt werden.
- Die Reichweite von 'Vergiftung heilen', 'Vergiftung aufheben' und
'Fluch aufheben' wurde auf 40 Meter erweitert.
- Wucherwurzeln: Es ist nicht mehr möglich, dass mehrere Druiden
gleichzeitig 'Wucherwurzeln' auf dasselbe Ziel wirken. Außerdem
wird der auf dem Ziel aktive Zauber jetzt immer aufgehoben, wenn
mehrere Druiden 'Wucherwurzeln' auf dasselbe Ziel wirken.
- Wucherwurzeln: Diese Fähigkeit wird ab sofort nicht mehr
überschrieben, falls die neuen 'Wucherwurzeln' weniger Schaden
verursachen würden.
- Angriffskraft für die Kategorie 'Wilder Kampf': Die Werte von
Gegenständen, die in 'Katzengestalt', 'Bärengestalt',
'Terrorbärengestalt' und 'Mondkingestalt' zusätzliche
Angriffskraft verliehen, wurden überarbeitet. In fast allen
Fällen wurde die Angriffskraft des Gegenstands erhöht. Diese
Veränderung stellt sicher, dass der Schaden von Waffen, die auf
den 'Wilden Kampf' ausgelegt sind, sich im selben Verhältnis
erhöht wie der Schaden anderer Klassen.
- Wilde Attacke: Ab sofort ist es möglich, dass den Unterbrechungs-
und Wurzeleffekten dieser Fähigkeit separat widerstanden werden
kann.
- Naturgewalt: Diese Fähigkeit wird jetzt nicht mehr automatisch
Charaktere, die sich im Wirkungsbereich des Zaubers befinden, aus
dem Verstohlenheitsmodus herausholen. Charaktere, die sich zu nahe
an die beschworenen Treants heranwagen, können noch immer von
diesen angegriffen werden.
- Knurren: Trefferwertung erhöht jetzt die Chance, dass diese
Fähigkeit Feinde erfolgreich trifft.
- Herz der Wildnis: Dieses Talent erhöht jetzt, wenn sich der Druide
in 'Katzengestalt' befindet, nicht mehr die Stärke um
4/8/12/16/20%, sondern die Angriffskraft um 2/4/6/8/10%.
- Winterschlaf: Ein auf dem Ziel aktiver 'Winterschlaf' wird jetzt
immer korrekt entfernt, wenn mehrere Druiden den Zauber auf dasselbe
Ziel wirken.
- Die Manaregeneration von 'Intensität' (Wiederherstellung) wurde
auf 10/20/30% erhöht.
- Vollkommenheit der Natur (Wiederherstellung) - verleiht den Effekt
'Vollkommenheit der Natur' nun auch, nachdem man einen kritischen
Treffer erlitten hat. Dieser Effekt reduziert 8 Sekunden lang allen
erhaltenen Schaden um 1/3/5%. Bis zu 3 Mal stapelbar.
- Vollkommenheit der Natur: Dieses Talent kann jetzt auch dann
ausgelöst werden, wenn der Druide sitzt.
- Urfuror: Dieses Talent wird nun selbst dann korrekt erlernt, wenn
der Druide die Fähigkeit durch Talentpunktvergabe erhält,
während er tot ist.
- Die Abklingzeit von 'Wiedergeburt' wurde von 30 Minuten auf 20
Minuten verringert.
- 'Fluch aufheben' kann nun in 'Mondkingestalt' gewirkt werden.
- Gestaltwandelzauber: Einige dieser Zauber verursachten
unbeabsichtigte zusätzliche Bedrohung. Diese unbeabsichtigte
zusätzliche Bedrohung wurde entfernt.
- Tier besänftigen: Dieser Zauber verbraucht jetzt 'Schnelligkeit
der Natur' wie geplant.
- 'Gelassenheit' erhält jetzt einen zusätzlichen Nutzen durch
Zauberschadens- und Heilungsboni.
- Baum des Lebens: Ab sofort ist es nicht mehr möglich, die
Bonusheilungsaura dieser Fähigkeit auch dann zu haben, wenn man
sich nicht in Baumgestalt befindet.
- Wenn man sich in einem gestaltveränderten Zustand befindet und
versucht, eine Fähigkeit zu verwenden, die nur in der normalen
Gestalt benutzt werden kann, dann wird man sich in die normale
Gestalt zurückverwandeln und diese Fähigkeit ausführen. Das
bedeutet, dass man von einer Gestalt in eine andere sofort wechseln
kann. Wenn nicht genug Mana zum Gestaltverändern vorhanden ist,
wird eine Fehlermeldung angezeigt und man behält die momentane
Gestalt bei. Diese Funktion kann wie folgt deaktiviert werden:
/console autoUnshift 0

Jäger
- 'Gezielter Schuss' (Treffsicherheit) reduziert nun die Heilung, die
das Ziel erhält, 10 Sekunden lang um 50%. Schusszeit um 0,5 Sekunden
verringert.
- 'Arkaner Schuss' (ab Rang 6) bannt jetzt 1 magischen Effekt
zusätzlich zum normalen Schaden.
- Explosivfalle: Der Anfangsschaden dieser Falle wird ab sofort um
10% der Distanzangriffskraft des Spielers erhöht.
- Schwäche aufdecken: Der von diesem Talent ausgelöste Effekt wird
nicht länger Aufladungen von 'Irreführung' aufbrauchen.
- Feuerbrandfalle: Der Gesamtschaden dieser Falle wird ab sofort um
10% der Distanzangriffskraft des Spielers erhöht.
- Irreführung: Eine auf dem Ziel aktive 'Irreführung' wird jetzt
immer korrekt entfernt, wenn mehrere Jäger den Zauber auf dasselbe
Ziel wirken.
- Irreführung: Wenn ein Jäger diese Fähigkeit auf ein Ziel wirken
will, das schon von einer stärkeren 'Irreführung' betroffen ist,
wird der Zauber fehlschlagen. Eine auf diese Weise fehlgeschlagene
'Irreführung' löst keine Abklingzeit aus und kostet kein Mana.
- Bereitschaft: Dieses Talent entfernt jetzt die Abklingzeit auf den
Zauber 'Fass!'.
- 'Schlangenbiss', 'Feuerbrandfalle' und 'Explosivfalle' erhalten
zusätzlichen Schaden basierend auf der Distanzangriffskraft des
Spielers.
- Schlangenbiss: Der Gesamtschaden dieses Bisses wird nun zusätzlich
um 10% der Distanzangriffskraft des Jägers erhöht.
- Zuverlässiger Schuss: Der Tooltipp zeigt nun an, dass der
Grundschaden der Waffe in die Schadensberechnung miteinbezogen
wird.
- Das Wirken von 'Aura des Volltreffers' (Treffsicherheit) kostet
kein Mana mehr. Die Aura bleibt so lange aktiv, bis sie abgebrochen
wird.
- 'Stich des Flügeldrachen' (Überlebenskunst) ist jetzt ein
Spontanzauber und hat gegen PvP-Ziele eine Wirkungsdauer von
maximal 10 Sekunden.
- Stich des Flügeldrachen: Diese Fähigkeit wird ab sofort nicht
mehr von niedrigeren Rängen von 'Stich des Flügeldrachen'
überschrieben.

Magier
- Die Manakosten von 'Arkane Intelligenz' und 'Arkane Brillanz'
wurden verringert.
- Die Manaregeneration von 'Arkane Meditation' (Arkan) wurde auf
10/20/30% erhöht.
- Arkane Geschosse: Spieler werden keine seltsamen Fehlermeldungen
mehr erhalten, wenn dieser Zauber auf entkommene Ziele gesprochen
wird. Der Zauber wird einfach fehlschlagen.
- 'Magie entdecken' wurde entfernt. Die nützlichen Effekte, die auf
einem anvisierten Wesen liegen, können jetzt immer von allen
Spielern gesehen werden.
- 'Hervorrufung' regeneriert ab sofort alle 2 Sekunden 15% des
gesamten Manas, anstatt die auf Willenskraft basierende
Regeneration zu erhöhen.
- 'Feuerzauberschutz' und 'Frostzauberschutz' erhalten nun
zusätzliche Boni durch Zauberschadensboni. Die Grundwerte an
absorbiertem Schaden der Ränge 5 und 6 wurden herabgesetzt.
- 'Eisbarriere' wird nun durch Zauberschadensboni verstärkt. Die
Grundwerte an absorbiertem Schaden der Ränge 5 und 6 wurden
herabgesetzt.
- Entzünden: Diese Fähigkeit wird jetzt nicht mehr durch Schaden,
der durch 'Glühende Rüstung' verursacht wird, ausgelöst.
- Verbesserter Feuerball: Die Reduzierung des Schadenskoeffizienten,
die dieses Talent verursachte, wurde entfernt.
- Verbesserter Frostblitz: Die Reduzierung des Schadenskoeffizienten,
die dieses Talent verursachte, wurde entfernt.
- Verwandlung: Berittene Spieler die verwandelt werden, bleiben nun
nicht mehr auf ihrem Reittier sitzen. Außerdem wird der auf dem
Ziel aktive Zauber immer korrekt entfernt, wenn mehrere Magier
'Verwandlung' auf dasselbe Ziel wirken.
- Portalzauber: Portalzauber zu Hauptstädten können nicht mehr in
Schlachtfeldern gewirkt werden.
- Die Reichweite von 'Fluch aufheben' wurde auf 40 Meter erweitert.
- (NEUER ZAUBER) 'Tischlein deck dich' ist jetzt bei Lehrern
verfügbar.
- Zauberdiebstahl: Es ist nicht mehr möglich, durch diesen Zauber
zwei 'Vorahnung'-Schwächungszauber zur gleichen Zeit zu bekommen.

Paladine

- Segen des Lichts: Niedrige Ränge von 'Lichtblitz' und 'Heiliges


Licht' werden jetzt korrekt abgeschwächt, wenn sie gewirkt werden,
während 'Segen des Lichts' aktiv ist.
- Die Reichweite von 'Reinigung des Glaubens' und 'Läutern' wurde
auf 40 Meter erhöht.
- Die Abklingzeit von 'Kreuzfahrerstoß' (Vergeltung) wurde von 10
auf 6 Sekunden reduziert.
- Göttliche Gunst: Wird dieser Zauber sofort nach einer kritischen
Heilung gewirkt, wird er nicht mehr falsch abgezogen.
- Die Manakosten von 'Exorzismus' wurden verringert.
- Fanatismus (Vergeltung) verringert nun auch die von allen Aktionen
hervorgerufene Bedrohung um 6/12/18/24/30%.
- Die Manakosten von 'Hammer des Zorns' wurden verringert.
- Die Manakosten von 'Heiliger Zorn' wurden verringert.
- Der Nutzen von 'Verbessertes Siegel des Kreuzfahrers' (Vergeltung)
wurde in den eigentlichen Zauber eingebaut. Stattdessen verleiht es
nun die Boni des Talents 'Geweihter Kreuzfahrer'.
- Richturteil des Lichts: Die Gesundheit, die der Paladin von Rang 5
dieser Fähigkeit erhält, wird jetzt im Kampflog als 'Richturteil
des Lichts' statt 'Siegel des Lichts' angezeigt.
- Richturteil der Weisheit: Der Manaeffekt kann jetzt nicht mehr
ausgelöst werden, wenn man 'Richturteil der Weisheit' erneut auf
dasselbe Ziel wirkt.
- Die Siegel von Paladinen können nun nicht mehr gebannt werden,
wenn man 3 Punkte auf die Fähigkeit 'Gebannte Siegel' verwendet.
- Präzision (Schutz) erhöht nun auch die Zaubertrefferwertung.
- 'Streben nach Gerechtigkeit' (Vergeltung) besteht nun aus 3
Rängen. Das Talent erhöht Bewegungstempo um 5/10/15% und
verringert die Chance von Zaubern getroffen zu werden, um 1/2/3%.
- Rechtschaffende Verteidigung: Trefferwertung erhöht jetzt die
Chance, dass diese Fähigkeit Feinde erfolgreich trifft.
- 'Geweihter Kreuzfahrer' (Vergeltung) wurde in 'Geweihte Siegel'
umbenannt. Dieses Talent erhöht die kritische Trefferchance aller
Zauber und Nahkampfangriffe um 1/2/3% und verringert die Chance,
dass Siegel des Paladins gebannt werden, um 33/66/100%.
- Siegel der Vergeltung: Der Bonusschaden durch den maximal
gestapelten Schwächungszauber dieser Fähigkeit war
fälschlicherweise zu niedrig. Er ist nun erhöht.
- Einklang des Geistes: Diese Fähigkeit wird nunmehr die korrekte
Menge an Mana durch Heilung über Vampirumarmung generieren.
- Die Wirkungsdauer von 'Rache' (Vergeltung) wurde von 15 auf 30
Sekunden erhöht.
- Die Frequenz und Wirkungsdauer von 'Rechtschaffende Schwächung'
(Vergeltung) wurden erhöht und verringern ab sofort alle Attribute
um 5/10/15% - nicht nur Stärke und Beweglichkeit.
- 'Waffenexperte' (Schutz) wurde in 'Kampfexperte' umbenannt. Das
Talent erhöht nun Waffenkunde um 1/2/3/4/5 und die gesamte
Ausdauer um 2/4/6/8/10%.

Priester
- Gesegnete Erholung: Dieses Talent kann nun ausgelöst werden,
während der Priester sitzt.
- Gesegnete Abhärtung: Dieses Talent kann nun ausgelöst werden,
während der Priester sitzt.
- 'Züchtigung' (NEU) ist ab sofort für Zwergen- und Draeneipriester
der Stufe 20 verfügbar. 'Züchtigung' verursacht 'Heiligschaden'
und macht das Ziel 2 Sekunden lang handlungsunfähig.
- Kreis der Heilung: Der Grundwert an Heilung dieses Zaubers wurde
herabgesetzt und der Nutzen durch Heilungsboni erhöht. Charaktere,
die 'Kreis der Heilung' wirken und deren Heilungsbonus mehr als
1338 beträgt, werden feststellen, dass der Zauber mehr als in
vorherigen Patches heilt. Charaktere, deren Heilungsbonus weniger
als 1338 beträgt, werden feststellen, dass der Zauber weniger als
in vorherigen Patches heilt.
- Die Reichweite von 'Krankheit heilen' und 'Krankheit aufheben'
wurde auf 40 Meter erhöht.
- Göttlicher Wille: Es ist nicht mehr möglich, dass auf einem Ziel
gleichzeitig die Symbole für 'Göttlicher Wille' Rang 5 und 'Gebet
der Willenskraft' Rang 1 angezeigt werden.
- Der Effekt von 'Elunes Anmut' (Nachtelf) verringert nun die Chance
von Nahkampf- und Distanzangriffen getroffen zu werden, 15 Sekunden
lang um 20%. Dieser Zauber verfügt jetzt nur über 1 Rang.
- 'Furchtzauberschutz' ist ab sofort für alle Priester der Stufe 20
verfügbar. Die Wirkungsdauer wurde auf 3 Minuten verringert und
die Abklingzeit auf 3 Minuten erhöht.
- Es wurde ein Fehler behoben, der eine globale Abklingzeit
verursachte, wenn sich der Priester aus der Schattengestalt in
seine normale Gestalt zurückverwandelte.
- Fokussierter Wille (NEUES Disziplintalent) - Nachdem ihr einen
kritischen Treffer erhalten habt, erhaltet ihr den Effekt
'Fokussierter Wille', der für 8 Sekunden allen erhaltenen Schaden
um 1/3/5% verringert und auf Euch gerichtete Heileffekte um 4/7/10%
erhöht. Bis zu 3 Mal stapelbar.
- Heiliges Feuer: Der Tooltipp von Rang 4 wurde angepasst.
- 'Innerer Fokus' wird sich ab sofort korrekt auf den Zauber 'Brunnen
des Lichts' Rang 4 auswirken.
- Innerer Fokus: Dieser Effekt wird jetzt korrekt aufgebraucht, wenn
man 'Gedankenbesänftigung' wirkt.
- Die Manaregeneration von 'Meditation' (Disziplin) wurde auf
10/20/30% erhöht.
- Gedankenbesänftigung: Dieser Zauber wird nun 'Innerer Fokus'
aufbrauchen.
- Gedankensicht: Verbraucht jetzt beim Zaubern den Stärkungszauber
'Innerer Fokus'.
- 'Schmerzunterdrückung' (Disziplin) kann jetzt auf befreundete
Ziele gewirkt werden und verringert umgehend dessen verursachte
Bedrohung um 5% und erlittenen Schaden um 40%. Die Abklingzeit des
Zaubers wurde auf 2 Minuten verringert.
- 'Gebet der Heilung', 'Kreis der Heilung' und 'Heilige Nova'
(Heilungseffekt) erhalten nun zusätzlichen Nutzen durch
Zauberschadens- und Heilungsboni.
- Gebet der Besserung: Diese Fähigkeit wird jetzt nicht mehr
überschrieben, wenn das neue 'Gebet der Besserung' weniger heilen
würde.
- Die Manakosten von 'Machtwort: Seelenstärke', 'Göttlicher Wille',
'Gebet der Seelenstärke' und 'Gebet der Willenskraft' wurden
verringert.
- 'Machtwort: Schild' wird nun von Zauberschadens- und Heilungsboni
verstärkt. Die Grundwerte an absorbiertem Schaden der Ränge 10,
11 und 12 wurden herabgesetzt.
- Untote fesseln: Ein auf dem Ziel aktives 'Untote fesseln' wird
jetzt immer korrekt entfernt, wenn mehrere Priester den Zauber auf
dasselbe Ziel wirken.
- 'Schattenwort: Tod': Abhärtung verringert nicht mehr den Schaden,
den der Zaubernde selbst erhalten kann.
- 'Sternensplitter' (Nachtelf) wird nicht länger kanalisiert, kostet
0 Mana, ist jetzt ein magischer Effekt, hat eine Wirkungsdauer von
15 Sekunden und eine Abklingzeit von 30 Sekunden.
- Sternensplitter: Der Schaden, der pro Zeitintervall verursacht
wird, verändert sich nun nicht mehr für die Dauer des Effekts.
- Wenn man sich in Schattengestalt befindet und versucht, eine
Fähigkeit zu verwenden, die nicht in Schattengestalt ausgeführt
werden kann, dann wird man sich in die normale Gestalt
zurückverwandeln und diese Fähigkeit ausführen. Diese Funktion
kann wie folgt deaktiviert werden: /console autoUnshift 0
- Schweigsame Entschlossenheit: Dieses Talent wirkt sich nun positiv
auf die Stärkungszauber aus, die von 'Gesegnete Abhärtung',
'Gesegnete Erholung' und 'Märtyrertum' ausgelöst werden

Schurken
- Die Wirkungsdauer von allen Giften, die auf Waffen gelegt werden,
wurde von 30 Minuten auf 1 Stunde erhöht.
- Klingenwirbel: Diese Fähigkeit funktioniert jetzt auf abgeschirmte
Ziele in jedem Fall korrekt.
- 'Blenden' ist jetzt ein physischer Angriff - kein Giftangriff - und
verbraucht kein Reagenz mehr. Der Angriff verwendet ab sofort
dieselbe Kategorie in Bezug auf den verminderten Gesamteffekt wie
'Wirbelsturm'. Außerdem wirkt sich der verminderte Gesamteffekt
zugleich im PvE und PvP auf die Wirkungsdauer des Zaubers aus.
- 'Von der Schippe springen' (Täuschung) hat nun eine Chance von
33/66/100%, ausgelöst zu werden. Außerdem nimmt der Schurke jetzt
3 Sekunden lang 90% weniger Schaden, wenn der Effekt ausgelöst
wird. Dieser Effekt kommt nicht häufiger als einmal pro Minute
vor.
- Kaltblütigkeit: Ein Fehler wurde behoben, der diesen
Stärkungszauber in manchen Fällen entfernte, wenn ein Angriff
fehlschlug.
- 'Gemeinheiten' erhöht nun auch den von Spezialfähigkeiten
zugefügten Schaden gegen Feinde, deren Gesundheit unter 35% ist.
- Gemeinheiten: Dieses Talent wird jetzt nicht mehr den Bonusschaden
der Druidenfähigkeit 'Zerfleischen' auf 'Blutung' und 'Erdrosseln'
beeinträchtigen.
- 'Leichtfüßig' (Meucheln) erhöht ab sofort das Bewegungstempo um
8/15%.
- Blutsturz: Diese Fähigkeit verursacht jetzt 125% Waffenschaden.
- 'Tritt': Wenn diese Fähigkeit einen kanalisierten Zauber
unterbricht, können Zauber derselben Art nun wie geplant 5
Sekunden lang nicht mehr gewirkt werden.
- Präzision: Dieses Talent wirkt sich jetzt auch auf Distanzwaffen
aus.
- Gnadenlose Angriffe: Dieses Talent kann nun nicht mehr ausgelöst
werden, wenn der Schurke seine eigene Zielattrappe oder einen
anderen Begleiter tötet.
- Der verminderte Gesamteffekt wirkt sich nun auch im PvP auf
'Riposte' aus.
- Die Geschwindigkeit eines Geschosses, das mit 'Tödlicher Wurf'
geworfen wird, wurde deutlich erhöht und die Wirkungsdauer der
Verlangsamung nur leicht erhöht.
- 'Skrupellosigkeit' wirkt sich ab sofort ausschließlich auf
Nahkampf-Finishing-Moves aus und nicht mehr auf 'Tödlicher Wurf'.
- Kopfnuss: Mehrere Kopfnüsse durch mehrere Schurken werden nun in
allen Fällen richtig gehandhabt werden.
- Schattenschritt (Täuschung) kann jetzt jederzeit ausgeführt
werden und nicht mehr nur im Verstohlenheitsmodus. Erhöht jetzt
den Schaden und verringert die Bedrohung, die durch die nächste
Schaden verursachende Fähigkeit generiert wird. Die Abklingzeit
wurde auf 30 Sekunden erhöht. Die Reichweite wurde auf 25 Meter
abgeändert.
- Wenn man sich im Verstohlenheitsmodus befindet und versucht, eine
Fähigkeit zu benutzen, die nicht im Verstohlenheitsmodus
ausgeführt werden kann, wird man letzteren Verlassen und die
Fähigkeit ausführen. Diese Funktion kann wie folgt deaktiviert
werden: /console autoUnshift 0

Schamane
- Kettenheilung: Die Tooltipps der Ränge 1-3 wurden angeglichen.
- Bei 'Kettenblitzschlag' wurde die Zauberzeit auf 2,0 (von 2,5)
reduziert, die Manakosten verringert und der Bonus durch
Zauberschaden entsprechend verringert.
- Die Reichweite von 'Vergiftung heilen' und 'Krankheit heilen' wurde
auf 40 Meter erhöht.
- Erdschild: Dieser Zauber wird jetzt immer ordnungsgemäß entfernt,
wenn mehrere Schamanen ihr 'Erdschild' gegenseitig überschreiben.
- Erdschild: Diese Fähigkeit wird jetzt nicht mehr überschrieben,
wenn der neue 'Erdschild' weniger heilen würde.
- Erdschock: Wird ein kanalisierter Zauber durch diesen Zauber
unterbrochen, wird jetzt immer 2 Sekunden lang verhindert, dass
Zauber der gleichen Art gewirkt werden können.
- 'Elementarfokus' (Elementar) verringert jetzt die Manakosten der
nächsten 2 Schadenszauber um 40%.
- Elementarbeherrschung: Es ist nicht mehr möglich, zwei garantierte
kritische Treffer in Folge zu bekommen, wenn man diese Fähigkeit
benutzt.
- Auge des Sturms: Dieses Talent kann nun ausgelöst werden, während
der Schamane sitzt.
- 'Frostschock' unterliegt jetzt nicht mehr der nachlassenden
Wirkungskraft.
- Totem der Erdung: Dieses Totem wird jetzt zerstört, sobald ein
Zauber auf es selbst umgeleitet wird.
- Bei 'Blitzschlag' wurde die Zauberzeit auf 2,5 (von 3,0) reduziert,
die Manakosten verringert und der Bonus durch Zauberschaden
entsprechend verringert.
- Die Zauberzeitverringerung wurde bei 'Blitzschlagbeherrschung'
(Elementar) auf ,1/,2/,3/,4/,5 Sekunden verringert.
- Die Chance, dass 'Blitzüberladung' (Elementar) ausgelöst wird,
beträgt jetzt 4/8/12/16/20% und der zusätzliche Zauber verursacht
den halben Schaden, aber keine Bedrohung.
- Der Effekt des 'Totem der Manaquelle' wurde erhöht.
- 'Geistige Schnelligkeit' (Verstärkung) erhöht jetzt auch
Zauberschaden und Heilung um 10/20/30% der Angriffskraft.
- Zweihandäxte und Zweihandstreitkolben können jetzt von allen
Schamanen bei den entsprechenden Waffenmeistern erlernt werden. Das
Verstärkungstalent wurde durch 'Schmanistischer Fokus' ersetzt.
- 'Schmanistischer Fokus' (Neues Verstärkungstalent): Nach einem
kritischen Nahkampftreffer verfällt der Schamane in einen
fokussierten Zustand. Der fokussierte Zustand verringert die
Manakosten Eures nächsten Schockzaubers um 60%.
- 'Schamanistische Wut' (Verstärkung) verringert jetzt für seine
Dauer jeglichen erlittenen Schaden um 30%.
- Bei 'Waffen der Geister' (Verstärkung) wurde die
Bedrohungsverringerung von 15% auf 30% erhöht.
- Waffe des Felsbeißers: Bei den Rängen 4, 5, 6, 7, und 8 wurde der
durch diese Verzauberung erhöhte Schaden leicht verringert, um den
im Tooltipp angegebenen Zahlen zu entsprechen. Die Ränge 1, 2, 3,
und 9 wurden nicht angepasst.
- Wasserschild: Das Wirken dieses Zaubers kostet kein Mana mehr und
seine Dauer wurde verringert. Nach Ablauf der Dauer wird für jede
verbleibende Wasserkugel Mana gewährt. Des Weiteren wurde das
Mana, das pro verbleibender Wasserkugel gewährt wird, deutlich
erhöht.
- Waffe des Windzorns: Diese Verzauberung kann nicht mehr ausgelöst
werden, wenn man entwaffnet ist.

Hexenmeister
- 'Verbannen' kann nicht mehr auf Ziele gewirkt werden, die bereits
mit anderen Spielern oder Gruppen in einen Kampf verwickelt sind.
- Feuersbrunst: Der Schwächungszauber 'Feuerbrand' wird jetzt beim
Wirken dieses Zaubers immer ordnungsgemäß entfernt.
- Bei 'Blutsauger' und 'Lebensentzug' wird jetzt die Heilmenge
verringert, wenn der Hexenmeister von heilungsverringernden
Effekten betroffen ist (z.B. Tödlicher Stoß, Wundgift).
- Höllenfeuer: Dieser Zauber sorgt nicht mehr dafür, dass bei
feindlichen Zaubern die Zauberzeit erhöht oder die
Kanalisierungszeit verringert wird. Des Weiteren wird in
Schlachtfeldern auch nicht mehr das Erobern von Flaggen verhindert.
- Netherschutz (Zerstörung) verfügt jetzt über einen neuen, noch
eindeutigeren sichtbaren Effekt.
- Das Wirken und Abschließen des 'Rituals der Seelen' nimmt jetzt
wesentlich weniger Zeit in Anspruch.
- 'Saat der Verderbnis' wirkt jetzt nur noch im Sichtbereich der
Explosion.
- Umschlingende Schatten: Der Effekt dieses Talents kann andere
Effekte nicht mehr auslösen.
- Schattenzauberschutz: Dieser Zauber profitiert jetzt zusätzlich
von Zauberschadensboni. Der Grundwert des Absorbierens von Rang 4
wurde verringert.
- 'Seelenentzug' (Gebrechen) erhöht jetzt den Schaden um 2/4% und
wirkt sich nicht mehr auf 'Mana entziehen' aus.
- Seelenentzug (Gebrechen): Hat ein Hexer bereits einen bestimmten
Zauber auf das Ziel gewirkt, wird die erneute Anwendung bevor die
Zauberdauer endet keinen erhöhten Bonus verleihen.
- Instabiles Gebrechen: Der Stilleeffekt dieser Fähigkeit unterliegt
nun den Regeln nachlassenden Wirkungskraft.

Krieger
- Blutwahnsinn: Dieses Talent kann nun ausgelöst werden, während
der Krieger sitzt.
- Herausforderungsruf: Trefferwertung erhöht jetzt die Chance, dass
diese Fähigkeit Feinde erfolgreich trifft.
- 'Sturmangriff' funktioniert jetzt öfter, wenn sich Ziele in
direkter Nähe von unwegsamem Gelände, wie zum Beispiel Wände und
Säulen befinden.
- 'Trotz' (Schutz) gewährt jetzt 2/4/6 Waffenkunde.
- Der Effekt von 'Verwüsten' (Schutz) ergänzt sich jetzt mit den
Effekten von 'Rüstung zerreißen'. Des Weiteren wirken sich jetzt
auch alle Talente und Gegenstände darauf aus, die sich auch auf
'Rüstung zerreißen' auswirken.
- 'Entwaffnen' unterliegt im PvP jetzt auch der nachlassenden
Wirkungskraft.
- Wutanfall: Dieses Talent kann nun ausgelöst werden, während der
Krieger sitzt.
- 'Verbesserte Berserkerhaltung' (Furor) verringert jetzt, während
man sich in Berserkerhaltung befindet, auch jegliche Bedrohung um
2/4/6/8/10%
- Die Plätze von 'Verbessertes Abfangen' und 'Waffenbeherrschung'
wurden im Talentbaum gegeneinander ausgetauscht.
- Durch 'Einschreiten' wird man nicht mehr in einen Kampf versetzt.
- Wird 'Kniesehne' bei PvP-Zielen verwendet, beträgt die Dauer jetzt
10 Sekunden.
- Die Chance des Effekts, der durch 'Streitkolben-Spezialisierung'
(Waffen) ausgelöst wird, wurde verringert, erzeugt jetzt jedoch 7
Wut anstatt bisher 6.
- Zuschlagen: Wird ein kanalisierter Zauber durch diese Fähigkeit
unterbrochen, wird jetzt immer 4 Sekunden lang verhindert, dass
Zauber der gleichen Art gewirkt werden können.
- Schildhieb: Wird ein kanalisierter Zauber durch diese Fähigkeit
unterbrochen, wird jetzt immer 6 Sekunden lang verhindert, dass
Zauber der gleichen Art gewirkt werden können.
- 'Schildschlag' (Schutz) versucht jetzt immer einen magischen Effekt
des Ziels zu bannen.
- Die Plätze von 'Weitreichende Stöße' und 'Todeswunsch' wurden im
Talentbaum gegeneinander ausgetauscht.
- Die Dauer von 'Weitreichende Stöße' (Furor) beträgt jetzt 10
Sekunden und betrifft jetzt die nächsten 10 Schwünge.
- Weitreichende Stöße: Diese Fähigkeit funktioniert jetzt auf
abgeschirmte Ziele in jedem Fall korrekt.
- Taktiker: Dieses Talent verleiht bei 'Tödlicher Stoß' und
'Blutdurst' jetzt ein erhöhtes Maß an Bedrohung, wenn man sich in
Verteidigungshaltung befindet.
- Spott: Trefferwertung erhöht jetzt die Chance, dass diese
Fähigkeit Feinde erfolgreich trifft.
- 'Waffenbeherrschung' (Waffen) verringert jetzt die Wirkungsdauer
von gegnerischen Entwaffnungseffekten um 25/50%, anstatt eine
Chance von 50% zu verleihen, Entwaffnungseffekte zu vermeiden oder
volle Immunität zu gewähren.
- Wirbelwind: Bei dieser Fähigkeit schlägt man jetzt mit beiden
Waffen zu, wenn man als Krieger auf Beidhändigkeit spezialisiert
ist und zwei Waffen angelegt hat.

Berufe
- Alle Hauptberufslehrer außerhalb von Hauptstädten (Alchimie,
Ingenieurskunst, Lederverarbeitung, Schmiedekunst, Schneiderei,
Verzauberkunst) lehren nun bis zum Meistergrad (Fertigkeitsstufe
300) ihres jeweiligen Berufes.
- In den Hauptstädten gibt es jetzt Fachmänner und -frauen für die
verschiedenen primären Fertigkeiten; oftmals umringt von ihren
Lehrlingen, die neue Titel erhalten haben. Falls ihr ausgebildet
werden wollt, dann wendet euch an euren örtlichen Meister.
- Alchimie
- Der Herstellung von Kesseln wurde eine Geräuschanimation
hinzugefügt.
- Alchimielehrer verfügen jetzt über einen neuen Trank: Trank des
verrückten Alchimisten. Die Einnahme dieses Tranks benötigt den
Beruf Alchimie.
- Schmiedekunst
- Pläne für die Adamantitwaffenkette wurde den Gegenständen, die
in der Welt droppen, hinzugefügt. Diese neue Waffenkette
verringert die Wirkungsdauer von Entwaffnungseffekten und erhöht
die Parierwertung.
- Der Effekt von Wetz- und Gewichtssteinen hält jetzt 1 Stunde
lang an.
- Kochkunst
- 'Der Rokk' in Shattrath vergibt jetzt tägliche Kochquests! Beim
Abschließen der Quests können Spieler neben Gold auch
Belohnungen in Form von zufälligen Kochreagenzien und neuen
Rezepten erhalten.
- Der maximal erreichbare Fertigkeitswert für Rezepte im Bereich
200 bis 300 wurde herabgesetzt. Rezepte aus der Scherbenwelt sind
davon nicht betroffen.
- Verzauberkunst
- Die Dauer der von Verzauberern hergestellten Zauber- und Manaöle
wurde erhöht.
- Die Verzauberung 'Sicherer Stand' benötigt jetzt eine
Teufelseisenrute (war bisher eine runenverzierte Eterniumrute).
- Verzauberungslehrer verfügen jetzt über eine neue Formel für
Schilde, welche die Abhärtung des Spielers erhöht.
- Ingenieurskunst
- Ritzelschnitt Zahnrad in Eisenschmiede und Sovik in Orgrimmar
verfügen ab sofort über einen begrenzten Vorrat an Bauplänen
für die Dampfpanzersteuerung.
- Ingenieure können jetzt fantastische neue Flugmaschinen bauen!
Sucht Niobe Funkenritzel im Schattenmondtal auf, um diese
sensationellen neuen Baupläne zu erlernen.
- Das Benutzen von Trankeinspritzungen benötigt keine
Ingenieursfertigkeit mehr.
- Der Gegenstand 'Goblinüberbrückungskabel XL' ist kein
Schmuckstück mehr.
- Der Bau einer Dampfpanzersteuerung benötigt nun weniger
Materialien. Aufgrund der niedrigeren Anforderungen wurde der
Maximalwert, den man durch diesen Bauplan erreichen kann,
herabgesetzt.
- Man munkelt, dass ein paar bestimmte Analysatoren der Gan'arg im
Schergrat im Besitz von Bauplänen für einen neuen
Feldreparaturbot sind.
- Bogenschützen des Sonnenzorns tragen ab sofort die Baupläne
für ein Pfeilherstellungsgerät bei sich.
- Mit den Plänen für Adamantitpatronen baut man jetzt eine
Adamantitpatronenmaschine mit 5 Aufladungen, die jeweils 200
Stück an hochwertigen Patronen herstellt.
- Der Krachbummroboter wird nun bei Benutzung statt bei Erhalt
gebunden, so dass er nun auch von Charakteren ohne
Ingenieurskunst benutzt werden kann.
- Die Materialien, die für den 'Feldreparaturbot-74A' benötigt
werden, wurden vereinfacht.
- Angeln
- Spieler können jetzt Fischschwärme aufspüren. Diese Fähigkeit
kann aus einem Buch erlernt werden, welches beim Angeln manchmal
in herausgefischten Kisten zu finden ist.
- In Zul'Aman und im Gebirgspass der Totenwinde können jetzt neue
Fische gefangen werden. Rezepte für die Zubereitung dieser neuen
Fische können über die täglichen Kochquests erlangt werden.
- In einigen Bereichen Nagrands wurde der Angelschwierigkeitsgrad
verringert.
- Das Angeln in Eisenschmiede ist wieder möglich.
- Kräuterkunde
- Das Einsammeln von Kräutern löst nicht mehr die Effekte von
Gegenständen aus.
- Teufelsblüten sind nun nicht mehr seelengebunden, benötigen
jedoch 275 Kräuterkunde zum Verwenden.
- Juwelenschleifen
- Bei den Sirenen der Echsennarbe im Schattenmondtal kann eine neue
Vorlage für einen Himmelsfeuer-Metaedelstein gefunden werden.
Dieser neue Metaedelstein erhöht die kritische Trefferwertung
und den kritischen Schaden bei Zaubern.
- Lederverarbeitung
- Schicke Hüte benötigen kein Zhevraleder mehr.
- Bei den Trommeln der Schlacht, Trommeln der Wiederherstellung,
Trommeln des Tempos und Trommeln des Krieges wurde der Radius
stark erhöht.
- Der maximale Fertigkeitswert, den man durch das Herstellen von
Trommeln erhält, wurde erhöht.
- Bei den Trommeln der Schlacht, Trommeln der Wiederherstellung,
Trommeln des Tempos und Trommeln des Krieges wurde die Zauberzeit
entfernt.
- Bei den Trommeln der Panik wurde der Radius leicht erhöht.
- Bei den Trommeln der Panik wurde die Zauberzeit verringert und
eine globale Abklingzeit, die der Zauberzeit entspricht,
hinzugefügt.
- Um die Trommeln der Schlacht und Trommeln der Panik zu erhalten,
benötigt man jetzt weniger Ruf bei der jeweiligen Fraktion.
- Die Trommeln des Tempos und Trommeln der Wiederherstellung sind
keine Muster mehr, die in der Welt droppen. Bei 'Respektvollem
Ruf' kann man diese jetzt bei den Fraktionshändlern der Mag'har
und Kurenai erwerben.
- Trommeln können nun auch im gestaltveränderten Zustand benutzt
werden.
- Bei Lederverarbeitungsgroßmeistern ist jetzt ein neues Rezept
für Handschuhverstärkungen, welche einen beachtlichen
Rüstungsbonus verleihen, erhältlich. Verstärkungen sind
dauerhafte Verzauberungen und können nicht mit anderen
dauerhaften Verzauberungen kombiniert werden.
- Bei Lederverarbeitungsgroßmeistern sind jetzt neue Rezepte für
die Herstellung von 20-Platz-Köchern und -Munitionsbeuteln
erhältlich.
- Bei den Rüstmeistern der Ehrenfeste, von Thrallmar und des
unteren Viertels sind jetzt neue Rezepte für die Herstellung von
24-Platz-Köchern und -Munitionsbeuteln erhältlich.
- Lederverarbeitungsgroßmeister verfügen jetzt über ein Muster
zur Herstellung einer Tasche mit 20 Plätzen für
Lederverarbeitungsbedarf.
- Die Oger auf der Hügelwand verfügen anscheinend über ein
Muster zur Herstellung einer Tasche mit 24 Plätzen für
Lederverarbeitungsbedarf.
- Bergbau
- Bergbau löst nicht mehr die Effekte von Gegenständen aus.

