Sie sind auf Seite 1von 2

Bohnen-Leber-wurst, sojafrei

Ein 2. Rezept draus zu machen, ist eigentlich schon ein bisschen albern. Denn im Grunde
wird der Ruchertofu nur durch gekochten Reis (oder einer Mischung und/ oder anderen
Getreiden) ersetzt und mit Liquid Smoke der Rauchgeschmack erzeugt. Um eine strkere
Wrze zu erreichen, Ruchertofu kann ja schon sehr wrzig sein, kann man auch noch etwas
Worcester-Soe (Achtung, die meisten sind mit Sardellen hergestellt, Appel ist meines
Wissens nach tierfrei) zufgen, oder mit anderen Tafelwrzen nachhelfen, es soll einige
vegane Sorten geben.
Auch ein paar gerstete Kerne, wie Haselnuss, Sonnenblumenkerne oder hnliche bringen
einen toll wrzigen Geschmack in die Paste. Der Phantasie sind da kaum Grenzen gesetzt.

Zutaten:
- 200 g Reis, gegart
- 400 g Kidneybohnen, gegart
- 1-2 mittlere Zwiebel(n)
- 4 El. Olivenl
- 1,5 El. Majoran, getrocknet
- 1 geh. El. Tomatenmark
- Salz, Pfeffer
- 2-3 Teel. Liquid Smoke (die Sorten variieren sehr stark, vorsichtig nach Geschmack
vortasten!)
- etwas Bohnen-Kochwasser (ca. 1Kelle, sonst evtl. Gemsebrhe verwenden)

Zubereitung:
Siehe oben!

Tip:
Super passt auch Grnkern, da der sowieso einen krftigen Geschmack von Hause aus
mitbringt. Dafr die Krner trocken in einer Pfanne anrsten, mit Gemsebrhe aufgieen
und garen. Kontrollieren, damit immer noch genug Brhe vorhanden ist und nichts anbrennt
und dann restliche Brhe verdampfen lassen, wenn die Krner weich sind. Dann einfach wie
oben beschrieben zubereiten.
Foto: Bei dieser Version habe ich Quinoa und Reis 1:1 gemischt. Schmeckt sehr lecker (und
mir sogar noch deutlich besser, als die Tofuvariante!).