Sie sind auf Seite 1von 4

Zweite Hausaufgabe

1. Welcher Titel passt zu welchem Abschnitt?


Der Markt ist ein Ort an dem sich das Angebot und die Nachfrage treffen. Auf einem Markt
gibt es viele Anbieter und viele Nachfrager.
__________________________________________________________________________
Der Preis der Produkte, die man auf einem Markt kaufen kann, hngt von dem Angebot oder
von der Nachfrage ab.
___________________________________________________________________________
Das Angebot kann hoch sein. Der Preis des Produktes ist niedrig.
Das Angebot ist niedrig. Der Preis ist hoch.
Der Preis ist niedrig. Die Nachfrage ist hoch.
Der Preis ist hoch. Die Nachfrage ist niedrig.
___________________________________________________________________________
Beispiel: Auf dem Wochenmarkt gibt es viele pfel. Der Preis ist niedrig. Die Leute kaufen
viele pfel. Nach einigen Tagen sagen die Verkufer: Der Preis ist zu niedrig. Wir bieten
unsere pfel nicht mehr an. Wir lagern die pfel in den Keller. Der Preis steigt. Die
Verkufer bieten wieder ihre pfel an. Die Kufer kaufen aber weniger pfel. Die pfel
sind fr die Kufer sehr teuer. Die Verkufer mssen wieder nach einigen Tagen den Preis
sinken.
___________________________________________________________________________
Bei einem Preis verkaufen die Verkufer alle pfel. Dieser Preis heisst Gleichgewichtspreis.
Dieser Markt -Preis-Mechanismus gilt nur fr den idealen Markt.
___________________________________________________________________________
1. Das Angebot, der Preis, die Nachfrage
2. Grosse Nachfrage der Verbraucher
3. Der ideale Markt - Preis- Mechanismus
4. Der Preis
5. Ein Beispiel vom Wochenmarkt
6. Definition des Marktes
7. Der Gleichgewichtspreis

2. Schreiben Sie die unbekannten Wrter aus!

Aufgabe 3 Ergnzen Sie!


1. Auf dem Markt treffen sich _________________und ______________.
2. Das Angebot ist hoch. Der Preis ist ____________________________.
3. Die Nachfrage ist hoch. Der Preis ist ___________________________.
4. Die Nachfrage ist niedrig. Der Preis ist _________________________.
5. Auf dem idealen Markt gilt __________________________________.

Aufgabe 4 Lsen Sie die Aufgabe!


Janko hat einen Bauernhof. Er produziert Kartoffeln. In diesem Jahr hat er viele Kartoffeln.
Andere Produzente haben auch viele Kartoffeln. Janko verkauft seine Kartoffeln auf dem
Bauernmarkt.
1. Wie ist das Angebot?
2. Wie ist der Preis?
3. Wie ist die Nachfrage?
4. Was ist fr Janko besser; die Kartoffel zu verkaufen oder zu lagern?
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________

Aufgabe 5 Schreiben Sie das Partizipperfekt dazu!


beginnen
geben
kommen
lesen
fahren
laufen
lesen
nehmen
schwimmen
treffen
trinken
essen
fliegen
gehen
bleiben
liegen
stehen
sprechen
schreiben
lassen
kaufen
verkaufen
anbieten
nachfragen
erzeugen
herstellen
bedeuten
schenken