Gegenstände
- Bei allen Dungeonbossen der alten Welt wurde die Beute
überarbeitet. Spielern wird jetzt auffallen, dass jegliche Beute,
die innerhalb der Instanzen droppt, von überragender (blauer)
Qualität ist.
- Arenarelikte: Es wurden neue Relikte hinzugefügt, die für alle
Talentbäume von Spielern nutzbringend sind, die Relikte verwenden.
Des Weiteren wurde ein Großteil der Arenarelikte umbenannt, um
für eine konsistentere Namensgebung zu sorgen.
- Arakkoafeder: Dieser Gegenstand kann jetzt an Händler verkauft
werden.
- Aschenzungentalisman der Tödlichkeit: Der Effekt dieses
Gegenstands wird nicht mehr ausgelöst, wenn das Ziel des
Finishing-Moves gegen diesen Angriff immun ist.
- Aschenzungentalisman der Weitsicht: Das durch dieses Schmuckstück
gewährte Mana wurde erhöht.
- Aschenzungentalisman der Weitsicht: Der Effekt dieses Gegenstands
kann beim Zaubern von 'Sturmschlag' nicht mehr mehrfach ausgelöst
werden.
- Aschenzungentalisman des Eifers: Der durch Richturteile verursachte
Schaden-über-Zeit-Effekt wurde angepasst, um angemessen zu
funktionieren. Die Dauer wurde verringert und er wird nicht mehr
durch Nahkampfangriffe erneuert.
- Aschenzungentalisman des Eifers: Der Schaden-über-Zeit-Effekt
dieses Schmuckstücks wird durch automatische Angriffe nicht mehr
erneuert und lädt kein Mana auf.
- Atiesh: Dieser Gegenstand kann auf Schlachtfeldern ab sofort keine
Portale mehr öffnen.
- Band des ewigen Bewahrers: Da dieser Gegenstand nun auch
Zauberschadensbonus gibt, kann sein Effekt von Zauberschaden
ausgelöst werden. Zusätzlich kann nun auch Heilung über Zeit
seinen Effekt auslösen, was zuvor nicht möglich war.
- Der Gegenstand 'Band der Ewigkeit' löst jetzt bei Ablage im
Inventar des Spielers den richtigen Soundeffekt aus.
- Schwarzer Bogen des Verräters: Der ausgelöste Effekt dieses
Gegenstands verbraucht keine Aufladungen von 'Irreführung' mehr.
Des Weiteren beendet der ausgelöste Effekt keine Effekte zur
Gruppenkontrolle mehr.
- Die 'Brigantenweste der blutigen See' löst jetzt bei Ablage im
Inventar des Spielers den richtigen Soundeffekt aus.
- Der Gegenstand 'Grenzenlose Qual' kann jetzt entzaubert werden.
- Gewandung der Verheerung: Die Boni dieses Sets wurden angeglichen.
- Bei 'Noggenfoggers Elixieren' wurde die Abklingzeit entfernt. Der
Effekt 'Schrumpfen' ergänzt sich nicht mehr mit anderen Effekten
der Kategorie 'Schrumpfen'.
- Der Gegenstand 'Gugel der Gutmütigkeit' löst jetzt bei Ablage im
Inventar des Spielers den richtigen Soundeffekt aus.
- Kristallgeschmiedete Gewandung: Die Boni dieses Sets wurden
angeglichen.
- Dunkelmond-Karte: Vergeltung: Der Effekt dieses Gegenstands wird
nicht mehr durch umgebungsbedingten Schaden ausgelöst.
- Gedroppte Ringe/Schmuckstücke/Einhandwaffen, die zuvor
'einzigartig' waren, sind jetzt 'einzigartig anlegbar'. Dies
bedeutet, dass man mehr als einen dieser Gegenstände besitzen,
aber nur einen einzigen davon anlegen kann.
- Angereicherter Terozapfensaft: Dieser Gegenstand gewährt jetzt
unabhängig von seiner Verwendungsweise die korrekte
Manaregeneration.
- Untote der Stufe 57-60 (nicht Elite) in den östlichen Pestländern
lassen jetzt Untote Essenzen fallen.
- Auge des Todes: Da dieser Gegenstand nun auch Zauberschadensbonus
gibt, können Zauberschadenseffekte seine Ladungen aufbrauchen.
- Teufelsstahltruhen: Die Beute dieser Truhen wurde verbessert.
- Die Gasmaske der Teufelsbrut wird jetzt auch dann funktionieren,
wenn man auf einem Reittier sitzt.
- Trank der freien Aktion: Der Stärkungszauber dieses Tranks kann
nicht länger gebannt oder durch Zauberraub entfernt werden.
- Arenarüstungsteile des Gladiators, die zur gleichen Kategorie
gehören, aber aus unterschiedlichen Saisons stammen, erfüllen
jetzt alle die Anforderungen für einen gemeinsamen Setbonus.
Verwendet man zum Beispiel 2 Ausrüstungsteile der Saison 1 und 2
Ausrüstungsteile der Saison 2, und verfügen diese über das
gleiche Design, so wird einem der Setbonus, den man beim Tragen von
4 Teilen erhält, gewährt.
- Kettenstulpen des Gladiators: Der Schadensbonus wurde bei diesen
Handschuhen von 4% auf 5% erhöht.
- Drachenlederhelm des Großmarschalls: Bei diesem Gegenstand wurde
die 'Intelligenz' leicht erhöht, um dem gleichwertigen, nur für
die Horde verfügbaren Gegenstand, zu entsprechen.
- Stab der Verwandlung: Diese Gegenstände funktionieren nun nicht
mehr auf Druiden in Tiergestalt.
- Stab der Verwandlung: Diese Stäbe funktionieren nun nicht mehr im
alten Vorgebirge des Hügellandes in den Höhlen der Zeit.
- Kürbisdrops der Schlotternächte: Der Stärkungszauber 'größer
und irgendwie orangefarbener' entfernt nun keine Kampfelixiere mehr
und ist mit ihnen stapelbar.
- Die Hand von Antu'sul: Der ausgelöste Effekt dieses Gegenstands
löst bei der Kriegerfähigkeit 'Donnerknall' keine Abklingzeit
mehr aus.
- Buchband der ehemals Heiligen: Dieses Relikt funktioniert nun
wieder richtig.
- Der Gegenstand 'Szepter der Lichtertiefe' löst jetzt bei Ablage im
Inventar des Spielers den richtigen Soundeffekt aus.
- Blitzkondensator: Dieser Gegenstand hat nun eine Abklingzeit von
2,5 Sekunden, um neue elektrische Ladungen zu erhalten.
- Bei Schließkassetten wird jetzt die benötigte
Schlossknacken-Fertigkeit in Form eines Zahlenwerts angezeigt.
- Niedrigstufige Stoffgegenstände: Beweglichkeit und Stärke wurden
bei niedrigstufigen Stoffgegenständen durch andere Werte ersetzt.
Meistens handelt es sich dabei um Zauberschadensboni, aber manchmal
auch um Werte, die nutzbringend für Klassen sind, die Mana
benötigen.
- Kettenstulpen des erbarmungslosen Gladiators: Der Schadensbonus
wurde bei diesen Handschuhen von 4% auf 5% erhöht.
- Dr. Zwicky: Dieser Gegenstand zerstört sich nicht mehr von selbst,
wenn seine Aufladungen verbraucht sind. Dadurch wurden einige
Fehler behoben, die auftraten, wenn die letzte Aufladung verbraucht
wurde.
- Mystischer Himmelsfeuerdiamant: Dem Effekt dieses Gegenstands wurde
eine Abklingzeit hinzugefügt, jedoch wurde die Chance, dass der
Effekt ausgelöst wird, erhöht.
- Noggenfoggers Elixier: Der Verzehr dieses Trankes löst nun eine
Abklingzeit von 3 Sekunden mit anderen, nicht kampfbezogenen
Tränken aus.
- Fraktionshändler von Ogri'la: Dieser Händler verkauft jetzt für
eine hohe Anzahl von Apexissplittern Tränke, die überall
verwendet werden können.
- Ogri'la Rufbelohnungen: Alle epischen und überragenden
Gegenstände sind nun entzauberbar.
- Aufseherverkleidung: Es ist nicht mehr möglich, dass man bei
Verwendung dieses Gegenstands auch in der Gestalt 'Mondkin' oder
'Baum des Lebens' auf einem Reittier aufsitzen kann.
- Anhänger des Violetten Auges: Dieses Schmuckstück wird beim
einmaligen Wirken einiger Paladinzauber nicht mehr mehrfach
ausgelöst.
- PvP Schmuckstücke: Insignien der Allianz, Insignien der Horde,
Medallion der Allianz und Medallion der Horde reinigen nun den
Schwächungszauber von 'Richturteil der Gerechtigkeit'.
- Grunzer des Schattenmondklans droppen keine Beute von der Qualität
des Schwarzen Tempels mehr.
- Shaffars Nexushorn: Der Effekt dieses Gegenstands kann jetzt durch
viele Zauber und Fähigkeiten ausgelöst werden, die dies vorher
nicht konnten.
- Gewandung des Himmelsdonners: Der Setbonus, den man beim Tragen von
4 Teilen erhält, wird jetzt korrekt gewährt. Der Setbonus, den
man beim Tragen von 2 Teilen erhält, wirkt sich jetzt auf die
korrekten Zauber aus.
- Gewandung des Gezeitensturms: Das durch dieses Set zusätzlich
gewährte Mana für 'Wasserschild' wurde erhöht.
- Foliant der feurigen Erlösung: Der Effekt dieses Gegenstands kann
nicht mehr durch das Wirken von Segen ausgelöst werden.
- Totem des Donnerkopfs: Das durch dieses Totem zusätzlich gewährte
Mana für 'Wasserschild' wurde erhöht.
- Instabiles Fläschchen des Zauberhexers: Dieses Fläschchen
gewährt jetzt den Heilbonus, der im dazugehörigen Tooltipp
beschrieben wird.
- Der Gegenstand 'Unterarmschienen des Beendens' löst jetzt bei
Ablage im Inventar des Spielers den richtigen Soundeffekt aus.

Dungeons und Schlachtzüge


- Spieler, die die Abstimmungsquests für die Festung der Stürme und
den Echsenkessel abgeschlossen haben, können jetzt einen neuen
Titel anzeigen lassen: 'Charaktername, Champion der Naaru'.
- Die Anforderungen für Schlüssel für heroische Instanzen wurden
auf 'Wohlwollend' herabgesetzt.
- Elitemonster außerhalb von Dungeons, die es bereits vor 'The
Burning Crusade' gab, sind jetzt nicht mehr 'Elite'.
- Die Stufenreichweiten von Dungeons, die es bereits vor 'The Burning
Crusade' gab, wurden angeglichen. Die Spanne zwischen den Stufen
ist jetzt geringer.
- Die Stufenanforderungen für Versammlungssteine, das
Gruppensuchsystem und Quests wurden angeglichen, um den neuen
Stufenreichweiten der Dungeons zu entsprechen.
- Auchenaikrypta
- Herumwandernde Geister verhalten sich jetzt Spielern gegenüber
neutral.
- Es dauert jetzt länger, bis Geister beschworen werden.
- Auchindoun: Sethekkhallen
- Monster innerhalb der Sethekkhallen verleihen jetzt auch noch bis
'Ehrfürchtig' Ruf für das untere Viertel.
- Der Schlüssel zum Schattenlabyrinth kann nun aus dem Kasten des
Klauenkönigs neben Klauenkönig Ikiss in den Sethekkhallen
geplündert werden.
- Auchindoun: Schattenlabyrinth
- Schwarzherz der Hetzer: Die mit dem Ansturm der Kreatur
verbundene Betäubung wird nun korrekt von Talenten, Fähigkeiten
und Gegenständen, die mit Betäubung zusammenwirken, als
Betäubung behandelt werden.
Schwarzer Tempel
- Hochnethermant Zerevors 'Blizzard' und 'Flammenstoß' werden nun
über ihre volle Länge andauern.
- Höhlen der Zeit: Die Schlacht um den Berg Hyjal
- Der Ruf, der durch das Töten von Archimonde in der Instanz
'Hyjalgipfel' gewährt wird, wurde erhöht.
- Höllenfeuerzitadelle: Höllenfeuerbollwerk
- Die verstärkte Teufelseisentruhe kann nun nur von Spielern, die
zu irgendeinem Zeitpunkt während einer erfolgreich
überstandenen Begegnung mit Vazruden und Nazan anwesend waren,
geplündert werden. Zusätzlich wird im heroischen Modus die
Truhe nun ein Abzeichen der Gerechtigkeit für jeden anwesenden
Spieler enthalten.
- Höllenfeuerzitadelle: Magtheridons Kammer
- 'Gedankenerschöpfung' wird erst dann angewandt, wenn Magtheridon
erfolgreich gebannt wurde.
- Karazhan
- Die Anzahl von Kreaturen, die in den Bedienstetenunterkünften
von Karazhan getötet werden müssen, damit ein Miniboss
erscheint, wurde verringert.
- Phasenhunde in Karazhan verschwinden jetzt seltener.
- Eisnebelwitwen setzen beim Wirken von 'Giftblitzsalve' nicht mehr
die Bedrohung zurück.
- Karazhan Schachevent: Die staubbedeckte Truhe kann nun nur von
Spielern, die in der Nähe sind, sobald das Schachevent beendet
wird, geplündert werden. Zusätzlich wird die Truhe nun 2
Abzeichen der Gerechtigkeit für jeden anwesenden Spieler
enthalten.
- 'Untote fesseln' wird nicht mehr durch 'Zorn der Titanen'
beendet.
- Festung der Stürme
- Die Blutelfen, die bei der Brücke der Stürme patrouillieren,
gehen bei ihrem Rundgang nicht mehr direkt in die Kammer von
Prinz Kael'thas Sonnenwanderer.
- Die Detonation des Zaubers 'Zorn des Astronomen' von Hochastronom
Solarian wird jetzt nicht mehr durch 'Eisblock', 'Gottesschild',
'Mantel der Schatten' und andere ähnliche Zauber und
Fähigkeiten vorzeitig ausgelöst.
- Kael'thas
- Bei allen vier Beratern wurde die Gesundheit um 10% verringert.
- Bei allen beschworenen Waffen wurde die Gesundheit um 10%
verringert.
- Al'ar
- Die Fähigkeit 'Meteor' wurde in 'Angriff im Sturzflug'
umbenannt.
- Mechanar
- Der Frostangriff der Nethermantin Sepethrea reduziert das
Bewegungstempo um 25% anstatt 50%.
- Die Mechanar: Der Behälter der Legion kann nun nur von
Spielern, die zu irgendeinem Zeitpunkt während einer
erfolgreich überstandenen Begegnung mit Torwächter Gyrotod
und Torwächter Eisenhand anwesend waren, geplündert werden.
Zusätzlich werden im heroischen Modus Torwächter Gyrotod und
Torwächter Eisenhand keine Abzeichen der Gerechtigkeit mehr
droppen. Stattdessen wird der Behälter der Legion nun ein
Abzeichen der Gerechtigkeit für jeden anwesenden Spieler
enthalten.

Quests
- Neue zufällige 'tägliche Quests' wurden den heroischen und
nicht-heroischen 5-Spieler-Dungeons in der Scherbenwelt, als auch
den 5-Spieler-Instanzen der Höhlen der Zeit hinzugefügt. Jeden
Tag werden ein heroischer und ein nicht-heroischer Dungeon
zufällig für diese Quests bestimmt. Die Questgeber des
Konsortiums findet man im unteren Viertel von Shattrath.
- Questgeber mit verfügbaren täglichen Quests haben nun ein blaues
Ausrufezeichen anstatt einem gelben.
- Ätherrochen können jetzt früher gebändigt werden.
- Düstermarschen
- Dem Gebiet wurden zahlreiche neue Quests hinzugefügt.
- Das Dampfdruckkartell hat jüngst den Aufbau des neuen Orts
'Morastwinkel' im Südwesten der Düstermarschen abgeschlossen.
- Erfahrung und Ruf, die bei Dungeonquests der Stufen 1-60 gewährt
werden, wurden erhöht.
- Zahlreiche Elitekreaturen und Quests im Bereich der Stufen 1-60
wurden angepasst, um ein Einzelspielerlebnis zu ermöglichen.
- Nutral, der Flugmeister in Shattrath, bietet jetzt eine Quest für
Charaktere an, die bereits Stufe 70 sind, jedoch noch nicht über
eine Reitfertigkeit von 225 verfügen. Diese Quest wird den
Charakter zu dem entsprechenden Reitlehrer im Schattenmondtal
führen und somit darüber informieren, wo man die benötigte
Fertigkeit für die Verwendung fliegender Reittiere erwerben kann.
- Das Symbol für den 'Aufgeladenen Kristallfokus' wurde verändert.
- Die Reichweite des Batterieladeblasters von der Quest 'Batterien
aufladen' wurde erhöht.
- Die 'Repolarisierte Magnetsphäre' funktioniert jetzt nur innerhalb
des Schergrats.
- Falls sich das 'Gift des Apothekers' bei Abschluss der Quest 'In
der Würze liegt der Tod' aus den Geisterlanden noch im Besitz des
Charakters befindet, wird es aus dessen Inventar entfernt.

Benutzerinterface
- Das Interface des Auktionshauses wurde stark verbessert. Unnötige
Kategorien wurden entfernt (z.B.: Plattenumhang) und einige
zusätzliche Unterkategorien hinzugefügt. Des Weiteren wurden
viele Gegenstände einer für sie sinnvolleren Kategorie
zugeordnet.
- Die Zeitspannen des Auktionshauses wurden verändert. Gegenstände
können jetzt für 12, 24, oder 48 Stunden zum Verkauf angeboten
werden. Die Option, Gegenstände 8 Stunden lang zum Verkauf
anzubieten, wurde entfernt.
- Das Sortieren der Suchergebnisse in Auktionshäusern wurde
vereinfacht, sodass man jetzt nur noch in einer Spalte sortieren
kann. Um die Effizienz der Sortierung zu steigern, wurden
automatische Untersortierungen implementiert. Außerdem findet die
Sortierung ab sofort auf dem Server statt, was zur Folge hat, dass
die Sortierung nun für alle Seiten des Suchergebnisses gilt,
anstatt nur eine Seite davon zu sortieren.
- Die 'Schlachtfeldkarte' wurde in 'Gebietskarte' umbenannt und kann
jetzt nicht mehr ausschließlich in Gebieten mit PvP-Zielen,
sondern in sämtlichen Gebieten aufgerufen werden. Bei der
Bildschirmanzeige der Weltkarte steht nun ein Dropdown-Menü zur
Verfügung, in welchem man bestimmen kann, wann die 'Gebietskarte'
angezeigt werden soll.
- Bei Gegenständen mit Abklingzeit wird jetzt die Grundabklingzeit
im Tooltipp des Gegenstands angezeigt.
- Alle Spieler haben nun eine Fährtenleseauswahl über ein Symbol an
der Minikarte. Über dieses Menü kann eine bestimmte Art von
Händler oder NPC gesucht werden oder eine bestimmte Art des
Spurensuchens angeschaltet. Ja, das heißt die Jäger können ihre
gesamten Aufspürbuttons von der Aktionsleiste nehmen.
- Objekte, mit welchen im Spiel interagiert werden kann, glitzern
jetzt. Damit man diese Objekte noch leichter ausfindig machen kann,
wird von nun an über den Objekten der Name angezeigt.
- Objekte, die eine Quest starten, werden nun durch ein
Ausrufezeichen über ihnen angezeigt werden, wenn sie eine Quest
für Euch haben. Objekte zum Abschließen einer Quest werden durch
ein Fragezeichen angezeigt.
- Bei Gegenständen mit Metaedelsteinen wird jetzt im Tooltipp
angezeigt, welche Edelsteine zur Aktivierung des Metaedelsteins
benötigt werden und ob diese Anforderungen erfüllt wurden.
- Wird das Spiel im Vollbildmodus gespielt und dem Charakter Schaden
zugefügt, leuchtet der Rand des Bildschirms rot auf, um zu
signalisieren, dass man angegriffen wird.
- Die Entfernung zum Betrachten anderer Spieler wurde auf 30 Meter
erhöht.
- Betrachtet man einen anderen Spieler, kann man neben dessen
Ausrüstung jetzt auch seine Talente sehen.
- Es gibt nun die Option, die Gesundheits- und Manawerte auf den
Gesundheits-/ Manabalken für Euch/Eure Gruppe/Euer Ziel anzuzeigen
und diese Information entweder als Zahlen- oder Prozentwert
darzustellen.
- Wenn Ihr ein Ziel kontrolliert (Gedankenkontrolle der Priester,
Augen des Wildtiers, Benutzen eines Dampfpanzers, etc.), wird Euch
nun seine Aktionsleiste als primäre Aktionsleiste angezeigt
werden, statt einer Miniaktionsleiste über Eurer normalen
Aktionsleiste.
- Die Mini-Aktionsleisten für Gedankenkontrolle und übernommene
Wesen wurden überarbeitet.
- Man kann jetzt bis zu 12 Gegenstände mit einer einzigen Nachricht
per Post versenden.
- Hat man eine zu versendende Nachricht geöffnet, kann man auf
Gegenstände rechtsklicken, um diese der zu versendenden Nachricht
anzuhängen.
- Hat man ein Handelsfenster geöffnet, kann man auf einen Gegenstand
rechtsklicken, um diesen in das Handelsfenster zu verschieben.
- Bei ungelesenen Nachrichten kann man sich den Namen der Person,
welche die letzte Nachricht versandt hat, anzeigen lassen, indem
man mit dem Mauszeiger über das Briefsymbol fährt.
- Spricht man mit einem NSC, der nur einen bestimmten Zweck erfüllt
(Bankier, Flugmeister, usw.) und der über keine anderen
Gesprächsoptionen oder Quests verfügt, wird man direkt zu dem
zweckmäßigen Fenster geleitet anstatt zur Gesprächsauswahl. Im
Wesentlichen bedeutet dies, dass beim Anklicken eines Flugmeisters
direkt die Karte mit den Flugrouten angezeigt wird und nicht erst
die Gesprächsoption, die nach entsprechender Auswahl erst zu
dieser Karte führt.
- Quests, die viele Stufen unter der Stufe des Spielers liegen, sind
jetzt im Gesprächsfenster der Quest mit dem Vermerk
(niedrigstufig) versehen. Spieler können so leichter erkennen,
welche Quest sie annehmen sollten, falls der Questgeber über
niedrig- und hochstufige Quests verfügt.
- Die Seltenheitsschwelle (/schwelle oder /threshold) kann jetzt
neben einer Zahl auch über einen Begriff bestimmt werden -
/schwelle Episch - legt als Seltenheitsschwelle für die Gruppe
Gegenstände von epischer oder besserer Qualität fest
/schwelle Rar - legt als Seltenheitsschwelle für die Gruppe
Gegenstände von rarer oder besserer Qualität fest
- Leichname, auf die jemand in der Gruppe Anspruch hat, aber die der
Spieler nicht plündern kann, werden jetzt beim Mauszeiger über
dem Leichnam anzeigen, wer den Leichnam plündern darf. Dies hilft
zum Beispiel Kürschnern, die wissen möchten, wen sie ansprechen
und um Erlaubnis zum Häuten bitten können, sowie
Plündermeistern, wenn bei normalen Monstern besondere Beute
droppt. In der Gruppe kann somit jeder sehen, dass es sich um ein
Monster handelt, auf welches der Plündermeister Beuteanspruch hat.
- Fällt ein Gegenstand, den Ihr - weil er Einzigartig ist oder aus
anderen Gründen - nicht plündern könnt, werdet Ihr eine
Chatnachricht erhalten, für welchen Gegenstand Ihr gepasst habt.
- Plündert ein Spieler eine Leiche und es sind ein oder mehrere
Gegenstände vorhanden, die der Spieler nicht plündern kann wird
er diese Gegenstände trotzdem sehen können (obwohl er sie nicht
plündern kann). Dieser Fall kann bei Berufsrezepten auftreten, die
nur ein Spieler mit den entsprechenden Beruf sehen kann oder wenn
ein Plündermeister ernannt und ein Gegenstand der eingestellten
Seltenheitsschwelle oder besser in der Leiche ist.
- Die angewählten Optionen von Schlachtzugfenstern, die ins
Spielfeld gezogen wurden, sollten jetzt zwischen Spielsitzungen
erhalten bleiben.
- Wenn eine wichtige Nachricht von Schlachtzugsbossen in der
Bildschirmmitte angezeigt wird, wird diese nun größer und mit
einem auffälligen Effekt erscheinen.
- Schlachtzugswarnungen werden jetzt größer in der Bildschirmmitte
angezeigt und werden der Auffälligkeit halber zu Beginn
abwechselnd leicht größer und kleiner.
- Sollte ein NSC eine für die jeweilige Stufe geeignete Quest haben,
wird er nun auf Eurer Minikarte als gelbes Ausrufezeichen angezeigt
werden. NSC deren Quests Ihr beendet habt, werden nun als gelbes
Fragzeichen anstatt als gelber Punkt angezeigt werden. Zusätzlich
werden Flugmeister, deren Flugpunkt Ihr noch nicht geholt habt, auf
Eurer Minikarte als grünes Ausrufezeichen angezeigt werden.
- NSC werden nun eine genauere Anzeige ihrer Funktion als lediglich
ein Sprechblasensymbol geben. Fährt man mit der Maus über einen
Questgeber wird es nun eine genauere Anzeige seiner Funktion als
lediglich ein Sprechblasensymbol geben. Questgeber werden nun ein
Ausrufezeichensymbol darstellen, Gastwirte einen Ruhestein und so
weiter.
- Wenn ein Addon versucht, einen Befehl auszuführen, der während
des Kampfes unzulässig ist, wird im Chat die Nachricht
'Interface-Aktion auf Grund eines Addons fehlgeschlagen' angezeigt.
Dies geschieht nur einmal pro Login.
- Viele Elemente des Interfaces zeigen Spieler jetzt in ihrer
klassenspezifischen Farbe an, damit man die Klasse des Spielers
leichter erkennen kann. Elemente des Interfaces, die von dieser
Änderung betroffen sind: LFG (Suche nach Gruppe),
Channel-Benutzerinterface, Gilde und Wer.
- Ihr könnt nun die Spielerliste aus dem Chatkanalfenster ins
Spielfeld verlagern, indem ihr den Namen des Kanals klickt und auf
das Spielfeld zieht. Diese Liste wird alle Spieler im Kanal,
sortiert nach Sprachchatstatus, darstellen.
- Sprachchat wird nun den Namen des Sprechers anzeigen, wenn Ihr Euch
in einem individuellen Kanal befindet. Zurzeit stellt er den Namen
nur dar, wenn Ihr Euch in einer Gruppe/ einem Raid befindet.
- Die Option 'Hardwarebeschleunigung' wurde hinzugefügt. Diese
Option sollte nur von erfahrenen Benutzern mit spezifischen
Hardwarekonfigurationen genutzt werden, da sie sich erheblich auf
die Systemgeschwindigkeit auswirken kann.
- In einer Sprachchatsitzung werden jetzt die Namen von maximal vier
Sprechern gleichzeitig angezeigt.
- Der Wert für die Variable 'TargetNearestDistance' wird nun auch
beim Laden abgefragt.
- Wurde eine Bildwiederholungsrate, die keine Standardeinstellung
ist, in den Videoeinstellungen ausgewählt, wird diese nun
gespeichert.
- Der Regler für die Zauberdetailstufe wurde auf die
Standarteinstellung zurückgesetzt. Vor 2.3 war die
Standarteinstellung für alle Systeme die maximale Einstellung -
was jedoch nicht für jede Hardware geeignet war.
- Im Tooltipp vieler verwendbarer Gegenstände wird jetzt die
Abklingzeit angezeigt.
- Der Tooltipp von 'Blocken' im Charakterfenster zeigt jetzt die
verringerte Schadensmenge bei erfolgreichem Blocken an.
- Neue Makrobefehle: /vorherigerfeind, /vorherigerfreund
- Ein neuer Makrobefehl zum Anvisieren mit vollständigem Namen:
/spezifischanvisieren
- Die Fehlermeldung 'Interface-Aktion auf Grund eines Addons
fehlgeschlagen' signalisiert, dass ein Addon die Blizzard-UI in
irgendeiner Art und Weise stört. Um solch eine Meldung zu
untersuchen, kann man den Befehl '/console taintLog 1' in den Chat
eingeben und das Spiel neu starten, um die Fehlermeldung zu
reproduzieren. Wenn man sie reproduzieren konnte, kann man das
Spiel verlassen, die Datei Logs\taint.log nach dem Wort 'blocked'
durchsuchen und eine E-Mail mit dem Log an den Urheber des Addons
schicken. Will man danach die Funktion wieder deaktivieren, gibt
man folgendes in den Chat ein: /console taintLog 0
- Weitere Details zu Anpassungen des Benutzerinterfaces gibt es im
Forum Interfaceanpassung.

Spielwelt
- Die Kreaturen-KI wurde verändert und greift jetzt nicht mehr in
erster Linie Ziele an, die nicht unter dem Effekt von 'Furcht'
stehen.
- Gaswolken in Nagrand erzeugen jetzt Luftpartikel.
- Gaswolken in den Zangarmarschen erzeugen jetzt Wasserpartikel
anstelle von Lebenspartikeln.
- Die Gaswolken im Nethersturm sind nun immer sichtbar. Fähigkeiten
auf Brillen, die Spielern bisher erlaubten, diese unsichtbaren
Gaswolken zu entdecken, werden stattdessen nun alle Gaswolken auf
der Minikarte anzeigen. Dieser Effekt ist mit anderen
Aufspüroptionen stapelbar.
- Schlingendorntal
- Murlocs der Salzschuppen sind nicht mehr 'Elite'
- Gezeitenlords der Salzschuppen verfügen nicht mehr über
'Frostnova'
- Oger der Mosh'ogg sind nicht mehr 'Elite'
- Bei den Lords der Mosh'ogg wurde die Wirkungsdauer von 'Furcht'
verringert
- Die Plünderer der Defias machen mit 'Feuerball' jetzt weniger
Schaden
- Die Heilung bei Kurzens Medizinmännern verfügt jetzt über eine
erhöhte Abklingzeit
- Die Dauer der Standardfähigkeit 'Entwaffnen', die von vielen
Kreaturen verwendet wird, wurde von 6 Sekunden auf 5 Sekunden
verringert.
- Von 'Schallexplosion' wird man jetzt nur noch 6 Sekunden, anstatt
wie zuvor 10 Sekunden, zum Schweigen gebracht.

Bugfixes
- Es wurde ein Problem mit den Spawnraten im 'Konstruktionslager:
Terror' und im 'Konstruktionslager: Wut' behoben.
- Bei der Festung der Ango'rosh wurde für die Quest 'Die Pilze
zurückstehlen' die Position eines 'Kastens mit Pilzen' korrigiert.
- Im Schergrat wurde die Position eines Mineralvorkommens korrigiert,
damit es nicht mehr in der Luft schwebt.
- Bei der Quest 'Die ultimative Beute' wurde ein Problem der
Richtungsangabe korrigiert.
- Es wurde ein Problem behoben, auf Grund dessen im Begleiterfenster
im Mauszeiger-Tooltipp von 'Ausdauer' ein fehlerhafter Wert für
erhöhte Gesundheit angezeigt wurde.
- Es wurde ein Problem behoben, das beim Stapeln von Auren und den
Abklingzeiten für Schwächungszaubern auftrat, wenn ein
Schwächungszauber erneut gewirkt wurde, nachdem man bezaubert
wurde.
- Ablaufende Abklingzeiten werden jetzt korrekt aktualisiert, wenn
ein Spieler einen Stärkungszauber auffrischt.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.2.3 für World of Warcraft (2007-10-09)
--------------------------------------------------------------------------------

Bugfixes

- Bei Verwendung von OpenGL-Videomodi sollte es nach dem Minimieren


oder Maximieren des Spielfensters nicht mehr zu Grafikproblemen und
fehlenden Texturen kommen.
- Es wurde ein Problem behoben, auf Grund dessen Teufelseisenstrünke
nach Ablauf des Legionsring-Ereignisses nicht wieder verschwanden.
- Es wurde ein Problem behoben, auf Grund dessen Spieler die
Verbindung zum Server verloren, wenn sie nach dem Aufsitzen auf ihr
Reittier oder nach dem Herbeirufen eines Begleiters in ein neues
Gebiet wechselten.
- Es wurde ein Problem behoben, auf Grund dessen die Shift-Taste
während des Spielens nicht mehr reagierte.
- Die Verwendung eines "/anlegen"-Makros, während man unter dem
Einfluss einiger Zauber zur Gruppenkontrolle steht, führt nicht
mehr dazu, dass die im Makro angesprochenen Gegenstände im
Inventar blockiert werden.
- Mac-Benutzer verlieren nicht mehr die Verbindung zum Spielserver,
wenn sie für SetScale() einen sehr niedrigen Wert angeben.
- Die Anzahl der voreingestellten Soundkanäle wurde von 12 auf 32
abgeändert.
- Wenn der Sprachchat deaktiviert ist, beansprucht World of Warcraft
keine mikrofonbezogenen Systemressourcen mehr.
- Spielsounds stottern oder pausieren nicht mehr, wenn eine große
Kreaturenanzahl von Flächenschadensangriffen aus unterschiedlichen
Quellen getroffen wird.
- Soundeffekte für Zauber, die von oder auf einen Spieler gewirkt
werden, sollten nun durchgehender abgespielt werden.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.2.2 für World of Warcraft (2007-10-02)
--------------------------------------------------------------------------------

Allgemeines
- Das Braufest hat begonnen! Weil dies sowohl auf Seiten der Horde
als auch der Allianz ein Anlass zum Feiern ist, können sich die
Spieler an zahlreichen Aktivitäten, Quests, Gegenständen und
sogar einem Widderrennen erfreuen. Während des Braufests dreht
sich natürlich alles um Bier und gutes Essen - Feiernde erwartet
in der ganzen Welt ein köstliches Angebot!
- Die Schlotternächte: Horde und Allianz gedenken während der
Schlotternächte den Verlassenen und ihrer Befreiung von der
Geißel. Bei Gastwirten erhalten Abenteurer lustige Masken, die sie
bei zahlreichen Gelegenheiten tragen können. Dies ist nur eine von
vielen Möglichkeiten, wie man die Schlotternächte feiern kann.
Das neue Festtagsereignis: Es wird berichtet, dass der kopflose
Reiter in zahlreichen Dörfern Furcht und Schrecken verbreitet.

Spielwelt
- Dem Gebiet 'Südliches Brachland' wurde ein neuer Friedhof
hinzugefügt.
- Dem Gebiet 'Westliche Pestländer' wurde ein neuer Friedhof
hinzugefügt.
- Dem Gebiet 'Alteracgebirge' wurde ein neuer Friedhof hinzugefügt.
- Dem Gebiet 'Sengende Schlucht' wurde ein neuer Friedhof
hinzugefügt.
- Dem Gebiet 'Ödland' wurde ein neuer Friedhof hinzugefügt.
- Dem Gebiet 'Tanaris' wurden zwei neue Friedhöfe hinzugefügt.
- Dem Gebiet 'Winterquell' wurden zwei neue Friedhöfe hinzugefügt.
- Dem Gebiet 'Steinkrallengebirge' wurden zwei neue Friedhöfe
hinzugefügt.
- Dem Gebiet 'Krater von Un'Goro' wurden zwei neue Friedhöfe
hinzugefügt.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.2.0 für World of Warcraft (2007-09-25)
--------------------------------------------------------------------------------

Allgemeines

- Sprachchat - Der Sprachchat ist jetzt im Spiel verfügbar und kann


im Optionsmenü unter dem Menüpunkt 'Sound und Sprache' aktiviert
werden. Im Sprachchatmenü befinden sich u.a. Lautstärkeregler
für das Mikrofon, sowie die Lautsprecher und Regler für das
Ausblenden des Spielsounds bei eintreffenden Sprachnachrichten
(wenn eine Sprachnachricht eintrifft, wird die Lautstärke der
normalen Spielsounds automatisch verringert). Außerdem können
Spieler optional die Funktion 'Taste zum Sprechen' für ausgehende
Sprachnachrichten auswählen. Bei einem Rechtsklick auf den Namen
eines anderen Spielers ist jetzt eine neue Option verfügbar, mit
der man den betroffenen Spieler stummschalten oder dessen
Stummschaltung wieder aufheben kann. Die Stummschaltung eines
Spielers blockt den gesamten, von ihm ausgehenden Sprachchat; die
Ignorieren-Funktion blockt jetzt den gesamten eingehenden Text- und
Sprachchat des betroffenden Spielers. Die F.A.Q. für den
Sprachchat befindet sich unter:
http://forums.wow-europe.com/thread.html?topicId=700870080&postId
=6228762294&sid=3#0
- Chat-Channel - Im Fenster 'Geselligkeit' sind unter dem Reiter
'Chat' neue Einstellungsmöglichkeiten für Chat-Channel
verfügbar. Außerdem werden dort alle Chat-Channel angezeigt, in
denen sich ein Spieler gerade befindet oder die für ihn momentan
verfügbar sind (die Verfügbarkeit von Chat-Channeln ist u.a. von
der Position des Spielers in der Spielwelt abhängig), sowie neue
Steuerungsoptionen für private Channel.
- Spieler, die sich AFK auf einem Schlachtfeld befinden, können
jetzt über einen Rechtsklick auf ihren Namen gemeldet werden.
Sobald genügend Meldungen für einen Spieler vorliegen, erhält
dieser nach 30 Sekunden einen Schwächungszauber. Dieser
verhindert, dass der betroffene Spieler Ehrenpunkte erhält. Der
Spieler kann die Wirkung des Schwächungszaubers aufheben, indem er
einen Kampf beginnt.
- Hast: Die Fähigkeit 'Hast' wurde überarbeitet. Die gewährten
Boni entsprechen nun wieder dem Stand von vor der Veröffentlichung
von The Burning Crusade. Durch diese Änderung ist der Bonuseffekt
für Nahkampfangriffe etwas verringert, während Zaubernde von
einem etwas erhöhten Effekt profitieren. Als Endresultat gewährt
'Hast' nun einen gleich hohen Bonuseffekt für Nahkämpfer und
Zaubernde.
- Trollfähigkeit 'Berserker': Das Zaubertempo wurde durch diese
Fähigkeit zu stark erhöht. Der Bonus wurde entsprechend
korrigiert.
- Abhärtungswertung: Die Reduzierung der prozentualen Chance, einen
kritischen Treffer zu erleiden, verringert nun auch den erlittenen
Schaden durch Schaden-über-Zeit-Effekte um denselben Prozentwert.
- Benommenheit: Die Fertigkeit 'Verteidigung' verringert nicht mehr
die Chance, dass ein Charakter von Benommenheit betroffen wird,
wenn ihn ein Gegner von hinten angreift.
- Zauber mit Flächenwirkung: In einigen neutralen Gebieten konnte es
vorkommen, dass Wachen sich nicht verteidigten, wenn sie von einem
PvP-Flächenzauber angegriffen wurden. Dieser Fehler wurde behoben.
- Die Berechnung des Schadensmodifikators durch Abhärtung für den
Fall, dass ein Angreifer über Bonusschaden für kritische Treffer
verfügt, wurde korrigiert.
- Kraftregeneration: Bei jedem Effekt, der die Rate der
Kraftregeneration (Mana, Wut, Energie, Fokus) ändert, wird jetzt
sofort ein Betrag entsprechend der alten Regenerationsrate
gutgeschrieben, und etwa 2 Sekunden später beginnen die
Zeitintervalle mit der neuen Regenerationsrate. Durch diese
Änderung wird die Funktionalität von Zaubern wie 'Hervorrufung'
und 'Anregen' verbessert, bei denen es bisher vorkommen konnte,
dass Zeitintervalle nicht genutzt wurden.
- Filme aufzeichnen auf dem Mac: Benutzer des Mac-Clients können nun
Ingame-Videos im QuickTime-Format aufzeichnen. Es stehen eine Reihe
von Optionen zur Verfügung, so kann man u.a. unterschiedliche
Codecs und Auflösungen auswählen, sowie die gewünschte Bildrate
selbst bestimmen. Im Tastaturbelegungsmenü können nun Tasten zum
Starten, Stoppen und Abbrechen der Videoaufzeichnung bestimmt
werden. Weitere Informationen gibt es im Spiel, unter dem
Menüpunkt 'Mac-Optionen'. Um diese neue Funktion verwenden zu
können, werden Mac OS X 10.4.9 und QuickTime 7.1.6 oder besser
benötigt. Nicht alle Mac-Systeme verfügen über genügend
Leistung, um Videos mit hoher Bildrate problemlos aufzuzeichnen.
Wir empfehlen daher, zunächst ein bisschen mit den Einstellungen
zu experimentieren, um eine optimale Konfiguration für das eigene
System zu finden.
- Die großen Paladinsegen wirken nun auch auf Begleiter.
- Effekte, die durch das Töten eines Gegners ausgelöst werden,
können nicht mehr durch das Töten des eigenen Begleiters
ausgelöst werden.
- Nichtkämpfende Begleiter können nicht als Ziel für Zauber oder
Fähigkeiten gewählt werden.
- Nichtkämpfende Begleiter tragen nicht mehr den Titel 'Diener',
sondern werden jetzt als 'Begleiter' gekennzeichnet.
- Wenn man durch Wächter angegriffen wird (wie z.B. beschworene
Treants), wird man von neutralen Wachen nicht mehr automatisch
angegriffen.
- Mit Hilfe von Versammlungssteinen können nur noch Spieler
beschworen werden, die auch die notwendige Stufenvoraussetzung
erfüllen.
- Effekte, die Schaden verursachen oder Gesundheit abziehen, wirken
jetzt auch auf fliegende Spieler, selbst wenn diese im Flug gegen
die restlichen Effekte des betroffenen Zaubers immun sind.

PvP

- Spieler die sich in einem Duell befinden, können keinen 'Brunnen


des Lichts' verwenden, den sie nicht selbst herbeigezaubert haben.
- Schlachtfelder

- Auge des Sturms: Die beim Erobern einer Flagge gewährte


Punktzahl wird nun abhängig von der Anzahl der Basen, die sich
im Besitz des erobernden Teams befinden, erhöht.

- Arenen

- Die Arenaberechnungen wurden angepasst. Im Zuge dessen wurden die


Abzüge für kleine Arenateams (2v2, 3v3) leicht verringert.
- Gegenstände, welche im Tooltipp als Questgegenstände markiert
sind und einen Effekt beim "Benutzen" oder "Anlegen" haben,
funktionieren in PvP-Arenen nicht.
- Nach dem Beginn eines Arenakampfes können Spieler nicht mehr
ihre Rüstung wechseln. Während der 1-minütigen
Vorbereitungsphase vor Kampfbeginn ist das Wechseln der Rüstung
aber weiterhin möglich. Das Austauschen von Haupthand-,
Nebenhand- und Fernkampfwaffen ist von dieser Änderung nicht
betroffen.

