Sie sind auf Seite 1von 1

ADMITERE N LICEU 2006

TESTARE LA LIMBA GERMAN


PROBA SCRIS
1. Lesen Sie den folgenden Text:
,,Es war einaml ein kleines altes Haus mitten in der Natur. Die Baume bluhten, Kinder
spielten auf Wiesen, die Enten konnten sic him kleinen Teich wohlfuhlen, auf den
Feldern wuchs das Getreide. Dann aber kamen die Bagger. Der Baum wurde gefallt, die
Strasse zerstorte die Wiesen und kein Vogel zwitscherte mehr. Statt dessen drohnten die
Presslufthammer. Heute is die schone Landschaft von damals nur noch eine graue Stadt
mit Larm un vielen Autos. Kinder und Tiere haben keinen Platz mehr. Die Katze stirbt
auf der Autobahn.
In 20 Jahren ist aus dem Dorf Gullen die Stadt Gullen geworden. Das Dorf war schon.
Die Menschen lebten mit der Natur. Die Stadt ist hasslich aber sie bietet den Menschen
auch mehr: ein grosses Einkaufzentrum, moderne Schulen, schone Wohnungen mit Bad
un Zentralheizung und breite Strassen, auf denen man schnell zur Arbeit kommt. Die
Menschen, die hier leben, wollen auf diesen Komfort nicht mehr verzichten. Aber
zufrieden sind sie nicht. Sie leiden unter Larm und Autoabgasen. In der Stadt Gullen gibt
es keinen Park und keine Spielplatze fur die Kinder. Beim Bau dieser Stadt hat man nicht
daran gedacht. Es schien nicht wichtig genug. Der Bauer hat das Grundstuck an das
Kaufhaus verkauft, weil er damit viel Geld verdienen konnte. Die Stadtplanner wollten so
schnell wie moglich Platz fur Industriebetriebe schaffen. Sie vergassen Spielplatze und
Grunanlagen
AUFGABEN:
a. Was war Gullen einst?
b. Was is Gullen jetzt?
c. Was haben die Menschen falsch gemacht?
d. Wie konnte die Stadt Gullen schooner sein?
e. Unterstreichen Sie alle Prateritumformen im Text!
Nota : timp de lucru 1 ora; 10 puncte din oficiu; 60 de puncte valoarea subiectului scris;
Total 70 puncte.