Druiden

- Katzengestalt (Nachtelf): Verglichen mit den Angriffsreichweiten


eines Tauren in Katzengestalt und anderen Angriffsreichweiten war
die Nahkampfreichweite der nachtelfischen Katzengestalt zu gering.
Sie wurde entsprechend erhöht.
- Wirbelsturm: Es ist nicht mehr möglich, dass 'Wirbelsturm' auf
zwei Zielen gleichzeitig aktiv ist, wenn man sich im Freien
befindet.
- Wirbelsturm: Paladinauren, 'Aura des Volltreffers' und 'Aspekt des
Rudels' werden automatisch wieder reaktiviert, sobald die Wirkung
von 'Wirbelsturm' abgelaufen ist und zuvor eine dieser Auren auf
dem Opfer aktiv war.
- Wutanfall: Deaktiviert man diesen Stärkungszauber vor Ablauf der
normalen Wirkungszeit über einen Rechtsklick auf das
Stärkungszaubersymbol, wird nun auch die Reduzierung des
Rüstungswertes aufgehoben.
- Die Zauber 'Wutanfall' und 'Ingrimm' sollten den Druiden nicht mehr
in den Kampfmodus versetzen. Solange diese Zauber aktiv sind,
werden angesammelte Wutpunkte weiterhin nicht abgebaut.
- Wucherwurzeln: Es ist nicht mehr möglich, dass 'Wucherwurzeln' auf
zwei Zielen gleichzeitig aktiv ist, wenn man sich im Freien
befindet.
- Wucherwurzeln: Es ist nicht mehr möglich, dass verschiedene Ränge
dieses Zaubers gleichzeitig auf einem Spieler aktiv sind.
- Naturgewalt: Das Wirken dieses Zaubers in einer neutralen Stadt
führt nicht mehr dazu, dass das Opfer durch die Stadtwachen
angegriffen wird. Außerdem wird der Verstohlenheitsmodus von in
der Nähe befindlichen Gruppenmitgliedern nicht mehr aufgehoben.
- Die Wirkungsdauer von 'Winterschlaf' und 'Wucherwurzeln' gegen
PvP-Ziele wurde auf 10 Sekunden verringert.
- Hurrikan: Dieser Zauber unterliegt nun den Begrenzungen für
Flächenschaden. Zusätzlich wurden die Bonusschadenskoeffizienten
erhöht.
- Hurrikan: Bei Rang 3 wurde ein Fehler im Tooltipp korrigiert.
- Aufschlitzen: Der Schaden dieser Fähigkeit wird nun korrekt
addiert, wenn zwei unterschiedliche Charaktere 'Aufschlitzen' auf
dasselbe Ziel wirken.
- Zerfleischen: Die grafische Anzeige der Restwirkungsdauer sollte
nun auch für 'Zerfleischen' korrekt angezeigt werden, nachdem der
Effekt auf dem Ziel erneuert wurde. Wenn das Ziel durch
'Zerfleischen' getötet wird, sollte es nicht mehr vorkommen, dass
der Schwächungszauber manchmal auf ein nahegelegenes Ziel
übertragen wird.
- Griff der Natur: Diese Fähigkeit wird jetzt auch ausgelöst, wenn
der Druide sitzt.
- Baum des Lebens: Die Gruppenaura von 'Baum des Lebens' wirkt jetzt
über den vollen Radius von 40 Metern, wie es im Tooltipp angegeben
ist.

Jäger

- Aspekt des Geparden: Diese Fähigkeit macht einen Jäger jetzt auch
benommen, wenn er im Sitzen von einem Angriff getroffen wird.
- Aspekt des Rudels: Diese Fähigkeit macht Gruppenmitglieder jetzt
auch benommen, wenn sie im Sitzen von einem Angriff getroffen
werden.
- Aspekt der Viper: Diese Fähigkeit wurde leicht überarbeitet. Je
niedriger das gegenwärtige Mana des Jägers ist, desto mehr Mana
wird regeneriert. Bei einem Manavorrat von 60% entspricht die
regenerierte Manamenge der Wirkung des alten Zaubers 'Aspekt der
Viper'. Unterhalb dieser Manamenge ist der neue Zauber effektiver
als sein altes Gegenstück (es wird bis zu zweimal soviel Mana
regeneriert wie zuvor), während er oberhalb dieses Schwellenwertes
weniger effektiv ist als zuvor. Die alle 5 Sekunden regenerierte
Manamenge entspricht immer mindestens 10% der Intelligenz des
Zaubernden, kann aber auch niemals mehr als 50% der Intelligenz des
Zaubernden betragen.
- Die Wirkungsdauer von 'Eiskältefalle' und 'Wildtier ängstigen'
gegen PvP-Ziele wurde auf 10 Sekunden verringert.
- Mal des Jägers: Die grafische Anzeige der Restwirkungsdauer sollte
nun auch für 'Mal des Jägers' korrekt angezeigt werden, nachdem
der Effekt auf dem Ziel erneuert wurde. Wenn man diesen Zauber
erneut auf ein Ziel wirkt, um die Wirkungsdauer des aktuell aktiven
Zaubers zu erneuern, sollte nun die entsprechende Manamenge
verbraucht werden.
- Das Wirken der Fähigkeit 'Fass!' verbraucht kein Mana, wenn der
Begleiter auf 'passiv' eingestellt ist.
- Irreführung: Das Benutzen von Gegenständen, solange
'Irreführung' aktiv ist, verbraucht nun wie vorgesehen eine
Aufladung des Zaubers.
- Zuverlässiger Schuss: Der Tooltipp für den Angriffskraftbonus von
'Zuverlässiger Schuss' war ungenau und wurde entsprechend
korrigiert. Der angezeigte Schaden wird nicht verändert.
- Salve: Dieser Zauber unterliegt nun den Begrenzungen für
Flächenschaden. Zusätzlich wurden die Bonusschadenskoeffizienten
erhöht. Dieser Zauber verbraucht jetzt auch wie vorgesehen
Aufladungen von 'Irreführung'.
- Begleiter
- Raptoren können jetzt auch die Fähigkeit 'Spurt' erlernen.

Magier

- Arkane Geschosse: Einige Spezialeffekte (Procs) wurden durch diesen


Zauber nicht ausgelöst (z.B. Magtheridons Auge), dieser Fehler
wurde behoben. Wenn der Zaubernde über ein erhöhtes Zaubertempo
verfügt, sollte der Tooltipp nun korrekt aktualisiert werden.
- Blizzard: Dieser Zauber unterliegt nun den Begrenzungen für
Flächenschaden. Zusätzlich wurden die Bonusschadenskoeffizienten
erhöht.
- Drachenodem: Die bewegungsverringernde Komponente des Zaubers wird
jetzt korrekt als Verlangsamungseffekt behandelt. Immunitäten und
Zauber entfernende Effekte funktionieren jetzt korrekt in
Verbindung mit 'Drachenodem'.
- Frostnova: Dieser Zauber unterliegt jetzt wie vorgesehen den
Begrenzungen für Flächenschaden.
- Glühende Rüstung: Dieser Effekt kann jetzt ausgelöst werden,
während der Magier sitzt.
- Die Wirkungsdauer von 'Verwandlung' gegen PvP-Ziele wurde auf 10
Sekunden verringert.
- Verlangsamen: Es ist nicht mehr möglich, zwei Ziele gleichzeitig
zu verlangsamen, wenn man sich im Freien befindet.
- Der Zauber 'Zauberraub' gewährt nun den korrekten Wert, wenn er
auf eine gestapelte Aura angewendet wird.

Paladine

- Auren: Das Wechseln von Auren löst keine Effekte mehr aus, die
normalerweise nur aktiv werden, wenn ein Zauber gewirkt wird.
- Die Abklingzeit für 'Segen der Freiheit' wurde auf 25 Sekunden
erhöht.
- Segen des Schutzes: Wenn ein Spieler betäubt ist, kann er diesen
Zauber nicht mehr auf andere wirken. Unter diesen Umständen kann
der Zauber nur auf den Spieler selbst gewirkt werden (um den
Betäubungseffekt zu entfernen).
- Die Wirkungsdauer der folgenden Segen wurde auf 10 Minuten erhöht:
'Segen der Könige', 'Segen des Lichts', 'Segen der Macht', 'Segen
der Rettung', 'Segen des Refugiums' und 'Segen der Weisheit'.
- Segen der Opferung: Die Abklingzeit beträgt jetzt 1 Minute.
- 'Weihe' betrifft nun korrekt große Kreaturen.
- Die Wirkungsdauer der folgenden Segen wurde auf 30 Minuten erhöht:
'Großer Segen der Könige', 'Großer Segen des Lichts', 'Großer
Segen der Macht', 'Großer Segen der Rettung', 'Großer Segen des
Refugiums' und 'Großer Segen der Weisheit'.
- Das Talent 'Gunst des Hüters' erhöht die Wirkungsdauer von 'Segen
der Freiheit' um 2/4 Sekunden.
- Auge um Auge: Diese Fähigkeit wird jetzt auch ausgelöst, wenn der
Paladin sitzt.
- Die Zauberzeit und die globale Abklingzeit für 'Hammer des Zorns'
wurden jeweils um 0,5 Sekunden verringert.
- Illumination: Paladine sollte jetzt auch Mana durch diese
Fähigkeit erhalten, wenn sie sich direkt zum Trinken hinsetzen,
nachdem sie einen kritischen Heiltreffer erzielt haben. Wenn ein
sitzender Paladin durch 'Illumination' Mana erhält, wird er sich
nicht mehr automatisch hinstellen.
- Richturteile: Es kann nicht mehr vorkommen, dass Zauber dieser Art
manchmal einen Spezialeffekt (Proc) zweifach auslösen.
- Verschanzen: Diese Fähigkeit wird jetzt auch ausgelöst, wenn der
Paladin sitzt.
- Abrechnung: Diese Fähigkeit wird jetzt auch ausgelöst, wenn der
Paladin sitzt.
- Rechtschaffene Verteidigung: In manchen Fällen konnte es bisher
vorkommen, dass dieser Zauber nicht funktionierte, wenn der
Paladin, der ihn wirkte, gerade unter den Einfluss eines
Gruppenkontrolleffekts durch eine Kreatur geriet. Dieses Problem
wurde behoben.
- Geweihtes Richturteil: Wenn dieses Talent in Verbindung mit dem
Zauber 'Siegel der Gerechtigkeit' eingesetzt wird, gewährt es nun
die korrekte Menge Mana.
- Siegel der Rechtschaffenheit: Der Tooltipp wurde überarbeitet.
Für Einhand- und Zweihandwaffen werden jetzt unterschiedliche
Werte angezeigt, außerdem wird der Wert durch das Tempo der
momentan angelegten Waffe modifiziert. Anstatt einer Reihe
unterschiedlicher Zahlen für einhändige und zweihändige Waffen
sowie unterschiedlicher Geschwindigkeiten anzuzeigen, wird nun ein
einzelner Wert angegeben.
- Siegel der Vergeltung: Wenn zwei unterschiedliche Charaktere
'Siegel der Vergeltung' auf dasselbe Ziel wirken, wird der Schaden
der Fähigkeit nun korrekt addiert.
- Die Wirkungsdauer des Zaubers 'Siegel der Vergeltung' wurde auf 15
Sekunden erhöht. Zusätzlich verursacht man jetzt sofortigen
heiligen Schaden, wenn man 'Siegel der Vergeltung' auf ein Ziel
wirkt, auf dem bereits 5 Anwendungen des Siegels aktiv sind.

Priester

- Fokussierte Macht: Dieses Talent erhöht jetzt die Trefferchance


aller Komponenten von 'Massenbannung' in korrekter Weise.
- Innerer Fokus: Wenn die Effekte der Zauber 'Schattenschild' oder
'Berührung der Schwäche' ausgelöst werden, verbraucht dies nun
keine Aufladung von 'Innerer Fokus' mehr.
- Brunnen des Lichts: Alle auf dem Zaubernden aktiven
Heilbonuseffekte erhöhen nun auch die Heilung dieser Fähigkeit.
- Massenbannung: Es besteht nun eine Chance, der Komponente des
Zaubers zu widerstehen, die Immunitätseffekte aufhebt (Segen des
Schutzes, Eisblock, etc.). Ein entsprechender Eintrag wird nun im
Kampflog angezeigt. Außerdem wird der Vestohlenheitsmodus von
Schurken und Druiden in Katzengestalt nicht mehr durch diesen
Zauber aufgehoben.
- Gedankenkontrolle: Es wird jetzt eine sofortige Fehlermeldung
angezeigt, wenn 'Gedankenkontrolle' auf Kreaturen gewirkt wird, die
gegen diesen Zauber immun sind (bisher schien es immer so, als
wäre der Zauber erfolgreich, aber ohne Wirkung).
- Die Wirkungsdauer von 'Gedankenkontrolle' gegen PvP-Ziele wurde auf
10 Sekunden reduziert.
- Schmerzunterdrückung: Dieses Talent verringert jetzt die Chance,
dass alle auf dem Priester aktiven Stärkungszauber gebannt werden.
Bisher wurde nur die Bannchance von Stärkungszaubern verringert,
die gewirkt wurden, während 'Schmerzunterdrückung' aktiv war.
- Gebet der Besserung: Dieser Zauber kann nicht mehr auf einen
Wichtel überspringen, auf dem 'Phasenverschiebung' aktiv ist.
Außerdem steht das geheilte Ziel nicht mehr automatisch auf.
- Gebet der Besserung: Diese Fähigkeit wird jetzt auch dann
ausgelöst, wenn ein Spieler durch Effekte Schaden nimmt, die von
freundlichen Zielen stammen.
- Schattenschild: Diese Fähigkeit funktioniert jetzt auch korrekt,
wenn der Priester betäubt wurde, er flieht oder bewegungsunfähig
ist.
- Untote fesseln: Es ist nicht mehr möglich, dass 'Untote fesseln'
auf zwei Zielen gleichzeitig aktiv ist, wenn man sich im Freien
befindet.
- Woge des Lichts: Jedes Mal, wenn der Effekt dieser Fähigkeit
ausgelöst wird, gewährt sie ihren Bonus wie vorgesehen nur
einmalig auf den nächsten gewirkten Zauber 'Göttliche Pein'. Die
Interaktion mit 'Innerer Fokus' wurde korrigiert.
- Berührung der Schwäche: Diese Fähigkeit wird nun auch korrekt
ausgelöst, wenn der Zaubernde auf einem Reittier sitzt.

Schurken

- Klingenwirbel: Diese Fähigkeit verursacht jetzt auch bei einem


zweiten Ziel Schaden, wenn das erste Ziel durch einen Schaden
absorbierenden Schild geschützt ist, der jeglichen Schaden
verhindert (z.B. 'Machtwort: Schild').
- Kaltblütigkeit: Dieser Effekt wird nun durch alle kritischen
Treffer aufgebraucht, also auch wenn ein Ziel betroffen ist, das
über ein Schaden absorbierenden Schild verfügt.
- Meister des hinterhältigen Angriffs: Der Bonusschaden durch dieses
Talent wird jetzt korrekt entfernt, wenn ein Schurke durch einen
Zonenwechsel seine Verstohlenheit verliert.
- Kopfnuss: Es ist nicht mehr möglich, dass 'Kopfnuss' auf zwei
Zielen gleichzeitig aktiv ist, wenn man sich im Freien befindet.
- Die Wirkungsdauer von 'Kopfnuss' gegen PvP-Ziele wurde auf 10
Sekunden verringert.
- Schwert-Spezialisierung: Durch dieses Talent erhaltene
Extraangriffe können nicht mehr zusätzliche Extraangriffe
auslösen.

Schamanen

- Totem der Erdbindung: Das Totem beendet jetzt nicht mehr den
Verstohlenheitsmodus von Schurken.
- Erdschild: Es ist nicht mehr möglich, dass 'Erdschild' auf zwei
Zielen gleichzeitig aktiv ist, wenn man sich im Freien befindet.
- Wenn man sich ausloggt, wird der Zauber 'Erdschild' jetzt
abgebrochen.
- Elementarfokus: Dieser Effekt wird nicht mehr durch den freien
Zauber, der von 'Blitzüberladung' ausgelöst wird, verbraucht.
- Waffe der Flammenzunge: Der Schaden von Rang 6 wurde geringfügig
verringert, so dass dieser nicht mehr besser sein kann als Rang 7.
- Fokussierte Gedanken (Wiederherstellung): Diese Fähigkeit
verringert jetzt die Wirkungsdauer von Stille- und
Unterbrechungseffekten um 10/20/30%.
- Blitzschlagschild: Diese Fähigkeit funktioniert jetzt auch
korrekt, wenn der Schamane betäubt wurde, er flieht oder
bewegungsunfähig ist.
- Wächter der Natur: Diese Fähigkeit kann jetzt auch ausgelöst
werden, wenn der Schamane sitzt.
- Totems, welche nur nützliche Effekte für befreundete Ziele
gewähren, lösen keine Angriffe von neutralen Stadtwachen mehr
aus.
Hexenmeister

- Die Wirkungsdauer der Zauber 'Verbannen', 'Verführung',


'Dämonensklave' und 'Furcht' gegen PvP-Ziele wurde auf 10 Sekunden
verringert.
- Todesmantel: Wenn das betroffene Ziel über Immunitäten gegen
Furchteffekte verfügt, verliert es nun durch die Schaden
verursachende Komponente des Zaubers dennoch Gesundheit.
- Dämonisches Wissen: Wenn der Begleiterdämon des Hexenmeisters
gebannt wird, wird dieser Effekt nicht mehr deaktiviert.
- Blutsauger: Wenn der Zaubernde über ein erhöhtes Zaubertempo
verfügt, sollte der Tooltipp nun korrekt aktualisiert werden.
- Inferno: Die Angriffe der über diesen Zauber beschworenen
Höllenbestie sorgen nun dafür, dass der Hexenmeister durch die
Wachen neutraler Städte angegriffen wird.
- Die Fähigkeit 'Abfangen' (Teufelswache) verursacht jetzt auch bei
Gegnern Schaden, die gegen Betäubungseffekte immun sind.
- Netherschutz: Diese Fähigkeit kann jetzt auch ausgelöst werden,
wenn der Hexenmeister sitzt.
- Einbruch der Nacht: Diese Fähigkeit kann jetzt auch ausgelöst
werden, wenn der Hexenmeister sitzt.
- Feuerregen: Dieser Zauber unterliegt nun den Begrenzungen für
Flächenschaden. Zusätzlich wurden die Bonusschadenskoeffizienten
erhöht.
- Saat der Verderbnis: Tote Ziele werden nicht mehr fälschlich zur
Schadenshöchstgrenze für diesen Zauber gezählt.
- Umschlingende Schatten: Der Effekt dieses Talents hält jetzt nicht
mehr endlos an, wenn 'Umschlingende Schatten' aktiviert wird,
während der Zaubernde von einem NSC bezaubert ist.
- Instabiles Gebrechen: Der Zauber schlägt nicht mehr fehl, wenn der
Hexenmeister versehentlich sein Ziel während des Zauberwirkens
abwählt.

Krieger

- Die Fähigkeit 'Überwältigen' ist jetzt wie vorgesehen immer dann


verfügbar, wenn ein anderer Spieler einem der
Schwert-Spezialisierungs-Procs des Kriegers ausweicht.
- Die Fähigkeit 'Blutrausch' sollte den Krieger nicht mehr
automatisch in den Kampfmodus versetzen. Solange diese Fähigkeit
aktiv ist, verhindert sie den automatischen Abbau von Wutpunkten.
- Blutrausch: Der Krieger sollte nicht mehr endlos im Kampfmodus
verbleiben, wenn diese Fähigkeit aktiv ist, während er von einem
Gebiet in ein anderes wechselt.
- Verwüsten: Die grafische Anzeige der Restwirkungsdauer sollte nun
auch für 'Rüstung zerreißen' korrekt angezeigt werden, nachdem
der Effekt auf dem Ziel durch 'Verwüsten' erneuert wurde.
- Die Fähigkeit 'Abfangen' verursacht jetzt auch bei Zielen Schaden,
die immun gegen Betäubungseffekte sind.
- Schwert-Spezialisierung: Durch dieses Talent erhaltene
Extraangriffe können nicht mehr zusätzliche Extraangriffe
auslösen.

Gegenstände

- Adamantitbeschlagene Truhe: Diese im Freien gefundene Truhe


enthält jetzt stufengerechte Beute.
- Adamantitbeschlagene Truhe: Diese Truhen können keine
Adamantitbarren mehr enthalten.
- Adamantitfigur: Dieser Gegenstand unterliegt nicht mehr der
globalen Abklingzeit.
- Luftfahrerschleife des Edelmuts: Im Tooltipp dieses Gegenstands
wird jetzt die Dauer des Effekts aufgelistet.
- Die Kosten der Allianz-PvP-Gegenstände für Schamanen der Stufe 60
wurden korrigiert.
- Bis zu 10 Ankhs können jetzt gestapelt werden.
- Aschenzungentalisman der Tödlichkeit: Der Talisman funktioniert
jetzt auch in Verbindung mit der Fähigkeit 'Nierenhieb' korrekt.
- Set - Gewandung des Avatars: Der Setbonus für 'Erneuerung' erhöht
jetzt die Dauer von 'Erneuerung' um 3 Sekunden, anstatt den
Widerstand des Ziels zu erhöhen.
- Schwarze Qirajipanzerdrohne: Während des Aufsteigens auf dieses
Reittier können keine Zauber mehr gewirkt werden.
- Medaillon des lodernden Zorns: Ziele, die von 'Kopfnuss' betroffen
sind, lösen nicht mehr den Effekt dieses Gegenstands aus.
- Blaues Ogergebräu: Versucht man diesen Gegenstand außerhalb der
Plateaus des Schergrats zu verwenden, wird jetzt eine Fehlermeldung
angezeigt.
- Zerebralkortexverbund: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt
angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.
- Charaktere, die einen 'Umhang der Todesschwingenbrut' bei
Himmelskommandant Keller im Tausch gegen einen 'Apexiskristall'
abgeben, erhalten den Kristall jetzt per Post, falls ihr Inventar
voll ist.
- Die Geräusche beim Verschieben vieler Gegenstände im Inventar des
Spielers wurden korrigiert.
- Set - Gewandung des Verderbers: Der Setbonus für
'Begleiterheilung' wird jetzt durch den verursachten und nicht mehr
durch den erlittenen Schaden ausgelöst, mit einer geringeren
Prozentrate. Zauber mit Schaden über Zeit lösen den Bonus korrekt
aus.
- Set - Gewandung des Verderbers: Bei Heilung durch diesen Setbonus
kann es nicht mehr zu kritischer Heilung kommen.
- Krone der Sonne: Dieser Gegenstand löst jetzt bei Ablage im
Inventar den richtigen Soundeffekt aus.
- Kristallgewebte Armschienen: Dieser Gegenstand löst jetzt bei
Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.
- Ornat des Orkans: Der Tooltipp der Bonuseigenschaft
'Energiegeladen' wurde angepasst und weist nun darauf hin, dass
dieser Bonus nur die Grundmanakosten des Zaubers verringert.
- Dunkelmond-Karte: Wahnsinn: Der Effekt dieses Gegenstands wird
nicht mehr durch das Anwenden von 'Dämonische Opferung' auf einen
Begleiter ausgelöst.
- Dunkelmond-Karte: Kreuzzug: Der Effekt dieses Gegenstands wird
nicht mehr durch 'Gedankenbesänftigung', 'Tier besänftigen' oder
'Gedankensicht' ausgelöst.
- Rüstungsteile des Todeshauchs: Diese Gegenstände lösen jetzt bei
Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.
- Plattenschiftung der Entweihten: Die Ehrenkosten des Gegenstands
wurden korrigiert und entsprechen jetzt dem vorgesehenen Wert.
- Dämonisches Bollwerk: Dieser Gegenstand verfügte zusätzlich zu
seinen zufälligen Werten ungewollterweise noch über einen festen
Grundwert für die Bonusheilung. Dieser Grundwert wurde entfernt.
- Vorlage: Mystischer Dämmerstein: Der Händler wird zunächst immer
über eine Kopie der Vorlage für einen Edelstein mit +8
Abhärtungswertung verfügen, wenn Halaa von einer Fraktion erobert
wurde und wenn der Händler seine Bestände wieder erneuert.
- Angereicherter Terozapfensaft: Die Benutzung dieses Gegenstands
löst keine Abklingzeit für die Benutzung aller anderen Getränke
und Lebensmittel aus. Der Kaufpreis wurde ebenfalls korrigiert.
- Mit Essenz erfüllter Pilz: Dieser Gegenstand kann jetzt entzaubert
werden.
- Auge von Arachnida: Die dritte Aufladung funktioniert jetzt
korrekt. Nachdem die letzte Ladung verbraucht wurde, verbleibt
jedoch ein Gegenstand mit 0 Aufladungen, der nicht weiterverkauft
oder entzaubert werden kann.
- Gesichtsschutz des Undurchdringlichen: Dieser Gegenstand löst
jetzt bei Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.
- Kolben des Teufelshäschers: Dieser Gegenstand kann nicht mehr
durch den Heileffekt von 'Vampirumarmung' ausgelöst werden.
- Figur des Kolosses: Dieser Gegenstand unterliegt nicht mehr der
globalen Abklingzeit.
- Figur des Kolosses: Dieser Gegenstand kann jetzt auch benutzt
werden, wenn der Spieler kein Mana hat.
- Fläschchen: Einige Tooltipps wurden aus Konsistenzgründen
angepasst.
- Formel: Brust - Erhebliche Abhärtung: Es wurde ein Fehler im
Tooltipp korrigiert.
- Formel: Umhang - Ausweichen: Diese Verzauberkunstformel ist jetzt
beim Rüstmeister des unteren Viertels erhältlich. Die benötigten
Reagenzien wurden angepasst, um dem Niveau der Stufe 70 zu
entsprechen.
- Formel: Umhang - Großer Feuerwiderstand: Die benötigten
Reagenzien für diese Formel wurden angepasst, um dem Niveau der
Stufe 70 besser zu entsprechen.
- Formel: Umhang - Großer Naturwiderstand: Die benötigten
Reagenzien für diese Formel wurden angepasst, um dem Niveau der
Stufe 70 besser zu entsprechen.
- Formel: Umhang - Verstohlenheit: Diese Verzauberkunstformel ist
jetzt beim Rüstmeister der Expedition des Cenarius erhältlich.
Die benötigten Reagenzien wurden angepasst, um dem Niveau der
Stufe 70 zu entsprechen.
- Formel: Umhang - Feingefühl: Diese Verzauberkunstformel ist jetzt
beim Rüstmeister von Thrallmar und bei der Rüstmeisterin der
Ehrenfeste erhältlich. Die benötigten Reagenzien wurden
angepasst, um dem Niveau der Stufe 70 zu entsprechen.
- Formel: Handschuhe - Überragende Beweglichkeit: Diese
Verzauberkunstformel ist jetzt bei der Rüstmeisterin der Hüter
der Zeit erhältlich. Die benötigten Reagenzien wurden angepasst,
um dem Niveau der Stufe 70 zu entsprechen.
- Formel: Handschuhe - Bedrohung: Diese Verzauberkunstformel ist
jetzt beim Rüstmeister der Sha'tari erhältlich. Die benötigten
Reagenzien wurden angepasst, um dem Niveau der Stufe 70 zu
entsprechen.
- Formel: Waffe - Große Beweglichkeit: Diese Verzauberkunstformel
ist jetzt beim Händler des Violetten Auges erhältlich.
- Muskelmagenkaugummi: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt
angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.
- Große Rune des Schutzes: Dieser Gegenstand wurde auf Grund von
beständigen Designfehlern für Patch 2.2 umgestaltet. Der
Gegenstand verzaubert jetzt ein Brustrüstungsteil, sodass eine
Chance pro Treffer besteht, körperlichen Schaden zu absorbieren.
- Handschutz der stillen Gerechtigkeit: Dieser Gegenstand löst jetzt
bei Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.
- Gemahlene Skorpokinhaltsstoffprobe: Im Tooltipp des Gegenstands
wird jetzt angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.
- Schwere Teufelseisentruhe: Diese im Freien gefundene Truhe enthält
jetzt stufengerechte Beute.
- Die Kosten der Horde-PvP-Gegenstände für Paladine der Stufe 60
wurden korrigiert.
- Gewandung des Leibhaftigen: Der Stärkungszauber 'Flexibilität'
dieses Sets wird nicht mehr entfernt, wenn der Spieler Schaden
erleidet.
- Die Wirkungsdauer des Stärkungszaubers des mystischen
Himmelsfeuerdiamanten, der das Zaubertempo erhöht, wurde auf 10
Sekunden erhöht.
- Kronks Grabbelsack: Dieser Beutel enthält jetzt immer einen
Gegenstand.
- Insignien der Allianz: Es wird jetzt angezeigt, dass der Gegenstand
Effekte nicht bannt, sondern entfernt.
- Insignien der Horde: Es wird jetzt angezeigt, dass der Gegenstand
Effekte nicht bannt, sondern entfernt.
- Gamaschen der Tierherrschaft: Die durch diesen Gegenstand gewährte
Ausdauer und Rüstung für Begleiter wurden erhöht.
- Gamaschen der göttlichen Vergeltung: Dieser Gegenstand löst jetzt
bei Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.
- Geringe Rune des Schutzes: Dieser Gegenstand wurde auf Grund von
beständigen Designfehlern für Patch 2.2 umgestaltet. Der
Gegenstand verzaubert jetzt ein Brustrüstungsteil, sodass eine
Chance pro Treffer besteht, körperlichen Schaden zu absorbieren.
- Geringer Zauberschutz der Abschirmung: Dieser Gegenstand
funktioniert jetzt richtig. Zuvor gewährte er dem Benutzer
keinerlei Boni oder Stärkungseffekte.
- Buchband der Rache: Der Tooltipp dieses Gegenstands wurde
angepasst, um hervorzuheben, dass er nur in Verbindung mit Schaden
verursachendem Richturteilen funktioniert (Richturteil des Befehls,
der Rechtschaffenheit, der Vergeltung und des Blutes).
- Löwenherzchampion: Dieser Gegenstand verfügt jetzt über einen
Soundeffekt, wenn sein Proc ausgelöst wird.
- Löwenherzrichtklinge: Dieser Gegenstand verfügt jetzt über einen
Soundeffekt, wenn sein Proc ausgelöst wird.
- Lungensaftcocktail: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt
angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.
- Mal der Herausforderung: Der Effekt dieses Gegenstands wird jetzt
durch Treffer von Schaden verursachenden Zaubern auf ein Ziel
ausgelöst, anstatt einfach durch direkt Schaden verursachende
Zauber.
- Seidenmanschetten des Marschalls: Die kritische Trefferwertung
dieses Gegenstandes ist jetzt die gleiche wie bei Seidenmanschetten
des Generals.
- Medaillon der Allianz: Es wird jetzt angezeigt, dass der Gegenstand
Effekte nicht bannt, sondern entfernt.
- Medaillon der Horde: Es wird jetzt angezeigt, dass der Gegenstand
Effekte nicht bannt, sondern entfernt.
- Barriere des erbarmungslosen Gladiators: Dieser Zauberschadenschild
ist jetzt bei Arenahändlern erhältlich.
- Beinschützer des erbarmungslosen Gladiators: Dieser Gegenstand
wird jetzt als Kilt angezeigt.
- Plattenhelm des erbarmungslosen Gladiators: Die
Nahkampftrefferwertung dieses Gegenstands wurde jetzt auf
Trefferwertung abgeändert (dies wirkt sich jetzt auf Distanz- und
Nahkampf aus).
- Plattenhelm des erbarmungslosen Gladiators: Dieser Helm verdeckt
jetzt Gesichtsbehaarung.
- Wehr des erbarmungslosen Gladiators: Dieser Heilungsschild ist
jetzt bei Arenahändlern erhältlich.
- Ringpanzerhelm des erbarmungslosen Gladiators: Dieser Gegenstand
verhindert nicht mehr, dass Gesichtsbehaarung angezeigt wird.
- Lederschiftung des erbarmungslosen Gladiators: Die kritische
Trefferwertung war zu niedrig und wurde angepasst.
- Dunkles Schicksal des erbarmungslosen Gladiators: Bei diesem
Gegenstand gibt es jetzt eine Schussanimation, die zum Schadenstyp
passt.
- Dr. Zwicky: Charaktere, die Gegenstände von Dr. Zwicky erhalten,
erhalten diese Gegenstände jetzt per Post, falls ihr Inventar voll
ist.
- Rüstungsteile der Netherklinge verfügen jetzt über die korrekten
Soundeffekte.
- Öl des Feuerbrandes: Es wurde ein Fehler im Tooltipp korrigiert.
- Anhänger des Violetten Auges: Der Effekt dieses Gegenstands wird
jetzt korrekt durch Zauber ausgelöst, deren Kosten einem
Prozentteil des Managrundwerts entsprechen.
- Mit Macht erfüllter Pilz: Dieser Gegenstand kann jetzt entzaubert
werden.
- Rotes Ogergebräu: Versucht man diesen Gegenstand außerhalb der
Plateaus des Schergrats zu verwenden, wird jetzt eine Fehlermeldung
angezeigt.
- Rüstung des Dimensionswandlers: Der Setbonus für
'Begleiterheilung' heilt jetzt für einen Prozentteil des durch den
vom Jäger verursachten Schadens.
- R.O.I.D.S.: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt angezeigt, dass
es sich dabei um ein Elixier handelt.
- Weisenfisch Supreme: Der Stärkungszauber dieses Gegenstandes wurde
angepasst und funktioniert jetzt wie alle anderen Zauber, die Mana
alle 5 Sekunden gewähren. Der Effekt wird jetzt auch korrekt im
Charakterbildschirm angezeigt.
- Bauplan: Verschmorte Verkabelung: Händler, die diesen Bauplan
verkaufen, erneuern ihren Bestand jetzt wieder nach einer gewissen
Zeit.
- Zanzas Glanz: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt angezeigt,
dass es sich dabei um ein Elixier handelt.
- Glänzender roter Apfel: Druiden in Tiergestalt können diesen
Gegenstand nicht mehr essen.
- Shuriken der Verneinung: Die Stufe und Werte des Gegenstands wurden
erhöht, um anderen Gegenständen von Gruul zu entsprechen.
- Sechsdämonentasche: Die durch diesen Gegenstand gewirkten
Schadenszauber werden nicht mehr durch den Zauberschadenbonus des
Spielers verstärkt.
- Rationen der Himmelswache: Es wurde ein Fehler im Tooltipp
korrigiert.
- Silberkreuz der Himmelswache: Im Tooltipp dieses Gegenstands wird
jetzt die Dauer des Effekts aufgelistet.
- Gewandung des Himmelsdonners: Die Zauber, auf welche die Setboni
wirken, wurden ausgetauscht.
- Ornat des Himmelsdonners: Der Setbonus 'Totembeherrschung' zwingt
den Schamanen nicht mehr zum Aufstehen und dazu, mit dem Essen und
Trinken aufzuhören.
- Geräucherter Weisenfisch: Der Stärkungszauber dieses Gegenstandes
wurde angepasst und funktioniert jetzt wie alle anderen Zauber, die
Mana alle 5 Sekunden gewähren. Der Effekt wird jetzt auch korrekt
im Charakterbildschirm angezeigt.
- Rüstung des Schlächters: Der Setbonus für die Fähigkeiten
'Finsterer Stoß', 'Meucheln' und 'Verstümmeln' wirkt jetzt auch
auf die Fähigkeit 'Blutsturz'.
- Zanzas Geist: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt angezeigt,
dass es sich dabei um ein Elixier handelt.
- Handfernrohr der verborgenen Flotte: Dieser Gegenstand kann jetzt
von Druiden mit veränderter Gestalt verwendet werden.
- Stab des Naturzorns: Aus der Beschreibung im Tooltipp geht jetzt
deutlicher hervor, dass der Gegenstand die Grundmanakosten der
Gestaltwandlung reduziert, nicht die letztendlichen Kosten.
- Sturmbräu: Im englischen Tooltipp wurde eine Inkonsistenz bei der
Groß- und Kleinschreibung korrigiert.
- Zanzas Schnelligkeit: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt
angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.
- Al'ars Kralle: Der Bonusschaden auf Schussfähigkeiten gewährt
jetzt den vollen Bonus für 'Streuschuss' und 'Unterdrückender
Schuss'.
- Talasiteule: Der Effekt dieses Gegenstandes hält jetzt die gesamte
vorgesehene Zeit lang an.
- Die Questbelohnung 'Geißelbann' der Blutelfenpaladine wirkt jetzt
sowohl gegen Dämonen als auch Untote.
- Set - Zierat des unsichtbaren Pfads: Der dem Begleiter durch den
Setbonus gewährte Stärkungszauber wird nicht mehr so angezeigt,
als ob seine Wirkung jeden Moment enden oder wieder erneuert werden
würde.
- Troggbier: Im englischen Tooltipp wurde eine Inkonsistenz bei der
Groß- und Kleinschreibung korrigiert.
- Instabiler Talasit: Im Tooltipp wird jetzt angegeben, dass dieser
Edelstein zur Kategorie Blau und Gelb zählt und die entsprechenden
Eigenschaften besitzt.
- Schuppengürtel des Veteranen: Die Werte wurden angepasst.
- Schuppenschienbeinschützer des Veteranen: Die Werte wurden
angepasst.
- Set - Gewandung des Herzens der Leere: Die Tooltipps für den
Setbonus, den man beim Tragen von 2 Teilen erhält, wurden
geringfügig angepasst, um einen Anzeigefehler zu beheben. Die
Funktionalität des Setbonus blieb unverändert.
- Set - Rüstung des Kriegshetzers: Der Bonus 'Rache' wirkt sich
jetzt auch korrekt auf 'Schildschlag' aus.
- Wilde draenische Weste: Dieser Gegenstand löst jetzt bei Ablage im
Inventar den richtigen Soundeffekt aus.
- Reittiere - Windreiter: Diese Gegenstände lösen jetzt bei Ablage
im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.
- Feuerwasser der Winterfelle: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt
angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.
- Wolfskopfhelm: Dieser Gegenstand gewährt nicht mehr doppelt so
viel Wut wie vorgesehen.
- Weltenbrecher: Der von diesem Gegenstand ausgelöste Bonus
verschwindet jetzt nicht mehr, bevor er seine Wirkung entfaltet
hat.

Berufe

- Die Fraktionshändler des Violetten Auges haben verschiedene


zusätzliche Handwerksrezepte im Angebot.
- Ausgelöste Effekte: Handwerksrezepte lösen keine Gegenstände
mehr aus, die nur durch Kampfzauber ausgelöst werden sollten.
- Im Austausch gegen Forschermarken bieten die Händler von Halaa
jetzt eine neue Juwelenschleifervorlage für beständige Talasiten
an. Dieser mächtige, grüne Edelstein erhöht die
Abhärtungswertung und Ausdauer.
- Alchimie

- Das Fläschchen der Schattenstärkung wurde durch das Fläschchen


des reinen Todes ersetzt. Dieser neue Trank erhöht den Frost-,
Feuer- und Schattenzauberschaden.
- Das Fläschchen der Arkanstärkung wurde durch das Fläschchen
des blendenden Lichts ersetzt. Dieser neue Trank erhöht den
Heilig-, Natur- und Arkanzauberschaden.
- Der Rufbelohnungsverkäufer des Violetten Auges hat jetzt ein
neues Fläschchen im Sortiment, das alle Widerstände und
Attribute erhöht.

- Schmiedekunst

- Der von 'Teufelseisenplattenrüstung' gewährte Setbonus wurde


auf 'Erhöhte Trefferchance' und 'Stärke' abgeändert.
- Pläne für Zornstahlschultern können jetzt von einer Kreatur im
Schattenmondtal erbeutet werden.
- Um von dem Setbonus des Zornstahlsets zu profitieren, sind jetzt
weniger Gegenstände des Sets erforderlich.

- Verzauberkunst

- Nexusverwandlung: Die Formel, mit der man Nexuskristalle in


kleine Prismasplitter umwandelt, wurde einigen
Verzauberkunstlehrern hinzugefügt.
- Kleine Prismasplitter: Die Formel, mit der man große
Prismasplitter in 3 kleine Prismasplitter umwandelt, wurde
einigen Verzauberkunstlehrern hinzugefügt.
- Große Prismasplitter: Mit dieser Formel können im Verzaubern
keine Fertigkeitspunkte mehr gewonnen werden.

- Ingenieurskunst

- Die Abklingzeit des von Ingenieuren hergestellten


Fallschirmumhangs wurde verringert.

- Juwelenschleifen

- Im Austausch gegen Forschermarken bieten die Händler von Halaa


jetzt eine neue Juwelenschleifervorlage für beständige
Talasiten an. Der damit hergestellte grüne Edelstein erhöht die
Abhärtungswertung und Ausdauer.

Quests

- Als Belohnung für die Quest 'Bannt die Dämonen' erhält man jetzt
entweder eine Rune der Dunkelheit oder das Fragment einer Rune der
Dunkelheit. Fünf Fragmente können jeweils zu einer Rune der
Dunkelheit zusammengesetzt werden.
- Die Verstohlenheitsfähigkeit des Murmeltiers funktioniert wieder
während der Quest 'Die kleinsten Wesen'.
- Es ist jetzt weniger wahrscheinlich, dass Hexenmeister der
Feuerschwingen Spieler in einen Nahkampf verwickeln.
- Es wurde ein Problem behoben, auf Grund dessen ein Charakter seine
'Rune der Dunkelheit' nicht bei Gahk gegen eine
'Kristallgeschmiedete Rune der Dunkelheit' eintauschen konnte,
solange er an diesem Tag nicht die tägliche Quest 'Bannt mehr
Dämonen' abgeschlossen hatte.
- In der Quest 'Schlechte Medizin' im Schlingendorntal kann die
'Dschungelarznei' jetzt auch bei Dschungelkämpfern gefunden
werden.
- Im Vorgebirge des Hügellands wurden dem Lager des Syndikats der
Subzone 'Corrahns Dolch' weitere 'Dokumente des Syndikats'
hinzugefügt. Dies geht jetzt auch aus dem Questtext hervor.
- In der Quest 'Und wieder ein Bombenangriff' wurde die Abklingzeit
für die Bomben der Himmelswache von 10 auf 5 Sekunden verringert.
- Die für die Quest 'Die Strahlung des Relikts' als Belohnung
gewährte Geldmenge wurde verringert. Im Austausch dafür wurde die
Fraktionsbelohnung von Ogri'la verbessert.
- Mawg Grimmschlags Skriptereignisse wurden korrigiert.
- Es wurde ein Problem behoben, auf Grund dessen Obsidia,
Nachtreißer, Insidion und Zornschwinge manchmal nicht auf das
Aufbrechen ihrer Eier reagierten.
- Die Wirkungsdauer der Strahlen des Apexisrelikts und des
Apexismonuments wurde leicht verringert, um 2 aufeinanderfolgende
Strahlen einfacher trennen zu können.
- Die folgenden Questgegenstände verschwinden nicht mehr
vorübergehend beim Aufnehmen: Mythologie der Titanen, Kompendium
der Gefallenen, Karten der TOLLEN MINNA, Logbuch der TOLLEN MINNA,
Karten der SILBERGEIST und Logbuch der SILBERGEIST.
- Es wurden einige Probleme behoben, auf Grund derer der Kampf der
Quest 'Finale' unterbrochen wurde.

Dungeons und Schlachtzüge

- Schlachtzugsbosse in der Festung der Stürme und im Echsenkessel


hinterlassen nach ihrem Tod jetzt jeweils mindestens 3 Gegenstände
als Beute.
- Auchindoun- Sethekkhallen (Schwierigkeitsgrad 'Heroisch')

- 'Verwandlung' sollte jetzt nicht mehr auf den Haupttank wirken.

- Auchindoun-Schattenlabyrinth

- Für die Schattenpriester der Kabale wurde die Zeit zwischen dem
wiederholten Wirken des Zaubers 'Schattenwort: Schmerz' erhöht.

- Der Schwarze Tempel

- Säbelhieb-Tanks werden nicht mehr durch den Zauber 'Finsterer


Strahl' zurückgeworfen und können nicht von dem Zauber
'Verhängnisvolle Affäre' betroffen werden. Dies gilt auch, wenn
sie dem Angriff ausweichen oder ihn parieren.
- Mutter Shahraz wechselt jetzt nach jedem dritten gewirkten
Zauberstrahl auf einen anderen Strahlentyp (zuvor tat sie dies
nur nach jedem Fünften), um zu verhindern, dass sie den gleichen
Strahlentyp zu oft hintereinander wirkt.
- 'Verhängnisvolle Affäre' verursacht jetzt in der ersten Sekunde
750 Schaden, 1500 in der zweiten, 2250 in der dritten und 3000
Schadenspunkte in allen darauffolgenden Sekunden.
- Der Zauber 'Prismatisches Schild' wurde umgestaltet. Wenn Mutter
Shahraz gegen eine bestimmte Art von Magie immun ist, erleidet
sie jetzt von der entgegengesetzten Magieart zusätzlichen
Schaden. Alle 15 Sekunden wechseln ihre Widerstände nach dem
Zufallsprinzip, wobei der Widerstandswert fest auf 25%
eingestellt ist.

- Höhlen der Zeit - Die Schlacht um den Berg Hyjal

- Im Schlachtzugsereignis 'Die Schlacht um den Berg Hyjal' wurde


Nicht-Bossgegnern Ruf- und Beutebelohnungen hinzugefügt. Der
Ruf, der durch das Besiegen von Bossen erhalten werden kann,
wurde zum Ausgleich verringert.
- Nachdem ihre Gesundheit zwischenzeitlich verringert war, wurde
die Gesundheit von Jaina und Thrall nun wieder erhöht. Im Laufe
des Schlachtzugsereignisses sollten sie nun wesentlich mehr
Schaden einstecken können.
- Archimonde wurde überarbeitet und angepasst, um zu verhindern,
dass er seine Fähigkeiten so miteinander kombiniert, dass sie
von den Spielern nur schwer zu kontern sind. Die Wirkungsdauer
des Stilleeffekts von Archimondes Zauber 'Seelenlast' wurde auf 4
Sekunden verringert und der Tod eines Priesters, der über das
Talent 'Geist der Erlösung' verfügt, führt nicht länger dazu,
dass 'Seelenlast' zweifach aktiv wird. Die Zauberzeit von
Archimondes Furchtzauber wurde auf 1,5 Sekunden erhöht,
außerdem sollte er 'Furcht' jetzt in wesentlich regelmäßigeren
Intervallen wirken. Zusätzlich wird er seinen Zauber
'Würgegriff der Legion' nicht mehr auf sehr weit entfernte Ziele
wirken.
- Archimonde wirkt seinen Zauber 'Würgegriff der Legion' nicht
länger auf Ziele, die gerade erst vom Zauber 'Windbö' getroffen
wurden.

- Höhlen der Zeit - Der schwarze Morast

- Der Zeitraum zwischen dem erneuten Wirken von


'Schattenblitzsalve' wurde bei allen Bewahrerinnen der
Zeitenrisse erhöht. Zusätzlich wurde auf dem Schwierigkeitsgrad
'Heroisch' der verursachte Schaden verringert.
- Auf dem Schwierigkeitsgrad 'Heroisch' wurde die Gesundheit der
ewigen Henker verringert.
- Temporus' Zauber 'Tödliche Wunde' ist jetzt nur noch bis zu 7
Mal auf einem Ziel stapelbar (bisher war er bis zu 10 Mal
stapelbar).
- Auf dem Schwierigkeitsgrad 'Heroisch' vergeht nun mehr Zeit, bis
Temporus seinen Zauber 'Hasten' erneut wirkt.

- Höhlen der Zeit - Die Flucht von Durnholde

- Wenn nach dem Scheitern des Ereignisses das Respawnlimit von


Thrall erreicht wurde, verschwindet der Epochenjäger jetzt wie
vorhergesehen.
- Menschliche Illusion: Zwergen- und Menschenpriester unterliegen
jetzt nicht mehr diesem Effekt im Vorgebirge des Alten
Hügellands, wenn sie die Schattengestalt aufgeben.
- Die Gegnergruppen in Durnholde sollten jetzt gleichmäßiger
zusammengesetzt sein. Spieler sollten maximal von zwei
Scharfschützen und höchstens einem Aufseher angegriffen werden.
- Im Schwierigkeitsgrad 'Heroisch' wurde eine Gruppe von Wachen
unter der Brücke entfernt.
- Man hat jetzt 20 Versuche Thralls Eskorten-Ereignis
abzuschließen, anstatt wie bisher nur 3.

- Der Echsenkessel: Höhle des Schlangenschreins

- Die Priesterinnen des Echsenkessels verwenden nicht mehr den


Zauber 'Geist der Erlösung'.
- Der von Tiefensumpfkolossen gewirkte Zauber 'Säurespritzer'
wurde abgeschwächt.
- Der von Tiefensumpfkolossen gewirkte Zauber 'Sporenbeben'
verfügt nun über eine geringere Wirkungsdauer.
- Der von Gezeitenrufern des Grauherzen gewirkte Zauber 'Virulentes
Gift' ist jetzt weniger tödlich.
- Sporensegler des Echsenkessels setzten ihre Fähigkeit
'Sturmangriff' weniger häufig ein.
- Nethermagier der Grauherzen setzten ihre Fähigkeit 'Blinzeln'
weniger häufig ein.
- Lauerer des Schlangenschreins verursachen jetzt weniger Schaden.

- Höllenfeuerzitadelle: Die zerschmetterten Hallen

- Auf dem Schwierigkeitsgrad 'Heroisch' verursachen Häscher,


Legionäre und Häretiker der Zerschmetterten Hand, sowie
tollwütige Kriegshunde jetzt weniger Nahkampfschaden.

- Karazhan

- Die 'Ablenkende Asche' des Schreckens der Nacht kann jetzt mit
'Mantel der Schatten' entfernt werden.
- Blechkopf in Karazhan ist jetzt immun gegen Blutungseffekte.
- Bevor Romulo und Julianne wieder "von den Toten auferstehen",
werden alle noch auf ihnen aktiven, negativen Effekte entfernt.

- Scholomance

- Der Kälteeffekt der Frostrüstung von Ras Frostraunen zählt


jetzt korrekt als bewegungseinschränkender Effekt.

- Festung der Stürme: Die Arkatraz

- Der von unabhängigen Verwüstern gewirkte Zauber 'Verwüsten'


verursacht nun körperlichen Schaden.
- Auf dem Schwierigkeitsgrad 'Heroisch' dauert es nun länger, bis
die unabhängigen Verwüster ihren Zauber 'Ohrenbetäubendes
Gebrüll' erneut wirken können.
- Zornseher Soccothrates' Zauber 'Wegschlagen' kann nicht mehr
pariert oder ausgewichen werden. Diese Änderung sollte
verhindern, dass mehrere Flammen übereinander gewirkt werden.
- Herold Horizontiss wirkt seinen Zauber 'Furcht' weniger häufig.

- Festung der Stürme: Die Botanika

- Es dauert nun länger, bis Dorngrin der Hüter seinen Zauber


'Höllenfeuer' erneut wirkt.
- Auf dem Schwierigkeitsgrad 'Heroisch' dauert es nun länger, bis
Dorngrin der Hüter seinen Zauber 'Opferung' erneut wirkt.
- Der Zauber 'Wutanfall' von Dorngrin dem Hüter erhöht nun seinen
Nahkampfschaden nur noch um 75%, anstatt wie bisher um 110%.

- Festung der Stürme: Die Mechanar

- Bei den tobenden Flammen in der Begegnung mit Nethermant


Sepethrea wurde das Bewegungstempo im heroischen Modus
geringfügig reduziert.
- Die von Netherbindern der Sonnensucher beschworenen Arkandiener
werden jetzt korrekt als Arkanelementare eingestuft. Außerdem
verursachen sie weniger Nahkampfschaden und ihre Gesundheit wurde
verringert.

- Festung der Stürme: Das Auge

- Die von Hochastronom Solarian gewirkten Zauber wurden stark


überarbeitet. Die Funktion 'Zorn des Astronomen' wurde komplett
geändert. Das 'Mal von Solarian' wurde in 'Licht von Solarian'
umbenannt und reduziert nicht mehr den Arkanwiderstand. Der
Arkanwiderstand eines Spielers verringert nun den Schaden durch
Solarians Zauber.
- Phönixfalkenjungen verwenden Ihre Fähigkeit 'Flügelstoß'
nicht mehr so häufig.
- Zenturien der Purpurhand verursachen mit Ihrem Zauber
'Arkanhagel' jetzt weniger Schaden.
- Die Frostattacken von Kampfmagiern der Purpurhand verursachen
jetzt weniger Schaden.

Benutzerinterface

- Makros für Zaubersequenzen stoppen nicht länger bei


Druiden-Fähigkeiten der Kategorie 'Wilder Kampf'.
- Das Tastaturkürzel zum Ein- und Ausblenden der Weltkarte kann
jetzt auch auf eine der erweiterten Maustasten gelegt werden.
- Die Handhabung von Gegenständen mit Aufladungen auf den
Aktionsleisten wurde verbessert.
- Es wurde ein Problem behoben, bei dem bewegliche Frames nach einer
Änderung der Breitbildauflösung außerhalb des Bildschirms
endeten.
- Es wurde ein Problem behoben, bei dem bewegliche Frames nach einer
Änderung der Interfaceskalierung außerhalb des Bildschirms
endeten.
- Es wurde ein Problem behoben, bei dem Schrift abgeschnitten wurde,
wenn das Interface skaliert wurde.
- Das Konsolenkommando 'pitchLimit' wurde wieder aktiviert.
- Makros mit Bedingungen (Conditional Macros), die mehrere Ziele
haben, verwenden jetzt für eine visuelle Reichweitenrückmeldung
das korrekte kontextsensitive Ziel.
- Die Verarbeitung von Makros mit Bedingungen (Conditional Macros)
wurde stark verbessert.
- Makros mit speziell definierten Zauberzielen werden nun nicht mehr
auf das gegenwärtige Ziel gewirkt, wenn das definierte Ziel nicht
existiert.
- Die Jägerfähigkeit 'Fass' wirkt sich nicht mehr auf das momentane
Ziel aus.
- Es kann nicht mehr vorkommen, dass durch die Verwendung eines
Makros der Zauber 'Teufelsausdauer' und der Schildeffekt des
Zaubers 'Opferung' gleichzeitig auf einem Hexenmeister aktiv sind.
- Weitere Informationen zu LUA- und XML-Änderungen gibt es im Forum
Interfaceanpassung.

Spielwelt

- Bei folgenden Fraktionen der alten Welt wurde die Akquisitionsrate


deutlich erhöht: Zirkel des Cenarius, Argentumdämmerung,
Holzschlundfeste.
- Wenn sich durch einen Kampf der Ruf eines Spielers bei einer
Fraktion verbessert, sollte sich sein Ruf bei der entsprechenden
gegnerischen Fraktion verschlechtern.
- Jaulers Stufe wurde auf 20 (von ehemals 25) heruntergesetzt.
- Die Stufe von Berstern und Alphas der Rotkammgnolle wurde
angepasst.
- Arkane Geschosse: Wird dieser Zauber von Kreaturen gewirkt,
reagieren Begleiter im Defensivmodus jetzt korrekt.
- Azuregos: Der Tooltipp seines Zaubers 'Frostatem' zeigt jetzt
korrekt 'Eingefroren' anstelle von 'Eingeschränkte Bewegung' an.
- Häuptling Mummaki: Diese Kreatur kann jetzt bestohlen werden.
- Gruftscheusale in ganz Azeroth und auf dem Hyjalgipfel agieren
jetzt besser mit Totems.
- Doktor Maleficus: Bei dieser Kreatur ist jetzt Taschendiebstahl
möglich.
- Peon des Drachenmals: Diese Kreatur verfügt jetzt bei
Taschendiebstahl über die korrekte Beute.
- Bei Carolyn Ward, einer Schurkenlehrerin in Unterstadt, wurde eine
unpassende Gesprächsoption angepasst, wenn die
Schlossknackenfertigkeit des Spielers bei 300-324 lag.
- Teufelsverderber beim Schergrat sind jetzt weniger gefährlich.
- Hochlord Mastrogonde: Diese Kreatur droppt jetzt immer einen
Gegenstand von mindestens guter Qualität.
- Katura: Das von dieser Kreatur herbeigezauberte Totem wird nun
nicht mehr als Kreatur eingestuft, sondern korrekt als Totem
behandelt.
- Markaru: Diese Kreatur ist jetzt häutbar.
- Geringfügige Korrekturen in Morgenluft: Der
Gemischtwarenverkäufer befindet sich jetzt nicht mehr im
Hauptraum, sondern im unteren Gasthaus. Der Tierhändler befindet
sich jetzt nicht mehr im oberen Gasthaus, sondern im Hauptraum. Das
obere Gasthaus zählt jetzt als Gasthaus.
- Schicksalsschmied der Mo'arg: Von dieser Kreatur kann jetzt das Mal
des Sargeras erbeutet werden, nicht mehr das Mal von Kil'jaeden.
- Monströser Kaliri: Dieser Kreatur wurde Beute hinzugefügt und das
Töten dieser Kreatur gewährt jetzt Ruf.
- Die Questziele 'Höllengeister' gelten jetzt als untot.
- Verteidiger Aeus in der Bank der Aldor kann nicht mehr von
Spielern, die der Fraktion der Seher angehören, angegriffen
werden.
- Rabenwächter der Sethekk: Der 'Heulende Schrei' dieser Kreatur
zählt jetzt korrekt als bewegungseinschränkender Effekt und kann
durch 'Entfesselungskünstler' und andere Fähigkeiten zum
Entfernen bewegungseinschränkender Effekte aufgelöst werden.
- Windspäher von Skettis: Der Wirbelsturmeffekt dieser Kreatur kann
jetzt durch PvP-Schmuckstücke und 'Zorn des Wildtiers'/'Wildes
Herz' entfernt werden.
- Skulloc Seelenschänder im Schergrat beschwört jetzt in korrekter
Weise Zerrissene Gespenster, um ihn im Kampf zu unterstützen.
- Leerhäscher: Die Fähigkeit 'Arkane Kugel', die von dieser Kreatur
verwendet wird, macht Spieler, auf denen 'Aspekt des Rudels' oder
'Aspekt des Geparden' gewirkt wurde, jetzt korrekt benommen.
- Schrecken der Leere: Diese Kreatur ist jetzt häutbar.
- Schwarzwelpe des Wyrmkults: Diese Kreatur kann jetzt gehäutet,
aber nicht mehr bestohlen werden.
- Schwarzfelsspitze: Die Edelsteine für das Siegel des Aufstiegs
droppen nun zu 100% von Oberanführer Wyrmthalak, Kriegsmeister
Voone und Hochlord Omokk.
- Die Höhlen des Wehklagens: Die Druiden der Kralle flüchten nicht
mehr permanent.
- Tiefschwarze Grotte: Einige Kreaturen flüchten nicht mehr
permanent.
- Der Tempel von Atal'Hakkar: Einige Kreaturen flüchten nicht mehr
permanent.

Mac

- Es wurden verschiedene Grafikoptimierungen in Verbindung mit


AltiVec für PowerPC-Mac und SSE für Intel-Mac vorgenommen. Diese
Änderungen sollten die Leistung auf Systemen verbessern, die über
keine Vertexanimationsshader verfügen, oder auf denen diese
deaktivert sind (wird für Systeme empfohlen, die über eine
integrierte Intel-Grafikkarte verfügen).
- Dem Optionsmenü wurde ein Dialog für Mac-Optionen hinzugefügt.
Dieser beinhaltet sämtliche Mac-spezifischen Funktionen, die
momentan ausschließlich für den Mac-Client verfügbar sind (z.B.
iTunes Remote und die Möglichkeit, Filme aufzuzeichnen).
- Der Optionsschaltfläche 'Mac-Optionen' wurden neue
Konfigurationsmöglichkeiten für das iTunes Remote hinzugefügt.

Bugfixes

- Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Verbindungsabbruch


auftrat, wenn man sich auf einem serverübergreifenden Schlachtfeld
befand und auf einen im Chat verlinkten Gegenstand klickte.
- Begleiter verfolgen nun keine Spieler mehr, die die Fähigkeit
'Verschwinden' benutzt haben.
- Begleiter verfolgen einen Gegner nicht länger, nachdem sie gerade
erst wiederbelebt wurden.
- Gestapelte Gegenstände verschwinden nicht mehr aus dem Inventar
eines Spielers, wenn dieser mehrfach von Gebiet zu Gebiet wechselt.
- Die Auflösung des WoW-Clients wird unter Windows nicht mehr auf
die Standardeinstellung 800x600 zurückgesetzt, wenn die Auflösung
für WoW höher als die Desktop-Auflösung ist, wenn man vom
Vollbildmodus zum Fenstermodus wechselt.
- Der Zauber 'Verwandlung' der Tempelkonkubine zeigt nicht mehr das
Schweinesymbol, sondern das korrekte Schafssymbol an, wenn ein
Spieler in ein Schaf verwandelt wird.
- Spieler, die dem Verwandlungseffekt des Zaubers 'Qual des Worgs'
unterliegen, verfügen jetzt bei Distanzangriffen über eine
Angriffsanimation.
- Bei der Begegnung mit Lady Vashj verschwinden die 'Toxischen
Sporensegler' jetzt ordnungsgemäß, wenn die Schlachtzugsgruppe
komplett ausgelöscht wurde.
- Bei der Begegnung mit Lady Vashj können die 'Toxischen Sporen'
Wichtel, auf denen Phasenverschiebung aktiv ist, nicht mehr töten.
- Anzu kann nicht mehr von seinem Spawnpunkt aus weggekitet werden,
er kehrt nach einer gewissen Entfernung wieder zu seinem
Ausgangspunkt zurück.
- Die Angriffe des Bestrafers der Verdammniswache treffen Spieler
nicht mehr, die nicht am Legionsringereignis teilnehmen.
- Bei dem Frauenmodell in der Ankleidevorschau wird jetzt der
korrekte Kopf angezeigt, wenn der Charakter mit Hilfe von 'Illusion
des Drachenmals' als Höllenorc verkleidet ist.
- Nachdem der Blutelfenrat getötet wurde, kommen keine Trashmobs auf
der Großen Promenade mehr nach.
- Spieler können jetzt tägliche Quests annehmen, auch wenn sie ihr
tägliches Questlimit bereits erreicht haben.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.1.3 für World of Warcraft (2007-07-10)
--------------------------------------------------------------------------------

Allgemeines

- Gelesene Post im Spiel wird jetzt 30 Tage lang aufbewahrt, nicht


mehr nur 3 Tage.
- Die Grafikleistung beim Wirken des Hexenmeisterzaubers "Verbrennen"
wurde verbessert.
- Die Option "Launcher anzeigen" ist jetzt standardmäßig aktiviert.
Beim Starten von World of Warcraft wird jetzt im Normalfall der
Laucher angezeigt.

Benutzerinterface

- Die Systemleistung beim Ausführen bedingter Makros wurde


verbessert, was die Framerate leicht erhöhen sollte.
- Es wurde ein Absturz behoben, der durch viele Unitframe-Addons
ausgelöst wurde.

Bugfixes

- Es wurde ein Problem bei der Bewegung von Archimondes


"Verdammnisfeuer" behoben.
- Bei den meisten schattenbasierten Zauberstäben sollte jetzt der
korrekte Grafikeffekt angezeigt werden.
- Klingen der Unendlichkeit werden jetzt korrekt freigegeben, wenn
die Begegnung mit Kael'thas nach einem Wipe zurückgesetzt wird.
- Untergebene der Gan'arg und Teufelshundverteidiger sind jetzt
korrekt als Dämonen klassifiziert.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.1.2 für World of Warcraft (2007-06-19)
--------------------------------------------------------------------------------

Allgemeines
- Belohnungen für Arena- und Ehrenpunkte: Zur Feier der Eröffnung
von Saison 2 wurden die Kosten aller Arena- und Ehregegenstände
verringert.
- Bei 'Verbessertes Tier heilen', 'Krankheit aufheben' und
'Vergiftung aufheben' gibt es keine Soundeffekte mehr, wenn nichts
zu bannen ist.
- Kürschnern mit maximaler Fertigkeit kann nicht mehr fehlschlagen.
- Zauberstoff: Beim Erschaffen von Zauberstoff wird wieder nur ein
erbostes Nethergespenst beschworen.
- Bei Kylene in Shattrath sind einige neue Kochrezepte erhältlich.
- Ein Rezept für einen überragenden Abhärtungsedelstein wurde
hinzugefügt. Gerüchten zufolge soll es sich im Besitz der
Einwohner von Halaa befinden.
- Ausgelöste Effekte (Procs): Viele Procs sind so eingestellt, dass
sie nur durch Zauber ausgelöst werden, die Mana kosten. Bisher
wurden dadurch irrtümlich auch Zauber ausgeschlossen, bei denen
die Kosten einen Prozentanteil des Grundmanas betragen. Dieser
Fehler wurde behoben, solche Zauber werden jetzt viele Procs
auslösen, bei denen dies vorher nicht der Fall war.
- Spielercharaktere verlangsamen nicht mehr auf normales Gehtempo,
wenn sie einem anderen Spieler mit geringem Abstand folgen.

Druiden
- Druiden können nicht länger Kräuter sammeln, solange die
schnelle Fluggestalt aktiv ist.
- 'Naturgewalt': Spieler, die Ziel dieses Zaubers sind, werden nicht
mehr in den Kampfmodus gegenüber nahen Kreaturen versetzt. Alle
beschworenen Treants greifen jetzt eine neutrale Kreatur an, wenn
sie auf diese beschworen werden.
- 'Baum des Lebens': Die Bonusheilungs-Aura dieses Talents wird
wieder aktiviert, wenn ein Bannungseffekt bei einem Druiden in
Baumgestalt abgelaufen ist.

Jäger
- 'Irreführung': Es wurde ein Fehler behoben, durch den manchmal nur
zwei Angriffe und nicht drei Angriffe umgeleitet wurden.
- 'Einfangen': Wenn dieses Talent ausgelöst wird, steht der Jäger
nicht mehr auf oder wird beim Essen und Trinken unterbrochen.
- 'Verbessertes Tier heilen': Durch diese Fähigkeit wird der Jäger
nicht mehr veranlasst, aufzustehen; Essen und Trinken werden nicht
mehr unterbrochen.
- 'Gift spucken': Diese Fähigkeiten erscheinen jetzt in der
korrekten Reihenfolge im Menü zur Tierausbildung.
- 'Streuschuss': Diese Fähigkeit kann jetzt 'Jagdfieber' auslösen.
- 'Donnerstampfer': Diese Fähigkeiten erscheinen jetzt in der
korrekten Reihenfolge im Menü zur Tierausbildung.

Magier
- 'Glühende Rüstung': Dieser Stärkungszauber kann jetzt ausgelöst
werden, während der Magier sitzt.

Paladine
- 'Siegel der Vergeltung': Der zugefügte Schaden wurde bei Zielen
korrigiert, die von 'Richturteil des Kreuzfahrers' betroffen sind.
- 'Verbesserte Aura der Konzentration': Diese Fähigkeit verringert
jetzt korrekt die Dauer von Stille- und Unterbrechungseffekten um
30%. Außerdem ist die Zeitverringerung von Stille- und
Unterbrechungseffekten durch diese Fähigkeit nicht mehr mit
anderen Verringerungen dieser Art stapelbar.
- 'Richturteil des Blutes': Effekte, die den Schaden des Spielers um
einen Prozentanteil erhöhen, verursachen bei Paladinen nicht
länger übermäßigen Schaden beim Wirken dieses Zaubers.
- 'Siegel des Blutes': Effekte, die den Schaden des Spielers um einen
Prozentanteil erhöhen, verursachen bei Paladinen nicht länger
übermäßigen Schaden durch ausgelöste Effekte (Procs) dieses
Zaubers.

Priester
- 'Rückkopplung': Dieser Stärkungszauber kann jetzt ausgelöst
werden, während der Priester sitzt.
- 'Schattengeist': Die Kreatur wird jetzt immer auf volle Gesundheit
zurückgesetzt, wenn sie beschworen wird. Außerdem greift sie nach
dem Beschwören automatisch das aktuelle gegnerische Ziel des
Spielers an.
- 'Woge des Lichts': Der Stärkungszauber von 'Woge des Lichts'
verhindert nicht mehr, dass die Aufladung von 'Inneres Feuer'
verbraucht wird. Außerdem ist es nicht mehr möglich, zwei Mal
frei 'Göttliche Pein' zu erhalten, wenn diese Fähigkeit
ausgelöst wird.
- 'Berührung der Schwäche': Dieser Zauber kann jetzt bei kritischen
Treffern 'Woge des Lichts' auslösen.

Schurken
- 'Schwert-Spezialisierung': Die Änderung, durch die Extraangriffe
gelb angezeigt wurden, wurde rückgängig gemacht. Extraangriffe
erscheinen in weiß und funktionieren wie automatische Angriffe.
Die Angriffszeit der Waffe wird nicht mehr zurückgesetzt.

Schamanen
- 'Fokussierte Gedanken': Diese Fähigkeit verringert jetzt die Dauer
von Stille- und Unterbrechungseffekten und erhöht nicht mehr den
Widerstand gegen diese Effekte.
- 'Waffe des Frostbrands' (Rang 5): Der Schaden dieses Zaubers wurde
leicht verringert, so dass er nie mehr Schaden zufügt als Rang 6.
- 'Blitzschlagschild': Es kann nicht mehr passieren, dass durch
ausgelöste Effekte (Procs) dieses Stärkungszaubers neutrale
Stadtwachen den Schamanen angreifen. Außerdem werden durch
'Alptraumranke' keine Aufladungen dieses Zaubers mehr verbraucht.

Krieger
- 'Überwältigen': Diese Fähigkeit wird auf der Aktionsleiste
abgedunkelt dargestellt, wenn der Spieler von Entwaffnungseffekten
betroffen ist.
- 'Schwert-Spezialisierung': Die Änderung, durch die Extraangriffe
gelb angezeigt wurden, wurde rückgängig gemacht. Extraangriffe
erscheinen in weiß und funktionieren wie automatische Angriffe.
Die Angriffszeit der Waffe wird nicht mehr zurückgesetzt. Die
erhaltene Wut wird wie bei normalen Angriffen aus dem zugefügten
Schaden berechnet.

Gegenstände
- PvP-Schmuckstücke: 'Insignien der Allianz', 'Insignien der Horde',
'Medaillon der Allianz' und 'Medaillon der Horde' wurden
überarbeitet. Die Schmuckstücke haben für alle Klassen den
selben Effekt: Es werden sämtliche bewegungseinschränkenden
Effekte sowie sämtliche Effekte, die einen Kontrollverlust über
die Spielfigur bewirken, gebannt.
- Bei vielen Schlachtzugsgegenständen wurde die Grafik verbessert.
- 'Kristallgewebte Armschienen': Dieser Gegenstand und das
ausgelaugte Gegenstück verfügen jetzt wie beabsichtigt über
kritische Zaubertrefferwertung.
- 'Ebenholzmaske': Bei diesem Gegenstand gibt es jetzt ein Geräusch,
wenn er im Inventar des Spielers platziert wird.
- 'Magtheridons Auge': Dieses Schmuckstück wird jetzt ausgelöst,
wenn einem 'Richturteil der Vergeltung' widerstanden wird.
- 'Unerbittlicher Erdsturmdiamant': Der Bonusschaden für kritische
Treffer durch diesen Meta-Edelstein betrifft jetzt alle
Schadensarten, nicht nur körperlichen Schaden.
- 'Rationen der Himmelswache': Die Stärkungszauber für Ausdauer und
Willenskraft durch dieses Nahrungsmittel wurden verringert, die
Wirkungsdauer ebenfalls.
- 'Talisman des Zerstörers': Die Verringerung der Dauer von Stille-
und Unterbrechungseffekten durch diesen Gegenstand ist nicht mehr
mit anderen Verringerungen dieser Art stapelbar.
- Rüstungsset 'Gewänder des Gläubigen': Der
Schadenabsorptionsbonus dieses Sets absorbiert jetzt nur noch 350
Schaden, wie es beabsichtigt und im Tooltipp beschrieben war.
- Rüstungsset 'Gewandung des Herzens der Leere': Der Bonus für 2
Gegenstände des Sets wird jetzt durch 'Todesmantel' ausgelöst.
- 'Talisman des Leersterns': Dieser Gegenstand verleiht jetzt den
Begleitern von Hexenmeistern den korrekten Betrag an Widerstand.

Quests
- Vim'gol der Üble hat jetzt 30 Sekunden Abklingzeit für den
Respawn.
- Ein Problem beim Unterbrechen des Zaubers 'Unheiliges Wachstum' von
Vim'gol dem Üblen wurde behoben.
- Beim Sammeln von 'Verderbte Blume' während der Quest 'Botanische
Hilfsarbeit' wurde Text im Zauberbalken hinzugefügt.
- Beim Benutzen der Teufelskristallschmieden in Konstruktionslager:
Terror und Konstruktionslager: Zorn im Schergrat wurde ein
entfernungsbezogener Fehler behoben, wenn versucht wurde, 5
instabile Fläschchen der Bestie herzustellen.
- Es wurde ein Problem behoben, durch das Obsidia, Nachtreißer,
Insidion und Zornschwinge manchmal nicht auf das Benutzen der
zugehörigen Dracheneier reagierten.
- Himmelsoffizier Vanderlip im Schergrat zeigt nicht mehr den Dialog
für erfürchtigen Ruf bei Spielern, die diesen Ruf noch nicht
erlangt haben.
- Bei allen Klassen funktioniert jetzt das Entziehen von Energie aus
den Blutjuwelen in der Quest 'Blutjuwelenkristalle' korrekt.
- Das Beschwören von Insidion und Obsidia schlägt nicht mehr fehl,
wenn die Drachen sich im Kampf befinden, während der Spieler sie
beschwört.

Dungeons und Schlachtzüge


- Auchindoun: Sethekkhallen

- Zeitverlorene Aufseher entfernen keine Stärkungszauber mehr von


Spielern, die bezaubert sind.
- Heroischer Modus: Anzu, der Rabengott, kann nicht mehr weit von
dem Ort weggelockt werden, an dem er beschworen wurde.
- Heroischer Modus: Anzus 'Zauberbombe' ist jetzt ein Fluch, und er
stürmt nicht mehr auf Spieler zu.
- Heroischer Modus: Die Anzahl und Gesundheit der erscheinenden
Diener von Anzu wurde verringert.
- Heroischer Modus: Die Häufigkeit und Dauer vieler Fähigkeiten
von Anzu wurden angepasst, um den Kampf einfacher zu gestalten.

- Auchindoun: Schattenlabyrinth

- Bei den Beschwörern, Henkern und Zauberbindern der Kabale, die


in der schreienden Halle mit Murmur interagieren, friert beim Tod
nicht mehr die Animation ein.
- Der Schwarze Tempel

- Es ist nicht mehr möglich, Akamas Schemen anzugreifen, bevor


Phase 1 der Begegnung abgeschlossen ist.
- Geistbinder der Aschenzungen können jetzt Zauberhexer und
Kanalisierer der Aschenzungen sowie Akamas Schemen heilen.
- Die Begegnung mit Illidan Sturmgrimm wurde zusätzlich
überarbeitet und verbessert.

- Höhlen der Zeit: Berg Hyjal

- Die Anzahl der einleitenden Wellen vor jedem Endgegner in den


Höhlen der Zeit: Die Schlacht um den Berg Hyjal wurde von 12 auf
8 reduziert. Bei einigen der größeren Wellen wurde außerdem
die Anzahl der Kreaturen reduziert.

- Karazhan

- Die Tür zur Himmelswacht in Karazhan ist jetzt zu Beginn offen,


und Nethergroll begibt sicht nicht mehr in die direkte Nähe der
Tür.
- Der von Nethergrolls 'Netheratem' zugefügte Schaden wurde
verringert.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Abklingzeiten für die
Bewegungszauber des Karazahn-Schachspiels falsch angezeigt
wurden.

- Festung der Stürme: Die Mechanar

- Die 'Tobenden Flammen' von Nethermant Sepethrea sollten jetzt im


heroischen Modus regelmäßig das Ziel wechseln.

Benutzerinterface
- Es wurde ein Problem mit einigen Addons behoben, durch das
Dropdown-Menüs verschwanden, nachdem die Weltkarte angezeigt
wurde.
- Es wurden einige Lua-Fehler bei bedingten /sequenzwirken-Makros
behoben.

Spielwelt
- Chefvorarbeiter Lehmklump, Grubenkämpfer des Drachenmals, Forgus,
Goblinsöldner, Gug, Horus, Verirrter Torranche, Oberanführer
Mor'ghor, Rumpus, Kerkermeister der Telaari, Uriku: Diese Kreaturen
können nicht mehr geplündert werden.
- Darbel Montrose: Von dieser Kreatur kann jetzt immer mindestes ein
Gegenstand guter Qualität erbeutet werden.
- Verirrter Torranche: Diese Kreatur kann jetzt gekürschnert werden.
- 'Schlachtruf der Drachentöter': Dieser Stärkungszauber verleiht
niedrigstufigen Charakteren nicht mehr übermäßige kritische
Trefferwertung.
- Zwielichthöhe: Von Kreaturen der Brennenden Legion in dieser
Gegend können jetzt 'Mal von Kil'jaeden', 'Teuflische Waffen' und
'Kristallpulverprobe von Oshu'gun' erbeutet werden.

Bugfixes
- Es wurde ein Speicherleck behoben, welches gelegentlich auftrat,
wenn ein Spieler mit Alt-Tab das Spiel verlassen hat, ein
Bildschirmschoner aktiviert oder der PC gesperrt wurde.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.1.1 für World of Warcraft (2007-06-05)
--------------------------------------------------------------------------------

Bugfixes

- Spielern ist es jetzt möglich, in der Quest 'Teufelshäscherdrift'


die Höllenbestien korrekt zu zerstören.
- 'Plattenbeinschützer des Gladiators': Es wurde ein Anzeigefehler
behoben.
- Es wurde ein Fehler behoben, der auf einigen Rechnern Löcher an
weit entfernten Stellen der Landschaft erscheinen ließ.
- Stapelbare Gegenstände aus der Post werden nicht mehr automatisch
im Inventar gestapelt. Diese Funktionalität wurde bis zu einem
zukünftigen Patch deaktiviert, um das Beheben eines Fehlers zu
ermöglichen.
- Die seit Patch 2.1.0 auftretenden Probleme mit flackernder
Bodengrafik bei eingeschaltetem Detail-Level wurden behoben.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.1.0b für World of Warcraft (2007-05-30)
--------------------------------------------------------------------------------

Bugfixes

- Es wurde ein Fehler behoben, der Grafikprobleme und Clientabstürze


verursachte.
--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.1.0 für World of Warcraft (2007-05-22)
--------------------------------------------------------------------------------

Der Schwarze Tempel

Der Tempel von Karabor war einst das religiöse Zentrum der Draenei,
bis seine Priester von Orcs unter dem Einfluss der dämonischen
Verderbnis abgeschlachtet wurden. Nach dem Massaker ergriffen die
Hexenmeister des Schattenrats Besitz von dem Gebäude und gaben ihm
einen neuen Namen: der Schwarze Tempel.

Als die Allianz nach dem Zweiten Krieg in Draenor einmarschierte,


öffnete der Orcschamane Ner'zhul hastig mehrere Dimensionsportale
um zu entfliehen. Durch die resultierende magische Gegenreaktion
wurde die Welt in Stücke gerissen. Von den Portalen angezogen
erschien der Grubenlord Magtheridon und wählte den Tempel als Sitz
seiner Macht über die entstandene Scherbenwelt.

Lange Zeit war Magtheridon der unangefochtene Herrscher der


Scherbenwelt, doch dies änderte sich mit der Ankunft Illidans des
Verräters. Der Grubenlord konnte es nicht mit dem Träger der
Zwillingsklingen von Azzinoth aufnehmen. Heute residiert Illidan im
Tempel und erwartet dort jeden, der mutig genug ist, um ihn
herauszufordern.

Epische Flugform der Druiden

Druiden können nun durch eine Reihe von Quests eine epische
Flugform erlernen. Diese Questreihe ist vergleichbar mit den Quests
für das epische Reittier der Hexenmeister und Paladine. Sie
öffnet auch den Weg zu einem neuen Endgegner in den Sethekkhallen
und schließlich den Weg zur epischen Flugform.

Gefängnis des Astraleums

Spieler, die einen guten Ruf beim Konsortium genießen, werden die
Aufgabe erhalten, sich mit den neusten Machenschaften des
hinterhältigen Astraleums auseinander zu setzen. Mit neuen Quests,
Gegenständen und Inhalten wird das Gefängnis des Astraleums zur
Herausforderung für einzelne Spieler und kleine Gruppen der Stufe
70.

Skettis

Die Himmelswache besteht aus den Kriegern der Sha'tari, die sich auf
die Sicherung der Himmel über Shattrath spezialisiert haben. Und
dieses Mal tragen sie den Kampf direkt zur Hauptstadt der Arakkoa,
nach Skettis. Versteckt in den hohen Bergen von Terokkar und nur
mit einem fliegenden Reittier erreichbar bietet Skettis neue und
aufregende Inhalte für einzelne Spieler und kleine Gruppen der
Stufe 70. Brandneue Quests, Endgegner für Fünfergruppen, seltene
und epische Gegenstände und ein neues fliegendes Reittier erwarten
alle, die sich mit Schwert oder Stab in die Schlacht wagen.

Netherdrache

Die Questreihe der Fraktion der Netherschwingen geht weiter und


führt euch schließlich zu dem lange erwarteten Netherdrachen. Der
Netherdrache ist ein besonderes fliegendes Reittier mit 280%
Geschwindigkeit, das durch Aufgaben für einzelne Spieler und
kleine Gruppen zu erlangen ist. Die Quest, die ihr erfüllen
müsst, ist nicht einfach. Doch all eure Mühen und der Kampf für
die Sache der Netherschwingen werden sich auszahlen, wenn ihr mit
wehendem Haar auf dem Rücken eures Netherdrachen über die Himmel
der Scherbenwelt hinwegfegt.

Ogri'la

Das Ogerplateau der Erleuchtung öffnet für all diejenigen ihre


Pforten, die sich im Schergrat bewiesen haben. Spieler der Stufe 70
werden den Ogern von Ogri'la in neuen und spannenden Quests wie zum
Beispiel wiederholbaren und allseits beliebten Bombenangriffen im
Kampf gegen einfallende Mächte helfen können. Dieses Mal benutzt
ihr dafür euer eigenes fliegendes Reittier, doch eine gefährliche
Wendung erwartet euch! Haufenweise neue Quests, die Fraktion
Ogri'la, Endgegner für Fünfergruppen und seltene und epische
Gegenstände werden Ogri'la zu dem Ort machen, den ihr um jeden
Preis betreten wollt.

Die Arena der Ruinen von Lordaeron

Für die diejenigen, die sich in die Gladiatorenkämpfe des


Dampfdruckkartells stürzen, wurde eine Arena in den Ruinen von
Lordaeron als neuer Schauplatz eingeführt. Spieler, die an
Wertungskämpfen oder an Geplänkel teilnehmen wollen, können sich
nun in dieser neuen Arena im Kampf um die Ehre beweisen.
Allgemeines

- Der Schwarze Tempel ist jetzt zugänglich, und Illidan wartet dort.
Wisst ihr, was euch erwartet?
- Das Konsortium und das Protektorat brauchen Eure Hilfe! Spieler,
die beim Konsortium den Ruf 'Wohlwollend' oder besser erreicht
haben, sollten den Berater des Protektorats Rahim bei der
Sturmsäule im Nethersturm oder Kommandant Ameer beim Wachposten
des Protektorats im Nethersturm aufsuchen, um sich über die
neuesten ruchlosen Pläne des Astraleums zu informieren.
- Skettis ist jetzt zugänglich. Spieler, die das neue Gebiet
erkunden wollen, benötigen ein fliegendes Reittier.
- Es gibt jetzt Netherdrachen im Spiel. Um an diese begehrten
Reittiere heranzukommen, müssen Spieler für die Netherschwingen
arbeiten und die entsprechenden Questreihen abschließen.
- Ogri'la ist jetzt zugänglich. Spieler der Stufe 70 finden diese
neue Questreihe im Schergrat.
- Gestreifte Treffer: Die Chance, dass Nahkampfangriffe eines
Spielers den Gegner nur streifen, wurde für Ziele, deren Stufe
nahe an der Stufe des Spielers ist, deutlich verringert
- Magtheridon und Kael'thas hinterlassen jetzt Gegenstände, die
gegen Belohnungen eingetauscht werden können.
- Zaubertempo: Die Menge an Zaubertempowertung, die nötig ist, um
das Zaubertempo um ein Prozent zu steigern, wurde deutlich erhöht.
Dafür wirkt die Erhöhung des Zaubertempos jetzt auch auf
kanalisierte Zauber, erhöht die Rate ihrer Effekte und verringert
die Länge. Es wird weiterhin der gleiche Gesamtbetrag an Schaden
oder Heilung auftreten, aber in kürzerer Zeit.
- Screenshots, die mit der Taste 'Druck' gemacht werden, werden nun
im JPG-Format gespeichert.
- Die Reichweite für das Betrachten anderer Spieler wurde von 10 auf
30 Meter erhöht.
- Der Betrag an Parierwertung, der nötig ist um 1% Parierchance zu
erhalten, wurde um 25% verringert.
- Viele Setboni funktionierten nicht richtig, wenn sie mit
Gegenständen oder Verzauberungen kombiniert wurden, welche genau
den gleichen Effekt in der gleichen Stärke besaßen. Dieses
Problem wurde bei allen Setboni behoben.
- Spott: Das System für das Verspotten von Gegnern wurde
überarbeitet. Die Kriegerfähigkeit 'Spott', die Druidenfähigkeit
'Knurren' und die Paladinfähigkeit 'Rechtschaffene Verteidigung'
gewähren dem Spieler jetzt selbst dann den korrekten Betrag an
Bedrohung, wenn sich die Kreatur oder deren Ziel unter dem Einfluss
von Effekten zur Gruppenkontrolle befinden.
- Für niedrigstufige Spieler wird die Ausweichchance aus der
Ausweichwertung im gleichen Verhältnis berechnet wie bei Spielern
der Stufe 34.
- Der negative Effekt der Volksfähigkeit 'Kochendes Blut' der Orcs
ist nicht mehr mit anderen Effekten stapelbar, die Heilung
verringern (z.B. 'Tödlicher Stoß', 'Wundgift).
- Spieler können jetzt mit der Waisenmatrone Gnädig in Shattrath
sprechen, um während der Kinderwoche einen Draeneiwaisen (Allianz)
oder Blutelfenwaisen (Horde) zu betreuen. Für die Waisen von
Shattrath gibt es eine völlig neue Reihe von Besichtigungsquests
sowohl in der Scherbenwelt als auch in Azeroth, und es gibt drei
neue Begleiter, die sie ihren Betreuern als Belohung anbieten.
PvP

- Arenen

- Die Arena 'Ruinen von Lordaeron' ist jetzt zugänglich.


- Der Stärkungszauber 'Schattensicht' erlaubt es jetzt,
verstohlene Gegner aus größerer Reichweite zu sehen.

- Schlachtfelder

- Das neue Zuordnungssystem für Schlachtfelder ist jetzt


implementiert und aktiv. Das System erlaubt es, für ein
Schlachtfeld Teams mit ähnlicher Ausrüstungsqualität und
ähnlichem Organisationsniveau auszuwählen, die dann
gegeneinander kämpfen. Im Moment ist das System sehr großzügig
in Bezug auf die Zuordnungen, um die Zeiten in den Wartschlangen
niedrig zu halten. Die Parameter können aber entsprechend
angepasst werden, wenn mehr organisierte Teams auf den
Schlachtfeldern aktiv werden.

Druiden

- Die epische Flugform für Druiden ist jetzt über eine Serie von
Quests erhältlich.
- 'Baumrinde' verringert jetzt den erlittenen Schaden, die
Wirkungsdauer wurde auf 12 Sekunden verringert und die Abklingzeit
auf 1 Minute reduziert. Der Tooltip wurde angepasst um zu
verdeutlichen, dass diese Fähigkeit benutzt werden kann, während
der Spieler eingefroren, handlungsunfähig oder starr vor Furcht
ist. Die Funktionalität war bereits vorhanden, wurde aber nicht im
Tooltipp erwähnt.
- 'Bärengestalt' und 'Terrorbärengestalt': Der beim Gestaltwandeln
erhaltene Gesundheitsbonus wird jetzt wieder korrekt abgezogen,
wenn man diese Gestalt verlässt.
- 'Zorn des Wildtiers': Die von dieser Fähigkeit gewährte
Immunität hält jetzt während der gesamten Wirkungsdauer der
Fähigkeit an. 'Zorn des Wildtiers' gewährt jetzt Immunität gegen
'Wirbelsturm'. 'Wirbelsturm' verhindert nicht mehr, dass die
Immunität gewährt wird.
- 'Himmlischer Fokus': Die Verzögerung beim Betäubungseffekt für
'Sternenfeuer' wurde verringert.
- 'Wirbelsturm': Diese Fähigkeit wirkt nicht mehr auf Jäger, bei
denen der Effekt von 'Wildes Herz' aktiv ist, oder bei Tieren von
Jägern, bei denen der Effekt von 'Zorn des Wildtiers' aktiv ist.
- 'Wilde Attacke' unterdrückt jetzt sämtliche verlangsamenden
Effekte, während man auf ein Ziel zustürmt.
- Es wurde ein Datenfehler behoben, durch den 'Rasche Heilung' mehr
Bedrohung erzeugte als beabsichtigt.
- 'Naturgewalt': Diese Begleiter erscheinen jetzt mit voller
Gesundheit im Spiel, einschließlich des Anteils, der durch
Ausdauer des Meisters hinzugewonnen wurde.
- 'Naturgewalt': Die durch diesen Zauber beschworenen Treants werden
das Ziel des Spielers auch dann korrekt angreifen, wenn es neutral
oder nicht aggressiv ist.
- 'Gabe der Wildnis': Die Ränge 1 und 2 sind jetzt bei Lehrern
verfügbar.
- 'Gabe der Wildnis': Rang 3 dieser Fähigkeit hat jetzt die gleiche
Reichweite wie die Ränge 1 und 2.
- 'Verbesserter Rudelführer': Diese Fähigkeit erzeugt keine
Bedrohung mehr.
- 'Aufschlitzen': Der Tooltipp wurde angepasst um zu verdeutlichen,
dass diese Fähigkeit beim ersten Treffer anfänglichen
Blutungsschaden verursacht.
- 'Blühendes Leben': Jede zusätzliche Anwendung dieses Zaubers
erhält jetzt den vollen Bonus von Heilung erhöhenden Effekten.
Der Heileffekt bei Ablauf des Zaubers wird aber weiterhin nicht
davon beeinflusst, ob mehrere Anwendungen des Zaubers gestapelt
sind.
- 'Zerfleischen (Bär)': Der Schaden wurde um 15% erhöht, aber die
zusätzliche Bedrohung verringert, so dass die insgesamt erzeugte
Bedrohung gleich bleibt.
- 'Anmut der Natur': Dieses Talent wird jetzt durch 'Rasche Heilung'
und 'Blühendes Leben' korrekt ausgelöst. Außerdem wird es durch
'Wirbelsturm' ausgelöst und beeinflusst auch diese Fähigkeit.
- 'Griff der Natur': Wie vorgesehen wurden die Manakosten von allen
Rängen entfernt.
- 'Omen der Klarsicht': Dieser Zauber kann nicht mehr in
Mondkingestalt oder als Baum des Lebens gewirkt werden.
- 'Schleichen': Wird jetzt korrekt durch Schadensschilde wie 'Öl des
Feuerbrandes' unterbrochen.
- 'Krallenhieb': Der Tooltipp wurde angepasst um zu verdeutlichen,
dass der anfänglich zugefügte Schaden Blutungsschaden ist.
Zusätzlich kann 'Krallenhieb' jetzt auch dann wieder angewendet
werden, wenn 'Zerfleischen' aktiv ist.
- Durch Gestaltwandel wird nicht mehr der von Kreaturen gewirkte
Schwächungszauber 'Fäulnis der Verrottung' entfernt.
- 'Feingefühl' (Talentbaum Wiederherstellung) wirkt nun auf alle
Zauber und nicht mehr nur auf Heilzauber.
- 'Rasche Heilung': Diese Fähigkeit wird jetzt korrekt dadurch
benachteiligt, dass niedrige Ränge von 'Verjüngung' und
'Nachwachsen' gewirkt werden, genau wie andere Heilzauber
benachteiligt werden.
- 'Rasche Heilung': Der Button für diese Fähigkeit wird jetzt grau
dargestellt, wenn auf dem aktuellen Ziel kein Effekt von
'Verjüngung' oder 'Nachwachsen' aktiv ist.
- 'Teleportieren: Mondlichtung': Dieser Zauber kann nicht mehr als
Baum des Lebens gewirkt werden.
- 'Baum des Lebens': Der Tooltipp wurde korrigiert um zu
verdeutlichen, dass 'Schnelligkeit der Natur' und 'Wiedergeburt' in
dieser Gestalt gewirkt werden können.

Jäger

- Eine neue Fähigkeit, 'Vermeidung', kann Tieren beigebracht werden.


Die Fähigkeit reduziert den Schaden, den sie durch Zauber und
Fähigkeiten mit Gebietseffekt erleiden.
- Eine neue Fähigkeit, 'Kobrareflexe', kann Tieren beigebracht
werden. Die Fähigkeit erhöht das Angriffstempo, verringert aber
den Schaden.
- 'Arkaner Schuss': Wenn der gewirkte Rang von 'Arkaner Schuss'
niedriger ist als der höchste vom Spieler gelernte Rang, wird
jetzt der durch Angriffskraft erhaltene Bonus verringert.
- 'Aspekt des Geparden' und 'Aspekt des Rudels': Schaden durch
Zauberstäbe macht jetzt Spieler benommen, bei denen dieser Effekt
aktiv ist.
- 'Falleneffizienz' wirkt jetzt auf 'Schlangenfalle'.
- 'Einfangen': Die Dauer des Effekts wurde auf 4 Sekunden verringert
und unterliegt jetzt im PvP nachlassender Wirkungskraft bei
mehrmaligem Wirken.
- 'Einfangen': Der Tooltipp wurde angepasst um zu verdeutlichen, dass
das Talent auf 'Schlangenfalle' wirkt.
- 'Schwäche aufdecken': Die Chance, dieses Talent auszulösen, wurde
auf 33/66/100% bei 1/2/3 Talentpunkten erhöht.
- 'Wilde Eingebung': Diese Fähigkeit löst jetzt 'Fass!' korrekt
aus.
- 'Leuchtfeuer': Die Abklingzeit wurde auf 20 Sekunden erhöht, die
Dauer auf 20 Sekunden verringert.
- 'Raserei': Dieses Talent kann jetzt durch 'Fass!' ausgelöst
werden.
- 'Frostfalle': Der Verlangsamungseffekt dieser Falle unterbricht
Verstohlenheit nicht mehr.
- 'An die Kehle gehen' verursacht keine zusätzliche Bedrohung mehr.
- 'Mal des Jägers': Der Effekt dieser Fähigkeit wird jedes Mal
stärker, wenn das Ziel durch einen Distanzangriff getroffen wird.
- 'Verbessertes Mal des Jägers': Der Tooltipp wurde angepasst um zu
verdeutlichen, dass nur Nahkampfangriffskraft entsprechend des
Grundwertes der Distanzangriffskraft von 'Mal des Jägers' gewährt
wird.
- 'Fass!' unterliegt nicht mehr der globalen Abklingzeit. Die
Rufanimation wurde entfernt.
- 'Fass!': Diese Fähigkeit funktioniert jetzt selbst dann, wenn sich
der Begleiter nicht in der Sichtlinie des Spielers befindet.
- 'Bereitschaft' setzt jetzt die Abklingzeit von 'Irreführung'
zurück.
- 'Tier wiederbeleben': Der Tooltipp wurde angepasst um zu
verdeutlichen, dass das Tier mit einem Prozentanteil des
Grundwertes an Gesundheit wiederbelebt wird. Durch die
Bonusgesundheit, die das Tier durch einen Prozentanteil der
Ausdauer des Meisters erhält, wird kein erhöhter Anteil der
Gesundheit wiederhergestellt.
- 'Streuschuss': Diese Fähigkeit löst jetzt 'Fass!' aus, wenn sie
kritisch trifft.
- 'Skorpidgift': Die Ränge dieser Fähigkeit erscheinen jetzt im
Fenster für die Tierausbildung in der richtigen Reihenfolge.
- 'Überlebensinstinkte' erhöht jetzt zusätzlich die Angriffskraft
um 2/4%.
- Die Questkreatur 'Todesfelshetzer' kann nicht mehr gezähmt werden.
- Der 'Messerklauenfelshetzer' kann jetzt gezähmt werden.
- Änderungen für 'Tier heilen' und 'Verbessertes Tier heilen':
- Der alte Fokussierungszauber 'Tier heilen' wurde durch einen
sofort wirkenden und über Zeit heilenden Zauber ersetzt.
- Der Kampfmodus wird nicht verlassen, und die globale Abklingzeit
wird zurückgesetzt.
- Die Manakosten wurden verringert und der geheilte Wert erhöht.
- Die Wirkungsdauer für die Heilung über Zeit wurde auf 15
Sekunden erhöht, wobei alle 3 Sekunden ein bestimmter Betrag
geheilt wird.
- Um den Effekt der Heilung über Zeit besser auf dem Begleiter
darzustellen, wurde die Grafik des Zaubers angepasst.
- Der Stärkungszauber 'Heilung über Zeit' von 'Tier heilen' kann
nun gebannt werden.
- Ausrüstung mit Boni auf Heilzauber hat keinen Effekt auf 'Tier
heilen'.
- Das Talent 'Verbessertes Tier heilen' (Talentbaum Tierherrschaft)
verringert jetzt die Manakosten von 'Tier heilen' um 10% bzw.
20%.

Magier

- 'Eisbarriere': Bei Magielehrern wurde ein neuer Rang dieses Zaubers


hinzugefügt.
- 'Arkane Brillanz': Rang 1 ist jetzt bei Lehrern verfügbar.
- 'Arkane Brillanz': Rang 2 dieses Zaubers hat jetzt die gleiche
Reichweite wie Rang 1.
- 'Arkane Geschosse': Die Ränge 3-11 werden jetzt durchgehend 5
Schüsse mit Arkanschaden erzeugen.
- 'Arkane Geschosse': Dieser Zauber wird jetzt von Effekten
beeinflusst, die das Zaubertempo erhöhen.
- 'Arktische Winde' (Frosttalent) erhöht jetzt zusätzlich jeglichen
verursachten Frostschaden um 1-5%.
- 'Kälteeinbruch': Der Tooltipp wurde angepasst um zu verdeutlichen,
dass nur Abklingzeiten zurückgesetzt werden, die durch Frostzauber
ausgelöst wurden. 'Kälteeinbruch' setzt zum Beispiel nicht die
Abklingzeit zurück, die durch das Wirken von 'Drachenodem'
verursacht wird.
- 'Manasmaragd herbeizaubern': Dieser Zauber löst jetzt wie
beabsichtigt die globale Abklingzeit aus.
- 'Gegenzauber': Die Wirkungsdauer wurde auf 8 Sekunden verringert,
die Abklingzeit auf 24 Sekunden.
- Es wurden Datenfehler behoben, durch die 'Arkanschlag', 'Eislanze'
und 'Glühende Rüstung' mehr Bedrohung erzeugten als beabsichtigt.
- 'Erfrierung': Der Effekt unterliegt im PvP nachlassender
Wirkungskraft bei mehrmaligem Wirken.
- 'Frostblitz': Der Schaden von Rang 12 wurde leicht erhöht um
sicherzustellen, dass der Zauber auf allen Stufen mehr Schaden
verursacht als Rang 11.
- 'Unterkühlung': Wenn dieser Schwächungszauber den Spieler daran
hindert, einen Zauber auf ein gewähltes Ziel zu wirken, wird der
Button für die betroffene Fähigkeit grau dargestellt.
- 'Eisrüstung': Rang 5 dieses Zaubers wird auch dann ausgelöst,
wenn jeglicher erlittene Schaden durch einen Schadensschild
verhindert wird, zum Beispiel durch 'Manaschild'.
- 'Eisblock': Diese Fähigkeit macht nicht mehr immun gegen den
Effekt 'Geschwächte Seele' von 'Machtwort: Schild'. Das Verwenden
dieses Zaubers verursacht jetzt 'Unterkühlung' und der Magier kann
'Eisblock' erst nach Ablauf von 30 Sekunden erneut wirken.
- 'Verbesserter Feuerzauberschutz': Dieses Talent funktioniert jetzt
korrekt bei Rang 6 von 'Feuerzauberschutz'.
- 'Unsichtbarkeit': Der Tooltipp dieser Fähigkeit wurde angepasst um
zu verdeutlichen, dass jegliche Handlung den Unsichtbarkeitseffekt
unterbricht.
- 'Glühende Rüstung': Diese Fähigkeit wird nicht mehr
fälschlicherweise durch Angriffe ausgelöst, die keine
Nahkampfangriffe sind, zum Beispiel 'Feenfeuer (Tiergestalt)'.
Außerdem unterbricht es keine Effekte zur Gruppenkontrolle mehr,
zum Beispiel 'Verwandlung'.
- 'Zauberraub': Gestohlene Stärkungszauber, die spezifische Zauber
der Klasse des ursprünglichen Ziels beeinflussen, haben auf den
Magier keinen Effekt mehr.
- Der Schwächungszauber von 'Arkanschlag' kann nicht mehr gebannt
werden.
- 'Wasserelementar': Dieser Begleiter erscheint jetzt mit voller
Gesundheit und Mana im Spiel, einschließlich der Anteile, die
durch Ausdauer und Intelligenz des Meisters hinzugewonnen wurden.

Paladine

- 'Unermüdlicher Verteidiger': Dieses Schutztalent verringert jetzt


den erlittenen Schaden um 6-30%, wenn die Gesundheit unter 35%
fällt.
- 'Schild des Rächers' hat keine Minimalreichweite mehr. Diese
Fähigkeit kann jetzt auf alle Ziele innerhalb von 30 Metern
angewendet werden.
- 'Schild des Rächers': Der Schadensanteil dieser Fähigkeit wird
jetzt selbst dann zugefügt, wenn das Opfer immun gegen
bewegungseinschränkende Effekte ist.
- 'Segen des Lichts': Der Paladin kann diesen Zauber jetzt wie
vorgesehen wirken, wenn auf ihm selbst 'Großer Segen des Lichts'
aktiv ist.
- 'Weihe': Niedrigere Ränge dieses Zaubers werden jetzt wie
beabsichtigt abgewertet, wenn sie von höherstufigen Spielern
gewirkt werden.
- 'Gottesschild': Diese Fähigkeit verhindert beziehungsweise
entfernt nicht mehr den Effekt 'Geschwächte Seele'.
- 'Auge um Auge': Einige Zauber haben bisher 'Auge um Auge' nicht
korrekt ausgelöst. Dieses Problem wurde behoben.
- Es wurden Datenfehler behoben, durch die 'Siegel des Befehls' und
'Siegel des Blutes' mehr Bedrohung erzeugten als beabsichtigt.
- 'Vorahnung': Es ist nicht länger möglich, mit Hilfe von Makros
die Vorteile von 'Zornige Vergeltung' und 'Gottesschild'
gleichzeitig zu erhalten.
- 'Vorahnung': Wenn dieser Schwächungszauber den Spieler daran
hindert, einen Zauber auf ein gewähltes Ziel zu wirken, wird der
Button für die betroffene Fähigkeit grau dargestellt.
- 'Großer Segen der Könige': Die Kosten dieses Zaubers betragen
jetzt das Doppelte der Kosten von 'Segen der Könige', anstatt
eines festen Betrags von 150.
- 'Großer Segen des Refugiums' (Rang 2): Die Reichweite dieses
Zaubers wurde fälschlicherweise auf 30 Meter gesetzt. Sie beträgt
jetzt 40 Meter.
- 'Großer Segen der Weisheit' (Rang 3): Die Reichweite dieses
Zaubers wurde fälschlicherweise auf 30 Meter gesetzt. Sie beträgt
jetzt 40 Meter.
- 'Hammer des Zorns' (Rang 4): Der Schaden wurde erhöht.
- 'Illumination': Dieses Talent gewährt nur noch 60% der Manakosten
einer kritischen Heilung. Es stellt jetzt auch bei der Verwendung
mit den Rängen 4 und 5 von 'Heiliger Schock' den korrekten Betrag
wieder her.
- 'Verbesserte Aura der Konzentration': Dieses Schutztalent erhöht
nicht mehr den Widerstand gegen Unterbrechungs- und
Stille-Effekten, sondern verringert die Dauer dieser Effekte um
10/20/30%.
- 'Verbesserte Aura der Heiligkeit' erhöht jetzt den von allen
betroffenen Zielen verursachten Schaden um 1/2%. Die Aura erhöht
nicht länger die auf betroffene Ziele gewirkte Heilung.
- 'Verbessertes Siegel der Rechtschaffenheit': Die prozentuale
Erhöhung des Schadens durch dieses Talent wird jetzt angewendet,
nach dem alle Boni durch Gegenstände und Effekte, die
Zauberschaden erhöhen, verrechnet worden sind.
- Es wurde ein neues Schutztalent hinzugefügt: 'Verbesserter
heiliger Schild'. Das Talent hat 2 Ränge und erhöht den durch
'Heiliger Schild' verursachten Schaden um 10/20% sowie die Anzahl
der Aufladungen von 'Heiliger Schild' um 2/4.
- 'Einhandwaffen-Spezialisierung': Dieses Schutztalent erhöht jetzt
jeglichen durch den Paladin verursachten Schaden um 1-5%, während
eine Einhandwaffe angelegt ist.
- 'Siegel des Blutes': Dieses Siegel gewährt keine zusätzlichen
Chancen auf ausgelöste Zufallseffekte von Waffen (Procs) mehr.
- 'Siegel der Rechtschaffenheit': Dieses Siegel gewährt keine
zusätzlichen Chancen auf ausgelöste Zufallseffekte von Waffen
(Procs) mehr.
- 'Siegel des Kreuzfahrers' (Rang 7): Der Tooltipp wurde an die
anderen Ränge dieses Zaubers angepasst.
- 'Einklang des Geistes': Durch Erste Hilfe verursachte Heilung löst
diese Fähigkeit nicht mehr aus. Dafür lösen 'Blühendes Leben',
'Erdschild' und 'Einklang des Geistes' diese Fähigkeit jetzt
korrekt aus. Der Tooltipp wurde angepasst um zu verdeutlichen, dass
die Fähigkeit nur bei Heilung durch Zauber funktioniert. Sie
funktioniert jetzt auch dann, wenn Ihr reitet oder sitzt.
- 'Einklang des Geistes': Es wurde ein Fehler behoben, durch den
Paladine Mana erhielten, wenn sie bei voller Gesundheit geheilt
wurden.
- 'Gleichmut' sollte jetzt alle magischen Effekte korrekt
beeinflussen, die durch den Paladin gewirkt werden. Es gewährt
'Segen der Macht' und 'Segen der Weisheit' nicht mehr das Doppelte
des beabsichtigten Effekts.
- 'Rache' (Vergeltungstalent) erhöht jetzt nach einem kritischen
Treffer 15 Sekunden lang den zugefügten heiligen und körperlichen
Schaden um 1/2/3/4/5%, dafür ist der Effekt jetzt bis zu 3 Mal
stapelbar.
- Verteidiger Aesom bei der Blutwacht wird jetzt die vollständige
Auswahl an Paladinfähigkeiten lehren.

Priester

- 'Verbindende Heilung': Die Manakosten wurden um 32% gesenkt. Der


Tooltipp wurde angepasst um zu verdeutlichen, dass es sich um einen
Zauber mit geringer Bedrohung handelt, was auch vorher schon der
Fall war.
- 'Blackout': Die Verzögerung beim Betäubungseffekt wurde
verringert.
- 'Kreis der Heilung' (Heilig): Effekt erhöht.
- 'Machtvolle Heilung' und 'Heilige Konzentration' beeinflussen jetzt
'Verbindende Heilung'.
- 'Fokussierte Macht' (Disziplin): Erhöht jetzt auch die
Trefferchance von 'Massenbannung', verringert die Zauberzeit von
Massenbannung, aber erhöht nicht mehr den Schaden gegen in Furcht
versetzte Ziele.
- 'Heiliges Feuer': Der Tooltipp von Rang 9 wurde korrigiert um zu
verdeutlichen, dass dieser Zauber Heiligschaden zufügt.
- 'Heilige Nova' (Rang 2): Dieser Zauber erhält nicht mehr das
Doppelte der vorgesehenen Reichweitenerhöhung durch 'Heilige
Reichweite'.
- 'Massenbannung': Die Manakosten wurden verringert.
- Die Reichweitenbegrenzung auf 100 Metern für 'Gedankenkontrolle'
in Instanzen wurde entfernt.
- 'Schmerzunterdrückung' verringert jetzt den erlittenen Schaden um
65% und erhöht den Widerstand gegen Banneffekte während der
Wirkungsdauer um 65%.
- 'Seele der Macht': Diese Fähigkeit kann nicht mehr auf Schurken
und Krieger angewendet werden.
- 'Machtwort: Schild': Der Effekt 'Geschwächte Seele' wird nicht
mehr manchmal wieder angewendet, wenn die Zone gewechselt wird,
während dieser Stärkungszauber aktiv ist.
- 'Gebet der Seelenstärke': Die Reichweite von Rang 3 wurde an die
anderen Ränge dieses Zaubers angepasst.
- 'Gebet der Seelenstärke': Die Ränge 1 und 2 sind jetzt bei
Lehrern erhältlich.
- 'Gebet der Heilung': Dieser Zauber wird jetzt von 'Schweigsame
Entschlossenheit', 'Magie verstärken' und 'Magie dämpfen'
beeinflusst.
- 'Gebet des Schattenschutzes': Rang 1 ist jetzt bei Lehrern
verfügbar.
- 'Reflektierender Schild': Wenn der Effekt ausgelöst wird, wird der
Priester nicht mehr gezwungen, aufzustehen.
- 'Schattengeist': Dieser Begleiter erscheint jetzt mit voller
Gesundheit und Mana im Spiel, einschließlich der Anteile, die
durch Ausdauer und Intelligenz des Meisters hinzugewonnen wurden.
- 'Schattengeist': Der Schattengeist wird Euer Ziel auch dann korrekt
angreifen, wenn es neutral oder nicht aggressiv ist.
- 'Schattengeist': Die Chance des Schattengeists, höherstufige
Gegner zu treffen, wurde erhöht.
- 'Schattenschild' (Rang 7): Der Tooltipp wurde mit den Tooltipps der
anderen Ränge von 'Schattenschild' vereinheitlicht.
- 'Schattenwirken': Der Effekt wurde um 1% pro Rang verringert.
Dieses Talent wird jetzt korrekt durch 'Manabrand' ausgelöst.
- 'Schattenwort: Tod': Die Abklingzeit wurde auf 12 Sek. erhöht. Der
Zauber fügt jetzt dem Priester den korrekten Schaden zu, wenn er
reflektiert wird.
- 'Schweigsame Entschlossenheit': Einige Priesterzauber wurden von
diesem Talent bisher nicht beeinflusst. Sie sollten jetzt alle
beeinflusst werden.
- 'Geist der Erlösung' und 'Geistige Führung' funktionieren jetzt,
während der Priester sich in Schattengestalt befindet.
- 'Willensentzung': Diese Fähigkeit wird nicht mehr ausgelöst, wenn
bestimmte durch Kreaturen gewirkte Totems getötet werden.
- 'Geistige Führung': Dieses Talent funktioniert jetzt bei Priestern
in Schattengestalt.
- 'Woge des Lichts': Durch dieses Talent ausgelöste Zauber
'Göttliche Pein' können keine kritischen Treffer mehr erzielen.
Außerdem verbraucht das freie 'Göttliche Pein' nicht mehr den
Effekt 'Innerer Fokus'. Heilung durch 'Heilige Nova' kann jetzt
auch 'Woge des Lichts' auslösen.
- 'Berührung der Schwäche': Dieser Zauber kann jetzt 'Woge des
Lichts' aktivieren.
- 'Vampirberührung': Dieser Zauber verbraucht jetzt den Effekt von
'Innerer Fokus'.
- 'Geschwächte Seele': Wenn dieser Schwächungszauber den Spieler
daran hindert, einen Zauber auf ein gewähltes Ziel zu wirken, wird
der Button für die betroffene Fähigkeit grau dargestellt.

Schurken

- Für 'Verstümmeln' wurde eine neue Animation des beidhändigen


Angriffs hinzugefügt.
- 'Von der Schippe springen': Es wurden ein Grafik- und Soundeffekt
sowie eine Nachricht im Kampflog hinzugefügt, wenn dieses Talent
den Schurken vor dem Tod rettet.
- 'Klingenwendung': Die Verzögerung beim Benommenheitseffekt wurde
verringert.
- 'Mantel der Schatten': Der Tooltip wurde angepasst um zu
verdeutlichen, dass diese Fähigkeit schädliche Effekte entfernt,
anstatt sie zu bannen. 'Mantel der Schatten' zählt nicht als
Bannzauber und interagiert nicht mit Widerstandsfähigkeit gegen
Bannzauber oder mit Effekten, die durch Bannzauber ausgelöst
werden.
- 'Tödlicher Wurf': Diese Fähigkeit verursacht jetzt auch bei
Jägern und ihren Begleitern Schaden, die unter dem Einfluss der
Stärkungszauber 'Wildes Herz' oder 'Zorn des Wildtiers' stehen.
Beide sind weiterhin immun gegen den bewegungseinschränkenden
Effekt von 'Tödlicher Wurf'.
- Es wurden Datenfehler behoben, durch die 'Geisterhafter Stoß' und
'Riposte' mehr Bedrohung erzeugten als beabsichtigt.
- Es wurde ein Fehler mit der Fähigkeit 'Erdrosseln' behoben, durch
den Gegner dem Effekt 'Stille' zu oft widerstanden.
- 'Solarplexus': Diese Fähigkeit löst keine Gifte mehr aus (und
unterbricht sich dadurch nicht mehr selbst).
- 'Insignien der Allianz/Horde' und 'Medaillon der Allianz/Horde'
entfernen nun Furcht-, Betäubungs- und Verlangsamungseffekte.
Bezauberungseffekte werden nicht mehr entfernt.
- 'Verbesserte Kopfnuss' (Täuschung) wurde in 'Faule Tricks'
umbenannt: Erhöht die Reichweite Eurer Fähigkeiten 'Kopfnuss' und
'Blenden' um 2/4 Meter und verringert die Energiekosten von
'Kopfnuss' und 'Blenden' um 25/50%.
- Beim Einsatz von Taschendiebstahl findet man nun in erbeuteten
Kisten wesentlich häufiger und größere Mengen Blendungspulver.
- 'Verstümmeln': Ein Treffer mit dieser Fähigkeit verbraucht nun
immer den Stärkungszauber 'Kaltblütigkeit'.
- Gifte: Der Schwierigkeitsgrad zum Bannen eines Gifts ist nun von
der Stufe des Spielers abhängig und nicht mehr von der Stufe der
Waffe, auf die das Gift gewirkt wurde.
- Zur Herstellung der meisten Gifte werden nun weniger Zutaten
benötigt.
- 'Gnadenlose Angriffe': Der Tooltipp wurde um die Fähigkeit
'Blutsturz' ergänzt. 'Gnadenlose Angriffe' wird nicht länger
durch das Zerstören eines Totems ausgelöst.
- Schurkengifte haben keine Aufladungen mehr.
- Die Fähigkeit 'Kopfnuss' beendet bei Benutzung nicht mehr Euren
Verstohlenheitsmodus.
- Schattenschritt (Täuschung): Die Abklingzeit wurde auf 15 Sekunden
verringert.
- 'Verstohlenheit': Wird nun wie vorgesehen durch Schadensschilde wie
z.B. 'Öl des Feuerbrandes' unterbrochen.
- 'Überraschungsangriffe': Das Talent verhindert jetzt wie
vorgesehen, dass man 'Vergiften' ausweichen kann.
- 'Schwert-Spezialisierung': Diese Fähigkeit gewährt jetzt
zusätzliche gelbe Angriffe anstelle zusätzlicher weißer
Angriffe. Durch diese Änderung wird die Zeit für normale
Waffenschwünge nicht zurückgesetzt, wenn
'Schwert-Spezialisierung' durch Spezialangriffe ausgelöst wird;
unter dem Strich sollte dies den verursachten Schaden erhöhen.
Schamanen

- 'Totem des Erdelementars': Dieser Begleiter erscheint jetzt mit


voller Gesundheit im Spiel, einschließlich des Anteils, der durch
Ausdauer des Meisters hinzugewonnen wurde.
- 'Erdschild': Der Tooltipp wurde angepasst um zu verdeutlichen, dass
diese Fähigkeit nicht nur gegen Nahkampfangriffe, sondern gegen
alle Arten von Angriffen wirkt. Diese Fähigkeit wird jetzt wie
vorgesehen nur noch von direkten Schadenseffekten ausgelöst.
- 'Erdschock': Rang 8 wird jetzt korrekt als Unterbrechungseffekt
betrachtet. Dies betrifft alle Talente und Fähigkeiten, die
Unterbrechungseffekte beeinflussen können.
- 'Elementarfokus': Das Talent verringert nun die Kosten des
nächsten Schadenszaubers um 60%. Bonuszauber durch die Fähigkeit
'Blitzüberladung' lösen nun ebenfalls dieses Talent aus.
- 'Auge des Sturms': Der Tooltipp wurde angepasst um zu
verdeutlichen, dass dieses Talent nur mit Schamanenzaubern
funktioniert.
- 'Totem des Feuerelementars': Dieser Begleiter erscheint jetzt mit
voller Gesundheit und Mana im Spiel, einschließlich der Anteile,
die durch Ausdauer und Intelligenz des Meisters hinzugewonnen
wurden. Seine Ausdauer wird jetzt korrekt um einen prozentualen
Anteils der Ausdauer seines Meisters erhöht.
- 'Waffe der Flammenzunge': Der Effekt kann nicht mehr ausgelöst
werden, wenn Ihr entwaffnet seid.
- 'Waffe des Frostbrands' (Rang 6): Der Zaubereffekt wird korrekt
durch Zauberschadensboni erhöht.
- 'Heilfokus': Der Tooltipp wurde angepasst um zu verdeutlichen, dass
diese Fähigkeit nur mit Schamanenzaubern funktioniert. Z.B.:
Funktioniert nicht mit 'Gabe der Naaru'.
- 'Pfad der Heilung': Dieses Talent modifiziert jetzt die gesamte
verursachte Heilung, nachdem alle Bonuseffekte angewendet wurden.
- Die Ausbildungskosten für 'Heldentum' wurden erhöht, um den
Kosten für 'Kampfrausch' zu entsprechen.
- 'Blitzschlagschild': Die Ränge 8 und 9 dieses Zaubers werden nun
auch korrekt ausgelöst, wenn man auf einem Reittier sitzt.
- 'Totem des glühenden Magmas': Das Totem verursacht jetzt beim
zehnten Tick, kurz bevor es freigegeben wird, die korrekte Menge
Schaden.
- 'Totem der Manaquelle': Die Wirkungsdauer wurde auf 2 Minuten
erhöht.
- 'Totem der Manaflut': Nach seiner Zerstörung gewährte das Totem
manchmal noch Mana, dieser Fehler wurde behoben. Zusätzlich
gewährt es jetzt immer 4 Mal Mana, anstatt manchmal nur 3 Mal und
manchmal nur 5 Mal.
- 'Totem des heilenden Flusses': Die Wirkungsdauer wurde auf 2
Minuten erhöht.
- 'Geistige Schnelligkeit': Das Talent verringert jetzt korrekt die
Kosten von 'Reinigen', 'Flammenschock', 'Frostschock', 'Erdschock',
'Kampfrausch', 'Heldentum', 'Blitzschlagschild', 'Vergiftung
heilen' und 'Krankheit heilen'.
- 'Wächter der Natur': Einige Zauber und Fähigkeiten lösten das
Talent nicht aus. Das Problem wurde behoben.
- 'Regenerationstotems': Eine Reihe von Juwelenschleifergegenständen
erhalten durch dieses Talent keinen Bonus mehr.
- Lernanimationen: Beim Erlernen einer neuen Schamanenfähigkeit wird
jetzt immer die korrekte Lernanimation abgespielt.
- 'Wasserschild': Wenn dieser Zauber auf einem Schamanen aktiv ist
und er vom Zauber 'Wirbelsturm' betroffen wird, gewährt die
verbrauchte Aufladung nun Mana.
- 'Waffe des Windzorns': Wenn man mit zwei Waffen kämpft und auf den
Waffen jeweils unterschiedliche Ränge von 'Waffe des Windzorns'
aktiv sind, wird die Anzahl der auslösbaren Spezialeffekte (Procs)
nicht mehr zusätzlich erhöht.
- 'Waffe des Windzorns': Es wurde ein Fehler behoben, durch den
ausgelöste Effekte (Procs) von in der Schildhand getragenen Waffen
weniger Bonusschaden erhielten als beabsichtigt.

Hexenmeister

- 'Nachwirkung': Die Verzögerung beim Betäubungseffekt wurde


verringert.
- 'Fluch verstärken': Das Wirken von 'Fluch der Verdammnis'
verbraucht diese Fähigkeit nun wie vorgesehen.
- 'Feuersbrunst': Der Button für diese Fähigkeit wird jetzt grau
dargestellt, wenn beim Ziel nicht 'Feuerbrand' aktiv ist.
- 'Gesundheitsstein herstellen': Diese Fähigkeiten werden nun nach
ihrer Rangfolge sortiert im Zauberbuch angezeigt.
- 'Zauberstein herstellen': Diese Fähigkeiten werden nun nach ihrer
Rangfolge sortiert im Zauberbuch angezeigt.
- Wirkt man 'Fluch der Sprachen' auf ein PvP-Ziel, beträgt die
Wirkungsdauer nun 12 Sekunden.
- 'Dunkler Pakt': Diese Fähigkeit kann nicht verwendet werden,
während Gesundheit und Mana des Begleiters durch
Begleiterskalierung angepasst werden.
- 'Todesmantel': Dieser Zauber unterliegt jetzt nachlassender Wirkung
bei mehrmaligem Wirken in der Kategorie 'Horror'. Im Moment ist
'Todesmantel' der einzige Zauber in dieser Kategorie.
- 'Dämonisches Wissen': Die Fähigkeit funktioniert jetzt auch mit
versklavten Dämonen.
- 'Dämonensklave': Wenn Dämonen versklavt werden, erscheint es
nicht länger so, als würden ihre Gesundheits- und Manaanzeige
sinken.
- Teufelswache: Dieser Begleiter überprüft jetzt regelmäßig, ob
der Spieler über das notwendige Talent verfügt, ihn zu
beschwören. Der Begleiter stirbt, wenn das Talent nicht vorhanden
ist.
- Es wurden Datenfehler behoben, durch die 'Seele entziehen' und
'Feuersbrunst' mehr Bedrohung erzeugten als beabsichtigt.
- 'Verbesserter Seelendieb': Dieses Talent wird nicht länger
ausgelöst, wenn eine andere Kreatur stirbt, als die, auf die man
gerade 'Seeelendieb' wirkt.
- 'Insignien der Allianz/Horde' und 'Medaillon der Allianz/Horde'
entfernen nun Furcht-, Betäubungs- und Verlangsamungseffekte.
Bezauberungs- und Verwandlungseffekte werden nicht mehr entfernt.
- Es wurden neue Grafiken für den Kanalisierungsfokus und den
Seelenbrunnen von 'Ritual der Seelen' hinzugefügt.
- Das Wirken von 'Ritual der Seelen' in einer Arena verbraucht keinen
Seelensplitter mehr.
- 'Saat der Verderbnis': Dieser Zauber interagiert jetzt korrekt mit
Stadtwachen, wenn bei einem Duell Außenstehende durch die
Detonation getroffen werden.
- 'Schattenfurie' profitiert jetzt korrekt vom Talent 'Intensität'.
- Seelensteine können nicht mehr auf Ziele angewendet werden, die
sich nicht in der Gruppe oder dem Schlachtzug des Spielers
befinden. Außerdem wird der Stärkungszauber des Seelensteins
entfernt, wenn das Ziel oder der Zaubernde die Gruppe oder den
Schlachtzug verlassen.
- Die Wirkungsdauer von 'Zaubersperre' (Teufelsjäger) wurde auf 5
Sekunden (Rang 1) und 6 Sekunden (Rang 2) verringert. Die
Abklingzeit wurde auf 24 Sekunden verringert.
- Beim Benutzen des Seelenbrunnens, um einen Gesundheitsstein
herzustellen, werden nun entsprechende Sounds und Effekte
abgespielt.
- 'Seelenverbindung': Der Tooltipp wurde angepasst um zu
verdeutlichen, dass der auf den Begleiter übertragene Schaden
nicht verhindert werden kann. Ansonsten funktioniert der Zauber wie
gehabt. Diese Fähigkeit funktioniert nun auch mit versklavten
Dämonen.
- 'Unheilige Macht': Der Tooltipp wurde korrigiert um zu
verdeutlichen, dass die Fähigkeit ebenfalls auf den Feuerblitz des
Wichtels wirkt.

Krieger

- 'Blutrausch': Es ist nicht mehr möglich, durch diese Fähigkeit


zusätzliche Wut zu erhalten, indem man sich durch
Handwerksfertigkeiten im Kampfmodus hält.
- 'Sturmangriff', 'Abfangen' und 'Einschreiten' unterdrücken jetzt
sämtliche verlangsamenden Effekte, während man auf ein Ziel
zustürmt.
- 'Sturmangriff': Diese Fähigkeit versetzt den Krieger jetzt korrekt
in den Kampfmodus gegenüber seinem Ziel.
- 'Befehlsruf': Diese Fähigkeit erhöht die maximale Gesundheit
eines Charakters, allerdings bleibt die prozentuale Gesundheit
konstant.
- Die Effekte von 'Todeswunsch' und 'Wutanfall' sind nicht länger
stapelbar.
- 'Hinrichten': Benutzt man 'Hinrichten' in Verbindung mit
'Weitreichende Stöße', dann fügen die Ränge 6 und 7 dieser
Fähigkeit einem zweiten Gegner, der nicht verwundet ist, nicht den
vollen Schaden zu.
- 'Schlaghagel' (Furortalent): Ränge 1-4 werden jetzt nicht mehr
durch kritische Distanztreffer ausgelöst.
- 'Schlaghagel' (Furortalent) erhöht jetzt das Angriffstempo um
5/10/15/20/25%. Zuvor waren es 10/15/20/25/30%.
- 'Heldenhafter Stoß': Der Tooltipp von Rang 10 enthält jetzt
genaue Werte für den Bonusschaden gegen benommene Ziele.
- 'Verbesserte Kniesehne': Die Verzögerung beim bewegungsunfähig
machenden Effekt wurde verringert.
- 'Verbesserte Rache': Die Zeitverzögerung zwischen der
erfolgreichen Anwendung von 'Rache' und dem Einsetzen des
Betäubungseffekts wurde verringert.
- 'Insignien der Allianz/Horde' und 'Medaillon der Allianz/Horde'
entfernen nun Bewegungsunfähigkeits-, Betäubungs- und
Verwandlungseffekte. Verlangsamungseffekte werden nicht mehr
entfernt.
- 'Rache': Die Fähigkeit wurde überarbeitet und sollte jetzt
wesentlich mehr Schaden verursachen. Die Bedrohungsboni wurden
angepasst, so dass die erzeugte Bedrohung relativ gleich hoch sein
sollte.
- 'Schildschlag': Die Kosten für Rang 3 dieser Fähigkeit werden
nicht länger zweifach durch das Talent 'Fokussierte Wut'
verringert.
- 'Zauberreflexion' unterliegt nicht mehr der globalen Abklingzeit.
- 'Weitreichende Stöße': Bei dieser Fähigkeit wird der Schaden
gegen zusätzliche Ziele nicht mehr durch fehlerhafte Prozentwerte
modifiziert.
- 'Schwert-Spezialisierung': Diese Fähigkeit gewährt jetzt
zusätzliche gelbe Angriffe anstelle zusätzlicher weißer
Angriffe. Durch diese Änderung wird die Zeit für normale
Waffenschwünge nicht zurückgesetzt, wenn Schwertspezialisierung
durch Spezialangriffe ausgelöst wird; unter dem Strich sollte dies
den verursachten Schaden erhöhen.
- 'Siegesrausch': Der Tooltipp wurde angepasst und der angezeigte
verursachte Schaden sollte nun korrekt berechnet werden. (45% der
Angriffskraft, nicht 35%)

Begleiter

- Fähigkeiten und Gegenstände, die beim Töten eines Gegners


ausgelöst werden, werden nun ebenfalls ausgelöst, wenn der
Begleiter ein Ziel tötet.
- Der Betrag an Zufriedenheit, der bei der Freigabe eines
Netherrochenbegleiters verloren geht, wurde behoben.
- Leerwandler stoppen, wenn sie Schatten verzehren.
- Begleiter von Hexenmeistern und Jägern werden nun automatisch
freigegeben, wenn ihr ein Reittier herbeiruft. Die Begleiter
erscheinen beim Absitzen wieder. Die Zufriedenheit des Begleiters
des Jägers ist dabei nicht betroffen.
- Begleiter von Hexenmeistern und Jägern werden nun automatisch
freigegeben, wenn der Spieler seine Talente verlernt.

Gegenstände

- Die meisten epischen Gegenstände der Stufe 70 wurden aufgerüstet,


um ihre beabsichtigte Macht widerzuspiegeln.
- Rüstung: Alle Gegenstände von The Burning Crusade, deren Werte
teilweise mehr Rüstung verleihen, wurden überarbeitet. Einige
erhielten mehr Rüstung, andere erhielten andere zusätzliche Boni.
- Gewöhnliche einzigartige Gegenstände werden nicht mehr für euch
droppen, wenn sie sich bereits in eurem Inventar befinden.
- Gegenstände, die eine Quest starten, die ihr bereits abgeschlossen
habt, werden die entsprechende Nachricht anzeigen, falls ihr
versucht, sie zu benutzen.
- Instanzbosse des Schwierigkeitsgrades 'Heroisch' werden jetzt immer
einen epischen Gegenstand droppen. Zusätzlich besteht die Chance,
dass Instanzbosse des Schwierigkeitsgrades 'Heroisch' epische
Edelsteine droppen!
- Bei hochstufigen Kreaturen der Scherbenwelt können jetzt
zusätzliche Dunkelmond-Karten gefunden werden. Sie können beim
Dunkelmond-Jahrmarkt eingelöst werden, um neue mächtige
Dunkelmond-Gegenstände herzustellen. Haltet Ausschau nach diesen
Karten: Delirium, Sturm, Furien und Segen.
- 'Flechte der Schlangenschlinge': Der Zauberschadenbonus dieses
Schmuckstücks wird jetzt entfernt, wenn das Schmuckstück abgelegt
wird.
- 'Argusischer Kompass': Es wurde ein Fehler behoben, durch den
dieses Schmuckstück manchmal den gesamten Schaden eines Angriffs
absorbierte.
- 'Gesundheitsregeneration': Dieser Effekt wurde bei Gegenständen
mit Zufallseigenschaften umbenannt auf 'Alle 5 Sek. X Gesundheit'.
- 'Khoriumschließkassetten' droppen jetzt gelegentlich von Kreaturen
einer höheren Stufe als 65.
- 'Zahn eines Teufelssauriers': Dieser Gegenstand wurde wieder auf
das Design 'vor' The Burning Crusade abgeändert. Er gewährt bei
dem nächsten Angriff Eures Begleiters automatisch einen kritischen
Treffer.
- 'Nethersplitter', 'Zeremonieller Kris', 'Magische Klinge des
Illidaribanns', 'Beschwörerklinge', 'Skalpell der Donnerfürsten',
'Vibrodolch', 'Vibroschwert' und 'Crysmesser der ehrwürdigen
Mutter': Diese Waffen können jetzt nur noch in der Waffenhand
angelegt und verwendet werden.
- Der 'Shuriken des Schlangenschreins' kann jetzt an Händler
verkauft werden.
- Das 'Stilett von Xavian' kann jetzt an Händler verkauft werden.
- Der 'Zauberstab der beißenden Kälte' kann jetzt an Händler
verkauft werden.
- Der 'Blutsucher' kann jetzt an Händler verkauft werden.
- Der 'Eisenschuppenkriegsumhang' kann jetzt entzaubert werden.
- Die 'Stiefel des höllischen Kovens' können jetzt entzaubert
werden.
- Die 'Krone des unendlichen Wissens' kann jetzt entzaubert werden.
- 'Valanos' Langbogen' kann jetzt entzaubert werden.
- Die 'Manschetten des Verheerers' können jetzt entzaubert werden.
- Die 'Laterne des Tiefenkerns' kann jetzt entzaubert werden.
- Das 'Cape des Teufelshais' kann jetzt entzaubert werden.
- Die 'Dämonenbalgschiftung' kann jetzt entzaubert werden.
- Die 'Schwere Armbrust des Gladiators' kann nicht mehr entzaubert
werden.
- Rufgegenstände von Tristessa: Einige der Gegenstände von
Händlern waren entzauberbar. Sie können jetzt nicht mehr
entzaubert werden.
- Die Waffe 'Endspiel des Gladiators' kann nicht mehr entzaubert
werden.
- Im Tooltipp von 'Der Hammer des Schicksals' wurde ein Schreibfehler
beim Spezialeffekt (Proc) korrigiert.
- Im Tooltipp von 'Beruhigendes Gift' wurde ein Schreibfehler bei der
Anzahl der Aufladungen korrigiert
- 'Gewandung der Boshaftigkeit': Eine Berechnung im Tooltipp wurde
korrigiert.
- 'Reif des unendlichen Segens': Es wurde ein Fehler im Tooltipp des
Effekts 'Meditation' korrigiert.
- 'Harnisch der Verheerung': Es wurde ein Fehler im Tooltipp des
Effekts 'Gestärkt' korrigiert.
- Der Tooltipp für 'Vergeltung der Illidari' wurde aktualisiert, um
zu verdeutlichen, dass dadurch der Zauberschaden erhöht wird.
- 'Klinge der ewigen Dunkelheit': Wirkt nur noch mit direkt Schaden
verursachenden Zaubern. Zur Verdeutlichung wurde der Tooltipp
angepasst.
- 'Wushoolays Amulett der Natur': Der Tooltipp wurde korrigiert, um
zu verdeutlichen, dass Zaubertempo gewährt wird.
- Bei 'Windkanalisierungsgegenständen' wurde eine Inkonsistenz bei
der Namensgebung behoben.
- Im Tooltipp des Stärkungszaubers von der 'Figur des Kolosses'
wurde ein Schreibfehler korrigiert.
- 'Marschflechte': Dieses Nahrungsmittel gilt jetzt als Fungus.
- 'Stromgarde Münster' gilt jetzt korrekt als Käse, der an
Begleiter verfüttert werden kann.
- 'Essbarer Farn' löst jetzt bei Gebrauch eine allgemeine
Abklingzeit aus.
- 'Rumsey Rum', 'Klarer Rumsey Rum', 'Dunkler Rumsey Rum', 'Schwarzer
Rumsey Rum', 'Halaaniwhiskey', 'Grüner Gordokgrog',
'Raptorpunsch', 'Sturmbräu', 'Troggbier' und 'Donnerbräu
Lagerbier': Die Werteboni dieser Getränke sind nicht mehr mit
Ausdauerboni anderer Nahrungsmittel stapelbar.
- 'Vernichter der Teufelswache' droppen jetzt im Schwierigkeitsgrad
'Heroisch' die angemessene Beute.
- 'Khoriumschließkassetten' enthalten jetzt Beute der entsprechenden
Stufe.
- Von Aeonus droppt jetzt im Schwierigkeitsgrad 'Heroisch' wie
vorgesehen 'Urnether'.
- Von Kollaborateuren des Echsenkessels droppt jetzt im
Schwierigkeitsgrad 'Heroisch' die angemessene Beute.
- Von Bittstellern der Dämonenjäger droppt jetzt die angemessene
Beute.
- Von Todessprechern und Verdammnisverkündern der Auchenai droppt
jetzt die angemessene Beute.
- Bei der 'Rüstung des Netherstoßes' wurden die Sockelboni
verändert.
- PvP-Setboni: Setboni mit einer Abhärtungswertung von 35 sind jetzt
korrekt stapelbar, wenn sie von 2 unterschiedlichen Sets stammen.
- PvP-Sets für Schamanen der Allianz: Diese Rüstungssets haben
jetzt korrekte Setboni.
- 'Schreckenszwirnstiefel des Kriegsherren': Dieser Gegenstand ist
jetzt bei PvP-Händlern erhältlich.
- Set 'Meuchelmord': Der Hastbonus dieses Sets wird nicht mehr
ausgelöst, wenn Angriffe das Ziel verfehlen.
- Set 'Ornat des Avatars': Der Tooltipp wurde angepasst, um zu
verdeutlichen, dass der ausgelöste Setbonus von 'Schattenwort:
Schmerz' nur beim nächsten gewirkten Zauber wirkt. Der Bonus
betrifft jetzt auch Heilzauber.
- Set 'Schwarze Drachenschuppen': Der Trefferwertungsbonus dieses
Sets ist jetzt ordnungsgemäß stapelbar mit Trefferwertungsboni
anderer Effekte.
- Set 'Schwarzer Drachenschuppenpanzer': Die Setboni für
Trefferwertung und kritische Trefferwertung dieses Sets sind jetzt
ordnungsgemäß stapelbar mit anderen Wertungserhöhungen.
- Set 'Harnisch der Verheerung': Die Verringerung der Zauberzeit für
'Geringe Welle der Heilung' wird jetzt korrekt mit 1,5 Sek. im
Tooltipp von 'Gestärkt' angezeigt.
- Set 'Gewänder des Cenarius': Der Setbonus für kritische
Zaubertrefferwertung ist jetzt ordnungsgemäß stapelbar mit
anderen Effekten, die kritische Zaubertrefferwertung gewähren.
- Set 'Schicksalsmacht der Entweihten': Die kritische Trefferwertung
des Setbonus wird jetzt korrekt angewandt.
- Set 'Unbeugsamkeit der Entweihten': Die kritische Trefferwertung
dieses Sets ist jetzt korrekt stapelbar mit anderen Boni für
kritische Trefferwertung.
- Set 'Teufelsaurierrüstung': Der Trefferwertungsbonus dieses Sets
ist jetzt ordnungsgemäß stapelbar mit Trefferwertungsboni anderer
Effekte.
- Set 'Teufelssaurier': Der Trefferwertungsbonus dieses Sets ist
jetzt ordnungsgemäß stapelbar mit Trefferwertungsboni anderer
Gegenstände.
- Set 'Die Wut der Erde': Der Setbonus, der den Totemradius erhöht,
funktioniert jetzt auch korrekt beim Totem des stürmischen Zorns.
- Set 'Ebenholzfarbene Netherschuppen': Der Trefferwertungsbonus
dieses Sets ist jetzt ordnungsgemäß stapelbar mit anderen
Trefferwertungsboni.
- Set 'Frostfeuer': Der Setbonus beim Tragen von 4 Setteilen wirkt
jetzt korrekt bei Magierrüstungen des Rangs 4.
- Set 'Eisschattenzwirn': Der Tooltipp des Setbonus dieser
Gegenstände wird nicht länger durch das Talent 'Vampirumarmung'
verändert und der Setbonus kann keine kritische Heilung bei einem
kritischen Treffer mehr verursachen.
- Set 'Geheiligte Roben': Der Setbonus 'Verbindende Heilung' dieses
Sets wurde auf eine Chance von 30% abgeändert, mit der beim
Erleiden von Schaden einem Verlust von Zauberzeit bei 'Verbindende
Heilung' widerstanden werden kann.
- Set 'Magiererfüllter Netherstoff': Der Setbonus der kritischen
Trefferwertung ist jetzt ordnungsgemäß stapelbar mit anderen
Effekten, die kritische Trefferwertung gewähren.
- Set 'Ornat des Beschwörens': Es wurde ein Fehler bei der genauen
Anzeige der reduzierten Zauberzeit von Flammenstoß korrigiert. Der
tatsächliche Wert bleibt unverändert; zuvor wurde ein gerundeter
Wert angezeigt.
- Set 'Rüstung des Rechtsprechers': Der Bonus auf 'Siegel der
Vergeltung' funktioniert jetzt korrekt.
- Set 'Gewandung der Boshaftigkeit': Der Setbonus, der bei
regelmäßigen Zaubern Heilung gewährt, erhält keine kritischen
Treffer mehr.
- Set 'Netherklinge': Der Setbonus, der bei Finishing-Moves eine
Chance auf den Gewinn von Combopunkten gewährt, funktioniert jetzt
korrekt mit 'Zerhäckseln' und 'Tödlicher Wurf'.
- Set 'Erlass des Oberherren': Der Bonus der Ausweichwertung dieses
Sets ist jetzt ordnungsgemäß stapelbar mit allen anderen Effekten
der Ausweichwertung.
- Set 'Gewandung des Herzens der Leere': Dieser Setbonus wird jetzt
korrekt durch alle Schatten- und Feuerzauber ausgelöst.
- Set 'Rüstung des Kriegshetzers': Der Setbonus 'Rache' wird bei
'Heldenhafter Stoß' zu keinem übermäßigen Bonus mehr führen.
- Set 'Wyrmbalg': Der Tooltipp wurde angepasst, um zu verdeutlichen,
dass sich die Kostenreduzierung bei 'Mondfeuer' auf einen
Prozentteil der Grundkosten bezieht und nicht auf die durch Talente
veränderten Kosten.
- 'Ornat von Nordrassil': Der Setbonus für Nachwachsen wird jetzt
beim ersten Wirken von Nachwachsen verbraucht.
- 'Grollhufbalggamaschen': Es gab im Englischen zwei Gegenstände mit
diesem Namen, einer davon wurde in 'Elekkbalggamaschen' umbenannt.
- 'Tiefenbrosche des Gezeitenwandlers': Heilzauber und Zauber, die
keine kritischen Treffer sind, können dieses Schmuckstück jetzt
auslösen.
- 'Himmlische Eingebung' teilt sich nicht mehr mit anderen
Schmuckstücken, die vorübergehend den Zauberschaden erhöhen,
eine Abklingzeit.
- 'Al'ars Kralle': Dieses Schmuckstück wirkt sich jetzt korrekt auf
'Streuschuss' und 'Unterdrückender Schuss' aus.
- 'Energieerfüllte Gelenkbänder': Dieser Gegenstand war
fälschlicherweise von überragender Qualität. Er wurde jetzt auf
gute Qualität angepasst, die Werteboni blieben unverändert.
- 'Murloceier': Diese Gegenstände zum Herbeirufen von Begleitern
sind jetzt von überragender Qualität.
- 'Schnelle fliegende Reittiere': Alle schnellen fliegenden Reittiere
werden jetzt als epische Gegenstände angezeigt, nicht mehr als
überragende.
- Das Symbol von 'Doppelklingendolch' wurde verändert.
- Das 'Netherwelpenhalsband' hat jetzt sein eigenes, einzigartiges
Symbol.
- Das Symbol des 'Getreuen Hammers des Lichts' ist jetzt das eines
Streitkolbens.
- Das 'Schild von Zeth'Gor' und das 'Drachenschuppenschild' haben
jetzt beide ein neues, endgültiges Design anstelle eines
vorläufigen Aussehens.
- 'Stab der Prähistorie': Beim Erstellen dieses Stabs wird kein
Platzhaltersymbol mehr angezeigt.
- Beim 'Gurt der Endlosgrube' wurden die Werte korrigiert.
- Bei den 'Geschmeidigen Lederstiefeln' wurden die Werte korrigiert.
- 'Rolle der Stärke V' erhöht die Werte jetzt wie vorgesehen.
- Bei Helmen wurden einige Korrekturen vorgenommen, so dass Haare
wieder korrekt bedeckt oder angezeigt werden.
- Der 'Verstohlenheitshelm des zweiten Blicks' bedeckt jetzt die
Gesichtsbehaarung wie vorgesehen.
- 'Totschlägerhelm': Gesichtbehaarung wird bei diesem Helm nicht
mehr falsch angezeigt.
- Der 'Citrinanhänger der goldenen Heilung' sollte jetzt bei
Spielern jeglicher Stufe korrekt wirken.
- Bei den 'Kampfvernarbten Gamaschen' wurde die Stufenanforderung
entfernt.
- Bei den 'Konsortiumroben des Kampferfahrenen' wurde die
Stufenanforderung entfernt.
- Die 'Zauberfeuertunika' und 'Schattenzwirntunika' wurden jetzt auf
Roben abgeändert.
- Der Effekt der 'Roben der Einsicht' wird jetzt wieder korrekt beim
Wirken von 'Blinzeln' verbraucht.
- Die 'Robe der Maskerade' wird jetzt richtigerweise bei jedem Zauber
ausgelöst, nicht nur bei kritischen Treffern.
- 'Adamantitgewichtssteine' lassen sich jetzt auch mit Stäben und
Faustwaffen verwenden.
- 'Teufelsgewichtssteine' lassen sich jetzt auch mit Faustwaffen
verwenden.
- Die 'Armbrust des Spionagemeisters' kann jetzt auch von anderen als
nur Jägern verwendet werden.
- Beim 'Azerothischen Langbogen' wird jetzt die Schussanimation
korrekt angezeigt.
- Bei der 'Munition von Halaa' wurde der Schaden reduziert und sie
ist nun seelengebunden. Allerdings kann man sie jetzt unbegrenzt
mit sich tragen.
- Die 'Draenische leichte Armbrust' verwendet jetzt wie vorgesehen
Pfeile und die Schussanimation wurde überarbeitet.
- 'Laufgeschossschrotflinte': Soundeffekt und Animation wurden
hinzugefügt.
- Die 'Büchsflinte' verfügt jetzt über eine Schussanimation und
entsprechenden Soundeffekt.
- 'Drachenodemmuskete', 'Schrotflinte PC-54', 'Sportgewehr' und
'Runenverzierte Taurenmuskete' verfügen jetzt über eine korrekte
Schussanimation und entsprechenden Soundeffekt.
- 'Die Nachtklinge': Die Chance, dass der Effekt dieses Gegenstands
ausgelöst wird, wurde reduziert.
- Der 'Flammendorn' wird jetzt auch weggesteckt korrekt angezeigt.
- Das 'Wächtergewehr der Aldor' funktioniert jetzt ordnungsgemäß.
- Der 'Leichte mag'harische Doppelbogen' funktioniert jetzt
ordnungsgemäß.
- Der 'Wuthammer' verleiht jetzt wieder erhöhten Schaden anstelle
von Angriffskraft.
- 'Sengnadel': Der Schadenseffekt dieses Gegenstands wurde
überarbeitet und wirkt jetzt korrekt.
- 'Atiesh, Hohestab des Wächters': Die Gruppenaura dieses
Gegenstands wird jetzt wieder korrekt auf einen Spieler angewendet,
wenn dieser sich ins Spiel einloggt und dabei schon auf einem
Reittier sitzt.
- 'Der Hammer des Schicksals': Der Effekt der Manawiederherstellung
dieses Gegenstands wird jetzt korrekt im Kampflog angezeigt.
- 'Erdenwächter': Hat man seine Gestalt nicht gewandelt, so ist der
Schaden bei dieser Waffe reduziert; diese Reduzierung war wie bei
anderen Waffen der Spezialisierung 'Wilder Kampf' vorgesehen, ist
jedoch übersehen worden.
- 'Silberstern': Diese niedrigstufige Questbelohnung wurde
überarbeitet, um dem neuen System der Wurfwaffen zu entsprechen.
Aus technischen Gründen werden jetzt alle alten 'Silbersterne' als
'Zerbrochen' aufgeführt und können nicht verwendet werden. Neue
funktionieren korrekt.
- 'Wasserschlauch des Grunzers': Dieser Gegenstand verfügt jetzt
über den gleichen Effekt wie der 'Wasserschlauch des
Fußsoldaten'.
- Die Nachricht 'Immun' wird bei Anwendung des 'Enthaupters' auf
bestimmte Kreaturen nicht mehr anzeigt.
- Der 'Diskombobulatorstrahl' wirkt nicht mehr auf fliegende Ziele.
- 'Goblinraketenwerfer': Wenn dieser Gegenstand einen gegnerischen
Krieger betäubt, kann er 'Zweiter Wind' auslösen.
- 'Kosmische Macht': Dieser Gegenstand funktioniert jetzt bei 'Gabe
der Naaru' und 'Heilige Nova', jedoch nicht bei Effekten, die
dafür sorgen, dass das Ziel sich selbst heilt (z.B. 'Erdschild',
'Blühendes Leben', 'Gebet der Besserung', etc.) oder welche durch
'Blutsauger' oder andere vampirische Zauber verursacht werden.
Heiltränke und andere verbrauchbare Gegenstände sind auch keine
Auslöser mehr
- 'Manadistel': Beim Aufsammeln dieser Kräuter werden Fähigkeiten
wie 'Blitzschlagschild' nicht mehr ausgelöst und keine Ladungen
mehr verbraucht.
- 'Alptraumranke': Das beim Aufsammeln dieser Kräuter abgegebene
Gift gilt jetzt als Naturschaden und nicht als körperlicher
Schaden.
- Der 'Anhänger des Violetten Auges' wird nicht mehr von Zaubern
ohne Manakosten ausgelöst. Außerdem lösen einige Paladinzauber
auch keine doppelten Spezialeffekte (Procs) mehr aus.
- 'Citrinanhänger der goldenen Heilung': Dieser Gegenstand
profitiert nicht mehr von Boni durch Effekte, die die Heilung
erhöhen.
- Beim 'Reif des unendlichen Segens' wird bei Handwerksfertigkeiten
der Spezialeffekt (Proc) nicht mehr ausgelöst.
- 'Sumpfschlägerarmschienen' lösen bei Ablage im Inventar jetzt den
richtigen Soundeffekt aus.
- Die Reduzierung von 'Stille' und 'Unterbrechen', die durch den
'Talisman des Zerstörers' verursacht wird, wurde verringert.
- 'Band des ewigen Champions': Dieser Gegenstand wird nicht mehr
ausgelöst, wenn man durch Distanzangriffe getroffen wird.
- 'Band des ewigen Verteidigers': Der Effekt dieses Gegenstands wirkt
jetzt nur auf den Träger, nicht mehr auf die ganze Gruppe.
- Das 'Auge von Gruul' wurde überarbeitet, um bei jeder gewirkten
Heilung die Chance auf eine Kostenreduzierung für Heilungen zu
gewähren.
- 'Oculus des versteckten Auges': Der Tooltipp dieses Gegenstands
gibt jetzt an, dass der Anwender eine Kreatur töten muss, um davon
profitieren zu können.
- 'Geringe Rune des Schutzes': Dieser Effekt wirkt jetzt auch
weiterhin noch korrekt, nachdem das Ziel gestorben und wieder
auferstanden ist.
- 'Große Rune des Schutzes': Dieser Effekt wirkt jetzt auch
weiterhin noch korrekt, nachdem das Ziel gestorben und wieder
auferstanden ist.
- 'Mal der Eroberung': Der manaverstärkende Effekt dieses
Gegenstands tritt jetzt korrekt beim Zufügen und nicht mehr beim
Erleiden von Distanzschaden auf.
- 'Glyphe der Erneuerung': Die Manaregeneration dieser Verzauberung
ist jetzt ordnungsgemäß stapelbar mit allen anderen Effekten der
Manaregeneration.
- Der 'Buchband der ewigen Ruhe' hat dafür gesorgt, dass das
'Richturteil des Kreuzfahrers' nicht bei jedem Treffer erneuert
wurde. Dies wurde korrigiert.
- 'Ausleses Lichtkanalisierer': 'Schild des Rächers' verbraucht
jetzt den Effekt dieses Gegenstands.
- 'Hazza'rahs Amulett der Heilung' verleiht jetzt wie vorgesehen
Tempowertung anstelle einer festen verringerten Zauberzeit.
- 'Aegis der Bewahrung': Dieser Gegenstand heilt den Anwender jetzt
wie vorgesehen; es wurde bisher zwar im Log angezeigt, die
eigentliche Gesundheit jedoch nicht erhöht.
- 'Mystischer Himmelsfeuerdiamant': Die Auslöserrate wurde bei
diesem Gegenstand erhöht, allerdings wird die Wirkungszeit bei
Zaubern nur noch um die Hälfte verringert; Hexenmeister, die
'Verderbnis' wirken und dabei den höchsten Rang in 'Verbesserte
Verderbnis' besitzen, verbrauchen nicht mehr den Stärkungszauber
'Fokus' dieses Edelsteins.
- 'Lebensspendender Edelstein': Dieser Gegenstand wird jetzt nur die
maximale und momentane Gesundheit des Benutzers um 1500 erhöhen.
Er wird den Benutzer nicht zusätzlich um 1500 heilen.
- 'Wütende Teufelsfunken' droppen jetzt ordnungsgemäß
'Feuerpartikel' anstelle von 'Schattenpartikeln'.
- 'Urnether' kann jetzt bei G'eras im Tausch gegen 'Abzeichen der
Gerechtigkeit' gekauft werden.
- 'Orakelgürtel des zeitlosen Geheimnisses': Der 'Benutzen'-Effekt
ist jetzt wie vorgesehen ein 'Anlegen'-Effekt.
- 'Abyssische Stoffschuhe': Im Englischen gab es zwei Gegenstände
mit diesem Namen. Der Gegenstand von The Burning Crusade wurde
umbenannt in 'Abyssische Stofffußlappen'.
- Die 'Lederstiefel des Kriegsherren' wurden aktualisiert, damit die
Entsprechung zur Allianz deutlicher wird.
- 'Verteidigerhose von Area 52': Der Arkanwiderstand war bei diesem
Gegenstand nicht vorgesehen und wurde entfernt.
- 'Gamaschen der Brutmutter': Verfügt jetzt über einen
Verkaufspreis und kann auch von anderen als nur Jägern getragen
werden.
- 'Verwüstergamaschen der Razaani': Dieser Gegenstand kann jetzt an
Händler verkauft werden.
- Die 'Heldenpantalons der Mok'Nathal' verfügen jetzt über einen
Verkaufspreis und können auch von anderen als nur Jägern getragen
werden.
- Verzauberung 'Stiefel - Vitalität': Die Gesundheitsregeneration
dieser Verzauberung funktioniert jetzt auch im Kampf.
- Verzauberung 'Waffe - Zauberflut': Das durch diese Verzauberung
gewonnene Mana wird jetzt im Kampflog angezeigt.
- 'Malornes Gewandung' und 'Malornes Ornat': Diese Rüstungssets
gewähren nicht mehr eine fehlerhafte Verringerung der Kosten
einiger Druidenzauber.
- 'Ornat des Orkans': Die Chance auf Verringerung der Manakosten
wurde verkleinert.
- 'Rüstung des Kriegshetzers' (Kriegerset): Der Bonus
'Klingenparade' verhindert jetzt den korrekten Betrag von 200
Schaden.
- 'Ornat des Avatars' (Priesterset): Der Stärkungszauber 'Sadist'
wird nicht mehr verbraucht, wenn ein Zauber gewirkt wird, der weder
Schaden noch Heilung verursacht.
- 'Ornat des Leibhaftigen' (Priesterset): 'Gedankenschinden'
profitiert jetzt korrekt vom Bonus für 4 Teile des Sets.
- 'Ornat der Verheerung' (Schamanenset): Der Bonus für 4 Teile des
Sets wird nicht mehr durch 'Schock'-Zauber und 'Kettenblitzschlag'
ausgelöst.

Berufe

- Alchimie

- Die Chancen für eine Entdeckung während der Herstellung von


Tränken wurden deutlich erhöht.
- Elixiere werden nun in zwei Kategorien aufgeteilt: Kampf
(Offensiv) und Wächter (Defensiv). Es kann jeweils nur eine Art
von Elixier aktiv sein. Dies resultiert darin, dass Elixiere nun
Klassenfähigkeiten wie zum Beispiel 'Arkane Intelligenz'
verstärken können.
- Elixiere sind nun bis zu 20 Stück stapelbar.
- Es wurden vier neue defensive Elixiere hinzugefügt. Zwei davon
können beim Lehrer erworben werden, eines wird in Halaa vergeben
und eines von der Expedition des Cenarius.
- 'Fläschchen der Versteinerung' kann nicht mehr während der
Wirkungsdauer beendet werden, entfernt aber nun sämtliche
Bedrohung von allen Kreaturen für die Wirkdauer. Sobald der
Effekt schwindet, können Kreaturen euch jedoch erneut angreifen.
- Die Abklingzeit für die Transmutation von 'Erdsturmdiamant' und
'Himmelsfeuerdiamant' wurde auf 1 Tag verringert.
- 'Unverwundbarkeitstränke halten nun 8 Sekunden lang die ersten
120 Punkte Schaden eines Schlags auf anstatt den Trinkenden
körperlich immun zu machen.
- Die durch Alchimie herstellbaren erheblichen Schutztränke
erfordern nun mehr 'Manadisteln' und Phiolen, erstellen aber 5
Tränke statt wie bisher nur einen.
- 'Elixiere der Teufelsstärke' funktionieren nun korrekt mit der
Meisterschaft der Elixiere.
- Tränke des 'Elementaren Aufnahmevermögens' haben nun eine Dauer
von 2 Minuten anstatt 60 Minuten.
- Die alchimistische Transmutation von 'Herz des Feuers' zu
'Elementarfeuer' hat nun eine Abklingzeit von 15 Minuten.
- Die benötigten Reagenzien und Stärke aller Fläschchen wurden
verringert.
- Die Kosten für 'Magieerfüllte Phiole' wurden gesenkt.
- Die Chance, beim Pflücken einer Pflanze 'Teufelslotus' zu
finden, wurde erhöht.
- 'Kälte des Juju' und 'Glut des Juju' gelten jetzt als
Wächterelixiere und sind nicht stapelbar mit anderen
Widerstandsszaubern.
- 'Hagel des Juju' gilt jetzt als Kampfelixier und wurde von
direkter Tempoerhöhung (Hast) auf Tempowertung abgeändert.
- 'Gemahlene Skorpokinhaltsstoffprobe', 'Macht des Juju', 'Kraft
des Juju', 'Lungensaftcocktail' und R.O.I.D.S gelten jetzt als
Kampfelixiere.
- 'Kristallkraft', 'Kristallbarriere', 'Muskelmagenkaugummi',
'Unfehlbare Gedanken', 'Flucht des Juju', 'Arglist des Juju',
'Zanzas Glanz' und 'Zanzas Schnelligkeit' gelten jetzt alle als
Wächterelixiere.
- 'Zanzas Glanz' gilt jetzt als Wächterelixier. Ausdauer- und
Willenskraftboni wurden auf 25 verringert.
- Beim 'Elixier der Seelenstärke' wird der Name jetzt korrekt im
Tooltipp des Stärkungszaubers angezeigt.
- Der Bonus des 'Alchimistensteins' wirkt jetzt auch auf Tränke,
die sowohl Gesundheit als auch Mana wiederherstellen.
- Erstklassige Manatränke benötigen jetzt zur Herstellung 2
Traumwinde anstatt 2 Netherblüte.
- Erstklassige Heiltränke benötigen jetzt zur Herstellung 2
Netherblüte anstatt 2 Traumwinde.
- Die Menge an Steinschuppenöl, die zur Herstellung von Großen
Steinschildtränken benötigt wird, wurde verringert.
- Die Menge an Reagenzien, die zur Herstellung von
Eisenschildtränken benötigt werden, wurde verringert.
- Bei der Herstellung der meisten erheblichen Schutztränke können
Rezepte für Kessel entdeckt werden. Durch einen Kessel kann
jedes Mitglied eines Schlachtzugs einen erheblichen Schutztrank
erhalten.

- Verzauberkunst

- Die Grundkosten für die Verzauberung 'Armschiene - Zaubermacht'


wurden verringert.
- Verzauberkunstrezepte, die den Zauberschaden erhöhen, erhöhen
nun auch die Heilung.
- Die Verzauberung 'Armschiene - Erhebliche Verteidigung' ist nun
anstatt von den Forschern des Astraleums von den Auslöschern des
Astraleums erhältlich.

- Ingenieurskunst

- Es wurden 11 epische Schutzbrillen hinzugefügt, die eine


Ingenieursfertigkeit von 350 benötigen und bei Lehrern
erhältlich sind. Die Brillen reichen von Stoff bis
Plattenrüstung und haben eine Vielzahl verschiedener Werte, die
für die meisten Talentspezialisierungen nützlich sein sollten.
- Bei den Ingenieurskunstlehrern ist nun ein Rezept für
'Frostgranate' und den für die Herstellung benötigten 'Eisigen
Sprengzünder' erhältlich.
- Ingenieursrezepte und von einem Ingenieur hergestellte
Feuerwerkskörper können nun in Ingenieurstaschen abgelegt
werden.
- Viele Ingenieursrezepte ermöglichen nun länger die Verbesserung
der Fertigkeit als zuvor.
- In Shattrath und in der ewigen Warte kann nun ein
Ingenieursrezept zur Herstellung von 'Verschmorter Verkabelung'
erworben werden.
- Die benötigte Fertigkeit für die Herstellung von
'Teufelsstahlstabilisator', 'Gehärtetes Adamantitrohr' und
'Khoriumkraftkern' wurde geringfügig verringert.
- 'Adamantitpatronen' benötigen nun weniger Adamantit zu
Herstellung und machen geringfügig mehr Schaden.
- Das Rezept für 'Elementarsprengpulver' ermöglicht nun die
Herstellung von 4 Einheiten Pulver auf einmal und erfordert nun
einen zusätzlichen Erdpartikel.
- Ingenieure stellen nun 3 statt nur ein 'Rauchsignale' auf einmal
her. 'Rauchsignale' haben nun einen Händlerpreis.
- 'Zephyrium' öffnet nun verschlossene Truhen und verschlossene
Türen.
- Der Händler des Konsortiums Karaaz verkauft nun das
Ingenieursrezept für 'Elementare Zephyriumladung' an Charaktere
mit dem Ruf 'Respektvoll' bei dieser Fraktion.
- Der 'Geflügelisierer' hat nun eine geringere Chance, einen
Fehlfunktionseffekt auszulösen und ist nun ein Gegenstand von
überragender Qualität.
- Der 'Gürtel der fast perfekten Unverwundbarkeit hat nun eine
höhere Erfolgschance.
- Von Ingenieuren hergestellte 'Manatrankeinspritzung' und
'Heiltrankeinspritzung' haben nun neue Symbole. Die zur Benutzung
dieser Gegenstände benötigte Ingenieursfertigkeit wurde
verringert.
- Der 'Goblinraketenwerfer' hat nun eine Abklingzeit von 2 Minuten.
Die Zauberzeit wurde auf 3,5 Sekunden verringert.
- Bei der Herstellung von 'Gnomisches Flammengeschütz' erhält man
jetzt 3 Geschütze, nicht nur 1. Statt Thoriumröhren werden
jetzt Teufelseisengehäuse benötigt.

- Angeln

- Die Angelzeitanzeige wurde von 30 auf 20 Sekunden verkürzt. Das


Angeln benötigt nun weniger Zeit, und Fische können schneller
gefangen werden.
- Die Angelzeitanzeige kann nicht mehr bis zum Ende laufen, ohne
dass ein Fisch angebissen hat.
- Im Arathibecken und im Alteractal kann nicht mehr geangelt
werden.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den man in einigen Gebieten
zwei Fische gleichzeitig fangen konnte.
- Es kann jetzt im Tiefensumpf geangelt werden.

- Juwelenschleifen

- Das Interface für Juwelenschleifen teilt nun die Edelsteine


farblich auf, damit es einfacher ist, Edelsteine einer bestimmten
Farbe zu finden.
- Ein Set von mächtigeren Edelsteinen kann in den Schlachtzügen
in Hyjal und dem Schwarzen Tempel gefunden werden. Ihre Werte
übertreffen die bisher im Spiel vorhandenen Edelsteine.
- Es wurden neue Schleifarten zu den bestehenden Edelsteinen
hinzugefügt. Darunter befinden sich ein Zaubertrefferedelstein
und mehr Edelsteine mit mehreren Werten und Angriffskraft.
- Juwelenschleifer können nun zwei neue nahkampforientierte
Metaedelsteine herstellen, wovon einer ein Zufallsdrop ist und
der andere bei einem Händler, der Ruf erfordert, erhältlich
ist.
- Für die Herstellung einer Thoriumfassung wird nun nur noch 1
Thoriumbarren benötigt.
- Viele Juwelenschleifrezepte, die eine Fertigkeit vom 200-280
benötigen, haben nun geänderte oder reduzierte
Materialanforderungen.
- 'Filigranarbeit aus Mithril' ermöglicht nun geringfügig länger
die Erhöhung der Fertigkeit.
- Mehrere Juwelenschleiferedelsteine ermöglichen nun geringfügig
länger die Erhöhung der Fertigkeit.
- 'Anhänger der Zauberwucht' und 'Halskette des Kampfes' führen
nun den Effekt bei Benutzung korrekt aus. Zuvor waren sie nur von
Charakteren über Stufe 47 korrekt anwendbar.
- Die Thoriumkosten für den Ring des Ansturms wurden verringert.
- Der Händlerpreis für ungeschliffene grüne Edelsteine wurde
verringert. Der Auktionshauspreis für diese Gegenstände ist
dadurch ebenfalls geringer (Blutgranat, Golddraeneit, usw.).
- Durch Sondieren wird immer mindestens 1 Edelstein gefunden.
- Die Juwelenschleifergroßmeister Hamanar (Shattrath), Jazdalaad
(Sturmsäule), Kalaen (Thrallmar) und Tatiana (Ehrenfeste)
unterrichten nun alle Stufen des Juwelenschleifens.
- Das Rezept für 'Figur - Goldener Hase' erfordert nicht mehr
geschliffenen Citrin, sondern Kupferbarren.
- Es wurden verschiedene Rezepte hinzugefügt, die Jaggalperlen und
Schattenperlen benötigen.
- Die Chance wurde erhöht, beim Sondieren blaue Edelsteine zu
finden.
- Die Abklingzeit von einer Stunde beim Schleifen von Diamanten
wurde entfernt.
- Die Anforderungen für das Einpassen einiger Diamanten wurden
verringert.

- Lederverarbeitung

- Die Erstellung von 'Knotenhautrüstungssets' benötigt nun


weniger Leder und kann länger zur Erhöhung der Fertigkeit
genutzt werden.
- Der Setbonus des durch Lederverarbeitung hergestellten
Erstschlagsets gewährt nun Angriffskraft anstelle von Stärke.
- Im Hochland von Nagrand und im Schattenmondtal wurden
zusätzliche Schlangen eingeführt, die Kobraschuppen droppen.
- Die Gesundheits-/Manaeffekte der durch Lederverarbeitung
hergestellten 'Trommeln der Wiederherstellung' wurden
geringfügig verringert.
- 'Netherkobrabeinrüstung' und 'Netherkluftbeinrüstung' wurden
geringfügig verbessert.
- Der Rüstungswert von 'Schwere Grollhufstiefel', 'Schwere
Grollhufgamaschen' und 'Schwere Grollhufweste' wurde verbessert.
Dafür wurden die Ausdauer und die Verteidigungswertung
verringert.
- Beim Rüstungsset 'Rüstung des Windfalken' wurden die Sockelboni
auf angemessenere Werte angepasst.

- Kräuterkunde

- Der Stärkungszauber 'Traumwinde' funktioniert jetzt im Kampf


richtig.
- 'Netherblüte' verursacht keine negativen Effekte mehr, aber die
positiven Effekte treten seltener auf. Außerdem ersetzen die
Effekte einander nicht mehr.
- Bei 'Alptraumranke' besteht eine geringere Chance, den
Kräuterkundigen zu vergiften.
- Kräuterkundige können von Tiefensumpfkolossen jetzt mehr
Kräuter erhalten.

- Zusätzliche Änderungen zu Berufen

- Die Spezialisierung in Alchimie oder Schneiderei kann jetzt


rückgängig gemacht werden. Die Wahl ist beliebig oft
wiederholbar, kostet aber jedes Mal Gold.
- Ihr erhaltet durch das Häuten von Kreaturen mit höherer Stufe
mehr Leder. Es wird nicht mehr nur einen einzelnen Lederfetzen zu
plündern geben.
- Sammelfertigkeiten scheitern nicht mehr, wenn ihr die maximale
Fertigkeit erreicht habt.
- Die zum Kürschnern benötigte Zeit wurde verringert.
- Das Modell von 'Steingeschmiedetes Claymore' wurde aktualisiert.
- Das Symbol für 'Teufelseisenbarren' ist nun deutlich von dem
Symbol für 'Teufelsstahlbarren' unterscheidbar.
- 'Teufelsstahlbarren' sind nun von guter Qualität (grün).
- Das Schneidereirezept 'Schwarzschattentasche' kann nicht mehr von
Geistwandlern geplündert werden.
- Die Abklingzeit für Rezepte für Berufe, die eine Abklingzeit
von 24 Stunden oder länger haben, wurde um 1 Stunde verringert.
- Hochstufigen Sphärenpirschern wurde 'Verformtes Fleisch'
hinzugefügt.
- Köche der Allianz können nun die Rezepte 'Rippchen der
Mok'Nathal' und 'Knusperschlange' bei Toshleys Station erwerben.
- Kreaturen werden nun Spieler, die in ihrer Nähe Mineralvorkommen
abbauen, angreifen, auch wenn sie sie zuvor nicht bemerkt haben.
- 'Goldener Zauberfaden' und 'Runenverzierter Zauberfaden' wurden
geringfügig verbessert.
- Die Verzauberung 'Waffe - Erhebliche Zaubermacht' wurde den
Zauberdieben der Razaani von den Zauberdieben von Bash'ir
gestohlen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Diebe von Bash'ir das
Rezept bei sich tragen liegt jedoch höher als zuvor bei den
Razaani.
- Die Rezepte für 'Magieerfüllte Netherstofftunika' und
'Magieerfüllte Netherstoffrobe' können nun beim Händler
erworben werden und sind nun weiß anstatt blau.
- Die Benutzung der beim Kräutersammeln gefundenen 'Alptraumsaat'
benötigt nun Stufe 60.
- Die Platzierung vieler Mineralvorkommen in der Scherbenwelt
wurden angepasst, um sie in besser bereiste Gegenden zu versetzen
und um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Kreaturen in der
Nähe sind.
- Die Drop-Rate von Essenzen (Erde, Feuer, Luft, Wasser, Leben)
wurden deutlich erhöht. Kreaturen der Scherbenwelt, die zuvor
Partikel bei sich trugen, haben nun auch eine Chance, Essenzen zu
droppen.
- Die Materialkosten für die durch Schmiedekunst hergestellte
Adamantitplattenrüstung wurden verringert.
- Schattenpartikel können jetzt hauptsächlich von Kreaturen der
Leere erbeutet werden und wurden von fast allen Dämonen
entfernt.
- Die maximale Stapelgröße von Kristallen der Leere wurde von 10
auf 20 erhöht.
Quests

- Steckbriefe können nun gelesen werden, während der Charakter auf


einem Reittier sitzt.
- Die 'Kugeln von Grishnath' können nicht mehr benutzt werden, wenn
der Charakter nicht über die Quest 'Der Exorzismus der Bäume'
verfügt.
- Die Quest 'Rettet die Überlebenden!' im Am'mental wird nun korrekt
als Quest ausschließlich für Draenei angezeigt. Nicht-Draenei,
die diese Quest in ihrem Questlog haben, sollten die Quest
abbrechen.
- Die Quest 'Entweiht Uthers Grabmal' hat keine Zeitbegrenzung mehr.
- Die Stufe für die Quest 'Natürliche Heilmittel' auf der
Höllenfeuerhalbinsel wurde von 64 auf 63 gesenkt.
- Die 'Schattenhafte Verkleidung' für die Quest 'Wer sind sie?' kann
nicht mehr benutzt werden, wenn die Gestalt gewandelt ist.
- Es wurden einige Haufen von 'Ruhelosen Knochen' in der
Knochenwüste angepasst, sodass sie nicht länger unter der Erde
sind.
- Es wurde ein Problem bei der Quest 'Sabotage am Warptor!' behoben,
das verursachte, dass die Begleitquest manchmal scheiterte, wenn
sie angenommen wurde.
- Die Quest 'Auf geisterhaften Schwingen' im Schergrat ist nun nicht
mehr teilbar.
- Das Abschließen der Hordequest 'Zusammenführung' wird nun
automatisch die nächste Quest der Reihe, 'Auf geisterhaften
Schwingen', auslösen.
- In der Quest 'Die kleinsten Wesen' sind nun Ortsangaben des Lagers
der Blutschläger enthalten.
- Die Quest 'Gorgrom der Drachenfresser' auf Hordenseite ist nun
nicht mehr teilbar.
- Das Abschließen der Hordequest 'Gorgrom der Drachenfresser' wird
nun automatisch die nächste Quest der Reihe, 'Gefangener der
Speerspießer', auslösen.
- In der Quest 'Gefangener der Speerspießer' sind nun Ortsangaben zu
Gruuls Unterschlupf enthalten.
- Der Schrotthäscher X6000 für die Quest 'Du, der Roboter', hat
nicht mehr die Fähigkeit 'Reparieren'.
- Die Quest 'Verständnis für die Mok'Nathal' im Dorf der Mok'Nathal
wird nun nicht mehr von Matrone Varah vergeben, sondern wie
beabsichtigt ausschließlich von Leoroxx.
- Der Pfeil auf der Minikarte für die Quest 'Meldung bei Allerias
Posten' wurde korrigiert.
- 'Das Flüstern des Rabengottes': 'Rabensprache verstehen' wirkt nun
auf Entfernung auf Spieler.
- Der Landeplatz von Bash'ir und Razaans Landeplatz im Schergrat
wurden erheblich vergrößert, um das Erfüllen von Quests zu
erleichtern.
- Skettis in den Wäldern von Terokkar wurde angepasst, um das
Erfüllen von Quests zu erleichtern.
- Die Quest 'Die Prüfung der Naaru: Zuverlässigkeit' kann nun nur
bei Millhaus Manasturm abgeschlossen werden, nachdem Herold
Horizontiss getötet wurde. Die Quest wird nicht länger
abgeschlossen, wenn Millhaus Manasturm vor der Erfüllung des
Questziels angesprochen wird.
- Goliathon in der Quest 'Natürliche Heilmittel' hat jetzt die Stufe
63. Die Goliathonsteinlinge haben nun die Stufe 60-61.
- Die Kräfte und Fähigkeiten von Uvuros im Schattenmondtal wurden
verringert.
- Der Stärkungszauber 'Hirnschaden', der von den 'Essenzen des
Astraleums' verursacht wird, hält nun 60 Sekunden an.
- Die Leichname der 'Melder des Astraleums' sind nun auch sichtbar
und können geplündert werden, wenn der Charakter nicht unter dem
Einfluss von 'Hirnschaden' steht.
- Die Minimalstufe der Quests 'Ärger in Auchindoun', 'Der Kodex des
Blutes', 'In das Herz des Labyrinths', 'Findet Spion To'gun' und
'Seeleninstrumente' wurde auf 68 gesenkt.
- Die Drop-Rate für 'Verfaulte Arakkoaeier' für die Quest 'Von
Distelköpfen und Eiern...' wurde erhöht.
- Die empfohlene Spieleranzahl für die Quest 'Die Litanei der
Verdammnis - Boraks Angriff' wurde auf 4 erhöht.
- Die Lebensenergie und die Fähigkeiten von Ruul dem Verfinsterer
wurden angepasst.
- Die Questreihe 'Zuluhed der Geschlagene' erfordert nun, dass
Zuluhed als Teil der Questziele getötet wird.
- Das 'Verkohlte Knochenfragment' für die Quest 'Die Vergangenheit
aufwühlen' erscheint nun schneller wieder.
- Teile der 'Sonnenzornverkleidung' können nun mehrfach droppen.
- Die Schwierigkeit der wütenden Gespenster, die während der Quest
'Wiederaufladen der Verteidigung' erscheinen, wurde verringert.
- 'Fengus Wildheit', 'Mol'dars Mut', 'Schlachtruf der Drachentöter',
'Slip'kiks Grips' und 'Geist von Zalandar' wirken nun nicht mehr
auf Ziele, die die Stufe 63 überschritten haben.
- 'Von Distelköpfen und Eiern...': Der Schwächungszauber 'Fäulnis
der Verrottung', der durch diese Quest vergeben wird, wird nun
korrekt als Betäubung angesehen und kann durch Effekte, die
Betäubungen entfernen, entfernt werden.
- 'Drecksarbeit': Der Schwächungszauber 'Gestank' löst nun nicht
mehr bestimmte Procs aus.
- 'Die Phiolen der Ewigkeit': 'Überreste von Kaels Phiole' und
'Überreste von Vashjs Phiole' sind jetzt Questgegenstände, die
von allen Schlachtzugsmitgliedern geplündert werden können, bei
denen die Quest aktiv ist. Bisher waren nur vier Phiolen
verfügbar.
- Die maximale Stapelgröße von 'Kristall der Leere' wurde von 10
auf 20 erhöht.
- 'Zephyriumkapazitorium': Dieses Objekt macht Spieler jetzt immun
gegen alle Angriffe und Zauber, während es auf diese wirkt.
- Die Menge an schwarzen Drachenschuppen, die für die Reittierquest
der Hexenmeister benötigt werden, wurde verringert.

Ruf

- Der erhaltene Ruf für das Töten von Gegnern im Freien wird
verringert, wenn der Spieler sich in einer Schlachtgruppe von mehr
als fünf Personen befindet.
- Der erforderliche Ruf bei der Expedition des Cenarius für 'Pfeil
des Spähers' wurde zu 'Freundlich' geändert.
- Die erforderliche Mindeststufe für 'Pfeil des Aufsehers' wurde auf
68 geändert.
- Die 'Waffen des Echsenkessels' droppen nun in den
Sklavenunterkünften mit dem Schwierigkeitsgrad 'Heroisch'.
- Der neue Titel 'Vollstrecker' ist nun für alle Allianzspieler
erhältlich, die den Ruf 'Ehrfürchtig' bei den Fraktionen des
Alteractals, des Arathibeckens und der Kriegshymnenschlucht
innehaben.
- Der neue Titel 'Eroberer' ist nun für alle Hordespieler
erhältlich, die den Ruf 'Ehrfürchtig' bei den Fraktionen des
Alteractals, des Arathibeckens und der Kriegshymnenschlucht
innehaben.
- Es ist eine Option verfügbar, die Spielern mit dem Ruf
'Ehrfürchtig' beim Violetten Auge ermöglicht, den Fraktionsring
zusammen mit einem gewissen Betrag an Gold in einen anderen
Fraktionsring des Rufs 'Ehrfürchtig' einzutauschen.
- Charaktere mit dem Ruf 'Respektvoll' können nun in Thrallmar und
der Ehrenfeste hochstufige Geschosse erwerben

Dungeons und Schlachtzüge

- In allen Dungeons und Schlachtzonen der Scherbenwelt wurden neue


Sounds und Audios hinzugefügt.
- Bei allen Endgegnern in Schlachtzugsinstanzen für 25 Spieler, bei
denen Marken für Rüstungssets erbeutet werden können, erhält
man jetzt eine zusätzliche Marke.
- Verteidiger des Lichts außerhalb des Schwarzen Tempels werden nun
nicht mehr Spieler angreifen, deren Ruf bei den Aldor 'Feindselig'
ist.
- Die Fähigkeit 'Spalten' funktioniert nun korrekt ausschließlich
bei Zielen, die sich vor der Kreatur befinden.
- Die Dauer des Zaubers 'Stille' wurde von 6 auf 5 Sekunden
verringert.
- Die Dauer des Zaubers 'Verwandlung' wurde von 20 Sekunden auf 8
Sekunden verringert.
- Die Dauer des Zaubers 'Hakennetz' wurde von 10 auf 6 Sekunden
verringert.
- Die Dauer des Zaubers 'Elektrifiziertes Netz' wurde von 10 auf 6
Sekunden verringert.
- Die Dauer des Zaubers 'Netz' wurde von 10 auf 6 Sekunden
verringert.
- Kreaturen können nicht länger die Fähigkeit 'Weitreichende
Stöße' ausführen.
- Die Fähigkeit 'Kniesehne' von Kreaturen verursacht nun 20% des
normalen Nahkampfschadens und ist nicht mehr von der normalen
Hiebanzahl abhängig.
- Die Fähigkeit 'Zurechtstutzen' von Kreaturen verursacht nun 20%
des normalen Nahkampfschadens.
- Viele heroische humanoide Kreaturen, die nicht bezaubert werden
können, können nun der Fähigkeit 'Verführung' durch den
Sukkubus des Hexenmeisters erliegen.
- Es wurde eine neue Steuerkonsole eingeführt, mit deren Hilfe der
Wasserfall, der den Eingang zum Echsenkesselschlachtzug versperrt,
gesteuert werden kann. So wird Spielern, die auf der anderen Seite
festsitzen, das Verlassen ermöglicht.
- Mortog Dampfkopf außerhalb der Dungeons des Echsenkessels
repariert Rüstungen und Waffen und verkauft verschiedene
Gegenstände an Spieler, deren Ruf bei der Expedition des Cenarius
'Ehrfürchtig' ist.
- Mortog Dampfkopf tauscht jetzt mit Spielern Cenarische Heil- und
Manasalben gegen Waffen des Echsenkessels. Diese Tränke
funktionieren nur in den Dungeons und Schlachtzugsinstanzen des
Echsenkessels.
- Die meisten Endgegnerkreaturen in den Dungeons werden ihr
Bewegungstempo nicht mehr verringern, wenn sie verwundet sind.
- Arkanist Xorith von den Sehern und Haldor der Zwanghafte von den
Aldor verkaufen spezielle Fläschchen, die nur in Schlachtzugszonen
verwendet werden können. Um diese Fläschchen zu kaufen, müssen
Spieler ehrfürchtigen Ruf bei der Expedition des Cenarius, den
Sha'tar und entweder bei den Aldor oder den Sehern haben. Die
Fläschchen sind erhältlich im Tausch gegen Marken aus der Festung
der Stürme: Das Auge, aus dem Schlangenschrein und aus dem
Schwarzen Tempel.
- Der Zauber 'Beherrschung' kann Begleiter nicht mehr als gültige
Ziele wählen.
- Es ist jetzt wahrscheinlicher, das Gruul seine Fähigkeiten
'Schmerzhafter Schlag' und 'Erde erschüttern' anstelle von
'Höhleneinsturz' gegen Spieler einsetzt.

- Höllenfeuerzitadelle: Bollwerk

- Der Zerstörer der Knochenmalmer hat jetzt eine


Nahkampfsangriffszeit von 2 Sekunden und wird auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' die Bedrohung des Ziels nicht
durch 'Wegschlagen' entfernen.
- Rufer der Knochenmalmer greifen jetzt langsamer an.
- Die Abklingzeit des Zaubers 'Furcht' des Wahrsagers des Blutenden
Auges wurde erhöht, damit die Fähigkeit seltener eingesetzt
werden kann.
- Der Tobsüchtige der Knochenmalmer auf der Schwierigkeitsstufe
'Heroisch' verursacht nun weniger Schaden und greift langsamer
an.
- Die Schadensbereichsgrafik des Zaubers 'Flüssiges Feuer' wurde
angepasst, um dem tatsächlichen Schadensbereich zu entsprechen.
Der verursachte Schaden wurde auf der Schwierigkeitsstufe
'Heroisch' drastisch verringert.
- Der Tooltip der Fähigkeit 'Bann des Verrats' von Omor dem
Narbenlosen wird nun auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' den
korrekten Schaden anzeigen. Der verursachte Schaden wurde auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert. Grafik wurde
verändert, um eine größere Auffälligkeit zu erzielen.
- Die Fähigkeiten 'Bann des Verrats' und 'Verräterische Aura' von
Omor dem Narbenlosen haben nun eine Zauberzeit von 2 Sekunden.
- Der Schaden von Vazrudens 'Rache' wurde auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' erhöht.
- Nazan führt vor der Landung nun ein Emote aus.
- Es wurde eine geringe Verzögerung zwischen Nazans Feueratem und
dem Werfen von Feuerbällen solange er sich auf dem Boden
befindet eingefügt.
- Im Höllenfeuerbollwerk befindet sich nun Vazrudens Kampfhorn. Es
kann benutzt werden, um Vazruden zurück zu rufen, falls er die
Instanz verlassen hat, nachdem die gesamte Gruppe gestorben ist.

- Höllenfeuerzitadelle: Blutkessel

- Der Adept des Schattenmondklans erhält auf der


Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' nun gelegentlich 'Doppel-Angriff'
anstatt 'Dreifachangriff'.
- Der Legionär des Lachenden Schädels verwendet nicht mehr die
Fähigkeit 'Weitreichende Stöße'.
- Der Techniker des Schattenmondklans verwendet den Zauber 'Stille'
seltener.
- Der Aufseher des Lachenden Schädels wird sich auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' weiter mit seinem Hauptziel
beschäftigen.
- Der Schadens- und Rückschlagradius des 'Explodierenden Humpen'
des Schöpfers wurden aus Konsistenzgründen beide auf 8 Meter
angepasst.
- Der Schaden des 'Explodierenden Humpen' des Schöpfers wurde auf
der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' erhöht.
- Der Schaden der Fähigkeit 'Dynamit werfen' des Technikers des
Schattenmondklans wurde erhöht.
- Der werdende Höllenorc wird nun korrekt die Fähigkeit
'Beidhändigkeit' ausführen.
- Der Zauber 'Schattenblitzsalve' von Keli'dan dem Zerstörer wurde
in Bezug auf Schaden und Reichweite erhöht.
- Der Zauber 'Mal des Schattens' des Kanalisieres des
Schattenmondklans wird zu Beginn des Kampfes mit größerer
Verzögerung gewirkt und verursacht mehr Schaden.
- Der Vernichter der Teufelswache und der Schläger der
Teufelswache verursachen nun weniger Schaden.

- Höllenfeuerzitadelle: Die zerschmetterten Hallen

- Der von den Akolyten des Schattenmondklans gewirkte


Stärkungszauber 'Schatten widerstehen' schwindet von den
Spielern, wenn sie das Dungeon verlassen.
- Der Häscher der Zerschmetterten Hand verursacht auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' weniger Schaden.
- Die Fähigkeit 'Aufwärtshaken' des Häschers der Zerschmetterten
Hand hat nun eine geringere Kampfreichweite.
- Der tollwütige Kriegshund verursacht auf der Schwierigkeitsstufe
'Heroisch' weniger Schaden.
- Der Schaden und die bewegungseinschränkenden Effekte des
'Aufspießenden Blitzes' des Hundemeisters der Zerschmetterten
Hand wurden erhöht.
- Der Betrag an Bedrohung, der dem Ziel von Kriegshetzer O'mroggs
Fähigkeit 'Verprügeln' zuteil wird, wurde verringert. Die
Fähigkeit 'Brennendes Zermalmen' wird nun korrekt beendet, wenn
die gesamte Gruppe stirbt.
- Kriegshetzer O'mrogg und Kargath Messerfaust sind nun aus einer
größeren Entfernung sichtbar.
- Die Bewegungsreichweite von Kriegshäuptling Kargath Messerfaust
während der Fähigkeit 'Tanz der Klingen' wurde geringfügig
erhöht.

- Höllenfeuerzitadelle: Magtheridons Kammer

- Die Schwierigkeit der Höllenfeuerwärter wurde deutlich


verringert.
- Die Schattenblitzsalve der Kanalisierer des Höllenfeuers ist
jetzt viel einfacher zu unterbrechen.
- Der Nahkampfschaden von brennenden Abyssen wurde deutlich
verringert.

- Echsenkessel: Die Sklavenunterkünfte

- Verteidiger des Echsenkessels treten auf der Schwierigkeitsstufe


'Heroisch' in Paaren auf.
- Der Gefangene der Ödniswandler verursacht auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' mehr Schaden.
- Verteidiger des Echsenkessels tragen auf der Schwierigkeitsstufe
'Heroisch' nicht länger während der Fertigkeit
'Beidhändigkeit' einen Schild.
- Rokmar der Zerklüftete fügt nun nur seinem gegenwärtigen Ziel
'Schreckliche Wunde' zu.
- Die maximale Reichweite von Quagmirrans Zauber 'Giftblitzsalve'
wurde erhöht. Der Zauber ignoriert nun das Sichtfeld. Außerdem
wird der Naturwiderstand nun richtig gegen den Schaden im Lauf
der Zeit gerechnet.
- In den Sklavenunterkünften sollten beim Anlocken nicht mehr als
2 Verteidiger des Echsenkessels auf einmal angelockt werden.
- Das Anlocken von 2 Myrmidonen, 1 Zauberhexerin, 1 Sklaventreiber
wurde zu einem Anlocken von 2 Myrmidonen verändert.
- Naturalist Biss hat nun auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' in
den Sklavenunterkünften Stufe 70.

- Echsenkessel: Der Tiefensumpf

- Der Schaden der Tiefenfledermaus auf der Schwierigkeitsstufe


'Heroisch' wurde verringert.
- Der Schaden des Tiefensumpflaueres auf der Schwierigkeitsstufe
'Heroisch' wurde verringert.
- Es wurde ein Fehler bei der Fähigkeit 'Wildwuchs' des
Tiefensumpflaueres behoben.
- Es wurde eine geringe Verzögerung eingeführt, bevor der
Tiefensumpflauerer die Fähigkeit 'Korallenschliff' auf ein Ziel
anwendet.
- Orakel der Finsterblut und Heiler der Finsterblut haben nun mehr
Mana.
- Die Fähigkeit 'Werfen' des Speerträgers der Finsterblut
verursacht auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' mehr Schaden.
- Der Nahkampfschaden der Lykulwespe und des Lykulstechers wurde
verringert.
- Der Schaden der Tiefensumpflords wurde verringert.
- Die Intervalle zwischen dem Einsatz der Fähigkeit
'Sporenschreiter beschwören' der Schattenmutter sollte nun
regelmäßig und weniger zufällig sein.

- Echsenkessel: Dampfkammer

- Orakel des Echsenkessels, Sirenen des Echsenkessels und


Zauberhexerinnen des Echsenkessels haben nun mehr Mana.
- Der Schaden des Ingenieurs des Echsenkessels auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' wurde erhöht.
- Die Fähigkeit 'Bombe werfen' des Ingenieurs des Echsenkessels
verursacht nun mehr Schaden und wird häufiger eingesetzt.
- Der Schaden des Dampfwogers wurde deutlich gesenkt.
- Der Schaden des Gezeitenwogers auf der Schwierigkeitsstufe
'Heroisch' wurde geringfügig gesenkt.
- Der Wirkungsradius der Fähigkeit 'Trampeln' des
Sumpfoberanführers wurde auf 50 Meter erhöht. Der Schaden wurde
jedoch reduziert. Des Weiteren wird die Fähigkeit sowohl auf
normaler als auch auf heroischer Schwierigkeitsstufe seltener
eingesetzt.
- Der Zauber 'Furcht' der Sirene des Echsenkessels hat jetzt eine
Zauberzeit von 1 Sekunde und entfernt nicht mehr sämtliche
Bedrohung von den furchterfüllten Spielern.

- Echsenkessel: Höhle des Schlangenschreins


- Die Zeit bis zum Wiedererscheinen der Kreaturen auf dem Weg zu
Hydross dem Unsteten und bei den sechs Pumpstationen beträgt nun
2 Stunden statt 45 Minuten.
- Bei den meisten Kreaturen wurden geringfügige Änderungen
durchgeführt, darunter: die Aggroreichweite wurde auf 30 Meter,
die Reichweite um Hilfe zu rufen auf 15 Meter verändert. Des
Weiteren wurde die Gesundheit verringert (Endgegnerspezifische
Begleiterkreaturen sind von dieser Gesundheitsreduzierung nicht
betroffen).
- Die Zahl der Kreaturen beim Eingang der Höhle wurde geringfügig
verringert.
- Die Patrouillenmuster einiger Murlocs in Morogrims Raum wurden
verändert, um das Anlocken zu erleichtern.
- Nicht-Endgegnerkreaturen im Schlangenschrein werden nicht
wiedererscheinen, wenn der Endgegner in der Nähe getötet wurde
und sollten auch nicht wiedererscheinen, wenn die Spieler sich im
Kampf mit besagtem Endgegner befinden.
- Es wurde ein Problem bei Hydross behoben, dass verursachte, dass
die Kreatur anstatt zu sterben mit 1 Punkt Gesundheit in ihre
andere Gestalt wechselte.
- Die Schwächungszauber 'Mal von Hydross' und 'Mal der Verderbnis'
können nun den erlittenen Natur- oder Frostschaden um bis zu
500% erhöhen.
- 'Belebender Nebel' stellt nun korrekt Gesundheit wieder her.
- Es wurde ein Fehler bei Leotheras' Zauber 'Verzehrender Wahnsinn'
behoben.
- Lady Vashj kann die Fähigkeit 'Überzeugungskraft' nicht mehr
einsetzen.
- 'Toxische Sporen' verursachen beim Einschlag keinen Schaden mehr.
- Lauerer der Gezeitenwandler rufen nicht mehr Kreaturen in der
Nähe zur Hilfe.
- Techniker des Grauherzens sind jetzt viel leichter zu töten und
verursachen weniger Schaden.
- Priesterinnen des Echsenkessels können nun verwandelt werden.
- Der Zauber 'Heiliges Feuer' der Priesterinnen des Echsenkessels
verursacht nun Heiligschaden. Der verursachte Schaden dieses
Zaubers wurde verringert.
- Morogrim Gezeitenwandlers Fähigkeit 'Erdbeben' ist nicht mehr
den Beschränkungen des Sichtfelds unterworfen.
- Kreaturen in der Höhle des Schlangenschreins haben jetzt eine
Chance, Waffen des Echsenkessels als Beute zu hinterlassen.
- 'Übler Schlamm' von Hydross dem Unsteten trifft keine Begleiter
mehr.
- Der Nahkampfschaden von Hydross dem Unsteten wurde verringert.
- Die Gesundheit von Hydross dem Unsteten wurde geringfügig
verringert.
- Die Nachkommen von Hydross haben weniger Gesundheit.
- Der Echsenkesselfrenzy verursacht jetzt höheren Nahkampfschaden,
aber der Schaden von 'Siedendes Wasser' wurde verringert.
- Bei Leotheras dem Blinden wurde der Radius von 'Chaosschlag'
deutlich verringert. Dies ermöglicht mehr Nahkampfschaden gegen
Leotheras, während er sich in der Metamorphosegestalt befindet.
- Leotheras der Blinde verbringt jetzt weniger Zeit mit
'Wirbelwind', bevor er in die Metamorphosegestalt wechselt.
- Die Gesundheit von Leotheras dem Blinden wurde verringert.
- Innere Dämonen sind jetzt etwas einfacher zu töten und
verursachen weniger Schaden.
- Lauerer des Schlangenschreins können jetzt gebannt und in Furcht
versetzt werden und erschaffen nicht mehr so schnell Pilze.
- Morogrim Gezeitenwandler wurde an eine zentralere Position in
seinem Raum versetzt.
- Die Gesundheit von Kolosswütern wurde deutlich verringert.

- Auchindoun: Managruft

- Astrale Zauberhexer werden auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch'


seltener arkane Bestien rufen.
- Pandemonius' Zauber 'Dunkle Hülle' ist nun beim Zaubern
deutlicher sichtbar. Die Dauer wurde auf der Schwierigkeitsstufe
'Heroisch' von 8 auf 6 Sekunden verringert.
- Die Astralen Priester, Astralen Zauberhexer, Zauberbinder und
Theurgen haben nun mehr Mana.
- Nexusprinz Shaffar wird nun in regelmäßigeren Abständen
'Astrales Leuchtfeuer' rufen.

- Auchindoun: Auchenaikrypta

- Das Bewegungstempo der erbosten und tobenden Skelette wurde auf


der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Der Schaden des 'Tödlichen Stoßes' des Avatar des Gemarterten
wurde verringert.
- Der Schaden der 'Feurigen Explosion' von Shirrak dem
Totenwächter wurde auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch'
verringert.
- Die tobenden Seelen werden auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch'
nun korrekt nach dem Zaubern von 'Wut' verschwinden.

- Auchindoun: Sethekkhallen

- Der Schaden der Wächter der Sethekk wurde deutlich gesenkt.


- Der Schaden der Rabenwächter der Sethekk wurde auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' gesenkt.
- Dunkelwirker Syths Aggroreichweite wurde verringert. Er
durchschaut nun 'Verstohlenheit' und 'Unsichtbarkeit'.
- Der Schaden des 'Arkanen Blitzschlags' des Orakel der Sethekk
wurde verringert. Der Zauber wird außerdem seltener eingesetzt.
- Orakel der Sethekk, Schamanen der Sethekk, kobaltblaue Schlangen
und zeitverlorenen Wahrsager verfügen nun auf normaler
Schwierigkeitsstufe über mehr Mana.
- Propheten der Sethekk, zeitverlorene Aufseher und zeitverlorene
Schattenmagier haben nun auf beiden Schwierigkeitsstufen mehr
Mana.
- Der Fähigkeit 'Zauberreflexion' der Initianden der Sethekk wurde
1 Sekunde Zauberzeit hinzugefügt. Es handelt sich dabei um eine
Fähigkeit, nicht um einen Zauber. Daher kann die Fähigkeit
nicht durch Gegenzauber, Tritte oder andere Fähigkeiten
unterbrochen werden.
- Wenn der Stärkungszauber 'Arkane Zerstörung' von den Seher der
Sethekk gewirkt wurde, während das Ziel unter Gedankenkontrolle
oder Zauberdiebstahl stand, wird dieser Stärkungszauber nun
automatisch entfernt, wenn der Spieler die Instanz verlässt.
- Klauenlords der Sethekk tragen nun einen Krummsäbel und ein
Schild statt einer Stangenwaffe.
- Der zeitverlorene Schattenmagier kann den Zauber 'Fluch der
dunklen Kralle' nun mehr als einmal wirken.
- Klauenkönig Ikiss wurde auf der Schwierigkeitsstufe deutlich
überarbeitet. Er verfügt nun über einen Verlangsamungszauber
mit Flächenwirkung, der auf kurze Distanz wirkt. Außerdem wurde
der Schaden seiner 'Arkanen Salve' und der 'Arkanen Explosion'
erhöht sowie die Häufigkeit des Zaubers 'Verwandlung'
verringert.
- Es ist nun deutlicher erkennbar, wenn Klauenkönig Ikiss den
Zauber 'Arkane Explosion' wirkt.

- Auchindoun: Schattenlabyrinth

- Wenn der Zauber 'Schattenverteidigung' von einem Akolyt der


Kabale gewirkt wurde, während das Ziel unter Gedankenkontrolle
oder Zauberdiebstahl stand, wird dieser Stärkungszauber nun
automatisch entfernt, wenn der Spieler die Instanz verlässt.
- Der Schaden des 'Tödlichen Stoßes' des teuflischen Vorarbeiters
wurde auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Der Schaden der bösartigen Ausbilder, Kultisten der Kabale,
Auftragsmörder der Kabale, Fanatiker der Kabale und von
Schwarzherz dem Hetzer wurde auf der Schwierigkeitsstufe
'Heroisch' verringert.
- Der Schaden des Kultisten der Kabale wurde auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Der durch Murmurs 'Donnernden Sturm' verursacht Schaden wir nun
korrekt durch 'Resonanz' verstärkt.
- Die Anzahl der Kreaturen im Schattenlabyrinth wurde verringert.

- Höhlen der Zeit: Die Flucht von Durnholde

- Der Zauber 'Verwandlung' der Magier von Durnholde wird nun


seltener gewirkt.
- Der Schaden des 'Tödlichen Stoßes' des ewigen Töters wurde
verringert.
- Das Nahkampfsangriffstempo und der Schaden von Leutnant Drach
wurden geringfügig verringert.
- Der Schaden von Kapitän Skarlocs Fähigkeit 'Weihe' und der
Nahkampfschaden wurden auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch'
erhöht. Er nimmt jetzt korrekt Schaden, wenn er 'Instabiles
Gebrechen' bannt.
- Der 'Fluch der Unendlichkeit' des ewigen Schänders wurde zu
'Bann der Unendlichkeit' umbenannt, da der Effekt nicht wie ein
Fluch entfernt werden kann.
- Der Zauber 'Menschliche Illusion' wird nun korrekt mit der
'Schattenform' und den gestaltwandelnden Formen der Druiden
funktionieren.

- Höhlen der Zeit: Öffnung des dunklen Portals

- Die Dauer von Temporus' Fähigkeit 'Zauberreflexion' wurde auf


der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' von 8 auf 6 verringert.
- Temporus kann nicht mehr entwaffnet werden.
- Chronolord Dejas 'Zeitraffer' kann nicht mehr zurückgeworfen
werden.

- Karazhan

- Prinz Malchezaars Tür schließt sich nun, wenn die Begegnung


beginnt.
- Prinz Malchezaar Aggroreichweite wurde verringert.
- Romulos Zauber 'Wagemutig' erhöht nun die Geschwindigkeit und
den Schaden um 35% statt 50%.
- Romulos 'Vergifteter Stoß' wird nun seltener eingesetzt.
- Der Schaden des 'Ausfallschritt rückwärts' wurde verringert.
- Der 'Tödliche Streich' funktioniert nun basierend auf den neuen
Regeln für 'Spalten' von Kreaturen in der Begegnung mit Romulo.
- Es wurde ein Problem behoben, das nach dem 'Tod' von Romulo oder
Julianne in der finalen Phase eintrat und verursachte, dass der
'tote' Darsteller nach einen Sterben der Schlachtgruppe nicht
verschwanden, was nur durch ein Zurücksetzen der Instanz durch
die Spieler behoben werden konnte.
- Es werden nur noch Spieler von 'Blinder Leidenschaft' betroffen.
- Immunitätseffekte wie 'Eisblock' entfernen nicht mehr
Zweiteffekte, die mit der Verwandlung zu Rotkäppchen
zusammenhängen.
- Es wurde ein Problem behoben, das verursachte, dass die 'Buße'
der tugendhaften Maid das gegenwärtige Ziel traf.
- Astrale Diebe und Zauberfresser auf den höheren Ebenen wurden
geringfügig angepasst.
- Terestian Siechhuf opfert sein Hauptziel nicht mehr.
- Terestian Siechhuf wartet nun länger, bevor er seinen Wichtel
Kil'rek wiederbelebt.
- Die Trefferpunkte der Wichtel von Terestian Siechhuf wurden
geringfügig verringert.
- Der Nahkampfschaden pro Sekunde des Phantomgasts wurde
geringfügig verringert.
- Die beschworenen Elementare von Arans Schemen verschwinden nun,
wenn er besiegt wurde.
- 'Netherschutz' verursacht nicht länger eine Explosion von
'Flammenkranz'.
- Nethergroll löst nun korrekt den Kampfmodus der Schlachtgruppe
aus und kann nicht mehr von 'Feuerbrand' und anderen
Vertexkolorierungen betroffen werden.
- Gebrüll ist nun 'Schreckenseffekten' unterworfen.
- Das Nudelholz des geisterhaften Bäckers fügt nur noch einem
Ziel Schaden zu.
- Die von Arans Schemen herbeigezauberten Elementare haben jetzt
deutlich weniger Gesundheit.
- Der von Arans Schemen gewirkte Blizzard ist jetzt deutlicher
sichtbar, die Dauer wurde verringert.
- Der von Arans Schemen gewirkte Flammenkranz sollte jetzt
Begleiter, Beschworene, Wächter und NSCs unter Gedankenkontrolle
vollständig ignorieren.
- Die Tür von Arams Schemen sollte nicht mehr verschlossen sein,
wenn er beim Trinken stirbt.
- Die Respawnregion von Arans Schemen sollte korrekt deaktiviert
werden, wenn er beim Trinken stirbt.
- Arans Schemen wirkt nicht mehr 'Drachenodem'.
- Nethergrolls Raum hat jetzt eine Tür, die verschlossen wird,
wenn die Begegnung beginnt.
- 'Netherbrand' und 'Netheratem' von Nethergroll ignorieren jetzt
die Sichtlinie.
- Nethergroll wirkt 'Netherbrand' nicht mehr, während er
wahnsinnig ist.
- Phantomdiener und geisterhafte Bedienstete sind jetzt größer,
damit sie zwischen den anderen Bewohnern des Turms etwas mehr
auffallen.
- Skelettpförtner können jetzt von 'Untote fesseln' betroffen
werden.
- Bei Manaschmarotzern und Manaschlingern wurde die Gesundheit
spürbar verringert. Manaschmarotzer verursachen auch weniger
Nahkampfschaden.
- Bücher von Karazhan
- 'Erlösung des Gefallenen' ruft nun eine Kreatur der Stufe 70.
- 'Zorn der Titanen' erhält nicht mehr den vollen Effekt von
Ausrüstung mit Schadensboni.
- 'Qual des Worgs' fügt nun beim Proc zusätzlichen
Schattenschaden zu.
- 'Vermächtnis des Bergkönigs' wurde nicht verändert.
- Dunkelkreischer wirken nun nicht mehr 'Schallexplosion' direkt
nacheinander.
- Negatrons 'Erdbeben' funktioniert nun korrekt.

- Festung der Stürme

- Die Trefferpunkte aller Nicht-Endgegnerkreaturen wurden


verringert. Endgegnerspezifische Begleiterkreaturen sind von
dieser Änderung nicht betroffen.
- Kreaturen in der Festung der Stürme: Das Auge, Arkatraz,
Mechanar und Bontanika haben alle eine Chance, Heil- und
Manatränke als Beute zu hinterlassen, die nur in den Dungeons
und Schlachtzugsinstanzen der Festung der Stürme funktionieren.
- Der von Astronomnovizen und Sternenseherlehrlingen verursachte
Schaden wurde stark verringert.
- Kristallkernschildwachen benutzen 'Trampeln' nicht mehr.
- Bei Kampfmagiern der Purpurhand wurde die Reichweite von
'Frostblitzsalve' erhöht.
- Astronomen und Astronomlords benutzen die Fähigkeit 'Druckwelle'
nicht mehr. Die Reichweite ihrer 'Feuerballsalve' wurde erhöht.
- Bei 'Sternenregen' der Sternenseher wurden Reichweite und Schaden
über Zeit verringert.
- Arkanwiderstand ist jetzt viel effektiver gegen die Zauber von
Hochastronom Solarian.
- Hochastronom Solarian beschwört jetz weniger Solarisagenten. Die
Solarisagenten verursachen weniger Schaden.
- Die Begegnung mit Al'ar wurde deutlich überarbeitet. Ihre
Bewegungen sind jetzt besser vorhersehbar, ihre Gesundheit wurde
verringert und die Asche von Al'ar zu töten ist jetzt besser
möglich und lohnenswerter für den Schlachtzug.
- Die Gesundheit von Hochastronom Solarian wurde stark verringert.

- Festung der Stürme: Die Botanika

- Dem 'Kristallstoß' des Beschützers der Blutwärters kann nicht


länger ausgewichen werden. Er kann auch nicht pariert werden.
- Friedensbewahrer der Sturmschmiede verursachen nun statt arkanem
körperlichen Nahkampfschaden. Auf der Schwierigkeitsstufe
'Heroisch' wird die Fähigkeit 'Arkanschlag' nicht mehr
eingesetzt.
- Die Dauer von 'Phiole des Gifts' wurde deutlich verringert.
- Große Peitschlinge verursachen auf der Schwierigkeitsstufe
'Heroisch' mehr Schaden.
- Der Schaden der Hetzer und Ernter der Netherranke wurde auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Der Schaden von Dorngrin dem Hüter wurde auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Der Schaden der mutieren Fleischpeitscher wurde auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Der Genbinder der Sonnensucher wird seltener 'Tod und Verfall'
einsetzen. der Schaden wurde auf der Schwierigkeitsstufe
'Heroisch' verringert.
- Die Trefferpunkte des mutierten Furchtkreischers und des
mutierten Schrecken wurden verringert.
- Der Schaden von Warpzweigs 'Arkaner Salve' wurde auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Die Beschützer der Blutwärter, die am Kampf gegen die mutierten
Schrecken und Furchtkreischer in der Botanika beteiligt sind,
bleiben nicht länger bei 1 Punkt Gesundheit stehen und können
nun korrekt getötet werden.

- Festung der Stürme: Die Mechanar

- Heiler der Blutwärter verfügen jetzt über mehr Mana.


- Nethermant Sepethrea unterbricht nicht mehr die Verstohlenheit
von Spielern, wenn sie angegriffen wird.

- Festung der Stürme: Die Arkatraz

- Der Schaden des Proteanalptraums und der Verteidiger der Arkatraz


wurde auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Es gibt weniger Leichen von Schildwachen der Arkatraz im Dungeon.
- 'Saat der Verderbnis' von Zereketh dem Unabhängigen wirft
Spieler nicht mehr so weit zurück.
- Zerekeths Nahkampfschaden wurde auf der Schwierigkeitsstufe
'Heroisch' verringert.
- Der Schaden der 'Schattennova' von Zereketh und dem 'Todesschlag'
des Todeswächters wurde verringert.
- Der Schaden der 'Energieentladung' der Schildwache der Arkatraz
wurde verringert.
- Der Nahkampfschaden des Negatonkreischer und Negatonwarpmeisters
wurde auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Der Schaden von 'Geschwächte Seele' des Todesbringers der Eredar
wurde verringert.
- Der Schaden der 'Seelenkälte' der Seelenfresser der Eredar wurde
deutlich verringert.
- Der Schaden der Fähigkeit 'Züchtigung' der schleichenden Hexe
wurde auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Der unabhängige Verwüster kann nicht mehr 'Verwüsten' und
'Ohrenbetäubendes Gebrüll' gleichzeitig einsetzen. Beinen
Fähigkeiten wurde eine kurze gemeinsame Abklingzeit
hinzugefügt.
- Der Nahkampfschaden der Wellenwirker des Astraleums, Lebensbinder
des Astraleums und des riesengroßen Abyss' wurde auf der
Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Der durch 'Kriegsdonners' des entfesselten Verdammnisbringers
verursachte Schaden wurde verringert.
- Herold Horizontiss' 'Gedankenwunde' wird seltener eingesetzt und
verursacht weniger Schaden.
- Die Dauer von Herold Horizontiss' 'Beherrschung' wurde zu 6
Sekunden verändert.
- Das abgezogene Mana durch Herold Horizontiss' 'Manabrand' wurde
auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Der Schaden von Akkiris Blitzrufers 'Blitzschlagentladung' wurde
auf der Schwierigkeitsstufe 'Heroisch' verringert.
- Weniger Proteanalpträume durchstreifen die Hallen der Arkatraz.

Benutzerinterface

- Spieler, die die Funktion "Suche nach Gruppe/Suche nach


Mitgliedern" verwenden, haben jetzt automatisch Zugriff auf den
Chatchannel 'Suche nach Gruppe'.
- Man steigt nun automatisch von einem Reittier ab, wenn man
Fähigkeiten oder Zauber benutzt, die nicht auf einem Reittier
verwendet werden können. Diese Option kann unter 'Autom.
Absteigen' im Menü 'Interface' deaktiviert werden.
- Bei Zaubern, die Reagenzien benötigen, wird jetzt in der unteren
rechten Ecke des entsprechenden Aktionsleistensymbols die Anzahl
der verbleibenden Anwendungen angezeigt (ähnlich der Anzeige bei
verbrauchbaren Gegenständen).
- Wenn man bei gedrückter Shift-Taste mit dem Mauszeiger über einen
anlegbaren Gegenstand fährt, wird zusätzlich der Tooltipp des
momentan im entsprechenden Platz angelegten Gegenstands zum
Vergleich eingeblendet. (Entspricht der Funktion im Auktionshaus).
- Der Tooltipp der Latenzanzeige beinhaltet jetzt auch Infos zur
Framerate und zur Speicherbelegung durch Addons.
- Gegenstände können jetzt auch während eines Fluges gesockelt
werden.
- Beim Verbrauch von Reagenzien oder der Benutzung von Gegenständen
über die Aktionsleiste, werden nun zuerst kleinere
Gegenstandsstapel verbraucht und erst dann die größeren.
- Spieler, die sich totstellen, erscheinen ihren eigenen Gruppen-
oder Schlachtgruppenmitgliedern nicht mehr als tot und freundliche
Zauber werden nicht unterbrochen.
- Das Verlinken von Gegenständen mit ungültigen Verzauberungen
beendet nun die Verbindung zum Spiel.
- Bei anlegbaren Gegenständen, die als Questbelohnungen aufgelistet
sind, wird jetzt immer auch der Tooltipp des momentan im
entsprechenden Platz angelegten Gegenstands eingeblendet.
- Der Teil der Landschaft, der mit allen Details angezeigt wird,
solange Ihr eine Flugroute benutzt, befindet sich jetzt nicht mehr
direkt im vorderen Blickfeld des Spielers, sondern weiter voraus
entlang der Flugroute.
- Die verbleibende Wirkungszeit von Zaubern, die über einen gewissen
Zeitraum wirken, wird jetzt auf dem momentan anvisierten Ziel in
Form eines Abklingrings angezeigt. So weiß der Spieler auf einen
Blick, wie lange ein Zaubereffekt noch auf dem Ziel aktiv ist.
Insbesondere Hexenmeister mit Schaden über Zeit verursachenden
Zaubern und Druiden mit über Zeit heilenden Zaubern sollten von
dieser Funktion profitieren.
- Schlachtzugsfenster behalten jetzt auch nach dem Aus- und wieder
Einloggen ihre Position im Spielfeld bei.
- Die Schlachtzugsoberfläche verfügt jetzt über Fenster für den
Haupttank und den Hauptassist, die frei auf dem Spielfeld
positioniert werden können. Standardmäßig wird in diesen
Fenstern das Ziel des Haupttanks/Hauptassists angezeigt.
- Die Benutzeroberfläche für Berufe verfügt nun über ein
Suchfeld. Man kann nach Namen für Gegenstände, Reagenzien und
Stufen für Gegenstände suchen (sofern in der Suchanfrage eine
Stufe mit angegeben wurde). Gibt man z.B. den Begriff 'Frieden' in
das Suchfeld ein, erhält man als Ergebnis alle Rezepte, die
Friedensblumen als Reagenz verwenden, oder sucht man nach '20-30'
werden alle Rezepte der Stufe 20-30 angezeigt. Das Suchfeld steht
erst zur Verfügung, wenn man eine Fertigkeitsstufe von mehr als 75
für einen Beruf erreicht hat.
- Über ein ankreuzbares Feld in der Benutzeroberfläche für Berufe
kann man sich nur die Rezepte anzeigen lassen, für deren
Herstellung man über die entsprechenden Reagenzien verfügt.
- Aktive Leichname oder Objekte (die noch Beute beinhalten) kann man
nun auch auswählen und plündern, wenn sie unter einem bereits
geplünderten Leichnam liegen.
- Das Drücken der Taste 'X' beim Fliegen oder Schwimmen bewegt den
Charakter jetzt abwärts.
- Bei Begleitern von Jägern wird jetzt der Zauberschadensbonus im
Begleiterfenster angezeigt. Der eigentliche Effekt liegt in der
Regel unter dem angegebenen Bonus, da dieser vom Bonuskoeffizienten
des vom Begleiter verwendeten Zaubers abhängig ist.
- Im Menü 'Interface' gibt es jetzt die Option 'Autom.
Angriff/Schuss'. Deaktiviert man diese, wechselt der Jäger nicht
mehr automatisch zwischen Fernkampf- und Nahkampfangriffen, wenn
sich die Entfernung zum Ziel verändert.
- Ist ein Jäger Mitglied in einer Gruppe und stellt er sich tot,
erscheint er den anderen Gruppenmitgliedern nicht mehr als tot.
- Schamanen verwenden im Schlachtzugsinterface jetzt ein dunkleres
Blau, um sich farblich mehr von den anderen Klassen abzuheben.
- Verfügt ein Gegenstand über einen zusätzlichen Rüstungsbonus,
der höher ist, als es für die Stufe oder die Qualität des
Gegenstands normal wäre, wird dessen Rüstungswert in grün
angezeigt.
- Im Auktionshaus kann unter der Rubrik 'Edelsteine' nun nach
Edelsteinen gesucht werden, wobei diese nochmals nach Farben
unterteilt sind, sodass man gezielt nach allen Edelsteinen einer
bestimmten Farbe suchen kann.
- Wenn Gegenstände ins Auktionshaus gestellt werden und vorher ein
identischer Gegenstand in gleicher Menge zur Auktion gestellt
wurde, wird der Preis und der Sofortkaufpreis des vorangegangenen
Gegenstands automatisch für den aktuellen Gegenstand übernommen.
- Aktiviert man im Interfacemenü die Option 'Statusleistentext',
werden nun für alle Gruppenmitglieder numerische Werte in der
Gesundheits- und Manaanzeige eingeblendet.
- Dem Chatbutton des Chatlogs wurden die Optionen 'Schlachtzug' und
'Schlachtfeld' hinzugefügt.
- Neue Tipps des Tages wurden hinzugefügt.
- Rezepte können nun im Chat verlinkt werden. Beim Schreiben einer
Chatnachricht einfach auf ein Rezept im Handwerksfenster
Shift-klicken und das Rezept wird mitsamt den zur Herstellung
benötigten Reagenzien in die Chatnachricht übernommen.
- Schlachtzugsassistenten können jetzt einen Bereitschaftscheck
starten.
- Die einem Ziel zugefügte Heilung kann nun im Spielfeld angezeigt
werden. Dazu muss die Option 'Heilung' im Bereich 'Erweiterter
Kampftext' des Interfacemenüs aktiviert werden.
- Im Auktionshaus gibt es jetzt den Button 'Zurücksetzen', der alle
bisherigen Suchoptionen zurücksetzt und so eine schnelle Neusuche
ermöglicht.
- Bewegung unterbricht jetzt die Anwendung des 'Zauberstabs des
ewigen Hains'.
- Verwendet man die Aufseherverkleidung und wirkt einen positiven
Zauber, beendet das den Verkleidungseffekt.
- Die 'Aufseherverkleidung hat nun eine Zauberzeit von 1 Sekunde und
kann nicht mehr während eines Kampfes aktiviert werden.
- Das 'Triangulationsgerät' aus der Questreihe 'Triangulationspunkt'
im Nethersturm ermöglicht es dem Spieler nicht länger 'Melder des
Astraleums' zu sehen.
- Es wurden für die Scherbenwelt auf der Minikarte Richtungspfeile
für Städte hinzugefügt.
- Sucht man in der deutschen Spielversion im Auktionshaus nach
Gegenständen mit einem 'ß' im Namen, kann als Suchausdruck sowohl
'ss' als auch 'ß' verwendet werden.
- Es gibt jetzt eine Funktion zum Rotieren der Minikarte.
- In Schlachtzugsfenstern kann jetzt das Ziel des Ziels aktiviert
werden.
- Neue Option für das Interface: Beutefenster bei Maus öffnen
- Neue Option für das Interface: LUA-Fehlermeldungen deaktivieren
- Beim Inspizieren eines anderen Spielers kann man bei Arenateams
jetzt die Saisonstatistik anstelle der Wochenstatistik sehen.
- Gildennamen erscheinen jetzt in den Tooltipps von Spielern.
- Stapelbare Gegenstände, die der Post entnommen werden, werden
jetzt automatisch im Inventar gestapelt.
- Beim Rechtsklick auf den Namen eines Spielers gibt es jetzt eine
Option, diesen an die GMs zu melden.
- Scripting für das Benutzerinterface
- Neuheiten bei Makros:
- Es gibt eine neue Bedingung [flyable], welche den Wert true
hat, wenn sich der Spieler an einem Ort befindet, an dem er ein
fliegendes Reittier benutzen kann.
- In Chattext kann %f benutzt werden, um den Fokus zu
referenzieren, genau wie %t oder %n das Ziel referenziert.
- /absitzen unterstützt jetzt Makrooptionen
- Bei Makros, die Bedingungen enthalten, wird die Anzeige
während des Spiels entsprechend aktualisiert.
- Bei #show und #showtooltip können Bedingungen angegeben
werden; die Anzeige wird dynamisch aktualisiert.
- Bei #show und #showtooltip kann die Nummer eines
Ausrüstungsplatzes angegeben werden, um die entsprechenden
Daten anzuzeigen.
- Unterstützung für Taschen- und Ausrüstungsplätze wurde
hinzugefügt bei: /sequenzwirken, /wirken, /zufälligwirken,
/benutzen, /zufälligbenutzen, /anlegen, /platzanlegen
- Neuer Befehl: /gestaltabbrechen
- Dem Befehl /anlegen können Gegenstandsidentifikatoren in der
Form item: übergeben werden, z.B.: /anlegen [modifier:alt]
item:25640
- Für eine einzelne Aktion können mehrere Bedingungen angegeben
werden, sie wird ausgeführt, wenn eine der Bedingungen wahr
ist. Beispiel: /wirken [target=target,help,nodead]
[target=targettarget,help,nodead] [target=player] Lichtblitz
- Weitere Anmerkungen zu Änderungen bei LUA und XML können im
Forum zur Interfaceanpassung gefunden werden.

Spielwelt

- Im Schergrat wurden zwei neue Friedhöfe hinzugefügt.


- Umherlaufende NSCs drehen sich jetzt schneller zu euch um, wenn ihr
sie ansprecht.
- Die Teufelskanonen in der Scherbenwelt fallen nicht länger durch
das Gelände.
- Obsidianelementare sind jetzt wie vorgesehen immun gegen
Blutungseffekte.
- Das Wirken des Zaubers 'Sonnenschild', der von Hexenmeistern der
Feuerschwingen verwendet wird, wird jetzt im Kampflog angezeigt.
- Der Baron der Leere Galaxis verschwindet jetzt nicht mehr 10
Sekunden nach seinem Tod.
- Uvuros bewegt sich jetzt deutlich schneller als zuvor.
- Erzmagier Xintor verfügt jetzt über Taschendiebesgut.
- Auchenaikrypta: Die dort befindlichen Kreaturen droppen von Zeit zu
Zeit keine wasserbezogenen Gegenstände mehr, Fischschuppen, etc.
- Krieger der Felsfäuste: Magier können jetzt 'Blinzeln', wenn sie
von dieser Kreatur betäubt wurden. Außerdem hat die Fähigkeit
'Schulterstoß' der Kreatur eine Mindestreichweite.
- Dunkelworg: Diese Kreatur droppt kein Geld mehr.
- Drachenfalken: Einige der Kreaturen waren nicht häutbar. Jetzt
sind fast alle häutbar. Ausnahme: Wilde Drachenfalkenjungen.
- Staubwirbel: Die Fähigkeit 'Beißender Staub' der Kreatur wird
jetzt korrekt durch 'Mantel der Schatten' entfernt.
- Erdruferin Ryga, Chevalier der Mondfinsternis, Soldat der
Mondfinsternis, Vyral der Üble, Zauberbinder der Mondfinsternis,
Pionier der Gan'arg, Grillok 'Finsterauge', Hand von Kargath,
Grunzer der Mag'har, Untoter Verwalter, Unerschütterlicher
Zauberhexer, Worgmeister Kruush, Z'kral, Schwarzkralle die Wilde
und entkräfteter Grunzer der Mag'har verfügen jetzt alle über
Taschendiebesgut.
- Teufelskanonen: Von diesen Kreaturen droppt jetzt Beute.
- Krellack kann jetzt gehäutet werden.
- Lady Shav'rar: Das Gestaltwandeln von Druiden bricht jetzt den
Kälteeffekt der Kreatur ab.
- Managespenst: Diese Kreatur ist nicht mehr immun gegen die
Begleiterfähigkeit für Jäger 'Raumkrümmung'.
- Mennu: Das Totem des Heilungszauberschutzes löst keine
Tötungsspezialeffekte (Procs) aus, wenn es vernichtet wird.
- Hexendoktor der Mosh'Ogg: Die Totems 'Zauberschutz von Laze', die
von dieser Kreatur beschworen werden, können nicht mehr durch
Angriffe mit Flächenwirkung zerstört werden.
- 'Manapartikel': Einige wasserbezogene Kreaturen droppten
'Manapartikel'; sie droppen jetzt 'Wasserpartikel'.
- Strauchdiebe der Finsterblut: Die von den Kreaturen gedroppten
Geldbeträge wurden drastisch verringert.
- Felsklauen: Alle Kreaturen dieser Art verfügen jetzt über
Taschendiebesgut.
- Zauberbinder der Schmetterschilde: Der Stärkungszauber des
Feuerwiderstands dieser Kreatur wirkt nicht mehr bei Zielen über
der Stufe 63.
- Arakkoa von Skettis: Diese Kreaturen droppen jetzt wie vorgesehen
Arakkoafedern.
- Unabhängiger Verwüster: Die Fähigkeit 'Entwaffnen' der Kreatur
schlägt jetzt bei Zielen, die gegen 'Entwaffnen' immun sind, fehl.
- Thronhund: Diese Kreatur verfügt jetzt über Beute, deren
Qualität der Eliteeigenschaft entspricht.
- Kil'Jaedens Thron: Elitekreaturen in diesem Gebiet droppen jetzt
Beute, deren Qualität ihrer Eliteeigenschaft entspricht.
- Arakkoa des Lithicverstecks: Diese Kreaturen droppen jetzt wie
vorgesehen Arakkoafedern.
- Area 52: Es wurde eine Wache in der Nähe eines ausnutzbaren 'Toten
Winkels' der Stadt hinzugefügt.
- Ein neuer Flugmeister wurde in Waldeslied im Eschental
hinzugefügt.
- Es wurden neue Flugpunkte hinzugefügt:
- --Teufelswald, Smaragdrefugium (Horde und Allianz)
- --Eschental, Waldeslied (Allianz)
- Es wurden neue Flugrouten hinzugefügt:
- --Sturmwind <-> Thoriumspitze
- --Basislager von Grom'gol <-> Flammenkamm
- --Ratschet <-> Gadgetzan, Astranaar, Brackenwall
- --Brackenwall <-> Ratschet, Camp Taurajo, Freiwindposten
- --Donnerfels <-> Außenposten von Zoram'gar
- --Der ewige Hain <-> Toshleys Station
- --Ehrenfeste <-> Shattrath
- Einige Flugrouten wurden überarbeitet, um für kürzere und
schnelle Flugverbindungen zu sorgen.
- Einige Flugrouten wurden überarbeitet, da sie durch Objekte
führten.
- Beim ewigen Hain im Schergrat wurden ein Gasthaus und ein
Briefkasten hinzugefügt.
- Bei Kosmozang im Nethersturm wurden eine Schmiede und ein Amboss
hinzugefügt.
- Bei fliegenden Kreaturen wurden die Kampfanimationen überarbeitet.
- Bei den NSCs Apotheker Azethen, Ryathen der Düstere, Arkanist
Calesthris Morgenstern, Magister Nachtschimmer, Tethik, Beschützer
von Darnassus und Goggeroc erscheint nach dem Töten kein Glitzern
mehr, welches das Plündern der Leiche anzeigen würde.
- Antilus der Aufsteiger: Bei dieser Kreatur ist jetzt Kürschnerei
möglich.

Mac

- Es wurde eine Spielvariable 'maxfps' hinzugefügt, welche, wenn sie


auf einen Wert über Null gesetzt ist, die Framerate des Spiels
begrenzt, wenn die Anwendung im Vordergrund oder Vollbildmodus
läuft. Es wurde ebenfalls eine Spielvariable 'maxfpsbk'
hinzugefügt, welche, wenn sie auf einen Wert über Null gesetzt
ist, die Framerate des Spiels begrenzt, wenn die Anwendung nicht im
Vordergrund läuft. Jede dieser Variablen kann entweder auf '0'
belassen werden, was sie deaktiviert, oder auf einen Integer-Wert
gesetzt werden, welcher der entsprechenden Begrenzung für die
Framerate entspricht.

Bugfixes

- 'Entwaffnen' wirkt nicht mehr auf Nazan im Höllenfeuerbollwerk.


- 'Besudelte Kerne' in der Höhle des Schlangenschreins sind jetzt
einzigartig.
- Das Kampflog wurde überarbeitet, da einige Schadensarten nicht
angezeigt wurden.
- Viele Quests konnten fälschlicherweise geteilt werden, auch wenn
zum Annehmen der Quest Gegenstände benötigt wurden. Diese Quests
können nicht mehr geteilt werden.
- Es wurde ein Fehler behoben, auf Grund dessen auf dem LCD Screen
des G15 Keyboards manchmal nicht der korrekte Name des
Schlachtfelds angezeigt wurde, wenn man mit Alt+Tab zurück zu
World of Warcraft wechselte.
- Es wurde einige Soundfehler behoben, auf Grund deren einige Sounds
ständig wiederholt oder nicht richtig abgespielt wurden.
- Im Spiel wurden zahlreiche Orte überarbeitet, an denen Spieler oft
feststeckten.
- Es wurde ein Fehler behoben, auf Grund dessen Gnome nicht mehr
richtig auftauchen konnten, nachdem sie sich unter Wasser befanden.
- Es wurden zahlreiche Grafikfehler behoben.
- Korallenhaie werden keine Spieler mehr angreifen, die auf der Insel
Theramore am Ende der Docks hoch über dem Wasser stehen.
- Die Blutungseffekte der Druidenfähigkeit 'Anspringen' wirken jetzt
korrekt auf Ziele, die gegen 'Betäuben' immun sind.
- Die Wachen der Friedensbewahrer der Exodar weisen jetzt den
richtigen Weg zum Auktionshaus.
- Es wurde ein Fehler behoben, auf Grund dessen männliche Tauren und
Gnome nicht vom Trinken profitieren konnten, wenn sie sich in
Gebieten mit seichtem und tiefem Wasser aufhielten.
- Es wurde ein Fehler behoben, auf Grund dessen einige Charaktere
während dem Aufstehen zu trinken schienen.
- Der Abklingtimer von Zaubern, die auf Ziele wirken, wurde
verbessert.
- Das Anwenden des 'Folianten des Wasserherbeizauberns IX' auf einen
anderen Magier lehrt diesem nicht mehr 'Wasser herbeizaubern' (Rang
9).
- Der Questgegenstand 'Gasmaske der Teufelsbrut' kann nicht mehr
verkauft werden.
- Dorngrin der Hüter unterzieht Totems und Begleiter nicht mehr
seiner 'Opferung'.
- Im Schlachtfeld 'Auge des Sturms' endet die Runde jetzt korrekt,
wenn man die Flagge erobert und man damit die Grenze von 2000
Ressourcen überschreitet.
- Es wurde ein Fehler behoben, auf Grund dessen getötete Kreaturen
verschwanden, ohne jemals entnehmbare Beute aufzuzeigen.
- 'Totem der Steinklaue', Rang 3, pulsiert jetzt wie vorgesehen.
- Großmeister Vorpil im Schattenlabyrinth entkommt nicht mehr, wenn
er an einer bestimmten Stelle steht.
- Der Drache Vhel'Kur entkommt nicht mehr, wenn er im Schattenmondtal
angelockt wird.
- Spieler verlassen nicht mehr ungewollt das Spiel, wenn sie die
Größe ihres Spielfensters anpassen, während das Menü des
Auktionhauses geöffnet ist.
- Friedensbewahrer von Shattrath greifen jetzt Spieler an, die andere
aus der Ferne angreifen.
- Der 'Burnus des unbeständigen Alters' kann jetzt entzaubert
werden.
- Aus Konsistenzgründen wurden einige Questbelohnungen
überarbeitet.
- Begibt man sich in einen Dungeon der Erweiterung und verändert
dabei gleichzeitig den Schwierigkeitsgrad, führt dies nicht mehr
zu einem Verbindungsabbruch.
- Spieler sterben nicht mehr, wenn sie einen Zauber wirken, während
der Schwächungszauber 'Schatten des Todes' von ihnen schwindet und
der Zauber zu Ende gewirkt wurde.
- Es wurden zahlreiche Grafikfehler beim Interface behoben.
- Überfliegt man die Grenze zwischen Gebieten, während man das
Spiel abrupt beendet oder der WoW-Client abstürzt, wird man nicht
mehr aus gebietsspezifischen Chatchannels ausgeschlossen.
- Begleiter von Spielern können keine PvP-Spieler mehr angreifen,
wenn sie nicht für den PvP-Kampf markiert waren.
- Begleiter mit Schaden über Zeit verusachenden Zaubern werden den
Zaubernden in Schlachtfeldern nicht mehr nach 'Auferstehung'
angreifen.
- Spielern wird jetzt eine Nachricht angezeigt, die ihnen mitteilt,
dass sie der Ersatz ihres letzten 'Violetten Siegels' 100 Gold
kosten wird.
- Es wurde ein Fehler behoben, auf Grund dessen Questgegenstände im
Inventar des Spielers noch erhalten geblieben sind, nachdem die
Quest abgebrochen wurde.
- Es wurden einige Fehler im Schlachtzugsinterface behoben.
- Gnome können im schwarzen Morast jetzt wie andere Völker auch
durch das Wasser rennen.
- Die Animation für /jubeln (/cheer) bei männlichen Gnomen ist
jetzt vollständig.
- Auf allen Plattformen wurde die Spielleistung optimiert.
- Verbesserungen für Systeme ohne Vertexshader wurden ermöglicht.
- Die SSE-Unterstützung für Pentium III-Systeme sollte jetzt
korrekt erkannt werden. Die Spielleistung auf diesen Plattformen
sollte sich merklich verbessern.
- Die Kriegerfähigkeit 'Zauberreflexion' kann nicht mehr angewendet
werden, wenn kein Schild angelegt wurde.
- Spieler können Fähigkeiten des Typs 'Sturmangriff' nicht mehr
anwenden, um den Anwender nach oben zu Charakteren auf fliegenden
Reittieren zu transportieren.
- Spieler können nicht mehr mit Furcht erfüllt werden, wenn sie das
Zephyriumkapazitorium bei Toshleys Station für die Testflugquests
verwenden.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.0.12 für World of Warcraft (2007-04-06)
--------------------------------------------------------------------------------

Mac

- Unter Mac OS X 10.4.9 mit Multi-Threaded OpenGL wurden die


Speichernutzung und die Stabilität verbessert.

Bugfixes

- Bei der Registrierung einer Gildensatzung, die von einem Spieler


unterschrieben wurde, der seine eigene Gilde gegründet hat,
erscheint keine unpassende Fehlermeldung mehr.
- Durch die Benutzung der Funktion "Automatisch freisetzen" im Menü
zum Kundendienst beginnt jetzt die Abklingzeit des Ruhesteins von
einer Stunde.
- Arenen
- Bei einem Wettkampf in der Arena können Spieler ihre Gegner
nicht mehr im Kampflog sehen, bevor der Wettsteit beginnt.
- Schlachtfelder
- Auge des Sturms: Spieler sollten nicht mehr dazu in der Lage
sein, die Blase zu verlassen, bevor der Wettstreit beginnt.
- Festung der Stürme: Mechanar
- Das Tor am oberen Ende des Fahrstuhls in der Mechanar bleibt
jetzt offen, während Spieler den Spießrutenlauf versuchen und
nachdem Pathaloen der Kalkulator getötet wurde.
- Höhlen der Zeit: Das Alte Hügelland
- Das Ereignis "Die Flucht von Durnholde" wird bei der Begegnung an
der Kirche nicht mehr abgebrochen.
- Es wurden verschiedene Lokalisierungsfehler behoben.

--------------------------------------------------------------------------------
- Client Patch 2.0.10 für World of Warcraft (2007-03-07)
--------------------------------------------------------------------------------

Allgemeines

- Ein Fehler im Ablauf der Quest 'Natürliche Heilmittel' wurde


behoben. Das Bild des Kalkulators wird jetzt während des Rituals
immer erscheinen.
- Goliathon und seine Steinlinge können nicht mehr in benachbarte
Gebiete gezogen werden, in denen sich Wachen befinden.
- Es wurden weitere Fehler in der Quest 'Teufelshäscher mit Herz'
behoben, um zu verhindern, dass der verschrottete Teufelshäscher
kaputt geht.
- Die Gegenstände 'Kugel des Schwarzwelpen' und 'Stab der
Verwandlung' können nicht mehr im Kampf verwendet werden. Die
Verwandlung wird abgebrochen, wenn der Spieler Schaden erleidet.
- Beim Schrotthäscher im Nethersturm wurde die Reparatur von 10.000
Gesundheit auf 8.500 Gesundheit im Verlauf von 10 Sekunden
verringert.
- Die Schlacht an der Purpurwacht
- Der Willenbrecher der Illidari wurde geschwächt.
- Auf Hochlords der Illidari wirken jetzt Effekte zur
Gruppenkontrolle, aber keine Bezauberungen.

PvP

- Arenen
- Die Kosten des Gegenstandes 'Schnitzler des Gladiators' wurden
auf 2625 Arenapunkte erhöht.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Schnellklinge des Gladiators' wurden
auf 1125 Arenapunkte gesenkt und die Waffe kann nur noch in der
Schildhand angelegt werden.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Spaltbeil des Gladiators' wurden auf
2625 Arenapunkte erhöht.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Zerhacker des Gladiators' wurden auf
1125 Arenapunkte gesenkt und die Waffe kann nur noch in der
Schildhand angelegt werden.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Verprügler des Gladiators' wurden
auf 2625 Arenapunkte erhöht.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Knochenknacker des Gladiators'
wurden auf 1125 Arenapunkte gesenkt und die Waffe kann nur noch
in der Schildhand angelegt werden.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Rechter Zerfetzer des Gladiators'
wurden auf 2625 Arenapunkte erhöht.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Linker Zerfetzer des Gladiators'
wurden auf 1125 Arenapunkte gesenkt.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Zorn des Gladiators' wurden auf 2625
Arenapunkte erhöht.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Messer des Gladiators' wurden auf
1125 Arenapunkte gesenkt und die Waffe kann nur noch in der
Schildhand angelegt werden.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Kriegsschneide des Gladiators'
wurden auf 1000 Arenapunkte gesenkt und die Geschwindigkeit auf
1,9 geändert.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Zauberklinge des Gladiators' wurden
auf 3150 Arenapunkte erhöht.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Berührung der Niederlage' wurden
auf 1000 Arenapunkte gesenkt.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Endspiel des Gladiators' wurden auf
1125 Arenapunkte gesenkt.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Götze der Hartnäckigkeit' wurden
auf 1000 Arenapunkte gesenkt.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Buchband der Gerechtigkeit' wurden
auf 1000 Arenapunkte gesenkt.
- Die Kosten des Gegenstandes 'Totem des dritten Windes' wurden auf
1000 Arenapunkte gesenkt.

Druiden

- Wenn der Zauber 'Wirbelsturm' abgelaufen ist, werden


Stärkungszauber mit Gebietseffekt, wie zum Beispiel
'Rudelführer', 'Baum des Lebens' und 'Mondkin', korrekt
fortgesetzt.
- 'Bärengestalt' gewährt jetzt um 25% erhöhte Ausdauer anstelle
von um 25% erhöhter Gesundheit.
- 'Terrorbärengestalt' gewährt jetzt um 25% erhöhte Ausdauer
anstelle von um 25% erhöhter Gesundheit. Außerdem wurde der
Rüstungsbonus von 450% auf 400% verringert.
- Der Multiplikator für Waffenschaden der Fähigkeit 'Zerfleischen
(Bär)' wurde von 130% auf 100% geändert. Zusätzlich wurde der
Bonusschaden im selben Verhältnis verringert.
- 'Ungezähmte Wut' wirkt nicht mehr auf 'Zerfleischen (Bär)'.
- 'Ungezähmte Wut' wirkt nicht mehr auf 'Zermalmen' und
'Prankenhieb'.
- Der kritische Schadensbonus von 'Instinkt des Raubtiers' wurde von
3/6/9/12/15% auf 2/4/6/8/10% verringert.
- Bei 'Verbesserter Rudelführer' kann keine kritische Heilung mehr
auftreten.
- Der Rüstungsbonus von 'Mondkingestalt' wurde von 360% auf 400%
erhöht und entspricht jetzt dem von 'Terrorbärengestalt'.
- Die Wutnormalisierungsgleichung wurde angepasst, um mehr Wut zu
gewähren.

Paladine

- Der Verlangsamungseffekt von 'Schild des Rächers' ist jetzt von


Fähigkeiten und Effekten betroffen, die verlangsamende Effekte
entfernen oder gegen solche Effekte immun machen.

Priester

- Der Grundwert der Heilung von 'Vampirumarmung' wurde von 20% auf
15% verringert. Außerdem kann bei dieser Fähigkeit keine
kritische Heilung mehr auftreten.
- 'Schweigsame Entschlossenheit' verringert nicht mehr die durch
Schattenzauber erzeugte Bedrohung.
- 'Gebet der Besserung' hat jetzt eine Abklingzeit von 10 Sekunden.
- Massenbannung entfernt jetzt zuerst Immunitätseffekte.
- Die Manakosten von 'Kreis der Heilung' wurden um 25% verringert.
- Die Effektivität von 'Verblassen' (Rang 7) wurde um etwa 25%
erhöht.
- Die durch Heilung erhöhende Bonuseffekte hinzugefügte
Schadensabsorption von 'Machtwort: Schild' wurde auf 20% erhöht.

Schamanen

- Der Freizauberzustand von 'Elementarfokus' wird jetzt durch alle


kritischen Zaubertreffer ausgelöst, nicht mehr durch eine Chance
bei Zaubertreffern.
- Schamanen erzeugen keine zusätzliche Bedrohung mehr, wenn
'Entfesselte Wut' ausgelöst wird.
- Der durch 'Blitzüberladung' gewährte zusätzliche Zauber
verursacht jetzt verringerte Bedrohung.
- Beim 'Totem der Steinklaue' besteht jetzt eine Chance von 50%, dass
Angreifer 3 Sekunden lang betäubt werden, wenn das Totem getroffen
wird.
- Der Bonus von 'Totem des stürmischen Zorns' beeinflusst jetzt auch
Heilzauber.

Hexenmeister

- 'Dämonische Taktiken' gewährt Euch und Eurem Begleiter eine


erhöhte kritische Trefferchance anstatt von erhöhtem Schaden.

Krieger

- Die Wutnormalisierungsgleichung wurde angepasst, um mehr Wut zu


gewähren. Ein normaler Krieger sollte eine Erhöhung von etwa 15%
bis 20% bei generierter Wut feststellen.
- Bei allen Kriegern wurde die kritische Trefferchance geringfügig
erhöht (etwa 1%).
- 'Donnerknall' kann jetzt in der Verteidigungshaltung verwendet
werden. Außerdem wurde der Tooltipp angepasst, um anzuzeigen, dass
die Fähigkeit zusätzliche Bedrohung erzeugt.
- Die Abklingzeit von 'Siegesrausch' wurde entfernt, und die
Fähigkeit kann jetzt bis zu 20 Sekunden nach dem Töten eines
Gegners eingesetzt werden.
- 'Entfesselter Zorn' wurde verändert. Anstatt einer festen Chance,
Wut zu gewähren, besteht jetzt bei langsameren Waffen eine höhere
Chance.
- Der Gesundheitsbonus von 'Befehlsruf' wurde um 50% erhöht.
- 'Verbesserter Schlachtruf' wurde in 'Gebieterische Stimme'
umbenannt und erhöht jetzt den Gesundheitsbonus von 'Befehlsruf'
zusätzlich zum Bonus auf Nahkampfangriffskraft von 'Schlachtruf'.

Gegenstände

- Die durch den Zaubereffekt von 'Donnerzorn' erzeugte Bedrohung


wurde deutlich verringert.
- Der Bonus auf 'Prankenhieb' durch den Gegenstand 'Götze der
Unmenschlichkeit' wurde von 50 auf 10 verringert.
- Durch den 'Alchimistenstein' werden nicht mehr die Heilung und das
Mana erhöht, die durch andere Gegenstände als Tränke gewährt
werden.
- Die Kosten von Sockeln bei hochstufigen Gegenständen wurden
geringfügig angepasst. Als Ergebnis sollte bei den meisten
hochstufigen epischen Gegenständen eine Erhöhung der Werte
auftreten.
- Es wurden viele Gegenstände korrigiert, denen falsche Werte
zugewiesen waren.
- Die Belohnungen für die Quest 'Teufelsglut' sind jetzt von
überragender Qualität, wie vorgesehen.
- Der von 'Der Blitzkondensator' verursachte Schaden wurde
verringert.
- Die Stufenanforderung von 'Faust der Abrechnung' wurde korrigiert.
- Die 'Trophäenhalskette' wurde korrigiert und erhöht jetzt die
Trefferwertung anstelle der Vermeidungswertung.
- Der 'Burnus des unbeständigen Alters' kann jetzt entzaubert
werden.
- 'Nethertöter' hat jetzt den korrekten Verkaufswert und kann
entzaubert werden.
- Die Stufe des 'Bogen des Schützen' wurde angepasst und entspricht
jetzt anderen epischen Rufbelohnungen.
- Der 'Bogen des Schützen' hat jetzt die korrekten Schadenswerte.
- Das 'Stundenglas des Entwirrers' erhöht jetzt in korrekter Weise
die Distanzangriffskraft.
- Der Sockelbonus von 'Seelenhalsband des Leibhaftigen' wurde
korrigiert.
- Beim Setbonus des Rüstungssets 'Rüstung des Kriegshetzers' wurde
ein Schreibfehler korrigiert.
- Die 'Rubinschuhe' haben jetzt eine richtige Zauberzeit.
- Die Mindeststufe zur Benutzung von 'Terokks Schattenstab' wurde
korrigiert.
- Bei den 'Warpschuppengamaschen' wurde die kritische Trefferwertung
zur beabsichtigten Ausweichwertung geändert.
- Das 'Töterband der Totschläger' hat keine kritische
Trefferwertung mehr. Dafür werden die Beweglichkeit und die
Angriffskraft erhöht.
- 'Uralter Kriegstalisman der Draenei' teilt sich jetzt die
Abklingzeit mit allen Schmuckstücken, die kurzfristig den
verursachten Schaden erhöhen.
- 'Uraltes Arkanrelikt der Draenei' teilt sich jetzt die Abklingzeit
mit allen Schmuckstücken, die kurzfristig den verursachten Schaden
erhöhen.
- Beim 'Wächtergewehr der Aldor' ist jetzt eine korrekte Reichweite
festgesetzt.
- Der Effekt von 'Talisman des Leersterns' war fälschlicherweise auf
'bei Benutzung' eingestellt. Er ist jetzt auf 'beim Anlegen'
eingestellt.
- Die kritische Trefferwertung von 'Band des Leidens' wurde zu
kritischer Zaubertrefferwertung geändert.
- Die Abklingzeit von 'Gleißende Mithrilinsignien' wurde von 10
Minuten auf 20 Minuten erhöht.
- Der Verlangsamungseffekt von 'Becher des Schmerzes' ist jetzt von
Effekten und Fähigkeiten betroffen, die verlangsamende Effekte
entfernen oder immun gegen solche Effekte machen.
- Beim Schmuckstück 'Mal der Eroberung' wird der
Manaregenerationseffekt jetzt korrekt ausgelöst.

Schlachtzüge und Dungeons

- Kreaturen in 'Festung der Stürme: Botanikum', 'Festung der


Stürme: Mechanar' und 'Festung der Stürme: Arkatraz' erscheinen
jetzt nicht mehr so schnell wieder.
- Auchindoun: Schattenlabyrinth
- Die Chance auf einen Hinterhalt der Auftragsmörder der Kabale
wurde verringert.
- Zeloten der Kabale sind jetzt bedrohlicher, wenn sie unter dem
Einfluss von 'Gestalt des Wildtiers' stehen.
- Höllenfeuerzitadelle: Die zerschmetterten Hallen
- Eine problematische Truhe wurde entfernt.
- Der Zauber 'Schatten widerstehen', der von Akolyten des
Schattenmondklans in den zerschmetterten Hallen gewirkt wird,
wird jetzt entfernt, wenn ein Spieler die Zone verlässt.
- Schlangenschrein
- Bosskreaturen erhielten zusätzliche Korrekturen und Feintuning.
- Festung der Stürme: Arkatraz
- Leichname von Wärtern und Verteidigern sind jetzt immun gegen
Zaubereffekte, die verhindern könnten, dass die Proteanbrut
erscheint.
- Proteanbrut verursacht jetzt weniger Schaden.
- Der von Zornseher Soccothrates durch die Fähigkeiten
'Feuerbrand' und 'Wegschlagen' zugefügte Schaden wurde
verringert.
- Festung der Stürme: Botanikum
- Der Zauber 'Tod und Verfall' von Genbindern der Sonnensucher
fügt jetzt deutlich weniger Schaden zu und wird weniger häufig
gewirkt.
- Mutierte Fleischpeitscher fügen jetzt weniger Nahkampfschaden
zu.
- Mutierte Schrecken und Furchtkreischer haben jetzt weniger
Gesundheit.
- Forscher der Sonnensucher wirken jetzt weniger häufig 'Schock'.
- Chemiker der Sonnensucher sind jetzt vom Typ 'Paladin', nicht
mehr vom Typ 'Krieger'.
- Die blauen Setzlinge bei der